1912 / 48 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 22 Feb 1912 18:00:01 GMT) scan diff

l’ Attiva. tis ver “am L. Dezember, 191n nr tit Passiva. ‘Aiva: Bilanz per 30. September Oi A. e E S ec ch #t e B e é [l R q e “D “90 enzen S P ¿um Deulshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger

i d  Aktienkapitalkonto v Maschinen- und Apparatekonto i 381 658/34 ¡ienfapitalkonto von M - j 998,6 enkapi 00 000 /— gte vine Debitoren i TRER 500 000 M zu 609% . 300 000|— Gerâäte- und UÜtensilienkonto. . . « y 4 237,75 145 SORGE Rana oglo : 150 f 58 Wechselkonto . Hs 174 053/96] Spareinlagenkonto. . . . | 1095 994/10 | Laboratoriumkonto 390,39 1408677 Diverse Seecleoren E 3 286/08 M Ä. , Wertpapierkonto 170 323/05] Kontokorrentkonto, Kredi- | | Patentekonto 9 097/87 iver E 2 : 0 Berlin Donnerstag den 45 Febr Wertpapierkonto des Reservefonds (46 000 | toren 335 624/23 I Kassakonto 1418/44 L ; x 22 uar 1912 3-9/0 Sächs. Rente à 82,90 9/0) 37 950|— Neservefondskonto E 37 990 1 Wareuvorrâte g 13 178/18 1. Untersuhu gHsachen. s Z E N LA FAA » 33 68960 | Robmaterial- und Betriebsvorräte 10 595/90 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl @ @ 6. Erwerb d Wirts Fofta, Kassakonto, Bestand am 31. Dezember 1911 . 66 791/05 p Effektenkonto 16 769 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. O cntlî er i 7 Niederla und Wirtschaftsgenofsenschaften 1 802 557/93 1802.557193 | Hypothek - &: D U al 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. n Zetger. 3. Unfall- 0 a lipp Otsanwälten. j | y iverse Debitoren 36 631/38 | 5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. L - d Benn nyaltditäts- 2c. Versicherung. 131 522/59 | ¿ Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 g, 10. Verschiedene Bekanntma dei

Soll. Gewinn- und Verlustkonto am k. Dezember 19k. m N. e | Verlust | SÜNDARERA A Si M B I S A L N ME A La R S3 rie I VITZUNA biemamgliideinaegizT E m J 253 300/08 253-300/08 ) ; ; [104239 « 9) Kommanditgesellshaften | (1% bledifirigs- Mewevatveatenimtuas s [104215]

Mb | A |- 4 Erhobene Spareinlagezinfen 12 799/48 Vereinnahmte Zinsen und 8 Herr Direktor Alfred. Schmoller aus Berlin ist am 15. Februar j 3 s 3 i 93 969/971! Wechseldisk E 110460159 1912 aus unserm Aufsichtsxat ausgetreten. E F S y

Nücidtont ung, Lombardzinfen 36 399l80f Provisionen und für Ne A Der, Aufsichtsrat, G Buelilif@bwtigz den, 17, Februar 1912. auf Allien U. Aktiengesellsch. Krögerschen 8 Nellauration MsS ® Uhr, hi bes Sinne go So Salzungen. Bergedorfer Eisenwerk Aktiengesellschaft

Zeschäf Mi Heiz B tung, ungsbüßer 9193/2 T. 3 . ; ; s ; ; ( | E [1041 i / v é , A4. März 1912, :

O aaben, Bicdec, Stecat el Deaétoltea, Porti Inventarkonto 7 is Direklion der Chemishen Favrif Bohetde A. G. i Di Perts Se m Gesellschaft werden 2 F tlegung s in: Für g Aa, r B Sl2a et Han ZU der S f wh agt 1962 Zeitungen, Telephon, Kosten für Erweiterung P } : f A q hierdurch unler Hinweis auf der Gesellschafts- rteilung der D N arf : et “l. Strupp, en- | Mitt f S ö , der Safes8anlage und für Ausstattung der er- az i [103909] Bekanntmachung. L sapungen zur ordentlichen Gener alve rsa Sn e fi ierat r Decharge an Vorstand und Auf- E Mr ere e Vligerstraße 2, „gsatt- fellsha " cam ¿u E E Se

