1912 / 62 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

He Ausbild - Von dem B P iefinstitut sind bis Ende Berlin, 8. März, Marktpreise na$ Ermittlungen des ¿Stu Zuli - A 80 Septemb f ige Zeit | kommnung der ju stischen Kenntnisse, auf gute Ee g Lond? Februar A Sen od: E 22236 900 4 O/oige, Königlichen Polizeipräsidiums. (Höchste i d niedrigst ise. Der n Zee A i- August 5,80, August -Sept 5,78 : in bezeichnete, für einige Ze ristishen Ken möglich ausrei : gs 0 em Herr Abg. Freiherr von Malgzahn vorh

Wetterbericht vom 9. März 1912, Vormittags 9{ Ubr. 4 bedacht zu sein, um, wenn irgend mögli, ein über era O u 44 9/oige, 9 985 800 u 5V/oige alte Pfandbriefe und Doppelzentner für : D gu ember „Oktober 5,75, Oftober- November 73 November | =======—=——————————_— edacht zu sein, ¡ s G h

Weizen, gute Sorte) 20,95 46, 20,93 46 le | i f Mitt i , dne U bad , ; ber 5,72. Offizielle Notierungen. American good pon der Tagesordnung vershwinden wird. (Bravo!) ee Prüfungszeugnis zu erlangen. Danach erscheinen dann | 22 998 800 4 3 oige, 170 531400 46 34 oige, 126 678 200 20 es clortef) 20,91 46, 20,89 4, zen, geringe good | Name der

D B We , | Dezem

00 #6 34 O/o ige t orte “Se Oer) A570, ordin: 5,35, ‘do. low middling 5,73, do. middling 603, d Wind . i : ter vorbereiteter Kandidaten ; 13 105 900 4 Pfandbriefe ausgegeben 20,85 6, Roggen, gute G E ering S G Mi iei f Notie inerican : E e Na Aefeiertian np die Ver rehedfragen im Mio A a gen N E Lie. g L Verbindung mit dem Be- 4 o/gige Ven ps s D e, 4.263 300 o A oige, Delta erte) Rogen, aute Sor orte uns, mit welcher Aufmerksam eit alle: die Ver :

riGtung, etter

terfland Meeres-

niveau u. Schwere

Witterungs-

verlauf ger pes

ve werden gen geringe Sorte ) 18,5 s s ém Pg good dling 6,41, do. middling air 6,67 : E be he, bei dbriefe und 18,50 «6 utter : 0 b y air 6,66, [ns middling 6,4

ï Di D kichrift über die Bauausführung streben der Kommi fion, ungeetgnete Glemente, F us e n ge- 3 086 400 4x 9% ige, 596 700 5 9/0 ige alte Pfan F g te u

aer Feri gi E Feiner die Verkehrssteigerung auf den denen neben schwachen juristischen Leistungen g 11045 900 M4 39/0 ige erf te S

an den a N l N “«

in 45° Breite

91, | Beobachtungs- . good fair 7,13, Ceara fair 6,66, do. good ,50 6. es) 20,20 W, 1970 M. S | fr Tn o lan Laa S hab e ga station

/ S 101 205 700 M Futtergerste, Mittel * , L 14D, yptian broron fair t, o. do. good fair 8 l16,

j ¿stiger Mangel an Verständnis für die Lebens- / je, E D T Le vos den Grund- geringe Sorte*) E, S L ales E. Sort Suttergerste Es es gus fair 9, do. brown good 9/,;, Peru rough Wasserstraßen. Die Stadt Dortmund hat mit ihren groben f meines Zicbaitoo cltnisse rade tritt, auszuscheiden, hat dazu ge- | 4/0102 ne P iitses sind. In der Zeit vom 1, März 21,00 #. Hafer, Mlttelforte*) 20,90 6, 2 ß A Hafenanlagen tie Verkehrssteigerung auf dem Dortmund—Ems- | und Wirtschaftsver as Geschick des | stücseigentüm d

d 9,10, do. rough fine 11,20 | 0,50 E rou b 00 1e j _ n é 6 8 Grundstücke mit einem geringe Sorte®) 20,40 46, 20,00 6.

anal ermögliht. In Dortmund hat sih ein Hafensystem heraus- | führt, daß unter Zurückstellung des Miktgefühls für d 1910 bis zum 29. Februar 1912 sind 19 oe M

|

P} Barome auf 09

o|e|o|o|o|e|-|o|-|-|e|ot/to

ziemli heiter Nachts u ders{l, Gewitter

ziemlich heiter ziemlich heiter meist bewölft Nachts Nieders. 762 meist bewölkt 763| ziemlich heiter 64vorwiegend hetter ziemlich beiter 64 meist bewölkt 762| meist bewölkt 762| meist bewölkt 763|_ ziemlich heiter 1 765| meist bewölt 0 _ 524 Vorm. Nieders{l, | \Wilhalmsbay. 3 747Nachts Niedersch

