1892 / 272 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

U E E E E Ee E E E e E A E D D Gt E eta e e “a4 evi A s L . É E E S C

burt tp L A 0E:

E E E E

#. n

E F F , B H

i

Leipzig. Handelsregistereinträge [47520] im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Commanditgesellschafteu auf Actien uud die Actiengesellschaften betr. Einträge), zu- sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Regifterwesen.

Annaberg. Am 3. November. Fol. 700. HSeiuri<h König, Inhaber Bruno Heinrich König. Fol. 701. S. Kamnigtzer in Buchholz, Inhaber Hirsch Kamniger. ; Am 4. November. Fol. 630. S. Schlesinger gelöscht. Bischofswerda. Am 9. November. L Fol. 82. C. F. SHerrmaun Druschky gelöscht.

Chemnitz. Am 5. November. Fol. 1692. Otto Ruppert, Johann Theodor

Magirius Procurist. i; Fol. 3745. Max Werner, Inhaber Alfred

Max Werner. : Adolf Schröder, Inhaber Adolf

Séhrbd 3746. röder. Am 8. November. Fol. 3587. Abramovici H. Strul in H: Strul Avramovici‘“ abgeändert, der Name des Inhabers

in Dee Strul Avramovici berichtigt.

öbeln. Am 4. November. Fol. 452. Naubert «& Weiß, Naubert au®geschieden.

Döhlen. Am 5. November. : Fol. 236. Joh. Paul in Potschappel gelöscht.

Dresden. Am 3. November. :

Fol. 6997. Gebr. Pungbausie errichtet am 1. Oktober 1892, Inhaber Kaufleute Friedrich Richard Junghanß und Friedrih Rudolph Emil Junghanß. i

Fol. 6998. Sartmann & Linke, errichtet am 10. Oktober 1892, Inhaber Kaufleute Louis Alfred Hartmann und Adolf Karl Eduard Julius Line.

Fol. 6999. Guftav Nicksmann, Inhaber Gustav Adolph Conrad Nicksmann. i

Fol. 7000. Tegen «æ& Schöllig, errichtet am 22. September- 1892, ‘Inhaber Kaufleute Georg Albert Rudolph Tegen und Franz Robert Schöllig.

Fol. 7001. Joh®_ Leonhardt, Inhaber Richard Johannes Leonhardt.

Fol. 7002. Nordftern, A. Rieper, Jnhaber Adolph Georg Nieper.

Fol. 7003. Florida-Oel-Compagunie Behrend «& Smiets, errichtet am 15. Oktober 1892, Inhaber Kaufleute Johann Friedrih Wilhelm Hermann Ferdinand Behrend und Johann Leonard Smets.

Am 4. November.

Fol. 6705. Vereinigte Grödener Thonwerke Richter & e Kommanditgesellschaft in Dresden, ein Commanditist ausgeschieden, zwei Commanditisten eingetreten. :

Fol. 1509. Moriß Engert , Karl Friedrich Engert Mitinhaber.

Fol. 6975. Holländische Margarine Com- r e Möbius «& Co., Paul Franz Möbius aus- eschieden.

s Fol. 7004. G. T. Pflüg jr., Inhaber Ludwig

Georg Theodor Pflüg in Lübeck. Am 5. November. : ;

Fol. 6904. Seelig & Hille firmirt fünsftig „Seelig, Hille & Co.“

Am 8. November.

Fol. 6925. Keller & Melle, Friedrih Hermann Melle ausgeschieden.

Am 9. November.

Fol. 7004. G. T. Pflüg r. auf Hans Georg Dorn übergegangen.

Fol. 7005. Hugo Hohlfeld, Inhaber Ernst Hugo Hohlfeld.

Ebersbach. Am 4. November.

Fol. 309. Ang. Priebs in Altgersdorf, In- haber Hermann Oswald Priebs.

Am 7. November.

Fol. 227. Steurih & Wauer in Alt-Eibau, Ernst Wilhelm Wauer ausgeschieden, Kaufmann Alwin Hugo Wauer Mitinhaber.

Freiberg. Am 5. November.

Fol. 2 Landbez. Friedrih Benjamin Kohl in Lichtenberg gelöscht.

Glauchau. Am 5. November. Fol. 576. S. Einsicdler, Inhaber Hermann Ioseph Einsiedler.

Leipzig. Am 3. November.

Fol. 1211. W. Fischer Söhne in Leipzig- D, Johann Friedri<h Pflaume’'s Procura gelöscht.

Fol. 548. Louise Werner auf August Heinrich Wolff übergegangen, künftige Firmirung „Louise Werner Nachf.““

Fol. 2279. J. F. Fuchs auf Carl Groß über- gegangen.

Fol. 7919. Schumann & Co., Heinrich Rein- hard Friedri<h Wilhelm Oëcar Schumann und der Gommanditist ausgeschieden, Ingenieur Peter Leo Schily und Kaufmann Albert Carl Jf|eler Mit- inhaber, des leßteren Procura gelöscht.

Fol. 8248. Oswald Hörig auf die Spielkarten- fabrikanten Carl August Gustav Zahn und Eduard Heinrich Barthel übergegangen, künftige Firmirung „Oswald Hörig Nachf.“‘.

Fol. 8319. A. B. Cramer, Inhaber August Benvenuto Cramer in Coburg.

