1892 / 269 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4

L. Dezember cr. ab

in München in unserem Bankgebäude (Zimmer

Nr. 15 im 1. Stock), \

, sowie bei den Herren Mereck, Finck « Cie., in Berlin bei der Bank für Handel «&@

Industrie (Schinkelplatz),

in Frankfurt a. M. bei der Filiale der

Bank für Handel & Judnstrie.

Die Talons sind

[46714] Activa.

6921] Süddeutsche Bodencreditbank.

Die Ausgabe neuer Couponsbogen zu unseren 4.9/9 Pfandbriefen der Serie KXXY. erfolgt vom

mit einfachem, arithmetifch georduetem Bordereau bei einer der vorbenannten

Ueber die eingerei, Umtausch nit 2

zuquittirenden Bestätigung bi

der Einreicher erfolgen,

ertbeilt worden find.

L

Bilanz am 30. Juni 1892.

München, 11. November 1892. Die Direction.

Stellen, von welchen die erforderlihen Formulare bezogen werden können, einzureihen chten Talons wird, fofern der ht Zug um Zug möglich ist, besondere Empfangsbestätigung ertheilt und können die neuen Couponsbogen alsdann gegen Rückgabe der ab- i : innen der in derselben bezeichneten Frist bezogen werden. Postsendungen, welche auf Kosten und Gefahr ] werden unter voller Werthangabe expedirt, wenn nicht specielle' Ver- sendungévorschriften bei Einreihung der Talons

Passiíva,.

Immobilien-Conto, Bestand am 30. Juni 1891

Maschinen - Conto, Bestand am 39. Juni 1891

Abschreibung . .

Snventar(Mobilien)-Conto, Be- stand am 30. Juni 1891 ._.. ZUgang „+«

Abschreibung .

Lithogr. Steine- und Platten- Siitio, Bestand am 30. Juni

Galvanos-Conto Waaren-Conto : Vorrath fertiger Spielkarten . Materialien-Conto : Vorrath an halbfertigen Spiel- farten und an Rohmaterialien Debitoren-Conto, Außenstände . . Conto zweifell,after Schuldner , Abschreibung .…. Effecten-Conto : bei dem Herzogl. Haupt-Steuer- amte als Caution hinterlegte 3409/0 Altenburger Landesbank- SIPLTGGTIONEN e e a O Wechsel-Conto Kassa-Conto, Bestand Affsecuranz-Conto : vorausbezahlte und noch nicht verbrauchte Prämien . . ..

Geprüft und rihtig befunden

Mh.

189 668 200

S

29

139 890 154

140 044

1 000

17 986 406

18 393

417

31 697

g 1 223

Cark Besser, vereid. Revisor.

Soll.

M Actien-Kapital-Conto : 239 St. à 1000 151 St. Staimm-

| actien à 1 000

47 C E

189 868

gestundete

für April—Junt dri rar : 57h Verbindlichkeiten an Verbindlich- keiten an die | ank

Vorzugsactien . A6. 239 000,

. „151 000,—

upt-Steueramts-Conto : Stempelsteuer

Lieferanten 46 19 019,06

« 40 380,

| B 48] Accept-Conko 391] Lohnreserve-

72) der Arbeiter

13 4425 31/6 725

394

517 238

Altenburger Spielkartenfabrik. arl Schneider. Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juui 1892.

und Straf- gelder-Conto zur Verfügung

M S

517 238/15

Saben.

An Conto-Corrent-Conto, Konkurse 2c. .

Mh.

886

M H

456

s Per Effecten - Conto, Cursdifferenz und

178/75

[46717] Activa.

Bilanz am

I

: Ae: A Grundstück, Gebäude, Motoren . . | 1720 785/04

ab: 2%/s Abschreibung . . . .| ilfs inen, Werkzeuge, Uten- lid: (r Sdas E 337 424/36 16 871/22

Materialien und Vorräthe . .. Effecten-Conto

Rimessen-Conto

Kasse-Conto Conto-Corrent-Conto

30. Juni 1892.

34 41570] 1 686 369/34

320 553/14

1 202 472/83 249 229/50 336 826/03

1 146 590/67

Passiva.

