1892 / 263 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

144950] : S Robschüzer Papierfabrik. In der Generalversammlung vom 28. Oktober

1892 hat nah Î 18 des Statuts eine Ergänzungs-

wahl des Aufsichtsrathes obiger Fabrik stattgefunden,

nah welcher das ausscheidende Mitglied Herr Rentier

Hugo Klopfer wiedergewählt wurde und besteht der fsichtsrath aus nachfolgenden Herren:

Hugo Klopfer-Meißen, Vorsitzender,

Woldemar Donath-Sönitz, Stellvertreter des

Vorsitzenden,

Adolph Lehmann-Lindigt,

Reinhold Dreßler-Noffen,

Clemens Moriß-Nottewiß. A Als stellvertretender Director und Mitglied

des es wurde Herr Marx Dietrich-Nimtitz

ewählt. :

i 9 Robschüt, am 1. November 1892. :

Der Aufsichtsrath der Nobschütßzer Papierfabrik.

Hugo Klopfer, Vorsitzender.

[45159 D GAA, i B

I. Aus früheren Ausloosungen Bergis<-Märkischer A. Eisenbahn-Prioritäts-Obligationen sind no<h rü>- fändig und werden hierdur< wiederholt aufgerufen :

Von den Bergisch - Märkischen Eisenbahn- Prioritäts-Obligationeu LV. Serie: Nr. 7198 und 8160 zu je 600 M.

Desgleichen V. Serie: Nr. 230 zu 1500 4, Nr. 4667 zu 600 4, Nr. 12422 14086 und 38616 zu je 300 M

Desgleichen VIL. Serie : Nr. 12195 zu 600 4, Nr. 49297 72524 76582 97354 und 100759 zu je 300

Desgleichen VIILI. Serie: Nr. 9925 und 17648 zu je 1000 6 5

Von den Dortmund - Soefter Eifenbahn- Prioritäts - Obligationen L. Serie: Nr. 798 und 8161 zu je 300 M

Die Einlösung erfolgt bei den Eisenbahn - Haupt- Tassen zu Elberfeld, Berlin (Leipzigerplaß 17), Frankfurt a. M., Köln (re{<tsrh., Domhof 48), Breslau und Altona und bei den Eisenbahn- Betriebskassen zu Düsseldorf Nt - Elber- feld), Hagen, Cassel (Cassel - Schwerte) und Altena.

II. Von den zum 2. Januar 1886 zur -NRü>- zahlung gekündigten Bergisch-Märkischen Eisen- bahn-Prioritäts-Obligationen VL. Serie sind die Nrn. 8879 19700 20372 21336 und 22981 zu je 600 A, Nr. 58156 58237 58238 58239 58240 58241 58242 58243 58244 58245 58246 58247 58248 58249 58250 68995 83435 87486 87487 87488 87489 112174 und 112175 zu je 300 M, bis jeßt nicht eingelöst und werden hierdurh wiederholt aufgerufen. : i

Die Einlöfung erfolgt bei den Eisenbahn - Haupt- Tassen zu Elberfeld und Berlin (Leipzigerplay 17).

Elberfeld, den 1. November 1892.

Königliche Eisenbahn-Direction.

[45398]

Brauereigesellschaft Eglau in Durlach. Hierdurch beehren wir uns, die Herren Actionäre

zu der am Dienstag, den 29. November 1892,

Nachmittags 4} Uhr, im Geschäftshause der

Gesellschaft Tatttindenden G, ordentlichen General-

versammlung ergebenst einzuladen.

Tagesorduung:

1) Genehmigung des Geschäftsberihtes und des Rechnungsab|clusses für das abgelaufene Geschäftsjahr. : /

2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes. j

3) Entlastung für den Auffichtsrath und die Direction. E

Diejenigen Herren Actionäre, wel<he an der Generalversammlung Theil zu nehmen wünschen, haben ihre Actien bis spätestens den 28. November I. J. bei der Gesellschaftskasse oder bei dem Bank- hause J. Ph. Keßler in Frankfurt a. M., mit doppeltem, arithmetis<h geordnetem Nummernver- zeichniß versehen, bis nah Ablauf der Generalver- fammlung zu hinterlegen, wogegen die Legitimations- farten ausgegeben werden.

Durlach, den 3. November 1892.

Die Direction, M. Eglau.

