1912 / 56 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[107340] [107341] 106736 Bestände, Vilanz am 31. Dezember 1911. Verpflichtungen. Aktiva. _ Bilanz für Roflau und Cöln-Deuß per 30. September 1911. Passiva. [ E Bilanzkonto. [107323] Bilauz der Bank Mayer c Cie, Mez

Reis E ————— L E E E E E E n ¿M4 | T TTorl een Kommanditgesellschaft auf Aktien, 65

) t . M S “M 1911 1911 |

Kasse . - 11/86] Aktienkapital 320 000|— | An Grundstückskonto 439 976 er Aktienkapitalkonto 49 E Dezbr.| An Schul h | ; ; p

Stifte: 5 D Schulden Aa 2e 606145 | Gebäudekonto 811 232 Me dypotbekenkonto 700 004 : er S E E F e Dezbr.) Per Aktienkapital per Sl, Degnnar 1915.

Immobilien y Haveriekonto 490|— Maschinenkonto 466 306/74 Öbligationsanleibekonto . . . .| 939 500 | o LAA “M A M Ütensilien, Hotelinventar und Spe- Piisfcesecvetnnns 2 073/82 J 42 500|— | Kassenbestand und Reichsbankguthaben | 756 499/99} Aktienkapital 3 200 000 S

lter Werkzeug- und Utensilienkonto . 63173 Obligationszinsenkonto 6 454 ditionsbetrieb 10 064/50] Erneuerungsfonds 8 000i|— Hd Soest, den 1. Januar 1912. Webselkonto 5 114 526/90} Geseyl. Reservefonds 335 404/18

| Kassakonto 5 922 08 Kontokorrentkonto 1017 8474 Wertpapiere und Forderungen . « 96 691/10] Reservefonds 500|— Wertpapierkonto 99 583/50] Anzablungskonto für bestellte Ar- M ( s Ï (S e Effektenkont S | Gewinn- und Verlustkonto Modellkonto 1e iten 7 L n R 492 447M Obsiverwertungs-Genossenshaft Soest Aktiengesellschaft i, Einzuziehende Coupons 199 35054 Beate tüpungsfonds 39 0201 A und Wagentona iaù 5 D NReservekonto fe die Berufs- E in Soest L Westf. ci rur auge (Korrespondenten, ___|_}} Kreditorenkonto (Korrespondenten, j A iffsaufzüge- und Eisenbahn- S S 18 500.4 H. Heisterkamp. anken und Kunden) 11 061 570/05) Banken und Kunden) 9 322 754/02 R i anshlußgleisekonto 73 583/95 Lohnkonto 9 829 Debitoren in Akzeptkonto 1 457 836/60} Bareinlagen 4 037 624/56 Ge E Konto Eigene Fahrzeuge. « « «- 3 526|— Materialfonto 5 300 M 107253] Debitoren in Avalkonto 2 328 OT0A Akzeptkonto 1 457 836/60 2 | Avalkonto 2 328 070140 |

Ï / 2 4 A tpflihtavalkonto 750|— Konto für Talonsteuer . . « 3 6 An Verlustvortrag aus 1910 . | Per Rest aus d Betri Haftpf! c - i: „2 000 O G 6 C C: M În E E oaltnas: Per Vest aus den E ias | * De 962 198 95] » Avalkonto 339 9:0 Bilanz derXFrankfurter Musikwerke-Fabrik F. D. Philipps & Rücfditkonto „26 524/36

2 L i; Debitoren 1 352 795/21 Reservefondskonto I 60 000 ; ; unkosten 2c. Dez. Ertrag desgl. für 1911 .. 67 500|— t 0! fand Rls O 00S - J f [E E “2 | * Pactgelder 3 600! Kautionskonto 960 50 Reservefondskonto II 60 000 Actien Gesellschaft in Frankfurt 0. M. 21 406 739/09 21 4086 739109

Ew 339 950|— Interimskonto 3 000 . er 30. September 1911 Gewinn- und Verlustkonto Saldo |___9% 313/90] A per ———— Zes E Spenernne

—— : _Statutengemäß zu. vecteilende Summe » 280 786,99. 4715 828/48 4 715 8288 Grundstücke und Gebäude: s d S - Die Dividende für 1911 ift festge]eßt: N

| | i j Gewinn- und Verlustkouto für Roßlau und Cöln-Deuß y Stand am 1. Okt. 1910 300 000|— S A auf 46 30,— für die Aktien von 4 400,— | | 2 M A 1200,— | h :

