1892 / 271 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R M R E E

E S

p

a OBLE E E E E R E ES r Ee S R E 7 E E S M L Se Tes (erin B oto S

C I L

[47436

] Eisenhüttenwerk Keula b\Muskau Actien Gesellschaft.

Die Herren Actionäre werden bierdur zu der am Mittwoch, den 14. Dezember a. c., Abends G Uhr, im Comptoir des Bankhauses S. Frenkel, Berlin, flattfindenden ordeutlihhen General- versammlung eingeladen.

Die Anmeldung der Actien behufs Theilnahme an der Generalversammlung bat in Gemäßheit des $ 31 der Statuten zu erfolgen.

i Tagesordnung : 1) Vorlegun Verluft, ehnung. s i; 2) Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 3) Wahl von Revisoren.

Berlin, 14. November 1892.

Der Aufsichtsrath des Eisenhüttenwerks Keula b/Muskau. Actien Gesellschaft. L. Liepmann.

[47443]

S laden wir unsere Actionäre zu der fiebenten ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 20. Dezember a. e., Vor- mittags 11 Uhr, nah unserem Sigzungszimmer ergebenst ein.

Tagesordvuung :

‘1) Antrag auf Genehmigung der Bilanz, sowie

der Gewinn- und Verlust-Rechnung.

2) Antrag auf Vertheilung - des Gewinnes.

3) Antrag, betr. Erhöhung des Actienkapitals auf M 700 000. 4) Neuwahl eines Mitgliedes zum Auffichtsrath.

Harburger Actien-Brauerei.

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. H. C. Hagemann. Delius. Weber.

der Bilanz und der Gewinn- und'

“Sockendorfer Papierfabrik Actien-Gesellschaft

vorm. Drache & C°_ zu Fockendorf.

In Ausführung der Beschlüsse der am 14. Mai 1892 abgehaltenen Generalversammlung wurden 10 Stück Stammactien zur Vernichtung angekauft. Es verbleiben danu no< 282 Stück Stammactien zur Zusammenlegung in 94 Stü>k Vorzugsactien, sodaß na< Ausführung das Grundkapital auf 982 000 Æ herabgeseßt -wird.

Die Gläubiger der Gesellschaft werden daher aber- mals aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Fockeudorf, am 12. November 1892.

Fockendorfer Papierfabrik, Act. Gef. vorm. Drache & E°. Carl Eihhorn. ppa. M. Krevssig.

[47284]

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1891/92 ist auf S °%/ festgeseßt und gegen Auslieferung des Dividendenscheines Nr. 5 vom 15. Novbr. cer. ab zahlbar in :

Berlin bei Herren Friedlaender,

Freymark & Co., Breslau beim Schlesischen Bankverein, sowie bei unserer Gesellschaftskasse in Neurode. Neurode, den 12. November 1892.

Neuroder Kunstanstalteu Actien Gesellschaft

vorm. Treutler, Conrad «& Taube.

Die Directiou. Wteéléêr.

[47296] Landtwirthschastlihe Zu>erfabrik-Actien-Gesellshaft Groß-Peterwiß.

Activa.

General-Bilanz am 30. Juni 1892 pro 1891/92.

T assiva.

| M. F

44 220 17 33 606 07 184 338 68 6 809 64 99 503/51 12 250 15 318 452/76 3 167/98] 1033/54 29 366 82 5 273/33 107 015/22 37 166/19 2% 677/55 1 800|— 31 632 07 870 713/68

Grundstücke

Mühle

Gebäude und Anlagen Dor traten Bahngeleife Rübenwaagen Maschinen

Utensilien

Kassa

Materialien Oekonomiewerthe Debitoren

Zu>er und Melasse Rüben und Scheidekalk Effecten i Borjähriger Verlust

Groß:-Peterwisz O.-Schl., den 21. Oktober 1892.

Der Auffichtsrath.

M B 699 900|—

* 8462712 510|—

12 292/26

73 384/30

Actien-Kapital Creditoren Dividenden-Saldo Reservefond

Gewinn pro 1891/92

870 713 Der Vorstaud.

[47292]

Vilanz der Gesellschaft Nap. Koechlin & Cie

Baumwwvollspinuerei und Weberei in Masmünster i. Elsaß.

