1892 / 261 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.

) Leinen - Industrielle. Wochenschrift für die Flachs-, f- und Jute- Industrie. (Herausgegeben vom erbande Deutscher Feinen-Industrieller.) Bielefeld. Nr. 513. Inhalt :

Vierte Beilage

für die Handelsgesellschaft M. I. Meyer & Emil May gelöscht worden. j Berlin, den 2. November 1892

Königliches

Klasse. Der Deutsche

7. Nr. 61 544. Spielzeug zur Hervorrufung summender Töne. 80. Nr. 25 982.

Klaffe. ¿ 20. Nr. 55 955. S{miervorrichtung für die Spurkränze der Eisenbahnräder. s Nr. G1 632. Sefsel für Locomotivführer.

Amtsgericht 1. Abtheilung 80/81. Mila.

Verfahren zur Herstellung von

Nr. G3 1145. Eine die sämmilichen Ein- und Auëgänge einer Seite des Eisenbabnwagens sperrende Schranke.

Nr. 63 S836. Zusatz zum Patente é Bie 21. Nr. 26 375. Wechselstrommaschine. :

Nr. 56 226. Neuerung an Glühfkörpern für eleftrishe Glüblamven. G Nr. 56 413. Vielrohriger elektrischer

Sarnmler. N Nr. 58 275. Vorrichtung zus elektrishea Uebermittelung von Handschriften Und Zeich- nungen. Nr. 60 923. Ein- und Aust schaltevorrich- tung für Glühlampen. h | Nr. 64 559. Elektrische Bogerlampe mit von Hand regelbarer Lichtbogenlänge. 24. Nr. 60 379. Feuerbrüe. 4 Nr. 62 630. Drehbbarer Feuerroft. Nr. 60 203. Luftkühler. Nr. 55 927, Cüpvette. 7 Nr. 54 598. Bügelvers{luß. „. Nr. 56 071. Zufammenlegbares für Tische und Stühle. 34. Nr. 52 634. Kajütenleiter. Nr. 54 807. Streu-Clofet. Nr. 55 274. Zahlständer. Nr. 55 418. Ausziehbarer Zeitungshalter. Nr. 55 887. Stiefelvußvorrichtung. Nr. 61 837. Schnur- oder Bandklemmer für Rollvorbänge u. deral. : . Nr. 61 $40, Zahlständer; Zufaß tente Nr. 55 274. : 36. Nr. 55 725. Neuerung an Grudeêten. 38. Nr. 56 536. Vorschubvorrichtung für Säge-

gatter. f . Nr. 60 980. Maschine zum Pressen von Holzkeilen.

40. Nr. 52 714. Î von Zinkerzen behufs Entfernung unreinigungen. /

42. Nr. 50457. Wartezeit - Anzeiger Zäbler für Fuhrwerke.

. “Nr. 55 673. Elektrisches Log.

44. Nr. 61110, mit Inhalts- anzeiger.

Nr. 61 700. bänder.

45. Nr. 46 814,

maschinen. : Nr. 49 056. Deichselbefestigung an Drill-

säemaschinen. / Nr. 51 119. Einstellvorrihtung

Räder an mebrscharigen Pflügen. ) Nr. 55 449. NRübrvorrichtung für Getreide-

Reinigungs- und Sortirmaschinen. 5 Nr. 61 737. Geflügelstall mit Nest, aus

welcbem die gelegten Eier in einen verschlicßbaren

Belälter rollen. Nr. 62 167.

vnd Schließen der Gebläsesaugöffnungea

Getreidereinigungë- und Sortirmaschinen.

4%. Nr. 46 500. Stellbare Leitrolle für NRiemen- getricbe.

Nr. und gekreuztem Schraubenbewegung wegten und durch

Sessel für Lokomotivführer ; Nr. 61 632.

27. 30.

33. ne Fußgestell

zum Pa-

Verfahren zur Behandlung schädlicher Ver-

und

Sparbüchse Verluß für Kettenarm-

Siebschar für Kartoffelernte-

für die

Eine Vorrichtung zum Oeffnen an

63 276. Wendegetriebe mit offfenem Riemen für Spindeln mit mittelst dur< Druäluft be-

die Spindel gesteuerten Kolbens.

Nr. 63 359. ODru>reglcr für Hocdru>- gute mi Diffcrentialkolbengetriebe für die Ventil- spindel.

49. Nr. 38 202. Auf gewöhnlichen Dreh- bänken verwendbarer Apparat zum Hinterdrehen von Fräfern und Gewindebohrern. E

„Nr. 50 444. Selbsttbätige Maschine zur Herstellung von gewelltem Drabt. |

Nr. 51 096. Nagelkopf-Stauchmaschine.

Nr. 51 257. Walzplatten zur Herstellung von Schraubengewinden.

Nr. 53. 548. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von gerippten ‘oder gerauhten Flächen an metallenen Gegenständen. G

Nr. 55 092. Maschine zum Ziehen und Pressen von Metall.

51. Nr. 63225. Mecanisches Musikwerk,

welhes dur<h Einwerfen einer Münze ausgelöft

wird.

52. Nr. 34 080. Einrichtung an Sohlen- Nähmaschinen zur Verhütung einer Oberleder- verleßzung dur< die Nadel. 5 .

Nr. 53 072. Stevvstich - Nähmaschine mit dovpelten verstellbaren Nähwerkzeugen. Nr. 57 610. Maschine zum Einnäben von Schweißledern in Kopfbede>ungen.