Fol. 8320. P. Friesenhahn Zweignieder- laflung des in Beudorf unter gleiher Firma be- stehenden Hauptgeschäfts Inhaber Peter Friesen- hahn in Bendorf.

Fol. 8321. Sächs. Möbel - Judustrie (S. Scherbel), Inhaber Simon Scherbel.

Am 4. November.

Fol. 1429. Th. Kettembeil & Co., Ernst Theodor Kettembeil ausgeschieden, eine Commandi- tistin eingetreten. 4

Fol. 8216. JInuternationale Bezugsquelle (Hesse & Comp.), der Commanditist ausgeschieden, ein dergl. eingetreten. j;

Fol. 8322. Albin Stein, Inhaber Albin Wil- Ste Stein, _ Procurist Wilhelm Gerathewohl

äfer.

Ernst Albin

Am 5. November. Fol. 1607. 1755. Köster & Uhlmann Zweigniederlassung und Herold « v. d. Wet-

tern gelöscht. Am 7. November. Fol. 6704. Jean Steiubök Nachf. auf Josef Diamand übergegangen. ; Am 8. November. Fol. 779. Robert Syruts<öŒ gelöscht. Am 9. November. : Fol. 8253. Seuer & Geyer, Franz Alwin Geyer ausgeschieden, Buchhändler Hermann Mar Bürger Mitinhaber. .. i i Fol. 8323. Gundelach & Germann in Feipaig RNeuduitz, errichtet am 10. Oktober 1892, Inhaber Fabrikanten Wilhelm Karl Johannes Gundelah und Wilhelm Louis Germann.

Limbach. Am 5. November. j /

Fol. 465. Paul Zahn «& Lo. in Pleifßa, äFnhaber die Färber Paul Fürchtegott Zahn und Arthur Friedrih Rothe.

MarKranustädf. Am 3. November. /

Fol. 97. Friedrich & Heerde, Eduard Wilhelm Heerde ausgeschieden, künftige Firmirung Theodor Friedrich.

Wittweida. Am 7. November. :

Fol. 17. C. F. Süttel in Erlau, Kaufmann Alexander Kippe am 1. November 1892 als Com- manditist mit einer Einlage von 25 000 M ein- getreten, Alexander Kippe und Franz Hüttel Pro- curisten.

Neustadt. Am 4. November. :

Fol. 61. F. C. Schindler, Carl Reinhold Schindler's Procura gelöscht.

Pirna,

Am 9. November Fol. 203. Ernst Kretschmar gelöscht.

Plauen, Am 4. November. Fol. 1056. Carl Vogel gelöst. Fol. 10%. Fr. B. Becher, Inhaber Joseph Friedemann Bernhard Becher. 7 Fol. 1068. Schacht æ Becher auf Margarethe Barbara, verw. Schacht, geb. Bauer, übergegangen, künftige Firmirung „Georg Schacht Wittwe““. Pulsnitz. Am 3. November. Fol. 220. Mohrendrogerie Felix Herberg, öInhaber Paul Felix Herberg. Am 8. November. Fol. 221. F. A, Nitsche in Großröhrsdorf, Inhaber Friedri< Adolph Nitsche. Z Fol. 222. Friedrich Menzner in Grofßröhrs- dorf, Inhaber Friedrih August Menzner. Reichenbach. Am 7. November. i Fol. 492. Karl Schindler, Karl Emil Schindler ausgeschieden. : Rosswein, Am 4. November. i Fol. 273. E. Griesbach firmirt künftig „E. Griesbah’s Nachfolger Wilhelm Stekel“/, VFnhaber Ernst Wilhelm Steel. Sayda, / Am 5. November. Fol. 80. G. W. Kluge in Deutschneudorf, Alwin Theodor Kluge’s Procura gelöscht. Schneeberg. Am 4. November. Fol. 246 Landbez. Anguft Knorr in Aue, In- baber Friedrih August Knorr. Am 9. November. Fol. 247 Landbez. Gottlieb Lang in Neu- städtel, Inhaber Gustav Friedrih Freitag. Schwarzenberg. Am 2. November. Fol. 269. Keller & Schmidt in Wildenau, Friedri<h Oëkar Schmidt ausgeschieden.

aittan. Am 3. November.

Fol. 561. C. E. Gruner, Elektrotechniker Oëfkfar Arthur Struvp Mitinhaber, künftige Fir- mirung „Oberlausitzer Telegraphenbauanstalt von C. E. Gruner «& Strupp“. :

Fol. 571. J. Leupold auf Carl Oskar Kregczy übergegangen, fünftige Firmirung „J. Leupold Nachf. C. Kregczy“‘. ;

Fol. 687. J. A. Altro>, Inhaber Julius Albert Wilhelm Altro>.

Am 5. November.

Fol. 688. Robert Exners Verlag, * Inhaber Emil Julius Nobert Erner.

Am 8. November.

Fol. 664. Brüder Wünsche in Olbersdorf, Carl Hermann Wünsche ausgeschieden.

AwicKkau. Am 5. November.

Fol. 1201.

H. Sedler gelöst.

Leutenkherg. Befauntmachung. [47208]

Im hiesigen Handelsregister sind heute gelöscht worden : E Ï

1) auf Fol. 6 die Firma Friedrih Grofß:maun in Leutenuberg, S

2) auf Fol. 8 die Firna August Krieg in Leutenberg, S

3) auf Fol. 27 die Firma Johann Christian Puchert in Eichicht, :

4) auf Fol. 32. die Firma Heinrih Vorfatz in Landsendorf, E

5) auf Fol. 63 die Firma von Münchow, Löpert & Kuhnke Breternizer Schieferbrüche.

