1892 / 259 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

44106 Bekanntmachung. [44249] Konkursverfahren. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | [44104 Bekanntmachung. n Î -= f L Im N ogPuile über das Vermögen des Glaser- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen dcx | hierdur< aufgehoben. s nD l In A Konkursverfahren über das Vermögen des: Bor en-Beilage meisters Georg Haase, Jerufalemerstr. 66, wird Pad gee Tiedan F. A. Hennig Söhne in | Lüchow, den 29. Oktober 1892. Kaufmanns Paul Jacobsohu von Wartenburg

S , - . - o 7 , P E Ÿ 9 9 D F q F , i der auf den 12. November d. I. anberaumte Zwangs- | Guben (Inhaber Fabrikbesißer Emil Oswald Königliches Amtsgericht. I. ist zur Prüfung der angemeldeten Forderungen neuer“ Z is T 4 (S. 4 vergleihstermin auf den 17. November 1892, nig und Ottomar Guftav Hennig, beide in E R EGHTREE Prüfungstermin auf den 18. November 1892 S- J g l d | y én H d n; eiger. gt wr gg at E E Guben) i. infol e cines von he Gemeinshulduern Le , any Seemann 2E Vormitiags 9 Uhr, bierselbft anberaumt E um ci en ci nzel cl un 0 réußl S 5

erlin, den 28. Dftober 1892. s gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ber- ur Verhandlung über den in dem Wilhelm n diesem Termine soll ferner gleichzeitig über : z

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 74. gleihstermin auf den 15, November 1892, Opitz schen Konkurse von dem Gemeinschuldner uns oder Fortführung des Geschäfts des Ge- D5D. B erlin, Dienstag, den 1. November

ormittags e S R ALNaERe A r riv ¿3 Dorn ggebrodten Ura 1 mon! Ener line es P E eines Gläu- s E li 44237 Konkursverfahren. mtsgerichte hierselbsi, Zimmer Nr. 28, anberaumt. | verget( Ul auf en + Xovember , | bigeraus\cusses definitiv Be g werden. iSN 95 i: 1324,50 ca8ba. St.-A.!3 |1.2. 8 |5000—500|—,— Kur- u. Neumärk.|3 i In fem E armoie e air das Vermögen des | Guben, den 25. Oktober 1822. Vormittags 9 Uhr, an der Mee Gerichtéstelle Wartenburg O.-Pr., den 28. Oktober 1892. Ser'iner Börse vom 1. November 1892 Schweiz. Net. [80,95 bz Russ, Zolleoup Bz E Mae a Oblig! T ei Nooo 2 C L IEL Klempnermeisters Josef Wiegand zu Beve- Königliches Amtsgericht. Termin anberaumt, zu welchem alle Betheiligten hier- öniglihes Amtsgericht. - . . a do bo. 1341.4. 10/1000 u.500|—,— Poumasde . - 6 |L nntm S insfuß der Kcihsbank: Wechsel 4/0, Lomb. 45 u. 9/0.

rungen is zur Abnahme der Schlußrechnung E C R Ai S T dur vorgeladen werden. Der Vergleichêvorschlag und Amtlich festgestellte Curse. Z 19, 58 / do. 3 IL1.7 [1000 4.500188. 56 bo: B des Verwalters, zur Erhebung vou Einwen- | [44263] Bekanntmachung. die Erklärung des Gläubigerauss{usses über die An- n s,SÀ Fonds und Staats-Papiere. Rosto>erSt.-Anl. 341.1. Posensche dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Das K. Amtsgeriht Günzburg hat mit Beschluß nehmbarkeit „desselben sind auf der Gerichts\fcrei- e 2 _Umee nug E) E R Séldv.dBrl Kfm. 45 Preußische . - Vertheilung zu berüsichtigenden Forderungen und | vom 98. curr. das Konkursverfahren über das Ver- berei II. niedergelegt und fönnen daselbst während Tarif - U, Bekanntmachungen 5 e. SBAE E E o Siilen febd. Währ av Bf Ae Mis zu de 108 Spand. St.-A. 9114 | H zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | mögen der Schneiderswittwe Barbara Stammler der Sprechstunden eingesehen werden. p r 28 Mark. 1 Gulden hell. Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = Ditsche Ras ire S E 100.00G Westpr. Prov-Anl!|3t| verwertheten Vermögenéstü>e der Schlußtermin auf | in Leipheim fowie über den Nahlaß des Schuei- Niederwüstegiersdorf, den 28. Oktober 1892. der deutschen Eisenbahnen. 4,50 Mark. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling =- 20 Mark | do. 9. 34v O 20A E den 21. November FRAE E 5 Uhr, | ders Jakob Stammler von dort, nah vorge- Königliches Amtsgericht. - Wechsel... >ize. E I (S R E vor dem Königlichen Amtégerichte hierselbst bestimmt. | nommener Schlußvertheilung aufgehoben. [44270] Amsterdam . ..| 100 fl. |8 r} 168,50 bz Dee AE Anl 4 |vers<.|5000 is 90 bs

1

1 4

. . .

1 i

Il, 1. E L

E d D 1x C5 Ir E N U R

0/1000—300|102,00B M

013000-—200196,25G REcin. u. Weftfäl. do. do.

Säcßshe

501113,6008 | Ste

109,00G | Slêw.e Holstein. 4 20198 0G. | Badische Eisb.-A.

A Baveris@e Änl. .4

G7 Bren. A. 85,87.88/3

d 3

4

3

bed jenk J J

Î 0!