Activa.

30. Juni 4892,

Passiva.

M 486 228/32 381 880/16

3 653/12

2 28576 200 01472

íImmobilien und Mobilien Waaren und Vorräthe Kassa

Wechsel

Debitoren

1 074 062/08 Gewinn- und

M S 720 000'— 84 379/72 74 622|— 40 360 16 152 941/48 1758/72

1074 062/08

Actien-Kapital Amortisationsfonds Statutarische Neferve Dispositionsfonds

Creditoren

Gewinn- und Verlust-Conto . .

Verlust-Conto.

M Ld 22 397 40

Brutto-Gewinn 1890/91 .

M 21 058.68 133/87

1 204/85

Abschreibungen Statutarische Reserve Diépositionsfonds

29 397/40

[22 397'40

Der Gerant : E. Lauth.

[47300]

Activa.

Hagener Gußstahlwerke. Bilanz am 30. Juni 1392.

P asSsiVvVa.

Grundstücke Gerechtsame Gebäude Maschinen

Patent

Ütensilien

Vorräthe

Kasse_

Wechsel

Effecten Waarenforderungen

203 128/65 aua nen

90 373/40 21 245/—

1 982 669.7311

1 249 500|— 236 000/— 205 000

50 000|— 6 000|—- 71 206/14 16 731/36 1 590/— 4187/50 1 000|— 7105/41 3 935|— 21 245|—

Actien-Kapital

Grundschuld

Reservefonds .

Extra-Néservefonds

Delcredere

Creditoren

Löhnung i

Dividende:NRüdlstand

Grundschuldzinfen

Grundschuldaufgeld

Unterstüßungsfonds

Wohlfahrtsfonds

Aval

Saldo-Vortrag aus 1890/91 M 3197.23

« 150 086.57 M. 153 283.80

Abschreibungen. . . . 44114.48

Bruttogewinn aus 1891/92

109 169/32 1 982 669/73

, _In der beutigen ordentlichen Generalversammlung wurde die vorgelegte, dem gedru>ten Ge- shäftsbericht beigefügte Bilanz wie vorstehend genchmigt und beschlossen, aus dem Uebers<uß 62 Procent

Dividende an die Actionäre zu vertheilen. Dic Dividende fann vom 21. M _65.— für die Actien von- je 1000 ( und mit M 32.90 für die Actien - von je 500 #4 gegen Ein-

November d. J. ab mit

lieferung des Dividendenscheinês Nr. 12 bei dèr Deutschen Bank in Berlin, den Herren von der er

: Seydt-Kersten & Söhne in Elberfeld und unser

asse hierselbft in Empfang genommen werden.

: Ferner wurden in der heutigen Generalversammlung von den von uns ausgegebenen Grund- \{<uldbriefen zu je 560 M folgende Nummern ausgeloost : N

10, 18, 38, 41, 42, 52, 53, 78, 104, 105,

127, 135, 159, 160, 166, 205, 250, 257, 261, 284, 303,

310, 423, 457, 467, 482, 938, 558, 584, 598, 606, 607, 619, 645, 698, 679, 682, 737, 762, 779, welche hiermit behufs Rückzahlung am 1. Juli nächsten Jahres gekündigt werden, von welchem Zeitpunkt

ab die Verzinsung derselben aufhört.

Die Einlösung erfolgt mit 525 pro Stü>k an unscrer Kasse hierselbft.

Sagen i. W., den 12. November 1892.

Die Direction.

A

[47283] Aktien-Bierbrauerei Ihehoe

vorm. Bunhmanu «& Wiese. Bilanz per 30. September 1892.

M Al

Activa.

Grundbu<s{ulden Actien-Kapital 4 Div. Creditores ] Reservefonds Gewinn- und Verlust-Conto: Vortrag von 1890/91 . M 1176.20 Reingewinn pr.1891/92 31 356.86

Immobilien Maschinen Gespann und Wagen Caeug e . iv. Maschinen und Geräthe. . .. Vorräthe Bank-Guthaben Pepe Rlorverung assen-Bestand i

Div. Debitores Vertheilung.

