1912 / 44 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- N ®. di e E )tAD

1 Mühlha n L Th., N Î r r

2 Todesfällen. Kaiserslautern, Passau, Döbeln, Eßlingen, Schiltigheim, Brünn, L Milaugas- zum D eutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

é : kheiten der Atmungsorgane Name der ; | , Ecuador. In Guayaquil sind in der ersten Hälfte des Znnöbru, p E n Aas N ritung,| ggetter der lehten A 44. Berlin, Sonnabend, den 17. Februar

rten *) terstand

von Abend

Erkrankungen der Atmungsorgane L (1895/1904 star an afuten Gr! 70 deutshen Orten, darunter | Beobachtungs-|* Wind- gder levten I anI 26 gelan. 12,73 9/6 in allen deutschen Orten): in e ) ind Ee S Ars Vito de Nane o wurden vom 19. November (3/0 Brasilien. Aus Rio de Janeir

i Eschweiler, Haëpe, Herten, station ogar mehr als ein Drittel in Burg, L F in Gaubfreise bis A Eme P S Gee teh vom 26. November bis d. De- | Hte, Losladi, Lusenmalde, Siegen, Cort: fi em tatarr b: mos GME R Ee O Tobeatall angezeigt. S redvurGfal L (1890/1904, flachen n i ahhtie, Velbert, Gorkuni 766 5 Nebel Je . . H d tsen rten): in / 1 7 G. t ,19%/6 in auen deu On 9 ien, Kairo. | Feitum j iy ika sind in der Türkei 53 Er Bareilona, Genua, Madrid, Mas 4 A aaraonat Greifs- | Hamburg 761,9 Türkei. Vom 6. bis 21. car e gelangt darunter 14 (15) Von den 343 Ante n 19,1) die höchste Sterblich- | Swinemünbe | 7683 fa F nebst Umgebung, 12 (18) in Adana und 7 (6) in der | wald mit 32,4 °/o» (ohne Ortsfre Sterblichkeitömarimum 27,0 °/9o. | Swe r in Biredjik nebst Umgebung, 12 (18) in Adana keit. Im Vormonate betrug uet i eda in 1 Orte beträ<tl ih, | Neufahrwasser 768,6 Umgebung von Sk. Je Le 2 ift zufolge Mitteilung vom 26. Januar G [ingösterbl L e bendacborenen, nämli in Walden | Memel E In der Sta e j d. h. höher a : ichkeit 25,7). / Aachen / der Ausbruch der Cholera amtlich blcilane o Gesundbeitsbehörde burg i. Schl. 350 °/90 a otbrend des Berichtsmonats A [T7 Tripolitanien. Zufolge e N dort die Cholera als Die Gesamtsterbl 1000 Einwohner und aufs Jahr-bere<net) Ti 768.9 in der S A eiakrenten Aatiee 0 reine Gesundheitspässe | geringer als 15,0 (auf je Berlin ! erloshen, sodaß - den au d

Barometerftand

auf Meere3-

in 45° Breite

in Celsius

T Nieverslag in Stufenwe

niveau u. Schwere Varome

"1 Temperatur

D [24 00°

meist bewölkt

767 Nachts Niederschl.

Ñe 69 Nahm. Niederschl. i

beéeft “1D T0 cit bewdltt Spezialhandel Deutschlands nach Warengruppen, bede “—1/ 0 [769] meist bewölft

bede>t 40 767| meist bewöôlkt

—— 1) Mengen, ffi 8) 0 [769 meist bewölkt p ————— Ugen Fei T 769) Sauer Tarif Einfuhr E ——————

f [ N N E 2 D I EEEE zar R L e —eit Fg ay Warehginive |IMoh- 5 ___ Ausfuhr Tarif Maß Einfuhr Dedeat 1 L A stab anuar ab- - in: Ohligs 7,6 (1895/1904: L bede>t | 3| 0 |770| ziemlich heiter _ {nitt 3 Orten. Unter 8,0 °/0o betrug sie in: Dhligs 7, G 9; 7702 bede | 3/0 770| ziemli he! Ce e E oren ertrankt and 1000 bis e l Aietasfenburg 7,1 (1806/1909: Öbelberg 92, Wermelskirchen | Breslan |?7Ls SO 2 Rebel |—1/ 1 771 meist bewöltt follen mindestens 2000 Per onen er Che seratodesfälle betraf angebli 11,4), Landau 6,0 (1899/1908: 12,0), i n etwa der dritte Teil der o

