1892 / 279 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

magnetis<he Sicherbeitskupyelung. Vom 17. Ja- nuar 1890 ab. Klasse. 21. Nr. 56 622. Firma Siemens «& Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Bogen- lampe für bobe Spannung. Vom 25. Januar 1890 ab.

Nr. 56 525. Firma Siemens «& Salske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Schaltung bei der Vertheilung von Elektricität durh Sammelkbatterien. Vom 19. März 1890 ab.

Nr. 529 492, Firma Siemens Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Einrich- tung zur Gleichbhaltung der absoluten Spannung in eleftrisden Vertheilungsneßen. Vom 2. No- vember 1890 ab.

Nr. 59 572. Firma Siemens «& Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Glüh- körper für eleftrishe Glühlampen. Vom 3. Juli 1890 ab.

Nr. Gk 951. Firma Siemens & Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Schaltungs- weise für Drebstromfkraftmaschinen.

elektrische Vom 21. Januar 1891 ab.

Nr. 65 056. Firma Siemens & Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Dreb- feldtreibmashine mit massivem Scheibenanker zwischen Flahhringen. Vom 3. Oktober 1891 ab.

45. Nr. 65260. Aktien-Gesellschaft der Holler’schen Carlëehütte in Rendsburg Ver- fahren zum Scheiden zusammengeseßter Flüssig- keiten. Vom 5. September 1891 ab.

49, Nr. 44417. The American Serew Company in Providence, NRbode Island,

St. A.; Vertreter: A. Baermann in

in NW., Luisenstr. 43/44. Arbeitsftü>-

für Schraubengewindewalzmaschinen. Vom ember 1887 ab.

A. Nocder in Magdeburg-

Feder-Anordnung bei ausrü>baren

für Walzenstühle. Vom 25. Fe-

7. August Carl Maria Hermann

Dresden-Altstadt, Blasewiterftr. 52.

allens<loß mit Auslöfung der Falle dur

eingeworsene Münze. Vom 25. Januar

al L

Eoler in Dresden-Altstadt, Blasewiterstr. 52. ZThürs{loß mit Fallensiherung; Zusaß zum Patente Nr. 60 537. Vom 8. Juli 1891 ab.

74. Nr. 53 031. Firma Siemens & Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Vor- rihtung zum glei<zeitigen Einstellen einer Anzahl gewöhnlicher eleftrisher Umschalter. Vom 13. Dezemker 1889 ab.

6) Aenderung des Vertreters.

In der Patentrolle ist vermerkt worden: E Nr. 47 012 und 47 885: Als Vertreter ist * Actiengesells haft für elektrishes Licht und

r,

enbau in Köln-Ebrenfeld bestellt. Berlin NW., Luisenstr. 43/44, bestellt. .. 7) Löschungen.

a, in Folge Nichtzahlung der Gebühren.

Klasse.

Nr. 50 231. Hosenträger.

G. Nr. 51 371. Köblavparat.

« Nr. 55 761. Faßreinigung8mas{ine.

S. Nr. 56 516. Verfahren zum Geschmeidig- machen wasserdi{ter Stoffe, weldbe mit Nitro- cellulose getränft sind.

11. Nr. 45 975. Einbandklammer.

E2. Nr. 61 440, Cdäwimmervorrihtung zur Verhütung des Austritts von Lösungen aus Extractions- und ähnlichen Avvaraten.

13. Nr. 38 128. Röhbrenrost für Dampfkefsel-

Neuerung am

feuerungen. _ Nr. 483 , Rovle’schen Damvfwafsserableiter.

Nr. 43 S810.

15. Nr. 52 444. Sebschif für BuchdruFer.

« Nr. 58077. Abheb- und Zuführungas- vorrihtung für einzelne Papierbogen für Bu{þ- dru>-, Steindru>vressen und dergl. :

1X8. Nr. 62 S801. Verfahren zum Reinigen von Eisen dur dampfförmiges Natrium oder Kalium.

20, Nr. 58 220. Aufshneidbare Weichenstell- vorrihtung.

21, Nr. 46 359. Bogenlampenregulator.

Nr. 55 526. Elcfktrisher Um!calter.

« Nr. 64 561. Bogenlampe mit dur Klemm- wirkung beeinflußter Bewegung der Koblenhalter.

24, Nr. 38 543. Apparat zur Regulirung des Luftzutritis bei Feuerungen.

Nr. 46 635. Drebbarer Gaserzeuger.

_ Nr. 55 964. Kehr - Kontrolvorrihtung für Schornsteine.

Nr. 57 980. Kehr - Kontrolvorrihtung für Schornsteine; Zusaß zum Patente Nr. 55 964.

Nr. 59 520. Kehr - Kontrolvorrihtung für Schernsteine; 2. Zusatz zum Patente Nr. 55 964.

Nr. 63 394. Zuaregler.

26. Nr. 57 9062. Ununterbrochen Apparat zur Herstellung von Leuchtgas. 30. Nr. 52 236. Antiseptischer Nerbandstoff.

32. Nr. 57 688. Neuerung bei der Herstellung von Glaëflashen und an Formen für dieselben.

34. Nr. 42550. Washmashine.

Nr. 45362. Washmaschine: Patente Nr. 42 550. ;

Nr. 46 150. Bohnenschneider.

èr. 55 286. Ausgußgesäß mit NRückfluß- rinne für nafließende Trobfen.

Nr. 57 S816. Gemüseshneidmascine.