Leutenberg, den 7. November 1892.

Fürstliches Amtsgericht. Bernhardt.

Lublinitz. Bckanntmachung. [47209]

In unser Procurenregister ist unter Nr. 8 die von der Commandit-Gesellschaft y

___ Lipie’er Kalkwerke Vienewald & Comp. zu Lipie

Nr. 18 des Gesfells<aftsregisters am 6. No- vember 1892 für dieselbe dem Ingenieur Theodor Müller zu Lubliniß ertheilte Procura am heutigen Tage eingetragen worden.

Lublinitz, den 10. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Margonin. Bekfanutmachung. [47211] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 35 ein- getragene Firma „R. Neudorf Nachfolger W. Bandemer“/ in „Samotschin“ ist heute zu- folge Verfügung vom heutigen Tage (iat wordeñ. Margonin, den 11. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Memel. Handelsregister. [47212] In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 10. November 1892 am gleichen Tage unter Nr. 152 die Handelsgesellshaft G. Millner und Altschul in Memel und als deren B schafter die Kaufleute Gerson Millner und Abraham Moses Altschul, beide in Memel, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Nooember 1892 be- onnen. as ihrer Vertretung is nur Gesellschafter erson Millner berechtigt. Memel, den 11. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[47629] MessKkirch. Nr. 10480. ITn das Firmenregister wurden eingetragen : : ;

1) Zu O.-Z. 40. Firma Alois Bubser da- hier Inhaber ist Kaufmann Friedrih Schmuker von Oggelshausen, verheirathet mit Anna Bubsfer dahier. Nach Art. 2 des Ehevertrags vom 24. August 1892 wirft jeder Theil 100 M in die Gemeinschaft, während alles übcige, gegenwärtige und zukünftige, liegende und fahrende, active und passive Vermögen von der Gemeinschaft ausgeschlossen und für Liegen- schaft erklärt wird. :

2) Zu O.-Z. 121. Firma Guftav Schönbucher dahier. Inhaber der Firma is Kaufmann Gustav Schönbucher allda. Derselbe is vereheliht mit Theresia, geb. Grimm, von Meßkirch.

Nach dem Ehevertrag d. 4d. Meßkirch, den 10. Of- tober 1892, wirft jeder Ehetheil nur den Betrag von 100 Æ in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Vermäëgen, sowie dasjenige, welches während der Dauer der Gemeinschaft dur<h Erbre<t, Schenkung oder leßten Willen anfällt, von der Gemeinschaft ausgeschlossen und für verliegenschaftet erklärt wird.

Meßkirch, den 12. November 1892.

Gr. Bad. Amtsgericht. Kaiser.

[47216] Mosbach (Baden). Sn das diesfcitige Firmen- register wurde eingetragen : 1) Unterm 2. November d. Is.

a. Zu O.-Z. 416, betr. die Firma „Georg Sigas in Haßmersheim: „die Firma is} er- oschen.“

b. Unter O.-Z. 455 als Fortseßung zu O.-Z. 349, betr. die Firma „August Bertsch Nachfolger“ in Mosbach: Inhaber hat si<h am 16. Juni d. Is.. mit der ledigen Margaretha Baumann von Nieder- stetten, Königl. Württemb. Ober-Amts Gerabronn, ohne Ehevertrag verheirathet.

c. Unter O.-Z. 456 die Firma: „J. Kreppenect“ in Mosbach. Inhaber is Johann Kreppene>, ledig von Gundelsheim, hier wohnhaft.

d. Unter O.-Z. 457 als Fortseßung zu O.-Z. 173, betr. die Firma „Johann Spitzer““ in Mosbach: íäInhaber hat si, nachdem seine erste Ehefrau Amalie Lisctte Müller von Sinsheim a. E. und seine zweite Ehefrau Elisabetha Ruffler von Hasmersheim gestorben, am 20. August 1885 in dritte Ehe mit der Anna Eckert von Obrigheim be- geben. Er hat mit dieser einen Chevertrag nicht ges<lossen. Dies war auch bezüglich seiner zweiten CGhbefrau der Fall. i

2) Unterm 5. November 1892.

e. Zu O.-Z. 282, betr. die Firma „J. Scheu“ in Villigheim: Nachdem die erste Chefrau des Firmeninhabers gestorben war, hat sich derfelbe am 28. September 1888 mit der ledigen Anna Hahnrein von Sulzbach jedo< ohne Errichtung eines Ehbe- vertrags wieder verehelicht.

f. Zu O.-Z. 285, betr. die Firma „Wilhelm Gottmann““ in Aglasterhausen: Inhaber hat sich am 17. Mai 1892 mit der ledigen Amalie Sprenger von Neudenau vereheliht. Nach Art. 1 des mit derselben geschlossenen Chevertrags wirft jeder Theil von seinem Einbringen in die Ehe M 100 in die Gemeinschaft, wodur< alles übrige jeßige und künftige Fahrnißbeibringen beider Theile mit den étwa darauf haftenden Schulden von der Gütergemeinschaft ausgeschlossen und verliegenschaftet erflärt ift.

