1892 / 274 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“. L

Abdrücke des Nachtrags sind durch die betheiligten *

Kanfmanns Jacob Senft hier, Klosterstraße 46, | der Rest von 501,55 wird auf die nit bevor- | Wollwaarenhäudlers Sans hier- in dem Vergleichstermine vom 5. Oktober 1892 an- F. Boe >, Konkursverwalter. Das Amtsgericht. Abtheilung TV. den. S 2 s 2 7 7 ie a E “Berlin, den 9. November 1899 Schuhmachers und Händlers Arje Moses | von heute im Konlursversahren über das Vermögen | Nr. 17789 D. An Stelle der Tarife für die ebx- s R 1 B Ia Regensbg. St.-A.'3 [1.2.8 | Kur- u. Neumärk.'34[1. 99,00bz d vember 1892 angenommene Zwangsvergleih durch | reihten Zwangsvergleihêvorshlag Termin auf | nuar 1893 neue Tarife, dur< welche außer vielfachen do. do. 1.1.7 [1000 u.

icht ei Î i ) 5 it 122 0/ i i eilung erfolgt | - Königliche General-Direction L welcher unter der nicht eingetragenen Firma J- rechtigten Forderungen von Æ 4012,84 mit 123 %%o selbst wird, nahdem die Schlußverth ti ene ee L i A : ; / N D : ilt. ist, aufgehoben. der schen atsei ahnen, R A l

vorm. E. Hirschstein hier, E u g den 17. November 1892. Lübe>, den 14. November 1892. als geshäftsführende Verwaltung. zum (U en Z nzeiger Un 0onig î reu î en aa - nzeiger.

Sv [ei dur< rechtsfräfti en Be- s C Em R mere T E 4792 4] - bluß vom R So bestätigt ift, m adife malt [47904] Konkursverfahren. [47920] Bekanutmachung. [ ‘Magdebur -Sächfischer uud Norddeutsh- M 274. : During, Gerichtsschreiber Chaim (genanut Adolph) Behrmaun wird, | des Bauern Josef Trixl von Sachraug zur Ab- | förderung von Leichen, Fahrzeugen und leben- Berliner Börse vom 18. Uovember 1892. o. fleine |324,206G | Rheinprov.-Oblig 4 | vers. 1000 u. Dees - F 103.205 | | 3,200z iti 6 3 do. s

7889 Konkursverfahren. re<tsfräftigen Beschluß vom selben Täge bestätigt | Montag, den 28. November l. Js.- Vorm. | Ermäßigungen auch einige unbedeutende Erhöhungen 0 3 -S ä E Rosto>kterSt.-Anl./35/1.1. 7 |3000— S osens 1.4. 10) 102,806 E L ai er das Vermögen des | ist, hierdurh aufgeboben. 10 Uhr, in Verbindung mit dem Prüfung®termine cariibes den Frachtsäßen der vorerwähnten älteren ; i Can Tes < N ngaSé E L Fonds und tig art as S&ldv dBri T7 | Preußische E : pern

U ï ä 9] i t i | [47890] Konkursverfahren. L _[( 2256,48 betragenden Masse sind zunächst | [4303 Z Stati TeciebeR. i 0. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 4 1754,93 bevorre<tigte Forderungen zu begleichen; | Das Konkursverfahren über e A I en des MIEA P “poctmie s M. Sn : Börsen-Beilage Handeldge sm betrieben hat, ift, | Berlin, Freitag, den 18. November 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Kgl. Amtsgericht Prien hat dur< Beschluß Sächfischer Verbandsverkehr. 3 Köniali saeri i: i 79. dem der in dem Vergleichstermine vom 1. No- | fti über den vom Gemeinschuldner einge- Thi vom 1. April 1889 treten am 1. JIa- . F L . 18UL | A s des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 7 na<dem der in g stimmung über den - | den Thieren vom pri Amtlich festgestellte -Curse, Zinsfuß der Keihsbank: Wechsel 4°/o, Lomb. 43 u. 5%/o. do do | £1.4. 10/1000 u. ; Pommersche 13 | 99 0064 Lei, | = 2 Mark. 7 Gulden {üdb. 99,00 bz

