1912 / 52 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105862) Kammgarnspinnerei Schedewitz Aktiengesellschaft. [10586] (Gummiwerke Fulda, Akt, - Ges. in Fulda.

Aktiva. Bilanz am 831. Dezember 1911. Pasfiva. Aktiva. Bilanz am 30. September 191m. A Passiva, F is î Z

m S S T 6 [4 E O R E t

ä 2105 113 Ñ Aktienkapital 2 400 000|— | Immobilien : 244 700 E) Aktienkapital 1 060 0004 zum Deut) hen R 9 Wi s t c B E t Í a G e L

P N Mets i E 2400| et Banf E eihsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger E Î

Vorausbezahlte Versicherungsprämien 92 000|—|| Reservefonds II 475 000 ( h Je 0 00

B e Ne iieafitien und Witwen- und Waisenkasse 134 575/95 | Debitoren eus 4s p Tao 21 6514

Gee. 44 430 —| Begmn: uny Kblleeveafanöfänfs -| 1890988 | Fobgggieat anb Wri e i Go e E Tus

Maschinen 39 rbeiter]parta}le S L | . Untersuchungssachen.

Grundstücke und Gebäude 780 000 Anleihezinsenkonto 80|— | Verlust 696 606/69 E 2. Auf bote, R und SanBfimds: Aufiiliancen u bera! E K : as

Wen eände e O B A Los E s M 616 d fainftdsó 422 358/89 76 13 000, —| 2 092 552/83 : 2 092 559 L Se Verpachtungen, Betbiaiaiden 20 . dergl. ffeutl î ch & r A n e ï e Neu e ciialtogenossensbasten,

î h « ewtnnvorirag Don i: j C | . osung 2. i È Cr i - D! echmt8anrwà h

Ca N T T a | Reingewinn per 1911 . ,„ 463 128,59 |_579 903/09 Gewinn- und Verlustkonto. Haben, b, Kommanditge ellscha ten auf Akt i $ s. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Ver U j

s N schaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis : 9. Bankausweise erfiherung 048 193 5 948 42285 M 1A : K für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 Z. 10. Verschiedene Bekanntmachungen

Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. | Verlust auf Warenkonto 241 888/21 Kapitalkonto : i 5) K omm andi t l ; t

L E _ =— | (Seneralunfosten 406 283/87 aus der Zusammenlegung freî- | l c e a ten Debet.

L M 4 46 . |Z | Abschreibungen 135 043/49 gewordene . 400 000 [105897] g | [h \ auf Aktien U. Aktiengesellschaften. E Gewinn- und Verlustkonto. ils

63 912/191] Gewinnvortrag von 1910 116 774/50 | Abbuchungen auf Anlagekonten . . 84 490/73 Auflösung der els 56 138 f etiva. G M L L it

42 469\— || Pachtzinskonto . 3 577/22 Zweifelhaste Forderungen 109 745|—|| Verlustvortrag per 1. E a auz per 31L. Dezember 1911. Handlungsunkostenkonto M F / : “T4 Abschreibungen 150 337|/56]} Allgemeines Erträgnis 716 270/11 | Rüjtellung für zweifelhafte Forderungen D n, A Mh E ia eei weennoeameemnemn a aen R eee B - 4 465 60 1)--Peé Gewinn aus ben

Reingewinn 579 903/09 Uebertrag vom Gründungskonto . . « - 19 218/73 Verlust in 1910/11 . 999 931,91} 6 606 f Rückständige Aktienetinzahl M Obligationen-, Hypotheken-, Wehsel- usw b L A Vorjahre . . 11 100/06

72 —]= | Verlustvortrag per 1. Oktober 1910 . . | 141 075/18 | i ¿ablung 75 000|—}| Aktienkapital Sürsenkouk j - usw. _— |_ 2) , Ocekonomiekonto E

836 621/83 836 621/83 T7 5E T San, 604/78|| Reservefonds Eléftrif he Krästkonto 70 569/57] 3) „, Fabrikationsfto. | 453 902/23

Die Einlösung des Dividendenscheins Nr. 13 mit 150,— erfolgt von heute ab bei der : e R O E L N 921454 S Ss el Postsheckonto und bei Kreditoren Ga s L 24 65 894/92 igs

