1892 / 279 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49082] Konkursverfahren, [49098 [49089] Konkursverfahren. i Os Oeffentliche Bekanntma L

Shuhwaarenhändiers Friedrich Germann | dex Racblay des verstccbeacs Docidevers Vuui | BHEcvueieos Ricard La % alie 6- E. | des Koatecmrcriehes Aber int Bie TT Börsen-Beila E uhwaarenhändler edri ermaun | den Nachlaß des verstorbenen Da @ eifter ar M alle a. S. | da ren ü :

Simon in Bauztzen wird nach erfolgter Abbaltung | Hiebsch zu Dramburg, wird der auf den 16. De- | wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | Rouletteufabrikautcn Georg Pape mgs pat me g

a i S8. Bein Lur Ae des | Gan 2 E L 15. Bamie 10 | Dee L L B S zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußishen Staats-Anzeiger.

Königliches Amtsgericht. mittags 10 Uhr, verle. t. Königliches Amtsgericht. Abtheilung YIE Ringler eröffnet wurde, ist auf erhobene Beschwerde Arnold. Dramburg, den 17. November 1892. dur Beschluß des K. „Landgerichts Nürnberg vom : ———> König liches Amtsgericht. [439098] Konkursverfahren. 17. November l. J., soweit die Konkuréeröffnung y, 14 29. Berlin, Donnerstag, den 24 November L972,

[490 53] Koukur®sverfahren, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | das Vermögen der Ebefrau Magdalena Ningler, be-

Konkursverfahren über das Vermögen des f -,414- Gastwirths Wilhelm Nöfener zu Harkemifsen, traf, außer Wirksamkeit geseßzt g wein Im übri n E Bäckercipachters Iohann Liebsh in Bautzen A È b N Bauerschaft Bentorf, ist nah Abhaltung des Shluß- | bleibt das Konkuréverfabren im Gan 2 Berliner Börs 24, Novemb Sthwetz, Not. |—,— BuN Zollcoup./324,60G | Regensbg. St.-A./3 [1.2. 8 |5000— Kur- u. D [3411.1 7 ¡3000—30 wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | }.rmins aufgehoben worden Nürnberg, den 19. November 1392. er e vom 24, Aovember 1892, un 324,206B | Rheinprov.-Oblig 4 | vers./1000 u.500|—— Lauenburg er (4 |L.1.7 |3000—30 hierdurch aufgebon. O |Fuhrwerksbefigers Johaun Friedrich August | “S ohenhaufen, den 21. November 1892. ‘Königliches Amtsgericht. Amtlich festgestellte Curs Siutfuß der Reicsfankr Weihsel 4%, Lomb (las. | bo. do, (14 10/1000 0.500 12 Pommersche : 4 [14 10/3000—80 [102 9065

Baxu:cu, den 91. November 1892. Dmp in Sressch ird na< ew Abhaltung Der Gerichtss{reiber Fürstlißen Amtsgerichts : (T. 8) s Knauer, A.-N. g urse. E _do. do. 38,50G h 1.4.10 A 99,00G

3 des SHlußtermins bierdur aufgehoben F Ortmaun, Secretär. Zur Beglaubigung Umre<nungs- Ee 180 Mart Fouds 0 Staats-Papiere. Rosto>erSt.-Anl, 195,30B r: t N UDAE

5 ( eußi 02 80 0/1000—300 x N > 199,00G 0,3009—209 Rbein, ‘u. Weftfäl.

3 3 U anes Amtsgericht. o F. J Dresden, den 22. November 1892. E Der geschäftsleitende Gerichts sichreiber des Königlichen Guiven A ee. fdtirung = 5 Ma Vi 7 Gulden {übd. Währung f Z.-Tm. Stüce zu # Of 1080 3 J 10! 300020 103,10bz do. do. | 10/3000—30 199,00G briefe. j Sähsisde 1 3000—150} C Sólesis

Arnold. Königliches Amtsgericht. [49149] Konkursverfahren Amtsgerichts : 18 Mark. 1 Gulden 591 Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banca = Dts&e X&#s.-Anl. Î [L4. 10/5000—200[1C6.9061G Spand. St.-A. 91

[49127] Konkursverfahren. Ac G EOS t gema dur e Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (L. 8.) Ha>er, K. Ober-Secretär. 1,50 Mark. 100 Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark | dg, dos. [34] vers. 5000—200{[100 ‘00G Westpr. Prov-Anl/

__In der Schuhwaareufabrifant Otto Etuald- Y 2 Kaufmauns Friedri} Heinrich Wilhelm Wesel. L: 4 v gipersS. 2001100 ,000 j

do. do. ult. Nov. 86à86,10bz 0 3000—30 [102,90G E 2E 10/3000—30 [103 00B

2000200109106 | Sólew.-Holftein.|4 [1.4 10/3000—30 [102,90G__

3000—159/938,50G Badische Eisb.-A.|- ./2000—200[103,80G

10000 -150|—,— Bayverisze Anl. . 2000—200/106,75G

5000— 150/97 10G Brem. A. 85,87.88 i

Koukursfache hier soll die Schlußvertheilung I E V Mengers zu Tonndeich wird na< erfolgter Ab- | [49152] Konkursverfahren. 18 T! 70. M 63 «4 betragenden Mafse nbestandes er- [49111] Konkursverfahren. baltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Das Konkur®verfahren über das Vermögen der Ada S pa L S T EREL Preuß. Conf. Anl. 4 | vers$./5000—150[106,80H p; z 80'80G do. do. do. [341.4 192002 A100 40B f 7.88 5000—500/97,60bz G 59000—150/84,80G O. L 3000—500197,60b1 G 13000—150/98,75G Srßbzgl.Heff. Ob.

