1912 / 62 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hinter- legter Geld- betrag M

41 51

Amts3- geriht8- bezirk

Hinter- legter Geld- betrag

M |

Kgl. Hauptkasse der Frank- 49199 furt - Bebraer Eisenbahn | j

Veranlassung der Hinterlegung

Datum der Hinter- legung

Veranlassung der Hinterlegung

Namen 2c.

Namen 2c. Bezeichnung der Masse

chDET Hinter- legung

Sünite Beilage dea je Gee zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Kurator Gastwirt Wil- | 150 i M 2. Berlin, Sonnabend, den 9. Mârz Aufentha er

helm Schoppe zu Vecker- | 1 R L hagen für Conrad Philipp | Empfänger. L UntersuDungsaßes. 9G : Asbrand's Kinder zu 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. @ Bremen | 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en Î ceV N c Cr Wilhelm Thill für die | 887/39 E Sa e R Wertpapieren. 4 | i gesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Preis für deu Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 „4. Mangelnde Cini- E t E trttt tirt terre e r M t tr e gung der Be- P Amts- [Datum Hinter- i E mi9-

Hoelseberg’schen Erben 960/12 rechtigten der [ | G4 egter gerichts Hinter- Geld- geridhts- bezirk |legung betrag bezirk

M

ezehiung, dos Male des Hinterlegers

des Hinterlegers

Belastung des ab- getretenenGrund- eigentums.

Gemeinde Gieselwerder für

Grundentshädigungfürzum Gie Georg Christoph Hum-

Weg von Gieselwerder nah Oedelsheim abge- tretenes Grundeigentum Asbrand'\{e Kaufgelder und Kapitalien von NVeckerhagen, bezw. jeßt für Conrad Philipp As- cand’s Kinder zu Bremen Graef, Heinrich, gegen Franz Anton Megges U. Gen. zu Volkmarsen MWettesingen Gemeinde- jagdablóösung mit dem Kurh. Staat und denen von Malsburg

NVecker- | 1. 2

wie vor. . 2. hagen 1855

93. 2. wie vor

360| Sontra 1875

zu Frankfurt a. M. für Christian Frank Kinder und Erben zu Sontra wie vor, für Hesse Lange Erben zu Sontra dieselben

|

Veker- hagen

nicht erbracte Le- gitimation. wie vor.

| Sontra 15/29

6. Erwerbs- und Wirts eno L r Le von Ne cuossenicbasten. . Unfall- un validitäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise. gz as

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

58/27 73/56 R ; No Rest Bolf maxrsen

pon Volk-

61/16 und marsen

233/05 40/65 Nest

von 121/96 9:09

Landkaufgelder.

Bürgermeister Backe und Gemeinderatsmitglied Steinbock zu Wettesingen für die v. d. Malsburg zu Malsburg - Escheberg | u. Ellmarshausen | Gemeindeerheber Carl | 129/99 Klopstein zu Vöhl als Steiggelderheber für nebengenannte Ludwig Gemeinderehner Carl Klopstein zu Voehl als Massenkurator für die Konkursgläubiger Kgl. Amtsgericht Wetter für den vorhinnigen Bu- reaugehilfen HeinrihCrd- mann zu Wetter, unbe- fannt, wo? abwesend

Hinter- legter Geld- betrag

M Gelderheber Koch zu 32/19} Großenritte für Johann Heinrih Landau, Joh. Heinrichs Sohn, daselbst

wie vor, für Heinrich Dittmar, Jobs. Sohn, zu Altenbauna Ghefrau des Schaffners Adam Braun, Elisabeth geb. Windeknecht, zu Wakblershaufen für die unbekannten Erben unbekannt

Datum der Hinter- legung

Veranlassung der Hinterlegung

Veranlassung der Hinterlegung

wie vor, für Bierbrauer chgew! Pfandfreiheit.

