1892 / 281 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9%) Gmünder Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung. Schwb. Gmünd, den 23. November 1892. Nachdem seitens der tit. Stadtgemeinde Gmünd ein Kaufsangebot gemacht wurde, schreiben wir

hierdur< auf ? Samstag, den 17. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, außerordentliche Generalversammlung im Geschäftslocal aus. Tagesordnung: Berathung und Beschlußfassung über den Verkauf des Gesammtbesitzes

[49885]

Gesellschaft für den Bau der Kleinasiatishen Eisenbahnen. Die Herren Actionäre werden zu der am j 17, Dezember 1892, Mittags 12 Uhr, in unserem Geschäftsgebäude zu Frankfurt a. Main, Hasengasse 7, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung

Fünfte Beilage

hierdur< eingeladen. i i Actionäre, welche ibr Stimmre<t nah $ 23 der Statuten ausüben wollen, müssen ihre Actien mit einem arithmetis< geordneten Nummernverzeichniß mindestens 3 Tage vor der Generalver- sammlung also spätestens am 13. Dezember 1892 bei der Gesellschaftskasse in Frankfurt am Main gegen Mg ERanag und Aushändigung der Stimmkarten deponiren und bis nah der Generalversammlung daselbst belaffen. Tagesorduung :

Beschlußfaffung über den Anträg auf Liquidation der Gesellshaft und über die Negelung des Uquidationsverfahrens. Berlin, den 24. November 1892. Der Auffichtsrath. G. Siemens, Vorsißender.

i . o 0 0 , 0 zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. und hieraus folgende Liquidation und Auflöfung der Gesellschaft. i A 281. B erlin, Sonnabend, den 26. November 1892, Da nach $ 20 unserer Statuten eine gültige Beschlußfassung nur herbeigeführt werden kann, Gmünder MELERKE ae Tux WaBBEteneittmg, F Beräufe, Verpahtungen, E: s ing A & Ra 2c: von Necht3anwälten.

wenn die Hälfte des Actienkapitals vertreten ist, so weisen wir gleichzeitig darauf hin und bitten um rege B : z 6. Dome Sett ften auf Aktier. u. Aktien-Gefellsh. s irt Deffentlicher Anzeiger. Der Vorsitende: Hahn. 5. Verloofung 2c. von hpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

E T E L Sachen. Betheiligung oder Aufstellung von Bevollmächtigten. 9. Aufgebote, ustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und shafts-Genofsenschaften. 3. Un Eisenach.

[49764] ANActien-Brauerei

Bilanz-Conto. A [3

[49845]

Stuttgarter Brauerci-Gesellschaft. 6) Kommandit-Gesellschaften Si pro 30. September i ft auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

K Ls : [49765] 2 264 460/93} Actien-Kapital-Conto

Activa. Passiva.

Activa. Passíiva.

t A 1

Æ 15 Me: [A | Per Actien-Kapital 240 000'—

[49886] i e An Iinutobi F ; 5 —- n Immobil.-Conto: Der alte Felsenkeller | A Zmmobilien-Conto 1 050 000 1 299/81 Schuldver]chreibungen 192 000

| u

S

Die Herren Actionäre werden zu der am 17, Dezember 1892, Vormittags L1 Uhr, in unserem Geschäftsgebäude zu Frankfurt a. M., Hafengasse 7, stattfindenden außerordeutlichen Generalversammlung

hierdur< eingeladen.

Gesellshaft für den Bau der Eisenbahn Salonik—Monastir.

Actionäre, welche ihr Stimmrecht nah $ 23 der Statuten ausüben wollen, müssen ihren Actien- besiß mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung also spätestens am 183. Dezember 1892 bei der Direction der Gesellschaft zur Theilnahme an der Generalversammlung anmelden. Tagesordnung :

Bef, Glußfafl Un(

tovem

Berlin, den 24.

Der Aufsichtsrath.

z. Siemens, Vorsitender.

über den Antrag auf Aenderung des $ 2 der Statuten. er 1892.

