1912 / 56 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 02 Mar 1912 18:00:01 GMT) scan diff

Mitglieder erforder sidhen L lbe ülis iét albe ‘besGaffen und 7 E rforde eldmittel und die Schaffun ; zur D Mi üffe Der 7 Mut E 2 L J. Vorut, efiler® eitungen gur Förderung ‘der mie | glieder Dettten arent "Ben, feiner Mi | getragen delt Stengele (f ug Sen uf "*%" -" Mysferregiser, _1e 205 Nadfmani uuf "Dito Becher ip bi ron Geäfitenntney-d4-y Hasle: Er-J/AESmAS007 Alma ie 1 ORIA E E O A E 1) der gemeinschaftlihe Be „, Insbesondere : } von Vereinsmitgliedern od epmen, } geschieden und - Emil D M E 0 E j j Otto | zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am ; p t | Samburg, den 28. Februar 1912. t D L: von Wirtschaftsbedürf- îiterzi gtiedern oder diefen selbst ges{uldete | Si j enzel, Speditions(ef in Geyer, alleiniger Inhaber der Firma E itt 12 Ub Ueber den Nachlaß des in Gollensdorf wohnhaf g- ix Konkurssacen. nissen; 2) die Herstellun und d Ab ie | Güterzieler (Kaufschillingsreste) sowie Immobi e er den Vorstand gewählt (Die ausländishen M daselbst, 1 offenes Paket mit 24 Mustern | 26. Kebruar 1915, Dormitings } N ivalmenns August Wallmanu wird | Das Amtsgericht. Abteilung für des landwirt aftliche. Beet saß der Erzeugnisse | und Nette freibändi L mobilien Radolfzell, den 26. g : x [ en Muster werden unter Becher daselb\t, 1 ; g n| Lößnitz, den 29. Februar 1912. ewesenen Privatmann at 9 (nere 07393] : iebs un j F dandîg oder gemäß Artikel Februar 1912. Leipzig veröffentlicht. ir Perlfransen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummer "R N j eute, am 28. Februar 1912, Nachmittags 124 Uhr, das arg. Konkursverfahren. [1 Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche Rehau Dayerisihen Güterzertrümmerungsgesetzes perben Gr. Amtsgericht. Aachen. E [107642] für PerEoL, 3524, 3527— 3533, 3542—3549, 3547, Königliches Amtsgeridjt. Ie, am Se eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Meint V Kon Schlachtermeisters Mut e/Maffung von Maschinen und sonstigen Ge. Ale s mac j Rastatt. 107810 Zu das Musterregister wurden ein etragen : 3549, 3551—3557, Séugtrit 3 Jahre, angemeïdet | yittweida. i [107438] Hundrieser in Arendsee. Frist zur Anmeldung von | ohann Nikolaus Thein, alleinigen Inhabers Fur D aaen landen auf gemeinschaftliche Rechnung | rufun E Cn achungen, mit Ausnahme der Be- Genofseuschaftsregistereintr B; e L ] n tr. 1609 Firma J. Cüpper Sobn in Aachen am 9. Februar 1912, Nachmittags F6 Uhr. j In das Musterregister ist eingetragen worden : | Konkursforderungen bis 26. März 1912. Termin zur | Firma Thein & Timmermaun, Wurstfab: k Der Ee Ueberlassung an die Mitglieder. Sirme des V eneralver]ammlung, werden unter der Vüäuerliche Vezugs- Und Ab .-Z- 30: miGlag mit 44 Tuchmustern, versiegelt, Flä&en. Nr. 226. Kaufmann Paul Otto Voae n | Nr. 141. Firma Mittweidaer Metallwareu- | Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ber- | Hamburg, Claus Grothstr. 36, wird heute, M O hat mindestens dur drei Mitglieder, | mitgliedern Es, mindestens von drei Vorstands- schaft Wintersdorf eingetra satzgcuofssen- a er, Fabriknummern 901/1, 5406078 Geyer, alleiniger Inhaber der n | ¡o fabrik Rudolf Wähtler & Lauge in Mitt- | walters, die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses mittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. Nerwalter : be- seine Willen Vorsteher oder feinen Stellvertreter [ blatt in Mone ra t und im Bayerischen Bauern- | [aft mit beschräukter Haftpflicyt i Winters, 4, 1201/ “2 os t! E, 2, 8, 4, 90411, 2, 3, Do dastibit, 1 Ee E e eNA “Ge- weib, 1 versiegeltes Fat M S T ern, 1 Ubr | und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkurs. | „ipigter Bücherrevisor Emil Korn, Glodtengießer- Ner i enferlärungen fundzugeben und für den Vorstands ünchen veröffentlicht. Die Zeichnung des dorf. Das Statut ist bon D F RED n 01/1, 2, 1202/1, 2, 1203/1, 2, 1204/11, 9' für ampen|\chirmperlfransen, Flächenerzeugnisse, bis in Verbindung mit Dauerkalender, Fabrik-Nr. 3001, | ordnung bezeichneten Betentate und allgemeiner | all 8. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Weise Lag anen: Die Zeichnung geschieht in der | daß mindest cuhieht rechtsverbindlih in der Weise, | Gegenstand des Unternehmens ist der Ankauf land. | 4, poll, 2 1206/1, 2, 3045/8, 9, 10, 5715/1, §, 3, schäftönummern 3568—3568, 3570-3573, 3979 bis | und 1 Taschentuh- oder Kragenkasten, Fabrik-Nr. | Prüfungstermin den 28, März 1912, Vormittags | 26, März d. Is. einschließli. Anmeldefrist bis zum oder ur Bie Beichnenden zur Firma des Vereins | des Vereins ihre. Nau enbomitalieder zu der Firma wirtscbasiligle: gedarfbartikel u d Verkauf land. | beuar 1912 ri 1 Jahr, angemeldet am 24. Fe, 3580, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Fe- | 1769, Muster für plastische Erzeugnisse, Schupfrist | 40 Uhr. Frist zur Anmeldung der zur A orbig | 27. April d. Is. einschließlich. Erf Gläubiger- Q derb Us de i Vorstands ihre Namens-| V Sri E leder fut lerift hinzufügen. 10 Selten er Erzeugnisse En me uar 1018, Fi eg0s 11 Uhr. bruar o oen naue gf D É L e 1919 drei Jahre, GIemeNEs am 16, Februar 1912, Na®- | masse gehörigen Gegenstände und Forderungen bis } ersammlung d. 27. Märs 5, J Une. ügen. e övoffentli Be s ; Ind: uhberger, K i eshâft8anteile. E G, : Firma J. «& I. Me i Ehrenufrichersdorf, den 29. G€ : mittags 45 Uhr. l 15. März 1912. 12? Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 2. ffentlihen Bekannt- | Bauer in g aspar Bekanntmachungen erfolgen im | Umschlag mit 46 R verfiegelt Fin / h Königliches Amtsgericht. g Königliches Amtsgeriht Mittweida, Arendsee, den 28. Februar 1912. E L e 501 + way

