1892 / 275 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sl.Gas-A

Schriftgieß.

S tobwafsserV.A. Str[Spiel?S Sudenb. Masch. SüddImm.49°/ 2 Tapetenf. Nordb. Tarnowiß .

i mbarden 832, Lüb.-Büch. Eisenb. Actien 253, N.-Y. Cent und iv Spiritus mit 70 4 V per 100 1 ¿ L 1000 (9200G LLLIC Rocbweiibnd bahn 11788, T Bio 66, | Actien 1104, Northern Pacific Preferred Actien | à 100 %/s == 10.000 % nah wers R S 2 775G Darmstädter 134,80, Mitteld. Credit 97 63, Reichs- | 518, Norfolk Western Preferred 40, Atchison Topeka | 1. Kündigungspreis —. o ohne s 3 10150G | bank 149,20, Disconto-Comm. 184,70, Dresdner | und Santa Fs Actien 378, Union Pacific Actien | 31,3 bez. E E L 224 50G Bank 141 50, Bochumer D L, Tia E De Rio Grande Preferred 535, Silber L Dns E O e As eia (Ed i L ; a on 847. J E 5 ralles. d Tien. ‘Westeregeln 111,00. biout Gs N ; Se e 2E Regierungsbonds 3, für andere E S puey ¡a0 winde) Loco mit Faß —. dis nffurt C ber. . T. B) |S 3 9/6. Ci ‘pot 15,50bz Effecten- Societät. (Séluß) De ae E E permeng Pi November. (W. T. B.) T O m Dn t, T Ee nee, U nd S rag t itbrss d 0 Geligalbaby 156.80, Dis- Bu enos- Aires, 16. November. (W. T. B.) | Faß —, per diesen Monat, 1 per Nov.-Dezbr. und 99,50% conto-Commandit 184,20, Dresdner Bank 141,70, Goldagio 183,59. per Dezbr.-Januar 31—30,l ,7 bez., per s 804 1200 79 25G hl 116,00, Dortmunder Union April Wilhelmj W

firchen Fa 15022323 bez, per Mai-Suni 328 c : 0 - j ¿ T s e D ai 32,4—32,2—32,3 bez., ber Véat-Junt 32,5— Wiff wf. 1500 13'50G Hiberni \ 2 Papen Portug A 1B L + E ei s L E 390 Ino E Juli-August 33,4—33,95 bez., ontd Î reuß cher a 111 S-Yn g en. Ber E i Totalreserve . 15 346 000 546 000 Pfd. Sterl. | ver Aug.-Sept. 34 vez. 5 300 |235B 23,30, Italien. b ‘dostb. 111,09, E 95 768 000 257 000 ; Weizenmehl Nr. 00 22,5—20,5 bez, Nr. 0 4 N L. "E

do. Ee Union, Bauge?. Vulcan Bgw. cv. Weißbier (Ger.) do. (Bolle

lel lo] g | om G S E d 6 10> f O I M 1B J CI 1j J J.

gd pes pes Dn 170g jrab ja Pit heiL Pl PR E INIE mm is P S A A Îk Îs pt GÁIP fd bee

ZeizerMaschinen!20 p R 119,40, Schweizer Nor - âjd E Verficherungs - Gesellschafteu. E ia 71,40, Jtalien. Meridionaux —,—- Baarvorrath . 24 665 000 290 000 , E 90,25—18,5 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt.

F Koi ; i i 9 i Roggenmehl Nr. 0 u. 1 18—17,25 bez., do. feine Curs und Dividende = é pr. Ste. Schweizer Simplonbahn 54,00. Rubig. PIEETEHIRE, «58-100 O00 683000 . » | arken Nr. 0 u. 1 18,75—18,00 bez., Nr. 0 1,5 6

