1912 / 44 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

haß die GesellsGafter unter 1 bis mit 7 ihre Eir eistet

agen voll Die Gefells Pi Bgebl den find gestellten abges{lossen worden sind. infichtlich der Uebernahme

Veferungsverträgen bleiben besondere Vereinbarunge

vorbehalten.

Etwaige anlangen der Gesellschaft ex

folgen ledigli< dur< den Deutschen Reichsanzeige Leipzig, den 14. Februar 1912, Königliches Amtsgeriht. Abt. 11 B.

Loeme. Bekanutmachung. {102464

In unfer Handelsregister Abteilung A ist heu!

bei Nr. 26, Firma Gips u. Staudenmaye Seifenfabrik in Lome, folgendes eingetrage worden: Die Firma ist geändert in Otto Staude! mayer. Lome, den 9. Januar 1912. Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Lome. Oeffentliche Bekanntmachung. [10246

Bei der im hiesigen Handelsregister eingetragene Zweigniederlassung der Woermanulinie, Kon manditgesellschaft in Hamburg, sind folgent Veränderungen eingetragen worden :

Der Kommanditist Adolf Woermann und die Kon manditistin Frau Clotilde Scipio sind dur< Tc aus der Gesellschaft ausgeshieden. Jn die Ve mögensbeteiligung des Kommanditisten Adolf Woe mann ist dessen Witwe Frau Gertrud Heler Franziska Woermann, geb. Krüger, zu Hambur in die der Kommanditistin Clotilde Scipio d Gutsbesiger Wilhelm Scipio in Mannheim ei getreten.

Lome, den 12. Januar 1912.

Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Lüdenscheid. Befanutmachung. [10246

In unser Handelsregister A Nr. 440 ist heute d offene Handelsgesellschaft Theodor Eversberg ; Schalksmühle eingetragen. Die Gesellschaft h am 1. Februar 1912 begonnen. Gefellshafter sin 1) Fabrikant Otto Everóberg zu Schalksmühl 2) Fabrikant Gustav Eversberg zu Schalksmühle.

Lüdenscheid, den 14. Februar 1912.

Königlibes Amtaaericht.

Mannheim. Sandelsregister. __ [10246 Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen

haben. |st übernimmt alle Rechte un tenstverträgen, die mit den An

1) die zu ihrem Geschäfts. und Wirtschaftöbetriebe nôtigen Geldmittel zu beschaffen,

von bestebende| 8 die Anlage ihrer Gelder zu erleitern,

3 und den e den landwirtschaftlihen Betrieb bestimmten

aren zu bewirken,

4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschaftlihen Betriebes zu beschaffen und zur A zu überlassen.

Der Vorstand vertritt den Verein geri{tli< und außergeri<tli} na< Maßgabe des Genossenscafts- geseßes und zeichnet für denselben. Die Zeichnung gelpteht re<tsverbindli<ß in der Weise, daß min- destens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins thre Namensunterschrift hinzufügen.

Alle Bekanntmachungen, außer der in $ 22 Ziff. 1 Abs. 2 die Berufung der Generalversammlung und die Bekanntgabe der Beratungsgegenstände betr., die in ortsübliher Weise dur< öffentlihen Anschlag und zu unterzeihnendes Umlaufschreiben erfolgen —, werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet und tn der „Verbandskundgabe“ in München veröffentlicht.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Otto Eder, Oekonom, Vorsteher,

2) Karl Sinzinger, Brauereibesitzer, Stellvertreter

des Vorstehers,

3) Anton Nar, Kaufmann,

4) Andreas Ecker, Gasthofbesißer,

9) Michael Schöberl, Oekonom,

sämtliche in Ingolstadt.

Die Einsicht der Litie der Genossen steht während der Dienststunden des Gerichts jedem frei.

Eichftätt, 14. Februar 1912.

j K. Amtsgertcht.

Eicehstätt. Bekanntmachung. [102532]

Betreff : DantpfmolkereigenofseuschaftTrotüets-

heim, e. G. m. u. H. An Stelle des ausscheidenden

Vorstandsmitglieds Georg Kupfberger wurde der

Oekonom Christian Luß in Trommetsheim in den

Vorstand gewählt. Eichstätt, den 15. Februar 1912. K. Amtsgericht.

den Verkauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeugnisse Bezug von ihrer Natur nah aussc<ließli

Elsterberg. / [102533] Auf Blatt 8 des Genossenschaftsregisters ift heute

1) Band 111, O.-2. 47, Firma „J. M. Ruedir Mannheim. Die ere ist erloschen. 2) Band X, O.-Z. 142, Firma „Gebr. Ne! häuser“, Mannheim. Die Firma ist erloschen. 3) Band XI1V, O.-Z. 116, Firma „Rheiuisd Wurstwarenfabrik Laul & Reichling“, Mau: zzrêslau. [102526] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 120 Schlefische Central - Wasserverfsorgungs- Genoffenschaft, Eiugetrageue Genofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht hier heute ein- getragen worden: Die Genossenschaft is dur< Be- \{<lüsse der Genecalversammlung der Genossen vom 20. November 1911 und 18. Dezember 1911 auf- gelöst. Vorstand, ausgeshieden Kaufmann Emil Grundschok, Breslau. Die bisherigen Vorstands- mitglieder Ingenieur Heinz Sachse und Kaufmann Joachim Bruno Brodale, beide zu Breslau, sind

zu Liquidatoren bestellt. Breslau, 3. 2. 1912. Kgl. Amtsgericht [102525]

Breslau.

In unser Genossenschaftsregister Nr. 127 ist bei der Neparaturwerkstatt vereinigter Automobil- befißer, eingetragene Genoffenschaft mit be- s<hränkter Haftpflicht hier heute eingetragen worden: Vorstand ausgeschieden Kaufmann Carl Oscar S{hlobah, gewählt Kaufmann Wilhelm

Kanus, Breslau. Breslau, 3. 2. 1912. Kgl. Amtsgericht. (102529]

Burgstcinfurt, In unser Genofsenschaftsr-gister ift heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen Genossenschaft: „Väuer- liche BVezugs- und Absatzgeunofseuschaft, ein- getragene Genossenschaft mit bes<hräufter Haft- pflicht zu Emsdetten“ eingetragen worden:

An Stelle des verstorbenen August Meinert ist der Kolon Clemens Be>konert zu Emsdetten zum Vorstandsmitglied bestellt.