Friedrih Gronau zu Sontra

Sontra wie vor des Hinterlegers

ç des Hinterlegers Unbekanntfein des ° g Aufenthalts der Anna Ludwig

Ludwig, Anna, zu Frank- furt a. M. gegen Wil- helm Noehle zu Perz- haufen Plock,

masse

420] Ziegen- | 6. 9. hain 1866

Vöhl L 7) Legat zugunsten der ab- wesenden Christine Schier

von Cassel

Schier, Andreas, Acker- mann zu Schönborn für die Christine Schier von Cassel bezw. deren Erben und Rechtsnachfolger

Niemann, Joh. Heinrich, zu Zierenberg für Carl Riemann von Zierenberg ¿- Z. unbekannt wo ab- wesend

Kgl. Straßenfiskus für Anna (richtig Marta Clisabeth) und Johannes Mogge zu Dörnberg

20. 1, 1871

Unbekannter Auf- enthalts8ort der Legatarin.

Caffel Entschädigungsgelder für zum Wegebau von Großen- ritte nach Altenbauna Mdrrtetenes Grundeigen-

um

wie vor

wie vor, für Zimmermann wie vor. Carl Hartmann und Frau zu Sontra

wie vor, für Peter Siebold, Maurer zu Sontra

mangelnde Pfand-

wie vor freiheit.

Sontra Konkurs (derzeitige Unmöglichkeit der NBerteilung der Masse).

Abwesenheit des berechtigten Erd- mann.

; 109] wi

Sontra wie vor 10/83 wie vor. Boebl H: L: Konkucd | zu Thakitter i j Zieren-

berg Antrag zwecks Ein-

leitung des Auf- gebotsverfahrens.

ai LWBschungs- Cassel

fällt | O wie vor. bach- Hallen- berg

Unbekanntsein der

Vollmann, JsidorSamuel, i : zur Hebung eines

Kaufmann in Steinbach- : b Hallenberg, für sich und Zuschlagsprei8- namens der übrigen Erben rechts aus Zu- seines Vaters Samul | \hlagsbescheid JIßig Vollmann in | vom 18. 3. 1850 ( Berechtigten.

Yoll-

Wilhelm modo_ Holland,

mann gegen Prozeßsache

UebersGuß von dem Erlös der vertauften Pfänder in Sachen Mittler c/a Erd mann

Metter

Windeknecht, Heinrichs,

Erben zu Wahlershaufen Unbekanntsein des

Aufenthalts der

Zieren- Erben.

Moggesche Grundentshä- berg

digungsfache Mangel des Nach-

weises der Pfand- freiheit des erpro- priierten Grund-

nit ermittelt.

7| Spangen- berg

Spangen- berg

Grundabtretungs\ache für Heinrich Wilhelm Fischer und Frau in Neumorschen Wegebauentshädigung für Heinri Volk und Frau zu Weidelbach

Schwarze

Kurf. Landratsamt in Mel- sungen, für die nebenge- nannten Eheleute Fischer Kurf. Landratsamt in Mel- sungen, für nebengenannte Eheleute Volk

Kurator

66/66 35/10 |

39160

Belastung mit

Pfandrechten.

wie vor.

fallt wei Wetter 12:

Win- decken

Universitätsvogtei Caldern Vollmar, Johs., und Frau, Anna Katharina geb. Capeller, zu Sterz hausen wegen Forderung Harth, Johannes, Chefrau “in Ostheim, Verkauf der

Geora Matthäus Vollmar zu Weiter

Ackermann Wilhelm Mehr- ling, Caspar Altyater,

Belastung der Grundstücke mit Pfandrechten.

Zieren- berg

Zieren- berg

Schnegelsbergs entshädigungssache

Grund-

von Mansbachsche Grund-

wie vor für Johannes Schnegelsberg, Chefrau Marie, geb. Viereck, zu Chlen wie vor für die Ehegattin

ftüds. wie vor.

129/92] wie vor.