1 [44949]

Vereins lager. Die Actionäre werden hierdur< gemäß $ 6 des Statuts und der geseßlichen Bestimmungen auf- gefordert, die bislang noch ni<t eingezahlten zweiten 50 °/ ihrer Antheile mit 4 150.—- pr. Stück bis zum 2. Januar 1893 in unserem Geschäfts- local, Musfeumsstr. Nr. 1 hierselbst, eiuzuzahlen. Sur vorherige Einzahlungen werden 6% p. a.

infen vergütet. Bei der Einzahlung sind die nterimsscheine nebst den Talons und einem Ver- zeihniß der fortlaufenden Nummern einzureichen. Bremen, den 31. Oktober 1892.

Vereiuslager. Der Aufsichtsrath. D. Hollstein. Karl Ha gemeister.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- _ Genossenschasten. [45396]

Allgemeine Deutsche Viehversicherungs Gesellschast a. G. zu Lübeck.

L. Außerordeutli<he Generalversammlung am Montag, den 2x. November, Nachmittags 3 Uhr, in Schme>ebier’s Wintergarten, Fleis- hauerstraße Nr. 13. E

Tagesorduung: 1) Geschäftsbericht. 2) Wahl des Verwaltungsrathes. 3) Statutenänderung. S :

Le al. 2. Die Police legitimirt zur Theil- nahme. Lübeck, den 3. November 1892. Der Verwaltungsrath. Otto Gusmann.

Fr. von Lowhow. L’ Lassen:

[45161] Neichs-Versicheruugs-Bank in Bremen, Versicherungs-Gesellschast a. G. in Liquidation. Alle, welhe no<h Forderungen an die aufgelöste Bank haben, werden hierdur< aufgefordert, ihre An- sprüche spätestens bis zum 1. Januar 1893 geltend zu machen, widrigenfalls die Vertheilung ohne Nüd- sicht auf solche Forderungen vorgenommen werden muß. Auf die Mitglieder bezieht fich diese Aufforderung (f. Cirkular vom 4. Oktober d. J.) niht. Den- selben wird der e vom 22. Oktober d. I.

hierdur< zur Kenntniß gebracht :

Die für die beiden Aussteuerklassen der Braut- ausfteuer und der Wehrdienstaussteuer gesammelten Fonds werden unter die Mitglieder der genannten Klafsen getrennt vertheilt. Die Mitglieder diefer beiten Versicherungéklassen werden unter diefer Mo- dification mit den der Bank geleisteten Zahlungen, also den geleisteten Anmeldegebühren, Prämien- zuschüssen, Mblicéngeblibren, Schreibgebühren, Portis und Stempelabgaben, in Gemäßheit der in den Büchern der Bank gemachten Angaben gleihmäßig berücksichtigt.

Auf dem Bureau der Bank wird vom 1. Januar 1893 an eine Liste der Mitglieder mit der Angabe der von ihnen der Bank geleisteten Zahlungen auf- gelegt. Jedes Mitglied ift befugt, unter der Angabe der Nummer seiner Police diese Liste selbst oder durch einen Bevollmächtigten, welcher fich dur Vor- legung der betr. Police zu legitimiren hat, einzusehen und eventuell die Nichtigstellung derselben zu be- antragen.

Die Mitglieder, welche bis zum 1. Februar 1893 keine Einwendungen gegen die in der Liste verzeich- neten Angaben gemacht haben, find hieran gebunden und wegen etwaiger Auélassungen, Fehler und Irrthümer mit allen Ansprüchen an die Bank aus- geschlossen. i s

Die Auszahlungen erfolgen lediglih an die in der Liste benannten Mitglieder. Etwaige Nechtsnachfolgen find der Bank bei dem Antrage auf Berichtigung nachzuweisen. i

Alle diejenigen, welhe nah Ausweis der Bücher die Prämie für das Jahr 1891 bezahlt haben, gelten als Mitglieder.

Bremen, 31. Oktober 1892.

Die Liquidations-Commission.

[45401] Actien Gesellschaft Brauerei Tivoli

vormals Burckhardt «& Greiff in Krefeld.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden bierdurch zu der in unserem Geschäftslocale, Hülser- ftraße Nr. 386, dahier abzuhaltenden 4. ordentlichen

Generalversammlung auf Mittwoch, den O ds. Mt8., Vormittags 10 Uhr, einge- aden.

Tagesorduung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes des Vorstandes nebst Gewinn- und Verlust- re<nung und Vilanz, sowie des Prüfungs- berihtes des Aufsichtsrathes.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinnvertheilung.

3) Ertheilung der Entlastung für den Vorstand

und den Aufsichtsrath.

4) Wahl des Aufsichtêraths.

Actionäre, welche an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien bis zum 25. ds. Mts. und bis nah stattgehabter General- versammlung bei dem Unterzeichneten zu hinterlegen.