machungen ergehen im Landwirt \caftl; Baumagarte V orx, Î ; Berei ¡7 1 \irt\{aftliGen G : E s ngarten, Vorsteher, Betenbichler, Bereinsblatt des badi S ; E i 4 ar 19 scaftsblatt in Neuwted. Sie nt Ee Bil Gütler, in Baumgarten, Slellvere von zwei Vorstandömitgliodeco vereins, gezeichnet muster, Fabriknummern 406/11, 31, 41, 451/1 i [107428] am 29. Februar 1912. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3gerichts : Samburg, den 29. Februar 1912. E Are für den Verein verbunden barten, Pia tg üter i Baum- L Zan Etn Vester Landwirt in Winterödorf, 9792, 1073 E 9514, 6837/3, 837/2, 977/8, 978/2; r rLo S Cidesiden Frauz Walther hier Muskau [107439] Baumgardt, Ger.-Aktuar. Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurs\sachen. , ) c 7 t A j k 5 h e / 12, { D Nie 44 N L P : E ® E G h a A R S c stimmten Mga Fe des Vorstands be- | Festner, Sohann, ; l aus in Kollerstorf, gp ori dender, Josef Vesterle, Landwirt tin Winters- 1183/4 11866 E E Ars 9% 1181/1, 1182/3, rede bos für das unter Nr. 10 angetragene Muster | In das Musterregister ist eingetragen: Berlin. [107414] | Wenner, Sieg. KRoufurêverfahren. [107412] zeichnen. Vorstandsmit r den Vorsteher allein zu Die Einsicht der List [* 4 NVaLnti 'ertretender Vorsißender, Karl Frit, | 1199/1, Taae TaEAN 187/5, 1188/4, 1166/5, Etikette an Flashen die Verlängerung der | Nr. 85. Glaswerkfe der Staudesherrschaft Ueber bas Vermögen der offenen HandelsgeselU- Ueber den Nachlaß des verstorbenen Ackerers meifter IT. “Aderer, Bs: H A Zins- | der Dienststunden des Gerichts jeden resp brend Willengerklg A as in Wintersdorf. “Die 1243/4, 1244/4, 1245/6" 1246/4" 124712 StRe! Sthupfrist bis auf 3 Jahre angemeldet. Muskau Graf Aruim zu Jemlig, Dan, E schaften is Ferne Deutsche Central Bodega Michacl Laufenberg aus Stieldorf s E Aerer, Cle L S r, 2) Jakob Eckhardt, Landshut, den 29. Februar 1912 udt. sfandömitalic ing und Zeichnung erfolgt durch 2 Vor- | 1885/1, 11 1887/5 9308! /4, 1247/3, 1248/6, Friedland i. Mecklb., den 22. Februar 1912. | Wassersay und Schliffmutter, Fabriknummern 998, Bergmann «& Co.. þ. Palästina Wein Ge- | am 26. Februar 1912, Nachmittags 4 Ubr, da Gebhardt, Ackerer G ereinsvorstehers, 3) Karl Kal. À j : Meise. df er; gie rBeichnung geschieht in der | 2312/5, 2313/8, Su, +16, 2309/1, 2310/7, 2311/6, Großherzogliches Amtsgericht. Abteilung 2. 959, 1012, 1012 a, 744, 1685 bis 1688, 199, 199 a, fa“ Felix Bergmanu «& Co., | Konkursverfabren eröffnet. Verwalter: Jakob ' , kob Forster, Förs gl. Amtsgericht. Weise, daß die Li er | 4012/9, 2313/8, Scbußfrist 3 Fahre, angemeldet a Großherzog é ad ina ! T l R Ee A Œakre eldet | selscchaft „Jaffa“ Felix Verg f. : MOIITO c e A L: d bis 9) Davtd Wet, Ackere Q M F TICE, Förster, nossenschaft ihre ? nenden zu der Firma der Ge- | 24. Februar 1912, Vormi (Angemeldet am [107429] | 199b, verschlossen, Schuyfrist 3 Jabre, angem beide zu Berlin, Köpenierstr. 71a, ist heute, | Blesgen in Stieldorf. Konkursforderungen fin Die Einsicht der List t, aue in Meblbah wohnhaft. | Leipzig. 107 init var Be Namensunterschrift beifügen. Die | Aachen, den 29 ‘ormittags 11 Uhr 44 Minuten, Gladenbach. T tragen | 26. Februar 1912, Nachmittags 44 Uhr. Nachmittags 123 Ühr, vor dem Königlichen Amts- | zum 15. März 1912 bei dem Gericht anzumelden. Dienststunden des Geridts jede cestctt r dend der | M Blatk 91 des Genossenschaftöregisters i heute Dienstitunden des Geg Genosen ist während der Kal. Amtsgericht. 5 E 1 M Lo E E Laar gericht Berlin-Mitte das Konkuröber ren erne | Erfte Gl r 1002, Vormitiags LL Uh. . Detreff : „Spar- und Darlchensk schaft mi Gast eingetragene Geuofsen- astatt, den 16. Feb E 5E “Nr. 132. Schulz und Wehrenbold, Justus- its. cas tas G E erwalter: Kaufmann Fischer in Der, g- j am VE. E 2 Es 5. März 1912. getragene Genoffenschaft mi ase, ein- | schaft mit beschräukter Haftpflicht wit dem Sitze : G 2; Vevruar 1912, Aue, Erzgeb “ino Hb 10 R si 3 \ Kreis Biedenkopf [107644] | mannstr. 109. Frist zur Anmeldung der Konkurs- } Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Marz » Haftpflicht“ mit dem Si mit unbeschräukter | in Leipzig eingetragen und weiter fol y roßh. Amtsgericht. 11. In das Musterregister ist ei [107423] M hütte bei Weidenhausen, (ree pra A T aura i E O T; ; i | forderungen bis 11. April 1912. Grste Gläubiger- | Hennef, den 26. Februar 1912. A iße zu Gangloff. An | lautbart worden: folgendes ver- eit rb bid i ma Hn da usterregister ist eingetragen : S 2 Muster für einen neuen Amerikanerofen unter der Zum Musterregister ift bei der Firma Maggi | forderung 1, April 19 E , SLOE Umtogzciót, hilipp Wilhel gesMiedenen Vorstandsmitgliedes | Das Statut vom 24. November 1911 befi See G Bekanntmachung. [107611] arg A irma S. Wolle in Aue, 1 Paket Fabriknummer Heimdalofen Nr. 50—52 und für | @7 m. b. H. in Singen (Zweigniederlaffung in versammlung am 26. März 1912, ( König estellt: Peter lein ae, vurde als Vorstandsmitglied } in Urschrift Bl. 3 lg. der Registerat efindet sich enoffenschaftsregister ist heut : Kaiserslautern den 26. Fehranglof wohnhaft. ne O des Unterne] E 40. Febr 2. e Herstellun d de Ln s 9 in K i c Kal. Amt: g un r gemein\{ch J azmic e A T r i ha acen arin des Straßenspeisecises für die Mitglieder Verkauf | worden, 9 (Nr. 23 des- Registers) eingetragen Kempen, Bz. Posen. [107598] Pur gh etanntmachungen und Erlasse der Genofen- | „An Stelle des ausges