55. Nr. 20 754. Hadern- und maschine. O

56. Nr. 50 175. Aufsaßbaken für Pferdezügel.

Nr. 59 610. Me mit Ringträgern.

. Nr. 62 823. Si verheitsgebiß für Pferde.

59. Nr. 51 939. Dampffkapfelwerk mit in dem- selben liegender Kapselpumpe.

„Nr. 60455. Dampfitrablpumpe. 63. Nr. 62 731. Federndes Rad. L 64. Nr. 60 870. Sierheitsflaschenvers<luß. , Nr. 643083. Flasche mit na innen vor- tretenden Vorsprüngen.

65. Nr. 55 541. Zusammenklappbares Boot.

63. Nr. 39 311. Selbstthätige Schleif- und Polirmaschine zum Schleifen und Poliren von e<ten und künstlichen Edelsteinen.

68S. Nr. 55 957.

[oh.

=*0. Nr. 41 705. Sthreibfeder aus Glas.

„Nr. 58 581. Federwiscer.

1, Nr. 55 809. Federnder Ring zum Aus- fpannen der Schäfte an Zugstiefeln bei Aus- besserungsarbeiten.

„Nr. 56 070. Verstellbarer Support für Absatz-Zurichtemaschinen.

Nr. 60 902. Schuhknöpfer.

Nr. 12 9014. Hoblprojectile mit mehreren

Aufnahme brisanter Spreng?

Tauenschneid-

_-

Alarmapparat am Schlüssel-

72. Abtheilungen zur stoffe.

4, Nr. 55 265. Weeeruhren. L

Nr. 56 368. Läutevorrichtung zur von Zimmerthüren. i

6. Nr. 27 373. Ausrü>e - Vorrichtung für

Srul-, Duplir- und Zwirnmaschinen.

Feuermeldevorrihtung an

Sicherung

S1T.

Nr. 55 642. Nr. 48S 922.

Nr. 52 794. Patente Nr. 46 892. 84. Nr. 56 113. h

Baggerkralßtne und äbnliche Dc S7 Nr. 50 701. stiels mit dem Hammerkopf. 89, Nr. 21 745. Abdampfung und Tro>nung v

Nr. 55 454.

Klasse. tragevorrihtung für

Klasse.

52. Nr. 1771. Nähmaschinen. = 6, Nr. 3662.

Das Patent den unter 1 aufgeführten Anspruch 2 hat irrthümlich nahme gefunden. Nachdem scheidung des Reichsgerichts vom nichtig erklärt worden ift (zu vgl vom 18. August 1892 Nr. 194), Nr. 49 137 nicht mehr zu Recbt. Al 50. 22. Flanderishe Str. 10. lauten: Schleudermühle mit stäben.

Inkaber des Patentes Farinetti und die Firma Paris (ni<t Gilbert).

Neuerungen

v. Koenen.

lien Patentamt.

liste: Anmeldungen; von Anmeldungen; gen; Nichtigkeitserklärung : Paten einer Patentschrift. Ingenteur Veitmeyer

Werke und Abhandlungen. den Begriff des Urheberrechis.

Dr. C. Scheibler’s Rübenzu>ker-Industrie.

Fnhalt: Zusammenstellung der bis 65 000 ertheilten Patente für

von Prof. Dr. C. Scheibler. hebung der Accisevergütung für asien und Perfien ausgeführten

Von André Guasco und h (Frankreih). Einfuhr und

Allgemeine Brauer- Zeitung. bundes, des hen Brauerbundes,

bayerischen, württem sowie des

der Brauerei- und sowie des Brau- und

in Brasilien (mit Abbildung). lung in Chicago. _ Gerichte über Herstellung und

gebiets. deutihe Verein gegen den

Nachrichten. Dividenden-Feft] Chrenif. Hopfenmarkt.

E !(

Verlag: Oskar Leiner in Inhalt: Ueber den Energieverbra Bon Ch. Haubtmann.

für Uhrmacher. (Verlag R. Stä>el, Berlin W., Inhalt: Wagner in Wiesbaden. Taschenuhr. magnetishe Pendelubr.

meters in der Seeîchiffahrt. (Neue Art von Schleifsteintrog. vergoldeter Waaren). Pat Vermischtes.

Nr. 87.

in Berlin.)

„Stavekirke“ einsangelegenheiten. Büchera

missions-

Deutsche Sattler-Zeitu f: W. Berg, Berlin NO. in

nzeiger.

Landaulet. Jagd-Dog-Cart.

E gegen die amtlihen Patentlisten. Gewerblihe Rundschau.

Mannigfaltiges. Literatur.

Mitnehmerkuppelung

Befestigung des

216. Stephan Quast in Die Bezeichnung

Faiferlichen Patentamtes geschenkweif Nichtam

welche für Zucer-Induftrielle von

für die aufzuhebende Transitorial-

steuer. Gontrolapparat für S A. Chbusin

Entscheidungen Verschleiß von Bier. Veber die Einführung von raufreien Der Gerste- und Malzverkehr des deut] Actien-Malzfabrik Niemberg. Der Mißbrauch geistiger Ge- tränke. Handelsregister - Einträge.

eisenbahn in Bleiberg (Kärnten). Makuc, Werkédirector in Bleiberg. bildungen.) Industrielle Nachrichten.

