1912 / 47 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f inladung zur ‘ox en Generalversammlung der Aktionäre auf Sonnabend, den / F i i f t E B E Î J a E Ahlener Bankverein Aktien-Gesellschaft. F. C. Weyzler A. G., Apolda. 16. März 1912, Nachmittags E Ae der Gesellichaft, Charlottenburg, zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger

Hierdur< beehren wir uns, die Aktionäre unserer Vilanz 31. Dezember 1911. Tagesordnung: 5 e

Gesellschaft zu der am A dea (As. März L 3 J EUIN des orsiauhs und des AMUYG ues 2 e Geschäftsjahr. M A2

1912, Nachmittags 4 Uhx in unserem Bank- 2) Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- un erlusikontos. A /0 6 ; 9 6 a

gebäude in Ahlen fattfindenden 5. ordeutlichen | Immobilien 341 047 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats für das abgelaufene Geschäftsjahr. =. m Berlin , Mittwoch, den 21. Februar 1912

Generalversammlung einzuladen. Mobilien .. 379 648/96 Stimmberechtigt sind diejenigen Mitglieder, welche ihre Aktien oder darüber lautende Depot- s S mEREROT 6

Tagesordnung : Debitoren und Kassa 133 369/23 | scheine der Reichsbank oder eines deutshen Notars spätestens am 25, März 1912 bei dèr Kasse | 1. Unterfuhungsfachen. | 1) Erstattung des Jahresberichts. 350 055 79 | der Gesellshaft oder bei dem Bankhause Heinri Emden & Co., Bertin, Jägerstr. 40, nieder, i Aufge ote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl: M 6. Erwerbs- und Wirts<haftögenofsenshaften. tatt [103818] 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5 en Î Cr 2 nf un X Hon Dn R « Unsall- un nv - X.

2) Genehmigung der Bilanz und Beschlußfassung gelegt haben. über die Verteilung des Reingewinns. Passiva. Bexlin-Charlottenburg, den 21. Februar 1912. 4 Verlosung 2c. von Wertpapieren. g j 5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. 9. Bankausweise. 6 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. Aktienkapitalkonto 500 000|— Gr aftfahr zeu g- ÆAtktien L Gesellschaft.

4) Wahl zum Aufsichtsrat. Neserve- und Kreditorenkonto 225 786/65 5) Beschlußfassung über den Antr f Erbö winn- Verlustkonto : Dev Vorstand. ° A ¿ “hes Aftienfapitals um 4 200 000,— auf | Vortrag a: 1910.» # 2 L E 9) Kommanditgeséllshaften | "Wagen bier teten? paß err Bant. | g O hworrin Ant [103812] rung des S 6 des Gesellscaftovertrags betreffend senn 0 e 05575 |/1°66) Hallescher Bankverein von Kulisch, Kämpf & Co. auf Aktien u. Aktiengesellsh, | tir", Lentidel, Finfierwalde, dur Lotesfall aus | V De bren Anne n, Gefelshast. | Hamburg-Bremer Feuer-Versiherungs- a R, ; Gewiun- u. Verlusikonto v. 31. Dez. 1911. Kommanditgesellschaft auf Actien. 103865) (diee e njeres Gesellsdaft . ausge L Rar zur zwölften Srbeatliben L Geselischaft in Hamburg.

. Zur Teilnahme an der Generalversammlung und | e —————— Die Aktionäre des Halleshen Bankvereins von Kulish Kämpf & Co. Kommanditgesellshaft auf Lts i 5 Bergwit (Bezirk Halle), ten 19. Februar 1912. | Versammlung auf Montag, den X18. März | , Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- zur Stimmabgabe ind diejenigen Aktionäre be- Set A 1A Ties wed bierdur zu der am Mittwoch, den 20. März, Mittags 12S Uhr, im Hotel Stadt Porshuß Bank Schafstädt Akt. Ges. Bergwitzer BVraunkohleuwe f 1912, Mittags 12{ Uhr, nah dem Hotel zum | !Ung findet statt am 9. März ds. Js., Nach- recztigs, elte ES I INRtENEnH aa V. Oos Abschreibungen 42 140/19 | Hamburg hier stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen. Ÿ j E gfbentiegen Deneralvavsonum g 24 E 4 entwerTeE | „Weißen Adler“ Here Lingeladen. La C, 24 Uhr, in unseren Geschäftsräumen, Heu-

T'adesoLkitg : la g m Uldce n 4 2 biesigen R r h I, A enge sel Maf, 1) G hüftöberict des Vorstands nd d Es kommt in der Generalvexsammlung zur Vers S ° l ne ewinn-