us Hermann Oehme hier, Kur- | Amtsgeriht Hamburg, den 16. November 1892. | anberaumt. Tarife herbeigeführt und außerdem für eine größere salben öfterr. Währung ct. rung = Bfe 8-Tm. Spand. St.-A. 91/4 |1.4. 10/1000—3 / a BULET l r ASTNTN céüboc in Firma Nietschmaun & Oehme Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Prien, am 13. November 1892. e Anzahl Stationsverbindungen die biéher unbenußt ry D Me Ja Men R 100 D DE T Diidse E s “ate A ter Westpr. Prov-Anl|34|1,4. 10/3000— , Nbein u. Wekitäl.| t S 103.00 bz ebeuda, ist zur A ahne Dex A ars [47907] 2 L Gerichtsschreiberei HE AURNEA Amtsgerichts. gebliebenen directen Verkehrtbeziehungen aufgehoben : Wesel O, a Sn Veri O 200l86 20h: L Z i G S BE I do: , va 14 99 R Verwalters und event. zur Beschlußfassung über die 7 onkursverfahren. j ofer. werden. : s / ey S : A andbriefe, L Sächsishe .. . .[4 |L. 102,90 o rert = bi hufies Cdluf j i i ( es Dres 795 ; 9, o. do. ult. Nov. 86,00 bz 5 1.1L. 7 13000— 9 c | - Vergütung des Gläubigerauëschusjes Schlußtermin Das Konkursverfahren über das Vermögen d —— Dresden, am 17. November 159 A offfterdam ... e ï 2 1 Preuß Conf. Anl. 4 | versh.|5000 A h 4LL7 k 1 i Ss olfcin L. pap

f 25. November 1892, Vormittags | Lederhändlers Johann Sinrich Wilhelm | _ __,- Königliche General - Direction da. E S | Ï T ee. vor E Königlichen Amts eite L Kahlbro> wird na erfclgter Abhaltung des Schluß- t, Sire E: Geemioca da vée Sächfischen Staatseisenbahnen, Bráfselu Aniwp | 100 Fres. N f d Is Le I S 4 111.7 | ‘c S hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., | termins ‘bierdur< aufgehoben. e A c AUS aft8- als geshäftsführende Verwaltung. do. do. |100 Fres. |2M.| e as A O0 T ; : part., Saal 32, bestimmt / Amtsgericht Hamburg, den 16. November 1892. Agenten und E NELEREE geschant d S S'andin. Pläge .| 100 Kr. do. do. ult. Nov. - 86,00 bz [L1. :

Berlin, den 10. November 1892. Zur E Holste, Gerichtsschreiber. E iee Arhalting des S T teuntns Vieedurch [47933] Kopenhagen .. . De A Seis R E do. do 11.7 | 50197, es

3 During, Gerichtsschreiber L 2 i aufaeboben. e Niederländisch-schweizerischer Verkehr. M Sts. „Anl. 68/4 T [3000—1 101 30G 4 9. 9. | Ge j ; C De GSrfézgl.Hef. Ob. fs B OGLIIO M L E, 0 s Nachlaß - Ver- Pulsnitz, den 14. November 1892. Am 1. Dezember d: J- g 4 T a Po St-SébiG. 34 1.1. 7 |3000—75 [109,00G ar bg NEMSeE, ILL. Hambrâ.St.-Rnt. (a7870)1 Konturoversahren. men di versiorbenen Liepmanu Spiro, allcinige Königlides Aumtsgeritt und Il, des Borbeieinelen Berfebrs, vom, Mde sab. n. Dpo eurmict She S112. 11 0000 Id | do e E do. Si äl.56

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Inhabers der Firma Gebr. Spiro, wird rach er- Veröffentlicht: Söhne L; Gerichtsschreiber. enthalten Aenderungen der Bemerkungen, Aufnahme M 1drid u. Barc. E A ert Ls 4.120005 95'506 pern . - +/34/1.1.7 | a amn S E e aa E L o ati deé Schlußtermins hierdur< auf- | A der Station Amsterdam F G E N DcYork do. t l a | 4 0 5000— 102,00B l vors H Medl.Eisb S&hld. ters Schl stecncin auf den 23 November 1892, | Amtsgeriht Hamburg, den 16. November 1892. | [47858] Konkursverfahren. s ri agen LS ¡S A Ha abfertigungsstellen «r Ge Berl. Stadt.Obl./34: /5000—100|98,80G . E do. conl. Anl. 86 Mittags 1D Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. e E es E O L L f N e ee L E gungs - g N E A aas e gerichte 1. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, E N 8 Sdblufitermins Namens der betheiligten Verwaltungen : Gaffel Stk; dt-Anl.|34 5%. 13000—200t— -— Sas-Alt.Lb-Ob. T7; T2 D Leiteme 47905 Konkursverfahren. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins I O ) E R iy A A el Sta | | : Saÿs-Alt.L 9 Berlin n 12 Nouenibec 1805. y 8e Konkursverfahren ü O das Vermögen des | hierdur< aufgehoben. Rig T ‘C Wien, sft. Währ. 169,90bz Gharlotib. St.-A.|4 Se þ Si A ved

* Durin g, Gerichtsschreiber Krämers FBeSDas Evers n nas a ter SPRLe B Dn A I Tate inde d: L Säbi. St.-Rent. önigli sgerihts I. i 70. D des S termins. hierdur< aufgeboben. hei t . E :

Ci E R g ate E O 'Bmisgoriht Hamburg, den 16. November 1892. Roi gf, H.-R. [47935] Kohleuverter S E [47891] Konkursverfahren. è j Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. —— O L f S e B do. do:

In ces Natur nen os S [47902] Koukursverfahren. [47927] E E E das Vermögen des | Und IV. bei Wanre mit den für die Zehe Pluto I. Me Feiertata 1 197 90 bz Düsseldorfer . . .[34 Sbrterstrahe 436. ie ge eines von dem Ge- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müles besißers F Laus '‘Acheiba # U : ustoß E E bea Ae E Warschau j 199/00 bz Eltefelt Dbl cu (3 ejn lbuer Paten Borg zu L Schuhmachers Johann Betnetes Ln Stererins wird, Zams der d grn een ae die und Brikets aus dem Ruhr- 2c. Gebiet nah den Geld-Sorten und Banknoten. bo. ho. 1889/34 vergleiche erg Trt ie ae bein: Wônia- Giéiburdb feboben / Schlußwverthei ung vouzogen worden, Hiermli aus- Nheinbäfen zu Duisburg, _Hochfeld und _Rubrort, Dukat. pr. L P Belg. Noten . [80,95 bz EfienSt.-Obl.IV.|4 lben f r riet on hierselb, Neue Friedrlih- Amtsgeri t 5amburg, den 16. November 1892. gehoben. s Duaabir: 180 den deutschen Nordseehafenstationen den Stationen Sovergs.p St./20,335G [Engl.Bkn.1L ./20,345bz | do. de. [35 [lichen Mtegeriy E A, Er, s M 7 Siegen, den 8. Iobembver 1392. des Eisenbahn-Directionsbezirks Altona, des Rheinisch- 20 Frs. - St./16,19B belléns 109F. .180,95 bzflf. ehe St.-Anl.'3F

2 o

SASSBURC Fab

l as

-

E e E E ade S pu

A, S5

l A e 4

-

Su t SESESURS

Go

17 102,706) | Südsis&e 4. 10/5000— 2,79 S ; 4.102000— 106 | do ho :| E do. lands. neue 2000—200|— do. do. do. l UOGO0D

. 11/10000-200|—,— |2000—500|—,— - i [9000—500}96,00bzB do. |5000—500/96,00b1 B do. A an do. do.

| S

1000 900 S HROEE

j 0. 0, ‘5. 11/2000—200

[un 2000—500| R

1 00 ne do. L „j [5000—200/97,00 bz : IL |5000—200/103,70B V M1

s re {L

n ha doi E Grefelder do. [34

A Danziger do. |4 198,75 bz Deffauer do.91/4

QERSRBER I |

i A I

do. Ldw. Pfb.u.Cr. 37! ve

do. do. [4 | vers. ; Wald.-Pyrmont .4 [1.1.7 [3000—300 Württtnb. 81—83!4 | vers{./2000—200 O E A | 300

rbef. Pr.-S.|—'p.St> 120 Ansb.-Gunz. 7fl.L.|— p. St>! Augsburger 7 fl.-2 —!p. St>! A Bad. Pr.-A. do674 11.2.8 | 309 Bayer. Präm.-A. 4 |1.6. | 300 Brauns&wg.Loose'— p. St>| 60 Cöln-Md. Pr.S 35/1.4.10|/ 309 134,30B Deffau. St.Pr.A. 351.4. 300 I—,—

mburg. Loose .|3 113. | 150 #132,80G 11.7 | übeder Loofe . 13414. | 150 1130,00G | g __ | Meininger 7 fl.-L.|—\p. St>| 12 1}8,50bzG

i / Oldenburg. Loose|3 1.2. | 120 1129,25bz

2/2000—200|—, Pappenbm. 7 flL-L.|—|p. Sie! i 39,C0G

2000—-200|—,— he :

3000—100/94,80 bz E Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften. . 7 15000—100j95,30G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1.7 |[1000—350]100,00G

atel 10 Fr.-L.… .| Rufs.Poln.Schag-Obl.kl./4 | 1.4.1€| 150 u. 100 Rbl. S. [89,90G Stüde New - Yorker Gold-Anl | do. Pr.-Anl. von{8645 [1.1.7 | 100 Rbl. 147,50 bz 1000—100 Pef. [48,40 bz Norwegische Hypbk.-Obl.|34 do. do. von 1866/5 |1.3,9 | 100 Rbl. 137,50bz 9