T }

Nebel

| |

S D

oi DD dodo ©

| i

@lQA 8

S - Idi

E|SO

Q S

eins netten

E boi o NS

Ausfuhr Warengruppe stab a 1912 | 1911 O R a —3-0 771 meist bewöltt j 8: 12,7), C it betrug in | Frombera _ | 770,6 |(SW 2 |bede>t | —3/ 0 771|_meijt dew î 902/06: 12,2). Die Säuglingssterblichkeit betru Bromberg ! S 770|_ziemli< heiter L. Erzeugnisse der Land- o LTC fden 93, De- 97 Ben weidaee (1 cin Zehntel der Lebendgeborenen. n Fünftel Meß 70,0 |2W ‘1 Nebel —— 70 meilt bewditt und Forstwirtshaft und / p ‘grcihiet g S In Bangkok starben vom 2- I li dem | Siebentel derselben blieb sie außerdem in 120, unter einem # Frankfurt, M. | 769,5 |Windst. Nebel —1| 0 770 ziemlich heiter Van tige Ger L zember E J. 647 Personen an der Cholera, da in at Meint sich der Gesundheitszustand der Gesamt- | Karlörube, B. | 7703 Nebel L L 9. Dezember. I Mün ___ Gelbfieber.

araus , zugerichtete S pflanzlihe Nat Shmn>federn, “d 0 [771 meist bewsöl aturerzeug- S Aa [ft R N S A enl. 771] meist bewöò M i De, 4 Sevdllerung eie Tem Benn Tab Per E Sterblichkeit München 712,9 wolkenl.| 1 Brasilien. Ju Manaos gelangte vom 19. bis 23. Ve- lingen nicht wesentlih geändert zu haben. E

Fächer und Die M e Gou u 19 2 » ator N oigen a D 533|vortle( S R 67 338/18 985 757 32 und dergl ie im Oktober und November, keine Ortschaft, Zugsyißze 533,8 E E alahar) 128 i , s 2 d E tee a a e ne A 10 de Pot lebendyeborene farben in 1 Orle 3bede>t 753 Nachts Niederschl. F - | Erzeugnisse des Ater-, A Kürshnerwaren, Waren 24 tg V 2 ee a an a 904 gegen 500 im Vormor te “n | Se : O ied {l 4, Sarten- und Wiesenbaues | 10 509 591/10 437 472 1686 129) 1 889 077 aus Därmeu. . ._. Df Gen g u M f S Ds GAe S mfelgeS ANO DOOO ia D Jj 000 (8 MeET gn Malin Head | 755,4 |€ halbbed. 750 e 1) - | Grzeugnisle dex Forstwint Geo du Luis nd Saa O f f E 7 N Tf c e e N 472656| 471 581 L H A , urah ütte ( j e Ausbruch der : wr L W E i f P Ea Lie fesigelte, La il Landkreis Katto- E ndheitsamt meldet den olff 3 [753| meist bewo Tiere u. tierishe Erzeugnisse terwaren . A Ba Ore ia R Mihla>er (Ober- Maul E afen he vom Schlachthof' in Stuttgart am | H xentia 57, wola 2 (Königsbg., Pr.) F : j Dye Meng 9 A S 173 R En l L, ans Därmen as e a t As l O E S 2 |bedett l 761|_ meist bewölft - | Erzeugnisse landwirtshaft- H Kautschulwaren . a S ant B84 Patentote i ‘emestet worden E Niederlande Scilly : Dep N ölft : licher Nebengewerbe . 2958 381/| 2 417 744 922 728| 2 006 492 ; arenaus weihemKauts<uk . » m I {i . a L i i E

zember v. I. insgesamt 584 Po>kentodesfälle ge % Königlih niederländishe Verordnung vom 29. v. M, Aberdeen 57,7 |[SSW 3 |halbbeb.|__ 70 19 E | din u ata En ira 263 seit s 3: Dehom 17 Dezember bis 6. Januar 57 Erkrankungen vers f AUAE 8 l Niederländischen Sat aurens E a8 P (ia dpurs) s Wt toe ci

