1912 / 47 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

154783.

“SMWRE Es Em WeErr

11/11 1911. Wilhelm Reinartz, Düsseldorf, Bolker- straße 14. 9/2 1912. : -.

Geschäftsbetrieb: Molkerei. Molkerei-Produkte.

26 b,

8/11 1911. Y My Robert Eichloff, Greif8wald, Soldmannstraße und Heinrich Schümaun, Hinrichshagenhof b. Greifs3- wald. 9/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Land- und milchwirtschaftliher Be- trieb. Waren: Ackerbau-, Gärtnerei- “und Trierzucht- Erzeugnisse, Eter, Milch, Butter, Käse, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle und Futtermittel.

Waren: Milch, Eier,

154784. E. 8850.

26 b 154786. H. 23966.

„Elmshorner Stolz“

Holsteinis butter-

é l olsteinishe Pflanzen! ifañeie “Bog x Wendorff, Elmshorn i, Holst. A Ea ftobeteied: Pflanzenbutter - Großgeschäft. Waren: Pflanzenbutter unD Margarine. A

26e 154787. H. 24034.

Jyeha SsChmwarz-Wweiss-rot.

11/12 1911. Fa. Joh. Gottl. Hauswaldt, Magde-

/9 1912. : : Ü

E Qiliobecriedt Zichorien-, Schokoladen-, D

waren- Und pas en O Cie ffffeesurrogate, Malzkaffee, Sch: MS09/ 4 a, fandierte und eingemachte Früchte.

26e 154788. K. 21120.

„Polamare“

25/9 1911. Mee E Marten . m. b. H., Berlin. 9/2 1912. L N ieies: Malzkaffeefabrik. Waren: Kaffee surrogaule. t

Sa 15010 26 e.

Kaffeelacta

14/9 1911. Scholler & Mayer, Straßburg i. E. V eid i i enhandlung. Waren:

äftsbetrieb: Kolonialwaren ung. W l A Sie aEitte, Kaffeezusäge, Kaffee mit Surrogaten gemischt.

26e.

154789.

L. 13633.

154790.

0wigut

Boy Lorenzen & Co., Hamburg.

4/10 1911. 9/2 1912. : "al Atoboirteb: Vertrieb von Genuß-Mitteln. Waren:

s Fleish- und Fish-Waren, Fleischextrakte.

b. Speiseöle und Fette. c. Sirup, Essig, Senf.

Nahrungs- und

R. 14378.

e. Futtermittel, Eis. Beschr.

Änderung in der Person des Juhabers.

266 101656 (M. 11105) R.-A. v. 5. 11. 1907.

i äásenta-Depôt ben am 10. 2. 1912 auf Präfen l Bl Ruh, Julins Goldschmidt Nachf., Berlin.

26: 102804 R.-A. v. 10. 12. 1907.

Umgeschrieben am

(E. 5725)

Schiltigheim (Elsaß). i ps Si46d' (S, 1264) R.-A. v. 16. 12. 1898.

Umgeschrieben am 10. 2. 1912 auf Duhnkrackck &

Sohn, Elberfeld.

8 8, 13 106267 (C. R.-A. v. 14. 4. 190

7624)

i imons ieben am 10. 2. 1912 auf Heinr. S i Grsellfmast mit beschränkter Haftung, Teltow bei

Berlin.

9 95429 (C. 6746) R.-A. v. 2. 4. 1907.

; 5 i Slara i m 10. 2. 1912 auf Franziska C Planer geb. Pache, Friedenau bei Berlin, Rheinstr. 50. 7

388 17480 (R. 475) R.-A. v. 31. 7. 1896.

Umgeschrieben am 10. 2. 1912 auf Wilhelm Rauten-

4 È tf., Eschstr. 20. - x ber s E 3600) R.-A. v. 25. 11. 1902.

Umgeschrieben am 10. 2. 1912 auf Dre. Manfred

in, Köpenickerstr. 119. Ha 327 (G. 4084) R..A. v. 9. 9. 1902.

Umgeschrieben am 12. 2. 1912 auf Dr. Curt Hoff-

ffurt a. M., am Salzhaus 3. man E (M. 9675) R.-A. v. 30. 10. 1906.

Umgeschrieben am 12. 2. 1912 auf ‘Robert Spangen-

s ¿ ; ; 9 lhof bei Berlin, Ringbahnstr. 41/42.

2091693 ! S6. 7964) R.-À. v. 13. 2. 1906. 85687 (S9.7967) y y 16.8. y

ieben am 12, 2. 1912 auf Niederlausitzer Brie Veekaufs- Gesellschaft mit beschränkter

Haftung, Berlin.

10. 2. 1912 auf Ethel Malz- & Malzkaffee-Fabriken, Gesellschaft mit beschränk-

- . 6. 1910,

t 471 (M. 14413) R.A. v. 14. 6. 1910,

an vage tet Mitinhaber Manissadjian ist t

Alleininhaber. Vertreter: Dr. Th. Harth u. Heinr

Vflüger, Frankfurt a. M., Moselstr. urs A A

13 112793 (S(ch.10846) R.-A. v. 22. 12. E Umgeschrieben am 12. 2. 1912 auf Anton ,

Brig bei Berlin, Chausseestr.

2 t 28062 (E. 7314) R.-A. v. 19. 4. chifcher Umgeschrieben am 12. 2, 1912 auf Oesterreichif Jer

Verein für chemische und metallurgische Mrde

duction, Aussig a. Elbe. FEN Pat.-Anwä

F- À en u. G. Fude, Berlin,

37 37432 (@ 4299) R.A. v. 16. 5. 1

Umgeschrieben am 12. 2. 1912 auf Fa. Nobert Kie

ling, a O R Mons ae E

9f 142418 A. M . . ie 1st Holland

ieben am 12. 2. 1912 auf Augu ,

Edin E Sllerazing 41, und Frau Maria Elemens eb ‘Müller, Cöln, Unterkranenbäumen 107. A

9 12357 (R. 3215) R.A. v. 20. 3. 19 E Umgeschrieben am 12. 2. 1912 auf Fa. F. W. /

hardt, Hof i. B.