iel) 2 _744Nachm.Nieders{l. (Wustrow i. M.) 4 7746| ziemlih heiter

752 iemllh belier

(Cassel 749} meist bewölkt

Magdeb

749 Nahen Nied Str (GrünbergSchL.) 749| ziemli beiter (Mülhaus., Els.) ziemli heiter (Friedrichsbaf.)

N O

SIS|

|ck

_ E Stusomoecten D Abend

fer, | do. moder. rough fair 6,75, do. moder. rough good fair 7,75, | Borku 759,0 i / Mais (mixed) gute Sorte | do. moder. rou d 38,25, do. smooth fair 6,54 vot | E : heiter ; i i M Se i it neuen Berliner 18,10 6, 17,70 4. E Toug) good 95,29, 90 Im air 6,94, do. smooth good | Feitum 759,0 anal emt nonen ‘Kontinent vorbildiid ist, “Man darf | (Einzelnen das Bestehen der Profjns (œrtüllung des zu forvernden | Feuerkassenmwerte von #5 13 por Von den darauf erfolgten Zu Mal (inder) qule Sorte 1820 1180 d MIGAE t | bad 24 u ge, O Mle, 0 due DÎg BEownuägar | Samburg [761A D 1 eaen M: C ; dt Dortmun nl aus wie erholen en L * . cht wird. an 2 b b ben worden : 19 676 p. mneiio aaen ——— L daten eu 9, 0 M, 8,10 h. L (Markt allen- R N 1 . 1 i T, Swin —L e N - S also bei diefen Fragen die Interessen der E rojekt der Verbindung | Mindestmaßes der Leistungen abhängig gema sicherungen sind noch nicht abgehoben V Terrain- und Bau- preise.) Erbsen, gelbe, zum Kochen 50,00 #, 34,00 r. 1 fully good 5, do. Nr. 1 fine 54, M. G. Scinde fully emünde | 763,9 |6 wolkig den Augen verlieren. Deshalb dürfen wir das Projell lassen. Der Aufsichtsrat der Berliner T. B.“ aus Speifebobnén, wet , n G, 2%, &. | good 5, do. fine 54, Bengal fully good 473, do. fine 52, Neufahrwaser| 764,1 T All A Ui S is ‘in ben Wein aller lbe aa rojette etwas Literatur. Be Ce geirigen es t n’ hescossen, der Generalverfamm ns | E (e K E rtof eln (Kleinhandel) 13,00 4, 9,00 S Rindfleifh Ma s ie s B is {(W. T. B.) 20r Water courante Memel 765,0 Dunst Allerd 8 straßen der Fau. ; L erlin, in \chlagen, daß nah oßung on der Keule kg 240 4, 1,60 4, do. Bauhfleish 1 kg | Qualität 82 S : o: Wo WI “s ZES 3 Wasser - gegossen, und. das ist aus Lei A i / j i x {schrift für Baukunst, | pie isation in der Weise vorzu Gage, 1,80 vi : ' ualität 82, 30r Water courante Qualität 98, 30r Water befsere / wolkig O E ils Glektrizitätskraftwerke sassen, 10 if F e Wasser: „Berliner A titek iy wes Zeitschr Preis des Iahr- cas E eais W. Wertheim die vorhandenen Meserven und e 1,2 Relbilei(S M L Sähweinefleish 1 kg es e. p b. nett 108, 40r Mule courante Qualität 104, 40r le | Hannover daß. der Kohlenverbrauch zurückgehen r diesen Punkt müßten die | Malerei Blo 2 46. Verl h ‘A-G., Berlin. | Perkceverefonds zu Abschreibungen verwendet, und En erng des 2,20 #, 1,30 #6. Bulter 1'kg 3,20 «, 260% S GiS | 360 mon 11, 42r Pincops Reyner 98, 32r Warpcops Lees oje | Berlin 764,0 wolfig straßen niht mehr gut rentieren. e ‘für unser Wirtschafts- Hef . , * ] \{reibungsbetrag von 6 Millionen E uf 12 Millionen Mark 60 Stück 6,00 4, 4,00 4. r j 6 er t T Pons Wel Em 10}, 60r Cops für Nähzwirn 194, | Dresden 7617 Do Garantieverbände mehr achten. Tes Staates von der größten i fen- | Grundkapitals von 18 Millionen Mae Berbältnis von 3 zu 2 ge- Aale 1 kg 3,00 #4, 1,20 4. Z 36 r Gops für Nähzwirn 224, 100r Cops für Nähzwirn 291, L g De a e Anirag adi alle Wasserfragen unter eine be- L 10 eme gekennze dur etne i i Größe | purch Zusammenlegung der Aktien 1 : ke 2 edeutung. , k

©

i Go] Gol Lo D! vol Do! No

| ; 120r Cops für Näbhzwirn 344, 40r Double courant i R E N Nebel sondere Behörde zu stellen, kann nicht ohne weiteres angenommen werden ; der Auffassung und das Streben, der Architektur etn eigenartiges Ge- hafen werden soll. Für die Revision der Bilanz is eine Kom ch ,60 #, 1,40 4. Barsche 1 kg 2, 60r D ondere Behorde z '

Schlei ouble courante Qualität 134, Printers 31r 125 Yards 17/17 | Bromberg 7652 halb bed ; ì i ihrer Arbeiten werden der Ges Stleie 1 f 20 . 1, . | 24/0. Tendenz: Steti / C ! : : ? i . Der An- E ; “nlihe Note, die sie zur Schau tragen, | mission eingeseßt. Nah Beendigung. in und die Tages- Krebse 60 Stück 30, E

Gra e a t E Me überwiesen Prage zu geben. Die persönliche “Seectipalioiind werden manchem \chäftsberiht für 1911 nebst Bilanz sowie der Termin un g 00

trag könn G

i Mey _761,L wolki

Glasgow, 8. März. (W. T. B) (Shluß.) Nohei c eet

/ +) Ab Babn. Pei, t En uß) Roheisen | Frankfurt, M. | 761,7 [Windst, |s

N ‘or, | und der sehr ausge1prochene g, fkleinere i Generalversammlung bekannt gegeben werden. M E stetig, Middlesbrouah warrants 50/24. ran Furt, 2. |_(61,/ [Windst, [Nebel

werden. Was den sozialdemokratischen Antrag Ms Lr 06 ee befremdlih erscheinen. Metiendorî Lr u h &nnenräume ordnung e Se bresbericht der Hämburg-Ameri Lin i A ) Frei Wagen und ab Bahn, Parts, 8, März. (W. T. B.) (S@hluß.) Rohzucker Karlörube, B. V. |_762,6 (halb bed. zeit hier erklärt, daß wir nur unter den A wir die Stärkung | Häuser ret ron. d und Geschmack in der Möblierung. | pie Verteilung einer Dividende von 9/0 Ma 09 Mill. im lest, 88 °/9 neue Kondition 433—44}. Weißer Zucker ruhig, | Münhen | 765,2 heiter

