1912 / 41 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Saiten Dei t dden. Üfcugeetidaft Bad Sat, |" Strofbrger Bauverein, | "9 Verm E Montag, den | Herren Aktionäre zu der E 114 de, es (101 2200 S E ELE s zum Deu i hen Reichsan ie 1 it f R E Î Í Q Q e zeiger und Föniglih Preußisch en Staatsanzeiger

Gent 8 21 des Gesellshaftsvertr 8 werden die lichen Generalversammlun auf Aktionäre E e E M E Dn e Cal Nachmitiags K Us, in das E Si Moe f e (omurang, , Wo - f Hotel Royal zu el ergebenst eingeladen, e m Sizungssaale der engele ür Dresdner Bank fn Drit öni lun Siea i ; Tagesorduunug: Bozen, und M anallcebit, Muünstergafse fir. 4; Vereins BISItiahet dax Ee O ftattfinden wid, eing E 1g Zoyann- ße 3, | 1) Berichterstattung über das abgelaufene Geschäfts- stattfindenden 24. ordentlichen Generalversamm- | Nachm. 5 Uhr. 9, Marburgerstr. 4. , : M Af : ï jahr. : lung ergebenst tva T.-O. s 1) Rechnungslegung und Entlastung des s ® 2) Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung über 1) Sefaciebén ageborduung: s Schagmeisters is Berlin Mittwoch den 14 Febr e1hastsber er Direktion. ; e - L Qr C R / p 2) Wahl der Kassenprüfer. Der Inhalt dieser Beilage, | E ia ? . uar | Patente, Gebrauchömuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahroltabetamnte auen, Handels-, Güterrechts», Vereins, Genossen/Gafls- ris 1912. ungen der Eisenbahnen enthalten sind erschein *, Zeichen- und Musterregist E T G E ; t au in einem besonderen Blait ern, der Urheberrechtseiniragsrolle, über W unter dem Titel , Uber Warenzeichen -

Tagesordnung : 1) Vorlegung des Jahresberichts mit Bilanz, Ge- die Verwendung des Reingewinns. 3) Beschluß über die Entlastung des Vorstands | 2 3) Mitteilungen.

i L V Ç, - ammel erien og c Maggi aaa und des Aufsichtsrats. 3 Feststellung u Bilanz und Beschlußfaflung | Um 6 Uhr {ließt sich das Jahresfeft d über die zu verteilende Dividende. ; Vereins an e E ata ee Zentral E C -Handel8register fu Nr ür das Deutsche Neich e Cie), (Nr. 41A.)

kungen des Aufsichtsrats hierzu. t gung der | 4) Aenderung des § 8 der Saßzungen unter Zuwahl i : 4) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. |" Wexlin, den 14. Februar 1912. Burkhardt, Pfr. Das Zentral-Handelsregister für das D N D as Deut i he Reich kann durch alle Postanstalten, tn Berlin für | Das Zentral Handelsregist f d - er für das Deutsche Reich erscheint in de r Regel tägli. er

S Mute E E Dae

ahresrechnung und die Gewinnverteltung. eines Mitgliedes zum Aufsichtsrat: :

3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- Zur Teilnahme an der Generalve ammlung ist} 5) Wahlen zum Aufsichtsrat. | Der Vorsitzende: I. V.: Joh

igt, der seine Aktien unter | testnigen herren Flinte: welde gesonnen 5 penlte, Ds 7

er Generalversammlung teilzunehmen, be- | 101443] E D Selbstabhole

i ler auch durch di ; t

Staatsanzeigers, SW. Wilkelm egrde E O eien NReichsanzeigers und Königlich Preußischen Bezugspreis bet

5 , . t  " In/s ertionspreis für én Man g éftlients Et ie agr “ummern kosten 20.

etitzeile A, E

stands und des Aufsichtsrats. ; ; ¿ jeder Aktionär. berect D Oen | Angabe der Nummer derselben: nicht | später als | sind, a Sti on Es weiche in der Generalversammling ihr | am 4. Tage vor der Generalversammlung | lieben ihre Aktien bis spätestens den 13. März : eine Besc E hee N Dra Lee beim Vorstand der Gesellschaft angemeldet hat. | d. J. bei der Aktien-Gesellschaft für Boden-| Lübecker Feuerversicherungs-Verein is nad R ciEns e ei N c 1 bi 4 ar | Die Berechtigung der an der Generalversammlung | und Konmunalkredit dahier zu deponieren, und | yon 1826 auf Gegenseitigkeit in Lübe. legte Aktien ipütestens d fünften Tage er | teilnehmenden Aktionäre ist bei Beginn derselben | berehtigt laut Z 21 unserer Statuten jede Aktie zur | Ordeutliche Geueralversammlung Sonu- Vom „ZentraH E T o - : ”.