E 2. d. 2 "’au< in diesem Jahre Maßregeln be E: » [o Ma tes

(davon 31 in Viktoria) mit 46 “h l L “H E M Cholera erlasen, worde R e M Ee Sine Bi in G : ie Verordnung ist am 13. d. M. in Kraft getreten e De RIR Oesterrei<. Vom 21. Fionuar bis 3. Februar in Galizien Die eros u a n i 16, d M Rd ire Uebertegung ivie n A e

114 Erkrankungen, in der Bukowina («4

Januar

1912 | 1911

Sanuar

1912 | 1911 | |

E |

Do D > © G30] O O

|

do O > men do ΠD

en o

0 (0 Geflehte und Fle<twaren E 4 bis D nit inbegriffen . 15 628| . 13319 : aus pflanzligen Sine 3|bede>t | 8| 2 759) meist A | c mit Ausnahme der Ge- , | | |,„„(Mülhaus, Es. 2. | Vineralishe und fossile spinstfaseru . | 16708 : ist: 1) die Untersuhung von Personen N 4 0 |765| ziemli heiter F : ; + | Geflehte (mit Ausnahme und Bren, af e Boctandenfesn von PestansteAungoftofn ben Isle d'Aix | 764,8 |SSO 3 | : lyg Srioggohaal) i ; Ee , Mineraläle 28 653 563/21 172 192 35 041 006/30 183 760 H M S 4 304 3 282

Genid>starre. « h Tieren; 2) die Vornahme der Deffn: S E 7659| ztemli< heiter L en und Steine. . 2 301 345/ 2319 318 1978 219| 1 95 + | VeRtwaren (mit Ausnahme

Preußen. In der Wohe vom 28. Januar bis 3. D arden (didee Personen, E Q ber Pest A iben E 7020 (DSD 9 )woltg A0 5A em _—FH S Doifie Sat aste ‘| dz (2987 657, 4012 642 1 736 006 3 327 577 R D

p reugén, s SFZ vorden in soigend T el 4 iejem Verb N A T B 24 N ° De s e t rteriewaren). . , 6 8 S r i Tord Kreisen: Reg-Bez Gn [B gee And, eres Mintster des Ante und unter Rind M Grisnez | 765,0 |[SSO d halb bed. 2 67 Nachts Niederschl. . | Mineralöle und sonstige A VO Es 91 017 856/25 5693 341 - | Sparterie und Sparterie- 08 Regierungsbezirke essen Stadt}, Königsberg 2 (2) | nehmigung inderung der Verbreitung der Anste>unç ——— ¿7 E 1 beiter J D) i fossile Rohstoffe . - 57 27 x Maren E Stadt] E E : in der pu L Un fiatt; 3) die Vornahme E e Paris s SSS- j i 40 N . / Steinkohlenteer , Stein- bg A B P E is Vom 14. bis 27. Sa Ante p Stadt N solcher Tiere, die an der Pest gestorben oder Þ : (66, D N : E i k, Salzburg n Stadt Triest, je 1 in Steiermark, i

[51400

|

2 141 869| 2 156 914

j

Besen, Bürsten, Pinsel L ————=|——- , kohlenteerôle und Stein- : 7662 S 2\wollig |__ D wesen find. A TE Lemberg.