: M : 16 ber. (W. T. B.) (S@Whluß- | Guthaben der _ E ; Der KSezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 4. : : : Dividende pros1890/1891) 0G | Ce) Pr 17. November (D Sibecrerte 81.90, | Privaten , 27 794 000 912 000 » | böber als Nr. 0 u 1 pr. 100 Lg dr. el eide E E Am R Be A S Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 39 s. M ene nie 400M 120 120 , Oesterr. Goldrente 98,00, 49/9 ungar. E do: ana f N O e Marr a aven eet Ei dey 3 be Griin anber den Uost-Auftulten! a6 die Ecped E mt: Inserate Ee A aaten Expedition A2 s G / p mt 2 ° : . i . 4 As f ition T4 -An er ù ; 95,60, 1860er Loose —,—- Staliener 92,00, Gre otenre}erve . - T L T, T L i ' A E i k zeigers D n e100 128 (100 (0B | aen 286.00 Sensen “(gige "hein 1008 | seroit . 12859000 800000 Mae peind. loco 120132, pr. November | Einzelne Kummeen kosten 25 d. S “Berlin $W., Wilhelmftraße Nr. 32. 1.G.208/0v. 1880er Aen Lr E LMaleibe 64.00. ntverbältni serve "Passiben | 132,75 ril-Mai 135,50. Pommerscher E iSs “e . 32. | Brl.Hagel-A.G.202/6v.1000A-| 30 | 0 |400G 9. Orient-Anleihe 61,50, 3. Orient-Anleihe 64,00. Procentverbältniß der Reserve zu den Pasfiven 132,75, per April-Vat D, l Brl.Lebensv.-@. 20/0 0.1000M- 172118 | eide Bai f 160,20, Disconto-Commandit 184,10, | 46Ì gegen 435 in der Vorwoche: Harter loco neuer 137—140. Rüböl loco unveränd., : Z M Cöln Hagelvs.-G.202%/0v.500A6:| 12 | 0 411G Deutsche Ban „20, f Tlearinabouse-Umfag 136 Millionen, gegen die ent- | ver November 51,00, per April - Mai 51,50. 2 , = / i ; Séln Rüter) G 20/or 200M 45 | G PO 141,70, Nationalbank für 1 Sand “1142, | foredende Wodhe des vorigen Jabtes 7 Mil. | Spiritus loco behaupte), mit 70 e Const: 33/00 f 299 Berlin, Sonnabend, den 19. November, Abends. 1892, Solonia, Feuerv.20 /9v. 4 130f "buraer Commerzbank 103,70, Norddeutshe Bank Paris, 17. November. (W. L. D. r. Itovember 90, . - 2,00, Toncordia, Lebv. 20°/9v.10006-| 45 | 45 |1130bz i rY 0 Bib X-Büchener Eisenbahn 144,00, Marien- Bankausweis. Petroleum loco 10,10. : t.Feuer: Berl. 209/0v.100056:| 84 | 96 |1530G 34,90, Lübed-QUGen ; he G: j Posen, 17. November. (W. T. B.) Spiritus loco Seine Maielät Köni Zee : 2 A L S S Di Feuers rin 20/2v 1000 200 (200 (3500G | burg-Mlawwka 60,30, ftpreußse Slie-Spinneri | Gol 1677 486 000 + - 2730000 Fr. | ohne Faß (60er) 49,30, do. loco obne Faß (70er) E gesche Mauer 1) Oder-Contrölstation 111 in Küstrin, Deutscher Phônix 20 %/g v.1000 f./120 120 2700. A.-C Guano-Werke 148,50, Hamburger | Baarvorrath in L: 29,80. Matt. > Erfurt Eggert den Stern zum R di hs ction zu Fol S ; S Elba A 2) Pecne-Controlstation I in Wolgast, Dts. Trnsp.-V. 264?/0 v.2400.,46/135 | 32 | adeifahrt-Actiengesellschaft 106,25, Dynamit-Trust-| Silber . . . 1274646 000 + 852 000 , Magdeburg, 17. November. (W. T. B.) Zu>er - Klass Ei l ba zu othen er-Vrden zweiter | _ ge Vos „Der Stadtverordneten-Versammlung zu 3) Peene-Controlstation Il in Anflam, Dred. Allg Trsp. 10°/ov.1000544:300 300 |3500G ÄAeticnaetellschaft 130,25, Privatdiscont 22 Portef. d.Hauptb. beri f. Kornzüder excl, von l E E aus mi A / S S : Aooit cu a getroffenen Wahl den Stadtverordneten und __ 4) Peene-Controlstation Il in Demmin. Düfld.T c3p.-V. 10% v.100054:|255 |259 [3475G Hamburg, 17. November. (W. T. B.) Abend- | u. d. Fil. . . 536 699 000 + | zu>er excl, 88 9/o Rendement 14,00, Nachpr. er p _ dem Rittmeister von Krosigk, Flügel - Adjutanten potheker Philipp Heinri<h Eduard Koch daselbst als Stettin, den 18. November 1892. Elberf. Feuervrf. 20°/9 v.100054:|270 [270 6030G amburg, 1‘. 75% Rendement 12,00. Fest. Brodraffinade I. Seiner Königlichen Hoheit des Regenten des Herzogthums | unbesoldeten Beigeordneten der Stadt Saarbrücen für die Der Staatscommissar

OERE 5 itacti barden —,—, | Notenumlauf. . 3 244 927 000 26: 4 20%% v. 1000 24-200 (200 |2555w |börse. Creditactien 266 00, Lom 7 2203 Bora L —-,—-. Gem Raff. mit Fo ._ Königlichen Hoheit besoldeten B 1 : Saarbri e scomm ortuna, A Br $v 202/av 500d V s [10906 | Russische Noten 199,50, Disconto-Comm. 184,25, | Lfd. E 3825, E f cis L mit Fas 2650. E Braunschweig, Prinzen Albre<ht von Preußen, und dem | geseblihe Amtsdauer von fe<s Jahren zu bestätigen. für die Ge L rae im HimeRet der Oder.

/ ütte 99,75. Still. : E Superintendenten Haupt zu Stargard 1. Pom. den Rothen Gladb -Feuervr). 20%/o v.10, 30 | 30 00D 6 | Wien, 17. November, (W. T. B.) (Sthluß- | Guthab d.-Staats 2000. | C e D Gb, 19.974 De, 1E De- Adler-Orden vierter Klasse, sowie | E Leipzig Feuervrs. 20 0 v. 0004206 902 13901G Curse.) Oestr. 41/59/94 Pap. 97,40, do. 9 o do. | shages . . . 350801000 + 1029 «U E A 1 u E e I Aires 44 Külienengets: in E aid Magdeb. Feuerv. 20/0 v. EOOMAI 32 | 0 599B 100,40. do. Silberr. 97,15, do. Goldr. 115,00, 4/0 | Gesammt - BVor- N e “a Ke he: T O Fei Gantitreise Febléns den Ader ‘der Jihader des - Königlichen Maieita j g be ergnädigst geruht : Daites Lag 234/0200 28 | 2 sctoG | ung, Golde, 11990, dajo do Pat, 1068 bert | gi N Dit 00000 B « | gin, 1 November (WL, B) Getreiemaz k Haus-Ordens von Hohenzollern zu verlethen iu M btanin Georg, Augus und Wilhel S cfanntmaQuno

agdeb. .20°/0 v. Loose 141,75, Anglo-Auft. 152,75, FLandervan Zins- u. Discont- “oia000— Gis (A E los 0% Hands Tow Fittge, Inhabern der “Firma „G. Fittge und L. Nußbaum“ i

