1912 / 62 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s .142. 24098 (L. 1530) R.-A. v. 18. 5. 1897. L S IREOE, reti E Umgeschrieben E 29. 2, 1912 auf Dresdener Chemisches Laboratorium Lingner Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Dresden. 23 110345 (Sch.10485) R.-A. v. 25. 9. 1908, Umgeschrieben am 29. 2. 1912 auf Steinfrei-Schmidt Gesellschaft mit beschräukter Haftung, München,

Nathtrag.

Í #2 5 G 11 9794 (A. 224) R.-A. v. 11. 10. 1895, r B d f / Der Siy der Zeicheninhaberin is Treptow bei Berlin, 22/1 1912. Fa. J. E. Hinden- j } 4 16836 (C. 1244) R.-A. v. 19. 6. 1896. berg, Kolberg. 28/2 1912. Aw A : S609] (C. 2303) y æ 10. 83. 1899, Geschäftsbetrieb: Spritwerke und | Á | 92b 98529 (C. 6980) ¿a 7, 1907. Likörfabrik. Waren: Sprituosen. | H j Y : Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Prometheus, D Fabrik elektrisher Koch: und Heizapparate, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. S E % 16b I2801G (L, 11431) R.-A. v. L 4. 1910, i B G ezu rote kti g reljährlih «a6 ge ch ——————_—— D S E E U S aus der «„ 128282 (2. 11430) n 26.» y ugt vierteljährli M A. i: D : P t ÜntweLoradri L0G (L 120710) y B1, B. 1911, : Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Kerlin außer “Zt, E S P R L Petit- S dmnstea nou8t8s H 141836 (2. 12824) y 21.4. den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer 4_S I Inserate nimmt an: Die Köni due Sa ditioa d | L D s t Á Ln, ü Pie O S Zal auch i Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. a s Deutschen Rei Gidiiaetins eri Äönial Rent M De Is l | - M d vi 4 3 E a er e 7 9 [J f [s F Î 2 . 6 E E \| aae L BÎn Cassel et Cie. fuccesseurs de Deuy ei bi En E Es anzeigers Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | D ; E 28/2 : ia po —— : R E A Éa Ei i Geschäftsbetrieb: Engrosgeschäft für S naa e MEELMNAE: E N Ä : e 9 Z und Zucker-Waren. Waren: Margarine und Pflanzenfette. } on Q : L7/ Ls Osear Kühn, Berlin, Dirksenstr. 20. # 7 i 26 B ——— TEREGO R. 14589. Anderung in der Pers V beschästabetried: Handel mit Getreide, Malz, Hopfen

: i s März, Abends Ua des Vertreters. : en 3 ; Í i arfsarti d 55684 (P. 3049) R.-A. v. 3. 10. 1902, ; s , n, -apparaten, -bedarfsartifeln etc. 16 55684 (P. 3049) : ————— L E CLR ACERU Ae und pharmazeutische Weitere Vertreter: Pat.-Anw. Dr. Anton Levy E. Produkte.

_ Dr. F. Heinemann, Berlin 8.W. 61. Inhalt des amtlichen Teiles: Bande der Jubiläumsmedaille, : des Ritterkreuzes | nommen werden müssen, 3d. _——Ló5582. G. 12914. Dr inemann,

weiter Kl ; À 5 ' erforderlichenfalls im Wege der Ent- 22/12 1911. Ranft & Eyold, Dresden-A. 28/2 D E Ordensverleihungen 2c. Ord asse mit Eichenlaub des Großherzoglich Badischen 1912. Löschung.

