1912 / 45 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[103042] [103069] [101961] ; daß die bisheri - [102934] [103070] L 2949 : ir geben hiermit bekannt, da erigen arberei Gl Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werd e : ; ¿ ges Seri Peters fene | Aerthaericht in Mülbdarsen 1: Gl. auf Freitag, den | In Gemähteit der Bestimmung in den von uns güglieder des Mussi;orats unserer Geieldus atiniéhs Glau E agd Nadmittage 2 ugo den 14 März d-I | Suhsishe Bank zu Dresden. | ‘Geltinger Kreditbank Actiengesellschaft den Grcuer L ay Grund der Behauptung, | Amtsgericht n Me s Sen, Saal 23, | ausgegebenen rp Ne wir biermit zur öffentlichen | ihr Amt g pr cini har ee < Vögele, ; V1 U. S oft 4K Aan E: m „Deutschen Kaiser“, er E e das Geschäftsjahr 1911 nebst Gelting. daß, Vie "h an rüd>ständiaen Zinsen zweier Hypo- A. Aa LOLS, E die nachbezeihneten Wertpapiere Herr Sommers ie ie: und bi As S Ende ee iSclcUshaft werden ergebenst eingeladen memen Beneralversammluug b d ai Teile ‘Raid Mono Me E Generalversammluug am S März 1912 Qr E d einer Grund- | geladen. : den 10. Februar 1912. enntnis, Herr Le L, erdur) zu der Dieustag, deu 19. Mär 1912, » S L h teligen Vepotabteilung Nachmittags 6 Uhr, im Bahnhof Gelti i theken von 1100 4 und 2200 Æ un 71 | Mülhausen i. Els, den 10. iht. | ausgelost sind. err Wilhelm Vögele j Vormittags 1U1¿ Uhr, im Geschäftshause be: i Tagesorduung: are zur Einsi 6 Ga S E 1b ‘sdulde, mit dem Antrage, ven Beklagten | Der Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amttgerich A Nr. 37 88 105 166 à 2000 4. ffi pee Daner der AZEDRE e occeu iat Gesellschaft zu Glauchau stattfindenden dreiund, | 1) nebmen N nggvorlage fir 1911 und Sl: Va e T d. I. ab 1) Ersiattung iee Sabretberitis Borlegung der Le F Las Serte ang, Ju T R Es E Beach leae in Colmar, Sie B Nr. 270 300 306 323 341 344 440 612 E A , 12. Februar 1912. S heute eig FeR Generalversammlung 2) Entlastun, von Vorstand und Aufsichtsrat. in Empfang genommes A ‘I. a g T, und Gewinn- und erfustbereinung, vollstrebar zu EALENIEN E 2 4 36 E za t a ite p ras S Rechtéanwalt ear 532 à 1000 G. 589 599 657 697 758 772 785 Maunheimer Eisengießerei und Tagesoronung: L Ecegnberteilung LEERGE, den 17. Februar 1912. saftung dea an dber diese Augen und nt- E reges dieses Betrages die Sur Nr. 402/39 | diere lagt gegen die 1) Alois Maso, fie geb. | „Lit, © Nr. 557 582 be à 500 A. Maschinenbau Aktiengesellschast i. e. » und Gewinn: une Vecl f'berichts, der Bilanz „Bebufs Auglibung des Skimmeecte find die Aktien Hegemeister rute 9 Ersapwahl für ci in das verpfändete Grundstü ur - dlichen nge c hier, jeßt ohne bekannten Wohn- Serie U, g 0 M F. Battlehner. S 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der pätestens ani 9. März d. J. bei uns in Eiber- i Ao E T 5) Uebertr: E “rG/STa Smitglied. : lt zu dulden. Zur mün Beny, beide früher Hier, 1 da . 58 123 221 258 à 200 . ? Pad feld oder bei unseren 2w i tal [1102929] _9) Uebertragung von amensaftien. Berbaablung, ee MeBidstreits wird der Beflagte | und Aufenthaltsort, unter 1908 E E aibrtenen Sit m De: 223 502 543 550 624 654 691 845 [T01960] A E Jabresbilanz (Gef Gewinn, und Verlustre<nung | berg. Ohligs E age Der Bei dee Ea Uhrenfabrik Villin en A.-G, | [103065] E E E Paas 26 Rhe; Watte nfussespeen und Zinsen, L Seflagien ADOO t rg 897" 40L 902 008 1020 1146 I jorbere ardurth die Gläubiger de: Gesellschaft ) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. legen und Est gder bei einem Notar zu hinter- Villingen (Waden) 2 Oldenburgiscße den 13. Apri , L 1 it dem Antrage, die Beklag Lit. © Nr. m L -B. auf, thren Anspruch an die 1 5 / n Un ntrllsfarlen in Gmpfang zu nehmen. . tagt 508,62 6 schulden, mit dem erurteilen, an 163 1216 1218 à 500 M. emäß $ 297 H.-G. / ; ; Vollmachten sind gestempelt ei < C In Gemäßheit der Vors

geladen. / f t\huldner kostenfällig zu verurteilen, 1117 1154 1 74 1415 1456 1468 t nunmebr | E ) j i g pelt einzureichen. ( In der am 30. Januar 1912 stattgehabten außer- ; f alut

ia Mmtégerichtsjekretär, Fläcer fünshundertact T bin “nb as Ürtell 1458 1405 1466 1904 1511 1522 1599 1617 1661 Galelsdbaft ans den 12. Februar 1912. Ak R ra eff O Ged d L “Elberfelde L Wes fu L wurden die aus amMlung unserer Gesell aft Barg burgischen E renen die Aktionäe der

