1892 / 276 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ta E a b bel les hE p06 p E PE AITEN A A fn S S A A fer fert Per m O Pn denb

S E E) ftgieß. Hu> StobroaferV.A. StrlSpielkS Sudenb. Mas@. SüddImmin.409/9 Tapetenf. Nordb. Tarnowitz do. t.-Pr. Union, Bauge). . Vulcan Bgw. cv. Weißbier (Ser.) do. (Bolle Wilkelmi Wein Wien. Bergw?. ZeißerMaschinen|20

600 [117,60G Mainzer 112,20, Lombarden 835, „Büch. Eisenb. | Oesterr. Silberrente Jan.-Juli verz. 81, April- | 1. Kimdigungspreis # Loco mit Faß —, | . : L

92,00G 144,10, Nordwestbahn 1783, GCreditactien 2663. | Okt. verzl. —, do. Goldrente 964, 4°/9 ungar. | per diesen Monat —. , 6 i: 67,75G Darmstädter 134,70, Mitteld. Credit 97 80, Reichs- | Goldrente 944. Ruff. gr. Eisenb. 1214, Ruff. | Spiritus mit 70 Verbrauchsabgabe. Unver- : S D 101,50G bank 149,40, Disconto-Comm. 184,50, Dresdner | 2. Orientanl. 60}, Conv. Türken 211, 3499/6 holl. | ändert. Gek. 10 000 1. Kündigungspreis 30,7 s

224,590G Bank 141 60, Bochumer Gußstahl 115,90, Dortm. | Anl. 1012 5% gar. Transv.-Eis. 98 Warschau- | Loco mit Faß —. per diesen Monat und per Nov.- E Union 51 30, Harpener Bergw. 130 50, Hibernia | Wiener 1158, Marknoten 59.95, Ruf. Zollcoup. 1924. | Dezbr. 30,8—30,6— 30,7 bez., per Dezbr.-Januar —, 121,50G 120,70, Westeregeln 109,50. Privatdiscont 2X 9/0. Wechscl auf London 12,065. per Jan.-Februar 1893 —, ver März-April —, C IRD Fraukfurt a. M, 18. November. (W. T. B.) | New-York, 18. November. (W. T. B.) (S P per Avril-Mai 32,3—32,2—32,3 bez., per Mais

16,00bzG Effecten-Societät. (Schluß.) Oesterreichishe | Curfe.) Wechsel auf London (60 Tage) 4,842, Cable | Juni 32,6—32,5—32,6 bez., per Juli-August —. U d 48,10G Creditactien 268, Franzosen —, Lombarden 842, | Transfers 4,874, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,187 Weizenmehl Nr. 00 22,9—20,5 bez, Nr. 0 U 50,25G Ung. Goldrente 9,70, Gotthardbahn 156,40, Dis- auf Berlin (60 Tage) 955/16, 20,25—18,5 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. 98,00bzG | conto-Commandit 185,50, Dresdner Bank 142,00, | Pacific Actien 902, Central Pacific Actien | Roggenmehl Nr. 0.u. 1 18—17,25 bez., do. feine

79,90G Bochumer Gußstahl 116,90, Dortmunder Union | 28, Chicago, Milwaukee und St. Paul | Marken Nr. 0 u. 1 18,75—18,00 bez., Nr. 0 1,9 #6 pr 6 6 : P :

E —, Gelsenkirchen 139,80, Harpener 131,20, | Actien 80, Illinois Central Actien 1034, Lake | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. incl. Sa. z j

13,50G Hibernia 120,50, Laurahütte 100,50, 30/0 Portug. | Shore Michigan South Actien 132, Louisville | Posen, 18. November. (W. T. B.) Spiritus loco

239B 93,40, Italien. Mittelmeerbahn 103,70, Schweizer | und Nashville Actien 705, N.-Y Lake Erie und | obne Faß (50er) 48,90, do. loco ohne Faß (70 er) : S T. e d 9,

lele] [mge 022 E f E P Er fr C En P E P O P P

Ecntralbahn 118,70, Schweizer Nordostb. 110,49, | Western Actien 262, N.-Y. Cent und Hudson River | 29,40. Matt. 20, Italien. Meridionaux —,— Actien 1104, Northern Pacific Preserred Actien Magdeburg, 18. November. (W.T. B.) Zu ker»

, I

s - Mf ten. Schweizer Union 70, 1 G ; See grit Schweizer Simplonbahn 59,00, Spanier 63,75, | 514, Norfolk Western Preferred 40, Atchison Topeka beri<t. Kornzu>er excl., von 92% 14.65, Korn-

T1]. Orient 65,80. Fest. und Santa Fs Actien 374, Union Pacific Actien | zu>er excl., 88% Rendement 14,10, Nachpr. exck. : S Dividende pro[1890/120 Orient bember, (W. T. B.) (Sluß- | 39, Denver und Rio Grande Prefexred 544, Silber | 22 05 Rendement 12,00. Ruhig. Brodraffinade L Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 S. Q R O 1 E e L D A 98,00, Brodraff. [T. —,—. Gem. Raff. mit Faß Alle Post-Anstalten ‘nehmen Bestellung an; E C E S j Inseraic uimmt au: die Königliche Expevition

