1892 / 267 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | [46197] Bekanutmachung. [46168 Bekanutmachung. Zit berücfichtigén inb £48 4 bebotrebticte (S A | : g E E i E ; 10. Dezember 1892. In Sachen Vasina Cigarrettenfabrik „A. | Jn dem Konkursverfahren iber das Vermögen des 15296 T5 “nicht Pevorreisigie Forderungen. -Y il o Steele, den 7. November 1892. Ker, Konkurs N. 142, 90 soll die Ausshütfung | Hotelbesigers Max Horn zu Grünberg i. Schl. | Nenhaldensleb - November 1892. | : Drfen-4YCTiage : Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. | shreiberel © des Königliden Amigerihts L Ab | Der vertbebee Mask Laträgt „4 14 268,99 er E : L Î S ¿ S è ) S - ebeftan ä ,99. x h; - —’ theilung 72, niedergelegten Verzeichn d dabei Die hierbei zu berü>sichtigende d 7 : D { R 8-A D Ä ( S E | E e R R o. qute Mea o E R E E U eann e A E E S Pen Sa e Sngeiger, ! . Hartwig | sichtigen, wofür ein and von Ä vor- | re ,99, und ohne Vorzug 46. 8 Konkursverfahren gegen ael Trost, : s Söhne zu Stettin (Inhaberin Johanna Hartwig, | handen ist. Von dem Auszahlungstermin mathe i Grünberg i. Schl., 7. November 1892. Beutelschueider in Linsenhofeu i Ab- / E eb. Lewin) wird heute, am 7. November 1892, | den Gläubigern no< besondere Mittheilung. M Der Konkuröverwalter: F- Winkler. Baltuna bea Schlußtermins R A Vollziehung ber N 267. Berlin, Donnerstag, den 10. November 1892. N ina f NAES E | Basn, 5 N N r ——_—— Sant rhein beute ausgejolen weden: Sen Ne S100 | Musi Jollceup 324.007G | Megeniba, SL-L 7 12.8 500000 Er: n: Mem T T : 7 e. , den 5. e ; ; Cet Av ° 1227 e E e ATR Ee E Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen ——— da itr M Rut E E E Naghlaßver- Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Berliner Börse vom 10. November 1892. | O Fleine |324,006z | Rheinprov.-Oblig/4 | versch. 1000 f S Lauenburger . ./4 —,— find bis zum 20. Dezember 1892 bei dem | [46190 Bekanntmachun mögen des Johann Schust, gew. Bauers in Zeiff. Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4°/o, Lomb. 42 u. 59/0. 9 4 2E “u R is Bee . ri Koukursverfahren.- Umre<hnungs-Sä : : 102,70 bx

Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes<hlußfassun g. S ! E . S os tren Berl e | Jngen ee Mi Ran 72x 7492 | Thalheim he Veliete t %er Pebfuns vab | (e613: ; Fonds und Etaaid-Papiere. | KesSaSt Wi 114 (o 8 | palte über die Bestellung eines ‘in Q 1 der und | dem in der Gerichts\hreiberei des uialitben Amts- | 6, Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr, | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des G IL E Boten L 7 Gelbe Ra E Bf. Z.-Tm. Stücke zu 4 C E i E e t A O ler iebt e E

4. ) 2. [102.90B

; m Pat f zu

eintretenden Falls über die in $ 120 der Kon- | gerihts 1, Abtheilung 72, niedergelegten Verzeich- 5ntali ; ; Uhrmachers Joseph Töpfer in Oelsuit i. V. 1a Maxk. 1 Gulben holl. Währung = 1,70 Mark. 1 Mark? Banco = | Dise R<s8.-Anl./4 |1.4. 10/5000—200[106,80G c e P

Hivsordnng bizelikaelen Gearufiinbe ‘auf den geri Fnd Qu E E 2 sefgetelte a, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | wid nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 1,60 Mark. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling == 20 Mark Us g 31 vers 5000—200[100 00B Westpr. Prov-Anl|34|1.4. 10/3000—200|97,00B Rhein. u. Westfäl 102.908 as} Wechsel. Dia. do. do. |3 |vers{<./5000—200]86 00B Pfandbriefe. SüsisGe 102,90G

18. November 1892, Mittags A2 Uhr, | derungen zu berüsichtigen, wofür ein ebestand von Hall, den 8. November 1892. “Opa tex T Novemb 1892 do. do. ult. Nov 85,90b , Ly er 1892. o. do. ult. Nov. 5,90 bz S S Aruferdam O A Det 2 lES G0 | Preuß. Gonf. Anl. 4 |vers<./5000—1501106,75G i E S e 102,75

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | 1963 4 $5 „4 vorhanden ist. Von dem Aus- Faus “lor . K , aufel, , . ,

auf den 30. Dezember 1892, Vormittags saplagntenen mache ih den Gläubigern noh be- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. it 2174 ild n: ¿00 4 Eh 18700 b E bo Zuli 4. 10/5000— 200/100 20G O S [sw.- Holstein. 102,70G

Z 7 r a. Antwp. res. , 9 s 2 2 Es S 000— Z Ic reue

24 |80' do. do. do. |3 [1.4. 10/5000—200]86.00B R G Badische Eisb.-A.