/ L 7 G ; U , ; DoQA 2 : ; 4 :mnberê - 1 L ra

Merch schremes des, Miniglichen E Zinsen “ad "Sicherheits cistung für o Ee eon t ea “Peel m T Mannheimer Eisengießerei t jenigen Aktionäre, welche ihre Aktien oder Hinter- itveretn. or E90 e De Blo in S Sammerstein, erklären. G U is de ‘das ‘Kaiserliche Lit. A Nr. 33 116 à 3000 4. Maschinenbau Aktiengesellschaf i. L, coun m Prozeßagent Otto Spa1s in | Verhandlung de F |

eder zigsten ordentlichen f F f N ü Verren Georg Brüftle, Bankdirek j

göscheine in' Gemäßheit des $ 25 des Gesell- | —_— _Gorsthoff. Nürnberg.

Hotel- | Amtsgeriht in Mülhausen i. Elf. auf Douuerstag, Lit. B Nr. 159 171 212 à 2000 M. Etne.

itheren Hotel- m B

ammerstein, klagt gegen 1) den frühere

i Generalversammlu Rechtsanwalt Sshrei tor, Triberg, und 16, März É 2 Mittags na nabend, ä é M j reiber, Donaueschingen, wieder- Bankgebäude zu Ent ingelad der Va Q E sellscbe h Ge ich G UPIRR Teltower Vio e A EOdteas Haller, SHwenningen a. N., Tagesoednung L S et dem Vorftand der Gese ast zu Glauchau y i f -lrettor Karl A. Maurer, eipzig, neu in den : Nr. 704 705 869 871 933 947 1130| 791504] oder bei dem Bankhaus S. Kat in Haunover Kanalterrain Aktien-Gesellschaft. M en i. 59 6 1268. Wüilfi l & Co A.-G., Barmen, oder bet der Allgemeinen D

ottbus, jegt unbekannten Aen 2) en S sbacsen i” Ef\., den 10. Februar 1912. L 0 x A Dab |

h b. Weiß, in Falken-| M

Ehefrau, Alma Schmeichel, ge 3

—— S / Auffichtsrat gewählt. Ves des Geschäftsberichts, Beschlußfassun V Q TeB N N eren Aktionäre unserer Gesell<aft werden Villingen, dea 4. Februar 1912. die G ie G er Jahresbilanz t Amtsgerichts. Serie UV, Abt. E. ; [versammlung vom 19. Januar 1912 Qn e A Heyne, Glauchau, | hiermit in Gemäßheit des & 96 der Sevi h Lc Februar 191 h daß er die beklagten | Der Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Lit. A Nr. 2 5000 #. h t die Set ientta des Grundkapitals unserer orgezeigt und die Einlaßkarten walde, unter der Behauptung, d L L ae A Safic0ung. j | ' l i : 2921] Oeffent Eheleute in der Zeit vom Vat [10

: Q 0 ‘a des Vorstands und des A ffi in Ernpfang ge- | der am Freitag, den 15. Müärz d. Js., Vor- J. Haller. 2 : . E h : L ¿um Erscheinen in der Generalversamm] j ärenbrauerei in | Lit. 1s Nr. 96 3000 , Eesellshaft um 1 Viillion Mark beschlossen. : A D d abcla n e S Menke 29/28 fatifnden Bank, in (103033] x 1 | berehtigt zu sein, ist es erforderlich, die Atti 1911 ärztlich behandelt babe, mit E 124 1 chf E N Pr lefbevollmächtigte: Rechtsanwälte G M Ne 927 250 ti 347 à 1000 4. | Gemäß 8 289 N S ibrer Uasprücde auf. x Aen bei Bente Stellen von “Ende | lichea Generalversammlung eingeladen. Zwirnerei und Nähfadenfabrik Vollmachten“ spieige elvertretung s A itford noch 124 #4 n Schwenningen, Proze il, flagt gegen die | Lit. D Nr. 227 250 262 31 503 638 667 673 | Gläubiger zur Anme ; évruar ab zur Verfügung. Tagesorduuu: : Daai bei der 1 i ant in Dibes: Zahlung einer Nestforderung pon Len Shanaas ieringer u. Veil in Rottweil, klagt gegen d it. E Nr. 418 428 446 452 50 den 14. Februar 1912. Glauchau, 16. Sebr 912. 1) Vorlegung des P : r ingen. et der Oldenburgischen Landesbank in Olden. auch auf Duldung. der Zwangivolliredung in das | Yrsula Küfer, ledig, volliährig, Handlung, fiber in | Lik, X Nr. 418/48 Barmen, hen E E P ‘gier enne! und Vetasfenhneno (Lad | Wir beehren 00 ge |sühder OfbenburgüsBen Lan Brate, ALERSA Gut E net Ghefrau. Zur Es Schwenningen, nun L RA i An- igt r A Dr. Baum. der Färberei Glauchau Aktiengesellschaft, Geschäftsjahr 1911. : ä 4 eru t. L s T u s A Verhandlung des Rechtsstreits werden die L E, wesend, wegen e Sicherheitsleistung vorläufig Lit. “l 867 2000 6. [101974) vor das, Königliche D Gei To0n Gou: | 28 f edbares Urteil für Recht zu erkennen: die Be- | Lit. © Nr Westpr. auf den 10. ri , pour