Aach.-M.Feuerv.20°/0v.10004: 450 460 |11060G | ; D ; G 209/ 6 Curse. r. 49/9 Consols 106,90, Silberrente 81.90, | Bull:on 847. s i Aach. Rü@Eors.-G. 20/0 v.40054:/120 [120 se.) P énte 97,90, 49/9 ungar. Goldrente | Geld leicht, für Regierungsbonds 4, für andere | 28,25. Gem. Melis L. mit Faß 26,90. Rubig. für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expeditiou 2 L P A des Deutschen Reichs-Anzeigers

Brl Feuervi.-G. 20°/9v.100054:|158 [100 |2200B 95,90, 1860er Loose 125,70, Italiener 92,90, Gredil- | Di erheiten 4 °/o. ohzuder I. roduct Trans. f. a. D. Hamburg : 8W., Wilhelmstraße Nr. $2. A 1 B S E T j und Königlich Prenßi S - s/ tien 268,20, Franzosen —,—-, Lombarden 201,50, | Rio de aneiro, 17. November. (W. T. B.) | pr. November 13,874 Gd. 13,95 .Br., pr. De- E nig nßischen Staats-Anzeigers Brl.Hagel-AÀ.G.20//0v.1000I| 30 | 0 /400G | 1880e Fran i góger Russen 100,75, | Wechsel auf London 135 zember 14,00 bez., 14,024 Br., pr. Januar 14,15 Gd., E 3 E 2A R

2 6 1880er Nuffen , E : Brl.Lebensv.-G. 20/0 v.1000Wbr 411G 2 Ler icAieibe 61,90, 3. Orient-Anleihe 63,90. Bueunos- Aires, 17. November. (W. T. B.) 14,20 Br, pr. Februar 14,324 bez. u. Br. Stetig.

Cöln. Hagelvs.-G, 20°%/0v.5000A6: : eA ; E / S A B _.20: Deutsche Vank 160,90, Disconto-Commandit 184,90 | Goldagio 179,00. MWochenumsatz im Rohzuckergeshäft 280 000 Crr. ¿ Söla Rütor! «G. 20/0 v 500: i836 | Deutsch Köln, 18 November. (W.T.B.) Getreidemarkt. M 206. Berlin, Montag, den 21. November, Abends. 1892,

30/a j Berliner Handelsgesellshaft 136,00, Dresdner Bank ; : Golonia, Feuerv.20//o v.1000Mx Des 142,00, Handelsge be Deutshland 114,40, | Wien, 18. November. (W. T. B.) Weizen hiesiger loco 16,25, fremder loco S RECI H PY EIRE V t L” Ja E O A TE: I

Goncordia, Lee 200 9/1000ME R Hamburger Commerz an t NorddeutsGe D O tes Desterr.-Nugae, E vom 19. L biefiger e o On Ln A oes “16 ogar

Dt.Lloyd Berlin 29/9 v.1000 Ml 3500G | 134,70, Lüibek-Diene E eubi idbabn 69,25 | Silberco! L 2: | Nov. 14,90 März 14 75. Hafer hiesiger 7 Seine Majeslät der König haben Allergnädigst geruht: Ministeri l i : niferli ;

Deutscher Phönix 20/9 v.1000 l. de burg-Mlawka 60,20, Ostpreußische Ee N S, f E N Ge B S V L E März bar ee ¿Anger A vent Metten 2 g O A inisterium für Landwirthschaft, Domänen Der Kaiserliche Minister-Resident in Luxemburg Graf

DijG Tenop. D N e 1000M@ S ENS T L P t Ne 70 Hamburger Sr Bolte zhlb. Wechsel 13 01 000 R C O Aken a. E. E Sal vater E O j L at Z 2A E ist vom Urlaub auf seinen Posten zurü-

Did Tp -V.109/0v.10004 255 [255 |3475G |, aeifahrt-Actiengesellshaft 107,00, Dynamit-Truft- | Portefeuille . 173 968 000 —12 095 000 | Bremen, 18. November. (W. T. B.) (Börsen- dem Lehrer Sasatke an der städtischen höheren Mäbchen- Dem Thierarzt Wilhel,m Knoll zu Prenzlau ist, unter | NEM /

S S teiiei 20/° 9 1000| 270 |6030G | Actiengesellshaft 130,19, Privatdiscont 28 ( ombard «. . « 25 348 000 %547 000 Schlußbericht.) Raffinirtes Petroleum. (Officielle ule zu Bartenstein im Kreise Friedland O.-Pr., dem Lehrer a des Amtswohnsiges in N die commissarische C R Ra Bayern eemania Lena o Lo E 1090G | 2784 Gd. Barren pr. Kilogramm 114,45 Br., | Steuerfreie mau 119 123000 4 8839 000 - | Upland middl. loco 474 S, Upland, Basis middl, emeritirten Lehrern Heinrih Müller zu Neuenhain im N Seine Königli it d Ecin-N

Gladb.Feuervrs. 202/v.1000Mx| 30 | 30 (0B |113%6 G. 45 Br. | Steuerfreie Notenres. 17 L000 r Stand vom | nichts unter low middling, auf Termin-Lieferung Ober-Taunuskreise und Blo> zu Borin im Kreise Greifen- nir E

Leipzig.Feuervrs. 607/o v.10004: 16800G | * Rehselnoti : London lang 20,26 Br., | 7. November t pr. November 47 4, pr. Dezember 47 A hagen den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und die „Allg. Ztg. ? meldet, jür das Sieges- und Friedens-

e baues SaL0lC0.600M| O 202 Gh Lonton kurz 20,351 Br. 90,302 Gd. | _ pr. Jan. 474 , vr. Febr. 474 A, pr. März 48 s, von Hohenzollern, G i; E Medizinal-Angelegenheiten. e “ei U a E e rar I E gewidmet.

