1912 / 55 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1912. Gegenstand des Unternehmens is der Holz- DEL Und Das Stamm- fapital beträgt 50 009 6. Die von der Gesellschaft Bekannt- machungen, erfolgen durch“ den Deatschen Reichsan=- Die Dauer der Gesellschaft ist auf 10 Jahre s | er 19M f Erfolgt nicht von einem Gesellschafter spätestens 9 Monate vor Ablauf des lezten Geschäftsjahres eine Kün- digung, so besteht die Gesellschaft 10 Jahre weiter und fo fort. Die Gesellschaft bestellt zwei Geschäfts- führer, von wel<en jeder für si< allein zur Ver- tretung der Gesellshaft und zur Zeichnung für sie

handel und der Sägewerkbetrieb.

ausgehenden geseßli<h- vorgeschriebenen

zeiger. bis 31. Dezember 1921 festgeseßt.

befugt i. Zu Gechäftsführern i estellt : 1) Julius Schmitt und 2) Michel At Eide hl bändler in Saargemünd. P Ziegler in Saargemünd und Karl Brach in Han- weiler ist Prokura erteilt derart, daß dieselben ge- méins<aftlih zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma derselben befuat sind. 2) bei Nr. 279 für die offene Handelsgesellschaft I. Schmitt mit dem Siy in Saargemünd: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Die beiden bisherigen Gé- fellshafter Julius Schmitt und Michel Alt, beide Ania in A sind zu Uquidatoren é , von welchen jeder für si allein befugt ift, die Gefells<aft zu ertei. E E K. Amtsgericht Saargemünd.

Saarlouis. [107085] Im Handelsregister A Nr. 394 ist heute bei der Firma Jfidor Salomon-Kahn in Unterfels- berg vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. Saarlouis, den 24: Februar 1912. Königl. Amtsgericht.

Seligenstad&dt, Hessen.

Bekauntutachung. In unser Handelsregistèr A wurde heute etnge- tragen in Band 11 unter Nr. 118 die ofene Handels- gesellshaft „F. X. Niedle u. Co. in Seligeu-

stadt“, Perlenstikerei und Häfklerei. Seligeustadt, den 26. Februar 1912. Großherzogli®es Amtsgericht.

[107089]

Siegen. : [107088] _Unter Nr. 180 unseres Handelsregisters Abt. B ist heute die Firma Anton Müller, Schornstein- und Ofenbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Siegen eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau von Fabrikshornsteinen und Defen für industrielle Zwecke, insonderheit die Fortführung der Abteilung Schornsteinbau der &irma Anton Müller, G. m. b. H., in Kinzenbach. Die Firma if auch berechtigt, sid an Unter- nehmen anderer Art ¡u beteiligen. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 . Geschäftsführer ift der Ingenieur Hugo Müller in Siegen. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 20. Januar 1912 fesigestellt. Siegen, den 24. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Siegen. [107087] Unter Nr. 553 unseres Handelsregisters Abt. A ist heute die Firma Fritz Nöh x. in Weidenau « und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri gé- nannt Frit Nbh in Weidenau eingetragen worden. Siegen, den 24. Februar 1912. i Königliches Amtsgericht.

Sprottau. [107091] Im Handelsregister B if bei der unter Nr. 6 eingetragenen Suckauer Flachsspinuerei, Gesell- schaft mit beschränkter“ Haftung, in Sucfau, vérmerkt worden, daß die Profura Emil Schmtdts erlóshen und dem Beamten der Gefellshaft Gott- fried Glödlér in Su>au Gesfamtvrokura in der Weise erteilt ist, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeihnen befugt ist. Sprottau, den 24. Februar 1912. Köntgliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [107092] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen : __ In das Gesellschaftsregister:

Band X1 Nr. 143 bei der Firma: Württem- bergis<he Metallwarenfabrik in Geislingen mit Zweigniederlassung in Straßburg. Die Prokura des Vberwerkführers Karl Grofchopf ist erloschen.

Band V111 Nr. 266 bei der Firma: Bau- u. Dekorationswalerei und Glas Firmenschilder- fabrik August Schuler. Gesellschaft mit be- \chränkter Haflung in Straßburg. Der Kauf- mann Nobert Ertner in Straßburg ift zum weiteren Geschäftsführer besteUt. Seine Prokura ist erloschen.

Fn das Firmenregister : i

Band 111 Nr. 1960 bei der Firma: Lucien Masson in Straßburg. Die Firma und die Prokura des (Sugen E>endoerfer, Generalagent des Lloyd Belge in Straßburg, sind erloschen.

Band X Nr. 87 dieFtrma: Cafimir Rogälinski in Straßburg. Inhaber ist der Bandagist Casimir Rogalinsfkt in Straßburg.

Band V111 Nr. 307 bei der Firma: M. Cohnen- Knipper in Straßburg. Der bisherige Firmen- inhaber ist ‘am: 16 Oktober 1911 gestorben. Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Paul Gustav Markus Cohnen - Knipper in Mannheim über- petihgen, der és unter der bisherigen Firmä weiter- ührt.

_Die Prokuren des Kaufmanns Paul Gustay Markus Cohnen-Knipper und der Ehefrau Johann Ignaz Markus Cohnen-Knipper, beide in Straßburg, find erloschên.

i: Band X Nr. 88 die Firma: M. Cohnéen-Kuipper in Strafiburg. Inhaber is der Kaufmann Paul Gustav Markus Cohneñ-Knipper in Mannheim.

Band IX Nr. 66 bet der Firma: Jsidor Leopold in Pfaffenhofen. Der Siß der Firma if nah Straßburg verlegt. Die Firma ist in Elsässische Möbelfabrik Adolf Kahn in Straßburg geändert.

Die- Firma Isidor Leopold is erloshen. Eine Zweigniederlassung t in Pfaffenhofen errichtet.

Band X Nr. 86 bei der Firma: Julius Löwen- gart in Straßburg. Dem Kaufmann Theodor Löwengart in Straßburg ist Prokura erteilt.

Straf{burg, 26. Februar 1912.

Kaiserliches Amtsgericht,

Stuttgart. Handelsregister. [107093] K: Amtsgericht Stuïitgart Stadt. Jn das Handelsregister wurde beute eingetragen : a. Abteilung für Einzelfirmen: Die dm Eugen Locher in Stuttgart. JIn- L , Elektrotechniker hier. Jnstal-

Den Kaufleuten Peter

Die Firma Julius Levy Markt in Stuttgart. ti Kaufmann hier. und Putgeschäft.