D Burg a. 2 j i : L: jährigen ordentlichen Geueralversammlung ein- Semarn, Burgdamm, Cloppenburg, Eutin, j lse ft Ur. jur. Baron von Königswarter. 2) Beschlußfassung über Genehmig"ng dér Bilanz | zuladen, welhe Dou 1) 931 947 à 1000 M. ¿ tien ee Ja [103062] Ee Aa C De A mitt 10 Uhr, geladen klagte sei s{uldig, der Klägerin e De i Sit D Lia 2 a 1005 1067 1163 à 500 M. Ber gbau Alf g Q am ‘den 13. Februar 1912. 447 & 50 S nebst 5 9/0 Zinsen aus 211 4 50 : Hammerstein, den 13. Febru

: >, Varel, Vecía Vegesack nerôtag, den 14. März, , E E ge)a> und Es Gewinn- und Verlujtreca1g und Ent- FNemiétags 10 Uhr, im Börsengebäute baliae Attien aud bei en ppbnerlegen; doch Ger dis l A ichssegen Die Aktionäre der ail Aktionäre, weldhe n der Wer aje stattfinden wird. Tagesordnung: E t Berlin, Bremen und Frankfurt a. M.. E . S x . / ü g 1 2 L % ü é F S ; 112 80 4 seit 1. Februar p E laus Friedri T inte Pühsisch-Böhmischen Portland-Cement- | ihr Stinmeran einen Ypuen, baben ibre Aftien | 1) Bericht über das abgelaufene Gesäftsjabr. ae Cölu, bel den Herde Bankverein, Vexlin (Unterschrift), S eeeribts 1 u qus 123 4 20 s seit 31. Januar 1912 zu S R 10/4000 Unter Ner apa Mig p ag bag Rer A I. be- Fabrik, Aktiengesellschaft A E N Lte Arten iberlgge der Bilanz und Entlastung der Gefell-| @ Co,, Kommanditgesellschaft auf Mies L Gerichtsschreiber des Königlichen Am j 1912 und au Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Dem * Nr. 1306 1317 à 1000 M. CNEratDea bsezung des Grundkapitals werden hiermit zu der am Dienstag, dem 12. März | vers l Be 6 vor der Geueral- 2) Beschlußfaffung üb n, [ Berlin und bei Herrn E. £. Weyhausen in R E zahlen und die Kosten de llung bewilligt. Die | Lit. w Nr. 377 1498 1525 à 500 M. | {lossene Hera ir, nahdem der e- 1912, Vormittags 11 Uhr, im Si sfaa[ | erlammlung bei der Gesellschaft in Berlin- Veldlußsassung über Verwendung des Rein- Bremen hinterlegt werd [102610] Oeffentliche ZU Knichel in Hohen- F ündlihen Verhandlung de Serie V, Abt. A. Uner 5. Februar d. J. in das der Dresdner Bank, König Johann-Straße Nr. 3 B ; : ' F : 3 2 4 G L Oldenburg, 17. Februar 1912 e öbelhändler Nikolaus Kni , | Beklagte wird zur mündliche! ¿Gt in WENE Le treffende Beschluß am “1 iederlabn- : i t / | Bank in Verlin oder bei dem Bankhaufe E. G. ) Srgänzungs- und rneuerungéwahl in den Auf- limbueg, Projebevollmächtigter: Mera N, Rechtsstreits vor das use E on9, Lit. 6 Nr. 65 s O 2 Sa ubelürediiier dea al, Amtagertts di E bier lichen Generalen ierzehnlen ordeut- | Faufmanu in Verlin, Taubenstr. 35 1, zu hinter: loër in E d a Paititbura tee der Be- ande E D Ube, geiaben. Zum Zwecke der S A P YE 970 371 373 399 423 à 500 M. | stein etngetragen worden ilt, Î I pa ese, hm der Beklagte für käuflich ge- | Vormittag \tellung wird dieser Auszug der Klage . D Nr. 2 : ra daß ihm der Vellagke öffentlichen Zustellung öbe