7

3

D

d B r En

£54

j

fab pee pk C jerek jf I

«e 1

park J brd t G

S

p

Juen

s

O jf fb 4

traße 13, of, Flügel B., part., Saal 32, an-| Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. Niederdeuts<en und des Deuts<h-Dänischen Taue, L Jul. - Sb —— änd. Not. j 168,65B arlór. St.-A. 8613 : 2 : sowie nah Station Neubrandenburg des Ci]enbahn- o D en. Itoten .178,30 bz 9 Do, 99 Berlin, den 12. Metenver E S Q finan U Vermögen der | [47908] De _| Directionébezirks Berlin und den Stationen der Imper. pr. St.|—,— [Nordische Noten|112,30bz | Kieler do, 89/3411. des Königlichen L L eilung 72 Inhaberin einer Bautischlerei, Henriette P Koran e s s E Stre>e Hees A D des Eisenbahn- do. pr. 500 g f.|—,— DALO f Len Magdebrg. St.-A. 33 ; s ; r ">; aufmanns „Fojef Suglier, Zn9a er Vand- | Directionsbezirks tover aufgenommen. . o. neue. . . .|—,— o. A170, do. do. 1891/3211. ina O Tai Di Wietioe, O lung C. Engler in Soldau, wird in Gemäßheit “Nähere Au abuutt écthellèn die betheiligten Dienst- Smp.pB0dan. —,— Nuf do.p.100R[199 205; ba lo. L [48037] _ Be E S returs [A Johann tene Dal Schlußtermins hierdurch | der $$ 188 ff. R.-K.-O. hierdurch eingestellt. fréllen. Amerik. Noten! ult. Nov. 1994198,75 | Mainzer St.-A. .|4 28/92 a die Ausschüttung ‘der Masse Lp freboben e Soldau, den 11. November 1892. Köln, den 15. November 18322. _ 1000 u.5008 —,— à199,25b4 | do. do. 88/34 a lgen. ‘Na v auf der Gerichtäfchreiberei des | Amtsgericht Hamburg, den 16. November 1892. Königliches Amtsgericht. Namens der betheiligten Verwaltungen : do. Fleine/4,1675bG ult. Dez. 199,254199 Oftpreuß. Pry.„O. 3 ÎL Königlichen Amtsgerichts L., Abtheilung 73, nieder- Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. A A0 A Sep adnirtue 77% GUEIA Am.Cv.1.N.Y /4,17G à199,50 bz | Pofen. Prov.-Anl.132 1. S / ; : | : re . 7 flcosteilte Forderungen zu berü>sichtigen, für weldte | [479001 Konkuröverfahr Ce E E Bp Eu N / ) A / 0 onfursverfahren. alau, S ; E ein Bestand von 1647 4. 9 S agi A | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [47924] Beute Eisenbahu-Verbände Aen gs E E fr Von dem Auszahlungstermin gebe ih den Släu- | Otto Rödl zur Rommersrainer Mühle wird, Ae „Velgisch-* Es n R, bs do Q L bigern no< besondere Nahriht. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 27. Of- | [47856] Konkursverfahren. „Am 1. Januar 132 trl b laisch-de ischen Fifen- L e Zukere 4. 88 Berlin, den 17. November 1892. tober 1892 angenommene Zwangsverglei< durch L Siber ‘das Vermüaeit bés bisherigen Theils I. für die belgis-deut]%en Z1) o. 44/0 äußere v. 88/— C. Pistorius 2 E43 E 7 9 In dem Konkursverfahren über das O bahn-Verbände vom 1. Juni 1890 und der in den do do. Tleine— Gerivalter der Masse re<tsfräftigen Beschluß vom 27. Oktober 1892 be- | Bäckermeisters Reinhold Boy zu Seifers- Nachträgen L.—IV. für: i se |— : o i E 1008 dorf i ur Mine he der DAusehnung es | 1) den rhein wes fals belgischen Güterverkehr B farefier Stad di ——— P WEIE E E erwalters, zur ! 9 b-belais e s G L ine! (47901] L Königliches Amtsgericht. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | 2) pen L E E atr DO A tr O x G Das Konkursverfahren über das Vermögen dS| zu berüsihtigenden Forderungen und zur Beshluß- 1) den baveris-belgis-englischen Güterverkehr, do. do. fleine'5 400 M 95,90bzB Kaufmauns Ernft Bühring hieselbst wird nah | [47855] Konkursverfahren. B . | fafsung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren } , bscni thalt Neglementarishen Be- Buenos Aices 59/6 Pr.-A 1E 5000—500 M“ 39 70b G Silber-Rente stattgefundener Schlußvertheilung hiermit auf- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf den 13, De- Pry O T E pin Ee il g Sesbeilung A. E O 0 ‘aruve Pi . g o EG . os : e -| 4 gehoben. Korbmachers Eduard Rohloff zu nowrazlaw | \ ¿mber 1892, Vormittags 11¿ Uhr, vor dem 'Recl g t" in Kraft. Dieses Realement enthält: do. 415/60 Gold-Anl. 88|—| 1000—20 £ 61 506G ; O SS | d d ittel 4 Boizenburg, den 15. November 1892. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Szni lichen Amtsgerichte hierselbst, Terminzimmer | * eglement In Kraft. [es Legi . 0 “2nii Da Z 61,50 bz s 0. Ls W E ati A liches Amtsgericht hierdur< aufgehoben. T besti T9 l a. die Bestimmungen des internaticnalen Ueber- do. do. fkleine 20 2 61,50bzG 00. do. do. kleine 4 Großherzogli °8 : : Nr. I. bestimm einfommens über den Eisenbahn-Frachtverkehr d. d. Céilen. Gold-Anl. 1889/44! 1.1. 1000-—200 £ 188,90B . do. pr. ult. Nov. do. Städte - Pfdbr. n 3 [5

pk jd job J J] J I J

[N haek punk D

S

V5 V5 fa US Ife fm 5 H Pr S V Mr C5 H CIO Mr CS ¡fr S

8 B atv.

20 D pu fe I O ta J A

brtnk jem jer ran pm same pl perek

S

a8

500—100 Pes. 148,75 bz . Staats-Anleihe do. 5. Anleibe Stiegl.'5 | C| 1000 u. 500 Rbl. |—,— 1000—100 Pes. 141,20bz® „L | Oest. Gold-Rente . . .| do. Boden-Kredit . F | L100 NOUL In.