Heer */. Kuhrasch

Wille, Magdalena, Diensts magd, c/a Dienstknecht Adam Reiße, in unbe- kannter Ferne Siebert, Johannes, Witwe, Kinder in Harles-

unbekannt

unbekannt

nicht ersichtlich.

wie vor.

Kgl. Amtsgericht 1,

Goebel, Adam, in Hainebach, nebengenannten Wendel Steuber, Gustav, zu Spangenberg, für \ih“ Hast, Johann Michael, Bizebürgermeister von Wichte, für den Kurs. Staat Kal. Eisenbahndirektion Frankfurt a. M. für den nebengenannten Grma- cora, z. Z. unbekannt, wo Kgl. Landratsamt Mel- sungen, für Friedrich Grutthoff zu Wichte | i : Steuerka\se Melsungen für | 41/92 Belastung mil die nebengenannten Che- Pfandrechten. es S LLE E co 4 L v4 , A L A V Es | Z) Degenhardt, Nugutit, &Faufmanns Ehefrau,

gemäß § 60 Abs. 1

Be entshädi - chädigungsfache später Abt. 7.

obs. Hartenfeller 11. in Ostheim

des Herrn von Mans- bach, geb. von Moy, zu | Bodenhausen | Kommission zur Eröff- | 63/91] Anscheinend Ver- nung nicht anbringbarer fügungen des Kal.

Kuratelsahe über die ab- wesenden Kinder des Ds- wald Wendel zu Haine- bach Steuber Arrestkaution - &Fagdentshädigung der Ge- meinde Wichte an den Kurf. Staat

Sh s r : ai ved Fmmobilien derselben

berg havsen, Herausgabe an

dieselben betreffend

Nohde, Lehrer zu Nieder- zwehren, Erben

Grundentshädigungsgelder für zur Halle - Caffeler Eisenbahn herangezogenes Grundeigentum

Ewers, Otto Franz, Aer- mann zu Volkmarsen c/a Geschwister Ewers, Nord-

_amerita

Wetterstein’her Konkurs

für die

1864 : Kinder

Caffel Steuerkafse TV zu Caffel

Cafsel

Caffel Unbekannt Unbekannntsein d lein der

Erben. nicht erfihtli.

R : Ï Arrestkaution. ; L e Hartmann, Arrestkautior vit ermittelt. 878 16. 12.

1865

Spangen- berg Spangen- berg

Witen- bausen

Y

Peter Soeder gegen Age unbekannt lius Bindbeutel zu

N Hundel8hau]en

] unbekannt. Empfänger: Rüdiger, Johannes, Kinder zu Nothenditmold

Acktermann Otio Ewers zu Volkmarsen

Briefe 2. Amtsgerichts I, 2, Hinterleger

\päter Kgl. Amts- gerichts 10. wie vor.

93/56] nicht ermittelt. Heuser, Kreistierarzï zu wie vor.

D e D MonzurSs " c CŒrO 2 44 L,

IRitzenhaujen

Sundheim\ch{er für Tierarzt Dr. Heu]er zu Witzenhausen, zurück wiedereinge positum von Adam Oberrieden

c {A A4 te ( nenWrunDI ut

Wigten-

| hausen 148/67

2/25

‘annter Auf i Carr unbekannter Au desgl. dieselbe Cassel Arrestanlage.

enthalt des Emp- fängers.

60/50 Nest Von 68/90 30/30

Guthaben des Jos. Grma- wie vor.

14. 6. Jos. C cora von Mörshau}en

Spangen z 1879

berg

wie Or, i 70/92 Hinterleger unbekannt. | 29/83 Empfänger: Nebenge- | nannter Wißtel oder dessen | Erben Unbekannt

Cassel Cassel

Unbekannt

Cassel - Mündener Eifen- bahn für: Martha Elisa- | beth und Philipp Siebert,

Thielemann G inbedca as

j u. Gen. c/a nbekannt 545 Lehmann u. Weber u. Lin 35145)

nit ersichtlick. desgl.

