1892 / 269 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[46720]

Dresdener Papierfabrik, Dresden. : [e] M S S : | Activa, Silanz-Conto. wassiva. | Badische Brauerei, Mannheim. : Dritte Bei la ge E

Die diesjährige ord A findet entliche Generalversamm-

ta Tae“ | o D E] zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger, 100 000 ageoordanng : M 269. Berlin, Sonnabend, den 12. November | 1892.

——ZSTIEFS Cautiónen-Berfonal-Gonto 30 900 1) Geschäftsbericht und Rechnungsablage. 2) Seneimigung der Bilanz per 30. September 2

Abschreibung (Erneuerungsfonds) . 2924.72 Dividenden-Conto : Maschinen-Conto: Noch unerhobene Dividenden S S R E Am 1. Juli 1891 A 354 081.80 Schuldverschreibungs8zin en-Conto: 316 3) Entlastu Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registeru, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan- BVorjährige Abschreibung und : Noch ite insen 11 820 i thes, 8E E E 0E AMNMiE Bekanntmachungen der deuts<hen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel Verkauf alter Holländer u. Schuldverschreibungs-Tilgungs-Conto : 4) Wahl von drei Aufsihtêraths-Mitgliedern

@ 4 E a. Th. 23 893.30 : 2 Stück früher ausgelooste Schuldverschreibunge1 und zwei Revi i j j D M h 30 T5550 | a1" nit erhoben s äs f die Lege E Oman eNtLral- Yael - egi éV Lp oa E É ELEY+ (Nr. 269A.) ugan Ü uldverschreibungen, aus ile Legitimations i L z ros i L j J ; E R Wasserklär-Anlage.Conto S 19. Oktober 1891 i A weis des Actienbesizes. bis N Lea E e Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Gonto fis rlettise! Bélethfuns: R Erneuerungófonds-Conto : dem Comptoir des Bankhauscs Salomon Maas Berlin au<h dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats- | Bezugspreis beträgt L M 50 A für das Vierteljahr. .=— Einzelne Nummern fostenzi9O A.

Am É: Juli 1891 3 9267.15 Diesjährige Verwendung hier in Empfang zu nehmen. Anzeigers SW., Wilhelmstraße 34; bezogen werden. Ins ertionsvyreis für den Raum einer Druckzeile 30 3. COEEZEICE C 2s U I E IIS E E E E E T

Vorjährige Abschreibung . . . 3 267.15 Delcredere-Conto Mannheim, den 10. November 1892. Vom „Cehútral-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 269 A. und 269 B. ausgegeben. E Hypotheken-Conto des Grundstücks: Die Direction. L 5 : 979.05 Kapital ¿ E. A. Straßer. ppa. S. Kaufmann. atentblatt. Herausgegeben von dem Kaiser- | Zeitschrift für Maschinenbau und| Handels- und Gewerbe-Zeitun g. Organ | Dies is unter Nr. 13 732 des Gesellschaftsregisters E ei ta E Zjährige Zinsen tentamt. Nr. 45. Inhalt: Patent- | Schlossere i. (Eigenthümer und Herausgeber | für die Handels-, technischen und gewerblichen Inter- | eingetragen worden. e Abschreib s 249.09 B L : | Dn a en; Zurücknahme N a en; | Guitav Hoffmann Berlin.) Nr. 21 VSnhalt : | effsen deutscher Kaufleute und Industrieller. Offi Die Gesellschafter der hierselbst ‘am 1. November h A s L : n N x i L L S . | i . - 1 : g Le s d bpa ung (Erneuerungsfonds), 279.05 _ E li d Conto: A ; e vi en ; Ertbeilun en: Uebertragungen : Aen- | Einiges über Geländer- und Gitterwerksherstellung. | cielles Organ des Deutschen Creditoren-Verbandes. | 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma : Säuñariniit Z fengenuß der Pensionskasse vom Direc e gung ; g ; S E S i S Vausgrundftü>-Conto : torium mit Genehmigung der Generalver- 7) Erwerbs- und Wirthschafts- verung des Wohnortes ; Löschungen; Berichtigungen ; | Schmiedeeisernes Grabgeländer. Die wih- | Berlin, Verlag von G. Bernbard, Nr. 4. Paunouia Weingrofßhaudlung

