1892 / 261 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[44745] A L

Bei der diesjährigen in Aepenwart eines Gerichts- bcamten stattgefundenen sloosung unserer Prioritäts-Obligationen wurden die folgenden Nummern gezogen:

34 106 128 199 265 266 279 330 333 à 500 Æ,

450 456 544 576 637 648 à 200 4 L

Wir machen dies mit dem Bemerken bekannt, daß diese ausgeloosten Obligationen vom X5. Oktober 1893 ab bei der Kasse der Filiale der Wei- marischen Bauk in Berlin gegen Einlieferung der Stücke mit sämmilichen no< nit fälligen Coupons zur Einlösung gelangen und daß die Verzinsung der ausgeloocsten Obligationen mit dem 15. Oktober 1893 aufhört. :

Bon den in früheren Jahren ausgelocsten Stücken sind bis jeßt die Nummern 134 und 521 no< uicht zur Einlösung präsentirt.

Berlin, den 31. Oktober 1892.

Hessisch-Rheinischer Bergbauverein.

[44743] o gr . s. . Eisengießerei & Mashhinenfabrik vorm. Goctjes & Schulze.

Bilanz am 30. April 1892. M 4

Activa. Az Grundftü>s- Conto M 176 042,23 Abgang 17 800,— Gebäude-Conto . 4271 630,— D A A6. 23 900, Abgang „47 200,—

Betriebs- u. Arbeits- maschinen-Conto A 170 431,— Zugang = 3 490,— M. 13 921, Abgang 300,— Werkzeug - Conto . M6 3 890,73 221417

173 621—

56 104/90 87 559|— 3 308/45 60 197/31 34 416/03 6 490/82 520/80 0 808/57 356/50 A

20 270|— 5 920|— 65 752/93 3 108/25 3 593/45 35 000 942 091/64

Zugang Modell-Conto Mobilien-Conto Fabrications-Conto Materialien-Conto Rohcisen-Conto Brucheisen-Conto Schmelzcokes-Conto Holz-Conto Feuerungs: Conto

ubrwesen-Betriebs-Conto . . . Feiébrincages u. Dru>ksachen - Cto. Fuhrwefen-Conto Conto-Corrent- Conto Kassa-Conto Wechsel-Conto Effecten-Conto

P assSiva.

: Actien-Kapital-Conto Hypothekenschuld-Conto . . Accepten-Conto G. E. Heydemann, Cautions-Cto. Fonto-Ceorrent-Conto Lohn-Conto Delcredere-Conto Gewinn- u. Verlust-Conto. . .

600 000|— 163 950|— 34 276/41 0 000|—

942 091 64 Gewinn- und Verlust-Conto.

Debet. (n Betriebs-Unkosten-Conto

M A 5 810/65 8 239/31

[44770] Bekanntmachung. i In der Liste der bei dem Herzoglichen Landgerichte hier zugelaffenen Nehtsanwälte is der unter Nr. 34 eingetragene Rechtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Albin Alexander Gerla<h in Eisenberg infolge Todes am heutigen Tage gelös{<t worden. Altenburg, den 29. Ofttober 1892.

Herzogliches Landgericht.

Pilling.

44868] : l Infolge Ablebens des Nechtsanwalts Hofrath Carl Friedrih Büfing hierselbst ist die Eintragung desselben zur Liste der beim hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte heute gelös<t worden. Schwerin i. Me>>l., den 31. Oktober 1892. Der Präsident des Großherzoglihen Landgerichts : F. V.: Alb. Schmidt.

9) Bank - Ausweise.

La Me Ee er Neichs-Vank

vom 31. Oktober 1892, Activa.

Metallbestand (der Bestand an cursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländisen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M rene L Bestand an Reichskassenscheinen . Noten anderer Banken Wechseln. Lombardforderunge

[44952]

sonstigen Activen , Passiva.

Das Grundkapital

Der Neservefonds ,

Der Betrag der

N a a s Die sonstigen täglih fälligen Ver- i E

12) Die fonstigen Passiva .

Berlin, den 3. November 1892.

p Neichsbank - Directorium.

Koh. Gallenkamp. Herrmann. Hartung. Frommer. Mueller.

[44725] Wocheu-Ueberficht der Städtis<hen Bauk zu Breslau

am 31, Oktober 1892. Activa. Metallbestand: 746829 M 77 S. Bestand an Reichskassenscheinen : 17555 4, Bestand an Noten anderer Banken: 478500 46 Wechsel: 4712429 A 26 S $. Lombard: 3 257 200 Eftecten : MW S. Sonstige Activa: 55 186 4 97 A. Passiva. Grundtfapital: 3 000000 A Re- serve-Fonds: 600 0009 4 Banknoten im Umlauf: 1 827 300 A Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindlihkeiten: 173 460 A An Ae ge- bundene Verbindlichkeiten : 3 440 000 4 Sonstige Passiva : 33 400 (6 35 $8. Eventuelle Verbindlich- eiten aus weiter begebenen im Julande zahlbaren Wechseln: 122 050 A 80 s.

