1892 / 269 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4

L. Dezember cr. ab

in München in unserem Bankgebäude (Zimmer

Nr. 15 im 1. Sto>), \

, sowie bei den Herren Mere>, Fin> « Cie., in Berlin bei der Bank für Handel «&@

Industrie (Schinkelplatz),

in Frankfurt a. M. bei der Filiale der

Bank für Handel & Judnstrie.

Die Talons sind

[46714] Activa.

6921] Süddeutsche Bodencreditbank.

Die Ausgabe neuer Couponsbogen zu unseren 4.9/9 Pfandbriefen der Serie KXXY. erfolgt vom

mit einfachem, arithmetif< georduetem Bordereau bei einer der vorbenannten

Ueber die eingerei, Umtausch nit 2

zuquittirenden Bestätigung bi

der Einreicher erfolgen,

ertbeilt worden find.

L

Bilanz am 30. Juni 1892.

München, 11. November 1892. Die Direction.

Stellen, von welchen die erforderlihen Formulare bezogen werden können, einzureihen <ten Talons wird, fofern der ht Zug um Zug möglich ist, besondere Empfangsbestätigung ertheilt und können die neuen Couponsbogen alsdann gegen Rückgabe der ab- i : innen der in derselben bezeichneten Frist bezogen werden. Postsendungen, welche auf Kosten und Gefahr ] werden unter voller Werthangabe expedirt, wenn nicht specielle' Ver- sendungévorschriften bei Einreihung der Talons

Passiíva,.

Immobilien-Conto, Bestand am 30. Juni 1891

Maschinen - Conto, Bestand am 39. Juni 1891

Abschreibung . .

Snventar(Mobilien)-Conto, Be- stand am 30. Juni 1891 ._.. ZUgang „+«

Abschreibung .

Lithogr. Steine- und Platten- Siitio, Bestand am 30. Juni

Galvanos-Conto Waaren-Conto : Vorrath fertiger Spielkarten . Materialien-Conto : Vorrath an halbfertigen Spiel- farten und an Rohmaterialien Debitoren-Conto, Außenstände . . Conto zweifell,after Schuldner , Abschreibung .…. Effecten-Conto : bei dem Herzogl. Haupt-Steuer- amte als Caution hinterlegte 3409/0 Altenburger Landesbank- SIPLTGGTIONEN e e a O Wechsel-Conto Kassa-Conto, Bestand Affsecuranz-Conto : vorausbezahlte und no< nicht verbrauchte Prämien . . ..

Geprüft und rihtig befunden

Mh.

189 668 200

S

29

139 890 154

140 044

1 000

17 986 406

18 393

417

31 697

g 1 223

Cark Besser, vereid. Revisor.

Soll.

M Actien-Kapital-Conto : 239 St. à 1000 151 St. Staimm-

| actien à 1 000

47 C E

189 868

gestundete

für April—Junt dri rar : 57h Verbindlichkeiten an Verbindlich- keiten an die | ank

Vorzugsactien . A6. 239 000,

. „151 000,—

upt-Steueramts-Conto : Stempelsteuer

Lieferanten 46 19 019,06

« 40 380,

| B 48] Accept-Conko 391] Lohnreserve-

72) der Arbeiter

13 4425 31/6 725

394

517 238

Altenburger Spielkartenfabrik. arl Schneider. Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juui 1892.

und Straf- gelder-Conto zur Verfügung

M S

517 238/15

Saben.

An Conto-Corrent-Conto, Konkurse 2c. .

Mh.

886

M H

456

s Per Effecten - Conto, Cursdifferenz und

178/75

[46717] Activa.

Bilanz am

I

: Ae: A Grundstü>, Gebäude, Motoren . . | 1720 785/04

ab: 2%/s Abschreibung . . . .| ilfs inen, Werkzeuge, Uten- lid: (r Sdas E 337 424/36 16 871/22

Materialien und Vorräthe . .. Effecten-Conto

Rimessen-Conto

Kasse-Conto Conto-Corrent-Conto

30. Juni 1892.

34 41570] 1 686 369/34

320 553/14

1 202 472/83 249 229/50 336 826/03

1 146 590/67

Passiva.