Burgsteinfurt, den 12. Februar 1912.

Köntgliches Amtsgericht.

Colmar, Els. Befauntmahung. [192530]

In das Genossenschaftsregister Band 1V wurde unter Nr. 55 eingetragen :

Bezugs- und Absatzgenofsenschaft, einge- trageue Genuofseuschaft mit beshräufter Haft- pflicht in Oberhergheim. Das Statut ist am 4. Februar 1912 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens ist:

1) gemeins{haftliher Einkauf von Verbrauchs- flossen und Gegenständen des landwirts<haftlichen Be- triebs;

2) gemcinschaftliher Einkauf von Lebensmitteln, Spezereiwaren und Kurzwaren für den Bedarf der Mitglieder; L

3) gemeinschaftliher Verkauf landwirts<aftliher Erzeugnisse.

Alle Bekanntmachungen sind von zwei Vorstands- mitgliedera zu unterzeihnen und in der landwirt- s<astlihen Zeitschrift für Elsaß-Lothringen zu Straß- burg zu veröffentlichen.

Die Willenserklärungen und FEMungen des Vor- stands find dur< zwei Vorstandsmitglieder abzu- geben, wenn fie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben sollen. :

Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus den Genossen :

1) Franz Ehrhardt, Landwirt, Vereinsvorsteher,

2) Mathias Guthleben, Appreturarbeiter, Stellver-

treter des Vereinsvorstchers,

3) Jakob Nietsh, Appreturarbeiter, Rechner,

4) August Schirk, Eisenbahnarbeiter,

5) Leodegar Sutter, Landwirt, alle in Ober-

bergheim. : E

Die Einsicht der ste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Colmar, den 14. Februac 1912.

Kaiserliches Amtsgericht.

FEichstätt. Befanntmachung. j [102531] Betreff: Darlehenskassenverein Ingolstadt, e. G m. 1. H. Durch Statut vom 8. Februar 1912 hat K< unter der Firma „Darlcehenskafsenverein ALgnilode, eingetragene Genossenschaft mit unbes<ränfter Haftpflicht“ in Jugolstadt eine Genossenschaft gegründet. : Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäfts zu dem Zwee,

die Genossenshaft Spar-, Kredit- und Bezugs- verein Jocketa und Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Jocketa, ferner folgendes eingetragen worden:

Das Statut ist am 7. Januar 1912 errichtet. Der Sig der Genossenschaft ist Jocketa. Gegen- stand des Unternehmens ist: „Mittels gemeinschaft- lichen Geschäftsbetriebes die Wirtschaft der Mit- glieder dadur zu fördern, daß ihnen zu ihrem Ge- \chäfts- oder Wirtschaftsbetriebe die nötigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen gewährt werden und daß dur Unterhaltung einer Sparkasse die nußbare An- lage unverzinst liegender Gelder erleihtert wird fowie daß die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer Landwirtschaft, die die Genossenschaft im großen be- zieht, unter Garantie für den vollen Gehalt an deren wertbestimmenden Teilen, im kleinen abgelassen werden.“

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind von zwei Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen und in den „Genossenschaftliden Mit- teilungen des Verbandes der landwirtschaftlichen Genossenschaften im Königreihe Sachsen“ zu ver- öffentlichen.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. November des einen bis Ende Oktober des folgenden Jahres.

Mitglieder des Vorstands find:

a. Dans Uibrig in Christgrün,

b, Dsfar Schneider in Ruppertsgrün, c. Thilo Heits<h in Gansgrün und d. Reinhard Luderer in Neudörfel.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft sind verbtindlih, wenn sie dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. (2A Nea. 33/12) j

Elsterberg, am 14. Februar 1912.

Königli<es Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [102534] Genossenschaftsregistereinträge :

1) „Darlehenskassenverein Jllesheim-Urfers- heim, cingetragene Genossenschaft mit un- beshräukter Haftpflicht —.“ An Stelle der ver- storbenen Vorstandsmitglieder Andreas Ott und Johann Gundel wurde Johann Dehner in Urfers- heim und Leonhard Meyger in Illesheim in den BYorstand gewählt.

2) „Darlehenskassenverein Unteraltenbern- heimmit Umgebung, eingetragene Genofssen- schaft mit unbes<ränkter Haftpflicht —.“ An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Friedrich S?ßner wurde Peter Hufnagel in Unteraltenbernheim in den Vorstand gewählt.

Fürth, den 16. Februar 1912.

Kgl. Amtsgericht als Registergericht.

Hamburg. [102535] Eintragung in das Genossenschaftsregister. 1912. Februar 14.

„Milcheinkaufsgenossenschaft Rönnheide““‘cin- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht. In der Generalversammlung der Eenossen vom 18. Januar 1912 ist die Aenderung des Statuts beshlossen und u. a. bestimmt worden:

Gegenstand des Unternehmens ift der Einkauf und die Verwertung von Mil<h uno Milchprodukten mittels gemeins<aftli<hen Geschäftsbetriebes.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für as Handelsregister.

Wos. Gevofsenschaftsregister betr. [102536]

„Darlehenskassenverein Martinlamitz, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sie in Martinlamitz, A.-G. Rehau: Nach dem Statut vom 5./13. Februar 1912 ift Gegenstand des Unternehmens der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeshäfts. Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern: dem Borsteher und 2 Beisißern, von wel<en einer als Stellvertreter des Vorstehers zu wählcn ist, und geschieht dessen Zeichnung re<Gtsverbindli<h in der Weise, daß mindestens 2 Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen. Alle Befkanntmach»ngen werden unter der Firma*' des Bereins mindestens von 2 Vorstandsmitgliedern unterzeilhnet und in der Verbandskundgabe in

den Vereinsmitgliedern :

München veröffentliht. Die derzeitigen Vorstands-

mitglieder find die Landwirte Christof Köppel, Vor- steher. Karl Ploß, Stellvertreter des Vorstehers, und Johann Puchta, 1 in Martinlamit. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gericht jedem gestattet. Hof, den 15. Februar 1912. Kgl. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [102537]

Spar- uud Darlcehnskasse, eingetragene Ge-

nossenschaft mit unbeschräukter Baftzrlicht in

Weingarten. Vorstandetänderung. Als Vorstands-

mitglied wurde neu gewählt Heinrih Schi>k, A>erer

gar an Stelle des ausgeshtedenen Adam c

Landau, Pfalz, 15. Februar 1912, Kgl. Amtsgericht.