Häuser Rosenstraße 61 und 63 75 000 fammlung bestimmtes Kapital é - atentschriften; Neudru> von Patentschriften. tigsten Veränderungen des - neuen Krankenversiche- | Inhalt : Der Commisjionar. Reichsgerichts-Ent- - J. H. Leicht & Neufeld C omptoirutenfilien-Conto ._ 9 705 Personal-Conto: 10 000 Genossens haften Nicbiamiliches : Gerichtliche Entscheidungen. Königl. | rungsgeseßes. Ueber Heizungsanlagen. Feuille- | scheidungen. Geschäftliche Notizen: Bochumer (Geschäftslocal: Chorinerstr. 54) sind: Fabrikutensilien- und Geräthschaften-Conto. . .. 1651 Gläubiger aa Landgericht Berlin, 7. März 1892. ton: Umschau auf dem rheinis{-westfälischen <loß- | Verein für Bergbau und Gußstahlfabrikation. der Kaufmann Joachim Heinrich Leicht und Vteubau: Conto: Gewinn- und Verlust-Conto S D 068 E markt. Patentirte Neuheiten (Fenstervorreiber Deutsche Mil.-Dienst-Vers.-Anst. Hannover. der Kausmann Miklos Neufeld,

Stallgebäude 9071 1194 35 | Dies j Me 1 ; i 61 087 Keine, Aerztliher Central-Anzeiger. (Hamburg.) | mit im Rahmen verde>t liegender Sicherungsvor- | 11. Norddeutscher Detaillistentag. Aus dem Ge- Beide u Belt e

; : 50 ieser Gewinn vertheilt sih, wie folgt: ö S f i S T Yn ; 7 Stg Oi : g i or Mr. 13733 des Gesellschafts Effecten-Depositum-Conto : E E Tantième an das Directorium . 4 9 459.20 Nr. 45. Inhalt: Standesfragen und Berufs- rihtung; Schlüssellohsicherung). Technische An- | schäftsleben: Die Production und der Handel im | ¿Dies is unter Nr. 13 (33 des Sele \chafts-

Bestand in Staatspapieren 905 690 t den Vorsißenden u. ô j angelegenheiten : Ueber moderne wissenschaftlihe An- | fragen und Beantwortungen (Störungen im Pumpen- N nerwein. Ein- und Ausfuhr des deut- registers eingetragen worden. z 7 Cautionen-Depositum-Conto: "he Milicder 4 forderungen in der Praxis. Von Dr. L. Heim- betrieb; Störungen einer Haustelegraphenanlage ; hen Zollgebiets September 1892. Gewerbliches: | Die Gesellschafter der hierselbft am 1. Januar

_Hinterlegte Cautionen 30 900 des Ausschusses 4 335.45 S) Niederlassung A. von Würzburg. Aerztlicher Fragekasten. Vertilationkeinriwtung von Arbeitssälen ; Anstrich | Aus dem Reiche der Erfindungen. Sprechsaal. | 1892 begründeten offenen Handelsgesellshaft in Kassa-Conto: : i . Beamte 2 098070 «l i für Ofenschirme 2c.) Technisches. Allgemeines. | Mittheilungen des deutschen Creditoren-Verbandes. | Firma: i L „Bestand O Abschreibungen : v ; Nechtsanwälten. „Der Gewerbefreund“, Allgem. O R E Soi: Neu eingetragene Firmen. (Gesiäftalocn, C 1 G:

tesel-Conto: 7 ae Anzeiger, Zeitschrist für Fabrikation, Gewerbe und | —- ezugsquellen-Vermittelung. Submilstons- | cal: Lindenstraße A

Bestand 41 538 auf Maschinen-Conto . . . # 35 000.— [46842] Vekanntmachung.- Technik. Nr. 45. Inhalt : Bimetall. Ver- | Kalender. Briefkasten. Marktberichte. der Kaufmann Carl Wilhelm Theodor Paul