Reservefonds Dividende 5% . . Tantième v Gewinn-Saldo: Vortrag auf das neue Bétriebsjaht .-&

«27 500.— "1977.60

1 394.76

32 533

779 472

779 472

Die in der heutigen Generalversammlung festgeseßte Dividende von 59/0 für das Geschäftsjahr 1891/92 wird gegen Einlieferung der betr. Dividenden-Coupons in dem Bureau des Herrn Hartwig

Herß Nachf., Hamburg, Alterwall 43, sowie im Comptoir der Brauerei ausbezahlt. Hamburg, den 10. November 1892. Der Aufsichtsrath.

Der Vorstand. Buhmann. Wiese. Paul Dun>er.

J. H. Raúsche. J: J: Herwig. Arthur: Dun>er:

[47391]

Vilanz am 30. Juni 1892.

Activa. Immobilien : : Grubenbesiß: Buchwerth am 1. Juli 1891 Grundbesiß und Gerechtsame : Buchwerth am 1. Juli 1891 ¿ M 93 129.41 Abgang pr. 1891/92 dur< Verkauf (Buchwert). . 9977.92 , Bauwerke: Büchwerth am 1. Juli 1891 . o. 294 011.12 Zugang pr. 1891/92 486.28 Abschreibung: 1% von M 294011.12 . O Betriebsvorrihtungen, Inventar, Mobilien : Maschinen : | : Buchwerth am 1. Juli 1891... F 154 524.03 Zugang pr. 1891/92 924189 Abschreibung: 109/69 von 46 154 524.03 ¿ Ofenanlagen : Buchwerth am 1. Juli 1891 Zugang pr. 1891/92 Abschreibung: 7F 9/9 von 46 29 809.06 Utensilien : | Buchwerth am 1. Juli 1891 ... K Zugang pvr. 1891/92 Ï Abschreibung: 109% von A 81 716.82 Modelle I. : Buchwerth am 1. Juli 1891 ... X 2 N Zugang pr. 1891/92 1529761 Æ« 4029761 Abschreibung: 20 9/9 von M 40 297.61 8 059.52 a Special-Conto für in Arbeit befindli<he Modelle patentirter Sachen: Buchwerth am 1. Juli 1891 4 613.87 Zugang pr. 1891/92 Patent-Conto Fuhrwerk : Buchwerth am 1. Juli 1891 Abschreibung : 109% von 4 1 997.91 Mobilien : : Buchwerth am 1. Juli 1891 K i Abschreibung: 10 °%/% von M. 5 355.05 350 z Betriebsfonds: Materialien, Inventurbestand Fabrikate, Inventurbestand Debitoren, Buchforderungen : Kassa Wechsel Effecten und Hypotheken

87 151.89

A 294 497.40

2940.11 ,„ 291 557.29

M. 163 765.92 15 452.40 A 148 313.52

. A 29 809.06

M 30 733.94 2 235.68 28 498,26

81 716.82 8 076.16

81 621.30

25 000.—

17 805.54 14 740.—

1 997.91

199,79 1 798.12

4 819.55

M. 145 345.90 « 205 560.63 137 562.80 7 333.99

383 709/18

329 834

510 461

Acticn-Kapital Creditoren, Buchschulden Delcredere-Conto: Saldo am 1. Juli 1891 Abschreibung unsicherer Forderungen. ......... z Neue Zuweisung aus 1891/92 Reserve: Conto für Unfallversicherung Nefervefonds-Conto, Saldo am 1. Juli 1891 Dividenden-Conto, niht erhobene Dividende pro 1890/91 Gewinn- und Verlust-Conto : Saldo am 1. Juli 1891 Reingewinn aus dem Geschäftsjahre 1891/92 Z