velcher laut des in der G SeruhlolGrethere: 78 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Jever, E s: Nove ember 1892. Firma J. Graf und Cie zu Offenbah wird, 5 Fiitrs | ven Amtsgeri ichts L. bier auégelegten Ver- | Kleiderfabrifanten Karl August Scbold in Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. T1. na<hdem der in dem Vergleichstermine vom aa do. E 100 E 2 (A 80,60G do. do. do. [3 |1.4. 19/5000—209]86,10G eihnisses Forderungen im Gesammtbetrage von | Ebersba< wird, na<hdem der in dem Vergleichs- p is Gen 22. Oktober 1892 angenommene Zwangsvergleich Skandin. Pläge .| 100 Kr. |10T.| 112,306 do. do. ult.Nov.| : 8GàS6,10bz 5919 M 10 4 zu berüd>sihtigen sind. termine vom 2. November 1892 angenommene S Meyer h olz, Gerichtsschreiber. durch ‘rets fräftigen Bes&luß von demselben Tag Kopenhagen . 100 Kr. [10T.| Z 112.35 bg Pr.u.D.R. g. St./3 | versh.|5000—200|—,— ¿8 A 2,36 28 n 2000—200|—,— : 15, Q 10Ls Hamkbkrg.St.-Rnt.': . 8 ‘2000—200/97 40G i 087: mda do. St-Anl.86 15.11 5000—500/8520G 3000 75 96,00G eh E P 21 2000—500}—,— E O Med>l.Eisb Sghld. 3 1.1. 7 7 A T

2E R 21 M 1

0 1 ps Pn pk jim

E L 51, $1, (1, Fi.

Res ps E

E S

4. 4. E 4. 4. 4. Â. 4.

M 1, 1 ¡1 [T [L

s Ee

[+4 B

ps

in R Ce Le E E

r v A pak ps

.

5

4

Wilk D m NRosenba><, Verwalter der Masse. 5 November 1892 bestä tigt ist, hierdur< aufgehoben. | [49320] Konkursverfahren. Erla ive von Einwendungen gegen die Schluß- E : r STIE3 E Pr. Sts.-Anl. 68/4 ¡L 1. 7 |30090—150[101,30G ——— Ebersvach, den 21. November 1892. Nr. 40060. Das Konkursverfahren über das | re<nung wird auf Samstag, 17. Dezember Liffab. u. Ovorto o] 1 Milreis |14T. Es do. St.-S<di<.311.1. 7 3000—75 100,0C0G det Konkursverfahren. Königliches Amtëgericht. Vermögen des Bäckers Eduard Förderer da- | 1892, Vormittags 9 Uhr, unterer Stc>, do do. | 1 Milreis [3 M. {#4 S Kurmärk. Sc{ldv. 3411.5. 11/3000—150|—,— In der A Seiuri< Luedeke- B E hier wurde na< erfolgter „At baltung des S(luß- | Zimmer 10, erau, Madrid u. Barc. 100 Pes. | Thi; G9 55b Oder-Deihb-Obk.[34/1.1, 7 13009—300}—,— OftpreußisEe . {en Konkurs fache hier foll die Schlußvert g Veröffentlicht: Act. Bläsche, G.-S. termins und Vollzug der S Schlußvertheilung mit Be- G a. M., den 19. November 1892. K do. 100 Pes. |2M. 68 70bz Barmer St.-Anl 35 3 96,25G Pomrneriche s 1 | D, 102,006 G do. ;

wr

Mp m deck prak prak jeunk jak pucak jak ju

Us Os he S US L US Mar C I

6 7 115

itr

3000—600}—,— 3000—100|—,—

0/3000—100197,59G 5000—500102,25G

3. 5000—1090/99,60G

- 1500—75 O 2

\@. 5000— 500187 25G

[©. 2000—100/95,75b1 S

: s 102 0063S 3000—3 300 28

;

Berlin, en 22. November 1892. Dwangsvergle ih dur rechtskräftigen Beschluß vom ———— ——————— bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Termin zur London do. do. ult. Nov 8Gà86,10 Bz 0/5000—-500197,50G 3000—75 [102,50 bz

- iw P

Li bi li V - E E E E E K E T EO

Uo S S T3 Us U U e S O5 e

ör tr - Ore t t

des 1885 M 53 5 betragenden {luß des Großherzoglichen Amtsgerichts hierselbst s Gron ogli< Hefsishe Amtsgericht. - do do. C A L ¡Cf L Dtr L IIILYE New-York 100 sf 417,00 bz E ma pu E folgen, bei welcher laut des der Gerichts- | 7,9999 vom 19. d. M. aufgehoben. s 120 90G Berl. Stadt. ObL. {0 038,606: G d G x “T42 ; ntur é L : .| 109 Fres. 9 Da ei Zanb.-Gr. E berei 73 des Königlichen Amts, égerihts I. Hier ey Konk . GaA E N E Es Vermögen des | KarlêEruhe, den 21. November 1892. C R F E [100 28 D OS 2 0/98 606: G ds. gten S For derungen a5 as E E Wirth, Das Konkursverfahren über das Vermögen des N 102,50@ Möbvelhän zu Ei OYETE DeS ud x ofen De . von 15 506 38 S zu id, E E dlers BRgu S i ju Si senach Gerichteschreiber Großberzoglihen Amtsgerichts. Kaufmanns Morit: Klein zu Nixdorf ist nah B dapeft 13000—200i— —,— po enf IDITD nahdem der in dem Verglei stermine E folater Abbal n 5 1 05 7 erfolgter tung des Schlußtermins hierdur< Mien, Df Wahr. 1 1A 102706 Sädsishe “pas 9000—100/102,70 Séóles. altlandss. A do.