n) ; s « Fabrikutensilien-Conto . . 1 500.— úIn die Li i ton ; U N e ITEAKA T Richter u! A fte Prinien 7 213 Gomptoiruten E s N o gelasienen Rehtoanwalte ist e 9 r fien | e 5 L e Gute is Handels E Negister. der Cratian Georg Friedrich Wilhelu L -Anlage- ua s : i : A - 1 N E A Svorleder Perfonal-Conto : Deleredere-Conto i; M ; 5 000,— S ERERTE wohnhaft zu Myslowiß, | Marktberichte. Literarisches. Das Zinn „Beaaue Die Nummer 89 der vom General- | Hje Handelsregistereinträge über Actiengesellschaften Sa A Pankguthaben M. 102 953.10 Reservefonds-Conto II N LTLeN, und seine industrielle Verwendung. Eisen und | Secretär des Vereins für die bergbaulichen Interessen | nd Commanditgesellschaften auf Actien werden nah | Dies if de zu Da Außenstände 126 851.78 229 804/88] 527 473 Sei ———I Myslowit, den 8. November 1892. Stahl. Eine Doppelausstellung Brüssel-Ant- im Ober-Bergamtsbezirk Dortmund, Herrn Dr. Reis- | Fingang derselben von den betr. Gerichten unter der | „; Dies ist unter Nr. 13 734 des Gesellschaftsregisters L : 20 Zuweisung : Der Aufsichtsrichter des Königli sgeri s i\bes. Submis - digi Berg- und Hütten gang S L L T L An eingetragen worden. : : öniglihen Amtsgerichts. werpen. Recepte. Technisches. Submissionen. | mann Grone zu Essen redigirten Berg- und DU Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- Ge Nidaf : apf J E Beamten-Pensionskasse : Patentschristen - Auszüge. Patentwesen. männischen Zeitschrift „Glückauf“ (Verlag von G. registereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Die Gesellschafter der hierselbst am 1. November 7 424/65 L ende: E / p urü>nahme von Anmeldungen. Verschiedene | D. Bâdeker) hat folgenden Inhalt : Die Platinlager | Fönigreih Württemberg und dem Gr oßherzog- 1892 begründeten offenen Handelsgefellshaft in Firma: 5 281/05 /o für das Rechnungsjahr vom 1. Juli , Mittheilungen. Handelégerihtli<h neu einge- | Rußlands. Statistik der Steinkohle. Markt- | {h rf ter der Rubrik Leipzi S Schwarz & Abramowsky 6 201/05 1891 bis 30. Juni 1892 auf 2780 Stück | 9 - i Norki hte: Industrie - 7 ör um Hessen unter der Hubril Letpztg, rel) | (Geschäftslocal: Werderstraße 3/4) sind: 906 35 Actien à 300 M = M 834 000 98 380 an / U wei C. Siéller TDe 2 l Bas s Dis (d: V Bherfi Äsdec Mine ft R Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die | der Kaufmann Adolf Schwarß und 2 R C S ( L i Stellengejuche 2c. uNeldors. ers<len}c<her KRohlenmarit. r g ; \ li Mit s . Sonn- MEL S ; p P Halbstoffe n 5 Vortrag auf neue Rechnung 3 927 (46708] Me es E res R U aaa O E Mien eren Ven R D der E ugo Abramowsky,

/ O Ds de G e m a i —T T5255 R G da 8Yy : ' S ) e s - s Pas fertig und in Zurichtung 89 220/90 L S ä < \ i f < WB F ia ie e S Gui, Sia! 2 Amtliche Ea, E dies: [45495] | Dies is unter Nr. 13 735 des Gesellschaftsregisters Ae 7 981/65 | en anu Nr. 369. Inhalt: Verein für Eijsenbahnkunde. Aeußerungen wirthschaftliher Körperschaften über | Allendorr. Die Bekanntmachungen aus dem eingetragen worden.

eue ien 8 151/80 zu Dresden : Versammlung am 13. September 1892. Vortrag | den Kohlenmarkt. Patent - Anmeldungen und | Handels- und Genossenschaftsregister erfolgen für In unser Firmenregister ist unter Nr. 7570, wo-

Repa iali 995 é L = : : ; V wÉZ d N Le c ; ; O i i \ ies ia t! î : B adm 171 | am 7. November 1892. des Herrn Regierungs-Rath Hofmann: Ueber die | -Ertheilungen. Verdingungen. Verkäufe. | das Jahr 1893 im Reichs-Anzeiger, in der | selbst die Handlung in Fixma:

Schmi i : i „L _ Mit 18 Abbildungen. | Verdingungs-Ergebnisse. Hessischen Morgenzeitung und im erra-Bote, für | _ Rud. Lagrauge 4 5/0 aua 647/76 Cursfähiges S antlts Ga 9 Qr ce praktis Bb bet S4 s E __| fleinere Genossenschaften nur im Reichs-Anzeiger mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- Kohlen j 1209/02 Reichskassenscheine eld . M 20762 856. Holzsurrogate. Bon Dr. Theodor Koller in München. | Deutsche Kohlen-Zeitung. Fachblatt für | und im Werra-Bote. getragen 683/05) 152 690/76 s Noten anderer Deutsch S t 477 305. (Schluß.) Ueber Wagenmangel. Von Heufemann die Interessen der gesammten Kohlenindustrie, des Allendorf, den 2. November 1892. Die Firma ist in 187 oll anken E in Kattowitz. Mit 3 Abbildungen. Die Zukunft Kohlen-, Koks- und Holzhandels, zugleich officielles Königliches Amtsgericht. ' E Heidemann i i L 1 87451445 | Sonstige Kassen-Beständ S 8599 000. des preußischen Staatseisenbahn- und Staatsbau- | Drgan des Deutschen Braunkohlen - Industrie- s ; E E T A geändert. Vergleiche Nr. 23 309.

