1892 / 264 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S act E E R E E E E NE S es

Klasse.

S5. Nr. S688. Spülwaferbebälter für be- messene Spülung mit Hubbegrenzung des Ventil- hebeïs und einstellbarer Shwimmkugel. David Oehme in Potschappel b. Dresden. 13. Okto- ber 1892. O. 96.

Nr. 8726. Controlvorrihtung für Wasser- kasten, bestehend aus einer Schauöffnung und einer Glasglc>e zum Einführen einer Kerze. Gustav Hausen in Hamburg, Eimsbüttlerstr. 51. 26. September 1892. H. 764.

S6. Nr. 8673. Jacquardmaschine, welche \ofort auf jede gangbare Platinenzahl umgestellt werden kann. Ewald Feldmann, Gustav Schulz und Dat Rd in Krefeld. 11. Oktober 1892.

Nr. S677, Kettenbaum-Regulir- und Stell- apparat, mittelst dessen das Aufspannen der Baumscheiben auf die Kettenbäume nah be- stimmtem Maße ohne besondere Messung ermög- liht wird. H. Güntsche in Gera R. 29. Sep- tember 1892. G. 415.

Nr. S696. Webeblatt mit ovalen Stäben. A. Schroers in M. Gladbach. 14. Oktober 1892. Sch. 632.

S7. Nr. S700. Aus Stahlbleh hohl gestanzte belzange (Vorschneider) mit Raa und Stellmaß. Wilhelm Hückinghaus in Rem- scheid-Vieringhausen und Carl Bröker in Remscheid-Vieringhaufen. 14. Oktober 1892.

H. 82

O24.

Uebertragungen.

Die folgenden Eintragungen find auf die nah- genannten Perfonen übertragen.

Klasse.

3. Nr. 5848. Kravattenhalter mit Kragen- kfnopf-Führungsshliß. Hompes<h & Co. in Berlin, Ritterstr. 15.

30, Nr. 4121. Zahnärztlicher Operationsftuhl. Otto Rothe in Berlin, Oranierstr. 10, Franz Rieger in Berlin, Mariannenstr. 6, und H. Weise in Berlin, Oranienstr. 12.

49. Nr. 468. Elektris<h betriebene Arbeitsvor- rihtung. Siemens «& Halske in Berlin SW. Markgrafenstr. 94.

Nr. 653. Vorrihtung zum Bewi>eln ring- förmiger Körper. Siemens «& Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94.

Löschung. In Folge Verzichts. Klasse.

37. Nr. 6424, Thurmziegel mit Falz, Kanälen und Rinnen. Berlin, den 7. November 1892. Kaiserliches Patentamt.

[45582] v. Koenen.

Volkêwirthschaftlihe Zeitschrift Die Sparkasse, Organ des deutshen Sparkassen-Ver- bandes. (Dr. W. Schaefer, Hannover.) Nr. 256. Inhalt: Deutscher Sparkassen-Verband. Versamm- lungen deutscher O ee Zum fünfzig- jährigen Jubiläum der Sparkasse der Stadt Siegen. Alters\parkassen in Desterrei<h. Sparkassen- wesen. Rechtliche Stellung der E in den Gemeinden. Eine Stimme gegen die Centralstelle für den Geldverkehr der Sparkassen. Aus Solingen, Göhscheid, Goldap, Bremen, Halberstadt, N Hildesheim, S R Leipzig, Osnabrück, Beuthen a. O. Oeffentliche Anleihen. Anleihescheine der Rheinprovinz. Versicherungswesen. Preußischer Beamten-Verein. Lebensversicherungs-Policen als Werthpapière. Büchershau. Socialismus und kapitalistis<he Gesellshaftsordnung, von Dr. Julius Wolf. Statistik der Anstellungsverbältnisse deutscher Gemeindebeamten, von Dr. Klin>müller. Otto Hübner's geographisch-statistishe Tabellen. Schul- \parkassenbücher, von Pfarrer Sen>el. Sprech- faal. Sparkassen als öffentliche Behörden. Vor- ichüfse von communalen Sparkassen. Vermischtes. Stellennahweis. Berliner Börsenlage im Monat Oktober 1892.

Neuzeit. Internationale Rundschau über Er- G, Urheber-, Muster-, Modell-, Marken- und ndustriewesen. Mit Berücksichtigung des Versiche- rungs-, Konsulats- und Verkehrswesens. Heraus- gegeben unter Mitwirkung erster Kräfte des In- und Auslandes von der Verlagsfirma: Expedition der Immaterialgüter Dr. A. Klein & Cie. (Berlin). Nr. 43. Inhalt: Dumreicher, Der Markenschußz in Egypten. Laß, Rechtsgrundsäße des Reichs- erihts und anderer hoher Gerichtshöfe Deutsch- ands auf dem Gebiete des Urheber-, Muster-, Marken- und Patentrehts. Lubszynéki, Die ver- eideten Handelsmakler. Möller, Ueber ruhende und \strômende Gnergie. Hager, Grundprincipien der Elektrotehnik. Anlagen des Norddeutschen Lloyd in Bremerhaven. Ueber den eisernen Oberbau der Eisenbahnlinien. Patentliste. p und Hüttenwesen. Versicherungswesen. Verkehrswesen. Preisausschreiben. Vertrags- wesen. Ausstellungswesen. Büchershau. Vereinswesen. Metallmarkt.

