1892 / 272 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

[47456] ap Era R, zur- Erhebung von Einwendungen gegen das Sap [47414] - Bekanntmachung. Stadtbahn die Gebühren für die bahnseitig vor- Ueber das Vermögen des denn mers verzeichniß der bei der Vertheilun zu berü>si- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | gesehene Omnibusüberführung zwishen Bahnhof j August Ott sen. zu Wiesbaden, Hochstraße | tigenden Forderungen und zur Beschlu assung der GReER ee Ernst Jelts< aus D Ieaetos riedri<straße und dem Lehrter er tr gp d Pots- : B D -B il Nr. 5, ist heute, am 12. November 1892, Mittags | Gläubiger über die niht verwerthbaren ermögens- L zur Verhandlung über einen von dem Gemein- | damer, nhalter und Stettiner Bahnhof eingerechnet or EN- Cl age R A C i : ¿nialidh : er Nechtsanwa r. ner zu Wiesbaden i S a r, vor dem Königlichen | zember Vormittag r, vor dem | nannten Tage ab nur eine, nah beziehungsweise von : - zum: Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt. öniglichen Amtsgericht hierselbst Termin an. Hamkburg—Altona-Verbindungëbahn lautende r- D i) R hs-A d K [ h ß < i8-A Anzeigefrist und Anmeldefrist von Konkursforde- Kiel, den 10. tee 1892. Schroda, den 5. November 1892. fartensorte ausgegeben. 9 S um el cil cl Il d cl lun 0 l reu [ cl ad n ll ci él. rungen bis zum 5. Dezember 1892. Erste Gläubiger- Königliches Amtsgericht. Abtheilung II1. ; __ Kamiensfki, Berlin, den 13. November 1892. 5 ° versammlung sowie Prüfungstermin Donnerstag, Veröffentliht: Su>st orf, Gerichtsschreiber. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts __ Königliche Eisenbahn-Direction, Berlin ¿ Mittwoch, den 16. November deR E E N E | [e769 Konkursverfahz [47668] Konkursverfahren E E E S E OO_50:199 00 ° 2. mber 2. ren. . tfenbahn-Virecttionen. L i E ao I O i __ Stemmler, ) Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des erliner Börse vom 16. November 1892 Schweiz. Not. [80,85G [Sue E Aeues, Ei 1,2. 8 “0948 0 SEA ie E Ie, at * 7 L H Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. T. | Franz Türffs, Kaufmanns zu Kölu, wird | Gutsbefißers Caesar Duszynski in Buche> | [47477] Ee 4 : e gr U s 31 e 1000 g ‘7 E Bons ericbe s 10/3000—30 [102,806 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner A is ten Magdeburg- Sächsischer Verbands- Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4?/o, Lomb. 43 u. 5/0. E 04 3 17 O e 200 88'50G E a d 10/3000—3C {99 0G. s aufgehoben. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Güterverkehr. Fonds und Staats-Papiere Ro FerSt.-Anl. 3411.7 3000200 95,00 bz Posensche u 10/3000—30 |102,60bz Franc, ; 10/3000—30 [102,60 bz 7 1 1 1 1

E x

1.1 1.1 5 [47468] O uröverfabren über das Vermögen des | Köln, den 11. November 1892. termin auf den 10, Dezember 1892, Vormit- | N.-Nr. 17 119 D. Der Ausnahmetarif 6“ für Séldv.dBrl Kfm. (42 1.1. 7 |1500—300|102,80G | Preußische Li Inhabers eines Darmenmäntelgef<ästs Sieg- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7. tags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Düngemittel, Zuckerrüben 2c. findet am 1. De- Gulden bfterr. V i y Bf B.-Tm, Stüce zu 6 S e St-A 914. 14. 10/1000—300|102 40G eußische 14 14. 10 30 [99.0064 nund Fabian , in Firma Siegmund Fabian E E E 0 hierselbst, Zimmer Nr. 8, anberaumt. zember d. Is. an au< Anwendung auf den Verkehr . R<s.-Anl. 4 1.4. 10/5000—200/106,80 bz Westpr. Prov-Anl|34|1.4. 10/3000—200]96,50G Rhäin. u. Weftfäl. 3000-* 9) [103,00B hierselbst, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- [47460] Konkursverfahren. : Schwetz, den 14. November 1892. mit den Stationen der Halberstadt-Blankenburger- i do. Os E 5000—200/100,00G ; / ite óg bo: 2000-30 [99 00 bz termins dur< Beschluß des Amtsgerichts von heute Das Konkursverfahren über das Vermögen des A „_ Glo>mann, 5 Eisenbahn. Wechsel. nuDize, E 1 Pfandbriefe. Sächsische 3000—30 [102,90 bs aufgehoben. Adolf Oberbrinkmann, Porzellanwaaren- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ueber die Höhe der Frachtsäße ertheilen die Güter- | 100 fl. |8 T. 91 |—,— do. bo, ult. Nov. _, 89 ,90bz Berliner 5 [1.1.7 (3000—1501113,10bz S E C 3000—30 [102 80 bz Bremen, den 12. November 1892. D at Bn E 10) esolgter Abhaltung | ¿7465] Koutarucesairen exveditionen A A4 O a Prets, Goa D A 020) do. «4117 (8000 8001109,10 bs Schlsw.- Holstein. 10/3000—30 |102,70bz__ Der Gerihtsschreiber: Stede, e Siloternnns Bed Aesgehoen L Cont O t Deemgen dea Ie Genet Birerton Bröfela.Anbup. 100 res. L} 2 [—— be. do: do: 8 (L41000 2008600G | do 17 O Ie | Badishe Gilk.-A./4 [versi 9000 200l103.008 i R h do. do. ult. Nov. "85,90 bz 7 110000 -150]— Bayerische Änl. .|4 | vers. /2000—200 106,90B f ' Brem. A. 85,87.88 8 |5000—500|—,— 8 |5000—500|—,— 1 2000—200|—,—