I SSW|| I&|

M H Mh. 3 000 000 1 100 000 500 000 178 777 54 383 25 000

Actien-Kapital-Conto Hypbthek-Conto Betriebsfond-Conto . Reservefond-Conto. . …. Reserve-Conto Unfallreserve-Conto . Dividende-Conto at ban lih M 360.— neuerhobene Dividende Vortrag auf neue Rechnurig

120 360|—

41 015/74 1536

Debet. Gewinn- und

1892 uni | An Grundstück, Gebäude, Mo- 30, oren Abschreibungen . . .. Hilfsmaschinen, Werkzeuge, D Abschreibungen . . Fabrikations-Unkosten-Cto. : Fabrik und Handlungs- Unkosten A 306 558.94 40 290.88

nens

erluste, De-

corte, Dis- On e

Brennmate- rial, Gas, 51 883.28

41 288.76

Del s

Neserve-Conto: : Abschreibungen auf Debi- toren und Nimessen . . Dividente-Conto Neservefond-Conto Saldo-Vortrag

Chemnitz, den 230. September 1892. Sächsische

M. Schönherr.

4 983 057/25

676 782/55

Webstuhlfabrik.

Die Direction.

4 983 057

Verlust-Conto. Credit.

1891 M. Juli 1.| Per Saldo-Vortrag . . . 1892 Juni 30.

4 819/48 Fabrikations-Conto . | 580 612/77 Reserve-Conto :

vorjährige Abschrei- bungen a. De-

bitoren und Ri- mefsen

676 782

B. Gottschaldt.

[46718] ; : Sächsische Webstuhlfabrik.

Nachdem die ordentlihe Generalversammlung am 10. November d. J. die Vertheilung einer Divi- dende von 49% für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1891 bis 30. Juni 1892 beschlossen hat, bringen wir hiermit zur Kenntniß det Actionäre, daß der ein- undzwanzigste Dividendenschein mit

Zwölf Mark in Berlin bei Herrn Albert Samson,

in Dresden bei Herren Horn «& Dinger, in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, in Chemniß bei dem Chemuißzer Bank- verein und im Contor unserer Gesellschaft von jeßt ab eingelöft wird. Sächfi den 10. November 1892. t

Sächsische Webstuhlfabrik.

Die Direction.

[46709]

Deutsche Werkzeug-Maschinenfabrik

À 26 des Statuts verwiesen.

An

Die Herren Actioxäre der Tarnowitzer Actien- | [46716] 7 Gesellschaft für Bergbau & Eisenhüttenbetrieb werden | Wir machen hierdurch beßinnt, daß in der General- Berdurs zu der am Dienstag, d. 20. Dezember a. cr., | versammlung vom 4. Oktober 1892 der Beschluß

rmittags 10 Uhr, in Tarnowiß im Gesellschafts- gefaßt worden ist, das Grundkapital unserer locale stattfindenden diesjährigen ordentlichen General- | Actiengesellschaft durch Zusammenlegung der jeßt versammlung eingeladen. Tagesordnung: 1) Vor- | vorhandenen Stammactien in Vorzugsactien von legung des Geschäftsberichts, der Bilanz und des | 646 000 46 auf 400 000 Pera Been, daß diefer Gewinn- u. Verlust-Contos pro 1891/92. 2) Er- | Beshluß von dem Königlichen Amtsgericht Zwickau theilung der Decharge. 3) Wahl eines Aufsichts- | genehmigt und dessen Eintragung auf dem uns rathsmitgliedes. Bezüglich der Theilnahme wird auf | betreffenden Folium 1180 des Handelsregisters er- Die. Deponirung der | folgt is. Wir knüpfen hieran die geseßlich vor- ctien erfolgt in Berlin bei der Rheinish-West- ge! riebene Aufforderung an unsere Gläubiger, \sich fälishen Bank, Jägerstr. 24. [46832] | bei uns zu melden.