Die Nr. 45 ter Blätter für Genossenschafts- wesen (Verlag von I. Guttentag, Berlin) enthält folgende Abhandlungen: Angriffe auf die Consum- vereine. Ueber die Gründung von Central- Genossenschaften. Die Staatseinkommensteuer in Preußen. Die Vereinsgeshäfte der Lagerhalter. Mittheilungen über die Verbandstage des Jahres 1892: XIX. Bericht des Verbands-Directors N. Ebner in Ulm über den XII. Verbandstag des württembergishen Genossenshaftsverbandes in Ell- wangen vom 16. und 17. Juli 1892. Volkswirth- at Die deutsche Auswanderung. Ueber Gesellschaften mit beschränkter Haftung.

Deutsche Kohlen-Zeitung. Fachblatt für die Interessen der gesammten Kohlenindustrie, des Kohlen-, Koks- und Holzhandels, zugleich officielles Organ des Deutshen Braunkohlen - Industrie- Vereins. (Herausgeber: Hugo Spamer, Berlin SW. 46, Großbeerenstraße 94.) Nr. 87. Inhalt: Die Königsgrube zu Königshütte in Ober- \<lesien. Das Holz auf dem Weltmarkte. Besteuerung der Gewerkschaften. Osft-Deutschland. Vom PEIeiEE Steinkohlenmarkt. Literatur. Die Reichs-Gewerbeordnung in ihrer neuesten

Baugewerks-Zeitung. (Verlag von B. Felish in Berlin.) Nr. 89. Júhalt: Tivaverie: und Schußhütten in den Alpen. Eduard Bens : Â Berufsgenossenschaften. Locales und Ver- mishtes. Bücheranzeigen und Recensionen. Bau-Submissions-Anzeiger. -— Marktberiht über Baumaterialienpreise.

Deatne Brau - Industrie Berlin. Officielles as des Deutschen Braumeister-Vereins, des Leipziger Bezirksvereins vom Deutschen Brauer- bunde, des Thüringer Brauer-Vereins, des Erz- getiegiGen Brauer - Vereins, des Voigtländischen Brauer-Vereins, des Oberlausißer Brauer- und Mälzer-Vereins, des Freiberger Brauer- und Mälzer- Vereins, sowie des Hopfenbau-Vereins zu Neuto- mischel und der Section VI—Berlin der Brauerei- und Mälzerei-Berufsgenossenshaft. Nr. 61. Inhalt: Arbeitgeber {ließt Euch zusammen! Deutscher Brauerbund. Torfstreu-Gismiete. Schier unglaubli<h. Studie über Malz, Würze und Bier. Die Entwi>kelung der Bierbrauerei im preußischen Staate bezw. in dessen einzelnen Pro- vinzen während der Etatsjahre 1879/80—1890/91. Hopfenberichte. Städtische Biersteuer. Kon- kurseröffnungen. Konkuréverfahren. Vermischtes. Geschäfts- und Arbeitsmarkt.

Gummi-Zeitung, Organ für die gesammten Interessen der Gummi-Branche und deren Hilfs- und Neben-Industrien. (Redacteur: Th. Gampe, Dresden.) Nr. 3. Juhalt: Bisher gebräuchliche Methoden der Werthbestimmung des Kautschuks und der Guttapercha. Der Einfluß der Dampfunrein- lichkeiten bei der Gummiwaarenfabrikation. Ameri- kanishe Correspondenz. Gummi und allgemeiner Wohlstand. Guttaperha. Ehrentafel. Der Export nah Nord-Amerika. Auszüge aus Patent- schriften. Vom Londoner Gummimarkt. (Halb- monatlicher Originalberiht und zweiter Bericht.) Vom Liverpooler Gummimarkt. Patentliste. (An- meldungen, Ertheilungen, Löschungen, Zurücknahme von Anmeldungen, Uebertragungen.) Gebrauchs- muster-Eintragungen. Konkurseröffnung. Neu- eingetragene Firmen aus der Branche und für die Branche.

Thonindustrie-Zeitung. Wochenschrift für die Interessen der Ziegel-, Terracotten-, Töpfer- waaren-, Steingut-, Porzellan-, Cement- und Kalk- industrie. (Berlin NW., Kruppstr. 6.) Nr. 45. Inhalt: Preisausschreiben. Brennercursus. Zur Bestimmung des kohlensauren Kalks im Cement- rohmehl. Untersuhungen über die Zusammen- seßung der hydraulishen Bindemittel. Neue Mischmaschine. Seltene Brandursachen. Ein- und Ausfuhr von Cement und Thonwaaren im Januar bis September 1892 und 1891. Central- stelle für den Verkauf von Ziegeleifabrikaten in Berlin. Erwiderung , betreffeud die beabsichtigte Gründung einer Centralstelle für den Verkauf von Ziegeleifabrikaten in Berlin. Aus den Berufs- Oen. Allerlei. Geschäftlihes. Marktbericht über Baumaterialien-Preise. Patent- Anmeldungen. Patent - Ertheilungen. Sub- missionen. Submissions-Resultate.