[44726] Stand der Frankfurter Vank

an! 31. Oktober 1892,

Activa. d ev Rg etall A. 4 718 600.—

Neichs - Kaffen-

umlaufenden

[44767]

Activa.

Kassebestand Wechsel. . Darlehen gegen Darlehen gegen Unterpfand Conto-Corrent-Debitoren . Effecten ; - ; Verschiedene D : Bank-Gebäude in Olden- burg und Brake . Bank-Inventar

[44768]

Nordd

in

Na oba t bei der Foc E ciSbanthauptllelle Effecten R | Hiesige We fel

uswärtige Wechs Sckündigte und Effecten . Effecten und Neservefonds . ypotheken-Conto arlehen gegen U Cenis

Conto-Corrente

per Saldo. . Diverse per Sald

Saldo . Bank-Gebäude . Kapital-Conto

Reserve-Fonds . Speccial-?

Giro-Conten . Accept-Conto

D

Hypothek .

ebitoren :

Hamburg.

Status ultimo Oktober 1892,

ris und Actien .

Hypotheken ‘des

etheiligungen . mit Hiesigen

Auswärtige Correspondenten per

Immobilien-Conto

eserve-Fonds Beamten-Pensions- und stüßungs-Fonds . Verzinsliche Depositen

Dividenden-Restanten Dividenden von 18N s Samburg, den 31. Oktober 1892.

Monats-Uebersicht

H S

882 984 97 5375 177 73 2 158 263 98 5 920 160 74

12 096 570 3 021 014 44 420 439 15

90 000 193 55

Einla

29 964 804 56 f

Actien-Kapital Reservefond

Bestandam 1.Oktobr. B.

. Neue Einlagen im Monat Oktobr. .

Rückzahlungen Monat Oftbr. 1892 ,

Bestand am 1. November 1892. Che A

| Conto-Corrent-Creditoren

| Verschiedene Creditoren

der Oldenburgischen Spar- und Leih-Vauk

pro L. November 1892.

P assíiva.

en: e. 6 25416967. 29

924 082. 92 |

M 24341 050. 21 im 1405 184. 91 | 22 935 865 30 828 828 1236 266 33 i 213844 93

29 964 804 56

Giro-Verbindlichkeiten 4 11 094. 87.

eutsche Bauk

Activa.

2,958,812. 12,187,307. 24,406,813. 20,283,961.

21 233.

6,000,659. 2,000,000. 19,708,279. 1,622,616.

i « 13,068,654. 217,671.

12,130,516. 686,871. 764,108.

60,000,000. 12,000,000. 2,900,000.

299,877. 2,728,879. 18,592,564. 18,011,765. 6,328. 6,378.

f A

dis8contirte

nterpfand :

o

Passiva.

Unter-

ie Direction.

[44809]

; 10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Die durch das Ausscheiden des bisherigen In-

[44808] : Die. durh das Ausscheîden des bisherigen Inhabers zum 5. November d. J. frei werdende, mit einem Iahresgehalte von 600 #4 -aus Staatsfonds dotirte Kreis-Thierarztstelle des Kreises Bublitz ist anderweitig zu beseßen.

Geeignete Bewerber um- dieselbe werden auf- gefordert, mir ihre Gesuche nebst Zeugnissen und Ubenslauf bis zum L. Dezember c. einzureichen. Köslin, den 28. Oktober 1892.

Der Regierungs-Präsident.

[44817]

Sehmann'shes Familien-Stipendium. _Das von Frau Anna, verw. Sehmann, geb. Schirmer, hier im Jahre 1607 errichtete Stipendium, weles jährli<h annähernd 50 M beträgt, ist erledigt. Dasselbe soll aufs Neue vergeben werden und zwar vor Allen? T. an eine bedürftige Person aus der Stifterin Freundschaft und Schirmer’]hem Geschlechte zunächst 1) an einen Studirenden auf hiesiger Uni- versität an diesen auf 5 Jahre —, fehlt aber ein fol<her Bewerber 2) an eine Jungfrau, welche si verheirathen will, und in deren Ermangelung 3) an eine andere Manns- oder Frauenêperson; wenn aber keine Verwandten der Stifterin vorhanden sind IT. an einen bedürftigen, hier \tudirenden Leipztger Bürgers{ohn. Bewerber wollen ihre Gesuche unter Beifügung glaubwürdiger Zeugnisse über ihre Genuß- bereWtigung bis zum 30, November 1892 bei dem Unterzeichneten einreichen.

Leipzig, den 29. Oktober 1892. :

Dér Präsident des Königlichen Landgerichts :

Priber.

[44816] - Edictalcitation.