Berlin, den 11. November 1892. Kainsdorf, den 9. November 1892.

Der Aufsichtsrath. . : ¿N Brauerei Cainsdorf.

Wurzener Dampfmühlen-Aktien-Gesellschaft

vorm. Gust. Schönert. Bilanz am 31. August 1892.

b. 4 Á. A Per Actien-Kapital-Conto . | 1 000 000|— 155 823 « Hypotheken-Conto . . | 250 000|— Accept-Conto . . . .| 276 705/50 Conto-Corrent-Conto Creditoren einschließ[. Zollguthaben . Bank-Conto Bank-Guthaben .. RNeserve-Fonds-Conto lt. § 28 der Statuten

46713]

Activa. Passiva,

E SRITE: MAAI M C A R 4

Grundstücks-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 Gebäude-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 2 9/0 Abschreibung |

467 286/39 9 345/73 457 940/66

Zugang 7 048/71] 464 989

Maschinen-Conto : Bestaad am 1. Sept. 1891| 513 599 19 6 9% Abschreibung |__30 815/95 in Reserve gestellt . 482 783/24 Special-Reservefonds- 17 539/11 Conto END Bestand am 1. Sept. 11 688/32 1891 . M.43 000,— E Metadin 111323 1890/91 überwiesenM47 000,— Delcredere-Fonds-Cto. Bestand am 1. Sept. 1891 . M 8884,17 für Verluste zurückge- stellt . A 12 000,— Á 20 884,17 ab Ver- luste . , 12 302,06 Gewinn- u. Verlust-Cto. Gewinn- Vortrag 46 2 442,34 Gewinn 1891/92 ,„ 97 756,95

654 882/99 191 081/35

17 137/09

Suda

Mühlen-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 20 9% Abschreibung |

10 463

Comptoir-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 20 9/6 Abschreibung Lastgeschirr-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 20 9/0 Abschreibung

3 649/46

7298) 2919

4 933 39| 986/68

394671

64500 4011

Säcke-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 11 081/01

20 9/6 Abschreibung 2 Q 8 864/81

Und s 62/75

R Lt aarbeftand Wechsel: Conto Wechsel-Bestand ab Discont . .

Conto-Corrent-Conto Debitoren

MWeizen-Conto Bestand

8 802

39 542

111 397/79

; 547/69) 110850

550 8999: 366 8239:

bei der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin oder

[46905] î : Westfaelishe Drahtindusirie bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co.

in Hamm i./W. in uin i Auf Grund der Bestimmungen des & 26 unseres | 9fs€n DAGERgag M depo Statuts werden die Herren Actionäre ierdurch zur 1) Bericht des Au ibtörathE zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung, 3 al u

Vorlage der Bilanzen nebs Gewinn- und welche in Hamm i. W. am 6. Dezember a. €-.,- - S Nachmittags 6 Uhr, im Hôtel area Grafen von Verlust-Conto und des Geschäftsberichtes des

l Vorstandes; Festseßung der Dividende sowie der Mark abgehalten werden soll, ergebenst eingeladen. ; Y Diejenigen Herren Actionäre, welche ihr. Stimm- Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath

recht laut § 25 des Statuts auszuüben wünschen, 3) und Vorstand. +

werden ersucht, ihre Actien biszum 3. Dezember 2.C-., AeUpay nun A ri gationen.

) Samm, 11. November 1892. Der Vorstand.

