1892 / 267 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

maun in Starkenba<h, Böhmen; Vertreter : Hugo Pataky und Wilhelm Pataky in Berlin NW., uifenstr. 25. 24. März 1892.

Klasse. : E

69. S. 12124. Aus einem Stü> mit der

Klinge bestehende quergewellte oder -gewulstete fte von Messern, Gabeln und dergl. Ernst

BORMESIEYE in Solingen-Foche. 28. März

72. L. 7354, Maschine zum Ausftanzen und Einseßen von De>k- bezw. Schußplättchen in mit erplosiblen Stoffen gefüllte Hülsen. Ludwig Loewe «& Co., Commandit-Gesellschaft auf Actien in Berlin SW., Hollmannstraße 32. 11. April 1892. :

ellscha i enest in Berlin f L baegeciie, 14a. 13: August 1892.

, H. 12512. Elektrishe Klingel mit luft- und wasserdihtem Abs{<luß der Selbstunter- bre<hungsvorrihtung. Berthold Hoffmaun in Berlin C., Alexanderstr. 70. 25. Juli 1892.

25, B. 12554. Verfahren zur Darstellung reiner Thonerde aus Bauxit. Joseph Albert Bradburn und John Downer Penno> in Syracuse, V. St. A.; Vertreter: Dr. Richard Wirth in Berlin NW., Luisenstr. 14. 19. Dk- tober 1891.

76. R. 7537. Vorrichtung zum Anhalten der Spindeln in Spinn- und Zwirnmaschinen. Jean Jacques Rieger in Paris, 9 Rue de Florence; Vertreter: Fude in Berlin NW., Marienstr. 29. 30. August 1892.

W. 8411. Maschine zum Brechen und Schwingen faserhaltiger Pflanzenstengel. Hugo Wolff in Nieder-Gorpe bei Naumburg a. Bober und H. Dede in Bergedorf bei Hamburg. 1. Juni 1892. :

17 O. 1760. Glücfsspiel. Oscar Otto in Dresden, Josephinenstr. 1 a. 12. August 1892.

S2. D. 5318. Tro>envorrihtung für Nüben- \hnißel und dergl. F. Dippe in Schladen. 16. August 1892. L

83. R. 7554. Befestigung von Emailleziffer- blättern ohne Beschädigung, der Emaille. Robert Roskopf in Berlin SW., Zossener- straße 34. 12. September 1892. :

85. B. 13 353. Wasserpfosten mit heraus- nehmbarem Ventil. C. W. Julius Blanke «& Co. in Merseburg und Walter Pfeffer in Halle a. S. 10. Juni 1892. :

„K. 9319. Selbstshließendes Ventil.

ranz Richard Kirchhoff in Ludwigshafen a. Rh. 8. Februar 1892. | :

86. G. 7621. Sammt - Schneidemaschine. William Gadd in Manchester, Barton Arcade 64; Vertreter: Arthur Gerson und Gustav Sachse in Berlin SW., Friedrichstraße 233. 3. August 1892. :

. K. 9315. Kartenkette für Webstühle. H. Kranz in Aachen. 18. Dezember 1891. 88. S. 6625. Regelbares Einlaufgerinne für Sqchiffsmühlenwasserräder. H. von Samson- immelstjerna in Freiburg i. B., Erbprinzen-

raße 23. 5. Mai 1892.

2) Zurücnahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- \sucher zurü>genommen. Klasse :

10. W. 6267. Regenerativ - Koksofen. Vom 9. März 1891. | 30. L. 70083. Zabnplomben-Composition. Vom

12. September 1892. /

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gilt folgende Anmeldung als zurü>genommen.

Klasse R H. 11 486. Verfahren zur Herstellung von

Fet-Fmitation mit emailleartigen Einlagen; Zu- 1s Jen Patente Nr. 63 091. Vom 15. August 18

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nahstehend bezeihneten, im „Reichs-Anzeiger an E Ia Tage bekannt gemachten Anmel- dungen is ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten.

\ lasse “at R. 63414. Raubmaschine mit zwei Rauh- trommeln. Vom 13. August 1891. 38, S. 6406. Maschine zur Herstellung von \{<walbens<hwanzförmigen Nuthen an Hölzern. Vom 28. März 1892. i 44. M, 6822, Slagefeurzeug. Vom 29. Juni 1891, 87. G. 6479. Vorrichtung zum Festklemmen von Diamanten für Werkzeuge. Vom 28. Mai

1891. 4) Uebertragungen.

Die folgenden Patente sind auf die nahgenannten ersonen übertragen.

ae.

S r. 66 130, Trt Bie in Charlottenburg, Leibnißstr. 78 a. Musterkarte für Gewebe oder dergl. Vom 29. März 1892 ab.