Krefeld, den 4. November 1892.

Der Vorfißende des Aufsichtsraths: Louis Schri.

5) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[45258] Bekanntmachung. : In die Liste der beim Königlichen Landgericht Altona zugelassenen Rechtzanwälte is. der RNechts- anwalt Jasper in Altona eingetragen worden. Altona, den 2. November 1892. i Der Landgerichts-Präsident: Witt.

[45257] L / In die Liste der bei dem Königlichen Landgerme Hannover zugelassenen Rechtsanwälte ist unter Nr. 88 der Rechtsanwalt Dr. jur. Louis van Biema hier- felbst mit dem Wohnsiße in Hannover eingetragen. Hannover, den 1. November 1992. Königliches Landgericht.

[45259] Bekanntmachung. Die Eintragung des NRechtsanwaltes Johann

anwälte ift wegen Aufgebung der Zulassung heute gelös<t worden.

Straubing, den 2. November 1892.

( ) Königliches Landgericht.

T 8.

Müller, Präsident. 9) Bank - Ausweise.

Uebersicht der

[45422]

Magdeburger Privatbank.

Activa. Kassa-Bestand (incl. Guthaben bei

der Reichsbank) _

Wechsel und Devisen

Effecten und -Stcuerscheine . . Lombardforderungen L Debitoren z

M 9010 081,37

P ass1YaA. M. 5 767 500, 600 000,—

3 638 927,45 494 517,80 965 200,—

Actien-Kapital Neservefonds Special-Neservefonds Umlaufende Noten Giro und Depositen Accepte und Avale Creditoren L

30 000,— 899 261,53

Magdcburg, den 31. Oktober 1892.

[45260] Uebersicht e

Sächsischen Vank zu Dresden

am 31. Oktober 1892, Activa. Cursfähiges Deutshes Geld . 6 20 595 447. NReichstaslenWenE es 465 175. : V 8713 600.

Noten anderer Deutscher

Banken . . E Son ge Kassen-Bestände . ¿ 604 630. Wechsel-Bestände . .... y 68 888 947, Lombard Deine C s 4087720; Efsecien-Bellane 315 763. Debitoren und sonstige Activa . 5703 923.

P assiva.

Eingezahltes Actienkapital . . #4 30 000 000. Neterveronds G e 440022: Tab rálli N vindli@

ägli fällige derbindlidh- j

feiten N 5 E C 14 24L 092 An Kündigungsfrist gebundene Berpbiidliclelien 1% a 14 394207. Sonstige Passiva

Wechseln sind weiter begeben worden : Die Direction. Stand der Badischen Vank

am 31, Oktober 1892. Activa.

[45337]

3 661 932,12

2 221,65

469 000,— 1 242 098,19

A 9010 081,37

45 700 400,

S2 925 684. Von im Inlande zahlbaren, no< nicht fälligen

“é 1 522 319 52.

[45395] Wochen : Uebersicht Bayerischen Notenbank

vom 31. Oktober 1892,

Activa. Bea etan, igétafi i and. an Reichskassensheinen . 2 Noten anderer Banken . . Un io a6 Lombard-Forderungen . Cen. e sonstigen Activen . Passiva. Das Grundkapital P ULOCTDeTONDS E 6 e eie Der Betrag der umlaufenden Noten . Die sonstigen tägli<h fälligen Ver- D a S Die an eine Kündigungsfrist gebundenen MSCIUINDEDI E Die sonstigen Passiva. .-. «1-2 355 000 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, tnt Inlande zahlbaren Wechseln . . . . M 1 795 526.97 München, den 3. November 1892. Vayerische Notenbauk. Die Direction.

P 30 016 000 100 000 3 764 000 49 423 000 2414 000 70 000 1 342 009

7 500 000 1 629 000 67 061 000

83 584 000

10) Verschiedene Bekanuk- machungen. [45399]

Generalversammlung der

Electriciteits Maatschappy Syst. de Khotinsky,

am Sounabend, den 19, November 189292, Nachmittags um S Uhr, im Notarishuis zu

Notterdam. E Tagesordnung : Artikel 23 und 24 der Statuten. Notterdaur, 5. November 1892. Die Direction. l Laut Art. 19 der Statuten find nur diejenigen Actionäre stimmbere<htigt, welhe ihre Actien min- destens 5 Tage vor der Generalversammlung bei W. Schöffer & Co., Notterdam, hinterlegt haben.

