1912 / 55 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Arien Sinai ame Divid wie Zube e E E m Vg raa iri ar aiv A C it Du E H P

des Unternehmens is der Betrieb aller Arten von | Metz. Handelsregister Met. [107059] ¡ Aktenzeichen Firma | Inhaber Bank- und Handelsgeshäften. Das Grundkapital | In Band "1 Nr. 141 des Gesellschaftöregisters

: | beträgt 2700000 4 und zerfällt in 4500 Stü auf | wurde heute bei der Firma Lothringer Waizen- N c t -- B Z l 5 4 —T ugust Fritiof Sirén, zu Helsingfors, d ber lautende Aktien zu 600 4. Der Ge- | gießerei in Busendorf, Zweigniederlassung der u it c c Î a g A. 15703 | „Nordia* Im- & Export-Gesellshaft ana: Franz Ê l : R ells arau le {ist A Détewber 1899 fest- Firma Peipers & Cie., Aktiengesellschaft für Walzen- g

E@Æl & Kolström. | Front S y [R E : D E D . . d E “4 Setne Herter Métbigs gelstrom, qu Helfingfort | gest warden, Ho, Sinn der Pinfoe ars | "Dem Asred N Bier in Bysendorf und den zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

15511 Er P: Serien | B utt P Seesink eigen E "E N Een vereeteE as ene ilhelm stalt daß jeder der beiden Prokuristen f e 12773 | Richard Poëhule. ard Alwin Alexander Possinke. reltor und einen Prokuristen oder beziehentlih | ertetlt derge, 3 l ; i N ¿ De Berlin, Freitag, den 1. März 1912.

ugust Friedri Ferdinand Eduard Raab, Handlungsbevoll:nächtigten oder endli 2 Prefkuristen } in Gemeinschaft mit noch einem anderen Prokuristen

Heinri Friedri Bernhard Hermann |\ mgl e Lippmann, v find a der Bantdirertor | tue e a. Februar 1912. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

10490 | Nichter & Gérard.

: A R . [6484 | Naab & Bing. ( Franz Solm AR zu Berlin. beziehentlih Handlungsbevollmächtigte. Vorstands- berechtigt ist, die Firma zu vertreten und per Pro- J 1

Maria Gérard. riß Albert Lippmann, þ. der Bankdirektor Adelbert Mey, den 26. Feb atente, Gebrauchs : : ¿F 1 | 7802 | C. S@Wüffer, riedr. Tode Nad. Alfred Eduard Cohrs. aris et aer Véeide in Zittau, Gesamtprokura Kaiserliches Amtsgericht. P uchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

| | d i 7050 | Richard Schiller & Co. | Richard Gottwald Schiller, zu Altona. ist erteilt a. dem Bankbeamten Marx Koepchen in L , 6 00 Z 970 i E | Theodor August Anton Maria Schlemmer. | N sdorf, b. dem Bevollmächtigten K rl Otto | Mewe. Bekauntmachung. _[107060} c â r S t c R 18677 | Smidt & Forst | August Hinrich Först. N je e v Ge A A N Ja das Hondeloregilier V aa cUleberlaud- ntra: auderSregqIiite Ur Va Eu C. (Nr. 55B.)

13243 | Carl Fr. A. Shneider. | Carl Friedrich Adolph Schneider. Meiter wird dazu folgendes bekanntgegeben: Der | unter Nr. 3 eingetragenen Firma „lUeberlaud- Dri Se T bie aie e ins Dacbiic Nei fen b ; ed i :

¿- ¿244 | Seidenreflexdruck Gesellschaft mit beschränkter] *ftsfübrer: d ATG q | Vorstand besteht aus einem Direktor oder mehreren | zentrale Westpreußen, Gesellschaft mit be- : P gister für eutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister f âr das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der t E r sellschaf e j Geschäftsführer: Carl Anton Roloff Ludewig Direktoren und wird vom Aussichtsrate ernannt. \schräukter Haftung“ mit dem Sie in Stos- Selhlabhoret gus Be Fe a gE e F ehilion pes Denis en Reichsanzeigers und Königlich Preußif Bezugspreis beträgt L 4 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Da Lotte E E

14244 | Ludwig Selke. ars | Ludwig Selke. Die Gener A wird N, den S m ch fen tant (vi M E aa Tante ; , bezog L Aa Llton preis für den Raum ciner 4 gespaltenen Petitzeile 20 d.

513 | F. L. Sloman & Co. mit beschränkter || Geschäftsführer: Hubert Bode mittels öfentliher Einladung berufen, auch der ie Prokura des Ingenieurs W Lohmann | E E s E E en Pelitzlle 04S Haftung. E s ss Aufsichtsrat ist zur Einberufung ermächtigt. Die Ein- erloschen, S . ist in den Alleinbesiy des bisherigen Gesellschafters | Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. März 1910 ab- | Reichenbach, Schles.

13618 | P. Pat & Hôöper. | Jürgen Heinrich Höper. ladung erfolgt mindestens 3 Wochen vor dem Tage 2) dem Ingenieur MLESQItneE O 1 Duis Handelsregister. Marx Schafft übergegangen, der es unter unberän- | geschlossen und am 16. März 1910, 31. Dezember S serent Bandélécegisier 4: l 6 es

6698| St “1 & Kolá || Johann Stern, der Versammlung mit Angabe der Tagesordnung in nah Maßgabe der S5 1 L und 12 Ziffer 3 Hünster, Westf. Befanutmachung. [107063] derter Firma weiterbetreibt. 1910 und 2. Januar 1912 abgeändert worden. bruar 1912 folgendes eingetragen worden :