, , , s . 4 2 . . rut ul T . 0. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7. Pferdehändlers Benedikt Bender in Seligen- der Sächsischen Staatseisenbahnen, : Standin. Pläge .| 100 Kr. [10T. —,—— r. u. D.R. g. St.|3 | vers [5000—-200]|—,— 7 |5000—150!97 10G 34 1 s 4. . e . . G 1 S a M 7 L ' do. 1890!3# 12000—500]97,306z G

N E PEES

E

-

os dai eto naire Eh reu A A err da Gr a E M

. j . j j E î 1 G i

-

L 1,4. 1.4. 1.4. 1.4, 1.4, ye

-

0 0 0 0 0

J -

Go o

Iu u —_————_— Pri fri jed jt i S

-

do. do. É

E E a R E L

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1. Juni 1892 rechtskräftig bestätigt i j | j c i; 2 rets g bestätigt ist, hierdur E A S Handelsmanns Abraham Loewenstein zu [47424] Konkursverfahren. aufgehoben. 9 Ÿ [47619] Loudon Pr. Sts.-Anl. 63 1.1. 7 |13000—150/101,30 bz Kur- u. Neumärk. |13000—150198,75G Hambra St.-Rnt.|34

Borghorst is zur Abnahme der Schlußrechnung Das Konkursverfahren über das Vermögen des cligenstadt, den 12. November 1892. Südwestdeuts<-Schweizerischer Eiseubahn- aifiab u. Oporto do.St.-S<hd\{. 331.1. 7 [3000—75 [100,00G doe. neue... S E -Anl.86 V do 3000— 150 , St-Anl.

-

E E e

O

-

Ie

-

[47458] Konkursverfahren. stadt wird, nahdem der Zwan i ftsfü , I vom als ges<häftsführende Verwaltung Kopenhagen 3 E P 5 : E i do. do. ult. Nov. 85,90 bz 7 (5000150185 00bz , ; j s Grßhzgl.Hefi. Ob.|4 8 E 85,49B 1

des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Kaufmanns E. J. Voigt hier wird, nahdem Großberzogliches Amtégericht i Kurmärk. S&ldv.|34/1,5. 11/3000—150|—,— egen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheil der in dem Vergleichétermine vom 24. Oktober 1892 | %.r5fFentl:@t: W E P 2 _Verband. : do. bo. : Dot Obl. #8 A d R E ; rt. 87131 1/5000—500|—,— gegn i E n A Bug dngenommene Swangeralei® bur reWtskräftigen Veröffentlicht: Wendeberg, Gr. Gerichtsfchreiber. „Nr. 98509 G. Der Saarkohlentarif Nr. X3- M drid u. Barc. | : Oder Vei 41.1.7 ea 40 0G 2000 70 96,00B q git h Sat 05000500197 30bz G fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Beschluß vom 24. Oktober 1892 bestätigt ist, hier- [47625] E (Verkehr zwischen den pfälzischen Stationen Bex- do. do, Ï 1 A 0s i 4 5000—500 102 00bzG Prie ... N 97,90CB -| Me>l.Eisb S@(ld.|31/1.1. 7 3000—600 —— Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 14. De- dur aufgehoben. S vor : bah, Homburg L einerseits und den Nzw-York ; Berl. Stadt.Obl.|: Y 5000—100]98,80 bz S daub «Cr: 200075 E do. conl. Ânl. 86/34/1.1. 7 (3000—100|—,— zember 1892, Vormittags 11; Uhr, vor dem Königsberg, den 11. November 1892. Æ ifter Reinh. Boy'schen K E Stationen der ostshweizerischen Eisenbahnverwal- Paris : do. do. 1890/37 5000— 100198 90 bz 0. and.-Cr. j R E bo o. 1890/31/14. 1013000—100/97,50G Königlichen Amtsgerichte hierselbst (Sizungssaal) Königliches Amtsgericht. V11 a. A S lseraborf L C aae ten A e auf 1. Ja- N - (2M. Breslau St.-Anl.|4 |1.4. 10/5000---200|102,60G Posensthe er E 006 B | Reu : Ld -Spark. 4 L1. 7 |5000—500|102,25G immt. E I F, ; U ra ae S uer 4 n. ape : ; , St-dtNn! (31 2000—9200197 00: E SaHs-Alt.Lb-Ob. .15000—100|—,— “Burgsteinfurt, den 11. 9tovember 1892. [47425] Konkursverfahren. 1600 78 C arfolgei Mam Mind. Dee aje Tar E C E do He * : eo 8 Ehiclottb. St-A 2000100 102, 75G s c M S A E G L (150075 Schlingschroeder, Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | Zu E a S Farberunan t B gungen au<h fleinere Frachterhöhnugen mit Wien, öft. Währ. . i 169,85 bz do, do. 1889/4 |1.4. 10/5000—100 102 75G fie - Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Buch- und Mufikalienhäudlers Max Jaku- | yo o C dies- S LEAIS : H S A VE E EUS E 7 Sau Stef. altlands{. T bowsky hier wird, nahdem der in dem Vorclei hs P O Hi e N e bevorretigten. seitige Gütertarifbureau. S Hwetz. Pläße . i; : S TU G Crefelder do. ei. |5000—B00E— M o N [47426] Konkursverfähren. C E 26. Oftober 1892 ae Zwangs- E “Ed: 4 L S 1892. Karlsruhe, E; Ave E d : Ia Babe ; 10T. —_— Danziger do. 4. 10/2000—200| A S i ) ü zermöÖ äcker- | verglei tskräfti ß 26. Of- donkursverw ; é S ç : us : E ; : 3, [di i ats O aE Tes vie dr tober 1992 bestätigt ift, Merdurcy ausgehoben. : e time A der Großh. Bad. Staatseisenbahnen. St. Petersburg 79% K S 3M. T Dühelborfer - - 10000-200 «Sud A T dem der Schlußtermin abgehalten is, aufgehoben. önigsberg, den 12. November 1892. 47618 Konkur ; S E S : ‘S T 99 do. do. 18390 2000—500|—,— o bo Ik A 3 O E oukursverfahreu [47475] Wushau .….. 18 Ll] 54[199,600 | befelt Db cu. E bren G bo. do. Li A