Go wie

Co f C3 Pn t o

b | N If I

mer 46° Lern onbencumt Ale Pers wle | ‘Bec E j A s Fe QUEIL, E Berlin, den 9. November 1892. E: | - j eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben C. Pistorius, Verwalter der Masse. [46175] Koukurs8verfahren. L [46138] Konkursverfahren. E Pläte n R 2M. 5 S do. do. ult. Nov. 85,90 bz 2a iGHL GertraÏ ; O D oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird C E Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ko enb Ner s x s 112/306 Pr. u. D.R. g. St.13 | vers<.[5000—200|—,— do do

augegenen - nihts an den Gemeinshuldner zu [46144] Konkursverfahren Peter Detlef Greve, Juhabers einer Eisen- Gärtners Emil Otto Zschiedrih in Arnsdorf E Ee ; 90,36b : do. do. ult. Nov. 89,90bz do. do. verabfolgen oder zu leisten, au<h die Ver- L ießerei und Maschinenfabrik, in Firma | wird na E Abhaltung des Schlußtermins hier- S 199 95 Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150{101,40G Kur- u. Neumärk

; ¿ kursverfahren über das Vermögen des : z 20,245G pflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache Das Kon es ¿ _ 1 Fe Reck, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | dur aufgehoben. F do. St:-S<d\{. 3000—75 [100,00 j lnd von den Forderungen , für welhe sie aus burg it A Set er des Sthlag: | termins hierdurch aufgehoben. 0 E E bobera) ben 7: Îóveibe 1892 aa: L E Sto, D R der Sache S Befriedigung in Anspruch termins hierdur< aufgehoben. Amtsgeriht Hamburg, den 7. November 1892. E URgerths Madrid u Barc 69/70 bz eimn r O eres Oftpreuliise. . B e >. S ' armer St.-Anl. ./9000—500/95,10G Pornmecsche

riobmén, dét onfursverwalter bis zum 20. De- Blaukenburg, den 4. November 1892. Zur 2 eglau igung: olste, Gerichtsschreiber. e A d d 5000—500}j102,00B L C. 9. A 4 B 413,50 bz Berl. Stadt.Obl.

zember 1892 Anzeige zu machen. y : E. do. do. Stettin, den 7. November 1892. L R tas [46141] Bekanntmachung. D Dot A ./5000—100[98,60G do - Landis 80 60G do. do. 1890 5000—100 98,60G de. s Breslau St.-Anl.

[46176] Konkursverfahren. Paris d y 9. 5000—200[102,690G * : Fs Caffel Stadt-Anl. Pai

L É 1 4 :12000—200|106,60bz G E L, “k; 1. L E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. E In dem Konkursverfahren über das Nahlaß- | , „In dem Konkursverfahren über das Vermögen 1 E »er|M./3000—2090j97,00S É 169,80 bz arïiotth. St.-A. L 7 1 4 1 1 1 1 T L, E L L L L L ¿L L

5000—500/97,50G 5000—500/97,50G 12000—200|—,— 2000—500/97,30G 5000—500/85,50 bz 9000——-500197,60B 0/5000—500/97,30G 3000—600|—,— 3000—100|—,— 3000—100]98,00 bs 9000—500/102,80G F./2000—100|—,— 1500—75 |—,— ./9000—500187,30G

10000-150[103,00G See AN 5000—150/97,20 bz S i890 ! R 85,00B GSrßbzgl. Hef. Ob. 20160 98,00G do. St.-Anl.86 3000—75 [96 10B e M L

S do. do. 91 D 97 60bz Me>l.Eisb Schld.

3000—75 do. conl. Anl. 86

3000—75 [97.60 do. do. 1890 3000-——200 ets - Ld.-Spark.

|

Mr

r bd e D E EE

t S mam oda DOOS S

5000—200/06,30G S SrA 6s 3000—60 98 00G Säch. St.-Rent. E ' do. Ldro. Pfb.u.Cr. ./2000—100/95,75G 3000—60 [101,40G bo, do ; 102 00b1G n i 98,00B Wald.-Pyrmont ./4 |1.1. 7 |3000—300|]—,— 15000— 100] —,— Eren Pr, 55/34/14. 300 [—,— [3000—100|—,— rhefs. Pr.-S<{.|—|p. 120 [397,75B 13000— O Ansb.-Gunz. 7fl.L.|— i 42,40B /5000—100/98 00B Augsburger 7 fl.-L |—|p. : 30,50B |5000— 100} —,— Bad. Pr.-A. de67'4 300 - 139,00G |5000—200[102,50G Bayer. Präm.-A. 4 300 |[141,75G |5000—200/96,40 b; G Braunfehwg.Loose|—|p. 60 1103,40B '5000—100|102,70B Göln-Md. Pr.S</341. 300 1134,00bzG /4000—100/98,50G Dessau. St.Pr.A. 34 O |5000—200/96,60G E Loose .13 150 1132,70G /5000—200]96 60G übe>er Loose . .13411. 150 1129,90bz