5

ja

Beverungen, den 27. Oktober 1892. Günzburg, 29. Oftober 1892, [44259] Eisenbahn-Directionsbezirk Altona. | | _7 2 e Fide, Geridtsscreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Königl. Württ. Amtsgericht Nürtingen. Am 1. November d. J. gelangt der Nachtrag 2: Brlelu A H Ip. 100 E. R L do. do. do. 35 1.4. 10/5000—200 S i Gerichtäschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Pargent, K. Secretär. Das Konkursverfahren gegen Christian Stephan, | zu dem vom 1. August 1891 gültigen Localgüter- Ls do. | 100 Frs. (2M. { 2* [80/55 bz do. do. do. |3 [1.4. 10/5000—2 fis E L E E O S Wirth u. Steinhauer in Zitishausen, ist auf | tarif für den dieéseitigen Bezirk zur Ausgabe. Der Skadi Plë8 100 Kr. 0X! 5 1112,35bz do. do. ult. Nov. | | Es Lzunbsehftil.Genteaï [44236] Konkursverfahren. 44264 Cattaeaveri dessen Antrag mit Zustimmung aller bekannten | Nahtrag enthält Aenderungen und Ergänzungen. freie E 100 Kre. |10T.| 4 [112,25bz Pr. u. D.R. g. St.\3 | versh.|5000—200| —, do. do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des [ S E ea A, Gläubiger eingestellt worden. fowie Berichtigungen des Haupttarifs, deren Cin- S S 1L£ 18 T.| 90,35 bz do. do. ult. Nov. S 85,90 do. do. [: Handelsmanns Josef Breker in Bielefeld wird, | „27 dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Den 27. Oftober 1892. führung zum Theil bereits früher mittelst besonderer d on 12 (3M! 2 |90245bz Pr. St8.-Anl. 68/4 |1.1.7 [3000—150[101,6081G | Kar- u, Neumärk. nacdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Sep- Schuhwaarenhändlers Carl Kriegeskorte zu Hilfs-Gerichts\chreiber Seeger. Bekanntmachungen angekündigt ift, ferner die Tarif= y s Ovorto| 1Mil is 12T| at 2 jt <.132311.1. 7 13000—75 [100,00bz do. neue tember 1892 angenommene Zwangévergleih durch Niederscfimar ist zur Prüfung der nachträglich an- entfernungen für die Stationen Breddin, Wilhelms- Liffab. u. Dpork- ata 13M! ; Kurmärk. S{ldv./3$/1.5. 11/3000—150|—,— do. rehtsfräftigen Beschluß vom 3. September 1892 be- gemeldeten Forderungen Termin auf Donnerstag, [44257] Bekanntmachung. burg und die Stre>en Tondern—Hoyer und oi ip o: 0 Da, Fi ¡T! s Oder-Deihb-Obl.!3 E S Ofipreußische . . .| stätiat ift, hierdur< aufgehoben. +4 17, November ee E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Tönning Garding. Die Tarifentfernungen für R 06 Pes. 9 1} u a0 Ponmershe Bielefeld, den 24. Oktober 1892. Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- | Kaufmanns Sigismund Schlesinger in Ostrowo | Brunsbüttel treten erst mit dem noch besonders be- 09. s 100 e | eta | ¡L L e ei do, Gra E.

9001103,50G 196,60 bz 97 75B J 97,75B s 9000—560197 20G 1/50C00—500/[85,50B 1'5000—500/97,30 bs 9 5000—500I97,10G 3000—600/97,252 3000—100/96,75G 613000—100197,25b: G 5000—500/102,30B {@.5000—100199,60G 1500—75 H G. 5000—500|8700 6; G [Ó. 2006—-1C0t95,806; B [. 102 009B i

ZEES

wek pem Prem jer pmk S0 R

4 L S: \ 97 20 bz 1890

85 00G 29. (e Grßhzgl.Hefl. Db s E e a. A 3000—150/97.90 $3 Damvrg. o TRE 7 13000—150[102,00G S deen rt. 87 2000—75 196005; G o. amort. 9 [2 nr, 107 40k; do do. 913 O Me@i.Eiib Sid. 32 2000-7 L Lo. cónl. Anl. 86/34) 2 77 la7 49% do. do. 1890 3000—75 197,406 ; 7 3000—200¡!02 (0B 5000—200/96,59S 3000—75 |—,— 3000—60 /98,00G E A 300015098 00G do ort 7 139000—150/98,008 P I A A 12000—150l— Wald.-Pyrmont .\4 [1.1.7 (3000—300{—— , [5000 100l— Württmb. 81—83/4 | vers%.12000—200|—,— 2000100 / Preuß. Pr.-A. 99/3 E O 20C0— 100, turbef. Pr.-Sé 120 1396,90bz 20C0—100 rhefs. Pr.-S®. 396,90k 2000—100 Axs8b.-Gunz. 7fl.L.! s 42,10B 1000100108. Augsburger 7 fi.- 30,1063 5000— 100198 i GSVULGEeTL i¿ i. A 4 0, Lk 5000106 Bad. Pr.-A. dot 300 [133,10 O— 20 300 |141,50B

e C A 50 Sra e 5000—200/102,406;,G | Bayer. Pränt.-Z. L 60 L nag

5000—200 96,30 bz 2 ¿rauns&wg.Loo! 2E E 5000—100[102,706zB | &êln-Md. Pr.SÉ 300 [133,75 dz [4000 100 —— Dessau. St.Pr.A. 300 |143,50G 5000—200l36,69G Hamburg. Loose . 150 133, Ü bz b, V0, 0V C G F 190 SGot Fs (3 7 |5000—200/96,40G Lübeder Loofe S 5000—80 196,40G Meininger 7 fi.-L.| A 28,590B

a

1

h bh prnd b g

l

“US Us O5 U E meder O do ba C

- «

p prrd jed

park C9 bu (fn fa fd þ

d. .

Or- dr 20 C5 C S

Barmer St.-Anlk. E PDEL 80,90bzG Cg R 100

80,59G Breslau St.-Anl. S Caffel Stadt-Anl.