E oe y A 1 Si Br., 2 Gd., Amsterdam pr. April 484 4. Wolle. Umsay 178 Ballen Schmalz, dem Aufwärt d Portier L S S C E o 2 Hauptlande getrennten Provinz ein : .20%/0 v.5009: G | London Sicht 20,38 Br, 20,8, i . April 484 lmsaß ; j em Aufwärter und Portier Rzeha an der Sternwarte Am Schullehrer-Seminar zu S : Stadt- | L e De E e

Masdeb. Rütver) Ges. 100 A: 1B lg. 167,55 Br. 167,25 Gd, Wien Ca E Producten- und Waaren-Vörse. Höher. Shafer 3, Wilcox 47 &, ChoiceGrocery zu Berlin das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, sowie schullehrer W cite von dort als e anafelle talt Bien ei sold L e E

Niederrh. Güt.-A. 109/0v.5002 1048B | 167,00 Gd., Paris lg. 80,90 V Eo ev: | e, E November. Marktvreise nah Grmitte- | 1% S Armour R E O dem Polizeidiener Prien zu Wellinghusen im Kreise | worden. : E B ab: Robgeatea L hes 1 Bas Königreich ist. Der

Nordstern, Lebv#. 209/09 v.10002: 1800G R e lg. 198, n 0 Taze Sisi lung des Königlichen Polizei-Präsidiums. a Falezan A A a __ G 0V,s Norderdithmarshen und dem Chaussee-Aufseher Nieha.us zu Niko Ùi dea atio A _wird seinen Standort an einem

Oldenb. Vers.-Gf.20%/0v.500N |1540G Dort u f Set L ied pa R E [Niedriglle | hort tus O A Bas O Nordhorn im Kreise Bentheim das Allgemeine Ehrenzeichen Ener A E en De A E Q mo 9 9/ 5 1 . 1 F bis E A . , < E . . , ( B 3

E Lebnsv. 20//0v.500 0 Os Hamburg, 18. November. (W. T. B.) Abend- e Le Tabak. 26 Paten Kentu>y, 282 Kisten Seedleaf, zu verleihen. Vorgestern Vormittag hat in München die morganatische

2 aus e)

reuß.Nat.-Vers. 25% v.40024: E aut O 2 100 2 börse. Creditactien 268 00, Lombarden —,—, âr: 313 Pa>ten Carmen. E f Bekanntma i s P E S B I 2e C ret Ld L S 76 | Russishe Noten 199,00, Disconto-Comm. 185,50, | i gt N E Hamburg, 18. November. (W. T. B) Ge- i l a n Königlichen Hoheit des Herzogs Rhein. -Wstf.R>v.10°/9v.400N4: 300G Laurahütte 99,90, Pacetfahrt 107,20. Fest _ Richtstroh “4 S treidemarkt. Weizen loco ruhig, holsteinischer Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: lm 6 April 1893 findet die Aufnahmeprüfung 1n | f g Da O Antonie Barth statt- Sächs. Rückv.-Ges. 59/0 v.500M4r 812G Wien, 18. November. (W. L. B.) (Schluß- | Heu_ J loco neuer 150 157. Roggen loco ruhig, dem Groß ih \äGsis Qi 7 : | das Königliche Seminar für Lehrerinnen und Er- gefunden. Den standesamtlichen Act vollzog der Minister des S<hls Feuerv G 502% v 50054 1700B | Curfe.) Oestr. #/5°%/a Pay. 97,55, do. d 9/6 do. | Erbsen, gelbe, zum Kochen. . | 40 me@lenburgisher loco neuer 138—140, russischer E roßberzoglich sächsischen General-Lieutenant Grafen | zieherinnen in Posen statt. Königlichen Hauses, Minister-Präsident Freiherr von Crails- Thuringia, V.-G 50°/09.1000Ba: 4100B 100,40, do. Silberr. 97,30, do. Goldr. 115,00, 49/0 Speisebohnen, weiße . . 50 loco rubig, transito 115—116. Hafer ruhig. Gerste ee von Donnersmar>, General-Adjutanten Seiner Wegen der näheren Bedingungen haben si<h die be- heim. Der Gemahlin des Herzogs ist von Seiner Königlichen Transatlant Güt. 20° ‘0.1500 1275B ung. Goldr. 113,00, 5% do. Pap. 100,40, 1860er Anse 80 - | rubig. Rübsl (unv.) ruhig, loco 53. Spiritus öniglichen Hoheit des Großherzogs von Sachsen, den Rothen | treffenden Aspirantinnen an den Königlichen Seminar-Director Hoheit dem Prinz-Regenten der Name von Bartolf ver- Unton, Hagel vers 900/, 9.5009 E Loose 141,75, Anglo-Aust. 152,90, Länderbank Kartoffeln l B loco matt, pr. November 214 Br., pr. No- Adler-Orden erster Klasse zu verleihen. Schulrath Baldamus in Posen zu wenden / | liehen worden. Das neuvermählte Paar ist noch vorgester: Victoria, Berlin202/0 v.1000 3600G C Cette E A h Bat, RAS Aale i ke 5 E Dezember 2 N E Deemtes Posen, den 17. November 1892 i über Kufstein zu voraussichtlich längerem Aufenthalt nach Ftalien ï - 9/ F, S J, , ten. S L) , s L N . C 2 , L, F c Ils E e S , . S T pit A Y Wilhelma Mag ch Ag, 1009 80 30 G —, Böhm. Nordb. —,—, Busch. Eisb. 444,50, Baulhfleis< 1 kg . « 90 | Kaffee fest. Umsay 1500 Sa>. Petroleum ruhig, Königliches Provinzial:Schul-Collegium. AORCEE S j Durx-Bodenb. —, Elbethalb. 229,00, Galizier 2195,75, Schweinefleisch 1Kkg.. 10 | Stand. white loco 5,45 Br. pr. Dezember 5,35 Br. Himly. Sachsen-Meiningen. Ferd. Nordb. 2780,00, Franz. 292,75, Lemb. Czern. Kalbfles{W 1g ...«.- 80 Hamburg, 18. November. (W. T. B.) Kaffee. : Am 16. d. M. hat, wie das „Neg.-Bl.“ me i - Fonds- und Actien-Börfe. 544,00, Lombarden 96,00, Nordwestb. 211,25, Par- E 4 1 kg 90 | (Nahmittagsberiht.) Good average Santos pr. Deutsches Reich. ú Cassel di R s S „Jeg. - Dl. meldet, in Berlin, 19. November. Die heutige Börse er- dubiger 191,50, Alp.-Montan. 55,90, Taba>-Act. | Butter L kg Dezember 781, pr März 763, pr. Mai 753, pr. j |jel die Taufe de am 11. Oktober d. J. geborenen Sohnes - L. CoV * ge D Nach eingegangener Allerhöchster Bestimmung wollen - 2 Jhrer Durchlauchten ‘des Prinzen Friedrih und der 7 Nichtamtliches. Prinzessin Adelheid von Sachsen-Meiningen statt-