46148 Konkursverfahren. [46143] Konkursverfahren. Vermögen des verstorbenen Kleiderhändlers Peter | & D ;

l Ueber das Vermö R ‘Eduard August Das Konkursverfahren über das Vermögen des RLEN Feen i igt sich der Eröffnungs- n l Sbbnliit Le Bebie ee do. ae Meyer, ledigen Kaufsmauns in Ulm, Inhabers | Vürstenmachers Gustav Helfer hier wird E b o enen Gpemls, Que auf die zulegt von | 88 188, 189 der Konkursordnung eingestellt, weil ten, L ABAs der Firma Joh, Georg Meyer am Markt hier, | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | dem verstorbenen Gemeinschuldner geführte Firma j :

i s D ois

W e “j alle Konkursgläubiger, welhe Forderungen an- Br,

wurde heute, Nachm. 44 Uhr, dur das Kgl. Amts- | aufgehoben. F. W. Quietsh und auf das unter dieser Be- gemeldet baben, ihre Sustimnmung 2 der Einstellung S f d

geriht Ulm, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- |- Buttstädt, den 4. November 182. zeichnung in St. Pauli, Langereihe 8, betriebene | ¿s Verfahrens ertheilt haben. verwalter ist Gerichtênotar Haußer hier. Anmelde- Großherzoglich Sächsisches Amtsgericht. E S 8, Novambes 1909 Schönlaate, A L Növenibér 1992. : Gt babe frist und Anzeigefrist bis 3. Dezember 1892. Wahl- Meßner. Zür Be zut a urg- [f G richts id 4 Königliches Amtsgericht. H Petersburg .|1 S A 5 E und Prüfungstermin 12. Dezember 1822, E E U On S ILE S HOETE O E W E “S8 T 5150095 Î . do. 1890 Nachmittags 4 Uhr. (46135) Konkursverfahren. S [46171] Bekauntmachung. aria S I Elberfeld. Obl. cv. Ulm, 7. November 1892. i Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (46172] Konkursverfahren. Gemäß $ 122 der Konkursordnung hat der Ver- Geld-Sorten und BVaukauoten. do. do. 1889 Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Maurermeisters und Architekten Georg | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | walter, Kaufmann Maximilian Müller zu Sorau Dukat. pr. St.|—,— ela. On EfsenSt.-Obl.IV. Keller. Jauicke zu R ti Leibnizstraße 65, | Desftillateurs Julius Halb wird, nahdem der in | in der Schnittwaarenhändler Paul Seyfert'schen Sover0s.pSt./20,34bz |Engl.Bkn.1 L ./20,36G do. do. ——— wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | dem Vergleichstermin rom 20. Oktober 1892 ange- | Konkurssahe von Sorau N. 82/92 den 20 frcs. - St./16,195bz [Frz Bkn 100F. .|81,00bG kf | Hallese St.-Anl. [46169] Konkursverfahren. 6. September 1892 angenommene M nommene E durch rechtskräftigen Be- | Antrag gestellt, eine Gläubigerversammlung einzu- 8 Guld, - St. |—,— Holländ. Not. „168,60 bz tarlsr. St.-A. 86 Ueber vas Vermögen des Kaufmanns Georg | dur rechtskräftigen Beschluß vom 6. September | {luß von demselben Tage bestätigt ist, PiérbitrW berufen und zwar zu dem Zweke, damit die Ge- ; Doùars y.St./4,185bz ¡Italten. Noten .|78,05 bz do. do. 89 Maertens zu Wittsto> ist heute, am 7. No- | 1892 bestätigt ist, hierdurh- aufgehoben. aufgehoben. A yE zum Verkaufe des Geschäfts im ganzen Imper. pr. St.|—,— O NE Noten|—,— Kiceier do. 89 vember 1892, Nachmittags 64 Uhr, das Konkurs- Charlottenburg, den 5. Novanber 1892. öuigsberg, den 7. November 1892. ertheilt wird. Es ist dieserhalb ein Termin auf den do. pr. 500 g f.|—,— Dest.Bïîn.p100fl|/169,95bz | Magdebrg. St.-A. verfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedrich Krieger Das Königliche Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. VIla. 22. November 1892, Vormittags 11 Uhr, do. neue. . . .|—,— do. 1000fl|/169,95bz do. do. 1891 7 12 128,30G zu Wittsto>k ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- Kleinschmidt. —— vor dem unterzeichneten Gerichte, Terminszimmer íFmy.p.500gn.|—,— Nuf. do.p.100R|200,50 bz do. do, 1. 7 |5000—200/103,70B Oldenburg. Loose|3 120 1128,75G kursforderungen sind bis zum 7. Januar 1893 bei [46196] Bekanntmachung. Nr. 111, anberaumt. Ameri, Noten] ult. Nov. 200,25à,50 bz | Mainzer St.-A. .|4 (1.6. 12/2000—-200/102,40B enteubriefe, Pappenßhtn, 7 fl.-L.|— 4 30,40G dem Gerichte anzumelden. Es is zur Beschluß- | [46130] Konkursverfahren. Im O. R. Schubert’shen Konkurse soll die Sorau, den 5. November 1892. 1000 1.5008|—,— ult. Dez. 200,50à,75 bz de, do. 88/33|1.3. 9 |2000—200}95,10G Hannoversche . . .|4 [1.4, 10/3000—30 |—,— S 2 jolsens über die Wahl eines anderen Verwalters, In ‘dem Konkursverfahren über das Vermögen Sÿlußvertheilun erfolgen und sind dazu 970,81 M Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT. do. fleine/4,17 bz Ostyreuß. Pry.-O.|3F 2000—100/94,80 bz Befsen-Na aut-...|4 (1.4 10/3000—30 |—,— Obligatiouen Deutscher Kolonialgesellschaften. owie über die Bestellung eines Gläubiger- | des Kaufmanns Ferdinand Berdau zu Kahl- | verfügbar. Nach dem auf der Gerichtsschreiberei Schuhmann. Am.Cp.1.N.Y.[4,175G Posen. Prov.-Anl.[3#[1.1. 7 |5000—100/95,40bz Kur- u. Neumärk.|4 |1.4. 10/3000—30 j102 70% Dt.-Dstafr. Z.-D.|5 [1.1.7 [1000—350]100,00G