Wigen- unbekannt

schung, Abwesen- : ausen

heit Emp- fängers.

Gelder für den Apotheker Ernst Heinrich Witel zu Dormann, Bez. Aurich, bezw. dessen Erben

Deposition der Oberberg- und Salzwerksdirektion für Juan Ordonnez de

nicht ersichtlich.

94. 11.1 Wegebauentschädigung8-

3] Spangen- 1866 gelder

des berg des

Entschädigungsgelder der Cassel - Mündener Eisen-

bahn

Milhelm.

1) Huschebetk, ( Ebefrau,

on u , Mt 401 :- vie vor, für Johannes Wißen P acob und Chefrau Anna hausen Schreiners Glisabeth, geb. Hofmeijier

in Weidelbach

1 10: 1871

b. Schaefer,

Spangen-

berg J 71/73 wie vor.

30|—

Taf Cafsel desal.

Spangen- berg

Spangen- berg

Sondersiehenhaus ec/a Ludwig Thumeyer und Frau, Erben zu Spangen- berg Kaufgeld Martin Heinebach Antrag des Ackermanns

des Oekonom Nehwald in

Stebert Johannes Leine- weber in Spangenberg für Erben des Ludwig T humeyer

Nehwald, Martin, in Heinebach

Nebengenannter Stein

36/08] Zwangs- | versteigerung.

3644 Nicht ermittelt.

Löschung, Ab-

J? rh IWiten-

hausen

Wiyten- hausen

Heinrih Eichenberg zu Oberrieden gegen Joh. Mueblhonridz daselbt Kuratel über das Ver- mögen der Marie Busch-

A, aud N mann zu Wißenhaujen

unbetannt

unbekannt

Mathilde geb. Schaefer, beide aus Wigzenhau}en

wie vor.

7704) wie vor.

Lara

Simon, August, Schirr-

Wilhelm Wöske und Frau

al

30—

|

17973

95/55] Zur Löschung eines

Cassel Cafsel

Gen. Gen.

Feldner u.

_Feldner

Hunold, M. L. E. Schreiner c/a Block, Ibig, Handels- mann u. Kons. -

Stadt Cassel und Kirchen- kasten daselbst c/a Wolf

c/a

Unbekannt Unbekannt

Unbekannt

j

48/04 32/14

desgl. desgl.

f 30/10] desgl.

Lieberg zu Caffel

Nöttger, Wilhelm, Schrei- nermeister, Caffel. Kon- kurs über sein Vermögen

MWeiffenbach, L. Th., Blech- \{chmiedemeister, vonCafssel Konkurs über dessen Ver- mögen

Sypangen- | 59/40] wie vor.

berg

wesenheit der (Erben. Löschung, Ab wesenheit des (Empfängers.

meister zu Cassel, De- position zugunsten dessen Erben Entschädigungsgelder für zumWegebau vonGroßen- ritte na Altenbauna ab- getretenesGrundeigentum

Rest von 143 32 36/60

in Sandershaufen dur die Kgl. Steuerkasse I1 in Cafsel

Gelderheber Oppermann, Sa i A ne A eius itwe des Heinrich Appe a don Se Morde, Kaufmann zu ie vor. i ; REIA ge Demget, is Wißenhau]en Ahrendshe Depositions- | AckermannChristianRange sache aus Frommershausen für ih und seine Frau für die Chefrau des Heinri Abrend, Anna Elisabet geb. Kaiser, unbekannt wo Witwe des Eisenbahn- \haffners Adam Braun, Glise geb. Windeknecht, MWablershausen, für Hein- rid Windeknecht, der in Amerika verstorben sein soll oder dessen unbekannte (rben

Unbekannt

haeuser für Christian Beisheim zu Haina

Froehlih, Justus, von Moershausen für Werner Froehlich von Moers- haufen

Wertheim & JIise*/. Händ Fonas Wertheim & Ilse

ler Isidor Voos zu Erfurt} zu MWigenhausen Pfandrects.