Ordens vom Zähringer Löwen gung g ErRE eg E dies ausreiht, mit einer j M * en Veshraänlung zu belasten. Rutscheneter" 6/2 1912. Wilhelm Laske & Co., Breslau. ¿S 16b 145313 (K. 20233) R.-A. v. 27. 6. 1911. Deutsches Reich. 2 19192. pee

Berlin, den 24. Februar 1912

N D, Ernennungen 2c. :

28/2 1919. i Spei E L 145314 (K 20880) R g WilhelmRKR. 4 Geschäftsbetrieb: Brikett- und Kohlen-Großhandlung. | 29.

irtl, Nürnberg.) Gelö\ itteilung über die Einziehung des Konsulats in Tercei ( u: S & Härtl, Nürnberg.) Gelöscht am Mi nzi g de onsulats in erceira. : Stettin, | DaTen: B S i 28 9.1912. A IeE Bekanntmachung, betreffend die Restzahlung auf die Dividende : von Breitenbach. von Dallwig. E E rain 2n E a An die Minister der öffentlihen Arbeiten und des Jnnern. Turnerstr. 6. 28/2 1912. ä

9 der Reichsbankanteile für 1911 Seine Majestät der Kaise ab Ie nädi : ; i chsb, 4. ' gst geruht : ; Cie! S : Erneuerung der Anmeldung. E Anordnung, betreffend die Aufhebung von dem Zweiten Sekretär bei E H y in ‘Va Í in Mee e Se un Strumpf R d d : Am 21. 12. 1911. | orschristen für die Geflügeleinfuhr aus Rußland. S dae Hollweg und dem Bt Sekretär bei der Stricwaren, Strümpfe, Kniewärmer, Knie- 9a 55153 (R. 4246). i öni oljhaft in St. Petersburg i J i schüger und Trikotagen. Es E 12035 O C 27/12 L Me Ats E Comp. G. m.| 2% 99 Gn A4 19, 1911. / Königreich Preußen, P 8A an Srelherrn zu E 159985. . AEs b. H., Beuel ‘a. . 20/2 1912.

: / ustizministerium

Wartenberg und Penzlin er als Legati g : / m 24. ; 4 , gationsrat - ; u z 1 s & 2 (M 5367). ennun 7 - Den Amtsger C æ J 6/1 1912. Rodde-Röntgenröhren-Fabrik G. m. Geschäftsbetrieb: Quarzshmelze und Quarzbläserei. | E Am s, 1. 49192. i S V ecsonaieemmn and, Mincgaiaedlhungen zub} de verleihe A E Stade nd B Un Spcrgeimer Justizrat Wiebalck in à b. H., Berlin. 28/2 1912. 2 2 ¿f Waren: Glas ugs 42 62957 (p. 2963). i Allerhöchster Erlaß, betre i j Fntei Z Ee P]I Al Í 17 L dfhti| E R Segaralé L 1556083, H. 22512. Am 8. 1. 1912. : höhs ß, betreffend die Verleihung des Enteignungs-

Röntgenröhren und ander /

in Spandau sowie dem Staatsanwalt- rechts an die Stadtge 27/11 1911. Chemische Fabrik auf Actien | sd Juftrumente physikalischer und elektrotechnischer Art.

fi f e F i schaftsrat Heinicke in Lüneburg ist die nachgesuchte Dienst- 5 è. 6690) meinde Lichtenberg. : i rc eis E ist eingezogen | entlassung mit Pension, dem Amtsrichter Hörnlein in a

L 1 gans fin, ies ai A “O A s E Entlajsung aus dem Justizdienst erteilt.

(vorm. E. R: Mens: A Licies von che- E E 155594. B. 24742. M {74 Vi f, 4} 13 55363 . 5399). 16c 53235 (R. 4269, M y L Eulasung ns p

Geschäftsbetrieb: Herstellung und,

E sin ( erihtsräte Nürnberg in Lyck 5399) iss 58 V e und Severin in. Duisburg sowie der Amtsrichter Bardt in mischen, pharmazeutischen und photographischen M E : A 9b 57320 (R. 4274). 42 55489 «9045, E i g. Cs p t Eger E E S Waren: Chemische Präparate für photographische Zwette, : - 15/4 1911. Paul Hartmann, Berlin-Grunewald, Am 20. 1. 1912. : Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Auf die für das Jahr : ) sigeseßte. jividend d L E smtageridn "f edes in A É als Ae

ren: Chamisthe Prâparat aa Erdenectie T. -SE/A 10ND, E 2 55329 (E. 2987). 23 57851 (R. 4278. ; 9 : | Reitsbank r V TN E) e der | a. O., der Amtsgerichtsrat oddey in Tilsit als Land- P gra 155584. L. 13796. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Glas | Am 21. 1. 1912. A liel Grafen von Baudissin, Chef der esigahlung mit M