21, Nr. 60 868. Firma Galvanophorfabrik C. Vogt « Co. in

Berlin W., Equitable aus. Zweikammer-Tro>enelement. Vom 23. Juni 1891 ab. : 830. Nr. 63 709. Handelsgesellschaft Firma Gebrüder D in Berlin 0., Blumen- straße 80/81. Tornister mit Vorrichtung, um den Träger zu einer geraden Haltung des Körpers zu nöthigen. Vom 10. November 1891 ab. 37. Nr. 61 017. Rudolf Marburg in Michel- stadt im Odenwald. Thür- und Fensterfest- steller. Vom 11. Juni 1891 ab. / 39. Nr. 66 055. Friedrih Estein in Wien; Vertreter: C. Pieper und H. Springmann in Berlin NW., Hindersinstr. 3. Verfahren zur Herstellung einer plastischen a Sag Srsage mittel für Celluloid. Vom 29. März 1892 ab. S1. Nr. 61 577. Wittwe A r Tielsh, in Neu-Weißensee b. Berlin,

Ó geb. öntgs- Chaussee 33 a. Streichinstrument mit Mem-

bran-Resonanzboden und vierarmigem Steg.

Vom 15. April 1891 ab.

Klasse. 54. Nr. 63 099. Firma John Swailes &

Moriß Kohn in Berlin C., Spittelmarkt 7. Blechklammer für Pappschachteln. Vom 1. No- vember 1890 ab.

Sons in Moorhey, Oldham, England; Ver- Ne: Be 18, agr Aeg in Deiienz Friedrichstra . ahren zur ellung von durhbrochenen Papierhülsen. Vom 5. No- vember 1891 ab. 68, Nr. 65 169. Firma Max Friedheim in Hamburg, Gerhofstr. 18. Selbstthätiger Thür- versperrer. Vom 24. März 1892 ab. -_ .. 5) Löschungen.

ai in Folge Nichtzahlung der Gebühren. asse. 12. Nr. 30 S841. Ofen zum Erhiten fester Substanzen ohne Berührung mit den Ver- brennungsgasen.

Nr. 64 346. Verfahren zur Darstellung von Aminen der fetten und aromatischen Reihe aus Alkoholen dur< Phospham. 13. Nr. 55 320. Elektrishe Signalvorrichtung mit einem an einem Leitungsdraht befestigten Schwimmer. ; „Nr. 57 158, Feuerkammer-Anordnung bei

stehenden Dampfkesseln mit senkrehten Wasser-

röhren. 17. Nr. 61 973. Oelabscheidung8vorrihtung für Luftpumpen mit Saugyventilen im Stieselboden. 19. Nr. 6S 593. Dreitheilige Schiene. 20, Nr. 55 959. Kr O Bremse. 21. Nr. 55 230. Elcktricitätszähler. : . Nr. 56 258. Dynamo-elektrishe Maschine. „Nr. 64 678. Verfahren zur Herstellung von Glühkörpern für elektris<he Lampen. 24, Nr. 46 382. Feuerrost. Nr. 51 308. Vorrichtung zum Reinigen des Nostes. E 26. Nr. 34 159. Apparat zum Reinigen oder Absorbiren von Gasen. ; 30. Nr. 46 009. Douche- und Frottirapparat. Nr. 63 957. Vorrichtung zum Ausschneiden von Hühneraugen. 33, Nr. 56 072. 34. Nr. 54 844. Nr. 60 702. Nr. 60 834. Nr. 61 503. 35. Nr. 62 561. Ein Zeichengeber mit Lärm- vorrihtung zum selbstthätigen Anzeigen von UVeberlasten bei Hebevorrihtungen. / 36. Nr. 55 958. Rostkorb mit porösem feuer- beständigen Mantel. 37. Nr. 47 018, „Nr. 60 761. Abbeizen, Tünchen oder Wänden.

42. Nr. 54 714. Laufgewiht mit Hebel zum Ausheben der Schneide aus den Kerben. ; „Nr. 56 115. Vorrichtung zur Untersuchung

der D La an Dampfmaschinen. „Nr. 56 618. aschinen-Arbeitsmesser. 44. Nr. 56535. Selbstthätige Waage mit Selbstverkäufer. Nr. G1 1142. Verstellbarer Ring. i 45. A 5 E Stell- und Aushebevorrich- tung für Pflüge. é Nr. G1 469. Leicht lösbare Schnalle. Nr. 61633. Fahrbarer Bewässerungs- apparat. / „Nr. 62 781. Anhauvorrihtung für Angel- ruthen. „Nr. 6#2 874. Obstpflüker. / i Ka 50159. Schlauchverband mit Draht- ebeln. „Nr. 61 288. Kantenshuß aus Draht für gewebte Treibriemen. „Nr. 61 722. Metall - Stopfbüchsenpakung mit inneren und äußeren Hohlräumen von T-förmigem Querschnitt. / , Nr. 62519. Dru>ninderer mit Ventil- und Federhebel, Regelungs- und Abschlußfeder. 48. Nr. 35 852. Verfahren und Apparate zur Renovirung von Gold- und Silbersti>kereien, Ge- fle<ten, Schnüren und dergleichen. l 49. Nr. 56 272. Vorrichtung zum Schneiden von Schraubengewinden auf Drehbänken u. dergl. Maschinen. i Nr. 60 701. Geschweißter Thürkloben nebst D und Maschine zur Herstellung des- elben. Nr. 60 703. Maschine jue Herstellung von Ringen oder Scheiben dur<h Abschneiden berielben von Rohren oder Stäben. : 50. Nr. 40 357. Leitschaufelkranz für Sichte- maschinen. L r. 55 792. Getreide-Schäl- und Spiß- maschine mit Bewegung des Arbeitsgutes von unten nah oben. Nr. 56 152. Staubsammler. 52, Nr. 45 301. Nähmaschine mit selbstthätiger s für die Ausgabe des Nadel- adens, 53. Nr. 55 928. Vorrichtung zum Abmessen von Kohlensäure für die Herstellung kohlensaurer