f p do pre b QO 0D

1000—20 L [4075s do. do. kElcine! do. do. a .1.7 | 1000 u. 100 Rbl. 198,90bz 100 £ 40,75 bz do. do. pr. ult. Nov.!| 100 Lire 49,10bz G . Papier-Rente . . . 2000—499 M 96,50B D 400 97,50G L Is pr. ult. Nov.

}

L

| 86,75 bz | 36,

1 7 7 13 | i; . 163,604 Lf. 12 94,40et. bz B 9 | : 94,50 bz 8 | 84,80 bz td! 88,50 bz Ci 102,30G fL.f.

r.| do. Cntr.-Bdcr.-Pf. 1.5

do. Kurländ. Pfandbr. |5 Schwed. St.-Anl. v. 1886 z 3

4 1 1 1 s

08'128 ‘11 (e

p

È| 1

Î F f

do. do. v. 1390 do. St.-Rent.-Anl.. do. Loose do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 43] do. do. v. 1878

$.

. . .

.

2 p.S

D R (Ge a.“ Lo

mm

4.1C|

17 | 100,60G

17 | 100,60G

17 : 100,60G

5.11 102,40bz kL.f. 7 Fr. ad de 7 7 7 1

A O 00

Î

Pr l Uto

6 j} Puk pt

82,50 bz

1 1 1 1 1 [1 | 1. 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

r

f GL'TOT 9% F

| * 184'50B

1 1 3 1 1 1 1 1

Jnowrazlaw, den 15. November 1892. Sorau, den 9. Stovember 1892. ÉE | —— é t L Königliches Amtsgericht. Secretà i ihts\<rei Bern, den 14. Oktober 1890, N do. Do... 1H s —,— . Loose v. 1854 T i 123,10bzG S<{hweiz. Eidgen. rz. 98/321. s ku E las Vermögen des Si aua di Fee iricke A d R A er TIT b. die Ausführungsbestimmungen zu diesem inter- C jinefishe Staats - Anl.|5#| 1000 104,109bzG . Cred. - Loose v. 58|— 333,25 bz G do. do. neueste|35 ars E Tina Schüßler, Inhaber der | [47869] Konkursverfahren. des Sonate S | nationalen Uebereinkommen, Din. Landmannsb.-Obl. 45) 1.1. 2000—200 Kr. 1110,50 bz . 1860 er Loose . 125,30G Serbis<he Gold-Pfandbr. S Ga ard Schüßler zu Darmstadt, wird, In bem Konkursverfahren über das Vermögen des | c. die Zusaßbestimmungen der Verbandsbahnen. do. do. |3È| 1.1. 2000—400 r. |—,— . do. pr. ult. Nov. S do. Rente v. 1884 5 76,20 bj irma Sduard S eraleichstermine vom 19. Ok- | Kaufmanns Otto Gaede>e in Itehoe ift zur | [47899] Konkursverfahren. Der neue Theil I. kann zum Preise von 40 S do. Staats-Anl. v. 86/35] 5000—200 Kr. 94,7063 . Loose v. 1864 . . |—[p. 324,80G do. do. pr. ult. Nov. —,— tober 1899 7 ta inne Zwangsverglei< dur | Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Das Konkursverfahren über das Vermögen des | für das Exemplar von den betheiligten Verwaltun- | do. Bodcredpfdbr. gar. 35! 2000—200 Kr. |—,— do. Bodencredit-Pfbrf.|4 | 1.5. —,— do. do. v. 18855 | 1.5.11] 400 „X 176,30 bz tobatcitigen Beskluh pom 19. Dtafer 1992 ber | Termin auf Montag, Hen 1. Dezember | Kaufmaun oes Iogleehatenmin vom 28, Dk: | Doe T Lai L, Mbrheiling Le: cutbaltend al l va (n E N s L aa ov S 7 ätigt ist, hi i em König- | nahdem der in dem - 5 i 49. | Der Theil T., Abtheilung W., enthallend aë- 3p e gar. ./3 | 1.3, —,—— o. Liguid.- r 411 . S. [60,5 e 4 [hren .; [62,80 f stätigt ist, hierdur< auf eboben. 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem König tober 1892 angenommene Zwangsvergleich durch gemeine Tarifvorschriften, die Güterklassification so- do. priv. Anl. . 133] 15.4. 92/40bz G Part. v. 88/89 î. C.1.4.92 fr.| 36 50G 4 La ve ult Nov. |