ausfhusses und eintretenden Falls über die | berg ist zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten | niedergel Verzeichni i 5 3: : F : C l 1 iedergelegten Verzeichnisse sind dabei 3464,68 M s i Ï 10 Fr j 22 S .Schatz- | ( z 39,908 S Ls Agen, S an Lu den 23, November | nicht bevorrechtigte Forderungen zu berü>sichtigen. Se Aénkückveit Meint, A A aas ine fins Nt s 10 Fr. Russ. Poln.Schaß-Obl.kl.|4 | 1.4.1] 150 R E S. EoO | niitnas 11S Uhe, und zur Pellfuita der änge- | K GULLURIOA 5 Uhr, vor dem König- | Kottbus, den 7. November 1892. O Len Ey OAO SCUNYgen Ves Argentinische5°/Golt-A.|—| fr. Z. | 1000—100 Pes. 146,75 bzG Norwegis<he Hypbk.-Obl.|: 100 Rbl. 137 25G meldeten Forderungen auf der 7, Februar A898, | fen Amtsgerichte X1. hierselbst, Zimmer Nr. N, Hermann Schwalme, Verwalter. Pit f Sb Dent S E oben do. o. leine 500— 100 Del 47.006 G do taats-Anleihe 1000 u. 500 RbI. |—,— ; s t R . ——— 0 , n, 157 , Í . L T Piersebs Termin a Von d via Danzig, den 5. November 1892. [46191] Konkursverfahren. da die Schsikiverthetluns nachgewiesen ist. E H daher Dn 88 Tócien welche eine zur ‘Konkursmasse ¿ctibeige ; ; (Unterschrift), ; . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Stadthagen, den 4. November 1892. do. do. fleine ache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas Serte sMreter des Kongiiwen Amlogerichts. X1. Kaufmauns Simon Cohn, handelnd unter der Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung T. : Barlcita Loose \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Ge- L Firma S. Cohn zu Krefeld, Neußerstraße, wird Langerfeldt. Bukarester Stadt-Anl.84 f fo , [46195] Konkursverfahren. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- [46170] Koukursverfahren. do. do. fleine

meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au In dem Probst’ ; ; / [hen Konkurse soll die luß- | dur< aufgehoben. O r ines . do. v. 1888 die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der vertheilung erfolgen. Dazu sind 549,20 4 Ma Krefeld, ben 4. November 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen der H bo. l Feine

Sache und von den Forderungen, für welhe sie , c # y ed, ! : à ; e: : do, aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An: | Lu berücfihtigen sind 2332,30 ( nitht bevorrechigte i ie T Da E (ingetragen Sb M Dattivia Roberl -Hartois o fte