e Wi t <m < D n uile e [2 in

—_

sichtsrat. ver Di Der Auffichtsrat i; 2 legen. Die Ausweise, wel<he zur Teilnahme aa der ‘M euburgischen Landesbank. , ihre Ansprüche anzumelden. _ 9 M h Tagesordnung E Die Inhaber der no< niht außaeferligten Akti Generalversammlung berechti en, find gemäy 8 12 eyer, Geheimer Oberfinanzrat. l R Friedrichösegena. d. Lahn, u es H E A S e fis A Ge- | Nr. 92451-3450 ba A durch ‘tine Voit bes des Gefellshaftsvertrages bis sbätestent Maitag, N iefert den Restbetrag von 24 4 \<ulde, | annt gemacht. Lit, A A N AUON S 00 ú Bergbau Ukticugesellschaft Frie aen 0 L erustre<nung und den Bemer- Vorstand unserer Gefellschaft zu erteilende Be. | den A1. März, bei dem Bankhause Friedr, Friedri Wilhelms Blei Sl tan Antrage auf Zahlung von Ae n ndlichen NALO icht riikee Le Amtsgerichts. A La e as 748 751 27 911 à 1000 M. Leuschner. j 2) O a O uind “ber jFeinigina über ihre Eintragung im Aktienbuche zu a S0 Vex x eeheheit Af ti j dl L li eihe, en fel 12, Dejember 1211, ur ms Qu eider, Merino ree E Lit. © Nr. 678 743 (91 6 1236 1247 1262 | ———=— : is Wort ! egitimieren. ugsburg, den 17. Februar 1912. ienge)ell<aj j Berbanblgg De Viet liretts wird h Îlnlea a Oeffentliche Zustelun). t Lit. D Nr. 993 E e E ENY 08 Le am 30. Dezember 1911 stattgebaiten 3) Brit gnd Albre ite Guta g Vor- Verlin-Wilmersdorf, den 17. Februar 1912. Der Auffichtsrat d iermit E [h e E Zela, ä vor das Königliche Mer Le ‘91 Uhr, L Der Bistener Creditverein G. m. u. B A pi N 1351 1381 p rand E Beträge erfolgt gegen Ein- ¿denten Generalversammlung E Mt O j stands ink Aufsichtsrats. an Mya Msi@israt, L der Im eneroy f i eta Göggingen. unserer Gesells<aft zu der L Eounábexb, ans Q E O rozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt des Hütten- Pie g P fc ‘Wertpapiere und der zugehörigen | purden die statutenmäßig que A Thier M 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. Nax Con 20, Königlicher Baurat, rsigende: Ern <mi 6. März dies. J. 35 c<mittags 41 tbe dn bruar 1912. Saarlouis, flagt gegen pie e a geb Abel, | [endung der nd Anweisungen vom D. Januar unseres Aufsichtsrats, die Herren Gugen Ter Diejenigen Aktionäre, welhe in der Generalver- E der Nefsource zu Bielefeld fiat 080 2 Uhr, in E A abnialichen Amtsgerichts. | arbeiters A area E es Aufent- See R unfere S real, und O E V E Sléiiiten s A E O n aen Verla für Börs Metall- Zieherei Aft -Ges lichen Es MMAs einzuladen. er Geri S früher zu Wehrden, Saar, 11. 10. 1907 | Serte 3 < dur< die Deutsche Bauk in ¡5 | des verstorbenen Herrn : d. Zahna, neu l re Aktien oder eine Be einigung über die bei erlag fír Börsen- u. Finanzliteratur L . . / Tagesordnung : E lie, und Genossen, L Cre He Al i A Bank in Hannover , die b Herr Landwirt Ernst Friedrich, Jana, 1 Ÿ einem deuts<hen Notar bis na Abhaltung der L ; C Cöln-Ehrenfeld 1) Geschäftsbericht. [102611] DICNERLAE Zu in Undau ha D Charlotte Klein, Witwe d Hannoversche an erg, s béim Aufsichtsrate frei 1 ] ( A 1 it B l i; 1 arl Illmense- in : bah verstorbenen Ch : le ; la. ählt. An Stelle des au D; vur Generalversammlung niedergelegten Aktien ätestens erin. : : 2) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und

d Der cbtoimalt Abel in Lindau vertreten, hat zu Hos G Christian Nenkes nus Ee Hameluer Bauk einbe. big ‘ua @ledénen Herrn Georg AORRS E am zweiten Tage vor den. Venprat ce Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Dg una Ube g Dom D E e E VBerlustrehnung für 1911. Beschlußfassung über gegen den Wirtaftanatee A O Gee von Michel E r ibo4 dea SchulbsWein Seit 1. Januar 1909. Herr Rentier g, S O o Un, don Tag A uleveues und Dea, Iu der U es Mi De Mrs E denben 5. ordentlichen Benevalveriammtus É teilamg e ehmigung und über die Gewinnyer- j bekannten Aufenthalts, _ | Beklagten am 4. E Í Beklagten ie IT Lit. C Nr. 1109 500 4. Witteuberg, den 14. Feb1 C j zwar bis nah der Generalversamm ung, bei dem | Mittag r, 1m Geschäftslokal, Berlin, d e i Le Ti hen lite j alder 1, De | M ine pm E E bie | S L A, Mflingeelgast Wiilenberg, | Ea E Zet Wi L Mde Ba Ba | y qua E Ua e erde pn Mussioras

it d L ar P BejamtGudner teilfostenfä s ; t 1. uar 1912. 4 ; aux in Dreêsden oder Berlin oder bei der n SVeneralversammlunug eingeladen. 9) C ; s j t | dern des Aufsichtsrats. Beeleai "it schuldig an den Kläger 549 4 88 3 Leistangvorlüufigvollstre>bares Ürteillonenau en L A 1065 1129 1149 à Aktien esellschaft Wittenberg. Dresdner Bank Filiale Chemnig zu hinterlegen. Tagesorduuug: 3 Seiemigung s d aris Der Geschäftsberiht sowie Gewinn- und f woher Y i 40/0 Zinsen A Fb ee eilen an Kläger aue deen Tro E 9 Ó 9 E 11 Lt. C Nr. E Curl Gubn, Dresdeu, den 17. Februar 1919, 1) Genebmigung des Geschäftsberichts und der ) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

en. II. Derselbe ha ‘nebst 5 9/6 Zinsen seit dem 1. C 509 200 A. Í Sächfisch-Bösmifche Bord EomenuSeveir Fie ungtage, ab gu egan its zu tragen bezw. | 190 # ne ündlichen Verhandlung des Nechts- | "" Serie 11 Lit. D Nr. 150! , sämtlichen Kosten d. s Rechtöfireits zu läufig | l en, Dir Betlagie vor das Kil Ans: | Serie IL Li, D tr 1031 500 4 s Urteil wird für vorläufig | eits wird die Beklagte vor da er

zu erstatten. I11. Das trei

b in unserm vollstre>bar erklärt gegen Erlage einer Sicherheit.