Deutsche Uhrmacher-Zeitung. g und Jägerstr. Die elefktrotehnishe Fabrik von C. C. Sivan's sprechende Universal-Nachtuhr. Elektro- Neue Taschenrevetiruhr. _— Die Anwendung des Sextanten und des Chrono- Aus der Werkstatt Prüfung schwach

zeigen und Recensionen.

die Sonnenstrahlen. 7 a>- und Reitsättel der Alten. Auszüge aus den Gebrauchsmuster.

Cement dur Brennen ron Carnallit mit thon- erde-, fieselsäure- und falfbaltigen Materialien. Ï Vorrichtung abschneidern zum Anscbneiden der Nafen. k Paketvershluß und Vor- rihtung zur Herstellung desselben. S2, Nr. 46 S992.

an

Vacuumtre>ner. - Bacuumtre>ner; Zusaß zum

bemaschinen.

Verfahren und Apparate zur

on Flüssigkeiten.

Verdampfappacat. b, in Folge Verzichts.

*%5. Nr. 42 756. Transvort-, Rühr- und Aus- Tro>enöfen. e, in Folge Ablaufs der geseßlichen Dauer.

an Wachsfaden-

Neuerungen an Kämmumaschinen. 7) Berichtigungen. Nr. 49 137 Klasse 13 Anspruch ertheilt worden ; in der Patentschrift Auf- Anspruch 1 dur Ent- 4. Juli 1892 für „Reichs-Anzeiger“ besteht das Patent

Köln a. Rh.,

hat gezahnten

Berlin, den 3. November 1892. Kaiserliches Patentamt.

atentblatt. Herausgegeben von dem Kaiser- Nr. 44. Inhalt: Patent- Ang ; ersagungen ; Uebertragungen ; Aenderung des Vertreters ; Ï

Löof tschriften ;

Neue Zeitschrift für Berlin. vom P. R. Nr. 55-001 } das Deutsche Reich, Interejse sind. Rußland. \ den nah Central- Zucker. Spanien. Innere Steuer auf Zu>er und Glycofe als Ersaß und Gemeinde- pveifevorrihtungen. in Marseille Ausfuhr von Zuer im Monat September. Patent-Angelegenheiten.

Ne 174

und bergischen und b thüringer

Feuerun

Konk

eßungen. Ta

(151 octe<nis<es Echo. Organ des Elektro- te<nishen Vereins zu Magdeburg. (Commissions- Leipzig.) 43. Heft.

uh der Glüblam

Die elektrishe Gruben- Edmund

BYon

S

(Mit 6

Erpedition 19)

ent-Nachrichten.

Baugewerks-Zeitung. (Verlag von B. Felif<

3 óInhalt : herstellung des Römers zu Frankfurt g. M. aus Borgund in N : Locales und Vermischtes. Bau - Sub-

Die

orwegen. .—

ng. (Verlag von E. Inhalt: e Erweiterung der Innungéprivilegien. Genid|{huß der Ueber die

Nr. 21.

Marktberichte.

Ziegel-

für

Hammer-

ist nur für

Schlag-

Nr. 64 467 sind: Artidoro Clément et Gilsmer in

[44872)

Zurücnahme Ertheilungen ; bin ; Neudru> Verzeichniß der von Herrn in Berlin der Bücherei des e überlaftenen tliches : Ueber Bon Dr. Klêppel.

Auf-

Hopfen- Le E s 4 Officielles Organ des deutschen Brauer-

Brauer- vercins. Publications-Organ sämmtlicher Sectionen Malzerei-Berufsgenossenschaft, Malzmeister-Vereins Deutsch- lands. (Verlag von J. Carl in Nürnberg.) Nr. 129. Inhalt: Deutscher Brauerbund. Neue Brauerei Die Weltauéstel- deutscher

den Zoll-

Allerlei. Fachblatt

Mr: S1:

ieder-

Per-

zu

adî-

gen.

urs- geS-

Pen.

Ab-

bei

Th.

Die

Aus den Jahresberihten der Fabrikinsvectoren für 1891. Das Fla(s- und Hanf- Geschäft in Ruß- land. Berufsgenossenschaftliches. CEréfiñes Patent-Sortirheche maschine. Industrielle No- tizen. Berichte über den Stand der Flahs- und Hanf-Felder. Marktberichte.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über Actieugesellshaften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- 1egistereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

[44849] Aachen. Unter Nr. 2102 des Gesellschafts- registers wurde die Firma „Schuckert & Cie Städtisches Elektrizitätswerk Aachen“ mit dem Sie zu Aachen als Zweigniederlassung der zu Nürnberg unter der Firma „Schuckert & Cie“ bestehenden Commanditgesellshaft eingetragen. Per- iönlid baftende Sesell]hafter sind: 1) Sigmund Schu>ert, Commerzien-Rath und Fabrikbesizer in Nürnbera, 2) Alerander Waker, Fabrikbesißer da- selbst. Die Gesellschaft hat am 1. April 1889 und die Zweigniederlassung zu Aachen am 13. September 1892 begonnen. j

Aachen, den 29. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Berlin. Handelsregister [44907] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 31. Oktober 1892 sind am 1. November 1892 folgende Eintragungen erfolgl : In unfer Gesellschaftsregister ist unter r. 8624, woselbst die Handelégefellshaft in Firma:

M. J. Meyer & Emil May

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : :

Die Handelégesellshaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unser Gesellschafteregister ist unter Nr. 12 269, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

Röhr & Co.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eir getragea : E

Die Gesellschaft ist dur Ucbereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Bruno Cohn zu Berlin seßt das Paget gi a unter unveränderter Firma fort. Verg eiche Nr. 23 763 des Firmen- registers.

