1892 / 272 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. (Gern8bac< i. Baden. [47289

‘Dampf- und Spinnercei- Maschinenfabrik in Chemniß.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden zu der Dienstag, deu 6. Dezember d. J.- Vormittags 1A Uhr, im Hotel Reichold hier, abzuhaltenden 20. ordentlichen Génucralver- sammlung unter Hinweisung auf nachstehende Tagesordnung hiermit eingeladen.

Die Herren Actionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben nah $ 19 unseres Statuts ihre Actien oder Hinterlegungs- scheine der Reichébank über folche spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage, diesen niht mit- gerechnet, bei

der Dresdner Bank, Dresden,

der Dresduer Bank, Berlin,

der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt,

j Leipzig, .

oder in unserem Geschäftslocale, äußere Dresdner- straße Nr. 18, hier, gegen Schein zu hinterlegen; na< Vorzeigung desselben erfolgt am Tage der Generalversammlung die Aushändigung der Cinlaß- karten und Stimmzettel dur<h den Vorstand unserer atl E / : ;

Der Geschäftsberiht nebst Bilanz liegt im Geschäftslocale der Gesellshaft zur Einsicht der Herren Actionäre aus und wird spätestens 10 Tage vor der Generalversammlung an den obengenannten Hinterlegungsstellen gedru>t zur Verfügung stehen.

[47441]

) Murgthal-Eisenbahn-Gesellschaft. Am Donnerstag, den A. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, findet auf dem Rathhause hier die ordentliche Generalversammlung statt, wozu fämmtlihe Actionäre, unter Hinweisung auf SS 17, 18 und 21 unserer Statuten, eingeladen

werden. Tagesordnung : 1) Vorlage der Jahresberichte pro 1890 und 1891. 2) Vertragsabs{luß mit einem Bauunternehmer betreffs der Fortsezung der Murgthalbahn von Gernsba<h nah Weisenba<h und Be- schaffung der Geldmittel dazu. E 3) Neuwahl von 2 Verwaltungsrath8mitgliedern. Wegen der Wichtigkeit der Pos. 2 der Tagesord- nung bittet man um zahlreihes Erscheinen. Gernsbach, den 12. November 1892. Der Verwaltungsrath. (Unterschrift.)

[47698]

Außerordentliche Generalversammlung

der Actionäre der Tabak- & Cigarren-Fabrik und Juport-Geschäft Actien-Gesellschaft

(vormals C. J. Klein & Butschke und Graßhoff & Schulz) in Hamburg in Liquidation am Monutag, den 5. Dezember 1892, Nachmittags 25 Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Catharinenstr. 21. 1) Sarles! ver Gilital E orlage der ußabrehnung. 5 Delarcccribeilung an die Liquidatoren und den Aufsichtêrath. Die Liquidatoren. __ Der Auffichtsrath. : Der in Gemäßheit des Beschlusses der Generalversammlung vom 21. September 1892 auf jede Actie no< zu zahlende Restbetrag von 4 670.— is vom 21. November bis 3. Dezember d. I. im Bureau der Se ehalt SCIOTRenEE, 21, zu erheben und erfolgt die Zahlung des Betrages laut Bank- aufgabe am nächstfolgenden age. ; e j [8 Gli ertie werden bei Ablieferung der Actien den Inhabern der Bericht und Einlaß- sowie

Stimmkarten zu der Generalversammlung Les

ie Liquidatoren : J. V. A. Pflü>er. Aug. Ketels.

L VBVrunsviga Actiengesellschaft für Nahrungsmittel in Liquidation.

Die auf den 22. November d. I. einberufene außerordentliche Generalversammlung findet

nicht statt. Unfere Herren Actionäre werden dagegen hiermit zu einer außerordentlichen General- versammlung auf Sonnabend, den

3. Dezember d. J., Vormittags 1A? Uhr, bei Schulz (Ulrici) ergebenft eingeladen, zu welcher Eintrittskarten und Stimmzettel bis 83. Dezember, Vormittags

Dritte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

N 272. Berlin, Mittwoch, den 16. November 1892,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrau<8muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel 2 s ® Fry © Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «:. 224) Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Knt täglis. Der

: Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten für | Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reidtg- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A. | Inferfionsvpreis für den Raum einer Drucfzeile 30 S.

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werdeu heut die Nrn. 272 A. und 272B. ausgegeben.