Die Firma Carl Beißer, Drahtwarenfabrikant hier. Karl Baisch, Kaufmann hier. regtiiter.

ugo Sâuberlih, Buchbändler hier, als Gesel- Gesellschaftsäfirmenregister übertragen worden. S. Ge- sellshaftsfirmenregister. E b. Abteilung für Gefellshaftsfirmen: Die Firma Ellwanger «& Geiger in Stutt- gart. Offene Handelsgesellschast seit 16. Februar 1912. Gesellschafter: Wilbelm Ellwanger in Stutt- aat, Eugen Geiger in Stuttgart- Wangen, beide Notariatêpraktikanten. Vermittlung von Hypothekéèn T: M Die Firma „Propaganda Stuttgart“ Mori Grieshabex in Stuttgart. Offene, Hatidelbäesel schaft seit 1. Januar 1912. Gesells{äfter: Moriß Grieshaber, Kaufmann hier, Hugo Säuberlich, Buch- händler hier. S. Einzelfirmenregister. Zu der Firma Carl Beißer in Stuttgart: Die ofene Handelsgesells<äft hat sih dur Uebereinkunft der Gefellshäfter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Gesellschafter Carl Beißer allein übergegangen, es ift daher die Fitrmà in das Einzel- firmenregister übertragen worden. S. ‘Einzelfirmen- s & Zu der Firma August Scherl Gefell t mit beshräukter Haftung, Siß in Wei Düben niederlassung in Stuttgart: Zum wetteren stellver- tretenden Geschäftsführer, mit der Befugnis, die Ge- sellshaft in Gemeinshaft mit einem anderen tell- vertretenden Geschäftsführer oder mit einem Profku- risten zu vertreten und die Firma zu zeihnen, ist be» stellt worden: Josef Winde>, Kaufmann" in Schône- berg b. Berlin. Die Prokura des Kaufinanns Josef Winde ist erloshèn. Dem Kaufmann Adolf Hert- ling in Südende ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er berechtigt ift, die Gesellschaft mit einem stellvértrèétenden Ges{häftsführer oder einem anderen Prokuristen zu vertreten. Zu der Firma Stuttgarter Malzkaffee-Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stß in Stuttgart: Der bisherige Geschäftsführer Otto Lötte, Kaufmann hier, hat fein Amt niedergelegt. Zu der Firma Adlerwerke vorm. Heinrich eyer Aktiengesellschaft Filiale Stütttgart, Siß in Frankfurt a. M., Zweigniederlassung in Stuttgart: Hermann Wiegand, Kauftnann in Frankfurt a. M, ist zum |ftellvertreténden Vor- standêmitgliéd bestellt worden. Die Prokura des Hermann Wiegand ift erloschen. Zu der Firma Württembergische Metall- tvarenfabrik, Siß in Geislingen, Zweignieder- lassung in Stuttgart : Dié Prokura der Oberwerk- führers Karl Groschopf in Geislingen ist erloschen. _ Zir der Firma Gebrüder Nosenbusch it Liquid. in Stuttgart : Die Liquidation ist beendigt, die Firma ist erloschen. Zu der Firma E. Hartmann & Co. Gefeil- schaft mit beshränkter Haftung in Liquid., Siy in Stuttgart: Die* Liquidation ist béendigt, die Firma ist erloschen. Den 26. Februyar 1912. Landrichter Pfizer.

Thorn. [107094] Jn das Handelsregister ist bei der Franziska Quelle Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Czernewis, Kreis ThöDeu, eingetragen :

Der Kaufmann Paul Engler in Thorn ist vom Gerichte zum Liquidator bestellt.

Thorn, 26. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. WaläKkirch, Breisgau. [107095] Handelsregister Abt. A4 Band T O.-Z. 114, Firma J. Haberstroh, ESlzach : Albert Haberstroh Witwe, Luise geb. Schultis, in Elzab. Waldkirch, den 26, Februar 1912.

Großh. Amtsgericht. W einbeim. _ Zum Handelsregister A Band 1 D.-Z. 134 zur Firma „August Keller“ in Weinheim wurde eingetragen: Die Firma ist auf Kaufmann Angust Keller Witwe, Friederike aeb. Demuth, in Wein- heim übergegangen. Dem Kaufmann Ludwig Keller in Weinheim: ist Proküra erteilt. Weinheim, den 22. Februar 1912.

Gr. Amtsgeriht. 1.

[107096]

Wernigerode. Befanntmachung. [107097] In unser Handelsregister is heute eingetragen, daß die unter Nr. 8 in Abteilung B eingetragene Firma „Vereinigte Harzer Kalkindustrie“ in „Veréinigte Harzer Portlandcemént- und Kalk- industrie“ geändert und tas" Statut nah Maßgabe des Beschlusses der Generalversammlung vom 14. Fe- brirar 1912 geändert ift. j Wernigerode, den 24 Februar 1912. Der Gert{ts\{hretber des Kgl. Amtsgerichts.

Wiesbaden. [1057511 In unser Handelsregister B Nr. 227 ift heute bei der Firma „Vereinigte Leitergacrüst-Bau-An- stalten Driever & Schürg, Gesells<haft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siye zu Wies- baden eingetragen worden:

1) Josef Driever, Friedri Schüörg, Adolf Kölling, Fean Ohmen sind als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Kaufmann Johann Daube zu Frankfurt a. M. ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

2) Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Beschluß vom 23. November 1911 geändert worden.

Wiesbaden, den 12. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Wildeshausen. [107098] Fn dás Handelsregister Abt. A ist heute zur Firma: „J. Schwabe Söhne in Wildeshausen“ etin- getragen worden :

Der bisherige GefellsGafter Julius S{wabe ift alleinigèr Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöt, Dem Viebhändler Meyer Schwabe zu Vildeshausen ift Prokura erteilt.

Wildeshausen, 1912, Februar 26.

haber Locher de en eCesat für elektrishe Anlagen.