__ Die Administration des Samfon’schen Legaten- fonds hieselbst hat einstimmig beantragt, die Stif- tungsftatuten in einigen Punkten abzuändern bezw. zu ergänzen. Da zu der Abänderung der Statuten eine offentliche .Convocation der stimmfähigen Mit- glieder der Samson’schen Familie und die Zustim- mung von. zwei Drittheilen der Erschienenen erfor-

fämmtliche über 25 Jahr alten re<tmäßigen Nach- tfommen der Stifter des Samson’schen Legatenfonds hierduh. aufgefordert, am Donnerstag, den 17, Novb. d. JIs., Morgens 11 Uhr, im Rathhause hieselbst zu erscheinen oder si< dur< Be- vollmächtigte vertreten zu laffen. Die niht Er- schienenen -sind. an den Beschluß der Erschienenen gebunden.

derlich ist, fo werden auf Antrag der Administration -

zum Deutschen „V 261.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher Dient ie veutsdhen Eis al i

Das Central - dels - Regi Ît Berlin au durch Han ger für bas Anzeigers SW.,

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Reichs-An

enbahnen enthalten sind, ersheint au in einem beson

Eentral-Handel

die Königliche Expedition des Deutschen

Dritte

Bekanntmachungen aus den Handels- Genoffenschafts deren Blatt u

-NRegister

Deutsche Reih kann dur alle Post - Anftalt 0 Reichs- und Königlich Pei Se

zeiger und Königlich Berlin, Donnerstag, den 3. November *, iz E Muster-Registern,

für das

Veilage

Das Central - Handels - 2 Bezugspreis beträ gn els - Register für das Insertionsvreis für den Raum einer Druzeile

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 2614. und 261B.

Patente.

1) Anmeldungen.

Fúr die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes „nabgesuht. Der Gegenstand der ber ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung Klasse.

2._ B. 13 194, . Vorrichtung zum sfelbthätigen

Oeffnen und Schließen des Deels bei Teigtheil-

maschinen. Heinrich Boldt in Berlin,

Wienerstr. 7. 28. Avril 1892.

4. Sch. 8037. Feststellvorrihtung für Brenner- gallerien. Hugo Schneider in Leipzig-Reud-

niß. 19. Mai 1892.

Sch. S490. Friktionshemmung für Hänge- lampenzüge „und andere auf und nieder zu schiebende hängende Lasten. F. H. Schmidt

Söhne in Jserlohn. 27. Juli 1892. ä . S362. Sicherungévorrihtung von

Wagenlaternen gegen Drehen in ihren Haltern.

Warmuth in Brieg,

C. Wirtgen und H.

6. Mai 1892.

5. H. 12672, Sqrämmaschine mit si< drehendem walzenförmigen Schrämer. Thomas eppell in Leafield House, Birtley, Grafschaft urham, William Patterson und John George Patterson in Tynemouth, .7 Front Street, Grafschaft Northumberland; Vertreter: O. Lenz

N W., Genthinerstr. 8. 9. September x0. 3. 1262. Herstellung von Briketts aus Kohlenshlamm unter Anwendung von Gährungs- produkten. Heinri<h Zippert in Zwi>au

e a P “Porte 1891.

. R. 7: . apierbeschneidemas<ine mit selbstthätiger Preßvorrihtung. Eugène Ra- aale D S E de Crimée 99; Vertreter:

ar ataky in Berlin 8., Prinzenstr. 100. 13. Mai 1892. O

12. H. 11618. Verfahren zur Darstellung e Louis NRanE und Emil

ofmaun in Leipzig -Lindenau, Angerstraße. 31. Oktober 1891. E S

13. Sch. 7977, Dampfüberhißer mit selbst- thätiger Regelung. Emile Schwoerer in Colmar i. E. 26. April 1892.

15. H. 11 591, Druefapparat zum Chiffriren und Dechiffriren. Hermann Ferdinand Christian Hinurichsen in Hamburg, Henriettenstr. 28, L.

E N AE lich A 64. Seitlih löëbare Kuppelung für Eisenbahnfahrzeuge. Oliver P. Saaten A Eaton, County of Preble, Ohio, V. St. Æ:; Vertreter: Carl Fr. Reichelt und W. Majdewicz

