1892 / 282 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bergerstraße Nr. 23, ist eingestellt, weil si er les [49910] Konkursverfah aufge er Bestätigung des Zwangéverglei<hs wieder [49922] Beschluß

ren. r s b bat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende | Das Konkursverfahren über das Vermögen des e L T : Das Konkursverf ; f B 1 Î B î Konkurèêmasse nicht. vorhanden ist. Zimmermeisters Claus Offt zu O IRN annheim, 21. November 1892. Sanfinanns Carl rana Tilsit, D E or eNn- cilage 0

Berlin, den 24. November 1892. päter unbekannten Aufenthalts, ind. nah er igter Gerichtsschreiber Gro ha glichen Amtsgerichts: Abuatme e Ga l t na Quo phen, i i 4 S 2 2A 2 z ¿ E S e o R T 1. zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73. Heide, Ne 18. d San S [4990] R öniglihes Amtsgericht. TT. e i ounkfurêverfa e ; [50100] Konkursverfahren. i E as Nr. 58882. Das über das Vermögen des | [50044] Konkursverfahren. ?

Das Konkursverfahren über das Vermögen [49868] Bekauntmachung Kaufmanns Theodor Reichel hier eingeleitete | Das Konkursverfahren über das Vermögen des N 22, Berlin, Montag, den 28. November des Kaufmanns Nathan Loewenstamm zu | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konkursverfahren wurde dur< Beschluß Gr. Amts- | Kaufmanns Moriß Wachter zu Weida wird s u Beuthen O.-S. wird nah Schlußvertheilung und Tischlermeisters Hermann Werner hier ist ar II. hier vom Heutigen nah Abhaltung des | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier-

na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- Ç 28, ; ußtermins und na< Vornahme der Schluß- | dur< aufgehoben. gehoben. Ra, E des bestätigten Zwangsvergleichs vertbeilung wieder aufgehoben. Weida, den 25. November 1892. do. [34/1.4. 10/1000 u.500|98,80B Pommer E e

Beuthen O.-S., den 23. November 1892. N meaan. ten N Novenibèe 1880 Mannheim, 22. November 1892. _ | Das Großherzoglich Sächsische Amtsgericht. Abthl. 11. Amtlith festgestellte Curse. Binsfuß der Reichsbank: Wedhsel 4°/o, Lomb. 43 u. 50/0. | po. do. 25 14-7" 1900 a200(8820G Königliches Amtsgericht. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. 11. Gerichtsschreiber Großherzoglihen Amtsgerichts : : A>ermann. H d G E ; Rost erSt. An. (32/LL 7 [3000-20095 00G

) v. Shorn, i. : Sia, Beglaubigt : (L. 8.) Kohlmann, Gerichtsschreiber. 1 Dollar = 4,26 Mart. ‘1 Franc, Lira, Lei, Peseta == 0,80 Maxk. Dane as E OLeEE Sóldv.dBrl Kfm. 44 1.1. 7 |1500—300/102,80G

R E Bf Ber 00 9001107 006; B | Spand. St.-A. 91/4 1.4. 10/1000—300/102,40B

[50000] Konkursverfahren. z Beglaubigt : Le G ericbisstheeiber: (L. 8.) Köhler i Gulben dfterr. R = 3 Mark. 7 Gulden südd. A o: *

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Ist: E | [49878] Bekanntmachung. 18 Mark. 1 Gulden hol. Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = | Dische SALeA 1,4. 10/5000 Westpr. Prov-Anl/34|1.4, 10|/3000—200]96,50G Rhein. u. Westfäl. 9. R 100,00bzG - / do. do

vers{

[98,80 bz

103,00bz 98,90 bs 103,00B 103,00B 3 80 bz 1703,00B 30 98,380 bz 103,00B 103,00B 103,006 .12000—200{103,60G 2 /2000—200|106,80G 8 '5000—500/97,60G 8 '5000—500/97,60G 11 2000—200|—,— Ï E [2000—500/97,60B 1 1 7

Go _—

Schweiz, Not. (81,00bz | Russ. Zollcoup.|324,60G | Regensbg. St.-A./3 [1.2. 8 [5000—500|[—,— Kur- u. Neumärk. | Ls feine 324,.00G Rheinprov -Dblig 4 vers<.|1000 u.500[103,00B Lauenburger . .. O

10 nd

Berliner Börse vom 28. Uovember 1892.