Deutsche Schirmmacher-Zeitung. Verlag von Wilhelm Meyer, Leipzig. Nr. 21. Inhalt: Im Hauptblatt: Officielle Verbandsnachrichten. Verbandssißung. Versammlung der Grossisten. Nachstehendes Circular versendet der Verband deut- scher Schirmfabrikanten. Oeffentliche Versamm- lung der Schirmarbeiter und Näherinnen in Berlin. Verkehr der für die Schirmfabrikation und die verwandten Branchen erheblihen Waaren pro 1892. Geschäftsberiht aus Berlin. Vom NRohseiden- markt. Die geplante Organisation des Handwerks. Geschäftsberiht aus London. *— Unterbieten der Verkaufspreise. Chicago Nachrichten. Geschäfts- jubiläum. Patentliste. Gebrauhsmustershug. Tafel der gesuhten Personen.

Deutsche Färber-Zeitung. (Nr. 31.) Inhalt: albwollenfärberei nah fabrikmäßigem Betriebe. hosphorsaures Natron und seine Anwendung in ärberei und Dru>erei. Neue Farbstoffe.

Wollen-Färberei. Patentliste. Verzeichniß der

Preisaufgaben 2c. Wichtig für die Industriellen.

Sprechfaal.

Der Kompaß. Organ der Knappschafts- Berufsgenossenschaft für das Deutsche Reich. (Berlin S Somgggerlr 8s a.) Nr. 21. Inhalt: An die Herren Delegirten, betr. außerordentliche Genofsenschaftsversammlung am 10. Dezember 1892. Aus den Sectionen: Auszug aus dem Protokoll der Sitzung des Vorstandes der Section Il zu Bochum vom 28. September 1892. Verschiedenes : Aus den Verwaltungsberihten der Berufsgenofsen- schaften für 1891. 3) Zunahme der Unfälle und Entschädigungen. 4) Selbstversicherung. Arbeitslöhne beim Bergbau Preußens im Jahre 1891. Literarishes. Personalnachrichten.

„Glü>auf.* Die Nummer 87 der vom General- Secretär des Vereins für die bergbaulihen Inter- essen im Ober-Bergamtsbezirk Dortmund, Herrn Dr. Reis8mann-Grone zu Effen redigirten Berg- und Hüttenmännischen Zeitschrift „Glückauf“, Verlag von G. D. Bädeker) hat folgenden Inhalt: Außerordentliche Im Es des Vereins für die bergbaulichen Interessen im Ober-Bergamtsbezirk Dortmund. Verein für die berg- und hütten- männischen Interessen im Aachener Bezirk. Markt- berihte: Ruhrkohlenmarkt. Berliner Kohlenmarkt. Nechtliches: Polizeiverordnung, betreffend die Ab- grenzung, das Betreten und den Schuß der Berg- werksanlagen. Vereine und Versammlungen: Er- nennung des Herrn Berghauptmann a. D. Dr. Brassert zum Ehrenmitglied des Vereins für die bergbaulihen Interessen im Ober - Bergamtsbezirk Dortmund. Generalversammlungen. Statistisches: Magnetishe Beobachtungen. Kohlenausfuhr nah Italien. Production der deutshen Hochofenwerke im September 1892. Englishe Kohlen- und Eisen- frahten. Uebersicht der Steinkohlenproduction im Ober-Bergamtébezirk Dortmund im 111. Quartal 1892. Wagengestellung im Ruhrkohlenrevier vom 1. bis 15. Oktober 1892. Kohlenbewegung im Duis- burger Hafen. Vermischtes: Die Unzulänglichkeit der Hafenanlagen zu Straßburg i. E. für die heutigen Nheinschiffe.

Gestalt. Submissionskalender. 9

sind:

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels3- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württem berg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich. j [45437] AIsIeben a. Saale. Jn unserm Firmenregister ist die unter Nr. 32 verzeichnete Firnra F. Butz- mann in Beesenlaublingen gelö]<t worden. Alsleben a. Saale, den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[45438] Alsleben, Saale. In das hiesige Gesellschafts- register ist unterm heutigen Tage folgende Eintragung bewirkt worden : Spalte 1. Nr. 14. Spalte 2. F. Bußmaun «& Sohn. Spalte 3. Beeseulaublingen. Spalte 4. Die Gefellshafter sind der Kaufmann Ferdinand Bußmann zu Beesenlaublingen und der Bauunternehmer Otto Bußmann zu Bern-

burg. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1892 be- gonnen. Alsleben, Saale, den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Altenburg (S.-A.) Befanntmachung. [45439]

_In das Handelsregister des Amtsgerichts ist heute

auf Fol. 164 die Firma Theodor Jmme in

Meuselwiß und als deren Inhaber Kaufmann

Gustav Theodor Imme in Meuselwitz eingetragen

worden.

Altenburg, am 3. November 1892. Herzogl. Amtsgericht. Abtheilung I[b. Krause.