2. September

50 S. v2 L s 41, Krankenbett mit bewealicher Unterlage. J. Eggert in Burg e marn. 9. April 1892. Á 32. W. 8068. Glasschnellpresse mit selbst- thätigem Ercenterwerk. Jacob Adolf Wid- Me in Berlin N., A>erstr. 133. 15. Dezember 33. S. 12509. Hutshachtel für mehrere Hüte erschiedener Form und Größe. Nellie Frances urdel in New-York, 50 West 35 St.: Ver- treter: Hugo Pataky und Wilhelm Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. 25. Juli 1899. - F. 6018. Pendelsiy für Schulbänke. Fuhrmann « Hauß in Frankenthal i. Pfalz. 21. Juli 1892 i __W. 8426. Einstellbarer Kerzenhalter für Christbäume. Die Erben des am 19. Juli 1892 verstorbenen Wilhelm Heinrich Wild in Cßlingen. Erbmassenverwalter: Louis Schlegel in Eßlingen. 13. Juni 1892. 36. S. 6586. Beleuchtungs- und Heizvorrichtung. Joseph Alois Suppiger in Hirslanden, Zürich, Wytikonerstraße Nr. 35; Vertreter: Richard Lüders in Görliß. 16. April 1899. 37. C. 4186. Am Mauerwerk zu befestigende Richtlatte. ‘Carl Czempik in Eppendorf bei Hamburg, Marienweg 3. 28. Juni 1892. 40. S. 11 454. Verfahren zur Herstellung eisenfreier Kupferhlorürlaugen. Dr. E. Hoepfuner in Frankfurt a. M., Mainzerland- straße 68. 7. September 1891. 42. S. 12 051. Additionsmaschine. Samuel Teendert Huizer im Haag, Holland; Vertreter : Carl Pieper und Heinrich Springmann in Berlin NW., Hindersinstr. 3. 8. März 1892. S. 2900, Instrument zur Herstellung perspectivisher Zeichnungen. Justin Jechoux in Terre - Noire, Frankr.; Vertreter: Max Schöning in Berlin S., Prinzenstr. 12. 20. Sep- tember 1892. K. 8734. Tragalsenlagerung an Durch- gangsfernrohren und ähnlihen Initrumenten. Keuffel «& Effer Company in New-York: Vertreter: C. Gronert in Berlin NW., Luisen- straße 22a. 2. Mai 1891. : O. 1678. Aufiragapparat für Kartirun- tahymetrisher Aufnahmen. Anton Tichy 5 Wien und Albert Ott in Kempten; Vertreter : g 1 1n Kempten, Bayern. 11. April St. 3220. Gummipantograph. Martin Stühler in München. 9. Maî 1892. | 44. M. 9222. Dur<h Münzeinwurf auszu- lôösendes Schaltgesperre für Selbstverkäufer mit schrittweise gedrehten Waarentrommeln oder -Scheiben. Franz Meyer in Dresden- Altstadt, 6.3: Jui 1892

Klafse. 51. J. 2829. Notenblatihalter mit verschieb- und umlegbaren Festlegestäben. Eugen Jap>e in Berlin SW., Markgrafenstr. 88,- und Leinr. Sarner in Berlin NO., Kaiserstr. 14 18. Juni 1892. : j 53. A. 2951. Verfahren, das Gerinnen ciner zur Untersuchung bestimmten Milchprobe zu ver- hindern. Dr. phil. Sohan Edvard Alénu in Göteborg, S<hweten; Vertreter: Hugo Pataky und Wilhelm Pataky in Berlin NW., Luisen- straße 25. 24. November 1891. R. 7480. Futterdämpfer. Hermann

Radtke in Inowrazlaw, Alte Posenerstr. 1.

3. August 1892. i 54. H. 12 754. Hülsenboden-Stempelvorrih- tung an Maschinen zur Herstellung runder ge- flebter Hülsen. Fr. Sesser in Cannstadt Württbg. 21. Juni 1892. ; „M. 9064. Werkzeug zum Schneiden und Nißen von Pappe. Firma Maschinen- Cartounagen A.-G. in Hamburg. 19. Juli 1892. : E 60. N. 7456. Hydraulisher Widerstands-Ne- gulator mit Flügelrad. Ignaz Rüsch und D. Sendtuer in Dornbirn, Vorarlberg; Ver- treter: F. C. Glaser, Kgl. Geh. Commissions- Rath, und L. Glafer, Regierungs-Baumeister in Berlin SW., Lindenstraße 80. 23. Fuli 1892. 6GL. K.10 022. Rettungsring für Schiffbrüchige. August Köp>e in Rotterdam, Holland: Ver- treter: A. Mühle und W. Ziole>i în Berlin W., Friedrisftr. 78. 1. September 1892. P. 5734. Zusammerklappbare Nettungs- leiter. Adolf -Pietsh in Hameln und August Ne>er in Lippstadt. 3. Mai 1899. : 63. E. 355L. Luftreifen mit Vorsprüngen auf der Lauffläche für Fahrräder. William Ed- ward®s in Victoria Do> Noad, County of Efser, England ; Vertreter: A. Müble und W. Ziole>i in Berlin W., Friedrichstr. 78. 21. Juli 1892. N. 7239. Nadreifen aus flachen neben ein- ander eingeseßten Lederftücken und innerer elasti- {her Seele. Arthur Wellesley Robinson in The Poplars Sheldon, County of Warwi>, England; Vertreter: A. Müble und W. Ziolei in Berlin W., Friedrichstr. 78. 2. April 1892. - K. 9091. Eisbrecher. Johannes Anto- nius Kruisbrink in Amsterdam, und Jacobus Johannes van Leeuwen in Arnhem, Holland: Vertreter: Hugo Pataky und Wilhelm Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. 30. September 1891.

. M. 8650. Einrichtung zum Fördern der Asche, Schlacken und dergl. aus den Kesselräumen von Dampfschiffen nah außenbord. Mar Ray in Eggesin i. Pommern. 20. Januar

uber Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie

Deutsche Reich. x. 2614)

M 50 $ für das Vierteljahr.

Preußischen Staats-Anzeiger.