Demnächit Nr. 23 763 die

ist in unser Firmenregister unter

Handlung in Firma: Röhr «& Lo.

zu Berlin und als deren Inhaber

mit dem Sitze deren Bruno Cohn zu Berlin eingetragen

der Kaufmann

worden. Die Gesellschafter der hierselbst am 31. Oftober 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in

Firma: Emil May & Rosenthal (Geschäftslocal : Jägerstr. 25) sind: der Kaufmann Emil May und der Kaufmann Max Rosenthal, beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 13711 des registers eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbft am 1. Ofs tober 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma: e

Gesellschafts-

Hermann Bauer «& Co. (Geschäftslocal : Paulstr. 12) sind: der Kaufmann Hermann Bauer und die Frau Bergwerksdirector Margarethe Pix, geborene Mueller, beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 13 712 des Gesellchaftsregisters eingetragen worden. In unser Ficmenregister sind je mit dem Sibe zu Berlin, unter Nr. 23 765 die Firma: S. Levy Berliner Näh & Strickmaschiunen Fabrif (Geshäftslocal: Neue Königstr. 19 b.) und als deren Jnhaber der Fabrikant Salomon Levy zu Berlin,

unter Nr. 23

23 766 die Firma:

A M. J. Meyer (Geschäftslocal: Oberwallstr. 14/16) und als deren Inhaber der Kaufmann Martin Iosevh Meyer zu Berlin, j

unter Nr. 23 767 die Firma:

S A. Baum (Geschäftslocal: Oranienstraße 39) und als deren

Berlin, urter Nr. 23 764 die Firma: S. Gottlob

deren Inhaber der Kaufmann Sigismund Gott- lob zu Berlin, eingetragen worden. Der Frau Minna Gottlob, geborenen Hammerstein, zu Berlin ist für die leßtgenannte ertheilt und is dieselbe unter Nr. 9617 des Pro- curenregisters eingetragen worden. e Gelöscht ist : Firmenregister Nr. 19 580 die Firma: Emil Schaefer.

unter der Firma:

L. Haurwiß & Co. (Firmenregister Nr. 183 geschäft dem ertheilt. - :

Dies i} zufolge Verfügung vom

Nr. 9618 eingetragen worden. Zufolge Verfügung vom am selben Tage in unserm

Snhaber der Kaufmann Abraham Baum zu

(Geschäftslocal: Landsbergerstraße 90) und als

Firma Procura

_ Der Kaufmann Adolf Leiser zu Berlin hat für sein zu Stettin mit Zweigniederlassung zu Berlin

M 920) betriebenes Handels- William Dammann zu Danzig Procura

i 1 1. November 1892 am felben Tage in unser Procurenregister unter

2. November 1892 ift Procurenregister unter

[44779] Coburg. In das hiesige Handelsregifter ist am 19. Oktober 1392 unter Hauvtnummer 120 Band 1. Blatt 124, die Firma L. Dürbe> zu Coburg betr., eingetragen worden : 8 i

Das Geschäft ist dur< Vertrag miï sämmtlichen

| Activis und Passivis auf den Mitinhaber Mar Lenk

als alleiniger Inhaber übergegangen, welcher dasselbe unter der seitberigen Firma fortführt. Coburg, am 24. Oktober 1892. Kammer für Handelsfachen. Dr. Otto.

[44730] Cochem. Oeffentlihe Bekanntmachung.

Im Procurenregister des unterzeihneten Gerichts ist sub Nr. 16 das Erlöschen der von dem Kauf- mann Heinri Krämer in Kaisersefch für die dortige Firma „Seinri< Krämer“ seiner Ehefrau Anna, geb. Rothfkegel, daselbst ertheilten Procura heute ein-

getragen worden. Cochem, den 28. Oktober 1892. Abtheilung T.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [44730] ist heute unter Nr. 1834 die hierselb bestehende Firma „Fr. Finkelde“ und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Julius Finkelde bierselbst eingetragen worden. Danzig, den 28. Oftober 1892.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. ; In unser Firmenregister

Danzig. Bekauntmachung. [44731] In unser Gesellschaftêregister ist heute bei der unter Nr. 315 eingetragenen, hierorts domizilirten offenen Handelsgesellschaft in Firma „Heinrich Hülsen““ folgender Vermerk gemacht worden : ; Der Spediteur Heinrih Carl Hülfen zn Danzig ist als Gesellschafter ausgesbieden. An feine Stelle sind als Gesellschafter getreten: 1) das Fräulein Bertha Henriette Charlotte Hülsen, :

9) das Fräulein Anna Maria Hülsen, 3) das Fräulein Clara Maria Hülsen,

sämmtlih zu Danzig. Die Vertretungsbefugniß steht fortan nur dem bisherigen Gesellschafter Hermann Theodor Walter Hülsen zu. Danzig, den 28. Oktober 1892. Königliches Amt®gericht. Danzig. Befkauntmachung. [44720] Jn unser Register zur Eintragung der Ausschließung der ebelichen Gütergemeinschaft ist beute unter Nr. 586 eingetragen worden. daß der Kaufmann Oscar Rögler hierselbst für die Dauer der mit Fräulein Clara Meyer zu Elbing einzugehenden be dur< Vertrag d. d. Elbing, den 10. Oftober 1892, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen hat, daß das von der fünftigen Ehefrau in die Ehe einzu- bringende Vermögen fowie dasjenige, welches die- selbe während der Ehe dur< Erbschaften, Glü>s- fälle, Geschenke, eigene Arbeit oder sonst erwirbt, die Natur des Vorbehaltenen haben foll. Danzig, den 29. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. X.