I SSW|| I&|

M H Mh. 3 000 000 1 100 000 500 000 178 777 54 383 25 000

Actien-Kapital-Conto Hypbthek-Conto Betriebsfond-Conto . Reservefond-Conto. . …. Reserve-Conto Unfallreserve-Conto . Dividende-Conto at ban lih M 360.— neuerhobene Dividende Vortrag auf neue Rechnurig

120 360|—

41 015/74 1536

Debet. Gewinn- und

1892 uni | An Grundstü>k, Gebäude, Mo- 30, oren Abschreibungen . . .. Hilfsmaschinen, Werkzeuge, D Abschreibungen . . Fabrikations-Unkosten-Cto. : Fabrik und Handlungs- Unkosten A 306 558.94 40 290.88

nens

erluste, De-

corte, Dis- On e

Brennmate- rial, Gas, 51 883.28

41 288.76

Del s

Neserve-Conto: : Abschreibungen auf Debi- toren und Nimessen . . Dividente-Conto Neservefond-Conto Saldo-Vortrag

Chemnitz, den 230. September 1892. Sächsische

M. Schönherr.

4 983 057/25

676 782/55

Webstuhlfabrik.

Die Direction.

4 983 057

Verlust-Conto. Credit.

1891 M. Juli 1.| Per Saldo-Vortrag . . . 1892 Juni 30.

4 819/48 Fabrikations-Conto . | 580 612/77 Reserve-Conto :

vorjährige Abschrei- bungen a. De-

bitoren und Ri- mefsen

676 782

B. Gottschaldt.

[46718] ; : Sächsische Webstuhlfabrik.

Nachdem die ordentlihe Generalversammlung am 10. November d. J. die Vertheilung einer Divi- dende von 49% für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1891 bis 30. Juni 1892 beschlossen hat, bringen wir hiermit zur Kenntniß det Actionäre, daß der ein- undzwanzigste Dividendenschein mit

Zwölf Mark in Berlin bei Herrn Albert Samson,

in Dresden bei Herren Horn «& Dinger, in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, in Chemniß bei dem Chemuißzer Bank- verein und im Contor unserer Gesellschaft von jeßt ab eingelöft wird. Sächfi den 10. November 1892. t

Sächsische Webstuhlfabrik.

Die Direction.

[46709]

Deutsche Werkzeug-Maschinenfabrik

À 26 des Statuts verwiesen.

An

Die Herren Actioxäre der Tarnowitzer Actien- | [46716] 7 Gesellschaft für Bergbau & Eisenhüttenbetrieb werden | Wir machen hierdur< beßinnt, daß in der General- Berdurs zu der am Dienstag, d. 20. Dezember a. cr., | versammlung vom 4. Oktober 1892 der Beschluß

rmittags 10 Uhr, in Tarnowiß im Gesellschafts- gefaßt worden ist, das Grundkapital unserer locale stattfindenden diesjährigen ordentlichen General- | Actiengesellschaft dur< Zusammenlegung der jeßt versammlung eingeladen. Tagesordnung: 1) Vor- | vorhandenen Stammactien in Vorzugsactien von legung des Geschäftsberichts, der Bilanz und des | 646 000 46 auf 400 000 Pera Been, daß diefer Gewinn- u. Verlust-Contos pro 1891/92. 2) Er- | Beshluß von dem Königlichen Amtsgericht Zwickau theilung der Decharge. 3) Wahl eines Aufsichts- | genehmigt und dessen Eintragung auf dem uns rathsmitgliedes. Bezüglich der Theilnahme wird auf | betreffenden Folium 1180 des Handelsregisters er- Die. Deponirung der | folgt is. Wir knüpfen hieran die geseßli<h vor- ctien erfolgt in Berlin bei der Rheinish-West- ge! riebene Aufforderung an unsere Gläubiger, \si< fälishen Bank, Jägerstr. 24. [46832] | bei uns zu melden.