Mosbach in Baden, den 11. November 1892.

Großh. Amtsgericht. Dr. v. Dusch.

Münden. Bekanntmachuug. [47503] Im hiesigen Handeléregister ist auf Blatt 245 zur hiesigen O Otto Jahns heute cingetragen : Die Firma ist erloschen. Münden, den 12. November 1892. Königliches Amtégericht. 1.

Neisse. Bekanntmachung. Fa 521] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 786 die Firma Herrmann Dre<sler Carl Toma- uek’s Nachfolger zu Neisse und als deren In- haber der Kaufmann Herrmann Drechsler zu Neisse am 12. November 1892 eingetragen worden. Neiffe, den 12. November 1892. Königliches Amtsgericht.

NiesKYy. Bekanutmahung,. [47522] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 20 die Firma W. Menzel zu Niesky und als deren Inhaber der Kaufmann Gerhardt Menzel zu Niesky am 9. November 1892 eingetragen worden.

Gleichzeitig ist bei Nr. 10 des Firmenregisters der Nebergang der Firma W. Menzel auf den Kauf- mann Gerhardt Menzel eingetragen und die Firma hier gelös<ht worden.

Niesky, den 9. November 1392.

Königliches Amtsgericht.

/ [47267] Osterwieck. Im Firmenregister des unter- zeichneten Amtèëgerichts steht unter Nr. 158 noch die Firma A. Roth & Comp. eingetragen. Diefelbe ist dur< den Tod ihrer Inhaberin Fräulein Dorothee Roth erloschen und soll im Handelsregister gelöscht werden. :

Die Rechtsnachfolger der Inhaberin, soweit deren Aufenthalt nicht bekannt ist, werden daher aufge- fordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Ein- tragung des Erlöschens der Firma in das Handels-

register binnen 4 Monaten vom Tage dieser Be- kanntmachung ab sriftli< oder zum Protocoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen. Osfterwie>, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Quersart. Befanntmachung. [47523] In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung von heute an Stelle des bisherigen Inhabers der Firma Julius Dix in Querfurt, Kaufmanns Verei Julius Dix in Querfurt, der Kaufmann Hugo pee daselbst unter Nr. 11 bezw. 280 eingetragen worden. Querfurt, den 12. November 1892. Königliches Amtsgericht. Il.

Rixdors. Bekanntmachung. [47524} In unser Firmenregister is mit dem Siße zu Rixdorf unter Nr. 57 die Firma Leonhard Fried- laender und als deren Inhaber der Kaufmann Leonhard Friedlaender zu Berlin eingetragen.

Gleichzeitig ist in unser Procurenregister unter Nr. 9 eingetragen worden, daß für obige Qs dem Salomon Friedlaender zu Berlin, Großbeeren- straße 13, Procura ertheilt ist.

Nixdorf, den 8. November 1892.

Königliches Amtsgericht. [47233] Schönberg i. MecKIl. Jn das hiesige Handels- register Fol. XXI. Nr. 34, betreffend die Erspar= nif;- und Vorschuß;-Anstalt zu Schönberg, ift heute Col. 6 eingetragen :

„Das statutenmäßig ausscheidende erste Mitglied des Directorii der E und Borschuß- Anstalt hieselbst, Ackerbürger Joachim Boye in Schönberg, ist in der am 25. Oktober 1892 abgehaltenen ordent= lihen Generalversammlung der Actionäre dieser Anstalt als Mitglied des Directorii wiedergewählt

worden und als solches dur die ad [41] acs. sub A

anliegende beglaubigte Urkunde d. d. Schönberg, den 95. Oktober 1892 und die daselbst sub B anliegende Registratur von demselben Dato, welhe auch die Erklärung der Annahme der Wahl und Zeichnung, des Namens seitens des 2c. Boye enthält, legitimirt.“

Schönberg, im Fürstenthum Ratzeburg, dew 9. November 1892.

Großherzogl. Amtsgericht. Dr. jur. E. Hahn.

Spremberg i. L. Befanntmachung. [47525]

In unser Firmenregister is zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 448 die Firma „L. Körner““, als Ort der Niederlassung Sprem- berg und als Inhaber der Firma der Droguen- händler Louis Körner zu Spremberg eingetragen worden. i

Spremberg, den 10. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

l a Stettin. In unfer Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 579 bei der Dandelagesell\caft in Firma „Julius Piper“ Folgendes eingetragen :

Die Handelsgesellschaft ist dur< den Tod des Kaufmanns Julius Piper aufgelöst. j

Der Kaufmann Adolf Sell zu Stettin ist zum alleinigen Liquidator ernannt.

Stettin, den 9. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X[.

Unna. Handelsregister [47527]

des Königlichen Amtsgerichts zun Unna.

Bei Nr. 67 unseres Gesellshaftéregisters, wo die Firma Goost & Goe>e zu Fröndenberg cin- getragen steht, ist unter dem 3. November 1892 Spalte 4 Folgendes vermerkt:

Das Handelsgeschäft is durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst und der Kaufmann Julius Goost zu Borghorst zuin alleinigen Liguidator ernannt.