l } ind ) Verlustre<nung liegen vom 1. März a 9) bind gie n Ce Maftolahr 19411, 9 As N G E e E i h Gins iee E E Ge a Q / ; Aktiengesellsczast, &/ erwendung des Netngewinns. D x 5 ossen. Segen der Betei gung an der General- louis auf den 24, April 1912, | Serie 1 Abt. 1 Lit. 1 Nr. 518 601 666 728 à Elsässische Gesellschast für Iute-Spinnere bas Aussuhtorat, E ntlaslung an Direktion und | beteiligen wollt müsen ihre Atti ate (ammlung “Bielefeld, 17 Febru 1auh, 9 14 der Sapungen: au q y Ï : Î uffi N i ' / A Ls - 1

Dans dei S L AEAD, Vormittags 9 Uhr, OFebruar 1912 Serie 1V Abt. 2 Lt. D Nr. 943 1000 4. und Weberei zu Bischweiler (G E ; 4) Wahl zum Aufsichtsrat. gestellten, mit Nummernverreigtee Sen Notar aus- ¡per Vorftand. L auf Samstag, den E s Amts: Saarlouis, as N Erd esekreiä, “n t Abt. 1 Lit, B Nr. 61 N i Die Herren Aktionäre werten Hiermit auf Sue | Allgüuer Baumwoll Spinnereiund Weberei tin Die U O E (S o des Statuts) hein spätestens att 8. Tage vor des General, Too Fr. Jürging. H. Brune. erichtegebuded, Mens Le Bee geladen wird. Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerihts. Serie 7 De c I Q t 46 e “e. tag, Den Ea Ds ien Generalverfamm Blaichach vorm. Heinrich Gyr. Abeuds 6 Ube, hei V Gese afts Tate e v EIN bei der S Gon Hinterlegt haben. | ! Bg ¿ k vou El Sie 3 iche if illigt. S E Serie i bruar 1912, E Bei<äftsrá der Société Géneérale M Wir beehren uns, die Aktionäre zu der am Mou- | bei der Vank für Handel uud Judustrie, |. : : f : : 2 ie fentliche Zustellung ist Ei y B 9 G ln, den 7. Februar 1912. l in den Geschäftsräumen _ raben Ie n Mou / ndustrie, Der Aufsichtêrat, Die Herten Altibas

j iberei s Lindau i. V. | [102681] d Ladung. WRME) t A 1 Straßburg eingeiader V tag, den 18. März 1912, Vormittags | Filiale Leipzig, geschehen. c E e Oeffentliche Zustellung un i MEE M Alfons A A L ihr Stim M LL4 Uhr, im Generalverfammlungssaale des For | Sitiale Leipzig, I. A: L. Schroeder, - März, um 2 Uhr Na- u Anna, Vekonomensehefrau tin i F. Meyer. Die Herren Aktionäre, wel<he ihr Artikel 19 Uhr, im Genera erjammlungssaale des Kal. UAftionäre, die si< dur< Bev Vorsitzender. mittags, ‘im Gebäude deè” ) [102683] ; ; | _ In Sachen: Mayr, L den Rechts- ; E % in Gemäßheit der Artikel 1 Notariats München 11, Neuhaufer Str. 6/11, statt- Generalversammlung vertreten la en. Dab Die Ore L evuude der Handelskammer zu Kaufmann Josef Messemer Hie ot Miller Lier D O oterem luden, main Mayr, Een L A “eee ihre en findenden se<chuten ordeutlichen Generalver- schriftliche Vollmacht vütettens am zweiten | ( A ee stattfindenden Sezneralversammlung Ê í 5 FIA : [ G S : T: R T G V T (A E Zie A L n Ms L a L » ot i i Ä J * o

bevollmächtigter Wiet osef Bek, früher hier, jeyt | anwa Xaver, Oekonom, früber in Dillishausen, a spätesteus Mittwoch, deu 6, März N el sammlung einzu U M y l Werktage vor der Generalversammlung beim Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier Die Eintrittskarten können gegen Hinterlegun Élagt gegen den D! it dem Antrage, den | Franz G thalts, Beklagten, wegen Auf Geschäftslotfal in Bischweile 7 Gegeusiände der Verhand ung sind : Vorfraud zu hinterlegen. durch zur ordentlichen 43. Generalversammlung der Aktien l 97 2 «egung S s gus He inses fe Dezember | ubetanulen e schaft, hat das K. Land- Komma Le E Colmar. Mülhausen und Mes bi 1) Bericht des Vorstands und des AufsiHtsrats Berlin, den 17. Februar 19192. auf Dounerstag, den 7. März 1912, Nach: al E E pee Statuten spätesteus bis Beklagten zur Zahlung des Mietz 6 4 nebst 4 9/6 | hebung der I le: die öffent» Gy Î [ls< SELa Le Générale Atsaciensv U über das abgelaufene Geschäftsjahr. Verlag für Vörseu- u, Finanzkliteratur. mittags 3 Uhr, im Gasthof „zum \{warzen Adler“ S: Gb he Mes? m Gesellschaftskasse in ZNIO Uy Ae as 1012 Mui zur Tragung A L ie Mer Klage rift des Rehtbanwalts auf Aktien U, Aktienge c | h Banda oder bei der Swan rer eun 2) S migung der S us Grteilung der . Lehmann. in Zörbig Cagelazes < kir und Vasel beze ar s Colmar, Mar-