Lauban. __ [102538]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma Schönbrunner Väckerei, eingetragene Genosseuschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Nieder Schönbrunn am 8. Februar 1912 eingetragen worden: Der Bauergutsbesißer Gustav Haftmann und der Ge- meindevorsteher Paul Döring sind aus dem Bor- stande ausgetreten und an 1hre Stelle der Wirt- e Bruno Haftmann und der Shuhmacher- meister Bruno Heidrich, beide in Nieder Schönbrunn, als Mitglieder in den Vorstand der Genossenschaft gewählt.

Königliches Amtsgericht Lauban.

Lauenburg, Eibe. [102539]

Heute wurde in das hter geführte Genossenschafts- register das Statut der Spar- und Darlehustkasse eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Hastpflicht zu Witeeze vom 26. Januar 1912 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwei Worstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Nehtsverbindlih- keit haben foll. Die Zethnung geschieht in der Weise, daß dte Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Betanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im landw. Wochenblatt für Schleswig-Holstein.

Der Borstand besteht aus Heinrißh Schmahl, Carl Wegner, Johannes Brackmann, alle aus pa S

Die Cinsicht in die Liste der Genossen während der Dtenststunden des Gerichts ist jedem gestattet.

Lauenburg (Elbe), den 9. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Leipzig. [102540]

Auf Blatt 90 des Genofssenschaftsregislers ist heute die Schreber- und Garteustadt Pestalozzi zu Leipzig, eingetragene Geuosseuschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Leipzig eingetragen und weiter fol,„endes verlautbart worden :

Das Statut vom 21. Januar 1912 befindet sich in Urschrift Bl. 3 flg. der MNegisteraklten. Gegenstand des Unternehmens ift, minderbemittelten Familien gesunde, zwe>mäßig eingerichtete Wohnungen mit Garten in eigens erbauten Häusern zu billigen Preisen zu vershafen. Eine spekulative Ver- teuerung dieser Preise soll dadur< ausgeschlossen werden, daß die Häuser in Erbbaurecht errichtet werden. Die Gebäude des Vereins sind nicht verkäuflich. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen tn dem „Leipziger Tageblatt" und find, wenn sie vom Borstand ausgehen, von zwei Vorstandsmitgliedern, von denen der eine der Vorsitzende oder stellvertretende Vorsitzende sein muß, zu unterzeichnen. Bekanntmachungen des Aufsichts- rats find vom Vorsitzenden oder einem Stellyer- treter so zu unterzeichnen, daß der Zeichnende der Genossenschaftsfirma die Worte „Der Aufsichtsrat“ und seine Unterschrifr zufügt. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober des einen bis zum 30. Sep- tember des anderen Jahres. Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt 300 6 für jeden Geschäfts- anteil. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genofse sich beteiligen kann, ift auf 5 bestimmt.

August Carl Stelzner, als Vorsißender, Otto Alwin Held, als stellvertr. Vorsitzender, Arthur Gustav Av, Max Friedrih Karl Meiselbah, Otto Nichard Zaddach, sämtlih in Leipzig, und Nudolf Hermann Lehmann in Schönefeld sind Mitglieder des Vorstands.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft sind verbindlih, wenn sie dur<h zwet Borstandsmitglieder, von denen der etne der Bor- ee oder der stellvertretende Vorsitzende sein muß, erfolgen.

Hierüber wird no< bekannt gegeben, daß die Ein- sicht der Liste der Genossen wahrend der Dienst- stunden des unterzeihneten Gerichts jedem gestattet ist.

Leipzig, den 15. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Lüdonscheid. Becfanntmahung. [102541] In unfer Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 19 die Firma „Gemeinnütziger Bauverein für das obere Nahmedetal, eingetragene Ge- nosseus<haft mit beschränkter Haftpflicht“, zu Oberrahmede eingetragen. Das Statut ist am 3. Februar 1912 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist: BVerschaffung zwe>mäßig eingerichteter Wohnungen in etgens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen an mtinderbemittelte Familien oder Personen, foweit diese oder ihre Familien- vorstände Mitglied der Genossenschaft sind. Die Haft- summe beträgt 200 4, die Höchstzahl der Geschäfts- anteile eines Genossen 50. Mitalteder des Vor- standes sind: Kaufmann August Adamy zu Lüden- eid, Kaufmann Ernst Höfer zu Lüdenscheid, abrikant Karl Emil Hohage zu Grünewiese bei ltroggenrahmede. Bekanntmachungen der Genossen- schaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern; die vom Aussichtsrat ausgehenden Bekanntmahungen werden unter Nennung desselben yon dem Vorsißzenden untecrzeihnet. Die Veröffentli<hung dec Bekannt- machungen geschieht dur< das Westfälische Wohnungs- blatt in Münster (Wejtf.), Beim Eingehen dieses Blattes oder bei Verweigerung der Aufnahme haben die Bekanntmachungen im MNeichsanzeiger zu er-

scheinen, und zwar so lange, bis die Generalver- ‘fammlung ein anderes Blatt bestimmt hat.

Münd- liche und \<riftli<e Willeneerklärungen sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn zwei Vorstandsmtt-

glieder sie abgeben, Die Einsicht in die Liste der

Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Lüdenscheid, den 14. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

TOonmtjoie. [102542]

In dem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 14, eRohrener Bezugs- und Absatgenossenschaft e. G. m. u. H. in Rohren““, folgendes eingetrazen worden :

Paul Cloesgen und Peter Jansen sind aus dein Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle Jako Jansen und Cornelius Hermanns in den Vorstand getreten.

Montjoie, den 8. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Montjoie. [102543] In dem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15, ,„„Fonsumverein Eintracht e. G. m. b. H. in Liquidation in Noctgen“‘, folgendes eingetragen worden: j Die. Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ift beendigt. Montjoie, den 10. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Miimchen. [102544] Darlehenskafsenvercin Ainhofen, eingetra- gene Genoffenschaft mit uubeschränkter Daft- pflicht. Sitz Ainhofen. Josef Zollbre<ht und Michael Gottschalk aus dem Vorstand ausgeschieden; neubestellte Vorstandsmitglieder : Johonn Gottschalk, ODekonom in Greinhof, und Paulus Hecht, Wirt in Ggelsried. - München, den 15. Februar 1912, K. Amtsgericht.