« Nr. 58 193, Feststellvorrihtung für Ar- beitstishe mit verstellbarer Tischplatte.

Nr. 63 742. Vorrichtung, um beim Oeffnen bezw. Schließen einer Thür den mit ibr ver- bundenen Vorhang anzuheben oder zu senken.

35. Nr. 57 756. Fahrstuhl mit endlosem Seil- betrieb.

Nr. 55 446. Fahrstuhl mit endlosem Seil- betrieb: Zusaß zum Patente Nr. 51 756.

-„ Nr. 59 952. Fahrstuhl mit endlosem Seil- betrieb; weiterer Zusaß zum Patente Nr. 51 756.

38. Nr. 55 220. Einrichtung an Holzhobel- maschinen zum Schleifen der Messer in der Maíschine.

- Nr. 57 406. Zuführungêvorrihtung für

S Mine zur Herftellung runder Scheiben aus

ois. - Nr. 59 913. Verfahren und Apparat zum Belegen von Holzleisten mit plaftisher Masse.

wirkender

Zusaß zum

Klasse, 38, Nr. 64 944, Holzleiften und

40, Nr. 49 915.

nesium und Zink. 4E, Nr. 39474,

leders an Hüten. 42. Nr. 27 317.

Dru>verkbältnifsen. Nr. 35 SI10O,

Nr. 39 635, Nr. 44 930.

Nr. 50 345.

Ir. 50 670, L Nr. 56 073. 45, Nr. 61425, 46. Nr. 54934, Nr. 63257. Dampfmaschine zwischen Antriebs- 47. Nr. 55702.

Schluß. Nr. 58 727.

Nr. 59 479.

selbsttbätigen Nr. 55 702. T Nr. 60 457.

Nr. 62029. für Seile.

49. Nr. 44416. stellung von Röhre Nr. 50 288. stellung

Nr. 44 416. Nr. 50 308.

55472.

M “L. maschinen zum

Nr. 56 275. Nr. 56 6602. Nägeln. p Nr. 62 050. freier Bohrungen. 50. Nr. 505983. Schâlmascinen. 51. Nr. 57 554. vorrichtung. Nr. 61599, Zitbern. Nr. 63 486.

52. Nr. 44137.

54, Nr. 61 302. ums<{lag. 57. Nr. 58 164.

Nr. 61 090. 59. Nr. 61637.

GL. Nr. 46637. kessels.

63. Nr. 50 518, handhabende Brem

Nr. 55 268,

e Nr. 63 450. 64. Nr. 31 S172. Bierdru>kapparaten.

Nr. 50 128, von Flaschen.

& Nr. 61 990. 67. Nr. 61 497. G6S. Nr. 58 507.

69, Nr. GIL 908. 70. Nr. 56 315. 1. Nr. 54 943. macher. 72. Nr. 5454, panzern. Nr. 56 921.

artig aufgebängten

77. Nr. 62 6030.

S0. Nr. 55 932, Formscheibe.

SE, Nr. 51 260.

Nr. 56 034.

e

Nr. 64 023.

Ss2. Nr. 4255,

eines aus

Nr. 50 669. Nr. 52 186. trieb. Nr. 56 591. Nr. 58S 11S, cundenzeiger. S5. Nr. 25 704. Nr. 38 924. Nr. 39 553.

S3,

e. Nr. 42 598. 86. Nr. 51 787, Webstühle.

S9, Nr. 46 913. Nr. 57 494.

mit eingescalteter

Kettenverbindungsglied 1gSgltet SdDHluß;

von Nöhren;

rung der Drehbewegung des _Transport- und Preßschne>en.

Maschine zum Pressen von

Dol nd zum Belegen derselben mit plastisher Masse; Zufaß zum Patente Nr. 59913.

Verfahren zur Darstellung

von Aluminium aus den Doppelfluoriden des- selben mit Baryum, Strontium, Calcium, Mag-

Einfassung des Schweiß-

Elektrisher Apparat ¿um

Anzeigen und Uebermitteln von Temperatur- oder

Verfabren und Apparat zum

Bestimmen des Fettgebaltes von Milch.

Automatishe Waage für

Getreide, Samen und pulverförmige Körper.

Neuerung bei dem dur< das

Patent Nr. 35 810 ges{üßten Verfahren zum Bestimmen des Fettgehaltes von Milch; Zusaß zum Patente Nr. 35 810.

Metallthermometer mit Ne-

ulirung der Federspannuna. T D

Entfernungêëmesser.

Entfernunçcsmefsser.

Aergeräth.

Kraftmaschine.

Geschlessene Luft-, Gas- oder

Flüssigkeit

und Betriebskolben. Zweitheiliges Kett

dungêglied mit Zughaken für den

Stopfbüchsenva>kung.

Neuerung an zweitheiligem mif Zoghaken für den Zusaß zum Patente

Gummiplätthen mit Stich-

lo als Sicherbeitêventil für bohgespannte Gase.

Auswechselbare Schußba>en

Kaltziehmaschine zur Her- n.

Kaltziehmaschine zur Her- Zusaß zum Patente

Verfahren und Maschine zur

Bokbr-

Herstellung der Springfedern.

Vorrichtung an

' n felbstibätigen Herausbeben des Bobrers bebufs Ausspabnens des Bohrloches.