[49760] Activa.

Vilanz der Exportmühle A. G. Sonderburg

für das Geschäftsjahr 1891/92.

Passiva.

Kafssa-Conto Mehl-Fabrikations-Conto Cambio:Conto Debitoren-Conto úInventar-Conto Immobilien-Conto Maschinen-Conto Affsecuranz-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto . .

M, P 1848 39 299 435 80 57 513 36 188 755 78 3 000/— 106 000 118 000|— 907140 112 402/03

337 862/76

Sonderburg, den 15. September 1892. Der Vorstand. Carl Lamyé.

Der Aufsichtsrath.

S Ch SEPFEU:

P-Péterfen Di : Revidirt und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Revisoren :

H. C. Balzer.

Zee Co Biehl:

Actien-Kapital-Conto Creditoren-Conto Hypothek. Conto Neservefond-Conto Neparaturfond-Conto

C. Jörgensen.

M. P 120 000 677 859 02

68 000 12 000

10 003 74

| j

387 862 76

: Am Sonnabend, den 3. Dezember d. J., Nachmittags 3 Uhr, findet in dem Geschäfts- hause der Exportmühle A. G. Sonderburg eine außerordentliche Generalversammlung

der Actionäre statt.

1) Abänderung des Statuts $ 11.

Tagesordnung:

eh en-Conto Maschinen-Conto Kühlanlage-Conto Geräthschaften-Conto Pet R reditoren-Conto

Kassa-Conto

Debitoren- u. Darlehens-Conto . .. Vorräthe an Bier, Malz, Hopfen . .

Soll.

3

81 893/61] 76 848/20; 23 363/46 50 604/70; 16 490/16 83 333/96: 4023136! 42% 487/36 295 147|—

292 692/74

Obligationen-Cto. 49/9 Zins p. Aug./Sept. „, Anlehe-Conto Hvypotheken-Conto Ortésteueramts-Conto Ord. Reservefonds-Conto Specialfonds-Conto Gewinn- und Verlust-Conto .

6 625 200.— 4 168.—

Gewinn- und Vexlust-Conto.

629 368 520 000/— 589 387/86

94 772/32

952 9519/41 215 309/67 105 295/48

[3 252 652/71

Haben.

An Gerste, Malz und Hopfen Brau-Unkosten

Mealz-, Staats- und Gemeindesteuer . ..

Gehalte und Unkosten Neparatüren an Gebäude und Maschinen . Abschreibungen Reingewinn

Carl Körner.

399 51081

1 J

1

M. |

Per Bier u. Nebenproducte 92 486/46 Miethen :

80 131/66

94 892/74

15 020/78

46 179/12

05 295/48

1 033 517/05 ; Die am heutigen Tage abgehaltene Generalversammlung hat die Dividende für das abgelaufene Betriebsjahr 1891/1892 für Prioritäts-Actien auf 89/6, für Stamm-Actien auf 79%/6 festgesezt. Die Einlösung geschieht vou morgen ab an der Kasse der Württemberg. Vercinsbank hier. Stuttgart, 24. November 1892. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths :

__ Die Direction. Otto Körner.

M.

S 1026 670|5

6 846/54

[103351705

Ed. Engelhardt.

[49408]

Actien-Dampfbrauerei zum Feldschlößchen in Sangerhausen.

Bilauz vom 30. September 1892,

Activa.

Fassiva.

Immobilien-Conto Mobilien-Conto

f Bestände an Waaren und Materialien

Hypotheken und Buchforderungen . . Guthaben beim Banquier

Kafsa-Conto

Debet.

M. A 218 127|— 60 665|— 31 928/60 87 212/16 15 299/83 3474/30

(14. Geschäftsjahr.)

Actien-Kapital-Conto Hyvotheken, Darlehne und Cautionen Creditoren

Statutarisher Reservefonds Special-Neservefond Delcredere-Fonds

Gewinn- und Verlust-Conto . .

Gewinn- und Verlust-Conto.