E

Eilenburg. Befanntmachung. [44732] Jn unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 13 verzeichneten Eilenburg'er Kattun-Ma- nufactur, Aktien-Gesellschaft, folgender Vermerk heute eingetragen worden : s In der 20. ordentlichen Generalversammlung vom 4. Dktober 1892 sind die statutenmäßig ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrathes Kaufmann Emil Fahn zu Halle a. S. und Director Oskar Krug zu Halle a. S. wiedergewählt. h Ferner sind in ter Sißung des Aufsichtsrathes von demselben Tage der Banguier Emil Ste>ner zu Halle a, S. zum Vorsitzenden des Aufsichtsrathes «und der Dr. med. Adalbert Jahn zu Warmbrunn zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrathes wiedergewählt. Eilenburg, den 20. Oktober 1392. Königliches Amtsgericht.

Forst (Lausitz). Bekanntmachung. [44734] Für die unter Nr. 27 unseres Firmenregisters ein- getragene Handlung in Firma Franz Pfeuuig zu Forst N.-L. hat der Inhaber derselben, Kaufmann Franz Pfennig zu Forst feinem Sobn dem Kauf- mann Paul Pfennig zu Forst Procura ertheilt, welhe heut unter Nr. 91 unseres Procurenregisters eingetragen worden ist. Forst (Lausitz), den 26. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Gehren. Bekanntmachung. [44736] Zun Fol. XCI1I. Bd. I. des hiesigen Handels- registers sind folgende Einträge bewirft worden : 1. Unter der Rubrik „Firma“. Den 28. Oktober 1892. : Porzellanfabrik Marienfeld, Oelze i./Thür. .. Ad. Voigt in Oelze. Laut Anzeige vom 28. Oktober 1892. : Sg zufolge Verfügung vom 28. 892. Blatt 1 der Firmenacten. 11. Unter der Rubrik „Inhaber“. Den 28. Oktober 1892.

Oktober

e vom 28. Oktober 1892.

Voigt in Oelze laut Anzei ügung vom 28. Oktober

Eingetragen zufolge Ver 1892. Blatt 1 der Firmenacten. “Gehren, am _28. Oktober 1892. Fürstlich Schwarzb. Amtsgericht. I. Abth. Hülsemann.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin: s

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutschen Buchdruerei und Verlags8-

Nr. 6497 die Procura des Max Rosenthal zu Berlin

Anstalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Inhaber der Firma ift der Fabrikbesiber Adelbert -

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 3. November

Ag 261.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handeis-, Gen

Bekanntmachungen der deutshea Eilenbahnen enthalten find, ersheint aub in cinem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 2618,

Bezugspreis beträgt À K 50 A4 für i n er Regel gli. Der Infertionspreis für ben Sia “Drudzei le 50 5. I E E

] Das Central - Handels - Register für das Berlin au< dur< die Königliche Expedition Anzeigers SW., Milbelmftrafe 4 E E

Handels - Register.

Gehren. Bekanntmachung.

Eintrag :

28. Oktober 1892. D

r +

ad Nr. 1. Den Die Firma A. erloschen.

Eingetragen zufolge Anzeige und gerichtlicher Ver-

fügung vom 28. Oktober 1892. _ Bl. 5 der Firmenacten. bewirkt worden. Gehren, am 28. Oftober 1892. Fürstlih Schwarzb. Amtsgericht. T. Abth. Hülsemann.

Gleiwitz. SBefanuntmachung.

Witiwe zu Labaudv gelöst worden. Gleiwitz, den 29. Oftober 1892. Königliches Amtsgericht. L 44739 Görlitz. Die Firma Voeelmann & Meier E ia des hiesigen Firmenregisters ist gelöscht orden. Görlitz, den 22. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. A N [44741 Görlitz. Die Firma Nudolf Lottig in Série Nr. 1114 des Firmenregisters ist gelöscht worden. Görlitz, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Grünberg ï. SchE. Bekanntmachuug. [44740] „In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 517 die Firma R. Franz, als deren Inhaber der Tuch- kaufmann Richard Franz zu Grünberg und als Ort der Niederlassung Grüuberg i. S<l. eingetragen worden. Grünberg, den 28. Oftober 1892. Königliches Amtsgericht. IIT.

Halle a. S. Handelsregister [44773] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. In unser Gesell aftsregister ift Heute unter F: (32, woselbst die Actiengesellshaft in Firma: j eeHaasenstein & Vogler““ mit dem Sitze zu_ Berlin und Zweigniederlaffungen zu Halle a. S.,, Hamburg, Magdeburg, Müuchen, Hannover, Breslau, Dresden, Königsberg i. Pr., Nüruberg, Chemnis, Leipzig, Lübe>, Mannheim, Köln a. Rh., Karlruhe i. Baden, Frankfurt a. M., Stutt- gart und Caffel vermerft steht, Spalte 4 folgender Vermerkt de ragen: „Der Kausmann Jsaak Stein zu Frankfurt L M. ift als Vorstandsmitglied digten: Ferner ist die für vorbezeichnete Actiengesellschaft mit Zweigniederlassungen dem Kaufmann Jfaak N E E a. M ee und unter . 403 unseres Procurenregisters einge - cura gelos{t worden. f E A Halle a. S., den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hannover. Befanntmachung. 44775

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blalt S034 zur Firma Vereinsbrauerei Herrenhausen V Sngeiragen:

Braumeister Carl Altwein ist aus dem Vo ausgeschieden, - dafür Buchhalter Friß Wen he Hannover in denselben eingetreten.