Getränke. , 57685. Filzführung für Papier-

55. Nr. meer i 57. Nr. 60 776. Vorrichtung an photographischen Cameras zum Wechseln der Platten. , Nr. 61 236, Verfahren zur Herstellung von Glimmerplatten fir photographische Zwe>e. Nr. 64419. Photographte-Automat. 60. Nr. 50 385. Negulator. 63. Nr. 56 702. Zu Kippwagen eingerichtete Landfuhrwerke. : 65. Nr. 55 525. Einrichtung, um Boote auf ebenem Kiele zu Wasser zu lassen. Nr. 56 765. Bootsriemen mit Doppel-

hebel. Nr. 60 335. Verschlußeinridl)tung für wasser- dichte Thüren. i 74, Nr. 57 710. Elektrish bethätigte Vorrich- ; iung für sihtbare Signale. : 76, Nr. 43 863. Kämm-Maschine. 80. Nr. 53 119. Brikettpresse. 83. Nr. 51 050. Taschenuhr geölten Steigradzähnen. 86. Nr. 50 402. Rundwebstuhl. j „Nr. 57310. Schüßenshlag - Einrichtung für mechanishe Webstühle. : 88, Nr. 63 691, Regulirvorrichtung für Wind-

Bügelvershluß. Messerpubina chine. Citronenquetsche. Bettfopha. Topfheber.

ohler eiserner Baustein. orrichtung zum Desinficiren, eißen von De>ken und

mit dauernd

K 89. Nr. 61 075. Vorrichtung

, Folg 25, Nr. 10 637. Verfahren zur Trennung des

Knopf-Industrie. Nr. 21. ; Correspondenz. Imitation von Hirs<hhorn. Abhängigkeit eines amerikanischen Patents von dem

motoren mit senkre<ter A<hse und Jacfon'scher E

saf}e. : s zum Einstellen des Obermessers von Dopp-lschnitzelmessern.

b, in e Verzichts.

Chlornatriums und Chlormagnesiums vom Kalium-Magnesiumfulfat im Kainit.

Nr. 13 421. Neuerung in dem Verfahren zur Trennung des Chlornatriums und Chlor- magnesiums vom Kalium-Magnesiumsulfat im Kainit; 1. Zusay zum Patente Nr. 10637. Berlin, den 10. November 1892.

Kaiserliches Patentamt. [46368] v. Koenen.

„Butonia*, Central-Organ für die gesammte Inhalt: Hamburger

Bestande eines älteren ausländischen Patents. Die Cholera. Die Obliegenheiten des Dampf- Ingenieurs. Combinations-Patent. Wichtige neue Patente. Patentliste 2c.

Handels- Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellschaften und Commanditgesellschaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sas en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöhentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßtéren wonatlich. [45922]

Altona. Bei Nr. 2338 des Firmenregisters, C P. Beiersdorf «& Co. zu Altona, In- E Apotheker Dr. Oscar Troplowiy daselbst, ist notirt: Der Siß der Firma ist na< Hamburg verlegt. Altona, den 5. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIT a.

[45925] Altona. Bei Nr. 1268 des Firmenregisters, Firma W. Wienbarg « C°_ zu Altona, Inhaber Fabrikant Wilken Wienbarg daselbst, ist notirt : Die Firma ist erloschen. : Altona, den 5. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TITa.

[45926] Altona. Bei Nr. 1162 des Gesellschaftsregisters, irma Bundheim & David zu Hamburg mi weigniederlasjsung zu Altona, Gesellschafter Kauf- Teute Joseph Israel Bundheim und Jfaac Berend David, beide zu Hamburg, ist notirt :

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Altona, den 5. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

[45921] Altona. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1217 die Firma Erling & Wil>ens zu Altona eingetragen worden : Rechtsverhältnisse der Gesellschaft ; Die Gesellschafter sind die Kaufleute : 1) Emil Ludwig Willy Erling zu Altona, 9) Jacob Wilkens zu Hamburg. Die Gesellshaft hat am 1. November 1892 be- gonnen. Altona, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1 a.