; y ; Z2 | Bilanzkonto : | : ; z A R ober 20a R a ada Bortrag a. S, . h S P 104 un j 1) Vorlegung des Rechenschaftsberichts sowie der Bilanz mit Gewinn- nnd Verlustrehnung : Tagesordnung: 1 und Verlustre E handlung: is ctn g is p ir afi jv E tien us 66 409/33 2) De ibbiduag der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrehnung und der vorgeschlagenen E) Vorlegung des Se eris pro 1911. {(103821] 9 A: 1911. P : L Berichterstattung des Vorstands und des Auf biteriai et exen Zweigstellen 166 409/33 Dividende. E 2) Sg der Bilanz und Festseßung der E Inhaber der von der Natioual-Aktien- N des Aufsichtsrats über Prüfung der- S Cet R L A E betriedes ' G c aben. 3) Enatlas der versönli<h haftenden Gesellshafter und des Aufsichtsrats. E i ierbrauerci Brauuschweig ; vormals F. Jür- , ; f MCIene wayr, unler Vorlegung eus 20. Zibruar g A euiinfóeteis D en 20 46157 Y Q g M E E Ote neen, esellschaf e j 3) Antrag auf Entlastung des Vorstands und Auf- | gens, zu Braunschweig laut Vertrag vom t B N S tOstuna des Vorstands und Aufsichtsrats. e Rechnungsabschlusses; s Vorftand aria Bruttofabrikationsgewinn a. 1911. .1__145 947/76 5) Erhöhung des Gesellschaftsfapitals um 3000000 #4 mit R Aer Ang pour E Q ao von Aktien nien Lene Be Seins ) SeiMtußfassüng über Verteilung des Rein- ile e L Sn cas Ung Oa und Er- ¿ uth a f 1B AGIAA U / U ten Aktionä im Verhältnis von 1200 4 neuen Aktien E Set: Cc idé E : erden damit zu einer Seneralversammlung au “avi 7 a, st ttaltoi Lex, Huißmann. Eo R e i wat Kurse nit untet 1309/6 zur Verfügung gestellt werden j Behufs Ausübung des Stimmrechts sind die Aktien Freitag, den 15, März 1912, O , Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmret in - Wahl dreier Mitglieder des Aufsichtsrats, und [103563] sollen. Für 1912 werden 40/0 Stückzinsen gewährt. Die näheren Modalitäten bestimmt bis spätestens Freitag, den 8. März a. e. Mittags 12 Uhr, E Generalversammlung ausüben wollen, haben ¡war an Stelle der verstorbenen Herren A. Hama Aktiva Bilanz per 31. Dezember 1911. Pasfiva. der Aufsichtsrat. i l nah $ 20 des Statuts zu hinterlegen. in das Sitzungszimmer der National-Aktien-Bier- hre Aktien be¡w. die Depotscheine der Reichsbank ge in Hamburg und Thomas Achelis in “s E Ei T main AT O E O M ic Bie tizandus eenaeaes 6) Abänderung des $ 3 des Gesellschaftsvertrags. : Schafstädt, den 19. Februar 1912. brauerei zu Braunschweig, Rebenstraße 17, mit fol- (N ETens bis ¿um 14. März 1912 i E m EOS dem Turnus ausscheidenden íImmobilien- u. Anlage- 4 Hypothekenkonto 11 734/77 Stimmberechtigt in der Generalversammlung sind alle“ Aktionäre, welche ihre Aktien oder die : B Der Ten gender Tagesorduutug eingeladen: o LANOEeEN Vorstaud oder bei einem Wahl M Ber fr agranais A O e fonten “__| 252 661 40|| Kapitalgläubiger 245 804 05 | Sinterlegungéseine der Reichsbank oder eines Notars spätestens am 16, März bei der Gesellschast ; auer. Vier: Berger. Antrag der National - Aktien - Bierbrauerei auf S ludemann N en Herren Mooshale M} Dielen Herren Aktionä ; Bankguthaben 11545 /85|| Gewinn- u. Verlustkonto pr. 31. 12. 1910 668/43 [n Halle, Weifenfels oder Gera hinterlegen. E 1038879 Lng UENE Eer r Nr. 197 schen Bauk. D adl, dder bei der Dettb } uersamutien besuchen wolien babe I E E / A ershuß pro 1911 3771,74 6 3 alle a. S., den 20. Februar 1912. ua L ¿ i a. Zeilplan zu 12 a 65 qm vom Plane Nr. 127, ' , | / 36730735] a ait 264 207 29 Dee Aussichisrat des Halleschen Bankvereins vou Kulisch, Kämpf «& Co. Y Mechanische Schuh- u. Schäftefabrik Manz s S R Plane Nr. 129 v eber die ‘gesehene Hinterlegung wird ein Hinter Generalversammlung, in Burcen deo GLE 2 [2 d : ; j : i n zu 7 a 19 qm vorr j 2 A, L D , s ; f S s Gewiun- und Verlustkouto per 31. Dezember 1911. ' VOMMKERKe Ian a nten i 2 Aktiengesellschaft. a dr: Gevsostraße Feleaen E | [egungeschein ausgefertigt, welder als Nahhweis für | aft zu legitimieren und Einlaßkarten mit der ame | A F i Í / Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | c. Teilplan zu 3 a 96 qm vom Plane Nr. 130 ang des S 8 N S 19, Ra igegenzunehmen. 2 89669 | [103546] 7; « i C odit- J » 715 J hiermit zu der am Samêta en 16. März c., an der Geysostraße belegen. / autenbvurg, Harz, den 18. Februar 1912. - den 19. Februar 1912. | Bilanz der D. Pauli Credil Bank in Hamburg * | Nachmittags 3 Uhr, im Kontor der Fabrik statt- Wir bitten, vie Teilshulkbheri@reibungen zur Lezgiti- Harzer Baukverein Aktien-Gesellschaft, De T RISOSERE, Handlungsunkostenkonto . . .. 981 |— | abgeschlossen am 38. Dezember L911. Pasfiva. ; findenden XLLL. ordentlichen Generalversamm- | mation mitzubringen. Wiegand. ppa. Fr. Langhoff. H. R. Münchmeyer, 6 668/43 ou0eas - r T O N Braunschweig, den 20. Februar 1912. [103869] Vorsigender. 7 8966