/

> Q)

L S |

@

<

b ls b Da

1 1 1 1 9

P N O, J

M V V (f O5 US I OS US O

9. : sgerihte hierselbst anberaumt. 189 enom gau ; C „die ( sificatic 40 t 36 ) dis i:

D lies Cas Darmstadt L E i Ia November 1892. N Ue areebobo t Oktober 1892 be- me Den pen Loe Lauen e 8 N 99,75 bz G do.do. incl.Coup.v.1.10.92| | . e 35,20 bz Stocthlm. Pfdbr. v.84/85 4¿| 1.1.7 | 4000—200 Kr. [102,00G kl.f. E ia rid aid inger Gerichtsschreiber des ‘Kociglichen Amtsgerichts. II. Steele, den 14. November 1892. machung erlassen werden. y : do. do. pr. ult. Nov. [47926] Bekauntmachung. : E Königliches Amtsgericht. Ferner wird zur Kenntniß gebra<ht, daß E1ppt. Daïra St. - Anl!

L d g 2 S für d iffer 4 aufgeführten i mländ.Hyp.-Ver.-Anl.! ber das Vermögen des | [47918] Beschluß. i 1) für den vorstehend unter Ziffer 4 aufgeführ 1 i 4 U Obel Diez find in der l Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [48103] Bekanutmachuug. - Bayerisch-belgish-englischen S erve rene ome fi Ee E Zas aag | . Sikung vom 8. November 1892 von den Gläubigern: | Schneidermeisters Gottlob Beier hierselb | Vom Königl. Amtsgericht Würzburg wurde das | bierbei der Verkehr mit der Großen Englischen Dsk- a L CIRRAIT | 1) der Rechtsanwalt Justiz-Rath Velde zu Diez | ift dur Schlußvertheilung beendet und wird auf- | Konkursverfahren über das Vermögen der Gasft- | bahn in Betracht kommt, 15. Mai 2 aa Y Sul zum Konkuréverwalter ; 5 gehoben. L vai 1008 E E S : uud Elise Mga E M Theil IT. vom 15. PVéat Fr E Ï e ee)

S zu Diez für die Fälle, in Küstrin, den 14. Itovember 1592. von hier dur erihtsbes<luz vom 11. d. M. le r CLEZTE, er ts L „Anl

2) 5 e ita bes Verwalters Justiz-Rath Königliches Amtsgericht. tee S aufgehoben, was gemäß | 2) E den rheinis<-westfälish-belgish-englischen SE i e Anl. Nelde als Parteienvertreter mit denen als Kon- L 151 der K.-O. öffentlih bekannt gemacht wird. Güterverkehr 90), G #thenb. St. v. 91 S-A! L

in Widerf treten, stell- | [47928 Bekanntmachung. Würzburg, am 14. November 1892. (Tarif vom 1. August 1890), _ - / | E A O e en, zum [ Nr. L 209. In dem A iagten er das Geriditöschreiberei des K. Amtsgerichts. ( L n Hn engee en A G E E E

; Di À 6 i i f h S Ir. Zhell I1., Ves 0 s . . . | 3) a. der Apotheker Dr. phil. Wuth von Diez, E 1E FanBieiE As Ee | (1+ 8). Baume, F L die (Reglcenentaris@en Bestimmungen“, Ab- do. cons. Gold-Nente/4