Fr | Debet. per 30. September 1911. Kredi ' » 127 90 4 044/5f edit, Zvgan 96 137/90 : | , S D N 74 014/55 - i: gang 3 E / 1. Oft. 1210 f | [und vom 28. Februar ab an unserer Kasse zahlbar. 396 137/90 00 000, In den Auffichtsrat wecden die dem Turnus gemäß ausscheidenden Mitglieder, die Herren

Norden, den 1. Februar 1912. 2 A TA | | : Attien-Geseltschan - Eee Noeven. An Handlungsunkostenkonto P 17467512} Per Fabrikations- und Ertragskonten 30: Abschreibung ca. 1°/o 4 137/90j 392 O mit D | | Simon Salomon und C. Tillement wiedergewählt. L 5 G E Mes, den 27. Februar 1912.

ol i . , C F c . / E s M ck74 c / . Gevrüft und richtig befunden. etriebsunkostenkonto 288 593/50 Sewinnvortrag 1909/10 . . 3 957M Heizungs- und Trocknungsanlage : | 1. Jan. E Salär- und Provisionskonto . . 320 935/08] Verlust pro 1910/11 z M | Mayer «& Cie Kommauditgesellschaft au Aktien. Stand am 1. Okt. 1910 9 000,— | En j a E S

Norden, den 7. Februar 1912. Kranken-, Invaliden- und Unfall- Et 97 l. Absheeidang 10% T Kontofor 30000 [1107827] Kölnische Hagel-Versicherungs-Gesellschaft.

Heinrich Soltau. W. Hilliger. Qi Der vorstehende Jahresabs{luß ist in der Generalversammlung vom 26. d. M. in allen versicherung 40 109/59 | Kontokorrentkonto: Abschreibungen auf S 100,— A Ca ros Rechuungsabs{luß für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1911 L. Gewinn- und Verlustrechnung. : E. Ausgabe.

Teilen genehmigt - | Das j f î Ç 5 t. May schinen E S R 0 A9 88 419/18 4 Grtraabî reibu E 900,— c | x y Das ausgeloste Auffichtsratsmitglied Herr Buchdruckereibesißer Heinri Soltau in Norden Generalunkosten- und Zinsenkonto 89 593/02 ï Ge L Eu (ffes eva 7 | q M zu verrechnende A1 A Einnahme. _ A : Norden, den 27. Februar 1912. 1 002 325/49 Stand am 1. Okt. 1910 13 000,— | } Reingewinn Ei i “# A 1) Prämieneinnahme, abzüglih der | s 2) Entschädigungen, abzüglich des An-

wurde einstimmig wiedergewählt. Aktien-Gesellschaft „Reederei Norden“. Roßlau, den 1. Februar 1912. Es R N Zugang _. 2588,90 | | Pelimline |

F. Woltjes. Gebrüder Sachseuberg, Aktiengesellschaft. E i a A E | | | a. für direkt geschlofsene Versithe- | | teils der Rüdversicherer 754 447/40 [107336] A Der Vorftaud. n H Abspreivung ca, 10 L | rungen E | } 3) Regulierungkosten 112 733/30

Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. De ember 1911. Kredit. Gotthard Sahsenberg. Georg Sawtsenberg. Paul Sachsenberg. 4 E E | E 2 562 122,98 | h 4) Verlust aus Kapitalanlagen : T s ruitanins D Extraabschreibung . . „1600, —_]} 12400 b. für übernommene | Buchmäßiger Kursverlust . .| 12374— M / | | Nückversicherungen 86 352,62 | 2 648 475/20} 5) Verwaltungskosten, abzüglih des 1

| Anteils der Rückversicherer :

Abgang 90, | Policegebühren 18 207/47 L met ana A0 4834 0D

3) Kapitalerträge: | be a. Zinsen 67 406,81 | b. Sonstige Verwal-

4 a

Abschreibungen .. « +

Erneuerungsfonds .