43 ———— 1 7 E T d . 17 896 69| A i 8 il 60000. M E agesordnung : Die Syndiken: V [103794]

R j « : An Kassensaldou. Guthaben bei Banken} 955 616/81} Per Aktienkapitalkonto 1 200 000— y 1) Bericht des Borstands unter Vorlegung der Erich Jürgens. Erich Wei < fel. ÞPpar- und Vorshuß-Bank, Halle a. S. | : 5 : Hammer Eisenwerk Act. Gef. i. Liqu. Wehsel- 4 Mel smuyzonto n l E 203119 E o Mo, E e A i e Roos und Too Medi ne me Gesellschaft werden zu der du ca E für Eisen- t, PDiskontwechselkonto 2138 069/92 1e)ervesonds i 24 t : es WelMmastéveI L Yelchaftsjahr 5 A S 5 ; j j adbeud, deu j ärz 1912, 5 i Jerzî f E Depotoorschuß konto 638 349/08 Grtrareservefondskonto 11. .| 5950 000/— : 1911 jowie Bericht des Aufsichtsrats. ci Deutsche Erdöl-Aktiengeselshaft zu Berlin | mittags 42 Uher, festgesegten, im Saale Les ed is bi D patt ps Verzinkerei,

Gewinn- und Verlustkonto für das KXKV. Geschäftsjahr / Wertpapierenkonto 6 414 099/18 Beamtenpensions- und Untker- S y 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der | (früher Deutsche Tiefbohe - Aktiengescllschaft | ¿ur Tulpe, hierselbst, Alte Promenade, stattfindenden ; Geis weld, Kreis PIiegen.

vom i. März 1914 bis 31. Dezember A941. Gewinn. Hyvotheken- und Diskonthypo- | _ l stüßungsfaffe : I 99 Ï Bilanz, der Erteilung der Decharge und Ver- zu Nordhausen) ordentlichen Generalversammlung hierdur er- , Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden E T in s rot ca en E mze aaen S A thefkenkonto 27 000 749/39 nicht erhobene Dividende u E E z teilung des Jeingewinns, Vereinigte Ped elbrouner Oelberc werke gebenst eingeladen. hiermit zur diesjährigen ordentlichen General- A gc r 0 S Nor 1910/11 “9 3742 Grundstückkonto 440 000|— Kontokorrentkonto "2 319 740 i 3) Wahl zum Aufsichtsrat. 2 e g oe Tagesordnung : versammlung auf Sounabend, den 30. März Verwaltungskosten 13 ee Beta von Aisog, 1: Pwobii ¿Konto 63 51576 Bankgebäudekonto 400 000 /— Sparkassenkonto . . _. - 184055 838/03 M Die Vorlagen liegen vom 2. März c. ab im G. m. b. Ÿ. zu Pechelbronn i. E. 1) Vorlegung des Geschäftsberichts pro 1911, | L912, Nachmittags 4+ Uhr, in das Lokal der 10927/1817 Gewinn auf Zinsen, U Hrobl.-20 197 Snventarkonto Gewinn- und Verlustkonto (Rein- | : : Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- und | Gesellschaft Erholung in Siegen ergebenst eingeladen.