Ort Mm Hp

l 1, î f .=«

I 5 s D

i - Nd S 1E fn G5 O Me N [T

J br i] n} bert

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. selbft anberaumt. A S wird auf Grund der Zustimmung aller berechtigten fannt zu gebenden Tage der Betriebseröffnung der i R R h e A L : N S e, Bs aufgehoben. _ = Stre>e St. Margarethen—Brunsbüttel in Kraft. d 2 5 r |9 ¡L,S, 198,80 bz e 9. [44250] Ba a O ichts, Abth t strowo, den 28. Oftober 1892. Ferner wird dur diesen Nachtrag die MnE der 100 A. | Das Mnburöverfabren über das Verinögen des es Kömglichen AmlSgerihIS, A9. 1. : Königliches Amtsgericht. O Altona n L Hamburg bestehenden bs Po h D Ti abri E E Ee 7 R Ausnahmetarife durchgeführt. O r ee MSkp | A S D r NCIRAR en Mes, [44262] L Bekanntmachuug. A [44234] Vekanntmachung. / Exemplare des Nachtrags können soweit der E 3st, Währ. E È 1557 selb if nah erfolgter Abhaltung des Sdluß- Das K. gerin Immenstadt hat in dem Kon- | n der Willy und Elisabeth Kadur’schen | Vorrath reiht durch die betheiligien Güter- Schweiz Plätze .| 100 Fres. 10: termins dur Beschluß des Amtsgerichts von kéute fursverfabren über den Nachlaß des Oekouomen Konkurêfache wird auf den Antrag des Konkfurs- abfertigungéstellen unentgeltli<h bezogen werden. Italien ‘T2ne | 100 Sire |10 aufgehoben. Mi AMos me r S das E ae O La B iung über den Verkauf Me: L L Se E ane g 100 Lire |9 77,55 bz Dessauer do91 103.00B G 98 Q 9 gestellt, na<hdem die Vorausseßungen des $ 188 und | des Kadur [en ablissements im ganzen eine önigliche Eisenbahn-Direction. Gn „f va 2 | Q ena Sl: | s dn E E E Sf ede 189 der Konk.-Ordn. erfüllt sind. Gläubigerversammlung auf Sonnabend , den N R St. Petersburg 100 R. S.3W.| 4 R Düfseldorfer 1/10000-200|—,— T E : Immenstadt, den 28. Oktober 1892. 5. November 1892, Vormittags 10¿ Uhr, | [44269] do. | * SZio T | 199 6: be do. do. 1890 2000—500 R [44235] Konkursverfahren Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : berufen. 2 Ostpreußisch-Bayerischer Güter-Verkchr. Warschau . . 11 t. S.|8 T. 99 v5 Elberfeld. Obl. cy. 3 5000—500;94,60G Sm Konkursverfabren über das Vermögen deë Ed>ert, K. Secr. Ostrowo, den 28. Oktober 1892. Mit Gültigkeit vom 1. November d. Is. wird die Geid-Sorten und Baunknoteu, do. do. 1889 N 94,60 Céoéditvereins zu Burgstädt eingetragene Ge- ——————— Königliches Amtsgericht. an der neu eröffneten Stre>e Zirndorf—Cadolzburg. Dukat. pr. St./9,73G |Belg. Noten . ¡81,10 bz EffenSt.-Dbl,IV. P C nossenschaft mit unbeschänkter Haftpflicht hat | [44260] Konkursverfahren. ; R der bayerischen Privatlocalbahn Fürth - Zirndorf- Sovergs.pSt. 20,388G [Engl.Bkn.1L ./20,35bzG | do. 2: E : ( [44252] Konkursverfahren. Cadelzburg gelegene Station Cadolzburg in den ost- 20 res. - St./16,195G Polin 100F. .|£0,85%zG | Halles&e St.-Anl. 6 E

o e)

¡14. 10/5000—200[102,70B vers. 3000—20097, 10G A ar!lotib. St.-A. 4 [1.1.7 |2000—100/102,903 c 170,00 bz Ghartotl 89 4 (14, 10/5000—100|102,90B : 169,10 bz do. to, (32!14. 10/2000—100!96,25bzG Et Crefelder do. | vers. 5000—500|—,— 17,35G Danziger do. 0 /2000—200|—

S Q E Do ci.

L

Go Se C2 fs wr Bn ey 2, L] e A À D

V

[QIQ E I

prak punk

S 00 x

Î

j

t Î j Ï

4

*

G5 C2 US S a D T

et et

Ae. «4 12. ‘j, altland. 35! o 4 L

Le

Cn

[Ny

e dis wr trr ee ur es cs

L

-|

.

tr

ie R A t Prt pr ek Pre rek Pr pee penk ferceh Jerk fem rad prurd jremk prak rer þ b a 6 d 00 D L R S M D

R L Aan

. lands. nene

do D . Idích. Li. A. do. Lk. C. Tube A, t G. Í D

bo.

lêro.Hlst.L.Cr. 4 do.

a

[S

es

S

L 2 2

[Ey

we-

Ex n A tE X 23 b

mor

«As [As -

T Jank funk jk Q be jj J J “J bt +J

V5 US 5 O e N D US H

r cer cs too

rei

Uf X Wf Er S T TY S Cr b P S En fx ©5 O5 Er G5 IEr G5 Pr O

6555

R l

Î

*

(N

| A: 42

:1EE

S3

L ey

O

b

e le +4

4

es

03 5 A O Mj N

s

Opt t

. * . j

c

{H

I I I

A pre:

Ort

Konkurs e f Maf Nr. 37062. Das Konkursverfahren über das E L nux 1 L olz 4 a

E ew aue 99 Gu E Vermögen des Buchbinders und Papierhändlers In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des preußisch - bayeris<hen Gütertarif C IoLes, Ie 8s Guld. - St. —,— olländ. Not. O P P arlsr, St.-A. 8 A

vom 1. Mai 1889 die Vorschußbere<nung aufgestellt, | Otto Baader in Karlsruhe wurde na erfolgter Gutsbefißers Gotthelf Friedrich_ Vüschel in Frachtsäße find bei der Station Cadolzburg fowie Deüars p.St.|—,— alien. Noten ./78,15 bz do. bo. 112000—200/—,— welche bestimmt, wieviel zur De>ung des in der | Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | Voi tôdorf ist zur Abnahme der Schlußrehnung bei den betheiligten außerbayerishen Güterabfertigungê- Imper. pr. St.|—,— Nordisbe Noten/112,15 bz Kieler do. S Bilanz bezeichneten Fehlbetrages die Genossen vor- Schlußvertheilung mit Beschluß Großherzogl. Amts- des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | stellen zu erfahren. do. pr. 500 g f.|—,— Oest.Bkn.p100fl]1 70,35 bz Magdebrg. St.-A s<ufweise beizutragen haben. Diese Berechnung | gerichts hierselb vom 27. d. Mts. aufgehoben. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | Verlin, den 24. Oktober 18922. do. neue. . . .|—, do. 1000 170,15 bz do. do. 1891 wird auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Be- Karlsruhe, den 27. Oktober 1892. zu_berüfihtigenden “Forderungen und zur Beschluß- Königliche Eisenbahu - Direction, Imv.y.500gn.|—,=— Ruff. bo.p.100R}199,70bz do. do. | theiligten vom 5. November d. F. l ausliegen. Wirtb fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren namens der betheiligten Verwaltungen. Araerik. Noten! ult. Nov. 1993198,75à200b | Mainzer St.-A. .

2 s ä e L E Ï M R OELE & - c A, r A s [514 2 [2000— 0 Hanaoverfî | 10:3000— . ec : Zur Erklärung über diese Berehnung wird hiermit Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 25. No- S 1000 u.5008—,— ult. Dez. 199,25à199à | do. do. 88/2 2E gti M 206 tar verse c P ey S N 20 E Obligationen Denis<zer KolonialgeseüsZaften, e E vember 1892, Vormittags 10 Uhr, vor G s do. Éleine/4,17G 200,25 bz | Oftpreuß. Prv.-D. 7 |3000—100/24,59 bz Desten-Icajau - -¡% |L.Æ E, ¿A E 1217] SEOHCO 10G auf Donnerstag, den _10. November 1892, dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst besti [44272] A m.Cv.1.9 Sb Pofen. Prov.-Anl. 341.1. 7 |5000—100195,30G Kur- u. Neumêrk.|4 |1.4. 10 3000—30 [102.80 bz Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1.7 |1000—350[100,10G Vormittags 9 Uhr, Termin anberaumt und als | [44258] Konkursverfahren. em Königlichen Amtsgerichte ierselbst vellimmt. | Bayerisch - Sächfisher Güterverkehr, Tarif- M E —————— ———— P TTE —— ——— A RAR Dolr. Geb DELA [1.410 500—100 Kb. &. [93,40bz Versammlungsort der Saal im alten Schüßenhause | In dem Konkursverfahren über das Privatvermögen DRYERe den E En i Wes eft 1 und 2 betreffend. Mosfauer Stadt-Anleißejo | 1.3.2 | 1000—100 Rbl. P. 163,90G fl.[. Ruff. poln. Shcg-D2. E 1. an O 1 100 RbL 29 0B zu Burgstädt bestimmt. Die in der Berehnung | des Kaufmanns Edmund Lichtenstein zu Kott- Gerichtsschreiber s S Q lus Amtbaccidis Nr. 17308D. Am 1. November d. I. treten für Ausländische Fouds,. Neufchatel 10 Fr.-L. . « „\—|Þ 171 10M N46 50bz aufgeführten Genoffen, der Vorstand und Aufjichts- | bus is zur Abnahme der Schlußrehnung des Serichtéshreiber des Königliches Amtsgerichts. die Beförderung von Eisen und Stahl, Eisen- Bf. 8-Tm. * Stüde New - Yorker cld-Anl. s | j 100 R 136 00 bz rath, der Konkurêverwalter und der Gläubiger- | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen [44123] Konkursverfah und Stahlwaaren aller Art, wie in den Special- Argentinishe5?/zSolv-A.|—| fr. Z. | 1000—100 Pes. 145,50bzG Norwegis@e Hypbk.-DLL. 34, | 1006. 500 R51 T aus\h<uß werden unter Hinweis auf die Vorschrift in f} das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | “Das Konk Mett Ee chor 5 » des | tarifen I, IT. und I. genannt, bei Aufgabe als- do. do. Flcine|—| S 5C0— 100 Pes. ¡45,6063 G do. Staaté-Anlethe!3 | 199 R M E $ 104 des Genossenschaftsgeseßes hiermit geladen, in | berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Kan êmanus Phili L E Ga übel Stückgut, die nachverzeihneten Auënahme-Frachtsäße do. 442%/o do. tnnere}|—| 1000—100 Pes. 139,00bz G* Oest. Scld-Renic . 4 ‘7 | 1000 u 190 “I 97 75B diesem Termine zu erscheinen und ihre etwaigen Ein- | fafsung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | i L < erfolgt e Er Dos CRIEE in Kraft: E do. 4242/6 äußere v. 88|—| 1000—20 L 38,60 bz do. fleine:4 | 400 U lee enes wendungen ‘vorzubringen. Das Gericht wird nah der | Vermögensstücke fowie zur Prüfung der angemeldeten terbued E n E S S nb do. do. Tleine|—| 100 L 33,60 bz | 1000, 500 100 E 63/0064 ; E anae ES Barleita Loose. . . . .\—\p.St 100 Lire 47,60 bz 5000—500 4 [94,10G 94,25G

Vorschrift in $ 101 des Genossenschaftsgeseßes über | Forderungen Termin auf den 19. November e : 970 205 p G Schmiedeberg i. Schl., den 27. Oftober 1892. [15. 9000—400 A 196,25 bi G 2 5000—1000 „& 85,20 bz ¡1

N -

i

7

Jrerth pk puedk benedh prcdk ema jur pern peracb pureke E A U B D S

9 D (S CIO CO

co co D Ca C5 pi pi C) C5 C J bab pk jur J f

trn

do. A / 2000—500|-—,— MWityr. rittrs@.T.B/3# 1.1 5000—200/97,00B s AL8 N do. neulnd\<.IT.[3{! Dele. Loon {5000—200/103,90 95 L en . Lo9teid | /9000—200/102,50B Rentenbriefe. Pappenhra. 7? fl.-L.|—|

< é

t P Ma C5 j e ¿a D DD D a orr age

wn T E S

. ..

erf

E

G. N e e

——;-

wte

G.