Die Umschau auf dem Gebiete des Zoll- WochenschriftfürdenPapier- undSchreib 7165 o x N S Orel und Steu erwesens. (Berlin und Hamburg.) | waarenhandel und die Sale verarbeitende Jn- | Barmen. Unter Nr. 3186 des Frmaitaifien Nr. 20. Inhalt: Etwas vom Bier. —_ Zoll- | dustrie. (Dr. Heinrih Hirschberg, Berlin SW.) | wurde heute eingetragen die Firma Ferd. Ernst und Steuertehnishes: Branntweinsteuer: Steuer- | Nr. 45. Inhalt: Vereinsnachrihten. Neuheiten. | Meyers Hutmanufaktur Juhaber E. Vilter freier undenaturirter Brann1nwein für Militär- | Neue Geschäfte, Geschäfts-Veränderungen und | und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Vilter lazarethe. Zölle: Taraberehnung bei Verschnitt- Geschäfts-Berichte. Schußmarken. Gebrauchs- | hierselbst.

weinen. Mindergewicht „bei Massengütern. | muster. Vom Büchertis<h. Patente. Barmen, den 8. November 1892.

Weinzoll für Cognakbrennereien. Bruttoverzollung S Königliches Amtsgericht. T.

von Getreide. Kassenwesen : Abhaltung von Kassen- Der Metallarbeiter. Eigenthümer und

I

Dr: Gustav Nolte. [47438]

Den Actionären der Actien-Gesellschaft für Schle- sische Leinen-Industrie (vormals C. G. Kramsta & Söhne) wird hierdur< zur Kenntniß gebracht, daß in der am 26. November 1892 zu Breslau stattfindenden ordeutlichen Generalversamnilung der Actionäre dieser Actiengesellshaft außer den in der Einberufungsbekanntmahung vom 29. Oktober 1892 aufgeführten Verhandlungsgegenständen no<h

mit dem Site zu Berlin und als deren Inhaber der Maler Charles Fla<h zu London eingetragen worden. N

Dem Albert Rieß zu_ Berlin is für die leßt- genannte Firma Protura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9628 des Procurenregisters - eingetragen worden. -

Dagegen ist unter Nr. 7743 des Procurenregisters bei der Procura des Albert Rieß für die unter

E oh R E E a

E eee L pee erar on warrn ott 7Br-t MS tet Perier et Ae deo rort al dn A Çrcti S OED L E NSAL ria E Se 1 A MSF Is L S IURTL F I E P E

10 Uhr, bei M. Gutkind & Comp., hier, ausgegeben werden. ÿ Braunschweig, den 14. November 1892. Der Aufsichtsrath. Tagesordnung : 1) Neuwabl eines Liquidators. - S 2) Bericht über den bisherigen Verlauf der Liquidation.

[46185]

WVereins-Bier-Brauerei zu Leipzig. Die Herren Actionäre werden hiermit zur diesjährigen

ordentlichen Generalversammlung Montag, den 5. Dezember 1892, Vormittags 9!/, Uhr,

in das Restaurant der Vereins-Bier-Brauerei zu Leipzig, Zeißerstraße, ergebenst eingeladen. : Die Legitimationsprüfung dur< Vorlegung der Actien beginnt S2 Uhr Vormittags, pünktlich 27 Uhr wird das Versammlungslocal geschlossen. Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht, Rehnungsablegung; Justification der Nechnung. 2) -Beschlußfassung über den zu vertheilenden Reingewinn. 3) Etwaige nah $ 7 des Statuts eingehende Anträge. 4) Ergänzungswahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths. E : 5) Planmäßige Ausloofung von se<sunddreißig Schuldscheinen der Prioritäts - Anleihe 1. Emission und fünfundsiebenzig Schuldscheinen der Prioritäts-Anleihe IT. Emission. Der gedru>te Geshäftsberiht kann vom 26. November 1892 ab auf unserem Comptoir in Empfang genommen werden. Leipzig, den 7. November 1892.

Vereins - Bier - Brauerei zu Leipzig.

Der Aufsichtsrath. ; Emil Stu>, Vorsißender.

Schloßbrauerei Eisena Actien-Gesellschaft.

Vilanz pro 309. September 1892.