[45261] De, Die Westpreußische Landschaft hat am Schlusse des Johannis-Termins 1892 an Pfandbriefen aus- gefertigt und in Umlauf geseßt: à 390 I. Serie t. a3 Í à 349/96 I. Serie Emission A. 30 062 395 A ooo L 2 B. 102 426 400 à 34 9% TI. Serie à 3s 9/0 Central à 4 9% é

Im Ganzen 152 885 595 M. Die Fonds des Instituts beziffern si<h nah dem Abschluß der Generäl-Landschafts-Kasse vom 20. Sep-

tember 1892: Eigenthümlicher Fonds aus\{ließli< des Werthes der zum Geschäftsbetrieb dienenden Grund-

Reibetaneas B . eiistahjen|chetne . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombard-Forderungen Effecten . A Sonstige Activa

M.

5 190 347/12 21 280|— 243 000|— 20 093 441/94 1 548 480 101 939/54

1 834 304/09

59 032 792/69

stü>e und Häuser, sowie des Mobiliars nah

deren Versicherungswerthen von 537 140 M

und des Ausftattungs-Kapitals für die West-

preußische landschaftlihe Darlehns-Kasse zu Danzig von 900 000 6 auf

3823181 M 12

Tilgungs-Fonds auf TDOOOLL 33 7

Sicherheits-Fonds auf... . 1357884 , 92

Zinfen-Fonds auf 69104 94,

PasSsîVa.

im Ganzen auf 12 809 232 #4 91 S und sind bis auf 433 702 Æ 91 - in Westpreußischen

Grundkapital M Reservefond . e Umlaufende Sn a eo Täglich fällige Verbindlichkeiten . , An Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten A Sonstige Passiva .

A

Wechsel betragen M 2 575 841.12.

9 000 000|— 1 629 309/36 15 517 100|— 2 394 784/21

49169912 29 032 792/69 Die weiter begebenen, no< nicht fälligen deutschen

bezw. Central-Pfandbricfen zinsbar angelegt. Marienwerder, am 21. Oktober 1892. Königl. Westpreußische General-Landschafts- Direction. 3861] Für 5 Mark !! gegen Nachnahme, Nagelholz - Nauchfleis<h à Pfund

1 4 30 S franco. S. de Beer, Emden.

[45397]

: Auf Grund des $ 3 der Vereins - Statu Berliner Kaufleute und Industrieller“ zu einer am

1) Beschlußfassung über Stellung e Verein abzielenden Antrages und

S eibe Mustex - Statuts um Be 3) Wahl einer Commission von dre

ständig vorzunehmen. Berlin, den 28. Oktober 1892.

Stubenrauch zu Straubing in die Liste der bei

dem K. Landgerichte Straubing zugelassenen Rechts-

L. M. Goldberger.

_Seidene Ballstosse

ab eigener Fabrik

»Zollfrei“

75 Xfg. p. Met.

etwa von den Staatsbehörden no<h zu verlangenden Aenderungen des Statuts

Verein Berliner Kaufleute und Zndustrieller. Vekanntmachung.

ten berufen wir hierdur<h die Mitglieder des „Vereins

Ly i Dounerstag, deu 10. November d. J., um 6} Uhr Abends, hierselbst im Saale des Kaiserhofes stattfindenden

außerordentlichen Generalversammlung. Tagesordnung :

ines auf Erwerbung von Corporationsrehten für den Ermächtigung des Vorstandes bezw. des Präsidiums,

cinen entsprehenden Antrag an die Staatsbehörden zu richten. 2) Antrag des Vorstandes auf Annahme der nah Maß

ne des von der Staatsbehörde

gestalteten Statuten für den Verein und für die einen

tandtheil desselben bildende C

i Mitgliedern, welche bevollmächtigt werden 4 cht e s

Der Vorstand des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller.

Das Präsidium. Emil Jacob.

L. Nummel.

bis Mk. 18.65, sowie schwarze, weiße und far- bige Seidenstoffe v. 75 Pf. bis Mk. 18,65 p. Met. glatt, gestreift, karrirt, gemustert 2c. (ca. 240 vers. Qual. u. 2000 versh. Farben, Dessins 2c.) Seideu-Damraste v. Mk. 1.85—18.,65 Seiden-Foulards «e 1 L.35— 5,85 Seiden-Grenadines « i 1.35—11,65 Seiden-Bengalines « ee L1,95— 9,80 Seiden-Bastkleiderp.Nobe, „16.80—68,50 Seideu Ârmûüres, Merveilleux, Duchesse etc, porto- und zollfrei in's Haus. Muster umgehend. Doppeltes Briefporto nah der Schweiz.