45923] Altona. I. Bei Nr. 1138 des Gesellschafts- registers, Firma Otto Sarnau « Sohn zu Altoua, Gesellschafter Weinhändler Otto Wilhelm Matthias Sarnau und Johannes Ferdinand August Sarnau, beide daselbst, ift notirt: Das Geschäft nebst der Firma ist am 1. No- vember 1892 auf den Weinhändler Gombault übergegangen. /

11. Bei Nr. 2488 des Firmenregisters, Firma Otto Sarnan «& Sohn zu Altona, Inhaber Weinhändler Gysbert Friedri<h Gombault zu Ham-

burg. Altona, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

[45924]

Altona. I. Bei Nr. 1206 des Gesellschaftsregisters

irma Juls_ Piening « C°_ zu Altona, Gesell-

hafter Kaufleute Peter ren Julius Piening und Hugo Gimmini, beide dafelbst, ist notirt :

Am 1. November 1892 i| die Gesellschaft aufgelöst; der Kaufmann Piening seßt das Ge- {äft unter der bisherigen Firma fort.

II. Bei Nr. 2489 des Firmenregisters : Krs Juls_ Piening « C°_ zu Altona, daf er Kaufmann Peter Franz Julius Piening aselbst, Altona, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIl a.

Barth. Bekanntmachung. {46123] In das hiesige Firmenregister ist zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage eingetragen worden : B p Firma Nr. 8 „Adolf Enugel““ von arth: Die Firma is dur< Vertrag auf den Kaufmann Adolf Ernst August Sun zu Barth übergegangen.

IL. Unter der neuen Nr. 112:

Die Firma „Adolf Engel“ zu Barth und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Ernst August Engel zu Barth.

arth, den 1. November 1892. Königliches Amtsgericht. L. Abtheilung.

Berlin. - [46418] des cem (ie en Amtsg Zufolge igung vom 7. am 8. November 1892 folgende Eintragungen Mi unser Gesellschaftsregister is unter woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: _Mendelsfohn & Co. ; mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Berge

ovember 1892 sind ersolgt :

x: 0;

woselbst die Pa ellf

woselbst die

ts L. zu Berlin. |

Berlin is am 1. November 1892 als offener Handelsgesellshafter in die Gesellshaft ein-

getreten. - In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 803, haft in Firma: H. Dominé & Klemann

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

Die delsgesellshaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Die Kaufleute Heinri<h Dominé zu Tegel und Paul Eduard Klemann zu Berlin sind der- gestalt zu Liguidatoren ernannt, daß ein Jeder von denselben für sih allein zur Vertretung der

Liquidationsfirma berechtigt it In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 100, ndelsgesellshaft in Firma: rrgang, Ni>sh & Co. : E dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Der Gesellschafter Instrumentenmacher Johann Gia Ernst Ni>s< zu Berlin ist aus der

ndelsgesellshaft ausgeschieden.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind fortan immer nur zwei der Gesellshafter in Gemein- schaft mit. einander berechtigt.

Die Firma ift in Ad. Jrrgang «& Co.

eändert. : Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 328, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: ru> & Schottlaeunder : mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : Die Handelsgesellschaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten E

Der Kaufmann illiam Schottlaender zu Berlin ist zum alleinigen Liquidator ernannt. Die Gesellschafter der Sr ebaaei am 1. November 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma: Amerikanische Stahldraht-Matratzen-Fabrik

von Gebr. E

(Geschäftslocal: Holzmarktstraße 1) sind:

der Fabrikant Sally Cohn und

der Fabrikant Meyer Julius Cohn,

beide zu Berlin. /

Dies is unter Nr. 13 725 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. ie Gesellshafter der hierselb am 1. Oktober 1892 begründeten offenen Handelsgesellshaft in

irma: s Schulße & Velhagen (Geschäftslocal : Kommandantenstr. 77/79, Laden 28) nd :

Der Buchhändler Adolf Ludwig Schulße zu Berlin und der Kaufmann Adolf Hermann Theodor Vel-

hagen zu Herford. Dies ist unter Nr. 13726 des Gesellschafts3-

t | registers eingetragen worden.

Sn unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 23 797 die Firma: Leop. Ziegler (Geschäftslocal: Reinikendorferstr. 22) und als derenJInhaber der Maschinenfabrikant Gottlieb Leopold Ziegler zu Berlin, unter Nr. 23 798 die Firma : Leo Bry (Geshäftslocal: Marienburgerstr. 40) und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Bry fzu

Berlin, unter Nr. 23 799 die Firma: Paul Jacob (Geshäftslocal: Wrangelstr. 18) und als deren Snhaber der Kaufmann Heinrih Richard Paul __ Jacob zu Berlin, eingetragen worden. Der Königlihe Hof-Kunsts{hlosser Karl Paul paiast zu Berlin hat für sein hierselbst unter der irma: Paul Marcus bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 23 789) dem Fräulein Hedwig Elsbeth Pauline Hillner zu Berlin Procura ertheilt und is dieselbe unter Nr. 9626 des Procurenregisters eingetragen worden. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 11 338 die Firma: Adolf Klaebe. Firmenregister Nr. 17 150 die Firma: Manfred Lewin. Firmenregister Nr. 23 020 die Firma: Robert Lobett. Zufolge Verfügung vom 8. November 1892 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : n unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: palte 1. Laufende Nummer: 13 727. Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Burchard «& Rückert. Spalte 3. Siy der Gesellschaft : Spremberg mit einer Zweigniederlaffung

zu Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: ; 5 der Kaufmann George Ua zu Berlin,

