1892 / 281 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

t pri fd

p? j pa N A Pk S J bur beat Femd G04 Wt

Sudenb. Ma; 1900 |224,09bz G | Mitielmeerb. 104,00, Galizier 1832, Gotthardb.156 23, ath . 24 9: T April SüddJIunm.402/0|: 600 |—,— Mainzer 111,70, Lombarden 84, Lüb.-Büch. Cisenb. ille . 67000, , [April 2,3 bez, per Male : „Nordb. 300 [122,00B 144,00, Nordwestbahn 1804, Greditactien 2683 Juni 32,6—32,7—32,6 Juni-Juli —, per Tarnowiß 300 |—,— Darmitädter 134,60, Mitteld. Credit 97,40, Reichs- | Privaten . 145000 , , | Juli-August —, per August-September —. : do. t-Pr. 300 116/50bz bank 149,10, Disconto-Comm. 184,30, Dresdner | do. i O A Weizenmehl Nr. 00 22—20 bez, Nr. 0 und Union, Baagef. . 600 |—,— Bank 141,80, BoHumer Gußstahl 117,00, Dortm. | Notenreserve . 503 000 ,„ Z 19,75—18 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Vulcaa Bgw. c. 590 |49:00B Union 53 30, Harpener . 129,50. Hiberaia | Regierung Roggenmehl Nr. 0 u. 1 17,25—16,5 bez., do. feine Weißbier (Ger.) 500 [97,00 119,60, Westeregeln 112,00. Privatdiécont 22 £/o. 1400 000 Marken Nr. 0 u. 1 18,25—17,25 vez., Nr. 0 1,5 4 9. i CORe Wilbelm? Weinb

208 /1800|75,50B Berliner Handelsgesellschaft 135,10. ältniß der Reserve zu den Passiven | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. incl. Sa>. c df T i 13506 | Effecten Sacictt t SAE) ‘Oéfterreichisle | Glercin bouse-Umso ; 116 Millionen, L ent- Stettin, 24, 9 E (L B) Getreide ï j | ren î é taats 2 1 c C i: ‘cten- i L ische earinghoufe-Umfa en die mar iz 140—148, 300 [234,00B Greditactien 2684, Franzosen —, Lombarden —, | sprechende Woche des vorigen Jahres + 1 Mill. November 148,50, L April-Mai 153,00. 0 nig Î j G E

600 [117,60G 1 49/6 türk. Anleihe 85,90, 39% port. Anleihe 22.49, B. | E - - Sériftaies. pu 1000 (92,56 |59% serb. Rente 75,80, Serb. Kabackrente 5,80! T i M | t Sbobneanes A. 500 67,75G |59%%/g amort. Rumän. 96,70, 5 ?/, conf. Mex. 79,40, 19 000 Pfd. Sterl. es ; én cl 2 St:1S ez 7 | 600 [102,006zG | Böhm. Westbahn —, Böhm. Nordbahn 1531, ¿ O x Dezbr.-Januar | h