A S Ecghan O irhieten. Die Verhältnisse ret A Ano {eint etroas willkürlich g Ol it Vie Jahres 101 eee sid au] Do E a “Prioritätsanleihen ver- Amtlicher Marktbericht vom Magerviehhof in fter E März 493, April 504, Mai-August s0f, Zugspite _524,3 9 heiter der sozialdemokratischen A d deshalb sagen wir as A rureins Bauten Heft 11 zeugen von Originals. Borjahre. Na zug der Zint 36,6 Mill. Mark). Von diefer Friedrihsfelde. Rindermarkt am den Am / ; S |

haben uns inzwishen ret gegeben , a ß der Bauunternehmer Gruppierung. Bruxein teilung gut und haben nicht jene willkür- | ßleiben 40,5 Mill. Mark (im Vorjahre ark den Bestimmungen der 8. März 1912. , G msterdam, 8. März. (W. T. B.) Java-Kaffee Stornoway | 746,2 |SSW 4\halbbed diesmal: principiis obsta. Wir meinen, da “A Letteekanton- find auch in der Massenverteilung der übertriebene Ornamentik, die | Summe sollen zunächst 1,34 Mill. Mar e lesen und 27,67 | Auftrieb : 903 Stck Rindvieh, 264 Stück K good ordinary 52, Bancazinn 117. , ed.

; bleiben muß, und das würde unter Ar ; | lien Härten der Detaillierung 0D L stechnif. 6 dem Reserveassekuranzfonds üUberwielen 2, L novieH, Kälber. Antwerpen, 8. März, L. D) etroleum. A

ilieunn nicht möglich sein. Le ens Tee S A at dls meen E E ae glänzende Dort Billenkolonie Dit Mar em Gorjabre 24,67 Mi ae g 4 2 Zugosen «+903 Stück Raffiniertes Type weiß lofo 224 ber Br., do min 224 Br., | Malin Head |_745,0 |SSO 4shaïbbed. dehnung der Baubestimm rgen lichen V hältnissen feine Kenntnis A Da A) iteft Straumer hat hier einzelne gute Häuser in | Werte der Schiffe, zur Dotierung de E Sti eiffonto erweiterten vor- E A S S chmalz für Mz Os at « Unt r. Feit. 2 / Sozialdemokratie von den ländlichen Dr ¡e ländlichen rohnau. Der rcite zfishaus der Berliner Handels- | ehr zu einem Konkurrenzabwehr- un r : Bericht E Os malz für März 1124. Valentia 745,2 |S 3\wolkig hab a Ee das E insen: e altes Gine per V lichaft und pat E A aalernho hel ehea ia. Bes Konkurrenz ampstonto P hie Schiffahrt. nie so R @ Ran S Vtacttes: Mittelmäßiges Geshäft; beste Ware üker | loko UeO A V A (tai 1054 R Juli 10 87, Scilly 749,8 |SSW 4/halbtb zerbältnije d E Srde o ich fann, aber solche Nerlage ist erschienen: „Der Stad leval j - | ist das verjlo}jen ! und ganzen günstig gewesen Notiz. do. in New - Orleans lo iddl. 10°/,. 9 aba j 4/halb bed. nünftige Hygiene werde ih fördern, 19 beizt werden „Im gleichen Bertag [tung der Städte nah ihren wirt- | für die Gesellshaft im großen in erfreulicher | E j i ew rleans lolo Mo. 10/16 Petroleum Mefined T A

U Ae: daß Neubauten geheizt n lerishe Ausgestaltung a i ; k: te befanden fi in erfreut 8 wurden gezahlt für: in Cases) 1

e 6 nt gutheijen ; Ne wkrve cine Berweichl Hens | [Keftlihen, gesundheitliche und jogialen Grbwn d Bom | (geen im gamen grnonimen war bidessen die allgemein a. 48 Jahre Mühe und hoGfragende Kühe: do. Gect Balances at Dil Cw 1,90, Shmahh “Western | Werden _| 750,0 SSW 2 eiter

f jerbeiführen. Dann müßte man noch Th. Goecke und C. Sitte. Preis des Zahre "Snhalt | *rhaftliche L beiden Seiten des Atlantischen B steam 9,30, do. Robe u. Brothers 9,45, Zuer fair ref. Muscovados

des Bolte ber E olchen überspannten Forderungen der Ar- | von ten Jahrgang sind die ersten drei Hefe mit folgendem Zie, | wirtshaftliGe Law Ey nenten der Unsicherheit und der Unruhe. Das F Primaten e e e 440540 M | 402411, GetreidefraWt nad Liverpool 34, Kaffee Rio Ne, 7 | Sbields | 751,8 |[SSO 2|woltig beiter sollten wir uns überlegen, ob wir nicht einmal e en die | erschienen: Heft 1: Sebauungsplan G en Mot tags Cbln; die “celfio bis zu starkem Güterandrang sich steigernde Ladungs8ange - 22ua , gute s{chwere. . 360—430 ,„ loko 143, do. für März 13,30, bd. für Mai 13,35, Kupfer

nicht mebr bauen sollen; wir wollen einmal sehen, was dann Berlin ; Bebauungsplan und Straßenbahnen, 1 E E Standard loko 14,374, Zinn 42,50—42,85.

G Era Lan, O des Jahres einige TT. Qualität, gute mittelshwere . . 960—350 : S Ho cktetlin: Bebauungeplan der t gewährte dieMöglichkeit, im Laufe, L itz é Dolyhead wolkig D Ea raten E 9E Hafkenteuraße Stettin Meyer-SG ar lli, Berlin; ‘Weitbewerb Groß- ur S unter dem Druck der Verhältnisie pr flke aja 0A b. uis M leichte E s 220—250 New York, 8. März. (W. T. B) Baumwoll- Um 41/4 Uhr wird die eiter Berahmg des Etats ver Bon, Goede. E Wettbewerb um die Auge a e Stand erreicht hatten, angemessen zu erhdhen. : c 1 Uhr vertagt. ern, n e dom Tempelhofer Felde in Berlin; Städtische Dove Bauverwaltung auf Sonnabend 11 U) Parkringes auf dem Tempelhofe