Julius Levy, f Julius“ Levy, Puy- und Modewarenhandlung

Carl Beißer in Stuttgart. Inhaber : Prokurist: . Gefellshaftsfirmen-

Zu der Firma „Propaganda Stuttgart“ Grieshaber in Stuttgart: Jn das Gesäüt it

chafter eingetreten, es ist daher die Firma in das

wWirsitz. [107099] In das Handelsregister Abteilung B ist hinsichtlich

der Posener Kalkwerke, Gesellschaft mit be-

[drs Haftuug in Mühlenhof bei Friedheim

eina : Nach ‘Beendigung. der Vertretungsbefugnis des

Bankiers Nobert Ganschow ist zum BeEt führe

der Kaufmann Bruno Karge in Stettin bestellt. Wirsit, ‘den 27. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. wittenburg, Mecklb. 107100 In’ das Handelsregister ist beute unter e in die Firma: Friß Jenckel in Wittenburg (In- haber: Sattlermeister Frit Ien>kel in Wittenburg) eingetragen.

Wittenburg, den 27. Februar 1912. Großherzogliches Amtsgericht.

Wolsenbüttel. [107101] L In tas ielige Handelsregister A Bd. 11 Bl. 95 t beute eingetragen die Ftrma erdinand Wehn““, als deren Inhaber Biehbändlot Ferdinand Wehn in Wolfenbüttel, als Ort der Niederlassung Bo Der Geschäftszweig: ist“ Handel Wolfenbüttel, den 20. Februar 1912. Herzogliches Amtsgertcht. Gerhard.

Wolsenbüttel. [107102] _In das hiesige Handelsregister A Bd. T1 Bl. 96 ist beute eingetragen: Die Ftrma „Norbert Fürsten- berg“, als deren Inhaber: Kaufmann Norbert Fürttenberg in Wolfenbüttel, als Ort der Nieder- lassung: Wolfenbüttel. Der Geschäftszweig fst Handel mit Manufaktur-, Mode- und Könfektions- waren. Wolfenbüttel, den 21. Februar 1912. Herzogliches Amtsgericht. Gérhard.

Wolsenbüttel. [107103]

Im hiesigen Handelsregister A Band I Blatt 182 ist heute bei der Firma „C. Glas“ als jeßige In- haberin: die Witwe des Müblenbesißers Ernst din, Dina geb. Nose, in Wolfenbüttel einge- ragen. LWWolfeubüttel, den 23. Februar 1912.

Herzogliches Amtsgericht. Gerhard.

Wormditt. [106274] Gemeinschafilißhe Bekanntmachung. Handelsregister des Amtsgerichts Wormditt.

In unserm Firmenregister find gelöscht :

_ Nr. 86: Firma: Frauz Richter in Wormditt. Inhaber Kaufmaänin Franz Ni@{ter in Wormditt. _Nr. 99: Firma: J. Zagermann in Wusen, Inhaber ‘Kaufmann Josef Zagermann in Wusfen.

In unserm Handelsregister A. sind gelöst:

Nr. 6: Firma: Gebrüder Lewinski Nachfl. Inh. Alex Finkenstein. Inhaber Kaufmann Aler Finkenitcin in Wormditt.

Mr. 14! Firma: Geschwister Sowe in Worms- dilt. Inhaberin Fräulein Maria Ewert in Wormditt. Nr. 20: Firma: Otto Günther Inh. Rosa Günther in Wormditt. Inhaberin Kaufmanns- witwe Nosa Günther, geb. Frikewiß, in Wormditt. Nr. 22: Firina: Maria Sommer in Worm- ditt. Inhaberin Hotelbesitzerin Maria Sommer in Wormkitt. h

Nx: 24: Firma: Hugo Buchholz in Wormditt. Inhaber: Kaufmann Hugo Buchholz in Wormditt. Nr. 40: Firma: Josef Thamm in Heinrikau. Inhaber Gastwirt Josef Thamm in Heihrikau.

In unserm Handelsregister find eingetragen :

Nr. 52: Firma: Georg Norcike in Wormditt. Inbaber Kaufmann Georg Noretke in Wormditt. Nr. 53: Firma: Ermläudische Ceutral-Dro- geric in Wormditt. Juhaber Drogist Friedrich Krause in Wormditt.

L Ne 54: Bt Leo FAcuchel in Wormditt. Inhaber Kaufmann Leo Keuchel in Wormditt. d 9 r. 55: Firma: Julius Fromm in VBafsien. Inhaber Kaufmann Julius Fromm in Basien. Nr. 56: Firma: Gertrud Scherlitzky in TWorms- ditt, Inhaberin Pußzmacherin Gertrud Scherlitzky in Wormkditt. i L _ Nr. 57: Firma: Otto Lehmann in Wormditt. Inhaber Kaufmann Otto Lehmann in Wormditt. Nr. 58: Firma: Alfons Neumann in Worm- ditt. Inhaber Kaufmann Alfons Neumann in Wormditt. Nr. 99: Firma: Guftav Kucharczik in Worm- ditt. Inhaber Kaufmann Gustav Kucharczik in Wormditt. j : Nr. 60: Firma: Hugo Schrade in Heinrikau. Inhaber Gastwirt Hugo Schrade in Heinrikau. Nr. 61: Firma: Conrad Sommer in Worm- ditt. Inhaber Hotelbesizger Conrad Sommer in Wormditt. f Nr. 62: Firma: I. Zagermann Juh. Natalie Zagermaun und Kiuder in Wusen. Inhaber Kaufmannswitwe Natalie Zagermann, geb. Thiel, und deren Kinder Clara, Georg, Bruno, Olga, Iosef, Natalie, Toni, Leo und Paul in Wusen. Ne. 2: Daß das unter der. Firma „E. Kov- Wormditt“ hierselb bestehende Handelêgeschäft auf die Mühlenbesißerfrau Anna Koy, geb. Grunen- berg, in Wormditt übergegangen ist, welche das Ge- \hàft unter unveränderter Firma fortführt. Wormditt, den 15. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Zabern. Handelsregister Zabern. [107104] In das Gesellschaftëregister Band 1 Nr. 363 wurde heute bei der“ Firma „A. u. R, Levy u, D. Magny““, offene Handelsgesellschast mit dem Siye in Saarburg i. L., eingetragen: Der Gesellschafter Daniel Magny, Kaufmann in Saarburg i. Lothr., ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Die Firma ist geändert und lautet lens „A. u. R. Levy“. Due Beschluß der Ge1ell- schafter ist die Gesellschaft aufgelöst. dator ist der Bureauvorsteher Josef Zabern bestellt worden. Zabern, den 23. Februar 1912. Kaiserlihes Amtsgericht.