M [4 9210 000|— 142 500|—

9 408/52

94 471181

6 603/98

4 732/58

18 990|—

416 706/89

mittags 8

Norddeutshe Zu>er-Raffinerie.

In der außerordentlichen Generalversammlung der Actionäre am 2. November a. c. wurden einstimmig erwählt :

zu Mitglicdern des Auffichtsraths: err Dr. Carl Bittmann, Hannover, Herr Dr. Otto Wachsmuth, Hamburg;

j zum Revisor: Herr Friedr. A. Döhner, Hamburg.

Samburg, den 24. November 1892.

Der Aufsichtsrath. B. Arnold.

[49237] L E

Gerdter Dampf- & Ringofenziegelei

bei Homberg a./Rhein.

Einladung zur ordentlichen Generalversamm- lung im Hotel Gütges in Homberg am Rhein am

17. Dezember d. J. Nachmittags 43 Uhr. Tagesordnung: Erledigung der in $$ 29, 30,

19, 22 u. 23 vorgesehenen Geschäfte. Der Vorstand.

49041] l In Gemäßheit des $ 18 unseres Statuts gestatten wir uns, die Herren Actionäre zu der diesjährigen 34. ordentlichen Generalversammlung am Samstag, den 17, Dezember 1892, Nach- Uhr, im Locale der Gesellschaft „Haideblümchen“ hierselbst ergebenft einzuladen. Tagesorduung : 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1891/92. 2) Aae, Bericht der Rechnungsprüfer und Ertheilung der Entlastung. 3) Wahl: : a. der Verloosungsmitglieder, b. der Rechnungsprüfer, c. eines Aufsihtsrathêmitgliedes. 4) Ausloofung von Grundschuldantheilscheinen. 5) Geldbes<affung für eventuelle Neuanlagen. Oberhausen (Nheinland), den 19. November 1892. Der Aufsichtsrath der

Aktien-Gesellschaft für Eisen - Industrie

hierzu Neubauten

ab Abschreibung Das Brauercigebäude t hierzu Neubauten

ab Abschreibung 5 Der neue Felsenkeller . . .. ab Abs{hreibung f Neues Kessel- u. Maschinenhaus ab Abschreibung Maschinen-Conto S hierzu Neuanschaffungen

ab Abschreibung Brauerei-Inventar-Conto hierzu Neuanschaffungen

ab Abschreibung Geschirr-Conto : hierzu Neuanschaffungen, . . ab Abschreibung Pferde-Conto hierzu Neuanschaffungen ab Abschrcibung hierzu Neuanschaffungen ab Abschreibung hierzu Neuanschaffungen

ab Abschreibung

Mobilïen-Conto

Fastagen-Conto

Effecten-Conto

Materialien-Conto Pech-Conto Kohlen-Conto Hopfen-Conto

Malz- und Gersten-Conto Fourage-Conto Bier-Conto

56 499 S1

54 100|— 1 580/42 55 680 42

47 500!— 34 000/— 4 388|— 1 654 90) 6072 90 869 60 1 864/13 2733/73 991 45 532 —T593 65 6 300|— 1 050 7 350|— 398|— 456/63 —B51 63

55 200|— |

3 E

17 675/50 3 922/70 21 598/20

1 500|/—

16 617/25

53 o

49 000 45 000|—

96 000|—

3 184

1 306/25

1100 1 668/98

565) 1872 3 060|— 22 727102

1 156/29 46 919|—

Nefervefonds

Dispositionsfonds Extra-Dispositionsfonds Hypotheken und div: Creditoren verschiedene Pafsivshulden Gewinn-Uebertrag pro 1890/91 . . Geivinn Pro 1891/ R

M. 1 264,66 94 147,14

6.5 411,80 |

welher Betrag wie folgt zur Vertheilung gelangt : 59/0 des Reingewinns von 4. 54147,14 Reservefonds . . 59/0 » Z » 954147,14 Dispositionsfonds von verbleibenden M. 48 732,42 4% Tantième dem Vorstand 69/9 ¿ dem Aufsichtsrath von verbleibenden M. 43 859,22 zuzüglich Gewinn-Uebertrag 1890/91 1 264,66 M. 45 123,88 zum Ertra-Dispositionsfonds 3% Dividende | 69/9 Super-Dividende Vortrag auf neue Nechnung

9 386 71 9386 71 28 000/— 112 767/44 19 B

99 dd j

4 523/88

2) Zusay des Statuts $ 5. Credit. Sonderburg, den 17. November 1892. | Der Aufsichtsrath.

zu Styrum.