W iht. i ifen 225 "au | dadur aber der Gesellschaft au Opfer auferlegt, insofer" M cbftabe 2 Rail gute säcere- 310—850 » nach Grobbritetttee O L MEN Paloueblsen 225 000, ¡uéfubr | Isle d'Aix bedeckt É dbedck i. W., | F iht als ausreichend erwies, fodaß in großem An 4 ckuaQutal, mitlelqwere - —30 orrat 1 241 000. Fol, Groll Herdseld Bebangndtvian, Be ea: Marten: | Lom? hte guhotteri weren mustew was fei d guserot e 04 O va S Mair ete nft dend Res, de Stäbtebud im Often, Megyel, Dirshau; Warum gibt es | hoch gestiegenen Charterraten vie N A L Toiaen ahre im ci a

| den uter g P N Pr 4 ; -tret est nicht so beeinträchtigt worden, Statiftik und Volkswirtschaft. allen drei Heften: Chronik, neue Bücher, Mitteilungen 2c. Norden dieses Landes aufgetretene P

|

| [ea N S en p

| |

S

102 d __

J [os © I O

O

| : | ain s i Grisnez 757,3 |[SSO 4iwolkig | 5 vorwiegend act Eid M | Ea , Der Zuschlag auf die von dem Verwaltungsressort der Kaiser- | - E ie zu befürchten war, Andere hainung, der Hungerbnot, die in per O La Foebtatetten, lihen Werft zu Wilhelmshaven am 17. Februar 1912 ver, | Lrt 759,5 [SSW 2 bededckt istischen Staatsprüfung wie zu befürchten d brt Folgeersheinung, der Hungersnot, die in der : Hamburg, 8. März. (W. T. B.) (St@luß.) Gold in Ergebnis der großen juristischen aa i

\{ u lige U Barren das Kilogramm 2790 2784 Gd., Silber in B d gun ene aae e E und np oer für den pan 7503 Se ha

. R R y wemmungen 5 tion eine völlige Un- ar 8 K mm 2 T. “1 arren das ubau einer Kessel|chmiede auf der neuen Torpedowerft ist, wie folgt, eider 7781S 3lbedeckÆŒ | 5

Tefknteenaa verif Gesund ga En e na0 ed E E zweiten Hälfte des Hane audge rod L ebra: Der Güter- Kilogramm 80,00 Br., 79,50 Gd. erteilt worden: Los 1: Maurerarbeiten 2c. an Firma Berger u. Abra: Se E - n izministerialblatt* veröffentlichten Auszuge maßregeln. berbeit in alle kommerziellen rem

Nach einem im „Justizminijlertaa i u ;

j in i enommen re 9. März, Vormi . (W. T. hams, Rüstri Los I1: 28 ; u Bodoe | 76040 Abedeckt Justizprüf ission M ember d. I. ‘findet in | audbausth mit Japan. wird als: ela m hangen Yengwmen e de Cinh. 4% Reute N, ve Mi 000, Se Lol REL | Sumpen, Wilbeiharen FMmererarhelten 2c. an Hirina Peter } Frrisiiausoab | 67D A qus dem Jahresbericht de Srhre die Zahlt Dher Prüsungskommission In der Zeit vom 23. bis 28. Septe Kongreß für | und durch die reichen Grnten, die V R T die Gesellschaft mit der Januar/Zuli pr. ult, 89,60, Oesterr. 4 9/0 Rente in Kr.-W pr. ult, Skudesnes | 755,5 [OSO s|bedeckt ir 1911 it im abgelaufenen Jahre die Zahl der der Prüfungskor Nor- | Washington der XV. Internationc Vorbereitung der | günstigter bezeichnet. Im adi Beförderung von Bananen 89,70, Ungar, 4%/9 Goldrente 109,85, Ungar. 4/4 Rente in Kr.-W. (Dle nien Saiha 6 : ÉES 728 E E O éienen Referendare, die O E M Ui A 1906 Hygiene und Demographie en er as hat sich ein | Atlantic Fruit C n einen Vetrag Ee eine Erneuerung 89,30, S ee Her medio 246,50, Oritentbabnaktien pr. ult. Gut 0s A en e ge ga vern ear é S dien ; ; 371 i. J. 1908, 1299 1. Z- P iligr t\{hlands an di x : in A indien nah New 2 Q nen, 7 H —,—, Vesterr. Staats .) pr. i - 2 , n dessen Expedition / S e f ag een S des Vorjahres um 34 zurückgeblieben, Beteiligung Deutsch Slromitee aus Vertretern der in Betracht | von Westindie Vent Company bestehenden Ab gese Haft ( ahnaktien (Franz.) pr. ult. 742,00, Südbahn ß D -

2 Nati i G United Ing i Lomb.) Akt. 7 tv während der Dienststunden von 9 bis 3 Uhr eingesehen werden.) Sanftkoin Tos E E Deutsches Nationa a Nertretern der Wissen- | des seit 10 Jahren mit der le E S Amerita ; Sie atten (Srans) v. ul 74200, Sibabn- D S E t nicht abgenommen. Am Netichs- und Staatsbebörden, aus Bertre L D s nit zu erzielen war. Außerdem die L gefelschaft

E o Gases 1 M Sine Seb K ie i f ver- | kommenden e chpresse gebildet. Vas fommen ,