[45573] Baden-Baden. Firmenregistereinträge. Nr. 19 489. In das Firmenregister wurde heute

eingetragen : Firma N. Herz & Söhne

“Unter O.-Z. 341. in Dew î H Ges ie Firma ist dur< Geschäftsaufgabe erloschen. Baden, 1. November 1892. G [d Großh. Amtsgericht. Fr. Mallebrein.

[45440] Barmen. Unter Nr. 1681 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Wenzel «& Piígram und als deren Theilhaber die Kauf- leute Ewald Wenzel und Friedrih Wilhelm Pilgram in Barmen wohnend. Die Gesellschaft hat am 1. November 1892 be- gonnen. Barmen, den 2. November 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

[45441] Barmen. Unter Nr. 283 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma Kammann &«& Cie ver: merkt, daß das Handelsgeschäft u Vertrag auf den Kaufmann Max Lothes in Barmen über- egangen ist, welcher dasselbe unter der Firma ammaunn «& Cie Nachf. fortseßt.

Sodann wurde unter Nr. 3182 des Firmen- registers eingetragen die Firma Kammann & Cie Nachf. und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Lothes hierselbst.

Demnächst wurde unter Nr. 1278 des Procuren- registers die dem Kaufmann Emil Hovpmann seitens der vorgenannten Firma ertheilte Procura ein- getragen. Varmenu, den 2. November 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. Handelsregister [45658]

des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 3. November 1892 sind

am 4. November 1892 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter r. 12 646,

woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

: _ Rud. Herrmann

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen :

Die Handelsgesellschaft ist dur< den Tod des Gesellschafters Kaufmann Rudolf Herrmann aufgelöst. S

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Carl Hermann Stobwasser zu Berlin und die verwittwete Frau Seifen- fabrikant Anna Henriette Hildebrandt, geborene Herrmann, zu Berlin übergegaugen, welche das- selbe als ofene Handelégejellshaft unter unveränderter Firma fortseßen. Vergleiche Nr. 13719 j l

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 719 die Handelsgesellshaft in Firma:

; _ Rud. Herrmann

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellschafter die beiden Lettgenannten eingetragen worden. |

Die Gesellshaft hat am 3. November 1892 be- gonnen.

Zur Vertretung derselben ist nur der Gesellschafter Carl Hermann Stobwasser berechtigt.

Dem Christian Wilhelm Johannes Spaete zu Berlin ist für die leytgenannte Gesellschaft Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9623 des Procuren- registers eingetragen worden.

Dagegen ist unter Nr. 8781 des Procurenregisters bei der für die erstbezeichnete Gesellshaft dort ein- etragenen Procura des Christian Wilhelm Johannes 5yaete zu Berlin vermerkt worden, daß die Procura hier gelös<t und nah Nr. 9623 übertragen worden ist. Die Gesellschafter der hierselbst am 1. Ok- tober 1892 begründeten offenen Handel3gesellschaft

in Firma: j R. Mendelsohn (Geschäftslocale: Köpniterstr. 6 und Nordufer)

der Kaufmann Nobert Mendelsohn und der Kaufmann Julius Mendeliohn, _

Dies ift unter Nr. 13 718 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

n unfer Firmenregister ist unter Nr. 12 285 woselbst die Handlung in Firma: : E Th. Werder

mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Hamburg vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlassnng zu Hamburg ist auf- gegeben worden

Ein paar Vermerk ift in unser Procurenregister unter Nr. 4661 bei der für die vorgenannte Firma dort vermerkten Procura der Frau Amalie Werder, geborenen Mensbier, zu Berlin eingetragen worden.

Dem Paul Carl Werder zu Berlin is für die vorbezeichnete Firma Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9622 des Procurenregisters ein- getragen worden.

, Die Procura des Heinrih Ernst Werder zu Ber- lin für die vorerwähnte Firma ist erlos<en und ist E g unter Nr. 7011 des Procurenregisters erfolgt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 949, woselbst die Handlung in Firma:

i __ Schmidt «& Bichel mit dem Sie zu Hamburg und Zweigniederlassung zu Verlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlassung zu Berlin ist aufge- geben und ist deshalb die Firma hier gelöscht worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 23 779 die Firma:

E Max Sachs (Geschäftslocal: Beuthstraße 1) und als deren Inhaber der Kaufmann Max Sachs zu Berlin,

unter Nr. 23 780 die Firma:

___ Theodor Sóhlesinger (Geschäftslocal: Klosterstraße 58) und als deren Inhaber der Lederbhändler Theodor Schlesinger zu Berlin,

unter Nr. 23 781 die Firma :

A Louis Preul (Geschäftslocal: Luisen-Ufer 47/49) und als deren Inhaber der Nußholzhändler August Gottlieb Ludwig Preul zu Berlin,

unter Nr. 23 782 die Firma:

_______ Emil Mortier (Geschäftslocal: Friedrihsgraht 16) und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Mortier

___ zu Berlin eingetragen worden. _

__ Der Kaufmann Jsaac Löwenstein zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma :

: Gustave Duclaud Nachfolger bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 23 669) dem Alfred Georg Bär zu Berlin Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9621 des Procuren- registers eingetragen worden. _

/ A Gelöscht ift:

Firmenregister Nr. 9699 die Firma:

___FJ. Winter. Zufolge Verfügung vom 4. November 1892 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : __ In unser Firmenregister ist unter Nr. 18069, wo- felbst die Handlung in Firma: : i M. Vh. Auer mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

,

Der Siz des Handelsgeshäfts ist nah Schöneberg verlegt und deshalb die Firma hiér gelöst worden.

