1892 / 273 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-. e

Maschinenbau Actien Gesellschaft „Union“ in Effen. | 7) Erwerbs- und Wirthschafts- | Vierte Beilage

Vilanz pr. 30. Juni 1892.

“ga T E: zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

= uni Zugänge Summa bungen On Keine, N ; S. N 283 Berlin, Donnerstag. den 17. November : 192,

E | | k A |9 i | y : T Immobilien-Conto : j Actien-Kapital-Conto 41 500 000.— S) Niederlassung U. von Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, Ma Patente, Gebrauchsmuster, Konkurfe, fowie die Tarif- und Fahrplan-

Grund und Boden . . | 298 410 ab nicht begeb. Actien , 8 400.— Bekanntmachungen der deutshen Eitenbahnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Fabrik- und Wohngeb. Alte Fab. . : / 26 209/00 13 980/64 | Ie N ts ält . leine fac fe: a 258 M 22A R a: E ei Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (:. 272,

Dor i 9209| C

Een tis E So ( | Ó l 426 729,41) 2672941 T Da In die Liste der bei dem biefigen Amtsgerichte E ¿s Pt dell-C Ae | A 08 N 29 181/13 _AL—} Gewinn- und Verlust-Conto: zugelaffenen Rechtéanwälte if unterm Heutigen ein- j Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsd®% Reich erscheint in der RegŒAäglih. Der Sie No L | j 99 498 99 18 098/59 I Vortrag 1890/91. . A 1362.83 getragen : Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | B Spreis beträgt T f 50 „4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosfea 20 A. isenbahn- und Wege-Conto . . 9 L 18 429/71 42971 | verfall. Dividende pro Rechtéanwalt Albert Zimmermann mit dem Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Î tionévrets für den Raum einer Druezeile 30 4.

Bo a o e | 6 150 1 650|— E 108 Wohnsiß in Kaufbeuren. as- und Wasserleit.-Conto . z j | 2 480/— | | | Bruttogewinn . . . 247 102.39 Kaufbeuren, den 14. November 1892. Patente Schweiz: Vertreter : Wilßelm Pataky und Ganalis.- und Entwäss.-Conto . | 810,91 T B Kgl. Bayr. Amtsgericht. . Pataky in Berlin N W., Luisen-Str. 25. 18. Jun 26. März 1892. S7. B. x3 738. Werkzeug zum Abkneifen von Schrauben. P. Brümnughans Nachf. in

Mobilien-Conto . ; | 5 346/25 f | L zee: i899 | 2 500 | 500/—{| ab Abschreibungen Geis 1) Anmeldungen. Klaffe. s Zusammenlegbare Magazin- Berlin NO. 20. September 1892.

ugo sium-Blißlampen. Franz Beste in Weimar. j Klafse.

Conto E Maschinen außer Betrieb . | 4119 996.58 2 ; tent-Conto j 5 000 000|— j N M s Ce A Sr dio 6 nenständ Lon Die 9 > =Dn> C CALTof r Tofelalas i L E I l A S | | | | Ueber- e Für die angegebenen Gegenstände haben die Na<h- | 32. B. 13 527. Kühblofen für Tafelglas. mera. L. Klenk in Frankfurt a. M., 19) # 2. 9 R e Binglfonvs Souto . | | lus | ll trag auf [47702] Ret l y E genannten an dem bezei<neten Tage die Ertheilung James William Bouta in Wayne, Delaware, Friedberger-Landstr. 27. 14. April 1892. : 2) Zurücnahme von Anmeldungen. O e ea S | | o OOTEN Geleres » | Der Rechtéanwalt Reers zu Wattenscheid ist eines Patentes na%gesuht. Der Gegenstand der Pennsylvanien, V. St. A.; Vertreter: C. Verfahren , Gegenstände mi Wegen Nichtzahlung r vor der Ertheilung

Kafsa-Conto “1 Conto 99 000.— . 134 996.58 | | beute in die Liste der bei dem unterzeichneten Amts- Anmeldung ift einftweilen gegen unbefugte Benußung Fehlert und G. Loubier in Berlin NW., Do- ilfe der Photographie plastis< abzubilden; | zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen A | * L E A 113 576/64 gerihte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen geschützt. otheenftr. 32. 25. Suli 1892. ! zum Patente Nr. 60 897. H. Pötschke | als zurü>gencmmen. —- | | E A i wn, id 2. N Klasse. f , e M. 9034. Sandstrahlgebläse. J. E. i in SW.; Bergmannstr. 4. 7. April 1892. | Klasse. S E i | 107 155/58 | 112 996/58 2 318 685 65 atteuscheid, den 12. November 1892. 4. D. 5365. Auslöshvorrihtung für Lampen. Mathewson in Bellefield Works, © eld, : l Borrichtung zur Erzeugung | 24. Sch. 7829. Rußfänger. Vom 7. Juni Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. __ Königliches Amtsgericht. f: Siegen in Elbing, Alter Markt 31. England; Vertreter: Carl Heinrih Kn in 1 Magnesiumlicht: Zusaß zum Patent Nr. ora Der Gegenstand i von Neuem zum S 19. September 1892. - Dreéden. 6. Juli 1892. C. C. Schirm in Berlin W., Patent angemeldet und die A1 | [47846] 7. P. 5838. Herstellung von Draht zur __St. 3269. Verfabren zur Herstellun Lützowstr. 85a. 27. Februar 1891. _ unter Sch. 8267 IT[./24 veröffentlicht. : In Gemäßheit des $ 20 der Rechtsanwalts- Fabrikation von Nadeln, Kragen und Saiten. Brillantglas. Peter Stang sen. in ol- _W. 8328. Vorrichtung an Cafsetten zur | $5. R. 6822. Neuerung in dem Verfahren Aachen, Augustastraße 40. bera, Rheinland. 4. Juli 1892. Verhütung der Doppel-Belichtung. O8cc zut ren von Abwäßfern. m 4. August A. 3132. Schnurführung für Roklvorhänge. on Westernhagen, Hauptmann a. i 18! _ q - G r -