S ) 875 Kandidaten in der Prüsung Fab

S&lufse des Jahres 1910 waren

¿bebörde : d anderen esterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 653,75, Ungar. allg. Ftalien. Kopenhagen | 762,8 |S Dunst | ; ; einschlägigen 1+ t Zoförderung von Bananen nach Hamburg un soll, Kreditbankaktien 80 i 45 C T ortohtnolit 8 : Sie HRO s Sthlusse des Jahres 1910 eenng des. letjährigen Zugangs von | [ost und Prarit Tr cin vumdsreiben, in dem es u, a, beiht: Der | Linie KuV q Hôten für die amburg Columbien Bananen ctien, Gese en B27 00 ede Aae n e g | 1, lerldlreilon des Pyrotesniihen Kaboratoriums ja L otogna. | Sloholm _|_ 702,5 WSW? walte: gau A e do ; j Jahre in der Prüfung vesanden. | F L ionale Kongreß für Hygiene und, ; ibernommen. Betreff der Eniwicttu : Koblenbergb.-Gesellsch.-Akt. —,—, Desterr. Alpine Mon 55 r G 2 Pu E E _(09,/9 [H S bede 1511 Kandidaten 2386 sich im legten Ja) enden Kandidaten förderten legte Internationale Sehres 1907 in Berlin abgehalten {aft übernomm » eitece Viersraubenturbirendampfer von je etwa E Aa R s err. pine ontangesell- | bebältern für Geshoßpakete Modell 91 im Werte von 43 200 Lire. 7 g ) i : i f " E E Jahres 1 T oil. \ B : aft 32 00, / A E ; e AY at Sn at o Es Vaparanda 761,6 NO 2\wolkenl. A u Er 28. ogt Lte Arbeiten so e N De E le dgie ay Nies glänzenden Ms m E B itoregistertons in Mitta GENT Bar E w 7 S L egrager Sileninbuitriege. At “Bo due R O 4320 Lire. Näheres in italienisher Sprache beim Wisky 7637 EW 4 Nebel 74 (i A 2 ; i 1 - z n. ; pas ) m U. , E : sola 7 ; 7 s s S : in bie fte der zum Prüfungstennine worde len nur die mündliche | nehmern aus alen M hrenpfliht Deutschlands bezeichnet | finden d auf der A1 gelieect werten. Sie entipredben in ibren F ise reis gelie Silber prompt 26, per 2 Monate 26/6, | Ebenda, 11. März 1912, Nabmittags 4 Uhr: ieferung von | Karlstad [762,0 Wind. Rebel 2 : A. E 4 3 * 1 E e c Tf e T T © 2 ; ; ; d r GIOL 93 i t i j 7 ; S S Pelfung qu wieder iden Prifung baben 1635 | werben, daß alle einheimiten Frese Vibeitisen “nad Kräften dazu | Try dem, in der Befe n demnästigen Siapellau] au dee F gay t, ® Min: (Wi. T, B) (SEluß) 8 % franz. | Siherbeltzleiftung 8807 Lire. Näheres in ltalieisder Sprae beim | Peieeotern 7605 SW—_ M Dur Ablegung der mune : ' t praktis mit Hyglene un9 : iesjährigen Kongreß in | Passagterdampier, D : 9 „Imperator“ erhalten - 94,40. 5 „Reichsanzeiger“. L N ¡egen __ (i. V. 1523) Aufträge ihre Erledigung gefunden ; N N arin beitragen, ihrem Vaterlande auh auf dem S Seen: Durch | Werft des „Vulcan“ in Hamburg den Sen hat die Gesellshaft noh M Madrtd, 8. März. (W. T. B.) Wesel auf Paris 107,70. Generaldirektion der Staatseisenbahnen in Rom. 3. April | K9a ___/_764,3 WSW 1 bedeck __1 (i. V. 31) blieben in dem für fic angesepten, Ms 1 beseen Washington eine zahlreiche und wür ige fte Beteiligung an den | wird. Außer den genannken e ihr zehn bereits früher in Auftrag Lissabon, 8. März, (W. T. B.) Goldagio 9. 1912, Vormittags 9 Ubr: Erweiterung des Bahnhofs in Afforo. | Wilna 765,5 |DSOD 1 Nebel 18 obne daß es noch möglich war, die [áBe pit d dem | Referate und Vorträge, dur E ‘Kongreßbesuher auf | zwölf Schiffe im Bau, während 7 f find. Von den See- New York, 8. März. (W. T. B.) Eb) Nah anfäng- | Voranschlag 546 000 Lire. Zeugnisse und vorläufige Sicherhetts- | Gorki | 765,8 [SSW 1 [R "Ai Die Zeit zwischen der Abgabe der de, e en f Sl onate. Kongreß verhandlungen soll E T in Was Cingion “ceiSat werden, | gegebene Me I biviabre - insgesamt 1044 Rundreisen Bett ber den M U rent Festigkeit stiegen die Kurse im | leistung (20 000 Lire) bis 22. März 1912. Endgültige Sicherheits- WarsSau 636 F 5 Er i 5 B ae ieuiel ) A2 - Ænt j A s j L E ; {ließli Berl L Z j epartei j z Mb ; A1 O | f l S eute (a0 vi Hs Ao ahe v6 um sechs vermehrten Pri des InternationGen enschaft T nd Technik in ihren SorsQungen t auf at Hen 365 393 Passagiere aller Klasen, auten ciue Ld ate Tätigkeit entfalts O S, a Sie E s 99 000 Lire. Näheres in italienisher Sprache beim „Reichs- Kiew 763.1 OSD 2 bededt S Z Die a Es ermöglichten diese Verkürzung der Wartezeit. Die Za und Leistungen auf dem vielseitigen Gebiete der Dygien e An die | derjenigen des Seebäderdienstes, und ( 28 S C hiffen zurückgelegte wiesen sih in der Hauptsache Meldungen über eine Besserung der Ebenda. 