M 1 027.04 510.25 A 9516.79

669.71 3 438.65

Soll. Gewinn: uno Verlust-Conto am 36. Juni 1S92,

General-Unkosten : Salaire, Reisekosten, Porti 2. Bau-Reparaturen Abschreibungen : BDauwelé p A6 294011 Maschinen 15 452.40 Ofenanlagen 2 235.68 Utensilien Modelle I

ee obilien Delcredere-Conto Reserve für Unfallversicherung Gewinn- Vertheilung: Reservefonds 5 9/9 von 46 3 438.65

j M 171.93 Vortrag auf neue Nehnung „, 3936.43

Saldo am 1. Juli 1891 . 11} Betriebs-Conti der drei

Hüttenwerke, Brutto- gewinn

Gewinn “auf Grundstücke z

Nicht erhobene Dividende pr. 1887/88

4108 100 6659

Warstein i. W., den 4. Oktober 1892. E, Der Nuffichtsrath. ; Der Vorftand

der Warsteiner Gruben- und

A. mmerhirt.

1 224 005/09

53

1 050 000 150 054

3916 2 000

14 255| 70

4 108

A

669;

1249 120

100 665

05

36

| 1 224 005/09 Haben. D

S 71

98 626166

48

85

Hütten-Werke.

Die Sie g, der Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust-Contos mit den ordnungs- i

mäßig geführten Büchern wird hiermit bescheinigt. Warstein i. W., den 4. Oktober 1892.

W. Brenken. G. Erkenzweig.

M 271

1. UntersuGungs-Sachen.

92. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. -

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5,

Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Oeffentlicher Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 15. November

1892.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.- f 7. Erwerbs- und With Bea

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

\hafts-Genofsenschaften.

6) Kommandit-Gesellschaften

auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[47289] / Dampf- und Spinnerei- Maschinenfabrik in Chemni.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden zu der Dienstag, den 6. Dezember d. J-.- Vormittags 141 Uhr, im Hotel Reichold hier, abzuhaltenden 20, ordentlichen Generalver- sammlung unter Hinweisung auf nachstehende Tagesorduung hiermit eingeladen.

Die Herren Actionäre, welche ‘an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben nah $ 19 unseres Statuts ihre Actien oder Hinterlegungs- scheine der Reichébank über solche spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage, diesen ni<t mit- gerechnet, bei

der Dresdner Bank, Dresden,

der Dresdner Bank, Berlin,

der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt,

Leipzig, E

oder iz unserem Geschäftslocale, äußere Dreédner- straße Nr. 18, Bier, gegen Schein zu hinterlegen; nah Vorzeigung desselben erfolgt am Tage der Generalversammlung die Aushändigung der Einlaß- farten und Stimmzettel dur< den Vorstand unserer Gesellschaft. G : y :

Der Geschäftsberiht nebst Bilanz liegt im Geschäftslocale der Gesellshaft zur Einsicht der Herren Actionäre aus und wird spätestens 10 Tage vor der Generalversammlung an den obengenannten Hinterlegungsstellen gedru>t zur Verfügung stehen.

Chemnitz, den 14. November 1892.

Dampf- & Spinnerei-Maschinenfabrik.

L Leinveber. Tagesorduung :

1) Vorlage und Genehmigung der Vilanz, des Gewinn- und Verlust-Contos und des Geschäfts- berichts, sowie Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes. :

Wahlen zum Aufsichtsrathe.

Beschlußfassung über Sanirung des Unter- nehmens dur Herabseßung des Grundkapitals der Gesellschaft mittels Zusammenlegung der Actien und Leistung einer zu fixirenden baaren Zahlung auf dieselben, dur<h Ausgabe von Borzugsactien gegen Einlieferung einer zu bestimmenden Anzahl Actien und Leistung einer zu fixirenden baaren - Zuzahlung, oder gegen eines derselben, na< Befinden au< dur<h Erhöhung des Grundkapitals im Wege der Ausgabe von Vorzugsactien; Festseßung der Modalitäten hierfür und insbesondere der zur Durchführung der Kapitalreduction er- forderlihen Maßregeln.

4) Abänderung - der $$ 1 3 4 29 30 31 33 der Statuten.

[47295] Pfälz. Nähmaschinen- & Fahrräder-Fabril Kaiserslautern.

Bilanz ver 30. Juni L892.

M 18 26 000 170 672/75 348 771/78

2 500|—

25 000

Grundstücke

Gebäude

Maschinen und Werkzeuge

Mobilien

Prioritäts-Effecten (no< im Porte-

feuille befindlich)

Vorräthe: Fabrikate und' Halbfabrikate M 180 310.31 div. Mate-

rialien. 4 wu :91745.71

Außenstände abzügl. Zinsen

Wechselbestand abzügl. Zinsen

Kassenbestand

Passiva,. M E Ae o. Prioritäten S Beo ling reditoren s Gewinn- und Verlust-Conto . . ..

