1912 / 61 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

155538.

Ll L L L L Li La

vorzüglic 29/10 1910. Rudolf Poscich, Rheinsberg (Mark). 27/2 1912. Geschäftsbetrieb; Herstellung und Versand von Drogen, Chemikalien, pharmazeutischen und kosmetishen Prä- paraten ; Einrichtungsgeschäft für Drogen- handlungen. Waren: Arzneimittel, diätetishe Nährmittel. Beschr.

ARM

T7777 7777 0 P L L L L L A4 4A A4

]

T I ZZZ,

Einreibung

in keinem Haushalt fehlen rmelitergeist

ARCAIOL

eeis 60 PE. u. l

T

C

Z

L L L444

C TT77ZZZ

he

Ld

©OL

b Es A TREZANI S Man nimernt zu cinem gehäut- tes feslöttei voli Tee une Tasse heiseen Zucker waiders und zaiht es dure ein Sieb

4 1 Tasse «voil

L L Le

Zu

S

Lu A444 Ad

L L L L L L L Ld

hn C L Ad

I

R N S I

155540.

4/8 1911. Luowig Heimann & Co., G. m. b. H., Nürnberg. 27/2 1912. Geschäftsbetrieb: Schuhfabrik. Waren: Schuhwaren.

A. 9512.

155542.

ueplex

3

Tp

29/12 1911. Fa. Alban Aurich, Hartmannsdorf,

Bez. Leipzig. 27/2 1912. Geschäftsbetrieb: Fabrik für Handschuhstoffe und

Handschuhe. Waren: Stoffhandschuhe.

3d. 155543.

Cotillon

20/11 1911. Julius Friedlaender Schweiß: blätter-:Fabrik G. m. b. H., Berlin-Rummelsburg. 27/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Schweißblättern. Waren: Schweißblätter.

c 155544. . Carola

28/11 1911. Julius Friedlaender Schweiß- blätter-Fabrik G. m. b. H., Berlin-Rummelsburg. 27/2 1912.

Geschäfts betrieb: Fabrikation und Schweißblättern. Waren: Schweißblätter. 4

. 155545. „Butzke=Duplex“

6/1 1912. F. Butke & Co., Aktiengesellschaft für Metall-Judustrie, Berlin. 27/2 1912. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik. Zuflußarmaturen zu Waschtischen und Badewannen,

und Überlauf-Armaturen. 155546.

E P C7

12/7 1911. Fa. Fr. Langenhan, Zella St. Bl. i. Thür. 27/2 1912. |

Geschäftsbetrieb: Gewehr- und Fahrrad - Fabrik. Waren: Fahrräder, deren Teile und Ausrüstungsgegen- stände, Schußwaffen ünd Munition. 13.

F. 11383.

Vertrieb von

F. 11413.

Vertrieb von

B. 25050.

Waren: Ab-

“L. 13385.

155549. C. 11659.

Kowol

20/7 1911. Chemische Fabrik Eisendrath Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Mettmann. 27/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Leder- ereme, Lederappretur, Lederla>e, Lederfett, Lederpasten, Lederglasur, Lederschwärze, Lacke, Harze, Klebstoffe, Wichse, Gerbmittel, Bohnermasse, Schleifmittel, ferner Aufträger

_und Bürsten.

29/9 1911. Gruschwitz Textilwerke Aktien- gesellschaft, Neusalz a. Oder. 27/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Flahs-, Werg- und Hanfgarn- Spinnerei, Leinen- und Hanfgarn - Zwirnerei, Fabrik von baumwollenen Nähfäden und Hanfbindfäden, Seilerei, Bleicherei, Färberei, Appretur, Kartonagen- Fabrikation. Waren: Garne und Zwirne (mit Aus- nahme sol<her aus Baumwolle), Gespinstfasern, Seilerwaren. Beschr.

15. 31/3 1911. Gruschwiß Textil-

werke Aktiengesellschaft, Neusalz

H. 231€

155547,

12,

A. M. V D,

11 L911 Schiff, G. m. Frankfurt a. M. 27/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Ver- trieb von Leder und Schuh- furnituren. Waren: Ober und Futter-Leder.

Sch. 15471.

a. Oder. 27/2 1912, Geschäftsbetrieb: Flahs-, Werg- und Hanfgarn-Spinnerei, Leinen- und Hanfaarn-Zwirnerei, Fabrik von baum- wollenen Nähfäden und Hanfbindfäden, Seilerei, Bleicherei, Färberei, Appretur,

155550.