[39/50 s - 4 f E42 s I , . a . B EIE n - s 2 ee 6E - 31 Consum-Verein Myslowigz Aktien-Gesellschaft. | Niómiitags, rz - 2 Uhr | Gebr. Schründer Aktiengesellschaft. lung werden die Aftionäre unserer Gesellshaft er: (eung laden wir die Aftionäre unserer Gesell- Bilanz am 38. Dezember 191. Passiva. / Tagesordnung: Ant. S Der Vorstand. ! g s i E at e Í S U 6E G at Sr ünher. Heinris Proger N Weins tee C meartrmine l D Betde s B 2E e At

| j

weiterten Bankräume) 9: S uno Pension 1 A A SJnventarkonto ) 900|— | N ; Que an den Wertpapteren is 389120 | L | i K wi h 3 S O Lu orlage der Bilanz, [104242] R ß ewinn DC 68960 f b A P | A 2 s ng, 4c ef B ¿ 0 L ( ——— [= | Ula Sösénbéflünd . . 21 301 74h Per Atienkapital 15 000/— Ì 3) Wahl von Auffihtsratsmitgliedern, Wle Herren ggeranntmachun E i MEeE die Bilanz und Feststellung der Dividende 2) Det tas Seschäftsjahr 1911. : 136.653|87 136 653/87 Mererbellände 112 026/78 S bilaas 67 479/33 N 4) Wahl von Revisoren L L AA serer Gesellschaft werden f 1 {lußfaffung über Genehmigung der Bilanz Die Auszahlung der Dividende: von G 9/6 auf das Fahr 1911 erfolgt an unserer Kaffe vou s " Xilbitatibubestände. f 1708/91 " Reservefonds L400 E in unserem Gesellshaftsbureau, am Karlsbad 29 1, | lun 4 af Mont On Enten Generalversamm- | 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 3 un Grteilung der Decharge. je6t ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 22, und zwar beträgt sie für eine große Aktie Debitores ; 960|— Garitibnsk orto 4 000|— E ergebenst eingeladen. : | mittags 111 U en 18. März d.;J., Vor- | 3) Wahl zum Aufsichtsrat. j ahl. l E E E E ; e e 4a R Miet udileuer O0. N “Berlin, bea 22 Februar 1012 Dotel gs E hr, im Sigungsfaale des Kastens | Zur Teilnahme „an der Generalversammlung sind | y e statutenmäßige Linerleaung derjenigen Aktien, Wp [N rere luna M 177 gebrüaë a. c. hat die ausscheidenden Aussichtsrats- autions N A L TGorlu (Moa À Grundreuten-G ph I t E Pia j A j loren Aktionäre berechtigt, die ihre Aktien E an e Genera versammlun teil- mitglieder, die Herren Kaufmann Robert Biehl, Stadtrat Rentier Zeidler und Webwarenfabrikant Gewinnvortrag aus 1910 . 4 937,94 E drenten-Gesellschaft, 1) Vorlage des Geshäftöberihts nebst Bilanz und | sammlung bei dem Borstart en vor der Ver- | doppeltem Nummernverzeichnis toteles Mit Georg Uhlemann, fämtlich in Frankenberg, wiedergewählt. Reingewinn pro 1911 ‘46 387 26 47 325/20 e B. Wiek. J. Rohde. Gewinn- und Verlustre ü Geschafte Bei Begi er Gee geielbet baben. Dienstag, d 19 L ez LENA E MWD Fraukenberg in Sachsen, den 19. Februar 1912. —T39297105 139 397 43 [104236] jahr 1911. rechnung für das Geschäfts- ieben M der Besgerommlung find die | 5 Uhr 9, Den . März 1912, Abends i Der Vorstaud der Vereinsbank zu Frankenberg in Sachsen. 