2E

Wissen. Bergwk.| ZeigerMaschinen/20

lel lo] | pl o 1B des dde je Dis is tis CIO 16D plan ¡f M CIT di pi J

Pt pr fernt P P jak pu jur prnabs prr puri pro

b C MET Tad bed Ibs <5 D

7 Ee Ung. GVoldrente $6,50, Sotihardbahn 156,00, Dis- Paris, 24. November. (W. kas niedriger, loco 115—129, pr. November s conto-Commandit 184,00, Dresdner Bank 141,40, - Bankausweis. 129,00, per April: Mai 133,00. "Barke i VENGa Is: Gesemcbalten. Bochumer ¡Gubftahl 116,20, Dortmunder ¡Union Baarvorrath in Hafer „loco neuer 134138. Rübs!1 loco geschäftslos, D M ed Drudzeile 30 S. m 92,30, Gelsenkirchen 138,60, Harpener V s per vember 51,00, ril - Mai 51,50, L f ( j Insertionspreis en Raum einer Druckzeile - Dividende pro!1890/1891 Hibernia 119,50, Laurahütte 100,30, 39% Portug. ; Spiritus loco flau, it 70 Coiuit. 30,00, Der Sezugspreis beträgt vèerteljährlih 4 M 50 Se weer Arie R nimmt au: die Königliche Expedition Aah.-M.Feuery.29/2v.1000%4/450 11060G | 22,80, Italien. Mittelmeerbahn —,—, Schweizer i « - « 1276 868 000 + 2222000 , |pr. November 29,50, pr. April-Mai 31,50, Ale Post-Anftalten nehmen Sestellung an; R E, des Deutschen Reichs-Anzeigers Aach. Rücvri.-S. 20°/2v.40086:/120 |120 | Centralbahn 119,10, Schweizer Nordostb. 109,89, f. d.Hauptb. Petroleum loco 10,10 für Berlin oußer den Post-Anstalten auch die Expedition S R und Königlih Preußischen Staats-Anzeigers Brl.Lnd.- u.Wffsv.20?/6 £.500N4:|120 17506 | Schweizer Union 70,10, Jtalien. Meridionaux —,—, | u. d. Fil. . . 499 854000 36845000 , Bosen, 24 November. (W. T. B.) Spiritus loco 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. : : Al Ee E IPE Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32 Brl.Feuerzs.-&.20°/4v.100054:1158 2200B Schweizer Sin:plonbahn 54,10. Behauptet. _ Notenumlauf. . 3 207 353 000 37574000 , | ohne Sa) GOes) 48,60, do. Ioco ohne Faß (70 er} Einzelne Uummern kosten 25 S. j i 75 -? . 32. L Deni E 0a Ae N at [0 | G) 4s Emil ir I Eubeze C | m d e 152000 4 ia E A : ebenso. S. 20%/3v.1 Ur. - #“/6 Sono 10, Si e 82,99, Î “e 088392000 3572000 ,„ Magdeburg, 24. November. (W. T. B.) Zu>er- y Söln.Hagelvs.-G.20%0v.5005:| 12 411G Oefterr. Goldrente 97,70, 49/9 ungar. Goldrente brit Koruiader ezcL, bon 5 9) 14,60, Korn S Berli Sonnabend deu 26. November, Abends 1892, Söln.Rüderi.-G./g v.50026:| 45 818biG | 96,39, 1860er Loofe 125,00, Staliener 92,70, Gredit- ha . . 367144000 + 16343000 , | zuÆer excl, 88/6 Rendement 13,95, Nachvr. excl, 0 21. crun , Smn / V, 1 . Solonia, Fcuerv.20°/ v.100054:400 9502S actien 268,25, Franzosen —,—, Lombarden 201,50, V 79 ®/a Rendement 11,90. Matt. Brodraffinade L náe E z R ge Met U ov L E shüfe . . . 300705000 4225000 , E Brodraff. 11. 27,75. Gem. Raff. mit ves Be> R Bund h Ï lte ih heute zu einer „Feuer“. Berl, 20°%/av. 15 « Wrtent-Znietbe 61,09, 3. Drient-Anleihe 63,70, | 3i i 29. Gem. Melis I. mi 95. ig. Z i 5 - i s-Assessor Hoffmann in Be>um zum Der Bundesrath vexrzammeile } _zut eine Di-Elopd Berlin 20/0 v.1000M4r 200 (200 |3500G | Deutsche Bank 159,90, Disconto-Commandit 184,00, | Erträgn. . . 7598000 + 344000 , | Robzuéer L. Product Trans. f a. B, Buda Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | en Regierungs MICIE Doriman Î senacsikung. Vorher berietheit die vereinigten Auss<ü}e Deutscher Phöuix 20%/s 6.1000 fl./120 1120 | Berliner None e ane 135,00, Dresdner Bank | Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorratb | pr. November 13,70 Gd., 13,80 Br, pr. Des dem Corvetten-Capitän Grafen von Baudissin, com- | © d hish igen Gerichts-Assessor Paul Knoblauch zum | Zoll- und Steuerwejen und für Handel und Verkeÿr. Dts.Zrrsp.-B. 265//0v.2400,4/125 | 32 11400B | 141,20, Nationalbank für Deuts<land 114,00, | 92,30. zember 13,80 bez., 13,824 Br., pr. Januar 13,973 bez., mandirt zum Reichs-Marineamt, und dem Commerzien-Rath E O S 4 : E Drsd. Alíg.Tr3p. 10/5 v.100024:1300 1300 |3500G Harburger Commerzbank 104,00, Norddeutshe Bank 14,00 Br., pr. Febr. 14,16 Gd., 14,15 Br. Flau. Paul Friedrich Eger zu Berlin den Königlichen Kronen- Auditeur zu ernennen, jowie Z L Gattin Düfsid.Tesp.-BV.10?/g v.1000A- 209 11 3475S 133,90, Lübe>t-Büöcßener Eisenbahn 143,20, Marien- Producten- und Waaren-Börfse. Köln, 24.November. (W.T.B.)Getreid emarfkt. aut 751 Nlas g dem Dr. Conrad Schmitt ; Director es Schmi then Glberf.Feuervrs. 20/5 v.190034: 270 [270 |6020G burg-Mlawk?a 60,50, Oftpreußishe Südbahn 71,10, | Berlin, 24. November. Marktpreise nah Ermitte- | Weizen hiesiger loco 16,25, fremder loco Orden dritter Kla}je, Q Ni>mers zu Groß-Solt im Laboratoriums zu Wiesbaden, die Erlaubniß zur Führung des 9 N | . A r Sas ortuna, A. V. 20% v. 1000 4/200 |200 |2555@ 2aurahütte 99,75, Norddeutsche Jute-Spinneret | lung des Königlichen Polizei-Präsidiums. 17,09, pr. Nov. 16,10, pr. März 16,55. Roggen „den emeritirten _ ehrern Dellstedt cut Freie “Norders von Seiner Königlichen Hoheit dem Großherzog von Luxem- Die im Reichs-Eisenbahnamt aufgestellte, in er gea ania,Lebn8v.20%/0v.5005«:| 4: 1090G 87,25, A.-G. Guano-Werke 148,46, Hamburger Ds [Nievrigite | biesiger loco 15,75, fremder loco 16.75, pr. Kreise Flensburg, Saß zu Dellitedt um burg ihm verliehenen Titels eines Großherzoglih lurem- | und Dritten Beilage zur heutigen Nummer des „R.- u. St.-A. E e T b