Reservefonds | Uebertrag auf Rechnung 1912 |

————— T ——— T —————— T

L, E E

e : H A 1) Rückversicherungéprämien . 233 786/66 f

: M 0 s Li [107450] s ° Z bee Fl Y Dampfmaschinen und Transmissionen: | |

An Partialobligationenkonto 500|—|| Per Saldovortrag | Deutsches Schauspielhaus A.-G., Hamburg. - Stand am 1. Oft. 1910 14 000,— | | 2) Nebenleistungen der Versicherten:

Ar E Partien” Cd AETOON c Lian ae 1910 L 4 1 729/44 —_Dilang per ultimo Dezember 1911. 4 O

Bersicherungskonto ol! s arenkonto . 865 966 86 S T T

Unfallversicherungskonto 7 980/72 | Ó Debitores. “h 2 Abschreibung ca. 10 °/o . c | | | | :

Zinsenkonto E oes N 88 331/72 | An Theater iti 1916 ü | | b. Mietserträge .. + 119, 75 179/81 InngSTo en E a 209 511,51 | 424 346

Mea aae o ol 9621: Grie E L li Ce 588 129— Extraabschreibung . ._- 900 | | d Steuern, Mende Abgaben und

Sa (inkl. Steuern, Gehälter 2c.) 148 693 | Gebäude . é 971 386,61 s Y Maschinen und Apparate: | 7) part E 1192 825

Betriebsunkostenkonto (inkl. Löhne und Schmier- | —— Abschreibung 1 9/6 auf «v0 T0081 90009960 Stand am 1. Oft. 1910 43 000,— welcher von dem pr. 31. Dezember S E 264 913/6: | Dekorationsgebäude : S Zugang M 32 | 1910 nachgewiesenen Kapitalverluste

43 815,11 | | v. #4 1 577 099,06 abzuschreiben ist.

| e mrr EE R A E R E I , euen

SepEe L a Wia Abschreibung 16 A Buchwert ultimo 1910: H aschinenkonio . . - 50 617,4 | 16 000|— H Abschreibung ca. 10 9/6 4415,11 | i E F j Kanalisationskonto . . L ¿2000 | Gebäude i Ï E | | : Einnahme . . | 2741 862/48 Ausgabe . . | 2741 862/48 S Dg on o T : Abschreibung - 70 302/— 6 3008 Extraabschrelbung . 4400,—| 35 000/— A. FHltiva, Ix. Bilanz B. Pasfiva. eisanlagekonto . | . Funduskonto: m. 4 Merk ide Uri S | E E m e Ladevorrihtungskonto L , A V Buinert ultimo 1910 P } 300 000|— E Sirkb am 1 S 1910 15 000,— | F ; 20 f 1+ of E t Pferde- u. Wagenkonto 1 600,— 74 366/35 | F s Lei E Koe R 1010 22 117138 = S © o U, | | | Forderungen an die Aktionäre für noch nit ein- 1) Aktienkapital . . . | 9000 000 Neuanschaffungen der Leitung in der Saîjon 1910/11 83 117/36 Zugang 3 868,83 h ;

: : C ( ga | _ gezahltes Aktienkapital (Solawechsel) 6 000 000|—}| 2) Beamtenunter- Reingewinn 46 127 317,33 | 383 117138 18 868,83 | Sonstige Ford : K c “ute

zuzüglih Vortrag aus 1910 1729,44| 129 046/77 | 7 209 r Krol an 0/ r GRA R: al ge OFMEFUNGEN - stüßungsfonds . . 54 215

g g E, : d 83 11738 ) 009 Abschreibung ca. 30%. 566883] 13 200/— | a. Ausstände bei Generalagenten . | } 3) Gewinn 1 192 825 b. Guthaben bei Banken . . , 1324413,47 |

867 696130 867 696.30 Diverse Debitores 48! Künstleraufnahmen: : ¿2 j : B aa dde as A E 2743 Stand am 1. Okt. 1910 5 000,— | c. im folgenden Jahre fällige 317 : Zinsen, soweit sie anteilig auf

Aktiva. ahresbilanz am 31. Dezember 1911. Bassiva. | * Fassensaldo A Ny s | | _Aftiva A E " gang —— | | das laufende Jahr treffen ._. / 1 375 223/03 Kassenbestand 5 737\—

# 2 E | 1967 69 |

An Grundstückskonto 96 367/40] Per Aktienkapitalkonto . | 1 584 000 e Kreditorcs Abschreibung 3 - 25 000|— | C

Gebäudekonto 1 136 332/82] „, Partialobligationenkonto, rück- Per Aktienkavital Y 1 000 001 Modelle : E E 28A | Kapitalanlagen : : « Maschinenkonto 333 108/2 zahlbar à 105 9/9 . 4 281 000,— Hypotheken: H Stand am 1. Oft. 1910 | a. Hypotheken- und Grundschulden . 120 000,— A