2000 D do. conl. Anl. 86!2

3000—75 [97.60 bz M: do. 1890 3 3000—200/101,80G eun. S SBaS, (L 20002002650B S-A 6931 O O E do. Ldw. Pfb.u.Cr. 33 o 12G [Wald „Pyrmont 4 500010097 50G | Württmb. 81—83 5000—100/97,80G Pee Pr.-A. 55 Ha 30C [51,758 3000—100|—,— rheff. Pr.-SW.|—1|p. St I 7.25G

S000 O0 Ansb.- -Gunz. 7TA.L. |— p. St 2 20bsi 5000—100/97,80G roi] 7fl-L .St , 29.75G 5000—100|—,— ad. Pr ( 139,30B R s | ee j 5000—200/96,808 \wg.Loo} 5000—100 103,00G D 2 SEPeN 31 1000—100/98,50E efsau. r 5000—200/96,70G Hamburg. Loose . Ot 10s | Mellen 7 5 S0 196 70 2 L

F Dibenbarg, Loose|3 : L Pappenbm. T fL-8.|— 102,80G

0 [102 80G Obligationen dicaitie E L Königlich 8 Amts aeridt. Zwangsvt Rae leich Seite 8 Konk Eur geri ts be- D 5 den 22. M4 s 892, L, Ñ 102, S0 Dt. «Ostafr. Z.-D. 5 A 7 [1000—- S ac Ts stätigt ist. s e L E E L u Q Bekanntmachung Vermögen des E König liches O rag gg t gin ae Fonds, eufhatel 10 Fr.-L.. .. 10 Fr. Russ.Poln n.Schag-L ObL.fL[.14 | 1.4.10! 156 u. 100 Rbl S. [49084] Konkursverfahren. Feldberg, den 17. November 18 E e p: L r _Sqeufler. Stüde R Yorker Gold-Anl | 1000 u. 500 F G. a1C do. “De Anl. von 1864/5 100 RbI. 148,30 In dem Konkursverfahren über das Vermögen Großberzoglihes Amtsgericht. Kaufmanns Wilhelm „Jahn a Kolberg ist ——————— Argentinischest/eGold-A.- A fr. E 1000—109 Pes. 47,6953 E Hypb?.-DEi.! 4500—450 «# 199,506bzG do. do. von 18685 100 Rbl 38, 00G des Gutsbefiters Johann Gottfried Lorenz H. Föls<. O A0 Barotitts 10 Ube E [49113] Konkursverfahren, do. do. Teine!—! 500—100 Pef. 147,80 bz do. Staats-Anleihe : 20400—204 # |86,00bz*®) do. 5. Anleihe Stiegl. |: 1000 n. 500 RtI. |— E in St. Michaelis ist zur Abnahme der Schluß- e Gerichtsstelle, A imme er Ne 3: beschlossen. Gegen- Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. 44% do. innere|— 1000—100 Pef. 140,10 bz ® Dest. Gold-Rente | 1006 u. 200 f. G. 197,89bz do. B Boden-&redit . 100 Rbl. M. 6,50bs re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | [430836] Konkursverfahren. stand der B sbircbtaluun ist: Merät ußerung Tes Stuhlbauers und S Schuittwaareuhäudlers Per do. 45°/9 äußere v. 88,— 1000—20 £ 59,60bz do. do. feine 200 fl. G. 98,00B do. do. gar 1000 u. 100 RëL. 29.00b1G we! 1dung en gegen bas Sthlußperz zeihniß der bei der Das Konkur®verfahren über das Vermögen ris Geschäfts des GemeinsGuldners im Ganzen“ S Pie Aba 6 Tar wird „nach c ne R klei 2 | 100 e 39,69 bz S n do. pr. ult. Nov. / Ma | S Intr.-Bdcer.-Pf. I. 5 4004 |386,75bz Vertheilung zu berücksichtigenden S otbertini en und | Walkermeisters Julius Sturnt zu Forft w Kolberg, den 19. November 1892. zer altung des Schlußtermins bie rietia Loose Tee -ILE 28, (U 93 9. 000 u. 100 fl. [83,00G | 9. KFurländ. Pfandbr. 5 1000, 500, 100 RbL. (63,75 bz zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nidt na< erfolgter Abhaltung des Sch luf 1ßtermins bie 2 Königliches Amtégericht. geboben. 5 Bukarester Stadt-Anl. dir D, 2000—490 M 95,90 b: G do. 1000 u, 100 fi. 183,4061G Shwed. Sit. A v, 1886): 5000—500 A 194,40B verwe s Vermö A S - aden S ovinen dur aufg gehoben. L C dien A S A en 2 N s ember 1892. E E leine 5 |1,5. Qa L A t do. 1000 u. 100 fl [85/406 G do. . 94,50G auf n 3 Dezem er ormittag Forft, den 1 „Vtovem er 892. [49112 )] Konkursverfahren. König ges < mtsgericht. - LOOO U D. L) 2000— 9,00 93 . : ouds u. b 50,40 D3 do, 5000—1000 4 P Sb Eini De SOMINEN RUESILrIdE Er Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sheufler. Dutias Aires 59/6 Pr.-A. fr. : 5000--500 t 38, N ; Silb: ente o 4) 8290 61G do. Loos Ç io R E E nine E R Hotelpächters Emil Czesch zu Krotoschin ist in- do. E 500 „4 T i T E ai ah A E 7 Ge 0B 2E 83,00 bz do. 1500 ] 0,70 E do. L 800 U, 300 A F F do. Städte - Pfdbr. 8 3000—3009 102-3064 TLE:

Vrand, den, 22. : [491 Konkursverfahren fol; Semeini e 000 i z i ge eines von dem Gemeinshuldner gemachten „5 2 c 05A l L Skt ia Dee Konkursverfahren über den Nachlaß des | Vorschlags zu einem Zwan; zsverglei he Vergleichs- T Y f t ey E feine 7 L 20 S M co i: Lo, i mtsgerihts. Kaufmanns Eduard Fräukel, in Firma E. | termin auf den 16, Dezember 1892, Vor- arif- A. c ain machungen Chilen. Sold-Anl. 1889 4 1000—200 £ S9 D LB i ba: pr. ult. Nov. S@weiz. Eidgen. rz. 1000 Fr. i do. do. neueste 10000—1000 Sr. |—,—

i A Sauer, hier, ist, nachdem der im Vergleichstermine | mittags 401: Uhr, vor dem Föniglichen Amts- Î Em ; j R [48629] vom 30. Aug ust 182 angenommene Zwangsvergleich gerichte bierselbst, Zimmer Nr. 25, anberaumt. der deutschen Eisenbahnen. Chines e Sf 8 - Anl. [L 1000 102 1 S Sr v. Sk a A D R Das Konkurêverfahren über das Vermögen der durch rets fräftigen Beschluß von demselben Tage | Krotoschin, den 1 19. November 1892. S ije Staats - Anl /vs : 4 104,10G - Cred. -Loose v. 58’ 190 fl. De. W. es : béstätiat f: und n dd G futter: s (491: o Bekanntmachung. t Ana, «Obl. 42 2000—200 Kr. 1110,60bz . 1860 er Loose . . .|5 | 1.5.11} 1000, 500, 100 F Serbise Gold-Pfandbr. 400 M 83,006 mwereheliditen Johanne Margarethe Gast: C A dem beute der Shlußtermin enb, : Givifdien Bg r ; 2000—400 Kr. [90,406 » Nov : 76 25 bz maun, Juhaberin einer Werkzcughandlnng, stattgefunden bat, aufgeboben worden. Gerichtsschreiber des Köni 1 Amtsgerichts. : ¿n Bonenburg und Warburg neu Ei 5 ï : Ls - „do. br. ult. Nov do. Rente v, L 1.1L, E S in Firma Johanne Gastmaun hicrfelbst ist nah Frankfurt a. M. ., den 17. November 1892. ————————— E ge icht ete Haltestelle Men enne wird am 1. Dezember o. Staats-Anl. v. ge] 1 2000—200 Kr. 194,60G . Loose v. 1864 . : 100 u. 50 f. 30 do. do. pr. ult. 9 Cir e E As : "Rd Der Gerichtéscre Kön Amtsgerichts 7 G d. J., und die zwischen Herrenhausen S Saia renbagen do. Bodcredpfdbr. e. s 2000—200 Kr. 193,30bz Bodencredit-Pfbrf. 9.11] 20000—209 do: dos. v. 1885/5 | 400 4 6.0061 G erfolgter A bbaltung des Schlußtermins durch L esluß | Der Gerichts] r Königlichen Amtsgerichts. 1V. | [49093] ORE HEZ A \ E Z Lf E T y des Amtsger richts von beute au faechoben. i Das Konkursverfahren über das Vermögen des geiegene , bislang nur für de n Personen- und Gepäd- O 100fl.-L. . 100 fl. 108,20 bz Polnische Pfandbr. T—VY 3000—100 RbI. P. 63,406 z Lf. dos. do. pr. ult. Nov. - Bremen, den 19. November 1892. [49124] Bekanntmachung. Klempnermeifters Josef Wagner zu Lieban | verkehr eingerichtet ete Halte estelle Vinnhorst wird am Egyptische Anleibe gar. . 1000—100 L A do. Ligquid.-Pfandbr. . 6.12! 1000—100 REbL. S. 61,00 bz il.f. | Spanis@e SŒ{uld . [rer ew 24000—1000 Pes. I63,: 25G, TLE. Der Gerichtsschreiber: Stede. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | i. Schles. ist na erfolzter Abhaltung des Schluß- 19, DeemBer d. N für den Eilgut- und Frahtgut- do: S D S E Ll t E Ga 23 E do, do, pr: ult. No ov. des Kaufmauns S. Schilling zu Fürfteuwalde termins aufgehoben. s verkehr, erstere Haltestelle ai ußerdem aber auch für os A Se 1000—20 £ |99,40bz do.do. incl.Coup.v.1.10.92 . . 39,90 3G Stoctblm. Pfdbr. v.84/85 44] 1.1.7 4000—200 Kr. 102,25G Tf. Qi E ist zur Prüfung der naträglih angemeldeten Forde- | Liebau i. Schles, den 19. November 1892 ie Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden “ey do. Minde | 100 u. 20 £ 199,40bzG o War ° ° 32, 7563 G do. do. v. 1886 4 | 1.5.11} 2000—200 Kr. 97, 30bz L. [49146] L ZIZ Thieren eröffnet. P o. do. pr. ult. Nov. —,— do. do. kl. i.C.1.4.92fr.| . 406 „A 35,60 b¿ B do. do. v. Di P 1.3.9 2000—200 Fr. N, 80D) Sgypt. Daïra Sé. - Anl. 1000—20 £ —,— do.do.incl.Coup.v.1.10.92| | : 33,50 6zG do. Stadt-Auleihe . .4 | 15.6.1 8900—400 Kx.