Neresheini. [101400] K. Amtsgericht Neresheim (Württ)

Im Genossenschaftsregister wurde heute F S L DELNE Dunstelkingen ragen:

In der Generalversammlung vom 28, Januar ds. 8. wurde an Stelle des bishertgen BVorstebers Pfarrers Käppler als Vorsteher gewählt: Ignaz Behnle, Gemeinderat in Dunstelkingen; als Stellvertreter des- selben: Michael Boos, Schreinermeister daselbst; als neues Vorstandsmitglied: Gemeindepfleger Karl Hiller daselbst.

Den 10. Februar 1912.

Stellv. Amtsrichter S <wen d.

Neresheim. [102546] K. Amtsgericht Neresheim (Württ. ).

Im Genossenschaftsregister wurde heute bei der Oberdorfer Darlehenskasse etngetragen:

In der Generalversammlung vom 28. Januar d8. Irs. wurde an Stelle des Friedrih Enslin neu in den Vorstand gewählt: Fohann Ganzenmüller, Maurer in Oberdorf; als Stellvertreter des BVor- stehers wurde bestellt: das seitherige Vorstandsmit-

glied Kaspar Böß. Den 14. 11. 1912. Stv. Amtsrichier Sh wen d. [102547]

Nereshoinn. K. Amtsgericht. Neresheint (Württ.) Im Genossenschaftsregister wurde heute bet der Mo!kereigenofseuschaft Baldern eingetragen : In der Generalversammlung vom 31. Januar 1912 wurde an Stelle des Schulthetßen Braun neu als Borsteher gewählt: Josef Erhart, Amtsdiener in

Baldern. Den 150,11 12; E Amtsrichter Shwend. [102545]

Neumark, Westpr. |

In unser Genofssen]\chaftsregister ist unter Nr. 3, Vank ludowy, E. G. m. u. H., eingetragen worden:

Der Rentier v. d. Marwitz is aus dem Vor- stande ausgeschieden und an seiner Stelle der Nen- dant Johann Wachowski tin Neumark getreten.

Neumark Wpr., den 7. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Noutomischel, [102548] Bei der unter Nr. 7 verzeichneten Spar- und Darlehnskafse, eingetragenen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Albertoske ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen worden, daß der Eigentümer Gustav Fenske aus Albertotke aus der Genossenschaft und damit aus dem Vorstand ausgeschieden i. Amtsgericht Neutomischel, den 10. Februar 1912. /

Nürmberg. [102549] Genossenschaftsregistereintrag.

Walkersbrunuer Spar- und Darlchens- kafseuvercin, eingetragene Genossenschaft mit unubeschräukter Haftpfli<ht in Walkersbrunn. In der Generalversammlung vom 25. Januar 1912 wurden Aenderungen der $8 6 und 49 des Statuts beschlossen.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen nunmebr im Naiffeisenboten des Verbandes ländlicher Genossenschaften tn Nürnberg oder dem Nachfolger dieses Blattes.

Nürnberg, den 14. Februar 1912.

K. Amtsgeriht Registergeriht.

Quersart. [102550] „In unser Genossenschaftsregister if heute bei der Ländlichen Spar- und Darlehnskasse Gatter- stedt, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, in Gatterstedt eingetragen: Nach Beschluß der Generalversammlung vom 31. Dezember 1911 sind die öffentlihen Bekannt- machungen tn dem Querfurter Kretsblat, nit mehr in der „Landwirtschaftlichen Wochenschrift für die Provinz Sachsen“ aufzunehmen. Querfurt, den 8. Februar 1912. Königliches Amtsgericßt.

Schönau, IKatzbackh. [102551] Im Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 20 das Statut vom 2. Februar 1912 der Elektrizitäts- genofsenschaft Ketschdorf, eivgetragene Ge- nofseuschast mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sißze în Ketschdorf, Kreis Schönau a. K.-

eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens is der Bezug elektrishen Stromes fowie - die Herstellung und Unterhaltung von ‘elektrisher WVerteilungsleitungen und Abgabe von elektris>®em Strom für Be- leu<htungs- und Betriebsznyeke.

Haflsumme: das Zehnfoche des 40 #4 betragenden

beim einge-

Geschäflsanteils. b Hödhstzahl desselben, ist für jeden Genossen 100. Bekanntmachungen erfolgen unter Beifügung der

Namen von 2 Vorstandsmitgliedern, darunter des

Vorsitzenden oder deten Stellvertreters, im land- wirtschaftlichen Genossenschaftsblatt zu Neuwied.

Geschäftéjahr: 1. Juli bis 30. Juni.

Den Vorstand bilden: Kantor Paul Frömmer in Ketschdorf, Vorsfizender, Gutsbesiger Gustav Krause in Ketshdorf, Maurerpolier Hermann Stumpe in Ketschdorf.

Die Willenserklärungen crfolcen dur< 2 Vor- standsmitglieder, darunter den Vorsigenden oder dessen Stellvertreter. Die Zeihnung geschieht in der Weise, daß der Firma die Unterschristen der Zeichnenden beigefügt werden.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Schönau a. Ne 2 ebruar 1912.

gl.

mtsgericht. Schorndoerk. [102552] K. Württ. Amtsgericht Schorndorf.

In dem e ewa nreaier wurde am 7. Fe- bruar 1912 bei dem arlchenskafsenverein Hegenlohe, E. G. m. u. H. in Hegenlohe ein- getragen :

In der Generalversammlung vom 30. Mat 1910 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitglieds Karl Roos der Fabrikarbeiter Friedrich Noos in Hegenlohe und in der außerordentlichen Generalversammlung vom 29. Dezember 1911 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Gottlieb Hees der Schreiner Hermann Friy in Hegenlohe zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Den 15. Februar 1912.

Landgerihtsrat Hartmann.

Schweinfurt. Betanntmahung. [102553] ,„Zeutralcinkaufsgenofsenschaft“, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Schweinfurt, in Liquidation: In der General- versammlung vom 7. Februar 1912 wurde an Stelle pes Kaspar August Mayer der Buchhalter Andreas Holzapfel in Schweinfurt als Liquidator gewählt. Schweinufuet, den 15. Februar 1912. K. Amtsgericht, Registeramt.