Dro Maschine zum Schmieden von

Fräser zur Erzielung riffel- Einrichtung an Getreide- Notenständer mit Wende-

Umstimmvorrihtung an

Anordnung der die Pfeifen-

ventile tragenden Bälge bei pneumatischen Orgel- windladen auf berausnehmbaren Einsaßkörpern.

Vorrichtung zum Antriebe

und zur Führung freis{hwingender Schiffchen mit feststehendem Spulengebäuse an Nähmaschinen.

Pa>etadresse “mit Brief-

Plattenwecselvorrihtung an

photogravbisben Camcras.

Objectiv- Verschluß für photo-

grapbishe Apparate.

Ein fich selbst verstellender

Saugekorb an Schläuchen für Feuersprißen und andere beweglihe Pumpen.

Feuerlös<vorri<tung mit

Benutzung der Raudhgase eines Schiffsdampf-

Von der Deichsel aus zu sporri<tung für Handwagen. Vorrichtung zum Erleichtern

des Lenkens von Fahrrädern.

Gummireifen für Fahrräder. Armatur für Dru>kessel an

Verfahren zum Verdrahten Flaschenvers{luß.

Knopfpolirmaschine. Selbstthätig webselnde

Schreibtafel an Brieffästen u. deral. g

Taschenmefser. Füllfederhbalter. Arbeitständer für S<bub-

Neuerungen an Hartguß-

Elektrische Abfeuerungsvor-

richtung für Schiffsgeshütze mit.in einem vendel-

- F -

und feststellbaren Richtgehäuse

s{<wingendem Pendel.

ielzeug.

Kohlenprefse mit rotirender

Fahrbares Kippgefäß. Vorrichtung zur Verminde- Fordergutes an

Vorrichtung zum selbst-

thätigen Beladen nnd Entladen der Tranépvort- förbe bei Flashenbahnen.

Neuerungen in der Construction der Schleudern, bestehend in der Schmiedeeisen gestellten Untersatzes.

er Anwendung oder Stahlble< her-

Pech-Repetirwerk für Uhren. Pendel mit gleichmäßigem An-

Regelung von Uhrpendeln. Uhr mit unabhängigem Se-

Wasserleitungéhahn. Badeventil-Garnitur. Badeventil-Garnitur; Zusatz

zum Patente Nr. 38 924.

Badeventil-Garnitur ; Zusatz

zum Patente Nr. 38 924.

Schüßenfänger für mechanische

Verdampfapparat. Verdampfapparat.

“(Geschäftslocal: Urbanstraße 87) sind:

b., in Folge Verzichts. Kla}

e. 13. Nr. 56252, Abdihtung des Glasrohres an Wasserstandszeigern mit Schußbülse. 49. Nr. G1 68S. Verfahren und Maschine zur Herstellung von Stri>kmaschinennadeln. C., in Folge Ablaufs der gesetzlichen Dauer. 59. Nr. S86. Combinirtes Ringventil für Hoch- dru>pumpen mit großer Kolbengeshwindigkeit. Nr. 2726. Neuerungen an combinirten Ringventilen für Hochdru>pumvpen mit großer Kolbengeshwindigkeit ; Zusaß zum Patente Nr. 886.

8) Theilweise Nichtigkeitserklärung. Der erste Anspru des dem Fabrikbesißer Friedrich Siemens in Dresden gehörigen Patentes Nr. 8423, betreffend einen „Regenerativ- Beleuhtungsapparat mit Vorerwärmung von Verbrennungsluft und Leuchtgas dur< die abgehende Hiße der Flamme“, ist dur Entscheidung des Reichsgerichts vom 3. Ok- tober 1892 für ni<tig erfläri. Berlin, den 24. November 1892. Kaiserliches Patentamt. b. Koenen.

Handels - Negister.

Die Handelêregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sasen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die letzteren wonatli<h.

Bertin. Handelsregister {49375 des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 21. November 1892 sind am 22. November 1892 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8208, woselbft die Handelsgesellschaft in Firma:

G. Arneld & Schirmer Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

[49332]

mit den ger Die Gesellschaft is dur< Uebereinkunft der

Betheiligten- aufgelöst.

Der Maschinenfabrikant Gottlieb Rudolf Otto Zorn zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 23 882 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 23 882 die Handlung in Kirma:

G. Arnold & Schirmer mit dem Site zu Berlin und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant Gottlieb Nudolf Otto Zorn zu Berlin eingetragen worden.

Die Gefellschafter der hierselbft am 25. Juli 1890 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma:

W. Bellin &@ Riese der Fabrikant Wilhelm Carl Bellin und der Fabrikant Wilhelm Gustav Riese, beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 13 751 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst am 15. September 1892 begründeten offfenen Handelsgesellschaft in Firma:

Deutsch Amerikanische Patent-Glaspressen- Maschinen Glaësformen- Fabrik Widmer & Schulz

(Gescbäftslocal: Aerstr. 135) sind: Der Ingenieur Jacob Adolf Widmer zu Berlin und der Ingenieur Rudolf Wilhelm Christian Schulz zu Charlottenburg. Dies is unter Nr. 13752 des Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Die Gefellschafter der hierselbsi n 1: No- vember 1892 kegründeten offenen Hande in Firma:

Daukberg & Haußmann (Geschäftslocal: Wilhelmstr. 3 c.) sind:

der Kaufmann Gustav Adolf Dankberg und

der Kaufmann Adolf Paul Haußmann, beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 13 753 des Gesellschaftêregisters eingetragen worden.

În unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 23 883 die Firma:

Johs® Kandeler (Geschäftslocal: Elisabethufer 25) und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Friedri Carl Kandeler zu Berlin, i unter Nr. 23 884 die Firma: Herm. Kandeler (Geschäftslocal: Neue Königstr. 19 b.) und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Rudolph Herrmann Kandeler zu Berlin, eingetragen worden. Gelö\@t sind:

Firmenregister Nr. 9803 die Firma:

Wilhelm Krojanuker.

Procurenregister Nr. 9387 die Collectivprocura

es August Heinri Joachim Ludwig Beerbaum und des Adolf Martin Wolff, beide zu Berlin, für

die Firma : i: Friß Meyer. ufolge Verfügung vom 22. November 1892 ift 1 Tage in unser Firmenregister mit dem Sige zu Berlin unter Nr. 23 885 die Firma : t Max Butting (Geschäftslocal: Brunnenstr. 116) und als deren Inhaber der Kaufmann Max Otto Richard Butting zu Berlin eingetragen worden. Berlin, den 22. November 1892. Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 80/81.

ila.

BresIau. BVekauntmachun ¿ [49177] In unser Firmenregister ist Nr. 6568 der Uebergang des unter der Firma G. Ueberschär bisher hier bestehenden Geschäfts dur< Vertrag auf den Kaufmann Gustav UÜebershär zu Breslau, und unter Nr. 8701 die Firma G. Ueberschär hier und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Uebershär zu Breélau beute eingetragen worden. Breslau, den 18. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefanntm . [49178] In unser Firmenregister is Nr. 8700 die Firma E. Kitt hier und als deren Inhaberin das Fräy- [lein Elise Kitt hier heute eingetragen worden. Breslau, den 18. November 1892. - Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befauntmachung. [49180]

In unfer Firmenregister ist heute Folgendes ein- getragen worden :

1) Laufende Nummer: 1177.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Hutmager Carl Dettmer.

3) Ort der Niederlassung: Bromberg.

4) Bezeichnung der Firma: Carl Dettmer.

Bromberg, den 21. November 1892. i

é Königliches Amtsgericht.

. - [49183] Dortmund. Jn unser Firmenregister ift unter Nr. 1486 die Firma W. Meyer und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Meyer zu Dort- mund heute eingetragen. Dortmund, den 21. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[49184] Dortmund. ÎIn unser Firmenregister ift unter Nr. 1487 die Firma Heinr. Fley und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Fley zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 21. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[49185] Dortmund. Jn unser Firmenregister is unter Nr. 1489 die Firma Fr. Spennemanun und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri< Wilbelm Georg Spennemann zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 21. November 1892. Königliches Amtsgericht.

- E [49186]

Dortmund. In unfer Firmenregister if unter E 00 , Q! :

Ir. 1488 die Firma Otto Haarmaun in Marten

und als deren Inhaber der Brauereibesißer Otto Haarmann zu Witten heute eingetragen. Dortmund, den 21. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

[49187

Dortmund. Unter Nr. 640 des Gefell chafts: registers ist die, am 4. Februar 1891 unter der Firma S. Naffau errichtete, offene Handelsgesellschaft zu Essen mit Zweigniederlassung tîn Dortmund beute eingetragen, und find als Geiellshafter vermerkt :

1) der Kaufmann Simon Naffau zu Efsen,

2) der Kaufmann Eduard Naffau daselbft.

Dortmund, den 21. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Halle (Westf.). Sandelsregifter [49196] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i. W,

In unser Firmenregister is unter Nr. 204 die Ss Johs Schütter und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Schütter zu Halle i. W. am 21. November 1892 eingetragen.

Hanau. Bekanntmachung. [49197] Im Handelsregister ist unter Nr. 1104 na heu- tiger Anzeige die Firma Heinr. Kreiß «& Cie in Hanau eingetragen. Deren Inbaber find: 1) der Bijoutier Heinrih Kreiß in Hanau, 2) der Kauf- mann Ludwig Wilbelm Sauer in Frankfurt a. M. Sananu, den 21. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Hannover. Befanntmachung. [49150] Auf Blatt 3679 des hiesigen Handeléêregiiters ist heute ¿zu der Firma Theisen & Co. eingetragen: Die Procura des Kaufmannës Otto Rienedter ist er- loschen. Haunover, den 21. November 1892. Königliches Amtsgericht. [1V.

Harburg a. Elbe. Bcfanntmachung. [49198]

In das biefige Handeléregister ist beute Blatt 771 eingetragen die Firma H. Zeuner mit dem Nieder- lafsungsorte Sarburg und als ‘deren Inbaber der Apotheker Carl Ernst Hermann Adelbert Zeuner daselbst. Sarburg, den 21. November 1892.

Königliches Amtsgericht. L.

Haynau. Bekanntmachung, [49199] In unser Firmenregister ift unter laufende Nr. 149 die Firma Gustav Schweriner zu Saynau und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Schweriner zu Haynau am 15. November 1892 eingetragen worden. Haynau, den 15. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Herzberg a. H. Befanutmahung. [49200] Auf Blatt 5 des biesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma S. Brandau in Herzberg a. H. eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Herzberg a. S., den 3. November 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Hildesheim. Bgefanntmachung. [49202] , In das hiesige Handeléregister ift beute Blatt 1142 eingetragen die Firma Norddeutsche Zündholz- Industrie mit dem Niederlassungsorte Sarstedt, als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Jahns dasclbst und als Procurist. der Kaufmann Carl Tischbein in Sarstedt.