G. 12581,

N N c h

Kartonagen-Fabrikation. Waren: Ge- spinstfasern, Kartonagen.

23. 155553.

Lachender Pudding

28/11 1910. fabrik Hansa, Hamburg. 27/2 1912. Geschäftsbetrieb: Jmport-

aus Blech, Metall, Holz oder Steingut. 26h.

St. 5783.

Stahmer & Wilms, Nährmittel- und Export - Geschäft, Fabrikation von Nährmitteln und zugehörigen Roh- und Hilfs-Stoffen. Waren: Kuchengebä>- und Pudding-Formen

155556.

155554. H

Unn aNCt”

24/1 1912. The Charles E. Hires Company, Philadelphia (V. St. A.); Vertr. : Pat.-Anwälte C. Fehlert G, Loubier, F. Harmsen und A. Büttner, E. Meißner Berlin SW. 61. 27/2 1912. Geschäftsbetrieb: Herstellung von verteilern. Waren: Flüssigkeitsverteiler.

25. 155555. D. 10135,

KAISER

12/6 1911. Deutsche Signal-Justrumenteufabrik, Pfretzschner & Martin, vorm. M. C. N. Andorff, Markneukirchen i. Sa. 27/2 1912.

Geschäftsbetrieb: ‘Signal- und Musikinstrumenten- fahrifk. Waren: Rufhörner, Sprachrohre, Pfeifen, Signal hörner und Fanfarentrompeten.

Flüssigkeits-

M. 17472,

7/8 1911. Robert Ottmarshausen b. Bobingen. 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Molkereiprodukten. Waren: Sahne, Butter, Käse, Milch- pulver, Milchessig.

Müller, 27/2

155548,

13. B f I

27/12 1911. Nürnberg. 27/2 1912.

ersayß.

E. 8949.

Friedrich Engelhardt G. m. b. H.,

Geschäftsbetrieb: La>k-, Firnis- und Ölfarbenfabrik. Waren: Lacke, Firnisse, technisches Ol und Terpentinöl-

Saline

29. 155557. 00°. S

9/10 1911. August G .

Schmidt & Co., Jlmenau °. i. Thür. 27/2 1912. e Geschäftsbetricb: Glas- Ho

23. 155552.

Lachender Kuchen

28/11 1910. Stahmer & Wilms, Nährmittel- fabrik Hansa, Hamburg. 27/2 1912. Geschäftsbetrieb: Jmport- und Export-Geschäft, Fabrikation von Nährmitteln und zugehörigen Roh-- und Hilfs-Stoffen. Waren: Kuchengebäk- und Pudding-Formen aus Blech, Metall, Holz oder Steingut. .

St. 5782.

instrumentenfabrik. Waren: Laboratoriumartikel aus Glas, nämlich Apparate, Geräte und Instrumente für wissenschaft- liche Zwette.

S

Va.

155558.

20/12 1911. Küsßtner & Co., Berlin. Geschäftsbetrieb: von Kontorbedarfsartikeln.

Waren: Papier,

genannten Waren. Beschr.

garantiert haltbar in Flaschen von, */, ‘f welche in den bayerischen Alpen (Allgäu) nach meinem eigenen Verfahren aus feinster aromatischer und fettreichster Milch her gestellt wird, ist von unerreicht feinem Wohlgeschmack und s0 ausgiebig, daß 1 Liter Schlagsahne mit ca. '/, Liter frischer Milch verdünnt werden kann als die zu billigeren Preisen angebotenen geringeren Marken und darum unentbehrlich für jede Auslandsschiff etc. Gebrauchsanweisung für Schiagsahne , Nachdem die Sahne zuy ekühit ist geseblagen bis eben mit Zucker und Vanille

Die Sabne eignet sich agch zur Als Kafsfesahne wird sie r

Sch. 15302. J e . L

"

K. 21640.

27/2 1912. Herstellung und Spezialvertrieb , Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, photographische und Drucereierzeugnisse, Schreibwaren, Bureau- und Kontor- geräte (ausgenommen Möbel), sowie Teile der vor-

i É A

D d t S N: A L e! d E {M

E ler. R

Müller's Deutsche Alpensahne

(eigenes Verfahren

s / Litern, konserviert,

Sie ist daher im Gebrauch vorteilhafter

Konditorei, jedes Café, Hotel,

wird sie im kalten Kessel Hierauf

ganz

IAngsanm wird die Schlagsahne 3

nach Be

steif ist vorsi

dieselbe ganz

Aufbesserung der gewöhnlichen und dünne 3elieben mit frischer Milch verdünnt

Es wird vor chwaigen Nachahaungen, die auch als Müllerzahne angepriezen werden, gewarn!

