1912 / 61 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Durch den Beschluß der Generalversammlung vom 29. Januar 1912 wurde der Gesellschaftsvertrag in 8 15 (Bildung einer Kommission aus Mitgliedern des Aufsichtsrats und Befugnisse derselben) und in 8-22 (Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats und der Kommission) abgeändert.

Josef Conrad Pendel Mannheim, i aus dem Vorstand ausgeschieden. Gottlieb Jäger, Mann- heim, wurde zum Vorstandsmitglied bestellt.

Maunheim, 23. Februar 1912.

Großh. Amtsgericht. I.

Wannheim. Sandel8register. [109731]

Zum Handelsreg. B Band Il O.-Z. 9, Firma „Badische Aktiengesellschaft für Rheinschiffahrt und Seetransport“ in Manuheim wurde heute eingeiragen :

Durch den Beschluß der Generakversammlung vom 29. Januar 1912 wurde der Gesellschaftsvertrag wie folgt geändert: $ 8 lautet jeßt: Die Befugnisse der Vorstandsmitglieder sind den in $-16 aufgeführten Beschränkungen unterworfen; $ 10 nebst Ueberschrift wird aufgehoben; die $8 11, 12, 13, 14 und 15 er- halten die Zahlen 10, 11, 12, 13 und 14; 8 16 wird aufgehoben; $ 15 regelt die Vergütung des Aufsichts- rats; $ 16 bestimmt die Bildung einer Kommission aus Aufsichtsratsmitgliedern und deren Nechte; $ 17 wird aufgehoben; die $8 18—26 erhalten die Nr. 17 zu 25; Ziffer 4 des bisherigen $ 25 wird aufge-

oben.

Kommerzienrat Louis Gutjahr in Antwerpen ist aus dem Vorstande ausgeshteden.

Gottlieb Jäger in Mannheim ist zum Vorstands- mitgliede bestellt. Mauunheim, 23. Februar 1912. Großh. Amtsgericht. L.

Mannheim. Handelsregister. [109732]

Zum Handelsreg. B Band VI O.-Z. 27, Firma „Rheinische Automobil-Gesellschaft Aktien- Gesellschaft“ in Manuheim, wurde heute e tragen: Erich Franz, Berlin, i} als Prokurist be- stellt und berechtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen bierzu Ermättigten die Gesellschaft zu ber- treten und deren Firma zu zeihnen. Das Vorstands- mitglied Heinrih Schöllvink von Nandow hat seinen Wohnsiß von Mannheim na< Berlin verlegt.

Mannheim, 23. Februar 1912.

Großh. Amtsgericht. T.

Mannheim. Sandel8register. [109735]

Zum Handelsreg. B Bd. 1X O.-Z. 45, Firma „M. Marum, Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘“’“ Mannheim, wurde heute eingetragen:

Hugo Marum ist als Geschäftsführer der Gesell- chaft ausgeschieden.

Maunheim, 23. Februär 1912.

Großh. Amtsgericht. T.

Mannheim. Sandelsregister. [109733]

Zim Handelsreg. B Bd. X O.-Z. 34, Firma „Jnternationale Transport-Gesellschaft A.-G. Filiale Mannheim“ in Mannheim als Zweig- niederlassung mit dem Hauptsißze in Wien, wurde beute eingetragen:

Die Zweigniederlassung Maunuheim gehoben, die Firma dahier erloschen.

Mannheim, 23. Februar 1912.

Großh. Amtsgericht. T.

Metz. Haudelsregister Met. [109736] Fn Band V Nr. 166 des Gesellschaftsregisters wurde beute bet der Firma Gebr. Wildberger, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Saukt JFohaun an der Saar mit Zweigniederlassung in Diedenhofen, eingetragen : Die Prokura des Christian Schulze ist erloschen. Meg, den 4. März 1912. x Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Haudelsregister Metz. [109737]

Fn Band V1 Nr. 106 des Gesellshaftsregisters wurde beute bet der Firma Stahlwerk Thyssen, Aktiengesellschaft in Hagendingen eingetragen:

Direktor Niemeyer is vom 1. März 1912 ab als Vorstandsmitglied zurü>getreten.

Mes, den 5. März 1912.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Müilhausen, Els. Handelsregister Mülhausen. Œ3 wurde beute eingetragen: in Band VII unter Nr. 221 des Gesellschaftsregisters die Kommandit- gesellshaft Pehl & C°_ in Mülhausen: Persönlich haftender Gesellschafter ist Christian Pehbl, Kaufmann in Mülhausen. Die Gesellschaft hat am 2. März 1912 begonnen, dieselbe hat einen Kommanditisten. Prokurist ist Georg Helffrich, Niedisheim. Mülhausen, 2. März 1912. K. Amtsgericht.

Nenmss. Bekanntmachung. [109741] Fn das Handelsregister A Nr. 225 ist heute bei der Firma N. Simons zu Neuß eingetragen worden : 1) daß die Witwe Leopold Simons aus Neuß in- folge Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden ist, 2) daß die Firma dur< Eintritt von 5 Kom- manditisten in eine Kommanditgesellshaft umge- wandelt ift. Neuß, den 27. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Neuss. Bekanntmachung. [109742]

Fn das Handelsregister A Nr. 2 bei der Firma B Thomas Nachf. Ewald Wortmann zu Neuß ist heute eingetragen, daß die Firma auf den Kauf- mann Wilhelm Sc<hlebus<h zu Düfseldorf über- gegangen ist, der das Geschäft unter der alten Firma unverändert welterführt.