0 pas Fl E S

|

A

tD @°@ By

O1

O

1 1 4 9 5 1 1 1 6 3 1

brach pack buved fred jer

Ls

it>

10 Fr. —,— 0e Éleine'4 . Pr.-Anl. von 18645 do. vor: 18695 | 5. Anleihe Stieal.5 | . Boden-Gredit . ¿0D Gar. . Cntr.-Bdcr.-Pf. 1.9 | 1,1. . Surländ. Pfandbr.|5 | 24.6.1 S@Swed. St.-Aal. v. 1886 do. do. s.1830 2 do. St.-Rerái.-Änl.. z do. Loofe 1000 u. 1009 fi. 181,60G do. Hg? 100 fl.” 81,60G do. 1000 u. 109 fl. ¡81,75G do. 190 fi. —,— do. k ne4 —,— dos, Städte -Vfdbr. 83/43 4, 250 fl. &.-M. [123,25 bz S@{weiz. Eidgen. rz. 2825 v. Si 100 fl. De. W. 1330,40bzG do. do. neuceste|3Ì E 09

1000 u. 500 $ G. [120,206 4500-450 & |—,— 8 | 20400—204 A |—,—*) ‘10 1009 u. 200 A. ®. |97,60b1 | 20 fl. G. þ97,70bz 1060 u. 100 fl. [81,8063 1000 n. 100 fi. |81,90G

1000 u. 100 fl. [85,60B

2M Aa

O trek

s

jd pad 6

Dp F l F e L . . j «

M fa. N C bed Jra bard prt Pud premk

E:

do. pr: ult. Iiov. i: Pete E do. pr. ult. Nov.

5 N s Led e

c N

1 1. 1

Do

T Do 3 il O F

Of901'68 ‘Use

e

die erhobenen Einwendungen na< Gehör der Be- | 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- B S Von und nah Frachtsäge für 100 kg Ss a A theiligten entsheiden und nah Vornahme des etwa | lihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, be- Königliches Amtsgericht. Mark ufa o As 009 G 6. 2090—400 A 195,79bz 0—10 5,20 bz 6 0 Tklr. Ziehung _ ; 3000—200 # |102,25bz Lf.