dem T age der Gener alv ersammlun Ten Aa ai B et d E Ne A terleco E elnen M E : ne. bea L abend, den 9. Mürz F912, Mitta gs 12 Uhr, ,? Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nrn 41A d 41

er Generalversamm t Ei of s m use des Vereins in ; ena « , A8. . . un i bet. der Direktion der esellschaft dee der | es Ore E Märkischen Bank in Duis Des Vrisivane Len mrs gießerstraße Nr. 4. eduung L Handelsregister, ie C T, jeht: p Seelchaft nit | erloschen. Bei Nr. 5040 Condensationsba : 7 ararven:

resduer Bauk in Dresdeu gegen eine mpsangs- b üfsel ; f , E : achen. lun ; y : „¡PDojeidon and- | schaft 1 2 ensationsbau-Gesell- | ; N : besheinigung deponieren und während der General- | þ, e twe inge rom! A Bank in Cassel, | X 1) Quidiiate S bar, Ste mer Nes, Im Handelsregister wurde heute bei d [101284] Aae A Gere eisbortattixel Jus, Alfred besdluß vem A mee Goftumg: Durs Gesell after. e GuE C ou der Firma Restaurant

Zwickau i. Sa., den 12. Februar 1912 6; der Moitttdei Be enen Sr bnicane der Gewinne und Verlustrechnung |ff Haudelsgesellsdaft „Fr. Molineus“ in Aachen | (7-70, Shulpe ist crsoiggeier. Hie Prokura des | vertrag abgeändert. Die Prokura des Guflay Taube | Cas E

Een L G d. D Ges der Gesellschaft zu Salz- 6) Eriverbs- und Wirtschafts- sowie der Bilanz für 1911. | ber Gese T Kaufmann Friß Molineus ist aus Birea l R. G. Wagner Juh. Martin Rohde e Fro en. Dem Gustav Heinemann Diplome Castrop, den 8. Februar 1912. dex Baumwollspinnerei Zwickau iu Zwicfau. aan 2) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrats Sacohi é Meni e Der Kaufmann Hans Rate E Firma lautet jeßt: R. G. Waguer. oen L L ae, ist Einzelprokura erteilt. pas Königliches Amtsgericht. Sqhöón. Cassel, am 12. Februar 1912. genossensha cin, und eines Revisors, : lih haftender Gesellschafter Gesellschaft als persön- | Stettin Der Se und Rothschild, Kaufmann, | Centrale, Gefells liance, Druerei- & Verlags. Der Vorsitzende des Auffichtsrats: ; Eintrittskarten sind nach § 17 der Saßung von Sriederid Möolineus after eingetreten. Die zwischen | Ges{äfts begrü ebergang . der in dem Betriebe des | Dem Paul Leh haft mit beshränkter Haftung: | CóIn, Rhein.

E [92398] den \timmberechtigten Mitgliedern spätestens am ofene Handels und Hans Jacobi bestehende | Erwerb egründeten Verbindlichkeiten ist bei dem | erteilt, daß er nur f in Berlin ist derart Prokura | , In das Handelsregister i [100854 i Gemeinde Jaffa Zoae ues git Rand est] M bis i Tve a Sit 8gesellshaft hat am 15. Januar 1912 hi S S ¿en I Roth- schäftsführer i Sat E ul emen Ge. S Ae E ormittags auf dem Vereinsbureau, Stone Aacheu, den 10. F Hand ¿ Dei Nr. 25577 (offene | 1st. D ung der Gesellshaft befugt Abtei ias - Februar 1912. Handelsgesellschaft Otto Picske in Berlime Hie | 1919 qu Gefellshafterbeshluß vom 6 udt| r, 5364 die Sine O de Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ges mebrere Ges pageL [Waftovertrag abgeiudert S Franz Wilh. Dreeg-!” (gr tgustinus-Verlag oder Prokuristen bestellt, so Sranz Wilhelm Drees, Verlagsbuchhändler, Uner

[101447] : ; Frieß, Justizrat. Darlehenskasse der ev. €. G, m. b. S. gießerstraße Nr. 14, entgegenzunehmen. Könt igl. Amtsgericht. 5 / schafter Pietshmann ist alleini ; einiger Inhaber der | wird die Gesells schaft dur mindestens j Nr. 23: zwei Ge- : 81 bet der offenen Handels gesellschaft