L E tau 1| Josef Kolár. ; den Gesellschaftsblättern. Die von der Gesellschaft des Gesellschaftsstatuts Gesamtprokura er- In unser Handelsregister A find folgende Firmen 10) Württembergishe Metallwarenfabrik Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung | Nr. 367 Firma Arthur Leist, Ober Peilau Ul, 15175 | Dr. Markus Stiegliß. Dr. Nahmen Mortko Stiegliy. ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen teilt ift. : cingetragen worden: Zweigniederlassung in Nürnberg, Hauptjiß in von gepreßten Artikeln in allen zum Pressen verwend- | Inhaber Kaufmann Arthur Leist in Ober Peilau 11. 15642 | Nicolaus Struck. |

\|

ock orckpckck ck ck ckckck

Nicolaus Christian Heinrich Struck, Reichsanzeiger und im Zittauer Amtsblatte. Mewe, den 24. Februar 1912. : N O24 Geislingen. Die Prokura des Karl Groschopf ist | baren Materialien mit oder ohne Aufdruck, ins- Königli j

Carl Emil Alexander Brettschneider. CIIE Von 26. Ser 1912. Königliches Amtsgericht. 4 Lrbaber Optiker Foseph ebe en Me und erloschen. Gopf besondere von Apollo-Rahmen, ferner og ver Pu B pte AMIGgCTE E i, Schl,

514 | Tascen-Hängematten-Fabrik „Gnom“ mit\| giguidator : Adolf Kuenzlen, zu Mannheim Das Königliche Amtsgericht. : i L | Unter Nr. 976 Hugo Moldrickx Handorf und 11) Gebrüder Fahr Aktiengesellschaft Filiale | von graphischen Erzeugnissen, von Semiemailiefacen | emem gen, SERTOE, [107079]

beschränkter Haftung. qu ? M N a Zane —— [107051] Montioie. 4 [107061] als Inhaber Handelögärtner Hugo Moldrickx zu Nüruberg, Hauptniederlassung in Pirmasens. und von photographischen Spezialitäten sowie der „In unserem Handelsregister A Nr. 194 ist bei der

15645 | Turxhorn & Feick. | Wulf Wilhelm Adolf Rittscher. G Nr. 18 des Handelsregisters L U 1a bem Handelsregister A ist unter Nr. 25 die _ Handork, Die stellvertretenden Vorstandsmitglieder Heinrich Erwerb und der Weiterbetrieb anderer Unternehmen Firma J. E. Nösuer Reicheubach i. Schl. am

[4 ‘5688 | Vaay, Stauch & Co. | Erich Johannes Albert Stauch. Ie REE Es B E d Löbeiün Ott ein- | Fiîma J. P. Radermacher senior in Rötgen “Inter Nr. 977 Theodor Koch Central Drogerie König und Rudolf Wendel sind zu ordentlichen Vor- | mit denselben oder ähnlichen Gegenständen. 26. Februar 1912 eingetragen worden:

E Bots || Wilheîm, gen. Willy, Hermann Theodor getragene Firma „„Brauere ejün mar | ¡nd als deren Inhaber der Kausmann &Fohann : Münster und als Inhaber Drogist T S standêmitgliedern bestellt. Das Stammkapital beträgt sechzigtausend Mark. Die Firma lautet jet J. E. Nösner Nachf.

«M O E || _ Volbreht. S eiün, E Februar 1912 Peter Radermacher senior in ôtgen ¡at taats ; zu Münster. G ad I a A E 2e Gepeaar Ren Chi Geschäftsführern sind bestellt : der Fabrikant ee L d A E 719939 | Carl Wegbrod. | Oswald Carl Wegbrod. E R L A worden. i Inter Nr. 978 . Amtsgeriht Registergericht. ristian Wilhelm Eduard Große in Großzshachwiß zn n FLELRCUMY Le Ats

D S E | Tae, RET o Hans Friedrich Christian Mriedt. Königliches Amtsgericht. Montjoie, den 93, Februar 1912. Unter (T. 978 Stephau Kober Münster und C O, g ch und der Kaufmann Otto B ßz\ch chwit: Köntgliches Amtsgericht Reichenbach ï. Schl.

| A z L A R 2 Nt ; als Inhaber Kaufmann Stephan Koberg zu Münster. Oberwiesenthal. 7 ilhelm Fischer in A. 13226 | Carl Wullenweber. | Carl Wullenweber. Löbejün. L (107052) Königliches Amtsgericht. 5 Unter Nr. 979 Gries Averkoru R aeaaie n das Handelsregister ist heute auf gl1een Zschieren 4 Reichenbach, Schles. [107080] Hamburg, den 23. Februar 1912. ; A 2 : , Die in e aner A Tol A E Mülheim, Rubr. [107062] : und als Inhaber Landwirt Heinrich Averkorn zu | betr. die Firma: Sporthotel, Gesellschaft mit be- Pirua, an 20 Dee E it en un}erem Handelsregister A Nr. 368 ist am Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister. eingr n ma Fee Fe K ela A ün ei register ist heute eingetragen j Not L L L i i Ee Pans in Oberwiesenthal ein- ontgliche AmI8geriad. E L Sea SiT ae E A Í : D L E a i e i E : Unter Vir. 28 nton Letnnn uster un etragen worden : : 7 -7 ® At / elau und a Hannover. [106598] Krotoschin. Bekanutmachunug. [107049] und lautet jeßt Friß Weltz Inh, Otto Welt. worden die Firma „Kreditshut“ Auskunftei ns : als Inhaber Kaufmann Anton Letinng zu Münster. g Bs Gesellschaftsvertrag is durch Beschluß der Plamen, Vogtl. 1 ep j [107073] | deren perfönlih haftende Gesellschafter die Fabrik- s (c U E FAN ZAMER Sreaister 2 Löb 923. Februar 1912. Handel und Gewerbe Reinhold Boltzek in L E E 1g dl L | Fn._das Handelsregister ist heute eingetragen worden | h G ;