Magdeb. Rü>vers.-Ges. 100 A4: á5 | 45 1931G 5 ; 435, Unionbank 238,50, Ungar. Erträgn. B < ‘el zu Hannover, das Nrädic In N “ce h wegen Ausreichung der neuen Zinsscheine zu der Staats- Niederrh. Güt.-A. 10%/0v.500r| 80 | 70 1s Ébit 361 50, Wien. Bk-V- ars Bêbm. Westb. | Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorratb | 17,00, pr. Nov. 16,10, pr. März 16,66, Loggen ; i: j ima Prädicat als Königliche Hoflieferanten zu | Anleihe der vormals freien Stadt Frankfurt a. M. SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht :

Nordstern, Lebos. 20°/9v.1000A| 93 | 96 B —_— Böhm. Nordb. —,—, Busch. Eisb. 445,00, | 90,97. hiesiger loco 15,75, fremder loco 16,75, pr. L En R ces Nat Verf 25105-1005 3714| 40 |[650G Ferd. Nordb. 2780,00, Franz. 292,25, Lemb. Czern. Producten- und Waaren-Bösrfe. 15,75, fremder —,—. Rüböl loco 56,00, pr. Mai dem Königlih bayerishen Obersten Freiherrn Fus

S

s 9 : 5 E J9R f t; 5 7E, Nov. 14,90, pr. März 14.75. er hiesiger loco : E Oldenb. Vers.-G\.20%/0v.5000M4| 80 : Durx-Bodenb. —, Glbethalb. 228,50, Galiziec 215,75, n A N, Ars A Ie A Die neuen Zinsscheine Reihe I[II1 Nr. 1 bis 8 nebst Anweisungen ent

i î 3 7 f F 3 i Of Si : ur Abb 7 r 2Binaiheine Roth: F >— 1. "e ; Nat.-Vers. 259/09 v.400554:| 66 | 5 - 79 otfe n itte- | 23,90. von Bimbach und Dornheim, à la suite des 1. Bayeri- | _ Auf Jhren Bericht vom 25. Oktober d. J. will Jch dem SUT Abhebung der Zinsscheine Reihe IV zu den Schuldverschreibungen ov er 10 2% von 1000 fl.| 45 | 45 | Tite en e Montan 000 00 *Tabad-Act. l Tes K H liben Poli Ns a Bremen, 17. November. (W. T. B.) (Börsen- schen Fuß:-Artillerie-Regiments vacant Bothmer, :¿dtnnandirt Kreise Kalau im Regierungsbezirk Fcantiurd a: D, Pide De R ’/o Anleibe der vormals freien Stadt Franffurt a. M. vom Rhein.-Wstf.Lld.10%/ev.1000A6:| 30 | 5 597G E A erdam. 99,23 Dtsch Pläye 58 822, ung nigli tet Dée [Niebrigte Schlußbericht.) Raffinirtes Petroleum. atis me als Abtheilungs-Chef zur Artillerie-Prüfungs-Commission in den Bau einer Chaussee von dem Bahnhof Vetschau über ener 4s Tate Ss wovon der erste Zinsschein am 1. Oktober Stg Rüts -Ge| 50.0v 200 75 7 51G Lond. Wehs. 119,80, Pete 2 Ee 1 Wilber, Preise Rabig a Vertuer Sie Sa E den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse zu ver- LAO S zur E ge i Mim n lec 15 Somuar 1399 SUP!, Up S L : 7 9,547, Marknoten 58,825, Ruf. Bankn. 1,174, Silber- ; E E e ciherf. Burg im Kreise Kottbus beschlossen hat, das Enteignungsreht | ab von der Königlichen Kreiskasse zu. Frankfurt a. M. während Sh { Feuerv.-G.20?/ov.500A4 100 100 1700b: G couv. 100,00 Bulgarische Anleibe 108,00 7 M Upland middl., loco 48 A, Upland, Basis midd N für die zu dieser Chaussee erforderli Zu Grundsitäe 39 , (l E E O EN S e zu. Frantfurt a. V. waßrend : 902 / C S . Me g ? . ; s E sl} : 7 +TDIVIE üblichen Dienststunden ausgegeben.