Brauereivorm.M. Armbruster&C., | 2 445 Aktiengesellshaft, Offenburg. S Die E ells if E Bremer Straßenbahn. An Kontokorrentkonto Fc. 8022,15 | Die Berechtigung zur Teilnahme an M iberanes : / der Brauerei vorm. M. Armbruster & C2, Aktien- | Unsere Herren Aktionäre werden hierdurch zur Fr. 8 022,15 | versammlung ist durch Vorlegung der Versicherungs- LEN L ae, [101285] | V T S, Nr. 19 66 1 \ellschaft in Offenburg datiert vom 19. Juli A S See A Raa 1 500 T, oder der legten Beitragsquittung nach- | Brag chen Gul P andel8registers, die Firma gefellshaft Julius : Thonise A É ne Beate a Ge tofuh ela if l , . o s . ep E i i 1 | : : N s versammlung zwecks Ernennung eines an Stelle mittags 44 Uhr, im Sipungssaale der Deutschen D avis 9 6279/11 | Lübeck, den 13. Februar 1912. NOEnE ter Haftung g A V s s : E E, mit Zweigniederlassung i lier Ce Bn Tirden Bei Nr. 7046 Ber: gesellschaft it c B “Gee d Handels, nen Treubänders, | Nationalbank, 1. Ctage, Portal 11, eingeladen. Gewinn- und Verlustkonto 243,04 Heinr. Érasmi, Vorsißender. | dur Bella La Getei baf das Stammkapital | a: M. ist Prokura erteilt Be r 12693 (ofene G. schäfts Haftung: Dr duo Sürth ft 7 wt je man Gufla» Schule Mir in t a E 8022,15 ur Delluß esellschafter vom 21. März | Handelsgesellshaft Eduard ' Masciigene | Belcsäftoführer; Kaufmar Mever in i R v 79 | [101205 : 1911 von cinh i Ârz g aft Eduard Weiler, : v „ausmann Georg W. 0egangen, E T [00 l das eg falnens Mae au nal! | belt f Beinervor i Beet): Lar Tf: | “Pete! dar D dar O a t de S vom nde Gesellschafter Ingenieur Alois Traub Königliches Mo Sei At Abteil o id ea d A0 Soi f Die Liquidation i -Mitte. Abteilung 167. ndet und die Firma erloschen. —— Nr. 5344 bei der Firma Sue! Amedick“‘, irma ist: Josef

des am 15. Januar 1911 versto err w d m Ls rstor Die Aktien derjenigen D en Aktionäre, elche C G ch ft ß der Generalversammlung vom j 30. N i; 00. Mat 14 ) w ch f Y) cat 1911 von z cihundertse zigtausend Mark zu harlottenburg ist aus der esellf a ausß- FE teselbe hat am 25 anua x c i D ; r In das Handelsregister Abt. A ist h î % Der U F ch4A0I. eute ernge- ergerhausen Buchh ler, C8L B ' [d ¿er, oln. er ebergang

versammlung deponiert laffen.

ge 898 werden hiermit zu einer Gläubiger-

Geh. Kominerzienrat Karl August Schneider, zu l an der Generalversammlung teilzunehmen gedenken, Kontokorrentkonto besteht aus 10 Debitoren L) Beschlu Fr. 50 000,— } 10; Februar 1912 wurden in den UAusfsich-srat der _Biealt b i auf vterhundertvierzigtausend Mark erhöht worden ist. | geschieden. Die Gesellschaft ift umgewandelt in et Beuthen, O ues A [101293] | Cöln. Neuer Jababer der

R sind gemäß § 12 der Statuten bei der Deutschen R e E Va, E i Ars 01s Sonnabend, den Le ür A9 S Mere 1 Debitor Deutsche Palästinabank . . E Dampfziegelei Niederwürzbah G. m. b. H. gewählt: l ) in dem Geschäftslokal der Brauerei, Zellerstraße 46, diu: intrittskarten zur N B Is 098 '06 Par Zatont Bayer sen. in St. Ingbert, als Vor- Adorf, am E a Kommanditgesell chaft T Bie Gen Mer in L A Altona, Elbe. : [101286] handen. Bei Nr. 4117 (offene Hautels Pellschaft Vbois then, vei Nr. 843 bei der Firma | der in dem Betrieb ; en 10. Februar 1912. TUOIGDREN au VAE Handelsregister. E « S ich Spn jeyt: S Dla, Aa reie Mar Q Betten Spani“ ai Sorberangen und Verbindlichteitel h p ; 912. hoff in Berlin): Jett: KommanditgefelisGaft, Die Ie b. E A a gina „Foto, Bergerhaufen augen. Buchhändler Josef N ete teilung B.