At. S General-Unkosten-Conto: ! j Per General-Unkosten-Conto: | on S An aa ri Stenern, Aarau | u vereinnahmte S : orbung wird bekannt gemacht, daß her: Nehtdauwalt Georg „Brin in erihts- und Notarkosten, Porti, Telegramme, Schreib- | iebsü S ; [88 | Ernst Heinrich Peterson hier in die Listen - Zil L092. : 7 E nur! Von ; D, U R Q L und Zeihenmaterial, Stempel, IJuserate 2. 2 ad T 1OI6LOSE S beka ia Amtsgerichte und beichunaBcie S. G. 7637. Vorrichtung zur Bebandlung Iofeph Asbach in Rheinberg, Holzr : Berlin W., Potsdamerstr. 123 a. IL. 23. April 1892. | Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- An E Los Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen von Gespinnstfasern mit Flüssigkeiten und 12. Mai 1892. S S 7 K. 9650. Pumpengestänge aus Draht- | machung der Anmeldung im Neichs-Anzeiger. Die S 99 000|— worden ist. Dämpfen; Zusaß zum Patent Nr. 64590. K. S713. Verstellbare Gleitbahn für en. G. Koes in Günnigfeld bei Watten- | Wirkungen des einstweiligen Schuses gelten als Sti R359 | Wiesbaden, den 12. November 1892. Eduard Geßler in Meßbingen. 10. August 1892. Bobhnenschneidmafchinen. R. Karges in eid i. W. 19. April 1892. e nicht eingetreten. ab Abschreibungen und Delcredere-Conto . . , 134996.58| 11357664 Königliches Landgericht. 1X1. O. 1779. Buch-Fadenheftmaschine; Zusaß Braunschweig. 19. Mai 1891. S L . Hocdru> - Centrifugalpumpe; 3) Versagungen I . | —_— zur Patentanmeldung O. 1657. Jul. Thb. K. 9852. Einrichtung an Nachtschränken, Zusaß zum Patente Nr. 65 619. C. Wenner gung dr 398 734 85 398 734/85 T M Otto Ortloff in Heidelberg, Jubiläumsplaßtz 80. Waschtishen u. dergl. zum Herausziehen und in Hottingen-Zürich; Vertrekêr: A. du Bois- Auf die nachstehend bezeichneten, im „Neib#-Anzeige:

In der heutigen Generalversammlung wurde beschlossen, den Reingewinn von 4 113 576.64 wie folgt zu vertheilen : [47701] Vekanntmachung. 3. Oktober 1892. Feststellen des Gescbirres in Gebrauchshß2he; Reymond in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29 a. | an dem angegebenen Tage befannt gemachten Anmel-

SIatltiari[Me Un contracilide Santièn a ee aaa oooooo e 1362920 | Der Rechtsanwalt Mittrup in Görlis ist ge- 13. B. 13 231. Selbflthätiger Dampfkessel- Zufaß zum Patente Nr. 65 332. Carl Katt 8. Juli 1892. | ungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des 6 Y/o Dividende sür das Actien-Kapiil_ „oe oe moe oa aa ooo a «e e 8949%6— | orden und daber in det Lille ‘der Neiciwüite speisfer mit Kivpgefäßen. Walter Burnham in Hamburg, Gr. Drehbahn 81. 6. Juli 1892. . B, 13 6983. Vorrihtung zum Aufhängen | einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten. Zur Verfügung des Aufsichtsrathes zur Dotirung des Arbeiter-Unterstüßungsfonds, Gratificationen an Beamte, Unter- des Landgerichts gelö\{t worden. in Chicago, V. St. A.; Vertreter: Artbur | 36. B. 13 683. Zimmerofen mit Behältern eines Ringes für Steigbügelriemen; Zufaß zum | Klafse.

