1912 / 43 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lauenstein, Hann. Fin hiesigen Handelsregister Abteilung B ift zu der Firma Norddeutsche Steinzeugwerke Gefell.

schaft mit beschränkt : E getragen : es er Saftung Duingen ein

bestehenden und im Entstehen begriffenen Filialen E Me A e ering bean A

j eten oder ihm ertei B e At pte erteilten Patente oder son

Das Stammkapital beträgt 70 000 6. „Der Kaufmann Jean Grommes in Gelsenkirhen ist um Gesell sübrer bestellt.

er Gesellschaftsvertrag ist ; ) 11

gefblofen ppiaNi g ist am 6. Oktober 19

Hattingen, den 2. Februar 1912.

der Provinz und andere auf dîe von zustellen. Diese Sacheinlage ist zu 30 000 46 von der Ge- sellshaft angenommen. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Fleusöburg, den 9. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 9.

Flemsburg. [102078] Eintragung in das Handelsregister vom 10. Fe- bruar 1912 bei der Spar- und Leihkasse des Kicchspiels Kleiusolt, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Kleinsolt:

An Stelle des ausgeschiedenen Abnahmemanns Hans Tramsen in Kleinsolt ist der Hufner Thomas e in Kleinwolstrup zum Geschäftsführer ejtelut.

Flensburg, Königl. Amtsgericht. Abt. 9.

Freiberg, Sachsen. {102079] Auf Blatt 842 des Handelsregisters, dié Firma Louis Kunze in Freiberg betr», i\t heute ein- gelragen worden: Die Handelsniederlassung hat ihren Siy und die Inhaberin Amalie Auguste verw. Kunze sowie der Prokurist Louis Max Kunze haben thren Wohnsiß nah: Falkeuberg verlegt. Freiberg, am 12 Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [102080]

Walter Simons und Witwe Wilhelm Louis Simons, Henriette Helene geb. Kyllmann, sind“ aus der Ge- sellshaft ausgeschiedèn, und zwar ersterer dur< den Tod, lehtere dur< Vereinbarung. Die Gesell\caft wird unter den übrigen Gesellschaftern fortgeseßt. Dem Karl Beyer, Düsseldorf, is Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft und Firmenzeihnung ermächtigt ist.

Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg. [102071]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 912, die offene Handelsgesellschaft Römer & Köhler zu Duisburg betreffend, eingetragen : : Der Kaufmann Heinrich Köhler junior zu Duis- burg ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Die Gesellschaft ift aufgelöst. | Der Kaufmann S Römer zu Duisburg führt das Handelsgeschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven desselben unter der bisherigen ‘Firma als Einzelfirma fort. Duisburg, den 10. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Gegenstand des Unternehmens ist die Auserliqung “und der Vertrieb von Ziegelsteinen und äbnlichen Artikeln und Fabrikaten, insbesondere der Fortbetrich der in der « Gemeinde . Asheloh belegenen früber Wiedepsihon Ziegelei. L

Das Stammkapital beträgt 30 000 4. Geschäftsführer sind der - Ziegelmeister Gustav egener zu Halle i. W. und der Kaufmann Gustay Oberländer zu Herford. Zur Vertretung der Ge- sellschaft sind. beide Geschäftsführer nur gemeinschaft- lih befugt, zur Annahme jedwelher Art Post. sendungen, zur Annahme von Geldern und Aus- stellung von Quittungen, zur Anstellung und Ent- lassung von Personal und Arbeitern sowie zum Ver- kauf von Ziegelsteinen und sonstigen Waren ist jeder der beiden Geschäfteführec selbständig befugt. Halle i. W., den 12. Februar 1912.

Königliches Amisgericht.

[102101] Mergentheim. [102221] K. Amtsgericht Mergentheim. In das Handelsregister, Abteilung für Einzel- per s Ee: an D D Emanuel L / gersheimer in Mergeutheim e agen: b N des hiesigen Gerichts vom 6. Fe- | “Das Geschäft mit bis Firma ist r Ls Sohn erf i D er Konkursverfahren eröffnet. des seitherigen Inhabers, Siumund Igersheimer, ujite BUN Februar 1912. Kaufmann in Mergentheim, übergegangen. : ontglihes Amtsgericht. Den 13. Februar 1912.

At Amtsrichter Dr. Bühler.

München. [101852] L Veränderungen bei eingetragenen Firmen. Bertricbsgesellichanr cem. temuis<er Neuheiten Dr. Schuell & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Oskar Seemann gelöst. Neu- bestellter Geschäftsführer: Theodor Giehler, Kauf- mann in München. _2) J. Rosenfelder Sohn. Siß München. Cilli Baszton Nosenfelder, Stephanie Kahn, “géb. Nosenfelder, und Ludwig Rofenfelder als Inhaber in Grbengemeinschaft sowie Alfred Nosenfelder als Prokurist gelös<ht. Seit 12. Februar 1912 offene Vandelsgetells<haft. Gesellschafter: Alfred Nosen- felder und Mar Kahn, Kaufleute in München. 3) Gewerfs<aft Aurora Quarzkalkfteit- erf 1. Quarzgrubeu Reichertshausen a. d. Ilm. Siy München. Albert Freiherr von Cetto aus dem Vorstand ausges{teden. Neubestelltes Vorstandsmitglied: Hans - Freiherr von Mauchen- beim gen. Bechtolsheim, K. Kammerjunker und

Wenn mehrere Geschäftsführer aen P, sind je zwei derselben oder ein Geschäftsführer und ein Prokurist gemeinschaftli<h zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Geschäftsführer sind: Theodor Seth Wennagel, Ingenieur, und August Hermann Diedrich Möller, Kaufmann, beide zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gemat:

Der Geselischafter Theodor Seth Wennagel bringt in die Gesels<haft ein und überträgt der- selben die von ihm gemathte Erfindung, betreffend die Herstellung einer plasttshen, „Weniacit“ - be- zeichneten Masse, und alle darauf bezüglichen Nechte und Ansprüche, insbesondere die Befugnis der auésshließlihen Herstellung und Verwertung und die fi aus den bereits erfolgten Anmeldungen behufs Patenterteilung ergebenden Ansprüche.