2) der Tuchfabrikant Paul

berg. Die Gesellshaft hat am 12. Oktober 1892 be-

gonnen. Das hiesige Geschäftslocal befindet si Leipziger- straße 59, pt. | Fn unser Firmenregister sind je mit dem Siye zu Berlin : unter Nr. 23 800 die Firma: Theodor Herb (Geschäftslocal: Stallschreiberstr. 21) und als deren Inhaber der Zinkwaarenfabrikant August Theodor Herb zu Berlin, unter Nr. 23801 die Heege

i rege a e (Geschäftslocal : Schöneberger Ufer 11) und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Heege- waldt zu Berlin, engeaon worden. erlin, den 8. November 1892. Königliches S2 A Abtheilung 80/81. f a.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#-

54. Nr. 59450. M. Schubert in Kottbus, Noßsir, 20, Hermann Kuhlen in Kottbus und

Der Bankier Franz von Mendelssohn zu

Anstalt, Berlin SW., elmstraße Nr. 32.

ert zu Sprem- i N Breslau.

“Arthur Jünger, beide zu Breslau, sowie das Er-

“geändert ift.

zum Deutschen Reichs-

Das Central - Handels - Register

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

_ Bekanntmachung.

In unser “Handelsregister ist heute eingetragen : Blatt 109: die Firma A. Jacobs. Ort der Niederlassung: Dornum.

erum.

Inhaber: Kaufmann und Gastwirth August

Wilhelm Paul Jacobs daselbft. Blatt 110: die Firma J. Bülébuis. Ort der Niederlassung : Dornum.

Inhaber: Kaufmann Jan Eilts Bülthuis

Bl i Firma A Bla : die Firma A. Friedheim. Bi ber Niederlasta, Socaue Inhaber: Lederhändler Blatt Li2: die Fi att 112: die Firma H. Heyfen. Sr a eteclaftung: Ge Inhaber: Müller Hayno Heyken daselbst. Berum, den 4. November E v 4 Königliches Amtsgericht.

Bittersele._ Bekanutmachung. [46211] In unserm Gesellschaftsregister it heute bei der daselbst unter Nr. 44 eingetragenen offenen Handels- esellschast „Müller & Heinze zu Bitterfeld“ e i r wr. is eber das Vermögen des Gesellschafters, Kauf- maun Friedrich Louis Heinze zu Bitt ist m 30. Juni 1892 das Konkursverfahren eröffnet. Da- durch ist die Gesellschaft aufgelöst. e U g cel er bisherige Gesellschafter Kaufmann Hugo Müller zu ittecel | | E 2) der Verwalter der Heinze'schen Konkurs- _ masse, Kaufmann Otto Stumpf zu Bitterfeld. Bitterfeld, den 28. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Braunsechweig. Bei der im Handelsregister Band 1V. Seite 333. verzeichneten R gil Patriotischer Verlag Schlegel ist beute vermerkt, daß der Inhaber derselben, Buch- händler Ernst Schlegel hieselbst, seit dem 1. Okf- tober cr. den Lieutenant a. D. Leo von Wenkstern hieselbst als offenen Gesellshafter in das unter un- veränderter E fortbestehende Handelsgeschäft auf- genommen hat. [46212] Braunschweig, den 5. November 1892. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann. Breslau. BSBefanntmachung. [46216 In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. iâe0 die dur< den Austritt des Kaufmanns Carl Engel aus der offfenen Handelsgesellshaft M. A. uge! hierselb} erfolgte Auflösung dieser Gesell- schaft und in unser Firmenregister Nr. 8697 die Firma M. A. Engel hier und als deren Inhaber der Kaufmann Michael Abraham Robert Engel hier eingetragen worden. Breslau, den 4. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Vekanntmachung. [46217] In unfer Firmenregister ist Nr. 8698 die Firma E. Tillgner mit dem Siße zu Schimischow, Kreis Groß-Strehliß, und einer Zweigniederlassung hier und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Eduard Tillgner hier heute eingetragen worden. Breêlau, den 4. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Vekauntmachung. [46214] IÍn unser Firmenregister is bei Nr. 3152 der Uebergang des unter der Firma Chemische Wasch- austalt Sfkiba hier bestehenden Gelittts durch Erbgang und Vertrag auf die verwittwete Kauf- mann Agnes Skiba, geb. May, zu Breslau, und unter Nr. 8696 die Firma Chemische Wasch- anstalt Skiba hier und als deren Inhaberin die verwittwete Kaufmann Agnes Skiba, geb. May, zu Breslau heute eingetragen worden. Vreslau, den 4. November 1892. Königliches Amtsgericht.