Schlesische Feuerversicherungs-besellschaft. Gemäß § 19 des Gesellschafts-Statuts bringen wir hierdurch zur öffentlihen Kenntniß, daß an Stelle des am 26. August 1892 verstorbenen Herrn Commerzien-Rathes Ludwig Landsberg durch die heutige außerordentlihe Generalversammlung Herr Banquier Robert Landsberg zu Berlin : bis zum 31. Dezember 1893 zum Mitgliede des Verwaltungsrathes der Schlesisehen Feuer- versicherungs-Gesellsechaft gewählt worden ift. Breslan, den 9. November 1892.

Sehlesische Feuerversicherungs-Gesellscha ft.

Der General-Director : Ribbedck.

[46719] Bilanz der

Masthinenbauanstalt Golzern (vormals Gottshald & Nößli) in Golzern

am 30. Juni 1892.

Nachmittags 6 Uhr, ¿ bei dem Vorstande in Hamm. i. W. oder

[46450]

——

A A

o M S 28 589/94 72 000|—

101 906/72

1) Grundstü 2) Wasserkraft i 3) Grund- und Wasserbauten, Maschinenfundamente neu hinzu 4) Gebäude- und Betriebseinrihtungen neu hinzu 5) Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Modelle neu hinzu 6) Utensilien neu binzu 7) Pferde, Wagen und Geschirre neu hinzu 8) Magazinvorräthe und vorräthige Arbeiten 9) Debitoren : a. Guthaben bei Bankiers b. Außenstände 10) Neubau: Anzahlung auf Beamtenhaus-Neubau . 11) Deponirte Cautionen ; 12) Unterstüßungsfonds: / Demiselben gehörige 5 Sparkassenbücher 3 702 13) Effecten 33 891 14) Kafsabestand: Dr 25 7 300 15) Wechsel 321 abzüglich Discont 60] 23159 16) Feuerversiherungs-Prämie 4319 17) ÜUnfallversicherungs-Prämie 1 278 18) Haftpflichtversichherungs-Prämie 1 067

100 364 25 1 542/20

399 121/63 11 601/03 T53 688/77 17 082/35

4 508/64 1 797/13 : 2 039/05

950|—

410 722

170771

6 305

2 989 238 145/52

40 840/92

336 803/86} 8377 644

11 000 32 000

I O Q

e Go

OISSS e

1 526 795

Roe

Bestand

Waaren-:Conto Bestand

Materialien-Conto Bestand

« Wechsel-Conto, Discontspesen 2c. . . 08 Zinsen

Affsecuranz-Conto, verbrauht . 832/744 Dividenden - Conto, nicht erhobene Decort- und Sconto-Conto . .… .| 756/26 und D Ne DIDIDENOE 2 a 50— | Sol. E onto .. . .130614/71] Waaren-Conto, Brutto - Uebers{chuß - _——

eneralunkosten-Conto 19 556/49 am 30. Juni 1892 80 113

154 794 146 544 19 973

vormals Soudermann «& Stier.

Bilanz am 30. Juni 1892. P)

900 000 75 000 45 986

Haben. 1) Actien-Kapital 2) Hypotheë

3) Creditoren

l |

Material-Conto, verbr. Material . [15 724/37 Reise: Conto 3 090/30 Sen Santo 4 807/27

ewinn auf das Geschäftsjahr 1891/92 |_3 617/87

80 342/10

- « - * " . 4

80 342/10

[46857] Activa.

Vilanz am 30. Juni 1892.

Passìva.

An Grundstück-Conto (incl. Wasser- fraft, Wehrbauten u. Motoren)

« Gebäude-Conto

Güter-Schleppbahn-Conto . . Maschinen-, Utensilien und Mo-

bilien-Conto .

Waaren-Conto ( Vorräthe an Roh- materialien, halb- und ganz-

fertigen Waaren) Caution3-Conto

Kassa- und Wechsel-Conto . ..

Effecten-Conto

Conto-Corrent-Conto (Debitoren)

Patent-Conto

M.

60

32

686 465 572 743

844 876

227 961

44 506 6 782 196 351 17 782

120

104

2 689 693

Dresden, den 28. September 1892.