In unser Genossenschaftsre e, werden im Leipztaer T s Jen- | 9artfowiaf i EEES A astêregister ist bei der unter | I R im Letpziger Tageblatt veröffe 4 Dartkowiak in Kazmt Nr. 6 eingetragenen Genoffenschaft bei der unter | Die Veröffentlichung ist vom Vorsi eun E Eubienska in Kiontschin

i mit 19 Mustern für Webwaren, ofen, M e f | C R, 90—24, Schußfrist va - Dio S “er Rerlänae- | 104 Uhr. Prüfungstermin am 14, Mai 1912, ä [107416] E ex ieg j » u ] ) abriknummer 20—24, Schußfri] tragen: Die Anmeldung der Berlange A ÿ l Es L T Kaiserslanuternm. T Negisterakten. Genossenschaft Bank Indewy eit Me der Flächenerzeugnisse, S Give MA dee e n E L 14: Februar 1912, NYor- E e Shußfrist um je 3 Fabre E zu 5) -Z. 43 Vormittags 10 Uhr, tum Gerichtsgebäude, Neue Das Kal. Amtsgericht Kaiserslautern hat am nehmens ist die gemeinschaft- | Genoffenschaft mit unbeschränkter Hirth | bis 989, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Fe. mittags 10 Uhr. (M.-R. 132.) Ba 1 für das Muster 1047, þ. zu O.-Z. 23 | Friedrichstraße 13/14, III. Stockwerk, Zimmer 142. } „2 Februar 1912, Vormittags 11 Uhr 40 Min, er Haftpflicht, | bruar 1912, Nahm. 6M Ge N M ladenba, 15. Februar 1912. Band 11 für das Muster 1105. | Offener Arreit mit Anzeigevfliht bis 11. April V7 | üher das Vermögen des Invaliden Jakob Mann, 5nial. S G L . E 2 E ; : E E c lin, den 29. Februar 1942. e L iteré den Konkurs e B i lge i a O Radolfzell, Lr i Ámitgeriht. g Berlin, den 2, Fee liGen Amtsgerichts | Eierhaudlung in Kaiserslautern eli Denn 1 e , Sroßh. Amtêgeri@T. E 5 F eröffnet. d LUETID: A t Tel Berlinchen Zis A isenthal [107430] T Sa 4 Mee lin Mitte. bt. 154. in Kaiserslautern. Offener Arrest ist erlassen. Frist L 2e 107424] M Gram, e A l n [107441] a in Kaiserslautern. Y\fener Lis 20. M S L N N In das Musterregi ist ei agen: [ Y n das Musterregister ist eingetragen : __| Sayda, Erzgeb. N D R 2 "9661 | ¿ur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Viärz Spar- und Darlehnskassenverein, iatvdcene sichtsxáts oder Vorstand zu unterzeichnen. bestellt. zum Vorstandsmitgliede | Nr. 1. Firma E). Jahue Je e ‘Berli Nr, 439. Firma Carl Schneider's Erben in | In das hiesige Musterregister !} eingeiragen | Wo chum, Son n, wte, 1912. Termin zur evtl. Wahl eines anderen Ver- g mami A Aba mten Haftvflicht 100 4 E äft et Genoffen beträgt Me, den L. Nebruar 1018 orie Paket mit 4 Mustern für Stühle L Gräfenthal, 27 Modelle fär Portelang ege S7 E: i H. E. Langer in Seiffen n S iEUE zu Ba, Biangarbîte Nr. 5. | walters und Bestellung eines Gläubigeraus| usses y Ö n Abänderung von § 38 des S Æ Tur jeden Ge|chaftsanteil. Köntitali 5 E Fabriknummern 2 9 01 e, O ‘in Nbbiltunaen) mit den Geshäftsnummern: 11487, Nr. 178. Firma H. S. Tanger j e | Maur O u D io MR ta 1 oute gflaemel VPrifunastermin am 29. urz eingetragen worden, daß alle öffentlihen Bekannt, | cir G Vste Zahl der Geschäftsanteile T Ae, plastische Erzeugnisse, Schugfrist 3 Zabre, err [M 11488 ben) e T1491, 11492, 11473, 11476, | 3 Modelle Bandleiern als Mtiniaturspielzeug, offen, | Tag der Gröffrung: 28 eor Higanwalt Wind- oa, Vormittags 9 Uhr, im Sißungösaale 11 zungen fortan im Naiffeisen-Bot oe U. SENDI : 5 [107612] | am 14. Februar 1912, Normi Are, angemeide E 479. Einzels den 11438, 11430, 11327 11326, | Geschäftsnummern 152a, 152b, 152c, pa + Vhr. onfursverwalter: HeMqtêc t O T Gl Tabac ias bies erfolgen. | «olen zu Posen f stimmt. In das Genossenschaftsregister ist bei d (012) Berli r 1912, Vormittags 10 Uhr. 11479, Einzeljachen 4 ier mit Goaenstüd | Œr:enanifse Sœubfrist 3 Jahre, angemeldet am | haus in Bohum. Offener Arrest mit Anzeigepflicht } des Kgl. Amtkêgerlhts Hrer. eri@t Î E, » erliuchen, den 17. Feb 1919 A 11483 11493, 11443, 11439, 11465 mit Gegenstüd, | Erzeugnisse, Schußzfri E O n T mz 9 ckf+ tir Anmelduna de Geri&tsscreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Kempen i. V,, de T i Das Geschäftsjahr : rather Spar- und D em Alten den 17. Februar 1912. E As R EI Ae A e eri N C ckf G15 N ittaas 25 Uh j 16. März 1912. Frist für Anmeldung der erli DeTEI DI + 4., den 20. Fe c ° astsjahr läuft v : ; n arlchusfa E i Tate (Sre S ahre, angemeldet : r 1912, Nachmittags s T. / bis zum 16. Parz 19. t 7 r TOtC 797 b öh Königliches Ne gruar ‘vas bis zum Ende Februar Va Anderen Aa bes elnen | getragene Genoffeuschaft San eeE Königliches Amtsgericht. E plastische Grzeugnisse. SPU N s 410 Uhr. i R C Edmund Oswald Müller in Seiffen, | Forderungen bei Gericht bis zum 11. Ars S Labes. Konkursverfahren. [aae e A D ¿werter Kdmmlanouuijien cungr- emand Seer, Emil Strúvér u Paul d data M L UERVath eingetragen: ren [107425] . p tevipr ven 97. Februar 1912. Modell eines Flugapparats als Miniatur pas e Gläubigerversammlung an Ae Srkfungötermin N Ueber das Vermögen des AORGE S En aget rden. Kindermann, sämtli in Lei» e en ausgeschiedenen F Nt : n das Mustorreaistor 14 ot Em a aneri 9 ¿ f chäfts er 70, plajsti\ce rz ' ormittagí + ¿gemeine M elm Saat in Wo en Harburg, den 26. Februar 1912. Vorstands. Ÿ in Leipzig, find Mitglieder des Gerhard Heß in Altenrath in Sn Worsient n if Nr. 380. Ca cegister V E jen: V Hi : Dendodhe Manta R AE efrist 3 Fahre, angemeldet am 15. Februar | am 25. April 1912, Vormittags 10 Uhr, | habers der Firma Dampfmühle und Stärke- Königliches Amtsgericht. 1X, Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- Siegburg, den 27. Februar 1912. gewählt. C. H. Gieseu, Caffel. 