Sciden-Fabrik G. Henneberg, Zürich.

feinster ostfries. Hammelbraten 9 Vfund franco

Königl.- und- Kaiserl. Hoflieferant.

cmammza f

zum Deutschen Reichs-A

M 263.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in E besonderen Blatt unter dem Tite

Vierte Beilage

Berlin, Sonnabend, den 5. November

Genofsenschafts-, Zeichen-

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1892.

und Muster-Regiftern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. (n. 264)

Das Central - Handels - Register Berlin au< dur

Anzeigers SW., Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

ir das Deutsche Reich kann d : é die Königliche Sit des Deutide Riga, ann dur alle Post - Anstalten, für

und Königlich Preußischen Staats-

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellschaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<ß, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatlich.

[45172] Aachen. Bei Nr. 1306 -des Firmenregisters, wo- selbst die Firma „F. Macco““ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt :

Der Kaufmann Hermann Fricdriß Macco zu Aachen is in das Handelsgeschäft des Ferdinand Macco als Handelsgesellshafter eingetreten.

Bei Nr. 1447 des Procurenregisters, woselbst die für vorstchende Firma dem Hermann Friedrich Macco zu Aachen ertheilte Procura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt:

Die Procura ift erloschen.

Unter Nr. 2103 des Gesellschaftsregisters wurde die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „F. Macco‘““ mit dem M zu Aachen eingetragen.

Die Gesellschafter sind: 1) Ferdinand Macco, A B Friedri Macco, beide Kaufleute zu

achen.

Die Gesellschaft hat am 31. Oktober 1892 be- gonnen. .

Aachen, den 31. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[45174] Altona. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2487 eingetragen die Handelsfrau Wilhelmine Louise Neet, geb. Wunderlich, in Altona. Ort der Niederlassung: Altona. irma: L. Reezt. ltona, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a. i i; [45173] Altona. Bei Nr. 1156 des Gesellschaftsregisters, Firma SHamburg-Otteusener Spiegelfabrik G. Grüßmacher & L. Rees zu Altona- Ottensen, Gesellschafter Kaufmann Gustav Ferdi- nand Grüßmacher zu Hamkurg und Handelsfrau Wilhelmine Louise Reeß, geb. Wunderlich, zu Altona-Ottensen ist notirt : Die Gesellschaft ist zufolge gerihtli<hen Ver- gleihs vom 12. Oktober 1892 aufgelöst. Altona, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I11 a.

[45177] Barmen. Unter Nr. 1279 des Procurenregisters wurde heute die dem Kaufmann Wilhelm Heinrich Brinkmann hier seitens der Firma Elsaß & Bocks ertheilte Procura ges Barmen, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. I.

[45180] Barmen. Unter Nr. 1155 des Procurenregisters wurde die dem Friedr. Welz seitens der Firma Varmer-Aktienbrauerei und Mälzerei ertheilte Procura gelöscht. s Barmen, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. T.

45178 Barmen. Unter Nr. 1581 des Gesell sats! registers wurde heute zu der Firma Barmer- Aktienbrauerei und Mälzerei vermerkt, daß das Vorstandsmitglied Josef Dauber am 1. November cr. ausgeschieden "is und der Vorstand jeßt aus dem Kaufmann Hermann Oevel und dem Braumeister Friedri Haase, beide hier wohnhaft, besteht.

Varmen, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. T.

[45175] Barmen. Unter Nr. 365 des Gesellschaftsregisters wurde am 14. Oktober 1892 zu der Firma Röder- stein & Walter vermerkt a die S durch den Tod des August Nöderstein aufgelöst f und daß der Ernst Röderstein das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fortseßt. Sodann wurde unter Nr. 3180 des Firmenregisters eingetragen die Firma Nöderftein & Walter und b E Inhaber der Kaufmann Ernst Röderstein elbst. Barmen, den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. I.

[45176]

Barmen. Unter Nr. 2549 des irmenregisters

wurde am 13. Oktober 1892 zu der Firma „H. F.

losen il Nachf.““ vermerkt, daß die Firma er- n ift;

armen, den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. 1,

Berlin. Handelsregister [45391] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 2. November 1892 sind am 3. November 1892 folgende Eintragungen erfokgt : In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13550, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: ¡ _, Kaiser & Guudlach mit dem Siße zu Hannover und Zweignieder- lassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : Der Siy der Gesellschaft ist von Haunover na< Berlin verlegt worden. Die Handels- niederlassung derselben zu Haunover ist auf- gegeben wbvrden. Perfönlih haftender Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Deutsche Autocopist Compie L Frengtzen. & Co. begründeten Commanditgesellshaft is der Kaufmann Gustav Albert Frenßen zu Berlin. Dies ist unter Nr. 13 717 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. ÎÍn unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 23 774 die Firma: e C. Borchert (Geschäftslocal: Schwedterstr. 268) und als deren Inhaber der Großböttchermeister Carl Friedrih Christian Borchert zu Berlin, unter Nr. 23 775 die Firma:

: Carl Strofkorb ; (Geschäftslocal: Kaiser Wilhelmstraße 19a.) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Strokorb zu Berlin,

unter Nr. 23 776 die a: S. Krause

u (Geschäftslocal: Dresdenerstraße 44) und als deren Inhaber der Eisenhändler Ferdinand Julius Hermann Krause zu Berlin,

unter Nr. 23 777 die Firma:

Frau Schwaau, geb. Franz, (Geschäftslocal: Besselstraße 5) und als deren Inhaberin die Frau Kaufmann Anna Schwaan,

__ geborene Franz, zu Berlin eingetragen worden.

: : Gelöscht sind:

Firmenregister Nr. 13 343 die Firma:

i: i: Louis Roy,

Firmenregister Nr. 21 443 die Firma:

Berliner Patentschloß-Fabrik y / Sugo Steinke.

Firmenregister Nr. 23 216 die Firma:

: : Julius Cohn.

Firmenregister Nr. 23 256 die Firma:

: W. Solomouica & Co.

Zufolge Verfügung vom 3. November 1892 ist am selben Tage mit dem Siße zu Berlin unter Nr. 23 778 die Firma:

A Elise Schwalbe (Geschäftslocale: Leipzigerstraße 49 und Oranien- straße 29) und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Schwalbe zu Berlin eingetragen worden. Verlin, den 3. November 1892.

Königliches tas A 1. Abtheilung 80/81,

ila.

Berlin. Bekanntmachung. [45181] In unfer Firmenregister ist unter Nr. 640 (früher Nr. 18069 des Firmenregisters des Königlichen Amtsgerichts I. Berlin) die Firma M. Ph. Auer mit dem Sitze in Schöneberg und als deren In- haber der Zeitungsverleger Martin Philipp Auer in Schöneberg eingetragen worden.

Verlin, den 1. November 1892.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVT.

Bremen. In das Handelsregister ist A n. In das Handelsregister ist eingetragen den 31. Oktober 1892: h De Friedr. Becker Ww., Bremen: Inhaberin Ernst Diedrich Friedri<h Wilhelm Carl Beer Wittwe, Sophie Henriette, geb. Klatte.

C. Vauer & Co., Bremen : Offene Handels- a errihtet am 28. Oktober 1892. Snhaber die Kaufleute Carl Bauer in Heme- lingen und Wilhelm August Unterberg in Woltmershausen.

H. Früchtenicht « Co., Bremen: Am 28. Oftober 1892 ist der in Hemelingen wohn- hafte Kaufmann Hinrih Früchteniht als Theil- haber eingetreten. An dem nämlichen Tage ist sodann Carl Bauer als Theilhaber ausgetreten und führen seitdem Hermann Früchteniht und is Früchteniht unter Uebernahme der

ctiva und Passiva das Geschäft als offene

Handelsgesellschaft unter unveränderter Firma fort.

Ant. Diedr. Geerkens, Bremen: Inhaber

Á ie O Geerkens.

er Jr., Bremen: Inhab iedri Auaust Köster Inhaber Karl Friedrich

M. Paul, Bremen: Inhaber Martin Paul.

Herm. Westing, Bremen : Inhaber Iohann

aZIE ens Saizta remen, aus der Kanzlei der Kammer

Handelsfachen, den 31. Oktober 1892. Ps

C. H. Thulesius Dr.

Breslau. Bekanntmachung. [45183] In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 2405 der Eintritt des Kaufmanns Jsaak Stein zu Frank-

Bezugspreis beträgt L # 50 S für das

der Firma

worden, sowie in unser Procurenregist

nete Actiengesellschaft ertheilten Procura. Breslau, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Camberg. Bekanntmachung.

worden : Bezeilhnung des Landau zu Camberg.

Ort der Niederlassung: Camberg. Bezeichnung der Firma: Ferdinand Landau. (Acten über das Camberg, den 1. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Firmeninhabers :

Cassel, Nr. 851. Denk Kaufmann

Procura ertheilt.