Stargard, Pemm. [102554]

Sn unfer Genossenschaftsregister Nr. 36 ift heute bet der Elektrizitäts und Maschinengenossenschaft Saarow, E. G. m. b. H., zu Saarow, eingetragen : „Wilhelm Mann und Albert Neeyel sind aus dem Vorstand ausgeschieden und an 1thre Stelle Otto Pauts< und August Gurr zu Saarow in den Vor- stand gewählt.“ Stargard i. Pomm., den 12. Fe- bruar 1912. Könialiches Amtsgericht. 2.

Wecheldo. A

Sn das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei dem „Vallstedter Spar- und Darlehnskasseu- verein, eciugetragene Genossenschaft mit un- beschrönkter Haftpflicht in Vallstedt““ folgendes eingetragen : i

An Stelle der ausgeshiedenen Vorstandsmitglieder Buchheister und Bolni sind durh Weneralbersamire lungsbes{luß vom 31. Januar 1912

1) der Landwirt Heinrich Flügel in Vallstedt,

2) der Landwirt Friedri Löhrmann daselbst neu tn den Vorstand. gewählt.

Vechelde, den 9. Februar 1912.

Herzogliches Amtsgericht.

V O74. Bektaunrtmacyung. [102556] Im Genonen Geer des hiesigen Gerichts wurde heute bei der Firma: „Landtv. Konsum- verein eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“ in Worms-Pfiffligheim eingetragen : : Friedrich Decker und Georg Ludwig Weyrich sind aus dem Vorstand ausgeschieden. f i ohann Baumann und Jakob Kissel, beide in Worms - Pfiffliaheim, sind als neue Vorstands- mitglieder gewählt. Worms, den 14. Februar 1912. Großherzogliches Amtsgericht.

Musterregisier.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Falkenstein, Vogtl.

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 448 Firma Friedrich Bleyer in e stein, ein Paket mit 22 Mustern für Bagdad- \tores, Geschäftsnummern 4836, 4849, 4850, 4857, 4858, 4862, 4863, 4869, 4890," 4898, 4899, 4902, 4915, 4916, 4917, 4925, 4926, 4927, 4929, 4931, 4932, 4936,

Nr. 449 Firma Falkeusteiner Gardinen- weberei und Bleicherei in Falkenstein, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Ge)\{äftsnummern 140108 bis 140118, 140137 bis 140148, 18793, 18794, 18810, 18816, 18817, 7244 bis 7250, 82277 bis 82281, 82291 bis 82296, 82304, 82325, 82326, 82338,

Nr. 450 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern 82239, 82342 bis 82348, 82362 bis 82365, 82368 bts 82370, 48290 bis 48292, 99399, 95415, 59416, 55448 big 55453, 55455 bis 55457, 565460, 55461, 55463, 55484, 55476 bis 55481, 55485 bis 55489, 55496 bis 55500, , :

Nr. 451 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern 55501 bis 55507, 55514, 55515, 35215 bis 35217, 36219, 35228, 35229, 36239, 35243 bis 35246, 35266 bis 35261, 35268, 35270, 36277, 35278, 36280, 35982 bis 35288, 35292, 35293, 35299 bis 35297, 1775, 1881, 1888 bis 1890, 27680,

Nr. 452 dieselbe Firma, ein versicgeltes Paket mit 50 Mustern für Vitragen, Geschäftsnummern 382283 bis 82290, 82297 bis 82303, 82305 bis 82324, 82327 bis 82337, 82340, 82341, 82349,

2390, j

Nr. 453 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket matt 60 Mustern für Vitragen, Geschäftsnummern 82351. bis 82361, 82366, 82367, 48289, 55420 bis 55429, 55444 bis 55447, 55454, 55468 bis 55475, 56483, 55484, 55491, 55492, b5494, 35208 bis 35212, 35220 bis 35222, /

Nr. 454 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Vitragen, Geschäftsnummern 35223 bis 35927, 35230 bis 35238, 36248 bis 35254, 30262 bis 35267, 35271, 1776 bis 1793, 1932, 1933, 209577, 140104,

Nr. 455 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinenstoffe, Brise-bises, Borten, Decken und 1 Künstlergardine, Geschästs-

[100818]

nummern 55431, 55432, 55434, 55435,

E 35304, 35306, 35308, 82371, 1677, (639, Nr. 456 dieselbe Firma, ein versiegeltes

mit 50 Mustern für Gardinen, Vitragen, Gardinen- stoffe, Brise-bises und Falten, Geschäftsnummern 140105 bis 140107, 18818 bis 18821, 18824, 35247, 35213, 18795 bis 18804, 18811 bis 18815, 18822, 82282, 39272 bis 35275, 35279, 39475, 39478 bis 39480, 394182, 39483, 1882 bis 1884, 1859 bis 1865,

99493, 55495,

Nr. 457 Firma Dresdner Gardinen und Spitzen Manufaktur, Akticugesellschaft, Ab- alfenftein i. V. in aket mit 50 Mustern 34501, 4511, 34911, 35053, 35075, 35077, 35081, 35127, 35259, 35263, 35295, 35367, 35379, 35393, 35423, 35437, 35505, 35507, 35555, 35585,

teilung „Oertel &@ Co.“, yalkensteiu, cin versiegeltes ür Gardinen, Geschäftsnummern 34441,

39165, 35245, 35255, 35257, 30351, 35357, 35363, 35365, 35397, 35407, 35413, 35415, 35445, 35467, 35479, 35487, 39923, 39527, 35531, 35533, 35631, 35663, 35669, 35671,

Nr. 458 dieselbe Firma,

35421, 35489, 35551, 35673, 35675,

35677, 35697, 35719, 25729, 30799, 30757, 30799, 30761 39849, 35851, 35855, 35857, 35493, 35895, 35915, 35927, 39983, 35985, 35987, 35993, 36005, 36007, 36009, 36013, 36027, 36029, 36033, 36039, 36047,

Nr. 459 dieselbe

35735, 35737, 35763, 35805, 35867, 35869, 35943, 35977, 35995, 35997, 36017, 36021, 36041, 36043,

irma,

36079, 36087, 36097, 36113, 36173, 36175, 36177, 36195, 36205, 36207,-36211, 36217, 36255, 36257, 36259, 36289, 36323, 36327, 36329, 36381, 36455, 36457, 36459, 36461, 36479, 38481, 36489, 36491, 36521,