4 L G ; l L200, An Ierdant 99,20, Disch. Pläye 98,80, Eier 60 Stü> . 60 | September 754. Fest. L 4 öffnete in festerer Haltung und mit zumeist ewa | Lond. Wechs. 119,80, Pariser do. 47,69, Napoleons | Karpfen 1 kg 20 | Zu&ermarfkt. (Splußbericht.) Rüben-Robzueer Seine Majestät der Kaiser den Reichstag am 22. d. M., (de : 20 | 1. Droduct Basis 8809/0 Rendement neue Ufance, Mittags 12 Uhr, im Rittersaale des hiesigen Königlichen gefunden, wobei diesem der Name Georg beigelegt worden ift.

höheren Cursen auf speculativem Gebiet, wie auch 9,54, Marfnoten 58,809, Ruff. Bankn. 1,174, Silber- Aale s % V h r T T v U 100 Sáhloses Allerh omb eröffnen e Gottesdienst vorh S Walde> und Pyrmont. 70 zen 00, pr. V 422, pr. - £60, : : wird ein Gottesdienst vorher- L Der L n wie die Qs U hot 7 20 s S f S Be Ee gehen und zwar für die Mitglieder der batigetifthen Kirche N Prenszen. Berlin, 21. November. ai euae Ls Aida bis Zul 25 0M R les iy 2d f i in der Dom-Interimskirhe (Monbijou) um 11 Uhr, für die Seine Majestät der Kaiser und König, Allerhöchst- b S S

Tendenzmeldungen günstiger lauteten. : ¿ G d S fr t D B talalie-fib im allgemeinen ctnas | y Siebel dier 3328 Deter Ceeditactien B16, | Bande lebualter 4 ia e Me Iden Je Franzosen 993,50, Lombarden 96,40 Galizier | Schleie

A E e are A M e von | 215,75, Nordwestbahn —,—, Elbethalbatn 229,25, Blee ps A 70 | Roggen pr. Frühjahr 6,70 Gd., 6,73 Br. Mais S in è | 11ME fue N Realisirungen vorübergehend cine fleine Abs<wächung Oest. Papierrente 97,623, Oest. Goldrente ——-, Krebse 60 Stück 12 | ver November 5,17 Gd., 5,22 Br., pr. ¡Mai-Juni itglieder der fatholishen Kirche in der St. Hedwigskirche welhe am Sonnabend Abend 11 Uhr von der Göhrde der Haltung hervor, do<h {loß die Börse wieder 5 0/0 ung, Papierrente 100,422, 49/0 ung, Goldrente | Verlin, 1°. November. (Amtliche Preisfest- | 2,21 Gd., 5,24 Br. Hafer pr. Frühjahr 5,92 Gd, um 111/23 Uhr. 2 im Neuen Palais wieder eingetroffen sind, hatten gestern fester. / 113,10, Marknoten 58,80, Iapoleons 9,54, Bank- | s ellung von Getreide, Mehl, Del, Petro- | 5,99 Br. Nad beendigtem Gottesdienst versammeln sih die Mit- | Abend von 7 Uhr ab mit dem 9 eichskanzler Grafen von ;