4 M ft ; Fe Fabrik A GräfenthaT. [107431] 1912, Nachmitlags H Uhr 55 Minuten. Zimmer Nr. 46. Geh A fabrik Ciaushagen bei Eaugerin A mar IoIzmfi S t i nossenschaft sind verbindlih, wenn fie dur : Königliches Amtsgericht. brief „Hazi“, Biermerkln mit ortat: E F Fn das Musterregister ist eingetragen : Sayda, den 29. Februar 1912. Bochum, den 22. Februar 1912. rin X40. [Und Som —, wird heute, am h vage e Gs [register B [107517 | Vorstandsmitglieder erfolgen. R StadtoldendorR Schaufkarte für Verier Geld-Täscbchen, drei fige Er. Nr. 440. Firma Carl Schueider's Erben in Königlich Sächsisches Amtsgericht. Der Gerichteschreiber des Königen Amtsgerichts: | 1912, Nachmittags 14 Uhr, 0s L D ner SandeiSregiller ist heute bei des _Hierübe Lz orf. o ; e S Ste Xa¡@Hen, dretedtge Er- E e oa T A S ständi i Sczygaiol, Amtsgerichtsa!]lent. f Der Nechtsanwalt Zügge in L£a E E j ei de teruber wird noch bekann ; R R R e L. 107614] | klärung f. Verier-Geld-T L A Ci R CTT e al, 28 Modelle für Porzellangegen\tände Sczygiol, : il eröffnet. Der Nechtsan! : T Sh Niedersächfische Papier-Judustrie Ge] sit der Liste der Sceofes (ande ol L Ei N Bei dem im biefigen Genofsenschaftäregister Ute erzeugnisse ; 13 Modelle ee Gr ur Bläcben- E Ble eleaeden) mit den Ges{äftenummern 11470, | Scheibenbersg. : [107645] [107421] | wird zum Konkursverwalter ernannk. M Konkurs- sellschaft mit beschräukter Haftung zu Holz} ltunden des unterzeichneten Geri ahrend der Dienst- | r. 15 eingetragenen Negenborner Spar- und | Shwedenschachtel 1 Festi j 1471, 11472, 11482 Einzelsahen, 11434, 11468, | Jm Musterregister wurde eingetragen : Chemnitz. A _— „eCIO(#21) F 5 orderungen find bis zum 3. April. 1912 bei dem minden folgendes eingetragen : Leipzig, den 1. 9 erichts jedem gestattet ist. | Darlehnskasseu-Vereiu, e. G m n zum Feststeck Boa „Feststecken, Zigarettendose I 9 11445, 11444, 11436, 11440 Nr. 99, August Beyer, Fabrikant, Crotten- Ueber den Nachlaß des in Chemniß, Chemnyer- | richte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung H E, Provuta des Bankiers Adolf Müller #1 Königliches Amtsgericht Abt. 11 B Ste ist beute folgendes eingetradin: G: qu Mnbänge. Bienaccts e Bilsda@teln zum Feststecken, M E Bo e mit Gegenstüd pvlastishe Er- | dorf, eine Kaffeekanne mit nah innen gehenden | straße 1, am 7. Februar D S über die Beibehaltung des ernannten E I Ee Holzminden ist erloschen : ias : G G ur Beschluß der Generalvers 08 Tonfolälns N originellenVerfen, Bellachini A G, E E a R N 97 F Ai, e 51 ein Sahnegießer mit nah innen | biudermeisters Arthur Alfred Uer Bio s Ls [ters sowie über die Des (O2 E RCiERT s : S Ä 90 O L »Yertsamm J eufel8b D EIA ves “R be E h 49 Shutfrist 3 Fahre, an emeldet am 2(. Fete | Rippen Nr. 51, ein GSahynegieytr Mt 2 uDer E neo G E T S A r eines anderen Berwaikers 100 y Die Geschäftsführer Kurzius und Witte in Holz Meinersen. Bekanntmachun 107 28. Januar 1912 ift an Stelle deé Pastors in vom (dne 0 j “Album der Völkerrassen, Album 5 gegn ne 9 M5 t R Ubr 7 lein Rippen Nr. 52, eine Zuckerdose mit nad) | heute, am 27. Februar 1912, Nachmittags 34 Uhr, stellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden- minden sind aus ihrem Amte abberufen. U, der Landwirtschaftliche Bezua A Mel renreis der Bâkermeister Heinri Davpins be Schweden{Sachtel mis Se Kei gade S dung, . “r Seäfenthäk, deu 27. Februar 1912. innen gebenden Rippen Nr. 53, eine Kassen das Mot ere zeen eröffnet. S falls über die im § 132 der D - _ Ver Kaufmann Eugen Wolff in Cöln und de: saßgeuofsenschaft B Z egenborn zum Vorstandsmitaliled gewählt T ls S Le Grz, Init, Zigarettens 8 ; S s Mkt 11 a L ufen aeb Rippen Nr. 55, ein Sahne- | Herr Nechts8anwalt von Stern Hier. G T thneten Gegenstände auf den 27. März . De s (E e Y C röctel e. G. m ck andêmitglted gewählt. dose mit Scherz-Inschrift, Ne - 5 Herzogl. Amtsgericht. Abt. Ilk. nit nah außen gehenden Rippen E ADI e y E ck28. März zeichneten Gegenstände a p Kaufmann Hermann Witte in Holzminde 7 zu Bröckel ist he ce B. m. U. H. Stadtoldendorf, den 27. & ic [V Mle Scerz-Fns[chrift, Berschlossene Ziagaretten- e Perz0gi. r cten ; ren aehenden Nivpen Nr. 56, eine | bis zum 1. April 1912. Wahltermin am 28. Parz S 16 U 1d zur Prüfung der an- P, ch0 j n find mil ?; it heute tn das Genossen 3 Dorf, den 27. Februar 1912. doe, Anstecknade Gala R a 4291 | atefer mit nah außen gehenden „LIpren 1 SLD 18 j d ote l Vormittags hr, und z Setuig hot 12. Januar 1912 ab zu Geschäftsg| ‘!ngetragen : ssenschaftsregister Verzoglihes Amtsgericht. für plaftisde Ga Sertleinerungsspiegel, Vodelle Jöhstadt. Lea Att d Ore Queerdose mit nach außen gebenden Rippen Nr. 57, | 1912, Vormittags ¿110 D. Air g gemeldeten Forderungen auf den 24. April führern in der Weise bestellt, daß jeder von ihne! An Stelle des ausgeschiedenen Landwirts Di BDeblmang 3745, 3755 g7rE gnise, Fabriknummern 3720, In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden : eine Zeichnung (Kaffeeservice) mit nach außen | am 11. April 1912, Vormittags k Ir. | 1912, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- selbständig die Gesellschaft vertreten und zeichnen kanr} 2brens in Brêel ist der Landwirt Heinri Stena StadtoldendorÇ. 3747, 3748" 3749 A ELAN 2024, 3742, 3743, 3746, Nr. 8. Tischler Franz Karl Kirsch in Jöhftadt, | enten Rippen, jedoch mit 2 Erlen (Verzierung), | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum } “¿neten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- Holzminden, den 22. Februar 1912. 9s. Nr. 54 bestellt. E Siveller Bei der im hiesigen Geno} ._ [107613] | offen, Schu frist 3 Jab i E 00 D729, 1 offener Briefumschlag, enthaltend 2 photographische affekanne Nr. 60, Sahngießer Nr. 61, Zuckerdose | 1. April 1912. “A : \fonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Verzogliches Amtsgericht. Meincrfen, den 26. Februar 1912 Nr, 26 eingetragenen Molkerei: Were Unter bruar 1912 Boie A Une n a ih Aboiibungen "ne 11 r da tuar SU% Di it Schall. Nr. 62, eine Zeichnung, dasselbe Service, u, Das Shemuit, den 27, Ferrer eg Serhard. önialiches E 2 ] i - Genossenschaft L A N ags r 2 PViinuten. vebäuses für unten eingebauten Lrichier mil Wchal- : d erhard Königliches Amtsgeticht. Ametungsborn-Negenborn, e. G. m. b. S. n S 981. W. Rücker, Cassel. 2 Muster für plattenbebälter, plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | “rung: Ei), Kaffekanne Nr. 65, Sahnegießer Nr. 66, [107411] | zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung Hirsechberz, Sehles. [107516 MessKirch. [107605] * An SLl orn ilt beute folgendes eingetragen : Muster fic often, Fabriknummern §185 und 3207, nummern 1 und 11, Schußfrist 3 Jahre, «angemeldet Zuerdose Nr. 67, eine Zeichnung, daselbe Service, Dillenburg. Bekanntmachung. t8 Michael auferlegt, von dem Besige der Sache und von den In unser Handelsregister Abt. A ist am 19. Fi ZU O.