Danzig, den 5. November 1892. Königliches Amtsgericht. VII a. Na f i s Vermö L i zig Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nheinisch-Niederdeutscher Eiseubahn-Verband.. * Geld-Sorten und Banknoten. do. do. 1889 5000—500/95,60bz G bo: do, D

Königliches Amtsgericht. X. E Schnittwaarenhäudlers Carl Max Reinhardt - ; - \ ——— [47469] Konkursverfahren. E tb las crfolater : Abhalting del [e N N, I qu Jan erioat Det RES Dukat. pr. St.|—,— [Belg. Noten . .|81,056z3 | EssenSt.-Obl.IV. 3000200 —— ois Ae R O 8. DU.LZ.GLr. d do,

D s x e Le s der Nachtrag I. in Kraft, dur< welchen mehrere 4 90 335 i 47416 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schlußtermins hierdur< auf ehoben. , g S ner Sover38.p St./20,335G |Engl.Bkn, 1 £ 120,375 bz de. de. [ S Cu A ero m Vermögen des | Juweliers Alex Plücken zu Krefeld, Hochstraße | Stollberg, den 12. M ovaiiber 1892. Stationen des Directionsbezirks Elberfeld in den 20 Fres. - St. 16,19 bz rz Bkn 100F. ./80,95 bz Dane 1000—200|—,—

Möbelhändlers Carl Albert Olivier zu ir. 39, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht. T Os E E E I Ei L A h e E 29

Danzig (in Firma A. Olivier) wird, nahdem der | termins hierdur< aufgehoben. Dr. Wür>er. A : 4 eciat! L l . in deim i Strciböteemine vom 5%. Oktober 1892 an- | Krefeld, den 11. November 1892. Veröffentliht: Jähn, G.-S. E CION O, e Ailemtuaten Hua einzelne Stationen Imper. pr. St. Loge Noten|112,25bz | Kieler do. 89 enommene Zwangévergleih durch rehtskräftigen Be- Königliches Amtsgericht. IITI. S Mel Mt s R N randenburg M. S. der do. pr. 500 g f. Dest.Bka.p100f|170,00bB | Magdebrg. St.-A. {lu von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch [47452] Bekanutmachuung $ 139 K.-O. Erc O Ge Ae s in abgeändert, sowie fonstige do. neue. . do. 1000fl/170,006B do. do. 1891 aufgehoben. [47457 Konkursverfahren. Im Kaufmann Oswald Kirchner’shen Kon- Abr ero S Gt L O des Tarifs durge- Imp.p.500gn. Ruff. do.p.100R/|199,75 bz do. do.

Danzig, den 7. November 1892. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des furse von Waldenburg foll mit Genehmigung des 4 \ ithe en F abtss A e illi 4 Tovtere Mierit- Noree S E Oa Mainzer Ste:

Königliches Amtsgericht. XI. Uhrmachers Emil Püchert zu Lehe ist infolge Ee L 6 zu a a d H, mo ‘bis zum 31. E er SURÜS in L s ult, Dez. O ane L A D R j Papnceeil e. eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- | verkhetlung erfolgen. Laur dem aus Der erichts- | ( Nbdrite A - Be I Se 2 U pr : Í Sn

[47423] Koukursverfahreu. lags zu einem Seen UAleiae Vergleichstermin | shreiberei 1V. niedergelegten Schlußverzeichniß be- S A m.Cp.z.N.Y 4,1725G Posen. Prov.-Anl |34/1.1. 7 |5000—100195,40B Kur- u. Neumärk. |4 |