Der Wert dieser Einlage ist auf 46 100 000,— festgeseßt; diefer Betrag wird als voll eingezahlte E Is des Gesellschafters Wennagel an- gereWnet.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. örde,

U. Stefanski E es '8 N Sre . Stefanski, Car eitmann’s Nachfolger. | die Firma Westfälische Eiseu-

Das Geschäft ist von Ernst Josef Koller, Buc(- Aktiengesels{att f den Glo t Ee händler, zu Hamburg, übernommen worden und |-Laugeudreer und einer Zweigniederlassung in anla ihm unter unveränderter Firma fort- FeRlovbed eingetragen worden. Das Grundkapital

6 k : / eträgt 8400000 u Ï “Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- Sibäber lautende Aktien E n O R bylaten und Forderungen find niht übernommen Gesellschaftsvertrag ist am 9. Februar 1897 fest- vorden. esfeut wor lt j ( -

Emil Herzog. Diese Firma ist erlofen. t l beschlo, fet In der am 30, De:

__— Zweigniederlassung in Chemnitz: Der Dikektor Gugen Eduard Sra in Brede ist Lebt mehr Mit- glied des Vorstands.

Königliches Amtsgeriht Chemuitz, Abt. B,

den 10. Februar 1912.

<leswig-Holstein Fußböden, Treppen S enstds èé aus aa (Steinholz) Herschend erfundene Art und Weise her-

Chemnitz. [102064] Auf Blatt 6646 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden : Die Gesellshaft mit bes{hränkter Hastung in Firma „Vertriebsgesellshaft Chem- uizer Conuditoreu, Gesellschaft mit beshräukter Bs mit dem Sitze in Chemuiz.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Januar 1912 abgeschlossen worden.

Beaensiand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb von Speiseeis, Roheis usw. sowte der Erwerb, Fabrikation und Veräußerung sonstiger Nahrungs- und Genußmittel und der damit ver- bundenen Artikel.

Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Mark.

Zum Geschäf1sführer ist bestellt der Konditor Georg Paul Müller in Chemniß.

Königliches Amtogericht Chemnitz, Abt. B, den 12. Februar 1912.

Colmar, Els. Béfanntma<hung. [102065]

Es wurde etngetragen :

In das Gesellschaftsregister Bd. VIT1 wurde unter Nr. 180 eingetragen Loegel & Morton Gesell- schaft mit- bes<hränkter- Haftung in Colmar.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Hanbvelsgeshäften aller Art, insbesondere der Erwerb und die Weiterführung der Firma Loegel u. Morton

Königliches Amtsgericht. ep. beiter H [102102] Havelberg m Handelsregister ist zu der Firm «L. In unser ice A ist bei a RNocholl, Radevormwald, A Ne Ge. (Wilhelm Æbre<t) heute cingeteon Goit ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter daß der Kaufmann Friedrich Feli cie Pei er Nocholl ist alleiniger Inhaber der Firma. Inhaber der Firma geworden ist und daß der Ueber- ift r ofmann Nudolf Werner zu Radevormwald Qua e in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Lennep, den 7. Feb 9 E u den bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den a jeoruar 1912. &rtedrih Klein ausges<lofen ist. dnigl. Amtsgericht. Havelberg, den 10. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Ea.

In unserm Handelsregister Abteilung der unter Nr. 2 eingetragenen Firma maun, Apotheker“, merkt worden:

Die Hauptniederlassung befindet fi in Kudowa, eine Zweigniederlassung in Lewin. Die Erben des bisherigen &ikmeninbabers, Apothekers Emil Rey- ntann, nâmlih: Frau verwitwete Apothekenbesigzer. Anna Reymann, geborene Sauer, in Lewin, Frau verebelihte Architekt und Maurermeister Anna VBolkmer, in Hirschberg in

Hamburg. i [101676] Eintragungen in das Handelsregister. “T1912, Februar 10.

Landby & Schües. Prokura ist erteilt an Carl Heinrich-Franz Naderi>. a Bruno Beuthner. Das Geschäft ist von Gustay Ernst Adolf Köhne, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Die tm Geschäftsbetriebe begründeten Ver- bindlichkeiten ‘Und Forderungen sind nit über- nommen worden.

[101691] A ijt bet „Emil Rey-

[101679] Lewin, heute folgendes ver-

Duisburg. [102072] Handelsregister B ist heute unter Nr. 41 In das Handelsregister A ist bei Nr. 830, die Firma H. Genevrière zu Duisburg betreffend, eingetragen :

ie Gesamtprokura des Kaufmanns Wilhelm Kunze zu Duisburg ist erloschen. : Die dem Kaufmann Johannes Conrad zu Düfssel-

dorf erteilte Gesamtprokura ist in Einzelprokura Schlesien,

in. Colmar.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. F

abgeschlossen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 0004. Geschäftsführer ist Arthur Morton, Kaufmann in

Colmar.

In das Firmenregister Band VIII unter Nr. 541 eingetragen Vve. Emilie Reffé in Kieuzheim:

Inhaberin is Witwe Eugen Reffs, Kleinhans, Kaufmann in Kienzheim.