Kanalisationskonto * 12 732/81 Partialobligationen- n Kirchenallee ultimo 1910 905 000|— 1184 b. Wertpapiere 985 382,80 | 1 105 382/80 Elektr. Beleuchtungsanlagekonto 5 767/20 konto, rückzahlbar Rüzahlung in 1911 ‘10 000\— —-7 | | Grundbesitz 183 600|— Gleisanlagekonto . . « + « - - 14 210/84 A 103 9% - . - . »„ 500 000,— | 781 000|— ——————-— Abschreibung 100 ©/ Q aa | | Inventar (abgeschrieben) —_— |— - A E s dais i e e e Partialobligationenzinsenfonto 15 277/50 Tonistraße 895 000/— Pat vit e (0 | Kapitalverlust am 31. Dezember 1910 . 1 577 099/26 ü erde- un agenktonio . . - \ a L y i | atente: - E As R

s Shrinkleranlagekonto 40 987/93 Eeieareservefondskonio 130 301/57 MUORY A A E E O L N E O 30 000|— | Stand am 1. Okt. 1910. 1|— | Aktiva . . 110 247 041/89 Passiva . . 110 247 041 « RKleieshuppenfonto . . - + 1|— Dividendenkonto E 160|— Diverse Kreditores 06 De und Filialeinrih- Die Direktion. F. Müller.

¿ N N / | ungen:

ch0. Q S

Muühlenutensilienkonto . - - 1|— Akzeptekonto e N 700 000 Dividendenkonto. . « + + - 2 | _ ! 2 “tg Forhof . t (o) J 2 7 | 4 j V 4 —ch 7 d M M Kontorutensilienkonto . , « - - 1 Avalakzeptkonto BEHOOL—| 2 M o 1010 i E O 12 448'08 | [1107250] Lipsia chemishe Fabrik Act.-Ge)., Mügeln Bez. Leipzig. Unfallversicherungékonto . . 7 000|— D L aut “ait: 1 E —— | Aktiva. A. Bilanz per 31. Dezember 1911 Passiv Talonsteuerkonto 3 868|— Zugang 1911 2s °/0 au 9/90 : O 19 879,08 : E E E R evan, anne E T T Gn M i Beamtenunterstüzungsfondskonto 9 000|— ‘fen bara 2 auf T | ns 000,— Abschreibung ca. 30%/.__°2 875,78 14 000|— | “1 x 4 Á S : Kontokorrentkreditoren 1564366199 | - © B UOE E «e S 137 199/49 - Automobil: | Srundstü 91 31181 : S : uet ca E S E «An us Verlusikonto. . . | 12904677 Abschreibungen A 6 207 L a d eee I, eiae | ô 29 367/88] Orventlicher Reservesonds . - 43 760 E arodio Sa 79 1‘ | | z é + Ie | he: ats ca. 50%. 3844.36 3 800|— | Fabrik- und Wohngebäude . . | 20; | E u. Erneuerungs- Doi s L E A0 A | S C R Neubau : 1 | 2ugan 95 752187 on «2 L A R N | S é 104 913,80 | Zugang c 1616170) 136 768/70 Zugang ——— = Delkrederefonds 10 000 Kontokorrentdebitoren S Zoles c e C —— _— Fabrifativaoen o 8 M | Abschreibung g 991 065|— Bote E: s 15 000 9 92 9218: 9 619,1: Nohmaterialien 132 330/83 | y E amten- i nter- i Köuigsberg i. Pr., den 28. Januar 1912. Tantitine fle ben Vorstand. „ec L L Halbfabrikate : indi s 179 160/97 | R E ans 2 P s ee e e: ; 4 S 6 106 994,92 | 4 Fertigfabrikate in Franksurt und in | | | A L : : e Königsberger „Walzmühle, Aktiengesellschaft. Dividende 29/0 20 000,— | 126 994 52 / den Filialen 229 774/49 L Gewinn und Verlusi . . . » | 206 123/ enet. ombrowsLy. 3 A A P 109 T7 366/29 | y _Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos per 31. Dezember | " Gewinnvortrag | : Ab Rückfstellung auf Filialvorrâte . 13 000|— 528 266/29 | Utensilien E Ln T e. ben 28. Fanuar 1912 Debitores G i KFreditor! Lizenzmarken . d K 706/60 | 7 00611 g i. Pr., . uC 2. j A O ) 8. Zewinu- und Verlustrechnung ultimo 1911. Kreditor Norausbezahlte Feuerversicherung | 1 725|— C 6 006/44 Willy Gagel, vereid. Bücherrevilor und gerihtl. Sachverständiger. E E E E “er vek e | 782.79 Abschreibung 2 855 44 3 151|— 107 7 # [D 4 Wechsel 157 595/75 | | Mobilien L877 [107337] [107454] An Aas Ee | : Abschreibung 187|— 1 690|—