d

00 Funck dund enk fand und red dumb jak pu enk jed ded jock: purcd jed Go dend tund Fuad end teck ted Jem Jem bund ed Joe dees foi panien (red (end Juin pra S > ®. 0 <9. @& 0-0 „50 D #0 0 S D E M: S T O M E e O R G E

Q do. do. 1890 zei Breslau St.-Ank. S afte Stadt-Anl Ad do. “d Sa Grefeldex do. Es Danziger do. 199,505 D M E do. do. 1890 54 1200,10bz S L

a N bo bo

un bs

"00 Us V3 DS A A DO G0 S GO LD

Q QN, Ns C 2

August 1892 ange ene Zw vangéverglei du S ae P etia Z tee N LeTy N A durch [49153] Konfursverfahren, aufgehoben. rechts tr TTtgen Bes [<luß vom 6 Aug ust 189 bestä ITIGT Z - S s M N L a9 irt ierdur aufeBob en. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des _Rixdorf, den 16. November 1892. Séyweli, Pläge . | L c L Aas Pelzwaarenhändlers Naumann Landsberg von | Der Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts: li f QUEAOE: den 19. November 1892. d d Nora oihat Ratb Italien. Pläße . L : : a s Großberz oalid Sächsisce E hier wird, 1a dem er in dem Verglei ichstermine athnow. do. f In deni Konkuröversayren über das Berriögen Abtheilung f für Konkurs oden vom 31. Oktober 1892 angenommene Zwangsvergleich N St. Petersburg .|1 des Kaufmanns August Heuneking in Viele- B G dur rechtsfräft en Be!ch[ [uß von demselben Taae | -,- Y f N E Schlußrec des Mor- 1 Boeller. Lf E Ds ® | [49118] K. Amtsgericht! Stuttgart Amt. do. feld ist zur Abnahme der Schlußrec nung de er- bestätigt ist, hierdur< aufg eho en. Koufursv Warschau . walters der Schlußtermin auf den 15. Dezember Königsberg, den 21. November 1892. s Md E L Ee. A SGlberfeld. Obk. cu. 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem König 49133] Bekanutmachung. Königliches cs Am l6geridót, VIIa. Sti b E i gr r Vermögen des Seld-S Sorten und Banknoten. do. dds. 1889 « Sn S E R ottio leDeroDer ;, äer und Ritter- Dukat. pr. St.|—,— [Velg. Noten . .180,90 61 GfsenSt.-ObIk.TV.

Tichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. hes Das Konkuréverfabren über das Vermögen des stimmt. Kaufmanns Eorncliuns Overbe> ¿u Ummen:- | [49322] Konkursverfahren. wirth in Musberg, wurde nah erfolgter Ab- Soverg#. St.|—,— Engl. Bku.1L |20,365 b b Do. do:

c « - s f - A , o D I & \ N 2 fn Bielefeld, den 21. November 1892. dorf ist na< Abhaltung des S{lußtermins dur In dem Konkursverfahren über das Vermögen des baltung des Schlußtermins und Vollzug der Schluß- 20 Frs. - St./16,20G bela F. „181 05b e Anl.

Wi

- den 32 November 1892.

Wilb lm Nosenb ba, Verwalter der Masse.

E S co Lv

D

Me F

t

O i E A

E E

es ee eg Uf rg

[49157] Konkursverfahren. TEN 103,00B

1/10000-200 96,60G 2000—500/96,69G 5000—500/96,25B 5000—500/96,25B 3090—200|—,— /3000—200 96,10G S

R

M Toof

112000. O We tfälishe - 2000—500

; M 97,2561 G

5000-——200/97,25 bs G ceulnbi® 131

5000—200/103,60G do. nealubsS.L,

|2000—200|—,—

2000—200|—,— Hannoverse .

|3099—100/94,80 bz Vefsen- Naffau .