-Z. 8 des Genossenschaftsregisters amd, | Brink êlle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen | zuaomelpes Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre _ am 12. Februar 1912, Nachmittags 4 Uhr. 1 ah außen ehenden Rippen, die Rippen shräg- | Ueber das Vermögen des FAROee 112 Uhr, | Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- bruar i eingerengen, daß die unter Nr wirtsastlicher Consum- u Ablacietie Anbauer Wil S üller hu Negenborn ist der Fadrmeivet E E Februar 1912, Vormittags 2 Jöhstadt, am 15. Februar 1912. E Kafeekanne Nr. 70, Sahnegießer Nr. 71, ee ju Dilldres ist my M as gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem registrierte Firma Willy Römelt in Warmbrun| S!gelswics, E. G. m. u. H ; ; ?. &wele In Negenborn zum Vorstands- i LAUUZLY, : Königliches Amtsgericht. ose Nr. 72, offen, Flächenerzeugnisse, Schuy- | das Konkursverfahren rone Big in Dillenbur T Sonfursverwalter bis zum 20. März 1912 Anzeige erloschen ist. run) «etragen: + m. u. H. wurde ein- | mitgliede gewählt. 5 Cassel, den 29. Februar 1912 M ——— Zuckerdose Nr. (2, ossen, ? 5 Februar 1912, | wälter: Rehtsamwalt Justizrat Bliß in Dillenburg. | Konkursverwalter bi e : i s 2 - T 9 a E L ra s s 7 ist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar ' fes : 9 ste G iger- | zu machen. G L MLIISaes N ae ien, N 19. Februar 191! a v Generalversammlung bom 4. Februar 1912 A O L G E E, R Km Musterreg fer ist eingetragen wo Nabmitiags e Uhr in Schlett ours tus R n 27 Män 1912, rfte Gläubiger ; s Königliches Amtsgericht in Labes. tomglies Lmtsgericht. i an Slele der ausgeschiedenen Vorstandsmi Ae 4 gerit, —— Im PVcusterregiler 1 ( t E : g ; Louis Edelmann in ettau, j veriammiu Hs A L E N R 7647 E 2A ( R Î L 8mitglieder O Darmastadt. 0A 15 Fi Brunin- Nr. 100. Firma fd s T kri einer Prüfungstermin den 27. März é [107647] Hoa, c [10751 onnche E O Inv Bubl in Engelôwies Teterow S In das Musterregister ist beute das S dbbea 0 es 5 Tustor Ven tordeonklappen, drei Muster E Fransen mit Farbeneffelten, Arbe Ode. Soocrictags A0 Uhr. Offener Arrest E Mei idi Mergentheim. beate fie A des o aumtlgerichts Ilfe f von da in den Vorstand cen ast anton Ramsperger In unser Genossenschaftsregist e E Bat LOTGIO) D Darmsiädter Herdfabrik und Emaillier- Stäbe, Bänder und Beschläge aus orer S nmmers S frist, 3 Sibee angermelel am | ist erlassen, Anzetgefrist bis uan D 1912. Ueber ten Nachlaß des bersuoes Bas ee l LELLE 31 T. 9: „Flfelder Talbrauerei, A. (j Mefkirch A T | en, Langh i An eregtter l Heute bet dem - Gesellschaft mit beschränkt y Tula, Brocat und Schwarzoxrvdblecen, verhtegell, | Sri Hn, O P e / Dillenburg, den 28. Februar 1914. gewes. Kreuzwirts in Cart , in Ilfeld eingetragen: O rir, den 24. Februar 1912. ghageuer Spar- uud Darlehnskassen- | Darmstadt, unterm 21 uier Haftung, E Musier für plastisde É isse, Fabriknummern | 24. Februar 1912, Nachmittags 8 Uhr. Königliches Amtsgericht. 59. Feb 1912, Vormittags 104 Uhr, das Kon- Nach dem Bes§lusse der ; Großh. Bad. Amtsgericht. Verein, e. G. m. u. H. in Langha ew ein, 1 12 Ubr: 15 Ai Ea Februar 1912, Nachmittags 2 Muster für plastisde Srzeugne, y 118/T Z P Scheibeuberg, am 29. Februar 1912. önigliches Sg 29. Fe ar “anet worden. Konkursverwalter: as E Dezember 1911 soll das Grundk n Neumark, West. [105803] S T tbotbefters Stelle des e AUIES iedenen Erb. Erzeugnis) pl nr ana fige urm El nprastiibes ZUT L 'LA/T L 10/T b 204, 118/A, Königliches Amtsgericht. Essen, Ruhr. Marr ta Een. S Br notar Salenbanth in Welkersheim. Konkurs- 2000 Æ erhöht werden. Das Grundk, jital 4 In unser G E Fair y j 80 ar LreeNBers Dermann Seebach der Erbpachthof. | \hlag, enthaltend eine Abb L Gl E “on 129/R 179/C,- 203/D, 19/E, 78/F, 78/G E N [107442] Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | © derungen find bis ¡um 23. März 1912 anzu- durch Ausgabe von 12 Vorzuagaktien apital f 1 enossenschaftsreaister Nr. 2 (land- besißer Hans von Loefen zu Langbagen in den N Pochh, aztend etne Abbildung (einen gußeisernen@ 100/H, 152/B, 172/C, Mo, r ga w A | Schirgiswalde. e z 7 di L ci u Essen is durch Beschluß vom E r fa - l 1d Prüfungs- _SUSYC Borzugsaktien zu je 1000 } wirtschaftlicher Kreiêverein) ist l ; fland neu aews f tangbagen in den Vor- | Xochberd darstellend) mit der Geschäftsm pp A 186/E M A, 28/EM A, 19/EMÁA, 23/E M A, G G Musterregister if bei Nr. 47, die Bovenufiepen zu e E L r. | melden. Gläubigerversammlung ul zum Kurse von 1039/9 um 12000 4 erhöht urs daß der Kreis\fparka} cin) ist heute cingetragen, Zeu gewödl ift, Die Shusfrist betrágt cen Achte MET, Le 86/E M A, 28/EM A, N 195, 167, 177, | „Im hiesigen Musterregie N i betreffend, ein» | heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Diplom- | |„rmin: L. April 1912, Nachmittags 34 Uhr, beträgt jeßt 117 000 M Du H etrol ur N Aret8]par asfenrendant Vtto Graffunder aus Teterow, 28. Februar 1912 7 ragt zehn Jahre. 100 T S, 21 L, O, T A =' gg! I Firma August Friese in Kirschau etreffend, Heutigen Ag 1 D. S@ourp zu Efen ist zum term n: e E S ome 912 j “V M. rch Beschluß d4 dem Vorstande ausgeschiede sei G Gan Or ; armstadt, den 21. Februar 1912 78, 106/0, 103/P, 33/Q, 58, 181/St, 197, 19%, | “tragen w daß: die S@uyfrist der zwei Muster | bücherrevisor Paul D. D rres Ma, [ Offener Arrest bis 23. März 1912. dee Nee amulung vom 17. Dezember 1911 i Kreisfvarkassengegenbuchführer Karl E dex Großherzogliches Amtsgericht. Großh. Amtsgericht Darmstadt I U U ‘44 V, 85, 86 Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet e t Voorditts, Geschäfts- Kankurwernwalter Es, asene N tin us Gerichts\{reiber Hebsu ker. T BeteL|chaftsvertrag ferner, wie folgt, geändert Nevmark getreten ist E n | Tostlund. Bef : C i ‘4 Februar 1912, Natmittags 4 Ubr. i 7 e iebe f 10 Jahre ver- | zeigefrist bis 14. Lars e E S E , id ( . . avuntmachung. alis am 14. Februar 1912, (ad! h“ nummern 78 und 79, um sieben aus T d

