1892 / 259 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[44371] [43395]

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 259. Berlin, Dienstag, den 1. November 1892,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekannt en aus den dels-, Genofsenschafts-, Zeihen- und Muster-Regiftern, über Gebr sowie die Tarif- und Fahrplan- Bekanntmahungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, Ma hungen Q en S Tesonberes Biatt unter hem Ti Patente, Gebrauchömuster, Konkurse, sowie und F

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 259)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täeli<. Der Berlin au dur die Königlide Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staatë- | Bezugspreis beträgt L 4 50 A für das Vierteljahr. pa Einzelne Nummern fôftei. 20 S. Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionsvreis für den Raum einer Druc>fzeile Z0 A.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 259A, und 259B. ausgegeben.

Hoerder Bergwerks- und Hütten-Verein in Hoerde.

Bilanz am 30. Iuni 1892. Passiva. Actien-Gesellschaft Zuckerfabrik 1) Kassa-Conto 1) Actien-Kapital-Gonto . 7368 900 E i Haynau. E

Wechsel-Conto 2 iorit.-Actien-Kapital- : : 2) Efecten-Conto A at A 000000 Vermögens-Lílanz am 31. Juli 1892. 4) Debitoren 9 539 3) Obligationen-Conto . | 2888 000 5) Gonti d-r Besißungen und Anlagen des 4) Hypotheken-Conto . .| 31201142 | S Vereins: 5) Special-Reservefonds- Immobilien 112/50 | Utensilien ._ / Inventurbestände

Effecten

Debitoren

Kassenbestand Grundschuldbrief-Conto

Activa.

h A P assiva. 559 366/58) Actien-Kapital-Conto 7 000|—} Dividenden-Conto 21 407/56] Refervefonds-Conto 20 588/63} Reservefonds-Conto Ix 462 815/32) Grundschuld-Conto 2 437/28} Reingewinn .„ 300 000|—

| 1373 615/371 Gewinn- und Verlusi-Bilanz am 31. Iuli 1892.

Credit. S

a. Hermannshütte : ; I. Immobilien-Conto incl. Wohnhaus in | Dortmund y _ 5 834 614/61 II. Maschinen u. Fabrik-Mobilien-Conto . [10 301 6707 III. Werkösgeräthe-Conto i IV. Mobilien- und Hüttenfuhr-Conto b. Hörder Eisenwerk: V. SImmobilien- und Hochöfen VI. Koksofen-Conto . Utensilien-Conto c. Bergbauliche Anlagen :

6) Spccial-Reservefond®- O E, 7) Garantie-Conto . 8) Hochofen - NReparatur- fonds-Conto | 9) Delcredere-Conto 5 265 H 10) Creditoren 330 964/—}} 11) Arbeiterlöhne-Conto, 43 434/75 Nest der Löhne proJuni 12) Accept-Conto . .

288 800 114 811}:

50 000 é 23 698 10 046 559

306 900 198 714

166 475/37

1373 615/37

Debet. e A

. Hörder Koblenwerk nebst Kohlen- Separationen und Wäschen . . . Eisenstein-Berechtsame u. Vorrichtungs- Conto Hörder Koblenwerk ¿L X. Eisensteingruben d. Eisenbahnen: X1. Verbindungs- und Kohlenbahn X11. Kalksteinbru< in Letmathe e. Laboratorium: 6) Inventarien der Fabrikate und Materialien: a. Hermannshütte þ. Eisenwerks-Magazin c. Rohmaterialien auf dem Eisenwerk d. Bestände auf dem Kohlenwerk .. e. Eisenstein u. Koblen auf dem Kohlenwerk 7) Affecuranz-Cto., vorausbezahlte Versicherungs- Prämien 8) Gewinn- und Verlust-Conto

Soll.

4 600 610|—

251 954/20 81 237/75

| | |

j i

|

2 208 422/25 24 000/—

|

î 1 713 201/12 76 792/91 528 754/60 : 60 583/37 105 324|—

15 884/59 2 404 574/89

36 705 079 091 Gewinn- und Verlust-Conto 1891/92.

13) Actien-Dividenden-Cto. 1886/87

14) do. 1887/88

15) do. 1888/89

16) Prioritäts-Actien-Divi- denden-Conto 1888/89

1) - bo. 1889/90

18): Obligationen-Zinsen- E E

19) Obligationen-Amorti- sations:Conto

20) Patent-Conti

2370 2154 3 543 60

20 158 40 475

11 425 26 3901:

36 705 079/09 Haben.