/5000—1090/95, 40 bs Kur- u. Neumärk.

tf wo to-t-

S C IEZS

Bs M N H tet

B

T R ÚS T S TS E Em . ce J I See | b fe 1

H

__ Reinke, Gerichtsschreiber Schlu 5vertheilung beendet und wird deshalb auf- Zimmermeisters G. Koschel zu Königshütte O dur Gerichtsbes<luß von heute auf- 8 Guld. - St./16,20G Holländ. Not. 1168,20G St.-A. 88): des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung T. achoben. ist zur Abnabme der Schl ußre<nung des Ver- | 8 D A beiiber 1899 Dollars p.St.;—,— alien, Noten [78,40 bz do. do, 89 Er Be: den 9. November 1892. alters der Schlußtermin auf den AD, De- E Ee * Geridtsfcheeibe d ilves Imper. vr. St.|—,— Nordis e Noten!112,305z | Kieler do. 89 [49148] Fön nigliches Amtsgericht. zember 1892, EIURgO T1 Uhr, vor E E EE do. pr. 500 g f.|—,— Deft.Bkn.p100fl/170,006z | Magdekrg. St.-A

_ P S7 A E 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des E dem König ¡lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | rg 14] Konfarêverfahren. do. neue. E, do. 1000fl/170,00 53 do. do. 1881| A Nr. 4, bestimmt. n : Imp.p.500gn.|—,— Ruf. do.p.100R|200 20 bz do. do. Kaufmauns O. Sicliug zu Fähr wird nach er- | [4909] e Könic shütte, den 17. November 1892 Daë Konkursverfahren über das Vermögen des Amerik. Noten ult. Nov. 200,00bz | Mai A. folgter Abhaltung des S<{lußtermins hiermit auf- Das Konkuréêverfahren über das Vermögen des S 3 E E Tischlers Moritz Max Ludtvig in Kofßmanus- A Aue SL-2 Q

ehoben. Tuchmachers Theodor Zingelmanau i in Feldber Baryf b, dorf wird na< erfolgter Abhait ><luß P ult. Dez. 200,50 b1 do. do. 88

E 2 s | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E Ly Ua erjoIgier AUIM Lung, des ScQluy» do. kleine 4,1625 bz Oftpreuß. en

Blumenthal, den 21. November 1892. wird bierdur aufgehoben, nachdem der an genommene E i termins bierdur aufge ehoben. Am.Cp.1.N.Y./4,1625G Posen. Prov.-A

pr N E SEESEEE

S:

G C C R O 1 a C Hf Mr 53 C5 r Ca

v N J R R] N] J n F F F] F) m) m i} n] S] m) l 4 A N 1122]