M [N L e A | Actien-Kapital-Conto 240 000, Hypotheken-Conto . 78 368|— Cautions-Conto . 2 000/— Debitoren- und Creditoren- Conto: i | 26 653/96 2 845/05 2 400|—

auf

[47554]

Activa. PassivVa.

Immobilien-Conto | 7 ab 3% | 2/20] 186 311/30

Meobilien-Conto ab 20 Bau-Conto

1 667/20

Creditoren Reservefond-Conto _ Dispositionsfonds-Conto Gewinn- u. Verlust-Conto. :

Vortrag von 1890/91

M 1778,28

Reingewinn i

pro 1891/92 , 13 840,07

| 28 288/46 Maschinen-Conts | Id ab 10 35 950/46 Lagerfaß-Conto ; | 4 ab 10 9% Abschreibung Transportfaß-Conto . . . ab 109% Abschreibung Brauerei-Inventar-Conto . . . . ab 15 9/6 Abschreibung Fuhrwerks-Conto a ab 20 9% Abschreibung Gerste-Conto Malz-Conto . Hopfen-Conto Bier-Conto . . Pech-Conto . _ Betriebsmaterialien-Conto Fourage-Conto Koblen-Conto nto : Debitoren und Creditoren-Conto : Debitoren

4 14161

3 624 60 2 941 |— La E

20 539/25

2 032/80 6 463|— 8 424 200|— 15 858/50 112|— 172/75 298/60 624 439/59

49 354/03 367 88536

j j | |

367 88536

folgender Antrag zweier Actionäre:

„von dem zur Zeit auf dem Reservefond-Conto geführten Betrage von 900 000 Æ den Betrag von 150 000 M gemäß $8 36,.37 des Statuts als Reingewinn zu vertheilen“ : zur Verhandlung und Beschlußfassung kommen wird. Breslau, den 14. November 1892.

Der Auffichtsrath

der Actien-Gesellschaft für Stlesishe Leinen-Fudustrie

(vormals C. G. Kramsta & Söhne). Dr. E. Websky.

[47660] : A : Actiengesells<haft Societatsbrauerei zu Zittau.

Zur Abhaltung der dritten ordentlichen General- versammlung unserer Gesellschaft werden die Actionäre für Mittwoch, den 14. Dezember a. €., Nachmittags 57 Uhr, im Brauereiausschank ein- geladen. Der Saal wird um 4¿ Uhr geöffnet und pünktlich 57 Uhr geschlossen. Tagesordnung : : Bericht des Vorstandes, Vortrag der Gewinn- und Verlust-Re<nung nebst Bilanz, fowie Prüfungsbericht des Aufsichtsraths. ; SelQlupsaung über die Bilanz und über die Gewinnvertheilung. 2 E Antrag auf Ertheilung der Entlastung für , den Vorstand und Aufsichtsrath. 4) Ergänzungswahl zum Aufsichtsrath. e Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Actionäre berechtigt, welhe ihre Äctien gemäß $ 19 der Saßungen bis zum 13. Dezem- ber a. €., Nachmittags 4 Uhr, bei der Ober- laufißer Bauk zu Zittau oder im Bureau der Gesellschaft niederlegen oder den Depotschein der Liquidatoren der Genossenschaft Societäts- brauerei beim Eintritt vorlegen. Zittau, den 15. November 1892. Der Aufsichtsrath. Heinrich Hegel, Versißender.

[47655] E i:

Coburger Bierbrauerei Actiengesellschaft.

Der unterzeihnete Vorstand ladet hiermit zur

vier und dreißigsten ordentlichen Gencralver-

sammlung der Coburger Bierbrauerei Actiengesell- schaft auf Moutag, den 5. Dezember d. J., Nach- mittags 3 Uhr, in unsere Bierhalle allhier,

Mobrenstraße Nr. 19, mit dem Ersuchen ein, den

Legitimationspunkt von 2 Uhr ab zu erledigen.

Tagesorduung :

1) Geschäftsberiht und Vorlage der Jahres- re<nung nebst Bilanz über das Geschäfts- jahr 1891/92.

92) Bericht des Aufsichtsrathes und Vorlage der Nachweisung des Betriebsfonds.

3) Antrag des Vorstandes auf nachträgliche Ge- nehmigung des Ankaufs der Villa Hefselbach.

4) Enilastung des Vorstandes.