Berichtigung.

3. 1910; lc 391 (Sch.12428) R.-A. v. 1, i ; A Diners muß es statt „Bekleidungsgegen stände“ heißen „Kleider“.

Änderung in der Person des Vertreters.

V 5 A, v. 29; 11, 1910; 2 136667 (V. 4095) R. 29 h Jeyziger Vertreter: E. Rath, Frankfurt a. M., Gut ui Ta M a Vertreter: Pat.-Anwälte G. Dedreux, A. mann u. H. Kauffmann, München.

Nathtrag. S 29) R.-A. v. 8. 5. 1906. Ra Siy nah Grünau i. Mark

7) R.-A. v. 26. 9. 1902. 6987) R.-A. v a

2 86841 (L. Zeicheninhaber hat 264 9 A, v, 5. 4, 1907.

48 B. 14115) R.- «0, A L an hat ihren Siy nah Berlin Wilmers

u L. .

e 70767 (E. 3948) R.-A. v. 19. 4 1904. 71523 (E. 3903) # e e "a Zeicheninhaber hat seinen Siy nah Berlin,

¿e 221 verlegt. j ; 27 152204 s (P. 9391) R.-A. v. 19. 12. l midi “u Geschäftsbetrieb der Zeicheninhaberin R Papierfabrik, sondern „Vertrieb von Papierfa zingetr am 10. 2. 1912). G A134 (S. 10774) RAA. v. 4 4 O, E Firma der Zeicheninhaberin geändert in: e Felschaft Süddeutsche Glas- & Metallwaren-Ge mit beschränkter Hastung. 99 3083 (H. 528) 2 e

Firma der Zeicheninhaberin geändert in : Söhne.

Lid

A. v. 1. 3. 1895. R.-A. v F. R. Nöntgen

Löschung. L 20. 2. ; c C W. 6296) R.-A. v. 20. x S sene: A Wenzel, Barmen.) Gelöscht am 9. 22133810 (St. 5506) R.-A. v. 13. 9. 1910. 9. 2. 1912. / a D 35 129070 (E. 7391) R.-A. v. 3. 5. 191 E toe: Louis Engel & Co., Blumenau 1. 9. 2. 1912. 5

Gel 065 (B. 13327) R.-A, v. 17. N R “(Jnhaber: C. E. Bang Nachfolger, Rheydt. am 9. 2, 1912;

3b106626 R.-A. v. 28. 4. 1908.

(H. 15209) 9.2, 1912;

34127883 (M. 14688) (Inhaber: Modehaus Gentleman [ds 9. 2. 1912. :

G S265 (F. 2887) R.-A. v. 4. 7. 1899.

R.-A. v. 15. 4. 1910.

O. 2 1910.

388 87615 R.-A. v. 29. 5. 1906.

(E. 4861)

Für Zigarr óscht am 9. 2. 1912.

of 130682 S 9872) R.-A. v. 21. 6. 1910. (Jnhaber: U Ms, r ; ‘äte gelösht am 9. 2. 2, :

S 52910 (W. 11092) R.-A. v. 5. 1. 1912.

elóscht am 9. 2. 1912. A io 151562 (M. 16509) (Jnhaber : l er Hamburs ignier-Kreide gelösht am 9. 2. 1914. i $7666 (T. 2769) R.-A. v. 5. 4. 1904. (Jnhaber : Grieß, Graupen, i Paniermehl, Mutschelmehl ,

NeA 9, 0: 18, L911,

Senfmehl,

wein, Spiritus, Spirituosen, Likförextrakt, Beerenwein,

Traubenwein,

Selterwasser, Sauerbrunnen, Terpentinöl, Gewürzöl, Benzin, Picazgenpeteln, Fleishpräparate,

‘erenfrüchte, Kartoffeln, Ugo! Sir, Fische, Krebse, Fruchtaromas i künstliche), Kasein, Konservierungspulver, Weinsteinsäure, Salpeter,

42 68364 (I. 2788) R.-A. v. 13. 5. 1904.

Paniermehl, Mutschelmehl, Senfmehl,

Gewächse, Beerenfrüchte, Kartoffeln, Süßholz,

Austern, Krabben,

Ammoniak, Weinsteinsäure, Salpeter,

Sa.)

Gelöscht (Jnhaber: Heinrih Hofsmann, Pirmasens.) Gelöscht am Jda Pius, Düsseldorf.) (Jnhaber: Joj. Ed. Faller, Todtnau.) Gelösht am (Inhaber: Clsässische Tabakmanufaktur Straßburg i/E.) David Sieper Söhne, Remscheid-Hasten.) (Jnhaber: Waldes & Ko., Dresden.) Für Schlittschuhe Münchmeyer & Co., Hamburg.) Für Billard-

Txü elle.) Für Kartoffelmehi, Harry Txrüller, Celle.) Karto j J l , Speise- und Futter-Schrot, L h ‘Leguminosen, i ln, Bier, Porter, Ale, Brannt- Suppeneinlagen, Suppentafe Spitituosenessenzen, Likör, Fruchtwein, i è in, Essig, Essigessenzen, Kräuterwein, Schaumwein, Kunstwein, Essig, Ess L E . tor t ori r tt troleum, Premier jus, Tierspeisesett, rade Fleischwaren, Wurstwaren, Talg, Suppenwürze, Gemüse, Gewürze, fe Kohl, Süßholz, Senf, Austern, (natürliche und Ammoniak, Äther, Schwefeläther, Schwefel- i ‘affi Pottasche, Lauge,