Der Kapitalsmarkt wies festere Gesammthaltung r r Tabadactien 172,25, Lüänder- eun A E Mils on Bade E 168 A Dig vai E 96 4 E E e ee im Marine-Salon, die Abgeordneten Caprivi T mit dem Staatssecretär des Auswärtigen Amts Oesterreih-Ungarn, rür heimische solide Anlagen bei normale Umsäten : A0, ÆŒ t von Rauhwet é & ruhig, Rüben - Iobhzuder loco um Reichstag im Rittersaale. reiherrn Mars ; tein L C L R Ra E E Deutsche Meichs- und Preußische cónfolivictie Anleben E L ot ol Eon: E Breuß ) 4 Qu O O G A Eman F DPReE: E m S EA f Le o T) Pro E E Anzug ist für A Herren, welche Uniform tragen in L Ó eute alias A E A 91/5 Uhr hau E O A Ss 4 erschienen etwas besser. : T E : : I . ungSPTel ' 6 LOC . e 13. . (W. T.B. o ala mit dunklen Unterkleidern D ab mit dem Chef des Civilcabinets, Wirkli S d dée M B | e Tages

F : festen Zins api 106, Italienishe 5% Rente 93, Lombarden | 145—162 # nah Qualität. Lieferungsqualität 153 | ductenmarkt. Talg loco 52,00, pr. August —, ; Ln f z es Civilcabinets, Wirklichen Geheimen Rath | ordnung ber bg. Masaryk auf Grund der Geschästs- aléfalls E alt ae I C busen 83, 49/9 consol. Rufsen 1889 (2. Serie) 972, | , weiß. märk. 155 H, per diesen Monat und per | Weizen loco 11,50, Roggen loco 9,29, E faca E S ie aas des Bundesraths fahren vom Lustgarten Dr. von Lucanus und nahmen von 11 Uhr ab die regel- ordnung wegen „der am Freitag gefallenen beleidigenden

: f er, | Conv. Türken 214, Oest. Silberr. 814, do. Gold- | Nov.-Dezbr. 154—153,(5 bez., per Dezbr.-Jan. —, | 4,80, Hanf loco 44,00, Leinsaat loco 15,00. unter Portal 1Y vor und nehmen den Aufgang über die mäßigen Marinevorträge entgegen. : : Aeußerungen Menger's die Einsezung eines Miß- Theatertreppe, die Abgeordneten zum Reichstag fahren durch m 121/, Uhr begaben Sih Beide Majestäten aus | billigungs - Ausschusses. Der Präsident verfügte

Pri S) »f fo N {tot ). as L E L - : auch Russische Anleihen fest, Noten steigend rente 96, 4°/o ung. Goldrente 954, 4% Spanier | per April-Mai 156,25 bez., per Mai-Juni —_ Amsterdam, 18. November. (W.T.B.)Getreide- : : ; / 633, 34 0/0 Ggypt. 923, 49% unif. Egypt. 984, | Roggen per 1000 kg. Loco mäßiges Geschäft. | markt. Weizen auf Termine fest, vr. Novbr. Portal V bei der Wendeltreppe vor, über welche sie den Auf- Anlaß der Geburtstagsfeier Jhrer Majestät der Kaiserin | die Wahl dieses Ausschusses, der am Dienstag im

die von den fremden Börsenplägen vorliegenden coup. 100,00, Bulgarische Anleibe 108,00. Bote i