1 4 flà g L A 99,70b do. D N . 95. Okt 2 Q c S 2 É i e O i ,90 bs ¿ e. pr. ult. (ov. iat taa I 98 O 299 Kottbus, den 25. Oftober 1892. Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Zittau, Sächs. u. Preuß. bi S Os j 3 Eo uft 5 De G Si Petrnte E Burgstädt, am 28. Oftober 1892. Nelde 5 = Z pad Buenos Jtrces „A 3 5000-—590 „W ;4,00bzG . Silber E E E 2 G Ti E am 8. Januar 1892 zu Sensburg verstorbenen | Staatsbahn . . 4,50 E 00 34 00bzG do feine Königliches Amtsgericht. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. ë S a | ! do. do. flleine|—| 200 „Á 94,00 bz G do. do. E Cir eiber Kaufmanns Paul Sprengel if|ff zur Abnahme Dresden, den 25. Oktober 1892 do. 4£30/0 Gold-Anl. 88|—| 1000—20 £ 60.406: G N ç E der Sclußre<hnung des Verwalters, zur Erhebun nialiche Ge - Divocti o. 44°/o Gold-Ank. B80 —| 4 G AO Ls (R E Ticine! Bekannt gemacht : [44243] Beschluß. : Ei d das Schl Ee g Königliche General - Direction do. do. kTleine!—| 299 £ 60,406bzG 00, cine (L. 8.) Act. Sh mal fuß, Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lei ber Mectbellun A berü Vi deg Wah der Sächsischen Staatseisenbahnen, Chica. Sold-Anl. 1889/45] 1. 1000-—200 £ {89,25 bzG . do. pr. ult. Nov. S f Ma E E Zert gende G E - 14 E í | Schuhmachermeifters und Schuhwaarenhänd-: | rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über Vossmann. do. V0, IE4 2 E . Loofe v. E ¿g [44107] lers Gustav Görig zu Küftrin ist durch Schluß- | die nicht verwerthbaren Vermögensstüe der Schluß- 44271] Cinesishe Staats - An 0E 00 AdO K O ? A i R N 1000, 500, 100 fil. [124,50bz Serbli@e Gold-Pfandkbr.!5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des vertbeilung beendet und wird aufgehoben. termin auf den 21. November 1892, Vor- LEESS S245 Dän. Landmannsb.-Dbl. 4 R E oeDs : E C ers 194 60250564 Rente v. 18245 zeitherigen Hotelpächters Friedrich Rudolph | Küstrin, den 27. Oftober 1892, mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Es C Ricevectehe ias 2E Sa Y 86: 00 E 90,90 dz . E a 106 u. 50 f. 321,406) do. do. pr. ult. Nov. l p E E SRRABer S N erg Abhaltung des Königliches Amtégericht. gerichte hierselbst, Bunner A E, Nr. 17502 D. Am_1. Februar 1893 treten für do. Bodcredpfdbr. gar. 2000-—200 Kre. 193,20bz do. Bodencredit-Pfbrf.|4 _20000—200 M 101,50bz Uf. ; do. F 1889 B 400 [75,25 b G On / m A E Big a Sensburg, den 27. D ober 1892. den Verkehr mit den Stationen der Neuhaldensleber Donau-Reg. 100fl.-L. . . 100 f. 108,10B Polnische Pfandbr. 1—Vd | 3000—100 RbI. P. 63,29 bz ELT. M. do. pr. ult. Nov, S 4000 Ha 163008 T resden, S5 ¿aliches Ants iht by Donkurs PRLRTASEIRIE N, rar Z * btsreib 2 Ron L Ml Eisenbahn anderweite Frachtsäße in Kraft, welche" Egyrtise Anleihe gar. . 1000100 & L do. Liguid.-Pfandbr. . 4 | 1C00—100 Rbl. S. 60,75 Sani SHuld S Pi A 0-—1000 Pet. 163,00G L. Bekca E m A t K as E Ee U T den Nachlaß des Gerichtsfchrei er des SLONtg ichen mtsgerits. durchweg Erhöhungen in nh schließen. 5 50. priv. Anl, N 1000—20 L 92 30G Port. v. 88/89 i. G. 1.4.92 Fr. e | 2030 6 36,20G d do. D ult. Ap N 600 Sn0 Fr 101 A G M f Act SAE g ur: 56 L S Julius David, Juhabers : E E E Unser Verkehrsbureau ertbeilt über die Höhe der do. ‘do. 2 1000—0 P E do. do. incl.Coup.v.1.16.92 : 35,005) G Stochlm. Pfdbr. 0.84/82 45 Lkl | Q 00 S Prio S cTuar Daner, erichtsschrei er. des T Z Deckengeschäfts Unter der [44115] c _Bekanutmachung.. G o N S A neuen Frachtsäße vom / 15. Dezember d. Li an und» do. do. Fleine 109 u. 30 £ 99, 20G do. do. i er. C. l f 34,20B Do. 2. « 40900 2000200 Kr. 07 DO be E R E E Firma: ert David allhier wird nach erfolgter In der C. Engler schen Konkursfache N. 2 r. 2/92 | zwar bis zum Erscheinen des betreffenden Tarif- do. do. pr. ult. Nov. E do. do. U.i.G.149B| 406 A 36,20G do. 00—200 Kre. [9,00 94 [44113] Konkursverfahren. Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. | hat der Gemeinschuldner unter dem 28. d. M. Ein- traas Mitte X 1893 auf s<riftlide L cla i 9 do.incl.Coup.v.1.10.92 | 35,00bzG do. S 8000—400 Kr. ¡—,-— In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Leipzig, den 27. Oktober 1892. E stellung deë Konkursverfahrens beantragt, indem er E Auskunft. ci E S Sep Se Aila 15.3.9 O 40S Ä 95/50 bz 17 G Sia ex. 6. L ed i 34,20B do. S00 n 400 r Sa E Es is K Cr git Königliches get Aa Ila: r die Ung E On g E Dresden, am 28. Oktober 1892. Fiunländi!he Loose R p. Ste 10 As = 30 M |—,— do. Tab.-Moncp.-Anl. 45 1.4.10 E 74,20B A do. E 00 Ae s cis Eorteriges Ln auf den A: Mo. Haiti geinatht buich: Be, 6.-S VeicsS Ankraz wird hiermit öffentlich bekanni Nouiglie Veneval Serection do. St.-E.-Anl. 18824 [1.6.12 4050-—405 # |-—— Raad-Grazer Präm.-Anl. 4 | 154.20 | 100 Mer == 150fS. 110256 GS | Fe 5000-900 Ke. |—— g Tèf gen ermin aus den . 0- Oelann gemacht ur: Del, G.-S. QAeler 2 ntrag wird DIermi offent ih etannt ge- der Sächsischen Staatseisenbahnen, do. 0-H: 18864 ! 17 4050—405 T4 —, Rom. Stadt - Anleibe L114 4.10i 500 Lire 29 50G l do. S gr p T. f vember 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem macht und mit den zustimmenden Erflärungen auf als geshäftsführende Verwaltung. do. A 34 1.6.121 50060—500 Á ¡—,— do. do. II.-VIII.Em.4 |1. 500 Lire $1,40bzG Türk.‘ 19000—20 £ ——— |— p. St> 15 Fr. 34,9063 Rum. Staats-Obl. fund. 5 | 1. 4000 101,80G J 3 Li

no< Erforderlichen die Berechnung für vollstre>bar | stimmt. [44231] Konkursverfahren Nricbenbera 418 do. do. v. as

ŒO6G'TOT 9% F QOIOP'28 Ie

4500—23000 „6 [100,50G 1500 100,50G 600 u. 3609 #& 1100.50G 3600—3090 „f 102,50 bz

1000 Fr. T 10000—1000 Fr. 1101,90bz 400 v 75,10 bz

L i f | [7

pad

[N p jued faes p r 4

Fd J L J bark ut O CO [ek S C Ma

a)

3?