An Betriebs- und Geschäftskosten . Abschreibungen Reingewinn

871 941/40} Per General-Waaren-Conto . . ..

76 370/84] , 166 475/37 111478761

Zinsen-Conto

2/131

30

1114787|61

[43396]

Actien-Gesellschaft Zuckerfabrik Haynau.

Die in der Generalversammlung am 19. Oktober cr. für das Geschäftsjahr 1891/92 A. auf 15°% = 75 c pro Actie : festgeschte Dividende wird vomz15. November d. J. ab in Breslau bei den Herren Gebrüder Guttentag,

Liegnitz

Selle & Mattheus,

- Haynau an unserer Geschäftsfafse

gegen den 10. Dividendenschein gezahlt.

Der Vorstand.

H. A

1) Verlust - Vortrag von 1890/91 1 549 549/25

2) Generelle Verwaltungs- kosten 747 67978 3) Zinsen und Provisionen 410 788/90 4) Obligations-Zinsen . . 146 087/50 5) Abschreibungen . . ..

1) Betriebëgewinnn . 2) Guthaben auf Patent Conto M 347 589.67 ab: na< 30. Juni 1892

fällige Abgaben .

rungen 5) Saldo

Die Direction.

2 Einnahme für Miethe

bereits abgeschriebene Forde-

C 1150 052/80

311 034/12 41 270/31 15 152/37

2 404 574/89

3 999 081 45

[44373]

Commandit Gesellshaft auf Aktien

Brieger Aktien-Dampfbrauerei Thiel, Güttler & Comp. zu Brieg.

Gewinn- und Verlust-Conto.

Bilanz am Lk. September 1892.

Eh arn tri atian

Activa. | Passiva. M M A 52 034/28

Grundstü>k:-Conto I. | 155 097/13 |

Grundstü>k-Conto 1x. . Gebäude-Conto e Arbeiter-Familienhaus- Conto Maschinen- u. Mobilien- Conto Fastagen-Conto . . ferd- u. Wagen-Conto Effecten-Conto . . Vieb-Conto Peck-Conto

245 401 62 18 888/36 l

92 525/27

63 316/09

1841011 j j

S onto ; | ersten-Conto . . | Producten-Conto . . . 31 | Depositen-Conto (Bank- | guthaben) Betriebs-Conto . | Feuerungs- u. Beleuch- | tungê-Conto . . | Trage Go : ersonen-Conto | | _ bitoren) | Kafsa-Conto | Actien-Conto . Hypotheken-Conto Reservefond-Conto Personen - Conto (Cautionen) . . .. Abschreibungs-Conto von 1886/87—1891/92 , Dispositionsfond-Conto Tantièmen- und Divi- denden-Conto S Gewinn: und Verlust-

360 000|— 119 250|— 105 571/58

6 408

161 000|— 48 385/45

270|— j

85 124/54

877 009/571 ST7 00957!

Eis-Conto

Pech-Conto Hopfen-Conto ; Gersten-Conto . Betriebs-Conto ¿ Feuerungs- u. Beleuch- tungs-Conto . . Fourage-Conto . . .. infen-Conto

Binfen-Go Conto

Gespann-Conto .… 5 988/03 Braumalzsteuer-Conto . 9 97 Gehalt-Conto .

Abf

Frachten-C Steuern-Conto . . Versicherungs-Conto Flaschen-Conto . . Vieh-Conto Producten-Conto . .. Milch-Conto

Gewinn la

wird wie folgt ver- | theilt: |

Tantième

waltung, dem Auf- sihtérath und den Rechnungsrevisoren

Remuneration

d. Brauercìi-

perfonal 2% 1 702.49 dem Reserve-

fond 5 9% Dividende 15 9%

dem Disposi-

tionsfond

Debet. M 1A 11 283/46

1 880 61 24 300/83 166 550/83 14 98736 12 381/09 14 083/59

A 3 958/66

- Unkosten- |

43 397131

00S Go O O Co D 00 D l

J S

pro

[E L)

hi D a 02 00 O Oos 5

On 4 as

ut Bilanz 85 124/54

der Ver-

E 22 332.38

. 4256.22

.: 94 000.—

. 2833.45

Credit.

| j Ï Ï Ï j j

85 124.54 | 583 58910]

983 589[10

Vorstehender Rechnungsabschluß ist von der beutigen Generalversammlung genehmigt worden. Brieg, Neg.-Bez. Breslau, den 27. Oktober 1892. s q

. Die persönli Karl Güttler.