as )ewinn- und Verlust-Conto We fel-Bestände Ce D E wesens und ihrer höheren Beamten. Zuschriften Vereins. (Herausgeber: Hugo Spamer, Berlin | AUllenstein. Handelsregister. [46455] | Détanächst is in unjer Firmenregister unter

N L Credit. | Lombard-Bestände 69 922 429. E an die Redaction. Verschiedenes: Die Zukunft | SW. 46, Großbeerenstraße 94.) Nx. 89. Inhalt: Der Meiereibesißer Gustav Schutzat in Allen | Nr. 23809 die Handlung in Firma:

/ M. sf! Effecten-Bestände E 3 985 290. des preußishen Staatseisenbahn- und Staatsbau- | Nohmals die Koopmann’schen Brilets. Der stein hat für seine Che mit Liua, geb. Gerstler,| : H. Heidemanu_

An Beiträge an die Krankenkasse 1 073/17 Bi Æ |S | Debitoren und \ sti ‘Net. 399 029. wesens und ihrer höheren Beamten. Bahnhofs- | Kohlenbergbau im Zwi>auer Nevier im Jahre 1891. | dur< Vertrag vom 27. August 1892 die Gemein- | mit dem Sie zu Berlin und als deren Inhaber " " « Unfallversihherung 1 449 47 Pcr Ra : 3433/81 Ion T Be f 9176 836, bauten der Königl. Sächs. Staatseisenbahn zu Dres- | Berliner Brennmaterialien:Verkehr im Viertel- {haft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. | der Kausmann Hans Heidemann zu Berlin eîin- ¿ 7 " " Invaliditäts- und Altersversiherung Goa ffecten-Depositum-Conto, Curêgewinn 3169/70 | Eingezahltes Actienk tal As , den. Elektrotehnisher Verein. Breslauer jahr Juli bis September 1892. Ostdeutschland: Dies ist zufolge Verfügung vom 28. Oktober 13892 getragen worden. ; A e Schuldverschreibungszinsen-Conto T agen Sl ecteunn fen-Conto . 6 954|— Reservefonds E L eleftrishe Straßenbahn. Rauchverhütung. | Vom oberschlesischen Steinkohlenmarkt. Nord- | am 29. Oktober 1892 in das S über Aus- | In unser Firmenregister ist unter Nr. 16 729, « NRegie-Conto 54 881/031 G a1 und Mietherträgnisse-Conto 2537/04 | Banknoten im Umlauf . .. ; 44 s R Riemenscheiben aus Holz. Roheisen-Crzeugung. | deutschland: Westfälische Steinkohlen, Koks und | hließung der ehelihen Gütergemein chaft eingetragen | woselbst die Handlung in 5irma :

« Bilanz-Conto 161 087|— E, verjährte Dividenden : 10/— | Täglih fällige V Bab 82 000. Preisausshreiben der deutschen Landwirthschafte- | Brikets in Hamburg, Altona, Harburg A. worden. V. 6. Band IV. Nr. 91. i L Friß Nuppin j

Me ann Sonjo, verjähtte Zinsen... 27|— | feiten g FTEOHS: 12 049 7 Gesellschaft. Heizung der Personenzüge. Die Mitteldeutschland : Magdeburger Briketberiht. | Allenstein, den 31. Oktober 1892. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

E aaren-Conto, Brutto-Gewinn 226 829/22 | An Kündigu nasfrift L S 049 765. Elektricitätsversorgung der Stadt Nom. Hydrau- | We tdeuts<hland: Düsseldorfer Börse. Tech- Königliches Amtsgericht. getragen . E 5 ; 242 960/77 943 960/77 | Verbindlichkeit s ; c lische Arbeiten und Bau eines Kornmagazins in | nishes. Tarife. Vermischtes. Submissions- E RAT E E Das Handelsgeschäft ist durch A au

Dresden, den 1. Juli 1892. : 242 960/77 Sonsti icytetlen . . . . , 14227 534. Bulgarien. Darstellung neuer Derivate des | Kalender. [46724] die verwittwete Frau Kaufmann Bertha Agnes

Dr. A. Hofmann. Theodor Hulkß\<. O. F. Damm E ge D c E 1hlbaren, no A, Alizarins und feiner Analogen nah D. R. P. 60 855. A Altenburg i. S.-A. Bekanntmachung. Gottliebe Ruppin, geborene Henkel, zu Berlin

[46892] : e : . H. Sonntag. Wechseln sind weiter e ad E, nicht fälligen Personalnahhrihten. Anfragen. Anlage: In- „Die Industrie zugleih Deutsche Kon- | Auf dem die Actiengesellschaft in Firma Gas- übergegangen, welche dasselbe unter „unver-