Neuß, den 1. März 1912.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. [109743]

Zum Handelsregister A Bd. 1 D.-Z. 46 Fürstliz Fürsienbergische Schloßbrauerci Friedenweiler wurde heute eingetragen : Dem Brauereiverwalter Alois Pietsh und dem Brauerei- fassier Josef Köbele beide in Friedenweiler wurde Gesamtprokura erteilt.

Neustadt, den 2. März 1912.

Gr. Amtsgericht.

Oisenbaurg, Baden. ¡ Handelsregistereintrag Abt. A Bd. T: Firma Karl Wörter in Offenburg. Jeßtziger Inhaber ist Kaufmann Karl Wörter in Offenburg. Offenburg, den 16, Februar 1912. Gr. Amtsgericht. 1.

ist auf-

[109739]

Angestellter in

[109744]

Oranienburg. Befanntmahung. [109746] Iu unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 122 die Firma „Albert Wartenberg, Bildhauerei, Stuck- und Baugeschäft in Oranienburg‘ und als deren Inhaber der Stut>ateur Albert Wartenberg in Oranienburg ein-

getragen worden. i: Willy Gerhardt in Oranienburg

Dem Bildhauer ist Prokura erteilt.

Oranienburg, den 28. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. [109747]

Sn unser odar e: A Nr. 14 ift heute zu der Firma W. O. Schulte, Plettenberg, einge- tragen: Die Witwe E Wilhelm Otto Schulte, Auguste geb. Kühne, zu Plettenberg ist als persönlih haftende Gesellschafterin in das Geschäft eingetreten. Die Gesellschaft ist mit thr nah dem Tode ihres Ehemanns, des Fabrikanten Wilhelm Otto Schulte, fortgeseßt. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist nur der Gesellschafter Paul Schulte er- mächtigt. | E

Plettenberg, den 27. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Posens. [109748] Fn unser Handelsregister A Nr. 158 ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft David Lubinski in Posen eingetragen worden : Der Kaufmann Leopold Lubinski ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Posen, den 24. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Posen. [109749]

Fn unser Handelsregister A Nr. 1573 ist heute bei der Kommanditgesellshaft Stanislawa Demel u. Co. in Posen eingetragen worden: Die Gefell- schaft ist aufgelöst. Die Firma lautet jetzt „Stanislawa Demel“. Der bisherige Gesell- chafter Stanislawa Demel ift alleiniger Inhaber der Firma.

Posen, den 24. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Posenr. [109751]

Fn unser Handelsregister A Nr. 74 ist heute der Kaufmann Eugen Minke in Posen als neuer Jn- haber der Firma P. Schikora u. Co. in Posen eingetragen worden.

Die Firma lautet jeßt „P. Schikora u. Co. Nachfolger Eugen Minke“‘.

Posen, den 27. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Posen. [109750]

Fn unser Handelsregister B Nr. 33 ist heute bei der Kommanditgesellshaft auf Aktien Bank für Laudwirtschaft und Judustrie Kwilecki, Potocki u. Co. in Posen eingetragen worden:

Graf Hektor Kwileckt ist infolge des am 3. Februar 1912 erfolgten Todes als perfönlih haftender Gesell- schafter ausgeschieden.

Posen, den 27. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Posen. 109752]

Sn unser Handelsregister B Nr. 100 ist heute bei der Firma Favrigque de Cigarettes Abur G. m. b. S. in Posen eingetragen worden :

Josef v. Bronisz hat sein Amt als Geschäfts- führer niedergelegt, seine Vertretungsbefugnis ist beendet. Alleiniger Geschäftsführer ist jeßt der Kauf- mann Marcell v. Lukomski zu Posen.

Posen, den 27. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Posen. [109753]

In unser Handelsregister A Nr. 1926 ist heute die Firma Ebanaeliscte Vereins-Buchhandlung Curt Bocttger in Posen und als ihr Jnhaber der- Buhhändler Curt Boettger in Posen eingetragen worden.

Posen, den 29. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Pyrmont. Die im hiesigen Handelsregister Abteilung A unter Nr. 97 eingetragene Firma L. «& E. Schneider, Verlag der Dienstbotenzeitung für die Provinz Haunover (Generalanzeiger für alles Hauspersonal) ift gelösht worden. Pyrmont, den 29. Februar 1912. Fürstlihes Amtsgericht.

Reutlingen. [109903] Kgl. Amtsgericht Reutlingen.

Fn das Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde heute bei der Firma Baumwollspinnerei Unterhausen, Aktiengesellschaft, mit dem Siß in Unterhausen eingetraaen, daß die Prokura des Friedrih Gaftl erloschen ift.

Reutlingen, den 2. März 1912.

Amtsrichter Keppler.

Reutlingen.

Kgl. Amtsgericht Reutlingen. In das Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde beute bei der Ftrma Stahl «& Federer Aktiengesellschaft Filiale Reutlingen, mit dem Siy in Reutlingen, als Prokurist mit Beschränkung auf die Zweigniederlassung Reutlingen Karl N. Stelzer in Reutlingen eingetragen. Alle die Ge- sellschaft verpflihtenden Erklärungen des Prokuristen müssen in Gemeinschaft mit einem wirklihen oder stellvertretenden Vorstandsmitglied oder einem zweiten

Prokuristen erfolgen.

Reutlingen, den 2. März 1912. Amtsrichter Keppler.

Rudolstaät. Bekanntmachung. [109756]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 142 ist heute zur Firma Beyer & Bock, Volkstedt, ein- getragen worden:

Frau Emilie Beyer, geb. Bod, ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Die Gesellshafter Kommerzienrat Alfred Beyer in Volkstedt und Kaufmann L. Max Beyer in Nudolstadt haben dur< Vertrag vom 21. Februar 1912 die Fortsezung der Gesellschaft beschlossen.