Anlehens von 500 000 #4

5) Antrag des Vorstandes auf Genehmigung der Niufnabnte eines mit 43 9/o verzinslichen Partial-

Chemnis, den 14. November 1892. : Dampf- & Spinnerei-Maschinenfabrik. Leinveber. Tagesorduung : i

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz, des Gewinn- ünd Verlust-Contos und des Geschäfts« berichts, sowie Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes. Wahlen zum Aufsichtsrathe. Beschlußfassung über Sn, des Unter- nehmens dur Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft mittels Zusammeälegung der Actien und Leistung einer zu firirenden baaren Zahlung auf dieselben, dur<h Ausgabe von Vorzugsactien gegen Einlieferung einer zu bestimmenden Anzahl Actien und Leistung einer zu fixirenden baaren Zuzahlung, oder

. gegen eines derselben, nah Befinden auch

dur) Erhöhung des Grundkapitals im Wege der Ausgabe von Vorzugsactien ; Festseßung der Modalitäten hierfür und insbesondere der zur Durchführung der Kapitalreduction er- forderlihen Maßregeln.

4) Abänderung der 8$$ 1 3 4 29 30 31 33 der Statuten.

[47451]

Vürgerliches Brauhaus in Hamburg. Außerordentliche Geueralversammlung am Montag, den 5. Dezbr. cr., Vormittags 12 Uhr, am Bureau des Herrn Notars Dr. Sto>- fleth, große Bäckerstraße 13 in Hamburg.

Tagesordnung : Neuwahl des Mufsihtsraths. -

Die Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Actien am Bureau der Herren Dres. Stokfleth, Bartels & Des Arts, gr. Bä>erstraße 13 in Hams- burg, spätestens bis zum 1. Dezbr. cr. in den Vor- mittagsstunden vcn 10—12 Uhr in Empfang zu

nehmen. l Der Vorstand. A. Hieber. H. Morgenstern.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlaffung 2c. von Nechtsanwälten.

[47546] Bekauntmachung. 4 In die Liste der hiesigen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Bernhard Meyer, zu Branden- burg a. H. wohnhaft, eingetragen. : Brandenburg, den 11. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[47547] Königl. Württemb. Landgericht Stuttgart. In der Liste der diesseits zugelassenen Rechts- anwälte ift heute die Eintragung des Rechtsanwalts Reich von Cannstatt gelöscht worden.

revijtonen. Perfönlihe Dienstverhältnisse der Beamten: Ueber die Beförderung zum Obercontroleur. Prüfungsordnungen für das Königreih Sachsen. S Verschiedenes: Perfonalnachrihten. Neue Bücher. Aus der Anklageschrift der Staatsanwalt- haft in Wien gegen die Bukowiner Defraudanten. Humoeristishe Beilage.

Deutsche Kohlen- Zeitung. Fachblatt für die Interessen der gesammten Kohlenindustrie, des Kohlen-, Koks- und Holzhandels, zuglei officielles Organ des Deutschen Braunkohlen - Industrie- Vereins. (Herausgeber: Hugo Spamer, Berlin SW. 46, Großbeerenstraße 94.) Nr. 91. Inhalt: Mittheilungen des Deutschen Braunkohlen-Jndustrie- Vereins. Die Königin Louise-Grube bei Zabzre in Oberschlesien. Gas-Preise und Gas-Consum in deutschen Groß-Städten. Oft-Deutschland: Vom oberslesishen Steinkchlenmarkt. Mittel- Deutschland: Wagengestellung im Eisenbahn- Directionsbezirk Erfurt. West - Deutschland : Saarkoblenförderung. Technisches. Tarife. Vermischtes. Submissions-Kalender.

Allgemeine Brauer- und Hopfen- enug Officielles Organ des deutschen Brauer- undes, des bayerischen, württembergischen und badi- {en Brauerbundes, sowie des thüringer Brauer- vereins. Publications-Organ sämmtlicher Sectionen der Brauerci- und Maälzerei-Berufsgenossenschaft, sowie des Brau- und Malzmeister-Vereins Deutsch- lands. (Verlag von J. Carl in Nürnberg.) Nr. 135. Inhalt: Der Bacillus des umgeschlagenen Bieres. Die Actien-Malzfabrik zu Löbau in Sachsen. (Mit Abbildg.) Entscheidungen deuts@er Gerichts- höfe. Marftenshuß-Geseß. Die Pabst Brewing Co. zu Milwaukee. Dividenden-Festsezungen. Actien-Bierbrauerei zu Bremervörde. Hopfen- Ein- und Ausfuhr Großbritanniens. Handels- register - Einträge. Mittelrheinishe Brauerei- gol in Koblenz. Die Breslauer Actien- Malzfabrik. Das Zusammenlöthen von Glas- und Porzellanrößren mit Metallen. Actienbrauerei in Ingolstadt. Tages-Chronik. Hopfenmarkt.