[44076]

Frankeuthaler Brauhaus Frankenthal. -

Die Herren Actionäre unserer Gefellshaft werden zu der am STouteg: deu 21. November a. €., Nachmittags 5 Uhr, in der Halle des Brauhaus- fellers hier, stattfindenden ordentlichen General- - versammlung hierdur< eingeladen.

__ Tagesordnung : _$ 21, Ziffer 1, 2, 3, 4 u. 7 der Statuten. _Die Eintrittskarten zur Generalversammlung können vom 10. November cr. ab auf dem Comptoir der Brauerei in Empfang genommen werden ; bei Entgegennahme derselben ift der Actien- besiß nah $ 19 der Statuten nachzuweisen. Fraukenthal, den 28. Oktober 1892. Der Aufsichtsrath.

A. Mahla, Vorsitzender.

haftenden Gesellschafter :

Emil Thiel.

[42947]

Wesel, den 25. Oktober

7) Erwerbs- und Wirthschafts - Genossenschaften.

[44280] Soll.

Casino Gesellschaft Merzig e. G.. m. b. H.

Bilanz vom 8. Oktober 1892.

íImmobilien - Conto

Mobilien- und Wirtbschastsgeräthe-Conto Kafsa-Conto

1 Debitor

Soll.

31 260 5175 799.05 774670 400 R

45 464/52 Gewinn- und Verlust-Conto.

1 Creditor Antheilsheine-Conto Genofsen-Conto

1 Creditor

83 77

Imnobilien-Conto Abschreibung . .

Meobilien- und Wirthschaftsgeräthe-Conto Abschreibung

Fässer- und Flaschen-Conto Abschreibung

onto der Vergnügungen und Unter-

haltungen

Betriebskosten-Conto

Zinsen Conto

Conto Bedienung

Conto Heizung

Conto Beleuchtung

Conto Neservefond

Limberger, Vorsitzender.

316/28

| 578185) Bier-Conto Gewinn

404/65 632/15 1 629137 93480 399/50 561/40

591433

Wein-Conto Gewinn Beiträge-Conto

46/56} Spielgelder-Conto

54 77

Kiefer, Kassirer.

S) Niederlassung 2c. vou

Rechtsanwälten.

[44282] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt von Gersdorff in hat seine Zulaffung zur Rechtsanwaltschaft bei dem aufgegeben. Seine Cintragung ist in der Liste der bei dem ge- Rechtsanwälte

Königlichen Landgericht zu Stendal dachten Gericht zugelaffenen 28. Oktober 1892 gelöst worden. Stendal, den 28. Oktober 1892. Königliches Landgericht.

Stendal

[44281] Bekanntmachung.

landesgeridte worden.

Frankfurt a. M., den 28. Oktober 1892. Königliches Ober-Landesgericht.

Der Rechtsanwalt Dr. jr. Mar Meyer hier ist auf seinen Antrag in_ der Liste der bei dem Ober- zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht

Hs 9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Befannt-

machungen.

[33921] leerung der Abortgruben und Abfu

Stets scharf!

und franco.

Pat -H- Stollen

E Kronentritt unmöglich. Das einzig Praktische für glatte Fahrbahnen, Preislisten und Zeugnisse gratis

Leonhardt & C:

Berlin, Schiffbauerdamm 3.

4

LA ““

A a L T

baut als Specialität : Eugen Klotz, Stuttgart.

Bekanntmachung.

Wir bringen Hiermit zur öffentlichen Kenntniß, daß die Ziehung der dur< Allerhöchsten Erlaß vom 16. September 1891 genehmigten

VI. Geld-Lotterie,

210 000 Loofe à 3 Æ, zum. Ausbau des Thurmes und zur Vollendung der Restauration der Willibrordi-Kirhe wie festgeseßt am

Donnerstag, den 17. November d. J-.

in Wesel, im Saale der Vereinigung, unwiderruflich stattfindet. Die Ziehung ist öffentlih und beginnt um 8 Uhr Morgens. Die Willibrordi-Kirhbau-Commission.