Verein für Zellstof}f-Fndustrie, Actiengesellschaft.

Auf Grund der Prüf der Geschäfts ch co Belegen bestätige ich hiermit die Richtigkeit uf Grund der Prüfung der Geschäftsbücher nebst Belegen bestätige ih hiermit die Nichtigkei der Bilanz und die Uebereinstimmung derselben mit den ordkiinicögeinäß gefüh z

Per Actien-Kapital- Conto

en Gans A

Reservefonds-Conto

Conto-Corrent-Cto. (Creditoren) Dividenden-Conto (noch nicht er-

hobene Dividende)

Obligationen-Zinsen-Conto (noch nicht erhobene Zinscoupons) . Gewinn- und Verlust-Conto . .

Der Vorftand.

Dreéden, am 5. Oktober 1892.

C. N. verpfl. Sachverständiger für kaufmännishes Rechnun

Debet.

An Salaire

¿ Nrpouen eisespesen

Versicherungen Able Wohlfahrt Zinsen

llgemeine Unkosten Verwaltungskosten

Abschreibungen auf zweifelhafte

Forderungen Tantième-

M 52 166 1682 3 827/95 3170 8 565 37 552 32 250, 2 601

3 785)

7 500 31 768

E. Harnapp, göwesen bei dem Königl, Land- und Amts Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1892.

Per General-Waaren-Conto: (Brutto-Gewinn) « Paht-Conto

184 871

Dresden, den 28. September 1892.

Verein für Zellstoff-Fudustrie, Actiengesellschaft.

; ergerhoff. Auf Grund der Cifuns der Geschäftsbücher nebst Belegen bestätige ontos und die Uebereinstimmung desfelben mit

des Gewinn- und Verlust- Geschäftsbüchern.

Dresdeu,. am 5. Oktober S verpfl. Sachverständiger für kaufmäunishes R

Der Vorstand. Reuther

R. E. Harnat echnungswesén

B

(Pr -I Pw T pr R N Pw Zw dm-—NKTE M-M K MMFRMNMNGFEByNSNNNANNSNNNNT"eSTSATTtFNFT5I0TTgereFpNFA)eerTTTTNTTeT:ZTTTTTN

rten Geschäftsbüchern.

geriht Dresden. C

ih hiermît die Richtigkeit en ordnungsgemäß geführten

V k ; i bet dem Königl. Land: und Aint3gericht Dresden.

2 6839 693/93

M 19 1 700 000|— 742 500|—

8 504/20 187 476/60

2 400|—

17 043/75 31 768/98

redit. _ M.

182 269 2 601

184 871

4

i An Generalunkosten-Conto

M 363 200|— 406 365/76 131 025/62 995 994/94 54 191/55 33 953/82 17 004/82 268 20181 4034/81 11 539/95 5 557/75 13 206/37 3 152/—

1 750|— 231 698

An Grundftücks-Conto

Gebäude-Conto

Grundstücszubehör-Conto . Maschinen- Conto Modell- u. Zeichhnungs-Conto . . Werkzeug-Conto Utensilien-Conto Fabrikation8-Conto Kassa-Conto Wechsel-Conto Effecien-Conto Cautions-Depot-Conto Generalunkosten-Conto E Sonto-Corrent-Gonto

1770 876/50]

Soll. pas

M. Per Actien-Kapital-Conto 1 056 900 Genußschein-Conto —— Prioritäts-Anleihe-Conto . . .| 273 500 Theilshuldverschreibungen - Conto | 250 000 rioritäten-Zinsen-Conto . 6 262: heilschuldverschreibungen-Zinsen- Conto 4275 Dividende-Conto 1155 Fabrikations-Conto 5 977 Accepten-Conto 9 1878 Unfallversicherungs Conto 9 402 Reservefonds8-Conto 8 269 Special-Nücklage-Conto . . …. 8151 41 646 96 148/25

cklage-

: Gewinn- und Verlust-Conto.