Wasungen. SBefanntmachung. 47528]

Unter Nr. 27 Bl. 27 bezw. 90 unseres Handels- registers ist zur Firma M. Frank i. Liqu. zu Wasungen heute folgender Eintrag bewirkt worden :

Bon den beiden Liguidatoren, Kaufleuten Hermann Blüth und Sußmann Kleemann in Eisenach, ist jeder befugt, die zur Liquidation gehörigen Hand- lungen allein vorzunehmen. Lt. Anmeldung vom 2. und Verfügung vom 8. November 1892 Bl. 199 fg. der Firmenacten Bd. III.

Woasungen, den 8. November 1892.

Herzogliches Amtsgericht. Abth. T. Müller.

ibe Wennigsen. Im hiesigen Handelsregister is Blatt 103 zur Firma: Bantorfer Kohlenzechen: Actien-Gesellschaft in Vantorf eingetragen : Justiz-Rath Meyersburg in Celle ift aus dem Verwaltungsrath ohne Érsat- ausgeschieden. Wennigsen, den 12. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Wernigerode. Befanntmachung. [47530] Die unter Nr. 4 des Handelsregisters des ehe- maligen Amtsgerichts zu Elbingerode mit dem Sihe zu Elbingerode eingetragene Firma: Î E 1E Hahne“ ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht. Wernigerode, 8. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Berlin. Genoffenschaftsregister [47531] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 14. November 1892 is am selben Lage in anfee Genossenschaftsregister einge- tragen : ; palte 1. Lufende Nummer : 175

Spalte 2. Firma der Genossenschaft : j Genossenschaft der Beriiner Schneidermeister für Damen-Coufection. (Eiugetr. Genoffen-

schaft mit beschränkter Haftpflicht.)

Spalte 3. Sih E

erlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : Das Statut datirt vom 17. Oktober 1892.

Gegenstand des Unternehmens is die Förderung der gewerblichen und wirthshaftlihen Interessen der Genossen dur< Verschaffung -von Waaren - Credit sowie durch Vertrieb fertiger Mäntel u. \. wo.

Der Betrag, mit welhem jeder Le für die

Verbindlichkeiten der Genossenschaft zu haften hat,

beträgt 200 M; die Haftung eines Genossen, welcher auf mehr als einen Gescbäfteantheil betheiligt ift, erhöht sih auf das der Zahl der Geschäftsantheile ent- sprechende Vielfahe jener Haftsumme; mehr als 10 Geschäftsantheile kann kein Genosse erwerben.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind in die Volkszeitung und. in das SFntelligenzblatt einzurü>en, und zwar foweit sie eine Generalversammlung betreffen je 2 Mal; zwischen dem Datum der die zweite Bekanntmachung ent- haltenden Blätter und dem Datum der General- versammlung, beide Daten nicht mitgere{net, es ein Zeitraum von wenigstens 7 Tagen liegen. Wird eines der genannten Blätter unzugänglich, so genügt die Bekanntmachung in dem anderen, und wenn au< im leßteren feine EinrüEung mebr erfolgen fann, ift die Bekanntmachung in dem Deutschen Reichs- Anzeiger zu veröffentlichen.

Der Vorstand hat bei feinen Bekanntmachungen stets die Form der Firmenzeihnung anzuwenden.

Bei Bekanntmachungen des Aufsichtsrathes sind der Firmenunterschrift die Worte „Der Aufsihts- rath“ und der Name des Vorsißenden oder seines Stellvertreters beizufügen.

Vorstandsmitglieder sind zur Zeit :

1) as FPGnedermeiler Albert Pin>ernell zu erlin,

2) S Fe nes Friedri<ß Volkmann zu erlin.

Das Geschäftélocal befindet si<h Prenzlauerstr. 7/8 bei Volkmann.

Die Einsicht der Liste is während der Dienst- stunden des Gerichts, Neue Friedrichstr. 13, Zimmer 139, Jedem gestattet.

Berlin, den 14. November 1892.

Königliches Me I. Abtheilung 80/81.

ila.

-

Bresiau. Bekanntmachung. [47532] In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 31 ‘der Kaufmann Georg Walter zu Breslau als Mit- glied des Vorstandes der hier unter der Firma Breslauer Creditbank, Eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht be- stehenden Genoffenschaft heut eingetragen worden. Breslau, den 9. November 1892. Königliches Amtsgericht.

: i [47533] Nienburg a. W. In das hiesige Genofsen- schaftsregister ist heute die dur<h Statut vom 23. Ok- tober 1892 errihtete Genossenschaft :

Spar- und Darlehnskafse eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter

i : Haftpflicht, mit dem Siß zu Steimbke eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehns-Kassen-Geschäfts zum Zwecke: :

1) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für thren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung der Geld-Anlage und

Förderung des Sparsinns. i

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- S erfolgen unter der Firma der Genossen- schast, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, und find in „Die Harke“ aufzunehmen.

Mitglieder des Vorstandes find: Lehrer und Küster Wilhelm Görtmüller, Halbmeier Wilhelm Fricke, Kaufmann Georg Heuer und Färber Diedrich Kücker, sämmtlih in Steimbke.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nofsenshaft muß bur zwei Vorstandsmitglieder

erfolgen in der Form, daß die Zeichnenden zu der

Ls der Genossenschaft ih1e Namensunterschrift eifügen. : Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Nienburg a. W., 11. November 1892. Königliches Amtsgericht. Ik.