Baugewerks-Zeitung. (Verlag von B. Felisch in Berlin.) Nr. 91. Inhalt: Die Innungs- entwi>elung. Cementdachfalzziegel von Wm. Wutke in Germerédorf-Guben. Zwei-Familien- Wohnhaus in Großenhain i. S. Die Sicherung des Werklohnes. Berufsgenossenschaften. Vereinêangelegenheiten. Locales und Vermischtes. Technische Notizen : Verwendung des se<hse>igen Drahtgeflehts zur Herstellung von De>ken und Wänden. Zur Wohnúngs-Hygiene. Scul- nachrihten. Bücheranzeigen und Rezensionen. Bau-Submissions- Anzeiger.

Elektrote<hnis<es Echo. Organ des Elektro- tehnishan Vereins zu Magdeburg. (Commissions- verlag Oskar Leiner in Leipzig.) 45. Heft. Inhalt: Ueber Anwendungen elektrisher Kraftüber- tragung. Von E. Hartmann. Der elektro- magnetishe Fernschalter. Von S. Bergmann & Co., Berlin N. Stora Kopparbergs Bergslags Aktiebolag, Falun (Schweden). Industrielle Nach- rihten. Konkurrenz - Aus\chreibungen, Sub- missionen 2c. Beleuchtung. Kraftübertragung.

erauêgeber : Carl Pataky (Berlin). Nr. 89. Inhalt : rtikel: Gewerblihe Nundshau. Der Petroleum- Motor Patent Kajelowsky. Küchengeschirr -aus Aluminium. Die oa im Maschinen- bau. Technische Mittheilungen. Neue Patente. Technishe Anfragen. Technishe Beant- wortungen: Verhütung von Dämpfen beim Ver- zinnen. Verschiedenes. Büchershau. Der V pn Patentliste. Gewerbliches

echt.

Deutsche BZttcher-, Küper- u. Shäffler- Zeitung. Centralblatt für die Interessen der ge- sammten Böttcherei und verwandter Getverbe. Organ des Innungs - Verbandes „Bu::d deutscher Böttcher-Jnnungen.“ Nr. 21. Inhalt: Fässer aus geshälten Fournieren. Gefäße aus Abfällen der Textil-Industrie. Grob’she Petroleum- maschinen von J. M. Grob u. Co., Leipzig-Eutrib\{. Entfernung des Firnisses von Holz. as österreichishe Kistenbrettergeshäft nah Rußland. E Schalldämpfer für Auspuffmaschinen.

uszug aus dem Berichte der Handelskammer in Zittau pro 1891. Wo nichts ist, da hat der Kaiser sein Net verloren. Ideen zur Einführung des Genossenschaftswesens in die Jnnungen. Ver- mischtes. Patentliste. Literarishes. Sub- missionen.

Handels - Negister.

Die Handeléregistereinträge über Actiengesellschaften und Commanditgesellschaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Nubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abents, die leßteren wonatlih.

Achim. Bekanntmachung. [47480]

In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 285 eingetragen die Firnaa Bernh. Krant mit dem Niederlassungsorte Ottersberg und als deren JIn- haber der Kaufmann Bernhard Julius Krantz in Oittersberg.

Achim, den 10. November 1892.

Königliches Amtsgericht. L. Die>mann.

Altena i. W. Sandel8register [47163] des Königlichen Amtsgerichts zu Altena i. W.

Die dem Kaufmann Gustav Adolf Kreutzer zu Mühlenrahmede für die Firma Fried. Ardey zu Mühlenrahmede ertheilte, unter Nr. 36 des Pro- curenregisters eingetragene, Procura ift am 10. No- vember 1892 gelöscht.

Königliches Amtsgericht.

[47481] Altenburg i. S.-A. Befauntmachung. Auf dem die Firma Carl Müller in Alten- burg betr. Fol. 156 des Handelsregisters des Amts- gerichts ist heute das Auefscheiden des bisherigen Mitinhabers Heinrih Carl Müller, Getreidehändler in Altenburg verlautbart worden.