__ In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 076, wo- felbst die Handlung in Firma:

: M. Barheine N<f. H. Kressin

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Siy des Handelsgeshäfts if nah Zeh- [endorf verlegt und ist deshalb die Firma hier gelöscht worden.

_ In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 755, wo- selbst die Handlung in Firma: : ___ Max Saberskfy mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlaf{ung zu Frankfurt a. Oder vermerkt 1teht, einzetragen : _ Die Zweigniederlassung zu Frankfurt a. Oder ist aufgegeben worden. In unser Firmenregister is mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 23 783 die Firma: _Verliner Farbenfabrik Schaefer (Geschäftslocal: Brunnenstr. 37 11. Hof IV.) und als deren Inhaber der Fabrikant Otto Franz Schaefer zu Berlin eingetragen worden. : : Gelöscht ift: Firmenregister Nr. 22 842 die Firma: Oscar Loeßer. Berlin, den 4. November 1892. Königliches A Abtheilung 80/81. Vcila.

Bieleseld. Handelsregister [45444] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. M unfer Firmenregister ist unter Nr. 1352 die Firma Gottfried Heiß in Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Gottfried Heiß zu Bielefeld am 28. Oktober 1892 eingetragen.

Bielefeld. Handelsregifter [45445] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister is unter Nr. 1353 die Firma L. Gutmanu in Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Gutmann zu Biele- feld am 28. Oktober 1892 eingetragen.

Bielefeld. Handelsregister [45442] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister "ist unter Nr. 1355 die Firma Hermaun Tewes zu Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Tewes zu Bielefeld am 1. November 1892 eingetragen.

Bieleseld. Handelsregister [45443] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1354 die Firma Bernard Scheffer in Bielefeld und als deren Inhaber der Fabrikant Wilhelm Scheffer zu Bielefeld am 1. November 1892 eingetragen.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-

beide zu Berlin,

Anstalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Ba e Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin auh wms die Königliche Expedition des Deu

M 264.

enbahnen enthalten

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 7. November

Der Inhalt dieser Be in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musfter-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

find, erscheint auch in einem besonderen.

en Reichs- und Königli<h Preußischen Saats-

Handels - Negister. [45446]

Bremen. În das Handelsregifter ift eingetragen den 3. November 1892:

Joh. G. Hattorff, Bremen: Am 1. November 1892 ist die Firma erloschen.

Herm. Deetjen, Bremen: Am 29. Oktober 1892 ist die Firma erloschen. M

J. W. Behrmanu, Bremen : Am 23. Oktober 1892 ift die Firma erloschen. E

Böving & Schröter, Bremen : _ An Diedrich Payeken is am 31. Oktober 1892 Procura ertheilt.

Fr. Brockelmaun, Bremen: Das unter vor- stehender Gia von Carl Heinrih Julius Friedrich Bro>elmann geführte Handelsgeschäft ist dur< Vertrag mit den Erben desfelben von Ernst, richtiger Ernst August Georg Aloys Marheine>e unter Erlöschen der diesem er- theilten Procura dur< Vertrag erworben, und

führt er solches seit 19. Juni 1892 für seine Rechnung unter unveränderter Firma fort.

L. H. Eichrodt & Co., Bremen: Am 25.Dk- tober 1892 is die Handelsgesellschaft aufgelöst worden und gleichzeitig die Firma erloschen.

Hagens & Co., Bremen: Gommanditgesell- iDaft, errichtet am 1. November 1892: Per- sönlich haftender Gesellschafter ist der in Bremen wohnhafte Kaufmann Richard Henry Jacob Hagens. Dem Geschäfte ist ein Commanditist beigetreten. An Friedrih Wilhelm Henry Anthony is am 1. November 1892 Procura ertheilt. /

G. Klevenhusen, Bremen: Der in Bremen wohnhafte Kaufmann Richard Oswald Albert Braese>e ist am 1. November 1892 als Theil- haber eingetreten. Seitdem ofene Handels-

gesellschaft. Die Firma, wel<he von Wilhelm Georg Klevenhusen Wittwe vom 1. November 1892 an niht mehr gezeichnet wird, ist unver- ändert geblieben. Die Procura - des Heinrich Nö>er bleibt unverändert. E

August Koch & Co., Bremen : Offene Handels- esellschaft, errichtet am 1. November 1892. In- haber die“ in Bremen wohnhaften Kaufleute Friedrih Adélf August Koh und August Wil- helm Friederichs.

O. Potrykus & Co., Bremen: Offene Han- delsgesellschaft, errihtet am 1. November 1892. Fnhaber die in Bremen wohnhaften Fabrikanten Hermann Emil Oswald Potrykus und Friedrich Barre. e

Henrich Rogge «& Co., Bremen: Seit dem

am 30. September 1892 erfolgten Ableben von Johann Hermann Freudenberg find dessen Kinder Sohanne Catharine Emma Freudenberg und Hermann Johann Gerhard Freudenberg In- haber der Firma. Seitdem offene Handelsgesell- haft. Die Firma is unverändert geblieben. An Johann Nieckehoff ist am 19. Oktober 1892 eine Handlungsvollmacht ertheilt. j

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

delssachen, den 3. November 1892. C. H. Thulesius Dr.