1892.

die Tarif- und Fahrplan

Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der e Einzelne Nummern kosten 20 4.

ausgegeben.

hahn. Arno Richard Wagner in Crimmit- sau, Kitscherstraße 2 1. 8. Juni 1892.

Klafse.

86, C. 4178. Verfalfên und Einrichtung zum gleichzeitigen Scheeren und Aufbäumen von Ketten auf den Kettenbaum. Bernhard Cohnen, in Firma Cobhnen & Neuhaus, in Grevenbro:h. 22. Juni 1892.

[ay A f a.

S F. 6100. Werkzeug zum Oeffnen von Blechbüchsen. Gustav Fraenkel in Berlin SW., Jerufalemerstr. 48/49. 13. Juni 1892.

89. S. 12 041, Probenchmer für Flüssig- teiten. Friedrih Harm in Breslau, Ber- linerstr. 8. 4. März 1892.

c ..

2) Zurücnahme vou Anmeldungen. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu

entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen

als zurü>genommen.

Klafse.

E 5150, Ein Weichenshloß. Vom 1. August

34. Z. 1489. Vorrichtung zum Neinigen von Bürsten, Kämmen und dergl. ; Zusaß zum Patente Nr. 60 768. Vom 28. Juli 1892.

59. T. 3328. Rotirende Kolbenpumpe. V

T. 3328, Î umpe. Vom 14. Juli 1892.

64. M. 8871. Flashenvershluß. Vom 8 August 1892. : 64. O. 1712. Zapfhahn mit Kohlensäure-

„Zuführung, Vour 8. August 1892. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wirkungen

S h I DITT

des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihneten, im „Reichs-

Anzeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt ges

machten _ Anmeldungen ift ein Patent versagt. Die

Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht

eingetreten.

Klafse.

52. T. 3224. Eine Greifer- und Greifer- antriebsvorrihtung für Nähmaschinen mit freiem Durchlaß für die Fadenschleife zwischen Treiber und Greifer. Vom 3. März 1892.

59, S. 5990. Pumpe mit vendelndem Kolben. Vom 24: September 1891.

4) Uebextragungen.

Die folgenden Patente sind auf die nahgenannten Personen übertragen.

Klasse.

11. r. 63254, Firma Maschinenfabrik Scidelberg, Molitor & Cie in Heidelbere. _— Mit einer Falzvorrihtung verbundene Drahtheft- maschine. Vom 4. Juli 1891 ab. i 20. Nr. 64919, und

E Sans

RNeifespesen-Conto en, E

Dns Bismar>-Plaßz insen-Conto_

Hypothekenzinsen-Conto

Steuern-Conto

Affsecuranz-Conto

Gehalt-Conto

Neparaturen-Conto

Fuhrwesen-Betriebs-Conto . . ..

Beleuchtimnas-Conto

Feuerungë-Conto

Conto-Corrent-Conto

Delcredere-Conto

Bilanz-Conto, Gewinn-Vortrag aus 1890/91

46 600.— 970 500.—

habers zum 1. Januar k. I. frei werdende, mit einem Jahresgehalte von 600 Æ aus Staatsfonds dotirte Kreis-Thierarztstelle des Kreises Neustettin ist anderweitig zu beseßen. S i: Geeignete Bewerber um dieselbe werden auf- "n & gefordert, mir ihre Gesuhe nebst Zeugnissen und " i Lebenslauf bis zum L. Dezember d. J. ein-

in Dresden, Wilsdrufferstr. 27 11. 1892

- _ D, 5395. Weichenshloß. Gebrüder

Demharter in Augsburg. 7. Oktober 1892.

G. 7672. Selbstthätige Kuppelung für

Eisenbahnfahrzeuge ; Zusaß zum Patent Nr. 65 616. Ferd. Grabe in Danzig, Kass. Markt Nr. 21. 26. August 1892.

S. 12 203. Lokomotive mit drehbarem Treibachsengestell ; Zusatz zum Patente Nr. 58 845. Christian Hagaus in Erfurt. 19. April 1892. ¿ R. 7428, _Einrichtung zur Verhütung der | , Solgen des Zusammenstoßes zweier Eisenbahn- L U ant E e N NO., am Fried- rihshain Nr. 1. un olf Seyler in Oppeln. 9; r : O

, 5. Besondere Anordnung des Schalt- hebels ¡um Ein- und Aus\schalten “von Theil- stre>en electrish betriebener Straßenbahnen.

Siemens «& SHSalsfe in Berlin SW.,

Markgrafenstr. 94. 11. November 1891.

22. V. 13 225. Verfahren zur Darstellung eines gelben basis<hen Farbstoffs der Auramin- gruppe aus fymmetris<hem Dimethyldiamidodi-o- tolylmethan. Badische Anilin- und Sodag- fabrif in Ludwigshafen a. Rh. 9. Mai 1892.