Handelsregister.

tragen am 26. Oktober 1892. Cassel, den 26. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Darkehmen. Befanntmachung. Aufhebung der ehelichen Gütergemeins| Nr. 57 folgende Eintragung bewirkt:

Der Kaufmann Julius Borchert zu Darkehmen hat für seine Ehe mit Caroline, geb. Denkmann, dur< Vertrag d. d. Darkebmen, den 2. Mai 1882, die Ea an der Güter und des Erwerbes aus- sen, em gesammten gegenwärtigen und zu- ünftigen Vermögen der Chefrau ist die Eigenschaft des Vorbehaltenen beigelegt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. am 28. Oktober 1892.

Darkehmen, den 28. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht.

Dobrilugk. [45185] __ Oeffentliche Bekanntmachung.

Auf Fol. 6933 des Handelsregisters des Königlich Sächsischen Amtsgerichts zu Dresden ist am 22. August 1892 die Handelsgesellshaft in Firma:

Brikett- und Braunkohlenzesellschaft Marie

: mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Dresden eingetragen worden.

Diese Handelsgesellschaft in Firma:

Brikett- und Braunkohlengesellschaft Marie i mit beschräukter Haftung

ist unter Nr. 6 unseres Handelsregisters auf Grund des Gefellshaftsvertrages vom 1. Juli 1892 und zufolge Verfügung vom 29. Oktober 1892 am 31. Dftober 1892 im Sinne des Reich8geseßzes vom 20. April 1892 als Zweigniederlassung mit dem Siße in Rückersdorf eingetragen worden.

In dem gedachten Gesellschaftsvertrage ist Folgen- des verlautbart worden : 1) Gesellschafter sind:

a. der Bankdirector Emil Wilhelm Mohrmann

zu Döbeln,

b. der Rechtéanwalt Richard Schanz zu Dresden,

c. der Grubendirector Karl Schwabah zu

Maasdorf, d. der Kaufmann Ernst Schuster zu Kirch- hain i. L. 2) Geschäftsführer sind:

a. der Bankdirector Emil Wilhelm Mohrmann

zu Döbeln, :

b. der Rechtêanwalt Richard Schanz zu Oresben. 3) Gegenstand des Unternehmens i der Erwerb, die Ausbeutung, der Betrieb und die Veräußerung von Kohlenwerken, Brikettfabriken, Abbaurehten und sonstigen Grundstücken, sowie der Handel mit Kohlen und anderen Heizungsmaterialien.

4) Das Stammkapital beträgt vorläufig 30 000 4 Dasselbe zerfällt in 4 Stammeinlagen von 28 C00 4, 1000 Æ _ und zweimal 500 Æ

Die Stammeinlage von 28 000 (A wird dadurch gewährt, daß der Gesellschafter Bankdirector Mohr- mann, die von ihm erworbenen, zeither dem Kauf- mann Eduard Hoefer zu Dobriluge beziehungsweise der Handelsgesellschaft Hoefer & Co., Grube ha zu Rücckerst orf R gewesenen Grundstücke Lindena Band 111. Blatt Nr. 106, Rü>ersdorf Band Ill.

Blatt Nr. 121, 126, Landungen Rüdersdorf Band I.

Blatt Nr. 7, 11, 39 und Band 11. Blatt Nr. 50

mit einem Flächeninhalt von 22,04,27 ha nund

allen darauf befindli<hen Gebäuden, Maschinen-,

Gruben- und Eisenbahnanlagen zu einem Gesammt-

preise von 134500 mitsammt den darauf

lastenden Hypotheken und Grundschulden im Ge-. sammtbetrage von 106500 in die Gesellschaft

einlegt und mit den ihm verbliebenen 28 000 M

gegen den glei< hohen Stammantheil aufrechnet.

ie Stammeinlagen von 1000 A und zweimal

500 Æ werden in baarem Gelde zur Gesellshafts-

kasse eingezahlt. *-

9) Die Geschäftsführer geben ihre Willens- erklärungen dadur kund, daß diefelben ihre Namen unter die Firma der Gesellschaft seten.

Durch die Unterschrift zweier oder eventuell mehrerer Geschäftsführer oder eines Geschäftsführers und eines Procuristen oder zweier Procuristen unter die Firma

furt am Main als Director in den Vorstand der

wird die Gesellshaft verpflichtet.

B. ausgegeben.

zu Berlin mit einer Zweigniederlassung hier unter a Manne «& Vogler Actiengesell- schaft bestehenden Actiengesellschaft heut eingetragen j ) er bei Nr. 1722 das Erlöschen der dem Isaak Stein für vorbezeich-

a g. [45341] In das Firmenregister des hiesigen Gerichts ist unter Nr. 62 heute nachstehender Eintrag gemacht

Ferdinand

irinenregister Nr. 62 S. 1.)