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | auf Dienstag, den 6. Dezember 1892, Vor- tragen die zu berüsihtigenden, nicht bevorre<tigten | "Köln, den 13. November 1892. Ausländische Fouds. satel 10 Fr.-L.. b Kaufmanns Hugo Epstein in Döbeln, in Firma UHeoe 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Ansprüche & 112 958,68, die Summe der hierfür Namens der betbeiligten Verwaltungen : Stiide New - Yorker Gold - Anl. Waarenhaus zur goldenen 181 Leopold | hierselbst anberaumt. disponiblen Konkursmasse beläuft sich auf 4 5998 Königliche Elsenbahn -Divectian. Argzntinis<e5°/0Gold-A.|—{1r. 3. | 1000—100 Pes. {48,20bzG Norwegische Hypbk.-Obl. Löwenthals Nachf., ist zur anderweiten Beschluß- | _ Lehe, den 12. November 1892. A OO (rechtsrheinische) do. leine 500—100 Pes. 148,50 bzG do. Staats-Anlethe; fassung über die Bestellung eines Gläubigeraus- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ZBaldenburg ?. Schl., den 14. November 1892. O E do. 4439/0 do. innere 1000—100 Pes. 140 806zG* L | Oest. Gold-Rente . . \<usses und zur Prüfung der naGträglih an- E E R Heinrich Hentschel, Konkursverwalter. [47479] do. 44/0 áußere v. 88 1000—20 L 140,7063G Do: fleine

gemeldeten Forderungen Termin auf den L. De- | [47415] Beschluß. [47431] Directer Güterverkehr mit der franzöfischen do. do. kleine 100 £ 40,70bzG = do. do. pr. ult. Nov.

1 1 1 1 1 1

E

O5

2. 2. 6, 2. 9. 9. 4. L, L 4. L

de E

-

-

1. an b erd jak pet P R ir R . . .

2000 D E Sul: St.-A. 69/35 1.1.7 |1500—75 |—— 3000—60 [98 00B Sächs. St.-Rent. 3 vers. /5000—500/87,30G 3000—60 |—, F 00. Low, Pin Gr, 28 verf<./2000—100 95,60 bz 3000—-150 L do. do. [4 |vers<>). ; 102 00bzG Wald.-Pyrmont .|4 |1.1. 7 |3000—800|—,—

E Oos Württmb. 81—83|4 | vers<.|2000—200|—,—

5000—100 D, Preuß, Pr.-À. v9o[34[|1.4. —,— 3000— 100 Kurhess. Pr.-SH./—|p. 399,75G [3000—100i—, Ansh.-Gunz. 7fl.L.\—| E 5000—100{98 00% Augsburger 7 fi.-L.|— 30,40B 5000-—100|—, ai Pr n: R 4 13925G 5000—200}10: Bayer. Präm.-A. 41,60G z |—|p. Si@ 103,30G M ¿ 134,30G

|

|

|

Q 5%

Q

He Ee E E K

Q

9. | 2000—200|—,— ä E 2000—200 —,— S S 2000-—500l—,— Wftpr. L.B (500020019670 bs geda an Tf 6,70 bz . neuln5{<@.I1I.|34 70G do. neulnv{@.II

pk bmi bb A J

prak jb D I N’ N Na

fel pack pa jan ferde purd jrenk ck feme jeh fern pem jak: jan Pak. jr . S G R E S D E 0A

S i;

4A

Fs fert funk fd fert fr fi i i A R R A j . . . o. . . . . . . . . . . .

“r

J

do (q P E

T D

D D Ee ASLDE 6D

A O ta =Y J O p j

bt bn

p

T juni pu jut Do b jt t t

0 m je S p (O I Go

02

1 t M

(Ado bs c

M ECOOSO bats

t e

c RNRNO (Qs =«a« S E E

a E Lx Wo;

ba J J J

i

£9 C1/TOT 9/0 F HG06'18 ‘11 (s

=I =J

I

O O ut pmk D pr 4 rb jrmb bert jed bil

Le «Le As

a R UN t b bi j

find, wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- ee Dry au clo, ao Kaufmanns Peter Wüsthoff zu Wermelskirchen Berens R N if are. Din. Landmannsb,-Obl. S sh s (8 O her 1890 niß, E t. Ytobember 1092. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | 4 g. Bern, d 4 Okto 1890, n-Frachtverkehr do. do.

m e a ie Deer önigliches ages 27. Oktober 1892 angenommene Oa L Köln, den 14 N uGcaEa 1899 CEDE do. Staats-Anl. v. 86

g g ; Said Et a. Gretbt 6 durh rechtskräftigen Beschluß von dem näm ichen S R betheiligte N lt do. Bodcredpfdbr. gar.

BeröosfenTichTk: rlih, Gerichtsschreiber. A S ist, R e Ae ‘Königliche Sisenbabw-Divection Donau mea Ei E E E ermelsfi j 2. Nov J; A1 emt ti ;

Das Konkursverfahren über das Vermögen des [47418] L Konkursverfahren. L : C Ai L E Clinksrheinishe}. N E i N

im September 1891 zu Parey a. E. verstorbenen | _ In vem Konkursverfahren über das Vermögen des / D E S