Co Va C0 fa V S o M M

D I J l f 50001] Konkursverfahren. 2 Schneidermeisters H. Gieseler zu Bo>enem Das Konkursverfahren über das Vermögen des [ - : 1,60 Mark. 100 Rubel == 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark } do. 34 ist zur Abnahme der S<hlußrehnung des Verwalters, | [49869] Bekanntmachung. Kaufmanns Max Doering hieselbst ist, nac- D C B E ec Wechsel. Dis io de (8 200j86,20B Pfandbriefe. Säbsisde zur Erhebung von Einwendungen gegen das E In dem Konkursverfahren über den Nalhlaß des | dem der in dem Vergleichstermin vom 29. Oktober | ist zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten For- Antsterdam 100 8T N do. do. ult. Nov. 86,10 bz, Dez. 86,00 bz D S E verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü- | am 6. April 1892 zu Jastrow verstorbenen Malers | 1892 angenommene Zwangsverglei<h dur< re<ts- | derungen Teri auf den o Dezember 1892 d8 "100 f |2M. Preus5. Conf. Anl. 4 | vers<.|5000—150[106,90 bz E EE fihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | Friedri<h Kropp aus Jastrow wird hierdurch | kräftigen Beschluß von demfelben Tage bestätigt ist, | Vormittags 10: Uhr vor. Len Loni lichen Bräfselu.Aniwy.| 100 Fres. |8 T. do. do. do. |34#/1.4. 10/5000—200/100,20bz L: 4 der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- | bekannt gema<t, daß der Gemeinschuldner und der | aufgehoben. Amtsgerichte hierselbst Berau 3 do do. | 100 Xrcs. (2M. do. do. do. |3 [1.4. 10/5000—200|86,20B 34 mögenéftü>e der Schlußtermin auf Freitag, den | Konkursverwalter mit Zustimmung aller Gläubiger, | Marienburg, den 24. November 1892. Wesel, den 23. November 1892 S!andia. Pläge 10T do. do. ult. Nov. 86,10bz, Dez. 86,00bz 4 16. Dezember 1892, Mittags 12 Uhr, vor | welche Forderungen angemeldet haben, beantragt hat, Königliches Amtsgericht. É _" Wüseke, Kopenbagen . . . E Pr. u. D. R. g. St.|3 | vers{<.|5000—200|—,— 3E dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. das Konkursverfahren einzustellen. —— Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts London R do. do. ult. Nov. 86,10bz, Dez. 86,00 bz do. do. [3 Bockenem, den 22. November 1892. Jastrow, den 24. November 1892. [49874] Konkursverfahren. Q 7 : Pr. Sts.-Anl. 68/4 3000—150[101,30G Kur- u. Neumärk.137 . Mever, : Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des R do. St.-S<hd\{./3F|1.1. 7 (3000—75 [100,03G do. neue . . 35 als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. A Sleipnermaiors Carl Heiuxis ¡Vanman E, oe Aothici Agacccidit Via q 8 Kurmärk. Ds. 2 O O —— S E Q in Memel ist, nachdem der in dem Vergleichstermine netder Aonturs. “Amtsgerl riezett. A ire Ee E Ala Z A Ostpreu .. [49879] Konkursverfahren. [49898] Konkursverfahren. vom 26. Oktober 1892 angenommene SivancSieealeid Schlußtermin am 23.. Dezember 1892, um M ¡drid u. Barc. BAYE E 34 L e E S D :

P. 0. E D

Berl. Stadt.Obl.