ü alin, Paraffín, Waschblau, Po Aan N Stearinlichte, Wichse, Mnn Leim, Zündhölzer, Pilze, tr wle oel ah t Geflügel, frish und konserviert, gelöscht am 26. 1. Í

j e. ür Kartoffelmehl, os e A Srels wob Breuer F Bier ‘ter Beeren- ein, Temubennoin, Fruchwein. Scjeummein, Kenstwvein Ele Zerwenindt, Fd Geneh Henzin, Hetaieun Cet Tiefen Tele: Sap Genus fet Fische, Krebse, Kaviar, Se, natürliche und künstliche, Kasein, “fiber, Scwefetäther Ses e Blan, Vaseline, Wecislicie, Wie, Pu

Viehjalz, Wild und Geflügel, frisch und konserviert, Kau- und Schnupftabak, Zigarren, 6. 1. 1912, 12 69031 (T. 2957) R.-A. v. 10. 6. Tee ai (Jnhaber: Harry Trüller, Celle.) Für Batiofie! e n Grieß, Graupen, Grüge, Kleie, e U gi 3 s as iermehl, Mutscheimehl, Senfmehl, gun / ¿E Suppentafeln, Bier, Porter, Ale, 4 vid wein, Spirituosen, Spirituosenessenzen, Liköre ps O Extrakte, Beerenwein, Traubenwein, Fruchtwein, e wein, Schaumwein, Kunstwein, Essig, lele: e “e wasser, Sauerbrunnen, Pan N A, ól, Gewürzöl, Benzin, Petroleum, Spir1 8, Pre 18, Tierspeisefett, Pflanzenspeisefett, Margarine, E Wurstwaren, Talg, Suppenwürze, Gemüse, : g “df Gewächse, Beerenfrüchte, Mem Lede e Austern, Krabben, Fische, Krebse, E irli ünstli pulver, natürlihe und künstliche), Kasein, Konservierung ) rtielióe und künstliche O iather, SHwesel: Weinsteinsäure, Salpeter, Ather, wes - bs: it Naphthalin, Paraffin, Soda, Seifenpulver, A j Waschblau, Pottasche, Lauge, Borax, Alaun, Vase a Wadchslichte, Stearinlichte, Wichse, Mm avo, is Zündhölzer, Pilze, Viehjsalz, Wild us Gefliüge und konserviert) gelösht am 26. 1. 1912.

Z 4 42 69032 (T. 2914) R.-A. v, 10. 6. 1904. (Jnhaber: Harry Trüller, Celle). Für a R Grieß, Graupen, Grüge, Kleie, Speise- und Ful en fe Paniermehl, Mutschelmehl, Senfmehl, S0 R at A, einlagen, Suppentafeln, Bier, Porter, Ale, E vente Traubenwein, Fruchtwein , Kräuterwein A Kunstwein, Essig, Essigessenzen, D R oue Bert, ätherishe Öle, Terpentinöl, Fruchtöl, PEneN E Petroleum Pflanzenspeisefett , Margarine , Mas Wurstwaren, Fleishpräparate, Talg, Ain, dell Süß- Kräuter, Gewächse, Beerenfrüchte, O Bir holz, Senf, Austern, Krabben, Fische, VLOIOA A et Fruchtaromas (natürliche unD O, F ivetae vierungspulver, Ammoniak, M Paraffin, Äther, Schweläther, Schwefelblüte, Naphtha Aaomabe Vaseline, Wachslichte, Stearinlichte, ues E 0 Leim, Zündhölzer, Pilze, Badesalz, Viehsalz, 6 Sirwß Geflügel (frisch und fonserviert), Rauch-, Bet 4 E ¿abak, Zigarren, Zigaretten gelöscht am 26.

422 69352 (T. 2786) R.-A. v, 17. E (Jnhaber: Harry Trüller, Celle). Für N Grieß, Graupen, Grüge, Kleie, Speise- und Fut E Bs A einlagen, Suppentafeln, Bier, Porter, Ale, Ua Essig, Traubenwein, Fruchtwein, Schaumwein, Brann s Gen Essigessenzen, ' Terpentinöl, Fruchtöl, Ae d Betti Petroleum, Premier jus, Margarine, olel]hware Gent waren, Fleischpräparate, Talg, E A Bun Kräuter, Gewächse, O lie adiar A

olz, Senf, Austern, Krabben, F HSPENIE, UMNIAL, LHRIE Bb A D Rioet Ammoniak, E boa C t E SN - Sicatiolión Paraffin, Alaun, aseline, Wachslichte - 4 SieGiin

A omade, Leim, Zündhölzer, Pi 3e, tiedjjalz, Barer Siabiate, Wild und Geflügel (frisch konserviert) gelöscht am 26. 1. 1912.

42 70045 (T. 2789) R.-A. v, 1. L tiofffetmebt (Jnhaber: Harry Trüller, Celle). Für 4 ar lee H Grieß, Graupen, Grüyge, Kleie, Speiseschro j Fu E Paniermehl, Mutschelmehl, Senfmehl, C L M einlagen. Suppentafeln, Terpentinöl, Gewürzë n A Petroleum, Premier L E S ode Ge waren, Fleischpräparate, Talg, i Fel , Sbibnie Kräuter, Gewächse, Beerenfrüchte, Kartoffeln, A Senf, Austern, Krabben, Fische, Krebse, Kaviar, 9 / oe L UnD künstliche), S oe pulver, Ammoniak, Weinsteinsäure E G eie eer Barre, Alcun Vachülehie, Lin, Zin: ottasche, Lauge, Borax, Alaun, hs! E O4 ten, Pilze, Badesalz, Viehsalz, 0s E O (frisch und konserviert), Zigaretten gelö)ht am 26. 1.