O E erihtsrat an das Landgeri s j ; s und Glaswaren. Waren: Tafelglas. M chts dgericht daselbst, die Amtsrichter:

g 2656 )\ 38 55 Marinestation der Nordsee, den Hohen Ord S Restzahlung mit Ga E i d G - l «e L (U. 496). 38 55768 (D. j 1 FIoUen rden vom S warzen ô 1 54 i d O J : m 01919. 132. 155604. S, 25000, | 95653 Am 24. 1. 1912. G : Adler zu verleihen. M (0,80 e ry jeden Antel D E 1 bis 40 000) Dr. L hies ing V Be nas Sina E mb Sidbt . Vaul Behrens, Berlin. 28/2 1912. 8 56262 (H. 7298). 20b 54305 (K. 727, E A mit A j A i Bur l nd USÍTIO Gesqäftabetrieb: Fabrik elektrischer Apparate. 66 n 65317 . 3027). 42 57966 (F. d), ; j S 23,60 # für jeden A 1 h L in Bromberg ist an die St Z L Rhyr. | Waren: Elektrischer Experimentierls@n _______. F S Am 2%, 1. 1912. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: , 100 000) i \ anwaltschaft des Landgerichts in Cöln verse t, A E ce rat I E 23. L E S R S H l. 1912. dem Oberbahnassistenten a. D. Alois Schweigler zu pan ae Dividenden ein i V _Má Dem Notar Baier in Wandsbek if s esuchte 28/2 1912. ieb: Spezialfabrikation für Gießerei- 16/10 1911. Heidenreich 9 9 23 54684 3044), Ö Breslau das Verdien treu; in Gold, _ E L id O Mo J. 09 vel der U nt : bei d E ung aus mte zuni L us „nag ; t A qa für Gießereizwede, wie Form-| & Harbeck, Hamburg. : E Q À Ce, Aoden 26/8 1019. s 96, L. 1618. Cat i E E ¿Veichsba at of: Met i sämt-| er Lig r is beo A d Form-Puder, Massen zum | 28/2 1912. ; 10/1 1912. E chäft. Warer 134 55518 (K. 6741). G F slotte und ge] M ) s ti j und reiga igs n unD F509 Geschäftsbetrieb: h Ge(äftsbe trieb: TeduiesBeriagngE e é De a 1 dis i Les : n 1 aaa, Mbindaes from Zkr M En von U 295. j if. Waren: Schreib-, Zeichen- , Mal- und Modellier-Waren, Sig- ibn s «N C Fladó U! a l _DOYenzole I T S 155585. G. 12954. E Mtasdhineiiteilte E Sbreîve: Bureau- und Kontor-Geräte (ausgenommen| 4 55333 (C. 3445). 28 5345 eher Joha

Wessel zu Kiel das Kreuz des

rozent wird die

"Vet 1 B A Eller Wahr n Der Stellvertreter*des Reichskanzlers. |

nent * "s ; Am 1. 2, 1912 Zahnräder, Verzahnungen, Möbel), Lehrmittel. Beschr.

E IE?

| M E : x L “De Det A NTSR L: Da f DISTUS: 6. 13843.|23 56496 (R. 4371) ee Santo E Sine lbereit m Gewveis Delbrü. s E s E T r Ha els/ahen “Viieions | rehbinte Revolverdreh e t S Am 2. 2. 19192. emeindevorsteher Karl Schnei erett zu Geswethen E . Ludwig Silberschmi ei dem Amftsgeriht Berlin}- s E m On AEREA 7430, im Landkreise Insterburg, dem bisherigen Schöffen, Alhsißer Schöneberg, Heine bei dem Amtsgericht in Hochheim und und L ‘llelben, S@leif- I) An 1, 2 1019, Karl Matern zu Hermsdorf im Kreise Heiligenbeil, dem pen- L 9 9 und Teile derselben, Schleis- i | U S D

Landespolizeilihe Anordnung. t 7 e ‘der ie in E L Föhr.