3. April 1912, Vormittags 10 Ubr: Bau der Eisen- | n 7626 NNW 2wolkig 5 ö A baabe der praktischen Arbeit zur B eguns bee graphie hinter keiner 4 anderen E R Nertreter | fördert G Ft gee 0 000 n tis oder 15 093 800 km, Sten Beo ftMlage, FEEELEUIUBE Bea ltr ngen machten keinen } babnstree Bivto Filaga—Prizzi—Palazzo Adriano (Sizilien) Nor: a 65.0 SW 1/Nebel 510 E a Ee s f i Neferendare war 1m DBerhaun, c Hygientker,DemograpHeNn, T iermit | Entfernung berechnete 11ch au? y E ie Gesellschaft Stndrud, da das angebotene Material sofort Aufnahme fand. Be- } ans{lag 2 649 000 Li j ; o; ae u. L A meist dew Prüfung fofort bereiten MRelerendare ndidaten sehr | deutschen Hyg 7 5 e ergeht deshalb hierm “09 en Länge des Erdumfanges. Die GejeU]|cha! 7 : : j ag 20 0 Lire. Zeugnisse und vorläufige Sicherheitsleistung | J 1 É großen Zahl der zur mündlichen Prüfung none vel Absagen den | aller anderen L G E besuhen und p S 84 [amen 51: Dezainder 1911: 173 Seedampfer, E ee Ia ar s A Pie de MCLEE LOUEE und E Lire) bis 22. März 1912. Endgültige Sicherheitsleistung E E S El 5 0 760 Feigen A lay ik dee Prüfung hâtten ausfüllen können. Krank de ere erhandlungen zu Deutschlands Sine S E anca : besas 981 Mill Mark zu Buch standen. EinsGliehlis S tio y Bahnen, die Festigkeit erhielt si aber, da, sobald eine Neigung p - 7 7 Ftartif a Mer Vats E aur rut 8 Cagliari 7642 NW If 50 f neo es 386 Prüflinge sind 2 wegen Kran!- ie Anmeldung von Vorträgen für den Kongr& Bau beariffenen besizt sie 408 Fahrzeuge ml i Abshwächung bervortrat, die Haussiers vo. E ara. 11. März 1912, Vor- | Cagliari | 764,2 |\NΟ eite 2 Von der Gesamtzahl der 2 y Ablieferung | zunehmen. Die Anmeldung L g darf dabei be- | Bau begriffene : : / au’siers von neuem aggreffiv vor- } mittags 10 Uhr: Lieferung von Zaum- und Sattelzeug in 2 Losen | Thorshavrn | 7498 |O 5\wolki 75 ¿ N d 9 wegen versäumter l [sekretär gern entgegen, N utors auch istertons. t t über gingen. Lebhafter wurde das Geschäft in der lezten Stunde wieder, | im Gesamtwert 52 502 2 ; T ————— (l eng M 793 heit, 1 aus anderen Gründen uny wesen, 5 auf eigenen Antrag ent- der Genera Norträge im Bebinderungsfalle des Autors au reg iteren Anforderungen einer naben Zukunft gegen wo sh unter Realisi ine leichte Absckroa O n Gefamtwerte von 52 ,30 Lire. Näheres in italienischer Sprache Seydisfjord | 759,0 [NO 3\|wolki i A der \chriftlichen Arbeiten zurückgewiesen, 2 Davon sind | merkt werden, daß Vorträg besucher vorgelesen werden |_ Um den weiteren An irt der Generalversammlung die Er- Sar - tealisierungen eine leichte {chwächung durchseßte. |} beim „Reichsanzeiger“. E | V | | g [1 daß 2365 verblieben. j deren deutschen Kongreßbesu orge! ch | finanziell gerüstet zu sein, wir L t7TY; Mark chluß stetig. Aktienumsaz 505 000 Stück. Tendenz für Geld: 13. Feldartillerieregi E « c Nügentwalder- lassen worden un so fti ft worden, | durch einen a1 zufige Progamm, das invbesondere au a s Aktienkapitals um 29 Millionen !' Stetig. Geld- auf 24 Stünden Du Nate L % t wn Ee eregiment in Rom. 21. März 1912, Vor- Trib 764 4 [Vi | ; 3 (i jahre erendare verblieben. fiber ven 08 édaitlichen Teil des Kongresses bereits Auskunft git ; A a f 150 Millionen Mark, vorgeschlagen E L für legtes Das des Tages 21, T n S ibor LB42E, Gele ag etn A D E Feine, a Ttteteus in 2 Lejen Skegneß E E E Von dieser find im Jahre 1909 1, 1910 n E ist seitens des amerikanischen Organisationskomitees 19s teutschen Die Generalversammlungen der Glabhüttenwerre S G Transfers 4,8755. : Näheres in italienisher Sprache beim ‘Meleszeiger", E E Krakau “FES7 N S De L E Hr 797 Referendare der Prüfungskommission überwiesen 9) Ref endare, | es ist auf Wunsch au vou den, A in Berlin NW. 40, | und der Shweigschen Glas- und Mode ite W. T. B. Q Rio de Janeiro, 8. März. (W. T. B.) Wechsel auf Artilleriedirektion des pyrotehnishen Laboratoriums in Bologna. |SEEck n e E 762anhalt. Niederschl. Die Prüfung bestanden 1217 (im Boriahre S163) mit der | Komitees, Stabsarzt Professor Dr. Do E alle auf den Kongreß | beide in Weißwasser, genehmigten laut L beiden Werke auf ondon 163/16. 11. März 1912, Nachmittags 4 Uhr: Lieferung von 150000 qm Lemberg | 759,2 [NNO 3 Nebel 4 760Nachm. Niederschl. d war 3 (i. V. 2) mit Auszeicnung, Lo Ah D A d“. | Scharnhorststraße 35, zu beziehen, an den aus Weißwasser einen Pachtvertrag, wona - A-G. in Weiß weißem Perkal im Werte von 67 500 Lire; Sicherheitsleistung Hermanstadt | 754,5 |SSW 4sbedeckt | 192 0 [757] meist bewälkt Zensur n O ien 2 d V 1109) mit det Bere wiederholten bezüglichen Anfragen zu richten sind. 30 Jahre q die E Lausizer Glaswerke A.-S. Siróliriliteivon aCovAZilaeC L ai trie 6750 Lire. Näheres in italienisher Sprache beim „Reichsanzeiger“. | Triest 762,1 |O 1\wolfenl.