A Konsul Rudolf Waldthausen.

17 R441 August Waldthausen. Richard Bömke. C Carl Morian. Director Alb. Schadt.

Kassa- Conto 2 32u/24 Hypotheken, Schuldscheine u. | incl. Banguier-Guthaben 338 195/43 Bier- Außenstände | 46 923 60} Eis- do. | 50377 Trebern- do. | 119/90 Materialien- do. | 707/40

M 4 6 561/78} Per Waaren-Conto 8407/19 Fabrikations-Conto 19 548/32 27 805/65

949/50

800|—

An Abschreibung auf Immobilien . .. Abschreibung auf Mobilien Betriebsunkosten Geschäftsunkosten ._ S Tantièmen dem Aufsichtsrath . .. Gratificationen

S

[49844] i Activa. BLilanz-Conto per 31. August 1892. [49772]

P assiva.

An Grundstü>k-Conto . Gebäude-Conto T... .11 Z 6 E é M Eiswerk- u. Maschinen-Cto. Mobilien-Conto Kafsa-Conto Effecten-Conto Wechsel-Conto Darlehens-Conto Vorräthe-Conti: Bier. . . . M.87 958.— M 0000 Son. 147480 Brennmaterial, 2111.60 Fo g 236.50 Ph, 1344—

M S 604 395|— 129 929/19 495 579/58 100 000|— 202 398/49 295 461/93 20 454/68 3 100/—

2 837/98

4 921/39

93 975/40 |

Per Actien-Kapital. Conto

Hypothek-Kapital-Conto T

" [4

Prioritäts-Kapital-Conto Prioritäts-Coupons-Conto Accept-Conto

Créditoren :

Bankguthaben. . . . . 4179 736.97 Malzaufschlag - . . . . 67 630.65

Voranschläge für Zinsen :

Steuern

Lieferanten u. Cautionen , 13 680.12

A.

ab Debitoren :

32 136.29

M. 293 184.03

Bierschuldner 4 55 306.— D. Gewinn- und Verlust-Conto

« 82 495.43 135 801.43

M |S 900 000|— 769 456|77 403 953/45

93 154/50 600 000|—

590|—

27 274/98

157 382/60 1 201/34

Quensel. F. H. Fas<. Pabst. Dr. Böttcher. K. W. Böttcher.

Zuschreibung für Reserven Zinsen den Neueinlagen Dividende 8 9/9 auf 180 000 A ..

2 278|— 562/50 14 400

81 312/94

81 312/94

Die Dividende kann fofort in unserem Brauerei-Comptoir oder bei Herrn F. W. Quensel

hier erhoben werden.

Sangerhausen, den 21. November 1892. Der Aufsichtsrath.

Der Vorstand.

H. F. Müller.

[49161] Debet.

An Grundstü>k-Conto

« Gebäude-Conto

« Inventar: Conto Lebendes Inventar-Conto Fourage-Conto

Vilance-Couto pro 1. Juni 1892. M A 30 807/40} Per Actien-Conto 143 782/27 Hypotheken-Conto 16 767116 Einlage-Conto (2 Actionäre) . . 1 798/84 Accepten-Conto 720|— Reservefonds-Conto

Credit.

100 000 109 000 24 000 19 195 222

Berliner Weißbier - Brauerei Actieu- Gesellschaft,

Rheinsbergerstraße 43/45. Bilanz pro 30. September 1892.