; Forderungen. 4 i, : L cher 1800 Angeies E 18 zum | Darkehmen, den 5. November 1892. [46156] s: Söhlußt Said erd: R ten a do. 445/o Gold-Anl. 88 ‘Wittstock, den 7. Se 1892. PURas Ae In dem Verfahren, betreffend den Konkurs über ‘Stettin’ ven 31. Oftober 189, ai is G Gr Mee i : riese, i den Nachlaß des Kaufmanns Paul Hausuer Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. 7 ‘vitaa Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. (N Konk Ie, ¿ wird auf den Antrag des Verwalters Gutabesitecs E anni Os y E & S is Aa [46136] Koitlareperrabrén Put C L Map eris Paul Sia GSZatA Sre e und des Nies 26 Gläubiger: A Ÿ oururokerfahren, É ut de Gi aae A i e . , L : : : ausschusses Kaufmanns Jako atubowsfi eine as Konkursverfahren über das Vermögen des A O Das Konkursverfahren über das Vermögen des R n ae in dem Vergleichstermine vom Gläubigerversammlung auf den 22. November | Hufuers Christian Andersen Petersen in qo St Maat v. 36 Se Ua E in MPOIDa 1 e Vebtélctfligen Betblus ven ¡Pangergleil | L892, Vormittags 94 Uhr, Zimmer 13, ein- | Tüchschan wird, nachdem der in dem Vergleichs- N Sb ebDfbbe: c wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom bestätigt ist O E Qu E 92 | berufen. Es soll darüber verhandelt und bes<lossen | termine vom 1. September 1892 angenomniene Donau N 100A ete dur rechtskräftigen Beshluß vom leihen Tage | Deffau, den 3, November 1392 e 06 und wed els Berafituiig'tein Késinann | L SURoe 18 Leer A0 U E, Gquptisihe Anleibe gar. rech! 3 , S f a. ob und welch eine Vergütung dem Kaufmann | $8. September estätigt ift, hierdur< aufge- Mae if E Abhaltung des Schlußtermins E Gaggerit. Jakob Jalubowsli als Mitglied des Gläu- A : E E L POO R é e Se . Itovembver Z. : ; , den 4. ber 1892. Ausgefertigt : E SAE E s E a ; e M A s Sth intes Amtsgericht. 1V. Defsau, den 3. November 1892. j ie E Vergütung dem Verwalter E E Auge tung T: do. do. pr. ult. Nov. _ G) Ur Korner f V. De a V7 vage Ver Len Amtsgerichts: | Lisa, den 2. November 1892. Veröffentlicht : ; E Wt Bs S Beglaubigt und veröffentliht: (L. 8.) Gretscher. 4. D n, Secretar. Königliches Amtsgericht. Johannsen, Actuar, als Gerichtsschreiber. S a lindi De Lo * Pad [46150 Kouknursverfahren. [46280] [46153] Konkursverfahren. do. St.-E.-Anl. 1832 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Nr. 10439. Großh. Amtsgeriht Eppingen hat, A u O: das Vermögen | « 29s Konkursverfahren über das Vermögen des Le Ds, v, 2890 Kauffrau Marie Voß, geb. Pfeiffer, hier, | nahdem der vom Gemeinschuldner gemahte Zwangs- d gn | Söfers Johaun Peter Johannsen in Jünde- E Friedrichstraße 250, ist zur Abnahme der Schl pr vergleihsvors{<lag durch geri<tli<he Verfügung vom al 3 p r dd mige E M watt wird, nahdem der in dem Vergleichstermin FrOuE S O A l re<nung des Verwalters und event. zur Beshluß- | 5. September d. J. Nr. 8587 bestätigt, die Ver- | 5 ber Kürscho Vell | vom 12. September 1892 angenommêne Zwangs- E E faffung über die Vergütung des Gläubigeraus- | fügung verkündet worden, innerhalb geseßlicher Frist | deren Fnhaber Kürschnermeifter Georg Debus | yergleih dur rechtskräftigen Beshluß vom 12. Sep- Señua 190 LeeL. schusses der Schlußtermin auf den 16, November BoiA ner niht eingelegt ist, das Konkursverfahren | 2 „„arkranftädt und Kaufmann Friedrich | {„mber 1892 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Gothenb. Sk v. 91 S--A. X.892, Vormittags 11} Uhr, vor dem König- | gegen Peter K Les Gidaind A! L E TDiat Hermann Emil Stollberg in Leipzig wird der | Tondern, den 7 Gu Srieische Änl. 1881-84 lichen Amtsgerihte I. hierselbst, Neue Friedrich- | orflärt, dies Verfabren aufge Ben für beendigt | auf den 22. November 1892, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11 do. do. 500er straße 13, Hof, Flügel B. part,, Zimmer 27, be- | Evoviug Moyeen ago 699 anstehende Prüfungstermin auf den 29, November önigliches B. gee k. ibt het Ing _ do. cons. Gold-Rente timmt. : Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts: | 1992, Vormittags 10 Uhr, vertagt. * m E Berlin, den 3. November 1892. (L. S.) D Schü r. Amtsgerichts: Königliches Amtsgeriht Markranstädt, S raun Een a idtssMreib do. do. fleine During, Gerichtsschreiber as Üß. am 8. Eer 1892. Johannsen, Actuar, als Gerichtsschreiber. do. E s des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73. [46132] Koukursverf Flohr. [46152] K R A N E As do. o. eine ahren. Bekanut gemacht dur<: Brückner, Ger.-Schr. A onkursverfahreu. ¿ .90(Pir.Lar. [46151] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des g ddes E Das Konkursverfahren über das Vermögen des a Eld E fe A.

2 U äuleins Ol O: S Ziegeleibesißers Robert Kupfer in Aue wird ; Das Konkursverfahren über das Vermögen der af i a DO rit da: vi ne [46142] Koukursverfahren. f nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh Holländ. a Ae

Handelsgesellschaft Gebr. Bry hier, Planufer 60, 19. Oktober 1892 ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des | aufgehoben. s M infolge ¡S&tluivert a Abhaltung des | durch rechtskräftigen Boshlug vom 19 Ot erleis | Drechslers Carl Valentin Schreiber aus Marne | Zeig, den 5. November 1892. Ital. ftcuerfe, Pup.-Obl. / bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins BIRaGeE Aentbgerist, do, O PRb er i 7

Berlin, den 3. November 1892. i hierdur< aufgehoben. ; IY. Frankfurt a. O., den 3. November 18929. g E : do. do. do. 500 Lire 96,25bz Lf. do. Gold-Rente 1833 Marne, den 3. November 1892. ¿ Lf 5000 Rbl. do. do. pr. ult. Nov. 95,10 b1

_ Hoyer, Gerichtsschreiber e : : ; des Köuiglien Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. Das Königliche Amtsgericht. Abtheilung 4. Königliches Amtsgericht. do. Rente 20000 u. 10000 Fr. 9200B *=| bo wo ¿2000 Mi B do. do. pr, ult. Nov. os a : 7 do, | [102 i 1000—400 #& [101 25G

(46145) Konkursverfahren. [46155] Konkursverfahren. E Anzeigen. : do. do. pr. ult. Nov, 91,75à,80 bz G S do. do. 125 Rbl, 102,80 bzB bo: do, Do