/ i : : GDIR E E - ar do. do S es Pastors Eduard Loewe wird na erfolgter Ab- | Kaufmanns Albert Biswauger zu Nakel | [47666 Beschluß. [47671] Bekanntmachuug. N i haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. ist zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten For- i D. tot ae iter das Vermögen des | Der an der Bahnstre>e Berlin— Magdeburg be- di V pr. ult Nov. Genthin, den 11. November 1892. derungen Termin auf den 7, Dezember 1892, | Schnittwaarenhändlers Raimund Schauseil lege Personenhaltepunkt Parchen erhält am 1. Ja-- Ezvpt. Daïra St. - Anl. Königliches Amtësgericht. Vormittags A1 Uhr, vor dem Königlichen | zu Wiehe wird nah Abhaltung des Schlußtermins | "Uak 1893 die Bezeichnung: : Finnländ .Hyp.-Ver.-Anl. A Amtsgerichte hierselbst anberaumt. und Vollzichung der Schlußvertheilung aufgehoben. ,„„BVergzow-Parchen““. Limländi he Loose . Wiehe, am 13. November 1892. Magdeburg, den 14. November 1892. do. St.-G.-Anl. 1882 Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahu-Direction. do, do. v. 1886 Mean ee D pn Der u CITEs [47453] VBebaitabiaban [47476] Bekauntmachu! do. do. ...- wird nah erfolgter Abhaltung des ußtermins 7493 _ Vekanntmachung. : efauntmahung. Frb oose hierdurch Zitobolen. O Konk Tan Os. E Schlußtermin in der Geuber sehen Konkursfache Deutsch-französischer Verband. G S ationa: Goldberg, den 14. November 1892. : Fel brifa N Ge: L ‘S as Vermögen des | den 30. November 18922, Vormittags 9 Uhr. | (Verkehr mit uud über Elsaf:-Lothringen.) G nua 150 Lre-L. Königliches Amtsgericht. Pinselfabrikanten Georg Löffler in Hummel- Wirsitz, den 8. November 1892. Mit Ablauf dieses Jahres tritt an Stelle der G x#henb. St. v. 91 S.-A.

a me B A

pel ta

pak pak prach fd buch frmk brd brd burk bun

Jd J

1 400 4 ¡76/20bz

e

bk Fa

oos ot

[47421] Konkursverfahren.

U S I S o

M pra p) J“ R mrs O-A

1 R A o

5009-—200196 Brauns&wg.Loofe 5000100 Cöln-Md. Pr.S&|34 132,70G 5000—200/96,70G übe>er Loose 341. 129,90 bz 5000—60 196 70G Meininger 7 fl.-L.|— > 08 ê s 30,00 bz . 10/3000—30 [102, L 10200030 1 Obligationen Deutscher Kolouialgesellschafter. g 10 Fr. —,— ( 1.7 | 1000 u. 500 $ G. |119,90G . Pr.-Anl. von 1864/5 100 Rbl. 147,00 bz z 4500—450 e 190,10bz do. do. os 1866/9 100 Rbl. 138,20 bz 200 fi. do. D. gar. 45 1000 u. 100 KBI, 198,90 bz do. Gntr.-Bdcr.-Pf. T. 400 86,40 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen d l d 1000 a. 100 f SHwed. St-Anl. v. 1886/34 5000—500 94,40 bz G Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. Gasthausbesizers Louis Schneider zu Deschowi s Konkursverfahren Über das Bermêgen des | Die reglementari Besti i Bukarester Stadt-Anl.84 96,0IG S do. wed. St.-Anl, v. 1886 5000—500 «G 194,40 bz O Döbeln, den 14. November 1892. ¿ AA A D liter ett e S A LeniA Brauereibesißers Friedrich Otto Vettermann 1) d ps V T Mitra beta - franzö- do. do, leine 96,00G do. do. pr. ult. Nov. 100 u 1A A 185'50B do, v. 1890/35 94,50 bz B [ 7 : : < 4 U, Ï D, * Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Leschnitz, den 11. November 1892. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 1: S do, do, feine 95,60G i —,— do. Loose . .|— 10 ile. Un a t N E Königliches Amtsgericht. Waldheim, den 12. November 18592. 9) n E is » aich - französischen Buenos Aires 59/9 Pr.-A. 40,20bzG . Silber-Rente . 1: 1000 u. 100 fl. [82,20G do. Hyv.-Pfbr. o. 187941 2000—300 A |[102,25G fLf. S I S F MEN F J do. G (tber 6 743: out t. Tarif 2 ld-Anl. 88 62,10 bz G g o. Á. 1000 u. 100 fl. 182,30G do! Do: mittel 4 1500 100,60 bz G Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [47432 Konkursverfahren. N Fon t 6 R ; Tarif vom 1. Februar 1880, do. 44°/0 Gold-Anl. )</LU I L i ' itel) 1900 in dem Handelsregister nicht eingetragenen Firma l n Konkursverfahren S das Vermögen des Veröffentlicht durh: Werner, Gerichtsschreiber. 3) den deutsh-französischen Verkehr do. kleine 62,590 bzG O d 100 f. E e 600 1. 20036 S —,— * Loofe v. 1854. . .j4 | 1.4. | 250 fl. K-M. [123,10G Schweiz. Eidgen. rz. 98/34 - 1000 Fr. F—> 104,10G . Gred. - Loose v. 58 ¿ 100 fl. De. W. 1332,70G do. neues | 10000—1000 Fr. |—-,— ndbr. 90,30 bz . do. pr. ult. Nov. 125,30bz do. Rente v. 1884/5 | 400 76,20 by 94,80 bz G bo. Loofe v. 1864. . ; 100 u. 50 fl. 1324,00B do. do. pr. ult. Nov.| do. —,— ; 108,75G Polnische Pfandbr. I VO 1.7 | 3000—100 Rbl. P. |63,30G Lf. de. do, pr. ult. Nov. S E do. Liquid.-Pfandbr. ./4 | 1.6.12| 1000—100 Rbl. S. |60,90bz Spanische Schuld . . . .|4 [eler] 24000--1000 Pes. [63,00G 99,60G do.do. incl.Coup.v.1.10.92| 35,30bzG Gtodblim, Pfdbr. v.84/85 44| 1.1.7 | 4000200 #r. [101,90bz Uf. 99,60G do. - Do ex. G. 34,60B do, DD, v. 1886/4 |1,5.11| 2000—200 &r. |98,00G tL.f. s do.do.incl.Coup.v.1.10.92| 35,30bzG . Stadt-Anleihe . -/4 | 16,0,13 8000—400 Kr. 99,60 bz G 4050—405 M 195,250 bz l.f. do. 200; ex. C 34,60B do. fleine|4 | 16.615 | 800 u. 400 Kr. 1100,50G 4050—405 M |—— Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 100 A == 150 fl.S. |103,50B E fleine 800 u. 400 Kr. |100,50G 4050-—-405 # |—,— R3m. Stadt - Anleihe I. 4 500 Lire 86,90G Do D 9000—900 Fr. 190,60G