Hannover, den 29. Dftober 1892.

Königliches Amtsgericht. TY.

Hannover. Befanutmachung. [44777 Auf Blatt 4396 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Griebeu's Waagenfabrik eingetragen : : J „Die Firma ist erloschen.“ Haunover, den 31. Oftober 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover, Befanntmachung. 44776 Auf Blatt 4433 des hiesigen Handelsregisters i beute zu der Firma Auguste Hubeusa> einge- tragen : „Die Firma ist erloschen.“ Haunover, den 31. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Bekanntmachung. [44774]

Im hiesigen Handelsregister is heute Blatt 3249 zur Firma Geißler & Lindemaun eingetragen: Die Gesellschaft ist anger e Das Geschäft wird vom Kaufmann Robert Geißler in Hannover unter unveränderter Firma allein soctgelen-

Hannover, den 31. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. TV.

[44778] HWildburghausen. Laut Anmeldung pom

eutigen ist unter Nr. 149 des Handelsregisters die A Gassenheimer «& Sohn in Hildburg-

( [44737]

Zu Fol. LI. Bd. I. des biefigen delsregisters woselbst die Firma A. D. Voigt E zeichnet steht, ist unter der Nubrik „Firma“ folgender

Voigt in Neuwerk ist

Le i machu [44866] In unserem Firmenregister ift beuti die daselbst unter Nr. 769 eingetragene Firma M. Lukasczyf's

Deutsche Reich kann bur< alle Post - Anstalten, Did Reichs- und A ali Prenfiscgen E e

mit seiner Ebefcau na< Henneberger Recht nicht in Gütergemeinschaft lebend 9 t, b. Osfar Gassenheimer in Hildburghausen. Hildburghausen, den 29. Oktober -1892. Herzogliches Ae Abtbeilung I. Ambronn. f 44864] Höhkr-Grenzhausen. Unter faufelité Nr. 9 des hiesigen Gesellschaftöregister Firma Ge- brüder Knödgen zu Baumbach wurde heute folgender Eintrag gemacht : : ü tes Seite ist E. Liguidater ist der isherige “Gesellschafter Karl Heinrih Knödge K Heinrih Knödgen zu Acten zum Gesellschaftéregister Bd. VI. Nr. 1/2. Grenzhausen, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtzgericht Söhr-Grenzhausen. v. Fenner.

L 44781 Königslutter. Im hiesigen Haubellttcifier ist die für Oberlutter eingetragene Firma : - Wendt & Gebr. Heine>te (offene Handelsgesellschaft) auf Antrag der Firmen- (Stei L, E vermertt, daß das Geschäft Steinbruchsbetrieb) mit dem Sit in hiefiger Sti unter der Firma: : L ___ Alb. Heine>e von dem bisherigen Mitinhaber, Steinbruchsbesiber Albert Heine>e, früher in Oberlutter, jeßt hieselbst, allein unter Uebernahme der Geschäftsforderungen und Schulden fortgeführt wird. Königslutter, den 29. Oftober 1892. Herzogliches Amtsgericht. Rosenthal.

. / [44782] Lörrach. Nr. 20615. Gegen die Firma Otto Greuther in Lörra<h wurde unterm 29. August 1892 Konkurs erkannt. Mit dieéseitigem Urtheil vom 27. September 1892 wurde zwischen dem Kridar und seiner Ehefrau die Vermögensabfsonderung auêëgeiprocen.

Lörrach, 25. Oktober 1892. Großh. Amtsgericht.

Nüßle.

LyeCK. Firmenregifter Ly.

_Die unter Nr. 212 des Registers

Firma „August Caspary““ ijt am

1892 gelés<t worden.

Lyck, den 31. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

__ [44783] eingetragene 31. Oktober

Minen. _ Handelsregifter [44784]

des Königlichen Amtsgerichts zu Miuden,

_In unserm Gesellschaftsregister ist am heutigen

Tage jolgende Eintragung bewirkt worden :

Spalte 1. Laufende Nummer 236.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft: „Mindener Straßenbaghu-Gesellschaft.“

Spalte 3. Siß der Gesellschaft : Minden.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft is eine Actien - Gesellschaft

nah dem Gesellshaftsvertrage vom 8. Oktober 1892

und hat ihren Siß in Minden.

Gegenstand des Unternehmens is der Bau und

Betrieb von Straßenbahnen in Minden und Um-

gegend, in erster Linie von Minden nah Porta.

Das Grundkapital beträgt 150 000 Æ in 150 auf

den Namen lautenden Actien von 1000 und fann

dur< Beschluß der Generalversammlung erhöht

werden. .