vol Ta Prceerono lls Ta

Der Privatdiscont wurde mit 24 °/o notirt. Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. Credit- s E / { Z C iges 1 s c V! der ; As Kort NART TSbRAT Oester: 44 °/0 egyptische Tributanleibe 964, 69/6 con- | Termine fester. Gekünd. 350 t. Kündigungspreis | —, pr. März 175. Roggen loco geschäftslos, au ang zum Rittersa S 1 ; 2 Le i e N i h eus | reidbiige Bahnen fester, gber rubig ‘Buschtiebrader A fu San E ais rualittt L A i Lieferungs: Se De Many R pe "Mai = E Die Abfahrt A derselben Stelle aus in umge- Gerlin. O e S O e Ea Lobe ind e A {wach ; Schweizerische Bahnen, besonders Nordost- y A LET s E ' L Æ— 19 / U 27 Pr. 4/Cgemoer ,_ Pr. Dat . ehrter Richtung statt. c hab - de fränk A AeS F A k at Sn : neue 177, Rio Tinto 162, 40/9 Rupees 652, | per diesen Monat 136,95—136 bez., per Novbr.- | Amsterdam, 18. November. (W. T. B. L E s y : er habe nur dem geträn ten nationalen Gefühle und seiner “a aan Gotthardbahn etwas abgeshwäht und | g 0/, fundirte Argentinische Anleihe 714, %°/o | Dzbr. 136,25—135,95— 135,75 bez. per Dezbr.-Jan. Kaffee good ordinary 574. On E Ha e A S Rittersaale und des persönlichen staatsrehtlichen Ueberzeugung Ausdru> geben SFnländishe Eisenbahnactien gut behauptet aber | Âr entinishe Goldanl. von 1886 725, Argent. | 136,25—135,75 bez., per Jan.-Febr. 1893 —, per Autwerpen, 18. November. (W. T. B.) Petro- L U an Tribünen können Zuschauer zu dem Eröffnungs- Das „Marine - Verordnungsblatt“ veröffentlicht h- wollen. Bei der darauf fortgeseßten Generaldebatte über das wenig lebhaft, Ostpreußische Südbahn fester.1 45 f R R A G61 Mei n MULIPS —, per April - Mai 137,25—136,25 um (SQU Mer) L weiß acic O a S E s stehende Allerhöchste Ordre, betreffend die Erg à Tig DeR No e der Abg. Dr. Kaizl namens der Jungezechen gegen B j fe ie v i i , A s 0s ( —1960,(9 Dez. oco ez. u. Br., pr. - November 1: T. D / A1. mDer . » A ie in der Sißung vom Freita ) Be impf Bata A I Commabitanibeile unte Mou. p. Jr k Brasilianisdhe Anleihe e Gerste Pry 1009 Le Sweree verfüuftighe Grof Da 188 Br. A Januar-März 134Br. Rubig Der Stellvertreter des Reichskanzlers. vel s für den höheren Marine-Verwaltungs- | des böhmischen V aatoridis N ebrung vit: und ce C xen tet y . ! Br Be Let Lv, ergerste 120— na ew-279r1, . Y(ovemver. «B aarens vo S i / ° Z Ä ; i ie Runacz : E O s ia E epitee n fest, aber nur vereinzelt Aus der Bank flossen 40 000 Pfd, Sterl. Qualität. beriht. Baumwolle in New-York o, do. in E ¿4 Q Anu ani. ite Lirbee. vont 2%, August 1886 ermäctige E Muhs fefhatten : "Der Abg. Gr i Dev Moteliiee lebhafter; Montanwerthe nah festerer Eröffnung Paris, 18. November. (W. L. B) (Schluk- | Hafer per 1000 kg. Loco unverändert. Termine New-Orleans 91/16. Raff. Petroleum Stand. white S O as erforderli werdende Abänderungen des Reglements über | ¿[sdann im N nR ‘des E D La SÓmih > proie) irle abges<wädcht, aber zum theil lebhafter. Curse.), 3 %/ amort. Rente 99,30, 3 %/o Rente 99,45, | niedriger. Gefünd. 150 t. Kündigungspreis 145,75 4 | in New - York 5,90, do. Standard white in S ie Ergänzung des Personals für den höheren Marine-Verwaltungs- | (Froßgrundbesizes DEA Qmervaniven von e - mährischen Curse umz 24 Uhr. Behauptet. 3 9/9 Reichs- und Ftalienis<e 5% Rente 93,60, 4% ungarische | Loco 140—162 (4 nah Qual. Lieferungsqual. 145 4 Philadelphia 5,85 Gd. Rohes Petroleum in New- Auf Grund des $ 75a des Krankenversicherungsgeseßes dienst, soweit dadur keine grundlegenden Vorschriften berührt werden, R esizes sowie befreundeter Abgeordneter Böhmens Staats-Anleihe 86,12, Creditactien 168 62, Berl. Goldrente 96,471, IIL Orient - Anleihe 65,20, | Pommerscher und preußischer mittel bis guter 142— York 5,35, do. Pipe line Certificates pr. Dezbr, vom 15. Juni 1883 in der Fassung des Geseßes vom selbständig vorzunehmen. Marmor-Palais, den 17. Oktober 1892. und Mährens gegen das Vorgehen Menger’s, das jeden Handelsgesells<aft 136,00, Darmstädter Bank | 4 /o Russen 1889 96,90, 49/6 unificirte Egypter | 145 bez., feiner 147—150 bez., [tel mittel bis guter | 624. Stetig. Schmalz loco 10,29 nom. y do. 10. April 1892 (Reichs-Geseßbl. S 417) ist der am 3. De- Wilhelm. In Vertretung des Reichskanzlers: Hollmann. An | verleßt habe, Der qur Die Entwickelung und Festigung 135 37, Deutsche Bank 161,12, Disconto-Com- 405,93, 4 °/o span. äußere Anl. 633, Conv. Türken | 143—146 bez., feiner 147—151 bez., ver diesen Monat | (Rohe & Brothers) 10,65. Zu>er (Fair refining zember 1884 als einge} riebene Hilfskasse 3 . De- | den Reichskanzler (Reichs-Marineamt). der österreichishen Monarchie gemäß threr historischen mandit 185 25, Dresdner Bank 14210, National- 21,70, Türk. Loose 89,70, 4°%/o Prior. Türken Obl. | 145,75—145,5 bez., per Novbr.-Dezember 143,5— ! Muscovados) 25. Mais (New) pr. Dezbr. St. Jose hs-Krankenkas\s M fasse zugelassenen | Entstehung eingetreten sei und au<h weiterhin einzu- Bank 114 S7, Canada Pacific —,—, Duxer 217,60, A 690/76, Lambert L e He Ine S —, per April-Mai e, fe: Januar E E h ider scheinigung cilbeilt worden Vai fg C RMIAIG ae söbe E P treten gedenke. Die Vertheidigung des böhmischen Staats- ethal 97,37, Franzosen —,—, Galizier 91,80, A A 5 O ¡((9— 138,20 Vez. : G interweizen loco 78. Kaffee Rio Nr. ; / / ‘all : L i Lts foi i s e ; ki Gotthardb. 