Dresduer Bank in Dresden und Berlin sowie bei der Gesellschaftskafse in Schedewitz. Dg ala tee e R Herr Emil Schröder aus Lennep wurde wiedergewäl N, Ua asse o! 825 81 Versiberunasonto : 3 101 12 ? ulda, den 24. Februa 2, c Z i 1 Séhedewitz, den 24. Februar R V Gummiwerke Fulda A.-G. Fulda. : die 101 E 9 436/50 A: S

er Vorstand. i 50 Der Vorstand. | 102 573/98] S Maschinen 93 937,38

A. Krause. G. Hartig. Ü Friy Cremer | Kammgarnspinnere! Schedewitz Aktiengesellschaft. D Gewinn- und Verlu konto per 31. Dezember 1911. Sia R R "T @ |

Krause. G. Hartig. E B [104623] | E y Kontorutensilien . . 832,—

[102694] L ; ; Kammgarnspinnerei „Glü & Cie“ Kommanditgesellschaft auf Act} Unkosten E 23 205/99 Gewi s __- Automobil 3 000,—| 121 988/86 Bilanz der Actiengesellschaft Schloßbrauerei Neunkirchen, in Mülhausen im Clsaß. Abschreibungen 354 33 D A aare L « einge einschlieklich Vortrag ——__ | 125 737/50

vorm. Fr. Schmidt in Neunkirchen tis ___ ———Lilans pro 31. Dezember 0 ——— 23 981/50 M E E E E anw ai “s na tra L n | b Cöln, den 15. Januar 1912. 23 981, Tantieme an den Aufsichtsrat ¿A j / - Lu 28

aae ama i 3 K S R I E ———— | i: L G ; „M S S : : j 2 006,72 Aktienkapital . . . 1 500 000 | Immobilien und Maschinenkonto, ab- | || Stammaktien 1 100 00 ¿ y S ; Tantieme an Vorstand und Beamte . , 335,8: nmoblien g 6 4 5 | ; ia n 276 000|— üglich Abschreibungen 9 160 000|—|} Prioritätsaktien L 100 (0 Treuhand Aktien Gesellschaft. Wehrerneuerungskonto db 7 ge Abschreibung : 16 618,32 | h} Obligaticne zug : 704 é D ¿n I. Kl ck= 4 000 ——T095 388,40 | } Oblig.-Zinjen 6 288/75 | Wollen laut Warenkonto 08 “Fabi De VRelervGoms Go N « Nteinmann. Susat. 19% Super E i p ' eia ada: 1 050139 | Kassa und Wechselkonto 900) BVorsichtsfonds O 906 619 105828 ; auf 46 2000000— 9 As Abgang . . . - _. 22157,64| 1078 230/76] Feserefonvs 75797|14 | Debitoren n 1 173 021/20|| Dividende an die Aktionäre . . . - | 15400 S ini Cnc tit E E O ic E A Anfielerfuitó 10000 Maschinen j Spez.-Reservefonds 487 332/08 | } Laufende Verbindlichkeiten . . « « - 70 297 Aktiva 2 i E N Ä Portrag auf neue Rechnung . . .., 7224/52 : Delkrederekonto 426 000|— | } Kreditoren . 2 264 873 1) An Grundstückskonto : ; É S A S S [3 —— Delkrede “° 17971 | Saldo 199 709 Wert der Grundstü | | T M 125 737,50 Abschreibung 3: 1\— E Si L 25 3170 5 380 0A : bcano LaL Berit i “Eigent R E | | 19138139 466 108 18 S G D U r” 1 v: A C1. H 3: 7 L 389 933 Al Fi î as | e ( [4 ) | Au v e L 36 Q! aue 1 |-} Gewinn- und Verlustfonto, Vortrag | 1 A Ce 1b Verlustkonto. 0 2) Gebäudekonto: O (209 %| 18817144 Grof Sän@den (Mueis Soroui, heu September 1911. ia ariaus uhrpark 1|—|} Saldo (7 1476 E E E R anno E E R R : Wert am 1. Oktober 1910 M 893 720.72 | Norddeutsche Lederpappenfabriken Aktiengesellschaft. Ütensilien 1 | 4A Abgang in 1910/11 E | Der Vorstand. e E,