Thuringia, B. G A 75 B E Wien, 18. November. (W. T. B.) Rubig. É Ae E E E A Ste T é E gegen Uebernahme der künftigen Rae abiaT Ünterbaltung Es Fönnen E E ad bei den Könialidên Negierungs- ea Ee 20e v, 50024:| 40 | 15 540B Ung. Creditactien 361,75, Oesterr. Creditactien 314,50, E, Jan. 48 F, pr Lebr 484 A, pr. März 484 ; Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : | der Straße das Recht zur Erhebung des Chausseegeldes Hauptkafsen bezogen werden, in welchem Falle die alten Zinsschein- Saa erlin209/o v.10004: 162 |165 |3600G Framosen 2e a bethalbahn A Ecbsen elbe, zum Kohen . . pr April 4°7 4. Wolle. Umsay 153 Ballen. Schmalz. ‘dem Staats-Minister und Minister der öffentlichen Arbeiten | nah den Bestimmungen des Chausseegeld - Tarifs vom Anwen mit einem doppelten Verzeichnisse bei diesen Kassen ein- S f a en N 2 O Oeft. G cpiertente M 15, Hest. Goldrente ait Speisebo nen; Wee. . - De E Si U S S arabas are) E E die r An aper din n Seiner Hoheit D e de E B 94 ff.) einschließlich Aen N G s E S C E Ltt j / 50/0 Ung. Papierrente 100,45, 4/9 ung. Goldrente | Anlen 9 Ar ArmonT S - Brothers ( em Herzog von Anhalt ihm verliehenen Großkreuzes des | # nselben enthaltenen° Bestimmungen über die Be- | sehen, soglei zä>gegeben werd o ift ber, Ansbéidictina bos 11205, Marknoten 58,92), Napoleons 54, Bank | roi S E S E Gs Gr ONiNen Gaue-Ordens Albredil's des Büren D ertpeilen | freiungen, sowie der sonstigen, die Erhebung betreffenden zu: | neuen Zins heine wier abliefern: über die_neuen Zinsscheine uns Fonds- und Actien-Börse. verein 114,10, Taba>actien 172,00, Länder- Gn Reute 1 g A L u A "a9. f ata E 3K i Vorschriften vorbehaltlich der Abänderung der Zinsschein-Anweifungen hat deren Empfänger Quittunz zu geben. ite

Berlin, 18. November. Die heutige Börse er- bank 226,40. 2 November. (M T. B) (Els Bauhfleish 1 kg S Taback. 258 Packen Kentueky, 125 Kisten Secdleaf, : E A Pg u Dorageilelen Seieamuilgen 2 verleihen. Auch i Formulare zu den Verzeichnissen sind bei den genannten Kassen öffnete in mäßig fester Haltung und mit zumeist Gese) Engl. 34 0/9 Conf. 977/16, Preuß. 49/6 Cons. | Shweinefleish 1 5g . . 402 Paten Paraguay. Berichtigung. tabänaten Aa S: n P ia Le O l pv Schuldverschreib b

i Î i s [l | Sebi 5 ieni : nte / t i i . . S - s p ; _ L E : ( egen Der a S zet er ElnreiWung von Schuldver) c)reipunc f es zu r- Die von: en En O T parniezentes 106, Ztalienishe ® ‘/o cer F 'Scie) 971 Hammelfleish l Kg Ede mei + Brien LnCA «A bolfteinisher _, In der in der Nr. 272 des „Deutschen Reichs: 2c. Anzeigers“ | auf die gedachte Straße ZULT Ma ading tonen Die Ae langung der neuen Zinsscheine nur heit wein “vie alten ZuGein- Tentenzmeldungen lauteten nicht ungünstig, boten 83, 4 es L E E S132 e Ge Butter 1 kg loco neuer 150— 157. Roggen loco ruhig, Seite 1, Spalte 1, abgedru>ten Ankündigung, betreffend dice gereichte Karte erfolgt anbei zurü. Anweisungen abhanden gekommen find. In diesem Falle sind die be- aber besondere gese Gei L ae, / O "07 Dil ung. Goldrente 952, 40/6 Spanier Gier 0 E a me>lenburgis<her loco neuer 138—140, russischer Allerhöchste Genchmigung zur Anlegung nichtpreußischer Neues Palais, den 2. November 1892. / treffenden Documente..an den Königlichen Regierungs-Präsidenten in

ier entwidelte sih das Geschäft im allgemeinen 621 31 0/ Egypt * 922 40/0 unif. Egvpt. 984, | Karpfen n 2 5 “8; /0 . , A

: loco ruhig, transito 115—116 fer ruhig. Gerste Orden 2., is zu lesen: O WilhelmR. Wiesbaden mittels besonderer Eingabe einzureichen. jig unter fleinen Cursshwankungen, Ss ia in | 11%, egyptishe Tributanleibe $6, 6% con- Aale ruhig. Rüböl (unv.) behauptet, loco 533. Spiritus a. Zeile 5: statt des Großkreuzes „des Sterns zum der zweiten Hälfte der Börsenzeit ziemlih allgemein solidirte erifaner 81, Ottomanbank 13, Dedte