Berlin, den 11. November 1892. Kainsdorf, den 9. November 1892.

Der Aufsichtsrath. . : ¿N Brauerei Cainsdorf.

Wurzener Dampfmühlen-Aktien-Gesellschaft

vorm. Gust. Schönert. Bilanz am 31. August 1892.

b. 4 Á. A Per Actien-Kapital-Conto . | 1 000 000|— 155 823 « Hypotheken-Conto . . | 250 000|— Accept-Conto . . . .| 276 705/50 Conto-Corrent-Conto Creditoren eins<ließ[. Zollguthaben . Bank-Conto Bank-Guthaben .. RNeserve-Fonds-Conto lt. $ 28 der Statuten

46713]

Activa. Passiva,

E SRITE: MAAI M C A R 4

Grundstü>s-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 Gebäude-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 2 9/0 Abschreibung |

467 286/39 9 345/73 457 940/66

Zugang 7 048/71] 464 989

Maschinen-Conto : Bestaad am 1. Sept. 1891| 513 599 19 6 9% Abschreibung |__30 815/95 in Reserve gestellt . 482 783/24 Special-Reservefonds- 17 539/11 Conto END Bestand am 1. Sept. 11 688/32 1891 . M.43 000,— E Metadin 111323 1890/91 überwiesenM47 000,— Delcredere-Fonds-Cto. Bestand am 1. Sept. 1891 . M 8884,17 für Verluste zurü>ge- stellt . A 12 000,— Á 20 884,17 ab Ver- luste . , 12 302,06 Gewinn- u. Verlust-Cto. Gewinn- Vortrag 46 2 442,34 Gewinn 1891/92 ,„ 97 756,95

654 882/99 191 081/35

17 137/09

Suda

Mühlen-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 20 9% Abschreibung |

10 463

Comptoir-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 20 9/6 Abschreibung Lastgeschirr-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 20 9/0 Abschreibung

3 649/46

7298) 2919

4 933 39| 986/68

394671

64500 4011

Sä>ke-Inventar-Conto Bestand am 1. Sept. 1891 11 081/01

20 9/6 Abschreibung 2 Q 8 864/81

Und s 62/75

R Lt aarbeftand Wechsel: Conto Wechsel-Bestand ab Discont . .

Conto-Corrent-Conto Debitoren

MWeizen-Conto Bestand

8 802

39 542

111 397/79

; 547/69) 110850

550 8999: 366 8239:

bei der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin oder

[46905] î : Westfaelishe Drahtindusirie bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co.

in Hamm i./W. in uin i Auf Grund der Bestimmungen des & 26 unseres | 9fs€n DAGERgag M depo Statuts werden die Herren Actionäre ierdur< zur 1) Bericht des Au ibtörathE zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung, 3 al u

Vorlage der Bilanzen nebs Gewinn- und welche in Hamm i. W. am 6. Dezember a. €-.,- - S Nachmittags 6 Uhr, im Hôtel area Grafen von Verlust-Conto und des Geschäftsberichtes des

l Vorstandes; Festseßung der Dividende sowie der Mark abgehalten werden soll, ergebenst eingeladen. ; Y Diejenigen Herren Actionäre, welche ihr. Stimm- Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath

re<t laut $ 25 des Statuts auszuüben wünschen, 3) und Vorstand. +

werden ersucht, ihre Actien biszum 3. Dezember 2.C-., AeUpay nun A ri gationen.

) Samm, 11. November 1892. Der Vorstand.