Zweibrücken. SHaudelsregister. [107105] Aenderung bei einer eingetragenen Firma: Firma: „Heinrich Klingel Söhne“. R: Landstuhl. Der Hedwig Klingel, geb. Kauff- mann, ohne Gewerbe, Gbefrau von Georg Klingel, Kaufmann in Landstuhl, ist Prokura erteilt.

1 ¿Irma :

Zum Liquft- Mutschler in

Genossenschaftsregister.

Arostadt. Befanntmachung. [107177]

Fn das Genossenschaftsregister Nr. 5 ist bei dem Arustädter Konsum- und Produktivvereinu, eingetragene Genofsens<aft mit beschränkter Haftpflicht in Arustadt, heute eingetragen worden, daß der Gegenstand des Unternehmens“ si< weitkër auf Annahme von Spargeldern der Mitglieder erstre>t:

Arustadt, den 26. Februar 1912.

Fürstliches Amtsgericht. Abt. Ill a.

Bad Bramstedt, Holstein. [107178]

Bei Genossenschafts Meierei e. G. m. u. H. in Wakendorf U ist heute in unser Genossen- \chaftäregister Hufner Carl Stoffers in Waken- dorf T1 eingetragen: An Stelle des aus dem Vor- stand ausgeschiedenen Hufners Hans Pohlinann ist der Hufner Carl Stoffers tn Wakendorf I1 in den Norstand gewählt.

Bad Bramdftedt, den 21. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Balingen. g. Amtêgeri<t Balingen. [107179] Fn das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma Molkereigenofseuschaft Osftdorf, cingetr. Haftpflicht in Oftdorf ein-

$en. mit uubeschr. getragen :

Fn ‘der Generalversammlung vom 19. Februar 1912 wurden an Stelle des aus dem Vorstand aus- geschiedenen Vorstehers Lehner und des Stellvertreters des Vorstehers Wörnle gewählt: Martin Kay, Bauer in Ostdorf, als Vorsteher und Gottlieb Lehner, Bauer daselbst, als Stellvertreter des Vorstehers.

Den 24. Februar 1912.

Landrichter Salenbau <.

Balingen. K, Amtsgericht Balingen. [107180] Fn das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma Darlehenskafseuverein Oberdigisheim, eingetr. Genossenschaft mit unbeschr. Hasft- pflicht in Oberdigisheitn eingetragen : Fn der Generalversammlung vom 11. Februar 1912 wurde fúr das verstorbene Vorstandsmitglted

V ais

in Oberdigisheim, Stellvettreter des Vorstehers in den Vorstand gewählt. Den 26. Februar 1912. Landrichter Salenbau <. Bergen, Kr, Hanau. Bekanntmachung. Fn das Genossenschafttregister Nr. 4 ist bei dem Bergener Spar- und Darlehnskafsenvereiu e. Gm. u. H. in Bergen eingetragen worden: Friedri Konrad Völp ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an seiner Stelle Georg Lamb gewählt. Bergen b. Hanau, den 28. Februar 1912. Königl. Amtsgericht.

[107181]

Rmerlin. [107183] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 391. (Möbelfabrik „Adler*, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin) cin- getragen worden: Emil Stae> is aus dem Vor- stande ausgeschieden; Wiihelm Dauselt zu Lichtenberg ist in den: Vorstand gewählt. Berlin, den 23. bruar 1912, Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88.

Bmoerlin. [107182]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bet Nr. 408 (Brauerei-Genossenschaft Berliner Bier- verleger, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden: An Stelle der ausgeshiedenen Maximilian Steffens und Mar Bork sind Richard Schrödter zu Berlin und Hermann Grüber zu Pankow in den Vorstand gewählt. Berlin, den 23. Februar 1912. Königliches Amts- geri<t Berlin-Mitte. Abt. 88.

BRüblingen. K. Amtsgeri>t Böblingen.

Im Genossenschaftsregister wurde heute tragen:

Darlehenskassenverein Ehningen i. Gäu, ciu- getragene Genosseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht in Ehningeu. Das Statut ist errichtet am 11. Februar 1912.

Dér Verein hat den Zwe>, seinen Mitgliedern

die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu bez schaffen sowie Gelegenheit zu geben, müßigliegende Gelder verzinsli< anzulegen. Außerdem kann der- selbe für seine Mitglieder den gemeinschaftlichen Ankauf landwirtschaftlicher Bedarfsgegenstände sowie den gemeinschaftlihen Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse vermitteln. Mit dem Berein kann eine Sparkasse -verbundèn- werden. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desfélben und gezeichnet dur< den Vorsteher bezw. den Vorsitzenden des Auffichtsrats im Amtsblatt des Oberamtsbezirks. ;

Vorstandsmitglieder snd: Wilhelm Bauer, Schultheiß, Voriteher, Christian Kletn, Waldmeister Stellbertr. dess, August Hahn, Bauer, Wilbelm Mammel, Bauer u. Küfer, Wilbelm Tafel senior Bauer, alle in Chningen. ; i Rechtsverbindlihe Willenserklärung u. Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur< den Vorsteher oder setnen Stellvertreter u. zwei weitere Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Der Geschäftsanteil eines Genossen ist 100 4, es fann nur ein Geschäft8anteil erworben werden. Die Einsicht der Listé der Genossen ist während dér Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Den 26. Februar 1912.

Amtsrichter Hau g.

Colmar, Els. Befannutmachung. 107186 In das Genossenschaftsregister Band 1 ais nte d 57 Es: „Konsumverein Fortelbah“ eingetragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht in Fortelba<h; Das Stltatut datiert vom 26. No- grey En 6 Gegenstand. des Unternehmens ist der f , lie CGinfauf im großen von beri S shaftsbedürfnissen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder und Verteilung des erzielten Eevinns na< Bildung einer NRü>lage an die Genossen.

Die ge Veröffentlichungen der Genossen- schaft ge[heben dur< den „Vogesenboten" mit der

ies

[107184]

einge-

Großherzogliches Amtsgericht,

Zweibrücken, 26 Februar 1912, Kgl. Amtsgericht.

Unterschrift des Vorstandes,

Christian Härter, Schlosser, Christian Härter, Schmied, .

für den Verein geschieht in der Meise, daß die Zeichnenden zu der t der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift inzufügen.

Zwet Verstandsmitglieder fönnen re<htövervindli< zeichnen und Le abgeben.