Nerkauf des dem Schneider unbekannt

Conrad Gries zu GSrm-

\chwerdt gehörtgen Ver-

mÖôgens

Kuratel über

Hartuvg zu Ermschwerdk

Teilungsverfahren in

Sachen Rodde c/aWinyen-]

burg zu Unterrieden R; D evi kor Do N V

Wigen- Konkurs über den Nach

\ laß des Johs. Bernhardt

Adam Steinhaeuser 11 zu Haina auf Deposition Erbgelder zur Sache: Fustus Froehlich cj/a feinen in Amerika ab- wesenden Bruder Werner Froehlih Antrag des Müllers Rein- ard. bard Salzmann in Lande- | Müller in Landefeld für feld auf Deposition von Carl Berge fen. von Zugift für Carl Berge sen. TOndeeld,. Uns, Heinrich, Orts]teuer Kgl. Steuerkasse zu i erheber zu Hohenzell, | Steinau Fan 1 184 G Entschädigung für ver- S Goes lorenes Diensteinkommen : Witen | abtretung von Grund N haujen stücken an E Halle— g A A Fafieler Fitenbabn Ir Cisenbahngrundentschäd1- d t O e a G S in net Frankfurt a. M. a. M. E Bernhard Oesterheldshe | Magdeburg Leipziger Expropriation von Bisch- Eisenbahn für Bernhard hausen Oesterheld : S : GrundentsGädigung für die | Gemeinde Nothfelden fur 3/58] Vertragsmaßig? zur Korrektion der Noth Jonas Hueppe daseld|t Entschädigung- felden—Oberelsunger Straße abgetretenen Par zellen Grundents{ädigung für die zur Nothfelden -Ober

Witzen- hausen Wien hausen

wie vor

78/91] desgl.

Sagen L 184/61] wie vor.

berg Mangelnde Pfand-

freibeit. Auktionskommifssar C.Feige 47 in Caffel für: L

1) Firma Knets{ch& Weber,

2) M. Escherich,

3) Kaufmann Avemann, Zwecks Löschung 4) Gebrüder Berthmann, eines Pfandrechts. E T W. Weiffenbach,

S. Herzog,

7) Sekret. Gehrke,

sämtlich in Caffel,

8) Pfannshmied & Wenz

in Aschersleben,

9) Wirt MengeætnCGafel, 10) Rosenbach in Berlin, 11) Schneider Friedrich

Rummel, Cassel, 12) Bils, Ebefrau, Cassel, 13) Karoline Gehrke Caffel Färbermeister Friedrich

Sngelhardt, Cafiel (alte Leipzigerstraße 10) Firma E. Moselle zu Kaution.

Geringfügigkeit des Wien Johannes O E hausen ) g Wiwyen hausen

Höhe der fendungsfesten.

Spangen Salzmann, Reinhard, wie vor. berg Or.

Grob, Kurator zu Wißen- wie

Mangelnde Erb hausen

Steinau ngelndi : legitimation.

Direktion der Halle— 31/18] Vorhypotheken. Casseler Bahn zu Magde” burg für die Gebrüder

Franfk\urîi

Windeknecht, Heinrich, von

Wakhlershausen Zwecks Löschung

Hauptkasse der kurhefs. eds a Staatseisenbahn für

Oberforstmeister von

Doernberg zu Lorsch Fungermannsche Eisen- | Kal. Eisenbahndirektion bahngrundentshädigungs zu Frankfurt a. M. für gelder Sattler AbrahamJunger- | von | / mann und Frau Helene, 2030| geb. Siebert, zu Treysa | + | für Elisabeth Junger- | 795/20 mann zu Treysa gepsän- | det und überwiesen | 30. 11. 1880. Amtsgericht | Treysa | Kurf. Renterei zu Giesel- 51/70 werder (für den Fiskus) | fürJohann Philipp Klute | zu Gottsbüren |

Schreiner Philipp Grab- | 60|— felder zu Holzhausen |

Verfügung des vorhinnigen íJustizamts Treysa. Kaufvertrag und gerichtlihe Ver- fügung.