: [45202] Firma: Philipp Schuell in Cassel. Heinrih Strippel dahier ist

Laut Anmeldung vom 20. Oktober 1892 einge-

i : [45184] In unser Register über die ina us oder aft ift unter

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der j ( Vierteljahr. f \ Insertionsvreis für den Raum einer Dru@zeile 20 A.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 263 4. und 263

Einzslne Nummern kosten 29 e

Bis zum Schlusse des Jahres 1893 kann aber die Gesellschaft hon dur die Unterschrift eines einzigen Geschäftsführers verpflichtet werden.

Die Gesellschaft hat mit dem 1. Oktober 1892 begonnen. -

Dobrilugk, den 31. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. Dr. Albrecht. DüsseIdorf. Bekanntmachung. [45187]

In unser- Firmenregister wurde heute unter Nr. 3191 eingetragen die Firma „Benque «& Kindermann““ mit dem Siße der Hauptnieder- lassung in Samburg und einer Zweignied. rlassung in Düsseldorf und als deren Inhaber der Photo- graph Conrad Heinrih Kindermann in Hamburg. In das Procurenregister wurde unter Nr. 1059 heute eingetragen die von vorgenannter Firma für die Zweigniederlassung in Düsseldorf dem Photogravhen Johannes Christian Friedrih Goßmann zu Düfsel- dorf ertheilte Procura.

Düsseldorf, den 29. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

DüsseIldorf. Befanntmachung. [45186]

In unser Firmenregister wurde heute cingetragen unter Nr. 3192 die Firma „A. Renner“ mit dem Sitze der Hauptniederlassung in Braunschweig und einer Zweigniederlassung in Düsseldorf und als deren Inhaber der Ingenieur Adolf Nenner zu Braunschweig.

Düsseldorf, den 29. Oktober 1892.S

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

i L Ore) ; In unser Handelsregister ist heute zur irma Frdr. Jaster in Gronau eingetragen : als Inhaber der Firma: Kaufmann Alfred Jaster und Kaufmann Carl Jaster, beide zu Gronau. Die Pro- cura des Kaufmanns Alfred Jaster ist erloschen

Elze, den 26. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. I.

Elze.

c

Flensburg. Befanntmachung. [45189] In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1659

die Firma: i „Heinr. Jensen““ in Flensburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Jochim Heinrich Jenscn daselbst eingetragen worden. Fleusburg, den 3. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

Genthin. Bekauntmachung. [45336] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 186 eingetragene Firma F. Nüse zu Genthin beute ge- [ös<t worden. Genthin, den 1. November 1892.

Königliches Autsgericht.

45190

Gera, Reuss j. L. Auf Fol. 639 des Gándl:

registers für unseren Stadtbezirk ist heute die Firma

H. Brehme «& Co. in Gera und als Inhaber

O Schmiedemeister Friedriß Hermann Brehme

in Gera und Schlosser Louis Michael Heinri Busch,

genannt Buß, daselbt eingetragen worden.

Gera, den 3. November 1892.

__ Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung für freiwillige Gerichtsbarkeit.

Vrager.

D S (45192) Göttingen. In das hiesige Handelsregister ift beute Llatt 768 eingetragen die Firma Herm. Weber mit dem Niederlafsungsorte Göttingen und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Weber in Göttingen.

Göttingen, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. TI1.

i dh 45191] Göttingen. In das hiesige anhielt ift heute Blatt 769 eingetragen die Firma Gebrüder Alsberg mit dem Niederlassungsorte Göttingen und als deren Inhaber die Kaufleute Louis Alsberg, Siegfried eld und Moritz Fried zu Köln. Offene Handelsgesellschaft seit 21. Oftober 1892. Göttingen, den 3. November 1892.

Königliches Amtsgericht. 111.

Graudenz. BSVefanntmachung. [45193]

Zufolge Verfügung vom 1. November 1892 ist an

demsfelben Tage die in Graudenz errihtete Handels-

niederlassung des Kaufmanns Max Rachelmann

ebendaselbst unter der Firma

: ____ Max Nachelmann

U has diesfcitige Firmenregister unter Nr. 451 cin-

getragen.

Graudenz, den 1. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [45194]

Eintragungen in das Handelsregifter.

Pott «& Rand. Sebaber: Ge, x Ch istian Hinrich . nHaver: n rijtitan Vin

Pott und Carl Gustav Rang.

G. E>olt. Inhaberin : Caroline Elise Sophie

Marie Eolt.

,