Fn das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts | In unser Handelsregister Abteilung A ist heute ejün, den 2: fe ru y 2 i Fr in Mülheci # Unter Nr. 981 Offene Handelsgesellshaft Theifsen | Gefellschafterversammlung vom 19. Februar 1912 f Blatt 3092 die Fi | esißger Gustav und Kurt Postpischil, beide in ist heute folgendes eingetragen worden: unter Nr. 27% die Firma: „Adolf Stenzel, Disch. Königliches Amtsgericht. E Een Zw egn R n E eia # u. Co. zu Münster und als Inhaber Kaufmann | laut Ger ers von diesem Tage abgeändert schaft e E S vas mer Langenbielau, eingetragen worden. M In Abteilung A: Koschmin“ und als deren Inhaber der Kaufmann | x yawigshasfen, Rhein. [107053] E ih E Sbeovor D vet ta in A Karl Theissen zu Münster und Kaufmann Hermann | worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Be- | straße 33“ mit dem Sitze in lane i Wi Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1912 begonnen. Unter Nr. 4058 die Firma Frit Brn gam mit O Stenzel zu Dtsh. Koschmin eingetragen Handelsregistereinträge. Tao ia-Ruhr O del AmiSaeridhi \ Mever ju Havirbed. trieb von Hotels in Oberwiesenthal. S olaendes: Der L li@afttvertrag H E Königliches Arntsögeriht Reicheubach i. Schl.

i \ U 3 ce U ( s WwO f 9 i i s i ä . M E TE N / d i; B ; + ele V / . 4 / 2 | af il i S } 1 D . c. r Rieerlasirng Hanover und als Inbaber uf. | Ee, fein, den 27 Februar 1912 yl)DletheimerSbse-EeftteereiCS e 102/18 M Hatten Ÿ De Gedlgofi tat am 31, Januar 1018 le-| q pm E nten esel de bald | anche il tet mee e Beontieng ms | P, U Po de tadt

Unter Nr. 4059 die Firma Heimaun & Liebe Königliches Amtsgericht. Firma betreibt der Fabrikant Philipp Riel in Bad E Neu eingetragene Firmen. A 4 Münster, den 23. Februar 1912. direktor Wilhelm Dippe in Oberwiesenthal. D eeeeeatatta, von din. t aae E ‘Ves 1) auf Blatt 1126 die Firma Vogtländische mit Siß Hannover und als perfönlich haftende Küstrin. [107046] | Dürkheim eine Fabrik zur Fabrikation von Obst- 1) Käthi. Hofsmaun. “Siß München. In Y Königliches Amtsgericht. Obertviesenthal, am 27. Februar 1912. Grundstücks Ziegelstraße 33 in Plauen, Blatt 7474 | Korbfabrik Albiu Löscher & Sohn in Reichen- Gesellshafter Fräulein Erna Heimann _und Helene In das Handelsregister Abteilung A ist bei | shaumweinen. E _| baberin: Käthi Hoffmann, Kaufmannsehefrau in 4 Neuburg, Donau. [107174] Königliches Amtsgericht. des Grundbu{s für Plauen; das Stammkapital be- bach und als deren Inhaber der Korbmachermeister Liebe in Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit | Ne. 308 Firma Waren- «& Möbel - Credit- | 2) Jakob Benz in Haßloch. Die Gesellschaft München. Polstermöbelfabrif, Fraunboferstr. 19. | Aftiengesellihaft in Firma Bayerische Handels- Osnabrück. _ [107067] | trágt zwanzigtausend Mark: zum Geschäftsführer ist | Heinrich Albin Löscher in Reidbenbah und der Kauf- 2. ebrn M teilung 1 Si au Nevgtbaute fai in Rit“ | (al Do aen Wt | P Und" Backen Ly Witiden, In, | 82d, Sonnt gv Flle bonatwbth, ha | L Eon n Sandeloregfier B 37 i Hel der | de Kaufm ga Briti Hermann Gelentslthrer | worden, Die Gescäsdaft if am 1. Januar 1812

S, h 1 N eu ck» 0 2 «Se 1 9 $ L B P e AR É M ce c : Ÿ L Gs L 8 . / L

Zu Nr. 109, Firma Straßeubahn E Rer ist iet: Kaufmann Otto Willstädt in | der Firma Jean Anicker Kohlenhanudlung als Mi Ee erüaltereibesiner y Mecers Naeßen in S &- d. Dome s Se E «& Comp. in Osnabrück heute Angetrage Die belene verehel. Wildenhayn, E Preßler, daselbst errichtet. L : E

Pannoe ie dund) segen S ee 1912 2 Dea E : in dem Betriebe des Geschäfts E pag revds ade d München. Großfuhrhalterei, Hochstr. 4. i lung vom 31. Januar 1912 ist die Erhöhung des Generalversammlung vom 5. Februar 1912 beschloß | bestellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Korb- y E E er Uebergang der in 3 3) S . P