stüßung der Nothleidenden in Hamburg und Vortrag auf neue mg... ooooooooo, e 1040144] - Görlib, den 15. November 1892. Baermann in Berlin NW., Luisenstr. 43/44. r Wärmeaufspeiherung. Lorenz Bauer Patent Nr. 51 867. G S. S

h zur ufspe r 1 : . 5490. Verfahren zur Herstellung einer Königliches Landgericht. 9. Mai 1892. München, Jägerstr. 3, 111. 5. September 1892. vocat in Brüssel, 52 N! vi d

Spa; Vertreter : aus Eisen, Ni>kel, Mangan und Koblensteff be-

ol r siave Biebuy>, Ad- d

Ei L M. 113 576.64 : / / tr. / 3 ocat : ue_ Nach dem Turnus scheiden aus dem Aufsichtsrathe: die Herren J. M. Heimann und I. G. Scharnberger aus Köln; diefelben wurden wieder- Der Präsident. | _ V. 13 810. Vorrichtung zum Entfernen | 42. F. 6116. Sperrvorrihtung an Ladenkassen. C. Feblert und G. Loubie s Kesselsteins von ebenen, enge Räume be- G. Falter & Sohn in München, Kreuz- Dorotheenstr. 32. 7. Septer

thei

gewählt und besteht ns De e aus: STäd Henri Baschy in L 33 90. uni 1892 Sh. 8230 Zwei errn Wilh. Schürenberg in Essen, als Vorsißender, Herrn J. M. Heimann in Köln, als stellvertretender Vorsitzender, Herrn Eugen vom | r47792 renzenden Ftacen. Denri Bas<h in VDam- e 39. 20. Junt 18. : _ Sh. +_ DiveitHeitige E E j : P Ser [47703] urg. 12. Oktober 1892. I. 2902. Controlvorrihtung an Laden- ür Räder mit eiserner Felge. I. I. Schmidt egul gestri>ter Hosen ohne t}

in Berlin NW., stehenden Legirung in Schacht- oder Hochofen. ber 1892. A A î Speichenkappe St. . Verfahren zur Herstellung

e

T

1

s A r

Naht Bom

E i ge A AEN

Rath in Köln, Herrn I. G. Scharnberger in Köln, Herrn Cark Welter in Köln, Herrn Alb. Heimann in Köln. E g. er F Efsen a. d. Ruhr, den 12. November 1892. h _ Der T auwan Maul zu Wattenscheir ift in R..7405. Zufammengeseßter Flamnirohr- 1. Ernst August Jahucke in London und in Erfurt, Karthäuserstr. 40. 16. 2 2. Dezember 1891. Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. der_ S des unterzeichneten Amts- und Wasserröhrenkefsel. W. von Rolf in n; Vertreter: Carl Pieper und Heinrich W. $440. Borrihtung zum schnelle 4) Uebertr geri<hts heute gelö\{t worden. Dülelbort 27 Uni 1892 x L E N G A Ga O R, ifi : ) Nedbertragungen. ) 4 S Düsseldorf. 27. Juni 192 i gmann in Berlin NW., Hindersinstr. 3. pann¿n der Zugth av l L / j s Ps Wattenscheid, den 12. November 1892. 14. K. 9749. Selbstihätige, für beide Cylinder- Seplember 192 Berlin NW., Albre 22. Juni 1892. Die folgenden Eintragungen find auf die nah- [47877] Königliches Amtsgericht. seiten gleichzeitig zu öôffnende Entwäfferungs- O. 1573. Seslbstthätige Waage. W. | 64. B. 13 046. ers! ür Gefäße. genannten Personen übertragen. O vorrihtung für Dampfcylinder. O. Kovpen Ohm in Brüffel, Rue Gauthier 53; Vertreter: George Bathgate i 1, Ne

73] 0 ° G C S i O S Z A rage At R e) Po e E L S e R L Elbschloß-Braucrei Nienstedten Dresdner Malzfabrik [47761] in Caffel, Grünerweg 10.“ 23. Mai 1892. : : Brüggemann in Stettin, Schiffsbaulastadie 5. Vertreter: Theobald Lorenz in 2 1 OW. Nr. 57497. Firma F. Köfewiß Nachf. : d vorm. Paul König Der bei dem hiesigen Amtsgericht zugelassene 16. D. SOSL. Umwandlung von Fäkalien und 27. August 1891. Hornstraße 11. 21. März 1822. _ iw Hamm i. W. Oeldampflampe. Vom

Zehnte „Me S Rechtsanwalt Bernharè Ei ist inf anderen Abgängen in Dünger. Friß Draeger | , St. 3363. Pantograpvh. Martin Stühler | , K. 9360. Flaschenvers{lußz. John James 5. August 1890 ab. ordentliche Generalversammlung _ Zu Dresden-Pieschen. | S erfolgten res Due e Der Tite die Rechts: in Wilhelmêhaven, Göernstr. 15. 28. Januar | in München. 9. Mai 1892. ; , Ker in Willonghthorpe, St. Margarets L 24. Nr. 61796. Firma H. Schomburg & O Die Actionâre unserer Gesellschaft werden hier- | anwälte gelös<ht worden. 1892. B. 1498. Fernrohrocular mit weit ab- Grafsch. Hartfordshire; Vertreter: Arthur Baer- Söhne in Berlin. Schüttfeuerung mit : der Actionäre : dur zu der am Ziegenhain, den 14. November 1892 19. S. 6669. Straßenkehrmaschine mit doppelt liegendem Augenpunkt. Firma Carl Zeiß in mann în Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 8. Ja- Rauchverzehrung. Vom 12. Mai 1891 ab.