: s : Les ; 107648] L 9. Alle Bekc B e E : ; : hung 107616 Ae L j D April 1912. Erste Gläubigerversammlung den | München. 4 [10 8 e Bekanntmachungen der Gesellschaft e] Neumark, Wpr., den 22. Februar 1912. Eintragung bei Nr. 12 des Genossen [Baftoceait Ebersbach, Sachsen. [107427] Nr. 616 Firma I. C. Herold « Söhne in längert worden ist. 10. April 191 as 12 Uhr. Prü- | K. Amtsgericht München, Konkursgericht.

folgen durch den D Nei L n t i R, D r U E 2 Str Hs î è : äárz 1912 ; 3 übrigen ist § 2 I o fanzdiaer, (I1 Königliches Amtsgericht. Aver genossenschaft, e. V. m. m. O, in[ ie 4125 i fas Wes Îbae Nen worden : Bao gentyal, S SUAE Rodelterman E ee rgen Schirgiswalde, den “j Aue 1912. E eia den 17. April 1912, Vormittags | Am 29. Februar 1912, E Z n Q p S V s UCTI, J “+2 aiten om 22. Februar 1912: P wr. A ruder o fmann i N euer Tur V altde S,C { C, O F ônig N mt8gert t. e u d «alto F tenp iht (S n 2 Min Wis de ther das Vermögen e O S3. Dag (Brundkay » - Nürtingen. _ : T j C y E er wt. h n - el- un : T ne C X d am E eze vor dem Komgitczen UmiSgert L N nen, | 30 inuten, wurde 1 4 j e: 117000 4 und ist E JeE NENVaNE Herd K. Würt. Amtsgericht Nürti O K An die Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedenen Muster far berstegeltes Paket, enthaltend fünfzig 1868/1 bis 8, Schußfrist 3 Zahre, rer Minuten j [107443] Lind Se Nr. 87, Eingang Logenstraße, Zimmer | machermeisters Johaun Göpfert in München, lit mut 1A Aae Ar in 199 000 G Stami Jy das Genossenscaf BErl rtingen. reiten Schmidt in Brundelund und Jes Willat: =tusler für baumwollene Kleiderstoffe mit den 99. Februar 1912, Nachmittags 4 Uhr 15 Ltnuten. | Sebnitr, Sachsen. hen vorg orp ide rate c en ; Wobnung und Geschäftslokal ‘Marienstraße 22/0, métiCn fs. cis j E Dätléhentta e Register wurde heute bei dem in Aabel sind getreten Hufner Thomas Madsen ir soormummern Deff. 12964, 13113, 13130, 12587 Klingenthal, den 29. Februar 1912. n das Musterregister ist ages anti G E n 26. Februar 1912 dor Gonfurs eröffnet und Rechtsanwalt Hans R G8 . ¡ f Sr ur E “dée: L -LeadIe 2610, 12684, 13173 13: S TaoNA SaAAL ¿ntalichet iht. Dr. 177 S 0 ‘sen, den 26. Feoruar 19. L : G4 ver E L Ta itr. 5) E iefige Genossenschaftsregister ist heute bei | #+ D. in Grögingen Ge AG E E s, ins und Hufner Hansen Christensen in 13060 “p E LEEE E 13206, 12739 Königliches Amtsgericht Nr. 177. Endler, Max g ‘pa Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts. Friedri in München, Kanzlei: Bayerstr. /L, er Nr. 27 eingetragenen Genossenschaft i In der Mitgliederve: i «viitane ; : 5767 2950, 12934, 12925, 12868, 12863 ea 9 aft in L ttgliederversammlurg vom 21. , , 12863,

H C4 i j siegeltes Paket, an- L Off Arrest er-

276 107434) | fabrikant in Sebniß, ein ver Res i zum Konkursverwalter bestellt. Dffener Arrest Er

t ç : Ls s T da, 1267, 12716, 12628 19618 195.49 195A L K1ötze. : S [ Lr; Ttond 6 Modelle Reseda, Resedablüten 74m0] | U MLONLTETOREE : e O 8 zu Firma „Rolnik Einkaufs- und Absatverein, | 1212 wurde an Stelle des aus dem R aar Königliches Amtsgericht Toftlunud. 12618, 12542, 12509, 12432, Fn das Musterregister ist eingetragen: geblih enthaltend 6 Mod Le [107400] | ffen, Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum

fau : a 12404 12386" 2020 12618, 12542, 12509, 1243: eingetragen O Fabriknummern 8000, 1, % L1G. ischers Alf tärz 1912 einschließli. Frist zur Anni E l Eintau d ibfavverein, L ou Stelle des aus tm orstand m : V Oa L 123 0, 12341, 12303, 12276, 12275, Nr. 4. Konservenfabrik Klötze - Lindstedt, und Resedablätter, ? abriknu Erzeug- Ueber den Nachlaß des Fleischers Alfred 9, März 1912 eins{ließlich. Frist Zur Anmeldung in Kriewen eingetragen worden, daß des Vorstehers Jakob Mack, Bauern in Grögingen