Tennstedt. Befanntmachung. [47534]

In unser Genossenschaftsregister i bei derm unter Nr. 11 eingetragenen Ballhausener Darlehus- kafsen-Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Siß in Kleinballhausen folgende Eintragung bewirkt worden :

Es ift:

1) John, Gustav, Pfarrer zu Kleinballhausen, - als Vorsißender des Aufsichtsraths an Stelle des Pfarrers Walther,

2) Bergner, Wilhelm, als Vereinsvorsteher zu Kleinballhausen, an Stelle des A. Fleisch- mann,

3) Schulz, Albert, zu Großballhausen als Vor- standémitglied, an Stelle von Albert Schinköth zu Kleinballhausen,

4) peblan, Ferdinand, an Stelle des Wilhelm Bergner zu Kleinballhausen,

5) Haun, Albert, zu Großballhaufen, an Stelle des M Blankenburg zu Kleinballhausen,

6) Meißner, Christian, zu Großballhausen, an Stelle des Lorenz Martin zu Kleinballhausen,

7) Blankenburg, Frit, zu Großballhausen, an

_ Stelle des Rudolf Rommel zu Kleinballhausen

gewählt worden. O

Die neugewählten Mitglieder zeichnen für die Ge- nossenschaft wie folgt: ; Gustav John, Wilhelm Bergner, Ferdinand Heßland, Albert Schulz, Frit Blankenburg und Albert Häun.

__ Der Ballhausener Darlehnskassenverein

eingetragene E unbeschränkter

: aftpflicht.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. November

1892 am 11. November 1892.

Tennstedt, den 11. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Neumann.

Vaihingen. [47535] K. Württ. Amtsgericht Vaihingen. Bekanntmachung. ¿

In der Generalversammlung vom 2%. Juli 1891

wurde an Stelle des zum Aufsichtsrath gewählten

Geometers Bossert der Metzger und Bauer Friedrich

Rau von Enzweihingen zum Mitglied tes Vorstands pr äh Darleheuskassenvereins Enzweihingen Den 13. November 1892, Ober-Amtsrichter v. Wider.

Muster - Register.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

QOMenbach a. M. [47608]

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 2383. irma E. Ph. Hinkel zu Offen- bach, zwei Taschenbügel, Gesch.-Nrn. 1116, 1463, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, eet am 5. Oktober 1892, Nachmittags 2 ï:

Nr. 2384. Firma J. B. Mutschler zu Offen- bah, ein Vershluß für Portetresors, Gesch.- Nr. 1644, ein deégl. Nr. 1645, versiegelt, plastische Erzeugnisse, N 1 Jahr, angemeldet am 6. Oktober 1892, Nachmittags 33 Uhr.

Nr. 2385. Firma Wilh. Ullrich u. Cie zu Offenbach, Uhrständer, Gesch.-Nr. 2073, f ingerhut und Nadelstänter, Gesch.-Nr. 2095, Uhrfständer, Gesch.-Nr. 2114, Notizklammer, Gesch.-Nr. 2115, Brieföffner, Gesch.-Nr. 2116 bis 2118, 2127, Uhr- ständer, Gesch.-Nr. 2119, Cigarrenservice, Gesch.- Nr. 2125, Salz- und Pfefferservice, Gesch.-Nr. 2128, Tascbenbürstchen, Gesch. - Nr. 2129, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,“ ange- meldet am 7. Oktober 1892, Nachmittags 3} Uhr.

Nr. 2386. Offenbacher Stockfabrik, vorm. J. Wahl dahier, Musikstok, Gesch.-Nr. 158, offen, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 10. Oktober 1892, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2387. Spengler Heinrich Riedel zu Offen- ba, Christbaumshmu> (Lichterhalter), verschlossen, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 15. Oktober 1892, Vormittacs 11$ Uhr.

Nr. 2388. Firma Friedr. Schömbs zu Offenbach, cin Etikett f. Seifenverpa>ung, Gesch.-Nr. 915, ver- siegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 13. Oftober 1892, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 2389. Firma A. S. Dergin zu Klein- Steinheim, 15 Etiketten zur bfattung von Cigarrenkfisten, Gesh.-Nrn. 1416, 1450, 1529 bis 1540, 1670, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3“ Jahre, angemeldet am 18. Oktober 1892, Nach- mittags 43 Uhr.

Nr. 2390. Firma Rudhard’sche Gießerei zu Offenbach, Garnitur Zierschrift (Freya), Gesch.- Nr. 1195/1203, Cartouchen - Einfassung, Gesch.- Nr. 1/8, in 8 Größen, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 6 Jahre, angemeldet am 18. Oktober 1892, Vormittags 103 Uhr.

Nr. 2391. Firma Kirschner, Kat u. Cie in Offenbach, Meterartikel, aus Stroh und Perlen, und Gelatineplätthen und Perlen, Ges{.-Nrn. 902, 739, (40 (A0 A2 (43, TAA (AT, (4D, (98, 901, SCD,

749 877, (48, (L, (a2; Cal, (20, (00, C4, Cal, Ie

1D, (83, (AL (OC, (029 (26729. (00, Co4; (06; T2813 T1419 (22 (09 CLSS C20, C6 LG, 904 735, 710: (08, 724 (23, T37, 974E. 974 ITT, 975; 972, 973, 970, 966, 968, 967, 969, 970, 978, 976, 962, 963, 964, 965, 971, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Oktober 1892, Nachmittags 3,40 Uhr.