156,00. Bombarden 1%, Socha, Gro N ee 4607 B, V Eécomnie E G T a. Zen Mile me still. Kupf Me (ENs D L Geträlbetradt 2. Vot oe r PO 1 R D des J 75 des Kranken- G N R in Königsberg, nend, Stettin, A R E, einen et sclbsiindigen 99,10, Lübe>-Büchener 144,00, in ,80, e, L : : E l ndtgungLprets 12, E er 11,95—12,00. Rother Weizen pr. Icopbr. 3 agd Schleswig und Ha i Ministern j inhei S Ls G C ffs Marienburger T Ostpr. 300 Dittonecer 103 75 Meridional-Anleihe 641,00, Rio Tinto 412,90, | Loco 121—136 A nah Qual., per diesen Monat | pr. Dezbr 78. pr. Januar ros, pr. M Berlin, den 19. November 1892. und Gemerbe und E e Uieenidsiae und e e mut ber Einer tes Ls ae en Staat zu schaffen, ince Henry 62,87, Schweizer Nordost 110 00' Suez-Actien 2627, Credit Lyonn. 788,00, B. de | 120,5 bez., per Novbr.-Dezember 120 M, per Dez.- 842 Kaffee Nr. 7 low ord. pr. Dez. Der Minister für Handel und Gewerbe. Angelegenheiten unter dem 20. d. M. tel M hi E 1 Os e e Be behandeln. Die Katjertreué Un: Des Schweizer Central 118,50, Schweizer Union 70'00' France 3975, Tab. Ottom. 369, 23% engl. Conf. | Januar —, per April-Mai 114,25 bez. per Februar 15,75. Jn Vertretung: o di F tdE em 2V. D. t. le egraphish angewiesen | Patriotismus seiner Partei unterliege keinem Zweifel. Nachdem Warschau-Wiener 199,25, Bochumer Guß 121,12, | a, Wechsel auf deutshe Pläye 1224. do. auf | Erbsen per 1009 kg. Kochwaare 170-215 #& | Cyicago, 18. November. (W. T. B.) Weizen pr. Lohmann bu A heitspolizeili<he Controle der von | hierauf der Abg. Mas aryfk die Erklärung abgegeben hatte, daß Dortmunder 58 50, Gelsenkirchen 138,50, Ha ¿ner | London k. 25,13, Cheq. auf London 25,145, Wechsel | Futterwaare 142—158 #4 nah Qualität. Dez. 738, pr. Mai 795. Mais pr. Dezember 42. B : Hamburg, Altona und Stettin kommenden Seef chiffe | er feinen Haß gegen die Deutschen hege und niemanden have I Carsolibation ‘160 7e de Ei Amsterdam k. 206,12, do. Wien k. 207,50, do. | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto incl. Syve@ short clear nom Vork vr. November 12,775 aufzuheben und die Negierungs-Präsidenten hiervon zu benach- | verletzen wollen, betonte der Abg. Bareuther, die Deutsch- Hi 75, Hibernia 119 50 Laurahütte 100,50, Hamburg Madrid f. 431,00, Portug. 243, 3/0 Russen 79,85. | Termine matt. Gekündigt 250 Sa>k. Kündi- richtigen. nationalen würden Das böhmisch Staatsre ¿ * niemals an Am. Pa>. 107,00, ‘Nordd. UAovd 111,87, Dynamite Privatdiscont 24. gungópreis 17,85 H, per diesen Monat 17,85 bez., | Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner H E S A fennen, fondern mit allen Mi a b Fa Der A E Trust 136,75, Egypter 4% —,—, Staliener 92,75 Paris, 18. November. (W. T. B.) Boulevard - | ver Novbr.-Dezbr. 17,75 bez., per Dez.-Jan. —, per Schlachtvichmarkt vom 18. November 1892, s h , Men, er Arhiett Albin 0 M E Erwil ia Mexikaner 81,50, do. neue 79,90, Ruff. Orient L vertehr. 39% Rente 99,50, Italiener 93,72, 4 9/0 | Jan.-Febr. 1893 17,85 bez., per Februar-März —, | Auftrieb und Marktpreise nah Schlachtgewicht Königreich Preu ßen. Dem Kaiserlihen Gesundheitsamt vom 19. bis : i A i j Maf S Wort A x rwiderung 65,80, do. Consols 97,25, Ruff. oten 200,25, | Ungar. Goldrente 96,50, Türken 21,65, Türkenloose per April-Mai 17,9 bez. mit Ausnahme der Schweine, welche nah Lebend- 91. November Mittags gemeldete Ch olera-Erkrankungen U S “an erungen Masaryk's, worauf die Generaldevatte Oesterr. 1860er Loose 125,37, Ungarische 4 9d 90,00, Spanier 633, Egypter 405,93, Banque | Rüböl pr. 100 kg mit Faß. Behauptet. Gek. gewicht gehandelt werden. SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht: | und Todesfälle: über das Budget geschlossen wurde. : : A Goldrente 95 87, Türkenloose 92,25. ottom. 594,00, Taba>tact. 369,00, Rio Tinto 416,20, | 400 Ctr. Kündigungspr. 51,8 #6, Loco mit Faß —,| Rinder. Auftrieb 890 Stü>k. (Durchschnitts auf Grund des $ 28 des Landesverwaltungsgeseßcs vom Negierungsbezirk Marienwerder: Jn Ki Ver Mißbilligungs-Aus\{<uß soll, wie „W. T. B.“ R E 39/6 Portugiesen 24,68. Fest. z per diesen Monat u. per November-Dezember 51,8 Æ, | preis für 100 kg.) I. Qual. —,— #, Il. Qual, 30. Juli 1883 (G L S. 19) den Regierungs - Asse} Kreis Kulm, sind vier Erwachsene und d i Ki d reo, meldet, beschlossen haben, den Ausdrud> der Mißbilligung Frankfurt a. M.,18.November. (W.T.B.) (S St. Perroeeee , 18. November. (W. T. B.) | per Dezember-Januar 1893 —, per April-Mai | —,— A, 1. ual. 88—100 #4, IV. Qual. Hierfemen l Ba d Mitolied B eor e N da Gab 1e é rei Kindex an Cholera | über die Aeußerungen des Abg. Menger dem Hause zu curse.) Londoner Wechsel 20,35, Pariser E N 966, E va N fterdam dô, A00 do, Davis Le O 40, “terte (Raffinirtes Standard wkite) En i Auftrieb 3231 Stück. (D < auêshusses a Siate Ku e idazit u, ben Canfdilies E 404 4) n SOhA empfehlen.