5 447 63 E L S 892 481/62 R. Nabbat. Der Auffichtsrat. o | Geseßzlicher Reservefonds 17 347|— 142 (03 29/0 Abschreibung ; 17 849/62 874 agu. | : von Uhde.

| Vorstehende Auszüge aus der Bilanz und d ; J 9 67 S id 22 000|— Q ; | und für ri a : s Vilanz und dem Gewinn- und Vérlustkonto sind von mir geprü Landw 12 878 S e en R 74 576 15 V S 1910/11 | 28 710 58| 903 342/58 et O wie mit den ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellschaft bereite be Kontokorrentkonto 1 793 882/49 | | Unterstügungsfonds S ooo s Wert am 1. Oktober 1910 Grof: Särchen, den 9. Januar 1912.

E Tala 122 702/80 22708 Abgang in 1910/11 939 373| iitlibes Büterrevifor ün: Bezi Peiedriy, Griebel,

209911008 2,020 O Aufforderung gemäß: $ 334 H.-G.-B. ; f 10 9/6 Abschreibung ———— A E A | | gerihtliher Bücherrevisor im Bezirk des Königl. Kammergerichts sowie des Landgerichts 1, I und 111 Berli Gewinu- und Verlustkonto. Dur Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 29. November 1911 if Zugang in. 1910/11 R ___93 937/38] 845 436/46 | 1. Die auf 5 9/9 festgeseßte Dividende gelangt mit /( 50 pro Dividendenschein 1910 1911 T am S O pit 6) : N : F Molkeime- E E L | n Gesellschaftsvertrag abgeändert und die Kommanditgesellschaft auf Aktien tin eine Aktieugesellsaft : Wasserk h to: 2 i | | 48 449 63 893 886/09 Bank O M n der Natioualbauk für Deutschland in Berlin, bei 4 Breslauer Dileotites JImmobilienkonto 16 32214 Bier-, Malztreber-, Malzkeime-, Zinsen- 2 A Firma: „Glück & Cie AktiengeseUlschaft‘““ mit Siß iu Mülhausen umgewandelt worden. Lt 2 M n selben : 5 i | P Filialen T au, bei Herren Kade «& Co. in Sorau, bei der Löbauer Bauk in Löbau und deren Maschinenkonto 3 320/— und Landwirtschaftskonto 770 342/19 | wurde im Handelsregister von Mülhausen in Band VII Nr. 219 eingetragen. h 1 Wek ert derselben in Gr. Särhhen, Brieg, Lenartowiß . | 900 001 |— mét 2E an der Gesellschaftskasse zur Auszahlung. Die Dividendenscheine find mit ein n arith Eiswaggonkonto aa | Ünter Hinweis auf diese Umwandlung werden die Gläubiger der GesellsckŒaft gemäß Z " E Le, Brücken- und Uferbauten: | | il ct Labn alani dar A zu versehen. em ari) o ents 12 48 | | H.-G.-B. aufgefordert, ihre Ansprüche ige via as ang Baabas 6 repreeal 1910 | 267 160/07 | N A . Geben 1912.

Oblig.-Zinsenkonto 2 397/50 er Vorstand. D 9573/57] 9 9 eu , 9 A Hopfen-, Malz-, Gerste-, Furage- und | Glektrishe Anlagenkonto: t t dai S sche E erpappensab E fen Aktiengesellschaft. - | anD.

E 194 121/99 | | T108827] Pasfiva Wert am 1. Oktober 1910 . .- è

Kranfenkas -, Alters, Inv.-Vers. ; . 147701 Aktiven. Ban s e Abgang in 1910/11 57 781/90 SEEA amin mans

en aue n em L H 582 : :

ions A | | | N 4 5 778/201 52 003/70 Actien-Gesellschaft # S E, find Büersteuerkonto r | | Immobilienkonto: | | || Kapitalkonto a s DAgang 41 IREOI A 4063/60] 5606730 | _Soll. | UL Frankenberg zu Aachen. Maiz- Ry S weg: u G 88 05594 Baustellenkonto Görliß . 8 | Hypothekenkonto: L Werkzeuge- und Utensiltenkonto : T | E E aer tien Han lung und Mietekonto .. as S0EI12 Elsterwerda-# 118 350,— | E Baustellenkto. Görliß 2s e # Wert am 1. Oktober 1910 ? E Uebertrag vom Unkostenkonto. . .. 20 383/62 Gewin G +7 m TONnton Zugang - » 98,94| 118 448/944 202 998/94 Elsterwerda | 50 V00— 0d Zugang in 1910/11 592/66 Uebertrag vom Zinsenkonto . . 62 475 28 Gewinn, Mi S2 BODIED

Repara ) 48 691/02 i | - Reparaturenkonto . | DampfmasHinen-, Kessel» u. Kontokorrentkonto: A Abschreibung I 591/66 0 Berlust an verkauften Mobilien 630/50}| Gemeinschaftlihe Mauern 73 966/99 E | ut |

Aktiva.

| | | | | \

| |

Provisions-, Kohlen-, Eis-, Betr.- E 0 La g n Ta l A 10 9/6 Abschreibung

Haben.

77 14789 | | j / S 034919 ck50 219/19 Transmissionenkonto . . 21 000|— Kreditoren 9) Q A Nicht eintreibbare Forderungen . .. 94 : : i 7854 770 342/19 770 342119 | Zugang d 103401 21 103/40] Reservefondskonto L E io Saldo 4 49 A Provisionen 1 773/45

Der Vorstaud. Dr. jur. Schmidtk. derkzeugmaschinenkonto C L) S | SpezlaleElexpe on daru L Zugang ‘in 1910/11 out E 26 Ga E Dividende 0 i ) A 33— - e AZlas [105887] i ; s ie c 61 805|— Gewinn-u.Verlustkonto: | i Abschreibung é L 832|— 1 [a or Bilanz 128 708/23 Debet. Gewiun- und Verlustkonto per 31. Dezember 1911. Kredit. 0M ——— ir dea Nortrag aus 1910 .| 161: 2 9) B uo E | | Grundstüdsk tig E S

E E S EER E EE E R Si iat E rl08 aus vertausien L, A Bu L IES Gewinn 1911 . . «12 531/47 dl 1 ert der Pferde, Wagen und Geschirre | | UndIluUdelonio 614 374/41 ; E R A 10 945 86 Ne pee E C I Ab chreibungen: 10) Automobilkonto: 5 A | L v ions 109 091 |69 Reservefondskonto "158 “e 2 m1 R A7 ( ¿ T | O6 ROO! SeELLT T D \ Cc F VLONLO 9 RANI

Handlungsunkostenkonto p N! f Sectimibarvay donsortialkonto 970 523/84 Werkzeugekonto ZAN 4p e Fmmobilienkonto von E desjerven ; | 12 000 | Qu s st 4 669/62} Obligationenkonto 189 000 Gehaltfkonto 115 975 11 Effekten, und Konsortialkonto . e CER B Ütensilienkonto 3 5C0/— s “e TIRAAR Da. . «1 1448/94 95 9/0 Abschreibung e O 0000 Mgr stenf raße 58022 /42 Hypothekenschuldkonto 8 e Beamtenversicherungskonto „2646/90 O 6 88427 | _ Zugang 956/09 4 0596/0 Dampfmasqhinen-, Kessel- 11) Gespannunkostenkonto : | Wn ervely 2 034 226/18} Straßenbaukonto . 81 300|— Steuernkonto « « « + * ¿09 E undi N H Sortenkonto 5 921/44 Fabrikationskonto: Waren . 5 715/91 / u. Transmissionenkto.| i _Futterbestan. B89|— 106 030/20} Amortisationskonto 95 786/37 Gewinnsaldo 714 538/47 E io Sortenkonto 980 927135 Material 96 708/35 32 424/26 von 6 21 103,40 . . | 2303/40 C) F E aen En: | Een 6 534/16

onto 280 92 ——= F 26 P j : Q L tp ; | A iet 1A F | dontokorrentkto. : Debitoren 49 526/46 i Werkzeugmaschinenkonto R estand an fertigem Fabrikat 89 ch ¡ilanzkonto 93 4179 __}| Provisionskonto 151 946/04 Kontokorren L ia, 1 DIOO 8043/56 von 60854,— . 5 854/50 Bestand an Rohstoffen G O „f e | _} Gewinn- und Verlustkonto 2 Ins 938 117|— 938 117|— | » g rit s 9010/16 Werkzeugmaschinenkonto : Bestand an Betriebsmaterialien und Reserveteilen | 105 757 743 7698 9 926 414/52 Aktiva nz þer 31. Dezember 1911. Pasfiva. Sal atonto : | 318418 Extraabschreibung . 6 000|— 13) Oekonomiekonto: E “4 G Revidiert und richtig befunden. 1 ai

m E E Kautionskonto | 1500| Utensilienkonto von 56109 ___ Bestand an Getreide, Heu, Stroh usw. . . 14 797/50 Aachen, den 2. Februar 1912. Aachen, den 1. Februar 1912. At | 4 006,00 el S 14) Kontokorrentkonto: | | Der Aufsichtsrat. Die Direktion.

T R E R E N T REOE M e RPLR R Cd E MEENAZAMIE NS R L T C C B S A S S2 D RE E E I M R E M t 0A

aben.

2 926 414/52

M | Zu | ; | } Aktienkapitalkonto 6 000 000|— | | 16 062/93 S Debitoren 989 295 L | Tental | r A ; N s 289 295/94 | [105865] e Reservefondskonto 100 000/— TF5 750g 428 15) Elektrishe Kraftkonto : | | 7 Kölner C V5 : A Ges Couvons- und Sortenkonto und ge- | Extrareservefondskonto 150 000|— | 452 275/09 i 16) s Vorausbezahlte Stromlieferung (aus Staffeltarif) | 9 99r,|6 Aktiva. -astan s P anoptikum Ét. e). loste Cffeften 189 482/48] Kontokorrentkonto Kreditoren . . « - 6 004 947/88 Elsterwerda, den 31. Dezember 1911. Versicherungskonto: En a A z per 31. Dezember 1911. _ Passiva.

Wechselkonto 4 192 666/90} Depositenkonto 5 310 354/73 Phönicia-Werke, Aktien-Gesellschaft, Elsterwerda. i 17) , E bezahlte Prämien auf 1911/12 . F s E A

Deoviser ko 1 596/851} Avalkonto 578 324|— fe M 1 i | arti 847 7 29|— Akzeptekonto . 500 000|— Der Vorstand. Beteiligung bei dem gemeinnüßigen Bauverein 5 E Catanto 1) Aktienkapitalkonto . | 250 000/—

Effeftenfonsortialkonto 170 406/88 Dividendenkonto früherer Jahrgänge . 1 020|— Carl Bendix. „Eigenheim“* (Arbeiterwohnungen) 94 3) Ausf\tattungskonto : [—}| 2) Reservefondskonto . 25 0001—

9 C m ry . Hab ÿ G ( gs j Beteiliqgu 125 000|—|| Gewinn- und Verlustkonto 714 538/47 : Gewinnu- und Verlustkonto, nt Hypothek, haftend auf dem Beamtenwohnhaus Buchw | 3) Hypothekenkonto . . | 580 000/— Beteiligungen | t ennen I E 18) , Kassa- und Wechselkonto: anla E 9) Kreditorenkonto | arr oóeecigha 12 050 740 93 M S # S Bestände abzüglich Diskonto 60 395 | Banfkgebäudekonto Gehaltkonto | 15 870,000 IMO : $663 547/27 |' 2 aues [reibung Wolfenbüttel) 463 070/39 Fabrikationéunkostenkonto 34 886/12} Gewinn : : | ag 2 So Inventarkonto 46.813 50 anau | DINOnNTONIO - » e | 3726—} dem pl 1) Per Aktienkapitalkonto: ) Drucksachenvorrätekonto 19 359 18: 98 19 359 185/08 Abschreibungen : | | triebe . - ; Vollgezahltes Aktienkapital 9 000 000 Abschreibung R : Fmmobilienkonto. . . . - « * é 1 448,94 | 2) Prioritätsanleihekonto: 6) Automatenvorrätekonto

Braunschweig, den 2. Februar 1912. Dampfmashinen-, Kessel- und Trans- | | Hypothekarish arantierte Anleihe 46700 000,— 7) Kassakonto l

- Ç r ichweiger Vrivatbank Aktien efellshaft. mi\sionenkonto : : davon zurückgezahlt als Gegenwert für verkauften Grundbesiß „4 000,— | 746 000/— 8) Debitorenkonto Der Vorsiand der Braunshwe F Y an ge] [h | Werkzeugmashinenkonte | | | 3) Hypothekenkonto : | | 9) Vorausbezahlte Versicherungsbeträge

E 0. Ex Hypotheken 4 222/24 | 10) Verlustsaldo { 105888) [105924] Utensiltenkonto 183 333/34

16 062/93 | 4) MeTEe E: Die in der heutigen Generalversammlung für das I j Reservefondskonto rei | A M Geschäftsjahr 1911 auf 6 °/4 festgeseßte Dividende Hahnsche Werke Actiengesellschaft. Spezialreservefondskonto :

Kassakonto, Reichsbankguthaben ein- e \ließlich Postscheckonto 693 3538:

—_—

21 098/40

4 98| 876 098/40 ) Soll. Gewinn- und Verlustrechnung. Haben

| 1 000|— | 9) Talonsteuerfonds : |

elangt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Dipidendenkonto: 34 9% 11 270|— | Bestand i Nr. 6 unserer Aktien mit ( 60.— vom 26. Fe- hierdurch zu der am 18. März 1912, Nah- | Portrag auf neue Rechnung 1711/12 31 144/05 “41 6) Kontokorrentkonto : i | 1 M | A “« [4 bruar d. Is. ab mittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, | 146 736187 s Kreditoren: a. laufende Verbindlichkeiten : i 142 582,51 | 2 Generalunkost 24 053/09} 1) Vortrag von 1910 . . 1 134/87 an unserer Kasse, Berlin W., Königgräßerstraße 6, stattfindenden b. Bankshuld auf mehrere Jahre fest, zurzeit .. 230000,—| 372 582/51 |.3) Abschreibungen: 66 742/79} 2) Mieteeinnahmen «F 408/42

in Wolfenbüttel und Helmstedt“ bei unseren f 16, ordentlichen Generalversammlung er- Elsterwerda, den 31. Dezember 1911. 2 G da 7) Wehrerneuerungskonto: A i 3) Generalbetriebseinnahme 53 18872 N : 6 0 d _0 -AL : L erver : a. Ausstattungskonto | e: n . [93 188/73

(u Belia bei der Deutschen Bank, P eingeladen agesordnung: Phönictia- erke, Attien-Gesellschaft, Elst 8) a RERO 36 000|— b. Drucksachenvorräte n 075, —| 87AI78 4) Verlustialdo 20 938/64

in Hannover bei der Hannoverschen Bank, | 1) Norlegung des Geschäftsberichts und der Bilanz. 4 x Bendix, Rückständige Obligationencoupons 8 405|— 91 670/66 | =

in Hildesheim bei der Hildesheimer Bank 2) Erteilung der Decharge an Vorstand und Auf- : 7 rene Dividende von 3 9) Dividendenkonto: Cöln, d 9 c 91 670/66

n Osnabrück bei der Osnabrücker B f dtsrat Die in der heutigen Generalversammlung beschlossene : viden G. Lüder, ? Rücstäadige Divid schei j n, den 29. Januar 1912. ¿ At 8 blun dus E E 3) Festsegung der Dividende heute ab mit 4 35,— gegen Dividendenschein für 1911 bei dem Bankhause H-+ Auszahluns winn, b Berl ft ee cheine 900 D : / Der Vorstand. u Senunlweig. den 24. Februar 1912. 4) Aufsichtsratswahl. | Neustadt, Kaiserstraße 6, sowie bei I d (71 anch in Elsterwerda zur AU20% ustkonto: er Auffichtsrat unserer Gesellshaft besteht aus den Herren : Braunshweigêr Privatbank Berlin, den 26. Febluar 1 Elsterwerda, den 24. Fedruar er Vorstand. Reingewinn aus 1910/11 , , 114 637,44 | 125 737/50 | 19 in Cölu wohnhaft. Aktiengesellschast. Heinri Eisner, Vorsipender. Carl Bendix. 3 663 547: E L Gevrvar, 1913,

0/ zeland 4 /0 V arl

p F S Hubert Haug, z E O a e e ab es e O N 4 11 100,06 Geheimer Baurat ranz Squly, stellvertr. Vorsißender, Carl Bier und Direktor Adolf Holländ nt:

Der Vorstand.