Nr. 2392, irmx Möller u. Schröder zu Offenbach, 18 Muster von Portemonnaieverschlüssen, Ge!ch.-Nrn. 1468, 1476, 1477, 1487 bis 1497, 1499, 1502, 1503, 1506, versiegelt, plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Oktober, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2393. Firma Sal. L. Goldschmidt zu Offenbach, 17 Muster für Hutshmu>, Gesch.-Nrn. 13500, 13012, 138015; 13916, 13919, 13920: 13029, 13518, 13559, 13587, 13506, 13509, 13496, 13497, 13499, 23 Muster von Perlspißen, Gesch.-Nrn. 5962, 5967): 5972 5977, 5976, 5961, 5966, 5971, 5959, 5964, 5969, 5974, 5960, 5965, 5970, 5975, 5961, 5966, 5971, 5976, 7012, 7013, 7016, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Oktober 1892, Vormittags 114 Uhr.

Bei Nr. 1904. Aktiengesellschaft für Schrift- gießerci und Maschinenbau, vorm. J. M. Hu> und Cie’ in Offenbach, hat für das unter Nr. 1904 eingetrayene Muster (Anzeige-C>en, Ser. 59) die Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre an- gemelket.

Offenbach, den 8. November 1892.

Großherzoglich Hessisches Amtsgericht.

| Konkurse.

[47645] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Haudelsfrau Agnes Geißler zu Erkner is heute, am 14. November 1892, Mittags 12 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet. Der Kaufmann Siegmund Gumpert zu Wolterédorf bei Erkner ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 17. Dezember 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfa}sung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Ans eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dounerstag, den 5. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- kfursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird auf- gegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Se der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in H ogen nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Dezember 1892 An- zeige zu machen. :

lt-Landsberg, den 14. November 1892. j Behren dts

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[47422] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Johanu Detlef Rudolf Krohn in Altona, gr. Gärtner- straße 27, ist beute, am 14. November 1892, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Justizrath Schröder in Altona ist zum Kon- furéverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis

¿um 10. Januar 1893 bei dem unterzeichneten Gerichte anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c. den 30,. November 1892, Vormittags A1 Uhr, Prüfungstermin den 24. Januar 1893, Vormittags [L Uhr. Anzeige über den Besiß von Sachen, aus welchen abgesonderte Befriedigung beansprucht wird, bis zum 9. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht zu Altona. Abth. V.

(gez.) Mohr. t ___ Veröffentlicht: Voigt, als Gerichtsschreiber des öniglichen Amtsgerichts. [47428]

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters und Serrengarderobehändlers Wilhelm Hilpert, in Firma Wilhelm Köpsel, Mohrenstraße 50 (Wohnung: Französische Str. 57/58), ift heute, Vor- mittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin T. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Pistorius, Stralauerstraße 52. Erste Gläubigerversammlung am 29. November 1892, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis 9. Januar 1893. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9. Januar 1893. Prüfungstermin am 2S. Januar 1893, Vor- mittags L113 Uhr, . im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., part., Saal 36.

Berliu, den 14. November 1892.

__ Peske, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 74.

[47427] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der verwittweten Kauf- mann Marie Domke zu Bromberg wird heute, am 12. November 1892, Nachmittags 53 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Leistiklow zu Bromberg. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 6. Ja- nuar 1893. Erste Gläubigerversammlung den 7, Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, und Prüfungstermin den 20. Januar 1898, Vor- mittags 11 Uhr, im Landgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 9, hierselbft.

Königliches Amtsgericht zu Bromberg. Bekannt gemacht : Dex Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [47473] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Baumaterialien- händlers Kaufmann Gottrei<h Christian Lohse in Firma Gottreih Lohse in Chemnitz ist am heutigen Tage, Mittags 12 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet worden. MRNechts- anwalt Hösel in Chemniß Konkursverwalter. An- meldefrist bis zum 14. Dezember 1892. Vorläufige Gläubigerversammlung am 2. Dezember 1892, Vormittags D} Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 10. Jauuar 1893, Vor- mittags 1X Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. Dezember 1892.

Chemnitz, den 12. November 1892.

Der Gerichts\chreiber P E Abth. B.: Ö i

[47417] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Hermann Louis Reichenbah in Crimmitschau is am 14. November 1892, Nachmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Wachs in Crimmitshau. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: den 21. De- zember 1892, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis mit 12. Dezember 1892, Anmeldefrist bis mit 12. Dezember 1892.

Crimmitschau, am 14. November 1892.

Wüstling,

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[47464] Konkurseröffnung.

Veber das Vermögen des Handelsmaunes Julius Silberberg zu Halle a. S., Marien- straße Nr. 10, ist am 14. November 1892, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Bernhard Schmidt zu Halle a. S., Karlstraße Nr. la. Ofener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis einsließ- lih den 27. Dezember 1892. Erste Gläubiger- versammlung den D. Dezember 1892, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 18, Jannar 1893, Vormittags 103 Uhr, Zimmer Nr. 31. :

Halle a. S., den 14. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VITI.

47463]

l Ueber das Vermögen des Brauereibefißzers Hermanu Gaebler zu Bündheim-Harzburg ist am 13. November 1892, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Russell in Goslar ernannt. Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1893. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und event. über die in $ 120 der Konfkurs- Ordnung bezeichneten Gegenstände am 6. Dezember 1892, Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin am 24. Januar 1893, Vormittags 95 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. De- zember cr.