Gladb.Feuervrs. 20%/ v.100024| 39 790B adetfahrt-Actiengesels<aft 106,50, Dynamit-Tcrust- Nov. 14,90, pr. März 1445. Hafer bi dithmarschen und Knoche zu Herdringen im Kreise Arnsberg H G heitere veröffentlihte Uebersiht der Betriebs - Ergebnisse Leipzig. Feuervers. 60/o v.1000S/720 16800G Äctienge’clifchaft 129,00, Privatdiscont 22 —— 15,75, fremder MEEN en O0 E Nai de Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von | burgischen Hofraths zu erthe beull S isenbahnen für den Monat Oktober d. F 93,90. E Hohenzollern, sowie : E E ergiebt für die 70 Bahnen, welche au< schon im entsprechen- Slnbbrcibt) Rex a ete Ïe E cSfficiele van L BIatb S, E A O s Ade Des Königs Majestät haben Allergnädigst geruht, | den Monat des P im Betriebe E und np r s nt oleum. c ier x then, beide zu Ber 2 La E . : 2 > Ce f c ; 2 i nt it ei Zesammtbetriebhs- ; a U polier Adolp U / z / 9 o M E zum | gleihung gezogen werden fonnten, mit einer Gesamn Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Faßzfr. Ehrenzeichen zu verleihen. den P TOp In ial-SAndtag der De de her Lng l änge van 37 400,43 km Folgendes: Jm Oktoberid. J. be- Ünles ir La a E E : F E E O O E E E E trug die Einnahme: a. aus dem Personenverkehr: im Middi., 100 , and, Dasis middl. I D s S Fe S ni<ts unter iow middling, auf Tei L : der König haben Allergnädigst geruht: E N anzen 27 982 696 A oder 655 537 M weniger als in „dem- pr. November 50 4, pr. Dezember 501 4 Seine Majestät a oli Hoheit S "1g! li voû Ministerium des Jnnern. jelben Monat des Vorjahres, auf 1 km Betriebs länge (62 M pr. Zan. 502 S, pr. Febr. 51 g, pr. März 51 ; u der von Seiner Königlichen Hoheit dem Fürsten vo Lz A 2 G N ü ; oder 3,67 Proc. weniger als in demselben Monat des Vorjahres : Pr. April 514 9. Wolle. Umfal43 Ballen Sencie Gobeiiollern beschlossenen Verleihung des Ehrenfreuzes dritter: ; Dem Landrath Plmenn ist das Landrathsamt im O BEE Güterverkehr: A ganzen 76 892 493 M Nuhig. Shafer S, Wilcox 49 „, Choice Grocery Klasse des Fürstlih Hohenzollernshen Haus-Ordens Kreise Be>um übertragen worden. oder 141 163 4G weniger als in demselben Monat des Vor- t mi A De Armour 51 S ‘Rohe 1. an den Hauptmann Faller, bisher Compagnie-Chef im A L jahres, auf 1 km Betriebslänge 2061 # oder 1,58 Proc. Tabak 40 Sara E a Se ane e Füsilier-Regiment Fürst Karl Anton von Hohenzollern ( Hohen- Justiz-Ministerium. weniger als in demselben Monat des Vorjahres. Jn der Zeit Barbara, Vi A 4 S 4 E P Nr. 40, jegt Plaßmajor in Koblenz und Ehren- Die Versezung des Amtsgerichts-Raths Reimann von | vom Beginn des Etatsjahres bis Ende Oktober d. F. betrug treidemarkt. Weizen loco ruhig, holsteinisher breitstein, Allerhöchstihre Genehmigung zu ertheilen. Wohlau nach Hirschberg ist zurü>genommen. die Einnahme: A. Bei denjenigen Bahnen, deren Re@nungs- E E L 156. Roggen loco rubig, Der Kaufmann Otto Engels in A t dics stell- | jahr R Zeit vom E Ae bis 31. IOL ua L Cs me>lenburgif co neuer 136—140, russischer vertretenden Handelsrichter bei dem Landgericht daselbt er- | dem Personenverkehr: im ganzen 178421 X M loco ruhig, transito 114—115. Hafer ruhig. Gerfte t E 2 617 348 M weniger als in demselben Zeitraum des Vorjahres, 70 | rubig. Rüböl (unv.) fill, loco 53. Spiritus R Q ilte-sind gelöscht: der Rechts- | auf 1 km Betriebsläuge 6026 f oder 2,87 Proc. weniger als 70 | [oco fehr still, pr. November 211 Br. No j Jn der Liste der Rechtsanwälte -sind gelöscht : de auf 1 km Betriebsläzge 6026 f oder E E 20 | vember - Dezember 214 Br n E De Deutsches Reich. anwalt Heu> bei dem Amtsgericht in Neunkirchen, der | in demselben Zeitraum des Vorjahres; þ. aus dem Güter- 70 1g : E E elembers S [lt Boht bei dem Amtsgericht in Zellerfeld, der | verkehr: im ganzen 402169325 As oder 7736584 Januar 215 Br., pr. April - Mai 212 Br. L Rechtsanwalt Boht bei geric l 70 1 ganz L at Ls Vonialices p i: i C L L i a 2 | Kaffee fest. Umfaß 2000 Sa>. i Gesetz, i E Rechtsanwalt Gaul bei dem Amtsgericht in Wattenscheid, weniger als in demselben Zeitraum des Vorjahres, : Berlin, 29. November. Die heutige Börse er- | 216,25, Nordwestbahn —,—, Elbethalbahn 229,50, Berlin, 25. November, (Amtli reisfeft- Stand. white loco 5,40 Sve ete T S betreffend die Anwendung der für die Einfuhr e e A Reers bei dem Amtsgericht in Steele und auf 1 km Betriebslänge 13 356 M oder 3,29 Proc. weniger als offnete und verlief im wesentlihen in {wacher Hal- | Oeft. Papierrente 88,00, Dest. Goldrente —,—, | ellung von Getreide, Mehl, , Peiro- Morgen Bußtag. Deutschland vertra smäßig bestehenden Zoll- der Rechtsanwalt Bischoff bei dem Amtsgzricht in Nummels- | in demselben Zeitraum des Vorjahres. B. Bei denjenigen tung; die Curse seßten auf speculativem Gebiet | 5 °/o ung. Papierrente 100,45, 4%/o ung. Goldrente | leum und Spiritus.) Hamburg, 24. November. (W. T. B.) Kaff L tungs d Zoll asi ingen gegenüber den i : ° Bahnen, deren Rehnungsjahr mit dem Kalenderjahre zusammen- Pen Ca Eder Ln E ae A A s S O U E : A gmit Ausfluß von Rauhweizen) per | (Nachmittagêberi bt) S iaeac S E Hbefre 2 Rbein iaten L burg E O L esioncbiie sud: cinkétragen: Wera L R e Bar fon éirpertehr:_ in aud aufe des Verkehrs unter leinen Schwankungen | verein D, abacactien 172,00 „7 Länver- g. Loco ruhig. Termine niedriger. Gekündigt | Dezember 794, pr März 772, pr. Mai 771 pr. E : _ S = i Amtsgericht in | 54 885 198 M oder 242 S8 M weniger als in demselben Zeit- weitere Rükgänge. bank 225,00. 50 t. Kündigung8preis —. Loco 145—160 Sevter 2 R E E S D 2992 Rechtsanwalt Reers aus Steele bei dem Am sgeriht in 94 885 198 : oder 242 $58 F weniger ais ee Die von den fremden Börsenpläten vorliegenden | Loudon, 24. November, (W. T. B.) (Sehluß- | Qualität. Meferungsqualität 151 4, gelb. L bunt Auferaahi (Schlußbericht ) Rüben-Robzu> E E L N Wattenscheid, der Rechtsanwalt Gaul aus Wattenscheid bei | raum des Vorjahres, auf 1 km Betriebslänge 7922 M E Tendenzmeldungen lauteten gleihfalls wenig günstig | Curse.) Engl. 27% Conf. 973, Preuß. 