42 70522 (I. 2885) R.-A. v. 12, 7. 1904. (Jnhaber: Harry Trüller, Celle).

Branntwein, Spirituosen,

Likörextrakte, Beerenwein, Traubenwein,

vierungspulver,

R.-A. v. 22. 7, 1904. Für

70800 (T. 2771) (Jnhaber: Harry Trüller, Celle).

42

D

extraft, Beerenwein, Traubenwein, Fruchtwein, K

70876 (T. 2818) R.-A. v. 22. 7. 1904.

42

Terpentinöl, Fruchtôl, Gewürzöl, Benzin,

pomade, Leim, Zündhölzer, Pilze, Riechsalz, Badesalz/

0. 1, 1914,

42 75511 Zigaretten gelösht am f

Für Kartoffelmehl, Grieß, Graupen, Grüge, Kleie, dern Cie a E inosj Suppentaseln, ckL POLLEL, , Senfmehl, Leguminosen, S Suirikitateneflen, Liköre und Fruchtwein, Kräuterwein, Schaumwein, a s L ck master rbr äthert)che Ole, D, Selterwasser, Sauerbrunnen, ä L z rad etroleum, Spiritus, Prem! Fruchtöl, Gewürzöl, Benzin, Peti Craarine, tbe ; iersveis speisefett, Marg , Geld jus, Tierspeisefett, Pflanzen S Gemüse vas Talg, Suppenwürze, nuje, waren, Fleishpräparate, Talg, ] Kohl, Süß- äuter ächse ‘enfrüchte, Kartoffeln, Kohl, S Kräuter, Gewächse, Beerenfrüc Ep T bis Revtan S ern, Krabben, Fische, Krebse, ar, gold, Sen, VAER instliche), Kasein, Konser- Fr 3 (natürliche und künstliche), | / eter u A Winmoniat Weinsteinsäure, Salpeter, ÄAther, Schwefeläther, So tgy R ire Ca D z 2 ck F ODAa o , Wv Seife, Seifenpulver, Waschblau, , Po lichte, Wichse : Vaseli slichte, Stearinlichte, Ie, Borax, Alaun, Vaseline, Wachslicht tecsalz, Badesal i im, Q ‘x, Pilze, Riechsalz, Badesalz, ußbÞomade, Leim, Zündhölzer, Pi O / Viehfalz, Wild und Geflügel (frisch und konservie 7 n 4 Kau- und Schnupftabak, Zigaretten gelöscht am 26. 1. 1912.

Kartoffelmehl, Grieß, Graupen, Grüge, Kleie, Speise- und Be R E A i fe ier, Porter, ; L einlagen, Suppentafeln, Bier, P E L U Spiritus, Spirituosen, Spirituosenessenzen, Ö E wein, Schaumwein, Kunstwein, p ap ars Stub “FOE C Hy ck (7 ckxische Ole, erp „0s | wasser, Sauerbrunen, ätheri S Ö ir è ‘oleum, Premier jus, öl, Gewlirzöl, Benzin, Petro ; A bi eisef f speise ine, Fleishwaren, speisefett , Pflanzenspeisefett , Margar F en Wurstwaten, Fleilcprävarate, Talg, Aal lfrls: obl, Süse Kräuter, Gewächse, Beerenfrüchte, K e Mrs Senf y bben, Fische, Krebse, j E S d künstliche), Kasein, Konser- : Ô y Je), jem, Fruchtaromas (natürlihe un ate, Ga ie ¿zpulver, Ammoniak , Weinstei 1säure , pel Äther, Schwefeläthex, Lee E T Wasch! S \ Lauge Borax? O0 Waschblau, Soda, Pottasche, Mise, Pas L Sa i 3li S j pomadDe, / line, Wachslichte, Stearinlichte, ichse, P1 N üindhélzer, Pilze, Ri lz, Viehsalz, Wild u ündhölzer, Pilze, Riehsalz, Badesal} : S zel GAiG und fonserviert) gelösht am 26. 1. 1912

(Jnhaber: Harry Trüller, Sleot R E: A C . d C , , Kleie, Speise- und Futter Ar ätherische Öle, Porter, Ale, Selterwasser, Sauerbrunnen, S L tit Quali : :stwaren, Talg, Gemüse, nier jus, Fleishwaren, Wurstwaren, ‘A Gewüdse, irte ins la g e Batad 7 L Tv , p Süßholz, Senf, Austern, Krabben, Fische, Krel insäure L Dat ér a -, Ammoniak, Weinsteinsäure, Kasein, Konservierungspulver, ite, Naphthalin A Le a ;, Schwefelblüte, Naphthalin, Salpeter, Äther, Schwefeläther, ( its, Stearin in, Borax, Alaun, Vaseline, Wachslichte, S! T dics, Leim, Pilze, Riechsalz, Badesalz, Viehsalz,