by 12231, 12212, 12180, 12170, 1915 R - : 3115, Schußfrist 3 Jahre, plastische ; ckchieß straße 2 i Zimmer j [107617] | 12046 L 1Tgag! 14170, 12150, 12106, 12066, » s mit beschränkter | 3114, 3115, Schußsri\k 2 QUt, 9 No The räuer in Glauchau, Swießstraße, | der Konkursforderungen, und zwar im Zin as Ee zee ausaes{iedenen Vorstandsmitgliedes gewählt: beireffend Len eosenschaftsregister ist bei Nr. 6, LIEIR 308 L E 11860, 11913, 11836, Ougetts eue E teste cle cinen Um- ile angeme baa) b. Februar 1912, Vormittags ies 98. Februar 1912, AAE Nr. 29/1 des Iustizgebäudes an ne tpr es prakt. E ire D; n N 2 ; er R E öbener Spar- und Darlehus- e LLOOV, 19190, 19290, ç e M aliie i A 1 r 45 Minuten. T 8 Gonkursverfahren eröffnet. Konlurs- | kis zum 20. 912 etuschlicßli. Zahle Kaufmann Tien, P E Kriewen der ta ‘Brögi F orstandsmitglied : Heinrih Bret, Maler kafsen-Verein, eingetragene Wenofent E Nr. 426. Firma Gebrüder Hoffmann in Neu- O schlag zu emer Be ene n A O : Sebnitz, am 29. Februar 1912. i Ma uge Boos arer E Fcuwtctb bier. An- E pn L. S 1a E Wahl eines anderen standömitgliede gewählt worden M f b. als Stellvertreter des Vorstebers: das Vorftanda, | cingeiranenn r Dastpflicht in Phöben, folgendes | uster für bauen, att, entbaltend fünfzig M Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar Kiniglides Pan er meldefrist bis zum 30. März 1912. Wahltermin | Verwalters, Bestellung eines Gläubigerou N, osten, den 19. Februar 1912. mitglied, Jakob S ri Tero : das Borhtands- Soätena, Sr aumwollene Kleiderstoffe mit dez e 670 n I AR 9 50 Minuten C A [107646] | am 26. März 1912, Vormittaas hr. | dann über die in den §8 132, 134 und 191 Me A D: . JE0, D ) B Es T ä atengutäbesi 4 K 2 Fabriknummer De r” 195 Gon Ên A 1912, Nachmittags 12 Uhr L CNnuien, wildensels. E j am . a Ï , G a Nors ann UDEI D Z Ee funas- Königliches Amtsgeri umacher, Bauer tn Grögzingen. | Kolätenç sißer Karl Krause und Gast n Dess. 11476, 11317, 11286, 1122 e : 9 912 E ies i arm 9. April 1912, Vor- | 1, hncten Fragen und der allgemeine Prüfung s «mtsgericht. rtiugen, den 28. Februar 1912 Karl Albrecht sind aus dem Vors altwirt | 11229, 9846, 13023, 11166 G E IIEN 5 Klöte, den 24, Februar 1912. æ Musterregister ist eingetragen : Prüfungstermin am i a Vanoins, j Dezeineten Yrag e —__ 912. vi 8 d Fi ch4 9040, 13023, 66, 11262, 1035: 10 S GELG E? Pv In das Pcuslerregttet z Offener Arrest mit Anzeige- f 4 rin: i den 29. März 1912, Vor- Landau, Pfalz Oba und an ibre Stel, e dem Vorstande ausgeschieden | 11062" 11051, 11 ann 4 10293, 11100, Königl. Amtsgericht. V 12 Sticfereibesiver Max Bruno Meyer | mittags 104 Uhr. Ven | termin: Freitag, den - L Zusti : G 107601 erweissbach. E n thre Stelle der Kossätengutsbesitzer Wi O2, 11051, 11016, 10868, 10840, 10744 1071 e E a P ages Tan j ; j ). März 1912. j , im Zimmer Nr. 76/1 des Justiz- Gleisweiler Spar-und Darlehnskassenvecora] Im Genossenschaftsregister ist heute zu [107607] | Schmidt als Vereinsvorsteher gutsbesiper Wilbelm ' 744, 10718, [107435] | in Weißbach, ein vershnürtes Paket (Karton) mit | pflicht bis zum 30. März mittags 9 Uhr pm:

: é 10688, 10650, 10433, 10390 10377 10226 ß e , Sa umen 9 d Quitnaidstraßke in L j : S N und der 979" 10924 39, 10390, 10377, 10336, 10296 E Konstanz. i » s ; E 2c., Ver» den 28. Februar 1912. ¿ebäudes an der Luitpolditraße in München. SReIE r Genofseuschaft mit unbeschränkter Konsum-Verein Deesbach, eingetrage Duis: B LS Vtto als Stellvertrete Händler 10272, 10234, 10223, 10172, 10147, 10114. 10084, Zum Musterregister O.-Z. 66 wurde eingetragen : | 44 verschiedenen Mustern in Seidenstickerei 2c r Glauchau, de S gebäude d be 1912.

n Liquidation in Gleisweiler. Die | 2ofsenschaft mit beschränkter p Meyers gewählt. f