Harzburg, am 13. November 1892. Herzogliches Amtsgericht. (gez.) Germer. Zur Beglaubigung: i

(L. S.) Behme, Reg.-Geh., als Gerichtsschreiber.

[47471] Konkursverfahren. L

Ueber das Vermögen des früheren Wirths Otto Specht zu Herford, Salzuflerstraße 78, ist heute, am 11. November 1892, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Klasing zu Herford. Anmeldefrist bis zum 17. Dezember 1892. Erste Gläubigerversammlung 5,” Dezember 1892, Vormittags 95 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 31. Dezember 1892, D, 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist 17. Dezember 1892.

Herford, den 11. November 1892.

Wieneke,

Gerichts]<hreiber des Königlichen Amtsgerichis.

R)

*

[47641] F : Ueber den Nachlaß des Wilhelm Dominik, Gastwirth zu Brühl, wurde am 5. November 1892, Mittags 127 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Schüller zu Köln. Offener Arrest ‘mit Anzeigefrist bis zum 24. Dezember 1892. Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubigerversammlung am 3. Dezember 1892 und allgemeiner Prüfungstermin am 3, Januar 1893, jedesmal Vormittags A4 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer 5, dahier. Köln, den 5. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[47462]

Ueber das Vermögen der Ehefrau Johaune Tix, Christine, geborene K!2-, Juhaberin eines Colonialwaaren- und FFchgeschäfts zu Köln-Ehrenfeld, wurde am 9. November 1892, Vormittags 94 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Dr. Baaser zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Dezember 1892. Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubigerversammlung am #7. Dezember 1892 und allgemeiner Prüfungstermin am 5. Januar 1893, jedesmal Vormittags Ax Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer Nr. 5 dahier. Köln, den 9. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[47617] Konkursverfahren. Nr. 12728. Ueber das Vermögen des Vürsten- machers Reinhard Riesterer, Inhaber der Firma „L. Zimmermann Nachfolger iu Konstanz“ wurde heute, Vormittags 115 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsagent Friedri<h Schildkneht in Konstanz. Anmeldefrist: 9. Dezember 1892. Prüfungstermin : 16, Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest is angeordnet.

Dies veröffentlicht :

Konstanz, den 11. November 1892. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : A. Burger.

[47616] Konkursverfahren. :

Nr. 57139, Ueber das Vermögen der Katha- rina Minner Wittwe in Maunheim ist heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zu Konkursverwalter ift ernannt : Kaufmann Georg Fischer hier. Konkursforderungen sind bis zum 2. Fanuar 1893 bei dem Gerichte anzumelden, ur verden daher alle diejenigen, welhe an Fe als Konkursgläubiger AÄnsprühe machen wi ‘ermit aufgefordert, ihre Ansprüche mit dem dafür langten Vorrechte bis zu genanntem Termine entweder \<riftli< einzureihen, oder der Gerichtsschreiberei zu L Ga zu geben unter Beifügung der urkundlihen Beweisstü>ke oder einer Abschrift derselben. Zugleih wird zur Beschluß- fassung über die Wahl eines definitiven Verwalters, ükac die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konfurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf Dienstag, den 13. Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 17. Jauuar 18983, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großh. Amtsgerichte, Abth. 2, Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Saché in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas Qu Di8 find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- \chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Ver- pflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Januar 1893 Anzeige zu machen.

a eime den 14. November 1892.

Gerichtsschreiberei Großherzoglichen Amtsgerichts.

Stalf.

[47466] Oeffentliche Bekanntmachung. (Auszug.) Das Kgl. Amtsgericht Nürnberg hat am 9. No- vember 1892, Nachmittags 45 Uhr, über das Ver- mögen des ledigen Kaufmauns G. M. Kupprion, nunmehrigen Alleinin abers der Firma J. M. Bollet daselbst, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Frankenburger da- hier. Anmeldefrist, sowie offener Arrest mit Anzeigefrist bis Samstag, den 10. Dezember 1892. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 7. De- zember 1892, Vormittags 10 Uhr, und all- gemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 21. De- zember 1892, Vormittags 10 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 11 des hiesigen Justizgebäudes. Nürnberg, den 12. November 1892. i Der geschäftsl. Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : (L. S.) Had>er, Kgl. Ober-Secretär.

[47455]

Ueber das Vermögen des Lehrers Charles Niblett zu Osnabrück, Lindenstraße 10, ist am 10. November 1892, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter: Kauf- mann Hermann Bullerdie> hierselbst. Anmeldefrift, sowie offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Dezember 1892. Erste Gläubigerbersammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 10. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr.

Osnabrück, den 10. November 1892.

Königliches Amtsgericht. TV. : Heilmann. Beglaubigt : (Unterschrift), Gerichts\chreiber.

[47454] Bekauntmachung.

Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers Otto Lindner in BVöglins, Gemeinde Haiten, hat das K. Amtsgericht Öttobeuren heute Nachmittag 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Masseverwalter : K. Gerichtsvollzieher Glas in Ottobeuren. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. November 1892. Erste Gläubigerversammlung Freitag, den 2. De- zember 1892, Vormittags S! Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin Freitag, den 30. De- geme 1892, Vormittags S2 Uhr, im ißungésaale des erwähnten Gerichts. ttobeuren, den 12. November 1892.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts :

(Le S Igel, K. Secretär.