do. do. 1890

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Nr. 40 410. Das donkurbverfahren über das | «ur redtskräftigen Beschluß vom 26. Oktober 1892 | D Uhr. : E Vermögen des Süddeutschen Waren- und Möbel- bestätigt i, da t mats ß L ODET Der Gerichtsschreiber: Lankat. 5000—100 298,70 bz e Land.-Cr. 5000—100}98,70 bz Breslau St.-Anl. Gaffel Stadt-Anl.

verwittweten Zi Dietrich, 5 e R Elise, o rey S ana E E credithauses von Guftav Zölzer in Karlsruhe Memel, den 23. November 1892 G T S O E folgter Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme wu A E E EiE des O erne : Dat [49880] Konkursverfahren. 5000—20011C2,50G der Schlußvertbeilung hierdur< aufgehoben. GL Amtêgerichts bierselbst vom 2. November 1892 Gerichtsschreiber tes Königlichen Amtsgerichts. r dem S über das eee des Wg A E Sharlottb. St.-A E 1(575B d pfermeisters Franz Hermann Collasch in Wien, 3ft, Währ. 169.,80bz weg d a a O 01 275G S s 168,85 bz E S ! Sl. CUUS E Grefelder do.

3000—150/[112,70G SleiliGe 3000—300/109,10G S I riteia 3000—150/98,60B Daverisve Anl. Pee tre I Brem. A. $5,87.88 2000120184 80G v E 4, f

3000—150]98,75 bz Spal De t “r E o vie E . St -Anl.86, ‘ca 5 96'00B n amort. 87/34 | 200075 [10250B | Nedl.Eisb Sehlb.34 /3000—600|—, 12-0 dts do. conl. Ank. 86/34/1.1. 7 (3000—100|—,— 2000-75 197 606 do. do. 1890/31/1.4. 10/3000—100/97,60G 2000_—200[101 70G Reuß. Ld.-Spark.|4 |1.1. 7 /5000—500[102,50G 5000200196 4 Sags-Alt.W-Ob.|34| vers. /5000—100/99,60G 1200060 Sähs. St.-Rent.|3 |vers./5000—500/87,75B “1.7 |3000—60 do. dw. Pfb.u.Cr.|3}| vers. /2000—100}|95,90B

* 7 13000—150 do. do. [4 |vers.| : 102 00bzG (3000-150 Wald.-Pyrmont . 4 |1.1. 7 |3000--300|—,— 5000-100 Württmb. 81—83/4 | vers. 2000—200|—,— |5000—100|—. Prenß Pr.-A. 55/34][1.4. 300 1182,00B [3000—100 rbe}. Pr.-S<.|—|p.Si>| 120 |397,50bz '2000—100 Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. St> ¡ 42,C0G s Augsburger 7 f.-L.—|y. St> 30,60 bz | |

bom . pak .

ar e ee A ‘i =J n-u —-

V5 Us Us US f S T H I | E I

1/5000—500/85,25 bz B 1/5000—500/97,40 0

p J jed

b en

PRPRES!

S

B28

Moor P Pon OD-

L a

1114

P

wi gmg gott

bank bek

V N

M Q

«L.

o

b b —J (er)

Sees

o O e P M Lc m8

> u pk

u r er E ann E E E A E S E E par R p ———

N

pu do

5000—100 Bad. Pr.-A. d8674 1.2. 8 300 1139,75G 5000—-200/102,8 Bayer. Präâm.-A.|4 3006 1141,00 bz 5000-—200 Brauns&@wg.Loose|—|p. 60 |103,50B 5000—100 Cöôln-Md. Pr.S 33 300 |[134,25B '4000—100]98,30B Dessau. St.Pr.A. 34 300 |—— 1.7 '5000—200]96 70G Da Loose .13 150 1133,00G 17 /5000—200 96,70G übed>er Loofe . 34 150 1129,90G

7 5000—80 [96 70G Meininger 7 fl.-L.|— 12 }|28,60G

i ; Oldenburg. Loose|3

2. | 120 [129,00B tenbriefe. Pappenhm. 7 fl.-L.|-—|p.St&#| . [80,00B . 10/3000—30 e