1892.

Dr. Böliß. Boland.

Tho

Original=-Loose à 3 M, Porto u. Liste

30 9, empfiehlt

Carl Heintze, General-Debit,

i Berlin W., Unter deu Linden 83. Tersand der Loose auf Wunsch au<h unter Nachnahme.

Apparate zur vollständigen und E Ent r der Fäkalien

für Dampf- und Handbetrieb, nah neuestem und bewährtestem System, mehrfah prämiirt, für Städt. Verwaltungen, Hospitäler, Heilanstalten, Fabriken, Kasernen, Bahnhöfe, Gefängnisse und Landwirthe,

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellshaften aüf Actien werden nah

; Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der

Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels-

registereinträge aus dem Königrei<h Sachsen, dem

Königreih Württemberg und dem Großherzog-

thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp.

Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die

beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregister [44454] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 28. Oktober 1892 sind am 29. Oktober 1892 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12782, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Meutzner «& Saul i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : s Die Gesellschaft is dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. L j Der Kaufmann Simon Kalisher zu Berlin seßt das Handelsges<äft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 23 754 des Firmen- registers. i i i Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 23 754 die Handlung in Firma: Meusner «& Saul mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Simon Kalischer zu Berlin einge- tragen worden. Die Gesellschafter der hierselbft am 27. Oktober 1892 begründeten offenen Handelsgesells<haft in

Firma: J. Willmaun & Co. (Geshäftslocal : Kaiser Wilhelmstr. 48) sind: der Möbelhändler Joseph Willmann und der Möbelhändler Richaro Joseph Willmann, beide zu Berlin. i e L Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gefell- hafter Joseph Willmann befugt. E Dies is| unter Nr. 13 706 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. _ L Persönlih haftender Gesellshafter der hierselbst unter der Firma:

C. Cleff & Co. A begründeten Commanditgefellscaft (Geschäftslocal : Annenstraße 16) is der Kaufmann Carl Cleff zu Berlin. A

Dies ift unter Nr. 13 707 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. S ÍIn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen : Spalte 1. Laufende Nummer: 13708. Firma der Gesellschaft:

Spalte 2. Adler æ& Oppenheimer.

Spalte 3. Siß der Gesellschaft: _ i Straßburg mit einer Zweigniederlassung zu Berlin, Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Jsaac Adler, : 2) der Kaufmann Ferdinand Oppenheimer, beide zu Straßburg. / Die Gesellshast hat am 1. Juni 1872 be- gonnen. ; Das hiesige Geschäftslocal befindet fi<h Neue Friedrichstr. 36. i Dem Carl Adler und dem Maier, genannt Mar Oppenheimer, beide zu Straßburg, ist für die vor- genannte Gesellschaft ae Einzelprocura * ertheilt und {find dieselben unter Nr. 9614 bezw 9615 des Pro- curenregisters eingetragen worden. - In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin, j unter Nr. 23 755 die Firma: , W. Rusch (Geschäftslocal: Urbanîtraße 179) und als

deren Inhaber der Steinhändler Wilhelm Rusch zu Berlin, _ unter Nr. 23 756 die Firma: G. Stein Gel äftslocal : Blumenstraße 24) und als deren nhaber der Maschinenfabrikant Gotthilf Stein zu Berlin, / unter Nr. 23 758 die Firma: Louis Jacks (Geschäftslocal: Friedrichstr. 114) und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Jas zu Berlin, eingetragen worden. # ufolge Verfügung vom 29. Oktober 1892 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : 5

In unfer Gesellschaftsregitter ift unter Nr. 5983, woselbst die B in Firma:

: Gebrüder Ebenstein / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Ï E

Der Gesellschafter Kaufmann Siegfried Berndt e ellun ist aus der Handelsgesellschaft ausge- ieden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9806, wolelbst die Handelsgesellschaft in Firma:

: Oscar Bräuer & Co. mit dem Siye zu- Berlin vermerkt steht , ein- getragen:

Die Gesellschaft is dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Oscar Bräuer zu Schöneberg seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter

Firma fort. Vergleiche Nr. 23 759 des Firmen-

registers.