4090-—100 Deffau. St.Pr.A.|32 28,50B Oldenburg. Loofe|3 ‘4. 10/3000—30 [192 70bz Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 [1.1.7 [1000—350]100,00G 20400—204 # do. 5. Anleibe Stiegl.|9 1000 u. 500 Rb. do, 7 Süß «& Landau, deren Inhaber die Chefrauen | Lohgerbermeifters Franz Oskar Lohschmidt | [47470] Konkursverfahren. Heft I. vom 1. Januar 1883, Cjilen. Gold-Anl. 1839 á 0. 8 £,000- 5099 M do. do. IL.-VII.Em.!| 500 Lire 82,10bzG Türk. Ae y. 65 d h 1000—-20 £ o ; 1 1

_ gn e 4 d

Nakel, den 10. November 1892. [47670] Konkursverfahren. "von M iasfkowsk i, Secretär,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

1 2

L

Go P>

r

N N (A pad J brn t f Do do Ae O E A

P P

b pueb Þ4 O

Hmmm S mm n

pt n s S

5000—200 96 70G Hambura Loofe .|3 x Ä 129,406 8 e 41 0 tenbriefe. Pappenhm. 7 fl.-L.|-— | Russ. Poln.Schag-Obl.kl.|4 | 1.4.10| 100 U. 100 bl. S. 189,00G do 1000 u. 200 fl. G. do. Boden-Gredit . . .|5 100 Rbl. M. [106,00B zember 1892, Nachmittags 3 Uhr. vor dem | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konkursverfahren. Nordbahn. Barletta Loose 100 Lire 49206 2 . Papier-Rente . S do. Kurlänt. Pfandbr. |5 1000, 500, 100 KBL. 163,60 bz Lf. p ê : : t do. | Z Ó Claus aufgehoben. in Hartha wird nah erfolgter Abhaltung des sishen Verkehr do. do. v. 1888 95,30G do. St.-Rent.-Anl..|3 5000—1000 „A [84,80 bz [47430] Koukursverfahren. Königliches Amtsgericht. Verkehr: do. feine 40,2063 G : klei L 100 f 82/20G bo. bo v 1978/a 4500—3000 «6 1100,60 bz G i do, do. 89,50B . do. pr. ult. Nov. do. Städte - Vfdbr. 83/45 3000—300 # |102,30G f1.f. Minna Süß und Agnes Landau in Elmshorn | in Lößnitz wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des treten am 31. Dezember 1892 außer Kraft und Chinesische E Anl. do. M 110,30G . 1860 er Loofe . 5.11| 1000, 500, 100 fl. 1125,40B Serbische Gold-Pfa 400 A 82,50 bz 93,25 bz Bodencredit-Pfbrf.|[4 | L.5.11| 20090--200 bo bo n Ob | 92/40 bzG Part. v. 88/89 i. C. 1.4.92 fr.| 2030 4 |[36,50G do. do. pr. ult. Nov.| E do. do. Il. i.C.1.4.92fr.| 406 „4 36,50G do: do, v.1887|4 | 1.3.9 | 2000—200 Kr. |98,00G - 10 Me = 30 M |—,— do. Tab.-Monop.-Anl. 4 74,30 bi do. neue v. 85|4 | 16,618 | 8000—400 Kr. |99,60 b: G 15 Fr. 35/10bz Rum. Staats-Obl. fund.|5 4000 [101,80G do. 1000—20 £ [30,50G

Qi As

2000 „ú 101,80G Do. . DD; O. 1000—20 £ 21,90B 400 „# 102,25 bz S0, Do Pr, Ul 0D: —,— 16000—400 A |96,60&* do. do. D. 1000—20 L [21,5G 4000 u. 400 #6 197,10 bj ** do. do. pr. ult. Nov. 21,50 bz 5000 L. G. 81,90bzG do. Administr. 4000 u. 2000 90,20bz B 1000 u. 500 L. G. 181,90bzG do. do. e 400 90,30 bz , 81,90bzG do. consol. Anl. 1890 400 MA i à 81,90bzG . privileg. 1890 400 ÆÁ t 1036 u 518 L F, . Zoll -Obligationen 25000—500 Fr. |—,— 111 £ —,— do kleine/5 500 Fre. 93,00 bz i000 u. 100 L 182,50bz do, pr, ult, Iv: —,— 625 RbI. 96,50à,60bB . Loose vollg. . . .|fr.|p. St@| 400 Fr. 192,00 bz 125 Rbl. 96,50à,60bB . do. pr. ult. Nov. 91,50à92 Ez T S . (Egypt. Tribut.) ./4}| 10.6, 1000—20 L a 0| 10000—100 Rbl. |—,— do. do. eine 4.18 20 £ —,— oldrente große L . 195,60G

—,— Ungar. G do. do mittel „Le O 95,90 bz

10000— 125 Rb1. [103,70bz 1erf. | bo. bo. feinei4 | LL i 96 00G

10000—-50 fl, 180,30G lL.f. De mittel 5

150 Lire —,— Do fleine/5

800 u. 1600 Kr. 91,25 bz Do, amort.