An Zinsenkonto 9 797/261 Per D 15 000 J Pachtkonto E

Neparaturenkonto 450[—} » ; | Aftiva.

Bilanzkonto, Vortrag

[103561] Verluft.

98 19:

L

Geschäftsunkosten 12. 14815 bo. O Lselfonto 44 278/98 s e Kontor der Fabrik zur Einsicht der Aktionäre auf. (früher zu Straßburg i. E.). Tage®orduung : Talonsteuerreferve S7 378 S è | 29 470 89578 39 470 82578 : Der Auffichtsrat. trage des Gewinns. Y Neingewinn 87 378/24) do. Coupons- u.Sort.-Konto —_— S 39 470 825/78 39 470 829/03 N Mun ade E 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 2) Vorlage bezw. Genehmigung der Bilanz pro 124 653/57 | Debet. Sewinn- Und Vor L i a ei " M oed Seidl S 7: ausgeloster Teilschuldverschrcibungen: 3) Wahl eines oder zweier Revisoren zur Prüfung | 5, 5 : Aktiva Vermögenusbilanz am % | N Di “L ELLN T En In der am 27. Januar 1912 ge: äß den Tilgungs der Jahresre<nung pro 1912. Behufs Teitdabaie a d G Iversamml ; y E Es “4 9 NAAlOs A bs E S 7 Î n der Generalversammlun : M Ab 9 An Geschäftsunkosten 103 06422 Per M Serra Î A | n E den 18, März 1912, Nach- | stehende 155 Stüe zum 1. April d. Is. zur Nück- ratsmitglied It. $ 16 der Statuten. mre î Kassenbestand : 98} Aktienka 0 O00 1 1 557/38 von+1910 . . , 2 M mittags zr, im Bankgebäude der Deutschen | zahlung bestimmt worden: Zur Teilnahme an der Versammlung sind nur | den F 10 unseres Statuts mit dem Hinzufügen, da Guthaben bei Banken 322 4248 || Dteservefonds 100 000/— | , Einkommensteuerkonto | : : E L en 1 die Aktien bei der Geschäftsstelle in Geisweid, 9 207/63] Speztalreservefonds 127 000— J Abschreibung: | Gewinn auf ver- | h age dl I. Etage, stattfindenden 29. ordeut- | 4387 496 505: 525 526 544 591 594 595 619 630 | vor der Generalversammlung in den üblichen | : : : Effektenbestand 22 700 751 Beamte 000) faufte Grund- y heu Generalversammlung hierdurch eingeladen. | 632 703 705 727 746. 757 759 791 792 ‘847 865 | Geschäftsstunden thre Aktien ohne Talons und | n Siegen, bei der Deutschen Bank Filiale 680 727/35 Unterstüßungsfkonto 4 892|— Wertpapierenkonto 1) Vorle : 1 ; Frankfurt Main oder bei einem Notar zu hinter- ) Bea des Geschäftsberihts und der Bilanz | 1141 1149 1166 1241 1305 1312 1355 1381 1397 | sprechend, hinterlegt haben. find. P: 1429 1493 1551 1567 1605 1633 1675 1677 1716| Halle a. S,, den 17. Februar 1912. Geisweid, den 19. Februar 1912. Der Vorstand. Der Auffichtsrat.

O eie

Wechselbestand Ünterst 4 892/- 58/5 Koatylpenentdeitoren - 362 938/33 Spareinlagen 4 114 088 94 e Inventarkonto : 97 1/60 Vorschußdebitoren 939 334 —|| Kontokorrentfreditoren 2854 402,70 Nücckstellung auf Kontokorrentkto. : : B 0e Nusgeliebene Hypotheken 620 199/40} Sche>konto P é Io 40 für Talonsteuer 3 000|— 98 373173 Immobilienkonto : | || Zinsen- und Provisionskonto . . 61 722/28 Reingewinn T A Buchwerct A 111 193,87 | Dividendenkonto 150} * 00 N | bz. Hypothek 45 000,— 66 193/871 Reingewinn 87 378/24 ___ Verteilung: ay) DUDoe «L: E | Extrareservefondskonto 11