» B, 13462. Verfahren zur Darstellung

cines gelben basishen Farbstoffs der Auramin-

Tiefe C Noten anderer Eiseubahnwagen-

Billet

Guthaben bei der Reichsbank . Wechsel-Bestand Borschüsse gegen 3 463/09 | Eigene Effecten . 1 697/90 Roe Activa

10 016/03 1 404/18 7 184/15 9 776/12 3 731/19

957/78

16 461/45

Wolfenbüttel, den 29. Oktober 1892. Der Stadtmagistrat. v. Damm.

[3861] Für 5 Mark!!! feinster ostfries. Hammelbraten 9 Pfund franco } gegen Nachnahme, Nagelholz - Rauchfleis<h à Pfund :

45. G. 7505. Näderegge. Otto Grüne- wald in Treptow a. Tollense. 9. Juni 1892. N O. 1718. Selbstthätige Vorrichtung zum | , Neinigen von Eggen oder ähnlichen A>ergeräthen. Gustav Ohl in Neu-Golmkau bei Gardschau, Westpreußen, Post Hohenstein. 17. Juni 1892. z O. 1761, Pflanzlohmaschine; Zusaß zum Patente Nr. 62 616. Friedri<h Ochlmanun auf Marquardsthal bei Appelwerder, Westpr. 16. August 1892. _P. 5786. Vorrichtung zum Abstreifen der | , Käfer von Pflanzen und Sammeln derselben. auly, Königlih Sächsisher Ober-Amtmann in

Stampen bei Bohrau, Kreis Oels. 8. Juni | , hülse und in der LKngsrichtung getheiltem Bart.

1892. W. 8353. Baumhalter. Wehdekin Gustav L î j i o age in Magdeburg, Breiteweg T Nr. 15. 9. Eli 1899, O ne

4. Mai 1892. i : i 70. F. 6199. Blei- und Farbstifthalter.

# H REAG Stellvorrihtung für ein- oder Alfred Fornander in New-York, 244 Sirth P Pflüge. F- Zimmermann & Avenue; Vertreter : Hugo Pataky und Wilbelm

o. in Halle a. S. 19. Juli 1892. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. 2. August 46. S, 12049, Federkraftmashine. George 1892.

Arthur Sowell, William Inus Zachry, Thomas | 71. B. 13 562. Werkzeug zum Nageln von Sumner Lewis und John Moman Brosius Schuhwerk. Paul Bruns in Polle a. d. Weser. in Atlanta, St. Georgia, V. St. A. ; Vertreter : 11. Juli 1892. i Robert N. Schmidt in Berlin SW., König- | 74. M. 8838. Vorrihtung zum Sthließen | 4. Nr. 39653. Ore aus sommetrifcbeimn DLUbs gräßerstr. 43. 7. März 1892. verschiedener elektrischer Stromfreise zu beliebigen, Mineralöllampen. tolylmethan; Zusaß zur Paftentanmeldun «» R. 9882, Zweitakt-Gas- oder Petroleum- vorher zu bestimmenden Zeiten. Joh. Georg | S. Nr. 16 700. Neuerungen an Raub schi

B. 13 225. Vadische Anilin- und Soda- E 8 Ludwig König in Berlin N., Mehne in Schwenningen. 14. April 1892. Nr. 46 3483, aschine zum Bilden pas

fabrik in Ludwigshafen a. Rb. 7. Juli 180%. | ax A L 16. Juli 1892. : 77. B. 12597, ESnellfeuervorrihtung für Festdrü>ken der Rükenkante doublirter Gewebe

S Am ARE E le Darstellun : R. 51S. Ledertreibriemen aus parallelen, Kindergewehre. Ludwig BVührlen in Heidel- | 13. Nr. 39 062 Röhrenanordnung bei Schl. i f u Daiscben bo E ing dur Zwischenstü>ke getrennt gehaltenen Längs- berg und J. Schmitt in Ladenburg. 2. No- röhrenkefseln / E La g at 1] n D | Din thuldi ot streifen Robert Roedel in Köln a. Rhein, vember 1891. / : Nr. 42 409. Rohrvershluß i

a E , ee l Daten O ie Waisenhausgasse Nr. 5. 20. August 1892. S. 6666. Vorrihtung zum Scleudern | fessel. / A E S

S BECT ied Î o ive Anilin: N S S<. s Zerreißbare , Riemscheiben- eines an einer elastishen Schnur befestigten| , Nr. 46558. Vorrichtung zur Kenntlich-

fabrik io Ludwigabafen a. Rb. 22. Augufl 1892 Wasseraßfe 1 - Sehlickeysen in Berlin 8O0., Wurfgeschosses. Moriß Ritter von Szabel machung der Ueberschreitung und Unterschreitun e fta Le Einridtun a6 erga E18, 12: April 1899. . in Wien, LX. Harl Beethovengasse 10; Ver- eines vorgeschriebenen Flüssigkeitsftandes für G x