Punk fend funk 1 Prt fl fel rk ertb ub

1 1 1 11. 1 1 1 1 1

oe As Ae e Ae As As os

C0 C0 M I C C0 C55 Ms Wan C O Ha V O Him CIO CAD H

L e p A “ied 1892. ‘| aufgehoben Tôpfermeifters Franz Hermann oniglides Amtsgericht. : c [43864] Bekanntmachung. ittau ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten (2, [49919] Konkursverfah E 2 E b a E E c TE betreffend das Vermögen e Ls A As S Ub 7. De So i Puve 2000—1 00 5, 09 N d C Kon erfahren. U ov ; 2 ! r: ; es Solzschuhfabrifanten Geor lucke emver - BVormittag r, vor dem io : e ] .15000— 5,898 do. lands: neu Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eerichtss{;reiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. Mühlhausen ed nahdem der A O Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. S P * rit 0E Danziger do. 9000—200] - Ds. Is A 4 Wittwe Möbelhändlers Joseph Meyer, 5 R E vom 5. d. M. rechtskräftig bestätigt ist, hiermit auf- Zittau, den 24. November 1892. - St P etertbuxa 200.15 bz Dessauer do.91 : 103,00B bo: i L A Therese, geb. Kemper, zu Efsen wird nah er- | [49999] Konkursverfahren. gehoben. Königliches Amtsgericht. Q (4 N Düfßeldorfer . 10000 -200/96,75G E Follter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- ai dem t e K S Lnen des M, An 21. Fe 1892. Eisold. cit G Waurfau S El s1bOO et L do do 18)0 2000500 96,76G L T pn aufmanns Ferdinaud Löhr zu Kleve ist zur Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. osselt, G.-S. E E ed Obl. cv. 000 9D L Le Effen, den 19. November 1892. Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur E did hg iei S Geld-Sorten und Banknoten. do. do. 1889 5000—500}96,25B h S6 D. Königliches Amtsgericht. Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | [49318] Konkursverfahren. [49867] Konkursverfahren. Duktat. pr. St.|9,74bz [Belg. Noten . ./81,00bz EffenSt.-Obl.IV. 3000—200|102,00bzG L “s ———— verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigen- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sovergs.p St./20,335G [Engl.Bkn. 1 L ./20,33G do. d9. 3000—200/96,10G SHlsw.Hl\t.L.Gr. [49920] d : i den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- | Haudelsfrau Rofine Keiler, Ehefrau des Decorationsmalers Karl Paul Rudolf Müller 20 Frs. - St./16,22bz rz Bïn 100F. .|81,05 bz allesGeSt.-Anl. 1000—200|96,00G Lo. “at K. Württb. Amtsgericht Eßlingen. biger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke | Blehschmieds Josef Braun hier, Geseßzgasse 16, | 11 Zwickan wird nah erfolgter Abhaltung des S —,— clländ. Not. ./168,45 bz arlêr. St.-A, 86 2000—200|—,— Westfälische . ; oJars p.St. d

pra

d

pr jak jr J »J J =Y =J bd J

pad pad C

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Sthlußtermin auf Donnerstag, den 22. De- | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Sblußtermins hierdur< aufgehoben. E alien. Noten .|78,40B do. do. 89 |2000—200|—,— o. Es Imper. pr. St.|—,— Nordèi L Stoten|112,306z | Kieler do. 89 ¡2000—500|—,— Wítpr. riitrs{.1.B D do. Ir