Angemeldeter Geschäftszweig ist Wein-

ebruar 1912

Emilie geb. und Spiri-

umgewandelt. Duisburg, den 12. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Eibenstock. [102073] Im Handelsregister ist heute die auf Blatt 230 eingetragene Firma Oswald Gerish in Eibeu- ftock gelö\{<t worden. Eibensto>, den 9. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [102220]

Die in unserem Handelsregister A untec Nr. 53 eingetragene Firma G. A. Blume Ww* in Garde- legen ist erloshen und gelös{t worden. Gardelegen, den 10. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Ou In das Handelsregister A. 425 ift getragen: :

Die offene Handelsgesells<aft in Firma F. Kleven- huseu uud Co., Bremen, Zweigniederlassung Geestemünde, und als deren per'önlih haftende

[102081] heute ein-

„Sealha“, Ge Adol mit bes<räuktcr Haf- tung. Der Geschäftsführer G. L. Höncher ist aus seiner Stellung ausgeschieden. Friß Joachim Ludwig Willers, zu Hamburg, ist zum Geschäftsführer bestellt worden. Samuel Grünberg. Inhaber: Samuel Grün- berg, Kaufmann, zu Hamburg Matthias Nohde & Co. Gesamtprokura ist er- teilt an Friedrih Wilhelm Alexander Franz Her- mann Klein mit der Befugnis, .die Firiia mit einem anderen Prokuristen zusammen zu zeichnen. Fr. Loewenstein. Die Firma sowie die Prokura

Siegfricd Storch. Diese Firma ist erloschen. Amaudus Hass Nf. Der Inhaber H.

Hävernik ist am 19. Dezember 1911 Geschäft wird von Ella

das

Hedwig Sophie Caroline

Kulow, zu fortgeleßt.

J. C. Kröger «& Sohn. Jeder Gesellschafter ist allein vertretungsbere<tigt.

Älbert Braun. Braun, Kaufmann, zu Hamburg.

H. W. T. verstorben ; lla Henriette Pauline Hâverni> Witwe, geb.

Hamburg, unter unveränderter Firma

Inhaber: Hermann Albert Gustav

zember 1911 beschlossenen Fassung. Gegenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb e ton 4 Kom- manditgesell {haft Funke, Borbet und Co. in Werne bei Langendreer in die Gesellshaft eingebrachten Fabrik, bestehend in Puddlings und Walzwerk, Drahtzieherei, Drahtstiftefabrik, Verzinkungsanstalt 2c., sowie deren Vergrößerung und Ausdebnung:. Die Gefellschaft ist befugt, zu ihren Zwe>ken Immobilien, Anlagen und Unternehmungen zu erwerben, Zweig- niederlafsungen, Agenturen und Kommanditen zu ér- richten und \i< bei anderen Unternehmungen mit ähnlichen Zwe>en in jéder

atene Reymann, : ¿räulein Catharine Reymann in Lewin, der Apothekenbesizer Wilhelm Neymann in Kudowa, führen das unter der genannten Firma bisher be- triebenè Geschäft (Apotheke) als offene Handelsgesell- saft, die am 17. Dezember 1905 begonnen - hat, unter der bisherigen Firma fort, Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Frau verwitwete Apotheken: “befißer Anna Reymann, geborene Sauer, in Lewin ermädhtigt.

Königliches Amtsgericht in Lewin, 6. 2. 1912. Liegnitz. [101692]

als Inhaberin gelöst. offene Handelsgesellschaft. Franz und Karl Veth, Kaufleute in München. Franz und Karl Veth sind von der Vertretung der Gesellschaft auéges<lössen.

Gesellschaft. Zweigniede Vetter aus dem Vorstand Vorstandsmitglied: Würzburg.

Privatier in München.

4) Georg Veth. Siß München. Gerellschafter : ans,

ie Gesellshafter Hans,

) Elise Veth Seit 12 Dezember 1911

Georg,

9) Deutsche Steiuwerke C. Vetter Aktien-

rlassung München. Konrad ausgeschieden. Neubestelltes Franz Schott, Kaufmann in

In unser Handelsregister ist heute eingetragen Form zu beteilijen Der

worden: I. in Abteilung A:

1) unter Nr. 630 bei der Firma Gebr. Keil, Cronenberg: Tie Gesellshafter Frau Karl Keil, verwitwete Vtto Keil, Sibilla geb. Augast, und deren Kinder Luise Johanna, Heinri Otto und Elfriede Clla Keil, alle in Kronenberg, sind aus der Gefell- schaft ausgeschieden.

2) unter Nr. 2035 bei der Firma Gustav Dehler sem., Elberfeld: Offene Handelsgesell- schaft. Der Bauunternehmer Heinrih Dehler in

(Gesellschafter die Kaufleute Frerihß Klevenhusen junior, S Wilhelin Klevenhusen, Conrad Klevenhufen in Bremen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1900 be- gonnen. Geestemünde, den 10. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. V1. Genthin. [102082] Im Handelsregister Abteilung A ist bei ‘der Firma W. Ilm zu Sten eingetragen : Der Kaufmann Vtto Ilm zu Genthin ist jet Inhaber der Firma. Amtsgericht Geuthiu.

Fürhoff & Kelting. Die und die Firma erloschen. Arnold «& Jaaks. Diese ofene Handelsgesellschaft ist aufg-löst worden; die Uquídation {t beendigt ; die Firma fowie die Prokura des M. E. A. F:

h S MET E ruold Michael. Prokura ist erteilt an Theotor

Withcike GORAN | : ilhelnt warz. Prokura ist erteilt an Xohn Heinrih Wilhelm Adolf Nibbe. N

Otto Möller, J. F. A. Jahns Nachfl. Diese ¿zirma ist erloschen.

Deutsche Bauk Filiale lassung der Aktiengesell\ Berlin.

Das stellvertretende Vorstandsmitglied E. E. Krug ist ‘aus dem Vorstand ausgeschieden.

Kurt P. Bronée & Co. - Diese ofene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ift von dem Gesellschafter Bronse mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgesegt.

Cuhn & Esôdar Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In der Versammlung der Gesell, schafter vom 7. Februar 1912 ist die Aenderung des Gesellschaftsvertrags besh<lofsen worden.

Johs. Bartels ist zum Prokuristen bestellt

worden. ä mtsgeri<ßt Samburg, Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. : [102092] In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden: In Abteilung A :

11. Löschungen eingetragener Firmen, Rudolf Vierling. Sig München. München, den 13. Februar 1912.

K. Amtsgericht.

Nienburg, Weser. FirmaWilhelitiue Jensen ini Nienburg (H.-N. A135) “ift ‘t

Kaufhaus Jensen Wilhelmi Jensen geändert. 1y E e

Amtsgeriht Nienburg (Weser).

Nürnberg. Hanudelsregistereiuträge. [101707] 1) Dauiel Spe in Nüruberg. Unter dieser Firma betreibt der Maschinenfabrikant Daniel Spe> in Nürnberg eine Maschinenfabrik (Geschäftslokal ; Schweiggerjstr. 6).

2) Verta Mayer in Nürnberg. Die Inhaberin ist nun vereheliht mit dem Kaufmann Klestadt in Nürnberg.

3) Gebr. Habermeyer in Nürnberg. Das Geschäft ging unter Ausfchluß ‘der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Kauf- mannsehefrauen Katharina Habermever und Maria * Habermeyer in Nürnberg über, die es in - offener Vandelsgefellshaft seit 5. Februar 1912 unter der Firma ebr. Sabermeyer Nacf. weiterbetrieben haben. Die Prokura bes Wilh-lm Habermeyer ist erloshen. Die Gesellschaft hat fi< nunmehr wieder aufgelöst. Das Geschäft ist in den Alleinbesiz des Kaufmanns Heinrih Habermeyer in Nürnberg über- gegangen, der es nun unter der Firma Gebr. Habermeyer weiterbetreibt.

4) A. Weiureb & Co. in Nürnberg. Die Die Firma ist er-

Gesellschaft hat si< aufgelöst. loschen.

9) Audreas Hofmann in Sorg b. Wendel- stein. Unter dieser Firma hat der in Fürth wohn- hafte Kaufmann Andreas Hofmann in Sorg bei Wendelstein eine Pineiquiederlafsüng seines in Fürth bestehenden Geschäfts. (Spiegelfabrik und Glas\<leiferei) errihtet.

6) Gebhard Vecert in Nürnberg. Das bisher von dem Bildhauer und Stukkaturermeister Gebhard Be>kert in Nürnberg betriebene Geschäft wird auf Ableben des bisherigen Inhabers von dem Architekten Wilhelm . Be>ert în Nürnberg als Spezialbaugef äft, berbunden mit Gips- und Zementwarenfa rifation, unter - der obigen Firma weiterbetrieben. (Geschäft#lokal: Fürther Straße 70a.)

7) Séinrih Wechêëler 3) Frit Eues 9) Marie Heim 10) Koarad Wießeckel Diese Firmen wurden gelöst.

L den 10, Februar 1912. K. Amtsgeriht Negistergerit.

Offenbach, Main, Bekanntmachung. [102107] In unser Handelsregister wourde eingetragen untec A/165 zur Firma Christian Hufnagel zu Offen- InE Ee f i

ie Firma is geändert worden in: Christian Hufnagel Nachf.“ Mit Wirkung von 1. d. Mis. ilt das Geschäft auf den Fuhrunternehmer Carl Neubert zu Offenba a. M. übereignet worden. Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten der früheren Inhaberin Christian Hufnagel Witwe sind von dem Erwerber nicht übernommen worden. Offenbach a. M., 9. Februar 1912.

Großherzogliches Amtsgericht.

OfTenbach, Wain. Bekanntmachung. [102108] 0 ee M SRNE e eingetragen zu , beir. Firma renger, Eberle «& Co. A u Mea d E Be „Wem Kaufmann Stephan Gemein zu Cöln a. Nb. ist Prokura erteilt worden. , G Offenbach a. M., 12. Februar 1912. Großherzogliches Amtsgericht.

Opladen. Vekanuitmachung. [101710] Im Handelsregister Abt B ist beute bei Nr. 48, betr. die Firma Rudolf MüAer «& Söhne, Ge- sellschaît mit beschränkter Haftung mit Siy in Langeufeld, folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Albin Ahn in Längenfeld ist in der Weise B4 erteilt, daß er berechtiut ist, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Firma re<t8gültig zu zeihnen und zu vertreten. pladen, den 8. Februar 1912,

Köntgliches Amtsgericht.

tuosengroßhandlung. j Dem Georg Neffs, Kaufmann aus Kienzheim, ¿- Zt. in St. Dis, ist Prokura erteilt. Colmar, den 9. Februar 1912. Kaiserl. Amtsgericht.

Cottbus. Vekanntmachung. [102066] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen worden: Nr. ‘744. Offene Handelsgesellschaft Fleischer & Haufliug, Cottbus. Gesellschafter sind: Hersh Fleif{her, Kaufmann in Cottbus, und els d rir eus nas Die Ge- ellschaft hat am 14. Dezember egonnen. Elberfeld ist in das Geschäft als per sönlich haftender Cottbus, a R is: Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am

E REN U age / 1. Februar 1912 begonnen. Die Prokura des

Crone, Brahe. Vefanutmachung. [102067] | Heinri< Dehler ist erloschen. In unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 45 11. ‘in Abteilung B: ist heute die Firma „Crouner Dampf-Separatoreu Unter Nr. 226 bet der Firma Autobus-Gefsell- Molkerei Buchholz, Strube, Steiner“‘ in Croue | schaft mit beschränkter Haftung, Elberfeld: a. Br. gelöscht worden. Durch Gesellshafterbes{<luß vom 2. Februar 1912 Croue a. Br., den 13. Februar 1912. ist die Liquidation der Gesellshaft beschlossen “und Königliches Amtsgericht. Artur Klophaus, Spediteur tin Elberfeld, zum Liqui- T S dator bestellt. Elberfeld, den 9. Februar 1912. Kgl. Amtsgericht. Abt. 13,

Elmshorn. [102074] In das Handelsregister A Nr. 215 ist heute die Firma: „Johaun Heinr. Tiedgen““ in Elms- horn núeu eingetragen. Inhaber ist Kaufmann JIo- hann Heinrich Tiedgen in Elmshorn, Schulstraße 72. Elmshorn, 12. Februar 19192. Königl. Amtsgericht. IT.

Emmendingen. Sandel8regisier. [102075] In das Handelsregister A_O -Z. 27 unter „Firma Beruhard Odenheimer Emmendingen“ wurde eingetragen: Der bisherige Inhaber Bernhard Oden- heimer hat das Geschäft auf seinen Sohn Mar Odenheimer, Kaufmann in Emmendingen, übertragen, der es unter der alten Firma weiter führt. Emumendingenu, den 3. Februar 1912. . Großh. Amtsgericht. 1.

Liquidation ist beendigt In unser Handelsregister Abteilung B üt heute unter Nr. 54 die Firma „Aga“ Chentische Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siy in Lieguißz eingeiragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ilt am 31. SFanuar 1912 fest- gestellfk. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb <emis<{. pharma- zeutisher Artikel und Präparate. Das Stamm- kapital beträgt 30000 4. Geschäftsführer ‘ist der Gesellshafter Kaufmann Marx Erhardt Haa> in Liegniß. Als Stammeinlage hat letzterer s Rechte aus dem mit dem Gesellschafter Apotheker Botho Goebel in Liegniß am 20. Januar 1912 ge- \{lossenen Vertrage auf alleinigen Vertrieb der von diesem hergestellten pharmazeutischen Spezialitäten, nämlich: 1) ein Magenelixier, 2) ein Koëmetikum gégen Hautauss{lag in Salbenform, 3) ein solches in flüssiger Form, 4) ein Mittel egen Keuchhusten, Un e von 10000 46 in die Gesellschaft ein- gebracht. Amtsgericht Lieguit, den 8. Februar 1912.

Vorstand besteht aus einer oder mehreren ersonen, welche der Aufsichtsrat ernennt. Die Zeichnung der Gesellshaftsfirma erfolgt entweder dur<' die Unter- schrift bon zwei Vorstand?mitgliedern oder eines Vorstandsmitglieds und eines Stellvertreters oder eines dieser beiden in Verbindung mit einem Pro- kuristen oder zweier Prokuristen. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mittels einmaliger Be- kanntmahung im Deutschen Neichsanzeiger. Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Den S Borstand bilden zurzeit: 1) Fabrikdirektor, Jnaenieuc amburg. Zweignieder- | Eduard IFshebe>, Werne, 2) Fabrikdirektor Nichard ast Deutsche Bauk zu | Wiese>te, Werne, 3) Kaufmann Gustav Weyland, Aplerbe>. Prokura ist erteilt: 1) dem Kaufmann Friedrich Hegemann, 2) dem Kaufmann Walter Hellweg, beide in Langendreer,

Hörde, den 8. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

des E. H. Hagelstein sind erloschen.

H. Nathan. - Diese Firma ist erloschen.

Hammonia Glas-Versicherungs-Aktien-Gesell- schaft des Verbandes von Glaser-Juuungen Deutschlands. Marx Friedrich Christian Böhm, zu Hamburg, ist zum Vorstandsmitgliede bestellt worden.

Die Prokura des M. F. C. Böhm ist erloschen.

Geselischaft für Specialbauausführungen mit beschräuktér Haftung, zu Berlin mit Zweig- niederlassung zu Hamburg.

In der Versammlung der Gesells<hafter vom 18. Februar 1911 ift die Aenderung des Gesell- schaftsvertrages beschlossen und u. a. bestimmt worden : i

Gegenstand des Unternehmens ist die aewerbliche Uebernahme und Ausführung von Spezialbau- arbeiten jeder Art für fremde Nehnung, ins- besondere die Ausführung von Eijenbeton-, Beton- und sonstigen feuersiheren Baukonstruktionen, fowie von Gips-, Drabtpuy-, Zement-, Stu>-, Stu>- marmor- urid Bildbauerarbeiten.

Die Geschäftsführer de Lacy, Rumpel und Schmithals sind ausgeschieden.

ustav Schönhofer, Ingenieur, zu Schöneberg, Georg Lobkeit, Architekt, zu F-tedenau, und Georg Deblrich, Kaufmann. zu Wilmersdorf, sind zu Ge- \<äfteführern bestellt worden.

Prokura ist erteilt an Adolph Napaport, zu Schönéberg, mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer ‘oder einem Prokuristen die Firma zu zeichnen.

Gebe. HSalliuger. Der Sig der Gefellshaft ist nas Kiel verlegt wörden; die Firma ist hier er- oschen. j z )

A x ZU Nr. 757, Firma Ludwig Ey: Der Bu(b-

Dun & Go. Das Gerhäft is. vone-Kil Y bändler Ludwig Éy jr, in Hannover i in das Ge: Brokstedt, Kaufmann, zu. Wandsbek, übernommen äft als persönli baftender Gesa tin an E von ihm unter unveränderter getreten. Die dadurch begründete ofene Handels» Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- D i Fi b s N s lihkeiten find niht übernommen worden. Clektroteu. G Tut ; S a8 Gebt iee

U Jan Sit Sb ist erteilt an Fortführung unter der Firma Gustav Marktscheffel

Norddeutsche Spritwerke j Mq Plasterek ist Nachfolger Elektrotechu. Geschäft auf die Kauf-

L L LNT, il leute und Elektrotechniker Heinri<h Stu>e in Linden dip stellvertretenden Vorstandsmitgitede bestellt und Kail Voß in Hannover übergegangen, ‘dabei ist Qie Profira des M. Plasterek ist erlofGen i der U-bergang der in dem Betriebe des Geschäfts

Trausati iti Rhed i « Aktien of ffch ft begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten qus-

ea E vi bte ite Adre At Mde ge|<lofsen. Offene Handelsgesellschaft seit 30. Ja- In der 6 eneralverfamin[lung der Aktionäre vom nuar 1919 L o 22. Dezember 1911 i die Aenderung des Gesell- Witèr ‘Ny 4053 die Ki Dahl schaftsvertrags nah Maßgabe des notariellen Pro- & Co. mit Sig Dalnduer. ib "persönli tokolls fowie die Herabseßung G E tals haftende Gesellschafter Kaufleute Hermann Dabl in um, 42000000, auf # 1 500 000;— zur Be- Leipzig und Friedrih Dahl in Hannover. Ofene seitigung der Unterbilanz bes<lossen worden. Handelsgesell haft seit 7. Februar 1912

Die Herabféßung erfolgt in der Weise, daß 500 Unter Nr. 4054 die Vivita Deuts<-Ameri- im Besige und Eigentum der Gesellschaft befind- kanische Reklame Judustrie Federmaun «& liche Aktien der Gesellschaft vernichtet und die Ehrengruber mit Siß Hannover und als per- Übrigen E E im Verhältnis von 2: 1 zu- sönlich haftende Gesellschafter Kaufleute Max Feder- sammengeleg R l ; mann und Georg Ehrengruber in Hannover. Offene

Ferner ist die Grhöhung des Grundkapitals bis Handelszesellschast seit 10. Februar 1912 es h E E us Ausgabe von BVorzugs- j 4 Jn Abteilüng Be aktien bes<lossen worden. : Zu Nr. 542 F S

Ferner wird bekannt gemacht: Die Vorzugs- eti ft U O GeA ci altien erhalten aus dem Reingewinn der Gesell- Beschluß der Gesellschaftsversammlüng vom 26 Ja- schaft nach Abzug der für den Reservefonds be- nuar 1911 ist $ 9 dea Gefellschaftévertrages (tell- stimmten Beträge zunächst eine Dividende von vertretender Ge\<äftsführer) geändert. Kaufmann 69/0 des Nennwertes, und zwar dergestalt, daß Karl Kurze und Kaufmann Gottlieb Schöne in ein etwaiger Fehlbetrag dieser 6 9% indem einen Hannover sind zu weiteren Geschäftsführern bestellt. oder anderen Jahre aus dem eingewinn der Die Kaufleute Grnst Schütt und Gottfried Schöne folgenden Jahre vorweg zu..de>en ist; fie sollen find als stellvertretende Geschäftsführer abberufen. außerdem aus dêm Liquidationserlös mit 6 1100, Zu Nr. 623," Fi

z ) RUEY Albert Bumke für jede Aktie vorweg befriedigt werden und aus Gej Firma Hermann s deut bilien, Neingetintt bor Gelelibatb, pad esellschaft mit beschräukter Haftung, Zweig

Sabtung der Boragotlvldenbe von 6/ ciner Dv [F euer fans Gannover: «Kaufmany Les vidende an die Stammaktionäre von 40/9 und Haunover, den 12. Februar 1912

Zahlung der Tantieme an den Aufsichtsrat nach Königliches Amts eri<t. Abt. 11 Bestimmung der Generalversammlung, zum Kurse g : : 44,

von 110% dur. Auslosung - amortisiert werden. Wattin è i i 50m, Ruhr. Bekanntmachung. [102093 Sea Ver G R e Dastung. In unser Handelsregister ist heute N E lee Vér Gesells Bastéverirag U Seffebe 1912 Nr. 49 die Firma: Hollandia J. Grommes RGSCATO Nd Tee, N O A earUar Lebensmittel - Großvertrieb Gesellschaft mit a ) s L ieb, Gej An, des Unternehmens ist die Herstellung fircen eer Daftumg“ mit dem Sig in ffs und Verwertung der von dem Ingenieur Th. S. eingct ‘agen : weigniederlassung in Linden (Ruhr) Wennagel erfundenen plastischen Masse „Wenjacit“, gen : die Herstellung und der Vertricb auch anderer <emi|<er und technischer Erzeugnisse sowie die Verwertung von Grfindungen auf <hemishem und trWnishem Gebiete. â y as Stammktapital der Gesellschaft beträgt M 200 000,—.

[102106]

Glatz. [102083] In unser Handelsregister Abt. A ist am 9. Fe- bruar 1912 unter Nr. 272 die Firma „Fleiïcherei und Gastwirtshaft Wilhelm Kluge“ in Ekers- dorf und als deren Inhaber der Fleis<ermetier und Gastwirt Wilhelm Kluge in C>ersdorf eingetragen

worden. Amtsgericht Glatz.

Hadersleben, Schieswig. Bekanntmachung. /

In unser Handeleregister ist heute bei der Firma

Nordisk Maskin «& CyKleindustrie

Peter H. Schade zu Woyens- eingetragen: Die

Firma ist erloschen.

Hadersleben, den 30. Fanuar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Walle, Saale. [102085] In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heu e bei Nr. 2097, betr. die Firma Hotel Stadt Berliu Martha. Hoffmaun, Halle a./S. eingetragen: Die Firma ist erloschen. Halle a. S., den 7. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Walle, Saale. [102086] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1905, betr. die offene Handelsgesellschaft Hallesche Kuust- ausftait Germania Fr. Max Theermaun «& Pritsch, Halle a/S., ist heute eingetragen: ‘Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Halle a. S., den 8. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Walle, Saale. [102087]

In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 148, betr. die Firma L. Schöulicht, Halle a/S., als Inhaber eingetragen der Bankier Walter “Schwarz in Halle a. S. Die Prokura des Walter Schwarz ist erloschen. :

Halle a. S,, den 9. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. [102088] In das „hiesige Handelsregister Abt. A. ist heute bet Nr. 2037, betr. die Firma Kraufer L Schallivg, Halle a. S., eingetragen: Die Firma ist geändert in Bertho1d Schalling. Halle a. S., den. 10. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Falle, Saale. [102089] In tas hiesige Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 2182 betr. d'e Firma M. Lentzsch & Co,, Büschdorf eingetragen : Vie Ftrma ist erloschen. Halle a. S., den 10. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Westf. Befanntmachung. [102090] In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 169 ist heute die offene Handelsgesells<haft Robert Heinrich Günther & Co. mit Niederlafsungsort Steiuhagen i. W. und als persönlich haftende Ge- sellsdafter der Kaufinann Nobert Heinrich Günther zu Detmold, der Kaufmann Josevh Galewsky zu Breslau und der Kaufmann Hans Galewsky zu Breslau eingetragen Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1911 be- gonnen j Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Kaufleute Joseph Galewsky und Hans Galewsky berechtigt. Halle i. W., den 12. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Hale, Westf. Befanntmachung. Ee

In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 14 die Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung unter der Firma „Haller Dampfziegelei, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung“? und mit dem Siye in PLalle i. W. eingetragen.