_Bekauntmachung. [46215] j po unfer Firmenregister is bei Nr. 8517 der Uebergang des unter der Firma: A. Fabian «& Comp. bisher hier bestehenden Handelsgeschäfts dur<h Vertrag auf die Kaufleute Paul Preuß und

löschen dieser Firma; und in unser Gesellschafts- register Nr. 2705 tie von den Kaufleuten Paul Preuß und Arthur Jünger beide zu Breslau am 1. November 1892 hier unter der Firma A. Fabian «& Comp. errichtete offene Handelégesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, den 4. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Bückeburg. Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Folium 37 zu T O n | Hermann Stratmaunu,

; (Cigacren- nud Tabackgeschäft), eingetragen, daß die Firma in Hermann Stratmanu, Hoflieferant, CCigarren- und Tabakfabrik), [45929]

Vücckeburg, 4. R NE ees ürstlihes Amtsgericht. Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. 1.

[46277]

Albert Friedheim

Achte Beilage

Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Cassel Handelsregister. 46240 Nr. 1907. Firma Casseler ean Fabrik Kagteuftein & Stern in Cassel. Inhaber der seit dem 27. Oktober 1892 begonnenen offenen PAnde gge ias sind: ai 1) Kaufmann Sally Katenstein, _2) Kaufmann Hermann Stern, beide hierselb wohnhaft. Laut Anmeldung vom 3. November 1892 einge- tragen am 3. November 1892. Caffel, den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. 46239 Nr. 1727. Firma Haasenstein «& dgie n Verlin, Zweigniederlassung Cassel. Die dem Kaufmann Sfaak Stein in Frank- furt a. M. ertheilte Procura ift erloschen. _ Der Kaufmann Jfaak Stein in Frankfurt a. M. ift Cn Mos m de enne eingetreten. ingetragen laut Anmeldung vom 15./28. Oftob 1892 am 3. November 1892. O N Caffel, den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

s ; [45930] Charlottenburg. Jn unfer Gefellschaftsregister ist heute unter Nr. 200 die Handelsgesellshaft in Firma Meyer «& Otto mit dem Sitze zu Char- lottenburg (Krummestraße 68) und als deren Ge- E L L er Tapezier und Decorateur Hugo Meyer. 2) der Tischlermeister Emil Otto Y u beide zu E Gust eingetragen woorden. ie esellschaft t am 20. August 1892 begonnen. a Do Charlottenburg, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[46218 Charlottenburg. Jn unser Gesellschafts. register ist heute unter Nr. 201 die Handelsgesell- schaft in Firma Eppens & Co. mit dem Sitze zu Charlottenburg (Nürnbergerstraße 5) und als deren Gesellschafter 1) der Kaufmann Friedrih Eppens, 2) der Kaufmann Wilhelm Windmöller, beide zu U, eingetragen worden. Die Gefsellshaft hat am 1. November 1892 begonnen. Charlottenburg, den 7. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [46220] In unser Gesellschaftsregister is heute bei der unter Nr. 577 eingetragenen, hierorts domicilirten offenen Handelsgesells<aft in Firma „Johaunes Witt & C°_ registrirt worden, daß die Gesellschaft durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Die Firma is demzufolge in unserem Gesellschafts- register gelös{<t worden. Danzig, den 3. November 1892.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. _ Vekaänntmachung. [46219] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1835 die zu Gr. Trampken bei Danzig bestehende Firma „A. W. Grodde>“ und als deren Inhaber der Kaufmann Adolph Wilhelm Grodde> ebenda eingetragen worden.

Danzig, den 3. November 1892.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. _ Vekanntmachung. [46221 „In unscx Firmenregister ist heúte unter Nr. 183 die hierselbst bestehende Firma „L. Jablonski vormals Eduard Rahnu“/ und als deren Inhaber der Kaufmann Leonhard Theodor Jablonski hier- selbft eingetragen worden.

Demnächst is in unser Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft ebenfalls heute unter Nr. 588 vermerkt worden, daß der vorgenannte Inhaber der erwähnten Firma für die Dauer. seiner Ehe mit Anna, geb. Enß, durch Vertrag d. d. Danzig, den 25. April 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung aus- geschlossen hat, daß das von der Ehefrau in die Ehe eingebrahte Vermögen sowie dasjenige, welches dieselbe während der Ehe dur< Erbschaften, Glücksfälle, Schenkungen oder sonst erwirbt , die Natur des Vorbehaltenen haben soll.

Danzig, den 4. November 1892.

Königliches Amtsgericht. X.

[46222] Dortmund. Jn unser Firmenregister is bei Nr. 895, betreffend die Firma Sa Müser zu Dortmund, in Spalte 6 heute Folgendes einge- tragen abei G as Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Heinrich Müser jun. zu Dörhutnd Lee gegangen, wel<er dasselbe uuter unveränderter Firma fortseßt und is dieselbe und deren jetziger Inhaber unter Nr. 1455 des Firmenregisters neu eingetragen. Dortmund, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht.

: [46223] Eisenaech. Zu Fol. 125 unferes Handelsregiste1s :

Genossenschafts-, Zeichen- und -Reatftern ü Z A ea, eien. un Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster,

N eJugapre is beträ Insertionspreis

gesellschaft zu Heiligensteiu, ist in der Rubrik E Oden worden : ? Zean Dietz ist als Procurist aus ieden. Eisenach, den 7. November E E Großherzogl. S. Flgeridts, 1V. oeller.