Erzélua Du L de Mort i g z v R S828. Verfahren zur Herstellung treter: August Rohrbah, Mar Marer und Wil- fäße mit innerem Dru>. e-

vis Pas Ms ie a Le er ots Va gf ufaß Sa f atis Geräthe . dur< Ausstoßen der Werk- helm Bindewald in Erfurt. 4. Juni 1892. Nr. 56 114 “Ablaßschieber- und Luftventil 433 159 Ea A E L L î inl to Thosft in Pate gs E s Stahlstangé ; weiterer Zusaß zum 80. St. 3328. Stampfpresse. Ch. Steinau anordnung an Dampf asser-Ableitern ee

26. K. 9609. Veriakren ne . Gewinnung von Bochum, Damboldittr 33 E S Ten 7 Tho Ie e A Cm. E n Stügung selbsttbätig aue Ziehung am 17. N ov ber a. C. Wasserstoff und Kohlensäure, sowie von Wasser-| , C. 4175. . Centrirende ODrahthalt- ‘und 83. K. 9746. Stromschlußvorrihtung für B DOENE an A aerslandgeigern. durchaus Ie em 2D gas. Firma Fried. Krupp in Essen, Rhein- Zuführungs-Vorrichtung für Drehbänke und ähn- elektrishe Pendeluhren. Georg Kesel in | 14. Nr. 55 674 St i f preußen. 2. April 1892. liche Maschinen. Conrad M. Conradson in Kempten. 23. Mai 1892. inen. h a e ca K. 10 035. Elektrishes Schlagwerk. | , Georg Kesel in Kempten. 23. Mai 1892.

32 500 063 mit 2888 Geldgewinnen, ohne Abzug zahlbar, FE 00 Q - S. 6143. Verfahren, Gase von Kohlen- Madison, Wisconsin, V. St. A.:; : Y HSauptgewinne: @ 00, 40 000 baar säure zu befreien. Firma Solvay & Co. in Franz Wirth in Su a. N. und Def Rich, s main As 675. sind bald vergriffen, und empfehle ih, die Bestellung auf dem Abschnitt der Postanweisung zu machen und Brüssel, Rue du Prince Albert 19; Vertreter: Wirth in Berlin NW.,, Luisenstr. 14. 20. Juni | $5. C. 4150. Vorrichtung zur gegenseitigen | , Nr. 56 688 20 4 für Porto und Gewinnliste beizufügen. E as Pieper in Berlin NW., Hindersin- 1892. i E / Verinftaling der Gasleitung und des Wasjer- machung des Ausrx ° -G l D bit P e 3. 20. August 1891. e __M. 9008. Maschine zum Kalibriren von uflusses bei Wasserwärmvorrihtungen mit Gas- Saugeleitung Carl Heinze, o0Ie:-Wenceral- e l , æ <. S196, Verfahren und Einrichtung Keiteugliedern. Malmedie «& Co. in Düssel- Feine. Marie Edmond Syadote in Paris, | 15, Berlin W., Unter den Linden 3. H

66. K. 10 003. Fleis<s{neidemaschine. R. Karges in Braunschweig. 26. August 1892.

St. 3323. Messerkranz für Fleishmühlen. Vtto Strohbach in Chemniy i. S., Hain- Itraße 110. 3. September 1892. 68S. C. 4118. Thürshloß mit auslösbarem Innenkopf. Charles Erwin Candee in New- York, 46 Marion-St., V. St. A.; Vertreter : A. Mühle und W. Ziole>i in Berlin W., Sriedrihstr. 78. _ 10. Mai 1892.

K. 9370. Kassenschloß mit gegabelter Riegel- stange. Theodor Kromer in Freiburg i. Baden. 15. Januar 1892. :

L. 7492. Schlüssel mit drehbarer Ueber-

Maschinenfabrik van der Zypen & Char- lier in Köln-Deuß. Zweietagige Schlaf- wageneinri<tung für Eisenbahnen. Vom 22. Adril 1892 ab.

42. Nr. 52005. Firma Joh. Friedr. Wall- mann « Co. in Berlin. Münzsortirer. Vom 29. August 1889 ab.

77. Nr. 60 661. Johannes Metz in Branden- burg a. H. Selbstlaufendes Spielzeug. Vom 8. April 1891 ab.

5) Aenderung des Wohnortes.

In der Patentrolle is bei Nr. 50789 vermerkt worden:

_Der Mitinhaber, Fabrik - Direétor- - Hermann Brüngger, wohnt in Josefihütte, Böhmen: Ver- treter find: F. C. Glaser, Königl. Geh. Comissions- Nath, und L. Glaser, Regierungs-Baumeister, in Berlin SW., Undenstr. 80.

6) Löschungen. 2, in Folge Nichtzahlung der Gebüßhren. Klasse. 3. Nr. 50 228, Vorrichtung zur Herstellung Sicherheitsvorrihtung

Unterpfänder j E S zureichen.

S Köslin, den 28. Oktober 1892.

1 455 67 | Darlehen - an den Staat - ($ 43 des Der Negierungs-Präsident : 1 Æ 30 # franco.

6148/87 | Statuts) S 1714 300 Graf Clairon d’Haussonville. S. de Beer, Emden.