L i L , E , „N die Lite der Nechtsanwälte sind eingetragen: der Land- ad A | g, dem pensionierten Eisenbahnweichensteller Da im Regierungsbezirk Posen wiederholt mit den Aus- | gerichtsrat a. D. Dr. Haarmann bei dem Amtsgericht in 29/12 1911. V. Groverman & Co., Bremen. |5FZ 6b 53687 (M. 5474). 388 55791 (O. Ernst Garbe zu Lauban, dem Eisenbahnwerkführer Karl gahmebestimmungen der 88 9 und 10 der landespolizeilihen | Leer unter gleichzeitiger Ermächtigung, als Rechtsanwalt den E Jmport- und Export - Geschäft b. H L RORE O ae, BBRDO führee At f Habise dem penfionierten Cifenbahnverk- Mißbrauch getrieben worden iss, werben Me gang dem Ano le a anbaeidt U e Gecuvilie De. Waller

Geschäftsbetrieb: Jinport- und X t) 29/11 i911. E. W. Leo Nachfolger G. m. b. §.,|, 54551 (9. 7468). 58: g ihrer Adolf Habish zu Breslau, dem pensionierten | S es 8 6 T oltaciti ronung des | S709 auch vom Landgericht 11 in Berlin und Dr. Ludwi Magen: Los „Gullers a Pa DIGREE A d Leipzig-Plagwit. 28/2 cus Ci Ga 58267 (H. ¿00 / riedens H. Cisenbahnstations\haffner Hermann Jäshke zu Kohlfurt Schlußsaß des § 6 der viehseuchenpolizeilihen Anordnung des g zum Bleichen u ) in _vo n 12955 Geschäftsbetrieb: Stahlfederfabrifc 5 : Ge Mo ALABe E 155586. G. 12955. :

2

jb 53814 (B. 8283). 23 58599 fionierten Eisenbahnschaffner Karl Thomas zu Dittersbad Si 53824 ‘B. 8282). 23 57850 (A. im Kreise Waldenbur )

Æ

D l izeili wähnten | Wilmersdorf, der frühere Rechtsanwalt Göden bei de ls AETOTE (L LTIEN Os LETEO und August Helbig zu Friedersdorf im genannten Kreise, | 3} Sens 10 meiner landespolizeilichen Anordnung ‘vom Amtsgericht und dem Landgericht in Dortmund, die Ge- 16b 5 a 6778) dem bisherigen Eisenbahnvorschlosser Christian Kil 21. September 1911 aufgehoben. richtsassessoren Dr. Mersmann bei dem Oberlandesgericht 38 54007 Am 10. 2. 1912. M dem bisherigen Eisenbahnvorsmied aal Weie q, „Demnach sind in Zukunft sämtlihe Transporte aus | in Kiel, Bauchwiß bei dem Landaerict -Y E eri 26d 58829 (D. 8867) 38 ZARUDT (G “oa dem bisherigen Eisenbahnschlosser Ernst Eitner, dem | p ubland eingeführten Geflügels gleichviel ob zu | Bremer - bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in (do G 1004) bisherigen Eisenbahnbetriebsarbeiter Joseph Kühnel genannt mehr oder weniger als 100 Stü über die Grenze gebraht | Prenzlau, Salo Unger bei dem Amtsgericht und a Land- (10 M Scholz, sämtlich zu Breslau, dem Webereierpedienter Adolf | 2! den in der erwähnten landespolizeilihen Anordnung ge- | gericht in Breslau. Dr Strauß: be tent Gala et

an N y ; D RASIG (2 4006) BTOS1 7440, M elzel, dem Webmeister Wenzel S chmidt, beide zu Landes- nannten Untersuchungsstellen vor der Weiterbeförderung der | dem Landgericht in Lüneburg, Neuefeind bei dem Amts- M e L ober deter D L e | 30/12 1911. Fa. Ferdinans e : 55816 (F. 18 M A j hut i. Shl., dem Oberwebmeister August Ku hn t zu Vogels- Sue aut A E nuna zu unterwerfen. | geriht und dem Landgericht in Aachen, Kömstedt bei dem p Ba Vis 4 N ' (BesCtstabetrie Fabri D B 53239 (8. 6780). 26d 55879 3980. M dorf im Kreise Landeshut, dem Werkmeister August N abe m a a E Post- und Reisegepäckverkehr und auf das zum Bleichen un ; j A L G O 155587. Sch. 15515. | L/