291/38

y ' 44 ÿ 4 MIihzen- wie vor.

hausen

Wolf hagen

94 Nest N 2 E I

on Nordheim c/a Sngel- SüersteUung. Reith, Adam, aus Hatten- hard rothe, Stellvertretungs- elder isenbahngrund-

entschädigungsgelder

40] Nicht ersichtlich. Firma E. Mofelle zu Nheims c/a Feldstein, J., Kaufmann zu Caffel W. Kampfmüller, Ge- \{wister c/a Portier Hüpeden

Lauderbach c/a Pfläging

Die Direktion der Main— Wejer-Bahn zu Cassel für die Erben des Asmus : Reinecke zu Kirchditmold Desgl. wie vor g Eisenbahndirektion

L

Mangelnde Pfand

wte vor. freiheit.

Gemeinde Nothfelden für Ackermann Joh. Peter 111 elsungener Straße abge- zu_ Nothfelden, bezw. tretenen Parzellen dessen unbekannte Grben A Reichard Susmann Färbers Nebengenannte Witwe A i i Witwe “Rebelkka, geb. | Reichardt zur Tilgung hastation teilur rankfurt a. M. für Tage- Floersheim, zu Wolf der auf den adjudizierten halber gen eei löhner Ludwig Bischoff bagen c/a abwesenden Grundflücken - haftenden judikationsbe]QE und Frau, Sophie geb. Ludwig Wilke, Alten- Hypotheken vom 15. 12. 180% Siebert, zuNiederzwe ren kasuinen ' Î ep Fl erun g L Pa Nachlaßsache des geistes R L S Kgl. kranken Sebastian Niebe- egierung dase ling zu Gungelshausen Ou) E Ran, resp. dessen Erben zu MWeblhei A für Jo: Konkurs über das Ver- | Kurator, Privatmann Ro- hann Christoph Martin znogen Les Kaufmanns f bert Stôcker bier, für: jun,, Johann Antons . H. Simon N L aulftich, E Ee L i | L t B e A Joseph Ißig Meyerhof in 8/57] Bedingung des x T Lee Cassel u. Nathan Hatten- Rest Eigentumsüber- 4) A bah zu Hof von f gangs. tr O ; : B 4 5) Schaefer & Hartgen in O Bremen . Justizrat Peters von Cafsel für: Johann Lange in St. Goars

Wolf- M hagen

nicht ersfubiliæck.

Cx (Zil : Fn der Qu wie vor. F i N 76: 791 wie vor.

Belastung ab- getretener Grund- i\tüde.

Grundentshädigungsgelder für an Einwohner von Gottsbüren zum Wege- bau abgetretenes Grund-

eigentum / Brueckmann, Anna Elisa- Gen. gegen

beth, u. Christian u. Fr. arl i Holz- |

Brueckmann zu

hausen wegen Grbteilung | _ :

MWeinstock, Carl, Tage- Kgl. Preuß. Staat dur 47168 die Forstkasse zu Giesel- |

werder für die Kinder

löhner zu Dent. Bermögensverwaltung 1. Y G 1. Ebe des Carl Weinstock : e

Kgl. Direktion der West- § 27 des Kurhefs. fälischen Eisenbahn zu Gesetzes vom 2.9. Münster für Schafmeister 1863 ( Mangelnde Carl Fr. Henne Erben Pfandfreiheit). zu Vernawahlshausen i wie vor für Joh. Jost bezw. Christoph Pfeil- sticker’'s Rechtsnachfolger zu Vernawahlshaujen | : wie vor für Johann 21264 wie vor. Ziegen- e binn Ghristoph Jager zu Jain zugunsten de Iohc s der \ Nernawahlshausen Justus Sandmueller zu bayer G zur Cassel-Waldkappler Eisenbabndirektion au

| R E E Bahn in der Gemarkung Heinri a. M. für

BVecker-

hagen Wolf-

hagen

Nichter, Legationsrat, Kin- 7B der: 1. Ebefrau des Münz- : wardeins Claus in Caffel c/a Ackermann Conrad Landgrebe und Ebefrau; jeßt leßterer und ersterer Kinder wegen Forderung

wie vor.