Schlesische Feuerversicherungs-besellschaft. Gemäß $ 19 des Gesellschafts-Statuts bringen wir hierdur< zur öffentlihen Kenntniß, daß an Stelle des am 26. August 1892 verstorbenen Herrn Commerzien-Rathes Ludwig Landsberg durch die heutige außerordentlihe Generalversammlung Herr Banquier Robert Landsberg zu Berlin : bis zum 31. Dezember 1893 zum Mitgliede des Verwaltungsrathes der Schlesisehen Feuer- versicherungs-Gesellsechaft gewählt worden ift. Breslan, den 9. November 1892.

Sehlesische Feuerversicherungs-Gesellscha ft.

Der General-Director : Ribbed>.

[46719] Bilanz der

Masthinenbauanstalt Golzern (vormals Gottshald & Nößli) in Golzern

am 30. Juni 1892.

Nachmittags 6 Uhr, ¿ bei dem Vorstande in Hamm. i. W. oder

[46450]

——

A A

o M S 28 589/94 72 000|—

101 906/72

1) Grundstü 2) Wasserkraft i 3) Grund- und Wasserbauten, Maschinenfundamente neu hinzu 4) Gebäude- und Betriebseinrihtungen neu hinzu 5) Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Modelle neu hinzu 6) Utensilien neu binzu 7) Pferde, Wagen und Geschirre neu hinzu 8) Magazinvorräthe und vorräthige Arbeiten 9) Debitoren : a. Guthaben bei Bankiers b. Außenstände 10) Neubau: Anzahlung auf Beamtenhaus-Neubau . 11) Deponirte Cautionen ; 12) Unterstüßungsfonds: / Demiselben gehörige 5 Sparkassenbücher 3 702 13) Effecten 33 891 14) Kafsabestand: Dr 25 7 300 15) Wechsel 321 abzüglich Discont 60] 23159 16) Feuerversiherungs-Prämie 4319 17) ÜUnfallversicherungs-Prämie 1 278 18) Haftpflichtversichherungs-Prämie 1 067

100 364 25 1 542/20

399 121/63 11 601/03 T53 688/77 17 082/35

4 508/64 1 797/13 : 2 039/05

950|—

410 722

170771

6 305

2 989 238 145/52

40 840/92

336 803/86} 8377 644

11 000 32 000

I O Q

e Go

OISSS e

1 526 795

Roe

Bestand

Waaren-:Conto Bestand

Materialien-Conto Bestand

« Wechsel-Conto, Discontspesen 2c. . . 08 Zinsen

Affsecuranz-Conto, verbrauht . 832/744 Dividenden - Conto, ni<t erhobene Decort- und Sconto-Conto . .… .| 756/26 und D Ne DIDIDENOE 2 a 50— | Sol. E onto .. . .130614/71] Waaren-Conto, Brutto - Uebers{<huß - _——

eneralunkosten-Conto 19 556/49 am 30. Juni 1892 80 113

154 794 146 544 19 973

vormals Soudermann «& Stier.

Bilanz am 30. Juni 1892. P)

900 000 75 000 45 986

Haben. 1) Actien-Kapital 2) Hypotheë

3) Creditoren

l |

Material-Conto, verbr. Material . [15 724/37 Reise: Conto 3 090/30 Sen Santo 4 807/27

ewinn auf das Geschäftsjahr 1891/92 |_3 617/87

80 342/10

- « - * " . 4

80 342/10

[46857] Activa.

Vilanz am 30. Juni 1892.

Passìva.

An Grundstü>k-Conto (incl. Wasser- fraft, Wehrbauten u. Motoren)

« Gebäude-Conto

Güter-Schleppbahn-Conto . . Maschinen-, Utensilien und Mo-

bilien-Conto .

Waaren-Conto ( Vorräthe an Roh- materialien, halb- und ganz-

fertigen Waaren) Caution3-Conto

Kassa- und Wechsel-Conto . ..

Effecten-Conto

Conto-Corrent-Conto (Debitoren)

Patent-Conto

M.

60

32

686 465 572 743

844 876

227 961

44 506 6 782 196 351 17 782

120

104

2 689 693

Dresden, den 28. September 1892.