\ Ü 08 . . g , ltona. D ï D omw e e . . Lr naDer: 9. A0 0E i C us Pano i

eib tialobligati ät i ä t Donnerstag, den 21. März, (bends s Tue, 2) Gutlaftung des Auffitorats und des Vorstands. Genosen ind unverindert geblieben. Gesamtbetrag ei der Gesellschaftskasse oder bei der Filiale a r - ; der Haftsumme Fr. 8 900. gang keine. E S M EREP ist erloschen. der Rheinischen Creditbauk in Karlsruhe oder 4) Ans e S lvenea der d “o igen | gufnahme keine. _H.-N. A 173: Johannes Kolbe, Alt ,_| Kommanditist ist vorhanden. Gelsj éFrau M bei einem Notar zu hinterlegen, wogegen thnen: eine cem, Je 1 13 Februar 1912 adi : Der Vorstand. : [100550] Firma ist erloschen. - Altona. Die | Firmen: Nr. 23497. H. Zeidler Nachf - Be: U E Müller, geb. Reuß, in Beuthen | geselschafr“, Ci | Eda E Fee e dID E Der Vorstaud. 2 Georg Kappus. Jacob Jung jr. Die Chemische Fabrik Erfurt Gesellschaft @ D. A 1342: J. Rubardt, Altona. Dem | N; Nr. 20991. G. Windschügl Berl Amts eriht B [aus dem Borstande a i E Bialieret LS a M. Armbruster & C2. A.-G. H. Meineking. Schackow. Si S O E m R ieteil des 0 igen Cardaerichts Prokina cie Gerhard Notholt in Altona ift F W. Sieber Ge E Nr. 28083. dan en O: Si den E sehrá ften „August Scherl Gefelchaf ues “an “p e À Ee 4 S hmidt. ost L C S “e: T D 2E M Lts I-M S E E Erfurt vom 10. Olktober 1910 aufgelöst. Altona Könital A ts Nr. 11 735. S, Levy Be li Co., Berlin. mad Fn d Om, O. S. a [101294] fe doit au Berlin mit Zwei Hes €- [101449] Glashütte B A Zum Liquidator ist der gerichtlih vereidigte Amberg - Aonig!. Amtsgericht. 6. Ernst Lemberger, Berlin. uno. No M tragen de e H Dante eing mann Zofef Wind in Scbênebea Profarist Rauf- ashü 4 runshausen U G. r Bücherrevisor Herr Eduard Wittnebert in Erfurt Die Fivma A uma, [101287] Berlin, den 8. Februar 1912. a. zu Nr. 331 bei d vertretenden Geschäft führer test, De E fell Aktionäre am R {s \ bese (fl ‘erlolén Kirchbauer“ in Neumarkt i. O. | Könkgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86 | Beuthen O. S. : Der Ara „R. Schwarz“/ in | desselben ist ass va A bestellt. Die Prokura cch anwd E S ase L io bis 20, a Amberg, den 10. Februar 1912 Berlin T E "0% | nannt Ino Schwarz in Bethe N e L S Pohlig Aktien - G i + s A ads & ) . s . z O, n D. S. ift i T; 2 n - d K. Amtsgeriht Registergericht In unser Handelsregister Abtei 101291] } das Geschäft als persönli haftender Gesell R „Gemäß Generalversammlun Ae sdIE s eriht Registergericht. L e adlaes 9 tellung A ist heute | eingetreten. Die dem Isidor Schwarz ertei schafter | 16. Dezember 1911 foll das G N E rden: Nr. 38929. Firma: Hans 24 c A Die Firma ist en di Sw E aas bon 400 Juhaberaktien à ap gans pezialgeshäft für Tischler Und Sattlers ibrt’ höht werden. Di ist attler“‘| d A s iese Erhs r Ct: Das Grundkapital beträgt E

N N E ma stattfindenden ordentlichen General ‘Chemische F: brit Erfurt. G. m. b. H edershlema stattfindenden ordentlichen General- Gewinn- und Verluftrechnung für das emische Fabrik Erfurt. G. m. b. Þ. In dem Handels L besanraluns eel r eauna 1 u Ges u Laas toe | e e Vin Liquidation. | folge Kirmene oeceredisier Alt, A finb heute | Wöéiarn Kaufmann, Charlettenbuxg, e! | deldert % c astung des Vorstands und Auffichtsrats sowie den 10. Februar 1912. ; ittnebert. a. Nr. 10: Rudolf N .+ (121 (¿Firma Þ. Hausen, Berlin): b. D) A S | 2 Bortrag des Go) T aE anb Auitikae », BesPulsaslung über Gewinnverteilung. Bon Den S Amiageribi- Abt. 9. b, Ne Ih Jatob Cohn, Bentschn Sia t N Berlin ift Pre. | „R. Schwarz * Epezialocidl fue Net entsyreerd geindert, Als nid eingetcagen tit (Nit : ufsihtsratswahl. ; ————— c. Nr. 57: Amandus Vi L betman Schals, Boie V _Die Gesell | a E baberatien f 7 a „Kidtigsvredbung O O d L Se ttionà e ge Ee ceisaus La h Liste der bei dem Amtsgericht zugelassenen e Gent S M ars Besiuß vom 10. Ja nt Mur rAeN gelöscht D S t a E us Berlin): Die Firma after Me: die Rauflce X 4 M Sre Gesell ausgegeben zum Kurse von 400 Inhaberaltien find au ; iejenigen Aktionäre berehtigt, welhe spätestens L : ¿ 2 ; D Ventscheu, den 7. F G : Anhalter Apotheke ( gen ars fn Be ( Zi é b. auf Erteilung der Ga am dritten Werktage vor Bev Sée etnen, Nechisanwälte is der Rechtsanwalt Siegmund | nuar t aa ei F a umere rfe ; Königliches Amtsgericht Apotheker arl f Brandenburg, Jubaber ied! Fie Gesclalt hèt'am 1 Zam E E iel, Sa, none ieb Beo ant c. a Pguns der vorge\schlagenen Ge- lung bis 7 Uhr Mittags bei der Gesellschaft arat mit dem Wohnsiz-in Bonn heute eingetragen E t INTE. RTOIDELMIGEN DOL N (Ma Berlin E E R e A in Berlîn. Der Ueber- | Amtsgericht Babe o E 7. Fel begonnen. | Cöln ist zum weileren Vorstands nit ede A M winnverteilung. i n Brunshausen: rden. : . [1012907 { gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten C O N fe DELRAN A f Me, 1A cfellscdast Varia 3) Neuwahl zweier Aufsichtsratsmitglieder. a. ein Nummerverzeichnis der zur Teilnahme be- Bounu, den 12. S 1912. Abt. 9 Siegen, den 7. Februar 1912. er eingetragen worden: Bei L ; Sorderungen und Verbindlichkeiten ist et E An. | [101295 Cöln. “Kaufmann Kar Kürbig im G3 R E stimmten Aktien einreichen und lige: E a Vereinigte Siegerländer Hütten (Attiengesellschaft) ias S V. u Pfaff | 9z\-andenburg autgeslof} B In unser Handelsregister Abt. B ist heute E weiteren Vorstandsmitgliede bestellt Göln ist zum [101420 ekauntmachung. G. m. b. H. in Liquidation. Bezirk des Amtsgerichts Berli itte: Nach dew | (Firma l lin): Der Landwirt Richard | Firma: f beschränier Das | A E rlin-Mitte: N (Firma B. Brigl, Berlin): Der Landwirt Ri Firma: Metallware l i änfter Haftung“, Cölu. Dare Beschluß der Generalversammlung vom g ea Brigl ix Melbourne ist A E schränkter Haftun aru LIenama mit be- lls Ser ORMeS Haftung“, Cöln. Derlafe Firma aus- getragen worden er GesellsGaftevert Dns A Stri 13 5% Januar 1912 ist das , S ertrag ist am al um 13 000,— # auf 513 000,— 46