Zinsen vom 1e 2 anitar its, einshließlih jener des l e ulieuur ; | 2 1 ,) [14. Februar 1912 Cr L E It orts L, Valentin f E, in S : L 5ntla tung ai die Helle C Ja} vorgane. 1925 E T Ee a E E agesor nung: i L

5 3, M C d ter vom s x U » erl it von Ier! T s Stachlinug. N bur A, % T A \ [103071] z N 5 Tagesordnun : vorausgegangenen Arrestwerfahrens, E n E au n E 10 Mui A iC ieten nteräbtetung d, Dies A E T D edbues Bant ; L a 1 O Ra Aktiengesellschaft Hansborg : E RLE id Verlag ie 1) N ; E Vorstands, des Aufsi torats und

>bar zu verurteilen. Zur mündlichen i - | Termin anberaumt au ‘im Sigungssaale | ÞA 2 oder bei der Filial otar zu deponieren. 4) Neuwahl des Aufsichtsrats. L "iu , | b. Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz | „, zer Aevijoren über das Geschäftsjahr 1911. E Rechtsstreits wird der e I e Soil 1912, S f Mes Wenimin. f Hamburg oder L Taue Die HOerren j Aktionäre, welche an der General- (ama De deu 10, R aler fowie der Gewinn- und Verlustre<aung pro 1911. 2) Abnahme der Rechnung. gen zal S fes 2 A ent geladen Bu via nis ladet der flägerische let gas has N ivenili che Generalversammlung e 1) Bericht des S bersammlunz teilzunehmen wünschen, haben sich gemäß Nachmittags 3 Uhr, , , T offent- | i er 2 order / E e ij ortland- ; 7 8.

E E deset Anding der Klage be- Beklagten Franz Xare Mr lassenen Rechtsanwalt | Schlefischen Aktiengesellschaft für P 2) Bericht des Aufsichisra lien Zustellung wir e j einen beim Ÿ j

Msrfs E N c. Erteilung der Entlastung an die persönlt< 3) Festseßung der Dividende. i abreb 11 des Gesellschaftévert: ags spätesteus drei teben mit folgender in Mörks Hotel in Haders haftenden Gesellshafter und den Aufsichtsrat. 4) Entlastung des Vorstands. : b iein LD1S statt, nicht 1911, wie in 3) Entgegennahme und Genehmigung der Zar® F Dage vor der eneralversammlung dur ägeri ird den in | cemeu j E | x fklägeris<he Anwalt wird ge “ar pee 5 1912 zu bestellen. Der Mauuheim, den 13. Februar 1912.

Î k L y , SFntlastung des Auffichtsrats. ; - Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns. | S g des 4 : ; j Ras Tagesorduung: d E j O ( 6 l von Mitglied 5 9. März 1912 statt, nicht 1911, wie in bilanz und Betriebsre<nungen. interlegung „der Altien gegen Bescheinigung, welche 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1911 und Ge- H An ‘tba Aussi@tsratsmitgliedern. 7) Wahl der Bebnungsrevlicen e E Kl vom 12. Februar 1912 enthaltenen E de Aben 4) Entlastung der Verwaltung. 0s Ned ( Non dient, „entweder bet einem Notar nehmigung der revidierten Jahresre{nung. fe Erpgearung i abge, é er Vos i 2 Gr. Amtsgeriht Mannheim, Gerichtsschreiberei II. Mats stellen dahin gehend, Kgl. E f aa f; ; z E 5) Beschlußfassung über Verwendung des E ch h Baut Fiiale Mae, Le | U 9) Grsapwahl eines jfsiGtöratsmitglieds statt des | E Aa e A tienkapitals bon Æ 700 000,— F; Bet Gous E Medas D ——— : "D f Grund Chevertrage! 102932 ¿ en wir bekannt, | “* Tewinns. | e A E E f zuw * verstorbenen Rentiers H. C. Fuhl, 2 ) Ps L 1B enofendast mit belchrintter Haftung | K. Notariats Buchlos vom d. Min 1906, Gessh. | d ‘pen Rommecgienrat M. Arzt in Miihelizadt | 6) Crgänzungonabl zum Aufshttrat. 19. Februar an Vila m enen find aud vom | g) ralsmitglieds an Sielle deine Aufshlb | pebie anderung infolge der Kapttalzerhöhung Porzellanfabrik Kahla Die Geno I t Vertrieb lanwirts<aft- | Rég- Nr. 234, für die Ehe der Oekon 18 in [Da Derr # dem Aufsichtsrat unserer Ge- | 7) Auslosung, von vierzig Teilshuldvers<retun fonto für die Herren Aktionäre aufg:legt. Usscbeitenden Ger e Der nah den Statuten Der Aufsichtsrat des A + ha“ rifati nd Vertrieb lanwirtsha Anna Mayr, Hs. Nr. i. D. duer<h Tod aus dem mit 105 9% des Nennwer : i TUNAOGEL ausf<eidenden Herren sowie von Stellvertretern N h Die Aktionäre unserer Gesellschaft werd ier- fiber E ürleller Bedarfóartikel D E R L vitblabarté allgemeine Gütergemein [wait sellschaft Ie A 1912 S 1912. L S Blaichach, R Lag A i; für den „Vorstand und den Aufsichtsrat. Pörbiger Bauk- Vereins von Schrocter, dur zut der am Mittwoch. via af m A E : ¿anwà ; A Be , den 16. # h : y ; n 17. t 2. : . s 9) z S y l , Hartmann bier, flogt, gegen die Gheftan Salade | nied ayfgeboben, fl, Der Delaste gran Auen güttenwerk, Eisengießerei & Maschinen | BisWwelen der 17. Wobn m Gyr, Vorsigender E E geselsdaN er Actien. | fe Ttde 10, Uhr, jo Sigungdjaale der Banf RIE, in Obermil, Baselland, unter der Ra, E ie wird gegen Sicherheitsleistung (ur fabrik Michelstadt. Paul Win>ler g, Herrens<midt. MOSOG E n Sens T A Zutrittokarten sind am Generalversammlungs- Commanditgesellschaft auf Actien. saft in Meiningen, Leipzigerstraße 2, statt; daß Beklagte ihr für entftandenéa Schaden ni L rläufi vollstre>bar erklärt. Zum . Zwe>ke 18 3orstand Max Jacobsen. 4 F F N s M fti > llî dl t tage am Eingange zum Saal von 25 Uhr an Weps, Vorsitzender. findenden 24. ordentlichen Geueralversammlung abgenommener Ware den Beltoe hon Las öffentli en Zustellung an den z. Zt. M V Der T D, | &: FLejag tengeje ) zaf Oen Tearte gung dee ie a iee U [103072] ergebenst eingeladen. pra Mita "n Meru, aGtuntdreißi Max O E Slage nt Sema 2996] - l S edeniliche Generalversammlung der Verlin-Cöpenick. aderLeveu, den 16. Februar 1912, Y9 Pfg, nebst 4 9/9 Zinsen seit dem Klagezustellungs- | dieser Auszu bruar 1912 (102926 92 Psa- nebst 49/6 Zinsen e il für vorläufig voll- | Memmingen, den 16. Februar : tage zu zahlen und das Urteil