2) A s “Has [D

E

|

L E E mr Own ) 6 O) E g r

Waren aus tieri der 86 361 48 303 951 606 rischen oder

| | | 14080 180: | 222 695 pflanzlihen Schnitz- oder | d iz 58 8 | wolkig d | Formerstoffen 24 35 809 42 022 Ausnahmen von diesem Verbot finden Va Sah R e bie Soria SSS 4Regen | 4/0 764___— 3, | Zubereitetes Wachs, feste . | Waren aus tierishen Shuig- | | Trichinose. x Unseren Minister e e e late, (Vergl. „R.-Anz." vom ned S E Olle 1 1 9 [758 | Fettsäuren, Paraffin und | E ; berösterreih) erkrankten im Dezember } Anste>ung zu erlassen 105 Bau Oesterreich. In E Genusses von rohem Schwêine- | 15, Februar v. J., Nr. 40. 9 Gehilfen eines Fleischers infolge

stoffen . A Aa E S ; é lzwaren H T e | dahuliche erzeustoffe E 4 S 75 A 3 Nebel 2/ 0 (765 R , « | Korkwaren U

Sagen 763,6 |S2 eve | Lichte, Wachswaren lben Fleischers unter ; en A 763,4 [Nebel |_ 1/9 P | Seifen und andere unter i j E i Gt E i Ma | fleish an Trichinose, außerdem die Tochter desse Verdingungen. Hansthom —766 8 (WSW 2 Nebel |-0,2/ 0 770 | Verwendung vouFetten, Holz ‘und Kork ober aus | | verdächtigen Erscheinungen. Jtalien. : ; LNLE oder LOangs her- anderweit nit genannten Syinale Kinderlähmung. g qo 26.166 4827201

1189 1 203 29 199 33 848 3 174 9 104

idhzeitig | @ _76 ü vede>t | 0,4| 1 (764) is 3. Februar ist Ministerium der öffentlichen Arbeiten in Nom und gleichzeitig | Sto@holm 7605 Dee | Preußen. In der Woche vom 28. Januar bis 3. Februar )

S S id Heri —T 7562 [Windit. |[bede>t | —-1| 0 [760 L Formerstoffen. i | t S E ( 756 2 [Windst. |bede>t 0 E i ; : eth M f L Et S Hernösand (9D 14 ROES Ie amma | V ri Î E E E ep s Toi ai Schußzdammes im Hafen von | ————— —>>- gf 3\bede>t |—10| 1 004 is : e S E: 1 Teils eines Schußdammes 4 i Hayaranda T1801 L | R R C E S Los cut V de Voranschlag 278 365,46 Lire. Offerten | Pap D : Ú kheiten. Verschiedene Kran?

| | Papier, Pappe uud Waren 2 247 1 867 i 6 907! 16564 762.9 SW 6|Shnee | 0,2/ 3 [766 | 4, | Chemische und pharma- E ¿rz 1919. Zeugnisse und vorläufige Sicherheitsleistung | Wisby 7629 Sw 6|Shnee | O B | » Maris Bis 7. Mata 1912 Su Po >en: Konstantinopel (22. bis 28. ZFanuar) 6, Moskau, pas, | l

| L A

daraus . S EE eutishe Erzeuguisse,

| i: Uu Saite P BAT S7 Nebel | 1/1 [769] 2

15 000 Lire bis 27. Februar 1912. Definitive Sicherheitsleistung | Fgristad _761,7 |Windit. Neve R

Wol e 17 Todesfälle; London (Krankenhäuser)

St. Petersburg je 2, Warschau

p 123 788 84 217 | 381354 419382 Blicher, Bilder, Gemälde dit. [Nebel _|_1/ 1 E E Fyarbeu und Farbwaren 1 143453| 977892 | t Sprache beim | F [7588 Windst. halb bed. —34| i ———— A. {hau (Krankenhäuser) 30 Gr- 1/0 der Zuschlagösumme. Näheres in italienisher Sp Arcange x ; S burg 4, Warschau (Kran g Odessa 3, Paris 5, St. Peters

s 4981| 4918 3452 767| 3 409 417 Waren aus Steinen oder | 17 657 17 266 |- Chemische Grundstoffe,

| | | anderen mineralischen | | | 173 “i 214 661 |

Stoffen (mit Ausnahme | | der Tonwaren) sowie qus | | | | 81007 66 023 - 93 738| 100 307 | 397 4 325 922