Delkredere . T ago E " Effektenkonto 6 49565 Binsendebitores 307 770/65 Y Bamberg, den 20. Februar 1912. 59% ige Teilshuidvershreibungen im Gesanit- Verlustkontos und Feststellung und Verwendung 1) Geshäftsberi@t des Vorstanks ; Justizrat Dr. Werner, Vorsitzender Rückzah! e | B E , ® ¿a ¿unt , 124 653/57 O E Se - tung 1911 und Erteilung der Entlastung. 3x. Dezember U9kL. Pasfiva. F O | | ; y 4 Die Hlttnnt F 5 y z 5 Í s E G #A S # # S E Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der bedingungen vorgenommenen Auslosung sind na<- | 4) Ergänzungswahl für ein verstorbenes Aufsihte- und Ausübung des Sti hts \ 4 i i 4 8 e immre verweisen wir au 80 428/981] Aktienkapital 600 000— | GCourtagenkonto / Lol : E A 299 9 E N L A ¿ i | 25 965|—} - ¿ -Zinsgewinn . . .| 4(2520% W Pank, Filiale Bremen in Bremen, Katharinen- | 15 55 57 146 159 174 202 203 245 467 468 | diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe 72 Stunden | A R Coupons- und Sortenbestand . __92076 Di E R ) O : L | bei der Siegener Bank für Handel & Gewerbe 222 700/7511 Beamtenpensfionszushußfonds. . .. 8 000|— auf Grundstükfkonto . . .. 17 043/57 1 L E ; (7 358/56 | stüde DI D00 U 14 Tagesorduung : 867 868 873 974 975 1010 1011 1047 1117 1127 | Bewinnanteilsheine, dem $ 24 des Statuts ent- legen find | ; |

2) Beschluß über Verteilung des Reingewinns 1728 1730 1739 1746 1765 1781 17 A n G ERASUE NR : : S Tee 28 1730 1732 1746 1765 1781 1790 1823 1849 d) GEOO der Entlastung an Vorstand und Auf- | 1902 1909 1910 1923 1926 1934 1950 1969 2016 Pfahl. Fuß. [103872] D 2017 2019 2020 2024 2028 2043 2053 2149 2161| ———————— : Ed 2 S O Nas Lid E Ca 2565 E E 0e E Lia Sue [103548] wirth E Zes unserer Seseschaft laden Vie Aktionäre, we d r 9479 999 95RR IEON DR14 9227 940 921n 99 opt E 42 > erdur< zu der am Sonu z . Inventarkonto U ___ l Beamtenpensions- und Unterstüßungs- 6 000 | h ilzuncüien GERET Diben i ning 0 E A 8 24 au H 2 Saat Viersener Actien-Gesellschaft 1912, Nachmittags 3 Uher, im Seit Berat Ra 70g voci16 1 fasi : 0 000 | | E darüber lautenden D: eine etnes beiden Notarä| S0 GEUS SOLE SOe aI, SAUS AOEL ZO(L G0 e: : z ° Ö .€ Í L 9 O0 DUOIE N e adtlene für! ben Vorstand und die | M it Sia Lee Lie Me CUNS DUEeR Notaus 2994 3027 3051 3102 3105 3121 3125 3126 3137 | für Spinnerei und Weberei. lung: unserer Selclisiatt cin Ce Ee Neustadt in Sachfen, den 31. Dezember 1911, wae daes 1327292 Vides S Mär; LLSN Ausfertigung 3140 3144 3160 9214 3218 3384 3406 3407 3414 | Die nah $ 25 unseres Gesellschaftsvertrages in | bestebt in: S : geëorduuung Der Worstand Der Iteustädter Bank. Tantieme für den N 14 794/25 | E in Vereines 3415 3446 3457 3691 3970 3972 3998 3612 3768 | diesem Jahre abzuhaltende ordentliche General- | 1) Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- D 199 000|— N bei der Deutschen Vauk Fili 3773 3780 3781 3792 3802 3831 3903 3916 3933 | versammlung unserer GesellsGaft wird am re<hnung und des Geschäftsberichts 1911 7 : s ¡en Bauk Filiale Bremen, 3934 3956 3985 3988, Mittwoch, deu 13, März 1912, Nachmittags | 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtörats.