D See D ee

prak

d

. - ent eo T A >43 pk

G

7

bank jed pes A 1-4 prd jer jur fred pur Ferd Jcl fevul fa De

en b Îrd ind fu Q jdk bad b je (A) DO Uo N

A a

. L

Us bs Du

B e @

pu =—J bb 4

O L ey

j Ae z *

hres

D D

b v

V Fd fi A O A

Ua Uo b p j O

Ì 1

90896 76 9

Königlichen Amtsgerichte hier}elbst anberaumt. 44241 Konkursverfa e der Gerichtéschreiberei zur Einsicht der Konkurs- Freibu i do. 1000—20 È 95 Falkenberg O.-S., den 25. Oktober 1892. [ N SonkreäWerfabren EIEen,, Nachlaß des | gläubiger niedergelegt, welche binnen einer mit der | 14,574] A Ne a1 S 1900050 fl, 180.10G lf do mittel 5 2000 „f 101,80G do. 1000—20 £ |22,25bz L Une Schneidermeisters Johann Heinrich Wilhelm | öffentlichen Bekauntmachung beginnenden Frift O e obahié-Verrébr M f Genua 150 Lire-L. . . .|— 150 Lire [Ziehung Do. kleine 5 | 400 M 101,90G do. 1000—20 E _PLOS e E A E Buden Ven Antrag er- | N Morember d Y wird vie Station Buch- Gothenb. St. v. 91 S-A: [35 800 u. 1600 Kr. [91,25 bz : do. amort. 5 16000—400 [96,206 | do. 21,75à,70et.A75 61 B : Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | Heben konnen. E (Bai c d. I. wird i n SBriecisce Anl. 1881-845 | 9500 Fr. 163,50 bz do Fleine'5 | 97,20bG do. S orst (Bezirk Magdeburg) in den vorbezeichneten: Griechische Änl. 1851-845 5000 u. 2500 Fr. |63,5906zG . ° t s [44256] Konkursverfahren. NBerkehr einbezogen. 8) s do. do 200 eri5 | 500 Fr. 63,59bz G S D, 1889 4

DONNMNIID

U bs P OS He: H ¡Es Ne Me o

S

E

40C0 u. 2000 # 189,80 dz S

s Oen : f >Z 9R H c 1 9 10h; 39 90 bz G E ¡Tut Tah1 L Leipzig, den 28. Oktober 1892. Soldau, den 28. Oktober 1892. | 82,10b¿G do. 400 89,90 bz N . 28 863. - J S s V - A - Ly t 5 öntali S J S s er 2 Sn 00 p Zehe c 5 ; tol | Q A, i”: S x ) t E Er

ie i M V Tie Se | E O, Tina Ma L E Nübere Auskunft über die Höbe der Frachtsäße x- bo. conf, Gald-Reates | S | e t hs “(2100S S | bo. rririkeg 100

ï i j j e : e Noriftontitht:+ Bal eben die betheiligten Abfertigungsstellen. do. 0. Der! ¡(GO Da G * ° S TAR d ; j

von Freiburg i. B. wurde, nahdem der in dem Bekannt gemacht dur: Be>, G.-S. Veröffentlicht: Balau, 9 Erfurt, g y Dftoker Rel G do. do. fleine/4 |1.4.1 48,60 bz G do 1891 4 bl