Man achte auf Etikette und Schutzmarke

32. 155559. A. 9478.

[S

20/12 1911, Aberle & Birk, Berlin. 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Spezialvertrieb von Kontorbedarfsartikeln. Waren: Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, photographische und Dru>erei-Erzeugnisse, Schreibwaren, Bureau- und Kontor Geräte (ausgenommen Möbel), sowie Teile der v07 genannten Waren. Beschr.

155561. H. 23603.

Pensi1I1

11/10 1911, Henkel & Cie., Düsseldorf. 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Medi- zinishe Öle und Fette, Desinfektionsmittel, Badewässer. Borax und Boraxpräparate, Chlor, Chlorkalk, Salze. Harze. Glycerin und Glycerinpräparate, Stearin und Stearinpräparate, te<hnishe Öle und Fette, Harzóle, Schmiermittel, Benzin, Terpentin. Seife, Seifenpräpara!?®, Soda und Bleichsoda, Stärke und Stärkepräparate- Parfümerien und Toilettemittel, kosmetische Prapara ätherishe und kosmetische Öle und Fette, Rostschuymitte?

34,

Waschblau und andere Farbzusäge zur Wäsche.

Y b. Berlin.

15556O. B. 25039.

BRUSATOR:

E eder lecenrd leans

4/1 1912. Fa. Julius Bruse, Berlin. 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung ‘und Vertrieb von Fontorbedarf8artifeln. Waren: Sthreib-, Zeichen-, Mal- waren, Reißbretter, Reißnägel, Reißschienen, Zeichenpapier, geichenkreide, Zeichenmappen, Zeichenständer, Zeichentusche, Zeichenunterlagen, Zirkel- und Reciß-Kästen, Ziehfedern, Radiergummi, Radiermefser, Federhalter, Federn, Blei- stifte, Farbenstifte, Reißkohle, _Bleistiftständer, Bleistift- spier, Lineale, Lineaturen. Linienbogen, Kartons, Blo>s, I Blokhalter, Notizbücher, Diarien, Umschläge, Mappen, Büchermappen, Aktenmappen, Briefordner, Register für Yriefordner, Karten zu Kartensystemen, Bureau- und Kontor-Geräte (einshließli<h VBureaumöbel), Rechen- E maschinen, Rechenschieber, Apparate zum Aufkleben von Marken, von Etiketten und dergl., zum Beschreiben von Yriefumschlägen, Heftmaschinen, Heftklammern, Klammern aus Metall, Schreibmaschinen, Schreibmaschinenteile, Farb- händer, Farbstoffe, Farben, Farbkästen, Tuschkästen, Durch- <lagpapier, Kopierpapier, Kopierapparate, Verviel- i¿ltiqungsapparate, Hektographen, Hektographenmasse, N Tintenlöscher, Tro>kenmappen, Stempel, Stempelhalter, Konzepthalter, Bücherstüzen, Geschäftsbücher, Kontobücher. Beschr.

34, 155562. V. 25098,

Rasifix

E 16/1 1912. Wilhelm Behrens,

E 98/9 1912. Geschäftsbetrieb:

E Paren: Rasiercream._

3b.

Cy

Fa. Hamburg.

Export- und Jmport - Geschäft.

Beschr.

19/12 1911. Jacob Silberstein & Neu- Ì mann, Schweinfurt a. M. 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Schuhfabrik. è Schuhwaren.

Waren:

155566.

Jsarlust

[91/12 1911. G. Zuban, Tabak- und Zigaretten- | fabrik Komm.-Ges., München. 28/2 1912. i Geschäftsbetrieb: Tabak- und Zigarettenfabrik, Ÿ Varen: Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Ï Zigaretten, Zigarillos, Zigarettenpapier. 1557 I 8996.