Gre s h hank pack: jus: bret frank frank prcek preek

TT G5 U R R T T Uo O5 C U dri t

J J (O bub >Y J

E 1p jn j

1 _

@l t A

t by S c

e) D bs N G G

E

bh brt Q0 I %Y E

duk puenk pmk peach Jean jen Þ banak ana enak i, CAI jeueek

Eo fe fir Lo Ls f a

c R S Joh Qo 0

U

d A I O 00

0941101 9/0 F

aa bo

S R C OTSS S E R E E F M N

t | T A cen S S It pa in ba fa fa jj

D o D

p S pak

1 C fa S = a Car) Can O ns as

2 @ @

S O r A

o T E s C

G5 E | S

7 E BEEELE

Das Konkuréverfahren über da ‘rgen des urittas 310 Ugr L Dée be Lt ai E Sqmidt, Gl ich eitig mit der E ng dieser Haltestell A Li S IDTEN übe 19 205€ Vi mitta E D dem C ita t 3 k ze ° {5 ) et o es G önigliche Amts E i 8. ¿el Ti de Fröffnu 7 er Haliteite en S 7 Ï I s Inhabers eines GeLrengardersbenge sis hierselbst, Müncheber baeriirak E s en Oie Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts wird eine directe Güter- und bez w. Vieh- e Ah: L A yp.-Ver.-Anl.'4 4050—405 # 1[95,25G fL.f. do. do. ex. C. | : 2 HG do. do. fleine 4 15612 | 800 11. 400 Kr. [1C0,10G Mandel Simon Säigelski hierselbst A2 f a- Fürstenwalde, den 91. November 18992. [49092] Konkursverfahren. fertig1 ing von und na dense Then sowo bl im dies- Se Tie e. S E d| 10 = 30 É 58,30G do. Tab. -Monop. -Anl. ú 72 2,90 bz do. do. neue v. 85 4 | 16.6.13 8000—400 Kr. dem d er in dem Bergieuhs termin vom 25. O ftober Königliches Amtsgericht. Abtheiluna 1. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | !itigen Localverkehr als au< im Verkehr mit A S f dge ter 6.12] E Raab-Grazer Präm.-Anl. 100 Aa: = 150fl.S. 102 90 bs do. os feine 4 | 15.6. 800 u, 400 r. [100, ),10G & genor ¿Ci WwanaSsPpergieID 1 O zt ta 1 g N Men S & on f - e | ¿Es —_— A c O i ¡ f kräftige n Beschluß ! Von demselbe n Tage bestätigt t ist, 491081 Konkursverfahren. Sn pm at meistens tee Abbatta, a Wirksamkeit tre “otiao Saa E S4 r A E do. do. 341.6. lait e Co T, A 200 Lire 52. s Tir Anl Anleihe v. 65 A. cv. 3.9 | “100020 T tos E durch be beutigen Beil luß des Amts gerich s aufgehoben. Der Konkurs über das Vermögen des Kürschners | S<lußtermins boden, 7 - ig Die dafür in Anwendung kommenden Frachtsäße Le ne Z E i Fr. 39,40 bz __] Rum. Staats-Obl. fund. 5 4000 M 102,25 bz D do. do. B. 3.9 | 1000—20 £. |31,50B Bremen, el E O Paul Niets< ist dur Verthe ilung der Mafse | Lieban i. Schles., den 19. November 1892. O M E betreffenden Güterabfertigungs- Genua 150 ain N l i E, tL.f. - 08 E E F U RSS 0a ee ce N [S 1000—20 £ 21,95bz Ff. Verte! d) C. eende S ellen zu erf H 21, E ; eine 9 | i 8 o. o. pr. ult. Itov.! —,— E Glogau, den 19. November 1892. Geridtäscreiber hes Maid en Amtsgerichts. Sannuover, den 21. November 1892. G ictibe Au, g Pf x . 191,25 bz »_- 0O, amort. 5 16000—400 M [36,70G* do. do. D. [1 [13.9 | 1000—20 L [21,50bzG O E. aaen be Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. : E Königliche Eisenbahu-Direction. C m So Ia “M e Le Le do. do. pr. ult. Nov. 90'256; B Das Konkursverf Cr S e og en l 5 19 z E Ls ° 4, G 0. 39/4 | D f 31,80 b B - A 90,2564 V unverebelihten Refte- und Posamentier- [49123] Konkursverfahren Po 401. Das Konkursverfa g E do. cons. Gold-Rente 4 1. 49'806zG do. Eleine'4 | 1000 u. 500 L G. S1'806G Ia atn Feine! E 90.406) waarcuhändlerin Agues Jae>el zu Breslau | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Reinert, Metzger in Lörrach E Ire A ; m E L E 49,80 bz G a 1890 4 | ] 81,80bzG do. consol. Anl. 1890| A E nas Ausführung der Schlußvertheilung auf- Gastwirths Gustav Ferchland zu Sevaivgen Schlußte ermin abge halte A I der er Ar Mit dem 1 Dezember, d. $. erben die Station n e in ae T 49,80bz G do. 1891/4 | j 81,806¿G do. privileg. 1890! | i aeboben worden. h > ber Z Str L t A L Á L is I e Deze 0 e e s A ss ... ; E iy z Or. L Ä 3 S I Ï A fu D. G g eia bes 16, November 1892. p Tho lußbertheilung beendigt und wird des- E E S a A Staatslocalbahn Forhheim—Hö<h- do. do. Tleine|/4 |1.L p: Ct gas. i 4 E "-flcine ls E E 118,30G A. S E 4 : 93 ou STebntf a - den 21. November 18 stadt a achtsâß i 5 An i: Ei R A L uer ! e) Ene ° Gerichtësreißer des Rôniglithen 2 Amtsgerichts Gröningen, den 18. Nove ember 1892, Großh. Amtsgericht. lle fer die L zut directen SraGt/äpen auf E do. N ael | 16,6. 4 S O L dp e D E O O De IOL BEOES tre E MOnIguo sgerichts. Köni gliches Amtsgericht. E (gez. S abfertigungöstellen und die Station Forchheim S do. “E Meré-mp 5 |15. S7 10RG a E d 1a 125 REL 96906 A er E Nov. f E 90. 08, 2 25A40b4 49102? Konkursverfahren. S ECESERERTESTI L ies Vers entlich e usfunft olländ. Staats-Anleihe 33| 1.4.10 i; Í f 5 4 j 000 97 50k. Das Konkursverfahren aa: Vermögen ‘des | Jn dem Konkuroverfabrer Ke tas Vermög di A R E dai T Monte e ee O Jtal fieuerse, Pup.-Dbl. ja | 141 Arnt do: inn. Anf. v, 1887/4 10000—100 Rbl. j m L E Bos Kaufmanns Karl Ferdinand Otto iller, pu l ia S Ee e I eu yP.e 4 |1.4.10 68.706 f ; ‘ult. N s r 14 000— 6 502 in Firnia: Otto Schiller vormals L R e Ae L Ps Fir g (4908 s) I P der Werra-Eisenbahn-Gesellschaft. do. Nationalbk.-Pfdb. 4 | 1.4.10 Î [95 10G E - de fg IV.| 4 L e : z Pt Bitte | LL 7 : 500 L s 9E 75G Vergleichs E S E B R dem | ist infolge eines von dem Gemei nsculdner g gemachten z Konkurs Sberiubren a e Vermögen des E dite E gi 117 F RS. g m s tis l |6 o E Ku, De E E i gletims 0 e ange- | Vors Zwangsvergle Norglei E irie J 2 : G s -- 9. j 03,6082 60à,40 nommene Zwangsvergleich dur rechtskräftiger n Be: Poien zen 17 7. Dezember AS92, “Beimis Emil t E E s H al vrencvagei Anzei I. Ae 92,905 do. do. v. 1884/5 103 60G I Gold-Zavest.- Anl. 1000 u. 200 fi. S 102,404 x {luß vom 25. D itober 1892 bestätigt ift, L hier dur ta s Gg: Uhr vor dem Kên igliche i Amtsgericht k r; L L S Aa v n dem Verg cis termine vom z gen. . do. pr. ult. Nov.! 92,90G do. do. 5 103 60G do. do. do. 1000—400 M ; 101 30h; G an vovei den 19. N telbft, Zimmer Nr. 28, anberaut. 1 bre *rechtsfräftigen Sttblu, vot B Setteubee amort. E A 87,30bzG A do. do. pr. ult.Nov.. j p e do. Pavierrente . 1000—100 fl. |85,30G SRERRARE, den 19. November 1892. “Guben, den 22. November 1892. 1892 bestätigt ist, Hierdur aufgehoben. T E E E Li Paihagener S adt-An 92,00G do. St.-Anl. von 1889/4 | .| 3125—125 RbI. S. |98,00bzSD do. do. pr. ult. Nov. Köni fasidhes Amtégericht. Ent igliche 5 Amtsgeri L, ' ge : E T i iffab. St.-Anl. 86 I. I. 90,00 bz G i B kleine 4 | 625—125 RbI. 8,75 956,60 S ret f{netver. zes Amtsgericht. Abtheilung T. Mülhausen e des 18. November 1892. R R UCISSIT do. do. leine 50,00by G do bó: 1890 IL.Em. 4 | | 500—20 £ S. a 4 A gar.|5 R A, atn B s i E roi [49088] Konkursverfahren. E T A A Viailfnder Eodse -- 74 do. do. IILEm. 4 |ver| E 98,25G dé, va leine 100 fflff |87/50et.b3G (15 8) Jet malfuß, Gerichtsschreiber. In dem - Konkursverfahren über das Ver1 nögen (491C3 Vekauntmachung. “t 19/25G 4 con, Eisenb Axl i ; 125 Rel 97/50 606 Di 20. Gold-Pfèr. i 100 8 Cl S E E E ' nl./4 |ver!<.þ 7,50à,60 bz o. do. Gold-Pfbr.| 0000—100 atentanivalt do. Grundentlaft.-D a 80.708 EL.f. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gläubigerv [1 if T0, Schnittwaarenhändlers Gustav äubigerversammlung auf den 5. Dezember | Doris Meyer dahier wurde nah vorgenommener Ilgtnione. A R po e Fleine 6 j 83/60 bz s 5,1 S Sch h stav Richard Goltsh | 3892 -_ Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle, | Schlußvertheilung und Abhaltung des Schlußtermins a T8 do. do. pr. ult. Nov.! 81à80,90Bz e i V h Me A Sa Cem 34 L. * s 1600 Fr G. [106.008 den 19. November 1892, Gläubigerauéshusses. Böhme. “aRr- Gd E z - on (S do. do. pr. ult. Nov.!| 79,30et. bz G do. do. pr. ult. Nov. enbahn-Prioritäts-Actien und Obligationeu. Bekannt gemacht dur: Actuar Pôvs h, G.-S Halle a. S., den 15. November 1892. Zur Be eglaigung: Verlag der Expedition (Scholz). do. Staats «Cisb. -Obl.!5 | | 200—20 £ H ,25 bz do. A, L ¿12 u Ba Bergis Vérk, 11A 1 LL7 3000 300 ls au“ 60bzG gr.f erivot Mt do. | 500100 f S.