am Dienstag, den 13. Dezember 1892, Nachmittags 25 Uhr, Freitag, deu 9. Dezember 1892, Königliches Amtsgericht. verstellbarer Walzenbürste. Oliver B. Shep- Jena. 29. Januar 1892. nuar 1892. 26. Nr. 51730. Gas Economizing zu Hamburg im „Patriotischen Hause , Zimmer 31, I1. Sto>. : i: Nachmittags 37 Uhr, : Güeberih. pard und Joseph A. Huntley in Toronto; | 45. A. 3176. Sthleudermaschine für Klein-| , St. 3273. Als Ausgußtülle dienender Foreign Patents Limited in London: 1) Vorlage des Geshäftsb Es der aben E leinen Saal der Dresdener Börse, Waifenhaus- Vertreter : Hugo Pataky und Wilhelm Pataky in betrieb; Zusaß zum Patente Nr. 57 179. Schiebervershluß für Senftonnen und ähnliche Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW., Dec age DES vastsberits, der Bilanz und der Jahreêre<hnung, sowie Ertheilung der | ftraße 11, tattfindenden F S E 2 Berlin N W., Luisenstr. 25. 8. Juni 1892. Aktien-Gesellschaft der Hollerschen Carls- Sefäße. Hermann Steinberg in Hannover, Königgräßerstr. 43. Carburirapyarat. Vom

9) Beschlußtafun Ser Matikeiluia ves Reinaewiuns FV. ordentlichen Geueralversammlung [47700] Bekauntmachung. 20. M. 8861. Eleftris<he Zugde>ungsfignal- hütte in Carlshütte beiRendsburg. 13. Juli 1892. Weidendamm Nr. 8. 9. Juli 1892. 22. Dftober 1839 ab. H 5) SRURY: gas Ane Mitgliedern bes Voavalh as ergebenft eingeladen. “In der am 9. November d. J. abgehaltenen Ver- einrihtung. es Demeter Murgulet in Bul, | „N. 2465. Kettensteuer für landwirthschaft-}| , W. S17S. Flascenvers{luß; Zusaß zum Nr. 64162. Gas Economizing 4) Mall v i Revi gSraths. E Tagesordnung: L fammlung der Anwalt#kammer des Ober-Landes- Rumänien; Vertreter : Carl Patafy in Berlin S., liche Maschinen. Karl Naumann, Haupt- Patente Nr. 63 151. Johann Weißenböck Foreign Patents Limited in London: ) Wahl von zwei Revisoren. a. Bortrag des Gefchäftsberihts und der Bilanz, gerihtsbezirks Kiel ist an Stelle des ausgeschiedenen Prinzenstr. 100. 25. April 1892. mann z. D. in Sc(hlettau, Erzgeb. 18. Julí 1891. in Wien I., Wildpretmarkt ; Vertreter: Wirth & Vertreter : Robert R. Schmidt in Berlin SW., ret So. in Franffurt a. Main. 18. Januar 1892. Königgräterstr. 43. Carburirapparat; Zusaß

_— P i o

ms 0 e

es ey 4 d Ends

Er

b) prt

[477

5 7t+s f ; H [9 (> 4 5; Sr 10/5 f 2 0. , « e - Q dis - aa ge ° « A pr C e c &

4 ps e Mr le v ar emt ani lon id Donieigung der Dae vom t e eins<l. Gewinn- und Verlust-Conto auf das | früheren Rechtsanwalts Peters in Kiel der Rechts- 21. B. 13 337. Elektricitätsmesser mit dur<h| , Sch. 7558. Falle für Raub- und Nage- C a Fan : : | arat

B E Des Arts und ae Stan Sa A E Bet dem s en Notaren Herren Dres. Stodfleth, 4. Geschäftsjahr vom 1. Oftober 1891 bis | anwalt Dr. jur. Thoasen in Kiel zum Mitglied den Strom veränderlicher Pendels<hwingung. thiere, Wasservögel u. a.; Zusaß zum Patent | 65. S. 67831. Einrichtung zum Lösen und Be- zum Patente Nr. 51730. Vom 20. November artels, Des Arts un S , Hamburg, gr. erstr. 13. 30. September 1892. des Vorstandes und zugleich zum ftelivertretenden: James Borcherding in Bremen, Buntenthors- Nr. 62 633. L. Schwabe, Herzoglich festigen der Schraube auf ihrer Welle vom 1891 ab.