ü Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. amort. III. I1V. 500 Lire 87,10G do. do. pr. ult.Nov.. 7 —— do. Papierrente N 6,15 1000—100 F 85,40et. bz B Föbrikanten Heinrich "Brumm, Ia ae Boe Kaufmanns Max Weniger in Friedeber a. Qu. [46356] _ ; 4 (7PM ENR E P E Herausgeber Kopenhagener Stadt-Anl. 1800, 900, 300 6 192,00 bz G do. St-Anl von 1889 .| 3125—125 RbI.-G. |—,— do. do. pr. ult. Nov. 85,30et.à,29à,30bz ‘Blum hier, Geschäftslokal Naunynstra e 39, | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Das 5e Bayer. Amtsgericht München I., Abth. B. | 4 j} Kuhnt LRDeissler der Patenut- Lissab. St.-Anl. 86 I. Il. 2000 93,9061 G do. do. Teine .| 625—125 Rbl. G. |—,— do. Loose 100 fl. 958,30 by Privatwohnung Louisenufer 24, ist zur Abnahme der | bierdur aufgehoben. für Civiljachen, hat a Beschluß vom 4. No- | F> Fu L AO uud Marken- d do. leine 400 46 53,30bz G do. do. 1890 I1.Em. | 500—20 £ * /96,70G do. Teines-Begs gar. 5000—100 fffffl.

: þ 0. 5 l nung des Verwalters, Friedeberg a. Ou., den 7. November 1892, vember 1892 das am 13. November 1883 eröffnete | 4B USr h h He ; Luxemb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 A |—,— Do. Do, ITI.Em. 500—30 £ 96,70G do. do. Tleine|5 100 fl. S dden das Sch lubverzeichniß Lor bei Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren über das Vermögen des nun ver- | A PalentbureauBerlin C Mailänder Loose 45 Lire 41,30G bo do IV-Eu 500—20 £ do. Bodeucredit 44 10000——100 4 9

5 C5 G5 jh C5 D C US C5 US OS Pr I S A

Ha 5 S [L

L n nth ed H

5000—100!102,75G Séles. altland[<.|3 5000 500 Ia di 31 . S 9. lan » NeUt|: 2000—200|— ,— do. do. do. [4

; 103,00B do. lds. Lt. 4.133 10000-200|—,— do. ‘do. Lt. C131

2000—500|—,— t. A. 5000—500/95,10G +4 Lo: LEC.4 5000—500/95,10G do. do. "D831 3000—200|—,— o do 4 3000—200|—,— S&lzw.Hlit.2.Gr.!4 Ea Raa E: do. do. 2000—200|—— E [2000—500|—,— i ./5000—200/97,00G E thi 5000-——200}97,00G do. neulnd\@{.11. 311 |5000—60 96 60G Meininger 7 fl.-L. —S:

do. do. bia bz Crefelder do.

A Danziger do. 200,00bz Dessauer do.91

E R E E E

> wr

E I En L E ter v i pas (an gm m R E mrR N E

-d- E

E E O E be L TA S

34 4

p C5 u

1

1

T

1

1

1

i

1

1

1

1

1

der Handlung Hermann Feld in Schöulanke, E A D :

Es 4 1 2000—100[102,50G Sächsische T

169,00 bz o. do. 1889 l

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

A4 AAAAGAAA A A A ANAA A AAAJ A A A A A A N A J J AAAAAARA A

« * . . . . « . . * .‘ . - As . . . * . « . * . «‘ .

T De

aar QPN A

r tr beak pmk prrek furt 4 De

C fa M Uo O US V5 I Oa

M as

O 2 bai j C0 B J O

Do

100 Rbl. M. M43

1000 u. 100 Rbl. 198,80G 400 MA 36,50 bz

1000, 500, 100 Rb. 63,90 bz Lf.

5000—500 A [94,25 bzG ¿ 94,29G 5000—1000 Æ 184,90 bz

10 Thlr. 87,50 bz 3000—300 # 1102,25bGtLf. 4500-——3000 A 1100,50G

1000—100 Pes. 139,90bz®* # Oeft. Gold-Rente . 1900—20 £ 39,90bzG * do. do: Éleine

e Pk pel pri D “A0

Cr pak O O pra bs O bas

F Qo Ls 0

I ITA F A I “-- s le

R bs brbo fp Do

@06'TOT 2% F 909/28 15 (e

dees

D bund brd J J O0

J funk J J let

o uen Des LEC Pt E U S e S; 20 :@

hei jer Jaan, emed fern frem a a A

t s. v . .

I-I D N N

SSTEAIETRS| | | [E] |||| lici H n o

ps

S: R . r e bo Mj

[A > Rit b P ja A E S A EN [u

d)

4 pk J puri 4 aud D

. c .