z M L ; ] Silbersch midt vom Amtsgericht Berlin:-Schöneberg bei d ; ; tr jer Ì i Herrn Ministers für Landwirtschaft, Domänen und Forsten | A idt tif g R | 20 RARMA:: (Et 1910. 9055874 (S. j im Landkreise Görliß, den bisherigen Eisenbahnhilfsrotten- fi O “adi Ö Amtsgericht in Charlottenburg mit dem Wohnsig in Deut (C Stahlschreibfedern. 7ERGDS G. 21711 R R E fin 9. 2, 1912. : führern Wilhelm Große zu Benau im Kreise Sorau | 1. August 1911 (A.-Bl. S. 621 f.) die oben er b {ch d | d 1A 8 s : | ¿ J) 6

n : C 96ck |9c 63179 (K. 6840). 56093 22/12 1911 B. Grovermau & Co., Bremen. | D. Y 11 54196 (F. 4117). 11 56486 28/2 1912.

Pes R R Cc B A

2Q

L ch2

Or

- 1 j i Amtsgeriht und dem Landgericht in Essen, Dr Julius : bet abri ; L 0) 150 402) Oberleppersdorf, d l l über See aus dem Auslande eingehende Geflügel sowie auf | Rosenthal bei dem Amtsgericht in €& “t j Ï / Mittel. W Ceeei Pocttnee 53667 B. 8281). "ob 53767 1038. FR Liebau, "beide A aétoinien Kreise, dent Eifer 6 Voots- d zum ittelbare Durchfuhr von lebendem Geflügel durch das | bei da Amtsgericht in ret wr: fg E E S r kosmetische Mittel und Mittel D 55758 (G. 4075). 16b 54098 150. M diener Wilhelm Burgunder zu Vilich-Rheindorf im Land- | 7 eH8gebiet findet die viehseuchenpolizeilihe Anordnung vom Der Rechtsanwalt und Notar, Justizrat Hugo Rosenfeld s r Us Schönheitspflege, Haar- M 1 56716 (G. 4204). _9f STDO ae kreise Bonn und dem bisherigen Bahnhofsarbeiter Christian H Bug e na wie A beine Anwendung. in Berlin und der Notar, Justizrat Doemens in Aachen sind E pomaden und Haarwässer. i f 56982 G. 4986) 30 ELIE ‘119, MN GaLE zu e mi im Kreise Bolkenhain das Allgemeine Posen, den g cat 1912. L gestorhen. : U s 5 8 (G. 4205). SGz 5 renzeichen zu verleihen. er Regierungspräsident. Am 13. 2. 1912. E j 12 1911. Fa. E. W. Scheppelmanu, Lehe. | 31/1 1912. ije eA MARAAN Era gee ane : : 53755 H. L 82 58947 H. LuN i E rahmer. Ministerium der öffentlihen Arbeiten. i : Q au - . 40/4 de 5388S (M. 5465), 4 * BARS : e j if - J e 6 ihäft betrieb: Oberlichtvershlüsse- und Fenster- E Uu tIbe trieb, Mashinensabrilen. Waren: Dru- : è D ten i 5471). 56517 ), 600% Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: , Verliehen ist: dem Baurat Morgenstera die Stelle E diu Waren: Fensterbeschläge. Sandstrahlgebläse. E L A ; 54087 (M. 5466). 23 56852 (R. 4472 den nachbenannten Angehörigen der Könic lichen Theater , eines Mitgliedes der Eisenbahndirektion in Kattowig und Aar Vonblung. aren O2 Ch. 1 I 1855972. 6. ZaaL L —— s T 1BES. 54753 (F. 4189). 29 54503 (V. 1615, in Berlin di L e j g I Königreich Preußen. dem Regierungsbaumeister des E 13. 155588. Sch. 19232. |25, De 38. 155607. W. 14382. 58469 (& 6770). 39 58877 (W. 402 nicht erun die Erlaubnis zur Anlegung der ihnen verliehenen