Bauern Jacob Mühleisen in Steinbach wurde | zember 1892, Vormittags AL Uhr, vor | 25. Oftober 1892 angenommene Zwangsvergleich Zwickau, den 23. November 1892. i Z nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und nah | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | dur<h rechtskräftigen Beschluß vom 31. Oktober Königliches Amtsgericht. do. pr. 500 g f.|—,— Deft.Bkn.y100fl|169,90bB Maden, St.-A. ./19000—200/97,25G o. d L Vollziehung der Schlußvertheilung heute aufgehoben. | Nr. 2, bestimmt. 1892 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Richter. Do E A do. 1000fl|/169,90bB do. o. 1891 5000—200|97,25G do. neulnds&.1L.13 Den 23. November 1892. N i Kleve, den 22. November 1892. Mülhausen i. E., den 18. November 1892. Imy.p.b00gn.|—,— Ruff. do.p.100R|200 85 bz bo: Do, 5000—200/103,70G Amtsgerichtsschreiber Jüngling. (Unterschrift), Das Kaiserlihe Amtsgericht. Amertil. Noten ult. Nov. 200à,75 bz | Mainzer St.-A. . 2/2000—200|102,10G E L N E L R 1000 1.5008 alt. Dez, 200,25à201 bz do. do. 88 2000—200/95,90G anno e - E au

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. T E Y f ntm E 4 [49921] L R 49876 Köretites ; ariî- Ax. Beiannimachungen do. fleine/4,1575 bz Oftpreuß. Prv.-O.|35 1.1. 7 |3000—100/94,90 bz B fsen-Nafsau . .|4 j l ag N R ET Ia een | hung big Sig LL 7 (5000—100|95 25bzG e, t Neumärk (4 (14, 10/3000-—30 [103,006z | Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1. 7 [1000---350]100,00G

K. Württ. Amtsgericht Eßlingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; Am.Cp.3.N.V./4,16G Posen. Prov.-Aul. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des [49863] Konkursverfahren. “Handelsmanns August Kinzel zu Königswalde der d eutschen Eisenbahnen. Ausländische FoudDs. * Neufchatel 10 Fr.-L.. . .|—| 10 Fr. 91 50G Russ. Poln.Schaz-Ob[.kl.'4 | 1. 150 E ee, S. N . ; (903

A : G E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | *. î s ; 000 000 64 A Ctolctee, Abbaliura des SElbirins a Kupfersehmiedes Mas Uhlig zu Kandrzin, zur Meck oufecbalen T A 1 Dem Argzntinishe5°/oGold-A.|“{ fe Z. | 1000100 Pes. [47,25 bzG Norw he H b -OBT. 34 Cs 00H O: e ven 10088 100 Rbl eit flüchtig und unbekannten Aufenthalts, ist zur Ab- | "5x : m 1. Dezember 1892 treten im Binnenverke Ce Ge G E ; S0 egi P Minleihe M 9 o. leihe 00 i 70,30 halts, ist 3 Ln ar do. lei 500—100 Pes. |47,506zG do. Staats-Anleihe 3 20400—204 O) do. 5. Aaleihe Stiegl. |5 N E N R

Ia Na Mang der Schlußvertheilung heute auf- | Fahme der S lußre<nung des Verwalters, zur Er- Neurode, den 19. November 1892. des Bezirks Bromberg, sowie in den Staatsbahn- bo: / ne!|— ; ———) V Den 23. November 1899 hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeich- Königliches Amtsgericht. Verkehren Bromberg—Altona—Berlin— Hannover do. 44/9 do. tnnere|— 1000—100 Pes. 139,25 bz Oest. Gold-Rente . . . . 1000 u. 200 fl. G. |97,90bz bo. Boden-Gredit . . 5

“Amts erihts\hreiber Xknalit niß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden S und Oldenburg für Dextrin, Kartoffelmehl, Stärke, do. 442% äußere y. 88 1000—20 £€ 139,10bzG *-_ do. do. Fleine'4 200 fl. G. 98,10G bo. Do. ar. 4 1000 u. 100 RBI. |99,00G 2g S] JUngil1ng. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger [49927] Konkursverfahren. 5 etro>nete (au< getro>nete Schlammstärke) und do. do. lleine|— 100 £ 39,10bzG do. do. pr. ult. Nov.! do. Gutr.-Bder.-Pf. L.|5 490 A 87,25 bz