Hildesheim, ten 19. November 1892.

Königliches Amtsgericht. 1.

Kiel. _Vekanntmachung. 49204] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1960 eingetragen die Firma H- Busch mit dem Sitze in Ellerbek und als deren Inhaber der Fischräucherer Detlev Hinrich Busch in Ellerbek.

Kiel, den 21. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

U. Haudels8register. [49215]

unser - Firmenregifter is zufolge Verfügung vom 15. am 16. November 1892 unter Nr. 48 ein- etragen worden, daß der Kaufmann Georg Ernst Sand von bier am hiefigen Orte unter der Firma Ernft Sand“ ein Handeläges<äft begründet hat. Pillan, den 16. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

,

: [49217] Seesenm. Die im hiesigen Handelsregister Fol. 51 eingetragene Firma A. Knopp is auf Antrag der Erben des früheren Firmeninhabers heute gelöscht.

Secsen, 18. November 1892.

Herzogliches Amtsgericht.

W. Haars.

[49218] Solingen. In unfer Firmenregister is Heute Folgendes eingetragen worden:

Bei Nr. 394 Firma C. E. Noeder jun. zu Solingen —: Die Niederlaffung is na< Düfsel- dorf verlegt und die Firma demzufolge bier er- loschen.

Solingen, den 18. November 1892.

Königliches Amtsgericht. V.

S _[{49219] biesige Handelsregister sind

Sonneberg. ÏIns i eingetragen

ziesige am heutigen Tage folgende Firmen neu worden : Firma: C. Schultheiß zu Sonneberg, Inhaber: Carl Schultheiß, Kaufmann daselbft, Firma: C. R. Göß zu Souneberg, Inkaber: Carl Nobert Göß, Kaufmann daselbft, Firma: E. Schwartz zu Neuhaus, Inhaber : Eduard Schwartz, Apotheker daselbst, Firma : S. Gutbier, Stadt- & Adler-Avpo- thefe zu Souneberg, Inhaber: Selmar Gutbier, Apotheker daselbft, Ferner wurde zur Firma Sermann Sutschen- reuther zu Sonneberg eingetragen, daß diese Firma erloschen ift. Sonneberg, den 15. November 1892. Herzogl. Amtsgericht. Abth. I. Lot.

Spremberg. Befanntmachung. [49220]

In unfer Firmenregifter if zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 450 die Firma „G. Schwetash““ , als Ort der Niederlassung Spremberg und als Inbaber der Firma der Kauf- mann Gustav Shwetash zu Spremberg eingetragen worden.

Spremberg, den 18. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

[49330] Tarnowitz. In unfer Gefellshaftêregister ift beute bei der unter Nr. 24 vermerften Firma Leopold Joscht das Ausscheiden der Frau Marie, verehelichten Rehtsanwalt Ziemann, geb. Joscht, zu Lubliniz eingetragen worden.

Tarnowitz, den 22. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Pücher.

[49327]

In unser Gesellschaftêregister ist 293 alt

heute bei der unter Nr. 75 7eu

Tarnowitz.

vermerkten Firma neu Eh Carl Bochme Folgendes cingetragen worden:

Der Gefsellshafter Carl Boehme aus Breslau ift ausgeschieden und als neuer Mitgesellshafter der Kaufmann Mar Gerhardt aus Breslau eingetreten, sodaß die Gesellshaft nur gebildet wird aus fol genden Perfonen :

1) Kaufmann Paul Otto, 2) Kaufmann- Max Gerhardt aus Breslau.

Beide sind glei{bere<tigt und zwar Jeder für f die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Die Firma wird

Carl Boehme gezeinet.

Vom 1. November 1892 is der Siß der Haupt- niederlassung von Tarnowiß nah Breslau verlegt und Tarnowiß nur Zweigniederlaffung.

Tarnotwvitz, den 22. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

5 49221] Vechta. Jn das andelsregister ist zu Nr. 100 eingetragen zur Firma V. Kröger & Söhne in Goldenstedt: Die Firma ist erloschen. Vechta, 1892, November 15. Großherzogliches Amtsgericht. 1. (Unterschrift.)

Wandsbek. Befanntmachuug. 49222]

In das biesige Gesellschaftsregister ist zu Nr. 40, woselbst die Firma:

„Kunstgewerbliche Anstalt Vogler & Kachholz“/ eingetragen steht, beute vermerft :

1) Die Firma ift in „Vogler & Kachholz“ geändert (die Bezeichnung: Kunstgewerbliche Anstalt fällt also weg).

2) Der Fabrikant Robert Cäsar Vogler in Ham- burg ijt als Gesellshafter in die Gesellschaft ein- getreten.

Wandsbek, den 19. November 1892.

Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung.

Zeitz. Bekanntmachung. [49223]

In das Handelsgesell schaftsregister des unterzeich- neten Amtsgerichts ist zufolge Verfügung vom heuti- gen Tage bei Nr. 79 zur Firma Zeitzer Eisen- gießerei und Maschinenbau-Actien-Gesellschaft in Spalte 4 folgender Vermerk eingetragen worden :

Alle Bekanntmachungen der Gejellschaft, welche Kraft des Gesetzes *oder Statuts in öffentlichen Blättern erfolgen follen, sind nur im Deutschen Reichs-Anzeiger einzurücen. : :

Der Aufsihtêrath wird jedo< beauftragt, au in anderez Blättern, insbesondere einem Zeitzer Blatte die Bekanntmachung der Gesellschaft einrü>den zu lassen, ohne daß jedc< davon die Gültigkeit der

anntmachung berührt wird. Zeitz, den 16. November 1892. Königliches Amtsgericht. 1V.