Cassel. Handelsregifter. __ [45467] Nr. 132. Firma: „Carl Friederich Nach- folger“ in Caffel. Bie in der Bekanntmachung vom 14. Januar 1892 ‘genannte Firma, deren Inhaber der Kaufmann Conrad Kreis dahier ist, heißt ni<t Carl Friedrich Nachfolger, sondern „Carl Friederich Nachfolger‘. Caffel, den 27. Oktober 1892. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. [45468] Nr. 1026. Firma: G. Jäger in Caffel, Die Firma ist erloschen. Laut Anmeldung vom 26. Oktober 1892 eingetragen am 31. Oktober 1892. Caffel, den 31. Oktober 1892. königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cöthen. [45470] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 812 des Handelsregisters ist eingetragen die irma „C. Braune“ in Viendorf und als deren Snbaber der Landwirth Carl Braune daselbst. Dem Kaufmann August Sonnemann in Biendorf ist für die Firma Procura ertheilt. Cöthen, den 3. November 1892. i Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Schwen>e.

Dessau. [45449] andelsrichterliche Bekanntmachung. Auf Fol. 1007 des hiesigen Handelsregisters ist beute die Firma Hugo Junkers, Civil-Jugenieur in Dessau, und als deren Inhaber der Civil- Ingenieur Hugo Junkers daselbst eingetragen worden. : Dessau, den 31. Oktober 1892. l Herzoglich AuhaLiGes Amtsgericht. a st.

[45450] Döbeln. Auf Folium 430 des hiesigen Handels8-

dex in Berlin unter gleiher Firma bestehenden Actiengesellschaft, betreffend, ist heute verlautbart worden, daß der Kaufmann Isaak Stein in Frank- furt am Main als Director in den Vorstand ein- Sig und die demselben ertheilte Procura er-

Dortmund. iris an * E Berkfauf des Geschäfts ohne Passiva an den Buch- händler Hans Hornung zu Dortmund erloschen.

oschen ist. Döbeln, am 2. November 1892. Königliches Amtsgericht. De Free:

45453] Die unter Nr. 287 des Firmen- eingetragene Firma Köppensche Buch- (Otto Uhlig) zu Dortmund is dur

Dortmund, den 1. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[45451] Dortmund. Die der Ehefrau Buchhändlers Otto Ublig, Anna, geb. Nabe, für die Firma Köppensche Buchhandl. (Otto Uhlig) zu Dort- mund ertheilte, unter Nr. 378 des Procurenregisters eingetragene Procura ist am heutigen Tage gelöscht. Dortmund, den 1. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

[45452] Dortmund. Sn unser Firmenregister ist unter Nr. 1453 die Firma Köppensche Buchhandlung (Hans Hornung, vorm. Otto Uhlig) und als deren Inhaber der Buchhändler Hans Hornung zu Dortmund am heutigen Tage eingetragen. Dortmund, den 1. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. Befanntmahung [45454] In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 2612, woselbst die Firma H. A. Tillmanns mit dem Sitze zu Elberseld vermerkt steht, eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den

[ati unter dem Tit

andelsregister [45459] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Der Kaufmann Louis Goerß zu Cffen hat für

seine zu Essen bestehende, unter der Nr. 1182 des | ist ein Firmenregisters mit der Firma C. & H. Wiskott eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Wilhelm Gaenßlen zu Efsen als Procuristen bestellt, was am 26. Oktober 1892 unter Nr. 273 des Pro-

curenregisters vermerkt ift.

Frankenstein. Befanutmachung. [45461] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 348 die Firma Franz Bartsch zu Silber- berg und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Bartsch in Silberberg am 29. Oktober 1892 einge- tragen worden:

Fraukenstein, den 29. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht.

Frankenstein. Befanutmachung. [45460] In unser Firmenregister ist heut das Erlöschen der unter Nr. 280 eingetragenen Firma W. Rupp- recht zu Silberberg eingetragen worden. Frankenstein, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

[45462] Frankfurt a. M. Sn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden : O S 10 404. „Gustav Hilliger.““ Die Firma ist er- loschen und damit auh die dew Kaufmann Ernst Schulz in New-York und dem Ingenieur Julius Haarer in Frankfurt a. M. ertheilte Procura.__ 10 405. „Carl Joseph.“ Unter dieser Firma hat der hiesige Kaufmann Karl Joseph dahier ein Handelsgeschäft errichtet. i 10 406. „Joseph Falkenhan““ in Hedderu- heim. Das Handelsgeschäft wird von der Wittwe des Inhabers Joseph Falkenhan, Johannette Falken- han, geb. Zorn, als Leibzüchterin fortgeseßt. _ 10 407. „Otto I. Wolff.“ Unter dieser Firma hat der hiesige Kaufmann Otto Jacob Wolff dahier ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann errichtet.

Kaufmann Ernst Moriß Tillmanns zu Elberfeld übergegangen, welcher daëselbe unter unveränderter Firma fortseßt. as Hierauf wurde unter Nr. 4222 des Firmen- registers die Firma H. A. Tillmauns mit dem Sie zu Elberfeld und als deren Inhaber der Vorauf- geführte eingetragen. : i | Die dem leßteren für die genannte Firma ertheilte Procura i} erloschen und wurde diese Löschung unter Nr. 1682 des Procurenregisters vermerkt. Elberfeld, den 28. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

Elberrselda. Befanntmachung. [45455] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 2512 die Handelsgesellshaft in Firma Kron & Nierhaus mit dem Sitze zu Elberfeld eingetragen worden. Die Gesellshaster sind die Kaufleute Rudolf Kron und Hermann Nierhaus hierselbst. Die Gesellschaft hat am 28. Oktober 1892 be- gonnen. i : : Feder der Theilhaber is vertretungsberechtigt. Elberfeld, den 29. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

[45456] Emmerich. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unser Handelsregister eingetragen: a. Im Firmenregister unter Nr. 645 die Firma Theresia Schümmer zu Emmerich, Inhaberin Fräulein Theresia Schümmer zu Krefeld; A b. im Procurenregister unter Nr. 65: Für die unter Nr. 645 des Firmenregisters eingetragene Firma Theresia Schümmer zu Emmerich, Inhaberin Fräulein Theresia Shümmer zu Krefeld, als Pro- curist: die Ehefrau Friy Lapp, Catharina, geb. Schümmer, zu Emmerich.

mmerich, 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. L So Eppingen. Nr. 10503. Zu Ordn.-Zahl 139 des Handelsregisters, betreffend die Firma Aron Hahn in Berwangen, wurde eingetragen Ver- fügung vom heutigen Nr. 10 503 Beila eband V. O.-Z. 9: Der Handelsbetrieb ist na< Grombach, Gerichtsbezirks Sinsheim, verlegt. Eppingen, den 2. November 1892.

Großh. Amtsgericht.

Kugler.

[45458] Ersfart. Sn unserem Gesellshaftsregister ist

Volumen II. pag. 214 v. bei der unter Nr. 497 eingetragenen irma Lischke & Eichhoru in Colonne 4 nachstehende Eintragung erfolgt: : Die Gesellshaft hat sich aufgelöst und die Firma ist gelö\{<t auf Verfügung vom 29. Ok- tober 1892 an demselben Tage. i Sodann ift in unserem Ekmel-Firmenregifter Fol- gendes eing rage - 1) Ld. Ne. 1107, 2) Bezeichnung des “Firmainhabers: der Kauf- mann Mar Franz Lischke in Erfurt. 3) Ort der Niederlassung: Erfurt. 4) Bezeichnung der Firma: Max F- Lischke. 5) Zeit der Sage ¿ Eingetragen auf Verfügung vom 29. Oktober 1892 Q e E Erfurt, den 29. ober S Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

10 408. „Aug. Ruth & C°_.“ Aus der offenen Handelsgesellschaft is der Gesellshafter Kaufmann Ludwig Sauer dahier am 1. Oktober 1892 aus- geschieden. Die beiden verbleibenden Gesellschafter Kaufmann August Carl Constantin Ruth dahier und Kaufmann Friedri<h Haldy dahier führen die Handelsgesellschaft unter der seitherigen Firma weiter. Frankfurt a. M., den 29. Oktober 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[45463] Geldern. In den Handelsregistern hiesiger Stelle sind heute folgende Eintragungen erfolgt: : 1) Unter Nr. 106 des Firmenregisters bei der Firma Bernhard Vollrath zu Geldern: Das Handelsgeschäft ist na<h dem Ableben des Kaufmanns und Mühlenbesitßers Bernhard Vollrath zu Geldern vereinbarungsmäßig auf die Mathilde Vollrath, Ehefrau Dr. Emil Di>kschen zu Berlin übergegangen, welche dasfelbe unter der bisherigen Firma in unveränderter Weise auf alleinige Rech- nung fortführt. _ 2) Im Procurenregister : a. Unter Nr. 3 und 4: Der Rentner Johann Vollrath zu Geldern und der Kaufmann Gerhard Vollrath zu Krefeld als Procuristen der Firma Bernhard Vollrath. b. Unter Nr. 1209: E E Die dem Kaufmann Heinri<h Vollrath für die leßtgenannte Firma früher ertheilte Procura if von der jeßigen Inhaberin derselben erneuert. c. Unter Nr. 1208 und 1210: Die für die vorgedachte A bestehenden Pro- curen des Ferdinand Vollrath und Hubert Faessen zu Geldern sind erloschen. Geldern, den 31. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [45464]

Auf Fol. 640 des Handelsregisters für un}eren

Stadtbezirk

Albin Zausch in Gera und als Inhaber desselben

der Kaufmann Franz Albin Zaush in Gera einge- tragen worden.

era, am 4. November 1892. Fürstliches Ss | Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. E. Brager.

8 Heidelberg. Nr. 59323. Zu OD.-3. 323

ilger“ in Heidelberg. Die usaß: „Filigranfabrik““. Heidelberg, 27. Oktober 1892. Gr. Amtsgericht. Reichardt.

Herford. Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts zu Herford.

1892 eingetragen.

IKkempen, Rheinl Auf

ist heute das Colonialwaarengeshäft

Bd. Il. des Firmenregisters wurde eingetragen : Die

) N olgerin Marie Pilge „Josepha Thebeu Nach ima erhält den

45466]

2 nser Firmenregister ist unter Nr. 669 die Fina 4 Mae und als deren Inhaber der Kauf- mann Julius-Brune zu Herford am 2. November

[45469] vorschriftsmäßige Anmeldung wurde heute bei Nr. 22 des Handels-

- .

.

1892.

‘das Deutsche Reich. (1. 2615)

Das Central - Handels - Regifter für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. D Bezugspreis beträgt L 4 50 A für das Vierteljahr. Fnsertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 4.

Essen (Ruhr).

Einzelne Nummern kosten 20 &.

- „Gerh. Beckers «& Cie “/

mit dem Sitze in Kempen eingetragen :

An Stelle eines ausgeschiedenen Commantditisten

neuer Commanditist in die Gesellschaft,

wel<he im Uebrigen unverändert fortbesteht, einge- treten.

Kempen, Rheinul., den 31. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. [45472]

Leipzig. Auf Fol. 7471 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute eingetragen worden, daß die Statuten der „Actien- gesellschaft für Fuhrweseu“ in Leipzig in den SS 33 und 35 dur<h Beschluß der Generalver- sammlung vom 30. September 1892 worden sind. Leipzig, den 3. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T Þþ.

Steinberger.

abgeändert

[45471] Leipzig. Auf dem die hiesige Zweigniederlassung der Firma „Haasenstein & Vogler , Afktien- gesellschaft,“ in Berlin betreffenden Fol. 7346 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Jsaak Stein in Frankfurt a. M. als Director in den Vorstand eingetreten und dessen Procura erloschen ist.

Leipzig, den 3. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tþ. Steinberger.

Liebenwerda. Befanntmahung. [45473] Fn unserem Gesellschaftsregister ist die unter Nr. 39 eingetragene Firma : ; Hohenzollernze<he Liebenwerda, Brauu- kohlenwerke und Brikcttfabrik, Schüler, Heilgendorf & Schwabach in Berlin, mit einer Zweigniederlassung in Liebenwerda gelöscht worden. Liebenwerda, den 1. November 1892. «Söniglihes Amtsgericht.

: [45474] Marburg. Sn unserem Firmenregister ist unter Nr. 32, woselbst die Firma Heinrih Berdux dahier eingetragen steht, folgender Eintrag bewirkt worden : Die den Kaufleuten i a. Johann Heinrih Berdux \ þ. Justus Berdux / ertheilten Procuren sind erloschen. Laut Anmeldung vom 31. Oktober 1892. (gez.) Appel, Actuar. Marburg, 4. November 1892. Königliches Amtsgericht. T.

in Marburg

[45475] Marburg. Sn unserem Firmenregister ift unter Nr. 32, woselbst die Firma Heinrich Berdux da- hier eingetragen steht, folgender Eintrag bewirft worden : E s Das seither von dem Kaufmann Bernhard Heinrich Berdux geführte Handelsgeschäft ist auf den Kauf- mann Johann Heinrih Berdux übergegangen und wird S unter der seitherigen Firma weitergeführt. ; ant 'Wemetbung vom 2%. Oktober 1892 ein- getragen am 31. Oftober 1892.

(gez) Appel, Actuar. Marburg, 4. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[45476] Marburg. In unserem Firmenregister, ist unter Nr. 253 eingetragen : Hch. Berdux Sen, vaber ber ü Marburg. úFInhaber der Firma ift: j Scacmen Bernhard Heinri<h Berdux in Mar- burg. i Laut Anmeldung vom 2%. Oktober 1892 ein- getragen am 31. Oktober 1892. (gez.) Appel, Actuar. Marburg, 4. November 1892. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. [45477] Marburg. Sn unserem Firmenregister ist unter Nr. 254 eingetragen : Justus Wilh. Berdux Inbaber der: Ki ELSERnrA, nhaber der Firma ift: : Kaas Justus Wilhelm Berdux in Mar- urg. Der Elelga des Firmeninhabers Elisabeth, geb. Holzhauer, is Procura ertheilt. : Laut Anmeldung vom 25. Oktober 1892 einge- tragen am 31. Oftober 1892. (gez.) Appel, Actuar. Marburg, 4. Novem er 1892 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1:

Mörs. Bekanntmachung. [45494] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 74 der Friedri<h Keymer senior, Handel8gärtner und Baumschulenbesitzer in Mörs, mit der. Firma „Friedrich Keymer“ und dem Orte der Nieder- lassung „Mörs“ eingetragen ‘worden. Mörs, den 12. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. T.

registers, die Firma Haasenftein und Vogler, Aktiengesellschaft in Döbeln, Zweigniederla}sung

sellschaft sub Firma :

Gesellschaftsregisters, betreffend die Commandit-Ge-