as Versammlungslokal wird um 10 Uhr ge- b. am Tage der Generalversammlung entweder ihre chtsanwalt Dr. Alfred Marum, zu Cöln C. Stein. 1912 wird die Firma jeßt geschrieben: J i c ; : I. C. Pfaff Nen, Die Erbengemeinschaft ist aufgehoben Q e in WGemeinschaf End ‘10. Und 20: J c » : Handelsgeselischaft " die Len | Gegenstand des Änternebinens Il die Sehe Le "Mr. 1588 Popoff- Cigaretten -C

L GIE . r - retten - ompagnie

öffnet und um 104 Uhr bei Beginn der Verhandlung geschlossen. Aktien oder die darüber lautenden Hinterlegungs- | Der Re On „fr Ca S ene der Reichsbank dem Vorsitzenden vor- | wohnhaft, ist heute in die Liste der beim hiesigen L ionare Lonnen Ire n «f weisen. ; Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen | [100303 Akti ce Dem Erfordernisse zu Þ kann au dur Hinter- Borden) E (l Wir E hierdurch bekannt, daß durch Gesell- Sea N eut Oa Dee 4 hab 7

schaftsbeschluß vom A Januar 2 N ean sih bei in- und ausländischen Geselliaitee Lat E o en N ei die am | der Vertrieb von Metallw ll Oelb

a NBotrie G 7 2 © + deren I G. M , begründet. i l are ; elbe ; Ls

esellshaft um 46 hera Betrieb mit dem Gegenstand der F. C. Pfaff p 25 911 (ofene Handel8gesellshaft Gottheinee luß anderweitiger Geschäfte, 4A ei E Cöln. Durch Gesellsänitee Bränkter Haftung“, Goldstein, Beclin): Dex bisherige Gesell- Sta, telbar hiermit zusammenhängen. Das | 1912 ist das Stammkakital ua vom 3. Februar ammkapital beträgt 20 100 6. Geschäftsführer | 20 000,— erhöht. Der Gesellschaftsvertrag ift a

La

e ren bart 1 In oder vorher : a „Vel DET ellschaft jelvx oder legung der Aktien bei einem deutschen Notar öln, den 12. Februar 1912. e Soria O Abteilung genügt Wedel. L E Es Retial, Amtsgericht. fapital der G

ente e runshauseu, den 12. Februar s —— N e ; ; Mat L ga Der Aufsichtsrat. [101421 Bekauntmachung. a S O Dre daft auf ae da Ce E F A af aa ber | hafter Arthur Grete Í C . ¿i ú e z B r ur , . C 7 G

ergerstr. 42, den sammlung noh beschlossene A y Y Ae Firma, Die Gesellfchert M a a A E Seurmann, Ingenieur zu Cöln. Den | sli der Gewinnverteilung abgeändert

vir, 30022 (Firma Karl Grimm Kohlen-Engros, | Fz aftern Julius Scheurmann, Rentner z Kal. A ; abgeändert. - | Cöln, und Ewald Hoppe, Rentner in. lentner zu gt. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24 i ' ner in Godesberg, ist ;