Stimmkarten müssen am Eingang vorgezeigt werden. b. Beschlußfassung hierüber: insbesondere Fes da 2 tos M. ROR 2 e 209 E R 2 E C E Bayl Sosi M Vrat Fa H - S zralung Hi ; Ins ere Fest- | Schriftführer aecwählt worden. fteinweg Nr. 596. 7. Juni 1892. Braunschw. Förste 1 Blankenburg a. Harz. Innern des Schiffes aus. Paul Seligmann | 35. Nr. 62680. Protofkolli Der Verwaltungsrath. stellung der Jabresrehnung. Kiel, den 14. November 1892. - C. 3889. Mikrophon mit regelbarem Dru> 25. September ; - e in Hamburg, Bahnhofftr. 8. 11. Juli 1832. _ Jos. Schaller in Wien I1T., R c. Entlastung des Vorstandes. Der Ober-Landesgerichts-Präfident. der Stiromschlußstü>e gegeneinander. Arthur | 47. B. 13 735. nsiherung mit S-föôr- | 68. S. 11 986. Selbstthätiger Riegelvershluß Wagenwinde mit ; Actionâre, welche der Generalversammlung bei- Flor! <üg. Thomas Collier in St. Albans, Grafschaft miger Spreize. Leopold Richard Blum- für Flüzelthüren. Firma Eduard Haa in 25. Juli 1891 ab. E i {47840] TProsDeet wohnen wollen, baben fih entweder dur< Vorlegung Hertford, England; Vertreter : Hugo Pataky und fteugel , Oberst - Lieutenant in Loschwiß b. Groß-Ottersleben bei Magdeburg. 22. Februar | 36. Nr. 65 771. Frau Theresia Wagner in 4 p ti Pf E L f e E V pi O E dem Notar tun ania FEE Bag in Berlin NW., Luisenstr. 25. etrag, Körnerweg 31 s E Senit B E ean Gu / S Ea b. München. P roceutiae andbriefe Serie oder dur< Vorzeigung eines Depositeascheines über . Oktober 1891. öhn in Dresden, Humboldtstr. 7. 20. Sep- | 71. : . Absaß für Schuhwerk mit mit Luftfühlung. Vom 23. März 1892 ab. g emittirt von der N bei der Dresdner Bank in Dreêden oder bei der | . = _F+. GL126. Herstellung von Schußzhüllen tember 1892. federnder Metalleinlage. Henri Menier in | 38. Nr. 53 714. Firma C. H. Weisbach . . Gesellschaft hinterlegte Actien auszuweisen. 9) Bank - Ausweise. für Luftraumkabel. Firma Felten &| , G. 7212. Kettenradkranz: Zusaß zum Paris 45 Nue St. Sébastien: Vertreter : Franz in Chemniß. Verfahren zur Herstellung von Schlesischen Boden - Credit - Actien = Bank. Dresden, 24 14. November 1808 Guilleaume in Mülheim a. Rb. 29. Juni 1892. Patente Nr. 61 776. L „Herber „Guthrie, Wirth in Frankfurt a. M. und Dr. Richard | Gegenständen aus feinfaseriger Holzwolle. Vom Q A Ort : titTaatt ärnz3 1872 und ibres S 8 tf di er Aufsichtsrath. ; ; . LL 469. Verfabren zur Erzielung gleich- Albert Road in Levenshulme b. Manchester, Wirth in Berlin NW., Luisenstr. 14. 30. Juni 18. März 1890 ab. ines Ges Laie - Actica Vau g fe t D lee, cas A tes der Dresduer Malzfabrik vorm. Paul Közig. As bleitender Spannung im secundären Skromtieia Grafsch. Lancaster, England; Vertreter : Franz 1892. i j : 49. Nr. ‘38 S885. Firma Deutsche Patent- bere<tigt, auf den Inhaber lautende Pfandbriefe bis zum zwanzigfahen Betrage ihres Grundkapitals Dr. Thürmer, Vorsißender. : von Wechfelstromumwandlern. Maurice Hutin Wirth in Frankfurt a. M. und Dr. Rich. Wirth | 74. D. 5227. Aus- und einzichbare Besteige- feilen-Fabrik Meyer, Foe & Co. in Nade- auszugeben. Für die Sicherheit der Pfandbriefe und deren Zinsen, fowie die statutenmäßige Einziehung in Paris, 46 Rue Caumartin, und Maurice in Berlin NW., Luisenstr. 14. 21. August 1891. vorrichtung für Signalmasten, Bogenlichtmasten berg, Sachsen. Zerlegbare Feile. Vom 12. Juni derselben haften: : [47772] O in Paris, 63 Allée du Ara tos 49. S. Ae 095. n erfahren und Vorrichtung und dergl. Benjamin Deakin in Brirxton, 1888 ab. s 1) die in dem Arciv der Bank zu devonirenden Hvvothbekenforderungen und ¿ - L. au Raincy (Seine et Dise); Vertreter: A. Mühle zum Kühlen von Metallgegenständen in Töpfen ; London SW. und Wilfrid L. Spence in Seymons | 49. Nr. 64790. The German Bottle 9) das Grundkapital, sowie sibectanyt bas ganze Vermögen Des Gesellschaft. Brauerei Zur Hoffuung 10) Verschiedene Bekanunt- und W. Ziole>i in Berlin W., Friedrichstr. 