Z6PPot. Bekanntmachung. [49224 In unser Gesellschaftsregister it unter Nr. 1 ba der Firma F. Frantinus zu Carlikau ¿ufolge Verfügung vom 11. November 1892 eingetragen worden, daß diese Firma eine Zweigniederlaffung in Danzig errichtet bat. Zoppot, den 14. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[49125] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des zu Andernach wohnenden Weinhändlers Raimund Schlis ist am heutigen Tage, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkuréverwalter: Rechtsanwalt van Ghbemen zu Anderna<h. Offener Arrest mit Arzeigepfliht bis zum 19. Dezember 1892. Anmelde- frist bis zum 19. Jaruar 1893. Allgemeiner Prü- fungstermin am 6. Februar 1823, Vormittags x0 Uhr. ;

Andernach, den 19. November 1892.

Das Königliche Amtsgericht.

[49134] Konkursverfahren. Annaberg ist heute, $10 Uhr Vormitiags, das anwalt Taube in Annaberg. Offener Arrest mit

sind bis zum 28. Dezember 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Erf jet

x2. Januar Annaberg, den 21. November 1892.

[49147] Konkursverfahren. beute, am 21. November 1892, Vormittags 192 Uhr, Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Januar 1893. Erste Nachmittags 5 Uhr, im Situngçésaale.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Otto Nobert Platz, in Firma „Robert Platz“, in Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: RNechts-

$

Anzeigefrist bis 30. Dezember 1892. Konkurs- forderungen . Dezemb )

t ste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin - den 18983, 11 Uhr Vormittags.

; Swhaarshmidt, |

Gerichtsschreiber des Königl. Sächs. Amtsgerichts

Ueber das Vermögen des Maurermeisters Angust Gaeffke aus Barmen, Feldstraße, ist das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Dümpel hier.

Gläubigerversammlung am 1X5. Dezember 1892, Prüfungstermin am LX9. Januar 1893, beide Varmen, den 21. November 1892. Königliches Amtëgericht. T

[490934]

Ueber das Vermögen des Huthändlers Wilhelm Böhm zu Berlin, Blücherstraße 11, welcher unter der nit eingetragenen Firma Wilhelm Böhm zu Berlin, Blücherstraße 11 und Dresdenerstraße 123 ein Hut- und Schirmgeschäft betreibt, ist Heute, Nachmittags 23 Uhr, von dem Königlichen Amts- geriht Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter : Kaufmann Conradi, Weißenburgerstraße Nr. 65. Erste Gläubigerversammlung am 15. De- zember 1892, Mittags X2 Uhr. Offene Arrest mit Anzeigepfliht bis 25. Dezember 1892. Frist zur Anmeldung der Konkursfordêrungen bis 1. Januar 1893. Prüfungstermin am S1. Januar 893, Vormittags 1X Uhr, im Gerichts- gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berliu, den 22. November 1892.

Hoyer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 72.

[49158] Konkurs Boitmann.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Boitmanu zu Bochum is heute, um 52 Ubr Nachmittags, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- Tursverwalter: der Kaufmann Albert Balz zu Bochum. Erste Gläubigerversammlung zur event. Ernennung eines anderen Verwalters, sowie zur Bestellung ‘eines Gläubigerauss{usses und zur Be- {lußfassung über die im $ 120 der NReihs-Konkurs- Ordnung bezeihneten Gegenstände den 16. De- ember 1892, Vormittags 19 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 5, Jauuar 1893, Vor- mittags 10 Uhr. Anmeldefrist der Forderungen bis zum 28. Dezember 1892. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Dezember 1892.

Bochum, den 19. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

[49131] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Werkführers Heinrich hlenburg hieselbst, Königëstieg 14, ift heute, Mittags 1 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann B. Mielziner Ik. bieselbst, Steinthor- promenade 8, ift zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29. Dezember 1892. Anmeldefrist bis 29. Dezember 1892. Erste Gläubigerversammlung am 19. Dezember 1892, Morgens 11 Uhr. Prüfungstermin am 26. Januar 1893, Morgens 11 Uhr, vor Herzoglichem Amtsgerichte hieselbst, August- ftraße 6, Zimmer Nr. 42.

Braunschweig, den 21. November 1892.

H. Otte

als Gerichtéshreiber Herzogl. Amtsgerichts. V.

[49317] Konkursverfahren.

Nr. 13337. Ueber das Vermögen des Land- wirths und Megzgers Rudolf Weiß in Brei- sah wurde heute, am 21. November 1892, Ngch- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter : Rechtêagent Eberhard bier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Dezember 1892. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am Dienstag, den 27. Dezember 1892, Vormittags 107 Ühr. Großh. Bad. Amtsgericht Breisach. Der Gerichtsschreiber: (L. 8.) Weiser.

[49105] Konkurseröffnung. :

Ueber das Vermögen des Wirths Franz Rolf zu Südlengern i|stt am 19. November 1892, Mittags 12 Uhr, - das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Grüter, Bünde. An- meldefrist bis 19. Dezember 1892. Erste Gläubiger- vers A ag P: Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin am 3, Ja- uuar 1893, Ene 107 Uhr. Offener Arrest bis 19. Dezember 1892.