Demnächst if in unser Firmenregister unter Nr. 23759 die Handlung in Firma: Oscar Bräuer & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Bräuer zu Schöneberg einge- tragen worden.

ie Gesellschafter der hierselb am 1. Of- tober 1892 begründeten offenen Handelégesellschaft in Firma:

: Friedländer & Sohn (Geschäftslocal: S{bönhauser Allee 143) sind:

der Kaufmann Adolph Friedländer und

der Kaufmann Felix Friedländer,

beide zu Berlin. / \

Dies ift unter Nr. 13 710 des Gesellsczaftêregisters eingetragen worden:

In unser Firmenregister is unter Nr. 9912, woselbst die Handlung in Firma:

Fr. Kortfkampf : : mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E

Der Sih des Handelsgeschäfts ist na< Char- lottenburg verlegt und daher die Firma hier gelöst worden. :

Fn unser Firmenregister sind je mit dem Siße zu Berlin,

unter Ir. 23 760 die Firma :

. Franz v. Unruh (Geschäftslocal : Chausseestr. 13) und als deren Inhaber der Eisenwaarenhändler Franz Theodor von Unruh zu Beriin,

unter Nr. 23 761 die Firma:

L. Locebell (Geschäftëlocal: Fennstraße 22/26) und als deren JFnhaber der Kaufmann Louis Loebell zu Berlin,

unter Nr. 23 762 die Firma:

N. Quast (Geschäftslocal: Breitestraße 30) und als deren Inhaber der Posamentierwaarenfabrikant Rein- hard Quast zu Berlin,

eingetragen worden.

___ Gelöscht sind:

Firmenregister Nr. 19 579 die Firma:

/ Hans Lippmann. Firmenregister Nr. 22 510 die Firma: E Franz Schüler.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 21 188, woselbst die Handlung in Firma:

M. Czarnikow & Co.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf die verwittwete Frau Fabrikantin Emma Czar- nifow, geborene Dettig, zu Berlin und auf den Kaufmann Carl Czarnikow zu Berlin über- gegaugen, welhe daëselbe als ofene Handel®- ejellihaft unter der bisherigen Firma fort- führen. Vergleiche Nr. 13 709 des Gesellschafts- registers.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 709 die Handelsgesellschaft in Firma:

: M. Czaruikow & Co. mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellshaft hat am 22. Juni 1892 be- gonnen.

Zur Vertretung derselben is der Gesellschafter Carl Czarnifow für sich allein, die Gesellschafterin Frau Emma Czarnikow, geb. Oettig, hingegen nur A OEIGON mit Herrn Carl Czarnikow be- retigt.

Die Collectiv-Procura des Carl Czarnikow, des Kaufmanns Ernst Alfred Peiser und des Kauf- manns Albert Hirschberg, sämmtli zu Berlin, für die erstgenannte Einzelfirma ist erloshen und ift deren Wschung unter Nr. 8609 des Procurenregisters erfolgt.

Berlin, den 29. Oktober 1892.

Königliches Meg I. Abtheilung 80/81.

ila.

Bernburg. [43945] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Die Fol. 783 des hiesigen Handelsregisters ein-

getragene Firma : 8 „Herm. Keitel““ in Plößkau ist erloschen. Bernburg, den 25. Oktober 1892. Herzoglih Anhalt. Aintsgericht. Pichier.

Bernburg. [43944] Handelsrichterliche Bekanntmachung. cia 223 des hiesigen Handelsregisters, wo die irma: e GLORREE chemische Fabriken zu Levpolds- __ hall, Actiengesellschaft“ in Leopoldshall eingetragen ftebt, ist heute nahgetragen worden : „Dur Beschluß der Generalversammlung vom 12. Oktober 1892 is das Statut der Gesellschaft anderweit feftgeseßt worden. Dasselbe enthält unter Anderem folgentez von dem bisherigen Statut ab- weichende Bestimmungen : 5 : Bekanntmachungen von Seiten der Gesellschafts- organe gelten für gehörig publicirt, wenn sie ein Mal dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger ver- öffentliht worden sind.

Die Bekanntmachung, betreffend Berufung der

Generalversammlung, muß volle 17 Tage vor dem für leßtere anberaumten Termine den Tag der Bekanntmachung und ten Tag der Versammlung niht mitgere<hnet in der vorgedahten Weise gehörig publicirt sein.