It o D L [46711] [46891] g E dustrieshuß. ; sulats-Zeitung." Nr. 22. Inhalt: Die Zeit. beleuchtungsgesellschaft zu Altenburg betr. änderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 23 308. Wiesbadener Kronen-Brauerei, Actien-Malzfabrikl Goldene Auc“‘ . : ; Die Directi & 1524890 33, | i E Auf Äbzahlung. Sociale Bewegung: Berliner | Fol. 157 des Handelsregisters für die Stadt Alten- | Demnächst is in unser _Firmenregister unrer

Actien-Gesellschaft. j E T Nheinische Spiegelglasfabrik E E AGE D Weinbau und Weinhandel. Wochenschrijt Lohnverhältnisse 1891. Vereinbarungen (Con- | burg is heute verlautbart worden, daß die erneuerten Nr. 23 808 die Handlung in Firma:

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft laden Roßleben u. U: Ed> : : s a O Eee: für Weinhandel, Weinbau und Kellertehnik. Philipp ventionen, Kartelle): Rheinis<h-Westfälishes Kohlen- | Statuten in den S8 18 und 20 (Zahl der Auffichtë-| , ; Friß Ruppin 2A ; wir hiermit zur ordentlichen Generalversamm- Generalversammlun amp bei Ratin en. é von Zabern in Mainz. Nr. 45. Inhalt: syndikat. Die Lage im Kohlengewerbe. Nöbhren- | rathsmitglieder) abgeändert worden sind. mit dem Sibe zu Verlin und als deren Inhaberin lung auf Sonnabend, den 10, Dezember a. c., | Mittwoch, den 20. November a 3 N Unsere Actionäre werden hierdurch zu einer aufßer- 10) Verschiedene Bekannt- Deutschlands Außenhandel in Wein und Trauben in | walzwerksvercband. Ostschweizerischer Stickereiverband. Altenburg, am 9. November 1892. die verwittwete Frau Kaufmann Bertha Agnes Vormittags 10 Uhr, ein, welche in den Geschäfts- mittags 2 Uhr, im Saale des Thü 42 A ordentlichen Generalversammlung, welhe am : L den drei ersten Quartalen 1892. Zum Marken- | Handels- und Gewerbekammern, Vereine: Land- Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung I1b. Gottliebe Nuppin, geborene Henckel, zu Berlin ein- räumen der Gesellschaft, Sonnenbergerstraße 57 hier- in Roßleben. O Du Sonnabend, den 10. Dezember d. J., Vor- | machungen shußgeseß. Kommende Wein-Versteigerungen. wirthschaftskammern. Verkürzung des Zahlungs- Krause. getragen worden. L ns n selbst, stattfinden wird. Tagesordnung : mittags 10 Uhr, im Geschäftslocale der Gesell- t Berichte über Rebenstand, Handel und Verkehr: | termins im Zukergeshäfte. Handels- und Ge- L In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 383,

Tagesordnung : 1) Entgegennahme des Geschäftsberi<ts, Bericht {aft zu EC>amp stattfinden wird, zur Verhandlung | [46691] Vorladung. Aus Rheinhessen; Aus dem Rheingau; Aus dem | werbestatistik. ollpolitik. Handelsverträge : i M [46456] | woselbst die Handlung in Firma: 1) Vorlage des Geschäftsberihts, der Bilanz der Revisoren, Beschlußfassun ibe hi und Beschlußfassung über nachstehende Nachdem ih durh Erlaß des Königlichen Megie- Rheinthale; Von der Nahe; Von der Mosel; Aus Handelsvertrag mit Spanien. Kolonialnachrichten: | Altona. Bei Nr. 2331 des Firmenregisters, | t A. Samelsohn G : nebst Gewinn- und Verlustrehnung. Bilanz, Gewinn- und Ns Gr F Vio Tagesordnung rungs-Präsidenten zu Koblenz vom 12. Oktober 1899 Baden; Von der Haardt. Die Neblaus- | Die Entwi>klung des britischen Kolonialhandels im | Firma Dieckmaun «& Hansen zu Altona, In- mit dem Siße zu Verlin vermerkt steht, einge- 2) Ertheilung der Decharge. 1891/92 und Ertheilung der Da pro | ganz ergebenst eingeladen. zum Commissar zur Leitung des Verfahrens über die bekämpfung im Großherzogthum Hessen. Versuche | leßten Jahrzehnt. Bildungswesen: Vorbilder- | haber Kausmann Johannes Christian Ferdinand | tragen: 5 : Ee 3) Wahlen zum Aufsichtsrath. 2) Aufsichtsrath-Ergänzungs-Wahl ge. 1) Antrag auf Erhöhung des Gesellschaftskapitals | Bildung einer öffentlihen Wassergenossenschaft in der Weinbergsdüngung in größerem Maßstabe. | sammlung der Centralstelle für Handel und Ge- | Hansen daselbst, ist notirt : S Der Kaufmann Georg Samelsohn zu Berlin