| 7| 0 759] meist bewölkt Nicht bejtanden haben 339 (1. D. Smn di Prüfung nicht (darunter wasser verpachtet werden. Qübeck-Büchener Eisenbahn be- Ma : LENON Belgien Reykjavik 754,7 [Windst. [wolkent.! —7| —756 Male bestanden 54 Kandidaten wiederum die A erholen batten) Die Einnahmen der ded - 20 647 497 M, gegen das Magdeburg, 9. März. (W. T. B.) Zug@&erberi{ht. « L L (5 Uhr Abends) | | 4 : | ur schriftlich zu wiederhoten s Aegypten. L Aer bruar 1912 porläufig: Æ 16 Kornzucker 88 Grad o. S. L: Lastenhefte können vom Bureau des adjudicat | | | R 2 h 3 eIe I Us 3 des, Regulativs die Prüfung nage Der Internationale Gesundheitsrat in Alexandrien hat beshlossen, trugen m iog E 4, endgültig 65187 (8 e r je : R d S Eini Bea T In D L des Augustins 15, bezogen werden, Brüssel, Rue | Fhertourg | 7100S Uweltig | nit bestanden, zusammen also 56. In a o Mteserenvare : das Cholerareglement gegen Herkünste (Ver a Anz.“ | 1. Zanuar 1912 betrugen die Einnahmen Les F 9 26,75—27,00. Kristalludcker 1 m. S. 27,00. Gem. Raffinade m. S. 14. März 1912, 11 Uhr. Ministère de l’Intériour in Brüssel, | Clermont | 7604 |SW _1swolken!.| Zahl der bei Wiederholung der Brotna lei 1905 91, 1904 26. | d’'Acre und Basta nicht mehr anzuw enden. (Vergl. „l Vorjahr vorläufig 1 22 hie M, T B.) Fn - der vergangenen fee MOLDe Gem. Melis 1 mit Sack ny n iy Stimmung: Nuhig, 7 e B E Lieferung von 900 silbernen Bestecken für Ver- | Biarrigz | 758,7 [SO 2\bedeckt L O L git ma fet E nur s{riftlihe Arbeiten zu | vom 29. Januar d. I-, Nr. 27.) Se Do f 000 Dollars Gold und 209 000 Dollars Si e 15 72 Äh Ea L PEute “t S ord E L E r ca Gon L M ahre 1912. Nizza |_ 761,4 [Windst. heiter wiederholen; ven ihnen bestanden 14 E : E Prufungs ale Land- und Forstwirtschaft. Decrabri: aus E wurden 5 295 000 Dollars Gold 16 be, Mai 16,00 Gd.; 16,05 Br., B nt bej, August 16,124 Gd., Que des L 27: Lieferung vou 50. O E: A 5 E S e x A aten, di Le 15 Br, —,— bez, i i; G e vs ; ä elgrad,Serb. d | (bede dhe Hestanden cat ag Zita ERS e e e SUE L iat 8. März. (W. T. B.) Das Acklerbau- Lo a r 8. März. (W. T. B.) D S ders S Des, Baar tis L L "Be Manet d eris : 15. März 1912, Ti be Miete A A E Brüf sel, Brindisi | 760.2 [WSW2 wolkenl., LN Teiles der Prüfung 170 (im V. 141), Ey E: Washing e eien E den Händen der Farmer am 1. März der vergangenen Woche eingeführten Waren br g Tis n für Stimmung: Nuhia. Rue des Ursulines 27: Lieferung von 1300 m Segeltuch für die | Moskau | 763.7 |SSW 1 /dededckt | i beiten 14 (18), der wissenschaftlichen Arbeit 53 (4), der | bureau shägt d'e Nelerven 34,9 9/0, für Hafer auf 31,4 ‘/o 14 890 000 Dollars in der Vorwoche; „ohe: .…_ Göôln, 8. März. (W. T. B.) Rüböl loko 65,00, | Eisenbahn der großen Seen. Eingeschriebene Angebote zum 12. März. | ä —— [7572S S roberelation 15 (18), der mündliden Prüfung 21 (7), der wiffsen- | für Weizen auf 19,6 //s, für Mais auf L, *@ e . 3707 000 Dollars gegen 2 349 000 Dollars in der Vorw? für Mai 63,00. "’ | 16. März 1912, 11 Ubr. Ebenda: Lieferung von 9000 ky | Levi Lea O A aftlichen Arbeit und der mündlichen Prüfung 6 (7); der Relation und für Gerste auf 15,5 9/0. Stof fe Bremen, 8. März. (W. T. B.) (Börsenshlu berit.) Bleioxyd (2 Lose) urid 7000 kg Bleiweiß [O Lose). Eingel@ritbene Helfingfors "760,6 SW 1 Nebel | und der mündlichen Prüfung 2 2s M V daivalen Vie Prüfung Gaubel, und Gewerbe, L C Saatnotierungen. mals lus a a, Ne und Fr n e Angebote bis zum 13. März. Kuopio 758,7 |[NO l/bedeckt | 0, Es haben im Jahre 1909 8160 8 82,0 9%), 1907 Verliner Warenberihte. Wid Nota Doppeleimer 48. Kaffee. Behauptet. Offiziele Zürich 76360 1swolkenl.| im Vorjahr 81,89/0, 1909 81,6 o en (im Vor e erten „März. Die ien, M f, rungen der Baumwollbörse. Baumwolle. Stetig. Upland | E G | 7630 S E 84,1 o/0) und 21,6% nicht bestanden (im Ur (Aus den im Reichsamt des E E haft *.) Produktenmarkt. Berin 0 V zt h t: W eizen loko middling 5d. r\ 8. Up a | Genf 763,0 ¡NNW 1woltent.| 12/20/ 1909 18,40/o, 1908 1800/0, 1907 A /% rüfa v ‘Nachrichten für Handel, Indusir ermittelten Preise m ab Bahn, Normalgewicht 755 f 216,0 Hamburg, 9. März. e T. B.) Form ge Lugano 761,6 31 0 15,9 9/9). Die Gesamtzahl der Kandidaten, ar iwas den Vorjahren Einziehung von Papiergeld in Dänemark. inländischer i700 Abnahme im Mai, do. 218,79 bnahm Fuckermarkt. Behauptet. Rübenrohzucker 1. Produkt Basis Mitteilungen des Königlihen Aöronautishen Säántis 598,3 (WSW4\wolkenl.| —9 nicht bestanden pt s S orbiee war der Mes d is Bek pfl chung in der Dänischen Gesey - Zeitung E li ‘do, 204 75—205 00 Abnahme im September. Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg, März um etwa 39/9 geltiegen. 210 Mr wiederholen hatten. Nach einer Belanntmach1 E , do, ZVU%, ' Lei den Kandidaten, welhe die Prüfung zu