Der Vorstand der Gesellshaft wird vom Aufsichts- ratbe zu gerihtlihem oder notariellem Protokoll er- nannt. Die jeweilige Mitgliederzahl, welche jedoch niht unter zwei sinken darf, wird vom Auftichts- rathe festgeseßt.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes find für die Gesellshaft verbindli<, wenn sie mit

«| der Firma der Gesellshaft und der Namenëunter-

schrift zweier Mitglieder des Vorstandes oder eines Mitgliedes des Vorstandes und eines vom Vorstande mit Genehmignng des Auffichtsrathes zur Mit- zeichnung der Firma per procura ermädtigten Ge- jell)haftsbeamten versehen find“. Beruburg, den 28. Oktober 1892. Herzogli Anhalt. Amtsgericht. Pichier.

Berncasiel. Berichtigung. [43946] Bei der unter Nr. 81 des Firmenregisters einge- tragenen Firma Gebrüder Leußgeu is vermerkt worden : Die Firma beißt Gebr. Leutzgen.

Berncastel, den 27. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. [43947] Brandenburg a. H. Befanntmachung.

Bei der unter Nr. 202 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen Commanditgesellshaft auf Actien in Firma: Brandenburger Mühlengesellschaft Aug. Ludw. Knönagel & Co ist Nachstehendes vermerkt worden : ?

Der versönli<h haftende Gesellschafter August Ludwig Knönagel ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Wittwe des Verstorbenen, Auguste Knöônagel, geb. Schwadtke, zu Brandenburg a. H. ist als persönlich haftende Gesellschafterin in die Ge- sells<haft eingetreten. Dieselbe ist jedo< nur bere- tiat, in Gemeinschaft mit einem Procuristen die Ge- sellschaff zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

Als Procuristen der Gesellschaft sind bestellt :

2a. der Kaufmann Friedri Wilhelm Richter, b. der Kaufmänn Mar August Knönagel zu Brandenburg a. H., dergestalt, daß jeder von ibnen nur bere<tigt ist, in Gemeinschaft mit der versönli<h haftenden Gefell- \chafterin oder dem zweiten Procuristen die Gefell- schaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

Ferner ist unter Nr. 162 unseres Procurenregisters vermerkt, daß für die obengenannte Gesellshaft dem Kaufmann Friedri<h Wilbelm Richter und dem Kaufmann Mar August Knönagel zu Brandenburg a. H. Procura ertheilt ist mit der Maßgabe, daß jeder derselben nur bere<tigt ist, in Gemeinschaft mit der persönlih baftenden Gesellschafterin Wwe. Knönagel, Auguste, geb. Schwadtke, oder dem zweiten

rocuristen die Gefellshaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

Brandenburg a. H., den 26. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befanntmachung. [43948] Am heutigen Tage ist in das Gefellschaftsregister Folgendes eingetragen worden : 1) Nr. 188. 2) Firma: Gebr_ Schwadtke. 3) Sitz der Gesellschaft : Bromberg. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Gustav Schwadtke. 2) der Kaufmann Otto Schwadtke. Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1892 be- gonnen. Bromberg, den 25. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Burgdorf. Befanntmachung. [43950] Auf Blatt 27 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma „Heinrich Natje junior“ eingetragen : s ( „Die Firma ift erloschen.“ Burgdorf, den 27. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Bekanntmachung. ees,

Burgdorf. att 206

In das hiesige Handelsregister ist heute B eingetragen die Firma:

„Heinr. Natje“ f mit dem Niederlassungsorte Burgdorf und als deren Inhaber der Kornhändler Heinri Natje zu Burgdorf.

Burgdorf, den 27. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. I.

43951 Charlottenburg. Jn unfer Sicinelizcatste ist heute unter Nr. 439 die Firma Dynamit-Fabrik Max von Förster mit dem Siße zu Charlotten- burg (Kleiststraße 23) und als deren Inhaber der Fabrikbesizer Max von Förster hierselbst eingetragen worden.

Charlottenburg, den 26. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. [43952]

Charlottenburg. Jn unfer Firmenregister ist heute Folgendes eingetragen worden :

a. unter Nr. 381 bei der Firma G. Aulich:

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Iulius Stilke zu Charlottenburg übergegangen, wel<her dasfelbe unter unverän- derter Firma fortseßt.

b. unter Nr. 440 die Firma G. Aulich mit dem

Sitze zu Charlottenburg, (Berlinerstraße 122) und

als deren Inhaber der Kaufmann Julius Stilke

hierselbst.