155 941| 165 919 |

Tao TIhobe ddt d D 700) |

ter“ j M rtora 758 9 |W 1bededt |—4 209 | : MReichsanzeiger“. e Pom. SFIrrenbaus Santa Maria della | Petersburg _ t 2 bede | —2 0 766 |

t . St.° 9%, Wien 106 Erkrankungen; | " rovinztalverwaltung in Rom. Irren: Veferung von | ga 765,1 W __1/bede>t | —2| 0 766) | franfungen; Bar i 1 Todesfall; Dvessa 31, St. Petersburg, Piotà, “23, Februar 1912, ee coizinalien e. und von diversen | Wilna [767,6 SW_ 1 bebet | 8/0 ear nicht genannt . 642 537| - 434 944 2731 540 2 842 317 || ee E Scanfenbänser)je1 Erkrankungen; R S l; O Chemifalien, Dia Cte pon 36 715,09 E Gti | 7658 [SW Usbede>t_| —d/ 0 S ——— B, | Seba und Farbwarea 4A 2 | 2731 540 317 h a gra >t. Petersburg 1 Grkranfungen; V1 lz | Speztalheilmitieln in fige Sicherheitsleistung (900 Lire) bis | Gol‘ “T N 1 bede | —2| 0 770] |

1 Todesfall ; Odessa 8, St. Leer Bezirke Liegniß 2, Oppeln, | ZE Zeugnisse und vorläufige Stcherheilt Warschau 771,1 | 2 —— 57 | 2. F desfall; Neg.-Beitr o Todes- | Offerten, Zeug S hau | Neg.-Bez. Frankfurt 1 To 9 Todes-

Säuren, Salze u. sonstige Verbindungen chemischer

Grundstoffe, anderweit 14, E a

15, [Glas und Glaswaren 2 17390 17318

16. | Edle Metalle und Waren |

N, 1172| 1 714

As | Gold (Gold, Platin und | Platinmetalle, Bruch und

Abfälle von diesen Me-

farb : ! 47303 146 594| 147 212 | A ), | Firnisse, Lade, Kitte . 2200 1 863 3 794 3891 \ 1 A icherheitsleistung E A T7 [=L11 0 [767] a H Aether; Alkohole, anderweit A | 4 > 912 M 12 Ühr. Definitive Sicherhei S; 760.0 (N On e / | is 1 Grttautungen 2 Dopend i Dbéffa e 2; E A EreN Plaggsumie, Nihéres in italienisher Sprache beim i —— 2 E Su | 0 771 anhalt Nieder | | E E | | E Berlin 12, 2D D x ¡9 D E f: en ————=== 13 772] meist bewölkft a Je 6E | | E nfluenza ¿le: Nürnberg 42, Hamburg 29, Kopen Neichsanzeiger“. / Fa [9790 |SSO 1 bede>t 919 ICCeN Men De rishe) Ole, künstliche | | y / | St. Petersburg 7 Todesfû É 6 Erkrankungen ; G enid>starre!: | »' Niederlande. / D A2 f oa O O O e Niechstoffe, Rieh- und I tallen, Gold- und Platin- As, bagen 106, Drei L Grfranfung: ¡Mehx ass cin 19. Februar 1912, 12 Uhr. F A taortes fa d ce R E N Es —s Ä E ——— R (08 a V E e cu. S 332 ürnbe L z ist an arla ( L S thause: Lieferung von etförm © h d einer | Florenz E E O 0 7e 5 | fümerien und kosmetische x A L A TAOETONE ; | tel aller Gesto rbenen : 0/ torben in Bor- | im MNathaule: ist nebst den Bedingungen ep 1 P 7509 |NNM 4 wolkenl. 0 (69 / ; L Bruhsilber, Silberwaren) z 840) 1 292 Mer deutschen Berichts8orte 1895/1904: Ko stod S Erkrankungen | Zementtraßbeton. Stadi rei Nes) gegen Zahlung von 0,75 Fl. | Cagliari T S e 7 _—/756 ] dine Dünäentitut. He LEL - 27:028 10 320 8939 Unedle Metalle und Waren | hagen-Rummelsburg, Groß AGte e k Berlin 231 (Stadt Zeichnung fn der Stabfdru Abteilung | Thorsharn 7442 S Ln 76d D. | BrllabsoNe Cette 366 379) 430 770 518 041) 367930 E 843238) 681 027 / gemeldet im Landespo R La Arnsberg 146, | erhä L / ; s Hauptaufsehers der * etlur Seydisfjord | 748,0 D 6Megen A Í nee E A. Eisen und Eisenlegierungen 2 941 5665| 420 336 Berlin 142), gin Breslau b M denberg 21, Hamburg 30, Be q E ris in D inr Vin. 144, e end 0d Me u R 2 L 3 bedet c 770! meist bewöllt &, L A R 981 8 966 10 223 h j Aluminiumund Aluminium- 19 v5 G 915 2 o a 1 a s a rer » 1 w L 16 S mit a zw 1 " e 9 | s c cde E L Ae “———- 15 | egterungen T X & 9 Â 920 O 69€ Vest 62, Christiania La, Mgen Warschau * Seatetiuse) 30, Berdingun vors ertellio a l E 627 (6W 1 woltig A A E | « | Blei „und Bleilegierungen 47977| 49 208 9: Paris 123, E o Röôteln (1895/1904: O 12 p Gobrdas 1912, 11 Uhr. Gemeinpehaus f Ag Pre Sees 730 |WNW 2 bebet —1/ S F e e s R 93912/ 28906} Ln M E 2 26740| 43311 9298| 139 028 Wien 68; an Ma Erkrankungen wurden angezetg im Seeland): Lieferung von preußischem Kies, 4 | A 55 TNebel | —3| 0 (770 meist bewölli M E Eg N MeRiEruttgo 1 ; É G : : ; Zee : 4 Polders „Oud- | | 772,2 |[W 1\Nebel | —s| 0 _(770|_ mei _——— A I (einschließ. des Britannia- estorben in Ludwigshafen Pan 122 (in Gilge, Kreis (Provinz dis 1uß. A. Der Vorstand der Pc : Lemberg (6, F D 5 C auer 5. Tieri e und anzlice I e annia in den Neg. - Bezirken Königöbeig burg 104, Budapest | von 1-4 m e e 1844 ebm, wovon zu liefern sind im Hafen Hermansladt | 771,0 N __2/Sthnee | —2 2 Ls Se Spinustofse und Waren | Zara, Dolen “g 130 aen (Krankenhäuser) 22, Odessa ola 1933 cbm, im Hafen Vot Mats e aa era Tre | 771,60 1 wolken. __6| 0 /769/vorwiegend hell! Rg 204, Kopenhagen 120, Gier A Gladiéinel 188 chm B, Der | Vo 18) ' Hlasjeâno

| Ma E Z 11 071 960 DIEgEN L N | Ni>el und Niellegierungen Z 1 695 9 906 H 265 ; wol A daraus; Meunschenhaare; QELES 2 169%) 220€ 2 363 c ien : |————- —— Loesina) |} : N [/ Kupfer u. Kupferlegierungen ( | | ) 34, Paris 417, St. Petersburg 81, Prag I o Ea Hafen: bel Noordbeveland“ vergibt 300 ebm, wobon | Reykjavik 744,3 O 3\bede>t A Aigenb heite gei tele E h P s nil 1s is ar 147 773 69 245: ‘an Dyphtherie und Krupp (189%/ ur Meldung im Landes- | Polders „Nieuw - R SUN von Colynsplaat 90 ebm, Im | (5 Uhr Abends)) __ A ‘1 L R CTS SOEONN ern; Fächer u. Hüte 239 349| 230 783 294 826|- 295 269 } shnitte A bis G fallend, in Cassel, Erfurt Erkrankungen Oa) ín den Reg.-Bezirken | zu liefern find: l 910 cbm. C, der Gemeindevorstand von Cherbourg | 763,8 |[SO Z2wolkig | 90 (99 - : E 11 506 9332 10285| 119267} polizeibezirke Berlin 292 (Stadt A bura 126, Potsdam 132, | Hafen bei S6 cbm, zu liefern im Hafen daselbst. Le Clermont | 767,9 [Windst. shalbbed. 30 (____—_—— - | Wolle und andere Tierhaare Arnsberg 161, DRIO e 160 Budapest 30, Kopenhagen tod: Bestecke ie N Einsicht im Bureau des Cinnehm Celefretaciate aus. Biarihbö | 764,7 \[SSO A4shalbbed.|__17| 0 767 S itenbäuies 0D cus hut T Fin A “Siealit Polder zu Colynsplaat und in dem dortigen Gemeinde D R A i : / e ; holm 29, Wien 62; an Keuhqu

499

9 270 i 1 706 398 62 084

| aus unedlen Metallen | oder aus Legierungen (mit Ausnahme der | unedler Metalle. , , 1 664 2 i Bia1 O 5 /heiter | 6) 0 [770 Pferdehaare aus der || : | ; Sent. das Beste> 770,4 D 2heiter_ A ogr, || 18S. | Maschinen, | langten qur Anzeige in Nürnberg 2% | Abirislen Hnd se aoehote für jeven Polver und die Gemeinde | H [768 s RW— 1 bededE_ 0 708 .| Bam A B40 69280 | , | „Eneugise, Sehtzenpe d Erkrankungen gelangten zur Hn Wien 26. Ferner | erbältlih. Ber i / « | Sielarad Serb. 772,4 |NW Z2lheiter | —1 e » | Andere pflanzlihe Spinn- N ° A 44 724| 386.199 304 823 Kopenhagen 35, London (Krankenhäuser) end A Daris 58, St. | besonders. 912, Vorstand der „Wassergenossens<haft Shouwen Belgrad Serb. e NNW 6|wolkenl.| 9 0 [765 | E O a As 36 ddo . a2 I a t B: | Mlhötehnishe Erenguisse| 4 n 8.199 304823 wurden Erkrankungen gemeldet an o 21. Februar 1912, S sand) : Lieferung von Steinschlag frei an Uno t bededi |—13| 0 765 : f + | Budhbinderzeugstoffe, Paus- O 9 802 1 889 (5 Petersburg 99, S Grid (für die deutshen Orte) sind V ene e eine 1e inelenat L gplá jen des Set: Mootau 762,2 6W 2 pee 0 p69 leinwand/ wasserdihte h R Monat Dezember 1: g wödent- and an ver L : 130 obm Steinshlag (Slaärle 1), 1 —— 753,3 (S Ovededal__ iat tir a ; ewecbe, Gewebe mit auf- n abflchende Todesfälle aues E han E Se: deichs der Masergeno len O wre Material mun QOO E S M Nebel | —6| 0 [760 getragenen Scleif- oder h L9.,) Fenerwaffen, Uhren, Ton- G : 4 p f A 9a D C E L A L Ó 0), t —— Tal 5D 5E - i iermí Qi F i iel- lichen Pasteiingen d dad “Bode n: Folgende spanishen_ Orte 4 4 Aeu sein. Die Angebote mit PrGtangae Id Los Schouwen [757,2 |[WNW 1/Nebel |—13| 2 (097 16s Bade C j h enge, Kinderspiel A aas Deer Bee l 9, Madrid 1, Malaga 17, Sevilla 1, 91. Februar 1912, an die Adresse des Vorsigenden den Distrikts- | S [7790 [NO Usheiter 0 [772 s Wal il d nitt 1420} a, | Je 149 47 173 leante 1 ee id 3: Buenos Aires 9, Kairo 1; Fle>fieber: | den cifzee einzureichen. Nähere Auskunft wird von, den ° —— 75S dei 768 O00, MIOI I Bo E a, o 206 Valencia 4, O ilereaY je 1, Alexandrien 2, Kairo S M fehern erteilt Eventuelle Hafengelder werden vergütet. 771,5 |S 2\het UST Ss Vir l Kewtita; 3100} , Tit uge L E 67 142 5 639 , , Or “2 s D, “i . A e eere | T T, G | E . . ) . D Madrid, a Lee: Kairo 1; Influenza: Berlin 25, Halle a 9 G | uo | 771,0 N 1wolfe z—leg7 oder dem S<hweife) und h S 518 198 2 634 NRüdcfallfieber: K 5 2) je 1, Groningen ?) 3, Haag 2, L iri viitnteenem mat Le E L M a —— 566,7 |WNW 6 [wolkenl.| —5 O h - 20930 Sgest, Braunschweig, „Zrnhem ) : E 7 spanische Orte !) 1 oder 2, : Sântis A R lw offent 769| ziemlich heitet Waren daraus ., , N Unvollständig angemeldete Maastricht A h ria uh ‘Orleans 9; Sl faria Mitteilungen des Königlichen Aëronautischen Budapest O S F G A I . “t Vi Sue, | E, P ds ant as j / Mr ; Portland Bill| 763,0 |SS lenden P U i 7 | Buffalo ) 2 L TaDitbanen Örten die Sterblichkeit Sit i R De 769 3 NW 4Negen a —— M stände aus Gespinstwaren bri n na k 4 j / ( / R R 2 weh Me E i ten im Vergleich E ela s veröffentliht vom Berliner Wetterbureau Horia 1 N TIO V2 als ein : besonders groß, nämlich höher

3 920 Gesamtmenge: T6 SE de j 0 5 bi 2/0 oder Filzen, anderweit 4 bis 9 Vormittags: G hl A fr ra B 1 = 01 bis 04; 2 05 pie alke eei, Sosamine z _ Kt : %* en g i 070 zes 0 m1 b Lr 04 von je 100 in sämtlichen deutschen Ballonaufstieg vom 16. Februar 1912, 85 bis 9 Uhr Vormittag 4) Die Zahlen dieser Rubrit bedeuten: 02 138 vi Gerichidort er Gf E. in Wolfenbüttel; an Masern und Berichtsorten Gestor ;

q T | P 50 720 087/42 613 205 48 593 024 ) außerdem 04 L - | Künstliche Blunten aus Ge- h Pferde, Wasserfahrzeuge . 9 361 12 274 - 1031 l elaie M wenid V Ein Hochdru>gebiet Ÿ \pinstwaren, Regen- und h nämlich: :

j : in Posen, Station , 2190 m / tterlage is wenig verändert. Ein Hochdrudäge 73 m0 sp ia:

Röôteln (Os Scudi; gllen dllden Dre g rupy 122 a 500m (on B 9 irc 6, von cinem oftivänts E Shbskandinavien, „eh Somenshitme, Schuhe “ad e 4 n y G

(1805/1004: 1.62 2a len deutslen D): 0" Meiningen;; an O0 14 E A A O A 2E iber Ungarn ausgehend, Ein Tiefdru>gebiet unter ‘bet D A

Geveloßern, Grana A Baden Sia; an Cyph us Mel Hebtgk, (0 ) 87 100 79 B OU 80 rußland und dem Mittelmeer. ‘ein solches unter 755 mm ved

KeuGbu 1 n Sl vientodlowiß, Sulzbach; an e 1 Be, 69 (E: N NW | NNW zwis<hen NNW und N liegt nordwestli< von Sd; zott eutsland i\t das Wetter vorwiet

(16D 1004: 0,48% fn alen E h Prie n | Gesáracatn, 2 3 Q Nordskandinavien. „Fn Doutsc li Winden; ostwärts der, 904: 0,46 9/9 in allen deutsche \ adstehenden Geschw. mps, d A 00 / M eblig bei shwachen südlichen ; ostwärts L lige

C r Slnszel hd A U 0 A if ferner "farben an Trübe, eiwas neblig. Zwischen 650 und 790 m Höhe Temperakur Dee ais bel aa Nr biet hatte verbreitete d |

Krankheiten erlegen: der Z1 llen deutschen Orten): in Glogau, abe bon —= 0 M Le |

Lungenschwindsucht 10,84 %/9 in ale

Deutsche Seewarlt Juli 1911. !) Oktober 1911,

42 057 19 90 E

142 Li R E P I R

S D

C S

Ee

————