Wattvolta

E 13/1 1912. Elektro - Mechanik G. m. b. H., f Berlin. 28/2 1912.

N Geschäftsbetrieb: Fabrikation und ÿ Uhren mit elektrischem Aufzug und Antrieb. i: Uhr mit elektrishem Aufzuge.

38,

Vertrieb von Waren:

Ì 42, 155568. Sch. 14956.

A A T A T A A T ATA

7 A A A T A V A A fs

» L T IV T Brunsviga

4/7 1911. Scharkefa Scharke & Co., Treptow 28/2 1912. f

Geschäftsbetrieb: Export- und Engros-Geschäft. aren: Kl,

1. Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- „_ uht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. 3a, Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche

Blumen. b, Schuhwaren.

155564.

34. 1555683. P. 9314,

D: G.HANS MÜLLER

18/10 1911.- Richard Ploeß & Comp., Berlin. 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Fabrik E und Parfümerien.

L 2. Arznéimittel; <hemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwe>ke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konseroierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwe>e, Feuerlöschmittel, Härte- und Löôt- Mittel, Abdru>kmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. Waren aus Holz, Horn, Kork, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwee. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleich - Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecen- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puy- und Polier- Mittel (ausgenommen für Leder), Shleif- mittel.

fo8metischer Waren:

Präparate,

38. K. 21576.

Deliciae Cellenses

6/12 1911. Fa. Wilhelm Koch, Celle (Hannover). 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Zigarrenhandlung und -fabrikation. Waren: Zigarren und sämtliche sonstige Tabakfabrikate.

S. 12080.

155565.

i A E

“at EAE

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Kühl- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasserleitungs- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Pußmaterial, Stahl- späne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, mineralische Rohprodukte. Düngemittel.

Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

. Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede - Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Reit- und Fahr-Geschirrbeschläge, Rüstungen, Schlitt- schuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten. Land-, Luft- und Wasser - Fahrzeuge, Automobil- zubehör.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuy- und Lederkonservierungs-Mittel, Gerb- Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier.

Edelmetalle, Gold- Silber-, Ni>kel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmu>sachen, leonishe Waren, Christbaumschmu>. Schirme, Stö>e, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- \haum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniz- und Fleht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwee. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Roh- und Halb - Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. Photographische und Dructerei-Erzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Drukstöke, Kunst- gegenstände. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien. Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier - Waren, Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kontor- Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- körper, Geschosse, Munition.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. Uhren und Uhrteile.

technishe Ôle und Fette,

42. 155569.

28/8 1911. Scharkefa Scharke & Co., Treptow b. Berlin. 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Export- und Engros-Geschäft. Waren:

Kl. 1

Sth. 15152.

Forstwirtschafts-, Gärtnerei-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy, Blumen. b. Schuhwaren. c. Strumpfwaren. d. Befkleidungsstü>e, Tischwäsche, Krawatten. 4. Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tro>ken- und Ventilations- Apparate und -Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosett - Anlagen. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Garne, Séilerwaren, Nee. i Polstermaterial, Packmaterial.

. Bier.

. Weine, Spirituosen.

:. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze. Edelmetalle. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwecke. Schirme, Stöcke.

. Brennmaterialien.

Waren aus Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fisch- bein, Elfenbein, Bernstein, Meerschaum und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, Figuren für Konfektions- und Friseur- Zwete.

. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlösch- Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, optische, geodätische, nautische, elektro- tehnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photo- graphische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meß- instrumente. Treibriemen , Küchen-Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten, Särge.

Teile von Musikinstrumenten und Saiten.

. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Sirup, Honig, Mehl

und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. Roh- und Halb - Stoffe zur Papierfabrikation. Photographische Erzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druckstö>te, Kunstgegenstände. Glimmer.

Billard- und Signierkreide. Schußwaffen.

Sprengstoffe, Zündwaren, Munition.

Kunststeine, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Rohtabak. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel.

3a. künstliche

Schläuche, Automaten, Haus- und

Zündhölzer, Geschosse,

2 155570, M. 18124.

Bipheron

13/12 1911. Dr. Franz Hub. Mueller, Godesberg a. Rh., Schloß Rheinbli>k. 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb

Bad

von

155571, M. 18229.

10/1 1912. Meyer jr., 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waren: Heilmittel.

Fa. M. Hambura.

MEDICINE AND HEAUTH RESTORER 2 S Ee THE BEST REMEDY AGAINST HOT FEVERS AND PAINS IN

THE STOMACHREFRESHING AND DELICIOUS,

EXPRESSLY PREPARED FOR

WEST= AFRICA,

E. 9016.

CiNE

| MEO, \ \ L

155572.

emdeki

18/1 1912, Max Elb, G. m. b. H., Dresden- Löbtau. 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft, Herstellung und Vertrieb chemischer, tehnisher und pharmazeutischer Prä- parate und Apparate, sowie Nähr- und Genuß-Mitteln. Waren: Arzneimittel, <hemis<-pharmazeutis<he Präparate und Produkte für medizinishe und hygienishe Zwede, pharmazeutishe Drogen, Pflanzenextrakte, künstlihe und natürlihe Bäder und Bäderpräparate, künstliche und natürliche Bade-Jngredienzien zu Kur- und Luxus-Bädern, Desinfektionsmittel, Präparate zur Desinfektion, Verband- stoffe, poröse Stoffe zur Umhüllung von Fngredienzien zu Bädern, Waschungen und Umschlägen. Badeanlagen. Toilettegeräte. Bade-, Wasch- und Frottier-Apparate und «Geräte, Badewannen, Waschgefäße; ärztlihe und gesund- heitlihe Apparate, Jnstrumente und Geräte, Apparate zur Desinfektion, Luftreinigung und Parfümierung. Meß- instrumente, Ausguß: und Tropf-Vorrichtungen für Flaschen, Gefäße, Geschirre. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, natürliche und künstliche Riechstoffe, Essenzen und Tinkturen für kosmetishen Gebrau. Beschr.

B. 24560.

Burchardi-Balsam

24/10 1911. Frl. Emma Bertling, Groß-Rodens- leben. 28/2 1912. Geschäftsbetrieb: Mitteln zur Beseitigung von Hämorrhoiden. Mittel zur Beseitigung der Hämorrhoiden. e. 155574. B. 25073.

Blumico

11/1 1912. Défiré Blum, Segendorf b. Neuwied a. Rh. 28/2 1912. i

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Fliegenfängern. Waren: Fliegenfänger und Fliegenleim. 2. 55575.

NETROSYL

Farbwerke vorm. Meifter Lucius 28/2

155573.

Herstellung und Vertrieb von Waren:

F. 11398.

27/11 1911. | & Brüning, Aktiengesellschaft, Höchst a/M. 1912.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Phar-

Schlafmitteln, Waren: Schlafmittel.

2,

17/1 1912. 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Handel mit Getreide, Malz, Hopfen und Brauereimaschinen, -apparaten, -bedarfs- artikeln etc. Waren: Desinfektionsmittel und pharma- zeutishe Produkte.

Osear Kühn, Berlin, Dirksenstr. 20.

2. 155578.

Fliegenfnesser

8/1 1912. Eugen Lahr, Würzburg, Keesburgstr. 5 und 7. 28/2 1912. i

Geschäftsbetrieb: Herstellung von Ungeziefervertil- gungsmitteln jeder Art, von te<nischen, hemish-te<nishen und pharmazeutischen Präparaten und Geräten. Waren: Präparate und Apparate zum Vertilgen von Fliegen.

K. 21375,

155579.

Aktinophor

4/11 1911. Dr. O. Knöfler & Co., Plöyensee b. Berlin. 28/2 1912. |

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von <hemis<hen Produkten. Waren: Cer- und Certhorium- Präparate für medizinische und Beleuchtungszwe>e.

2

Web- und Wirk-Stoffe, Filz,

Beschr.

155576.

mazeutishe und therapeutishe Präparate.

K. 21804.

„A

S,

e

155580.

Antidulc

11/1 1912. Max Schweitzer, Charlottenburg, Nie- buhrstraße 4. 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Arzneimitteln für Menschen und Tiere, Desinfektions- mitteln. Waren: Arzneimittel für Menschen und Tiere, Desinfektionsmittel.

155581. G. 12995.

„Get“

4/1 1912. Gehle &\Fischer, Cöln. 28/2 1912.

Geschäftsbetrieb: Hosenträger- und Gürtel-Fabrik. Waren: Hosenträger, Gürtel, Schnallen, Ösen, Knöpfe, Strumpfhalter, So>enhalter, Klammern.

3d,