Activa. An Grundstü>k-Conto Ausfchank-Utensilien-Conto . . Fuhrwerk-Conto Ütensilien-Conto Hypotheken-Amortisations-Conto Feuer-Versicherungs-Conto . .. Bier-Conto Documenten-Conto Neserve-Fonds-Effecten-Conto Effecten-Conto Materialien-Conto Kassa-Conto Banquier-Guthaben Diverse Schuldner abz. Gläubiger

M. |-S 574 907/40 E O00 13/915|— 20 112/20 36 812/01 1 600|— 1 440/— 15 000|— 58 441 25 2 756/25 36 77710 9 880 27 82 936 80 26 571/12

8 n R V .Y

[49169]

C

405 72

34 101/64

666 640 98

666 640/98

Die in der beutigen Gencralversammlung auf 1402/6 festgeseßte Dividende pro 1891/92 gelangt am 31. Dezember d. J. gegen den Dividenden-

{ein Nr. 6 mit # 140,00 zur Auszahlung.

Eisenach, den 22. November 1892. Der Auffichtsrath. S. Stiebel.

Actien-Gesellshaft

[49770]

Frankfurter

S Der Vorstaud. ; . Ba>khauß. Aug. Leich.

[49888] Münchener Bauk.

Die Tagesordnung unserer auf Montag, den

des Altonaer Schauspielhauses. Ordentliche Generalversammlung am Sonn- abend, 10. Dezbr., $ Uhr Abds., im kleinen Saal des Bürgervereins. Tagesordnung : : 1) Vorlage der Abrechnung und Bilanz pro 1891/92. 2) Beschlußfassung über die Verwendung der Hälfte des Reingewinns ($ 9 des Statuts).

Allgemeine Rüd>versiherungs- Actien-Bank zu Frankfurt a. Oder.

Die verehrlihen Actionäre unserer Bank werden hierdur< zu einer auf Mittwoch, den 28. De- zember d. J., Vormittags 41 Uhr, im Saale der Actienbrauerci hierselbst, Fürstenwalderstraße, anberaumten außerordentlichen Generalver- sammlung ergebenst cingeladen.

5. Dezember a. c., Vormittags 97 Uhr, im Saal des Kunstgewerbchauses stattfindenden außer- ordentlichen Generalversammlung wird au] Antrag des Herrn Friedrih Graf, hier, erweitert. Nachtrag zur Tagesordnung: 1) Aenderung des $ 14 der Statuten. 2) Einseßung einer aus fünf Mitgliedern be- stehenden unabhängigen Revisionscommission behufs Prüfung der geschäftlichen Verhältnifie

Die Gegenstände der Tagesordnung find: und des. Standes der Münchener Bank Abänderung der $$ 2, 23 und 56 des Statuts. (Artikel 237 und 222 a. des Actiengeseßes).

Der Wortlaut der vorbezeihneten Abänderungs- 3) Im Anschluß an die Beschlußfaffung über

Anträge liegt vom 12. Dezember ab im Geschäfts- den sub 2 aufgeführten Punkt die Wahl

3953 013/64 3 242|— Gewinn- und Verlust-Conto . . 5 089 1 027/08 davon: 11 47717 dem Steservefonds 109% 510,—

2 000/— 40/9 Dividende . . . 4000,—

Unionsbrauerei München.

Die Direction.

Sandstich:-Conto Lohn-Conto Neubau:Conto IIL Material-Conto

382 119 10 3) Auéloosung von Actien. E G S 5H 4) Wahl eines Vorstandsmitgliedes an Stelle

P assiva. 2 Herrn A.

Actien-Kapital-Conto statutengemäß austretenden

5 M des L Petersen.

S

Der Vorsitzende des Auffichtsrathes: M. Riedl. /

Soll.

Carl Frieß.

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. August 1892.

Haben.