ckckck O

Se Z N af S R, - i L y L eo 3) Süddeutshecs Korrespoudenz - Varcau z Grundkapitals von 35 600 000 4 um 8 900 000 , die Erhöhung des Aktienkapitals um 25 000 800 4, | folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger ; b. auf | waren aller Art. : olgten Tod aus Dem Vorstande ausgeiGeDen, ul bis zum 13. Februar 1912 einschließlich begründeten Die Prokura der Elisabetha Wagner in Neustadt Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß : also auf 44 500 000 4, und zwar durch Ausgabe also auf 99 481 800 4, durch Ausgabe von 20 834 | Blatt 3093 die Firma „Grundstücksgesellschaft 2) auf Blatt 1058, die Firma Paul Tröber in u Nr. 160, Firma August Scherl, esell- | Nerbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts | a. D. ist erloschen. ; Wl =8 | München. Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Ja- von weiteren 8900 auf den Inhaber lautenden Snhaberaktien zu 1200 4, von denen 8334 zum | mit beschränkter Haftuug, Ziegelstraße 35“ Reichenbach betreffend : Die Firma firmiert künftig : schaft mit beschränkter Haftung :. Die QOaO, durch den Kaufmann Otto Willstädt ausgeschlossen. 4) Weineinkaufsvereinigung Deidesheim, Ge- | puar und 22. Februar 1912 abgeschlossen. Gegenstand Aktien zu je 1000 6, beschlossen und der Gesellschafts- Furse von 104 und 12500 zum Kurse von 116 9/6 | mit dem Sige in Plauen p V. und weiter fol- | Erste Reichenbacher Rolleupapier- u. Appa- prokura des Kaufmanns Adolf Hertling 1) inso E Küstrin, den 21. Februar 1912. sellschaft mit beschränkter Haftung in Deides- des Unternebmens ist der Fortbetrieb des in München H vertrag dementsprechend abgeändert worden. Die Er- ausgegeben wurden mit Aus\{luß des Bezugsrechts | gendes: Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Januar rate-Fabrik Tröber & Schneider. A A E Eu E Seriling Königliches Amtsgericht. heim. Se N iee Tones S unter der Firma Süddeutsches Korrespondenz- Bureau 5 höhung des Grundkapitals ist erfolgt. Der Mindest- | der Aktionäre. Das Aufgeld und 2 0 der Ein- | 1912 abgeschlossen ; der Gegenstand des Unternehmens b S Paul Franz Schneider in Reichen- Windes erlo\hn. ofura erteilt derart, daß er die | Landau, Pfalz. [1070471 | fübrers Karl Bauder M Diel ‘in Deidesheim ift | Hrnbento. Falis fowie die E H betrag, unier dem die Bubgape ver jeugen MHen jablung find sofort einuuzadlen, der Beh tastenden | ven E E i ollesoudere des Erunbiides "Die Gesellschaft ist ar 24, Febrrar 1912 errithtet d E Le "R S A - L Fifenw M L UN A L P E E) l | spondenzgeshästs sowie die Uebdcinahme Un® de Ä nicht erfolgen foll, auf 132 9% festgeseßt. mung i D 9 ) C U , des runditu am 2#. Febru 2 erriteT. Gesellschaft gemeinschaftlich mit einem stellvertretenden S Mayee @ Sn, Ciseuwarrn, fee ¡um Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Betrieb von Unternehmungen, die sch mit Ver- : Keubueia F D N E r Gesellschafter. Die beshlossene Erhöhung des Ziegelstraße 35 in Plauen, Blatt 7473 des Grund- Reichenbach, am 27. Februar 1912. Sestofume orer mit cinem Profutilen ver: | Yann t rige Leber ass Ler Geslhiafi | wBirrLolne Feen in Detetbein bese y , | Ztammfaplil, 20 80 k. Der (esel'dbaster 27 | &: Amtbgericht: Kapitals ift burger e ftgvertrags wurde | igl ersenp Mart; zum Geshästtfübrer üt der Tie LAR E Sa R e ; t e versönlid baftende Gesellschafterin | ! / G E E Stammkapital: 20 000 H. er Gesellshafter Ur. 4 Ó E E E S 4 Ad!. 8 | sver Y l » Vearf; zu eshäftsführer ist der | Reinbek. v Zu Nr. 398, Firma Haunoversche Privat-Tele- “abb M haftende G S 5) Josef Leouhardt in Neustadt a. Þ- Unter | Stto Ießen, Agenturvorstand in Hamburg, legt fein è Neuburg, Donau. [107175] | dahin abgeändert, daß das gesamte Kapital der Kom- Kaufmann Friedrih Hermaun Wildenhayn in Eintragung ins Handelsregi aeaen fon-Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter | ist eingetreten : Dave gén. «er her, gev. | dieser Firma betreibt der Möbelfabrikant Josef | orbezcichnetes Geschäft mit Aktiven, jedo obne Firma Georg Abbt in Donauwörth. Unter | manditistin von 99 481 800 4 jeßt in 13 183 Aktien belene i. V., zum stellvertretenden Geschäftsführer gister.

s RBese iterver- | Beißi Zitwe des , Moses Mayer. OVie- Lo - ne Mabelfabrif l i C Cadirite Vit dieser Firma betreibt der Hotelbesiger G Abbt o 76 ; bteilung A Nr. 87.

Haftungz Dur Beschluß der Gesellshasterver Beißinger, Witwe des gen. Ao) ; | Leonhardt in Neustadt a. H. eine Möbelfabrik. etwa vorhandene Passiven, zum Annahmewerte von dieser Firma betreibt der Hotelbesiger Seorg auf Namen zu 600 und in 76 310 Aktien auf den | Helene verehel. Wildenhayn, geb. Preßler, daselbst ;

sammlung vom 21. Februar 1912 ift das Same, E ist von der Vertretung der Gesellschaft aus- | 6) Gebr. Haberkorn in Frankenthal. Es 8000 é auf das Stammkapital ein. Sind mehrere in Donauwörth dortselbst ein Hotelgeshäft. Inhaber zu 1200 # eingeteilt ist. estellt; die Bekanntmachungen der GejellsGaft 4 namen mqn ‘7 ots e a ie Se Des

kapital um“ 100 000 s erhöht und beträgt jeßt ges ossen. (4, 28. Feb 1912.8 dieser Firma betretben die Kaufleute Alois Haber- | zeschäftsführer bestellt, so vertreten sie die Gesellscaft Neuburg a. D., am 20. Februar 1912. Die außerordentlihe Generalversammlung vom feigen durch den Deutschen Reichsanzeiger ; c. auf | ist Prokura erteilt in Wands