Rudolstadt, den 4. März 1912.

Fürstlibes Amtsgericht.

Rudolstadt. Befanntmachung. [109757

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 123 ift bei der Firma Gustav Prüfer, Hotel Chrysopras und Villen Schwarze>, Blankenburg, ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen.

Rudolstadt, den 5. März 1912.

[109754]

[109904]

Fürstliches Amtsgericht.

Russ, Ostpr. Befanutia<hung. [109758] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 27 eingetragene Firma „Jakob Becker“ in Ruß gelös{t worden. Ruß, den 2. März 1912,

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Saargemünd. Sandel8register. [109759] Am 4. März 1912 wurde im Firmenregister Band 2 unter Nr. 1082 für die Firma Octave de Langen ages mit dem Sig _ in Saaruuionu ein- etragen: Den Kaufleuten Oktav Ferdinand de E igenba en und Nobert Gustav de Langenhagen, beide zu Lunéville, ist Prokura erteilt mit der Maß- gabe, daß fie berechtigt sind, gemeinschaftli<h die Firma zu vertreten und zu zeichnen. Die dem Georg Gachot zu Saarunion erteilte Prokura bleibt bestehen.

K. Amtsgericht Saargemüud.

Salzwedel. [109760] Fn hiesiges Handelsregister A Nr. 175 is heute die ofene Handelsgesellschaft in Firma „W. Könnecke & C°,, Altmärkische Elektrizitätsgesellschaft““ mit dem Sitze in Salzwedel und als deren per- fönlich haftende Gesellschafter der Mechaniker Wilhelm Könne>e in Salzwedel und der Mechaniker Friedrich Sander in Magdeburg eingetragen. Die Gesellschast hat am 1. März 1912 begonnen. Salzwedel, den 4. März 1912. Königliches Amtsgericht.

Schmiegel. Bekanntmachung. [109762] Die in unserem Handelsregister À unter Nr. 64 eingetragene Firma Julius Kalmus, Wielichowo ist heute gelöst worden. Schmiegel, den 2. März 1912. Königl. Amtsgericht.

Schmiegel. Befanntmachung. [109763] Die in unserem Handelsregister A_ unter Nr. 70 eingetragene Firma Wladyslaw Radzimski in Schmiegel ist heute gelös{<t worden. Schmiegel, den 2. März 1912. Königl. Amtsgericht.

SchmiegeL Bekanntmachung. [109764] Sn unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 82 bei der Firma A. « St. Strozyk, Schmiegel, eingetragen worden, daß der Kaufmann Stanislaus Strozyk am 3. Februar 1912 aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. Schmiegel, den 4. März 1912. Köntgl. Amtsgericht.

Siegburg. [109765]

Fn das Handelsregister ist bei der Firma Lohmar «& Schmidt Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Siegburg eingetragen :

Dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 26. Februar 1912 ist die Gesellschaft aufgelöst. Liguidator ist der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Gerhard Schmidt in Hangelar.

Siegburg, den 4. März 1912.

Königliches Amtsgericht.

Sonneberg, S.-Mein. [109766]

Im hiesigen Handelsregister A ist bei der Firma Rudolph Apel in Oberlind offene Handels- gesells<aft heute folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschafter Adolf Apel in Oberlind ift vom 24. Februar 1912 ab aus der Gesellschaft aus- geschieden und vom gleichen Tage ab find:

a. Modelleur Heinrich Apel in Oberlind und

b. Kaufmann Bruno Apel daselbst in die Gesellshaft als persönlih haftende Gefell- chafter eingetreten.

Feder Gesellschafter ist berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten und die Firma zu zei<hnen.

Sonneberg, den 2. März 1912.

Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Stade. [109767]

Fn das hiesige Handelsregister Abteilung A ift heute zu der unter Nr. 110 eingetragenen Firma „Adolf Somfleth““ in Stade eingetragen worden: Die Firma ift erloschen.

Stade, 2. März 1912.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. [109769]

In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 2182 (Firma „H. Th. Biermanus““ in Stettin) einge- tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gejellshafter, Landwirt Ernst Heise in Stettin, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Stettin, den 2. März 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [109768] In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 157 (Firma „Volkshaus Stetttin, Baugesellschaft mit beschränkter Haftung““ in Stettin) eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Wilhelm Göbel und die des Carl Lünser als Geschäftsführer ist beendet. Der Beamte Georg Happich und der Böttcher Oskar Zimmermann, beide in Stettin, sind zu Geschäfts- führern bestellt. Stettin, den 2. März 1912. Königl. Amtsgericht.

Stettin. [109770? Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2198 die Firma „Friedrich Kirstein“ in Stettin und als deren Inhaber der Biehkommissionär Friedrich Kirstein in Stettin eingetragen. (Eingetragener Ge- \häftszweig: Viehkommissionsges{häft.) Stettin, den 4. März 1912. > Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [109771]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2199 eingetragen : Offene Handels8gesells<aft in Firma „Manthe & Manzke“ in Stettin. Persönlich haf- tende Gesellschafter sind die Kaufleute Gustav Manthe und Gustav Moanzke, beide in Stettin. Die Gesell- schaft hat am 1. März 1912 begonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Herren- und Knabenkonfekttons- ges<äft en gros.)

Stettin, den 4. März 1912.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5,

Swinemünde. Bekanntmachung. [109906] Im Handelsregister A ist bei der Firma „Witwe Anna Winter, Swinemünde“ eingetragen: Die Firma ist in „Ed. Winter's Ww., Auna Win er“ geändert. Swinemünde, 5. März 1912.