9271| aSsSiVva. #

12 A Eingezahltes Actien-Kapital . M18 000 000 - ° X een 6 e 4900000 5 403/99 Bankscheine im Umlauf... . y 13 246 400

[96 182/81

[44727]

Einnahme pro Monat Oktober . Durchschnittli<h pro Tag und Wagen .

1892 é 220 880. 60 S 49, 14 , v

Allgemeine Berliner Omnibus-Actien-Gesellschaft. 1S91 E

M 222745. 65 S

Täglich fällige Verbindlichkeiten 5 726 700 J O02. 7 e

An eine Kündigungsfrist gebundene 5 Verbindlichkeiten S 7 826 500 9 400

Sonstige Passiva N Noch nicht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) A RLGOO Die noch nicht fälligen, weitecbegebenen inländischen Wechsel betragen 4A 910 700.—. Die Direction der Frankfurter Bauk. H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

[44769]

Bank für Süddeutshhland.

Die Direction.

Mühlhauser Geld-Lotterie.

Ueber die Giltigkeit der hierselbst am 26. Oktober begonnenen und dur Ziehung der planmäßigen 3730 Gewinne am 27. Oftober- beendeten öffentlichen Ziehung der Mühlhauser Geld-Lotterie ift seitens des bei der Ziehung fungirenden Commissars Herrn Landrath Dr. Klemm infolge eingegangener privater Beanstandung Entscheidung an höherer Stelle E, :

Die Ausgabe der Gewinnliste, sowie die Auszah ung der Gewinne Stand am 31. Oktober 1892. von dem General-Debiteur Carl eintze, Berlin W..

M i - » Haupt-Collecteur Carl eintze, Hamburg,

ist deshalb bis nah erfolgtem Eingange des Bescheides ausgeseßt. 4 895 441 ! Mühlhausen i. Thür., den 1. November 1892. 22.325

357 300 Der Marienkir<hbau- Verein. 7575 066 Ascan Hertwig. E. Kloeppel. E. Walter.

20 008 450 Mit Bezugnahme auf vorstehendes Inserat werde ih meine Kunden von dem Ausfall der behörd- 1 647 870 lihen Entscheidung dur< Inserat in den' öffentlihen Blättern in Kenntniß feßen, event. die Gewinnlisten,

4 453 989 welche mit 20 4 bestellt sind, zusenden.

ae VI. Weseler Lotterie

5 403/29 89 137 02 1642/50

96 182/81

Per Vortrag aus 1890/91 «„ Fabrications-Conto

« Miethe-Conto [44865]

Bautzen, den 30. April 1892. Der Vorstand. Fr. Süreth. E. Lebelt. von Schnittmustern.

für

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

Activa.

Kasse:

1) Metallbestand

2) Neichskassenscheine . . .

3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . . Bestand an Wechseln . . .. Lombardforderungen Eigene Effecten Immobilien Sonstige Activa

kupplung.

8) Niederlassung 2c. von s Rechtsanwälten.

In die Liste der bei dem unterzeihneten Amts- gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist heut der Rechts- anwalt Wilhelm Zibell, zu Loslau wohnhaft, ein-

7 1 ben 31. Oktober 1892 : I oëslau, den 31. ober 2. : L Sit * talthes Rent TITI. |Smmobilien-Amortisationsfonds} Mes a Mlogeride, IV. [|Mark-Noten in Umlauf . . . A R A E V. [Nicht präfentirte Noten in alter Währun

Täglich fällige Guthaben

Diverse Passiva .

Passiva. Actienkapital Reservefonds

15 672 300 1788 664 97 696

14 284 200

91 992/86 3 906/12 561 302/82

32 500 063/39

Eventuelle Verbindlichkeiten aus ua Incafso

gegebenen, im Inlande zahlbaren W n: P A M M 1186 929.29.

Ventilsteuerung für Dampf-

Vorrichtung zur Nußbar- Auspuffdampfes zur Entluftung der bei Dampfpumpen.

[44772] Nr. 42 383. Paginirmaschinenkopf.

Unterm Heutigen is als Rechtsanwalt bei dem unterfertigten K. Bayer. Amtsgerichte Regen Rechts- anwalt Georg Eller mit dem Wohnsiße in Regen in die Rechtsanwaltsliste eingetragen worden.|

Regen, am 30. Oktober 1892.

Der K. Amtsrichter: Bauer, v. n.

VI.

e Abscheidung des Theers und Ammoniaks aus dorf-Oberbilk, Kirchstr. 16. 24. Juni 1892. 9% Bd. Beaumarchais; Vertreter; ieper| , Nr. 64 833. bali

as. Schumann «& Küchler in Erfurt, | 50. S. 6074. Sichtemaschine mit Plansieben : und inrid Spri ; R 1 L Magdeburgerstr. 37. 28. Juli 1892, Zusaß zum Patent Nr. 48 574. Heinri Sc> Sinheraitcate A, T Buni 1899. A M A 29 534, Stoßverbindung für Feld- L in Dresden, Leubniterstr. 15. 10, Juli 1891. - - W. 8420, Frostfreier Hof-Wasserleitunes- ;