Gründer der Gesellschaft sind die nachstehend unter

Nr. 1 bis mit 48 Ben Personen:

1) Wirih Heinrich Althoff,

2) General-Agent Alexander Althoff,

3) Wirth Oscar Behrens,

: 4) Justiz-Rath Arnold Bernau, für sih und als

Bevollmächtigter des Buchdru>ereibesitzers W. Köhler

in Minden,

5) Kaufmann Christian Breyer,

6) Kaufmann Hermann Drüge,

__7) Kaufmann Albert Lilienthal, Theilhaber der

Firma Franke & Lilienthal,

8) Wirth August Frederking in Barkhausen,

9) Kaufmann Carl Frerihs,

10) Bergrath Carl Goede>e,

11) Kausmann Ludwig Günther,

12) Kaufmann Marx FJardon,

13) Wirth Wilhelm Kaune,

14) Stadtbaumeister August Kirsten,

15) Kaufmann Oscar Kiel,

16) Kausmann Wilhelm Kiel, [u ih und als

Bevollmächtigter des Architekten A. Hußte in Porta

und des Kaufmanns Otto Seiler in Minden,

17) Kaufmann Hermann Klopp,

191 Maurermeister Eduard König,

19) Maurermeister Engelbert Langen, für sich und

als Bevollmächtigter des Bauunternehmers

u. :

Diese haben dén Kaufmann Hugo Ibing zu Broich für die was am 29.

31) Maurermeister Carl Schnabelrauch 32) Kaufmann Mar Schütte, : 33) Rentner Carl Sinemus,

34) Rentner Paul Stapff, 35) Stadtverordneter Friß Stremmel, 36) Kaufmann Gustav Ströver, für sih und als Bevollmächtigter. des Kaufmanns G. Böker in Minden, 37) Stadtrath Theodor Wiese, 38) Bankdirector Heinri Willers, für si< und als Bevollmächtigter des Kaufmanns Carl S(äffer in Goßbfeld, s 39) Wirth Heinrich Wischmeyer, _ 40) Handelskammer-Präsident Friedri Zaun, für sh und als Bevollmächtigter der Frau Regierungs- Präsident von Pilgrim in Minden, , 41) Cigarrenbändler Otto Wittig, 42) Rentner Woldemar Schmidt, 43) Banquier Carl Siebe, für fi< und als Be- vollmächtigter des Geheimen Sanitäts-Raths Dr. Müller in Minden, : 44) Banquier Wilhelm Wegener, für ih und als Theilhaber der Firma Hermann Lampe in Minden und als Bevollmächtigter des Apothekers W. Heim- rod in Minden, des Kaufmanns Robert Schelp in Minden, des Schneidermeisters Wilhelm Schmidt daselbst, des Musikdirectors Carl Zuschneid daselbst und des Werkmeisters Fr. Klodt daselbst, / 45) Buchdruereibesißer Peter Leonardy, als Be- voilmächtigter des Kaufmanns Louis Kiel in Minden, i 46) Handelskammer-Secretär Dr. Paul Rohr, als Bevollmächtigter des Kaufmanns William Küster in Minden, 47) Bä>ermeister Heinriß Sto>haus, 48) Frau Wirth Johanne Meyer in Barkhausen unter 1 bis mit 7, 9 bis mit 25, 27 bis mit 47 in Minden wohnhaft. i Die Gründer haden ämmtliche Actien übernommen. Der Vorstand der Gesellschast wird dur< den Aufsichtsrath bestelli und besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, zur Zeit nur aus dem Berg- rath Goede>te in Minden. Der Aufsichtérath besteht mindestens aus 3 Mit- gliedern, zur Zeit aus folgenden Perfonen: 1) Justiz-Rath Arnold Bernau, : 2) Kaufmann Wilhelm Kiel,

Stadtrath Gustav Hattenhauer,

) Banquier Carl Siebe,

5) Apotheker Wilhelm Heimrod,

) Stadtrath Theodor Wiese,

7) Stadtrath Christian Lü,

8) Rentner Woldemar Sämidt,

9) Kaufmann Max Schütte,

sämmili<h in Minden. Zu Revisoren sind bestellt dur Beschluß der Mindener Handelskammer: : E der Kaufmann Wilhelm Brinkmann und der Handelskammer-Secretär Dr. Rohr, beide in Minden. Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft versehen sind und, falls der Vorstand aus einem Mitgliede besteht, die Unterschrift dieses cder dessen Stellvertreters, falls der Vorstand aber aus mehreren Mitgliedern be- steht, die Unterschrift zweier Vorstandêmitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Stellver- treters tragen. Die Zusammenberufung der Generalversamm- nes erfolgt durh den Aufsichtsrath mittels ein- maliger Bekanntmachung mit einer Frist von min- destens zwei Wochen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs-Anzeiger. Minden, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Bekanntmachung. [44785] In die unter Nr. 37 des Gesellschaftsregisters ein- rp offene Handelsgefellschaft cbrüder bing zu Broich find nah dem an 9. September 1892 erfolgten Tode - des Mitinhabers Friedri Ibing dessen Nehtsnachfolger : a. Wittwe Bierbrauereibesißer Friedri<h Ibing Helene, geb. Dn Ne zu Broich, b. Kaufmann Hugo JIbing zu Broich, c. Kausmann Friedrich Jbing jun. zu Broich, als Mitgesellschafter eingetreten, welche die Gefell- schaft zuglei mit dem bisherigen Mitinhaber Bier- brauereibesißger Richard Ibing zu Broich unter der Firma Gebr. Jbing fortsezen. Die Firma ist nah öshung unter Nr. 37 des Gesellschaftsregisters unter Nr. 256 daselbst neu G Die Gesell- schaft zu harteees, VSt nur den Mitgesellschaftern : 1) Bierbrauereibesißer Richard Ibing, 9) Wittwe Friedri Ibing, Helene, geb. Schmiß,

ent. Firma zum Procuristen bestellt, ftober 1892 unter Nr. 198 des

Schmidt in Minden

20) Stadtrath Christian Lü>, -

21) Gelbgießer August Marquardt,

22) Kaufmann Frit Marpé,

23) Rentner Wilbelm Menke,

24) Kaufmann Heinri<h Muermann,

2%) Gymnasiallehrer August Müller,

26) Restaurateur Wilhelm Nolting in Porta,

27) Kan E Theodor Roblfing, für si< und

N éclborst mächtigter des Lederfabrikanten Emil l €£ 7

98) Kaufmann Carl Rubreht,

99) Kaufmann Wilhelm Ruoff,

Procurenregisters vermerkt ift.