Bünde, den 19. November 1892.

__ Poggel, Ska, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Anmeldefrist, offener,

[49085]

Ueber das Vermögen des Stuhlbauccs Robert Emil Gäbel in Kreischa wird beute, am 21. No- vember 1892, Vormittags 9 Uhr, das Konkfurs- verfahren “eröffnet. Verwalter : “Ortsrichter Worm in Kreisha. Anmeldefrist bis 16. Dezember 1892, Gläubigerversammlung und Prüfungêtermin am 24. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Dezember 1892.

königl. Sächs. geriht Dippoldiswalde.

[49323 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuittwaarcnhändlers Sermaun Reichardt in Eisenberg ist heute, den 21. November 1892, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wordez. Verwalter Schnitt- waarenbändler Guftav Pfeiffer in Eisenberg. Offener Arrest mit Anzeigepfliht uyd Frist zur Anmeldung ben Konftursforderungea bis 17. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung den 16. Dezember 1892, Vormittags A0 Uhr. Prüfungstermin den 24. Januar #823, Vormittags 20 Uhr.

Eisenberg, den 21. Norember 1892.

Gerichtsschreiberei des Herzoglichen Amtsgerichts.

ar r.

Assistent Krets<hmar, als Gerichtëschreiber.

[49156] Koufursverfahren.

Ueber das Vermögen des Daniel Mann (Möbel- n. Dekorationsgeschäft) dahier, Oocstr. 48, ist am 21. November 1892, Nachmittags 122 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. Verwalter : ® ß anwalt Dr. Gehrfe dahier. Offener Arreft mit Anzeige- frift bis 12. Dezember 2. Frist zur Anmeldung | von Koktursforderungen bis 22. Dezember 1892. Erste Gläubigerversammlung 15. Dezember 1892, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 5. Januar 1893, Vorm. 10 Uhr.

Fraukfurt a. M., den 21. November Der Gerichtsschreiber des Königlichen

Abtheilung IV.

[49080] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Brauereibesißzers Sans Nickel zu Frankfurt a. O. wird beute, Nachmittags 1 Uhr, dec Konkurs eröffnet. Ver- walter: der Kaufmann und Stadtrath F. Heinsins, hier, Lindenstraße 30. Anmeldefrist bis zum 11. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 21. Dezember L1S92, . Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 25. Januar 1893, Vormittags 1X Uhr. Ofener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 23. Dezember 1892.

Frankfurt a. O., d Ntovember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[49104] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Jacob Marcus in Gollub ift seitens des biesigen Amts- gerihts heute, Nachmittags um 12 Ubr, das Konfurs- verfahren eröffnet und zum Verwalter der Land- gef<hivorene Macholz zu Gollub ernannt. Es ist ein offener Arrest erlassen und Anzeigefrift auf Grund desfelben sowie Anmeldefrist für die Konkfursforde- rungen f den 31. Dezember d. J. festgeseßt. Termin zur erften Gläubigerversammlung und Prü- fung der angemeldeten Forderungen ift auf den 1E, Januar 1893, Vormittags #0 Uhr, an- beraumt.

Gollub, den 21. November 1892.

Woitkowski,

Gerichtscreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkurseröffnung.

[43090]

Ueber das Vermögen des Brauereibefizers Nudolph Brandt in Firma Rudolph Brandt

zu Landsberg b. Halle a. S., ift am 21. No- vember 1892, Vormittags 102 Uhr, das Konkurs- verfahren ‘eröffnet worden. Verwalter: Insvector I. Ed. Peuschel zu Halle a. S., Marsfelderstraße Nr. 40. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließ- lih den 27. Dezember 1892. Erfte Gläubiger- versammlung den 22. Dezember 1892, Vor- mittags L107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 18, Jannar 1893, Vormittags 1ï2 Uhr, Zimmer ÎIèr. 31.

Halle (Saale), den 21. Nevember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[49319] Konkursverfahren.

Nr. 63 558. Ueber das Vermögen des Dr. Karl Pape, Fabrikanten in Ziegelhausen (Inbabers der Firma Dr. Karl Pape n. Comp. in Ziegel-

aufen) wird beute, Vormittags 12 Uhr, das Kon-

réverfahren eröffnet. Verwalter: Waisenrichter J. C. Winter bier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 10. Januar 1893 einschließli. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, 283. De- ember 1892, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin am Dienstag,24. Januar 1893, Vormittags 9 Uhr, 11. Sto# Zimmer Nr. 8.

Heidelberg, 22. November 1892.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Braungart.

[49081]

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft in Firma C. F. Jacob in Klingenthal ist am 21. November 1892, Nachm. 5 Uhr, das Korkurs- verfahren eröffnet. Konkuréverwalter : Rehtëanmalt Dr. Conrad in Klingenthal. Anzeige- und Anmelde- frist bis zum 31. Dezember 1892. Erste Gläubiger- versammlung: 22. Dezember 1894S, Vorm. 1X Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 81. Januar 1893, Vorm. 11 Uhr.

Königliches Amtsgericht Klingenthal, am 21. November 1892.

Heyl. Veröffentliht: Köhler, G.-S.