156 512/23 69 708/37 1151 25060

Gewinn- und Verlust-Couto.

Debet. A 14

Allgemeine Unkosten, Zinsen, Reise- \spesen, Gehälter, Prioritäts-Zinfen und Miethe . f

Abschreibung auf Außenstände

div. Abschreibungen

Reingewinn

114 867/93 3761/31 41 096/43 69 708/37

229 434/04

Brutto-Gewinn 999 434/04

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 24. Oktober cr. is eine Dividende von 69% = M 60.— pro Actie (beider Gattungen) festgeseßt und der Coupon Nr. 1 vom 1. Januar 1893 ab

bei der Gesellschaftskasse oder bei dem Bankhause Böcking, Karcher «& Cie., Kaiserslautern i zahlbar. Kaiserslauteru, den 11. November 1892.

Der Vorstand. John Kayser. Max Lindstedt.

[47442] G : : Aktienbrauerei Bavaria.

Die auf den 19. November cr. anberaumte ordent- liche Generalversammlung wird auf den S. De- ember cr., Vormittags 10 Uhr, verlegt. Die- elbe findet in Kuhnke's Restaurant hier, Wilhelms-

strafe 28, statt. Tagesordnung : j 1) Vorlegung des Geschäftsberichts der Direction, sowie des Prüfungsberihts des Aufsichtsraths. 2) Beschlußfassung über Bilanz und Gewinn- _vertheilung. 3) Ertheilung der Entlastung an die Direction. 4) Wahl eines eventuell zweier Aufsichtsraths- i mitglieder. : Die Actionäre, wel{e an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien, mit einem Nummernverzeichniß versehen, / bei der Gesellschaftskasse hierselbst oder bei dem Bankhause v. Erlanger & Söhne in Frankfurt a. M. s gegen Empfangsbescheinigung bis spätestens den 5. Dezember cr. zu hinterlegen. Posen, den 14. November 1892. Der Auffichtsrath. Manhcimer, Rechtsanwalt.

[47298] N Vrauerei Königstadt Actien-Gesellschaft. Bilanz per 30. September 1892.

Activa. A S Immobilien-Conto 3 212 700/— Maschinen- u. Utensilien-Conto . 206 000|— Lager-Fastagen-Conto 172 000 Versand-Fastagen-Conto . . .. 81 000 Mobilien-Conto 3 400|— Restaurations-Inventar-Conto . 100|— Pferde- und Wagen-Conto . .. 34 000/— Kühlanlage-Conto 160 000|— Flaschengeschäfts - |

Conto 7 100|— Elektrische Anlage-Conto . . 35 500 Träber-Trocken-Anlage-Conto . . 13 500|— Cautions-Conto 5 612/50 Versicherungs-Prämien-Conto . . 10 317/20 Kassa-Conto 7 946/20 Effecten-Conto 130 200/— Hypotheken-Forderungs-C onto 59 550/—

467 992 55

Borräthen

Conto-Corrent:CGonto : | 150 000|— 226 191 95

Banquier-Guthaben 4983 110/40

2 53

T: T D U

Einrichtungs-

Debitoren

Passiva. Actien-Kapital-Conto Hypotheken-Conto Neservefonds-Conto Cautionen der Bierfahrer . .. Creditoren Dividenden-Conto Reingewinn Tantième 4 9/9 Dividende . Vortrag pro 1892/93

3 600 000— 750 000|— 360 000

10 369|— 79 849/06 7 518|— 175 374/34

99 813.64 |

144000 | 1 560.70 |

175 374.34 | 4 983 110/40 Gewinn- und Verlust-Conto.