[48617] Konkursverfahren über die nit verwerthbaren Vermögensstüd>ke der Vas Mon hren über das Vermögen der Stärkemeb], Stärkezuker und Stärkesyrup, Trauben- Barketia Loose 100 Lire 48,20G do. Papier-Rente . . [4] 1,2. 1000 u. 100 fi. [—.*# do. Kurländ. Pfandbr. 5 1000, 5090, 100 RBIL. 163,506: If. Das Konkursverfahren über Das Vermögen des Schlußtermin auf den 30. Dezember 1892, DON A de und des alleinigen In- | zuer (Glykose) und Traubenzu>ersyrup in Mengen Bukarester Stadt-Anl.84/5 | 1,5. 2000—-400 G 195,90G do. do. 4k! 1.5. 1000 uv. 100 fi. 183,10G Schwed. St.-Anl. v. 1886/34 5000—500 A |94,40B

Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- )avers derselben aufnanus Karl Tuch zu | von mindestens 10 000 kg für den Frachtbrief und do. do. E D: 400 A 96,00B do. e pr. ult. M 1000 u. 100 fl 185/406 G do. e R e 5 1000 A L

6.17 D, u. f 2,40 bj do. St.-Ment.-SAnl../3 1.2. 000— 9,00 D3

5 10 Tklr. 91,00G

R A 1A A A A A A Q-A

D Mp E

Ls

a I

7% e Y

P P dias Pal, E: d Qr P

o MN— Hp [uy bo

t.

Pa

M R on ja a R R j

=

«s

E L

r O d J J GER

o H> Va j>

l [As

. 10/13000—30 |—,— Obligationen Deutscher Koloutialgesellschaften.