4% Conf. | märk. 152—152,5 M, per diefen Monat —, per | I. Product Basis 88 9/0 Rendement neue Tanes: Mir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, dem Landgericht in Bochum, der Gerichts-Assessor Dr. Max 0,97 Proc. weniger als in demselben Zeitraum des Vorjal res ; und boten besondere geschäftlide Anregung nit dar. | 106, Jtalienishe 5% Rente 934, Lombarden | Nov.-Dezbr. 152—151,75—152 bez, per Dezbr.- | frei an Bord Hamburg pr. November 13,772, pr. König von Preußen 2c., Meyer bei dem Landgericht T in Berlin, der Gerichts- | h. aus dem Güterverkehr: im ganzen 3677 805 M Hier entwidelte si das Geschäft, soweit es von der | 84, 4% confol. Russen 1889 (2. Serie) 978, | Jan. —, per April-Mai 153,75—153—153,25 bez., | Dezember 12 824, pr. März 14,20 pr. Mai 14,371, dnen im N des Reichs, nach erfolgter Zustimmung | Affßessor Dr. Bramson bei dem Landgericht Il in Berlin, | oder 3009 712 Æ weniger als in demselben Zeitraum des Vor- Ultimoregulirung unabhängig war, fehr ruhig, nur | Conv. Türken 213, Vest. Silberr. 82, do. Gold- | per Mai-Juni 154,75—154—1545 bez. Rubig. ry s Ls Bunbeacails und des Reichstags, was folgi: be Gerichtis-Assessor Graf zu Reventlow bei dem Land- | jahres, auf 1 km Betriebslänge 13 832 A oder 354 Proc. vereinzelt hatten Ultimowerthe zeitweise etwas be- | rente 96, 4% ung. Goldrente 964, 4% Spanier | Roggen per 1000 kg. Loco \{werfälliger Handel. Wien, 24. November. (W. T. B.) Getreides des Bundesraths und des Reichstags, was folgt: 2 bt in Li l, der Gerichts-Assesor Hahn bei dem Land- | weniger als in demselben Zeitraum des Vorjahres. Eröffnet langreichere Abschlüsse E il Tâs ba Ls 34 o E Reh 4% unif. Éaypt. 974, | Termine niedriger. Gefünd. E Kündigungöpreis —. | markt. Weizen pr. Frühjahr 7,68 Ed., 7,71 Br Der Bindeorats e Cu gan L p Ap Ee en a t e Antteridit in “Düsseldorf. der- Gérichts-Afessor | weten: ‘am 1. Dftobexr L X bie Sitreden Biedérih—Lobitka Ver Kapitalêmarkt bewahrte ziemli<h feste Hal- | 47 °%/s egyptishe Tributanleiße 252, o con- | Loco 127— #4 na< Qual. Lieferungsqualität | Roggen pr. Frübjahr 6,68 Gd., 6,71 Br. Mais ab die für die Einfuhr na< Deutjshland vertragsmí geri ZUNISgerId) d 0! und. Amitageridit in | 21 km. Unfeburn—Abrbersiedt 810 km (Nönialiibe EssE tung für heimische solide Anlagen bei mäßigen ÜUm- | solidirte Mexikaner 802, Ottomanbank 13 1130 4, inländischer ter 130—131,5 3 (f T D A S - t äßigungen au solhen | Dr. Salzmann bei dem Landgericht und Amtsgerich in 2651 km, _Unjeburg—Forder]t E d t Que Lies tial E | wae r M inte! ‘1049 Revue L | M mne Ls de Nr De 1998 19872 [150 L. 828 Be. Pasa ve: Britiche 2.85 Gn Staaten, welje einen veriragoniaßigen Anspru bierauf midt | Mlenslein und per Serie esor Bernhard Meyer dei | bahnDireciog g Nsddug, und neh e nethen behauptet, 35% Consols geringfügig ab- | neue e, Mo Winto 163, 4% Rupees 652, | 131,75—132 bez., per .-Jan. 131,5 bez., ver | 5/95 E : Ï F / S G S ie em Amtsgericht in Brandenburg. 63 km (Königliche n - Direction zu Zitona); ges<wächt. z O 69/9 fundirte Argentinische Anlethe 701, 5 0/6 San. -Fébe: 1893 E ber Vei p T r e 24. November. (W. T. B.) 96 0/ haben, gegen Einräumung angemessener Vortheile ganz oder | dem D CeracrieridiE Ratb Müllne r, der Landgerichts- | 2. Oktober die Stre>e Waldenburg—Künzelsau 12,16 km und Fremde, festen Zins tragende Papiere konnten | Argentinishe Goldanl. von 1886 71, Argent. | Mai 133,25—133,5—132,75—133 bez. per Mai- zu>er loco 162 ribig ‘Rüben - Rob Lt ia Hane Melliueite ns ingitens zun L Aprif 1998 gn Präsident Freiherr von Ledebur in Stargard i. BP., der | am 9. Oktober die Stre>e Schiltah—Schramberg 8,75 km Au Ungarilde 15/5 Goldrente [K väter, Mtussishe s; ‘Griechische Anl p 1881 ESÌ S “Etichische O Cs (ite: Ver E D Uo, BGL Nin, T FEE Res LA po Mt art : i ot sas e s e a aas Amis erichts-Rath Berner in Rodenberg, der Rechtsanwalt | (Königlich württembergische Staatseisenbahnen); am ta E S E f 4d orene 1vaer, usse 1 7 Se Hs, b. 2s Griechische | 135 bez. Liv 24. $ T. B.) Ÿ s in Krast. : L v : e L 2 as Nechts die Stre>en Tönning—Garding 10,59 km (Königliche Eisen- He Pumttitent matte mf 21 mit (0189 60 Piehuldeon 2 Si E Male | Be pte Jo eee Swar refiustis. Gros | wollte, Umsay 1290 D. bauen fl: Even Uturdiig unter Uaserer Hislcigenbändigen Untesgrit | und Pie H m: Krohn anb der Nachigannalt | dee: Dinzeion qu Altona), “Mogilno Steins. 16,0 bm er Privatdiscont wurde mit 22 ; . , è, ér 39: j 70, 20— 1 of ; ; i aiserli el. : f s A l R e ¿r eat S Poßne>— Grat A an Eaesdee E Oesterreichische 12.12, Paris 2598. Si Pete “taa E Qualität. E bieferungen: E Dke E Verkäufer: “n E ie a O November 1892. Mittrup in Görliß sind gestorben. (Fre E 7 “R 7 M v miei o Die Me reditactien zu etwas abges<wähter und shwankender | 12,12, Paris 25,32, St. Petersburg 231. fer per 1000 kg. Loc ä ; is 5 ; 2 E / ; : L Oppurg 3,23 km (Saal - hn); 20. D - Notiz mäßig lebhaft ie: A Dra ab- | Paris, 24. November. (W. T. B (S@lut- T nibelaer. G 100 C S S ole S Me ta S M Jeinate O E A Ea Caprivi Ministeri der öffentlihen Arbeiten Stre>e Donaueschingen—Hammecreijsenbah 2,64 km (Groß- es<wächt, andere Oesterreichische Bahnen ziemlich | Curse.) 3 0/9 amort. Rente 99,324, 3 0/9 Rente 99,65, | Loco 137-160 ne Qual Lieferungéqual. 139 % | März-April 52/4 Werth, April. Mai 52/0 eer E . urt E R Ft L herzoglih badische Staatseisenbahnen). ehauptet; Schweizerische Bahnen wenig verändert, | Italienishe 5% Rente 93,727, 49% ungarische | Pommerscher und preußischer mittel bis guter 137 | fäuferpreis, Mai-Juni 51/2 Werth 7 Funi-Juli Der Regierungs- und Baurath Biedermann ist, der / Regierung in Posen überwiesen worden.