in! Sids Per papa e aag Sammet

24 ¿ ¿ 2 M Z eie L in Friedber eh.) die etatsmäßige Stelle eines Regierun S 1 Il 29 65179 (P. 3001). 42 69725 (R. e preußischen Orden zu erteilen, und zwar: Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: daumeistera bai der Slaaineieabad dete y E Freu 6nQue 58182 (B. 839). LELSS D, A des Fürstlih Reußischen Ehrenkreuzes erster Klasse: den bisherigen außerordentlichen Hre in der philo- Nl Î 1Z W 20/11 1911. Matth. Hohner Aktien-Gesellschaft, nri a N o 4553 (B. S E Mig Verwaltungsdirektor, Geheimen Regierungsrat Franz Een Fafultät der Universität zu . | Trossingen. 28/2 1912. | I 57273 (H. 7863). 3d 54928 (L. 419) r un den bisheri Seminardirektor D Ö i i i c miwaren-Judustrie äftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von : S j : V dem Generalmusikdirektor Dr. Carl Mud: en visherigen Seminardirektor Dr. Heinrich östers in Der Regierungsrat Listemann in Merseburg ist zum n E E mes W. 98/2 1912. G A A ua Maven: Akkordions, Mundharmonikas, ¿, Wolff, Cigarrenfabriken, Ham- an n R L v S (ck. 4101 A | Schneidemühl zum Direktor eines mit Oberlyzeum und Studien- | Vorsißenden des Schiedsgerichts für Arbeiterversi erung G. m. b, H., Shw . W. i iwaren, | Musikins 11/1 1912. L. Wolff, Cig N 53531 (R. 4324), /& 4256) der zweiten Klasse desselben Ordens: anstalt verbundenen L Negi bezirk Merseb t d

Geschäftsbetrieb: Handlung mit Gummiwaren, Konzertinas. O i a |b 29/2 1912. : 62037 (A. 3083). 20h 57946 (F. *# 60 d j i; yzeums zu ernennen, egtierungsSdbezir erse urg ernannt worden. Schuhmacherbedarfsartikeln, Waren aus Horn, Celluloid “N 155598. H. 23894, "T schäftsbetrieb: Zigarrenfabrik und Handel mit | L 55559 (T. 2309). 32 55607 ). 600% em Garderobedirektor, Hofrat Ludwig Raupp und _ dem Ber werksdirektionssekretär Kampmann in Saar- und ähnlichem Material. Waren: Klebstoffe und Kitte. | J Rohta bx und Tabakfabrikaten. Waren: Zigaretten, | 2 55609 (Sch. 5057). 55608 (S. 5058. dem Chordirektor, Professor Hugo Rüdel; brücken sowie den Schichtmeistern Klette in Königshütte und i, 1565589, V. 4797. Hausfrgeund P rillos, Zigarren, Kau-, Rauch, Roh- und Schnupf- Am 16, 2.1919.

1 Rat : Ministerium der geistlihen und Unterrichts f 54422 (V. 8277). 26 57259 (M. 5608) 4 der dritten Klasse desselben Ordens: lelben O IOERE den Charakter als Rechnungsrat zu ver- s be Fed s chts- 00 net U, G., Trossingen. [P O Am 17. 2. 1912. i i m Regisseur der Königlichen Oper Ernst Braunschweig; 0NI Quell gsa 101A, R Änderung in der Person . 80 sowie mi 2 1912.

p n

önigsberg Dr. Ludwi “B E - ner zum ordentlichen Professor in dersclben akultät witd Ministerium für Handel und Gewerbe.