An Gersten-Conto

Malz-Conto

Hopfen-Conto

Pech-Conto Betriebsunkosten-Conto Brennmaterial-Conto Beleuchtungs-Conto Mealzaufschlags-Conto Eis-Conto Wasfserzins-Conto Futter-Gonto Gebäudeunterhaltungs-Conto Reparaturen-Conto ; Sa

alair- und Lohn-Conto incl. Zinsen-Conto Hypothek: Kapital- Zinsen-Conto Prioritäts-Kapital-Zinsen-Cont Handlungsunkosten- Conto Pacht-Conto Steuern-Conto Afffsecuranz-Conto Annoncen-Conto Nevräsentations-Conto « Bilanz-Conto

Haustrunk

o

M (O 182 839/12 23 760 01 43 572/11 2 737/52 11 628 29 39 601/57 567 43 108 962/60 1 337/80

1 453/90]

7 620/77

9 650 72

9 966/19

4 508/70 59 157/64 25 786 42 44 236/82 24 000|— 7 157/65

7 468/74

9 736/02

5 812/05

2 713/03

5 554/59

1 201/34

Per Bier-Conto

Trâäber-Conto . . Abfälle-Conto. . Miethe-Conto. . .. Nüfvergütungs-Conto E - Vortrag von

Unionsbrauerei München.

Der Auffichtsrath M. Riedl.

.

Die Direction. Carl Frieß.

641 031/03

X [4 488 858/42 18 520|— 4091/19 14 887/63 1 657/09

| 113 016/70

|

Debet.

Röhren-Conto Ziegel-Conto

2139/96 24 812/60

Vortrag pro 1892/93 , 579,48

Pfannen-Conto Schuldbuch-Conto _Holz- und Kohlen-Conto Kassa-Conto

575 60 M5 089,48 14 359/44 315785 840/03

257 507/40 Gewinn- und Verluft-Conto pro 21. Mai 1892.

257 507/40 Credit.

An

Lobhn-Conto_ Ls und Kohlen-Conto eparaturen-Conto

Zinsen-Conto

Fourage-Conto Snterefsen-Conto [53 Abgaben-Conto 71 Sandstih-Conto M Handlungéunkosten-Conto 334/42 Material-Conto 303102 Porto-Conto 55/38

Abschreibungen : Gebäude-Conto .… …. Inventar-Conto . .. Leb. Inventar-Conto .

Gewinn- und Verlust-Conto . 48

M la 327731531] Per Ziegel-Conto 20 522/95] , Pfannen-Conto 2127800 „, Röhren-Conto 3462/36] Grundftü>-Conto 1 216/65 n

9/39

. M2 015,16 . 6 0990,70 511,70 63

46

Königsberg, den 14. November 1892.

Zimmau Actiengesellschaft sür Ziegeleibetrieb.

er Vorstand.

Der Aufsichtsrath. D 7 Wilhelm Sahnwaldt.

Georg Friedr. Lemke.

M S 80 680/28 801/85 1161/06

742/27

[83 385 46

Robt. Früchting.

wallstraße 20, hierselbst von morgen ab bezahlt.

159 000|— 135|—

62 000|— 5 662/50

Hypotbeken-Conto Dividenden-Conto Neserve-Fonds-Conto Gispositions-Fonds-Conto . ._. Unfall-Versicherungs-Conto 700|— Conto-Delcredere 5 27031 Gewinn- und Verlust-Conto, | Reingewinn 29 381/59

882 149/40 Gewinn- und Verlust-Conto.

: Debet. Abschreibungen Moll fen Gouko eshâfts-Unfosten und Steuern . . Versicherungs-Conto Neparaturen-Conto Reingewinn

M [S 10 102 68 7 155!— 18 004/58 1545/03 2 499/31 99 381/59

[68 63819

Credit.

Per Gewinn-Vortrag 150|— « Zinsen-Einnahmen 5 683/58 Mieths-Eingänge 5 124/99 Bier-Conto: Uebers{huß 57 729/62 68 688/19

Die für das Geschäftsjahr 1891/92 auf 4 %/ per annum festgeseßte Dividende wird mit 20 pro Actie gegen Au ung des Dividendenscheines Nr. 5 bei den Herren Dienstbah & Moebius, Ober-

Berlin, den 24. November 1892. Der Anffichtsrath. Der Vorstand.