300 000 M. | andau, Pfalz, A a reu E forn und Iosef Haberkorn in Frankenthal seit 1. Fe- zu je zweien oder je einer in Gemeinschaft mit einem K. Amtsgericht. 5. Februar 1912 bes{loß, den Aufsichtsrat aus | Blatt 1529: die Firma Rudolf Erbert in Plaueu ie bisherige Gefells fterin Ehefrau Margarete

Hannover, den 24. Februar 1912. Ag E f bruar 1911 in offener Handelsgesellschaft ein Zi- Prokuristen. Geschäftsführer: Dr. Heinrich Mantler, Neuburg, Donau. [107176] mindestens 12 und höchstens 30 Mitgliedern bestehen ist erloschen. Börkevitz, geb. Linde E Wandsbek if lin Königliches Amtsgericht 11. Landshut. Befanntmachung. [107048] garrenspezialges{äft en gros und en E, D Direktor in Berlin, Dr. Otto Jeßen, Agcntur- Firma Sandel Bühler in Nördlingen. Die | s! lassen. Plauen, den 27. Februar 1912. Fnbaberin Ls Firma. Die Gesellschaft ist ut Be

Eintrag im Firmenregister: Firma „Johaun 7) Jean Rief in Ludwigshafen a. : h. Das | vorstand in Hamburg, Friedrih Bülow, A-entur Firma ist erloschen. Osnabrück, den 26. Februar 1912. Das Königliche Amtsgericht. Reinbek, den 16. E 1912. s