: __ Die entstehenden Portokosten haben die Empfänger der neuen loco flau, pr. November 214 Br., pr. No- Comthurkreuz“ des Großherzoali - T7 as Tr “cen E Thielen. Zinsscheine zu tragen. 2 wieder eine Befestigung der Haltung hervor. Canada Pacific 924, De Beers Actien | Dehte vember - Dezember 214 Br., pr. Dezember- S A. E ßherzogli<h sächsishen Haus An den Minister der öffentlichen Arbeiten. Wiesbaden, den S Aoeer e ; Der Kapitalsmarkt Dic s liemts E neue 174, Rio Tinto 164, 49/9 Rupees 65, Se Faffee f “i u Br. E06 ai Vetrale 28 Ne b. Zeile 20 statt: des Großkreuzes „des Comthur- "vou Eee Et Gei de e e ante Prenfischen confelidinten | $alo Frte q Oere Tag 34 Argent | Ble E D feht Le L De pr Diener 3e Be treuzes mit dem Stern“ des Kaiserlich und Königlich Justiz-Ministerium. : Anleihen zeigten fich dreiprocentige fester, vier- 2 aae Se 4 Reue 3 0/0 Reichs- nl. | Krebfe 60 Stü 15 =— Hamburg, 17. November. (W. T. B.) Kaffee. österreichish-ungaris<hen Franz-Joseph-Ordens u. s. w. Dex Staatzanioalt Conrad in Lu> U da Q procentige abges<wäht. N , | 842, Griehishe Anl. v. 1881 67, Griehishe | Berlin, 18. November. (Amtliche Preisfeft- Q ernt Good average Santos pr. geriht zu Posen verseßt E Nicht ; Fremde fejten Zins tragende Papiere Aoseiken Monovol-Anl. v. 1887 59, Brasilianische Anleihe | stellung von Getreide, Mebl, Del, Petro- Dezember (8, pr März 76, pr. Mai 75, pr. : In der Lifte der L ecGisanwälie sind gelöst: der © : C id amtlihes. allgemeinen behauptet und rubig ; Russische Anleiben | 1889 68, Plagdiscont 23, Silber 385. leum und Spiritus.) September 744. Behauptet. : H E E cectsanwälte sind gelöscht : der Rechts- und Ungarische 4 9% Goldrente ziemlich fest, Russische | * Fe<selnotirungen : Deutsche Pläße 20,52, Wien | Weizen (mit Ausfluß von Rauhweizen) per | Zu@>ermarkt. (Schlußbericht.) Rüben-Rohzuer Deutsches Reich, G Diekmann bei dem Amtsgericht in Bochum und der Deutsches Reid. Noten matter. i A 12,11, Paris 25,32, St. Petersburg 234. 1000 kg. Loco still. Termine still. Gefkündigt | 1. Product Basis 88 9/9 Rendement neue Ufance, e e F Nechtsanwalt Reers bei dem Amtsgericht in Steele. Der Privatdiscont wurde mit 249% notirt. Aus der Bank flossen 70 000 Psd. Sterl. 950 t. Kündigungspreis 153 #4 Loco 144—160 frei an Bord Hamkurg pr. November 13,925, r. Seine Majestät dér Kaiser haben Allergnädigsi gerußt: In die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen: der Preußen. Berlin, 19. Novêémber. Auf internationalem Gebiet gingen Dest.Creditactien | Paris, 17. November. (W. L. B.) (S&luß- | nah Qualität. Lieferungsqualität 152 4, per diesen | Dezember 14,05, pr. März 14,45, pr. Mai 14,675. folgenden Beamten im Auswärtigen Amt, dem Rendanten Rechtsanwalt Bergmann aus Myslowig und der Gerichts- Seine Majestät der Kais d Köni af n E and e Ocficnreibii S baea Curfe.) 3 9% amort. Rente 99,274, 3 9/0 Rente 99,40, OAn Ny Fe ov Net 1D E S E le 17. November. (W. T. B.) Getreide der Legationskasse, Rehnungs-Rath von Krüger und dem Assessor Beer bei dem Landgericht T in Berlin, der Rechts- | wie „W. T. B.“ a A Begleltuis, Ede "Mis L WesterreiM!)( ) B 0 Dezbr.-Fan. —, per April-Mai 155—155,2 i A L . (2. L. D: eide c L hot E S D, i S 5 e Ep T7 : L : MEA Es O E D! g S d Lorlich behauptet und ruhig, Schweizerische Bahnen | Ftetienilwe 837 Cr O A E Lee VeLSuni 1965 des. b | markt, Weizen pr. Frühjahr 7,64 Gd., 7,67 Br. Vor steher der Geheimen Kanzlei, Hofrath Ziegler den E ea Ae S in Tremessen, bei dem Amtsgericht | Hoheit des Großfürsten Wladimir und der übrigen Jagdgäste \hwächer. ; E 4% Ruffen 1889 96,90, 4°/ unificirte Egypter | Roggen per 1000 kg. Loco wenig Geschäft. Roggen pr. Frühjabr 6,64 Gd., 6,67 Br. Mais harakter als Geheimer Hofrath zu verleihen. berr Stb i “a eiue Scholy aus Weißensee bei | gestern Mittag furz vor 12 Uhr in der Göhrde ein. Bald Inländische Eisenbahnactien wenig verändert und 405,93, 49/6 span. äußere Anl. 623, Conv. Türken | Termine