Conto-Corrent-Conto Gewinn- und Verlust-Conto . .

1 770 8765 Haben.

98 921/20 41 542/22

9 901/79 96 148/23

« Betriebsunkosten-Conto . i « Special-Nücklage-Conto . . . ¿ U C

946 523/44

vormals Die Direction. A. Bader. R. Weiß.

Chemnis, den 7. Deutsche Werkzeng-Maschinenfabrik oudermaun & Stier.

M [A 3 902,60 1191/76

231 611/36

617/11 9 200/61

246 523/44

Per Saldo aus ‘dem Vorjahre . Abschreibungs-Conto Fabrikations-Conto S A Sonto Special-Nücklage-Conto . ..

November 1892.

Der Auffichtsrath. Emil Quellmalz, Boruender:

[46710]

Die von heutiger Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1891/1832 beschlossene Dividende beträgt für den Dividendenschein Nr. 10 der Vor- zugsactie und den Genußschein Nr. 3 je 9 #.— und gelangt :

in Dresden bei Herren Quellmalz «& Adler,

bei Herren Eduard Roksch Nachfolger,

in Saipa g E E «& Spar-Bauk, ei der Leipziger Wechselstube, - E ei der ischen Baukgesellschaft,

bet Herren Schirmer & e 9 I

in Chemnitz bei der Gesellschaftskasse, vom 15. dss. Mts. ab u uszahlung. Die Dividende auf die noch im Umlauf befindlichen 46 Stü alten Actien kann uur in Chemnit mit 4 M _ 50 S pro Actie unter Einreichung der Actie mit Talon erhoben werden.

Die neuen Dividendenbogen Serie 1IT. werden

N aiumeeatertina g Talons von Serie IL. mit erzeihniß bei unserer

verabfolgt. Ee

Chemnis, den 7. November 1892.

Deuische Werkzeug-Maschinenfabrik

vormals Sondermann «& Stier.

Bader. R. Weiß.

[46889] Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit zu der am Douuerstag, den 8. Dezember d. J.-

i Am, 33 Uhr, in unserm Geschäftslocale stattfindenden ordeut- lichen Generalversammlung ergebenst ein. agesordnung : 1) Vorlegung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung

2) Beschluß über die Gewinnvertheilung. 3) Wahl zweier Mitglieder zum Aufsichtsrathe. 4 eung der L8 14 Und 18 des Gefell-

: schaftsstatuts.

Zur Theilnahme än der Generalversammlung find nur diejenigen Actionäre berehtigt, welche ihre Actien bis zum 7. Dezember d. J., Abeuds 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse einreihen oder die- selven bei Eintritt in die Versammlung nus vorzeigen.

Nienburg a. d. Saale, den 11. November 1892.

„„ Der Vorstand i der Schloßmälzerei Actien-Gesellschaft | vorm. Th. Schmidt & Co. W. Schmidt. H. Menge.

Effecten-Conto i Bestand: Hinterlegte Cau- tion bei der Staatsbahn .

JInterims-Conto

Vorausbezahlte Versicherungs-

3 044

4) Unterstüßungsfonds: i a. Guthaben bei der Maschinenbauanstalt b. Demselben gehörige 5 Sparkassenbücher 5) Cautions-Personal-Conto 6) Dividenden-Conto

59 212 32 000 929 180 000

8 781

2 548 588/33 Gewinn- und Verlust-Conto 1891/92.

M S M. Per Vortrag von 1890/91 73 637/: Waaren-Conto Gewinn Miethe-Conto Für Wohnungsmiethe

Prämien 2c

2 948 588/33

Debet. Credit.