i fmann Wilbelm Thielmann von da, | Langemwinkel ist Termin zur Abnahme der Schluß- C dIE 1tari]d Desi ] c | L as Sr vermeifter eter Gotthardt von da; | re<nung, zur Erhebung von Ginwendungen gegen das 47915 Konkursverfahren schnitt A. des Theils L. für die belgisch-beut]her do, 4 bab itgli des Gläubigerauss<usses gewählt | Schlußverzeichniß und zur Beschlußfaffung der | [#72315] « - E : . | Eisenbabnverbände vom _ 1. Juni 1890, nebit Zta y 9, | M ne : N A Gläubiger über etwaige ni<t verwerthbare Ver- S E S ey M trägen 1.—1V. bis auf Weiteres no< in Gültigkeit » nta Ae: 1 en. ; En ti trumpffabrikanten Erust Clemens Frenzel, | yerbleiben. / do. o. fleine| Diez, den 9. November 1892. : Rente E E 10, Dezember 1892, alleinigen Inhabers der Firma Ernft Frenzel in Fie ja Verkebr mit England sind daher die Gld. 90(Pir.Lar.)'5 Königliches Amtsgericht. 11. Sane 1. November 1892 Dittersdorf (Erzgeb.), wird, nahdem der in | gegenwärtig in Benußung stehenden Frachtbriefe au do. do. mittel|5 d ca S oe Berichisschreiber Gr. Amtsgerichts: dem Vergleichstermine vom 22. September 1892 fernerhin A verwenden. Für den übrigen inter- do. do fleine'5 [47929] Konkursverfahren vai (Unterschrift.) L : Beibluß po Jwwigvergley urs e e nationalen Verkehr gelangt am 1. Januar Satt ein VORE E Suche 24 ED 2 e L A Beschluß von demselben Tage bestatigt 11t, na brief: lar zur Einführung. 0. m.-Cred.-L.| ,25 bz . V A E A 4: Eibe E a 47922] Bekanntmachung Abbaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. a 16e Slorember 1892 : Ital. fteuerfr. Hyp.-Dbl.j4 i i 69,00 bs FIL.f. Ungar. Goldrente große/4 | 1.1. 95,80et. bzB verstorbenen Notars Franz ete er wie out ( Der K fmann Hugo Przibilla hier hat den | Zschopau, den 12. November 1892. Namens der betheiligten Verwaltungen: do. Nationalbk.-Pfdb./4 |1. i 95,50bz B 2 Do: IV. —— do. do. mittel/4 |1. 500 E Os des Schlußtermins hierdurd) Antrag E Einstellung ves über sein Vermögen er- Mag L Königliche Eiseubahn-Direction | I _ E do A “E FL.f, : Gold-Rente 1883 10000 -TS MoL, 103,75 bz Lerf. do. do. Ÿ y Jenes j 1892. neten Konfuréverfahrens gestellt und die Zustim- r. Veler. *“(linkêsrheinuische). 9. . 192,00 bi® 2 Do : s a: Do, V, ov. Aeldorf Le liibes P ceciait inunig (amnitlicher bekannten Gläubiger beigebracht. E | os o Os. - . v. 1884 «L. I S . Gold DE 1000 n. 200 f. G. —— E E e di ausgrforver, es : [47925] À bo: ánicei. ITL-1V 57,006 E e i Papierrente - (6 |L ; etwaigen Widerspruch gegen die Einstellung binnen 2 Z iht terverfkehr. 2 Sar ' - - Pr. s 4 e 7 tur Son Fur Ber fahren - mgen des | ce Wodhe vom Tage der Berdfentlichung vieler | TATIf- 2, BekanntmahUngen | Werrabahn Denerrcime L eingeführten Fra Lab StAnl 1 Ir 53006 Sl vOn eine 4 [veri 625-125 Rbl, S. (98, A Gutsbefizers Friedrich Wilhelm Schuster in | Bekanntmachung ab bei dem unterzeiGneten Gericht | der deutschen Ei enbahnen. | iäsen für Eisena und Meiningen treten am 1. Ja- do. do. fleine 3,00bz G do. do. 1890 IL.Em. , Kolfa wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | zu erheben. : nuar 1893 einzelne Erhöhungen ein. Ueber den Luremb.Staats-Anl. v. 82 dgr L IILEm termins hierdur< aufgehoben. Leschuitz, den 15. November 1892. [47923] Umfang derselben ertbeilt bis zum Erscheinen des Mailänder Loose —— E f e Geithain, den n 08 Mita E Königliches Amtsgericht. 5 Böhmisch-Sächsischer Bn, 4 Tarifnactrags 41, unser Verkehröbureau Auskunft. gnd9: o 19,00G . cons. Eisenb. - Anl. önigliches Amtéger! C E E : r. 18618D. Am 1. Dezember d. J. tritt der einingen, den 14. Itovember . exikanishe Anleihe . 81,90bz® <L T Römisch. 2 [47863] Konkursverfahren. Nachtrag I. zum Tarife vom 10. September d. I. \ Die Direction do. m : i 82,20bz S Bekannt gemacht dur: Löbel, G.-Schr. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | in Kraft. Dieser enthält ermäßigte Frachtsäße für der Werra-Eisenbahn-Gesellschaft. do. do. fleine 20 £ 83,50bz Karl Anwander, Wirthschaftspächter in Leut- | eine Anzahl sächsisher Stationen infolge Eröffnung do. do. pr. ult. Nov. 81,90à,80 bz j TTI./4 | vers. s i 1.6.12 47931] j firh, ift na< erfolgter Abhaltung des Schluß- | der Stre>e Falkenstein—Muldenberg, ferner neue : do. do. 1890 1000—500 £L [80,10bz j 1.1.7 | 1000 n. 100 Rbl. P. T 4 | 13 [ Im Konkurs über das Vermögen des Melchior | termins und Vollzug Schlußvertheilung dur | Frachtsäße für die Station Muldenberg und eine Redacteur: Dr. $. Klee, Director. : do. do. 100er 100 £ 80,25B . do. pr. ult. Nov. Mes a | äfer in Wiese> habe ih heute ein Ver- | Gerichtsbeshluß von heute aufgehoben worden. enderung und Ergänzung des Verzeichnisses der | Berlin: do. do. 2er 20 £ ¡82,00 bz do. do. ITL|5 | 15.11] 1000 n. 100 Rbl. P. S : : Shleppbahngebühren. Außerdem wird dur ihn Verlag der Expedition (Scholz). do. do. pr. ult. Nov. 80,20à80 bz do. do. pr. ult. Nov. 65,40à,25et.à,40 bz Eisenbahnu-Prioritäts-Actien und Obligationen. 200—20 £ 68,60 bz do. Nicolai-Ob 4115.11 2500 Fr. T. 3 L 3000—300 « 1398,70G 4 O. 3 300 „4 4