[49145]

Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters Wilhelm Woebbekind in Duingen ift am 15. No- vember 1892, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is Hr. Thielke in Lauen- stein. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. De- zember 1892. Termin zur Beschlußfassung über die Wakhl eines anderen Verwalters und die Bestellung

eines Gläubigerausshusses Sonuabend, den

1x0. Dezember 1892, +Vbrmittags X10 Uhr.

Termin zur Prüfung der fingemeldeten Forderungzn

Sonnabend, den 18S. Februar 1893, Vor-

mittags 10 Uhr.

Lauenstein, deu 15. November 1892. Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts.

[49107] Konkursverfahren. Veber das Vermögen des Kaufmauns Jacob Heise, in Firma Christian Seise & Co. în Naumberg a. Saale wird beute am 21. Nove- ber 1892, Nachmittags 1 Uhr, das Konkuréverfabren eröffnet. Der Kaufmann Ottc Naumann in Naum- burg a. S. wird zum Konkurêverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2. Januar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur B : fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, D s wie über. die Bestellung eines Gläubat&#s{usses un! eintretenden Falls über die in $ 120? der Konfurë- ordnung bezei<hneten Gegenstände auf den 13. De- zember 1892, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung dèr angemeldeten Forderungen auf Len 14. Januar #893, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Geri<te, Zimmer Nr. 16 Termin anberaumt. Ofener Arrest. Königliches Amtsgeri®t zu Naumburg a. S. (gez.) Tbränhbart. eröffentliSt: Naumburg a. S., den 21. J

-Mranne ¡LUPPE,

S ori 4A e P Pil «J A P 42 Gerichtsschreiber des Königlichen AmtEge

Konkursverfahren. den Nachlaß des verstorbenen Cigarren- uten Sermann Luhmann in Oidesloc a die Ueberschuldung glaubhaft gemacht ift, , am 19. November 1892, Vormittags 10 Ubr, as Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ift Rechts- anwalt Trube in Oldesloe. Offener Arrest mit Az- zeigepflicht bis zum 5. Anmeldefrift bis zum 13. Dezember Gläubiger- versammlung 7. Dezember 11t Uhr. Prüfungétermin 21. Dezember 1892, Mittags 12 Uhr, an Gerichtsstelle. Oldesloe, den 19. November 189:

- du e 4‘ E - A L O

3

[49154] Konkurêsverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ern Müller, Inhaber der Handlung C. Secsse 31 Staffurt, wird beute, am 21. November 1892, Nachmittags 123 Ubr, das Konkurêverfahren eröff Der Kaufmann Friedri<h Moormann zu E wird zum Konkurévenwalter ernannt. Konfkursforde ungen find bis zum 14. Dezember 1892 Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschl über die Wabl eines Berwalters, über die Bestellung eines Gläub eintretenden Falls über die in $ ordnung bezeichneten Gegenfiände und der angemeldeten Forderungen auf der zember--1892, Mittags 12 Uhr, unterzeihnèten Gerihte Termin anberaumt.

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Dez Königliches Amtsgericht :1 Staß [46192] Bekanntmachung.

Das Königliche Amtsgericht zu Steele hat über das Vermögen des Kaufmanns J. Mülhecims :1 Steele heute, am 7. November 1892, Abends 62 Uhr, das Konkuréberfahren eröffnet. Der Recbtzanwalt Althaus zu Steele ist zum Konkursverwalter e Anmeldefrist bis zum 17. Dezember 1892. Erfte Gläubigerversammlung am 25. November 1892, Vormittags 1X7 Uhr. Aligemeiner Prüfuncës termin am X83. Januar 18983, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zun 10. Dezember 1892.

Steele, den 7. November 1892.

Grotthaus, Gerichtsschreiter des Königlichen Amtsgerichts.

[49100]

Ueber das Vermögen der offenen gefellshaft Eisenberg & Behrendt 31 (Inhaber Cb. Eisenberg und Gustav Geschäftslocal: Breiteftraße Nr. 13 und ftraße Nr. 2, ift heute, am 21. Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahr Verwalter ist der Kaufmann Hermann Fri Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 1893. Erste Gläubigerversammlung zember 1892, Vormittags 9: Uhr. Präfun=x5- termin am 25. Jaunar 1893, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 45.

Stettin, den 21. November 18N.

S<ul$, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 11.

[49117] Konkursverfahren. (Aus8zug.)

Ueber das Vermögen des angebli<h nah Amerifa entwichenen Schlachters Detlef Thygesen, bis dabin in Ballum-Westerende wobnbaft, wird heute, am 19. November 1892, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurê- verwalter: Stadtrath und Kaufmann Klüwer in Tondern. Erste Gläubigerversammlung im Amts- gericht den T7, Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 11. Februar 1893. Konkurs- forderungen sind bis zum 11. Februar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Prüfungêtermin im Amtsgeriht den S. April 1893, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Tondern. Abth. 1.

Neröffentlicht: Johannsen, Actuar, als Gerichtsschreiber.

[49135] Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Schänkwirths Ernst Friedrich Richter in Plaue, / 2) des Schueiders Fricdri<h Herrmann Richter in Leubsdorf, h : 3) des Kaufmauns Franz Emi! Auke in Schellenberg, alleinigen Inhabers der Firma J. F. Arfke daselbft, _ ; j ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden. L Augustusburg, den 21. November 1892. D erihtsschreiber des Königlihen Amtsgerichis : Brü>ner.

E

art rata R ordräy of Ez ta e RSE Att via

Us

G E: