1892 / 266 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

standene ehelihe Gütergemeinshaft mit Wirkung seit dem 27. April 1892 für aufgelöst erklärt worden. Hentges, Actuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts.

[46059] Oeffeutliche D

In der Separations\sahe von Woischnik, Lohna und Glasowka, Kreises Lubliniß, haben wir zur Vollziehung des unterm 21. März 1892 und folgende Tage aufgenommenen Recesses nebst dem Nachtrage I. vom 25. Juni 1892 einen Termin auf Freitag, den 30. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, hierselbst im Sitzungssaale des Dienst- gebäudes der unterzeihneten Behörde Berliner- plaß 1a anberaumt, zu wel<hem die nahbe- nannten Personen, unbekannten Aufenthalts, hier- dur< unter der Verwarnung vorgeladen werden, daß gegen den Ausbleibenden angenommen werden wird, er genehmige den Receß nebs Nachtrag T. und die in den Vollziebungsverhandlungen der er- schienenen Interessenten getroffenen Verabredungen von gemeinschaftlihem Interesse, verweigere aber die Vollziehung dieser Urkunden und guriige die Er-

änzung seiner Unterschrift dur< Erkenntniß unter

uferlegung eines besonderen nah $ 4 des E über das Kostenwesen in Auseinanderseßungsfachen vom 24. Juni 1875 zu bemefsenden Kostenpaush- aßes.

i Breslau, den 1. November 1892. - Königliche General-Commission für Schlesien. Schwarz.

1) Mathäus Michalski, Miteigenthümer von Grundbucblatt Nr. 29 A>er Woischnik und eines Grundstü>s ohne Grundbuchblatt-Nummer ;

2) Victor Ho, Schneider,

3) Ignaß Hock, Grubenarbeiter,

iteigentbümer von Grundbuchblatt Nr. 133 b Aer Woischnik; :

4) Iohann Wylezalek, Wascharbeiter, Eigen- thümer von Grundbuchblatt Nr. 222b Aer Woischnik;

5) Peter Maxis, Miteigenthümer von Grund- bucbblatt Nr. 300 A>er Woischnik;

6) Franziska Schulz,

7) Marianne Schulz,

Eigenthümer von Grundbuchblatt Nr. 367 Aer Woischnik ;

8) Bernhard Bazan, Miteigenthümer von Grund- buchblatt - Nr. 387, 524 A>er Woischnik und 30 Lobna;

9) Johann Strzebinczyk, als Vertreter seiner Ebefrau Agathe, geborenen Skopy, Miteigenthümerin von Grundbuchblatt Nr. 58 Lohna;

10) Vincent Kowalski, als Vertreter seiner Ebefrau Pauline, geborenen Kleinert, Miteigen- thümerin von Grundbuchblatt Nr. 76 Lohna ;

11) Johann Skopp, Miteigenthümer von Grund- buchblatt Nr. 52 Lohna; L

12) Karl Ochmann, Sattlermeister, als Ver- treter seiner Ghefrau Sovhie, geborenen Wylezalek, Eigenthümerin von Grundbuchblatt Nr. 134 Lohna.

3) Unfall- und Juvaliditäts-2. Versicherung.

[46111] E EENs,

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß seit der NVeröffentlihung vom 9. August 1892 in der Or- ganisation der Süddeutschen Eisen- und Stahl- Berufsgenofseunschaft folgende Veränderungen eingetreten find:

Section UL. Vertrauensmänner.

a. An Stelle des Vertrauensmannes für Mittel- franken, Herrn Fabrikbesizer Kaspar Berg und dessen i *rndhianas Herrn Conrad Hünerkopf, wurden ge- wahlt:

1) Herr Fabrikbesißer Veit Berg in Nürnberg als Vertrauensmann,

2) Herr Fabrikbesißer Johann Lehner, in Fa. Lechner und Schlegel in Nürnberg als dessen Stellvertreter.

b. Als Stellvertreter des Vertrauensmannes für Oberpfalz und Regensburg wurde Herr Fabrikbesißer Ernst Zorn in Regensburg aufgestellt.

Section VE. Vertraucnsmäuner.

Das Mandat des Herrn Directors G. B. Wagner in Darmstadt als Vertrauenêmann ift infolge Weg- zugs erlos<en. An dessen Stelle wurde Herr Di- rector I. Schuff in Darmstadt zum Vertrauensmann gewählt.

München, den 30. Oktober 1392.

Der Vorstand der

süddeutschen Eisen- und Stahl- Berufsgenossenschaft.

Hugo von Maffei, Vorsitzender.

[46112] Bekanntmachung.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß seit der Veröffentlihung vom 9. August 1892 in der Organisation der Papiermacher - Berufs- genossenschaft folgende Veränderungen ein- getreten find :

Section VI. Vorstand.

Der Vorsitzende des Sections-Vorstandes, Herr Friedri Quincke in Nieder-Marséberg, ist gestorben. Die Ersaßwahl für denselben if no< vorzunehmen.

Section XLI. : a2. Vorstand.

Das Mitglied des Sections-Vorstandes (II. ftell- vertretender Vorsißender), Herr Regierungs-Nath Braunschweig in Karlshof bei Tarnowitz O.-S., ist ge- storben. Ersaßwahl für denselben hat no< nit stattgefunden.

Hb. Vertrauensmänner bezw. deren Stell-

vertreter. IL. Bezirk: Reg.-Bez. Liegniß excl. Kreise erg und Schönau. Der stellvertretende Vertrauensmann Herr Dr. L.

Gottstein hat seinen Wohnsiß von Liebau nah Kosel O.-Schl. derart

Lachendorf bei Celle, den 30. Oktober 1892.

Der Vorstand der

Papiermacherberufsgenossenschaft.

Carl Drewsen, Vorsivender.

[46113] Bekauntmachung.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß seit der Veröffentlihung vom 9. August 1892 in Organisation der Leder-Judustrie-Berufs- Genossenschaft folgende Veränderungen ein- getreten find.

Section L.

Un Stelle des ans bet G Anfienscaft { n Stelle des aus der Genoffen ausgeschie- denen F M. S. Brann in Rawitsh wurde Derr . Pinnau in Posen zum stellvertretenden ertrauensmann für den III. Bezirk, umfassend den Regierungsbezirk Posen gewählt.

- Section VI.

Vertrauen®smänner.

Der stellvertretende Vertrauensmann für den XV. Bezirk, Herr Ferdinand Bauer, in Fa. Georg Schaller—Lahr, ist gestorben. Die Ersaßwahl für denselben ift no< vorzunehmen.

Mainz, den 5. November 1892.

Der Vorstand

der Leder-Industrie-Berufsgenossenschaft.

St. C. Michel, Vorsitzender. S

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. [46061]

Freitag, den 11, ds. Mts., Vormittags 9 Uhr, werden auf dem Hofe der Artillerie- Kaserne am Kupfergraben 10 überzählig gewordene Dienstpferde des 2. Garde-Feld-Artillerie-Regiments offentlih meistbietend verkauft.

[46012] Verdiugnug.

30 000 kg Luppeneisen 11. Dualität, zu liefern nah dem 1. April 1893, follen öffentlih verdungen werden. Angebote sind auf dem Briefumschlage mit der Aufschrift: „Angebot auf Luppeneisen“ zu ver- sehen und bis zum 24. November 1892, Nach- mittags 47 Uhr, einzusenden. Bedingungen liegen im Annahme-Amt der Werft aus, können auc gegen 0,50 e von der unterzeichneten Behörde bezogen werden.

Wilhelmshaven, den 2. November 1892. Kaiserliche Werft. Verwaltungs-Abtheilung.

[45561] Verding.

Es sollen die Arbeiten des T. und II. Bauloofes von Stat. 0 bis 64 + 50 der Neubaulinie Hagenow— Oldesloe mit Ausschluß der Lieferung der Ziegel- steine, des Cements und der Durchlaßröhren, zu- sammen oder für jedes Loos getrennt vergeben werden. Auf Loos I. entfallen rund 30 000 chm Boden- bewegung und 225 cbm Mauerwerk, auf Loos II. rund 55 000 chm Bodenbewegung und 730 cbm Mauerwerk. Bedingungen und Pläne sind in dem Neubaubureau zu Rateburg einzusehen, wo auch jede weitere Auskunft ertheilt wird. Das Verdingsheft fann ebendaher gegen vostfreie Einsendung von 2.00 M bezogen werden. Dieses Heft wird jedo< nur an solche Unternehmer abgegeben, welche sich bei der An- forderung des Verdingsheftes dur< Zeugnisse aus der neueren Zeit auêweisen fönnen. Die Angebote sind mit der Aufschrift: „Angebot auf Loos [. und II. Hagenow—Oldesloe“ spätestens an den Unterzeichneten bis zum 19. November d. J., Mittags 12 Uhr, einzureichen, woselbst im Neubaubureau die ein- gegangenen Angebote eröffnet werden. Zuschlag er- folgt bis zum 30. November d. J.

Ratzeburg, den 4. E 1892.

Er, Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Inspector.

5) Verloosung 2c. von Werth- papieren.

[45834] Nummerverzeihniß der am 15./27. Oktober a. e. gezogenen Obligationen des

59%, Bucarester Communalanlehens 1890.

45 Obligationen à Lei 100.—

Nr. 87 184 236 243 331 994 1086 1377 1456 1457 1616 1634 1772 1830 2010 2474 3741 3810 4095 4435 4615 4654 4702 5072 5153 5377 5383 5395 5937 6065 6216 7084 7258 T7566 7939 8074 8257 8325 8435 8546 9277 9849 9945.

37 Obligationen à Lei 500.—

Nr. 10428 10490 10632 10728 11101 11475 11489 11612 12085 12245 12617 12642 12742 12859 12902 12995 13177 13339 13710 13784 13853 14052 14635 14956 15230 15346 15469 16362 16529 16626 17034 17314 17384 17452 17678 17793 17925.

D 22 Obligationen à Lei 1000.—

ILL,

19804

1432 3286

18330 18839 19168 19290 19408 19494 20087 20136 21064 21144 21239 21377 21527 22549 22692. x3 Obligationen à Lei 2000.— 24693 24754 29528 25766 25769 25873 25933. Die Einlösung dieser Obligationen sowie des 2. €. ab an unserer Coupons-Kafse statt. Berlin, den 7. November 1892.

21768 21968 21983 22204 22223 22312

Nr. 23317 23572 24061 24201 24251 24519

Coupons Nr. 5 findet vom 15./27. November Dresdner Vank.

[46013] A 3!/2 9% Christiania Stadt-Anleihe von 1889.

Bei der heute im Magistrats-Comptoir in Gegen- wart eines öffentliden Notars vorgenommenen Ziehung der Obligationen der Christiania Communal-Anleihe von 1889 sind nah dem Amortisationsplan nahbenannte Obligationen zur Rückzahlung per 1. Februar 1892 aus- gelooft worden :

Litt. A. Nr. 57 58 137 159 172 388 432 445 à 4000 Kr.

Ltt. B. Nr. 790 797 892 905 917 923 1021 1201 1265 à 2000 Kr.

Läitt. C. Nr. 1292 1389 1458 1494 1541 1665 1802 à 400 Kr.

Dies wird hiermit mit dem Hinzufügen bekannt gemacht, daß keine Zinsen nah dem Verfalltage der verloosten Obligationen mehr vergütet werden.

Christiania, den 1. November 1892.

Magistrat, 1T. Abtheilung. L. A. Mastrup.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[45415]

In der außerordentlihen Generalversammlung der Deutschen Cement-Industrie A. G. vom 8. Of- tober 1892 ift eine Serabsezung des Grund- fapitals von M 150 000 auf Æ 60 000 dur< Zu- lammenennna von je 5 auf 2 Actien beschlossen.

Die Gläubiger der Gesellshaft werden hierdur< aufgefordert, sich bei derselben zu melden.

Bremen, den 3. November 1892.

Deutsche Cement-Judustrie A. G. Der Vorftaud. W. Node. Gohlke.

[46160] E Actienbrauerei z. Strauß Ulm.

Die Herren Actionäre unserer Gefellshaft werden hierdur< zu der am Montag, den 12. Dezember 1892, Vormiitags 107 Uhr, im Geschäfts- Bureau der Gesell]<aft (Wirthschaft z. Kohlen- stadel T. Sto>) hier gemäß $ 5 der Gesellschasts- statuten stattfindenden 11. ordentlichen General- versammlung berufen.

: Tagesorduung : 1) Bericht über das Ergebniß des abgelaufenen _Geschäftsjahrs. 2) Verwendung des Reingewinnes. 3) Eng des Vorstandes und des Aufsichts- rathes. 4) Aufsichtsrathswahlen. ;

Behufs Theilnahme an der Generalversammlung ersuchen wir die Herren Actionäre gemäß $ 6 der Statuten, ihre Actien spätestens 3 Tage zuvor bei dem Vorftand der Gesellschaft in Ulm vor- zuweisen.

Ulm, 8. November 1892.

Der Auffichtsrath der Actienbrauerei z. Strauß. Der Vorsitzende: Gustav Ziegler.

[46163] S

Die Actionäre der unterzeihneten Gefellschaft werden hierdur< gemäß $ 26 des Gesellschaftsstatuts zu der am Montag, den fünften Dezember dieses Jahres, Vormittags 10 Uhr, im Hotel Hannover zu Goslar stattfindenden vierten ordeut- lichen Generalversammlung eingeladen.

Die Actien und Interimsscheine, welche in dieser Generalversammlung vertreten werden sollen, find bis zum dritten Dezember dieses Jahres, Abends se<s Uhr, bei den Herren Wittenberg «& Moritz zu Goslar mit einem arithmetis< ge- ordneten Nummernverzeihniß gegen Empfangnahme der zur! Theilnahme an der Versammlung bereh- tigenden Depositionsscheine niederzulegen.

i Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht des Vorstandes, 2) Vorlage der Jahresbilanz, 3) Bericht der Revisoren, 4) Entlastung für Aufsichtsrath und Vorstand, 5) Wahl zweier Revisoren, 6) Ausloofung eines Aufsichtsraths-Mitgliedes, 7) Mean eines Mitgliedes des Aufsichts- rathes. Goslar, den 7. November 1892.

Actiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung zu Goslar. Der Auffichtsrath.

Feodor Siegel.

[46164]

Der unterzeihnete Aufsichtsrath hat in seiner Sitzung vom siebenten November dieses Jahres gemäß $ 7 des Gesellschaftsstatuts eine weitere Einzahlung von 25 °/9 auf die Interimsscheine der Actiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung zu Geslar per 25. November dieses Jahres beschlossen.

Die Actionäre der genannten Gesellschaft werden hiermit unter Hinweis auf $ 7 des Statuts aufge- fordert, diese Einzahlung an die Herren Witten- berg & Moritz zu Goslar für Rechnung der Aa bis zum 25. November dieses Jahres zu eisten.

Goslar, den 7. November 1892.

Actiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung zu Goslar.

Der Auffichtsrath. Feodor Siegel.

[46158] : Husumer Bierbrauerei Aktien Gesellschaft.

[45894]

Wagenfeder & Wagenfabrik

Actien Gesellschaft

vorm. Schomä>er & Wf. Fabr.

Hamburg «& Altenmelle.

Vierte ordentliche Generalversammlung der

Actionäâre am Dienstag,

den 29. November

1892, Nachmittags S2 Uhr, im Geschäftslocale der Gefellschas\t, S Geora: Brennerstr. 6 I.

Tagesorduung : 1) Vorlage der

ilanz pro 1891/92, Beschluß-

fassung über die zu vertheilende Dividende . und Ertheilung der Decharge an den Aufsichts-

rath und Vorstand. 2) Wahlen für den Aufsichtsrath.

3) Antrag der Direction, betreffend Erweiterung des Zwe>s der Gesellshaft und Erhöhung

des Actienkapitals.

Vom 20. November a. c. liegt die Bilanz und der Geschäftsbericht 2c. im Bureau der Gesellschaft

für die

Herren Actionäre zur Einsicht aus; daselbst

können auch Eintrittskarten gemäß $ 19 der Sta-

tuten in Empfang genommen werden. Samburg, 7. November 1892. Der Vorstand.

[45975] Hannoversch

e Maschineubau-

Actien-Gesellschaft

vormals Georg Egestorff,Linden vorSanuover.

Die Auszahlung der in der Generalversamm- lung vom 7. November cr. festgeseßten Dividende für das Geschäftsjahr 1891/92 erfolgt von heute

ab mit -

110 Æ auf die Prioritätsactien à 500 Æ,

Dividendenschein Nr. 2,

18 auf die Prioritätsactien Litt. B. à 300 Æ

: Dividendenschein Nr. 3, bei den Bankhäusern

Born & Busse, Berlin W., Behrenstraße 31, Hannoversche Bank, Hannover, M. Blumenthal’s Nachfolger, Hannover,

Georgsstraße 43,

und bei unserer Geschäftskfaffe in Linden. Linden vor Hannover, den 7. November 1892. Der Vorftand der Hannoverschen Maschinenbau Actien - Gesellschaft vormals Georg Egestorff.

C. Stockhausen.

[46107] Bilanz.

Victoriabrauerei Actiengesellschaft

zu Bochum. 31. Juli 1892.

Immobilien-Conto abzügl. 29, Abschreibung Victoriahalle abzügl. 109% Ab- {reibung Kaiser Friedrihhalle abzügl. 7 9/% Abschreibung Maschinen-Conto abzügl. 0 A S Maschinen-Conto Neu-Anlage Lagerfaß- und Bottih-Conto ab- züglih 10 9/9 Abschreibung . . Tranéportfaß-Conto abzügl. 20 9/6 Abschreibung Mobilien-Conto abzügl. 10 % Abschreibung Fuhrpark-Conto 10% Abschreibung Wirthschafts-Inventar-Conto : . . Bierbandlungs-Inventar-Conto . Wechsel-Conto Kassa-Conto Vorräthe Debitoren (incl. 341 000) Hypo- theken und Darlehn

abzügl.

Actien-Kapital-Conto Ee Sons 49/0 Grund- 1QUuIld

Hypotheken-Conto Victoria und aiser Friedrih-Halle Hypotheken-Zinsen-Conto Reservefond-Conto

Debet.

665 114/22

196 684/54 94 400/29

156 916/96 88 04615

62 133/16

27 829/83

D

=J

J

8 Go

__M>

O m C N "f

J] O! o | l So

#+= =3

O E b O J] Bon

b h O O

jak 00 N _> Cn

_> Go pak 00 O =J J) S

1995 897/93

3 686/67 9 683/22

[46157] Aktien- Bierbrauerei Allstedt.

Ordentliche Generalversammlung Sonn- abend, den 3. Dezember d. J., Nachmittags 2 Uhr, im Restaurant Kluß_ hier, wozu die Actionâre unserer Gesells haft mit dem Bemerken eingeladen werden, daß nah $ 22 des Gesellschafts- vertrages zur Stimmberechtigung in der General- erleEmlung die Vorzeigung der Actien erforder- ih ift.

-

Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht des Vorstandes. 2) Bericht des Aufsichtsrathes.

3) Genebmigung der Bilanz und Entlastung des

Vorstandes und Aufsichtsrathes.

4) pr von zwei Mitgliedern des Aufsichts-

rathes. Allstedt, Dn: Nevenfe E er Auffichtsrath. R. Seidler, Vorsißender

[&%8] Wilhelm Rauchfuß. Brauereien Halle und Giebichenstein, Actiengesellshaft zu Halle (Saale).

Activa.

General-BKilanz am 30. September 1892.

P assiva.

# S

1 826 96753 147 67775

452 129/02 6 627 69 12 675|—

1) Immobilien, Maschinen, Uten- silien x., Gesammt-Conto . . .

2) Betriebs-Vorräthe, Gesammt-Cto.

3) Außenstände bei Banquiers und der Kundschaft :

4) Kassa, Effecten und Wechsel. . .

5) Depot-Conto, für Cautionen

9 446 076/99

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto

17 283 01 31 760/38

5 14430 10 902|— 67 500/— 19 339/41

1) Zinsen und General-Unkosten . 2) Amortisations-Cto., Abschreibungen 3) Reservefonds 5

4) Tantièmen und Gratificationen 5) Dividende pro -1891/92 . . . 6) Delcredere- und Dispositionsfonds

1) Actien-Kapital

2) Hypotheken

3) MNeservefonds /

4) Delcredere, und Diépositionsfonds 5) Buchschulden

6) Depot-Creditoren

7) Dividende pro 1891/2. . . 8) Tantièmen und Gratificationen

am 30. September 1892.

1) Bier-, Träbern-, Malzkeime-, Pächte- und Miethen-Conti

j

M

Credit.

j

151 929 10 8. Oktober

Halle a. S., S November 1892. Der Aufsichtsrath. Franz Gutshow. Theodor Walt Bernh. Komni>. Paul Fiebig. [45967]

Activa.

er.

Der Vorstand. Albert Müller.

Bergschloß-Aktien-Vrauerei Magdeburg. Rechnungs-Abschluß 1891/1892.

Passiva.

1 350 000!— 596 000|— 48 315/80 82 774/04 277 910/15 -12 675|— 67 500|—

10 902|—

2 446 07699

Ä 4 151 929/10

151 929/10

M S 1011 226/41 18 571/23 12 176/34

Grund- und Gebäude-Conto . Neubeschaffung aller Art . .. Neu-Anlagen Wohnhaus . .. Ankauf von Aer 50

1 045 322/48

ab Abschreibung 10 000!:—|

Inventar-Cto. (Maschinen, Uten- nua...

Neubeschaffung

109 156/93 14 298/25 123 D5 18 12 345/18 38087 3 808

ab 109% Abschreibung . . Lagergefäß-Conto .

ab 10 9% Abschreibung . . Versandtgefäß-Conto

Neubeschaffung 626|—

ab 20 9%/6 Abschreibung . . . Pferde- und Wagen-Conto

Neubeschaffung

3 493/80

9 041/90 T0

ab 209/96 Abschreibung . . Eisenbahn - Biertransportwagen- Conto a ab 109/%6 Abschreibung . . Elektrishe Beleuchtungs - Anlage- Conto L ab 10 9/6 Abschreibun Restaurations-Mobilien-Conto . . ab 209/96 Abschreibung A 205.70 962.30 S@hmiede-Utensilien-Conto . ab 10% Abschreibung . . .. Comtoir-Utensilien-Conto . . Neubeschaffung

3 231/50

ab 20% Abschreibung . . .. Mobilien-Conto

ab 109% Abschreibung . Kassa-Conto : Baarbestand

3 348 501

E T7468 S0)

16 157 A

j j

j |

A [h

1 035 322/48

111 110|—

—| 34279|— 16 822 S0)

13 975|—

Actien-Kapital-Conto Obligationen-Anleihe-Cto. Hypotheken-Conto . . Reservefond-Conto . . Dividenden-Cto. pro1890/91 Creditoren in laufender Rechnung : | Gewinn- u. Verlust-Conto : a. Reservefond 4 -3 278.— b. Tantièmeu.

Gratifi-

cationen . , 7962.50 c. Dividende

2%, DA 000.+ d. Uebertrag a.

Nechnungs-

jahr 1892/93 .

319.99

122 822/51 131 981/64 31 17961 44 310/28 . 1 995 897/93 Gewiun- und Verlust-Conto. 31. Juli 1892.

Accept-Conto

Creditoren

Cautionen und Depositen Reingewinn 1891/92

Debet. Credit.

Abschreibungen . .

Debitoren in laufender Rechnung do. VAaNIT Dariehne Grund- und Immobilien-Besißz . Diverse Vorräthe (Bier, Malz, Hopfen) Diverse Betriebs - Vorräthe, als Kohlen, Pe<h, Beleuchtungs- material, Pferde-Menage 2c. . .

«Go

0 -I I J J “J

253

7

J] > S C N

[288 |

030/03

028/43

557 850/68

260 058/46

| | 204856754

Nohmaterialien . . Betriebë- undHand- | lungs-Unkosten . .| 152194/04 Gewinn-Saldo . . 44 310/28 Bier und Brauerei- | Abfälle |

361 422061

69 65679]

Debet.

Î Gewinn- und Ver

lust-Conto 1891/1892.

M.

65 560

2 048 567

S

1 200 000|— 500 000|— 251 000|— 16 435/12 992 50

15 019/43

Credit.

49

54

Verbrauch:

an Malz, Hopfen, Hefe, Eis, Brennmaterial, Pferdemenage, Brausteuer u. Bier- teuer in Magdeburg, Betriebs-Ausgaben

ech,

/ 627 583/72 Gewinn-Vertheilung : 5 9% zum Reservefond

und 4 9/9 Dividende.

Ordentliche Generalversammlung am Sonnabend, den 3. Dezember, Abends S8 Uhr, im Locale des Herrn Bydekarken.

Der Verwaltungsrath.

[45976]

Activa. TPassiva.

Bilanz. Per Guthaben der Inhaber der Actien | der Glasow-Berlinchener Eisenbahn- esellshaft nah dem Beschlusse der eneralversammlung am 14. De- zember 1891 :

L

An Kaufgeld von der Stargard- Küstriner Eisenbahngesellschaft für | das Glasow-Berlinchener Eisenbahn- | Unternehmen auf Grund des Gesetzes | vom 1 S E. . - + «1 665 000|—

| a. der Stamm-Priori- täts-Actien . . . 475 000.— h. der Stamm - Actien 190 000.—

f j

665 000/— | 665 000/—

665 000 Soldin, den 1. November 1892. e n Glasfow-Berlinchener Eisenbahn-Gesellschaft in Liqu.

Die Liquidatoren : Meyer. Schraugzer.

hne und Gehälter, - Geschäfts-Unkosten, Reparaturen, Beleuchtung

Abschreibungen

Gewinn- Vertheilung: A

a. Reservefond 4 65 560.49 à 5 9% 3 278.— b. Tantième u. Gratificationen . . 7 962.50 c. Dividende 1200 000.— à 4109/6 54 000.— d. Uebertrag auf Rechnungsjahr E

Magdeburg, den 30. Juni 1892. Der Aufsichtsrath. Lippert.

Die dur< Beschluß der Generalversammlun Dividende für das Betriebsjahr 1891

Actie seVgelemte scheins vom 7. dieses Monats ab

bei der Gesellschaftskasse

und bei dem Bankhause C. Benn

zur Auszahlung.

198 654 42)

M

296 995 02

101 691 x 34 407/18

65 560/49

g vom 5. dieses Monats /92 gelangt gegen Einlieferung des betr. Dividenden-

Bier-Einnahme u. Außenstände . A 324 346.90 Für Bestand . . 132 363.56

Treber, Malzkeime und Zinsen-

Einnahmen Uebertrag aus Betriebjahr

Der Vorftand. Schmidt.

in Neuhaldensleben

Magdeburg, den 7. November 1892. Der Vorstand. Schmidt.

ewiß in Magdeburg

M.

456 710

40 081 1 862

. 498 654

auf 41% = 45 M pro

¡S

46

Ï

50

2

Höchster Gasbelenchtungs-Gesellschaft:

[45673]

Activa.

Passiíva.

Bilanz pro 31. Juli 1892.

Actien-Conto

Reserve-Conto Actien-Amortif.-Conto Erneuerungsfonds-Conto Créditoren-Conto . .

Gewinn- und Verlust-Conto . .

abrikfanlagen-Conto Seräthshaften-Conto Meobiliar-Conto Gasmefser-Conto Vorschußverein-Conto Effecten-Conto Debitoren-Conto Kassa-Conto Versicherungs-Conto Inventur-Conto

242 819/06

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto.

M “18 169 589/99 12 987/49

6 165/66

4 583/17 16 000'— 33 492/75

242 819 06 # “Saben.

i S A |s Unkosten und Abschreibungen 19 6375 Reingewinn: | Vortrag aus 1890/91 # 2 650.78 Gewinn pro 1891/92 , 30 841.97

Bruttogewinn

| 33 492/75 53 130/30 Höchst a. M., 1. August 1892.

Der Vorstand. Küllmen

[46010] Bilanz pro 30. Juni 1892.

Activa. 5

Utensilien und Mobilien, Saldo pr. 1./7. 1891 102 753/25 Abgang pro 1891/92 56/50

s N 102 696 75 9 9/0 Abschreibung 5 134 84

Reservethbeile, Saldo pr. 1./7. 1891 T1335 302 T1

Zugang pro 1891/92 |

Abgang „, ¿

Betriebsmaterial laut Inventur

Nohmaterial, Halb- und Fertigfabrikate laut Inventur

Nerkaufsladen und Menage laut Inventur

Fuhrwerk

ebitoren val. pr. 1./7. 1

> Wechsel

Kaîia

Aval-Conto ._

Grundstü>e, Anschlußfbahn und Gebäude, Saldo pr. 1,/7. 1891 Abgang wegen Menden

T U O B

M S

8 062/57 Tan

j j

1% Abschreibung

M 136 773. 96

Zugang pro 1891/92: Neue Arbeiterhäufer . 3 996. 47

Sonstiger Neubau Maschinen, Oefen und Motoren, Saldo pr. 1./7. 1891 Abgang wegen Menden

140 770/43 TSOT 256 18 30 980 43| T770 275/75 8851375 TOST 762 128 784 31)

5 9/0 Abschreibung

Zugang pr. 1891/92 für Neu- und Umbau Vorausbezahlte Afsecuranzprämie val. pr. 1./7. 1892. ..,

j j

Passiva.

Stamm-Actien-Kapital Prioritäts-Stamm-Actien-Kapital reditoren, val. pr. 1./7. 1892

Dispositionsfonds-Conto

Ab: Cursverlust auf Effecten NReservefonds-Conto

Zugang: Verfallene Dividende Dividenden-Conto, no< nit erhobene Dividende Aval-Conto Delcredere-Conto 2 Gewinn- und Verlust-Conto, verbleibender Saldo pr. 1./7.

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto.

A 53 130'50

53 130 30

í. S

97 561/91

140 364/68 153 992/03 632 944/63 21 668/94 3 860|— 849 119/14 26 087/56 12 761/09 0 000—

1 943 000

181054681 4 966,71

5 786 873/97

|

1 125 000|— 3370 _— 727 846 97

v 3 54

450 234 690

90 000 8 225 90

6 938 56

| 5 786 873/97

Haben.

M [us An Abschreibungen 111 2 Per Gewinn-Vortrag aus 1890/91 . Handlungs-Unkosten-Conto . . . 95 461112 , Brutto-Gewinn auf Betriebs- Zinsen-Conto 57 724 Conto Delcredere-Conto 225/90 Gewinn-Saldo 6 938/56

280 203/09

Schwerte, den 25. September 1892. L

.- Fw Fw , J Eisen-Fudustrie zu Menden und Schwerte,

Der Auffichtsrath.

Der Vorstand.

geführten Büchern der Gesell]haft übereinstimmend gefunden. Die Revifions-Commission.

[45970]

vormals S. Krauß. (A. G.) Bilanz-Conto pro 30. Juni 1892.

M |S 262 266/02

91378/7171 -

An Immobilien-Conto

Mas@inen- und Mühle-Einrich- Actien-Kapital

Hypotheken-Conto :

Gustav Osthaus. C. F. W. Adolph, gerichtlih vereidigter Bücherrevifor.,

Stadtmühle Munderkingen

Per Actien-Kapital-Conto :

tungs-Conto

Sa>-Conto

Mobilien-Conto

Pferde-Conto Defkonomie-Einrichtungs-Conto . Oekonomie-Verwaltungs-Conto . Kassa-Conto

Wechsel-Conto

MWaaren-Conto Debitoren-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto . .

Hypotheken Hypothekenzinsen-Conto : Dit berentmjen bis 30. Juni

10 460 05 990—} ,

4 05450

2 097 1959508 j 21 953/44 19 505/45 242 462/34 223 850/65 5 121/47 886 099/13 Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. Juni 1892.

Creditoren- und Accept-Conto . Neserve-Conto

I: m. S D Q

Soll.

M |S 48 993 67

231 209 42

750 308109 Actien-Gesellschaft.

Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto haben wir mit den ordnunngêmäßig

Haben. «10

330 000!— 996 924 45

ferdefutter-Conto Per Waaren-Conto

ewihtsdifferenz-Conto D " Betriebs-Conto 2 | « Lobhn-Conto / [2 Reise-Unkosten-Conto / " Interessen-Conto :

yvpotbekenzinsen-Conto

ebitoren-Conto :

Uneinbringliche Ausstände . . .. Abschreibungen

An

fonds .

Munderkingen, 3. November 1892.

Der Vorstand. Krauß. Leop. Frideri<.

Gewinn-Vortrag vom Vorjahre . . Entnahme aus Dividenden-Reserve-

f eee

87 305/52