bei den Herren Frege «& Co. in Leipzig. b Mitteldeutschen Privatbauk in Dresden, : : Der Rechtsanwalt Dr. Paul Cappel, zu Cöln ei der e \{chenP W. Lautrup, Vorsißender wohnhaft, ist beute n die Liste der beim hiesigen ju a Ae, Babels lung noth be N Amtsgericht zugelassenen Ke s8anwälte etngetragen | ** L : : L E E 3262: „Janus“ Wechselseitige sche Bank zu Dresden. | v zen 12. gebruar 1912 „Nadie Fabrik elefte, Meh - Instrumente F Lebenoverfi erungs Cnstalt in Wien wit dem | Eohlae ‘20-29 Pana aue jet: Karl Grimm | Profira erte ¿ é . 4 "2 d : : ung zu : ngro t ? i mit beschränkter Haftung. e, a or r. jur Victor O fnbäufer in Friedenau. Der O bez Niederlassung i Les: Vonn, den 10. Februar 1912. POSRISESG [101303 o erstorben. Ernannt sind: Versicherungs- / eas, Bei Nr. 38461 (Kommanditgesell- Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Fn unsex Handelsregister Abt, A ift P arne aft Richard Peschke Friedicin-Kommandit- | Bremervörde. fiaava) i De eubaid R Ce Delmenhorst, D t e E Znhaber: Bernhard Heinrich Wilhel Se

ä . . Hol stoff u. Papierfabrik Generalversammlung der u 2. März 1912, Vormittags 1X} Uhx, zu : d 153 hiermit auf bruar d. Js. beim Liquidator anzumelden. i entschen. j [101288] | Böckmann, Charlotteaburg. Inhabér: Hans

l day flema b/ Schneeberg. _, | Stabe im Geshäftölokal des Notars Iustizrat Nagel. | (1011) ; : l agesorduung: : ; ite nil

1912 im Restaurant Centralhalle in | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, Bilanz nebst Rai E E toanva eriht guae a enen Jahr | koven mit dem Wohnsiß in Bonn heute ein-

In unser Handelsregister Abteilun l 4 g B ist heut C H ZF eue | werbe des Geschäfts durch den Apotheker Carl Nr. 242 die Gesell . 244 die Gesellshaft mit beshränkter Haftung i g in

bei der Filiale der Allgem. Deutscheu Credit- [101444]

Anstalt in Chemniß 14 Guerlegen, deren S siheine zur Teilnahme be- Sächs Rg. n Kontor der Gesellschaft fowie bei den | win bierdur eingeladen ju der am Montag, Königl. Amtsgericht. genannten Depotstellen liegt der Geshäftsberiht vom s ; g- 1419 j rstorbe! 54. Feb für die Aktionäre aus den 11. März 1912, Vormittags 10} Uhr, [1014 L beamter Alois Traut in Wien bt i, ruar an für die fv u is im Saale der Dresdner Börse in Dresden, MWaisen- Die Eintragung des Rechtsanwalts Dr. Robert | [98586] Bekanntmachuug. direktorstellvertreter, zum G ten, bisher General- Gefen Niederschlema, den 14. Februar 1912. haus\traße 23 1, abzuhaltenden diesjährigen ordeut- | Weber dahier in der Rechtsanwaltsliste des K. | Die Bad. Kleiderstabfabr. Gesellsch. m. Dr. Alois Steing m Generaldirektor, Direktor | Sesellschaft, Groß-Lichterfelde): Die Firma ist Im hiesigen Handelsregister ist Der Auffichtsrat. lichen Generalversammlung fi einzufinden und Landageridts Würzburg wurde heute wegen Aufgabe beschr. Haftung, Freiburg i. B., ist aufgelöst. Stellbertretuga: K L G in Wien, bisher mit der Manet in: August Hermann Friedicin- | die Firma Peter Schröd r ist heute unter Nr. 111 Del Hentschel. ihre Stimmberechtigung dur Vorzeigung der Aktien | der Zulassung gelöscht. Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ih Stlinertree ta S Seneraldirektors und seines | Fommauditgesellschaft. Der persönli haftende | getragen. er in Sandborstel ein- E bei den an den Eingängen des N er- Würzburg, den 10. Februar 1912. : beim unterz. Liquidator zu melden. Aellbertretee Ma Saau, zum Generaldirektor- O Kaufmann Richard Peschke ist aus Bremervörde, den 6. Februar 1912 elmenhorst, den 31. Januar 1912, Bent l-Bank Aktien sellschaft pedierenden Herren Notaren nahweisen zu wollen. Der Bräsidenf des Königl. Bayer. Landgerichts. Freiburg, den 1. Januar 1912. zum - Genevalfekretä . Johann Skrobanek in Wien R ejellshaft ausgetreten. Gleichzeitig ist der Königli ches Men r j Amtsgeriht. Abt. L, FIIEM- “9 mbur ge f Nach § 17 der Statuten können jedo die Aktien Zehler. Fac. Proskauer, Karlstr. 8. gemäß § 34 der Sabuna : Ara as eg E t S Srugust E s persönli haf- | xzreslau gAcyes Amtsgericht. Donau ampurg. vom 21. Februar bis mit 7. März d. I. Vertre | ndigen Stell- | æ&; after in die Gesellshaft eingetreten. ° 1012 OSSAU, N A Generalversammlung am Moutag, deu auch bei der Bank oder ihren Filialen zu Anua- Direttor d tver E De Lars und des General. | Cin Kommanditist ist ausgetreten. Bei Nr. 38866 | ; In unser Handelsregister Abteilung B O 2 V He der unter Nr. 624 der Abt. A des O 4, März 1912, Vormittags 10 Uhr, im Ge- | berg i. Erzgeb. Chemnis, Leipzig, Meerane, | [101171] : Berlin, ber F etraut ist. (Firma Robert Priemel, Lichtenberg): Die Firma ist bei der Deutsche Montan-Gesellschaft mi gisters geführten Firma Adolf Schumann i 4 arz , , . R i , e i , S l 8 j 7: lt î :L b . r a elversi erun s-Verein 4 da en 7. ebruar 1912, lautet jeßt: Berliner Jalousie- und Kl beschränkter Haftun hier s mit Dessau ist eingetragen worden : n In Plauen i. V., Reichenbach i. V., Zittau und eswig-Holhiein-Lauen urgi)e g g Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. | Fabrik Robert Priemel. Bei Nr Les D ebeni Me Stelle Les S E eingetragen | August Müller în Dessau ist S g Gastwirt Heren S. Bleicheövee in Berlin, auf Gegenseitigkeit zu Kiel. | moriiv. Sandeloregisee (101280) | indes, Ehéciottennen i Bea "f | Breslan zum Eessöstüheer t Sobannes Bier ta | Gimtets Le mebergang der in dem Betriebe des s ü LEL, QYAL rg): udre stellt. U rderu Gewinn- und Verlustrechnung e niglihen Amtsgerichts Berliu-Mitte. | aufgelöst. Die Firma ist erlo A le Bal Breslau, den 1. Februa L Í o u e ist bei dem Erwerbe des G-shäfts ace: Königliches Amtsgericht. D er ausgeschlossen. effsau, den 8. Februar 1912.