Eisleben. _, Bekanntmachung. [46225] In unser Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 707 die Firma „S. Schraplewsfy A. Goldfteins Eidam“ in Eisleben und als deren Inhaber der Kaufmann Simon Schraplewsky

ebenda eingetragen worden. Eisleben, den 7. November 1892. Königliches Amtsgericht.

ür den Naum einer Dru>cfzeile

j : [46227] Frfurt. Jn unferem Einzelfirmenregister ist - st-hende Eintragung erfolgt : PE aas 3) Us id 1138. 2 ezeihnung des Firma-Jnhabers der Kauf- 658 Moris [h in Erfurt: 9 ing rt der Niederlassung Erfurt (frü i Nibla), sung fu (früher in 4) Bezeichnung der Firma M. Glückauf Nach- folger. in gp U K geo uf Ver- g vom 4. November 2 an demselben Tage. Erfurt, den 4. November 1892. / 1 Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

h, 0 [46226 Erfurt. Jn unserem Gefellshaftsregister ist E gende Eintragung bewirkt worden : 1) Lfd. Nr. 500. L 2) Firma der Gesellschaft: Weise & Hilpert. 3) Sit der Gefellshaft: Erfurt. Bs 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind : a. der Kaufmann Hermann Weise, b. der Kaufmann Paul Hilpert, beide hier. : Anfang der Gesellschaft am 1. Oktober 1892. Eingetragen auf Verfügung vom 5. November 1892 am felbigen Tage. Erfurt, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

s [46229] Frankfurt a. M. Sn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden :

10409. „C. A. Erhardt“. Die Firma} ist

1 0. „Haasenstein «& Vogler Actien- esellschaft‘ (Zweigniederlassung). Der Kaufmann saak Stein dahier is als zweites Mitglied in den Vorstand eingetreten. 10411. „A. Sprengel & ““. Das Handels- geschäft ist am 1. November 1892 unter Auflösung der Handelsgesellshaft auf den hiesigen Kaufmann Karl Duchmann übergegangen, welcher - es als Einzelkaufmann unter unveränderter Firma fortführt. 10412. „H. Bergner «& vom Stein“. Am 1. November 1892 is der Gesellschafter Peter bom Stein aus der Gesellschaft ausgetreten, das Handelsgeschäft wird von dem anderen Gesellschafter dem hiesigen Ingenieur Hugo Bergner, als Einzel- kaufmann unter unveränderter Firma fortgeführt. 10413. „J. Orsinger““. Die Firma ist erloschen. S ¡„„Lauckert & Loebe‘“‘. Die Firma ift en. Fraukfurt a. M., den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

. 46228 Fürstenwalde a. Spree. Détakktins len. In unserem Firmenregister is zufolge Verfügung vom 2. November 1892 unter Nr. 76 bei der Firma Carl Ritsch Nachstehendes vermerkt : Col. 6. Die Zweigniederlassung zu Nenkersdorf bei Beuthen a. Oder ist aufgehoben. Fürstenwalde, den 2. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Vekanutmachung. [46230] j In das hiesige Handelsregister is heute Band I. Blatt 379 eingetragen die Firma F. A. Mylius mit dem Niederlassung8orte Goslar und als deren Inhaberin die Wittwe F. A. Mylius, Doris, geb. Del, zu Goslar. Zu der Firma is ferner eingetragen :

em Kaufmann Carl Mylius zu Goslar ist Procura ertheilt. Goslar, den 2. November 1892.

Königliches Amtsgericht. 1.

Hagen i. W. a elore ister [46234] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. _Die dem Zuschneïder Wilhelm Fries zu Hagen für die Firma Gofimann & ertheilte, unter Nr. 404 des Procurenregisters ein- getragene Procura ist am 29. Oktober 1892 gelöscht.

Hagen i. W. Sande!sregister [46233] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Etngetragen am 3. November 1892. ad Nr.-162 Pr.-Reg. Die dem Kaufmann Her- mann Julius Glaser zu Hagen für die Firma Ida

Glaser daselbft ertheilte Procura ist gelöscht.

u derart Procura er- ständig zur Vertretung

I. V.: von Hinüber, Landrichter K. A.

Firma Brauerei Kloster-Heiligeustein, Aktien-

befugt ift.

HMötensleben.

Nr. 10 b Heinemann getragen worden :

Procura ertheilt. vertreten, ftebt dem Zimmermeister Heinemann und dem « Elen Stelling zu in der Art, daß Comp. zu Hagen dieselbe nur in

Hosgeismar.

* # %

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 10. November

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma Bekanntmachungen ‘der deutschen @ifenbahnen enthalten sind, ingen gus den Pa e

Central-Handels-Register

Berlin au< dur< die Königliche Expedition E Deutschen Reid Haun Dun aRE: Qo «Anstalten, für

1892.

Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche MNeich. (x. 2678)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel gli. i A 50 A für das Vierteljahr: “— Cinzelne Nummern A OSO g

20 S. 30 S

Hagen i. W. Sandelsregifter 46232 des Königlichen Amtsgerichts zu Gagen (R

Unter Nr. 540 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. Oktober 1892 unter der Firma Schneider «& Stöcker errichtete, offene Handelsgesellschaft zu Hagen am 5. November 1892 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: die Kaufleute Friedri Schneider zu Hagen und®* Carl Stöer, zur Zeit in Neukirchen, Kreis Solingen.

Magen i./W. Sandelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W.

Unter Nr. 541 des esellihaftéregisters ift die am 1. November 1892 unter der Firma C. J. Dün- hof errichtete offene Handelsgesellshaft zu Hagen am 7. November 1892 eingetragen und sind. als Gesellschafter vermerkt :

die Kaufleute Carl Julius Dünhof und Otto ate D Hagen. #

vei Nr. 286 F.-Reg., woselbst die Firma C. J. Boot e Sagen S steht : s F

er Kaufmann Otto Rabe zu Hagen is in das

Page lai, der lg ha S zt ein-

reten, die Firma daher hier -gelös<ht und unter Nr. 541 des G Req. neu eingetragen. :

Halle a. S. Sandel8register 46235 des Königlichen Amtsgerichts zu Gante: a. S.

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage sind fol- gende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister is bei der unter hs eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in ,„Zu>kerfabrik Teutschenthal Reußzner &Comp.“ in Teutschenthal in Spalte 4 folgender Nea eingetragen : :

Aus der Gesellschaft ausgeschieden sind:

der Gutsbesiger, ermann Rohde zu Eisdorf. e O Wilhelmine Reußner, geb. Beer, aselbst; dagegen sind als Gesellschafter, jedo<h ohne Ver- tretun sbefugniß, neu eingetreten : die Wittwe Rohde, Olga, gèb. Reußner, zu Eisdorf,

Otto Hermann Rohde daselbst,

Marie Olga Rohde daselbst,

Ferdinand Alfred Nohde daselbst,

der Gutsbesißer Friedrih Rosahl zu Höhnstedt. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht mit Ausf luß der übrigen Gesellschafter nur:

a. dew Gutébesißer Louis Bolte zu Höhnstedt, b. dem Nittergutsbesißzer Albert Louis Ernst Schroeder zu Ebdorf, c. Un Gutsbesißer Louis Beer zu Teutschen- Jal, und zwar in der Weise zu, daß zur gültigen Zeichnun der Firma die Unterschrift von rkbidestend E Mors tretern erforderlich ift. _Dem Director August Berner zu Niemberg ift für die Actiengesellschaft : _ e¡Actien-Malzfabrik Niemberg““ zu Niemberg dergestalt Procura ertheilt, daß der- selbe nur in Gemeinscha\st mit einem Vorstands- mitglied die Firma zu zeihnen berechtigt ist. Dies ist unter Nr. 493 unseres Procurenregisters eingetragen worden. Halle a. S., den 28. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VILI.

[46231]

‘Harburg a. Elbe. Befanntmachung [46236] aus dem Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts Harburg vom 4. November 1894. In das hiesige Handelsregister ist Fol. 332 zur Firma: Chemische Fabriken Harburg-Stafßfurt, vormals Thörl & Hecidtmann zu Harburg (Zweigniederlassung der gleichen Fixma zu Ham- burg) heute eingetragen, daß durh Beschluß der Generalverfammlung vom 15. Oktober 1892 die a9 16 und 26 der Gesellschaftsftatuten abgeändert ind und daß darna<h Berufungen zu den General- versammlungen nur einer zweiwöchentlihhen Frist be- dürfen, und daß die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft nur no< dur<h den Reichs- Anzeiger und den Hamburgischen Correspondenten und nur je einmal zu erfolgen haben. Der Ab- änderungsbes{luß is zur Firmenacte hinterlegt. Harburg, den 4. November 1892. Königliches Amtsgericht. T.

- Bekanntmachung. [46237] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter el der Commanditgesellshaft Heinrich zu Hötensleben Folgendes ein-

Dem Handlungsgehilfen Friedrih Stelling if Die Befugniß, die Gesellschaft zu

l emeinshaft ausgeübt werden soll. Hötensleben, den 19. Oktober 1892. i Königliches Amtsgericht. ; Firmenregister. [46238] M Gebr. Brandes zu Hofgeismar. ei der Firma is folgender Eintrag bewirkt

worden:

An Stelle des ausgeschiedenen Mitinhabers

Johann Heinri Brandes is der Kaufmann Fer- Nr. 406 Pr.-Reg. Dem Fräulein Emilie Glaser, | dinand Bogle i i

dem Fräulein Marie Glaser und dem Kaufmann gr M P Veran E Carl von der Way, sämmtlich zu Hagen, ist für die | 189 Firma Jda Glaser zu Ha

theilt, daß jeder Procurist elb

Eingetragen na rklärung vom 3. November: 2 am 9. November 1892. Golgeitmar, am 3. November 1892.

öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 11.