307 770/65

E:

| | (O VOD | l

D. DaB, Pia, Wotih, Guiriarctbertra auf 05/48 E B B 6 } Direktor. Vorstandsmitglieder. \ D | | : Bark auk Filiale der Dresduer Die Rückzahlung erfolgt ab L. April d. Js. | 5 Uhr, in den oberen Näumen der Gesellschaft | 3) Aufsichtsratwahl. [103544] P —|— Ps 405 Zan od - * in Berlin 0 ae a Life Sub 4 Dane hier stattfinden. 4) Beschlußfassung über Erhöhung des Aktien- 3 f E ¿ n Rot 536 720/99 536 72019! E | in Verlin durch die Deutsche Bauk und nter Hinweisung auf die $8 26 und 27 d - itals. Hallescher Speditions-Verein Aktien-Gesellschaft, Halle a. Saale. Der Auffichtsrät T Der Vorstand. M vel zdex Seiden N _ dur die Dresduer Bank, : sellshaftsvertrages N n vie T NUTG die Abtiontee Zut Telitabins an der Generalversammlung sind N Bilanzkonto p. 31. Dezember 1911. Kredit. «r N Heldt N: Gardthaufen. Hartmänn: t Augbbura in Ao dur) die Essener Credit-An- jnlers Sar m E Teimeten Ferd ein, | die Aktionäre bere<tigt, die spätestens Ant vas t ———————— A n S : i und Cintrittsfarten spätestens eiue Stunde vor |l :

L @ [alf 1911] Pet M [A i, Dor endee, Ae er e t a telititit Gficiben in: Labes, besi E bei der eaen Vereinsbank Filiale durch die Rheiuische Bauk, i der zur Eröffnung der Versammlung bi bis G Ube 4 Ccde idte ta L LUEs Grundstückskonto 104 638/48] Dez. | Stammkapitalkonto 300 000 Borstehende Berechnung Bie Réviflonstounmiffiou. Y Deutscheu Bre Depositenkafse Augs in Düfseldorf dur< die Bergisch Märkische | stimmten Zeit in vorgenannten Lokalitäten in scheinigung über eine bei einem Notar erfolgte 31. | Halle-Hettstedter Eisenbahn | 165 000|— | 31. | Hypothekenkonto E 50 000|— Gires Wautli Suao: Vatbet H. E. Wulf. E bes ugs- Bank Düsseldorf : : Empfang genommen werden können Hinterlegung derselben

| Fmmobiliarkonto V 45 501/28 Neservefondskonto . M 10 877,47 A L : J A E Si gegen Empfangstescheinigung zu binterlegen und bis | Feen Rückgabe der betreffenden Stücke nebst Zins- | Die gemäß $ 26 des Gesellschaftsvertrages vor- | bei der Gesellschoftskaffe oder |Sintnoliliarlonto VI. . 59 025/72 BUdIa L AAAROO 15 000/— ] [103325)} Berliner Ciczorien-Fabrit Actien-Gesellschaft vorm. H. L. Voigt iu Liqu. L Rd ber Beneralvectfaattlne daselbst gen tan 8 ] \deinen ab 1. Dftober 1912 und Erneuerungs\chein. | geschriebene Hinterlegung der Aktien kann bis bei der Anhalt - Defsauischen Landesbank in P 9 194/38 Diépositionsfondókto. 4 22513,38 Aftiva. Liquidatiousbilanz am 34. Dezember 1914. Ma va. Stimmkarten werden bei be Hinte i cln | Verlin/Pechelbroun, den 19. Februar 1912. spätestens am 7. März 1912 außer bei unserer Dessau | e 3 438/96 T Buodnd ... SLOOLIOL GLAOO A R K O & [0 E quebäudiot ket welden voin 1 Mrz 6b au L Deutsche A ten ge em s@ast, Vel Lane auch bei den Bankhäusern: Uuterpeissen, den 20. Februar 1912. | Elektr. Licht- u. Kraftanlage- 6 37476 | Zollkonto 13 639/39 | Grundstüdffonto . . . | 89409304 Aktienkapitalkonto edi L e TITOSOOOO— | Ÿ Geschäftsbericht für das Jahr 1911 nebst der Bilanz N. A bura. A Schanfshausen'ies f anvarein, Biel Mitteldeutsche F lanschenfabrik A-G. L E f 1 387/04 Bahnfrachtenkonto ,. . 15 961/53 | Hypothekenkonto . . .| 278750/—| ab 60%/ Rückzahlung 4 630 009,— | und Gewinn- und Verlustrehnungs eingesehen bezw. | Vereinigte Pechelbronner Oelbergwerke Cöln Düsseldorf, Berlin i fs Der Auffichtsrat. | Zentesimalwagekonto . . . D | Kontokorrentkonto (Kreditores) . 1817/29 | Effektenkonto . . 41 932/10 davon no< nicht ab- P ai - n Slpsaug genommen werden fann. G. m. b. H. Delbrü Schickler & Co. in Berlin Gorges. 1440 1 O20 000 E 4414 umenthal (Hannover), den 21. Februar 1912. ____P. de Chambrier. pp. W. Hirs <{. Barmer Bankverein Hinsberg, Fischer G