9 20 PREEO : Tot - È S 9) B Gf L ai : ; oder Desceinigungen über ihre | 4. her Sehe r, Direktor. ag Sag, stellvertr. Direktor. Debet. Gewinn- und Veclustkonto. Kredit. M L M ellschafé e ai eule Vorlags 0 D eilnahe ou A der Berechtigung zur b bei Aktiebalaget C E AIE tobank G E S H S REOE H R T R H x B 50 f T . . : contodan : - È é Li , eim a. D. 3) Entlast Bor j [103911] Papenburger Schleppdampfrhederei Aktien-Gesellschaft. N Oa E emt E «s M ae gp N *UYL in Biquidation. 4 du ftung des Vorstands und des Aufsichtsrats. stellung vor Ynagme der Hinterlegungen and Aub | e p img vi ei V s A Bilauz für das 30. Geschäftsjahr ea: Dv dea i R I r E E L 17506 M ir die 2 Ï E Beschlußfassung über die Erhö ien- | stand, 8 ñ 5: r’ | zu erfolgen. ea da vom 1. Nils bis 31. Dezember 1911. Passiva. Gewinnfaldo 7020/20)» Gekürzter E W kauf a 313/06 7 E e 10 a us kapitals dur Ausgabe bee DOO a N nals B M’ Sirup tier ugen A Saude-Bergedorf, es E E E A | sf y Drullogemlt Ven ZBATCnecauE =) m - Abends 7 Uhr, im Kasino, Delle 57, hier, statt- haber lautende Aktien im Nennwerte von je | Meiningen und dereu Giliales die liter Stofhom, den 20. Februar 1912. Jmmobilienkonto t | || Aktienkapitalkonto 100 000/— 95 726/061 99 12606 F findenden vierzigften ordeutlichen Geueralver- Be. Festsepung des Ausgabekurses und | deutsche Creditbank in Frankfurt a. M. und Der Auffichtsrat. e N Mon Pa | Neservefondskonto . f 100 000,— | Der Vorstand des Cousum-Vereins Myslowiß Aktien-Gesellschaft. # sammluug ergebenst ein. Begebung der neuen Aktien unter Aus\{chluß des Berlin, die Nationalbank für Deutschl 1 di John Bernström Le E E E Gebhardt. Kluger. 5 s, Tagesordnung: bien der Afllonroe in anm aan O und diejenigen Stellen, die vom Aufsichts: [104163] V —— E ! G - —— L V E »rehende Abänderung des § 5 der | rat als geeignet anerkannt werd ändi 49 54449 D. Papenburg Go E trie. Sts trn - | Vorlage der anz und der Gewinn- und Sagzun g erden, zuständig. efanntmachun | 6 -Stätte Fruchtstraßze Uktiengesfellschaft. H Verlustrechnung fowie der Berichte des Auf- De ; Salzungen, den 19. Februar 1912. S ; * Industrte dd F ztptra}z ge} sh 7 U sichtsrats und der Liquidatoren. G uf- | 6) SelGlußsafung über folgende Anträge auf Der Aud Wir bringen hierdurch zur aae Kenntnis, a Lit iei ibr imi tatutenänderungen: Dr. Gustav Strupp, Vorsitzender. daß wir neue