höher. Gekünd. t. Kündigungspreis # | per November Gd., Br., pr. Mai-Juni Kai ea n ‘t zt in Erfurt, der Rechtsanwalt Diekmann nach der Ankunft fand im Schlosse daselbst eine Frühstü>s- wenig belebt, Marienburg-Mlawka und Ostpreußische | 51 75, Türk. Loose 90,10, 4°/o Prior. Türken Obl. | Loco 130—137 A nah Qual. Lieferungsqualität 5,17 Gd., 5,20 Br. Hafer pr. Frühjahr 5,89 Gd., ei dem Amtsgericht in Herne, der Rechtsanwalt Steffen | tafel statt, an welcher au<h Ihre Königlichen Hoheiten der Südbahn abges<wäht. L ; 430,00, Franzosen —,—, Lombarden —,—, Lomb. | #, inländischer guter 133,5—134,9 #, eine | 5,92 Br. Ä j / bei dem Amtsgericht in Allenstein und der Gerichts: Assessor | Großherzog von Hessen und der Prinz “Heineid Banfactien ziemlich behauptet, die speculativen | rioritäten —,—, B. ottomane 595,00, Banque | hier stehende Ladung 135 per diesen Monat London, 17. November. (W. T. B.) 96 %/ Java- Jn der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des | Franz Burchard bei dem Landgericht in Königsberg i. Pr. | von Preußen, Ihre Hoheit der Herzog s Devisen zum theil etwas abgeshwächt, aber später | e Paris 686,00, Banque d'Escompte 190,00, | 135,25—135,75 bez., per Novbr.-Dzbr. 135——135,9 zu>er loco 16# ruhig, Rüben - Robzu>er loco 135 „Reichs- und Staats-Anzeigers“ wird eine Bekanntmachung “T Günther zu Schles ; : Love! en der Herzog . Ernst M ; ; Credit foncier 1090. Crédit mobilier 126,00, | bez., per Dezbr.-Jan. —, per Zan Ne 1893 —, | ruhig. Chili-Kupfer 468, pr. 3 Mt. 475. des Königlich preußishen Ministers für Handel und Gewerbe Ministeri ß : - 9 R N Voljtein, dex, erzog Zohann Industriepapiere sehr ruhig; von Montanwerthen Meridional-Anleihe 641,00, Rio Tinto 408,10 er., | ver Meärz-Avril —, per April - Mai 135,75— | Lwerpoo!, 17. November. (W. T. B.) Baum- vem T4. Naceiber D. F Keteefoith Die U T J 7 inisterium für Land wirthschaft, Domänen Albrecht von Me>lenburg - Schwerin und der Prinz waren Dees pon Kohlenbergwerken s<hwah, Eisen- | Syez-Actien 2625 Credit Lvonn. 787,00, B. de | 135 5—136,5 bez. wol le Uma 6 14 000 B. davon für Speculation O R Sie reffend die Unfallversicherung und Forsten. Le s aeg ay sowie werthe behauptet. E 3975, Tab. Ottom. 368, 2$°/e engl. Cons. | Gerste per 1000 kg. Bei starken Offerten {wer | und Sxp . Steigend. Middl. ameritan. : 2 ? ; A E Thi - M L l ae E erner die Fürsten Radziwill und Lichnowsky theilnahmen. sini u 24 Uhr. Fester. 8 ‘/o Reichs. us Fran esel auf deutsche Pläye 1228 ‘do. cal verkäuflich. Große und kleine 140—170, Futtergerste | Lieferungen: November-Dezember 4/22 Werth, di Ge Mann Ma GALA des Reihscommissars für | „on e Le oa h t n He di ist die | Um 1 Uhr erfolgte der Aufbruh zur Jagd auf Sauer nah Staats-Anleihe 86,10, Creditactien 168.00, Berl. | 2 ndon k. 25,13, Chea. auf London 25,144, Wesel | 120 —140 Æ nah Qualität. Dezember-Januar 55/4 Verkäuferpreis, Januar- ie Gesundheitspflege im Stromgebiet der Elbe des Kreis B, ssarish verwaltete Kreis-Thierarztstelle | der Leopoldsinsel und um 4 Uhr die Nüekehr nah dem Jagd- Handelsgesellschaft 136,25, Darmstädter Bank Amsterdam f. 206,12, do. Wien k. 207,50, do. | Hafer per 1000 kg. Loco mehr offerirt. Termine | Februar 461/64 do., Februar-März 48/64 do., März- veröffentlicht. es Kreises Bunzlau definitiv verliehen worden. lok, wo um 7 Ube die Lutet itattfand, Heute Mm A - 135,00, Deutsche Bank 160,75, Disconto-Com- | Madrid k. 430,00, Portug. 248, 3 9/0 Rufsen 79,60. | behauptet. Gefündigt 50 t. Kündigungépreis 146 4 | April 5/32 Werth, April-Mai 51/16 do., Mai-Juni erfolgte der Aufbruch zur Jagd 9 Ut “Abe S as Bn mandit 184,75, Dresdner Bank 142,00, National- | Yripatdiscont 24. Loco 140 —162 4 nah Qual. Lieferungsqual. 145 (6, | 5/32 Verkäuferpreis, Juni-Juli 5°/6« d. Werth. Ministerium der öffentlihen Arbeiten O Maiesitt véebee 1 E ia Smn ends gedaGien Bank 114,75, Canada Pacific —,—, Duxer 217,79, Paris, 17. November. (W. T. B.) Boulevatd- Pommerscher und preußischer mittel bis guter 142— Glasgow, 17. November. (W. T. B.) Rok- E A Í Bs E s Seine Majestät wieder im Neuen Palais einzutreffen. Elbethal 97,60, Franzosen —,—, Galizier 91,75, | y erkehr. 