Debet. G es Fourage-Conto 44 419 40 Handlungs-Unkosten-Conto . 29 67913 Zinsen-Conto 30 541/82 Neparaturen-Conto 45 71457 Steuern-Conto 19 317/54 Versicherungs-Prämien-Conto . . 5 323/97 Gas- und Wasser - Verbrauchs- |

Conto 3 977/28 Neue Abgaben Conto . 6 038/40 Effecten-Conto 1 745|— Gewinn A 296 968.80:

a. Abschreibungen 121 594/46

b. Netto-Gewinn 175 374 34

483 72591 Credit. |

Bier-Conto-Ertrag 379 137/23 Nebenproducte: Ertrag 83 749/70 Flaschenbier-Ertrag 17 391/04 Miethe- Conto 635|— Verfallene Dividende 1887/88 . . 2 052|— Restaurations-Inventar- Conto 760/94

483 725/91

Der Aufsichtsrath. Leopold Friedmann. L Der Vorstand. Heinrich Friedmann. J. Wanninger. Die Revisions-Commission. Ernst Bierstedt, C. F. W. Adolphi, gerihtlide Bücherrevisoren.

[47299] : E Brauerei Königstadt

Actien-Gesellschaft.

Die Vuszahlung der pro 1891/92 auf 4 9/5 fest-_ geseßten Dividende erfolgt vom 22. Novbr. a. c. ab in den übl:<hen Geschäftsstunden bei Herrn Leopold Friedmann, hier, Behrenstr. 20.

Die Direction. Heinrich Friedmann. J. Wanninger.

[47287]

Edinger Actienbrauerei

vormals Gräfl. v. Oberudorff’ sche Brauerei.

Activa.

Bilanz per 30. Juni 1892.

Passiva.

416 581/99 77 602/35 269 914|— 35 422 29 16 894 |—

1 046 924 99 290 816 90 88 969 45

An Immobilien-Conto Fastage-Conto

Mascbinen-Couto Mobiliar-Conto Ee und Bierw.-Conto . . Sig. Wirthschaft-Conto . .…. Vorräthen Debitoren-Conto Darlehen-Conto Bauvorlagen Effecten-Conto Kassa-Bestand Eifenbahnkau- Conto

1004/53 986 55 1796/47 18 588 —| 2 339 631/18

8 ,.T E Ua

Soll.

74 129/661

Gewinn- und Verlusi-Couto per 30. Juni 1892.

550 000 844 278 39 911 485/71 14 292|— 19 575 08

Per Actienkapital

Creditoren-Conto Hypothek-Conto Cautions-:-Conto «G

|

| 2 339 631/18 Haben.

An Steuer und Assecuranzen . ... Allg. Betriebsunkosten Spec. Betriebsunkosten Zinsen Div. Unkosten Eig. Wirthschaften Abschreibungen Verluft 1890/1 Gewinn 1891/2

23 307 16 71032 92 25 974 43 11 583 80

4 199 90 63 076 73 20 552 01 19 575 08

7 401 o5f

246 703 08 [47301]

Activa.

Per Gewinn an Bier 2c. 2... . .| 246 703/08

| |

246 703/08

Actienbrauerei Ludwigshafen am Rhein.

Passiva.

[A

E Anlage: Conti: | Bau, Maschinen, Fässer, Bottiche, |

Fuhrwefen 2c. 1 003 039|— Conti der Vorräthe : | Bier, Gerste, Malz, Hopfen, Koblen und diverse Materialien... Kafssa-Conto Ausstände : I. Darlehen und Hypotheken . . . 11. Diverse Debitoren

308 642/40 4 661/55

744 142/44 225 21811

Bilanz per 50. September 1892,

2 2895 703/50

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto

é LA 800 000|—

* 600 000|— 180 000|— 145 53274 100 000 35 000 319 788 82

96 000|— 9 381/94

Grundkapital-Conto Hypotheken-Conto Neservefond-Conto Special-Reservefond Nückstellungs-Conto Unterstüßungsfond-Conto Geamitnt-Creditoren Dividendé- Conto: Dividende pro 1891/92 Geéwinn- .und Verlust-Conto: Vortrag aufs nächste Jahr

M A 51 500/— 25 000/— 16 823/91 96 000|— 21 953|— 40 000|— ___9381/94

260 658/85 Ludwigshafen am Rhein, im Oktober

Statutenmäßige Amortisationen . . Erxtra-Amortifationen Special-Reservefond Dividende-Conto

Tantième

Rückstellungs-Conto

Gewinn-Vortrag aufs nächste Jahr .

per 30. September 1892.