: [47164] Barmen. Unter Nr. 3185 des Firmen-Negisters wurde beute eingetragen die Firma Ferd. Ernst Meyers Handschuhgeschäft in Barmen mit Zweigniederlassungen in Elberfeld und Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Ernst Meyers in Elberfeld.

Varmen, den 9. November 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. Handelsregister [47672] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 14. November 1892 sind am felben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2034, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

/ Sommerfeld & Wittgenstein mit dem Sitze zu Geibsdorf und Zweignieder- lafsung zu Verlin vermerkt steht, eingetragen:

Die Gefellshaft i dur<h Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst und deshalb die Firma hier gelöst worden.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 8526, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

A. L. Damkoehler's Wwe. le dem Sitßë zu Berliu vermerkt steht, einge- ragen :

Die Gesellschaft is dur<h den Tod der Ge- fellshafterin Dorothea Friederike Louise Dam- koebler, geborenen Wiese, aufgelöst.

Der Gesellschafter August Hermann Dam- koehler feßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergleiche Nr. 23 837 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 23 837 die Handlung in Firma:

A. L. Damkochler’s Wwe. mit dem Site zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann August Hermann Damkoehler zu Berlin eingetragen worden.

Die Procura des Gustav Adolph Eduard Neiß und des Paul Arthur Mewis, beide zu Berlin, für die erstbezeichnete Gesellschaft sind erloshen und ift deren Löschung unter Nr. 5547 beziehentlih 9270 des Procurenregisters erfolgt.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 12 227, woselbst die Handelsgesell|chaft in Firma:

Hugo Michaelis & Sohn mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : i

Die Gesellschaft if dur<h den Tod des Ge- fellshafters Hugo Michaelis aufgelöst.

Der Kaufmann Benno Michaelis zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 23 839 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister ‘unter Nr. 23 839 die Handlung in Firma:

Hugo Michaelis & Sohn mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Benno Michaelis zu Berlin einge- tragen worden.

In unser Gesellschaftsre>ister ist unter Nr. 13 683, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

N. Scheel & Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

Die Gefellschaft ist dur Uebereinkunft zwischen

Nr. 18785 * des Firmenregisters vermerkt gewesene Firma eingetragen :

Die Procura des Albert Rieß zu Berlin ist hier gelös{<t und na< Nr. 9628 dieses Registers übertragen worden.

: ___ Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 18 761 die Firma: Ch. Eisenberg & Comp. Procurenregister Nr. 8511 die Collectiv-Procura des Sally Rosenberg zu Rüdersdorf für die Actien- gesellschaft in Firma: Berlin-Rüdersdorfer Sutfabriken Actien-Gesellschaft. Berlin, den 14. November 1892. Königliches Aae I. Abtheibung 80/81. ila.

Beuthen a. Oder. Befanntmachung. [47166] _ In unserem Firmenregister ist bei Nr. 40 wo- selbst die Firma Karl Ritsch in Fürstenwalde mit einer Zweigniederlassung in Nenkersdorf bei Beuthen a. Oder vermerkt ist heut Folgendes eingetragen worden: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Beuthen a. Oder, den 10. November 1892. Königliches Amts3gericht.

Bonn. Bekanntmachung. [47168]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels-Gesellschaftsregister unter Nr. 658, wosibst die Commanditgesellshaft unter der Firma Bouner Straßenbahu, Havestadt Contag «& Cie mit dem Sitze in Boun vermerkt steht, die Eintragung erfolgt, daß drei neue Commanditisten eingetreten sind.

Bonn, den 9. November 1892.

Ï Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung II.

Bon. _ Vekanntmachung. [47169]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handelsgesellshaftéêregister unter Nr. 627, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma Budde>ke « Dubelman mit dem Site in SELREN vermerkt steht, folgende Eintragung erfoigt:

Die Gesellschafter Heinrih Budde>e und Arthur Budde>e, beide Kaufleute in Wesseling, sind aus der Handelsgesellschaft aut geschieden und sekt der Ge- fellshafter Franz Dubelman das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Zugleich ift in das Handelsfirmen-Register unter Nr. 417 die Handelsfirma Budde>e «& Dubel- man mit dem Siße in Wesseling und als deren alleiniger Inhaber der in Wesseling wohnende Kaufmann Franz Dubelman eingetragen worden.