Aktiva.

| |

Aktiva.

O J —_ i I d D v

bd C S

C

I

Ol o j 00

79/0 Abschreibung . . Mobilien?onto 124/94 ratur- u. Ueber- | Aktiva. S führungsfoften des | E D E E R E s S | E d E E i Le: [e M 2) : erteilung an die Verwaltungsorgane. 3 M: R N Mülheim-Ruhr, den 21. Februar 1912. segen: Der Aufsichtsrat erhält für seine | [104238] j | Sthleppbedingungen

(Buchverlust, Repa- Bilanz per 38. Dezember 1941. Pasfiva. O j n E &¿) We d 2 L m “s E Ae E O N eon und Enflastungs a. Abs. 2 des § 23 ist zu streichen und dafür zu | ———— Verfrahtungsbedingungen aus

2 I C S J 00 b

E

"n

o

[103907] Debet. Gewinn» und Verluftkonto.

Kredit.

—- 10% Abschreibung. . Werl Gtidio Transport Akt.-G. : A ¿A Dampfers. nahKiel), 6 600,73 93 399/27 L es, 10 Aktien à 1000 6 . A Vere A T N Beamte rftütungstonto . .. 9 260 | Aktieneinzahlungskonto: | Aktienkapitalkonto . 100 000|— B a ( ält | : Debitoren : 144 535 13 e r E 0 368/75 | noch nit eingeforderte Beträge auf das Aktien- N Ly EMnPnte e ¿1 089 5 E 7 rioas8 Die Liquidatoren. P T e: Vergütung von jährlich zwölf- Frankfurter Hypothekenbank L

etrievStonto : E E oag al] Kreditoren 937/49 kapital 5 000/—|} Kontokorrentkonto . . 991» Ms t b. Dem § 23 ist ei j / s : s crausgegeten aben, welde bei uns uno unf z ee ae 938 g4|| Kredt R N L ira | j ; ; ; em § 23 ist ein neuer Absatz 4 hinzu-| Die Herren Aktio i z A unseren aae E E A 4E Gewinn- und Verlustkonto . . . 10 873/94 aile r 53/80 5 Geraer Strickgarnfabrik Gebrüder Feist- zusugen : Me Verteilung der ibm uste hierdurch zu der 0, obeit Nast werben R tai feige E E —207 939 05 207 839/05 | Baukonto 583 | Ÿ forn Aktiengesellschaft in Gera (Reuß). G E oe Ab, 28 90 ver E ie 1E Ht: Den Lo. Mrs AOLD, | die SSleppbedingungen vom T. Juni 1911 nebft

D FHetvinn- to. Kredit. mmobilienkonto: : E E | | Vie Altonâre der Geraer Strickgarnfabrik Ge- : O Ps aßung. g r, im Danigebâude (Gallus- | Nachträgen werden dadur außer Kraft Î

z Debet. es „Gewinn E Verlustkonto. cit iti =— Mie Fruchtstr. 61 und Koppenstr. 29 . . | 1351 7756 | N ia Feistkorn D Mgelelshaft werden hiermit zu Baiser Friedrich Quelle Act. Ges. aas 9) E aa Hamburg/Berlin, den 18 Feérues E

S E 2 Fg : | | Ï der am Sonuaben . E :

An Betriebskonto 33 586 14|| Per Betriebskonto, Schlepplöhne u. Bei-}|- en 371 |— | Mittags 124 Uhr, im „Hotel Bs, N [104216] Seri. 1) Beslußfassung über die R taus A Meta Norddeutsche Fluß- Handlungsunkostenkonto 44277 hilfe der Stadt Papenburg . 41 40181 Gewinn- und Verlustkonto: | | L Gera \tattfindenden zweiten ordentl. General- Die Aktionäre der Actiengesellschaft Braun- Ra, und die Gewinnverteilung sowie ampsschiffahrts- Gesellschaft, Finmiobillenfonto 2 N « Interessenkonto 5 228/69 p. 1911 Verlust #6 233,30 | | E versammlung rent eingeladen. een O Tam ldiegeleien Auguste Auftra 8 des Vorstands und des Vayer.

obiltentonto „9/08 ls 7 85 | | agesordnung : rfeld werden hiermit zu der am 20. Mär N 10416:

; mri 10 873/54 E rit diemias | | Y 1) Entgegennahme des Geschäftsberihts, Genehmi- E V: Nachmittags 1,15 Uhr, im Hôtel Kaiserhof 7 dei 106 Gerate p Diarais: “Vorfdiut: und S i S3 630/501] 92 630/50 abzügli Gewinnvortrag 993 70 1/75 E Ln A LELOS s N Beschluß- Unt ena Ee ordentlichen General- 1. Mrz 1912’ab iten ved H E u G Akt. Gef.