78. Zusaß zum Patent Nr. 59359. Ernst Grove, Manchester; Vertreter: Robert Deißler Seal Company Limited in London, Die Schlesische Boden-Credit-Actien-Bank wird mit der Ausgabe von 4 9% Pfandbriefen vormals7Ph. J. Hatt Or Saiten E : Hammesfahr in Solingen-Fohe. 18. März in Berlin C., Alexanderstr. 38. 28. Mai 1892. England; Vertreter: M. Schöning in Berlin S., Serie IV. beginnen; die Stü>e lauten über 5000, 2000, 1000, 500, 300 und 200 4, mit Schiltigheim (Elsaß) Y machungen. - Wiel ABE aide L Slabifederb P. W M LSD. Sram attale vat Seneritlde- j D E Leine C A A RIA am 1. April und 1. Oktober fälligen Coupons. ¿ E S s Wechselstrom. „Helio ctiengesellschaft S. 12485. Blattfederhammer. P. W. einrihtung. Friedri o>e, Apotheker in Vrabtbügeln an Flaschenvershlüffen Vom Die Pfandbriefe sind Gas Seiten der Inhaber unkündbar und werden mit vier Procent für's Bilanz per er P aare 1S92, [47884] L 2 - für eleftrisches Licht und Tetegraphenbau Hassel in Hagen i. W. 15. Juli 1892. : Soolbad Rothenfelde. 4. Mai 1892. | E 18. November 1890 ab. E 2 Jahr bis zum Tage der Tilgung verzinst. Die Tilgung der Anleibe zum Nennwerthe geschieht im Wege ctiva. Hannoversche Lebensversicherungs- in Köln-Etrenfeld. 1. April 192. _|» S. 12549. Neifenbiegemaschine. —_ Kort 75. R. 7526. Verfahren zur Darstellung von | 58. Nr. 54585. Firma C. Trampler, In- der Amortisation, die jährlich einmal, zum erften Male Mitte Juni 1903, stattfindet und zwar mit Á Anstalt u Ha v G 7176. Sas für Rudolph Hopf in Plauen e Dresden, Falken- i rap und di e durch ie von haber Max Heidlauff, in Lahr, gr 7e vat a minvollons L0/, des Nomi aes Anlei ali 3 incelôsten Vf tiefen ersvart A E A ° i zlühlampen und andere eleftrishe Strom- straße 57 1IL. 3. August 1892. Alfalichlorid. Jean Pau oubertie, Walzenprefsse zum Formen von Cichorten, Dee e e Elie bd Le ReE bortebetien, M TiCunezauete Et E E Terrains, überbaute Immobilien und : ; Die Mitglieder Me oa S ie auf aufnehmer. Elias Elfan Ries und William S. 12 564, Vorrichtun __ zum centrischen 15 Rue be Lyon, rere Victor Lapeyre, Schnupftabak u dergl. Vom 17. Mai 1890 ab. erloosung wird dur die Gesellshaftsblätter bekannt gemadt, insbesondere dur den „Reichs-Anzeiger“, Keller e «11012709048 Sounabend, den 8. Dezember 1892 Smith Horry in Baltimore, Maryland, Einspannen dur{bohrter Drehstü>ke. Thomas 54 Rue de Prony, Paris, und Ulyffe Grenier 5) Löschungen. die „Berliner Börsen-Zeitung“, die „Breslauer“ und „Schlesische Zeitung“, sowie andere verbreitete | 29 Cuven, Maschinen, Mobiliar, Nachmittags 3 Uhr s V. St. A.; Vertreter: Robert Deißler und HSumpage und Herbert Innis Jacques in in Pouyand, Frankreich; Vertreter : W. Ziolecki : g eitungen. Die Auszahlung erfolgt am 2. Januar des der Ausloosung folgenden Jahres an der Kasse der Betriebsmaterial und Tranéport- E im Café Rabe hierselbst, Marienftraße 42 I. Maeme>e in Berlin C., Alexanderstr. 38. Briftol, Walter Street Ashton Gate, England; in Berlin W. 25. August 1892. L E A., in Folge Nichtzahlung der Gebühren. Bn Ii Breslau. : / eee ee «G 1031 791 456 | quégeschriebenen außerordentlichen General- 7. März 1892. E i / Vertreter: Arthur Gerson und Gustav Sachse | 76. B. 13 834. Hechelmaschine mit schräg | Klasse. ; 4 Sämmtliche Pfandbriefe der Schlesischen Boden-Credit-Actien-Bauk sind von der e bas 331 080 versammlung bierdur eingeladen. e T. 23492, Gleftricitätézähler „mit absag- in Berlin SW., Friedrihstraße 233. 6. August egen die Zangenschlitten stehenden Hechelfeldern. Si Nr. 50 297. Vereinigte Meng-, Knet- und Reichsbank als lombardfähig anerkaunt. 