Der Geschäftsanteil jedes Mitgliedes wird auf 90 A festgeseßt.

Feder Genosse kann häftsanteile erwerben. .

Die Haftsumme wird auf zwanzig Mark festgesetzt.

Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern :

1) Staub, Emil, Weber, Vorsigender,

9) Barbier, Josef. Weber, Stellvertreter des Vor-

sißenden, Schriftführer,

3) Martin, Adolf, Gemeindearbeiter, Rechner,

4) Ochs, Emil, Fabrikarbeiter, alle in Fortelba<h wohnhaft.

Das Geschäftéjahr beginnt am 1. Oktober und endigt am 30. September. - :

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Colmar, den 26. Februar 1912.

Kaiserliches Amtsgericht.

Die Ze!>nun

ni<t mehr als vier Ge-

Colmar, Els. Befanntmahung. [107185]

In das Genossenschaftsregister Band TV wurde hei Nr. 32: Landwirtschaftskasse, Spar- und Darlehnskafse e. G. m. u. H. in Sundhofeu eingetragen :

Laut Generalversammlungsprotokoll vom 11. Fe- bruar 1912 wurde tnfolge Ausscheidens der Vor- standsmitglieder Mathias Schaeffer und Georg Schwary der Vorstand, wie folgt zusammenges|eßt :

{) Eugen Michel Haag, Landwirt, Direktor,

9) Sigmund Kopp, Landwitt, Stellvertreter des

Direktors,

3) Jakob Schnaebele, Lehrer, Nendant,

4) Adolf Fu@s, A>erer,

5) Fakob Boeschlin-Zimmerlin, Landwirt, Beisitzer,

alle in Sundhofen.

Colmar, den 26. Februar 1912.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Colmar, Els. Befauntmachung. 1107187] Fn das Génossenscaftäregister Band 1 wurde

bei Nr. 17: Dambacher Spar- und Darlehnus-

fassenvereiu, e: G. m. u. H. in Dambach ein-

etragen :

t Laut Generalversammlung8vrotokoll vom 31. Ja-

nuar 1912 ist der Vereinsvorsteher Nar aus dem

Norstande ausgeschieden und ist der Genosse Camill Beigeordneter in Dambac, zum Vereinsvor- steber und der Anton Leibel in Dambach zum Stell-

Gall,

vertreter des Vereinsvorstebers ernannt worden. Colmar, den 27. Februar 1912. Kaiserliches Amtsgericht.

Danzig. Bekannimachung.

In

und Darlehnskafsen - Verein,

Spar- Genoffenschaft mit

traacuc

dem Vorstande den Vorstand gewählt ift. Danzig, den 27. Februar 1912. Königlichés Amtsgericht. Abt. 10.

Deggendorf. Bekanntmachung.

bruar 1912 als neue Genoffenschaft eingetragen : Spar- und Darlehenskafsenverein Mo Isarhofen, eingetr. Genosséuschaft m. un beschr. Haftpflicht. Siz: Moos. ist am 18. Februar 1912 errichtet. Hiernach ist Gegenstand des

den Vereinsmitgliedern : i 1) die Anlage ihrer Gelder zu erleitern,

5) die zu ibrem Geshäfts- und Wirtschaftsbetriebe

nöttgen Geldmittel zu beschaffen,

3) den Verkauf ihrer landwirtshaftlihen Er zeugnisse und den Bezug von solchen Waren zu be wirken, die ibrer landwirtschaftlichen Betrieb bestimmt sind, und

4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände de landwirtshaftlihen Betriebes zu beschaffen und zu Benüßung zu überlassen.

Der Vorstand vertritt und zeichnet aerihtlid und außergeribtli<h na Maßgabe de Genossenschaftägesezes. Die Zeichnung re<tsverbindlih in der Weise, BVorstand3mitglieder zu der Firma des Vereins ihr Namensunterschrift hinzufügen.

Der Vorstand besteht aus folaenden Personen :

1) Wallner, Georg, Güller in Niederleiten, Vereins-

vorsteher, - i 2) Ritthaler, Anton, Gütler in Stellvertreter des Vereinsvorstebers,

3) Hörner, Franz, Gastwirt und Meyger in Moos,

4) Deragish, Anton, Gütler in Moos,

5) Hobmater, Franz Xaver, K. Straßenwärter in

Yangentsarhofen. Alle Bekanntmachungen, rufung der Generalversammlung und die Bekann gabe der Beratungsgegenstände, werden

mitgliedern unterzeihnet und im Donauboten“ in Deggendorf veröffentlicht. Die Einsicht in die Liste

Deggendorf, den 26. Februar 1912. K. Amtsgericht, Registergericht.

Dresden. i [10719

Auf Blatt 40 des Genossenschaftsregisters, be- enofsen-

schaft der vereinigten Schneidermeister zu

treffend die Ginkaufs- und Produktiv

Dresden und Umgegend, eingetragene nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht Dresden, ist heute eingetragen worden, daß Fra Gduard Schneider ni<ht mehr Mitglied des stands ist und daß der Schneidermeister

F ra

Albre<t S{miedel in Dresden Mitglied des Bor-

stands ift: Dresden, am 27. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Abteilung 111.

Fhrenbreitstein. Bcfanntmahung. [107192]

In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5, a cin» getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen, daß die von der Genossen-

tem Arenberger Darlehnskassenverein

\>aft ausgebe4den Vorsteher oder sein Stellvertreter, erfolgen, we

[107188] unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 71, betreffend die Genosfien!haft in Firma „ZFäsemarker einge- unbés<ränkter

Haftpflicht“ in Käfemark, beute cingetragen, daß der Hofbesiter Hermann Philipsen in Leßkau aus ausdescieden und an seine Stelle der Hofbesizer Reinhold Spode in S<hmerblo>k in

[107189] Xn ‘das Genossenschaftsregister wurde am 26. Fe-

os. | Die Einsicht in die Das Statut

Unternebmens der Betrieb eines Syar- und Darlehensgeshäftes, um

Natur na< aus\<ließli< für den

den Verein

geschieht daß mindestens drei

Langenisarhofen,

ausgenommen die Be-

unter der Firma des Vereins mindestens von drei Vorstands- „Deggendorser

der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet.

Vor-

Bekanntmachungen mindestens

dur 3 Mitglieder des Vorstands, darunter der [che ! blatt des Oberamtsbezirks,

ihre Namens3untershriften zur Firma der Genossen- schaft odèr zur Benennuig des Vorstands beifügen, und daß solche in den Naiffeisenboten des Verbandes ländlicher Genossenschaften der Rheinlande e. V. in Koblenz aufzunehmen sind.

Ehrenbreitstein, den 19. Februar 1912.

« Königliches Amtsgericht. Gelsenkirchen. [107193] Genossenschaftsregister des Königlichen Amts-

gerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 89 eingetragenen Genossen- haft Gelsenkirchener Hausbefizerbank, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Gelseukirhen ist am 26. Februar 1912 folgendes eingettägèn worden: Der Rendant a. D. August Herkendell zu Gelsen- firden ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Glogau. [107194] Bei Nr. 62 des Genossenschaftsregisters „Spar- und Darlehnskafsenverein Altwasser Kreis Glogau, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht wurde eingetraaen: Ve- fanntwachungen erfolgen in der Monatsschrift des Stlesischen - Bauernvereins „Schlesisher Bauer“ unter der von mindestèns 2 Vorstandsmitgliedern gezeichneten Firma. Die Willenserklärung und Zeich- nung für die Genossenschaft erfolgt dur<h mindestens 2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung erfolgt, indem die Zeichnenden ihre Naménsunterschriften der Firma beifügen. In den Vorstand is Hermann Brade, Altwasser gewählt. Amtsgericht Glogau, 20. 2. 1912. Glogau. [107195] Im Genossenschaftsregister wurde bei Nr. 14 „Spar- und Darlehnskaffe e. G. m. u. H. Rauschwitz“ eingetragen: Heinrich RNüpprich und Bruno Cornelius find aus dém Vorstande ausge- \{teden, Ewald Schulz in Lindenruh und Osfax Anders in Raushwiy sind an ihre Stelle getreten. Amtsgericht Glogau, 23. 2, 1912. Hamburg. Sn ber beutigen Nummer des Reichs- anzeigers, betr. Firmenlöf{ungen im Handelsregister ¡u Hambura, bt finden si{< zroei „eingetragene Ge- nossenshaften mit bes<ränfkter Haftpflicht“. Biaynau, Schles. [107196] Fn das Genossénschaflsregister des biefigen Kgl. Amtsgerichts ist heute unter Nr. 28 die dur Statut vom 15. Dezember 1911 errichtete „Elektrizitäts- genossenschaft Conradsdorf, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, mit dem Sitze in Conradsdorf, Kreis Goldberg- Haynau, eingetraaen wörben. Gegenstand des Unternehmens ift der Bezua elef- trishen Stromes sowie die Herstellung und Unter- baltung von eleftrischen NBerteilungsleitungen und Abgabe von elektrishéèm Strom für Beleuchtungs- und Betriebszwoe>e. Die Haftfumme für jeden Geschäftsanteil beträgt 300 M. Feder Genosse kann 100 Geschäft8anteile erwerben. Die Bekanntmachungen der Genossens<aft müssen von zwei Vorstantsmitgliedern, darunter dem Vor- sitzenden oder dessen Stellvertreter, unterzei<net |ein und ergehen in dem Landwirtschaftlihen Genoî\en- \hafisblatte in Neuwied und in den Haynauer Nach- ri<hten in Haynau.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands erfolacn dur< zwei Mitglieder, worunter ih der Vorsitzende oder dessen Stellvertreter befinden muß, \ Liste der Genossen ist während | der Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet. Haynau, den 5. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Schles. [107197]

maynanu, Darlehnskassen-Vercin, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter H! dorf Nr, 20- des‘ Registers worden, - | August Siegel t - | Bischdorf in den Vorstand gewählt ist. Haynau, den 24. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Hillesheim, Eifel.

8

Nerother Spar- und

g ausgeschiedenen

Stelle der Johann Jar und der Maurermeister Johann e èt | Neroth, ersterer als stellvertretender NBereinsvorsteher in den Vorstand gewählt find. Hillesheim (Eifel), den 17. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Hohensalza. N [107199

Verkaufsverein Gülden

Deutschen Ein und Genoffenschaft mit be

hof, cingetragene

worden : t, | versammlung vom 31. Januar Liguidatoren sind bestellt: mitglied Ernit Brösel und Wiesing in Güldenhof. Hohensalza, den 17. Februar 1912. Königliches Kirchheim u. Teck. Æ. Amtsgericht Kirchheim In das Genossenscaftsregister

u. Teck.

1] Gutenberg, eingetrageue unbeschränkter Haftpflicht“, eingetragen worden.

in ist die Verwertun

ns Der Vorstand besteht aus 3 Personen ;

glieder desselben find zurzeit: 1) Christian Maier, Bauer, 2) Johannes Gamper, Schmied, 3) David Reichle, Sägmüller, Nechtsverbindliche Willenserklärun für die Genossenschaft erfolgen dur oder seinen Stellvertreter und ein weiteres des Vorstands.

nj

werden.

_

Vorsteher bezw. vom Bors unterzeichneten Firma der

Im Genossenschaftsregister ift beim Spar- und

Haftpflicht in Bisch- etngetragen daß an Stelle des verstorbenen Gastwirts der Stellenbesitér Gustav Krug in

[107198] E In unser Genossenschaftsregister wurde bei dem Darlehunskaffenverein,

e. G. m. u. H. in Neroth eingetragen, daß an Borstandsmitglieder

Jax und Nikolaus Lorfe der A>erer Johann Blâser in

Im Genossenschaftsregister Nr. 32? ist bei dem

schränkter Haftpflicht in Güldenhof eingetragen

Die Genossens{haft ist dur Beschluß der General» 1912 aufgelöst. Zu Das bisherige Vorstands- er Besiger Hetnrich

[107200]

ist beute unter Nr. 44 die Firma „Milchverkaufsgenossenschaft Genoffenschaft mit Sty in Gutenberg,

Ge» Das Statut ist am 27. Dezember 1911 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens

der Milch auf gemeinschaftlihe Nechnung und Gefahr. die Mit-

| in Gutenberg.

und ZeiGnung den Vorsteher Mitglied Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschristen der Zeichnenden beigefügt

Wenden des Aufsichtsrats enossens<aft im Amts-

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während ! a.

wiri

Merò O an beslimmt. r

der Dienstnunden jedem gestättet. Landgerihisrat Wide Künzelsau.

gerichts

in Hollenvach eingetragen :

in den Vorstand gewählt worden. Den 24. Februar 1912. Amtsrichter Buri.

Landeshut, Schies.

i. Schlefien cingetragen :

28. Januar und 11. Februar

Geschäftsführer Paul

2)

schäftsführer

Im Genossenschaftêregif die- Genossenschaft in genossenschaft Schafftädt,

dem Se

Statut am 10.

2) Inspektor Paul Schmidt dasel skar Heinri, Großgräfendorf, Karl John, Steuder. unter der von mindestens zwei

erklärungen des orstands Borstandsmitgliedern. stattet.

Ludwigshafen, Rhein.

1) Wachenheimer

Hasftpfli

au der Haardt.

itandsmitglied gewählt.

in Gimmeldingen. versammlung vorn 183. Nbf. 2 des Statuts geändert. Urkunde wird Bezug genommen. 3) Spar-

Heutchelheim bei Frankenthal.

zum Vorstandsmitglied aewählt.

Kgl. Amtsgericht

Marsberg.

m. b. H. zu Erliughausen Der Schuhmachermeister Iosef dem Vorstand ausgeschieden.

Vorstand gewählt. Marsberg, den 22. Februar 1

Memmingen.

Memmingen die Firma:

t

Haftpfliht mit dem Sihe Statut wurde am ] Gegenstand des Unternehmens

Fortführung des Betriebes der

‘Molferei.

bestimmten Gebäudes, auf die Ver Absay von Kälbern und Schweine:

werden.

Landwirt dort, Landwirt dort, Rechner.

Vorstandsmitglieder erfolgen, wen

geschieht in der Weise, daß die Firma der Genossenschaft ihre

Genossenschaft, gezeihnet von g | gliedern, in der Memminger Zeit mirger Volksblatt in liGuag der Bilanz erfolgt in der in München. ist während der gestattet.

Müllheim, Baden. Zum Genossenshaftsregisier

m

Landwirt Friedri

und Nechner gewählt.

Lauchstedt, Kir. Merseburg. ter ist heute unter Nr. 11 Firma Hengsthaltungs- eingetragene Ge- uossenshast mit beshräufter Haftpflicht mit zu E eingetragen worden.

ebruar 1912 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist die Haltung eines Hengstes zur Verbesserung der Pferdezucht. Vorstandsmitglieder find: 1) Rittergutebesizer Otto Weidlich, Schafitedt, bst, 3) Landwirt 4) Gutsbefiger Bekanntmachungen ergehen Vorstandsmitgliedern

10. Februar 1912 wurde an Stelle des Noritandamitalieds Georg Mosbacher der Kaufmann

Bergmann Heinrich Theile zu Erlin

hinzufügen. Die von der Genossen Bekanntmachungen erfolgen unter der

Memmingen.

Kirchheim, den 28. Februar 1912.

r.

[107202] K. Amtsgericht Künzelsau. Fn das Genossenschafisregister des hiesigen Amt8s- Bd. l Bl. 73 wurde heute bei dem Dar- lehensfassenvexrcin Hollenba<h E. G. m. u. H.

n Stelle ‘des ausgeshiedenen Verstandkmitglieds Christian Kleinbach ijt Lut wig Dörr ia Hollenbach

[107204] Fm Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1: Consum- Verein Solidarität, eingetragenen Genuofsen- schaft mit beschränkter Daftpflicht, in Landeshut Die Genossenschaft ist dur< Beichluß der Generalversammlungen vom i aufgelöst. Liquidatoren sind: 1) Kassierer Fosef Bo>k Landeshut, Breiter - Cunnersdorf, 4) Ge-

1912

3} Geschäftsführer Paul Mey-Striegau, er Friy Tittel-Neusalzbrunn. Amtsgeriht Laudcshut i. Schl., 19. 2. 1912.

[107203]

unterzeihneten Firma der Genofsenschaft Halle\hen Zeitung zu Halle a. S. erfolgen nur dur gemein- schaftlihe Namensunterschrift von mindeitens zwet Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden jedem ge- Laucbstedt, den 26. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Die

&Fohann Jakob Nettinger in Wachenheim zum Vor-

9) Spar und Darlehenskasse cingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Dur Beschluß der General- Februar 1912 wurde $ 47 Auf die eingereichte

und: Darlehenskasse cingetragene

Genossenschaft mit unbeéshräunkter Haftpflicht in General-

versammlung vom 4. Febtuar 1912 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Pe der Landwtrt Philipp Schütthelm in He

Fn der

Ludwigshafen a. Rh., 24. Februar 1912.

Bekanntmachung. Fn unser Genossenschaftsregiiter ist heute Nr. 7 Erlinghäuser Konsunvereiun e. G. eingetragen : Sauerland ist aus An seine Stelle ift der ghausen in den

912.

Königliches Amtsgericht.

Bckanntmachung. Im Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts Bd. 1 Nr. 35 wurde heute eingetragen Molkereigenofscuschaft Boos, cin- getragene Genofscuschaft mit unbeschränkter S in Boos. 30. Januar 1912 ist Erwerbunç {hon bestehenden Dur Beschluß der Generalversamm- | lung fann der Geschäftsbetrieb au< auf die Er- bauung und Einrichtung eines zunächst für Lehrzwecke : ertung von (iern, Schroterei sowie Bezug von milchwirtichaftlichen und landwirtschaft- lidhen Geräten und Bedarfsgegenständen ausgedehnt Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus folgenden Personen: 1) Alois Moest, Landwirt in Boos, Vorsteher, 2) Alois Urban, Gastwirt und Norsteberstellvertreter, 3) Georg Noß, Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur< zwei e Dritten gegen- über Rechtéverbindlihkeit baben foll. Die Zeihnung S zu der Namensunterschrift 4

w t,

n

Memmingen, den 23. Februar 1912. Kal. Amtsgericht.

Bd 1

Die Bekanntmachungen ergehen unter der vom jar. Jn der Generalversammlung vom 28.

Willens-

[107205] Geuossenschaftsregistercinträge. Darlehenstafseuvercin eingetragene Genossenschaft mit unbes<hräufkter

ht gegrüudet 1884 in Wachenheim In der Generalversammlung vom ausgeschiedenen

aftpflicht

Peter Klingel uchelheim

bruar 1912. Neuburg, Donau.

nôtigen Geldmittel Gelder zu erleichtern, 3) den

Das

in der

[107206] bet

[107207]

Das errichtet. und

schaft ausgehenden Firma der zwet Vorfstand8mit- ung und irn Mem- Die Veröffent- NVerbandskundgaabe Die Einsicht der Liste der Genossen Dienststunden des Gerichts jedem

[107208 D.-Z.

Fe

ruar 1906 wutde an Stelle von Xaver Großinger

tragene Genuofseuschaft mit unbes<r pflicht in Hainsfarth. In der Generalversammlung vom 30. Januar 1912 wurde die Annahine eines neuen Statuts beschlossen. folgende Ra erenoen: Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr der 2

geshäfts zu dem - Zwed>e,

22 Landwirtschaftlicher Konsumverein und Absatz- verein c. G. m. u. H. in Zienken wurde €in-

99. Sanuar 1912 wurde das Badische Lard- aftlihe Genofsenshasteblatt in Karlsruhe als Müllheim, 22. Fe- “e Darl É ercin Haiusfarth pv arleheunë , gEe- heunsfassenuv Ba

Hierna<h ergeben si< u. a- etrieb eines Spar- und Darlehens- den Vereinsmitgliedern : 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe zu beschaffen, 2) die Anlage ihrer ) Berkauf ihrer land- wirtschaftlichen Erzeugnifle und den Bezug von threr Natur nah aus\s{ließli< für den landwirtschaftlicher Betrieb bestimmten“ Waren zu bewirken, und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirt\chaftlichen Betriebes zu beschaffen und zur Benüzung zu überlassen.- Die Zeichnung für die Genossenshait geschieht re<tsverbindli< in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namwmentunterschrift hinzufügen. Alle Bekanntmachungen der Genofjenschaft, außer der Berufung der Generalversammlung, werden, gezeihnet von mindestens ‘drei Vorstandsmitgliedern, in der Verbandskundgabe in München veröffentlicht. In den Vorstand wurde gewählt: Seegenschmiedt,

Friedri, Altsitzer in Hainsfarth. Ausge]chieden ist :

Mairoser, Josef. Neuburg a. D., am 14. Februar 1912. K. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. [107210] Darlehenskasseuverein Straf, cingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Straß. În den Vorstand“ wurden gewählt : Geiger, Jakob, Oekonom in Straß, und Cberhard, Michael, Oekonom in Mees. Ausgeschieden sind: Fahrmeyr, Georg, und Fischer, Anton.

Neuburg a. D., am 20. Februar 1912.

K. Amtsgericht.

Neuburg, Donau, Darleheuskasseuvercin Lehmingen , einge- tragene Genofseuschast mit unLteshräukter Haftpflicht in Lehmingen. In der Generalyer- fammlung vom 28. Dezember 1911 wurde die An- nahme eines neuen Statuts beschlossen. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr der Betriev einer landwirtshaftlihen Darlehenskasse zu dem Zwe>e, den Vereinsmitgliedern die zu threm Geschäfts- und MWirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel in verztins- lichen Darlehen zu beschaffen sowie Gelegenheit zu eben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Mit dem Verein fann auch eine Sparkasse verbunden werden. Rechtéverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen dur<h den Vor- Feber oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Bekanntmachungen des Nereins erfolgen fünftighin unter der Firma dess selben, gezeihnet dur< den Vorsteber bezw. den Vorsitzenden des Aufsichtsrats, in den „Mitteilungen für das mittelfränfishe Genossenshaftswesen in Ansbach“.

Neuburg a. D., am 21. Februar 1912.

K. Amtsgericht.

Oberwelissbach. [107212] Fm Genossenschaftsregister ist beute zu Nr. 7, Konusum- und Produktivercin B Oberweiß- bah, eingetragene Genosseuf aft mit be- s<hLänkter Haftpflicht, eingetragen worden: An Stelle des Malers Karl Lösche ist Kaufmann Erwin Winzer in Oberweißbah in ten Vorstand gewählt wörden.

Oberweißtbach, den 15. Februar 1912.

Fürstl. Amtsgericht.

Osterode, Harz. / [107214] In das Genossenschaftsregister ist zur Ofteroder Molkerei, e. V. m. b. H., cingetragen: An Stelle des autgeschiedenen Gottfried Tölfe ist der Guts pächter Heinrich Körner zu Förste in den Vorstand eingetreten.

sterode (Harz), 22. Februar 1912. Königliches Amtégericht. 1.

Osterode, Harz. Y [107213] Fn ‘das hiesige Genossenschaftsregister ift zum Konsumverein zu Echte und Um egend, e. G. m. u. H., eingetragen, daß an Stelle des ausge- schiedenen Friedrih Halves der Schneider Ernst Kahle zu Echte in den Vorstand gewählt ist.

Osterode a. H., 22. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. 1.

Prökuls. Bekanntmachung. [107215] Fn unser Genossenschaftsregister ist beute bei der Nr. 3 Sakutex Darlchunskasseuverein E. G. m. u. H. zu Sakuten eingetragen, daß der Rentier Otto Boettcher uud der Gastwirt Julius Werner aus dem Vorstande ausgeschieden find, der Besitzer Jakob Redweikis aus Sakuten in den Vorstand

gewählt worden ist. Prökuls. den 22. Februar 1912. Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Rendsburg. Eintragung in

[107211]

[107216] das Genossenschaftsregister. Nr. 29. Spar- und Darlehnskasse c. G. m. u. H. in Nübbel. Der Schmiedemeister Ludwig Dau in Nübbel ist aus dem Vorstand ausgeschieden; an setne Stelle is der t-Hufuer Claus Frahm in Vorstand gewählt. 22. Februar 1ER

Nübbel in den Rendsburg, den Königliches Amtsgericht.

Saarlouis. drt [107218] Fm Genossenschaftsregister ist beute bei dem unter Nr. 24 eingetragenen Bürgerkonsumverein Ueberherrn, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Uceberherrn cin- getragen worden: Die Vorstandsmitglieder Michel Lamotte und Johann Weiland sind ausgeschieden und die Bergleute Johann Lafontaine aus Bisten ] und Johann Me aus Ueberherrn in den Vor- tand gewählt worden. y Saarlouis, den 14. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. 6.

, | t. Wendel, [107219] Heute wurde bei Nr. 13 des Genossenschaftsregisters

Müller zum M lied In der Generalversammlung

_ Seiatfexeigenossenschaft, eingetr. G. u, u.0, zu Urezweiler eingetragen: Durch Beschluß der