Papenburg, den 31. Dezember 1911. z L 429 485/15 129 48: 129 485 15 j L Nh e Berwendung des Reingewinns L e j déE Bank échoben Serben. nâre be i zu ö ingen. A ER Dex Voxsiande u : Berl; beit: 31D Ber 10M: L fir b rfte Nuf Jabungôgemäßen Tantieme 1) Vorlegung des Revifionsborichts Geschäfts- EUE Es des Statuts ist berechtigt zur Teil, ait gge deniliehe Beneraiversammlun findet Bernh. Röttgers. D, : Industrie. Stätte Fruchtstraße, Aktiengesellschaft. j 2 raun 4 Aa des Aufsichtsrats. Be cilftbe En e a der Gewinn- und is E Slkumredes ie Lens pa e A 7 Uhr, in Gebbards Hotel iodt u Ats

J. Dzialos8zyns8 ki. A ceu! es Aufsichtsrats. Berluslberechnung pro i: ih E Í jelben, ie von | hierdurch eingelad , i . ; Diejenigen Aktionä ihr Sti 5 2) Genehmigur Bilanz Sewinn- Lym zu vertretenden Aktien spätestens a i VEUIDEN TRETDEN: ti —— Debt. __Gewinn- und Verkuftrechnung am 31. Dezember non. edt Wn fe ier" t a geaen | Y Belusideeabnes, Retheun dle Berin un | Tage vor dee Versammlung be ter Gese | (g 2], Verlagen des Borsigenden der Generalder L Deente E # (A p, ponetl Diem E | d [9 4 g «J M Berfioge vor der Generalverjammlung, den | ¿1 F una dex Dividende für bas Gelde. | 198 abgebalteaer Vere" elta, 21 bi | und Vorlegung “ibrer Mien coweiser, ddie [t r Tattersallertragskonto | ‘osten p. 1911 233: Zinfen : 9 mlung n mit- 911. | C1 e r | falls O Ll vetlen, - N O bur E MOAEN Verlust p. 1911 E as N i Me IRase oder bei einem | Moa Me S L Vorstand und Auf- SSMIURE axkdee S E L ca M E, E E us

i otar oder bei der ( as Geschäf Bahr 1911. hinterlegt, auch in den beiden leßteren Fällen die L) Aer, N Ug orlage und Geneh-

g d ewinnverteilung.