5000 u. 2500 Fr. |64,00bzG D: fleine

500 Fr. 64,00 bz G c 75DD. 1889

500 £ 48,50et. bz G 4 00: eine

190 £ 48,50et. bz G a! 0D 1890

20 £ 48,50ct. bz G L D 1891

4 5000 n. 2500 Fr. 128,30bzG „Gagl. Anl. v. 1822

4 500 Fr. 58,30 bz G 2 DO0, kleine

5 | 16.8, 500 £ 57,10et. bz G Do. VON LOOD D D 3

©%900'96 6 Ps

Uo Gau

es V. D,

Mh e

J bm b b J A O Res

|

e,

stein wurde eingestellt, da sich ergeben hat, daß eine Könialiches Amtsgeri Abtheilung „Allgemeine Bestimmungen, A. Regle- 7 4 : den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- Ge lagert. ment“ des Theils I. des ufen Güter- GARUA O O 4 4 4

pet C D S D

bend jar

[47669] Konkursverfahren. masse nit vorhanden ist S N ; , B do. , n ; j 47128 tarifs vom 1. Januar 1890 ein besonderes Tarithe és L D idiweeen d Sa Gen Nürnberg, den 9. November 1892. [ In an Konkurse Nichard Barfuß hier foll | unter dem Titel „Theil T., Abtheilung A“, Thel U cou, Tos E riette Schreiber, geb. Malchow, zu Goldberg 4 Königliches Amtsgericht. die Schlußvertbeilung erfolgen. Verfügbar sind | tend die nah dem internationalen UebereinTommen do. do. leine wird nah erfolgter Abhaltung des S Hlußterinins (L... S.) Müller. ] M. 833,94. Zu berüdsichtigen find 16 668,80 bevor- über den Eisenbahn-Frachtverkehr redigirten regle- do. Monopol-Anl..… . hierdur< aufgehoben. cétds Zur Beglaubigung: : rehtigte und 6820,56 niht bevorre<tigte Forde- mentarischen Bestimmungen, in Kraft. (Preis 0,50 Æ) do. do. fleine Goldberg, den 14. November 1892. Le geshäfts : Pian E des K. Amtsgerichts: | rungen. Das Verzeichniß der Gläubiger liegt zur | Die übrigen Abschnitte des Theils T. AUgemeine do. Gld,90(Pir.Lar.) Königliches Amtsgericht. (L. S.) Had>er, Kgl. Vber-Secretar. Einsicht der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei 11. Tarifvorschriften und Güterklassification bleiben do. do. mittel [47474] É belitoueriaur Tee A L oda e E in M, oes e er do. do fleine 6. O. ren. itten, den 12. November h estimmungen des internationalen Uebereinkommen - i L 2000— 100 : . pr. ult. ; [47419] Konkursverfahren. : Das Konkursverfahren über das Vermögen der von der Heide, Konkursverwalter. nicht in Widerspruch stehen. E. Satte 28 y 2 M 10820 as °ini g Zu a2 dem Fon über das Vermögen des | Friedrih Büttel Ehefrau, Emilie Jda, geb. - E Zu gleicher Zeit tritt ein Nachtrag 5 zu Theil I. Ital, steuerfr. Hy «Obl. ; 500 Lire 69,00B |kl.f. N pr. ult. Nov. manu Sa eber Ag 1 ist zur | Achilles, zu Offenbach wird, na<hdem der in dem | [47433] Bekauntmachung. des für den Theil T1I. des deutsh-französischen do. Nationalbt, -Pfdb.\4 | 1.4. 500 Lire 95,00G fLl.f. Doi IV. ano el E “e rue F VOCEENAEE Vergleichstermine vom 22. v. Mts. angenommene | Der Konkurs über das Vermögen des Väcker- Gütertarifs no< gültigen österreih-ungaris- und do. do. do. 44/14. 500 Lire 96,29G |fl.f. . Gold-Rente 1883 A: n en 3. rens E 1 Vormit- | Zwangsvergleih durch re<tefräftigen Beschluß von | meisters Franz Schneider zu Wohlau (jeßt in süddeutsh-französishen Tarifs vom 15. Juli 1881 do. 90000 u. 10000 Fr. 192,60bz*®* L do. do. 5000 Rbl. —,—- do. do. pr. ult. Nov. 95,60 bz bierse rbst Mare t s o ihen Amtsgerichte | demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. | Reichenbach u, E.) is dur< Schlußvertheilung in Kraft (gratis). : B do. do. i 4, 4000—100 Fr. 192,70B do. do. v. 1884 1000—125 Rbl. t—,— do. Gold-Inveit.-Anl. T ; 4, @. [102,80bzG Baconan COLE ga Termin zur Erhebung von Einwendungen gegen die | beendet und durh Beschluß des hiesigen Königlichen Der Nachtrag enthält Aenderungen des -Regle- do. do. pr. ult. Nov. \ 92,402,50bz 2 bo: bo: : 12% Rbl. M Ko bo Do, ZR 101,30 bz G 4 j T e j Schlußrehnung wird auf Samstag, den 3. De- | Amtsgerichts vom heutigen Tage aufgehoben worden. ments auf Grund des internationalen Uebereinkom- do. amort. III. IV. 1 500 Lire 86,90B S. do. do. pr. ult.Nov.. O do. Papierrente . 6. Ee ; ; ei O è ember 1892, Vormittags 10 Uhr, unterer | Wohlau, den 12. November 1892 mens über den Eisenbahn-Frachtverkehr. Kopenhagener Stadt-Anl 1800, 900, 300 Æ 191,75G do. St.