[101450]

bäude der Patriotischen Gesell aft, Zimmer 22. P Tagesorduunug : Zwickau i. S. oder bei 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats / : über die s Be ae i L Tau egen Ban Buen (e ck A in G Éiaas elusteedus M an Geschäftsjahr L Ga ahe V 9) Beschlußfassung über die Genehmigung der | hinterlegt werde, und genügt jolhenfalls eine Be-| A. Einnahme. . Ma ¡ . Ausgabe. bteibine A. i ) Bilanz A der Gewinn- und Verlustrehnung | s{heinigun der Bankdirektion oder einer Filiale oder E E E L a Qu 3. Februar 1912 ist in das Handelsregister ein- “bs if a E p E): Die für das verflofsene Geschäftsjahr. Cut der enannten Sn Mi Oi ads i M S Exiitói L O ge E worden: Nr. 38926. Firma: Alfred Lindner | Richard Fürst & Co. Ges. mit bes o de | Vurgatelnsart. [101299 Herzogl. Anhalt. Amtsgert 3) Beschlußfassung e die Erteilung der Ent- | Aktionäre für die Generalver aen e hinter- | 1) Vortrag aus dem Vorjahre « - - 1) n gungen des laufenden Ge- i arlottenburg. Inhaber: Alfred Lindner, | eingebraht ist. Vergl. 122 H.-R ränkter Haftung | In unser Handelsregister Abt. A ist 299] gericht. itglieder des Vorstands und des | legten Aktien werden gon Bes E eine 2 gegen 2) Beiträge für direkt geschlossene Ver- R at in c Ae E E Nr. 38 927. Ofens | Nr. 37 843 Tine Banteltaeie at L el der ge Nr. 114 eingetragenen Seme s dai Dresden. [101305] - iherungen egulieru Handelsge aft: ard Rogall «& Co,, | Armee Crême-G eutsche | zu Horstmar““ eingetragen word : Sn dus OGinlcial i 5 3) Verwaltungskosten ; Hamburg, mit Zweigntederlassun B T helt Fuehl e-Gesellshaft Bromme u. Wan- E Firma betrieb M orden, daß die unter | worden: elsregister ist beute eingetragen fentliche Abgaben und ähn- Gesellschafter: Johann Gottfried Richard Jens, , Treptow): Die Firma ist hier gelöst, da | August N tebene Apotheke auf den Apotheker : Î togall, | das Geschäft in die Firma Deutsche Armee-Creme g ohol junior in Horstmar überge 1) auf Blatt 12201, betr. di Sagan, F e he -Creme- | und von d 1 gangen ist | lag de , betr. die Gesellshaft Ver- Salomon, Kauf- | Gesellshaft Bromme & Wandelt m. b. H. 122 | geführt en unter unveränderter Firma fort- mit beschränkter Haste 1 See iensGast eendeter Liquidation ist die Fi 2E ¿irma erloschen.

lastung an die

Aufsitgrats. Rückgabe der ausgestellten B

4) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. selben Stellen wieder ausgehändigt, an welchen deren | 3) Gintrittsgelder 4) St s / euern, v

liche Auflagen Haufinann, Aas und Wikbelm ann, Hamburg. j : P : j t amburg. Die Gesellschaft hat am 7. April | H.-RN. B 10234 eingebracht ist. Gelöscht die | Burgsteinfurt, den 9. Februar 1912 i Amt N 2) auf Blatt 12940: Die Fi ; : rma Dresdner

5) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. Im regel- | Hinterlegung erfolgt "s Turnus scheidet Herr Direktor Dr, | Als Gegenstände der Tagesorduung sind zu. be- | 5) Sonstige Einnahmen i L 5) Sonstige Ausgaben 6) Gewinn (zum Reservefonds) . . « « ve ift Pr | Prokura erteilt. Nr. 38 928. Offene Handels- Pan f e Julius Knaak, Berlin. Nr. 32 400 ren i : : uckenauer, Schöneberg. Burgsteinfart. 101300] Der Kaufmann Carl August Raupert in Dresden

Alerander Seelemann aus. zeichnen : ur Teilnahme an der Generalversammlung sind | 1) Vortra des Fahresbérihtes und der Bilanz e ewinn- und Verlustkonto pro 1911. Gesamteinnahme Gesamtausgabe . . e e 16 11, B. Passiva. Mute Bcl RS ee in Mh trlotton, eee | : elma Süskind, geb. Röniclicns L Sr ae E In unser Handelsregister Abt. A ist bei A ter | 1! Jnyÿaver. geri erlin-Mitte. Abteilung 90. | Nr. 118 eingetragenen Firma: „Engelbert Deiters 3) auf Blatt 12 941: Die Firma Fabrik diät tisher Nährmittel Carl Ka A Po ar! Raupert in Dresden.

Z laut § 14 der Statuten, diejenigen Aktionäre bereh- nebst D Werktage v 9) Beschlußfassung über die Genehmigun _der age vor | 2) Bes ßfass gung A, Aktiva. Vilanz für den Schluf d durg. G: | «cler, Kauffrau, Charlottenburg, inri Fischer, Kaufmann, Wilmersdorf. Die Ge lsGaft 7 [1012091 | f Firma ist erlos u Laer“ heute eingetragen : Der Kauf M D t . ist Inpaptnann Karl August Raupert in Dresden

tigt, welhe spätestens am 2. i j dem L railungâta e bis 5 Uhr Nachmit- Bilanz des Jahres 1911 und über Verwendung tags bei der Gesellschaftskasse ein Nummernver- des Reingewinnes. zcichnis ‘der n Fee F eas e 3) S 4 Entlastung dem Aufsichtsrat und 15 Suibebuk bet Ganfen Fischer, m, D reihen und ihre Aktien oder d ausgestellte er Direktion. | L Sartiar 1019 Ferne Ds Isch Hinterlegungsscheine der Reichsbank oder eines E zum Aufsichtsrat. d Kassenbestand 9) G 191 (Jahresüberschuß) a 806 02 N S ist Prokura erteilt Bal ugen Aga Qua. Ae Notars hinterlegen. as Versammlungslokal wird um 9 Uhr geöffnet. | 3) Kapitalanlagen 80} 2) Gewinn (Jahresüberschu Hs 924 (Firma Poseidon, Handlung fürWasser- | Gerichts ift heut elöregister B des unterzeichneten | Burgsteinfurt, den 9. Februar 1912. Gegen die binterlegten Äktien wird oine ale | Dres, hsishe Baut zu Dr Gesamtbetrag . . | 164389187 Gesamtbetrag. . | 164389 sprtartifel Inh. Gertrud Schulge in Berlin): | Amerikanish - Chemische Fabrik Dr. Nissel und Königliches Amtsgericht. © auf Blatt 4715, betr. die Fi n E fibterat Die Dixettio Prech, den 1. Februar 1912 Der Vorstand. Graf Platen, p. t. Direktor. Jett ofene Handelögefellschaft. Gesellshafter: | Shajewitsch Gesellschaft mit beschränkter aftung: | tr V: haus Friedrich Pachtmann in Dreedone Die Der Auffich?rat, ie Direktion. ROE : L N D Jacobs, Kaufmann, Berlin, und Hermann Durch Gef schaft schaft mit beschränkter Haftung: | Jn das Handelsregister Abtei [101301] | Firma lautet fünftig Friedrich aaten Ma 10 : D m, Den Die Gesellschaft hat | ist der A eta ave ¿bea Par 1912 getragen worden dag aat eiaee Ä M u gewerbehaus. Pachtmann Kunst» “A i CET. i S t ] run R g en j triebi bes Geschäfts ear, s Min dem Be- | tretung der Gesfellschaft erfolat dur den Geichäfts. a 0 eingetragenen Firma „Restaurant ire in Ha t T0 betr. die Firma J. Pagelt erungen und 1 führer, Die Prokura des Fräuleins Helene Voigt ist Ce Carl Schwieters in Castrop“ der Wirt Drelden, Die Firma ist erloschen. g arl Schwieters junior in Castrop ist. Derselbe Köni liches 12. Januar 1912.

: , den 12. Februar 1912. Hamburg D r Alffichtsrat. Dr. Rudolph. Hegemeister, Gruneberg.

8 Kapitalerträge men: 9. 0. Henr Gareßtfi, Berlin K hes A ch 19 “(0 1 10 begonnen. Dem Emil Lippstadt zu Hamburg | Firmen: Nr. 15 140. Henriette chfi, Verlin. Oniglies Amtsgericht m ; ger Yoghurt-Austalt Carl Raupert in Dresden.