An Gekßäudekonto „Kurfürstentamm 2083“ to A Abschreibung f 3 942 O er N Gebäudekonto „Lietzenburgerstr. 8a“ | Miete, Steuern, Bersicherungen, t ts | schrei a / 2 928 Heiz Beleé Be- resdner Bauk in Dresden, Leipzig,C 4) Ergänzung8wahl zum Aufsichtsrat. 2 _ Abschreibung 2 928 Petzung, Beleuchtung, T Z A | Berlin, den 31. Dezember 1911. Plauen, Zwickau, Grei p3ig,Chemnigtz, 5) Wabl Ln Blcderceaistra! s S GesHäft Hinterlegung ungesäumt durch Vorlage des Hinter- « Pferdekonto und Entwässerung, Neklame , i Bt E 5 fti fell t e S E Ï : 1919 a eschäftsjahr egungssheins nahweist. Bevollmäcti 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats Abschreibung E 79 und anderer Unkosten, Hypo- Industrie-Stätte Fruchtstraße, Aktiengese schaft. E gegen eine Empfangsbesheinigung zu hinterlegen und E E biunenu glei U C E mächtigte haben Der Vorftaud i; Ließenburgerstr. 8a „Ertragskonto" thekenzinsen und Furage . . . [66 675/61 J. Dzialoszynski. 4 “Dee C N ersammlung hinterlegt zu lassen. | ®) eau weges Nihteinhaltung eines mit | reihen, cher Frift scriftlihe Vollmacht einzu- Ed. Bruns. W. Christiansen N; ‘ki S O Ea 9965 E: L E Ver Hinterle g L S i ä- einer Firma abge Ve , Be - \ : 7 Bilanzkonto : L [103913] Gewinu de Berlufikonto ges R, E S T RR Zw TT n Y testens an bot auf S A iges €) Beratung und Beschlußfassung übe: etwa noch TAuee a. M., den E Februar 1912. [104174] Bekanntmachung Reingewinn in 1911 53 497/31 E Ta I fait Ä Ante bei der Gesellschaft oder d eingehende Anträge. F 23 des Statuts.) er Aufsichtsrat. Die Direktion. betreffeud Ausgabe neuer Dikéstheinbogen 6 7561 | 66 67r 61 C10 11 N r Mietekont: G 9991 sdegedenen Sinterlegungsstell-n zu hinterlegen. Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind ; Die Ausgabe der neuen Zinsscheiubogen Reihe 2 66 675/61 66 6/9/61 | An Unkostenkonto : 6101/11 Per Mietekonto C Die von diesen ausgestellten Empfangsbescheini- | diejenigen Aktionäre berehtigt, welhe mindestens | [104213] unserer °/oigen Teilschuldverschreibungen vom Zever Donzrouto. Moe. Mehalt- unk Zhntonlo A A2 jungen dienen als Legitimation zur Ausübung des | § Tage vor dem Tage der Generalversamm- | Aktienzi î F Jahre 1901 erfolgt gegen Einreichung der Erneue- F e N E N u R E 0837 83 | “umere “E rung n Galle entweder bei der Gesellschaft, tenziegeleien Frisia, rungsscheine von heute ab t: Die Le, 00 L. Januar 1912. O Aa 794 68 | Gera, Reuf, den 20. Februar 1912. ei dem Halleschen Bankverein von Kulisch, ¿ ei der Dresduer Bauk in Verli An GruabitaGrats Kurfürsten- Per Aktienkapitalkonto / i: | Steuern- und Lastenkonto 4 794 os h ales | Geraer Strick arnfabrik Gebrüder Feistkorn Kaempf & Co. in Halle ac Saale dder bet dom Nordenham-Atens. bet der Bank für Handel | ma in dauun 208° | volleingezahltes Aktienkapital . | 415 000/— No A A | ktiengesellschaft. Bankhause Paul Schauseil & Co. in Bitterfeld |, 217 füufzehnten ordeutlichen Generalver- « Industrie | Frankfurt a. M. Buchwert 555 000|—| , Hypothekenkonto , Kurfürsten- | Zinsenkonto L U 12 062/70 Der Auffichtsrat. hinterlegt haben. : : : samuotpng werden unsere Aktionäre eingeladen, bei der Rheiuischen Bauk in Essen-Ruhr, : Gebäudekonto „Kurfürsten- | damm 208“ : Abschreibung auf Immobilien . . .1 204009 |, | __ Karl Feistkorn, Vorsitzender. Rittergut Keuern bei Döbeln i. Sa., den u enêtag, den 26. ned Mittags 12 Uhr, bei dem Bankhause L. & E. Wertheimber in damm 208“ Lasten quf dem Grundstück . . | 550 000/— Abschreibung auf Mobilien . . . ./_4143 39| 6184/32 | [104248] Porzell N s 20. Februar 1912. A en Geschäftsräumen des Notars Dr. Heinemann, Fraukfurt a. M., Buchwert 390 258 |— Hypothekenkonto „Lietzenburger- | Ges. Reservefondskonto: | | zellanfabrik Rauenstein, Der Vorsitzende des Aufsichtsrats : Bremen, Wall 18, zu erscheinen. bei der Actiengesellschaft von Speyr « Co. Grunditückskonto „Ließenburger firaße a i D aba 5 0/9 Rüdklage | | 1640/95 | vormals Fr. Chr. Greiner & Söhne E Ens 1) Genie E D R Gau n ReN, Straße 8a“ | Lasten auf dem Grundstück . . 