—/558 ias | : 757,7 |? ; : stellten grau- : 186,00— 187,00 ab Babn, No Avril 15,90. Mai 16,05, August 16,15, Oktober-Dezember Observatoriums, Budapest N Reze 57 PENEAT as hl d iht bestehenden Kandidaten hören die von der Kopenhagener Nationalbank ausgeste E M rgen, inländiséher | | hn, Normal ; S Während bei viesen die Za er n e im Zahre 1909 nur

| : / 4 e Marc ats ea Ri L LE : Portland Bill| 753,3 [SSW 4shalbbed 9 —| | ctades Zeblungemite zu sei (Beri Abr e See mat A average E Gd., Mai 66 Ot. Sep tember 674 Gb veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Horta 768,1 |SW IsNebel | 11 A / itdem stetig gestiegen, | blauen 500 Kronenzettel und g N S E Bericht. bes Z 1619260. H L Se i s : : : | as e n joll ho u s ho dagen Kcisccliden Genen geseties D topenhagen.) / ; O T Normalgewicht 450 g 194,50 Abnahme im Mar, ezember 664 Gd. enaufstieg vom 8. März 1912, 8 bis 103 Uhr Vormittags: ne ee I eilers 20 9/o- Di Ergebnisse berechtiyen aber, | Kaiserlichen Generalkonsulats in Kopen j E | tas Vorjahr um nahezu 209/59. Diese Grgebn wie în tem

Bud Coruña 767,5 |S 3/halbbed.| 8| Juen 172 50—172,25 Abnahme im September. Behauptet. August Udapest, 8. Mir, (W. T. B) Raps für Station bis 6,4; 4 == 65 bis 124; 5 = 125 bis 20,4; 6 == 20,5 bis 814 Fahresberidt des Pristvenen t Aut etnge "Mais geschäftslos. p femmissfion ausgeführt wird, keineswegs L /

2e Dien Dia N L E L E RS vis 04; 2=— 05 bis 24; i 5,60, Seehöbe 122 m 500 [1000m | 1500 9 E 7 3L5 bis 44,4; 8 = 44,5 bie==24; 9 iter M London, 8. März. (W. T. B.) RNübenrobzucker 880/, iee m | 500m | 2000m | 2410 m S 44; 8 = #24; 9 = nit gemeldet,

kg) -ab Bahn und Speicher März 1 e 8, j. ¿V V j T | | Ein abziehendes Tiefdruckgebiet unter 758 mm befindet s{ch über / ; i ketts Weizenmehl (per 100 tz 15 h, 64 d. Wert, ruhig. Javazucker 960%/ prompt | Temperatur (C°)| 28 | —06| —34 | —45 | —8,7 |—11,8 | gi in osiwä fo L O der Fal der Je der M brkeit O e mat sb Wagengestellung nue März 1 A N 24,25—28,50. Ruhig. r Nr. 0 16 b. 3 d. Verkäufer, ruhig. Rel. Fchtgk. (01) 100 | 100 Kinnland, ein ostwärts vordringendes unter 755 mm über Steben- Gegenteil ift der Fall. Bei der Mehrhei j 1g f i

je 1001 M M | 76 h: D bemerkbar Revier Roggenmehl (per 100 lg) ab Bahn und Sp i, K London, 8. März. (W. T. B.) (Shluß.) Standard- | Wind-Richtung .| SW W W |WNW bürgen, ein Minimum von 745 wm, westlich von Schottland, eine ete a mit den A Sliben A T Bestandes Ruhrrevier Oberschlesishes Nevi und 1 22,10—24,00. Behauptet. m Ma upf Die Grfenntnis, ta mit dem beten n

y WNW| W bis zu den Pyrenäen einerfeits und Jütland andererseits. Gin tus x È “O N L Beitf Abaahnie mt ttob G E : n Li Labes S s März, S E Baumwolle. e O On 3 7 8 big 9 druckgebiet, mit einem Maximum von 765 mm über den Alpe 2 Gei ltung in den leßten Jahren 9 12 195 do. 60,80 Brief Abnahme im Dktoder. Ge\@a A us Vg \ S an Assessoren nah den von der Iustgper wann 7s die E, 8 F

befolgten Anstellunasgrundsägen nur

: Abnebmende Bew ; breitet sich bis Ostpreußen und Südrußland aus. | Lenden : Stetig. Amerifani i iddli q Le fer A Kaut ; stetig: in eiwa 400 m dhe. R aatees Guens Dan Dia malen {ist das Wetter ruhig und, außer im Nordosten und M Í i liche Laufbahn in der Justiz zu rechnen ist, hat Nicht gestellt E März 5,80, P är April 5,80 April-D ai ‘5,80, Mai-Juni 1 8L meist trübe; im Süden herrs{t stellenweise Frost; es fation auf “ens eES Tel der Neferendare dazu P unter f a8 “Lrenanié t i G a ier Kräfte und mit größerer Eneraie, als dies wohl in

C G E U breitete leite Niederschläge stattgefunden. Deutsche Seewar ver frü Zeit geschah, auf allgemeine Durchbildung, auf Vervoll- | s

a ! C A Hes

A M, d

| _ e | i wlololttololo oj to to v O/O|0 o|cjo

__meist bewölkt

E

f

I! D

(Lesina) anhalt. Nieders{k.

J

796 [762 764 761 | 0 763 | 5 [755 5 [754 3 765 751 757 [756 | 1 1764 NNW 1 | 0 763 NNW 1 \[wolkenl. j 0 Bas

i DOCOP

eni=aleo't

ti I] C

C

Gol Gol do

Mi s)

prak | 4

t C. A R Ä e v 2