e ifabrik n E ä Der Vorstand. Spar- und Kredit-Bank Mittweida. 5 Ceootbanng: . 1 le h É - J s . . . .

< Gerichtssreiberei des Kgl. Landgerichts. Gas- und Elektricitäts - Werke Fahrenkruger Bro r am Freitag, dea A5 Mare ier | S, Andresen. H. Skau

tes Gi ird zur mündlichen ; j

i ut vi SSER O G C T V E E

; 1) Vorlegung des Geschäftsberihts für 1911.

E. L z J. Bruun. 32. ordentliche Generalversammlung Don- | 2) Genehmigung der Bilanz und Feststellung der ; t vorm. Th. Severl\W dur zu der am Freitag, dea 15, März, Vor- [103074] nerôtag, den 7. März 1912, Nachmittags

S E tet Bolh en A.-G. Aktien- Gesellschafi E He istein mittags A1 Uhr, in den Räumen der Ge ellschaft,

E Fn der am 15. Februar 1912 stattgehabten Sebi Fahrenkrug in Holstein,

Dividende für 1911. ' U 4A d . . . 2 u r, im Sa le des t ts „S ill L 3 F il S C ¡aci D erlin, Holzmarktstraße 15—18, ftattfindenden Grundstü>s-Gesellschaft ti Leipzig. ari i Mit eide estaurants zum „Schiller u eung Ausipig rats und des Vorstands. 4) Verlosung x. von | A Sonnabend, den 9. März, Nachmit ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Die Aktioaäre unserer Gesellschaft werden hterdurd) Tagesorduung: ur Teilnahme an der Generalversammlung sind W ti apiere 0 s 4 Uhr, im Zentral -Hotel zu Segeberg. | 1) Vorl Tagesorduuug : zu ‘der Sounabeud, den 46, März 1912, | 1) Vortrag des Ge|chäftsberihts und „der Bilanz | diejenigen Aktionäre berehtigt, die ihre Aktien spä- n dei » e | U: M / Ht Bund Necnune ir ä Sberia p obreoads<tusses und des Ge- | Nachmittags A Uhr, in unserm Geschäftslokale mit Gewinn- und VerlustreGnung für das Jahr | testeus am dritten Tage O S t n U ffichts: it qué eschieden 1) Geschäftsberiht und Rechnungsablage für 2) Bit eriiito n R Mer E j bubalbenden ordentlichen Generalversammlung

"” A O T E 2 i tos ALORO Vorstand. Geschäftsjahr 1911. owie Be‘chlub Glußfassung über die Verwendung des Rein- | e ngeladen