Charlottenburg, den 26. Oftober 1892. Königliches Amtsgericht.

[44147] Charlottenburg. Die dem Kaufmann Philipp Beverle zu Berlin für die Firma Berliner Dambpfkesselfabrik von Döring & Rückert er- theilte Procura Procurenregifter Nr. 58 ift heute gelös{<t worden.

Charlottenburg, den 28. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

- [43953] Detmold. Zu der unter Nr. 183 unseres Firmen- registers eingetragenen Firma S. G. Grafahrend ist bemerft: -

Der Firmeninhaber bat nach einem béêute errichteten Vertrage die biéber zwis<hen ihm und seiner Ebefrau, Dora, geb. Schmidt, bestandene Gütergemeinschaft für die Zukunft ganz ausges{lofsen.

Detmold, 25. Oktober 1892.

Fürstliches Amtsgericht. IL

Sieg.

Dorum. Bekanntmachung. [44148] Auf Blatt 58 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma B. Heinemann eingetxagen : „Die Firma ift erloschen“. Dorum, den 26. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

DüsseIdorf. Befanntmachung. [43956]

Int unser Firmenregister wurde heute unter Nr. 2362 Firma „H. Lion“ hier Folgendes eingetragen : e

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Isaak von Geldern zu Düsseldorf über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Die Firma is nunmehr unter Nr. 3189 des Firmenregisters eingetragen.

In dâs Procurenregister wurde unter Nr. 1057 beute eingetragen die von dem vorgenarnten Inhaber der Firma H. Lion der Ebefrau Jfaak von Geldern, Henriette, geborene Lion, Kauffrau zu Düsseldorf, ertheilte Procura

Düsseldorf, den 25. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

Düsseldorf. Befanntmachung. [43955]

In unser Firmenregister wurde beute unter Nr. 3190 eingetragen die Firma „K. Odenkirchen“ mit dem Sitze in Düsseldorf und als deren In- haberin das Kauffräulein Karoline Odenkirchen zu Barmen.

In das Procurenregister wurde - heute unter Nr. 1058 eingetragen die von vorgenannter Firma der Ehefrau Jakob Odenkirhen, Toni, geborene Heß, Geschäftsführerin zu Düsseldorf, ertheilte Procura.

Düsseldorf, den 25. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

Düsseldorf. Befanntmachung. [43954] Die Firma „H. Bewerunge““ hier, Nr. 1546 des Firmenregisters, ist erloshen. Dies wurde beute im Negister vermerkt. Düsseldorf, den 25. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

Duisburg. Sandel8regifter [43263 des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Handelsregister ist am 18. Oktober 1892 eingetragen : S : S

a, bei Nr. 445 des Gesellschaftsregisters, die offene Handelsgesellschaft :

„Niederrheinische Maschinen und Dampf-

kessel Armaturen-Fabrik Gebr. Sempell“ zu Duisburg betreffend : j

Der Theilhaber Rudolf Sempell is dur< Vertrag vom 15. Oktober 1892 aus der Gefellshaft ausge- schieden und hat feinen Antheil an dem Gesellschafts- vermögen mit Activen und Passiven dem Theilhaber Eduard Sempell übertragen. Dieser führt das Handelsgeschäft unter der Firma „Niederrheinische Dampfkessel und Armaturen / Fabrik Eduard Sempeill“‘ fort; daher hier gelösht und unter Nr. 1069 des Firmenregisters neu eingetragen. E

b. unter Nr. 1069 des Firmenregisters, die Firma :

„¡Niederrheinishe Maschinen und Dampf-

fesselarmaturen-Fabrik Eduard Sempell““ und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Eduard Sempell zu Duisburg.

Duisburg. Handelsregister [43957] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 226, den Actien Verein Hochfelder Walzwerk zu Duis- burg betreffend, am 22. Oktober 1892 eingetragen : „Durh Beschluß des Aufsichtsraths vom

7./14. Oktober 1892 ift der Kaufmann Mathias

Böllert zu Duisburg, Mitglied des 2 t3- raths, beauftragt, auf die Dauer eines Jahres