460 500 Reingewinn | 131 178/04 A Aktien Gesellschaft ' | [104243] Varlisiteinins it Saatetas E und au 21. Februar 1912. : / U e VUCIEIOGIE TUT 39 99940 89 9229 40 Î N: ¿T y . : L ¿ 2 JZahresbericht und Gewinn- dar- un = Gebäudekonto Ließenburgerstr. 8a" „L. 8a“ Hyp.-Zsn. 4. Qrtl. 11, | 1 189229140 39 229 M Ls Aktionäre unferer Gesellshaft werden hier- Mech. Baumwoll-Spinnerei & Weberei verteilung und Entlastung des Vorstands und | - . Mosel Bergwerks-Gesellschaft. Buchwert 289 872|— _Steuern 2c... #4 6 000,— M Norderney, den 8. Januar 1912, i G 9 Raus am Dienstag, den 12, März 1912, Bamberg. 2) 27) baare N u ia [104139] Kassakonto 4 L „Kd, 208" do, . . „, 7700,—| 13 700/— Bremerhäuser Aktien-Gesellschaft. j Thüre "O im Sißungssaal der Bank | Die Herren Aktionäre werden hiermit gemäß Art. 13 G u r Sp aa Genpen Betrag | Liquidationsbilanz per 10. Juli 1911. Bestand laut Kassabuches 469/94 Kontokorrentkonto G. F. Lange. lshaft gen vormals B. M. Strupp Aktien- | unserer Saßungen zu der am LA. März 4912 Aktien fra. v Ua: oten dp Ma Debet. Kredit. Kautionskonto | Gläubiger Bilanzkonto per 31. Dezember 1911. Passiva. Minden! n, Meiningen, Leipzigerstraße 2, statt- | Vormittags 9 Uhr, im Fabriklokale stattfindenden 2A neo Valuta zu Lasten des Spezial, | ——— t Kredit Hinterlegung beim Magistrat . 1 550|— Reservefonds „A“ ———————————— E Let E „E ung Ra Ca Gen Generalversamm- | Generalversammlung eingeladen. L Gd 3) Stahulen nba eBung S ERSNSAS An Äufiakonde WA d g O s e Kontokorrentkonto | Bestand 4 890/52 M | S i N 9 ngeladen. Gegenstände der Tagesordnung find: R L | , Bestan 18 S enen M s L 79.72 lo Reservefonds „B“ 37 M An Bunobletomo . M 408 2209 27 s Per a v R 1) Vorlegung „Ta D L 41011 1) N der ésellsWaftsor ane Nor- Y aide Md des Unternehmens: Ander- | » Steel Maire 3 500|— Bankguthaben . 5 000,— 79 738 Bestand 738/82 49/0 Abschreibung „, 2040,92 ) 145/75 Hypothekenanleihekonto .. . .| WwC- ) Genehmigung der ® ; “age der Zahreôre(nung und Beschlußfassung b. § 3. Zulässigkeit der Amortisati Akti "Debit : c Gewinn- und Verlustkonto | Mobilie T8 Kautionskonto 5 000 E Dipidck gung der Bilanz und Festseßung der über die Verwendung des Reingewinns ie ang norlisation von Aktien itoren . .,| 322 790/25 g | “Reingewinn in 19 93 4973 A E E 33 969/83 etl. Reserv 22 209/41 A vidende für 1911. f gewinns fowie und Grmähtigung des Aufsichtsrats zur dem- | » othekenkonto . , s P oer s Reingewinn in 1914 P 3%/0 Abschreibung 4143,39 | 133 969/83 adi ot vab tb as A pie Y Entloltung des Vorstands und des Aufsichtsrats. | 2) Sapungsgemähe Watl in O Äufts Ms, Lv llagen Feitstellung der Dobe des Aktien. g Verlust A 599 743 82 E Norder Bank A-G. : ' | A6 3288,85 ay! zum Aufsichtsrat. ¿ n rat. apitals im Statut. er Aktienkapitalkonto 700 A Saaten bi dea} Ta Bu e | o D Wn ae Gean engna R En 2 Woo Mee en | L G Ma Fal Brotarg tes | * Kegaenan 0 Kassakonto: | “von M AOIE 2 604,67 684 est tonare berechtigt, die ihre Aktien \pä- #4 4 000 000 dur Ausgab 9 « rats au s CDTIOIS 96 292 Buchwert 424 01 M T 51 178/04 ens am dritten Ta Lor des Généval- die usgabe von 250 Stü auf 4) Wahl zum Aufsichtsrat. «„ Delkrederekonto . 600 000 Gert eto 350! | Bremerhäuser-Aktienkonto: A OLRNINGRE A 2 O S j ‘Benmlung bet dem Vorstand angemeldet haben. die L Siniae I n ena dtigi der B Er Gewinn- und Verlustrechnung und 1 326 222/85] 1 326 222 QALE R 9 Stü Aktien à 1000 4. . 9.000 158 Bang n L s emeldeten? mner Keneralversammlung sind die an- find, Ermächtigung an den Aufsichtsrat ‘die Art zwet Sale e ann N O E ra Gewinn- und Verlustkonto | | /0 L d { ten oder efcheint it i f C N : L m Lage der Generalversamm: | | #4 26 000,— ‘interlegung zum Nadiweia ‘ber Batetiguna s i mea E G NNFUNA der Kapitals- | lung im Gelhühtorat der Gefellshaft und bei der Juli 10. F 4 | P Mt g er Einräumung des Bezugsrechtes | Direction der Disconto-Gesellshaft in Bremen aus- | An Handlungsunkosten-