Altona, den 12. November 1892. Der Auffichtsrath.

locale zu

Die na

rankfurt a. O. zur Einsicht ofen. L $ 24 des Statuts erforderli<he Depofi-

‘DTer Ver gute bin Behufs Theilnah

me an der Generalversammlung

F. W. Döbereiner, Vorsißender. [49771] s i L ;

Die geehrten Actionäre der Actiengese? schaft „Eis- verein Dresdner Gastwirthe“ laden wir zur ordeut- lichen Generalversammlung auf __ Mittwoch, den 14. Dezember d\s. Jrs., in das Vereinshaus, Friedrichstraße Nr. 19, part., hier ganz ergebenst hierdur< ein.

Eröffnung des Saales 3 Uhr, Schluft des Saales 4 Uhr Nachmittags.

Tagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberichts Geschäftsjahr 1891/92. ,

2) Vorlegung des Richtigsprehungs\cheines und Belflattassung über Genchmigung desselben.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes. :

4) Wahl von zwei Mitgliedern des Verwaltungs- rathes an Stelle der nah $ 20 des Statuts ausscheidenden Herren Fasold und Zenker, welche sofort wieder wählbar sind.

5) Wahl des Aufsichtsrathes na< $ 31 des Statuts.

Der Geschäftsberiht kann vom 10. Dezember an bei den Vorstandsmitgliedern N Nichard Lindner und Wokurka, sowie im WVereins-Comptoir in Empfang genommen werden.

Dresden, den 23. November 1892.

Der Verwaltungsrath

des Eisvereins Dresdner Gastwirthe.

auf das

A. Hoge. Ad. Sqilde. Mar Grauel.

Richard Lindner. Franz Wokurka.

tion der Actien bei der Direction muß fpätestens drei Tage vor dem Versammlungstage cr- folgen. Die Stelle der Deposition der Actien bei der Direction vertreten nur amtliche Bescheini- gungen von Staats- und Communalbehörden, öffentlicher Notare oder der Bankhäusfer : A. Molenaar & Co. in Krefeld und Molenaar «& Co. in VerlÌÊiÈn Die Eintritts- und Stimmkarten sind im Ge- schäftslocale, Wilhelmsplaß Nr. 20 hierselbst, in Etnpfang zu nehmen. Frankfurt a. O., den 24. November 1892. Der Mon genie E E: neifst.

[49892]

Oberbayerishe Molkerei Aktiengesellshaft in München.

Die zur Vertagung gebra<hte diesjährige ordeut- liche Generalversammlung der Actionäre findet nunmehr am Mittwoch, den 14, Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, in München im Café Noth, 11. Sto, statt.

D nus : E E) Vorlage der ilanz und des Geschäftsberichts pro L: 2 2) Ertheilung der Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstandes. München, den 25. November 1892. Der UVufsichtsrath.

sind die Actien bis spätestens 2. Dezember incl. unter Vorweis derselben an unserer Kassa an- zumelden. München, den 22. November 1892. Die Direction.

(48670) Gabesls8berger Brauerei - Gesellschaft.

Die achte ordentliche Generalversammlung findet Donnerstag, den 22. Dezember ds. Jr.- Vormittags 11 Uhr, in unserem Brauerei-Cta- blissement, Gabelsbergerstraße 65 u. 66, im hintersten Locale des Restaurationsgebäudes statt.

Tagesordnung : / 1) Vorlage des Geschäftsberichts und ‘der Vilanz pro 1891/92 und Beschlußfassung hierüber.

2) Aenderung der S8 9, 15, 16, 17, 18 und 20

3) Wahl bes A, 1fsichtsraths

ahl des Aufsichtsraths. s

Die Herren Titl. Actionäre sind hierdurh behufs Theilnahme an der Generalversammlung Gg aas die Anmeldung ihrer Actien na< Maßgabe des $ 9 der Statuten auf unserem Brauerci-Comptoir vorzunehmen.

München, den 23. November 1892.

Der Auffichtsrath. E. Ungerer, Vorsitzender.