Auslosung vou Anleihescheinenu. i

[102950] i

vor der Versammlun Printer Mitteilung der darauf bezüglichen bei der Gesellschaftskasse f g gewinns. D 2) Genehmigung der Abre<hnung Bei der am 14. September 1911 erfolgten Auslosung der auf Grund des Privilegiums vom (102931) er

e ¿

in Kahla angemeldet ; Beulin fergebnisse und Beschlußfa ang EENE, haben. Bei Beginn der Generalversammlung find ; 3) Erteil S A Ta esorduung : \ : 2) Beschlußfassung üb-r Entlastung des Vorstands die angemeldeten Aktien oder Fo csemigungen über T fa Stth | 9) Eplumgdellang“ an Bond ind V je Wasligaf, atn fîe den Vorsnd umd | H Docagg da BGNEefis un dee vit | 9 19 La Westd Verwendung des abres: | jür Lied nrg, Nadhueis der Beredtigung : 5 rn qe- ther Ma orstan tsrat. l | L i g über y pur Tellnahme vorzulegen. Zur Entgegennahme de li 1893 verausgabten Anleihescheine der Stadt Wesel sind na<hfolgende Nummern g 43 M E E Soil i. L. in Sürth. 3) FEL Ea n m ) a awahl für ein auss<cidendes Mitglied des | 2) Beschlußfassung über Verwendung des Nein- reingewinns. / Hinterlegungen und Ausstellung von Besceinigun tas 24. Ju den : 2000 M 16 000 2 10. d. M. hat der Konkursverwalter der 1 j lußfaffung über Verwendung des L 5) gz sihtérats, . : gewinns und Entlastung der Verwaltung. 4) Umwandlung von Namensaktien in JInhaber- darüber sind der Vorstand, ein otar, die „ogen wor Buchstabe A : 20 85 137 197 206 212 284 313 à 3000 7 Sáärtber Maschinenfabrik die no< im Umlauf befind- : Ma hl für ein nah deu Los aussche f es<lußfassung über die Erhöhung des Aktten- Nach S 10 der Statuten sind zur Teilnahme an aktien gemäß $ 5 des Ge N Merteags: Directiou der D

Buchstabe W: 427 465 532 à E 939 à 500 m. 9000+ TIDeR Teilshuldverschreibungen der E Mitalicd des Aufsichtsrats. anno Di L u s Ae S S dieser Versammlung alle Aktionäre berechtigt, welche | 5) Erg i

Buchstabe 4: : A des e 2000 1148 1143 1164 1173 1177 1278 1291 Sond nebst Zinsen und AnIgeD os ias O ALTS Aktiontre, wel<he an der Genéralversam k usübung des Stimmrechts in der Ver- Buchstabe D : 5 00 a | der Anleihehypothek zur Abwendung

1310 1318 1358 1365 à 2

1 isconto-Gesellschaft und die f rgänzungswahlen zum Aufsichtsrat. Mitreldeutsche Creditbank in Berlin, die Bauk ( pn i : 2 3 spätestens am dritten Werktage vor der egen Noreigung der Aktien oder der Depot- für T teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Aktien # ung nah $15 des Statuts erforderliche Geueralversammlung et j 25 900 4. steigerung zurü>gezahlt. zusammen 33 Stück mit versteig

i hüringen vormals B. M. Strupp Aktien, lstéubau interlegung d Akti ß bis spätestens | schaftskafse oder bei ei n L C N Mites in deg Nasen der Gefellschaft in | gesellschaft in Meiningen und deren er en u ä a j bst den noh nicht | Wir lösen daher die Teilshuldverschreibungen | der Kasse s S ehe G9 Mf che M 11 Mng „der 9 ien mus bis ipüteftens jeh dase pee ung ften de der “Gesell ie Wu 0 Die Bésitzer der ausgelosten AulezbesGeine See Ausenlordert, enge A Rathaus | M M baber die Teilschulvversreibungen | det Kasse de fälligen P iee und Anweisungen vom f 4

egung eines Hinterlequngóscheins | cinem Notae hinterleglé Aktien werden vom an- | Leipgie Kn neen Beetide Credib-An z ortegung eîne inleriegun eins j cinem Notar nterlegle tien werden vom an- und deren eilung in Dr en, ferner M ELIGZAS - Mbee ‘Del! Peri Borscqus Ber Bere lscaft, Berliu, bei der Deutschen Bauk, | na<weisen. “id wefenden Nötar Stimm- und Wahlzettel ausgegeben. diejenigen Stellen, die vom Auffichtsrat als erien ues Kasse ein x Gelebera zu hinterlegen und daselbst Stim dée bar E rp Vor “ret der Gesellschaft Leipzig, E al cttuar 1912. : g 2A Ü e<nung liegt vom 20. Februar 1912 anerkannt werden, zuständ ‘hierselbst gegen Empfangnahme des Nennwertes abzu Stüde auf. Den Mänteln ind die Zinsscheine per 1. Ju in Pmbfaag zu nthinen. teln bp O S ea rundsft S Q haft in Leipzig. ab zur t bereit. Kahla, deu 14. Februar 1912. O Von 1. April 1912 ab hôrt die Verzinsung der ausgelosten 1912 ff. und die Grneuerungss{heine beizufügen. Dex Aufsichtsrat. aas M Doc 4 ruar y | er Auffichtêrat. D E ia Febrn Ser Bürgermeister: Poppelbaum. S Sal. Oppeuheim jr. «& Cie C. V ogt, Vorfiyender. ; + al. . ®

Der tsrat. Die Direktion. ex at. W. Münch-Ferber, Vorsißender. Ott Dr. Guftav Stendo Edemidei,

saß und Lothringen.

re werden hierdur< zu der am

ollmächtigte in der Mittwoch, den 13.

tark e. Büchner. Ulrich.

L)

Q B “4 n L S j S E j N s H 1 Î á « P G P L 2 t f N N : Ï d y P, ; ° u C D Si S 4 r - H H E s Mee I F E A A) D T E

g N O l 4 U M h ¿ f 5 4 f T , E

T E is s F TLE A L AEN ‘A t H h f R ARRP A5) L E S E D S s E F T U 70 i, h / A N E i I rann

E L \