Zinfenkonto e : | aus Bankguthaben geschäßt auf |____400/— T | i A inte e, T Tantiem e an den Auf- vorzulegen. pur S Agenenna me der der Aktionäre zu bestimmen und die Fassung des | gelegt. konto 11 648/67 Pacht, u. Mietekto. 97/85

Z | : 1-000,— Winterlegungen eni i : j Notfiebendé Giléii E Wipian? und Verlufi- | met r T E i find und Ausftellung von Bescheinigungen «atuts entsprechend der durgeführten Kapitals- Stimmberechtigt sind nur solhe Aktionäre, welche | « itftell S udchtellung a. Del-

ei den befannt-

l

7 310/69 Aktivá.

| | | Ütensilienkonto 7 | Bestand der Kasse

„Und De 4 178,04 ¿rüber find der Vorstand, N ; l fonto geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten | - ir Thürin ud, Notare, die Bauk erhöhung zu ändern. : spätestens am lest 3 l Tattersall am Kurfürstendamm Blbern i s n E fe k 46 31 178,04 ——F 6 iengefellscchaft U Seines nd O fainfitung Pes R für e Beneraloer, Geueralversammlung ihre Aktien s Geschäfts. krederekonto . 600 000/|— GCICUTMINT fn SYADILENDULA Ne e S Des 619 121/69 619 121° alen, die Mitteld e unserer Saßungen | raum der Gesellschaft oder hei der Directiou | P i Aktiengesellschaft. vén, 19 L21108 Berlin, die eldeutshe Creditbauk in | spätestens am dritten Tage vor derselben zu | der Disconto- L Gustav Wannow. “'Berlin-Charlottenbueg, ben 20. Januar 1912| Morderney, den 8, Jaa Ie cor -Aftien-Gesellchast Libdig nb deren Abieilteng (e Dredbes, | Lf Ap Ginfritioarten gegen, Vor: | ote: einen Pinterfegungoshein ier cine bei einer | + Zinsenkonto 11971 Leo Crohn, E A ejeni 1 , ei Herrn Paul Guuva | andereu Bauk, einer é T

öffentlih angestellter beeidigter Bücherrevisor. G. F. Lange. 91 1LO 9/0 festgeseht felqnet Merkinüt ia be die vom Aufsichtörat als | und der Kgl. Filialbank in Vamberg, als auch | einem Notar efalate Pre ia (A4 ega GRN pte 599 743 70. - pro Attie gegen Dividendenschein Nr. 6 für Fn der heutigen Gen-ralyersammlung wurde die Dividende pro 1911 auf 0 aueustein, der, i en, zuständig. auf unserem Bureau erhoben werden. stand oder dem Vorfitzer des Aufsichtsrats ein Berli 611 746/52] GII 746

Nationalbauk für Deutschlaud, Depofiten- | und ist dieselbe vou heute ab bet der Norder Bank A. G. in Norden zahlbar. i * Dev A Februar 1912. Gaustadt-Bamberg, den 21. Februar 1912. gereicht haben. l Berli n, den 10. Juli 1911. s Norverney, dén 17. Februar 1912. h Dr. Gu fab Se ai Der Vorftaud. Der Aufsichtsrat. er Me can Le Ewr Mngs, Mltieie

a anda H. Semlkinger. von Pustau, Vorfißer. Ler Liquidatove D. Coin

Xasse 16, Kurfürstendamm 211, zur Auszahlung, E L i E Í | Tattersall am Kurfürstendamm Aktiengesellschaft. Vremerhäuser Akt. Gef. ca Gustav Wannow, G. F. Lange. i

Die Dividende von F % gelangt mit 1911 vom 24. d. M. an in Berlin W. 15 bei der