r des Vereinsvor- | 10047 9987 : , i j : Geschäftanummern 1114 Königliches Amtsgericht. München, den 29. Febru ; C047, 9987, 9945, 9924, 9896, 9823, 9788, 9757 / Firma L. Stromeyer u. Co., Konstanz, ein | wendbar in allen Arten, 5 eie O "1138, 1148 - Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Saaten LsGEn R Vertretungsbefugnis der bes Puß en worden: Durch Generalve amm es * ai ls ; ieoruar 1912. 9145! 918A! S 9548, ‘9448, 8998, F Paket, enthaltend p S Detorationtuule, Le 1120, 122, L 3 bls 1164, L676 169 1177, | Gräfentonnma. des Lehrers R sit dre [107649] quid ndet. eluß vom 28. Januar 1912 it § 92 des St L öntglihes Amtsgericht. D N g A E a Gartenschirme, Schußwände usw., osen, A j os 1 0, 1148, 119 ‘bis 1188 1190 bis Ueber das Vermögen des Leurer® &Fricnrtt T8 G t über das Ver- andau, Li 1912. a worden : ry Bekanntgabe ber Wenzral Mane [107618] Lev taE vgs Abt Main in Neu- : m iteT, une Wels Anme h E übr. | 1192 ‘1194, os, Shuvfrist drei Jahre, dngemanes R n Nach E T Ubr Sa Deadad: ies Kt. Amnidgecibt ia nean E eines unter - / C ngen ge|chGteht durch Zirkular und Aus In unser Genossenschaftsregister i 1153 s * a Thtegeite aket, enthaltend A angemeldet am 26. Februar L102 ie f o Solo 1912 Vormittags {12 Uhr. oruar 1912, Aahmitiage D Ee O at gra *% eingetragenen Firma Moritz Landshuat Bekanutmachun 2 {ellen des Gemeindedieners Die ¿kxl 7 | nossenschaft: L : ibregister i beute zur Ge- | 23 Muster für baumwollene Kleide stoff a j Konsftauz, den 27. Februar 1912. am 26. Februar 1912, Dormittag? T“ verfabren eröffnet. Konkursverwalter : Kanzliit Ver- } der vandelsgerihtlich eingeirag . D utm q. 107602] | wird i e 8. Vie jährlihe Bilan oen|datt: Landwirtschaftliche ; » Fs „Kteidersloffe und für ; stauz, Cr ; ; 99. Februar 1912. R i eno Qener Arteit inan betrie errenkonfektionsst- U. Spar Eintros im Genossensnftüregisier o | "B erw eng oder Beteksblat! veröffentlicht: | Wildeöhausen, e. G, m. u. D. in Wildes: | Desi- 8819, 841, 9199, "13008, 246 "T6 Großb. Kmtger e ene Eil: Sie Amitgeribt mann Shrorder in Gräfentonna, | Osner A | Stei hätee hier, Biecqesse 21, am N Fe - und Darlehenskassenverein Bau den 23. Februar 1912. ausen, folgendes eingetragen worden: 113239, 13242, 13969 13970 Tad ad, 13241, | Löbau, Sachsen. ( D E 25 März A912, Vor- 1912, Mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffne arten bei Nandlstadt, eingetra of Fürstl. Amtsgericht An Stelle d Ct, “idi 9299, 13242, 13269, 13270, 13068, 13302, 13286 4 s E ies e Atecrnids Prüfungstermin am 25. März - bruar 1912, Véitrags 12 A9, Orth in Nürn- t, gene Genofsen- Es / der ausgeschiedenen Hieronymus Stege- | 13287, 13289, 13229 S 1A 12100 1258 Fn das Musterregister ist eingetrag : : Konkursverwalter: Rechtsanwalt Wr a tk eambeschräntiee astpslicht; -Gip: | Omn chan, Befanmmackung, {107608 | fany genie Geor Loin find jn den Vor, | 12308 12093 I n E ra Sbou, 1 Muster für Patronenbllsen Konkurse, mag O Se n 26. Februar 1018, | berg, Dsenee Ugres lasen mt Ancona D 1912 errichtet. am 19. Februar chufverein eno!sen]chastsregister ist bet dem Vor- | Heinri Stolle 1 ablen zu Dötlingen und | _ Muster für Flächenerzeugnisse, SWußfrist dret - Peiuze in Qo S S ENLEA 501 Schut- [107365] | 4 Herzogl. S. Amtsgericht Tonna. 23. März 1912. Frist zur Ln Erste Gläubiger- E zu Ottmachau, einge ï i) Slolle zu Holzhausen. Jahre, an | C e ußfri! ret offen, Flächenmuster, Geschäftsnummer “Frs » | Achim. L D A forderungen bis 6. April 1912. Grite ge e stand des Unternehmens ist der Betrieh | Nofsenschaft mit beschränkter Dastpfliee E Wildeshausen, 1912, Februar 29. Aitieds ggen am 28. Februar 1912, Nach- frist 3 Jahre, angemeldet am 93. Februar 1912, Ueber das Vermögen des Möbelsabrilanten Ten Hamburg. Konkurêverfahren. [107394] erien am 27. März 1912, Nachmittage cipômitgliede en die ase oe [Mafts, um den Ver- | in K oden, O , M Großherzogliches Amtsgericht. Ebersbach, den 29. Februar 1912 Nachm. 5 Uhr 40 Min. Conrad Wechmann in Heme Ee Konkurs- Ueber das Nachlaßfivermögen der am 1. August | 51 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am A7. leichtern, die zu ibrem Geschäfts U E M E L enter Albert Wide zu Dttmachau ist aus mund. Bekanntmachun 107 t. wide „und Wirtschaftsbetriebe | dem Vorstande ausgeschieden und o In unser G H T [107619] rif nötigen Geldmittel zu beshaffen, den N ; der Nentier K 1 und an seine Stelle D enossenschaftsregister ist heute bei d ; j 127 in Aci Anmeldefrist : 3 j 1 ittaas L 1 afen, ertauf ihre Jentier Josef Müller zu O » Genossen L et der | Ehrenfriedersdort. pa a 10743 Or. Degener in Achtm. | aße Nr. 83, wird heute, Nachmitiag Nürnberg. selueeirtsVaftlichen ran nisse und den “m e Ottmachau, den 27. benar 1912 E Sit L DSE und Darlehnsfasfe „Witt- | Jm Musterregister. ist eingetragen Ie) E talloceegliler ist eingetragen E 1912. Erîte Gläubigerversamm uns A A teen D ie Konburs eröffnet. Verwalter: beeidigter g “Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. n_zu bewirken, die ihrer Natur na Königl. Amtsgericht. schränkter Haftpfl mit be-| Nr. 224. Kaufmaun Paul Otto Becher 9. Ka! l Robert Glaß in | 1912, Vormittags T ormittags 10 Uhr. | Bücherrevisor G. M. Kanning, Rabotser ). Hens Fonfuréverfahren. [107404]

aus\{ließlih für den landwirt t 2 Been Mala ftpflicht in Wittmund“ die Be- | Ge ; j in Nr. 9. Kaufmaun Car ) 20. April 1 EELED, i t 96. März d. Is. | Paderborn. §0! z bestimmt sind, und Maschinen, San A Radolfzell. Genoffenschaftsregister. stellung des Kaufmanns Anton Brunken in Witt. | daselbt alleiniger Inhaber der Firma Otto Becher Löfenitz, ein versiegeltes Pa enthaltend 4 Modelle I er Acrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April | Arrest mil Anzeigefrist bis zum “57. April d. | Ueber das Vermögen der ofene Handels

1 E C 107609] | mund zum N i; daselbst, 1 offenes Paket mit 11 Mustern f; E : g +4 * _— Ge- in\GBließli Anmeldefrist bis zum i í Söhue in Gege ; / l Zum Genossenschaftsre s zum Vorstandsmitgliede ei M. Pi E aket mit 11 Mustern verl Nippsachen, als: „Hoher Klöppelständer einschließlich. Anmeldesritt L M ç t in Firma I+ Wächter genstände des landwirtshaftlihen Betriebes zu ioca dne u oiltee Ton Dia 4| Wittmund, den 29. Februar igen sransen, Flächenerzeugniffe, BU lone Be aa : (blieiriamaer 50 —, „Mittelklöppelständer“ Ge- | 1912. den 28. Februar 1912. Js. ein\ließlih. Erste Gläubigerversammlung L gea agg any 28. Februar 1912, ungen und Königliches Amtsgericht. 11, am 3. Februar 191 2 Bablrift 3 P angemeldet s{äftsnummer 1 —, aa Sr s S as E Gerichts chreiber Kgl. Amtsgerichts. 27. März d. I., Vorm, 1U1¿ Uhr. Ag . « Vormittags 2 Vbr. Geschäftsnummer 52 —, „MIOPPELTAan S s / l

iedenen Landwirts Johann ilt das Fräulein Josefa von

m G uf we Si je sich beteiligen kann, ist auf E Siegburg.

S 3 C, d n 4 E Meß-Einkäufer-Tasche,

G : ; ldig elbe e, _DEN At. : Besitz haben oder zur Konkursmasie etwas {u außen gehenden Rippen mit etnem Oval (Ver- Königliches Amtsgericht. B. ind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner

E E E N I S N

L Löbau, den 29. Februar 1912. 98. Februar 1912, Nachmittags 12{Uhr, olt verstorbenen Witwe Caroline | 3912, Nachmittags 44 Uhr, jedesmal im Zimtner Königliches Amtsgericht. Das Kgl. Amtsgericht. verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Mehtganaes U ia s öing, ey Rie, zuleyt Hamburg, | Nx, 41" des Justizgebäudes an der Augustinerstraße