Stimmberechtigt in der Generalversammlung sind 3) Wahl des Revisors. i dur Ausgabe neuer Actien, Festseßung des | den Districten Im Hofpesh, In der Lüß, Bei d Non der Saar; Aus Franken ; Aus Frankreich ; Aus | werbe in Stuttgart. Aus[ändische Wirthschafts- Der Siß der Firma ist na<h Hamburg und der Kaufmann Isidor Samelfohn zu Berlin diejenigen Actionäre, welhe ihre Actien bis Mitt- 4) Geschäftliche Mittheilungen Betrages dieser Erhöhung ‘und der Bedin- | Mühle, Unter der Mühle und Rütschmühl ‘Ge- Italien; Aus Spanien. gebiete : Die Käseausfuhr der Schweiz. Die deutsche verlegt. lud das Handelsgeschäft des Kausmanns woch, den 7. Dezember a. c., Abends 6 Uhr, | Diejenigen Herren, welche an dieser Genetalver- gungen, zu welchen die neuen Actien aus- | meindebann Alflen, ernannt worden bin habe id i E Ausfuhr von Musikinstrumenten nah Australien. Altona, den 8. November 1892. Avon R r zu N Gs E entweder bei der Gesellschaftskasse in Wiesbaden | sammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Actien gegeben werden sollen. zur N über den Plan und über das Statut, Dr. C. Scheibler's Neue Zeitschrift für | Neueste Veröffentlihungen. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. gesellshafter eingetreten und es ist die hierdurh

oder bei dem Bankhause Julius Samelson in | 1 Stunde vor Beginn der V im L 2) Genehmigung einer Anleihe gegen Sculd- | fowie zur Wahl von vollmächti Rübenzu>ker-Industrie. Berlin. Nr. 19. E entstandene, die Firma A. Samelfohn führende Berlin, Unter den Linden 33, hinterlegt, oer deren beim Aufsichtsrath zu L aas s i: Y : Vormittags 10 Uhr, Pafiöregilters ein l ae

verschreibungen auf den Inhaber. - 24, Dezember 1892 Snhalt: Ueber den Einfluß der Phoëphorsäuredüngun Zeitschrift für Transportwesen und __ [46855] i j Besiß gemäß des $ 27 des Statuts nachgewiesen Die Bilanzaufstellung liegt im Contor der Gesell- 3) Abänderung des Artikels 12 der Statuten | im Schulsaale zu Akflen S l W, Dan Zu>ergehalt S d Ma Werth Gie Sfkraßenbau. Organ zur Hebung des Secundär-, | Barmen. Unter Nr. 1135 des Gesellschafts- \chaftsregisters eingetragen. ; : haben. schaft zur Eibidtna nie aus. und eventuell Wahl eines Aufsichtsraths- | welhem die Betheiligten unter der Depar Zu>errüben. Pon Geh. Regierungs-Rath, Professor | Tertiär- und Straßenbahnwesens, sowie des Straßen- registers wurde heute zu der Firma Alexander : Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Wiesbaden, den 10. November 1892. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: _… mitgliedes. : daß die Nichterscheinenden oder NiWtabftimnenben Dr. M. Moaerker. Filterpresse zum Aussüßen von | baues und aller städtischen Anlagen. (Verlag von | Dahl vermerkt, daß die Handelsgkfellschaft aufgelöst | Nr. 13 731 die Handelsgesellschaft in Firma: i Der Auffichtsrath K. W. Böttcher. 5 , In Gemäßheit des Artikels 22 der Statuten muß | demjenigen zustimmend angesehen werden sollen Schlammkuchen. Von Edmund Skoryna in Kiew. Julius Engelmann, Berlin.) Nr. 31. Inhalt : ist und daß der Lederfabrikant Otto Dahl das Han-| , : A. Samelsohu rell- der Wiesbadeuer Kronen-Brauerci A.-G. | [43853] Deutsche Gesell in der Generalversammlung zur gültigen Beschluß- | wofür die Mehrheit der abgegebenen Stimmen fich Auffangrinne an Centrifugen. Von H. Andree in Straßenbau: Straßensperrung bei Erneuerung des delsgeshäft unter unveränderter Firma fortseßt. mit dem Sive zu Verlin und sind als deren Gefell- F. Michaelis. für Bergbau in C E Li fassung über die vorstehende Tagesordnung mindestens | erklärt, hiermit vorgeladen werden. E, Sqhulau bei Wedel (Holstein). Ueber das optische | Holzpflasters. Straßenreinigung: Reinigungs- | Sodann wurde unter Nr 3183 des Firmenregisters | schafter die drei Vorgenannten E wE T. Ltq. die Hälfte des Gesellschaftskapitals vertreten sein. ast der 2 Abschrift dieser Vorladung i} zur Verhalten des Dulcits und seiner Derivate. Von kosten für Holz-, Stein- und Asphaltpflaster in | eingetragen die Firma Alexander Dahl und als Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1892 be-