(T. 3336) Den, A as er: Harry Trüller, Celle). Für Karto elmeh, E Sinai Grüge, 'Kleie, Speise- und Futter-Shrg Paniermehl, Mutschelmehl, Senfmehl, “egnminojay Suppeneinlagen, Suppentafeln, Bier, Porter, l, Essig Essigessenzen, ätherishe Öle, Terpentinöl, Fruchtöl, B würzöl, Benzin, Petroleum, Spiritus, Margarine, Fleis, waren, Wurstwaren, Fleischprxäparate, / Suppengewürz, Gemüse, Kräuter, Gewächse, Beerenfrüchte, Kartoffeh Kohl, Süßholz, Senf, Austern, Krabben, Fische, Keb, Kaviar, Fruchtaromas (natürliche und künstliche), Kasein, Zündhölzer, Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- uy Schnupftabak gelöscht am 26. 1. 1912. i 26d 95895 (T. 4219) R.-A. v. 16. 4, 1907, (Jnhaber: Harry Trüller, Celle). Für Aerbau-, Jor wirtschafts-, Gärtnerei- und Tiêërzucht-Erzeugnisse, Sul beute von Fischfang und Jagd, Arzneimittel, hemist Produkte für medizinishe unD hygienische Zwet, pha mazeutishe Drogen und Präparate, „Pflaster, Verba stoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desinfektion mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, chem Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photogu phishe Zwede, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mitig Abdruckmasse für zahnärztliche Zwete, Zahnfüllmiti mineralische Rohprodukte, Farbstoffe, Farben, Blattmetal Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Ledery und Lederkonservierungs - Mittel, Appretur- und Ged Mittel, Bohnermasse, Bier, Weine, Spirituosen, Mine wässer, Brunnen- und Bade-Salze, Brennmaterialiy Leuchtstoffe, technische Ole und Fette, Shmiernits Benzin, Kerzen, Nachtlichte, Dochte, Margarine, G Senf, Parfümerien, kosmetische Mittel, ütherische d Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärkepräparate, Jy zusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Roststy mittel, Puy- und Polier-Mittel (ausgenommen f Leder), Schleifmittel, Sprengstoffe, Bündwaren, hölzer, Feuerwerkskörper, Geschosse, Munition, i Rohtahd Tabakfabrikate, Zigarettenpapier gelösht am 96, 1 191 26d 114254 (I. 5306) R.-A. v. 9. 4. 1909, (Inhaber: Harry Trüller, Celle), Für Essig, 6 ätherishe Öle, Bier, Weine, Liköre, Spirituosen, Mina wässer, Fleischwaren, Konservierungsmittel j für Leba mittel, Klebstoffe, Farbstoffe, Ackerbau-, Forstwirtsca Gärtnerei- und Tierzucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fi fang und Jagd; Christbaumschmuck, Plakate, Schil Etiketten, Blechemballagen, Pappemballagen, Papieren lagen, Kartonemballagen ; ferner Automatenwaren, näml Kerzen, Nachtlichte, Parfümerien, Seifen, Waschmit Wachszündhölzer, Zigarren und Zigaretten gelöst S6 L LOIS. : 26d. 115384 (T. 5291) R.-A. v. 12. 3. 1909, (Jnhaber: Harry Trüller, Celle). Für Essig, èa ätherische Öle, Gemüse, Fleischwaren, diätetische U mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, Klebsy Farbstoffe, Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnereb 1 Tierzucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Mang und L Christbaumschhmuck, Plakate, Schilder, Etiketten, N emballagen, Pappemballagen, Papieremballagen, Kart emballagen ; ferner Automatenmwaren, nämlich: 4 Nachtlichte, Parfümerien, Seifen, Waschmittel, ta zünDhölzer, Zigarren und Zigaretten gelöscht am %, 2 A 264 115789 (T. 5278) R.A, v. 30. 3. 1908 (Jnhaber.: Harry Trüller,/ Celle). Für Essig, & ätherische Öle, Bier, Weine, Liköre, Spiviluosen, 29 Fleischwaren , KonservierungSmittel : für „N Klebstoffe, Farbstoffe, Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Zürtn und Tierzucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fis Jagd; Ehristbaumshhmuck, Plakate, Schilder, A Blechemballagen, Pappemballagen, Papierem d j Kartonemballagen; ferner Automatenwaren, näml Kerzen, Nachtlichte, Parfümerien, Seifen, Wasch Wachszündhölzer, Zigarren und Zigaretten gelöst 26. 121912. 26d. 116723 (T. L (Jnhaber: Harry Trüller, ) p 2 Ia technische Ole und Fette, S ätherishe Öle, Bier, Lein, Spirituosen, Mineralnÿ Ackerbau-, Forstwirtschafts-, _Gärtnerei- und Puy Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang u S stoffe, Farbstoffe, Farben, Kerzen, Ote, N schmuck, Parfümerien, Seifen, Wasch- und A Zündhölzer, Rohtabak, Tabakfabrikate, Yigarets Papier, Pappe, Kartons, Papier- und Porr Schilder, Plakate, Blechdosen gelösht am 26. d 26d. 117956 (T. 5332) R.A. v. 15. 6. 10 (Jnhaber: Harry Trüller, Celle), Für C ätherische Öle, Bier, Weine, Liköre, P irtuo enn wässer, Gemüse, Fleischwaren, Klebstoffe, Dar bau-, Forstwirtschaft3-, Gärtnerei- und N ern nisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd A \{hmuck, Plakate, Schilder, Etiketten, Gle Pappemballagen, Papieremballagen, Mertone ferner Automatenwaren, nämli: ten, A Parfümerien, Seifen, Waschmittel, Run zet, garren und Zigaretten gelöscht am 26. 1. A “e 26d. 121037 (T. 5102) R.-A. v. 17. » N (Inhaber: Harry Trüller, Celle). Für f d Aerbau-, Forstwirtschasts-, Gärtneret- N 0 Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang : ai Jag K baumschmuck, Zigarettenpapier, cia E e Pappwaren, Blechdosen gelöscht am 26. w i "oll 26d. 130476 (I. 5844) R.-A. v. 1E, Eig, (Jnhaber: Harry Trüller, Celle). _ Für 0 ätherishe Ole, Bier, Weine, Liköre, E wässer, Gemüse, Fleishwaren, Klebstoffe, Lir bau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei und A Cic nisse, Ausbeute von Fischfang und Jag add s{hmuck; ferner Automatenwaren, m 4 ¿s lichte, Hmter, SO Waj\chmittel, löscht am 26. 1. 2. “joll Li 130478 (T. 6841) R.-A, o. “n eral (Jnhaber: Harry Trüller, Celle.) Str ien M ätherische Öle, Bier, Weine, Liköre, A tr wüässer, Fleishwaren, Klebstoffe, Fa E Z Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Me Pfbaun Ausbeute von Fischfang unD Jagd; L o achtlit ferner Automatenwaren, nämlich: Kerzen, :

N-A. v. 7.5. 1909, Celle). Für Essig,

und Zigaretten gelöscht am 26. 1. 1912.