Verein für Zellstof}f-Fndustrie, Actiengesellschaft.

Auf Grund der Prüf der Geschäfts < co Belegen bestätige i< hiermit die Richtigkeit uf Grund der Prüfung der Geschäftsbücher nebst Belegen bestätige ih hiermit die Nichtigkei der Bilanz und die Uebereinstimmung derselben mit den ordkiinicögeinäß gefüh z

Per Actien-Kapital- Conto

en Gans A

Reservefonds-Conto

Conto-Corrent-Cto. (Creditoren) Dividenden-Conto (no< nicht er-

hobene Dividende)

Obligationen-Zinsen-Conto (no< nicht erhobene Zinscoupons) . Gewinn- und Verlust-Conto . .

Der Vorftand.

Dreéden, am 5. Oktober 1892.

C. N. verpfl. Sachverständiger für kaufmännishes Rechnun

Debet.

An Salaire

¿ Nrpouen eisespesen

Versicherungen Able Wohlfahrt Zinsen

llgemeine Unkosten Verwaltungskosten

Abschreibungen auf zweifelhafte

Forderungen Tantième-

M 52 166 1682 3 827/95 3170 8 565 37 552 32 250, 2 601

3 785)

7 500 31 768

E. Harnapp, göwesen bei dem Königl, Land- und Amts Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1892.

Per General-Waaren-Conto: (Brutto-Gewinn) « Paht-Conto

184 871

Dresden, den 28. September 1892.

Verein für Zellstoff-Fudustrie, Actiengesellschaft.

; ergerhoff. Auf Grund der Cifuns der Geschäftsbücher nebst Belegen bestätige ontos und die Uebereinstimmung desfelben mit

des Gewinn- und Verlust- Geschäftsbüchern.

Dresdeu,. am 5. Oktober S verpfl. Sachverständiger für kaufmäunishes R

Der Vorstand. Reuther

R. E. Harnat e<nungswesén

B

(Pr -I Pw T pr R N Pw Zw dm-—NKTE M-M K MMFRMNMNGFEByNSNNNANNSNNNNT"eSTSATTtFNFT5I0TTgereFpNFA)eerTTTTNTTeT:ZTTTTTN

rten Geschäftsbüchern.

geriht Dresden. C

ih hiermît die Richtigkeit en ordnungsgemäß geführten

V k ; i bet dem Königl. Land: und Aint3gericht Dresden.

2 6839 693/93

M 19 1 700 000|— 742 500|—

8 504/20 187 476/60

2 400|—

17 043/75 31 768/98

redit. _ M.

182 269 2 601

184 871

4

i An Generalunkosten-Conto

M 363 200|— 406 365/76 131 025/62 995 994/94 54 191/55 33 953/82 17 004/82 268 20181 4034/81 11 539/95 5 557/75 13 206/37 3 152/—

1 750|— 231 698

An Grundftü>s-Conto

Gebäude-Conto

Grundstücszubehör-Conto . Maschinen- Conto Modell- u. Zeichhnungs-Conto . . Werkzeug-Conto Utensilien-Conto Fabrikation8-Conto Kassa-Conto Wechsel-Conto Effecien-Conto Cautions-Depot-Conto Generalunkosten-Conto E Sonto-Corrent-Gonto

1770 876/50]

Soll. pas

M. Per Actien-Kapital-Conto 1 056 900 Genußschein-Conto —— Prioritäts-Anleihe-Conto . . .| 273 500 Theilshuldverschreibungen - Conto | 250 000 rioritäten-Zinsen-Conto . 6 262: heils<uldvers<reibungen-Zinsen- Conto 4275 Dividende-Conto 1155 Fabrikations-Conto 5 977 Accepten-Conto 9 1878 Unfallversicherungs Conto 9 402 Reservefonds8-Conto 8 269 Special-Nücklage-Conto . . …. 8151 41 646 96 148/25

>lage-

: Gewinn- und Verlust-Conto.