-Ank. von 1889 | 3125—125 RbI. G. |—,— do. do. pr. ult. Nov. i Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Sto, Zimmer 10, bestimmt. Schloms, : Die Nachträge können von den Verbands-Verwal- Lifab. St.-Anl. 86 1. 11.4 | 1.1. ‘2000 53,25 bz G bo: o, ftaine ‘| 625—125 Rbl. G. |—,— do. Loose 255,50 bz ( Offenbach a. M., den 11. November 1892. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | tungen, welche au< weitere Auskunft ertheilen, und- do. do. leine 400 M 53,25 bz G do. do. 1890 IL.Em. 500—20 £ /97,00à,10bz do. Temes-Bega gar. [47472] Konkursverfahren. Das Großherzoglich Hessishe Amtsgericht. von unserer Druksachen-Controle bezogen werden. Luxemb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 A |—,— do. do IIL.Em. 500—30 £ 97,00à,10 bz do. do. Fleine Das Konkursverfahren über das Vermögen des : ° Straßburg, den 10. November 1892. Mailänder Loose S 45 Lire 41,30G do. do: 1V.Em. 500—20 L |—,— do. Bodencredit . .. - Acterers Gustav Klanten aus Schmalbroich | [47420] Konkursverfahren. Tarif- X Bekanntmachun en Die geschäftsführende Verwaltung : do. E e . 10 Lire 19'40B do. cons. Eisenb. - Anl. 125 Rbl. 97,10à,20bz do. do. Gold-Pfbr. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | In dem Konkursverfahren über das Vermögen ¡ s g Kaiserliche General-Direction Mexikanische Anleihe | 1000—500 £ 180,75b4® L do. do. H er i; __- 197,40bz do. Grundentlaft.-DbI. hierdur< aufgehoben. des Kaufmanns Samuel Freund zu Potsdam der deutschen Eisenbahnen der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. do. do E é 100 £ 81,20B S do. do. Ler . —,— Venetianer Loose... Kempen (Rhein), den 11. November 1892. ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- E do. do. lfleine ; 20 £ 83,70bz do. do. pr. ult. Nov. E 96,80à96,906z B | Wiener Gommunal-Anl. 1.7 Königliches Amtsgericht. T1. a Sig E ‘6 I Nopewher 1299, 47470 n e V, Yo, pr: ülk Nov, . : 80 30à,50 by do. odo Tr Zes x 100 O G os Züricher Stadt-Anleihe .134| 1.6.12 E ormittag jr, vor dem Königlichen Amts- om 1. Januar 1893 i if . - d : i; —500 £L 179,00b o. Orient-Anlethe I. u. . Þ. 109, Z [47429] Konkursverfahren. gerichte hierselbst, Lindenstraße 54/5 orderhaus | für directe Fahrkarten ibe MtiGar an mt M Dr. H. Klee, Director, t [4 de V £ 79/10 b1 do. do. pr. ult. Nov. 63,50à63,40bz Ke Labagte me ne ( ah In dem Konkursverfahren über das Nachlaß- | 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 10, anberaumt. lihen Stationen Preußisher Staatsbahnen über BELUn: do. 2er i 20 L 80,5961 B do. do. III./S | 1j 1000 «. 100 RbL. P. 165,60B “e E Vermögen des am 6. November 1891 verstorbenen Tisch- Potódam, den 7. November 1892. Berlin hinaus, sowie in den bezüglihen Gepäfracht- Verlag der Expedition (Scholz). è do. pr. ult. Nov. 78,60à,80bz do. do. pr. ult. Nov. 5,50a65,40 bz Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. lers Hans Friedrich Richter in Dietrichsdorf | , Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. säßen geringe Erhöhungen dadur) ein, daß an Stelle | Dru> der Norddeutschen Buchdrue>terei und Verlag#“ Staats-Eisb.-Obl. 1 200—20 L 167,60 bz do. Nicolai-Obligat. 2500 Fr. Pes Dag I, a 1.1.7 | 3000—300 Pon

äst zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, E E der bisherigen Preisbcrechnung über die Berliner Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, Miltauee Stadt-Arleibo ‘3'9 | 1000—100 Rbl. P E s Poln Sthay-OLl 500-100 Rbl. S. 94'00d) Berl -Ptod gd. ] Lit.A 4 L 600 Á 101,80G

O00 A I LO O fd f O O

R bo Liu e A A Fa f bo bo bren

@2900'96 76 Pus

100 £ 57,10et. bz G . cons. Anl. v. 80 der 20 £ 57,10et. bzG 1 er

Im fra F O O I A Qn] bck Pert brit f

brd pmk pr

i Uri E eo bo F fm b aj i D D P

p

DD DO A

bt t D s A a

Fe ees o o ev Lai

Ss h S

T I A E R D G T T Eo R R A E aaf L - p u Dies j; =? o p: zes A L e dea N M Er n rg g iER> a ree S R E E D 3 & E Sr S_ S

fu O0

É TE walde grd ted es D

duò C G _—

Q pk

D: >S Þ b

C d E E O A bs