Erneuerung der Anmeldunß

stein,

2 56519 (W. 3995).

Am 2. 2. 1912. 6.1 2 75065 (S. 5468). 2 75075 ( |

Berlin, den 20. Februar 1912, Kaiserlihes Patentamt Hauß.

lz Gut

Wild und Geflügel (frisch und konserviert) gelösht am

y Elb

f . 11, Bernburgerstraße 16. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck von Y- Stankiewicz’ Buchbruckderei Berlin, 8SW. 11,

Königlich Preußischer

ch5 40 y, ig an; für Berlin anßer spediteuren für Selbstabholer Wilhelmstraße Nr. 32,

Staatsanzeiger.

aum einer 4 gespaltenen Petit- spaltenen Petitzeile 40 A die Königliche Expedition des und fiönigl. Preußischen Staats- -, Wilhelmstraße Nr. 32.

A

Bezngspreis beträgt

ostaustalten nehmen KBestellur stanstalten und Zeitungs auch die Expedition SW.,

inzelne Uumme

Insertionspreis für den R zeile 30 x, einer 3 ge

Inserate nimmt an:

Deutschen Reichsanzeigers

auzeigers Berlin S8

Inhalt des amtlichen Teiles; Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich, ein privates Versicherungsunter-

betreffend eine Anleihe der Stadtgemeinde

güterbodenarbeitern Karl Stübig zu S arbeitern Theodor

Wilhelm Sieburg tadtoldendorf, den bis Blesse und em bisherigen Bahnun

Magazinarbeiter Biedenkopf und d dorf im Kreise dem Fabrikbesißer Walther S Schußmann Emil Klein geanten Emil Kab ler un ngsmedaille am Bande z

au Uslar und rigen Bahnhofs- hiller zu S nasarbeiter W é Göttingen, _Wallau im Kreise udant zu Dieters- hrenzeihen sowie harlottenburg, L Pr, den e zu Spandau

Es find da Vereinbarungen staaten betreffen, als

her die nachstehend dieser Art

aufgehoben zu 1) Königreich Württemberg: Erlasse vom , Z--Bl. 1871 S. 22, 3, Z3.-Bl. S. 770, Sachsen: Erlaß vom 18. Mai 1874, U IL 2307, ßherzogtum Baden: Erla

S. 41, vom 12, M m 25. Mai 190

aufgeführten Erlasse, welche dabei angegebenen Bundes- betrachten. Bekanntmachung, betreffend Bekanntmachung, Mannheim.

im Landkreise chmidt zu rbeiter Fri R g das All

28. November

21. August Georg S 2 ugust

1870, U 29211 em Gutsa III D 301 Z.-Bl. S. 3 U IIÍ 5243, [ Z.-Bl. S. 542, und vo S 6

Königreich Preußen. erleihungen, Standeserhöhungen und betreffend die Uebertra

n und Verwaltung werktsdirektionen in

1bert zu C zu Königsberg d Marx Reschk u verleihen.

Ernennungen, Chara sonstige Personalveränd

Bekanntmachung, des Fiskus in die Königlichen

en und Saarbrücken.

ffend Vereinbarungen zwi

Bundesstaaten über die

von VBefähigungszeugnissen der

sfe vom 24. ai 1888, U O L T T

Januar 1877, TIT A 10843, 1855, Z.-BL.

23. Dezember 1830, 3. Mai 1900,

g der Vertretung sstreitverfahren an Zabrze, Rekling-

schen Preußen und anderen seitige Anerkennung und Schul-

4) Großherzogtum Hessen: Erlasse vom U IIT A 19104, 3.-Bl. 1881 &. 22 8, Z.-Bl. S. O ßherzogtum Old 24, 3.-Bl. S

Deutsches Rei ch, Erlaß, betre

Bekanntmachung.

Der Herr Reichskanzler hat dur en von der haft vorgeleg rsiherungen genehmi

Das Kaiserliche

D D L506 enburg: Erla . 631, soweit e an Volkoschulen, mit steherinnen betrifft, lenburg-S 260, 3.-Bl. S

. S. 628, soweit er olfs-, Bürger- und

Sachsen - W Se 1 3, Z.-Bl. S. 2 U, H 1) 1855, Anhalt: S. 98

ß vom 21. August r die Be

und Höheren

chwerin: Erlaß vom nd Erlaß vom 11. Juni ch auf die Prüfungs-

Höheren Mädchen-

eimar: Erlasse vom

)

U TII D 62 gnisse für L densGulen und für S

Großherzogtum Meck ber1875 UII5 1895, U III D 2102, 3.-

zeugnisse für Lehrerinnen an V [hulen bezieht,

7) Großherzogtum - Februar 1879, U III 580 25. Mai 1900, HDerzogtum V I 17725, Z.-BI. j Perzogtum Braunschwe

I TIT D) 1296, 3.- für 4 wissenschaftlide

Lehrerinnen ch Erlaß vom 27. Januar

-Versicherungs- Geschäftsplan für

Basler Leb

Vekanntmachung, betreffend die W abgeänderten

ahl von ordentlichen Mit- gliedern der Königlihen Akademie

der Künste.

Februar 19192. Aufsichtsamt für Privatversicherung. Seine Majestät der Köni

dem Marineintendanturrat dem Oberlehrer, Direktor des Rh Herzoglich anhaltis in Anhalt, Lauhhammer Wilhel meister der

g haben Allergnädigft geruht: Marx Klett zu Wilhelm Wilhelm Roters chen Aktienvereins für chen Kommerzienrat F herigen Direktor se zu Cha

zu Coesfeld, dem Zuckerfabrikation, Kroeger zu Alten gesellschaft dem Nitt-

(IV Berlin) Franz P eter- enbahnobersekretär zu Straßburg i. E.

Bekanntmach betreffend die Ausgabe von S der Stadtgemeinde Mannhe ix

Der Stadtgemeinde Mannk vom Heutigen im Einve Großherzoglichen em Großherzogliche1 migung zur Ausgabe v

10 000 000 M

Grlaß vom 19. Fanuar 1878,

ß vom 10. Mai 1873,

April 1899; Prüfungszeuznisse herinnen berährt

chuldvers ch n auf den Jnhaber. uth Entschließung

etiistertun_ des Answäktic

reibungen

rlottenburg, 2. Aufgebots dem Fabrikbesißer

in und dem Eis Nothnagel

Landwehrkaval chow zu Berlin, reptow bei Berl a. D., Rechnungsrat Karl den Noten Adlerorden vierte ; Oberleutnant Lehrregiment der Feldartillerie Arthur Berger ar Adolf W dem Hauptlehrer a. bisher in Lubeln, Kreis Bol e a. D. Leo Lübeck hofsvorstehern a. D. Karl Kramer i August Nother Jahnhofsverwalte her in Bolchen, und de zu Marktheidenfeld den Königlichen Kronenorden v dem Hauptlehrer a. D. und Lehrer bisher in Heemsen, des Königlichen Hau pensionierten Eise zu Cassel, Georg Andern )enmechaniker Karl Fobrikarbeiter Erdmann Allgemeinen Ehrenzeichens den Gemeind

Cluvenhagen, Sleckmann

Bl. S. 450, soweit Léhrerinnen und Schulvorsie

rzogtum Sachsen-Coburg , U TH 13715, 3.

rneomen wit ti ses, dey Justiz und des Ministerium der Finanzen die on zu 4 Prozent ver gen auf den Jnhaber

Zehn Millionen

zugehörigen

Februar 19192.

Großherzogliches Ministerium des Jnnern. Freiherr von Bod man.

26. September 1 26. Juli 1883, U 11) Herzogtum Sa 1874, U Î1 3989, Z.-Bl.

12) Fürstentut T Februar 1877 23. März 1896, 13) Freie und bruar 1878, \

-Gotha: Erlasse vom 19/15, Z-Bl. S. 489,

9810, Z.-Bl. S. 509,

¡Aen ingen: Erlaß vom 6. August n Schwarzburg- 7, U IT 7094, 3.-B UUI DISZ 2: Van sestadt H Ï ITI 6502, 3.-BI. S. 2 Ï ILT A 12345, zeugnisse für Lehrerinnen betctagenschulen

zinslichen S chuld-

im Nennwert von Chamier-Glisczinsfi hule, dem Fors Charlottenburg

sowie zur Au beim Polizeipräsidium

sgabe der

Kriminallommis}s Karlsruhe, den 17.

scheine erteilt worden. in Berlin,

hausen: Erlasse 3. S. 113, q Bl. S. 354,

amburg: Erlaß vom 20. 40, und Erlaß vom 22. Okto . 694, soweit er die mittleren un leßtgenannter Anstalten Freie und Hansestadt Bremen: ITII A 8451, 3Z.-BI. I D 356, S-BE eugnisse der zu Nr. 1 15) Freie und Hansest U TII 5933, Z Z-Bl. S. 543, 30. 2 des Erlasses vom 1. UTI. O, 3.Bl: S. 371 chsland Elfaß-Lothrin U A 19771, Z.-Bl. S. issen für Lehrerinnen u Februar 189 n Regierungen die betreffenden U nen anhei der bishe

chen, dem Bahnmeister zu Breslau, zu Schiltigheim bei zu Remilly im ra. D. Wilhelm Wendt zu Oberbahnassistenten a. D.

erster Kla}

an Volks\{ulen,

l ( d Höheren für Vorsteherinnen

kreise Meß, dem L ASAlZreih Preußen Eltville, bis Seine Majestät der Köni

der Stadt getroffenen Wahl de1 elbst als Ersten nere zwölf Jahre und der Stadtveror Wahl den Dr, soldeten Beigeordneten echs Jahre zu bestätigen.

Erlaß vom 26. Mat Erlaß vom 7. F sih auf die Be- ehrpersonen bezieht,

lasse vom 8. Februar S U IITA 15281, Z.-Bl. S. 344 sowie LIL D 0445 U -TTI B,

g haben Allergnädigst geruht: verordnetenversammlung zu 1 Oberbürgermeister Theodor germeister der Stadt Gelsen-

S. 355, und

Paul Sprotte a. D. Adolf Kreis Nienburg, Sordens von Hohenzollern, nbahnlokomotivführer pensionierten Ei Duderstadt, Schlottmann zu

zu Witten das Kreuz des

3 genannten L adt Lübeck:

Dl. S, 112, März 1895, C

zu Schweidnitz Petersen zu den Adler der

Machens da 9. Juni 188 kirchen auf fer ITI D 874,

dnetenversammlung April 1905, U

mil Beckhaus der Stadt Wattenscheid

scheid getroffenen senbahnzugführer nstonierten Tele- Altona und dem

gen: E Prins 2. No-

elt darin von den auf fernere \ L R die Nede , 3.-Bl. S. 509.