S i O T =J

Ma Pu fis

LA ani

?90c'96 66 °Ps

E fi f o o E

1000 u. 500 # G. [120,25 do. Pr.-Anl. von 1864/5 | -4500—450 „A i do. do. von 1886/5 20400—204 e bo. 5. Anleihe Stiegl.|5 1000 v. 200 f. G. do. Boden-Gredit . ./5 j 200 fl. G. Do. do, ar. 43 100 £ 39,90bz G S do. do. pr. ult. Nov. i: do. Cntr -Bdcr.-Pf L5 100 Are 49,70ct.bG . Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. 1[82,30G bo. Kurländ. Pfandbr.|5 2000—400 «# 197,00G ¿V0 1000 u. 100 A, 182,40G Schwed. St.-Anul. v. 1886/34 400 Á do. pr. ult. Nov. —,— do. Do; v.1890/34 2000—400 A 195,75G D 1000 u. 100 fl. 185,40bzB do. St.-Rent.-Anl../3 95,90bzG ; lt. Nov. Ste do: Loos... lp. 42,75 bz . Silber-Reúte . . .|4 1000 n. 100 fl. 181,90G bo. Hyp.-Pfbr. v. 1879/43 42,75 bz O: 100 fl. 81,90G do. do. v. 1878/4 58,60 bz c 0D: 1000 u. 190 fl. 82,00G do. do. mittel|4 1500 100,50G 98,60 bz «DD. 100 f. 32,00G Do. DO, kleine/4 600 u. 300 A 1100,50G 89,50B . do. pr. ult. Nov. —,— do. Städte - Vfdbr. 83/44 3000—300 A 1[102,40B —,— . Loose v. 1854. . ; 250 fl. K-M. 1123,10G S<weiz. Eidgen. rz. 98/37 1000 Fr. 104,00et. b; G . Cred. -Loosfe v. 58 L 100 fl. De. W. 1332,50G do. do. neueste|37 10000—1000 Fr. |—,— 111,50bzG . 1860er Loose . . .|5 |1,5.11| 1000, 500, 100 fl. [125,50bz Serbise Gold-Pfandbr. |5 400 82,.25B 90,50 bz . do. pr. ult. Nov. 125,30 bz do. Rente v. 1884/5 400 A 76,25 bz G —,— . Loose v. 1864. . |—|p. 100 u. 50 f. 324,10 bz do. do. pr. ult. Nov.) —,— 93,25 bz do. Bodencredit-Pfbrf. D, 20000-—200 A |—,— L do. do. v. 1885/5 | 1,5. 400 176,30bz G 109,00 bz Polnische Pfandbr. 1—Y 1.7 | 3000—100 Rbl. P. 163,40G lL.f. do. do. pr. ult. Nov. —,— - —,— do. E E «6,12| 1000—100 RbI. S. |60,50bz Lf. | Spanishe Schuld... .|4 |%:- es] 24000—1000 Pes. 163,00B klf 92,60 bz Port. v. 88/89 i. C. 1.4.92 /fr.| 2030 #6 36,30G do. do. pr. ult. Nov.| —,— —,— do. do. incl.Coup.v.1.10.92 à : 35,10b¿G Siodthlm. Pfdbr. v. 84/85/42] 1.1.7 4000—2C0 Kre. 1101,90 bz 99,75G do. do. ex. C. | é : 34,50bzB do, do: v. 1886/4 | 1.5.11] 2000—200 Kr. 1[98,00G fLf. —,— Do. Do: T. i.C.1.4.92 fr. é 406 M 36,30G do. do. v, 1887/4 1,3.9 2000—200 Kr. 198,00G , —,— do.do.incl.Coup.v.1.10.92| : ¿ 35,10bzG do. Stadt-Anlcihe . ./4 | 15,818 | 8000—400 Kr. |—,— 4050-—405 A 195,25bz fL.f. bo: do: ex. C. è ù 34,50bzB D, D Teine/4 | 15.60.14 | 800 u. 400 Kr. [100,25B 10 Æ« = 30 M 158,00bz do. Tab.-Monop.-Anl. « 74,00 t do. do. neue v. 854 | 16,613 | 8000—400 Kr. |—,— 40090—405 A |—,— Raab-Grazer Präm.-Anl. 100 Méx = 150fl.S, [1103,30 bz do. do. Fleine/4 | 15.618 | 800 u. 400 Kr. |[100,25B 4050—--405 # |—,— Rôm. Stadt - Anleihe 1. 500 Lire 86,25G do. do, N 134 15.3.2) 9000—900 Kr. 190,10G 5000—500 A |—,— do. do. IT.-VIT.Em. 500 Lire 81,70bzG Türk. Anleihe v, 65 A. cv.1 1000—20 £ —,— 15 Fr. 35,10 bz Rum. Staats-Obl. fund. 4000 A 101,75 bz do. do. Bil 1000—20 £ T 10000-—50 F, 80,30G fl.f. 00. _-DO: mittel 2000 101,90 bz do. do. Q ¿ 1000—20 £ 22,15bz 150 Lire —,— S DO, Tleine 400 A 102,60 bz do. do. pr. ult. Nov.! —,—

800 u. 1600 Kre. 191,25 bz ¿1 -DO; amort. 16000—400 «« 196,90 bz* Do. DO, D L Es 1000—20 L |21,75bz 5000 u. 2500 Fr. 164,70bzG 0 Do: kleine 4000 u. 400 A 197,20 bz **® do. do. pr. ult. Nov. 21,65à,70L4 500 Fr. 64,70 bz G Do, 1889 5000 L. G. 82,00 b; B do. Administr. 4000 u. 2000 S 190,10 bz 500 L 49,40b3G . do. kleine 1000 u. 500 L. G. |82,00bz B do. do. Fleine 400 A 90,30 bz 100 £ 49,49 bz G ¿2 DO, 1890 i 82,00 bzB do. consol. Anl. 1890 400 M 75,60 bz 20 £ 49,40bzG do. do. 1891 ¿ 82,00bzB do. Praileg, 1890 400 M 85,60G