|

L

j

E

7 2 7 L 1

L

Ao ros 0D H t e or

Ten

1 1 1 1 L Ee 1 1 L 1 ¡ 1

1408'96 76 Paus

4: L do. Zoll -Obligationen's |1. 25000-—500 Fr. |—— S ché i 01 (S c E S R n 4. do. : ; 82,10bzG o. Zoll «Vbligationen'9 | 1.1. 29000—900 Sr. i do eme end L: D A R fion f Gerichtëschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliche Eisenbahu-Direction do. Mocenopol-Anl.. ./4 |1.1.7 . þ58,60bzG Rufi.-Engl. Anl. v. R E reh L D. v i E 9 [1 500 Fr. 93,20G 1 L TEU/TOL : 1 [44242 Konkursverfahren. 962 . -_ - s aes<haftsfü altuna. do. do. tleine!á4 E < 58,60 bzG do. do. leine S . do. «pr. ¿0 00 Z Di luß vom 2. en Amis, E ear l S Wi diecihren Cra Ren Vermögen des | [44268] K. Amtsgericht Stuttgart Sade, A als gesGa E A do. Gld.90(Pir.Lar.) 5 | 15.6.13 57,25G do. do. von 1859/3 |1. 1000 u. 100 £ |82,25bz_ do. boele HRE : 4 fr-p. S1 490 Fr. S T L Heutigen aufgeboben. da Mde Se ists a prr eie mea E Mauee, MefaitGenrs atis 'Schwarz- [44273] Vegleiter von segentan ; do. do: mittel\% | 15,613 S do. con. Anl. v. 80 La L. 6 Sr D W. Sa N Ms Freiburg i. Br., den 25. Oktober 1892. S R CENRCIIN! E [ugust | waldkreis hier, wurde nah Abnahme der Schluß- _ Fischen, Bienen und Brieftauben. do. D S | AERIS deen 4 ° l c ' C S A Fleinc!4Î| 10.410 20 £ —,— eritesdrei f ; : 14e. | Schräpler zu Leipzig-Reudnit wird nach erfolgter eee : S Die am 1. d. Mts. in den Local- und Wechsel Holländ. Staats-Anleihe 3z| 1.4.10 —,—- do. do. pr. ult. Iov. L 5 O n SEl s 9 Der Gerichtsschreiber Ss Amtsgerichts: S tbaltano des Scbluttermins hierdur< At ocbobea: re<nung S ilreitbeils As lrt S bieE fluß verkehren der preußischen Staatsbahnen ite Kle do. Gomnm.-Gred.-L./3 | 15.2. ; do. inn. Anl. v. 1887/4 10900—10) Rbl |—,— Rogier. Goldrente Lr E f. E 60H; n O Leipzig, den 28. Oktober 1892. O e t A Do êbes<luß | nd mit den oldenburgishen Staatsbahnen einge- Ital. fsteuerfr. Hyp.-Obl. 4 | 1.4.10 69,3064 fl.f. do. do. pr. ult. Nov. E V. A 4: e Oa [44245] Konkursverfahren Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1 a. D E a 2 08 führten besonderen Tarifvorschriften über die Zu- j do. Nationalbkï.-Pfdb.|4 95504 do. do. ,1V./4 A 6 B Ie : E Nr. 29385. Das Konkuréverfahren über das Steinberger. E G ichts he Holzwartk lassung und Beförderung der gleiter von lebenden do. do. | 96,00bz ÉL.f. do. Gold-Rente 18836 D 9 . Gif G A 89 5000 41] 5000 A 102,80G Vermögen des Maurermeisters Friedrich Bekannt gemacht durh: Be>, G.-S. M Fischen, Bienen- und Brieftaubensendungen werden do. Rente do. do. 6 R TAANE : A Heppeler in Freiburg wurde na erfolgter Ab- S ES E E [44109] A mit dem 15. Dezember d. I. au<h auf den Verkehr do. do. eine, do. do. v. 1884/5 c REE, 104 908 R ho 50041 500 4 arat haltung des S(lußtermins von dem Großh. Amts- | [44267] Konkursverfahren. In dem dur Zwangsvergleich erledigten Konkurs- zwischen jenen Bahnen einerseits und den am rhei- do. do. pr. ult. Nov. do. do. i 5 12 101,9 z e: Le 1004 T2 E S gerichte hierselbst mit Verfügung vom Heutigen auf- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | perfahren über das Vermögen des Ranfucans S nischen Nachbarverkehr betheiligten Privatbahnen und do. amort. II1. IV. do. do. pr. ult.Nov.., j 3125—12% Rb. G. |—,— do. Gold-Invest.-Ankl.'5 1000 u.- 200 f. G. |—,— gehoben, was hiermit veröffentliht wird. Brauecreibesizers Heinrih Wilhelm Kircheis | Brix in Uetersen scht Termin an zur Abnahme | de? oberhessishen Eisenbahnen andererseits, ferner Kopenhagener Stadt-Anl. do. St.-Anl. von 18894 |verf@. 3125 126 E S. 1/1 08,2064 R I 1 E Freiburg i. Br., den 26. Oktober 1892. in Lippersdorf ist zur Abnahme der Schlußrechnung | der Schlußrechnung des Verwalters auf den 29. No- | auf den Verkehr dieser Bahnen unter si, sowie auf Lisiab, St-Anl 26 7. T O MeineiA veri 20-8 [96,200 do. Papierrente . 1000—100 f. |85,30B Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts : des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen tetiGee 1892, Vormittags 10 Uhr #0: | den Rheinish-Niederdeutshen Verbandsverkehr aus- do. do. kleine do. do. 1890 En ver'<. 50A Ge S0G e "bo. ver: ov. a : Frey. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Uetersen den 27. Oktober 1892 7 gedehnt. Nähere Auskunft ertheilen die Güter- Luremb.Staats-Anl, v. 82 do. do. ILEOs ¡vers » O20 # E L Gose 100 258,00 by E ————— berü>sichtigenden Forderungen und zur Beschluß- Königliches Amtsgericht abfertigungéstellen. Malländer Loose po e A TUIE LUE 195 Me [09.6064 do. Temes-Bega gar. 5000—100 Æ. [85,50b» [44246] Konkursverfahren. fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Veröffentlicht: Brot, Gerichtsschreiber Köln, den 26. Oftober 1892. 9 E E ies e A E L R 0675 dae: V8, Feine 109 f. 85/50 bz Nr. 29384. Das Konkursverfahren über das Ver- | Vermögenéstü>e der Schlußtermin auf den Ds ; / Namens der betheiligten Verwaltungen : ; Preritanishe Anleihe . . 7 do. do. er’ bas i s E A bo Dubencieblt 10000—100 fl. |—,— mögen des Lithographen Max Fischer in Frei- | 29. November 1892, Vormittags A1 Uhr, | [44103] E Königliche Eisenbahn - Direction Do do. as 79,90G do. do. gj er'4 | vers.| 630A Do V6. B s do Gene 10000100 E ba burg wurde nah erfolgter Abbaltung des Schluß- | vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst bestimmt. | Nr. 24529. Das Konkursverfahren über das (re<tsrheiuishe). O E R E Urla vecs<. ; f r mdOOs do. Grundentlast. -Dbl. L 80,30G il.f. termins von dem Großh. Amtsgerichte hierselbft mit | Lengefeld im Geb., den 29. Oktober 1892. Vermögen des Johann Georg Schanz von : E Eo 78,10 bz do. Orient-Anleibe 11.5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 RbI. P. 163,60bzB Venetianer Loose 30 Lire S Verfügung vom Heutigen aufgehoben, was hiemit | „itsreib E j R Obereggingen wurde nah erfolgter Abhaltung Redacteur: Dr. H. Klee, Director. | S 100 7840B do. do. pr. ult. Nov. 63,20à,4063 | Wiener Gommunal-Anl. 1000 n. 206 fl. S. }105,90G veröffentliht wird. erihtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. des Schlußtermins aufgehoben. Berlin: . S le 80 40B E d I. 6 [15.11] 1C00 s. 100 Rb. D. 65 40 bi i Züricher Stadt-Anleihe . 1000 Fr. 96.30G | j l 777 do. do. pr. ult. Nov. 5à64,90à65,25et.à,10bs | s R do. Nicolai-Obligat. 4 [1.5.11 2500 Sr 97,00 bz G Türk. Taba>s-Regie-Act. 500 Fr. |—,— 68,00bz do. do. eine'4 | 15.11 500 Fr. 97,00bzG do. do. pr. Nov.

.

F f fi O D A I Q fb bt fk Prt l rk

pemed pur burn

T Un bn bn bo o f La L fs ja j D O O j

pi R

——

(06. Ds Ie I,

D bo =A

101,90bz o. Wo: 1000 f. 101.10

Bn pn jrk pk purk pk fark jk punk Ma do bo tot b

HRDP J J frk fer P

H Mp A A

O be 1 I 000000 J

Tf k jd bek piedk prak jun ard jerak di na

A

Ä S S wei A t Vgl i Gir pz rw niet E

++

e a

D a

ooo MONN DDP | ] Lans ge fred

v A uts | s G | A bus pt pA ba p

Freiburg i. Br., den 26. Oktober 1892. E Waldshut, den 26. Oktober 1892, e. > j s

Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts : [44254] Konkursverfahren. ee its scbreiber Gr, Amtsgerichts: Verlag der Expedition (Scholz). D. Frey. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Mohr. Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags Lg , ‘Treine

Handelsfrau Louife Nedeker in Bergen a. d. D. ———— Anstalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. f

. Go