Conto-Corrent-Conto Gewinn- und Verlust-Conto . .

1 770 8765 Haben.

98 921/20 41 542/22

9 901/79 96 148/23

« Betriebsunkosten-Conto . i « Special-Nü>klage-Conto . . . ¿ U C

946 523/44

vormals Die Direction. A. Bader. R. Weiß.

Chemnis, den 7. Deutsche Werkzeng-Mas<hinenfabrik oudermaun & Stier.

M [A 3 902,60 1191/76

231 611/36

617/11 9 200/61

246 523/44

Per Saldo aus ‘dem Vorjahre . Abschreibungs-Conto Fabrikations-Conto S A Sonto Special-Nücklage-Conto . ..

November 1892.

Der Auffichtsrath. Emil Quellmalz, Boruender:

[46710]

Die von heutiger Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1891/1832 beschlossene Dividende beträgt für den Dividendenschein Nr. 10 der Vor- zugsactie und den Genußschein Nr. 3 je 9 #.— und gelangt :

in Dresden bei Herren Quellmalz «& Adler,

bei Herren Eduard Roksch Nachfolger,

in Saipa g E E «& Spar-Bauk, ei der Leipziger Wechselstube, - E ei der ischen Baukgesellschaft,

bet Herren Schirmer & e 9 I

in Chemnitz bei der Gesellschaftskasse, vom 15. dss. Mts. ab u uszahlung. Die Dividende auf die no< im Umlauf befindlichen 46 Stü alten Actien kann uur in Chemnit mit 4 M _ 50 S pro Actie unter Einreichung der Actie mit Talon erhoben werden.

Die neuen Dividendenbogen Serie 1IT. werden

N aiumeeatertina g Talons von Serie IL. mit erzeihniß bei unserer

verabfolgt. Ee

Chemnis, den 7. November 1892.

Deuische Werkzeug-Maschinenfabrik

vormals Sondermann «& Stier.

Bader. R. Weiß.

[46889] Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit zu der am Douuerstag, den 8. Dezember d. J.-

i Am, 33 Uhr, in unserm Geschäftslocale stattfindenden ordeut- lichen Generalversammlung ergebenst ein. agesordnung : 1) Vorlegung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung

2) Beschluß über die Gewinnvertheilung. 3) Wahl zweier Mitglieder zum Aufsichtsrathe. 4 eung der L8 14 Und 18 des Gefell-

: schaftsstatuts.

Zur Theilnahme än der Generalversammlung find nur diejenigen Actionäre berehtigt, welche ihre Actien bis zum 7. Dezember d. J., Abeuds 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse einreihen oder die- selven bei Eintritt in die Versammlung nus vorzeigen.

Nienburg a. d. Saale, den 11. November 1892.

„„ Der Vorstand i der Schloßmälzerei Actien-Gesellschaft | vorm. Th. Schmidt & Co. W. Schmidt. H. Menge.

Effecten-Conto i Bestand: Hinterlegte Cau- tion bei der Staatsbahn .

JInterims-Conto

Vorausbezahlte Versicherungs-

3 044

4) Unterstüßungsfonds: i a. Guthaben bei der Maschinenbauanstalt b. Demselben gehörige 5 Sparkassenbücher 5) Cautions-Personal-Conto 6) Dividenden-Conto

59 212 32 000 929 180 000

8 781

2 548 588/33 Gewinn- und Verlust-Conto 1891/92.

M S M. Per Vortrag von 1890/91 73 637/: Waaren-Conto Gewinn Miethe-Conto Für Wohnungsmiethe

Prämien 2c

2 948 588/33

Debet. Credit.