Nr. 460 dieselbe Firma, ein verfiegeltes

36115, 36165, 36197, 36201, 36243, 36249, 36291, 36295, 36383, 36393, 36463, 36467, 36495, 36497,

mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern

36561, 36563, 36565, 36569, 36573, 36587, 36589, 36607, 36615, 36617, 36621, 36623, 36633, 36667, 36669, 36671, 36675, 36677, 36679, 36681, 36683, 3668), 36689, 36691, 36697, 36699, 36701, 36715, 36737, 36739, 36741, 36743, 36745, 36747, 36701, 36753, 36755, 36757, 3676L, 36781, 36785,

36523,

3658»,

Nr. 461 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäjtsnummern

36793, 3679 36807, 36809, 36833, 36835, 36849, 36851, 36863, 36867, 36879, 36881, 36895, 36897,

35561, 36787, 36789, 36791, 36799, 36801, 36803, 36805, 36823, 36827, 36829, 36831, 36839, 36841, 36843, 36847, 36855, 36857, 36859, 36861, 36871, 36873, 36875, 36877, 36885, 36887, 36889, 36891, 36905,

Nr. 462 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern

36935, 36937, 36939, 36943, 36945, 36947, 36953, 36957, 36959, 36995, 36997, 37001, 37007, 37009, 37013, 37015, 37017, 37019, 37023, 37025; 37027, 37059, 37071, 37083, 37103, 37121, 37129, 37137, 37143, 37145, 37185, 37187, 37191, 37193, 37199, 37209, 37213, 37219, 37221, 37223, 37239, 37243,

37259

mit 50 Mustern für

Geschäftsnummern 37263, 37299, 37327,

37341, 37343, 34343, 34353, 34777, 35035, 35039,

35217, 35439, 35491, 35495, 35499, 35501, 35581, 35583, 35623, 35625, 39627, 35629, 35721, 35723, 35789, 35793, 35889, 36891, 35919, 35941, 35965, 35967, 36105, 36107, 36179, 36181, 36183, 36185, 36187, 36189, 36193, 36345, 36347, 36401,

Nr. 464 diese1be Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Künstlergardinen, Draperten,

Geschäftsnummern 35617, 36403, 36405, 36411, 36415, 36419, 36445, 36451, 36469, 36473, 36501, 36503, 36505, 36507, 36515, 36529, 36531, 36539, 36541, 36543, 36547, 36551, 36553, 36559, 36593, 36595, 36599, 36645, 36649, 36651, 36655, 36661, 36719,

a 36967, 36971, 36973, 37197, 35435, a a a a J 34495, 35499, 35501, 35563, 35617,

Nr. 465 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket Draperien, Geschäftsnummern

mit 50 Mustern für

35619, 35621, 35623, 30625, 35689, 35721, 35789, 35791, S793, 30845, 35847, 35889, 35917, 3591 35941, 35965, 35967, 36105, 36109, 3gt79, 36185, 36189, 36191, 36389, 36401, $6403, 36405, 36407, 36409, 36411, 36415 36417, 36419, 36421, 36441, 36443, 36469, 36471, 36473, 36601, 36503, 36505, 36515,

mit 50 Mustern für Oraperien, Bonnefemme, Geschäftsnummern 36h2b, 36529, 36535, 36537, 36541, 36543, 36545, 36549, 365b1, 36553, 36567, 36569, 36595, 36601, 36603, 36651, 36653, 3665, 36657, 36725, 36727, 36771, 36909, 36967, 36969,

B a 36981, 37197, 26726, 26728, 26730, 26732, 26736, 26738, 26742, 26748, 26750, 26752, 26754, 26774, 26776, 26778, 26780, 36517, 36519, Nr. 467 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Vitragen, Geschäftsnummern 26782, 26784, 26786, 26788, 26790, 26792, 26794

26796, 26798, 26800, 26802, 26804, 26806, 26810, 26812, 26814, 26816, 26818, 26820, 26824, 26826, 26828, 26830, 26832, 26834, 26838, 26840, 26842, 26844, 26846, 26848,

55437, 99439, 55442, 55443, 55462, 35214, 1850 bis 1858, 1866, 1867, 27576, 27634, 27656 bis 27665, 1848, 1849, 27638 bis 27642, 2003, 55508,

; ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern

ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern

Nr. 463 dieselbe Lma, ein ven Paket Gardinen und Künstilergardinen,

Nr. 466 dieselbe Firma, ein e pas itragen un

1678, Paket

35747, 35843, 35887, 35981, 36003, 36023, 36045,

36169, 36203, 36291, 36319, 36435, 36477, 36499,

Paket

36579, 36619, 36673, 36687, 36735, 36749,

36783,

36797, 36821, 36837, 36853, 36869, 36883, 36901,

36949, 37005, 37021, 37087, 37147, 37211, 37299,

37331, 35563, 39689, 39917, 36109, 36191,

36407, 36471, 36527, 36549, 36603, 36729,

35441,

35723, a 35891, a 36107, n 26347, A 36413, a 36445, B 36507,

36527, 36547, a 36599, i 36719, n 36971, 26734,

t

96808, 96822, 96836,

26852, 26854, 26856, 26858, 26860, 26862, 26864, tes 26868, 26870, 26872, 26874, 26876, 26878, Nr. 468 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Vitragen, Geschäftsnummern 26882, 26884, 26886, 26888, 26890, 26892, 26894, 26896, 26898, 26900, 26902, 26904, 26906, 26908, 26910, 26912, 26914, 26916, 26918, 26920, 26922, 26924, 26926, 26928, 26930, 26932, 26934, 26936, 26938, 26940, 26942, 26948, 26952, 26954, 26956, 26958, 26960, 26962, 26964, 26966, 26968, 26970, A 26974, 26976, 26978, 26980, 26982, 26984, Nr. 469 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Vitragen, Geschäftsnummern 26988, 26990, 26992, 26994, 26996, 26998, 27000, 27002, 27004, 27006, 27008, 27010, 27012, 27014, 27016, 27018, 27020, 27022, 27024, 27028, 27030, 27034, 27038, 27040, 27042, 27046, 27048, 27050, 27056, 27058, 27064, 27068, 27070, 27072, 27074, 27076, 27078, 27080, 27082, 27084, 27086, 27088, 27090, 27092, 27094, 27096, 27098, 27100, 27102, 27104,