Boun, den 10. November 1892.

| __ Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung Ik.

[47171] Braunschweig. Bei der im hiesigen Handels= register Band I11. Seite 177 unter der Firma: Hauswaldt Strauß; «& Morgenstern einge- tragenen Zweigniederlassung der in Magdeburg befindlihen Hauptniederlassung ist heute vermerkt, daß aus der unter obiger Firma bestandenen offenen.

Credit. 6) Wahl des Aufsichtérathes. : :

Wi Der Geschäftsbericht mit der Jahresbilanz wird # | S | vom 24. d. M. ab im Comtoir der Brauerei ge- __„|__ | dru>t zur Abgabe bereit liegen. 1778/28 | Coburg, 15. November 1892.

69 725/12 Der Vorstand y 5 115/25 | der Coburger Bierbrauerei Actiengesellschaft. S Adolph Forkel.

32101

46380

Den 12. November 1892.

Der Präsident: v. Firnhaber. Handelsgesellschaft der Kaufmann Heinrih Strauß

zu Magdeburg unterm 30. September cr. ausge- schieden, sowie daß der Kaufmann Hermann Haus- waldt hierfelbst das Handelsges{häft unter obiger Firma als selbständiges Geschäft auf alleinige Rech- nung fortfêßt.

Braunschweig, den 8. November 1892.

D Amtsgericht. egmann.

Debet. den Betheiligten aufgelöst. L Das Handelsgeschäft derselben ist auf den Tischlermeister Nobert Max Hermann Kohl- s{hmidt zu Niedershönhausen übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma R. Scheel «& Co. Nachfl. H. Kohlschmidt fortseßt. Vergleiche Nr. 23 838 des Firmenregisters. Demnächst ist in unfer Firmenregister unter Nr. 23 838 die Handlung in Firma: N. Scheel & Co. Nachfl. ( S. Kohlschmidt mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Tischlermeister Nobert Max Hermann Kohl- {midt zu Niedershönhausen eingetragen worden. Die Gesellschafter der Meblee am 1. November 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma: (Geschäftölocal: Swinglisfraße 23) find eshäftslocal : Zwinglistraße ind : : der Zimmermeister Carl Ferdinand Gottfried Wahl und der Kaufmann Samuel Rosengarten, beide zu Decliii , Dies ist unter Nr. 13 739 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Sn unser Firmenregister ist unter Nr. 18 785, wo- felbst die Handlung in Firma: den 10. November 1892: __- C. Goerg « Co. : Alb. Herms, Bremen: Seit dem am 26. Ok- mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- tober 1892 erfolgten Ableben des Inhabers tragen : é Albert Friedri< Wilhelm Herms is dessen Das anen ist dur Vertrag auf den Wittwe und Nechtsnachfolgerin, Louise Sophie Maler Charles Flah zu London übergegangen, Charlotte, geb. Nieschlag, Inhaberin der Firma. welcher dasselbe unter unveränderter Firma Die Firma ist unverändert geblieben. ie an fortseßt. Vergleiche Nr. 23 836. Albert Friedrih Wilhelm Herms Chefrau Demnächst is in unser Firmenregister unter Charlotte Sophie Louise, geb. Nieschlag, er- Nr. 23836 die Handlung în Firma: theilte Procura ist am 26. Oftober 1892 er< C. Goerg & Co. loschen.

Allerlei. Literatur.

Die Industrie. Zuglei<h Deutsche Kon}u- A ; Fi beute Zeitu e eiti v s e Ls Ier = eutsWen *Fndujstrie un es ussudhrhandels.

9) B anf U weise. S Steinmann-Bucher in Berlin W.) Nr. 23. Keine. nhalt: Der Norddeutsche Lloyd. Geseßgebung

und Verwaltung : Abzahlungsgeschäfte. Novelle zum Wudchergesezg. Sociale Bewegung : Arbeitergesetz- gebung in der Schweiz. Vereinbarungen (Con- ventionen, Cartelle): Westfälishes Koksfyndicat. Zum Scheitern des Trägerverbandes. Schienen- verdingungen. Vereinigung deutsher Röhrenfabri- kanten. Wiedererrihtung des internationalen Spiegel- glassyndicats. Deutsch - amerikanishe Petroleum- gesellschaft. Centralverband der Stikerei-Industrie Sachsens. - Cartell der Emaillegeschirrfabrikanten in Oesterreih. Amerikanischer Schriftgießertrust.