A ; . } Wilhelmine Jägersche Unbekannisein de! F Depositionsfache

Frben des V j Erben des . | Krugsche Depositionsfache

rechtigten L, recht Pufenthalt von Wekblheiden

50] Verfügung Kgl. Negierung vom S. D 100 Zwecks Löschung eines Pfandrechts.

Vecker- Nechistreitigketit.

hagen Riebeling, Ioh., Wirts

Witwe zu Gungelshausen für die Erben ‘des Se- bastian Riebeling. Die Erben der Witwe des Joh. Riebeling haben über die Auszahlung zu verfügen E Na(laß der Witwe des Dietz, Instrumentenschleifer, Gendarmen Grau zu zu Ziegenhain für die Ziegenhain Erben der Wwe. Grau I ung Menghini c/a Mathes SpezialbaukasseZiegenhain, 62/67] Nichtme p : namens der Kgl. Eisen- | Gmpsang? bahndirektion Frankfurt | tigten.

a. M. für Bruchmeister |

Menghini aus Italten Spezialbaukasse Ziegenhain, namens der Kgl. Eisen-

Ziegen: hain Unbekanntsein des 2 Verweigerung der Aufenthalts der Vergleichébeträge.

Empfänger.

Vecker- hagen

Landeskreditkasse zu Cassel gegen den Wagenmeister 0 Johann Georg Lenz, Jo- de? hann Georgs Sohn, und Ehefrau, Sophie Elisa- beth geb. Schuhmacher, zu Oberzwehren

Grundents{hädtgungsgelder

Unbekannter Auf

8488 _Ai enthalt derErbet

Ehe Grundentshädigung in der Gemarkung Vernawahls- hausen zum Bahnbau Ottbergen-Nordheim. Nachtragsenteignung wie vor

Veker- hagen

Ziegen- hain

Ziegen- hain

Löschung des Pfandredbts wegen Legat von 200 Rtlr. an J. Lange in St. Goars. Testament der Marie Elisabeth Echternah Barthelmes, Florentin, Postgebilfe, von Tann i. d. Rhön. Kautionsrest desfelben |

r. A. Flachs durch Beschluß des Amtsgerichts in Time vom 15. 10. 1875 an erfügung des Amtsgerichts 1 3 hier mit Arrest belegt. - :

Wschung wie in

12/09] wie vor. | Sue 4 ange- geben.

BVecker- hagen

Hinterleger unbekannt. / Empfänger : Samuel As : Freitag in Wehblheiden

Entschädigung8gelder für | Hauptkasse der Königlichen

103/53] nit ersichtlich.

Belastung mi!

| 1/64 st | Hypotheken.

Rest von 469|76

Grundentschädigungsgclder 29/55

Nest von 261136

39/12] Mangel einesEmp- fangsberechtigten.

mangelnde Pfand- freiheit.

31. 10. 1876

Kaiserlicher Oberpostdirek- tor in Cafsel

Vecker- wie vor 62/96]

hagen

Beker- hagen

wie vor für Ludwig Eller- | 113/63} wie vor. Cappel u. Gen. j :

mayer Erben und Rechts- | genannten Bettenhausen herangezo- einri Diegel inBetten-

nachfolger zu Verna- (Fortseßung in der d. Beilage.) ene Grundstücke ausen

wahlshausen | e Hbtas@her Nachlaß von | Amtsgericht 11 zu Caffel Bettenhausen

wie vor Dem Zahlungsstatt zugewiesen und zu gunsten des Hoflieferanten

dur