R S E E E as Let aas zit ders

der Wahl des Oberlehrers Dr. Roland Abr 92b 53716 (D. 3372). 14 53974 h u ä : f Vertrieb von Geschäftsbetrieb: Herstellung und

der Victoria-Lui cat an Dem Direktor eines mit Oberlyzeum und Ss

P es 1 i i i Ö i f à des Juhabers. 39 54368 (S. 4961). 13 69824 (D. 3870 der vierten Klasse desselben Ordens: cioria-Luisenshule in Dt. Wilmersdorf zum Direktor | verbundenen Lyzeums Dr. Heinrich Kösters ist die Direktion

Musikinstrumenten. Waren: Akfordions und Mund-

t des städtischen Lyzeums in Eschwege die Allerhöchste Bestäti des Königlichen Lyzeums nebst Oberlyzeum und in der Ent- dem Orchesterinspektor Adam Schmid t. zu erteilen. s N Posiitigung wicklung begriffener Studienanstalt in Trier übertragen worden.

10 55684 (P. 3049). m i s D -A. v. 10. 1. 1896. G harmonikas, Konzertinas. 12283 (D. 569) R.-A. v aen 10, 9. 101

zu =6 q k 54 R 264 Je 8260. 16/12 1911. Vereinsbrauerei Geyersdorf, | 26». 155600. S. 12115. 12311 , 642) " 16a 55184 (2. 4146), 3d 55

O Dem Privatdozenten in der Oen Fakultät der L 4 « 568) M E n 9 3602 / : 4331) G. m. b. H., Geyersdorf. 28/2 1912. L ISRSS B “L ck 536 (R Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waren: Bier.

Auf den Bericht 17. Feb s Í L a E S in a Dr. O Le ; : eriht vom 17. Februar d. J. wi randt und dem Bildhauer Fra aager in Berlin ist der „oba R A 45 ( 575) , D, D; Verlin, den 8. März 1912 qud e Majestät der Kaiser und König haben Aller- Stadtgemeinde Lichtenberg im Negierun äden dde Titel Professor 1 rlleben t N l Bela fia tren SFSOL. “F. 10994. U N O 15037 (D. 572) «0 & Kaiserliches Patentamt E: : : 5 7

auf Grund des Geseßes vom 11. Juni 1874 (Geseßsamml 5 Ta i dem Eisenbahnobersekretär Voll d dem Ober- | S ihen, diej : 5 ats E L “D. Goédt retär Vollmer und dem Ober . 221) hiermit das Ne. leihen, ¿ ¿goee i Ks L " 9, 7. 1897. J. V: Spes pahnhofsvorsteher, Rechnungsrat Onken, beide in Straßburg ir Gerlegune ain n geelenigen Grundftüde, amma l i 2/1 1912. Sindermann & Co., Hamburg. 28/2 79902 (D. 5018) 80, 6, 1906. - E, di

1 welche bei der Verlegung eines neuen Druckrohres von Finanzministerium.

reußische Ln zur Anlegung der ihnen verliehenen niht- | 650 mm tin Weite im Triftweg in Friedrihsfelte Len dem Die Rent meisterstelle bei der Königlichen Kreiskasse 19/7 1911. Friesen-Brauerei Aktiengesellschaft, "* Beshäftabetrieb: Fabrikation und Vertrieb von TOROS D O o Le ita! dan H en Orden zu erteilen, und zwar ersterem: der Königlich asserwerk bis zur Treskowallee und bei dem An- | in Hamm i. Westf., Regierungsbezirk Ärnsberg, ist zu Harburg. 28/2 1912. le

tädtischen sei : ise, | ‘ieben am ayerishen Prinz-Regent Luitpold-Medaille in Bronze am | lu j

Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei und Mineralwässer- | Speisefelen Ma A e Seitabie, Plendini ors pen Cie. Eee ens de Deut et Gelder- S Prinz-Reg ip ä ch des neuen Pumpwerks an dieses Rohr in Anspruch ge- | beseßen.

i : reli ürli ineralwässer, | Kunstbutter, Margarine, , / mann, Hagenau i. Els, aa i fabrik. Waren: Künstliche und natürliche Minera " Sotodbratenschmalz. Beschr. [m j S Drausemoneven Dee: age “anr D in Berlin. Druck von P, Stankiewicz’ Buchdruckerei, Berlin 8W. 11, Bernburgerstr