Vortrag vom vorigen Jahre . . Ergebniß vom Sudjahr 1891/92 ..

260 658/85 1892.

Actienbrauerei Ludwigshafen am Rhein. Der Vorstand.

Felix

Müller.

[47302] Actienbrauerei Ludwigshafen a. Rhein. In der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1891/92 auf Æ. 120,— pro Actie festgeseßt, welhe gegen Ein- lieferung des Coupons Nr. 30 auf dem Bureau der Gesellschaft dahier erhoben werden fann. Ludwigshafen a. Rhein, den 12. November 1892. Actienbrauerei Ludwigshafcu am Rhein. Der Vorstand. Felix Müller.

[47437] ‘Ostseebad Glücksburg.

Ordentliche Generalversammlung der Actionäre am Freitag, den 2. Dezember d. J.- Nachm. 3 Uhr, im Bahnhofs-Hotel in Flensburg. Verhaudluungs:Gegenstäude : 1) Rechnungsablage. 92) Neuwahl von 2 nah dem Turnus aus- {eidenden Directionsmitgliedern. 3) Neuwahl eines Directionsmitgliedes an Stelle des verstorbenen er Rentiers A. F. Petersen. 4) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsratbs. 5) Antrag des früheren Badewärters Bänfen auf Bewilligung einer Pension. Die Direction.

[47435]

Pselalmpges Straßenbahn i.

iquidation.

Die Actionäre der Pfalzburger Straßenbahn werden hiedur< zu der auf Montag, den 12. Dezember d. J.- Vormittags 11A Uhr, im Geschästslocale der Tramways Mülhausen zu Mülhausen i. Elsaß Angen ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tage®Sordnung :

1) Vorlage der Rechnung.

2) Beschlußfassung bezgl. eines s<webenden Pro- zesses, event. Ermächtigung zum Abschluß eines Vergleichs.

3) Beschlußfassung über die weitere Dauer der Liquidation.

Mülhausen i. Elsaß, den 12. November 1892.

[47444] Maschinenbau Actien Gesellschaft Nürnberg.

Die ordentliche Generalversammlung findet Montag, den 12. Dezember 1892, E Mittags 12 Uhr, im Geschäftslocale der Gesellschaft statt.

Gegenstände der Tagesorduung sind:

a. Vorlage der Berichte des Vorstandes und des Aufsichtsrathes sowie der Gewinn- und Ver- lustréhnung und Bilanz für das Geschäftsjahr 1891/92 und Beschlußfassung hierüber ;

b. Wahl eines weiteren Mitgliedes zum Auf-

__ sichtsrathe. (S 17 der Statuten.)

Hinsichtlih der Theilnahme und Anmeldung zur Generalversammlung wird auf $S 8 und 9 der Statuten verwiesen und ausdrü>lih bemerkt, daß die Firma Klett & Co., Ottostraße 9, in München, Anmeldestelle ift.

Bericht ‘und Abfluß liegen vom 20. d. Mts. zur Einsichtnahme für die- Actionäre im Geschäftslocale der Gesellfchaft offen.

Nürnberg, 14. November 1892.

Der Auffichtsrath.

[A Brauerei Kloster Heiligenstein A. G.

Unsere Herren Actionäre werden hiermit zur vierten ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 7. Dezember 1892, Nach- mags S Uhr, in den Gasthof zu Heiligenstein eingeladen.

Tagesordnung : i 1) Vorlage der Bilanz für 1891/92; Geschäfts- beriht des Vorstandes und Aufsichtsrathes. 2) Entlastung von Vorstand und Aussichtêrath. _ Stimmberechtigt sind diejenigen Actionâre, welche ihre Actien bis D. Dezember c. bei unserem Vorstande oder dem Bankgeschäft Grüüûthal & Hergt, Weißenfels, hinterlegt haben. Jede abgestempelte Actie hat eine Stimme ($ 29 der Statuten). Heiligenstein, 23. Oktober 1892. Der Auffichtsrath.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths: ; C. Meyer -Fürrer.

R. Grünthal, Vorsißender.