Ta matter. A : ; La Run e R pt e mri rau E bez., feiner 143—147 bez., \{lefisher mittel 97/16 d. do. Bek t < Snländishe Eifenbahnactien sehr ruhig und zu- o Hufen _ e700 & /0 Untficirte Egypter | bis guter 135—142 bez., feiner 144—148 bez., per | Glasgow, 24. November. (W. T. B.) Nohs- etanntmaung, Dem Wasser-Bauinspector Zschinß\< in Wilhelmshaven . meist behauptet. 98,60, 49/o span. äußere Anl. 63, Conv. Türken | diesen Monat 143,29—143—143,25 bez., per Ño- eisen. (Anfang.) Mixed numbers warrants 41 F betreffend die Ernennung eines Bevollmächtigten | ijt die bisher vertretungsweise verwaltete dortige Wasser-Bau- Der hiesige brasilianishe Gesandte Baron Jtajuba

Bankactien lagen s{<wa; die speculativen De- | 21,65, Türk. Loose 91,60, 4°/9 Prior. Türken ObL. | vember- Dezember 139—138 25138 5 bez., per De- | 51 d. Steti C s j ens c ti ; j - i ; zf ; san A LCR i - S (20 199,9 Dez, g - Stetig. (Schluß) 41 sh. 57 d. um Bundesrath. rliehen worden. .r Mali - ; : Geschä id iéconto - Commandit - und Berliner Handels: | Prioriläten =-—, B, ottomane 295.06, Baare | “134 P Laa o ger Wril-Mai 135,79—134,29 | Amsterdam, 24. November. (V. T. B.) Ge- ; / E bäh Li-bes Bauten zur Kanalisirung der oberen A Ci Cie eo E