99,7561 G do. do. G L 34,40 bz Do. D v. 1886 4 | 1.5.11] 2000—200 Kr. 198,00G Elf. —— do do L4H « | 36,590G do. Ho; v. 18874 | 1.3.9 2000—200 Kr. 198,00G ,y C7 __} do.do.incl.Coup.v.1.10.92| | . | ; 35,20 bz do. Stadt-Anleihe . .4 | 15,6.18 8000—400 Kr. 199,60bz G i 95,25bz Elf. do. do. A RS N ; 34,40 bz do. do. cine'4 | 15.612 | 800 u. 400 Kr. |—,— 58,90B do. Tab.-Monop.-Anl.! 74,10 bz do. do. neue v. 854 |16,6.18| 8000—400 Kr. 199,60b¡ G i —— Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 15.410 103,30G do. do. F 800 u. 400 Kr. |—,— E i —,— Rôm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1.4. 86,30Gfl. do. do. . 134) 15.3.9) 9000—900 Kr. |90,50G fl.f. E do. do. IT.-VITI.Em.'4 1. 82,00bzG . Türk, Anleibe v. 65 A. cv.! A 1000—20 £ —,— 35,20bz __] Rum. Staats-Obl. fund./5 | 1.6.12! 101,90G Bo. Do: B D: 1000—20 «£ E L 80,40B El.f. D: mittel'5 | 1.6.1 2 102,00B do. do. O: 4 1000—20 £ 22,00 bz LfL.f. 122,00 bz c D kEleine'5 | 1.6. 102,25G do. do. pr. ult. Nov.!| 91,25 bz 00 amort./5 | 1.4.10! 96,75 bz do. do. D. 3. 1000—20 £ [21,55G . 164,30bzG do. Fleine'5 | 1. 97,40bG ** do. do. pr. ult. Nov. 21,60à,55à,60bz 64,30 bz G L. 00, 188914 [1.1.7 | 81,90b¿G do. Administr. s 4000 u. 2000 A 190,10G 48,75 bzG 00: kleine'4 | 1.1.7 | . 181,90bz G do. - do. 15. 90,50 bz 48,75 bz G O 18904 |1.1.7 | s 81,90 bzG do. consol. Anl. 1890 3. 75,30 bz 48,75 bz G do. do. 1891/4 11.1.7 | Ï 81,90bzG < do. priv 1890 A —,— . 158,80bz G Ruf\.-Gngl. Anl. v. 1822/5 |1.3.9 | 1036 u.518 £ —_—,— do. Zoll - bligationen z —,— do. do ine'5 |1.3.9 | do 93,20G

58/80 bz G 111 £ do. 625 Rbl. [9650G do. Loofe vo ‘fr.lp. i 192.4064

Ï

_

Aa Go

Q

.

bd D eOy.

900'96 6 °Ps

j

O2

F . Ï

1

Ï - Ï

L 4

ps D jen DI jak pk pur k 4

0

mrs D b f j jp jr Fi m Do 96 76 Ps

Sb

#900

t (4, N

56 75G e 1000 u. 100 £ [82/'60G do. 1,80à92,20bz

1 56,75G do. é , | „D.L1] 56,75G do. L 5.1 125 Rbl. 96,50G do. do. pr. ult. ; do. (Egypt. Tribut.) 4 8,10bz 10| 10000—100 RbI. |—,— do. do Feine 98,10 bz

A S

101,25G 85,30G

255,5b4G

Q if 16a Pa Vf 1 Vf Dim Vf S

äâfer X. c L L 9 Se der bei der vorzunchmenden Schlußverthei- Leutkirch, den 14. November 1892. S E dba bes Sraisages: SWaLKuttmihn Staats-Eisb.-Obl Ri Bergis F J a 689,20 bz do. do. 1.5.11 509 Fr. 97,80 b: G bo D L ,70G-

lung zu berü>sihtigenden Forderungen zur Einficht (iosHreibee Fönieiiten ¿chts. | Frauenbain berbeigefübrt, die jedo erst am 1. Ja- | Dru der Norddeutschen Buchdrukerei und Verlags: bo, ho Heins i der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei Gr. Gerichts\hreiber Königlichen Amtsgerichts. uge 7 4 E S Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Moskauer Stadt-Anleihe 1000—100 Rbl. P. [63,50G El.f. | do. Poln. Schaß-Obl.|4 | 1.4.10| 500—100 Rbl. S. [94,20bz Berl.-Ptsd.-Mgd. Lit. A 600 6 102,00G

Amtsgerichts Gießen niedergelegt. Von der nuar 1893 in Wirksamkeit tritt.