woe M

Ci O O j V C0 C5 C0 D S

pk prerh

v

G G Mi

T C0 s

[O] Do bs D f F

- Qn O fd J J do e

i D fat jt furt D jurk pmk fred juedk frrnk fd erat L4- Q Be

Kaufmanns Adolf Hamburger dahier, Ne : y L A j ird f UN ir den Fra l x 9000 E S Nr 2 Uh S dgr N ide e Me Zimmer Nr. O bestimmt. Sutter Bien L ufeeben, E Wägen ermäßigte AusnahmesraWtsäße im Verkehr D A deine E S R 54 do. Loos | termine vom 26. August 1892 angenommene osel, den 2 a tovember 1892. Nordhausen, den 25. November 1892 von Kunowo na den cinzelnen Ausfuhrhäfen zur A do. g „f E T L L S9'e0 9. Looje "G11 i 5 40bBkL.f 2 8veraleid dur redtsfräftigen Beschluß vor Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIT. CUET Os R E A überseeishen Ausfuhr in Kraft. Bucn08 Aices 59/6 Pr.-A. .Z.| 5000—500 G 139,25bzG do. Silber-Rente . . Hd 1000 n. 100 fl. [82,60G do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/45 3000-—390 # 1102,40bBVIl.f, Zwangsveragleid < re<tsfräftigen Beschluß vom N i Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il e ï 9 26 7 = S R E 26 N Beglaubigt: Kaschny, s SgerI veltung 11. Für die Anwendung der Ausnabmefrachtsäße sind do. do. kleine 500 39,25 bz G do. do. 8 100 fl. 82,60G do. do. v. 1878/4 1. September 1892 bestätigt ist und nahdem heute : i O ; S A : n %. L C t+o1| Sdbluftermin stattgefunden hat, aufgehoben worden. Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. [49899] Konkursverfahren : Ne Be Y Even, AUS[RYE * ou Dort erften Maße do Sl S-A. e E S O as q 4 Io L P S R L E Land i Frankfurt a. M., den 18. November 1892. L ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des ctien L e LO e Den Aeetligen Cbilen Gold-Anl 1889 1000—200 £ 88'606ZG do: S pr. ult. Nov.| s uts its dd. Städte - Pfdbr “83/41 Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. TV. [49882] 4 _ Beschluß. i Handelsmanns Cornelius Etter in Wilda Bromberg den 1 Navambes 1892 do. s é E do. Loose v. 1854. 250 fl. K-M 123 60tz SHweiz Eidgen. r. 98/31 [49871] Kies verfabren i C Ra r ba E S Ée v S E s Königliche Eisenbahn-Direction Chinesishe Staats - Anl.|5 1000 4 104,50G do. Cred. - Loose v. 58|—!y. St>| 100 fl. De. W, 1334,25 bz do. do. neueste/35| 1. i hren. L S 1 J i zu Fürsten- | des Schlußtermtns aufgehoben. - x 5 76 5 4 26 60L 3 úr.l5 | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | felde ist durh Schlußvertheilung beendet und wird | Posen, E O Mes 18099. E S D Aan Obl. 2000—200 Kr. [110,75G do. 1860er Loose. 5.11| 1000, 500, 100 f. 1126,606¿G Serbis@e Gold-Pfandbr. |5 L L hier zu Bpeie i e Ae Mv, don 21. Noveniber 1899 e ib erre aa age A n i L do. Staats-Anl. v. 86 i: ; zur Ab- rin, den 21. November 1892. : Am 1. Dezember d. Is. tritt der XIT. Nachtra y pr. 0 nahme der Schlußrechnung des Verwalters Schluß- Königliches Amtsgericht. 49875] - Konknrsverfahren. zum Gütertarif Elberfeld—Erfurt und Cafes R A gas ermin auf den 20. Dezember 1892, Vor- A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Privateisenbahnen in Kraft. Cgpptische Anleihe gar. . Mage 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte [49372] Konkursverfahren Korbmachers Carl Wilhelm August Schneider | _, Derselte enthält u. A. veränderte Entfernungen do. priv. Anl Ble st, Postplaß 18, Zimmer Nr. 59, bestimmt. Das Konkursverfahren über d Si Nachlaß des in Riesa wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | [Ur die Stationen Gehlberg, Gräfenroda, Oberhof do. do. S A8 C E ea Kaufmanns Johanu Christian Heinrich Julius | ‘mins bierdur aufgehoben. (Thüringen) und Zella-Mehlis des Eifenbahn-Direc- ‘do. do. kleine Geridbtscreiber Le Oli Amtsgeritts Zin>, Inhabers des Landesprodukten- und Riesa, den 24. November 1892. tionsbezirks Erfurt, Entfernungen. für die in den do. do. pr. ult. Nov. C. Ga tee ad ddie S ie o e Ra __unter der Firma Ae Mebr es A Eisenbabe wud für fran N | S. C L A uliu in L,- ö it einer v PTE Es S Zie : s : L j h L I ir „Hyp.-Ber.