Magdeb. Feuerv. 20°/ v.1000%4:1208 3900B Samburg, 24. November. (W. T. B.} Abend- Her 100 kg für: Magdeb.Hagelv.3312/0v.500Kæ| 32 | 0 [522G |börse. Creditactien 268.00, Lombarden ———, Mee L As Tür e Magdeb. Lebensv. 20% v.500A4:| 26 410G Russishe Noten —,—, Disconto-Comm. 183,90, Magdeb. Rükvers.-Sef. 190 54:| 45 934G Pacetfahrt 106,40. Still. R Nieterrh. Süt.-A. 102/0v.50054:| 60 1048B Morgen Bußtag. Erbfen, ari zum Kochen . . Nordstern, 2ebvf. 202/9v.1000:| 93 1810G Wien, 24. November. (W. T. B.) (S@luß- | Speisetoznen, weiße . ..…, Oldenb. Verf.-Sf.20%/9v.500A| 60 1550G Curse.) Oestr. 41/59 Pap. 98,172, do. 5% do. | Linsen .......... F Lebnsv.-G. 208/6v.500Aæ| 372 e 100,40, do. Silberr. 97,90, do. Goldr. 115,30, 49/6 | Rariofeln .......

ERTELUA ELEELES

euß Nat.-Verf. 25%/0 v.400K| 66 | 45 | ung. Goldr. 113,85, 5% do. Pap. 100,40, 1860er | Rindfleisch

ovibentia, 10% von 1000 il! 45 H Loose 141,50, Anglo-Aust. 151,25, Länderbank | Von der Keuke 1 kg Rhein.-Wfif.Lld.10%/av.100034:| 30 597B 225,60, Greditact. 315,75, Unionbank 238,50, Ungar. | _Vauäflei 1 kg .... Nhein.-Witr.R>2.10°/9r.400A4;| 24 | 24 |1300G revit 364,25, Wien. Bk.-V. 114,50, Böhm. Westb, | Slhweinefleish 1 Kg ...…. Sûi. Nüe2.-Ses. 5% v.500K| 75 | 75 [812G 342,50, Böhm. Nordb. 180,00, Busch. Gifh, 445,50, | Kalbfleish 1 kg Schl}. Feuecv.-G.20°/0v.500A4:/100 [100 11702G | Dux-Bodenb. —, Elbethalb. 230,00, Galizier 216,75, O 1 kg Thuringia, V.-S.20°/0v.10C0A«:|240 [240 14100B Ferd. Nordb. 2790,00, Franz. 294,00, Lemb. Czern. | Butter 1 ks Cransailant. Güt. 20°/5v.1500,4| 75 | 90 [1275B | 246,00, Lombarden 96,00, Nordwestb. 212,75, Par, | Eier 66 Stü> Union, Hagelverf. 20°/o v.500Z4:| 40 | 15 |524B dubiter 191,50, Alp.-Montan. 55,30, Tabak-Act. | Karpfen 1 kg Victoria, Berkin 20°%/ v.1000A4|162 |165 |3600G | 172,50, Amsterdam 99,15, Dtsch. Pläze 58,821, | Aale , Witdtsc.Bs -B.20/9v.100024:) 54 | 54 11199B | Lond. Wechf. 119,85, Pariser do. 47,65, Navoleons Wilhelma Magdeb. Alg. 10034] 30 | 30 [717G 9,993, Marknoten 58,822, Ruff. Bankn. 1,172, Silber- couy. 100,00, VBulgariscze Anleihe 108,25. Wien, 25, November. (W. T. B.) Lustlos.