9000 u. 2500 Fr. 59,006; G Ruff.-Gngl. Ank. v. 1822 1036 u.518 L |—,— do. Zoll -OÖbligationen 25000—500 Fr. |—,— 800 Fr. 59,00 bz G do. do. kleine —,— do. do kleine 500 Fr. 93,20G 500 £ 57,60 bz G do. do. von 1859 82,50 bz do. do. pr. ult. Nov. —,—

96,30G do. Loose vollg p. 400 Fr. [92,50 bz

m i i t i i a B a a 3ER g f b b I EO

0 a a B E s

?407'96 T6 Ps

100 £ 57,60 b; G do. conf. Anl. v. 80 5 er U D 125 Rbl. 96,30G do. do. pr. ult. Nov. 92,25à,50b; B

20 L 57 60bz G do. do. Ler 2,2 12000—100 fl. 1101,20bzG do. do. pr. ult. Nov. 96,25G do. (Egypt. Tribut.) . „d, 1000—20 L 97,70 bz 10000—100 Rbl. I —,— do kletne 4. 20 £ 97,70 bz

O 106,20 bz do. inn, Anl. v. 1887 do. ; 500 Lire 69,60bz Lf. do. do. pr. ult. Nov. —,— Ungar. Goldrente große LE 1000—100 fl. 195,40B do. do. mittel Li 500 95,90 bz G

500 Lire 95,00B do. do. i; S : Ä 10000—125 Rb. [103,50G 1rf. | bo. do. feine 100 f. 95/90G

Bo

r

C U! if f i S S U U U j H e Pr H C O GID Mom NRONR A t I CO T I H IPS H If Q C O O I. Ii t

Co

der Vertheilung zu berücksichtigend d lebten, pensionirten Kreis-Archivars August —————————— do. 7 A 10 Lire 19,506 do. cons. Eisenb. - Anl. 125 Rbl. 96. 90G do. do. Gold-Pfkr. 10000—100 und zur Beschlußfassung über Me ive ne ‘Mit- | [46137] Konkursverfahren. Peringer in München, uahdem Schlußtermin | [20741] P at eut c all. raub. zu mö. reisen, Mat Mexikanische Anleihe v 1000—500 £ 80,00 bz*® S do. do der * 97,20 bz do. Grundentlast.-Obl. i

U Fs .

| =

‘gliedern des Gläubiger-Aus\hus}ses zu gewährenden Das Konkursverfahren über das Vermögen des abgehalten und Schlußvertheilung vorgenommen Ingenieur und uwalt : q 100 £ R do. do. L O Seitens S n S worden ist, als erledigt aufgehoben. Aetbort - Beste: Embleb do. do. fleine er E Schlußtermin auf den L. Dezember | Landwirths und vormaligen Schultheiften München, am 8. November 1892. DARENEE do. do. pr. ult. Nov.

1892, Vormittags 12 Uhr, vor dem Königlichen t Dietrich in Lichtenhain wird nach er- ; ; : Amtsgerichte 1. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- | Der Kal. Gerichtsschreiber : (L. S.) Weigel, Secr. : , do. do. 1890 Hof, Flügel B, parterre, Saal 32, bestimmt, S E E t ut ice Dr. H. Klee, Director. do. do, 100er Berlin, den 4. November 1892. Gräfenthal, den 5. November 1892. [45994] Bekanntmachung. E Fh i | do. do. 20er / P over: Gerichtsschreiber Das Herzogliche Amtsgericht. Abtheilung Ik. Im Konkurse des Kaufmauns Hans Dippner Verlag der Expedition (Scholz). Le: do. pr E Bes: des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72, Heyer. hier foll eine Abschlagsvertheilung voi 300% er- | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags- O. R D U ; R U i folgen. Dazu sind. 5096 4 verfügbar. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, M ala er Stadt-A zlelhe

L 96,75 bz Wiener Communal-Anl. oa do Nbl. P met Züricher Stadt-Anleihe .|13} u. . 163,80 bz B Z | 1000 u. 100 Rb]. P O Tho. do. vr. ult.

u. . E M / h A 65,70à,60 bz Eiseubahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. O E —,— Bergis-Märk. [T1]. at Le 3000—300 «# 198,75 bz 509 Fr. do. s |

f R E RURS Q U

20 £ 83,00B do. do. pr. ult. Nov. 79,90 bz do. do. I. 1000—500 £ 178,25 bz do. Orient-Anleibe 11.

100 £ 78,40B do. do. pr. ult. Nov.

20 £ 80,20 bz do. do. TII 78,10 bz do. do. pr. ult. Nov. 200—20 £ 67,25 bz do. Nicolai-Obligat. do. do. eine

: 67,80 bz 1000—100 Rbl. P, 163,90 bz Bll.f. do. Poln. Schaß-Obl.!

S.

97/50b: B do. 1.0. 1.1.7 300 M 98,75 bz 500—100 Rbl. S. [94,10 bz Berl.-Ptsd.-Mgb. Lit.A |4 | 1.1.7 600 A 101,75G

on NRNNN BDRD! | "- S P O C f j Vf fa M jf V r