Nassau.

lfd. Nr. 15, Pebler zu Naffau asenver Eintrag gemacht : schen“

1892 am selben

Mülheim a. d. Ruhr, den 29. Oktober 1892, Königliches Amtsgericht.

__ Bekanntmachung. [44867 In dem Mieten Firmenregister wurde heute ber treffend Firma Müller Friedrich

„Die Firma ift er Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Oktober e.

Nafíau, den 29. Oktober 1892.

en eingetragen worden. Firmeninhaber es 2a Salomon Gafsenheimer, seither in Themar,

30) Regierungs-Secretêr Georg Schilling,

register zu Nr. _ Der Kaufmann Ni

in Müller als Handelsgesellf\i s nunmehr unter der

1892.

offensafts-, Zeichen- s Muster-Registern, über. Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-

20 4.

Nordhausen. Befauntmachung. [44786]

Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift ein- getragen: _ : : “Lt unler Firmenregister bei der unter Nr. 976 eingetragenen ome:

scar Uhle

in Spalte 6: f e Mes „Die Firma if dur< Erbgang auf die Wittw Uhley, Martha, geb. Niebuhr, ind deren 4 Zie jährige Kinder Rudolf, Martba, Ehrich und Katha- rine Ühley übergegangen und die unter der bisherigen Firma „Oscar Uhley“ nunmehr bestehende Han- delsgesellshaft unter Nr. 377 des Gesellschaftsregisters eingetragen.“ e

Il. in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 377 die am 16. Oktober 1892 begonnene Handelsgesell-

haft in Firma: s u uan Uhley mit dem Siße in Nordhausen und als deren Ge- Ie He E L Martha, geb. Niebuhr, und deren 4 minderjährige Kinder Rudolf, Martha Ehrich und Katharine Ubley daselbst. Zur Vertretung der Gesellschaft find nur die Wittwe Aline Ubley, geb. Engelhardt, und der Rechtsanwalt Dr. Usbek als Vormünder der ge- dachten Minorennen gemeinschaftlich berechtigt. Nordhausen, den 31. Oktober 1892. / Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

44787 Ohlau. Im Firmenregister ist bei ie unte Nr. 309 eingetragenen Firma „Fabrik zum Watt W. Berliner“‘ beut eingetragen :

Die Zweigniederlassung in Breslau gehoben.

Ohlau, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

ift aufs

/ [44788] Reichenbach u. E. Befanutmachung. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 325 ein-

getrageze Firma: j „Ed. Lehmann““ zu Reichenbach, deren Inhaber der Kaufmann Eduard Lehmann daselbst war, ist erloschen. Reichenbach u. E., den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

5 [44789] Rotenburg i, Wann. Befanntmachung. Auf Blatt 24 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma C. F. Glawaß in Rotenburg eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Rotenburg i. Haun., den 21. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Schippenbeil. Die Firmen :

? il. Bekanntmachung. [44790] im hiesigen Firmenregister eingetragenen

Bezeichnung der Firma

Ort der Nieder- laffung

Eingetragener Inhaber

Nr. des Registers

L. Besfsel

Auguft Tietz Lonis Mulack

J. Abra- mowsfy R. Schulz G. Oswald H. Lewy

G. Wosien

Dann . Reinke

L. Tolk

Nathan Wein-

berg WilliamBrouft Louis Jaffe A. Butschkow

Go n

Schip- penbeil do. do.

ti Bessel,

Carl August Tietz,

Friedrih Louis

Mulad>,

do. Isaac Abra-

mowsty,

do. Rudolph Schulz,

do. Gustav Oswald,

do. Heinriette Lewy, ‘geb. Jahmann,

do. Gustav Wosien,

do. Hugo Neumann,

do. Emil Reinke,

do. Leopold Tolk,

do. Nathan Weinberg,

do.

do. do.

S O N

S Lo

v [e] G

474 502 929

239 940 584 609 620

622 628 632

William Bronft, Louis Jaffe, Arthur Butsch- E kow, sowie die im Procurenregister unter Nr. 15 für die irma P. Neumann dem Louis Neumann in Schippenbeil ertheilte Procura

: __ sind gelöst. Schippenbeil, den 6. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht.

Strehlen. Bekanntmachung. [44791] In unser aae ijt beut eingetragen

worden unter Nr. 31 die Firma C. G. Müller

mit dem Siße in Strehlen.

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Gustav Müller in Strehlen,

2) der Kaufmann Richard Müller in Strehlen.

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1892 bes

Ferner ift Angen worden in unser Firmen- : , betreffend die Firma „C. G.

er“ in Strehlen: ichard Müller aus Strehlen ift Handelsgeschäft des Kaufmanns Gustav er S und die Firma C. G. er bestehende

gonnen.

das

Tee ellschaft unter Nr. 31 des Gesellschafts»

getragen. Strehlen, den 22. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.