: Ung. Creditactien 363,50, Oefterr. Credit 16,65, | Bleie » . Fonds- uud Actien-Vörse, Srazoséi 994 00, A E eo G Krebse 60 Stü 1

40 50 80 6 1 E 1 1 E 2 9 2 2 2 1

1 2 1 2

| SSSS|I 81525

| SSSSSSS| SS2SES do | ma | m | mrors | id Land

_

G 2

lich Disconto - Commandit - und Berliner Handels- | Prioritäten —,—, B. ottomane 595,00, Banque | —134,75 bez., per Mai-Juni —. treidemarfkt ad ; Auf Grund des Artikels 6 der Verfassung ist von C DISY d e ;

gejellshaft. ' : _|{ de Paris —,—, Banque d'Escompte 187,00, Mais ver 1000 kg. Loce unverändert. Termine | 173. Motgen pr. De S aeg Mai E Par E AtA Königlichen Hoheit dem Prinz-Regenten | Oder beshäftigte Wasser-Bauinspector Muttray in Oppeln Industriepapiere wenig lebhaft und zum theil | Credit foncier 1098, Crédit mobilier 126,00, | nahe Sichten fest. Gekündigt 150 t. Kündigungs- | Aurfterdam, 24. November. (W. T B n der Kriegs-Minister, General der Jnfanterie | ist an Stelle des z. Z. bei der Königlichen Regierung in

schwächer; Montanwerthe durschnittli<h matter. Meridional-Anleihe 642,00, Rio Tints 418,10, | preís 4 Loco 120—133 « nah Qual. per | Kaffee good ordina. ) STL E C L E NOAA i A ZeaLABi t Ritt a Sur [i Bevoll- | Hildesheim beschäftigten Bauraths Schlichting mit der Curse um 25 Uhr. Schwa. 3 9% Reichs- und | Suéz-Actien 26, Credit Lyoun. 786,00, B. te | diesea Monat 123—123,25 bez., per Novbr.-Dezbr. Antwerpen 24 N. b R r: IOL: und General- idi g dum Devou- Verwaltung der Watßjer-Bauinspcction in Tilsit betraut worden. E A u tten-

Staats-Anleihe 86,00, Creditactien 168,37, Berl. | Fraace —, Tab. Otitom. 367, 22/7 engl. Conf. | 129 bez, per Dezbr.-Januar —, per April-Mai Teunimartt (Schlußb cit) “efi 2 Petro- mächtigten zum Bundesrath ernannt worden. : I S. M. Kreuzer „Falke“, Commandant Corve en-

Handelsgefellf 134,00, Darmstädter Bank | —, Wechsel auf deutshe Pläze 1225, do. auf | 1135 bez. od 15 bes u D E Se, b n weiß Berlin, den 25. November 1892. S N i Capitän Beer, ist am 24. November cr. in Sierra Leone

134,00, Deuts<e Bank 159,50, Disconto-Com- | London -k. 25,13, Chea. auf Londcn 25,122, Erbsen per 1009 kg. Kohwaare 165—210 4 | Dezember 13 Br. yr Fax -Mêr n : Der Stellvertreter des Reichskanzlers : Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und eingetroffen und beabsichtigt, am 30. dess. Mts. nah Monrovia,

mandit 183,37, Dresdner Vank 141,25, National- | Amsterdam k. 206,00, do. Wien 1,75, do. | n. Q., Futterwaare 141—159 M n. Q. Autwerven e SRCUR 798 von Boetticher. Medizinal-Angelegenheiten. Togo-Gebiet, Lagos und Kamerun in See zu gehen.

Elbeihal 9750, Fame E E Fr Priuattidcont 9 Portug. 23,93, 3%, Ruffen 79,30. e Nee Ar. 0 u. 1 per 100 kg brutto incl. treidemartt Weiten suv Voges E Gde, Der bisherige ordentlihe Seminatlehrer Franke zu E O r, ¡ P t 14D; L IeD . undi 2 Sad. lindi- f 5 Ci R 5 A ec S ï er Gotthard. 16,62. tombarden 40.7% ¿alier 540, Baris, 24. November. (B. T. B) Bou „H E n iti per diesen E Ds Ae Hafer unverändert. Gerste hwach. Usingen ist s bitten @ zum eee Eageri m

10, Lübe>-Büchener 29, Mainzer 111,60, | verkehr. 3 °/o Rente 99,60, Ftaliener 93,6 s | bez, 9 1722-171 —17 15 h ; j ‘A mix Homberg und der bisherige Seminar-Hilfslehrer_

Se oe Be Ca Mittelmeer 103 37, ae Goldrente O, irten 21,721 T t j Set D L Sbis Li Ros L E e n agen. A S De A Aua abe E RAN 1 as, welche von Schlüchtern unter Ernennung zum ordentlichen Seminarlehrer Cassel, 25. November. Der 5. Provinzial -La N ce Henry 62,62, Schweizer Nordost 108,37, | 91,70, anter 93, Sgyppler ——, Banque | Mârz —, per April-Mai 17,55—17,45 bez. E t. Ord C a Beta s ; : i ér | nah Usingen verseßt worden. inz Hessen-Nassau ist heute nah Erledigung der weizer Gentral 118,60, Schweizer Union 69,80, | ottom. 596,00, TabaÆ>act. 366,00, Rio Tinto 218 RúbSsI vr. 100 i Daher E schaft. - Gen.-Vers. in Berlin. Nr. 2056 das Geseß, betreffend die Anwendung der für der P.ovinz He} )en- „Nr6 -