3°/% Rente 99,35, Italiener 93,524, 4/0 | 145 bez., feiner 147—150 bez., les. mittel bis guter | eisen. (Anfang.) Ee numbers warrants 42 sh. Königreich Prenßen Der Königliche Regierungs-Baumeister Lut s in Breslau, Gta B i E M ungar. Goldrente 96,40, Türken 21,75, Türkenloose | 143—146 bez., feiner e O Dek het Besen Dana E L E n uß) L 1b. D E “H Ge Be, Zeit Schl der Eng E S der ,10, Lübe>-Bü ,10, Main 2,00, - i 2 5,93, ue | 146,5—146,25 bez., per Novbr.-Dezember ,25— msterdam, 17. November. V) Se Sei : ft G 4 I i rovinz Schlesien betraut, ist zum Königli Land-Bau- Der i igte in i s I Marie E N bwehee Nordost E, lom. E ti E Rio Tinto 410,00, 143,75— 1439 bei. Per Dezember-Januar —, per treidemarkt. Wehen pr. Non, pr: Märi E A b Fe n E u: Afbeciee Il glichen Land-Bau oft bes t M 2 E n de g nter Jus ce (D, 2 M, 0/ iesen 24,56. hi Z il-Mai 1 es. . oggen pr. arz 126, pr. Vat —. „e l „S Des 1 Q eiden : : S sre ; S c, ä nte F Lu L9- / - Ut Séhweizer Central 118,25, Shweizer Union 70,25, | E 7. Nevender (W. T. B.) Vas per 1000 kg. Loco —. Termine fast ge- Amsterdam, 17. November. (W. T. B.) Java- Feld-Artillerie-Regiments Nr. 25 (Großherzogliches Ärtillerie- in S kltee aue Di e fer Vévaaliden Raa Ey a E R ee O Plenarsizung die Entwürfe Warschau-Wiener 198,37, Bochumer Guß 120,10, | 9ge<sel a. Lond. 101,25, Ruff. 11. Orient-Anl. | s{häftslos. Gefündigt t. Kündigungspreis 4 | Kaffee good ordinary 575. Bancazinn 56Ï- orps) und Commandeur der 7. Feld-Artillerie-Brigade Paul | daselbst beschäfti t Kg analcommission | zum eIMegausya s-Ctat für 1893/94 über den allgemeinen Dortmunder 58 20, Gelsenkirchen 140,00, Harpener | 1997 o. ITL Orient-Anl. 1043, do. Bank für aus- | Loco 121—136 6 na Qual., per diejen Monat | Antwerpen, 17. November. (W. T. S Petro- Abel in den Adelstand zu erheben. e Delalide Neai 5 i : _ | Pensionsfonds, sür die Verivaltung des Neichsheeres, der Hütte 131,25, Consolidation 151,50, Dannenbaum | ¿rf Handel 268, St. Petersburger Disconto- | 121 K, per Novbr.-Dezember 120,5 #4, per Dez.- | leummarkt. (Schlußbericht.) Naffinirtes Type weiß _der Königliche Regierungs-Baumeister Prüsman n in Marine-Verwaltung und der Reichsschuld und ertheilte den Geseß- 86,00, Hibernia 120.25, Laurahütte 100 00, burg | Bank 4564, St. Petersb. internat. Bank 437, Ruff. | Januar —, per April-Mai 114,5 bez. loco 13 b&z. u. Br., pr. November 13 Br., Pr: Wesel, zur Zeit bei den Vorarbeiten zur Herstellung eines entwürfen, betreffend die Gewährung von Zollbegünstigungen Am. Pa. 106,75, Nordd. Lloyd 111,70 Dynamite | 41 0/, Bodencredit - Pfandbriefe 1583, Große Ruf. | Erbsen per 1009 kg. Kochwaare 170—215 „4 | Dezember 134 Br., pr. Januar-März 133 Br. Shwach S L L S Schiffahrtsweges vom Rhein bis zum Dortmund—Ems-Kanal | an nit meistbegünstigte Staaten, wegen Abänderung des Trust 136,75, Egypter 1/9 —,—, Italiener 92 60, Esccbahn 2564, Ruff. Südwestbahn-Actien 114 Futterwaare 142—152 #4 nah Qualität. New-York, 17. November. (W. T. B.) Waaren- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | beschäftigt, sowie Geseßes vom 23. Mai 1873 über die Gründung und Ver- Mexikaner 81,80, do. neue 8025, Ruf. Orient [IL. | Amfterdam, 17. November. (W. T. B.) (Schluß- Roggenmebl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto incl. beriht. Baumwolle in New-York 98, do. in den Präsidenten des Curatoriums der Preußischen Renten- der Königliche Regierungs-Baumeister Hoech, zur Zeit | waltung des Reichs-Juvalidenfonds, betreffend die Feststellun 65 40, do. Conjols 97,25, Ruff. Noten 199,00, | urse.) Oefterr. Papierrente Mai-Nov. verz. SIE, Termine ruhig. Gekündigt 250 Sa. Kündi- | New-Orleans 91/16. Raff. Petroleum Stand. white Versicherungs-Anstalt hierselbst, Wirklichen Geheimen Ober- der Kaiserlichen Gesandtschaft in Washington zugetheilt find | des Reichshaushalts-Etats 1893/94, e S Golvrente 95,75, Türkenloose 92 gs E e: T S R 968 dat, April- gingen Le a p Uen See 2 ige Philadelzhia 5,85 Gi e 6s Betrolen P ea Sl gat Dr. For< und den Stellvertreter desselben, | zu Wasser-Bauinspectoren ernannt worden. E einer Anleihe für Zwecke a Becwaltunges hes M e il verzl. —, do. Sotdren , 49/9 - ungar. | per Iovbr.