Wirkung der

vember 1885, Prüfungszeugn ist, und Erlaß vom 20. Die beteiligte Neuordnung auf

nd Schulvorste 2 I C find von der ebereinkomme mgestellt worden, rigen Vereinbarun rüfungsvorschriften den neuen

Ministerium für Handel und Gewerbe. Bekanntmachung.

unterzeichneten Ministers vom 9. De- O April 1912 ab den in Zabrze, Reck- Vertretung des gsstreitver mit der Maßgabe echtsstreitigkeiten in edigung eine höhere

lung des Fiskus 2 bereits \{hwebenden

evorstehern Hermann Köster zu im Kreise zu Hagenohsen Gemeindevorsteher,

e Pillkallen,

dem Polizeisergeanten terten Eisenbahns Holzminden, adckelberg hnweichenstellern freise M em pensioniert els zu Sangerhause berg zu Jstrup im Krei eim im Kreise E r Friedrih Ahren Paul Gäng zu Eisenbahnmaschi

I S A 7 Ærltaunuskreise, dem M De e 10s, u S g bei Berlin, rchen, dem Spe , dem Gutsschäfer ndreas Grzella, dem Gutsinstma hrer Thomas K1

Lessel, Ge-

auf einen Fortbestand legen sollten, ihre Bestimmungen anzu Die daraufhin ein um Teil auh auf d s- und Abgang erstreckten, ha Württemberg und des Gro bnis nicht geführt, während e von anderen Bundesstaaten Die Abmach Gotha habe ih ausnahms1weis die dortigen angepaßt worden sind.

Regierungen der ningen und de 8hausen Vereinba

) Erlaß des zember 1911 T

Königlichen Bergwe linghausen und Fiskus in Proze \\ die aus ihrem Geschäf übertragen worden, Angelegenheiten gilt, zu Genehmigung erförderl Diese Uebertragung der Vertre ch auf die am 1. April 191 erwaltungsstreitverfahren.

Berlin, den 19. Februar 1912.

Der Minister für Handel und (ewerbe. Dr. Sydow.

gen Wert preußischen

geleiteten Verhandlungen, welche

nnung der Ver- Müädchens\

7425 i ; Me per zu 425 ist vom 1

Augstupönen chutmännern

rksdirefktionen

Saarbrücken die undVerwaltun tsbereih entstehen daß dies auch für N 1 deren sachlicher Erl

den Kriminals

gust RNäker zu Minden, Heinrih Fischer zu dem pensionierte zu Gumbinnen, Ludwig Bretna Peter Flaus zu Roß enbahnmagazin n, den pensioni

dem pensio- Altendorf im n Eisenbahnlademeister den pensionierten Eisen- cker zu Magny im Land- brüccken im Kreise auf)eher August erten Bahnwärtern Johann »ôxter und Cyrill Wagner dem bisherigen Eisenbahn- Göttingen, dem bisherigen Heiweiler im Kreise Altkirch, er Christian Baum - Grafschaft Hohen- Weißkirchen Karl Jaeger Heinrich L ink e Heinrih Seidel mus, dem Guts- dem Gutsmaschinisten Mathias nn Joseph Ani viattowsfki,

dem Straßenbauvorarb m Landkreise Hanau,

r Heinrich im Kreise

ie gegenseitige Anerke nisse der Höheren glich der Königreiche herzogtums Baden zu die Verhandlungen mit einer zurzeit noh \{weben.

ungen mit dem Herzogtum Sa mit Rücksicht auf e noh für das Jahr 1 Prüfungsvor

(jeßt Lyzeen) Karl H

chsen-C oburg- Verhältnisse sen, obgleich

noch nicht

Herzogtümer Anhalt und r Fürstentümer und Schaumburg - Lip f rungen mit nahfolgendem Jnhalt

Versezungs- und Ab

die besonde 912 bestehen la schriften den preußischen

zl Ko vorsch

B. L - Eise fümerien, Seifen, Waschmittel, Wachszündhölzer, d lenbah

Ministerium der geistlihen und angelegenheiten.

chdem am 1. Januar d. e Prüfungen an Prüfung der Volks\ Kraft getreten

schriften, insbesonde ischen der König eutscher Regierun enseitigen

se der Leh Lehrerinnen an mittle der Schulvorsteher 1911 ihre Gültigkeit verloren.

Sachsen - Mei burg-Sonder inzwischen neue zustande gekommen.

I Mädchenshu Herzogtum Anhalt

Unterrichts-

Lagerverwalter dem Maschinisten ditionsschaffner

Valentin R eh

ie neuen Bestimmungen t Oberlyzeen) und über Januar 1911 früherer Vor- 24. April 1874,

den Lyzeen (je chullehrerinnen sind, haben die auf Grund re der Prüfungsordnung vom lich preußischen und einer 9 gen getroffenen Vereinbaru Anerkennung der rerinnen ( ren und höheren Mäd Ablauf.

zl Gel èl Lauban

angszeugnisse der staatliden wirt 9 Grz lnd

ibbereBti Ae A j ereWtigl mit den en denshulen (jeß e Klassen der unterrichtet

staatlichen Oa Lehr Wissenschaftlichen : Absch

zeen in Preußen. Anstalten in Preuße

sind als gl folhen Höhe in welchen di Jahreskursen

ngszeugnisse des

szewsfki, sämtlich zu Rohlau eiter Geor dem Jnvaliden, Bremer Jlfeld, den bisherigen Cis

in Preußen anzu im Kreis

ngen wegen U Erbstadt i

Befähig haben die Verseßzu Volks\chullehrerinn

bestandenen Lehramtsprüfun sprechenden Kla die Zeugnisse d

l A Fadoes

Demgegenüber gelten

er betreffenden n sowie die Zeug-