Ilmenau. In unser Handelsregister Abt. B Bd. I unter Nr. 4, die fien Georg Schmidt & Co, Maschinenbaugesellschaft m. b. H. in Ilmenau betreffend, eingetragen worden: Das Stammkapital ist von 185 000 4 auf 215 000 A erböbt worden. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 2. Oktober 1911 ift a. der Gesellshaftsvertrag abgeändert, b. der In- genieur Richard Philipp in Ilmenau zum stellder- tretenden Geschäftsführer bestellt worden. Ilmenau, den 9. Februar 1912.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1.

Iserlohn. [102096] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen, daß die Firma Gladbacher Fabrik-Depot Amalie Josephfohn in Jserlohn erloschen ist. Iserlohn, den 8. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Jena. Bekanntmachung. [102097] Auf Nr. 22 unseres Handelsregisters Abt. B ist bei der Firma Thüringische leftricitätsversor- grunde esellschaft mit beschräukter Haftung, ena, heute eingetragen: Durch Generalversammlungsbes{<luß vom 23. No- vember 1911 ist das Stammkapital um 700 000 M, also von 300 000 46 auf 1000000 4 erhöht worden. Jena, den 6. Februar 1912.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 11.

Fol. [102098] Eintragung in das Handelsregister

am 10. Februar 1912. Max Giese, Ingenieurbüro- und Eiseubeton bauunternehmen für Hoch- und Tiefbau, Kiel. Inhaber ist der Jngenteur Mar Giese in Kiel. Königl. Amtsgericht Kiel.

Kötzschenbroda. [102099] Auf dem - die Firma Otto E. Weber Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Radebeul betreffenden Blatt 46 des Handelsregisters ist heute S E O: res Gesellsafts- vertrag bom 31. Dezember 1894 ist dur< Beschluß der Gesellshafter vom 24. Januar Tes Tie Notariatspröotokolls von diesem Tage abgeändert worden. Zum weiteren Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Hans Gérstle in Dresden. Ein jeder der beiden Geschäftsführer soll allein bere<tigt sein, die Gesellschaft geri<tli< und außergeri<tli< zu vertreten.

Köhtscheubroda, am 12. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [101851] Firma „J. Steiner“, Schneidemühle und Holz- Red iy E A e Jakob Steiner in Hinnthal ge « Jett nbaber: Philipy Peter Schuhmann, Ingenteur is NRinnthal. N EN Landau, Pfalz, 13. Februar 1912. Kgl. Amtsgericht.

Saiten Warthe.

andelsregister A Nr. 461, Firma: Walther

Dähne, Landsberg a. W.: Die Drofilta V

anns Wilhelm Binz in Landsberg a. W. ist

erloschen.

Landsberg a. W., den 12. Februar 19192. Königliches Amtsgericht.

[102095]

[102084] ist heute Limbach, Sachsen.

In das Handelsregister ist beute eingetragen worden :

1) auf Blatt 414, die Firma Hugo Töpfer in Kändler betr. : Der Penosuhwarenfabrikant Kärl Hugo Töpfer ist ausge|<{teden.

Der Handschu fabrikant Karl Hugo Töpfer tn Kändler ist Inhaber Gr haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen JInhäbers, es gehen auch ni<t die in dem Betriebe begründeten orderungen auf thn über. ; 4 auf dem Blatt 795 dle Firma Richard Lößer in Limbach und als deren Jnhaber der Kaufmann Karl Richard Lößer daselbft.

Angegebener Geschäftszweig: Agenturen.

Limbach, den 13. Februar 1912.

Köntgliches Amtsgericht.

Daaden. [102068] [102103]

Unter Nr. 34 des Handelsregisters A ist die Firma L. Zöllner in Viersdorf und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold ZöUner daselbst eingetragen.

Daadeu, den 13. Februar 1912.

Königl. Amtsgericht.

Danzig. Bekauntmachung. [101643] _ In unfer E Abteilung B ist bei Nr. 19, betreffend die Aktiengesell\<aft in Firma ¿Norddeutsche Creditaustalt“ in Köuigsberg i. Pr. mit Zweigniederlassung in Dauzig, heute eingetragen, daß die Prokura des Joseph Marx, Gustav Wolff und Paul Kirchner erloschen ist. Dauzig, den 10. Februar 1912. Königliches mtsgeri<t. Abt. 10. [101644]

Danzig. Bekauntmachung. h

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen :

Bei Nr. 399, bctreffend die Firma „Heinrich Schaepe jr.“ in Danzig, Inhaber Kaufmann A'bert Heinrich Richard Schaepe daselbst, daß die Firma erloschen ist.

Unter Nr. 1753 die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Mattern & Zelewskfi“ in Danzig. Ge- jelli<ifter sind Fräulein Anna Matiern und Fräulein Elisabeth Zelewski in Danzig. Die Ge- fellshaft bat am 8. Februar 1912 begonnen.

Unter Nr. 1754 die Firma „Julius Paleschke““ iu Danzia und als deren Inhaver der Restaurateur Julius Paleschke in Danzig.

Danzig, den 12. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. [102070]

Im hiesigen Handelsregister wurde am 183. Februar 1912 nadhgetragen:

In Abteilung A bei der Nr. 278 eingetragenen Firm1 Wolf & S$Seller, hier, daß die Gesellschaft aufgelöst und die bisherige Gesellschafterin Kostüm- näherin Friederike ‘Wolf, hier, alleinige Inhaberin der Firma ist;

Lössnitz. [101693]

Im hiesigen 0oeloredister ist eingetragen worden :

m 7. Februar 1912:

a. auf den Blättern 115 (Firma Wilhelm Dietz «& Comp. in Lößnitz betr.), 139 (Firma J. C. Mehlhoru in Lößuißz betr.) und 170 (Firma Liuke & Jungui>el in Lößnitz betr.): Die Firma ist erloschen ;

b. auf Blatt 217 die Firma Oswald Leistner in Lößuiß und als deren Inhaber der Pferdebändler Carl Oswald Leistnèr daselbît. Angegebener Geschäfts- zweig: Handel mit Pferden.