Heidelberg. [107039] ündl‘“‘; Siß: Laudshut. Geschäft is unter Ausschluß der im Betrieb be- | yorstand in München, Dr. Hermann Diez, Direktor F 9 9 Königliches Amtsgericht. VI. N Zum Handelsregister Abt. A Band 111 D.-Z. 366 Vie Snbalerin Elise Bründl ist gestorben. Nun- | gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den T Srl, Oeffentliche Di fr ticEieon der E M Ta Q ee Erna 1912. ¿evt male gers 7068 Pölitz, Pomm. 8 [106646] Königliches Amtsgericht. wurde die Firma „Joseph Wolf Sohn“ n | zehrige Fnhabertn : Elisabeth Bründl, Kaufmanns- | Mechaniker Emil Grimm in Ludwigshafen a. Rh. | Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichsanzeiger“. / ee ted ei ceintt utte di Osterode, Ss real M481 E 81] Sn unfer Handelsregister B i unter Nr. 3 die | Remscheid. [107082] Heidelberg und als Inhaber Adolf Wolf, Kaus- tochter in Landshut. übergegangen, der es unter der bisherigen Firma 11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. Neudamm. y [107064] In das Hande ee A ir. ist bei der | Feldmühle, Papier und Zellstoffwerke, Aktien- In unser Handelsregister Abteilung A ist einge- mann daselbst, eingetragen. Landshut, den 27. Februar 1912. weiterbetretibt. F 1) Chemische Industrie Audorff Gesellschaft : Der Maschinenfabrikant Wilbelm Mehler jun. zu Firma L Bs es oon Ee, Osftpr., | gesellschaft mit dem Sitze in Breslau und mit | tragen: Heidelberg, den 38. Februar 1912. ' V tal, Amibgerkt. Ludwigshafen a. Rh., 24. Februar 1912. mit beschränkter Haftung. Sik Müucven. : Neudamm ist nah Fusluog der offenen Handels- als neuer alleiniger Ia er Raufmann Boleslaw Zweigniederlassungen in Liebau in Schlefien, | 1) unter Nr. 1007 die Firma Sara Zauderer Großh. Amtsgericht. 111. E A7 Kgl. Amtsgericht. Prokura des Hermann Eggers gelöst. Neu- 2 gesellschaft alleiniger Inhaber der unter Nr. 45 Wczyweck in Osterode, tpr. eingetragen. Kosel in Oberschlesien und in Scholwin ein- j in Remscheid mit der Frau Srul Zauderer, Sara Landsbut. Bekanntmachung. 5. [1070 E id. B nacb [107054] | bestellter Prokurist: Ernst Zimmermann in unseres Handelsregisters A eingetragenen Firma Osterode, Oftpr., den 23. Februar 1912. getragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist geborenen Klapper, in Remscheid als Inhaberin. HWelmstedt. [107040] Im Handelsregister neu eingetragene Firma: _ Lüdenscheid. s EfAURE E i beute M en Gesamtbrokura mit in, Goäftsfübrer. 5 W. Mehler. Königl. Amtsgericht. die Fabrikation von Papier, Papierstoff und ver- Geschäftszweig ist ein Möbelgeschäft. Fn das Handelsregister A ist heute bei der daselbst | „Frit Markmiller“, Sig: Diugolfiug ; In- In uter Handeloreger e halksmühler Stiel D Geiger Groß. Siß Müncheu. Ge- | Neudamm, den 27. Februar 1912. Paderborn. 7 : 107069] | wandten Stoffen sowie der Betrieb aller damit im | Dem Kaufmann Srul Zauderer in Remscheid ist unter Nr. 180 verzeihneten Firma „Schwiegers- haber: Frip Markmiller, Kaufmann in Dingolfing. | unter Nr. "m Cciv a Co Gesellschaft mit | änderte Firma: Gustav Geiger. A Königliches Amtsgericht. In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der | Zusammenhang stchenden Geschäfte. Die _Gesell- | Prokura erteilt. hausen & Geyer“ eingetragen: Die Firma ist | Landshut, den 28. Februar 1912. fabrik F. W. Seip @& D Se N in Klage- | 3) Brend’amour Simbart « Co. Eip M Nürnberz. Sanbelöregiftereinträge. [107065] Firma August Sandhage zu Paderboru (Nr. 90 | schaft ist berehtigt, sih bei anderen Gesellschaften, | 2) bei der Firma Gustav Offermann in Rem- erloschen. Kgl. Amtsgericht. deschränfter Gattung ep E si fat ige” | München. Prokura des Marx Tien aeclôscht. : M u E Ie Sn E D des Registers) heute folgendes eingetragen worden: welche ähnliche Zwecke verfolgen, zu beteiligen. Das \cheid Nr. 171 des Negisters —: Gelmstedt, 2°. Me iht Leipzig. [106611] N altiovecirag isiam Lf: Februar 1912 festge- | Neubestellter Prokurist: Goswin Fabió in Düsse L fabrikanten Gesellschaft ie beschränkter Bas b Der Mas rae itr D E een ver f ane a7. August 1886 fesicest lt anb Offer On ie Mende U eie FnanA E Herzogliches Amtsgericht. Auf B 5 142 des Handelsregisters is heute | f N s t der Ér- | dorf. H I Q n L Q 1 bag g n un! i tsvertrag ist am 27. t 1885 festgestellt und | Offermann in Remscheid is alleiniger Küchenthal. a apt t de Mag A T Ma a gestellt. E t M MIS T ven Heinrich Clausing. Siß Garmish. Hein- vous in AYELIES D is Die Liqui- | dessen Ebefrau, die jeßige Witwe August Sandbage, abgeändert am 6. März 1899, 24. November 1899, | Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zuhavee U Präparierung Gesellschaft mit beschräukter werb und Ola E l “S G aba der E ein- | ri Claufing als Inbaber gelöscht. E bige A 9) Baverifche Holzw N ë N S kirch Therese geb. Berendes, zu Paderborn, die in fort- | 9. Vêarz 1906 und 24. März 1911. Alle Urkunden 3) bei der Firma Gebrüder Fischel in Rem- ae Le Abteilung A_ ist b S) Haftung in Leipzig eingetragen und weiter s E fia F D Seip betriebenen Fabrik | Inhaberin: Hotelbesizerswitwe Bertha Clausing in [F a S Ba Alenküe ScioTueint g s U gesépter Vüitergemarlcant Ben Ge mad aft verbindlich “e a “Ae A der Fh h ag og “ut ie “Witw, Dent. Refenben “C m Handelsre ifier eilung A it deute unter | fg Ses H X O : 4 E R n O i Schalks- | G nis. E M orm Et i ; m, annes lebt, au run r notarieue m | Mat D , wenn m er Firma der ese ie Witwe Louts osenberg, Cäcilie gebor n 119 die Firma: Droguecrie Glück auf FOLgenden Vene E am 4. Januar 1912 e erstellung von Ketten in Klagebah bei Schalks G 4 Pöschl & Co. Siy München. Offenc M U TTES, f. D Refe Ser BereED es 29. Januar / 12. Februar 1912 als alleinige Inhaberin | sellschaft ver)ehen und, falls der Vorstand nur aus | Wolf, Kauffrau, und Helene Moleubera, vine Gi Rudolf Graeger zu Hettstedt und als deren In- errichtet worden. Gegenstand des Unternebmens ist T8 V Stammfavital beträgt 50 000 Die Ge- | Handeléegesellshaft aufgelö. MNunmehrige In E Louis Giriut und Moses Schloß in Neunkt chen der Firma eingetragen worden. einem Mitgliede besteht, mit dessen Unterschrift, falls | {chäft, beide in Remscheid, sind als persönlich haftende haber der Drogist Rudolf Graeger daselbst einge- | die Herstellung und der Vertrieb von Professor | ; Tem B uet g b L G sellschafter Friedrich | haberin : Gabriele Zinnagl in Obermenzing. f Pur A p ae Handelsgesellschaft seit 20 b Dem Kaufmann Johannes Sandhage zu Pader- | er aus mehreren Mitgliedern besteht, mit der Unter- | Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. tragen worden. Pfohls präparierten Pflanzen. : sellschaft übernimm! big A Kla bac bei Schalks- T W, Dieffeubah's Punsch-, Liqueur- : S L A an e gese schaft seit 20. Februar } born ist Prokura erteilt. rift zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vor- Offene! Handelsgesellshaft, begonnen am 19. Fe- ettstcdt, den 26. Februar 1912. Das Stammkapital beträgt 20 000 . Wilbelm A T 1E tragenen Firnia _| « Fruchtsäfte - Fabrik & Cognac - Breunere|i 3) Sti- Rédelschlitten Noulettes- und Hol Paderborua, den 21. Februar 1912. standsmitgliedes und eines Prokuristen versehen find. | bruar 192. Königliches Amtsgericht. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute mühle unter S l g {äft nebst Aktivis und | Heinrich Eckel. Siß München. Prokurist : wa brik Mathi D eS- Und Pole Königliches Amtsgericht. Norstand ist Dr. phil. Leo Gottstein in Breslau. Der Fouis Nosenberg ist durch Tod aus dem A is Dr. Julius Johannes Christian Walther Richter S e bem Stande P Ban „Attivs SO, | Karl Bührle in München. N Las Sena E B Neun- E Sandelörécistes. [107070] Dem Paul Klemm, Robert Teuber, Ludwi Frank, | Geshäfk ausgeschieden. Jöhstadt. [107042] | ind Walter Clotar Pedretti, beide in Leipzig. Die | Fuar 1912 und mit der Maßgabe, daß alle seither 7) Heinr. Ecel & Cie. R München. 4) Springmanns SGUhG gen ane Auna Zu Abt. B Band I[ OD.-3. 11 wurde bei der riedrih van der Linde, sämtlich in Breslau, und Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Witwe

Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 120 | Bertretung der Gesellschaft steht jedem der Ge- geschlossenen Gescbäfte als auf Rechnung der neuen Prokura des Christian Schöffler ge ösht. Karl Springmann in Nürnberg. Der Kaufmann Leo Firma Synthetische-Edelstein - Vertriebsgesell- Hans Hanry in Kosel ist Gesamtprokura in der Louis Nosenberg ermächtigt.

die Firma KoufektionShaus Erust Kulisch in | schäftsführer selbständig zu. Gesellschaft geschehen gelten. Die von der Gesell- | Fromm in München nunmehr Einzelprokura. Katenberger, z- Zt. in Cöln, später in Nürnberg | schaft mit beschränkter Haftung in Pforzheim Ms E er en N der G S Rems e liches À I Ee x

öhstadt und als deren Inhabcr der Kaufmann | “us dem Gesellshaftsvertrage wird noh bekannt | {[lschaf : Neraütung ist auf 42500 4 | 8) Hans Hübner. Siß München. Scit wobnkat ; ; . Dio I b ; of Haftds | M l /

* V 1 bft ei s ft zu gewährende Bergutun aus 42 V0 H ny S obnhaft, hat den Sig seines untcr der Firma | eingetragen : Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts eig ing s «Amntsgertd)t. rnst Otto Alfred Kulisch daselbft eingetragen mas. aegen: ta. ; ¿ v A festgeseßt worden rende ird dem Gesellschafter Seip | 2, April 1908 offene Handelsgesellschaft. Seel Springmanns Schuhwarenhaus Anna Spring- | führers Wilhelm Förster jr. ift beendigt. Kaufmann ana derselben N N ecfolgen im Q L Rostock, Meck1Ib. [107083] Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Konfektions- | Der Gesellschafter Professor Ernst Pfohl in | zuf seine Stammeinlage angerehnet. schafter: Hans und Johann Hübner, beit e Hotel- maun in Aschaffenburg betriebenen Scbuhwaren- | Erich Brinck in Jdar ist als Geschäftsführer bestellt. | Reichsanzeiger, in der Schlesischen und Breslauer | qul, das Handelsregister ist beute zur Firma und Manufakturwaren. 912 Reichenberg i. B. bringt als ]eîne Einlage sein Ver- Die Geschäftsführer sind: 1) der Fabrikant Fried- | besiger in München. i geschäfts nah Nürnberg verlegt. (Geschäftslokal: Pforzheim, den 26. Februar 1912. Ds i, B Mecklenburgische Essigfabrik August Boeck in

Jöhftadt, am 26. na rit fahren, Pflanzen zu prâaparieren, insbesondere die A Wilbelm Seip, 2) der Kaufmann Richard 111. Löschungen eingetragener Firmen. / / Spittlertorgraben 19.) Gr. Amtsgericht als Negistergericht. Pölitz i, Pomm., den 20. Februar 1912 Rosto eingetragen :

Königl. Amtsgericht. Vergütung für die Ueberlassung der im Besiy von | bricht, beide zu Klagebach bei Schalksmühle. Die | 1) Deutsche Epphygrit-Gesellschaft mit be- | “In Aschaffenburg ist nunmehr eine Zweig- | pirmaseus 1107071] „Pomm, 2e M Lten k Die Mens labtet nniunelr: Muetlenticctaiis

[107043] ihm bereits befindlichen und eingebrachten fertigen | Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen aus- | schränkter. Haftung Dr. Eppelsheim «& niederlassung. Bekanntmachung. Handelsregistereiutra vate Mraonoir n ROUDIS Essigfabrik, vorm. August Boeck. Das Ge-

mMönigetein, 2 D tin chun : und halbfertigen Pflanzen, Heizapparate und alle | fHließlich im Deutschen Reichsanzeiger. Freytag in Zwikau Zweigniederlassung 5) Jndustrietechnishes Büro Vulkau Joh. S iat Sis Dice Le Ges Potsdam. Ÿ i [107074] | sœâft ifi auf den Kavfmann Wilhelm Kühne aus e anm g. A Nr. 56 ist Fabrikationsgegenslände in die Gesellschast ein. Der Lüdenscheid, den 27. Februar 1912, München. : Vaptist Brumbach in Nürnberg. Geschäft ggen T R 2 * Seibel Der Geschäftsbetrieb der in unserm Handels- | Berlin übergegangen.

In unser Handelsregister e ung 4 L Si Wert dieser Einlage wird auf 10 000 6 festgeseßt. Königliches Amtsgericht. 2) N. Bur hard. Siß München. . Unter dieser Firma betreibt der E orièur Johann Mit ledrih i G , Stei iber: register A unter Nr. 837 eingetragenen Firma: Beim Uebergang des Geschäfts auf den Kauf- heute die ofene Handelsgesellschaft ad M Lade Der Gesellschafter Fabrikbefiver Adolf Richter S [107056] _3) Alois Wirthmiller vorm. Fr. Pfeffer- Baptist Brumbach in Nürnberg ein Bureau für Ver- E On Sr s L f arnoane gg en Firma „Sprai & Neumann“ in Potsdam is auf den | mann Wilhelm Kühne aus Berlin sind die Geschäfts. Gebrüder Wolf, Kelkheim, eingetragen worden. | in Rudolstadt bringt als seine Cinlage die Vertriebs- MOPPOn register B Nr. 4 zur Firma Elex- | Siß München. P ivertung von Patenten, Bergbau-, Hütten- und gegen a E N h A führt Die Kaufmann Otto Willstädt in Schöneberg über- | verbindlihkeiten des früheren Inhabers August Boeck B galteane „GelelisYastE sind abran und Absapmö lijfeiten der ¿hm gebörenden Leipziger e Dare Mi E gge H Betty as, On Man es. Frdustrieerzeugnissen sowie Vertretungen in diesen e E Häftobetriebe en Lines “Snhabers be, | gegangen, welcher das Geschäft unter unveränderter | niht auf den neuen Inhaber übergegangen.

einrich Wolf zu E - Lehrmittel-Anstalt von Dr. Oskar Schneider, Lelps'6, e t tp una Pros. m1 inen. Seshäftszweigen. ä : dt- | * | Firma weiterführt. Der Uebergang der in dem Be- | Rosto, den 27. k n S ese 2 be, | uin die Erfindung des Professors Pfohl einzuführen, | fr hie Ge Hastung, in Meppen Oi ctttr Emst | 2) August Ohimeler- S) München: Gesdäftonweigen. (Geschäftslokal : Shwanhard!- | gründeten Forderungen und Verb nten enh | triebe des E locoedee eridlt l Großherzogliches Amtögeriht.