Zugang für Neuanlage

In Gemäßheit der Beschlüsse de j io Bi : Z : | 2 He Sn: 2 L “e E [45960] Acti Generalversammlungen n 14. ‘ult und 8. D h R O T Theilnahme an A x der Betheiligten bei dem Gemeindevorfteher Arthur W. Croßley. n größeren Stibten Qo U ae: E Jnhaber der Lederfabrikant Otto Dahl hier go Ci aaa talifer if untde Nr: 21.067; weh j c ien-Gesellschaft ae dss. J. fordern wir hiermit unsere Herren | schaft selbst, bei jedem Mitgliede des Aus, / Cuyevaih. en vember 189 D Deutsche Leinen - Industrielle A fanitäre Anstalten in Paris. U, Strañon- Barmen, den 7. November 1892. selbst die Handlung in Firma: des Altonaer Schauspielhauses. Günther . Rudolph in Drebben Us der sichtöraths, bei der Bergisch-Märkischeu Bank * Der G N Wochenschrift für die Flachs-, U und Jute- | bahnwesen: Üeber die Bau- und Betriebs-Verhält- Königliches Amtsgericht. 1. Optisch-oculiftische Anstalt München Ordentliche Generalversammlung 15, Novbr. dss. J. einzuliefern und d selbst die | de Elberfeld und ihren Filialen zu Düssel- Kol, Bürgermeister. Industrie. (Herausgegeben vom Verbande Deutscher | nisse der Belleville-Straßen-Seilbahn in Paris und ———— 1 j N RNodenoE dert am Sonnabend, den 10, Dezember auf die Acti fal b ern und daselbst die | dorf und Aachen, den Herren C. G. Trinkaus ——————— Leinen-Industrieller.) Bielefeld. Nr. 514. Inhalt : | der Northern-Straßen-Seilbahn in Edinburg. 11. [46856] | mit dem Siße zu München und Zweignie rlafsang $8 Uhr Abends, i Deutsche G sells entfallenden Kuxe der Gewerkschaft | und B. Simons «& Co. zu Düsseldorf, dem Aus den Jahresberichten der Fabrikinspectoren für | (Jllustr.) Appenzeller Straßen-Eisenbahn mit | Barmen. Unter Nr. 2803 des Firmenregisters | zu Berlin, leßtere unter der Firma: i im kleinen Saal des Vürgervereins. Empfang ir cas n Fen e in S anien in | Herrn J- L: Stein zu Köln uud der Banque de O Für D Mark !! 1891. 150 000 ftellenlofe Handlungégehilfen. | gemischtem System, combinirte Adhäsion- und | wurde heute zu der Firma Aug. Klietsch vermerkt, Optisch-oculistische Anstalt Berlin Altoua, den 12. November 1892. Dréóbett, H 7 Okt t pes 1899 entfällt 1/5 Kux. E zu Gent geschehen. feinster ostfries. Hammelbraten 9 Gd d j Aus der Leinen-Berufsgenossenschaft. Schiedsgericht- | Zahnradbahn. 111. Tertiärbahnwefen : Das | daß das Handelsgeschäft ah den Juwelier Hermann inerkt fléb Ba Josef Rodenstoc> Der Auffichtsrath. Die Liguidatoren: amp b. Ratingen, den 5. November 1892. | gegen Nachnahme, Nagelholz - Mauchflels# Aa ft N Erkenntnisse. Industrielle Notizen. Be- preußishe Geseß über Kleinbahnen und_ Privat- Schlamann übergegangen ist, welcher dasselbe unter | vermertt jleht, eingetragen : ri

F. W. Döbereiner, Vorsigender. Alb S Der Auffichtsrath. 1AM 30 hte über den Stand der Flachs- und Hanf-Felder. | anshlußbahnen vom 28. Juli 1892. 1. Secundär- | der Firma Angust Klietsh Inhaber Herm. Die Zweigniederlassung is in eine pon [35580] 2 anomae ert Engelmann. G. Bormann, Graf de Kerchove, Vorsitzender. E R de Beer, Emden. T Marktberichte. Fleiinarti, babn-Nachrichten. Entscheidungen. Ver- | Schlamaun fort ührt. e D , . \