Am 12. Februar 1912 auf Blatt 216 (Firma Johaunes Walther, Vlech- & Lackierwareu- fabrif, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Löfnißz betr.), daß der Kaufmann Osfar Johannes Walther in Lößniß als Geschäftsführer ausgeschieden ist, und daß zum Geschäftsführer der Kaufmann ranz S<hmidt in Lößnitz bestellt ist.

Königl. Amtsgericht Lößnitz, den 13. Februar 1912.

Eschwegso. [102076] In unserem Handeléregister ist bei der Firma Julius Linvenbaum in Eschwege Nr. 231 des Handelsregisters A am 12. Februar 1912 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht, Abt. 11, in Eschwege.

Falkensteîn, Vogtl. [102077] In das Handelsregister sind heute eingetragen worden: a auf Blatt 394 das Erlöschen der Firma Vogt- ländisches Elektrizitätswerk Sárfert & Co. in Trieb i. V.,

b. auf Blatt 470 die Firma Karl Vollstädt in Falkenstein und als Inhaber der Kaufmann Karl Friedri: Vollstädt daselbst.

Angegebener Geschäftrzweig zu b Herren- und Knabenkonfektionsgeschäft.

Falkenstein, dén 12. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [101657]

In das hiesige Handelsregister B ist heute ein- getragen worden :

Linonit, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Flensburg. Gegenstand dés Unternehmens ist die Oerstellung und der Vertrieb von Linonit, fugenlosen Fußböden und Magnesitfabrikaten und die gewerb- liche Verwertung der dem Herrn Ingenieur Alfred Mathiesen erteilten Lizenzen und Schußzrechte bezüglich dieser Fabrikate. Zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gesellshaft befugt, gleihartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, \ih an sol<hen Unter- nehmungen zu betetligèn oder deren Vertrétung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 40 000 46.

Geschäftsführer find:

1) der Ingenieur Alfred Mathiesen, 2) der Buchhalter Nis Peter Jensen, beide in Flensburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. Dezember 1911 festgestellt. :

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur mindestens 2 Geschäftsführer oder R Ge|chäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Der Gesellschafter Alfred Mathiesen hat auf das

in Nürnberg.

Abt. 10

Magdeburg. {102104] „In das Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen:

1) Bei der Firma „Carl Küster“, unter Nr. 413: Die Gesellschaft ist “aufgelöst. Der bisherige Ge- lind Willy Küster ift alleiniger Inhaber der irma.

2) Bet der Firma „Ernst Nudolf Göpel & Co., unter Nr. 845 : Die Vertretungsbefugnis der Lquidatoren ist beendet. Die Firma ist erlo <en. 3) Bet der Firma „Paul Meißner & Co.““, unter Nr. 1923: Paul Meißnèr ist ausgeschieden. Die Ghefrau des Kaufmanns Paul Meißner. Hedwig geb. Steinhagen, zu Magdeburg, ist in das Geschäft als petsönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Zur Vertretun der Gesellschaft ist nur der Gesell- [hafter Heinri Steinhagen ermächtigt.

4) Die Firma „Maschinenfabrik Wilhelm Wirrmann“ in Magdeburg und als deren In- haber der Maschinenfäbrikant Wilhelm Wirrmann daselbst, unter Nr. 2608.

Magdeburg, den 13. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

bei der Nr. 2800 eingetragenen 8 vér Pfarr «&

Voß, hier, daß die Gescllschast aufgelöst und der bisherige Gesell|<after Kaufmann Rudolf Pfarr, hier, alleiniger Inhaber der Firma ist;

bei der Nr. 1419 eingetragenen Firma Leopold Simon, hier, daß die Gesellshaft aufgelöst, das Geschäft auf die Kauffrau Witwe Georg Simon, Anna geb. Josephi, hier, übergegangen ist, von ihr unter der biéherigen Firma fortgeführt wird und den Kaufleuten Gustav Adolf Josepht und Max Simon, beide hier, Einzelprokura erteilt ist; bei der Nr. 1420 eingetrazenen Firma Simons Kinder-Garderoben-Bagzar, hier, daß die Gesell- {haft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter Kauf- mann Gustav Adolf Jofephi, hier, alleiniger Inhaber der Firma ift;

In Abteilung B bet der Nr. 640 eingetrag-nen Gesellschaft in Firma Ernst Arera, Gesellschaft mit bes<hräufter Hastung, hier, daß die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators beendet und die Firma erloshzn ift

In Abteilung A bei der Nr. 359 eingeträgenen offenen Handelsgesellshaft in Firrna Zohaun Simons Erbeu mit dem Sitze der Hauptnieder- lassung in Elbexfeld und einer Zweigniederlassung \ | in Düsseldorf: Der Siß -der Hauptniederlassung ist Stammkapital als Sacheinlage eingebraht: von Glberfeld na< Düsseldorf verlegt; in Elber- Die ihm von dem Direktor und Apotheker feld besteht eine Zweigniederlassung. Johann Louis } Hershend in Aarhuus verliehene Genehmigung, in

(102100) Mark ranstädt. [102105]

Im hiesigen Handelsregister ist auf Blatt 97, die

Firma Théodor Friedri betr , beute eingetrage

worden, daß bie Firma erloschen {s

Markranstädt, den 9. Februar 1912. Könfglichecs Amtsgericht.

ü Gegeustand des Unternehinens is die Herstellung

] fa der Vertrieb von Lebensmitteln, insbesondere qr Fortbetrieb des zu Gelsenkirchen unter der Firma: 9 anda J. Grommes bestehenden, bisher dem

: Ensanil Jean Grommes gehörenden Engros8- und ndetail-Geschäfts für Lebensmittel mit sämtlichen