4 e L E 220090384 Tagesorduung : weifer Zählung. I. Trumpy in Hagen in 1892. j Zharles de Bailliencourt & Cie. in Auépreßmaschine. : j if ieser 4 2%/% Df tiefe Serie IV. wi 20 Nomi fa Vorrath an Bier, Gerste, Malz und E a ; Westfalen. 15. Juli 1892 S. 6288. Gewindewalzba>en. Jobn ; i, Nordfrankreih: Vertreter: C. Rob. | 4. Nr. 56 074. Klavierleuchter Die Emission diefer 4 %/ Pfandbriefe Serie TV. wird Æ 20 000 000.— Nominal umfassen und Hopfen , Î 623 083 3 Berathung und Beschlußfaftung über die An- <Belifaten. - l che Grubenl j _S- E a ver E - E L E Ee S e | s N As “E E: je nah Bedarf auf Grund weiter erworbener Hypotheken begeben. Die Zinscoupons sind außer bei der Vorrath an Baumaterial, Fourage IeS LOOIES , nahme neuer Satzungen (Statuten). Y V. ABAS, Eleftrische G erwie: Eu SELSS A mingham- E Ratb s C. 29 Aua n E M - Großbeerentir. 2. x Nr. 60 t F, vi t Basse, ver Bauk E Breslan, aud in Berlin, in Köln, in Hamburg, in Dresdeu und bei den | " F Kholz, Verschiedenes. | 908981 us Die Aufsichtsbehörde hat die Genehmigung des 2 Me, Morster Ul: SENG, - IIRLTENTANE O O er, Sea D Ee S T 7R Milizen Aus Abiben ven | S Nr. 52 435. T entensationo Fahl und Ver onît betannt gemacten Stellen zaßtbar. a i tforen u. Guthaben bei Banauiora | 892 209 geg | Vorliegenden Entwurfs auf Grund der enen e ans s l E N U E L S E E E O G ECES 2 E : Die Schlefische Boden-Credit-Actien-Bank is mit einem voll eingezahlten Grundkapital R O va Banquiers 893 683 968 | Nerhandlungen bereits in "Ausficht geste E "Cas W. 7903. Regelungsvorrichtung mit eleftro- Lindenstr. 80. 18. November 1891. l glafirten Thonwaaren mit wasserdurchläfsigem g E L E von 7 500 000 A im Jahre 1872 errihtet. Der mit 10% des Acticnkapitals zu dotirende geseßliche en der Braueret in Jvry . . . } 1180 800 000 | »sare des Entwurfs werden den Mitgliedern auf magnetish bewegtem Schaltwerk. Willing « 51. St. 3207. Mit Hilfe eines Magnets dur Scherben. Mar Buchhold ina Lauscha i. Thür. «Nr. 56 369. Apparat zum Färben, Bleichen, Reservefonds ist in Höhe von 750 000 vollständig vorhanden; ein zweiter Reservefonds bis zur Höhe 5 182 620 936 | Verlangen portofrei zugeschi>t E Violct in Berlin SO., Cuvryîtr. 12. 17. Sep- Luftdru> bewegter Notenblattwender. Oscar 16. September 1892. 0 Waschen, Dämpfen u. st. w. von Garnen in auf- von 15 9% des Actienkapitals is in der Ansammlung begriffen und weist ultimo September 1892 einen Passiva. S Einlaßkarten find gegen Vorzeigung der Police tember 1891. | Steruberg in Wien VIIL, Rother. Hof Nr. 6; | , H. 11355. Tränkung entwässcrter Gips- gewi>eltem Zustande. Bestand von Æ 763 575.04 auf. : und letzten Prämienquittung im Bureau der Anstalt, 23. L. 6782. Apparat zum Ertrahiren von Bertreter: A. Wiele in Nürnberg. 27. April gegenstände mit Härteflüssigkeiten. Werner | 10. Nr. 46 595. Neuerung an Koksöfen. Der Bestand erworbenen Hvvotbek selben Zeit beträgt . M 78 819 700.— | ildesbeimerstr. 239 (Ein >; So) ; F Oel und Fett aus Saatgut. Lever Brothers, 1892. Heller in Berlin, Schlegelstr. 8. 4. August 1891. | 11. Nr. 55 164. Preßvorrihtung für Papier- er and an eri nen Hypotheken zur fe g ( ( : Hildesheimerstr. 239 (Eingang Siebstraße) in Empfang Ats s S, - Bz 53. St. 3377 2 E e R. 7358. Verf ; s e EN der Umlauf von Plandbriesen A 6 46978800.