Me, 7 Sn 1 M E E R Bankguthaben. . . . 71 436|— gehoben B Woll. Z 7

| Mobiliarkonto . E Elektr. Kranbetriebskonto . . .. 92/10 | Diverse Debitoren . . 14 871/30} Dividendenkonto: | 2 remer Woll-Kämmerei. T1091: T9, i

S Stedace Z das 43 | Steuern L Neparaturenfonto M Kassakonto i R ¿ Rückständige Dividende dei | O2 G Ferd. Ullrich. a Seuinn Und, Verlu fonés: R Nr TELEF@e DiSconto-GeseTkbatt Niederwaldbahn Gesellschaft. teinbold C 4d S ERNS A | Spe 18fo 44D siltenk 2 : ) C erlauste Parzelle . L O 37 ; G E N i ionà iermi

O ite Bekilozed) 40 429 76 Son S nto 3 065154 Utensfiltenlonts .. Anh N iufte Parzelle 862 G86 90 I [103867] N N, M G. in Viersen, Aachen, Cölu, Düssel-| Die Aktionäre werden hiermit zur 28. ordent- Sp. ditionskonto . G 2 100/79 | Dividendekonto 79/6 v. 46 300 000, 91 000|— ident (E I E T Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesell- | Zinseneinnahme 1718/20 _VOEI lichen Generalversammlung auf Sonnabeud, Handlungsunkostenkonto . 153/61 | Handlungsunkostenkonto 1 000|— 1 304 150/90 | 1 304 15019 9 haft zur zweiten ordentlichen Generalver- | Verlust am 31. Dezember 1911 7 4745 erfolgen. den 20. April 1912, Nahm. 5 Uhr, in Lagerkonto 4 429/40 Autiaz und Verlustkonto: ¡4 Berlin, den 29. Januar 1912. | sammlung Sonnabend, den 30. März 1912, : P A Mit derselben Wirkung wie die Aktien selbst | Berlin W., im Architektenhause, Wilhelmstraße 92/93,

| Zinseakonto 2 082/50 | Gewinnvortrag auf neue Rechnung 304/86 Der Aufsichtsrat Die Liquidatoren: N Nachmittags 4 Uhr, in unseren Geschäftsräumen, 2.12272 | fann ein Depotsein der Reichtbank oder eines | eingeladen.

E R ELER T 20 j 188 782/01 H. Landgraf. La Baume. L. Glaser. Ed. Steffens. Baumgarten. | Nünhnerstraße 3, ein. Debet. deut[Gen Notars pirterlégt werben, Lea?

| 483 782/01 | t Me es Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. 5 Tagesordnung : Vortrag aus der Liquidationseröffnungs- F Agen 1) DeriGt der Direction uny des Aussichts über

Debet. Gewinn- und Verlustkouto. Kredit. Berliu, den 30. Januar 1912. / Der Revisor: E. Heuer. } 1) Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilanz | bilanz 5 915 1) Erstattung des Geschäftsberihts durh den Vor- die Geschäftslage unter Vorlegung der Bilanz

t E O —— E | gege E a O diu gnd der Gewinn. und Verluftredhnung fär das | Bairiebökonto Dampfer Doris" : : . | 33015 | [ant und Berit des Aussihtorats unter Vor. | resp. ber Gewinn. und Verluftrechnung für dad

a 4 [A 1011| Ser Wld Debet. l c i E Zahr m en Bemerkungen des Auf- dito Y u WCoSTau «L 29461! reSnut ge E E E y O N:

% 1A} 1911) P: 2 : | g für das Jahr 1911. 2) Genehmigung der Bilanz, Feststellung des G

Dez. | Lohnkonto 43 013/861] Dez. | Gewtnnvortrag aus 1910 . 4 715/04 M M U, 4 Taf in

| arf 23 139/1150 31. | Vebers<huß bei Auflösung Generalunkostenkonto 1 196 } lung an

31, | Banblungguntetitukonto E 15 917/63 | des Beritage E, der | Liguidationsbestand 862 686/90 Reonio “1468 90 3) Besgpeians T eng Auf sowie über die Entlastung des Vorstands und | - 3) Wahl für den Aufsichtsrat

a 2 088/54 “Sale Settffébter Eisen | Nietekono . 400 i Y ußsaqung Uber die Gntlastung des Auf-e 1 A f V X S R T 14 E UEE BAEIBAS,