Nr. 470 dieselbe Ma, cin versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Vitragen, Borten und Lambrequins, Geschäftsnummern 27106, 27108, 27110, 27112, 27114, 27116, 27118, 27120, 27122, 27124, 27126, 27128, 27130, 27132, 27134, 27136, 27138, 27140, 27142, 27144, 27146, 27148, 27150, 21152, 27154, 27156, 27160, 27162, 27170, 27172, 27174, 27176, 27178, 27180, 27182, 27254, 27316, 27318, 27514, 25372, 26910, 25912, 27306, 27308, 27310, 27312, 26590, 26592, 26598, 26600,

Nr. 471 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 59 Mustern für Lambrequins, Brise-bises und De- kförations\toffe, Geschäftsnummern 26602, 25404, 25406, 25408, 25530, 25532, 25534, 25538, 25540, 25546, 25548, 25552, 25730, 26604, 27184, 27186, 20202, 27206, 27328, 27330, 27332, 27334, 25982, 29984, 26520, 26522, 26524, 26526, 26528, 26530, 26532, 26534, 26536, 26538, 26540, 26542, 26h44, 26546, 26550, 26552, 26554, 26556, 26558, 26560, 26562, 26564, 26566, 26568, 26570, 26572,

Nr. 472 dieselbe Firma, cin versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Dekorationsstoffe, Geschäfts- nummern 26574, 26576, 26578, 26580, 26582, 26584, 26646, 26654, 26660, 26662, 26664, 26688, 26670, 26672, 26756, 26758, 26760, 26762, 26764, 27320, 27322, 27352, 27354, 27356, 27358, 27364, 27366, 27368, 27370, 27372, 27374, 27384, 27386, 27388, 27390, 27392, 27394, 27396, 27430, 27436, 27438, 27440, 27442, 27444, 27446, 27448, 27450, 27452, 27454, 27466,

Nr. 473 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern 36209, 36213, 36215, 36293, 36307, 36309, 36313, 36331, 36429, 36465, 36509, 36567, 36577, 36581, 36583, 36605, 36609, 36625, 36627, 36629, 36631, 36635, 36693, 36695, 36703, 36705, 36707, 36711, 36713, 36717, 36773, 36813, 36815, 36817, 36825, 36865, 36899, 36903, 36907, 36919, 36951, 36961, 36963, 36979, 36983, 36985, 36989, 36999, 37003, 37011,

Nr. 474 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Œardinen, Geschäftsnummern 37035, 37037, 37039, 37041, 37043, 37049, 37051, 37053, 37055, 37057, 37063, 37081, 37085, 37089, 27091, 37093, 37099, 37101, 37111, 37117, 37119, 27129, 01127, 870131, 371383, 37135, 37139, 37141, 37149, 37153, 37165, 37177, 37179, 37181, 37189, SCZOL 90203, 07207, 215, S217, D229, 8221, E 01241, D247, 30249 3201, 07207, JT20C, 37277,

Nr 475 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern tür Gardinen, Geschäftsnummern 37279, 20293, 01291, 397908, 37311, 37913, 37315; 2040, OC919, 30021, 30029, 31929. 0039, 00905, 37907, 30399, 37347, 37351,:37393,, 31305, 30357, 37359, 371375, 37389, 37391, 37393, 37395, 37397, 37399, 37401, 37405, 37409, 37411, 37413, 37415, 37419, 37421, 37423, 37427, 37439, 37441, 37443, Ln 37447, 37459, 37463, 37465, 37467, 37469, 3/41,

Nr. 476 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Decken, Stores, Künstlergardinen und Draperien, Geschäftsnummern 31473, 07475, 37477, 37479, 37481, 37507, 37511, 30913, 07015, 37519. 37521, 37653, 87349, 37289, 37291, 37363, 36413, 36421, 36441, 36443, 36533, 36537, 36601, 36653, 36657, 36731, 36733, 36769, 36909, 36913, 36965, 36969, 36981,

B a [J . a 37495, 37497, —35629, 36533, 36539, 36555, 36597,

a a uw 0 a a 0 36641, 36649, 36659, 36661, 36721, 36729, 36731,

a e a 36733, 36911, 36973,

Nr. 477 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 590 Mustern für Dekorationsstoffe, Geschäfts- nummern 26644, 26656, 26658, 26666, 26674, 26676, 26678, 26680, 26682, 27428, 27432, 27466, 27470, 27472, 27474, 27476, 27478, 27480, 27482, 27484, 27486, 27488, 27490, 27492, 27494, 27524, 27526, 21020, 21990, 2/1032, 21002, ¿(904 21000, 27598, 27560, 27562, 27564, 27566, 27568, 27570, 27972, 27574, 27576, 27578, 27580, 27582, 27684, 27586, 27588, 27468,

Nr. 478 dieselbe Firma, ein erregen Paket mit 50 Mustern für Dekorattonsstoffe, Geschäfts- numtnern 27590, 27592, 27594, 27596, 27598, 27600, 27610, 27612, 27614, 27616, 27618, 27620, 27622, 27624, 27626, 27628, 27630, 27632, 27634, 27636, 27638, 27640, 27642, 27644, 27646, 27648, 27650, 27652, 27654, 27656, 27658, 27660, 27662, 27664, 27666, 27668, 27670, 27672, 27674, 27676, 27678, 27680, 27682, 27684, 27686, 27688, 27690,

27692, 27694, 27696,

Nr. 479 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Dekorationsstoffe, Geschäfts- nummern 27698, 27700, 27702, 27704, 27706, 20408, 27010, 27712, 27714, 27716, 27718, 27720; 277292, 27724, 27726, 27728, 27730, 27732, 27734, 27736, 27738, 27740, 27742, 27744, 27746, 27748, 27760, 27752, 27754, 27756, 27758, 27760, 27762, 2704 27766, 27768, 27770, 27772, 2774, 27716, 20778, 27780, 27782, 27784, 27786, 27788, 27790, 27792, 27794, 27796,