E E

js D 0 C if jj f Je

z L woT 96 ¿6 Ps

OONMNMNOSÈ O

is R] J 2°] fark fred pee fond fend pee javed ded —_

bre reh fmd feme Jeremias feme

E R brt L A

B N E:

prak jen pak pak jam A Imm drk pmk pen tund pmk Pren jmd

1901‘96 76 Ps

bk Junk Puk fund CO O J

2A

pt pi _SEEr

P S, E A

La]

A 0

POL c E G71 09 je j jf (O Fi a fa jt j

wi. =] =J “J

pak O

2a R BES Ra

T E U) F E SEAFT A S ER

S8, E mm

Jrusk J

—_ D s

[49101] Konkursverfahren. ird auf 9 7 eine ¿ubia e E A leihe L wird auf Antrag einer Anzahl Konkurs sgläubiger eine Schuhwaareuhändlerscheleute Wilhelm und [20741] Patente tur Hans Friedrich 81,10bz do. w: ler'4 |: .| A 98,10à,20 bz Venetianer Loose Schlußtermins hierdur aufgehoben. Berathungégegenstände: 1) Rec l b : Türk. Taba>s-R E 500 Fr. Königliches Amtsgericht Shemuit, Abth. B., 1gégeg de Rechnungslegung A, Nürnberg, den 18. November 1892. Redacteur: Dr. H. Klee, Director. do. do. 100er6 | i: 100 £ 79,60 bz do. do. pr. ult. Nov.! T5 ürk. \ A 1.3 | ae em h. Berichterstattung des Verwalters. 2) Wabl cin L E T UrES Berlin: i; do. do. 2Wer!'6 i. 20 £ 81,10B O O fs TIL| |9 [15.11] 1000 x. 100 RbI. P. e do. do. pr. vit. Nov 183,00bz

des Fabrifauten Alwin Taas zu Halle a, S. | Das Konkursverfahren über das Vermögen der 81,00 bz® do. 5er4 | 98,00 bz in Chemuig wird na< erfolgter Abhaltung des | kleine Steinstraße Nr. 8, Zimmer Nr. 31, berufen. | dur Beschluß vom Heutigen wieder aufgehoben. do. do. 18906 | | 1000—500 £ [79,40bz do. Orient-Anleibe IL|5 [1412 1000 u. 100 RbL. P. [63/90G duk Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIL Der geschäftsl. Gerichts ber des K. Amtsgerichts : Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags- 8,90 bi do. do. 15.11 bo O 1.17 300 « 98,6061 G

Eleine'5 4 (L. $8.) Hader, Kgl. Ober-Secretär. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32- Moskauer Stadt-Anleihe 2 1000—100 Rbl. P, 163,90B fl.f. do. Poln. Schaz-Obl.!4 | 1.4.10 75 bz Berl.-Ptsd.- «Mad. Lit. A 4 |1 A7 | 600 A uis n