1912 / 55 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Generalversammlung vom 18 ist di Genossenschaft auf I S Februar 1912 ist dier Sy. 6. a. Statut bom 4 ; e 4 e Lquidation erfolgt | b. Die 2 it 4. Jánuar 19192. Brakel, Er. A rch den Vorstand. Die Willenserklärungen und | Firma i Ge ae maungen erfolgen unter der | In das Musterrectite E L [102396] | Nr. 1916. Altmann & Müller Cöln-Nippes , ofcteichnet von zwei Vor- f} Nr. 1. Firma E ate fte A (ooemeldet o Nanss 1912, Vormittags 9 Ukr 3 E u t e B Ec i [ Ü Q E Ï nuten, Musler von Leisten und Verzierun én, :

Zeichnungen . für. die Genossens verbindlich dur Z enschaft erfolgen rets- | standsmitgliedern, i St. Wendel, n 4 Februne 1912 c. Die Willengerkläcn ei des Voritants erfolgen Brakel cation Franz Schneider Söhne in | und zwar für Profi . durch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung | 8 Muslern O i Höxter, “(tes Paket mit ierten in aller Gru na us er: ° ° «9 9 ? allwaren (für plastishe Erzeug- | 875, 876, 877, 878, 879 881 882, (33 gau mge D R s d K l Sl {s Eee qum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger. Berlin, Freitag, den 1. März 1912.

t, 1 S , M 1 , 1 t c t I, 901, r , E C L L Z e S S ——— 5

Schweinfurt. Bekannt rift der Firma der G z machung. o ; enossens{aft bei ä 8 : L g. [107220] | Die Einsicht der Liste der Ton ¿gh Fre S A 2 Februae lor asi 2 DEŸG an Qu 926, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei » p / n j r. ahre, eingetragen am 16 Januar 1912 0 eDeP g E Q/ 1. * Güterrechts-, Vereins-, Genofsenshafts-, Zeichen- u

verein“, eingetragene Genofsensch aft mit un- Westerstede, den 20. Feb , « ruar 1912. 6 Königliches Amtsgericht G i e ell “e f : : E or E 2 f ie t t J H de, sellschaft, Cöln, die Schußfrist ist um weitere Der Inhalt dieser L in welcher die Bekanntmachungen aus den B bah sind, ersch ch Bl S enbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

beschränkter Haftpflicht in E e ß Generalversammlung vom 286. “tinaive vorr cas Großherzogliches Amtsgericht. Abt. 1. Brand ndenburg, Havel. [1065411 | fieben Jahre verlängert, eingetragen am 15. Ja- Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der

an Stelle des- Franz Flam i / au e „ammersberger der Weinbauer | Wollstein, Bz. Posen. 724 if gewäblt. Sröhlich 1. in Escherndorf als Beisitzer v s Pnses Genoffen chaftregister ist bei L mau folgendes cinget t 1 Cent Paul Lege | N 16 ait, o : Zus ser Genof ilGaftte ster i N gen : rma Errft Paul Leh- Ir. 1631. Ludwigs Breuer mit be a È ® V 6E E iu E E Sas a Der CClacyÍny eingetr va te : Genoffenschaft N M Brandenburg a. H., ein offener Une, Haftung, Cöln-Sülz, die Shußfrist ist ny ter tue | Nr. 55 C S : (28, Februar 1918 dee eters) bru net N (tr. F Fabrik, mer 684 Me g Artikel Nr. 684, fünf Ja re verlängert, eingetragen am 16 Ja: 4 ( T, D Us riegau, 95 e Vorstandsmitglied Jose i der | S i re, angemeldet am 20. Februaz | Ne. 191 i T, e 107222] E ser stndmi ne S Tevh gKagpereki u ; Do ei S Jahre, angemeldet am 90. Februa Nr. 1917. Weyersberg & Cie., Cöln-Ehreu- Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel täglich. Der “Sn ttser Genosenftoreite D l ial 2 bie um 1M sunie Siembinsfi aus Pri- L L ags 104 Uhr. feld, angemeldet am 16. Januar 1912, Nachmittags Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugsprets beträgt L H 80 „\ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. ide unh Stat com 12. ebruar 1912 Borstandêmitaliede bestell t E ab en u Ri D. den, 22. Februar 1912. S Goldleistenmuster, versiegelt, M Leifaa ae, Staatäanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, A Smtertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 A. d ad Sei *| Boramemitalede beielt it Wollin glidhes AmtsgeriAt, 9810, 8845, 8965, 8970, 8980, 8985, 8990, 9005 O register |86py1 Z 4 0008 c d Bie nine u B E f But E mit beschräukter Haftpflicht Pläs enosseuschaft : Z “Amtsgericht. Coburg. __ 9010, 9015, 9020, 9045, 9060 9195 9935 9940 | E E wn R : - Pläswitz, Y : ee 3980] | 9245 93e , 9045, 9060, 9195, 9235, 9240, s si ppingen. , (100825) | bis 10202, 10211, Muster für Flähenerzeugnisie, | Lamvam. ster ist bei ctreffend worden. Gegenstand des Unternehmens i dee Boden nter e Henofsenschaftsregister. [107229] In das Musterregister ist eingetragen: [103980] 9249, 9290, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Mu lerregi el, " Musterregifter Band U! e E E T S Ra Pelet Stromes sowie Herstellung und Ünter: Weidegenoffenschaft E eingetragen worden: eue 993, 994, 555, Firma Wm. Goebel in hre, Eingetragen am 17. Januar 1912. bt s O ie Me 205 eingitagen: Bleicherei, Färberei | G a s r E T A ang von eleftrisGen Verteilungsleitungen und | aft mit beschränkter Sa Genoffen- | 7 o, 3 berschlossenè Ümschläge, angeblih auf feld, O NEerT ats «& Cie,, Cölu-Ehren- In das Musterregister ist eingetragen: unter Nr. 306 eingetragen: Bleicherei, Färberei | Görlitz, den 17. Februar 1912. eingetragen worden, daß für die eingetragenen Modelle E ‘or gde Bella nen a (1090 i Matin tens 4 Merefew [0L fein vi Phtograpbien bon do Me auf | feld, M fen t t Im 15, Satnar 1912, Nachmittags Nr. 54. Angcra Plüschfabrik, G. m. b. H. ju. Appretur-Austalt Stuttgart in Uhiugen, Königliches Amtsgericht. zur Verpackung von Taschentüchern die Schupfrift tie Höchstzah zwecke. Die Haftsumme beträgt 400 46, | stand des Unternehmens: Die Förd 1912 ist Gegen- 6881 GAS Laa tend, Fabrik-Nrn. 6819, 6849, Bieten A Derzierungen auf Leisten für zu Dülken, angemeldet am 13. Februar 1912, Vor- | Tag und Stunde der Ann: 10, Februar 192, | Görlitz. 104771] | länge E E lieder des Vo ger Geschäftsanteile 100. Die Mit- | und Rindviebzuht durch Anlage und Ber o Pferde» | 8911 8940, E S0 6959, 7355, 8768, 8822, | W 10, W 20 E „Ferenummern W 5, M mittags 11 Uhr 50 Minuten, ei verschlossenes Dormittags 114 Ubr, Säugfritt 3 Zahre, 1. Dessin | M ser Musterregifier ift heute folgeudes ein- |fngert l aeaaie 1018 Bruno Sani, ands find: Emil Dorn, Mar Bunzel, | einer Weideflächhe auf gemeinschaftli No rtshaftung 418997 5/8997, 1 8973, 1/8995, 3/8995, 3/8997, zeugnisse Sdubfrist ‘dréi x En, 60, plastische Er- Paket, enten, e B Hu Au ster Anga Es i: ps Gauirerung pra Drs Saite doci ge G N Bs E M o coanfe, ümtli n Plôèwig. Bekannt: | Gefahr. Die Haftsumme beträgt 200 4, pie | 2028, 9028, 9038, 9039, 945, 3095 1/906//0095 | ! gar 1 tenwerr @ cingetragen am [F Persianer” und, „Angora Bee an e O | soll, ‘mit der Fabrik-Ne. 23083 U. L, Muster füx | g L G. L Ben U t Ry 2 Vorstandsmitgliedern cieiaabee ih zu sein, von | böhste zulässige Zahl der Geschäftsanteile beträgt | 2077—9079 1/9080. 2/9080 2/90 9066, 2/9066, | Nr. 1919. Stollenwerk «& i l Dülkea, de ile e | V | E E, nee B | i 1 I ] 4 r Ny 9 R | eträg , 1/9080, 2/9080, 3/9080, 9 + rk & Spier, Cöln- Dülkea, den 14. Februar 1912. Flächenerzeugnisse. e s ori s | atn: obs besien Ge E as seie lBenden E A E tate find: Martin Lue, 9085, 9090—9092, 9210, 1/9211 E s E Dayenthal, angemeldet am 17. Fanuar Uln Königliches Amtsgericht. Den 10. Februar 1912. ; E, 3 S t aas 6E Ce An ere Mui erre eee ¿e Enge ronn: s egen n Stelvertreter, unteneihnet sein w üssen, Qiiterg 8 3 «A in E uhren, Gustav Kühn, bis gepAI9212, 1——12/9213, 1——4/9214, 9215 9917 Zi ias r Uhr, 27 Muster von Plakäten, Etiketten. beut E 106969 Oberamtsrichter Hutt. Sre, em Er Sire geëut Sra See ir Stinnes R 1 Paket X s , Unt i 2! T bis 9220, 999999 c 10214, D2LD, De Zigarrenpackung, C l, B 7 OCK. Sibi in ie î Ÿ he Schirme, geaßt, Pionograpyie, | In # \ j ft it Eisenzwir 1d Karl Kaerger, Ziegelei- ; 9229—9231, 9236, 9249, 9259, 9266, dis, mit A Sire S sttniminern 418 Ma ‘Müterregisier {ist eingetragen adi : E s cin: | Invertidbalen, gä, bemalt, œpal ben L e ES e T E pr ae L Eh j ; eugnitte, Schußfrist drei Nr. 470. Firma Sächsishe Wollwaareu- Fn unserm Musterregister is heut folgendes ein- íFnvertschalen, geäßt, bemalt, opal bemalt, Nrn. 8794, | siegelt, Fabriknummern 92—99, plastishe Erzeug- Schutzfrist 3 Fakrso. angemeldet am 4. Februar

8795, 8831—8853; 6 Muster von Dekoren für | nisle, S i 1912, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

zu Neuwied“. Beim Eingehen dieses Bl j ; R Tee i iu R ( Blattes be- f besißer in Zülliau. 9267, 9271 997r / subtbrats bis que abs Gee gmigung des Auf | unter der Firma, gezeichnet von nocl Werte O | in Anspruch genommen fue gau Mtsterschuy wird | Jahre, eingetragen am 19. Januar 1919 E ailen Ge! ersammlung ein } gliedern, in den Züllichau iter : | jeglihe Ausfü n fUr ganze oder teilweise und | Nr. 1920. Faconecisen-Walzwerk M D i , : bis 30, S Bi Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli | dieses Blatt Gat E Deut und, falls jeolidher r ir da gécalidem Material und in | staedt & C le. Act Ges f Et imerr L. Mann- | Druelfabrik, Fezengele Lal, Ae E eils Gebt, Butler, Glashüttenwerke, | Osramschalen, bemalt, Hellographie, Preßglas seiden- 2, V obl ae Willenserklärungen und Zeichnungen } Die Willenser?lärungen des Vorstands T Schußfrist Z ch uster plastischer Erzeugnisse, | 1912 Nachmittags. 12 Vvln-Kalk, 18. Januar haltend 25 Stück Walléné wes: y 6 bunt bedrudckte | G. m. b. H. in Penzig, ein versiegelter Umschla matt, Monographie, Nrn. 16444, 16446—16449, | Lennep, den 12. Februar 1912. ‘T0igen, um rehteverbindlih zu sein, durch 2 Vor- | zwei Mitglieder; die Zei ands erfolgen dur | 1915 "9; Zahre, angemeldet am 1. Februar | Zei; ag Uhr 45 Minuten, neun T A P que ; ; » D O Me ; o | 16455; 13 Muster von Dekoren für Invertschirme Königl. Amtsgericht. 2 standsmitglieder, darunter den Vorsigenden oder | Mitglied g ie Zeichnung gesieht, indem zwei 2, Nachm. 5 Uhr 10 Minuten. VeLruar | Zet@nungen von gewalzten Metallen, versiegelt Cachemirtüchermuster, Serie XXXVIL, Fabrif- | enthaltend 10 Muster von Dekoren für elektrische oe Gicto; Emalile geîet, b Tf L at baouen tk. fd 2 e dessen Stellvertreter. Die Zeichnun e beit A er der Firma thre Namensunterschrift oburg, den 15. Februar 1912. Fabriknummern 1728—1736, plastische Erzeu mise, nummern 2881, 2883—85, 2887—89, 2891—2894, | Schirme, geäßt, On gr d pMer bemalt, geäßt und be- Ae e 18345 o, S E Mh Ann Liegnitz. : [102049] indem der Firma die Unterschriften ber Zéiitenden Die Einsi cht der U H. S. Amtsgericht. 2. Schußfrist drei Jahre, eingetragen am 19. Januar 1912 y 2896, 2897, 2899, 2900, 2904, „2909, 2906, 2908, mat, „Eisblumen, ODEI maR H O L FriSénerzeu: tse; Schu frist 3 Zahre E n mnelbet In unser Musterregister Nr. 282 ist eingetragen : binzugetügt werden. Die Einsicht in dis Une 2 n Dienstl : er Liste der Genoffen is in den Coburg. e (r. 1921. Kölner Goldleistenfabrik H. Böhmer 2909, 2910 11/12/13, 2914, 2918, 2919, 2921, | 7609, 7623—7629, 7 Muster von Dekoren für In- Rae, bea s E A n g e Firma H. Fritsche und Co., Liegnig, sieben Genossen ist während der Geschäftsstu d s Zülli en des Gerichts jedem gestattet. Fn das Musterreat{ter ist o [103981] mit beschränkter Haftung, Cöln, angemeldet ant Flächenerzeugnisse, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet rtkôörper, geäßt, geäßt und bemalt, bemalt und | Göeli ho 17 Feb z 1912 M versiegelte Umshläge mit 313 Abbildungen für Kunst- Gerichts jedem gestattet. nden des hau, den 19. Februar 1912. Nr. 556 F Teer ij eingetragen: 19, Januar 1912, Nachmittags 4 Ubr 50 Minuten am §. Februar 1912, Vorm. 8 Ubr. tonographie, Nrn. 92548-9554, 6 Muster bon A dals “Ki q G s A tsgeriht mivel, Fabriknummern 100110 L Stricgau, den 19. Februar 1912 Königliches Amtsgericht. Coburg cin ff rikbefizer Willy Schneider in Muster für Mahmenleisten, versiegelt, Fabriknummern Eibeustock, den 29. Februar 1912. koren für eleftrishe Körver, geäßt, Nrn. 14154 bis öniglihes Amtsgericht. 1056, 1058, 1062, 1112, 1113—1115, 1121126, Königliches Amtsgericht Zweibrücken H jeichnnng, eines Gia ei Pad: enthaltend die Tusche, | 1360, 1361, 1363, 1364, 1365, 1366, 1367, 1382 Königliches Amtsgericht. 14159, 8 Muster von Dekoren für Invertschirme, | Gräfenthal. [103984] | 1131-——1135, 1202, 1203, 1211, 1212, 1213, 1219 ; Genosse schaft : [107230] | Muster plastische Eee nsapes, Geschäfts-Nr. 3002, | 1383, 1384, 1390, 1391, plastische Erzeugnisse ‘Schub: Eisenach. [104769] bemalt, geäßt und bemalt, Nrn. 18214—18219, 18229 Fn das Musterregister ist eingetragen: bis 1217, 1221—1227, 1254—1256, 1258, 1304, Beriogan, er [107223] | Firma: „Spar- M Gal oLe gier, angemeldet R 6. e Schußfrist 3 Jahre, E dret Zahre, eingetragen am 22. Januar 1912 ‘Fn das Musterregister ist eingetragen worden : bis 18226, 19 Muster von Dekoren für elektrische und | Nr. 438, Firma Louis Müller's Söhne in | 1309, 1207, 1210, 1351, 1355, 1397, 1360, 1461, N 2 die derenofenschaftsregister ist heute unter | tragene Genoffenschaft uit unbel@eae B rft. Cohurg E E P 94 Uhr. Ao, Bend It s{he Wachs Judustrie Otto Nr. 262. Heller, Jakob, Metallwarenfadrikant Odramshalen, gei 3 16384, 16380 16399, Far E i aid fein Pa le 1911 2007 2009 2011. 12013. 9016 021. 2101 (r. 02 die durch Statut vom 3. Fe D icht Sin - Not änkter Hasft- L R E SOLE 99}. Meuden, Cöln, die Schupfrist ist um weitere in Nubla § s . fun ait; Arn. LUOOU, 10000, 7 40000, D008, a raum) mit der Geshäftsnummer 1081 für alle | 1911, 2007—2009, 20112013, 2016—2021, 2101 ridtete Genoffenschaft: Elektri R R E Maa bie T “fes E g Verzogl. S. Amtsgericht. 2, E Fabre verlängert, eingetrigen pt d : 4 a E Mode d rttnôpfe in E S ereetaatit E Lis 3 Jahre M rößen und aus allen verwendbaren Materialien, bis 2104, 2106, 2108, 2109, 2111—2115, 2201 e citau, eingetragene Gen s R R «“ eu bestellt: Peter | Coburg. B E E S e e Q - T j ur Fläcenerzeuane, DQUHIT ahre, ange- | ylastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 2904, 2206, 2207, 2209, 2210, 2212—2219, 2221 besdelntice Basel" Mea Bas mie | Bee r i foaberg— Lima) E e M x ven wae, (0088 | "e, 1020. Meiaisde Gla8büiten Arten, Ÿ L Til Sul Stu d kee e | "Be g L Bren 1a1S, gige 8 Uhr: | fm J Februar 191A, Bares Mie | I Bib, 2108, uod, Diel 2005 L I s "Kal E eingetragenen Modellen der Firma Mas a O 1 N le SUin, die Schußfrist ist um weitere | gemeldet 15. Februar 1912, 11,45 Vormiîtags. Ad“ De eg far räfenthal, den 15. Februar 1912. 2403, 2406, 2408, 2409, 2491—2499, 2461, 2 62, è Max Roesler, | sieben Jahre verlängert, eingetragen am 25. Jas- Eisenach, den 15. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. ; Derzogl. Amtsgericht. Abt. 111. Pa Sud Me “Dani N 2E S2 R Görlitz. [98796] | Mainichen. 9692 9711-9713 9804 9805. 2807. 27012707,

1

l

s D

worden: Gegenstand des Unternehmens ist der L eleftris@en Stromes sowie H rfielln E e Ia Kgl. Amtsgericht. jeßt der Fi bal d “r Perstellung und Lnter- legt der Firma Max Noesler Feinstein j uar 1912 E L Albaugs von eleftrisen Verteilungsleitungen und Att. Ges. in Nodach (H. Cobur nit auv tr i ö Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V. [10642] | 2202 A S3 A0 9ROE: 3902 O ga e von cleftrishem Strom für Bel worden : g - nachgetragen Lis 1922. Dr. Bodenheimer (C öl M c c 20 ‘c ¿ ; C G 154 C 1 262 1 2(11—2(13, 2504, 2909, 2804, 2(01—Z2707, und Vetriebszwecke. Die Haftsumme beiriet 100 Für die Modelle Nrn. 4567 4 am 24. Januar 1912, Nachmittags Er U Det Eineuberz, S.-A [99389] In unserem Musterregister ist heute folgendes ein- Iu das hier geführte Musterregister ist eingetragen | 5811-9813, 2815, 2816, 2817, -2819, 2821, 2825 die Höchstzahl der Geschä ; M, - 6 delle Nrn. 4567, 4569, 4600, 46086 bis | tätigkeit Telegrammformular —— Syn Log u “r Sas Duft eat j j getragen worden : worden : A 985 1— 2861, " 9864. 290L, 2903, 2905, 2907, feder des Veh Seschä]toanteile 100. Die Mit- Musterregister 4610, 4614, 4615, 4616, 4620 ist die Verlängerung | siebenarmigen Leuchter baltenk Cert om E enfigur, n Vas eere n Tagen worden Puhler, Glashütteuwerke, | Nr. 125. Sächsische Holzwarenfabrik, Richard | 23232912" 2961294, 3001, 3002, 3004, 3008, Ewald Nit' Sortauos 1nd: Hermann Göllner, 9 der Schußfrist am 8. Februar 1912 auf Sai s Peucters: Tee Leuchter baltend, Text am Fußende des Nr. 74. Firma Wilhelm Jäger, Ban exs, G. m. b. H. in Penzig, ein versiegelter Umschlag, | Hofmann in Hainichen, 10 Muster (Abbildungen) | 5592 t dg A D pu 12 O E L, ete 7 itshe, Hermann Arlt, sämtli in Metschkau. (Die ausländischen Muster werden t sieben Jahre angemeldet. 912 auf weitere | Zu R Kajemette le Jisroel in bebrâäisher ein offener Umschlag, enthaltend 6“ todellabbildungen | thaltend 50 Muster von Dekoren für elektrische | für Schlafzimmer-, Vertikow-, Nüfett- und Atirihte- 3008, 3009, 3010—3012, 3051—3055, 3013—3020, von Bi N FeRers ndlich zu sein, ARUA Leipzig veröffentlicht.) SEEOS Coburg, den 17. Februar 1912. erienguis, Sebup cit Ce Net W. 131/8., Flächen- pet mnn S Q n en: L S und Osramschalen, geäßt, Monographbie, bemalt, | garnituren, Nrn. 95, 96, 97, 98, 400, 401, 402, P Aae S Ee T e E gL n 2 Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vor- u j Herzogl. S. Amtsgericht. 2 Q Gl —OQuSsrijt drei Jahre, eingetragen am abbildung von Terrine oval, 1 Modellabbildung von | Hellogravbie, gelüstert, Sliff und glatt scidenmatt, | 403, 420 und 425, ofen, Muster für vlastisde Er: | 2212 zens a0 agna 26068 STOL 3708 3801 Een R “ote tene! sein o E Musterregister ist am 8. ais ois Cöln, Rhein E E gs Su rif sgeridt Cöln. Abt : E oval, L M S ei Nrn. 16346, (6860, 16361, 16363 16365—16379, | zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Fe- A E aa O E A E \chaftsblatt m Neumileh® B ( a h en enossen- Aha n ureauvorsteher Jakob Hoogen ù In d s M s E V i [105583] ® Ge L oln, Ubt. 24. L L L L N i q 16405— 16422, 16434— 16443, 16462— 16464, Muster bruar 1912, Nachmittags 8 Ühr D Minuten. 1 stishe E eit uts ScHutf ist 3 F b ldet zu S Î | 8 ein ofen üb GOLDE z as Musterregister ist eingetragen: 1 Modellabbildung von Saladiere [], 1 Modell- | ê; ; ; if 96 l brif, | Pa Srzeugnt]je, SQUgrIIl 2 Are, ANgemerne Blattes bestimmt der V eim Cingehen dieses HE n Uüberreihtes Muster, und 3w Nr. 1907 geiragen : ; i / für Flädenerzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, ange- Nr, 126. Hainichener Holzwareufabrik, 5. Seh 1912, Mittaas 12 Ub D der Vorstand mit Genehmigu Aktenumschlag für Handakte T zwar r. 1907. Arnold Gebauer, Cöln, an; 1] Dessau. Gi abbildung von Teller rund, Geschäftsnumwer Fafson 9 ; i Bali, 45 M am d. Februar 1912, Mittags 12 Uhr. A Os bis zur nächsten Sencreiaciate eingetragen. Das Muster ist für Fläce E R pag 1912, Vormittags 9 Übr R In das Musterregister ist eingetregen: [102097] -Gmilie“ Nr. 632, plastische Crzeugnisse, Schuyfrist V eoeiia, E S Saite T E (Abbildungen P rzamerdt fr Ee hrocziiungen, Aiwtsgeridjs Sieguie, 7 Febtnar 1948 L Gun eres DTatE, Das Geschäfts{ahr läuft vom bestimmt. Die Schutzfrist beträgt 3 Jahre is Luer zur Verwendung als Schliff oder Pressung Klein «& Klauder in Dessau, alleiniger X 3 Jahre, angemeldet am 2. Februar 1912, Dore Königliches Amtsgericht. trn. 731 bis mit 739, 748, 749, 750, 751, 754 bis | LImburg. Lahn. [105366] Zeibnungen erfol Willenserklärungen und Anmeldung ist am d. Februar 1912, Vormittags | FruGtihate g aner Art, wie Teller, Scifel,e | baber Fabrikant Johaunes Klauder in Dessau, mitiags 11 Uhr 36 Miniten. | init 785, versiegelt, Muster für plastische Erzeug-| In das Musterregister ist eingetragen: dur 9 N erfolgen, um rechtsverbindlich zu sein, | 19 Uhr, erfolgt. s ags §3 shalen, Jardinieren, Dosen, Käseglocken, Vasen | (1 Mlt vier roten Lacksiegeln vershlossenes Paket, ent- Eisenberg, S.-A., den d. Februar 1912. Görlitz. [101282] | nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Fe-| Nr. 13. Blechwareufabrik Limburg (Jof. G 4 VBorslandsmitglteder, darunter den Vor- Königliches Amtsgericht Aha: : örbe, Karaffen, Krüge, MilWservice, Streuer, baltend ahtundzwanzig Muster von Posamentknz1 u Herzogliches Amtsgericht, Abt. 3. In unser Musterregister ist heute folgendes ein- | bruar 1912, Nachmittags 3 Uhr 5 Minuten. Hepvel) G. m. b. H. zu Limburg, 1 Modell geschieht oper dessen Stellvertreter; die Zeichnung | mamverzg E Fläche enkugeln 2c, verschlossen, Geschäftsnummer 116, | Woriknummern 2788 bis 2813 und 236 u. 235 Sp. Frankenberg, Sachsen (102048) Seiragen worden g Hainichen, am 27. Februar 1912. (Mutter einer runden Blechdose) in jeder beliebigen akbaeaben bintunetet aeben lintersWriften der In das Muster is ist [104518] Zu E aaa ore E dret Jahre, eingetragen Farb Dersleiung uge in verschiedenen Größen und Fn das Musterregister ift eingetragen worden: E ee Or, Sutter Glas E Königliches Amt3gerit. ss mit dem Aufdruck versehen Dr. Roos A e Ae IU0 erden. Die Einf ¿ Ll register eit G * QUNUar 1912 Harden und aus liebigem Matorial ost B. 999 F; 2 A . m. b. S. in Penzig, ein versiegelter Um]chckchiag, L Sanoban“ Kraftnahrung, Fabri i He Ste dex Genossen ist während der ea tet de Firma „DBleitderei., Flrderei ux Mae N Nr. 1908. Josef Löwenstein, Cölu, anae- Schutzfrist 3 abres. pin rof E erfolgen. „Nr. 272. Firma Brunner «& Friedri in | enthaltend: 5 Muster Ton Dekortn: für elektrische Hann. Münden. [101616] S@ußfrist T E S L R es Gerichts jedem gestattet. Si Anstalt Bamberg“/, Aktiengesellschaft in B meldet am 2. Januar 1912, Nachmittags 4 Ube Nachmittags 3,50 Ubr. 9% Sebruar 1912, Frankenberg, 1 Pappkarton, ofen, mit 1 Muster Schirme, bemalt, optish scidenmatt und geäßt, Jn das Musterregister ist unter Nr. 21 einge- | 1912" Vormittags 114 Uhr. Striegau, den 19. Februar 1912. berg: Ein versiegeltes Kuvert Sen am- j 40 Minuten, Etikett, offen, Geialia E Dessau, den 9. Februar 1912 für Damenläge, Fabriknummer 8632, Flächenmuster, Nrn. 7608, 7610—7613, 45 Muster von Dekoren tragen: A. G. Erhardt, Firma in Hann. Münden, | Limburg, 15. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. islähenmuster, Dessin B E, Fabr.-Nr. 412, besti Le Fläenerzeugnis, Schußfrist drei Jahre, eingetragen Herzogl. Anhalt. Amtsgeri Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1912, | fz Invertshirme, geätt, bemalt, optisch matt und | Muster für ein Kassenbuch, Geschäftsnummer 1878, Königl. Amtsgericht. für Kalifos für Buchbinder, Kartonnagen und der- | "q: ¡Fanuar 1912. G gts E Vormittags 412 Ubr. Monographie, Nrn. 18162—18164, 18167—18169, | Muster für Flähenerzeugni}e, Schußfrist 3 Jahre, D aale gra gute sen{ch [107224] 16% gamen. in allen Farben angemeldet m Ehre feld, Alfous Mauser, Ingenieur, Cölu, | Dessan. [ S E i 18000 —IARIS, ILERE LELES Le EiaL 30 Minut E R R Sn das M jar 1912 Bei der Genossenschaft: „Konsumverein Ta . Februar 1912, Vormittaas 1147 Ehrenfeld, angemeldet am 3. J 9 Mita] J e 104768] ônigl. richt. 8253—18257, Muster für Fläche gnisse, Schuß- Ee, In das Musterregister ist am 23. Februar 1912 ar- , Bormittags 11,45 h. o Le Nt el am 5. Zanuar 1912, Mittagt In das Musterreagiste ¿ j ( uns 16 57, Mutter für enerzeugnthe, ao L : 0 gl | S ey und Umgegend, eingetragene Genofsen- Bamberg, den 19. Februar 1912. 127 Uhr, Mietalltransportgefäße, versiegelt, Sab Klein u. Sauber la Dessau, erbauen: Nr. 234. : Gehren, Thür. [100420] frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1912, Bors Gannu. Münden, den ‘A enber Pam eingetragen worden : ; : G s G DE beschränkter Haftpflicht“ ist heute in K. Amtsgericht. Mett O, 1904, plastishe Erzeugnisse, Schug- | Fabrikant Johannes Kiauder einiger ZFnhaber : In das Musterregister ist unter Nr. 220 ein- | mittags 11 Uhr 30 Minuten. Königliches Amtsgericht. Nr. 2. Firma J. G. Schiller in Wigands- as Genossenschaftsregister eingetragen worden, daß | Bayreuth : N r a eingetragen am 8. Januar 1912. mit fünf braunen Privatsiegeln verl D ejtau, ein getragen worden: Görlih, den 8. Februar 1912. Hechingen. [101829] thal, 1 Pafet mit 4 Mustern, offen, Flächenmuster, . [97975] Nr. 1910 Heiurih Worringen, Kaufmann, | 1ns{hlag, enthaltend fünf Muster | Lon B LIT Firma Freitag & A in Langewiesen, ein Königliches Amtsgericht. In das Musterregister ist beute Eingetragen worden: E ca 2 Dein L Cte Le L alle dio ent- M 0s g Ç e "f g 29 L e 7 4 ° un iun en, 2 ] / 0que C U 0 ‘e ck , versiegeltes Paket, angebli Nr. 73. Johaun Bosch u. Söhne in ug Moguette Pantoffelblätter Dessin 2. Die an-

August Foitßzik aus dem V tr Y ust em Vorstande ausgetreten u [ nd In das Y eat B f i i ‘det J d A tflriealiter ias ues Cöln, angemeldet am 5. Januar 1912, Vormittags knöpfen, Fabrikzummern 2814 big 2818, wel ; enthaltend 40 botos- : Iitz —————— [104770] en 2 1s 2818, welche in avhi Mode - / . (191 | ein bölzerner Kasten, enthaltend das Modell einer sind Ges{äf graphien von Modellen für Gehäuse zu Spre hôlz sten, gegebenen Nummern sind Geshäftsnummern, Schbutz-

an seine Stelle Paul Wiegner in den Vors wählt ist. n Vorstand ge- |} Nr. 116. Türk & Kneig, mech. Vliüf 11 Uhr, Papier für Umbdü 2; ¿e\bi Ln M ata rer l y G. m. b.‘ 3, mech. Plüschfabrik, L E, mhüllung von Zigaretten mit verschiedenen Größen und Farben beraeste ia ; i i 1 j Amtsgeriht Taruowit, den 26. Februar 1912. | mit E E Kulmbach, ein versiegeltes Paket Aufdruck «Parole Heimat. Reserve hat Ruh“ Ge, Schußfrist drei Jahre, E hergestellt werden, maiiuen, Fobrifnummern- 1308, 130.b, 181, 138 In unser Musterregister ist heute folgendes ein- | ¡der Anmeldung näher beschriebenen einarmigen | gegebenen b 31 ) s Dl „ullern, Nr. 1617 mit 1641, Muster- s{äftsnummer 43, Flächenerzeugnis Schutzfris 1912, Nachmittags 4 Ubr. el am 16. Februar 193, 133--141, 143a, 143—145, 146 ' 146—148, getragen worden : spezifischen Wage mit 3 Schneiden und Balken- fri)t 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1912, U E F Amtsgericht Urach. [107225] Tele SMerzeuguisse, Schußfrist brei Sahre, e, eingetragen, am 8. Januar 1912. R Deffau, 17. Sebruar 1019 150, 151. 163-157. 199-1863, i —167 170, 175 Nr. 421. Gebr. Pugtler Msaazüttenwerte arretierung für feste un flüssige Körper und hemish- fuetrazeus B Erei Sirchingen, 5 Min. « Gedruar 1912, Vorm. 9 Uhr Gesellschaft. Cölu-Ehecalet dlitten-Aktien- Verzogl. Anh. Amtsgericht. und 185, Modelle für plastische S Schuß, P P an Men i fle Siivett(Sblen anaer ne Wiegungen, E 28 ce, pla. Haftpflicht, wurde beute eingetra un cschränfkter VBayrcu1th, den 2. Februar 1912 D iht 1912 Sa 4 Norm ner am A frist 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1912, Hellographie Nr. 8818, 19 Muster von Dekoren für hes Crzeugnis, S uyfrist 5 Ja tre, angeme ct | ülhausen, Els. [106970] d Bo c : j e A AGs E ania Ora é las | Detmold. i Vormittags 9} Uhr. ß ps y am 7. Februar 1912, Nachmittags 2 Uhr 35 Minuten. n ü ¿ Aus dem Vorstand sind aus@cks{ieden- Kgl. Amtsgericht versiegelt, Fabriknummer 1945 plastisdes E | O Mur [10128 Belives t: elektrische Schalen Sli Nrn. 10181-- 10191, i 8. Februar 1912 Musterregister Mülhausen i. S. Sultheiß Vatter, 2) Johannes Gaß Hieden. 1) res. f uy E Schußfrist dret Jc 945, plastisches Erzeugnis, | Jn unser Musterregister ist eingetragen: Gehren, den 9. Februar 1912. 10203—10210, 7 Muster von Dekoren für Invert- Hechingen, den 8. Februar 19/2 Es wurde eingetragen : a ea ) Johannes Gaßner, 3) Christian | FSI La Mufieecdeliler wurde einaetra 2,1103983! | nuar 1912, et Jahre, eingetragen am 11. Ja- m A Gebr. Klingenberg E A S Fürstliches Amtsgericht. Abt. [L schirme geäßt, geägt und bemalt, bemalt Nrn. 18206 e Königliches Amtsgerich. iert l) gus Ar. 3880, 069, 3886. Firma Scheurer Der Vorstand besteht i; i De. 112, lena B A Q ragen: Nr. 1912. Schier s ê pr eemoëid, osener Umshlag mit 37 Mustern bis 18272, 23 Muster vou Dekoren für elektris@e | Worford. 0423] | Laut Cie. in Thann, 3 versiegelte Pakete L) Ruin S pumebr pa N Firma Wölfel «& Herold, Granit- | gemeldet am 5. Senat es E Co., Cöla, an- [itbographischer Crzeugnisse, arif Pa Mustern G A ‘F Per Körper Schliff Nrn. 12172—12194, Muster fe In das Musterregister is unter Nr. 144 beute | mit je 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- 92) Soh 2 Krager als Vorsteher, Bs Syenitwerke in Bayreuth, ein versiegeltes | Bilderrabmenleiß ar 1912, Nachmittags 44 Uhr, | 18623, 18753, 18859, 18863 18948 Vètn. 18622, In das Musterregister ist unter Nr. 221 ein Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre angemeldet | eingetragen: Firma Carl Bock & Co in Sev | nummern 1673, 627, 4074, 3985, 4077, 4070, 4069 4) obannes Lorenz als dessen Stellvertreter, | aket mit zwölf Entwürfen zu modernen Grab- | stehenden menleisten aus Holz mit aus Masse be: | 19051, 19052, 19055 19059" 19062 19994, 19047, Y getragen wordén: | e 1012 Jahre, angeme e | E versiegelter Ums{lag, entbaltend 1) 3 Tafeln | 3954, 4139, 4168, 4106, 4100, 4089, 4052, 4044 3) obann Georg Gaßner, Küfer ' | denfmälern Nrn. 1—12, Flächenerzeugnisse, Shutz- Fabeln n getlebten Verzierungen, versiegelt, | 19070, 19071, 19075, 19079 19960/ 19067, 19068, Firma Freitag & Lux in Langewiesen, ein | 39 E 1912, Vormittags E 1 E e e e Don Ge, end 1) 3 Tafeln | 229 1037, 4032, 4031, 4024, 4019, 4011. 3996, +) Aoremt Wer enmat G { ritt î abre E \ E E L 3e dke 41 n (20, 99, 802, S): 8 T fti, q U E N “1 2/0, AOUOU, L3 C 6 ver 9 ç ü è l 7 V 1, 1 j JG91 N JÔZ, 9 + AUs , 4019, M s 96, 4) Ubredht Gerftenmater, SHreiner und Maler, | {r!ft, drei, abre, angemeldet am 19. Februar 1912, Erzeugnisse, Sdubfrist drei Jahre, ‘eingetre (Wt | 19093 19094" 19099- 19086, 19087, 19088 19007" versiegeltes Patet, Gueay Ben e E g Ár, 422 Gebr. Pußier Glashüttenwenke | 99, 840 941, 944, 945, 946, 947, 948, 949, 1100, | 4116, 4102, 409% 1000 Jgr 4060 3980, 4075, sämtliche in Sirchir G OA / . Januar 1912. E s p91 arx 19099, 19096, 19097 " 19099 Hine ; . m. b. H. in Peuzig, ein versiegelter Umschlag, un 2, 2) 3 Tafeln mit Abbildungen von | 4076, 3983, 3990, 408%, I, 0, 3973, 9952, Den 27. Se Talg ingen, Bayreuth, den 20. Februar, 1912. Nr. 1913 BVleiffem & Pie (5) atl &lächenerzeugnisse, Schußfrift S tren Tes, C ia u P RUA A O enthaltend 3 Mliciee hon Dekoren für elektris | je einer Garnitur, bestehend aus 2 Sesseln, 1 Bank | 4030, 4072, 4061, 4045, 4064, 4063, 4053, 4047, Amtsricht : W Kgl. Amtsgericht. mit beschränkter Haftur Ci per Gesellschaft | angemeldet am 8. Februar 1912 Mitt Í J O 900 912 h Doi 396. 938 M «1 Schirme geäßgt und bemalt Nrn. 7620/7622, | und 1 Tis, Fabriknummern 938, 942 und 943, | 4004, 3997, angemeldet am 22. Januar 1912, Nach- srihter Wagner. Bayreuth. Ea „0,4410. Januar 1912 Mi 1g, Cöln, angemeldet am Detmold, den 8. Februar 1912 (3000s 19. Uhr. e ne Betr Le S odelle fûr 1 Muster von Dekoren für JInvertschalen Hello- | plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- | mittags 4 Uhr, S@hutfrist 3 Jahre; 3995, 3598, Waldshut. [107296 In das Musierregister wurde eingetra; [105364] muster, und i Va bne Su Uyr, f tabmen- Fürstliches Amtsgericht IT platte Srtentnifte inie ¿Ie BRSTIAGEDEE graphie Nr. 8817, 2 Muster von Dekoren für elek- | meldet am 83. Februar 1912, Nachmittags ‘12 Ubr | 4022, 4041, 4056, 4058, 4081, 4103, 4113, 4120, n das Genossenschaftsregister Bd. 7 wurde ee l Der tehuishe Negierungsrevisor Und Turn- abmung oder Susamitenflelluna der Bret 09 Det F 9 - "Bet i gs Se Fcia t vt T. trische Schalen Shliff Nrn. 10179, 10180, 4 Muster 15 Min. i R 4121, Tr 4128, T 2 LLEO Le c unter Q-Z. 1: Landwirtschaftlicher Consum- | uf t geo f Dresel in Bayreuth hat fr die | versiegelt Fabriken Grobe und für jedes Material, |- Md, Nr, 428, Di [101280] Gürsilihes Amtsgericht. Abt. 11. von Dekoren für elettrishe Sälen 9eöpt eo | Versord, de niglithes Amtsgericht L128 40d, 41: 4110; 4010 4018, 4016 4016, eivurg, eingetragene Genofsensch am ». Marz 1909 angemeldeten und unter Nr. 88 versiegelt, Fabriknummern 1419, 1453 plastisde N. Nr, 428, Die Firma G ; graphie Nrn. 16477— 16480, 8 Muster von Dekoren , Königliches Amtsgericht. 29, , 4115, 4110, 0, , , D, a UnbesHränkter Haftpflicht, in Kadelburg E in das „Mufterregister etnge!ragenen Muster ¿ha PNISOne, Sóuyßfrist drei Zahre tinuetragen Ne d G. m. b. H. in Detmold g ee ingen Göppingen. [100422] | für aBGalen und Ster Q S E bis | möchst, Mai [105584] As pet 2s N Line O E ee ‘ragen: Un Stelle des verstorbenen Vorstandêmit- a. zwei Lifsen zur Wertung für Sechs-, Fünf- ux 1. Januar 1912. T agel angerung der Schußfrist E Bere A. Amtsgericht Göppingen 12167, 32 Muster von oren für Invertschirme ee ; C ; 2 83, é, 4034, 4020, 8, M , ange- ) \Tandemil- } s ; , F ’, Glnf- und ) } Sa 90 um heben S j § g gen, , x Sn unser Musterregister ist unter Nr. 110 am T 9 QoK E iede Sobann Groß, mud Aeonanet Uet | Mehetamdf dor Deutiden Lurnecibafi uit Un! | (gy "u brüder Stoiwer Aceiengefet; | 10299 10198 1609) "gerei Mie Mm 1620 D unier Me 900 daten ne dea Ag I I LÍ0ISE, I bemalt Nrn, 15138 | g. Februar 1912 eingetragen: Waugewerkömeister | 35 inuten, Schuyfrist ? Jahre; 4020, 4081, 0 n ewa ° am - ie 1 oi , Pin, a | F “1014 Ls V I 7, 7 26 7 = F Se nier : ngetragen : í T, (D, M e L Î S O P 4 Ao L é Z F Waldshut, den 26. debeuae 1912, Modelle (das eine von Holz, D ante va N Bormittags 9 dhe 05 Meta ear m 12, Detmold, den 8. Februäe o angemeldet. Württember ische etallwareufabrifk, Zweig- | 18195, 13199, 18248— 18252, 18258—18265, Muster E. M many Sie „Zu e 4078, 4087, 4090, 4203, 4197, 4185, 4183, 4182, Gr. Amtsgericht. L. Schug list beg cStlphantel, die Verlängerung is as Langner L Vervack (kg ams Fürstliches Amtsgericht. TL. E C Rg voni VYaUer für A E ge Mie SQUBIr a} 5 Ar MERSS Arbeiter-Doppelhaus, Ges äftonummer 1, ver\{lofsen, i pt z' O Ee, Le SLLS S 4156, Westerstede. L B L Ui Ag Fre Angemeldet, ee acecatein, unter der Bezeichnung „Kaiser- afft, Tag u, Stunde der Anmeldung: 4. Ye- (am i O OTUAT h E plastishes Erzeugnis, Schußfrist drei Jahre, an- | 2984 4005. 3999. 4000, 4023, 4123, 4111, 4092, Maas i Y 107227 ayreuth, den 23. Februar 1912, Wilbelm - Schokolade“ i, E | Dillenburg. bruar 1912, Vormittags 84 Uhr, Schußfrist: 3 Jahre, | 30 Minuten. : S S 3984, 4005, 3999, ), d De , ebigeta brejige enossenschaftsregister ist ia tr 20 Kgl. Amisgericht. Wilhelms 11., in Gols ene Bie L In das Musterregister ist beute bei Nu, 09365] 29 Abbildungen für plaf ide Erie ise in “einem Nr. 423. Gebr. Puhler Glashüttenwerke 9 Min. E 1912, R a Qn e grn ey LOO E x Sue! S g ragen worden: / Blank enhbats E weiteren Bezeichnung “Stollwerck Marke Goid“ Er Firma Frauk'’sche Eiseutve n ( bei Nummer 67, offenen Brie ums lag mit asatev As riknummern : G. m. b. H. in Penzig, ein versie elter Umschlag, Höchst a. Main, den 8, Februar 1912. 4035, 4027, 4029, 4021, a B J ‘itta 'o Ubr schaft Süllstede-Giesseltoeie e Bezugsgenossen- | In das Musterregister ist eingetragen m A Lat Sold-Schokolade“ verslossen, N LIranttee Daf ju ‘Adolsohuta mi icin s K St.), 7130 Photorabmen, 7149 Tafel, E ertsch len Me Lacéidis ge t Bellocrivbie, Königliches Arntgerit, 7. Swhußfrist 3 Jahre: N s orst, eingetra s J ¡ELTa( vorden : abriknummer 980, Flä » L 6 Enti / | Niedersch x s e be chippe, 7150 Tafelbürste, 7179 Korkstän mit | und In alen Monograpbîie, geätt, Hellograpdte, / d 0 Jadre, acer Saft mit unbeschränkter Haftpflicht 17 L Sees unler. Otto Berguer in | Jahre, eingetragen al ierereugnis, Susfrift drei | die Sih Ba e eingetragen worden, daß Sängerquartett, 7292 reibzeua, 7295 Messer- | bemalt Nrn. 8736, 8744—8773, STTG, 8781—8785, | Lauban. ; [103210] 2) unter Nr. agg! Me ne e mg Histo- stede. y 4 zeugnisse Geschäftsb G Nr ingen für plastishe Er- Nr. 1915. Gebr. Heidenheim ‘Cöl plastishe Erzeugnisse Ra Rer y atte Mustershutzes für ständer, 7300 Teemaschine, 730 Stumiento f, 7311 | 8802—8814, Muster für Flächenerzeugnisse, Shuß- | In unser Musterregister ist am 10. Februar 1912 | risches Museum, ein e S ag, enthalte Sp. 3 Gemeinschaftliher Einkauf und Verkauf | zum Sch aftsbuch) Nr 1—4 (Zigarrenabschneiter), | gemeldet am 13. Januar 1912, Vormit n, an- | 86, 184, 185 und 186. eljerne Defen Nrn. 84, 85 Weinkühler, 7312 Bowle, 7315 Brotkorb, 7329 Tee- | frist 3 Jahre, angemeldet am 10. Februar 1912, einaetragen worden : Nr. 170. J. G. Weinert jr. | ein Musker für plastische Srieug n landwirtschaftlicher Bedarfsartikel. 1 Prttate gra A E nah diesen Abbildungen ge- | ein Handschuh, defsen Stulve 3 N age 10 Ubr, längert ist. % um weitere sechs Jahre ver- geadhaztor, 7330 mpottmenaage, 7347 Obstkorb, | Vormittags 11 Ubr 30 Minuten. Sat in Lauban, Gesellschaft mit beschränkter | eines Gips8abgufses des Klapverstéins, Ir. 2413, : Sp. 5. Claus, Diedrich, Landwirt, Hüllstede, | gemeldet E M gu „fertigenden Erzeugniße, an- | einem größeren und am Abs{luß Sit An er mit Dilleuburg, den 20. Feb | 354 Eierwärmer, 7355 Bowlenkanne, 7363 Bowle, | Nr. 424. Gebr. Pugyler Glashüttenwerke ? flit, zivei Modelle zur Verpackung von | gemeldet ant 24. E S Vormittags 11 Uk G - ¿tadmittags 1 Uhr 20 Minuten, | Streifen (Armband) aus Kunstseide ve! feber E Köni liches E 1912. 7375 Menage, 7376 Kompottmenage, 7377 dto., | G. m. b. S. in Penzig, ein versiegelter Umschlag, | Taschentücher, und zwar das eite in Buch-, das Minuten, Schußfrift ) ZOS A * versehen ift, ver- g mtsgericht. 1209 Leuchter, 7393 R, 7394 dto, | enthaltend 38 vg A E jut Ferie E E ube ofen, Ee S8 nisse, M S e retf M pay Deneres L Ge, 7395 ; : bdema ; 8, Hellograpbie, Möonographie uyfr Jahre, angemeldet am 10. Februar | Komm Ff n n Pfastaätt, oie ei f l E E 8 gea Le R E 8790—8793, 8796 1912, Nachmitags 12 Ubr 15 Minuten. éin versWlosienes Putt mit 46 rn für Nlädben erzeuanisse, Fabriknummern 6G 5 70422,

Direktor, Hetdkroß, Georg, Landwirt daselbs / / , elbst, Ge- | Schußkfri ig : : ußfrist drei Jahre. siegelt, Fabriknummer 1854, plastisches Erzeugnis 7516 Kakeddose, 7517 Bowle. Nin. 8675, 8714, ; j bis is 46 p 10. Februar 1912. - OAIZ, §819--8830, 88568866, 12 Muster von | Lauban, den 10. Februa erzrugnisse, V e L O G 1018, TIID, 118

schäftsführer, Grimm, Frit, Gastwirt, BDE h , 4 / l C c Le weiteres Mitglied, Gn tas Pa E gt O zwei Jahre, eingetragen am 15. Ja —- S , nuar 1912. Îd-

Göppingen, D: 1912. bis 8801, dis v, T oute, Dekoren für elektrishe Schalèn Schliff Nrn. 10192 önigl. Amtsgericht.

Vormittags 10 Uhr. Köktgl. Amtsgericht Marklissa.