— Actien L S: | zu nehmen. Limited in Port Sunlight bei Birkenhead, s t. „2A Verfahren zur Confervirung e M + Verfahren und Einrichtungen, s<neidmaschinen. e A Die Dividende der Jahre 1883 bis 1890 betrug 6 °/o, die Dividente pro 1891 64%. igationen | Vertretung iff nur in den besonderen Fällen des England: Detireter: Wirth & Co. in Frank- Bes ige E R N S On Ine E Bearbeitung s E e 13. Nr. 50 E Donpserzeuger mit geschlossener Die Bank gewährt Besißern von Liegenschaften und Gebäuden hypothekaris<he Darlehne. Die- | Amortisations-Conti ......, 77! $ 11 der Statuten, nit allgemein zulässig. (Ver- furt a. M. 8. Juni 1891. E 54. M. 91605. “Bap C 5 “obert Rofmann e A L Alb cechtf 3, 4. Et “Aa "22202. Dam ffessel it zwei geneigten selben werden nur auf Grundstücke gewährt, welche einen sicheren dauernden Ertrag bringen, und in der | Nicht eingelöste Dividenden-Coupons 8! fügung der Königlichen Regierung vom 11. Januar - L. 7167. Cntfettungsapparat; Zusaß zum | 5 Millis in Duned! apiersa>maschine. Ee ti 20. Mai R CECIEET, e O SE= 1 O N S. Dampfkessel mit zwei geneig Regel nur zur ersten Stelle. Ländlicher Grundbesiß kann bis $ des auf Grund von Taxen dur land- Obligations- , | 1890.) Patente Nr. 59 563. Anna Lommaßts{<, geb. illis in Dunedin, Neu Seeland: Vertreter: . Mai 18392. - e Wasserröbrenbündeln. S schaftliche Behörden festgestellten Werthes beliehen werden; Gebäude werden bis zum zehnfahen Betrage Diverse Creditoren 2 | Hanuover, den 15. November 1892 M e in Bésdorf bei Eythra. 14. Januar Os Ne und J. D. E in Ham- z S N E gam Gießen don Ee „V0. A T. A Nee n ail fnr) aa A E S “ani E ee E rat I 2 2 ° 9. burg und Th. Lorenz in- Berlin SW., Hocrn- zellan-, Steingut- und Thonwaaren. Heinr. NeUruns und mit Kreislauf; Zusaß zum Paten E Mile, Feuer Scclelit etn E E eaesale persubert “0 WMEIET S Dee E E E E E: id rie, 24. S. 8267. Nußfänger. Friedr. Schulten | ftraße 11. 6. August 1892. : Rockstroh in Mkt. Nedwit. 3. August 1892. r. 50 927. 4) Breslau, den 30. Oktober 1899 : 4 9/9 auf 5750 Aa S 4 A 7 in Duisburg a. Rb. 5. September 1892. S. 6915. Verfahren der Herstellung von | 86. S. 6865. Webstuhl zur Herstellung von Nr. 54 843. Hobhlkugelförmiger Dampf- s Sglesische Boden-Credit-Actien-Bank. E S es E N Be 26. St. 3284. Membranbelastung an Gas- Holzfilzplatten oder Holzfilzde>eln. Robert | Schuß - Noppengeweben. J. Sammet in fessel mit radialen Heizröhren Mil Flottwell. 5 182 620/936 [38561] ¿s T dru>eglern. F. Stahls{midt in Haspe i. W. Sputh in Dreéden. 24. Dftober 1892. Berlin NO., Barnimstr. 9. 24. September 1892. _Nr. 55 285. Dampfkessel mit besonderem Auf Grund des vorstehenden Prospects werden wir die Der Dividenden-Coupon Nr. 9 kann vom 20. No- Für 9 Mark!!! 25. Juli 1892. 57. - A. 2960. Objectiv-Vershluß. Zygmunt | , W,. 8342. NRundwebstuhl. Rudolph Gaserzeuger. E - 4°/igen Pfandbriefe Serie IV. vember ab bei Herren Chs. Staehling , L, | feinster oftfries. Hammelbraten 9 Pfund frauco 28. L, 7559. Abschärfvorrichtung für Leder. Ajdukiewicz in Wien IV., Gußhbausîtr. 7; Weiß E „Nottingham 139 Noel Street, | , Nr. 68S 046. Einrichtung zur Rauchverbren- der Sthlesishen Boden-Credit-Actien-Bank an hiesiger Börse zur Einführung bringen: Valentin & Cie., Straßburg, Hercn Em. La | gegen Nachnahme, Nagelholz - Rauchfleis< à Pfund Dtto Lorenz in Görliß, Luisenstraße Nr. 10. Vertreter : C. _Feblert und G. „Loubier „in Borough: Berireter ; #- G. Glaser, Königl. „nung für Heuröhrenksl i 'Verlin, 12. November 1892 Roche Sohn in Basel und an der Gesellschafts- Æ 30 franco. 15. August 1892. Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 3. Dezember Geh Gommissions-Rath, und L. Glaser, NRegie- | 15. N. 43 $71. Scnellpresse für Schön- und- Bi ge E A E Wars C kafse in Schiltigheim mit 416.— eingelöst werden S. de Beer, Emden. 30. G. 7522. Apparat für künstliche Athmung. 1891. R i - rungs-Baumeister in Berlin SW., Lindenstr. 30. Widerdru> mit zwei Drukcylindern und ebenen Nobert arschauer T 4 D, Der Vorstand. : Dr. med. Hans Güttinger, Arzt in Zürich, B. 13 067. Ladevorrichtung für Mague- 28. April 1892. Schriftformen. E L

ft R