Dcmuntes 52 50, Gelsertinhes 13720 2e: | É Pescronrs 24 None (m. 7. B) | C OT Kblgmope Kom d | " " Keenten- Unfen n LihetE deciunden und Aolermäßigungen Gegenllbee den nig mei pereaoeesglosen wotden, ‘worauf der Vorsigende auf Stine

ortiunder 58 50, Gelsen 50, Harvener ; g - 24. Hovember. (W. T. B.) f per diesen Monat u. per ber-Dezember 50,8— V A Mrt befreiungen und Zollermäßigungen gegenüber den nicht meist- B D Se B “e G sbrahte

D 128,37, Gonfolidation 149,87, Dannenbaum | Wechsel auf London 101,25, Russ. 11. Oriert-Anl. | 51 bez., per Dezbr.-Januar 1893 —, per April-Mai Verficherung. ¿Außerord. Gen.-Vers. begünstiaten Staaten. Vom 24. November 1892 : Majestät den Kaiser und König ein Hoh ausbrachte,

5,10, Hibernia 118,60, Laurahütte 99,37, burg | 103, do. IIT. Orient-Anl. 1052, do. Bank für aus | 514 : , al in Dreóden. N egünjtigt ; 1899 A tamtli<hes. : in welches die Versammlung lebhaft einstimmte.

Am. Pad. 106,25, Nordd. Lloyd 111,37, vitainite wärt. Handel 273, St. Petersbur ert Disconto Petrolcurm. irtes Standard wkite) per| S erErAnetes M CVERIOs.: Led, Ges M T Ae Aitngaami MO 9 a 18. Communal - Landtag des Regierungs-

erat 56 ter Qs 7949, ‘vfvji. Brient 111 En A Sl Tee a 0 G f. | 100 kg mit Faß Lg: Kündig 100 Ctr. Ter- Mühlenbauanstalt - Maschinen- | Weberstedt. : Deutsches Reich. bezirks Cassel wurde heute durch De ene Büchern

f: gege L E E : : riese 1594, Sroße Ruf. | mine —. L Kp, ungspreis „% fabrif und Eisengießerei, v : ; Z : Magdeburg eröffnet. Der Alters-Prähident BUrger

65,75, do. Confols 97,90, Ruff. Noten 199,75, | Eisenbahn 2562, Ruf üdwestbahn-Actien 115 Loco —, per diejen ut e N L erei, vormals Preußen. Berlin, 25. November. ag g I ; ; ide den ehr-

Oesterr. 1860er Loose 125,75, - Ungarishe 4 0/4, | Amsterdam, 24. November (W T. B) (S{leß- | Spiri diesen M B ae Gebrüder Se>, Darmstadt. Ord. L: E e Winter aus Homberg gab in seiner Erwid rung e

Goldrente 96 12, Türkenloose 99,75. Cutse.) Oester. Éerénite h Ee 1 Gen.-Verf. in Darmstadt. Die Besserung in dem Befinden Seiner Majestät des | furhtsvollen Gesinnungen des Communal-Landtags gegen-

E je.) Pap à 100% = 10000% nah Tralles, Gefünd. | 6, Westfälische Draht - Judustrie, Kaisers Und Königs schreitet fort, sodaß die geplante liber Seiner Majestät dem Kaiser und König

Oesterr. 5 î gSpreis M Loco ohne Faß 509 Del Menu Mert f I ] 2 l L : | Ÿ "D N -Vers. in Hamm i. W. 4 ; ; Ä : S ; i l Ï dieser egSrantfurta.M..24 November. (W.TB.,) (S<hluß- i E . ‘gr. Eisenb. 122, “S mit 70 „« Ver abe per 100 1 Dee mud Germer L U Minaureih Prensten. A Ut warben I E A E ia Ra Me e Rae ae _aus- e pt n i 2 B ite à 1 undigungteee na Zrales. Get at | 7, Gewerschaft Graf Renard: Vek „Seine Majefidt dar Kènig baben Aergnidign analt: | g E E L a e ter Wing MUEI non | Pran Bed L are Lee Mora t ilberrente 83,00, do. 41/5 % Papierrente 83,70 5 ), Ruff. Zol 1 31,3 bez. L R en-Bers. in Berlin. den Ober-Baudirector Wiebe im Ministerium der öffent- | nltags Setne Kontgliche Hoe den Pr : ammerherr und Vice-Mar ftiz-Rath Hupfeld do. 4 0/9 Goldrente 98,10, 1860er Loose 125 60, | ero S ten Sellcokp 0 Be mit o 49 Baugesellschaft Humboldtshaiu. fe Si A en des _ technischen Uber- Preußen sowie Seine Durchlaucht den Fürsten Reuß ä. L. Escheberg zum Vorsißenden und der JustizRa h Hup L wie Rufen 97.10 8. Oriente , E 5 E Goldagio 177,00. à 100 o = 10 000 2/0 nb El Gexändigt i Ca L Tin Bais j Piüisungaamis in Berlin fr die Dauer seines Hauptamis, : E de Us Sli: T urs L Eibung 62,50, Unif. , Conv. Türk. | per diesen S & Loco mit Faß Marie bei Atendorf. Ord. Gen.- age: und Boutath, ; findet am Sonnabend L : ;