L L: | Per Vortrag . . . - - ( f at A | c i Bereini G un : tokorrentkonto: | e D I S De inigte aswerke. Aen Pacht per 1911 1 Ne bitoren: Filialen 179 559/10 | Debitoren 72 32175 9 g Wir beehren uns, die Herren Aktionäre zu der am eparaturen - | "“ 1 \ ; Ee | der Leitung für den

Kassakonto a 11 875/91 Gffektenkonto 591/75 dll... ch ck+ 52 500|— Warenkonto, Vorrätelaut Inventu 2 587 708/99

1 967 3

E Neuanschaffungen t iw ets 5 Y S Aas 517 14 L. ; ] mit 4 60 T ei Ma L B c e SonsUge Ausstände 334 935/34 Di 4924| | Kassa und Bankguthaben “S 121 008/62 j den 26. Mürz Aa. €-. Grundstück8ab aben 2c. ( f | 494) 4

e ärz C, Vormittags 7 T E Ler f 5

i ä bei der D Dieuêtag, fa x E 7 : 725 394] Ar, ne 77 Lagervorräte laut Inventur 84 611/01 Ls R Besu e und bei der Deutschen | #5 Uhr. im Börsengebäude dahier, stattfindenden Dekorationége äudeabgaben 2c. . 1064,75 Fund i J | 11735 324/57 1/735 32419 y STCSSS - | on J k inzuladen. Miete e S Saison 1910/11 . 00 Un Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 30. September 1911. Haben. 779 512/26 779 5125 Königsberg i. Pr., den 28. Februar 1912. ordentlichen Generalversammlung einzuiaden 5 , i L H o. 7 .. Tagesorduung : Allgemeine Unkosten inkl. Ein- A E N E E E E T R E E E Debet. B. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1911. Kredit. Königsberger Walzmühle, Berichterstattung der Gesellschaftsorgane. kommensteuer R U dage o: - A 4 d [d n Ea —— . N l d Bil ro 191 NAbf reib ingen : j X etrie 8- und Yandlung untollen un R s arenton 0: 4 L 2 6 . Aktiengesellschaft Ter t ns des L ny E Malans T ectergebäube 6 10 793,18 | Verkaufsspesen , 562 231/19 Bruttogewinn 734 334/51 Generalunkosten 940 239/02] Gewinnvortrag 5 917 L Ia Die Direktion. _ Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. Defkorationsgebäude 11 003,24 cas A / Sinlen g 2737/58} Mieten 3 878/30 ragen G M e a E Pacbizi 485 d [107338] Auffichtératswahl. e E ¿c B 117,00 04 913) : üdstellung M | eingewinn . 206 123/41}] Pachtzins 1 Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus Legitimationékarten zur Teilnahme an der General- E P 705/33 derungen j ( 000|— 4191 865 74 491 865M den Herten: Berlin, Vorsigender versawmlung werden vom L. bis S0. Bank | * Diridente per 191: - „187639 / gfrelbungen laut Bilanz -| 18000 18 | T R anf, a6 1 . e 7 o ivi r J |— I E i | anin Lins y : ; “_ x «c Adolph Lewin, Berlin, stellvertretender Vor- | A. G. und bei der Bayerischen Vereinsbank Doettag uf 1912 10 204/97 738 212/81 738 212181 Dar See 31. Dezember 1911 babe Af rh übereinstimmend gefunden Bankdirektor Fre, Königsberg i. Pr Mde s Magiduns us 220 189/99 7 Frankfurt a. M., im Januar 11. and Adolf Immeke. G T Q ( ; ; er Vorstand. oseph Heymann, |. Fa. . Neufeld & Co., Berlin, Augsburg, den 28. Februar 1912. Hamburg, 31. Dezember 1911. : e i : “d 107251 Die beutige Generalversammlung hat die Du Konsul R. Lengnick, Königsberg i. Pr., Der Auffichtsrat der Vercinigten Gaswerke. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Die Revisot August Philipps. Oswald Philipps. : [ Der bcufsichtsrat unserer Gesellshaft ist nach | dende für 1911 auf 16 “i M La Ie für die Ak Kommerzienrat G. Marx, Kön csberg i. Pr. ustav Niedinger, Vorsigender. Dr. Antoine -Feill. Augu #|st Neubauer. G. H. Siemsen. 1 L eell [107254] Bekanutmachung. S 4 0/5 hypothefkarische Auleihe beute erfolgter Wiederwahl eines im gesezmäßigen | festgeseßt. Dieselbe t sofort zablbar. i ai : Gemäß à 944 Handelsgeseßbuhs teilen wir H N f der Bochumer Bergwerkê- Turnus ausscheidenden Mitgliedes folgendermaßen Die Auszahlung erfolgt gegen Nückgabe des c Mit i

it g i Von unserem Anlehen vom 31. Oktober 1902 | Alb. N. Hallgarten. Dr. W. oelhau. Apotheker, Mügeln, als Vorsitzender, Dividendenscheines Nr. 13

Aftieugesell schaft 187 189 266 322 337 376 383 386 417 423 450 Senator John von Berenberg-Goßler ir. (bat Herr Direktor Ferdinand Gattel serer Bicden | ‘Am?u5. d. M., Vorm. 10 Uhr, findet i Soarab.

—_— Tz g Î [sch f M 456 479 497 517 641 à M 1000,—, und die und an seiner Stelle dur die Generalversammlung Geschäftsbause De ctien der L - L S Gadegast, RUtergutsbesizer, Niedergrau wit, als | unserer alten Aktien, sowie des

LFönigsberger Walzmühle, amgern S S do L L O SA d B [107451] [107262] d vom D Adana FoIs Per E Sen saft zu Berlin, Bebrenstraße 43/44, die Auslosung ae R ege N i Dividendenscheines Nr. 1

° : ) 22, C. erog arrifius zu Frankfurt am LDécain in en Auschtsra teni ÿ se 3 rathen, Kaufmann, zig, unserer neuen Alten

Aktien g es ells chaft. 207 283 697 à 46 500,— gezogen. Die Rütck- Deutsches Schauspielhaus A. G. 2A das am 22. Februar a. C- ( Parrifius zu 8 derjenigen Partialobligatiouen un]erer Gesellschast Riedel, E Leip t M r Mügeln, Bez. Leip eig, bei der Ves ügeln.

L 4 ol gewählt worden ist. statt, welhe am 1. Juli 1912 rückzablbar sind. j Die diesjährige, gemäß 8 6 der Festse ungen zu zahlung derselben findet am 1. uli dieses Jahres Jn der heutigen Generalversammlung wurden die Herr Kommerzienrat ODr.-Ing. Sigmund - Der Vorstand der | Nach S 6 der Anlethebedingungen sind die JIn- Ublemann, Oekonomierat, \chaftskasse, ; Burg Tage die Verzinsung erlischt. Herren Stuttgart,

—onde Auslosung unserer 44 °/6 Partial- statt, mit welchettk F L d . Fabri haber der Obligationen berechtigt, diesem Termine Mügeln, Vez. Leipzig, am 28. Februar 1912. | in Leipzig und Oschatz bei der Allgem erfolg” quen findet am maÍe S April E Augsburg, den °8. Februar 1912. Dr. Antoine-Feill, als Mitglied des Aufsichtsrats unjerer Of! Frankfurter Musikwerke Fabrik beizuwohnen. y [107661] Lipsia, Chemische Fabrik. Deutschen ‘redit-Anstalt dase | Nachm. # Uhe, in uuserem Gesthäftslokale zu| Vereinig“e Gaëswerke. August Neubauer L xEtE aubgelGieden: : | J. D. Philipps und Söhne, Bochum, den 1. März 1912. Der Aufsichtsrat Mügeln, Vez. Leipzig, den 28. F 19. Na erg i. Pp, Kneiph. Langgasse 14, statt. D. geme. n itgliedern a0, Februar 191% wiedergewählt. | Pirmasens, den 2. Februar 197 (f Aktien-Gesellschaft. Bochumer Kergwerks-Acticn-Gesellschaft. H. Konrad, Vorsizender. Lipsia, Chemische brik Akt.-C M +7) vid “Die t aua * ‘Der Auffichtsrat. Gebrueder Fahr 2 * August Philipps. Oswald Philipps. F. Hohendahl. Erich: Freimuth. i E (107252) H. Konrad, V H

R