S ani d H 189 46 n hn 9 44 396 66 | Y Konto Dubio 87111 sihtsrats und des Vorstands der Gesellschaft. L Aktiva. M a des Aufsichtsrats. Diejenigen Aktionäre, welche an der Versammlun Dampfkranbetriebskonto . 9 45704 | Lagerkonto 27 396/93 887 44451 887 444/51 jeduit Teilnahme an der Generalversammlung ist | Vankierguthaben 115 718/46 | 3) Antrag eines Mitglieds des Aufsicht2rats auf | teilnehmen wollen, haben entweder die Aktien (Mäntel (5 ings- u. Reparaturenkonto} 7206/68 | Speditionskonto 100 946/44 ; 99. F O rat, Attionär berechtigt, Die Ausübung des Stimm- | Debitores 56 000 |— Gntlafsung. oder die Hinterlegungssheine über bei der Reichs- Sa ae j 70062 | Zinfenkonto 1939/95 Berlin, den 29. Januar 1912. Die Litaiticieveut Fa ist davon abhängig, daß die Aktien spätestens | Kassenbestand 807 4) Bestimmung der Anzahl und Wahl von Mit- | bank oder einem Notar hinterlegte Aktien bezw. Beteadiui skonto 1 020/— ? E I Gl Ed Steffens Baumgarten. Ta weiten Tage vor der Versammlung, den | Gewinn- und Verlustkonto L) “y Wahl 1 3 Bli ü een bis Sicvorés bee La, M E Beroc g ¿0 4a | H. Landgraf. La Baume. L. as er. vite Bütbez p E (mnenb ah 48 der Versammlung uicht mitgerehuet, an ) 180 000|— 9) Wahl von 3 Bebollmächtigten zur Prüfung der | verzeihnis bis Dienstag, den 16. April 1912,

| | | Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern Ube ( : | {userer Gesellschaftskasse oder bei einem deut- __ Lou VUL Bilanz für das Jahr 1912. __| Abends 6 Uhr, bei der Direktion in Rüdes- | Der Geschäftsbericht sowte die Bilanz und die | heim a. Rh. oder bet G. Lilieuthal, Bankgeschäft,

( i

30

1911 Dez.

Elektr. Aufzugkonto

E sichtsrats hierzu. / t 9 192/72 | 2) Beschlußfaffung über die Genehmigung der winnanteils, Erteilung der Entla

94 7576 | Saldo des Liqutidationsbestandes . . | 86746979 2) Beschlußfassung über die Genehmignng der j ; | gnng Bilanz am 38. Dezember L911. Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung Direktion und Aufsichtsrat.

Abschreibungen "l Tantiemekonto 3 069/94 Berlin, den 30. Januar 1912. Der Revisor: E. Heuer. hen Notar bi

[T 1AM c | , 3). 02 ——— ! s nah Abhaltuug der Versamml ; N / 1

| Handl Nl bostenkönto “l 000 | | 103326] Wir geben bekaunt, daß Herr Heinrich Ott 1" s elegt werden, N O Aktienkonto 180 000/— | Gewinn- und Verlustre<nung liegen vom 22. Fe- | Verlin W., Jägerstraße 27, einzureichen, woselbft | Reservefondskonto | n A 4 122 53 P Jn bet Generalversammlung unserer Gesellschaft Hanau auseits Dns i ven B “M I 10, Februar 1918, OANOR, den 1H, Februar 1918, bier V Einsuht ver ‘Arti iee a fe E “en E e n tet lect C E T E ; D961 9: | | er WeneralDeric ( 6 » s ieden ist. e . x onâre un}e - 6 i i ; âftg- M aats 41 e | | vom 17. d. M. wurde an Stelle de ausgeschiedenen Uweete B TINE aaa L E Aktiengesellschaft Dresdner Dampfer - Amtien . Gee asi Poseidon haft anl erer Gese Des an ge de hae mas liegt daselbst Geschäfts | Dllanztonto: 90486 | | | Auffichtsratsmitglieds Herrn Königl. Baurat L. Glaser E j ; A ; k in Liqu. Viersen, den 20. Februar 1912. "Rh: 99. |

| Vortrag auf neue Rechnung . Fimna Es 7a Salo Déxr Ingenieur Marx Glaser, hter, in den Auffichts- A. G. Porzellanfabrik Weiden : Vmmobiliew und Darlehnsbauk, i Die Liquidatoren: ü Der Aufsichtsrat. Rüdesheim T IEN I, VORE 1912 eund i f R bu 19, Februar 1912. Gebrüder Bausther Weiden. i y : AYELEH ret. wald Corty sen., Vorsigender. Kubale.

ex Vorstand.

Halle a. S., den 16. Februar 1912. f Berliner Cichorieu-Fabrik Act. Ges. Hallescher Speditions-Verein Aktien-Gesellschaft. D A G B “dd L Tau \ [103564] A. Bauscher. Hh. Otto.

Nic. Ohlerich.

Î