i c Ls L a E H R . 0X, VV, DO, « 40, U, y n. nt andard wk.ite) per weine. uftrieb 32 üd. ur i j / ; ( Der U : Maas S 5: E v, ren 4 9/9 D 106,95, Oestr. 4-Impórials 812, Rufs. 49/9 1889 Consols 1552, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- haus für 100 kg.) Me>lenburger —,— M, Viss ering zu Stade n Stellvertreter des zweiten ernann- v tain gar dent De R c N C T abend 9760 E 82,70, | do. Prämien-Anleihe von 1864 (gest.) 2394, do, | mi1e —. [. kg. Kündigungspreis K | Landschweine : a. gute 110114 M, b. geringere ten Mitgliedes dieser Behörde auf die Dauer seines Haupt- 4 : A Bethlen, Jossipovich und Hi i Soi Mien vas de /o Lte De 0 Stag er oofe 125,70, | do. von 1866 (gest-) 2184, do. 2. Orientanleihe 1024,.| Loco —, per diejen Monat # 104—108 M, Seihte Ungarn 4 bet 20°/o amts dajelbst, ferner _ Der Inspecteur der 1. Jngenieur-Jnspection, Gcneral- | Bud t begeb Di A des Ca- Rus ae EA 4 S E ne 92.90, 1880 er | do. 3. Orientan eihe 105, do. 49/6 innere Anleihe —, Spiritus mit 50 6 Verbrauchsabgabe per 100 1 | Tara. Bakony 90 4 bei 25—27,9 kg Zara den Polizei-Assessor Oscar Kage in Berlin zum Polizei- Lieutenant Andreae hat Berlin verlassen. E E Z (ih cid le ‘auf die Neubiloung ves gs en A Gui tra O 4/0 Spanier | do. 49/0 Bodencredit-Pfandbriefe 1593, Große Russ. | à 100%/ = 10000% na< Tralles. Gekünd. | pro St>. Serben #, Russen #. ; Rath zu ernennen, und . Die Bevollmägtiat Burid A binets vezüg ichen Allerhöchsten Handschreiben werden, da 46 ü c Anl be ae a0 130 ep E 21,99, Gisempaynen 255, Russ. Südwestbahn-Actien 1142, | K indigungspreis Loco ohne Faß 51,151 bez, Kälber. Auftrieb 913 Stück. (Durchschnitts- infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | rischer Mi ift 3 igten zum Bundesrath, Königlich baye- | die Ernennungen der Ressort-Minister c vom 19. d. M. fa mi L e N S Secb port A BRE rar Sl, ener Dan 457, do. Internat. Spiritus mit 70 „6 Verbrauhsabgabe per 100 1 | preis für 1 kg.) I. Qual. 1,24—1,34 M4, I. Qual. Odenkirchen getroffenen Wied [l d bisheri bél eti Ninisterial-Rath von Heller, Herzoglich _sachsen- datirt sind die Ernennung des Minister-Präsidenten 5 0j ligt män, 96.50 B 0) co Mi SN80: } e N LeD, do. Priva Ba Tee E, n à 100 de = 10 000 9/0 ms Tralles. ekündigt | 1,12—1,22 é, III. Qual. 0,96—1,10 #4 E detin Bei haet N S mi oag G En d ejol- ja enburgischer Staats-Minister von Helldorff, Fürstlich datirt vom 17. November kaum vor Dienstag _Vver- Böhm Westbahn 989 Böbm Norbbakn T1 A D 189 Hande ; Priv disco 1. -Kündigungspreis —, Loco ohne Faß 31,4 bez. | Schafe. Auftrieb 171 Stü. (Durchschnitts Edu geordneten der Stadt enkirchen , Fabrikbehßer reußischer Staats-Minister Dr. Vollert und Bürgermeister | öffentlicht werden. Der Minister-Präsident Dr. Wekerle über- Mittelmeerb 10350, Galizier 1293 Goth Un 66 hr C me e Rene (W. T. B.) CENL Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 | preis für 1 kg.) I. Qual. —,— fé, II. Qual. es aus Goery zu Mülfort in gleicher Eigenschaft für die der freien und Hansestadt Hamburz Dr. Versmann sind | nimmt dem „Frdbl. zufolge sofort ohne jede weitere Formalität

sa, ¿, Gotthardb.156,69, 1 Curse.) err. Papierrente Mai-Nov. verz. 812, ! à 100 %/ = 10 000 %/ nah LTralles. ekündigt ! —,—&, IIL. Qual. M. g ehlihe Amtsdauer von je<hs Jahren zu bestätigen. hier angekommen. die Leitung des Minister-Präfidiums. Der neue Minister des

t