/ niederlassung umgewandelt und als solche mit mischtes. Einnahme-Tabelle pro September 1892. odann wurde unter Nr. 3184 desselben Registers dem Firmenrechte dur Vertrag auf den Optiker

schwarze, weiße und farbige Seidenstoffe von Das deuts<e Wollen-Gewerbe. Zeitschrift eingetragen die Firma August Kliets<h Inhaber Carl August Leberecht Reusche zu Berlin und

i T 4 Ki ; H : ; i if i für di x d als deren Inhaber der den Optiker Josef Ludwig August Wolff zu. 45 Pf. bis Mk. 18.65 p. Meter glatt, gestreift, für die gesammte Wollen-Industrie, Baumwollen- | Das Rheinschiff. Central - Organ für die fden Älictnann bierfelbst. Berlin übergegangen. Die Firma ift nah

M f y karrirt, gemustert 2c. dustri ie bezügli Geschäftsbranchen. | Interessen der Schiffahrt und des ndels auf dem T L - daa "g f versch. Farben, Desfins c) DERLS SAOR 0 20 (Grünberg n SHL) Nr. 8 E alt: ARIE Rhein und feinen enten, cielles Organ | Barmen, den 7. November 1892. E 13 730 des Gelegen S e e P a Sceiden-Damaste v. Mk. 1.85—18.65 Wolf. Ausbreitvorrihtung für Gewebe. der westdeutshen Binnenschiffahrts - 2 erufsgenofsen- Königliches Amtsgericht. l. N E E 0 MeE Gate R haf E 0 : D F Seiden-Foulards 1.35— 5.85 Jacquardmaschine mit indirect wirkenden Nadeln. | schaft. (Dr. H. Haaë’she Buchdruckerei, Mannheim.) —— r. GLA ie Handelsgefell|<a u E A : D E i Seiden: E ; Nr. 45. Inhalt: Zum s. November zu Nürn- | Berlin. Handelsregifter [46911] ptisch-oculistische Anftalt Verli

renadines 1 1,35—11.65 Schühßenwechsel. Verfahren zur Herstellung von : m. Z : : " . ; 0 2 Rote 1 ¿ l Amt ts u. zu Berlin. von Josef Rodensto> Seiden-Bengalines 1,95— 9.80 f Decken, Teppichen 2c. Deutsche Patente. \ Verein zur Hebung der bayerischen Fluß- | des Ble E O Moveinter 1892 sind | mit dem Sitze zu Derlin und sind als deren Gefell-

berg 4 E "e L,9DS- S i tr : i d ‘f S ¿r E e MNerfü | Seiden-Ballstoffe 1, C6 18,65 Florschneidemaschine für Sammet. Schwingendes | und Kanalschiffahrt. Der badische „Eckstein Zufolge O 100 Selgende Eintragungen | schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden

i dd d E i “Seiden Armüûres, Horveilleúx, Duc z für Zierfaden-Posamente. Schuß gegen Rost. Frachtführer und die daraus entstehenden Folgen. | erfolgt: ; 6 Die Gesellschaft hat am 7. November 1892 be- n Zürich sendet „Follfrei an Private: E porto- und zollfrei ins Haus. Mute umgcbend, Prâmiirung, Namen und fe N tammung. Die Kessel-Explosion des Dampfers pfontblanc- Persönlich haftender Gesellschafter der hierselbft | gonnen. ble Léibén Gut

Seiden: Bastkleidery.Robe - ,,16,80—68.50 ügeleisen für Appreturzwe>e. Häfelmaschine Der neue Rheinhafen. Spediteur, gleichzeitig au<h | am 10. Novem

oppeltes Briefporto nah der Schweiz. rämiirung. Fabrikbrand. ebschule in | auf dem Genfer See. Ueber die Handelsflotte | unter der Firma: s O derte bast e änandeë berechtigt.

D Seiden-Fabrik G. Henn i Meerane Eine wollenindustrielle Eisenbahn. | der Welt. Polizeiverordnung für die Schiffahrt | ri F. Loewy & Co. 7. ; le R S i I . eber bxi äftli Schlei Scheer- iederländi Bi äffern. Naþ- | begründeten Commanditgesellshaft (Geschäftslocal: | In unser Firmenregister sind je mit dem Siye E vao : : Königl. u. Kaiferl. tneberg- 3 / d Me M; S Schleifen: hes-Siheer N O E M 9 Strafauerstr. 99) ist der Kaufmann Fri Loewy zu | zu Berlin 7 « POET E MNOERN A D C M S E PLEIRZRISN A P Q t 2 b) er in.