M S 2 442/34 532 337/42

4 000|—

An General-Unkosten-Conto Brennmaterial-Verbrau<h . Verbrauh an Betriebs- materialien , Schmier- t mitteln 2c. 8 992 Kosten für elektrishe Be-

Teuhtun 3140 Bezahlte Prämien für Feuer-, Erxplosion- u. Unfallversiche-

rung Löhne an das Mühlen-Per- sonal, sowie diverse Be- triebs\pesen Staats- Pert E l Hand orti, Telegramme, nd- Tungsbücher, ODru>sachen, Schreibmaterial und fonstige Studlungnalasen L alär und Reisespesen .

« Reparatur- und Erhaltungs- Conto - Für Reparaturen an Ge- bäuden, gehenden Werken, Inventar 2c., sowie für Ausgaben zur Erhaltung des betriebsfähigen Zustandes derselben

Pipotheten Zinsen - -

16 732

144 516 6 860

und

320 796

ypotheken-Zinsen . Zinsen-Conto Wechsel - Discont, Stempel, und Bankzinsen, provision . . Abschreibungen Gebäude-Conto . Mül inen-Conto . …. .. Müßhlen-Inventar-Conto Comptoir-Inventar-Conto L eschirr -Inventar -Conto Sä>ke-Inventar-Conto . „| Delcredere-Fonds-Conto . J

Gewinn-Saldo . „»<

Wechsel- Un E Bank-

* . . . -

9 345/73 30 815/95 2 337/66

72918 98616 2216 12 000 58 432111

100 199

538 779176 038 779176 Wurzen, den 31. August 1892. ¿lnd

zener Dampfmühlen-Actien-Gesellschaft

“Direction der -Wur __ Sqönert. Beyer.

7) Reservefond-Conto

8) Dispositionsfond-Conto 0

9) Rükstellungs-Conto G Außenstände

10) Gewinn- und Verlust-Conto Vortrag vom vorigen Jahre

Der Gewinn von . i R S E vertheilt \sih wie folgt:

von A 28 589,94 M 857,70 101 906,72 5095,34 410722,66 , 12321,68 170 771,12 , 13 661,69

6 305,77 1 576,44 2 989,05

70 000 10 000

154 071

T S

149 458 4 612

149 458

pi

a. Abschreibungen: i 3 9% auf Grundstüd> 5% auf Grund- u. Wasserbauten, Maschinenfundamente . . . - 39/0 auf Gebäude- u. Betriebsein- richtungen i S 89/0 auf Werkzeugmaschinen, Werk- zeuge und Modelle . . . . - 25 9/9 auf Ütensiktien n e 25 9/6 auf Pferde, Wagen u. Geschirre , 34 260/11 115 198/52] 5 000—

110 198/52

58 039/70}

92 198/82 4 612/99

06 771/37 54 009|— 2771/37

2771137

| 1 526 795/52

Direction der Muafihineubananfalt Geizern (vorm. Gottschald & Nösli). udo ron. Die Richtigkeit vorstehender Bilanz und deren völlige Uebereinstimmung mit den Büchern -

C. A. Arland, Syarkafsen-Director, als Revisor. Gewinn- und Verlust-Conto.

b. Rüefstellung für Außenstände

c. 49/0. Abschlagsdividende d. Statutarishe Tantièmen

Vortrag vom vorigen Jahre

8. 69/9 Superdividende

f. u Gratificationen, Schulbeiträge 2c. g. Vortrag auf neue Rechnung

bescheinigt

_ Debet. Credit.

M 4 612 305 741

M. 12 532/58 Per Saldo vom vorigen Jahre . .

An Bauunkosten und Reparaturen . l _ Fabrikations-Uebershuß . .

« Aufwand für Werk- / zeu M. 24 497,24 Au y

ien 24 7845 Discont für Wechsel j 58 Sconto : 1589/91 Dum n

i

115 0017 nfen 2315/3 [do 154 071/18

310 353/67 - 310 353/67

Direction der Maschinenbauanstalt mger (vorm. Gottschald & Nößli). : udo ron. Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

a [UIUV

Ge sbüdhern übereinstimmend befunden. s S C. A. Arland, Sparkassen-Director, als Revisor.