-Vezbr. 1(,0—1(,(9 1,0 vez., Per Lj. a L, Dezbr. cheimen. Ober-Regierungs-Rath Nöll in diefen Stellungen heeres, der Marine 2c., sowie betreffend die Feststellun i S E Goldrente 942, Ruff. gr. Eisenb. 1213. Ruff. | Jan. —, per ZJan.-Febr. 1893 —, per Februar- | York 5,35, do. Pipe line Certificates Pr. ez für den weiteren dreltäbri ¿ 1. J 1893 ; d ‘Gausbolta- Gia d , betreffend die Fe g E : G e “Os Mort Mat 17 9—17 95 bez. *. Stetio. Schmalz loco 9,90, d9- N 3 ren dreijährigen Zeitraum vom 1. Fanuar 8 es Haushalts - Etats für die Schutzgebiete Kamerun, Frankfurt a. M.,17.November. (W.T.B.) ‘Shluß- | 2. Orientanl. 60, Conv. Türken 218, 34 /o dau: März —, per- April-Mai 17,9 —17,95 bez $ (Fair refining bis dahin 1896 zu bestätigen, sow Togo und das südwestafrikanishe S let ta 7, Pari ; | 1012 5% gar. Transv.-Eis. —,- Warschau-| Rüböl pr. 100 kg mit Faß. Still. Gek. (Rohe & Brothers) 10,30. Zu>er (Fair * 0 gen, | L : L£0g s südwestafrikanishe Schußgebiet für 1893/94, e S io, 169 s E Mia A e *Lbfte: Wiener ifsx M oten 59,25, A. [coup. 1924. | Gtr. Kündigungspr. Ls mit Saß —, | Muscovados) 25. Mais ( ] . T. 1 Ls Militär - Jntendantur - Assessoren Siemers vom Bekanntmach g ferner dem Entwurf von Vorschriften über die steuerfreie Ver- Silberrente 82.30, do. 41/5 °%% Papierrente 82,80, burger Wechsel 59,15, Wiener Wechsel 98,50. | per diesen Monat u. per November-Dezember 91,7, 504, pr. Januar 514, pr. 4E D 33 rmee-Corps und Rhode, Vorstand der Intendantur der Mis Bezug auf meizié Belaiintinath 1 wendung von undenaturirtem Branntwein zu Heil-, wissen- do. 4 %% Goldrente 97,70, 1860er Loose 125,60, -York, 17. November. (W. T. S - per L tener Jaknar 1893 —, per April-Mai 161 Ler R Kae Ms a . Division, zu Militär-Jntendantur-Räthen zu ernennen. 12. Öktober y g auf meine Bekanntmachungen vom 1., 8. und 3 ) i I e. el London (60 4, , L , ez. D - E : Tati T - run pchdute det Ls ung, Moibrage e alies fig C Gurte A AS fel auf ( n Tage) 5, oleum. (Raffinirtes Standard wkite) per 14,85—12,00. Rother Weizen pr. “Fee Controlstationen zur gesundheitlichen Ueberwachung des Schiff- | erledigten Stelle einés ständigen Mitgliedes des Reichs-Ver- A E Ls G L R Paci auf Berlin (60 Kâte) 2b, Santian | 10 I E e l inbigungtpreis (B Le dee D tür ach: pre Des Sélue Majesiti der König haben Allergnädigß gerubt: | (ringe g, biccrit dux Kenainik, daß, bei, vem zet | f Verungeamis erklarte, 1h. dle Versammlung eaen. 49/0 türk. An 85.80, 3 9/9 port. Anleibe 23.49, en , c Bs Le E T er Februär 15 75 ¿Fd infolge der von der S : : R eiligen Heute traten die vereinigten Ausschüsse des Bundes- badrente i ilwaukee u . L er tverordneten-Versammlung zu | Stande der Ch S c gten Aus}<üjse unDes Pa fert, R O 5% pie; Mex. 8030, D lern oe V éniaois r ( S lius rit 20 4 Verbraudsabgabe per 1090 1 per ago, 17. November. (W. T. As E a. Rhein S reicuen Mou d biaherie en Gerichts- Conirolsiatinsen O ute A Din Q November b A e N unh Bortehr und. [95 Juan A E Mittelmeerb. 1045 Gallzter 1822, Gotthard, 15699, ore ashville Actien 702, N=-Y Lake Erie und Kündigungöpreis - Loc de Faß vis i Sped fort clear nous Po pr Novem ehor Dr. Heyl zu Münster als besoldeten Beigeordneten ! eingestellt wird: : Mittelmeerb. 104,50, Galizier 1827, Gott .156 93, i bez. ; : 3

Su Ler

K

Ho S O0!

E | |

m D I R MOCOSP o ®

0. E V5 E

40 40

wolmlelmmwwol lm

e «A

EA

b

C -: L Ba d e. schaftlihen und gewerblichen Zwe>en die Zustimmung. Mit J., betreffend die Einrichtung von ärztlichen | dem Antrage des Neihstaeales Wegen *icdecbdedana der