Altenburg, am 14. November 1892. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung ITb. Krause.

Gewinn- und Verlust-Conto.

Per Gewinn -: Vortrag pr. 1890/91 Bier-Conto Treber-Conto Malzkeime-Conto . .. Pacht- u. Miethe-Conto Eis-Conto

An Abschreibungen: auf Immobilien-Conto Mobilien-Conto Bau-Conto Maschinen-Conto Lagerfaß-Conto Transportfaß-Conto Brauerei-Inventar-Conto | Fuhrwerks-Conto 18 688/31 Kohlen-Conto 6 388/15 Pech-Conto | 2862 Betriebsmaterialien-Conto Unkosten-Conto fe-Conto ehalt- und Lohn-Conto Fourage -Conto Malzfteuer-Conto Biersteuer-Conto Steuern-Conto Zinfen- und Provisions-Conto Bersicherungs-Conto Krankenkasse-Conto Reparaturen-Conto

Reingewinn: zum Reservefond Dividende 49/0 Gd I, zum Dispositionsfond- Vortrag auf neue Rechnung

: | 2 E [47482] Altona. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2490 eingetragen : Ÿ Der Kaufmann Heinri<h Diedrich Kruse zu Altona. _ Ort der Niederlassung: Altona. Firma: H. D. Kruse. Altona, den 12. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

Anklam. Bekanntmachung. [47628] In unser Firmenregister ist heute eingetragen: I. bei Nr. 53, woselbst die Firma Franz Wend- landt eingetragen ist in Col. 6:

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Hermann Werner zu Anklam übergegangen, welcher dasfelbe unter der Firma:

Hermann Werner vorm. : Frauz Wendlandt fortseßt. Vergleihe Nr. 366 des Firmen- registers ;

I]. unter Nr. 366, früher Nr. 53, die Firma: „Hermann Werner vorm. Franz Wendlandt““, und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Werner zu Anklam, sowie als Ort der Niederlassung „Anklam“. Anklam, den 12. November 1892. Königliches Amtsgericht. II1. Abtheilung.

[47170] Braunsehweig. Bei der im Handelsregister - Band V. Seite 302 verzeihneten Firma Andr. Stechenbauer ift beute vermerkt, ban der Inhaber derselben, Kaufmann Andreas Stechenbauèr hier- felbst seit dem 5. November cr. den Kaufmann Georg Böhmer hierselbst als offenen Gesellschafter in das unter unveränderter Firma fortbestehende Handel8ges{äft aufgenommen hat. Braunschweig, den 10. November 1892, Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

[74841]

[47172]

Bremen. STn das Handelsregister ift eingetragen

Prie P E I Ss S D

1 561

9 600 | f j Vligableiter-Anlagen.

2 056

E ia IRA

S1 235196

10) Verschiedene Bekanntmachungen. Ernst Ecardt, Civ.-Ing., Dortmund. Specialitäten: 6 - S ch Handelë- und Gewerbekammern. Vereine: Kauf- o r n ft E Î n b a 1 männisches Audfiritftdivesen. Unlautere Concurrenz. aus rothen und gelben Radialsteinen. Sade Mettensoale, > 4 ndels- und ° ewerbestatistik: Die Gold- und Silbergewinnung Schornstein-Reparaturen : der Erde in den leßten fünfzig Jahren. Die Woh- Geraderihten, Erhöhen, Binden und Ausfugen während des Betriebes. Me is ara as D ergurg Han- Lieferung der Nadialsteine. inb M A icn Musteriager: einlia es E M O S h u B t D: Einmauerung vou ampffesse n. und Erfindungs\chuyt : ie Gebrauchsmuster in Deutschland. Technische Mittheilungen für die Ausfuhr. Neueste Veröffentlichungen. Ruß- und Funkeufänger. A ai iu gemeine Handwerker-Zeitung. (Mün Ausführung unter Garautie. | Geschäft gegr. 1875. R Nr. 45. F íSnhalt : A Reichstag. | ‘rotokoll. Mittheilungen aus Innungen, Ver- elnen x. Unfallversicherungsgeseß.

Eisenach, im Oktober 1892. Der Vorstand. L Chr. Harseim. ppa. G. Heißenberg.