M S 2 442/34 532 337/42

4 000|—

An General-Unkosten-Conto Brennmaterial-Verbrauch . Verbrauh an Betriebs- materialien , Schmier- t mitteln 2c. 8 992 Kosten für elektrishe Be-

Teuhtun 3140 Bezahlte Prämien für Feuer-, Erxplosion- u. Unfallversiche-

rung Löhne an das Mühlen-Per- sonal, sowie diverse Be- triebs\pesen Staats- Pert E l Hand orti, Telegramme, nd- Tungsbücher, ODrucksachen, Schreibmaterial und fonstige Studlungnalasen L alär und Reisespesen .

« Reparatur- und Erhaltungs- Conto - Für Reparaturen an Ge- bäuden, gehenden Werken, Inventar 2c., sowie für Ausgaben zur Erhaltung des betriebsfähigen Zustandes derselben

Pipotheten Zinsen - -

16 732

144 516 6 860

und

320 796

ypotheken-Zinsen . Zinsen-Conto Wechsel - Discont, Stempel, und Bankzinsen, provision . . Abschreibungen Gebäude-Conto . Mül inen-Conto . …. .. Müßhlen-Inventar-Conto Comptoir-Inventar-Conto L eschirr -Inventar -Conto Säcke-Inventar-Conto . „| Delcredere-Fonds-Conto . J

Gewinn-Saldo . „»ch

Wechsel- Un E Bank-

* . . . -

9 345/73 30 815/95 2 337/66

72918 98616 2216 12 000 58 432111

100 199

538 779176 038 779176 Wurzen, den 31. August 1892. ¿lnd

zener Dampfmühlen-Actien-Gesellschaft

“Direction der -Wur __ Sqönert. Beyer.

7) Reservefond-Conto

8) Dispositionsfond-Conto 0

9) Rükstellungs-Conto G Außenstände

10) Gewinn- und Verlust-Conto Vortrag vom vorigen Jahre

Der Gewinn von . i R S E vertheilt \sih wie folgt:

von A 28 589,94 M 857,70 101 906,72 5095,34 410722,66 , 12321,68 170 771,12 , 13 661,69

6 305,77 1 576,44 2 989,05

70 000 10 000

154 071

T S

149 458 4 612

149 458

pi

a. Abschreibungen: i 3 9% auf Grundstüdck 5% auf Grund- u. Wasserbauten, Maschinenfundamente . . . - 39/0 auf Gebäude- u. Betriebsein- richtungen i S 89/0 auf Werkzeugmaschinen, Werk- zeuge und Modelle . . . . - 25 9/9 auf Ütensiktien n e 25 9/6 auf Pferde, Wagen u. Geschirre , 34 260/11 115 198/52] 5 000—

110 198/52

58 039/70}

92 198/82 4 612/99

06 771/37 54 009|— 2771/37

2771137

| 1 526 795/52

Direction der Muafihineubananfalt Geizern (vorm. Gottschald & Nösli). udo ron. Die Richtigkeit vorstehender Bilanz und deren völlige Uebereinstimmung mit den Büchern -

C. A. Arland, Syarkafsen-Director, als Revisor. Gewinn- und Verlust-Conto.

b. Rüefstellung für Außenstände

c. 49/0. Abschlagsdividende d. Statutarishe Tantièmen

Vortrag vom vorigen Jahre

8. 69/9 Superdividende

f. u Gratificationen, Schulbeiträge 2c. g. Vortrag auf neue Rechnung

bescheinigt

_ Debet. Credit.

M 4 612 305 741

M. 12 532/58 Per Saldo vom vorigen Jahre . .

An Bauunkosten und Reparaturen . l _ Fabrikations-Uebershuß . .

« Aufwand für Werk- / zeu M. 24 497,24 Au y

ien 24 7845 Discont für Wechsel j 58 Sconto : 1589/91 Dum n

i

115 0017 nfen 2315/3 [do 154 071/18

310 353/67 - 310 353/67

Direction der Maschinenbauanstalt mger (vorm. Gottschald & Nößli). : udo ron. Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

a [UIUV

Ge sbüdhern übereinstimmend befunden. s S C. A. Arland, Sparkassen-Director, als Revisor.