Die Gesellschaft hat am 16. Februar 1912 be- | henfalls in die Gesellschaft ein. daß die Gesellschaft aufgelöst und der L A És 7) Georg Kasbauer. Siß Müncheu. 6) Jakob Dorsch «& Co. in Nürnberg. Die nicht übernommen. Dem Geschäftsführer Ferdinand | j dem Erwerbe des Geschäfts ausgeschlofjen. E A gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Der Wert dieser Einlage wird auf 10 000 Kloß in Berlin, Hansa-Ufer 7, zum Liquidator de- München, den 27. Februar 1912. 2 Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Mann u Hauen ist Mertens na, D Potsdam, - den 20. Februar 1912. i af ar ame [107084] der Gesellschafter ermächtigt. 9. Februar 1912. | festgeseßt. e | E N. ra Februar 1912 K. Amtsgericht. 1 7) Nürnberger Motoren- u. Maschinenfabrik, G aue ift au f den K f ÿ MOE, in Pir- Königl. Amtsgericht. Abteilung 1. e que, eina S ÎE Laa R, heute die

E glich A Eatägeriht aon 1E BekanntmaGungen de Gesellf@hast Go Meppen ónigliches Amtsgericht. II : be utt: u mit bescräukter Haftung in Nürn- Bier übergegangen und wird von biesem unter der | Quedlinburg R [107075] derèn. Juhaber ‘der Karl Brenn Ln A

1 e g . Sanzetaer. - . N C F c 4 3 s E g „O 2 t : A A Lars MA Deutaen “r ties “el8reaister M 107058 0 bra gs Gesell] afterversammlung vom 21. Fe- bisberigen Firma weiterbetrieben. Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 467 | daselbst, eingetragen. Dot i Berit Krotoschin. Bekanntmachung. [107044] E Kónigliches mtsgericht. Abt. 11 B. nt , yPandelöregilen Bes, iflers Ga Verantwortlicher Redakteur : vertrages besblofsen enderungen des Gesellshasts- } Pirmasens, den 27. Februar 1912. die Firma Flora-Drogerie, Friedrih Milling, | Patente unter dem Kennworte „Ercelsior*. Jm Handelsregister Abteilung A Nr. 44 ist heute h e —— In Dan | j er JeDatieur - : ene Königl. Ämtsgericht. Quedlinburg und als deren Inhaber der Drogist | Saarbrüen, den 21. Februar 1912.

F î 3 s N Q r Î G b t P x 1 Ï 4

eingetragen, daß die Firma: „I. M. Elkas Nach- Le, Rae E Li Gexbettaat C de bec Aktien G aan E e Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. | die Cerstelung tadt hi weg an auch A [107072] ror ing E Tas L, Kgl. Amtsgericht. 17.

folger Krotoichin“ abgeändert ist in „Desiderius u Den Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 2. Februar | Verlag der Expedition (Hetdrich) in Berlin. Die Tra ist geändert in Bayerische Motoren- | Auf Blatt 464 des Handelsre es für den etter EREE “Rnigliches iei Mh maar E Gi mit deschrantter g m 24. Februar wur m e fts.

R

irk i di j Oberlaufitzer A Shtitt, Krotoschin vorm. J. Mugdan“ und als | Stadébezirt E E Da 1912 if Dr. phil. Franz Volpert in Düsseldorf als | und Flugzeugwerke Gesellschaft mit be- | bezirk Pirna ist heute die Gesell| gliches Amtsg| deren Inhaber Kausmann Desiderius Syplitt in | Bauk zu Zittau Filiale Löbau und dazu folgendes f Oruck der Norddeutschen Buchdrueret und Verlag®- F schränkter Gafüun : esellschaft H E 10 er der Firma „Apollowerk, Gefell. | Reichenbach, Schles. [107077] | register Band 3 eiugetra:

; j : weiteres Vorstandsmitglied gewählt. (+ Berlin 8 M! Nr. 32 |

Krotoschin. eingetragen V eichäft ist Zweigniederlaffung der in | Metz, den 19. Februar Fris Anstalt Berlin SW, Wilhelmstraße e. [N Pier Daf ung oth: -tt) Müibuberg. Die | schaft mit beschränkter Hastung“ infolge Ver- | In unserem Handelöregister A ift bei Nr S orf 1) unter Nr. 354 die Firma J. Sch

Krotoschin, den 26. Februar 1912. 208 D gela n g / Kaiserliches Amtsgericht. (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 18 A. und 18 B.) | Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. | legung des Siyes der Gesellschaft von Dresden nah | Firma Traugott Seudler in Steinseifersdorf sellschaft mit beschränkter g Königliches Amtsgericht. Zittau bestehenden Hauptniederlafsung. Gegenstand 9) Emil Schaft in Nürnberg. Der Gefen. Grofßz bacuit eingetragen und ferner folgendes | gelös{cht worden. Schmitt und Alt mit dem ct es i

schafter Emil Schafft ist verstorben. Das Geschäft | verlautbart worden: Königliches Amtsgericht Reichenbach i. Schl. 1 Der Gesellschaftsvertrag ist festgestellt am