Nr. 480 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Dekorationsstoffe, Geschäfts. nummern 27798, 27800, 27802, 27804, 27806, 27808, 27810, 27812, 27814, 27822, 27824, 27826, 27834, 27836, 27838, 27840, 27842, 27844, 27846, 27848, 27850, 27852, 27854, 27856, 27858, 27860, 27862, 27864, 27866, 27868, 27870, 27872, 27874,

26850,

21876, 27878, 27880, 27882, 27884, 27886, 27888, r f

27890, 27892, 278914, 27896, 27898, 27900, 27902, 27904, 27906, 27908, Nr. 481 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für De?arationsstoffe, Geschäfts» nummern 27910, 27912, 27914, 27916, 27918, 27 920, 27922, 27928, 27920, 27932, 27934, 27936, 27942, 27944, 27946, 27952, 27962, 27980, 27982, 27986, 27988, 27990, 27992, 27994, 27996, 27998, 28000, 28002, 28004, 28098, 28010, 28012, 28014, 28016, 28018, 28020, 28022, 28024, 28026, 28028, 28030, 28032, 28034, 28036, 28038, 28040, 28042, 28044, 28046, 28048, Nr. 482 dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Dekorationsstoffe, Vitragen und Brise-bises, Geshäftsnummern 28050, 28052, 28054, 28056, 28058, 28060, 28062, 28064, 28066, 28068, 28070, 28072, 28074, 28076, 28078, 28080, 28082, 28084, 28086, 28088, 28090, 28092, 28094, 28096, 28098, 28100, 28102, 28202, 26766, 26768, 26770, 26772, —26944, 26946, 26950, 27032, 27036, 27044, 27052, 27054, 27060, 27062, 27066, 27518, 27520, 27326, 27602, 27604, 27606, 27608,

alles Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, Nr. 448 angemeldet am 9. Januar 1912, Nachmittags $6 Uhr, Nr. 449 bis 456. an- gemeldet am 23. Januar 19i2, Vormittags 10 Uhr, Nr. 457 bis 482 angemeldet am 26. Januar 1912, Nachmittaas 35 Uhr.

Falkenstein, den 31. “Fanuar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Merzig. . [102586]

In das Musterregister {t unter Nr. 141 ein- getragen worden: Villeroy & Boch, Mettlach, ein versiegelter Umschlag, enthaltend Abbildungen von: 1) Gegenständen aus Steingut und Steinzeug mit nastehenden Mustern, Flächenerzeugnissen, ver- seben, nämlich: Albin, Cilli, Elga, Fifi, Gina, 1376, 1377, 1378, 1379, 1380, 1381, 1383, 1384, 1385, 1386, 1387, 1388, 1389, 1390, 1391, 1392, 1393, 6069, 6070, 6071, 6072, 6074, 8062, 8063, 8064, 8065, 8066, 8067; 2) Gegenständen aus Steingut, plastishen Erzeugnissen, mit den Bezeichnungen: Waschgeschirre : Arta, Bug, Tafelgeschirr : Düsseldorf glatt, Obstservice: Fürth, Fischservice: Brieg, Spargelschale: Helgoland, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 29. Januar 1912, Vormittags 11 Uhr.

Merzig, den 13. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Urheberre<tseintragsrolle.

Leipzig. / : [102393] _In der hier geführten Eintragsrolle ist heute folgender Eintrag bewirkt worden : _Nr. 427. Die Firma Jnteruationaler Verlag für Literatur, Musik und Theater „Welten- segler“ von Franz Ketner in Kilchberg bet Zürich meldet an, daß Fräulein Jrma Tischer, geb. am 24. November 1888 in Dresden, Urheberin des im Jahre 1911 in ihrem Verlage unter dem Pseudonym Myrra Tunas erschienenen Werkes e-Die steinerne Geisha“ _Japauischer Roman aus der Gegenwart

i. Tag der Anmeldung: 3. Januar 1912. Eintr.-Nolle 2. Leipzig, am 9. Februar 1912, Der Nat der Stadt Leipzi als Kurator der Eintragsrolle. Dr. Dittrich.

se

Leipzig. - [102394]

In der hier geführten Eintragsrolle ist heute folgender Eintrag bewirkt worden:

Nr. 428. Herr Diplomingenieur Ludwig Grüne- wald in Gmund am Tegernsee, geb. am 18. März 1873 zu Darmstadt, meldet an, daß er der Urheber des im Jahre 1911 im Verlag vou Th. Lampart in Augsburg unter dem Pseudonym Karl Heitau erschienenen Lieferungswerkes

e-Rom-Not‘‘ fei kulturpolitische Briefe, ei

Tag der Anmeldung : 25. Januar 1912. Eintr.-Nolle 6. Leipzig, am 9. Februar 1912. Der Nat der Stadt Leipzig als Kurator der Eintragsrolle. Dr. Dittrich.

Konkurse. [102387]

Konkursverfahren. N. 2 u. 3/1912, Ueber das Vermögen des Ludwig Habsiger, Fuhrmann, und dessen Ehefrau, Theresia geb. Shristen, in Stotzheim wird heute, am 14. Februar 1912, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Gerichtsvollzieher Schmitthenner in Barr wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 1. März 1912. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 9. März 1912, Vormittags LO0z Uhr. Kaiserlihßes Amtsgerit in Barr.

Bremen. [102391] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Hermann Paul Friedrich Jäger in Bremen, Worpswederstraße 87, ist beute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Nectsanwalt H. Kulenkampfsf in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. März 1912 eins<licßli<h. Anmeldefrist bis zum 31. März 1912 eins{licli<. Erste Gläubigerversammlung 15. März 1942, Vormittags UA Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin 19. April 1912, Vor- mittags Ul Uhr, im Gerichtshause hierselbst, fie ey 0esoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertor-

aße).

remen, den 15. Februar 1912. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Freund, Sekretär.

Barr.

[102392]

eines Kolonialtvarengeschäfts Lina Peterseu, Ehe frau vou Hermaun Petersen, in Rabling- ausen, Nablinghaufer Landstraße E ist heute der

remen. Oeffentliche Bekanntmachung. Ueber das Vermögen der Juhaberin

Verwalter: Rechtsanwalt De

Offener Arrest m

onkurs eröffnet.

E in Bremen. frist

i Ga

it is zum 31. März 1912 eins<{hließli<h.