Abt. 5.

Königliches Amtsgericht.

Templin. i [109772] Fn unserem Handelsregister A_ is bei der unter Nr. 5 cingetragenen Firma: Drogenhandlung Paul Settgast, Templin in Spalte 3 die Witwe Clara Settgast, geb. Lehmann, Templin, als Jn- haberin eingetragen worden.

Templin, den 28. E 1912.

Königliches Amtsgericht.

Treysa, BZ. Cassel ¡ [109774] Im hiesigen Handelsregister A i bei Nr. 41: Firma Salomon Katz Ll, Treysa, am 26. Ja- nuar 1912 eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. :

Treysa, 4. März 1912.

Königl. Amts8gecicht.

Ulm, Donau. ß. Amtsgericht Ulm. [109775]

In das Handelsregister Abteilung für Gesell- \chaftsfirmen wurde heute eingetragen zu der Firma Vereinigte Feuerwehrgeräte- Fabriken Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Slß in Ulm, Zweigniederlassungen in Verlin und München:

Die Prokura des Emil Burger, Kaufmann in München, ift erloschen.

Den 4. März 1912.

Amtsrichter Walther.

Villingen, Baden. [109776] Zu O.-Z. d des Handelsregisters Abt. B Firma Uhreufabrik Villingen, A. G. in Villingen wurde eingetragen: Nach dem Beschlusse der General- versammlung vom 30. Januar 1912 wird das Grund- fapital um böchstens 440 000 4 herabgeseßt und find die Säße 4, 5, 22 und 26 der Statuten geändert. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 300 000 #, eingeteilt in Aktien zu je 1000 #4 und Aktien zu je 200 #4. Von den Aktien lauten die- jenigen über 1000 Æ auf den Inhaber, diejenigen über 200 4 auf Namen. Villingen,' den 26. Februar 1912. Großh. Amtsgericht.

Warstein. Befanntmachung. [107991] In unser Handelsregister ist beute unter Nr. 5 von Amts wegen eingetragen die Firma Dittmaun- Neuhaus «& Gabriel - Bergeuthal Aktien- gesellschaft mit dem Sitze in Warstein und Zweigniederlassung in Herbede.

Diese Bekanntmachung erfolgt in Berichtigung der im übrigen gültigen Bekanntmachung vom 6. April 1911 Nr. 95/1911 des Deutschen Neichsanzeigers und Nr. 186/11 der Berliner Börsenzeitung, wona irrtümli<h eingetragen war, daß die Ges. m. b. H. in Firma „Gabriel - Bergeunthal Achsenwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Warstein in obige Firma abgeändert sei.

Warstein, den 27. Februar 1912.

Königl. Amtsgericht.

Wettin. [109778]

Fn unser Handelsregister B ist bei Nr. 1, Zueker- fabrik Trebitz b. Wettin G. m. b. H., einge- tragen worden, daß der Gutsbesißer August Bolgze in Fienstedt aus dem Vorstand ausgeschieden ijt. Wettin, den 2. März 1912. Königliches Amtsgericht.

Wetzlar. [109779] Jn unser Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 198 die Firwa Warenhaus Frankfurt Juhaber Georg Davidsohn, Wetzlar, eingetragen worden. Firmeninhaber ist der Kaufmann Georg Davidfohn in Weßlar. Weßlar, den 2. März 1912. Königliches Amtsgericht. Wetzlar. [109780] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 199 die Firma „Drogerie Goldner Schwau Juhaber Wilhelm Waldschmidt in Wetzlar“ eingetragen. Firmeninhaber ist der Malermeister Wilhelm Wald- \<hmidt zu Weßlar. Weßlar, den 5. März 1912. Königliches Amtsgericht.

109781] Die Firma Hermann Stußzbach in vieh, ift im biefigen Handelsregister Abt. A Nr. 2 heute gelöscht. Wiehe, den 1. März 1912. Königliches Amtsgericht.

Wiehe, Bz. Halie. [109782 Im biesigen Handelsregister Abt. A Nr. 23 ist heute eingetragen die Firma Willy BeŒÆ mit Niederla\sung8ort Wiehe und als Inhaber dieser Firma der Kaufmann Willy Be> in Wiehe. Wiehe, den 1. März 1912. Königliches Amtsgericht.

Wittenburg, Mecküb. [109786]

In das Handelsregister ist beute unter Nr. 158 die Firma Rich. Opäß Wwe., Juhaber Frit Oväß, in Wittenburg (Inhaber: Kaufmann Frit Opäp in Wittenburg) eingetragen.

Wittenburg, den 5. März 1912. Großherzogliches Amtsgericht. Würzburg. [109787]

Margarete Mauer in Würzburg. Die Firma ist erloschen. Würzburg, 27. Februar 1912. Kgl. Amtsgericht, Reg.-Amt. Würzburg. [109788] Benz « Schardt, Michael Korbacher Nach- folger in Kitzingen. Unter dieser Firma führen die Bauführer Franz Benz und Johann Schardk in Kitzingen in offener Handelsgesellschaft seit 10. Ft bruar 1912 das Baugeschäft weiter, für welches bisher die Firma Michael Korbacher geführt wurde. Die Firma Michaél Korbacher ist erloschen. Würzburg, 27. Februar 1912. K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Würzburg. [109789]

Carl Ochms & Arnold in Würzburg. An 93. Februar 1912 wurde in den Gesellshaftsvertras die Bestimmung aufgenommen, daß zur Vertretung der Gesellschaft nur die Gesellshafter in Gemeil- schaft ermächtigt sein follen.

Würzburg, 28. Februar 1912.

K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Verantworilicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburgs- Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin- Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlag! Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 20A. und 20 B,)

A

te Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 5. März

¿ G1.

: Der Inhalt dieser Beilage, in welhèr die Bekanntmachungen aus den Handels-, Patente, Gebrauh8muster, Konkurse sowie die Tarif- und a i E Eisenba

1912.

E Genvssen\@aits-7-Zeiéun- noi Mullteroniiern, ver Urlebeer Ke T Ae hnen enthalten find, ers<eint au< in einem besonderen Blatt unter dem Ma über: Waren

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. @:. 613)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | -

Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Genossenschaftsregister.

Chocolade, Nr. 590, 601, 609, 608, 553, 606, 62Molkereigenosseuschaft Oberspeltah, einge-

597, 568, 588, 598, 14 Aufdru>e auf Faltshachtelrtragene Genossenschaft

ezogen werden.

Crailsheim. A Kgl. Amtsgericht Crailsheim. Im Genossenschaftsregistér Band 111 Bl. 25 der

mit unbeschränkter

Honigkuchen Katharinchen, Feine Steinpflaster, Basel aftpflicht in Obe j M Lebkuchen Straßburger: Lebkuchen, Feine Clisen-Kucheum 17. Februar 1912 P lbender Ginträg: eat

Fran e Haselnußkuchen, Dresdener Tafelnüfs|

„In der Generalversammlimg vom d. Februar

Sewürz-Scheiben, Schokoladen-Kuchen, Hontgkucher1912 wurde an Stelle des auss{heidenden Vorstands-

Herzen, Frauen-Tee,

Deutscher Kakao, Deutscher Ninitglieds und Vereinsvorstehers Friedri Schwarz,

form-Tee, Tabulettas Phaseoli, Nrn. 552, 570, 57Bauern in Oberspeltah, das seitherige Vorstands- 574, 576, 571, 572, 569, 575, 577, 610, 557, G0mitglied und Stellvertreter des ugd errt 617. 3 Dekorationen Alpenmil<-S<bokolade, Te‘Fakob Hörner, Gemeindevfleger in Oberspeltach, zum

(F AN & x a 9 g r. Q r N S F T E Schokolade, Crême-Chocolade, Nrn. 580, 581, 57\Vereinsvorsteher, und Friedrich Löw, Bauer in Db

16 Etiketten

£rs-

Champagner-Weiße, Kühle Blondspeltah, zum Vorstandsmitglied und Stellvertreter

d

Allersheimer Crystall, Allersheimer Himbeer, Aller/'des Vereinsvorstehers gewählt.“

beimer Citrone, Apfel-Sekt, Citronen-Sekt, Walk bester Honigersaß, St. Hubertus Camembert, Naud L Edda-Karamellen, S<({loß-PilseneEiehstätt. Bekanntmachung.

fuß Goldhell,

Record Marke Anker, Fromage de Brie, Klosterkäf 593, 594, 611, 61 Darlehenskafseuverein e.

0.0. VAE M Y

Nrn. 566, 567, 585, 586, 587, 614, 592, 589, 591. R295 B01 AM Brieg, Bz. Breslau. Bekanuturachung. Bei der unter Nr. 5 unseres Geénossen\s<afts- registers eingetragenen Sþar- und Datlehnskasse ecingetrageneuGenofsenschaft mit unbes<hränkter Haftpflicht in Schüsseludorf- ist am 28. Febtuar 1912 das Ausscheiden des Emil Kahlert aus dem Vorstande und der Eintritt des Gutsbesißers Nein- old Hoenshker in Schüfselndorf in denselben ein- getragen worden. Brieg, den 5. März 1912. Königliches Amtsgericht Brieg.

[109792]

Bunzlau. [109793]

In unsexem Genossenschaftsregister ift heute bei der Genossenschaft : „Birkenbrücker Sþpar- und Dar- lehunsfafsseuvereiu, eingetragene Genofseuschaft mit unbes<heäukter Haftpflicht in Birken- brüd>““ eingetragen worden:

D

Der Bauergutsbesißér Johann S<öps und der Stellenbesißzer August Liebelt sind aus dem Vor- stande ausgescieden und an ihre Stelle der Häusler und Maurer Johann Hübner und der Stellenbesißer Ferdinand Wendrich, beide aus Birkenbrü>, in den Borstand gewählt.

Amtsgeriht Bunzlau, 2. März 1912.

Bunzlarn. [109801] In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der „Elektrizitätsgenossenschaft Warthau ein- getragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht Alt Warthau“/ eingetragen worden : Der Gutsbesiger Wilhelin Litsché ist aus dem Vor- stand ausgeschieden und an - seine Stelle der Guts- besißer Hermann Seidel in Looswitz-gewählt. Amtsgeriht Bunzlau, 2. März 1912.

Ccaiw. f. Amtsgeri{t Calw. [109794] In das Genossenschastsregister wurde heute ein- aciragen : Darlehenskafsenverein tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, Sit in Aithelberg. Statut vom 9. Februar 1912. Zwe> der Genossenschaft ist, den Mitgliedern die zu ihrem Geshäfts- und Wirtschafts- betrieb nötigen Geldmittel in verzinslichen Dar- lehen zu bes<haffen sowié Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Außerdem kann dieselbe für ihre Mitglieder den gemeinschaftlihen Ankauf landwirtshäftliher Be- darfêgegenstände sowte den gemeinschaftlihen Verkauf landwirtshafiliher Frzeugnisse vermitteln, auch den Unkauf von Haustmehl[. Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden

L bie d

Die Vorstandsmitglieder sind: 1) Michael Lörcher, Baumwart und Gemeinderat in Aichelberg, als Vorsteher, 2) Konrad Großhans, Bauer* und Gee meinderat in Aichelberg, als Stellvertreter desselben, 3) Johann Georg Volz, Bauer in Hünerberg, 4) Friedri Wurster, Bauer in Aichelberg, 5) Michael Noller, Oberbolzhauer in Aichelberg. _RNechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsenshaft erfolgen“ dur< den Vorsteher oder seinen Stellvertréter und zwet weitere Mik- glieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

: Bei Anlehen von 100 4 und darunter génügt die Unterzeichnung dur<h zwei vom Vorstand bestimmte Vorstandsmitglieder.

Vie Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben und gezelhnet dur den Vorsteher bezw. Vorsißenden des Aufsichtsrats im Calwer Tagblatt. z _ Die Einsicht in die Uste der Genossen is während fet MInDEn des Amtsgerichts jedermann ge-

et.

Den 2. März 1912.

Amtsrichter Ehmann.

CoImar, Els. Befanntmahung. 1109795]

In das Genossenschaftsregister Band 11 wurde bei Nr. 20: „Blieuschweilerer Darlehnskafsen- Verein, e. G. m. u: H. iu Blienschweiler“ eingetragen: Laut Generalversammlungéprotokolls vom 25 Fe- bruar 1912 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Romann Mettenet der Genosse Emil Kiefer, Winzer in Blienshweiler, in den Bor- stand gewählt:

Colmax, den 4. Mär: 1912.

Kaiserl. Amtsgericht.

Bergorte einge-

Landgerichtsrat Dr. Bert.

chst: [109797] Betreff: Emfing - Grafeuberger Sþpar- 1. p e. G. m. u. H: An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Gèorg Fürsih, Josef Lerzer und Anton Miéhling wurden: Iohann Dirsh, Müller in Aa als Stell- vertr. des Vorstehers, Michael Merkl, Bauer in Grafenberg, und Franz Kammerbauer, Schmied in Emsing, in den Vorstand gewählt. Eichstätt, 5. März 1912. K. Amtsgericht.

Finsterwalde, N. L. Bekauntmachung. Bei der unter Nr. des hiesigen Génossenschäfts- registers eingetragenen Genofsen|haft „Spar- und Darlehuskafse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Göllunihß“ ist beute eingetragen worden: Der Gutsbesizer Mar LÆhmann. zu Göllnigz {st aus dem Vorstand aus- geschieden. Finsterwalde, den 1. März 1912. Königliches Amtsgericht.

Friedeberg, N. M. [109799] Bei der unter Nr- 5 eingetragenen Genoffenschaft : „„Spar- und Darlehnskafse, eingetragene Ge- nosseuschaft mit uubeschräukter Haftpflicht zu Nebbruch““ ist beute eingetragen worden:

Nach - Beschluß der Generalversammlung vom 10. Februar 1912 tritt an Stelle des bisherigen Statuts dasjenige vom 10. Februar 1912.

Weiterer Gegenstand des Unternehmens ift 3) gë- meinsamer Einkauf landwirts{aftli<her Bedarfsartikel.

Friedeberg N. M., dèn 21. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Gartz, Oder. [109800]

Nach Statut vom 3. Februar 1912 ift eine Ge- nossenschaft unter der Firma: „Ländlihe Spar- und Darlehnskafse Hoheunsfelchow, cingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, mit dem Siß in Hohenselchow errihtet und heute unter Nr. 7 in das Genofßsenschaftsregister eingetragen worden

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehnskafse zum Zwede:

1) der Gewährung von Darlehen an die Mitglieder für ihren Geshäfts- und Wirtschaftsbetrieb ;

2) der Erleichterung der Geldanlage und För- derung des Sparsinns;

3) nebenbei der gemeinschaftlihen landwirtschaftliher Betriebsmittel.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Genossen- schaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im „Pommerschen Genossenschaftsblatt* in Stettin, im Falle des Cingehens dieses Blattes bis zur nächsten Mitgliederversammlung im „Deutschen Reichsanzeiger“. Mitglieder des Vorstands sind: Hermaun Wendt, Johannes Besch und Karl Kremzow, sämtlih in Hohenselhow. Die- Willens- erklärung und Zeichnung des Vorstands für die Ge- nossenschaft erfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder, und zwar die Zeichnung in der Weise, daß die Zeich- nenden zu: der Firma der Genossénschaft ihre Namens- unters{rift biazufügen. Die Haftsumme beträgt 250 A für jeden erworbenen Geschäftêanteil, die bôdste Zahl der Geschäftéanteilèé, auf welche ein Genosse si beteiligen kann, 26. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienslstunden des Gerichts gestattet.

Gärß an der Oder, den 4. März 1912.

Königliches Amtsgericht.

Göttingen. [109802]

In das hiesige Genossenschaftsregister ift heute eingetragen zur Groner Spar: und Darlehus- kasse, e. G. m. u. H. in Gronet An Stelle des aus dem Vorstande aus\heidenden Landwirts Auguft Nietmann wurde der Landwirt August Schrader in Grone in den Vorstand gewählt.

Göttingen, den 4. März 1912.

Königliches Amtsgericht. 3.

Walle, Säle. [109803] Fn das - biesige Genossenschaftsregister Nr. 66 ift heute bei dem Konsum Verein Langenbogeu und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Laugenbogen eingeträgen : Pa Schuster ist aus dem Vorstande ausgeschieden, statt seiner ist Albert Brunne in den Borstand gewählt. Halle a. S.. den 29. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. Abtk. 19. [109804]

Hannové6r. ]

In das Genossens(aftsrègister des htesigen Amts- geri<ts ist bei der Genossenschaft Gemeinnügiger Bauverein eingetragene Genossenschaft mit

[109798]

Beschaffung

Bezugspreis beträgt L A 80 4

[109796] | bes<hräukter Haftpflicht in Stöcken bei Han-

nover unter Nr. 41 heute eingeträgen wordén: Das Statut, insbesondere die Firma i1t dur< Bés<hluß der Generalversammlung vom 20. Jänüar- 1912 geändert. Danach heißt die Genossenschaft jeßt: Ge- meiunüßziger Bauverein Haunover - Stöcken und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht.

Hannover, den 16. Februar 1912.

Königliches Amtsgericht. 11.

Hannover. [109805]

Im. Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- gerichts ist bei der Genossenshaft Elefktrizitäts- genossenschaft Oftermunzel eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Osftermunzel unter Nr. 61 heute eingetragen worden : Die Vertretungsbefugnis des Gastwirts Conrad Kauke urd des Landwirts Friedrih-Borges zu Dster- munzel als Liquidatoren ift beendigt und die Firma erloschen.

Haunoverc, den 5. März 1912.

Königl. Amtsgericht. 11.

Warburg, Elbe. [109806]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 15 Wilhelm@&burger Bank ift heute eingetragen :

An Stellé des ausges{<tédenen Kaufmanns Gustav Bâächmann in Wilhelmsburg if der Bankbeamte Horst Reimann in Wilhelmsburg zum Vorstands- mitgliede bestellt.

Harburg, den 2. März 1912.

Königliches Amtsgericht. 1X.

Kirchhain, Bz. Cassel, Fn: das Genoffenschaftsregister if bei Nr. 4 Niederkleiner Darlehnskafssenvercin einge- tragene Geuofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Niederklein, eingetragen: An Stelle des: A>kermanns“ Theodor Braun ist der MWaaner Josef Boland 11 zum Mitglied des Vor- stands gewählt worden. Kirhhain (Bez. Caffel), den 28. Februar 1912. Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [109810} St. Martiner Darlehuskasseuverein,. ein- getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in St. Martin, Vorstandsänderung: Ausgescieden sind: Michael Straub und Georg Schreie>. Neu gewählt wurden: 1) Cgidius Mohr, Gutsbesiger, als Vereinsvorsteher, bisher Beisizer, 2) Ludwig Nößler, Gutsbesizer, als - dessen Stell- vertreter, bisher Beisißer, 3) Valentin Seeber, Wirt und Gutsbesiger, Beisißer, 4)- Josef Christ- mann, Gutsbesitzer, Beifißer, alle in St. Martin. Landau, Pfalz, 6. Marz 1912. Kgl. Amtsgericht.

[109809]

Lebach. [109811]

Im biesigen Genossens>aftsregister isk bei dem Gresaubacher Konsumverein e. G. m. b. H. in Gresaubach folgendes heute eingetragen worden: Der A>eret Matthias Mailänder zu Gresaubach ist aus dem Vorftand ausgeschieden. An seiner Stelle wurde der Bergmann Peter Klein zu Gresaubach in den Vorstand gewählt.

Lebäch, den 21. Februar 1912.

Königl. Amtsgericht.

Lebach. [109812]

In das- biesige Genossenschaftsregister ist heute bei dem Saarwellinger Konsumverein e. G. m. b. H. in Saarwellingen eingetragen worden, daß der Bergmann Nikolaus Mafsoane zu Saarwellingen aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Schreinermeister Johann Dennemärker zu Saar- wellingen in den Vorstand gewählt ift.

Lebach, - den 21. Februar 1912.

Königl. Amtsgericht.

Lich. [109813]

Sn unser Benossenschaftsregister wurde heute ein- getragen bei der Spar- und Darlehnskafse, e. G. m. 1. H. in Muschenheimt: Nikolaus Spieß 1LI. zu Muschenheim- ist aus dem Vorstand| ausgetreten und an seine Stelle“ der Landwirt Heinrich Hofmann der Zweite zu Muschenheim inden Vorstand gewählt.

Lich, den 4. März 1912.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Meldorf. SBefanttmäahung. [109814] Genossenschaftsregi|ter Nr. 9 Genossenschafts- meierei in Wöhrden, e. G. m. u. H. in Wöhrden. Für den ausgeshicdenèn Wilb. Päulfen ift Hofe ber EEe Mee tohr in Neuenwis( in den Vorstand gewählt. Meldörf, den 23. Februar 1912. Königliches Amtsgericht. 2."

Memmingen. Befauntmahuug. [109815]

In der Generalversammlung des Frickenhausener Spar- und Darlehenskassenvereins, e. G. m. u. H. in Frickenhausen vom 14. Februar 1912 wurde an Stelle des bisherigen cin neues Statut angerommen. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel und dié Schaffung weiterer Einrihtungén zur För- derung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, ins- besondere 1) der geméins{aftlihe Bezug von MWirt- haftsbedürfnissen, 2) die Herstellung und der Abfäß der Erzeugnisse des sandwirtschaftlichèn Betriebs und des ländlihßen Gewerbefleißes auf gemeinshäftliche Rehtiüng, 3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen GebrauGsgegenständen auf gemeinschaftliche Rechnung zur wietweisen Ueberlassung an die Mit-

glieder. Die öffentlichen Bekanntmachungen ergehen

Das Zentral-Handelsregister fir das: Deutsche Reich erscheint in der Regel gli. Der etrâg; 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20. Insertionspreis für den Raum einer: 4 gespaltenen Petitzeile 36 4,

im Naiffeifenboten des Verbandes lärbliher Ge- noffenshaften in Nürnberg bezw. dessen _Re<hts- nachfolger.

Memmingen, ten 4. März 1912.

Kgl. Amtsgericht.

Mülhausen, Els. [1098164 Genoffenschaftsregister Mülhausen i. E. Es wurde eingetragen in-Band“1V «unter Nx. 70

Walheim’er Spar- und Darlehnskafsen-Verein,

eingetrageue Genossenschaft mit unbeséhräunkter

Haftpflicht in Walheim.

Die Saßung- datiert vom 21. Februar 1912. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung der zu Darlehn und Krediten an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel und die Schaffung wélterer Einrichtungen zur Förderung der“ wirtschaftlichen Laage der Mitglieder, tn8befondere : i

1) der gemeinschaftlihe Bezug von Wirtschafts- bedürfnissen, :

2) die Herstellung und der Absatz der Erzeugnisse des landwirtschaftlichen Betriebs und. des ländlichen Gewerbefleißes auf gemeins<aftlihèé Rechnung,

3) die Beschaffung von Waschtnei und sonstigen Gebrau<8gegenständen auf gemeinschaftlihe Nennung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitgliéder.

Die Willenserklärung Und Zeichnung für die Ge- nossenschaft erfolgt dur<- mindestens drei Vorstands- mitgliéder, worunter fich der Vereinsvorsteher oder defséèn Stellvertreter befinden muß.

Die Zeichnung. geschieht- in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenshaäft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die öffentlihen Bekanntmachungen ergehen im landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatt- in Neu- wied. Sie sind, wenn sie mit. re<htliher Wirkung für den Verein verbunden find; in der- für die Zeichnung des Vorstands für den Verein bestimmten Form, sonst’ dur< den Vorsteher allein zu- zeichnen.

Ver Borstand besteht aus:

1) Seltemann, Ferdinand, zugleih als Vereins-

vorsteher,

2) Kleiber, August, zugleih als Stellvertreter des

Vereinsvoritehers,

3) Harnist, Martin,

4)- Frey, Achill,

5) Bader, Albert, alle in Walheim.

Zugleich wird- bekannt gemacht, daß die Lisie der Genossen während der Dienststunden des Gerichts von jedem eingesehen werden kann.

Mülhauseu, den 2. Marz 1912.

Kais. Amtsgericht.

Namslau. [109817]

In das Genossenschaftsregister ist heute untér Nr: 32 eingétragen worden: Vutschkau - Herz- berger Spar- und Därlehnskafsenverein, cin- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Butschkau. Gegenstand des Unter- nebmens ist die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglteder erforderlihen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förde- rung der wirtschaftlißen Lage der Mitglieder, ins- besondere: 1) der gemeins{hartli<he Bezug von Wirk- schaftébedürfnissen; 2) die Herstellung und der Abfaß der Erzeugnisse des landwirtschaftlihen Betriebs und des ländlichen Gewerbeflelßes auf gemeinscaftlihe Rechnung ; 3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauhsgeaenständen auf gemeins{aftlie Ne<nung zur mietweifen Ueberlassung an die Mit- glieder. Die Bekänntiachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Mits gliedern, darunter dem Vorsteher oder seinem Ver- treter; im Landwirtschaftlihen Genoffenschaftsblatt in Neuwied; Willenserklärungen des Vorstands- find von 2 Mitgliedern, darunter dem Vorsteher oder seinem Vertreter, unter der Firma des Vereins: zu zeichnen. Statut vom 10. Februar 1912. Den Vorstand bilden: Erich Herden, Vereinsvorsteher, Friedrih Baudis, Vertreter des Vorstehers, Paul Frongek, sämtlih in Butshkau. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dientstunden des Gerichts jedem gestattet.

Amtsgeriht Namslau, 28. Februar 1912.

Neustadt, Schwarzwald. [109818]

Zum Genossenschaftsregister Bd. 1 OZe: 2 Spar- und Creditverein Neustadt, e. G. m. 1. H. wurde heute cingetragen: Durch Beschluß vom 25. Februar 1912 der Generalversammlung wutde an Stelle des verstorbénen Privatmannes Nudolf Mellert hier: August Straub, -Faäbiikank in Neustadt, als Vorsigender- des Vorstands gewählt. Neustadt, Báden, den 1. März 1912.

Gr. Amisgeric@t.

OMenbach, Maia. Bekanntmachung. [109819] Fz unser Genossenschaftsregister wurde eingetrage bei der Spar- und Leihkasse x. e. G. m. u. d. in Neu Jsénburg: In der Generalversammkung vom 13. Februar 1912 wurde an Stelle des aus dem Vorstand auszes<tedenen Ludwig Ws< dér Wirt Franz Souard in Neu Isenburg in den Vor-

stand gewählt. Offénbach a. M., den 27. Februar 1912. Gr. Amtsgericht."

Rantzau b. Barmstedt i. H. [109822] Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist, betreffend die GenosseuschaftssMeierci und Mülléret, e. G. m. u. H., Alveslohe-Laugeln,- folgendes einaetragen worden:

Der Landmann Johann Storjohann ist aus dem Norstande ausgeschieden“ und an seine Stelle der Landmann Jürgen Poggensce gewählt. /

Rantzau, den 2. Februat 1912. Königl. Amtögeri@ht.