-Änl. e Lea a d wad Diueitniedérlafsung de g ma ies Veröffentlicht dur<h: Gerlach, Gerichtsschreiber. Stationen Holzwipper und Marienheide des Cisen- S indie Coofe A Mgen deb verftobenen Gi cute eue Leipzig, Querstr. 1, wird nach erfolgter Abhaltung E ahn - Directionsbezirks Elberfeld , sowie Berich= do. St.-G.-Anl. 1882 d g : des Schlußtermins hierdur< aufgehoben [49907] _ Konkursverfahren. tigungen. do do. v. 1886 UAS MAREbesuers Ran Nobert Fleishhammer | “9 cipzig, den 23. November 1892. __In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Die Entfernungen für die Station. Holzwipper do. do. m Nischen ist 0e nate vin Sihlüßrecnung Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il a. Steinnußknopfhändlers Oskar Werner in kommen erst mit dem Tage der Eröffnung derselben Freiburger Loose Sl. Zur | E a b on Einwendungen Steinberger. Schmölln ist in der Gläubigerverfammlung am | sur Anwendung. i Galiz. Propinations-Anl. gegen He ha ußverzeihniß der bei der Vertheilung Bekannt gemacht dur: Be>, G.-S 17. November cr. an Stelle des Rechtsanwaltes Elberfeld, den 24. November 1892. G-nua 150 Lire-L. zu beru n Gen es und zur Beschluß- O Reuter in Schmölln der Kaufmann Emil Stögzner Königliche Eisenbahn-Direction, Gothenb. St. v. 91 S.-A. E gat V e als geschäfteführende Verwaltung G ieisde Anl. 1381-54 S . De- U ahren. Schmölln, den 24. November 1892. d E Ce E Auoceridt, biecielbst b Ee N dem acn en Bes A e erret des Herzogliches Amtsgericht. [50004] E n cons L ai l é estimmt. aufmanns Le erc, Inhaber des Wäsche- Dr. Gi L E ou ree E : ; e ir N O (r t E E See tee L ata i: : L tPPert, ; . Pe hier, wird nach erfolgter altung des | [49925 'onufursverfahren. 10 A . it Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schlußtermins hierdurcy aufgehoben. 5 In E R A E das Vermögen des Am jf e d. J. WELNE die Stationen der do N S Ai: e Leipzig, den 24. November 1892. Schnittwaareuhändlers Paul Seyfert zu Sorau neu’ eröffneten Bayerischen Staatslocalbahi Forch- do. Gld. 90(Pir.La [49902] C. Dres R A Königliches Autogerieht, Abtheilung 11 a. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ‘gemachten O A. in den obenbezeichneten Ber- do. ‘do s itel S. Deefiler ohn, Guben. Steinberger. Vorschlags zu einem svergleich 8 L e E E L ; ? ; i gfirdieS glußverth cilu ing der Mae ift 1 07 17A Sliakint gemacht dur Ve>, G.S. termin auf fe L ins i Vezemb Í 24 $92 Vormi s ist bei den betheiligten Dienststellen Holländ. Sis Ait e l / T . —— agë 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Î 94 c do. Gomm.-Cred.-L. “f Wert Fifher, Venvalte 408) Konfurbveriahren übte ‘des B be Tempe r, ggr eraumt, | "shuiglihe GisenbahwDireetion Vio: MationalbL-Pidb. 00s e . Das Konkursverfahren über das Vermögen der S A : Tt2T Lol ini f M Î [50102] K. Amtsgericht Hall. Albertine Schiele, Maurermeisters-Wittwe l ves a Moriß, „Gerichtsschreiber GLGSLIRINS: i do. do. do. Das Konkursverfahren über das Vermögen der E R S e Sblegueb des Schluß- e S E E Le: vgs Marie Fi ; i: d R : ermins und Vollzug der Schlußvertheilung dur 0 E R : s Í Marie Fischer, geb. Sommer, Inbaberin der | Gorictbesdluß von deute aufgehoben word. | 0 e Nonfuröverfahrm Anzeigen. bo. do. pr, ult, Nov wurde durch Beschluß des Anitsgerihts vom 23. d Leutkirch, den 23. November 1892. K Zita nige nd hatt Mauka Mrg e ( É do. b Ano E ; 9 l (At Hartmann, fu 1 zu Staffu i i i Ü j openyagener Siadt: 41. “Me Volllehung bee Shlofuecthllung wufochetenr | Grrlhsgueiber des Röriglitfen Antegeriets, | "S, nft, vex 22, Korea ian «iocvefer. | U T TTNAN Zee Paten: L ‘“ Den 25. November 1892 i N as R s Mag _| E Q U b z g, S Ae L Ide Z Königliches. Amtsgericht. S e : und Marken- Lurxemb.Staats-Anlk. v.82 Gerichtsschreiber Faus el. [49883] Konkursverfahren. O U s : s remb. „V 2 [49916] Zita ots 40 S Eren Je das Vermögen des | [49917] Konkursverfahren E Pifentbin Zeu zeitung. Muiläader Tone s Pt : onfursverfahren. aufmanns Herrmann Cohn zu Ly> wird na Dra G Z Î ¿ E s . L E Sid 2 Das Konkursverfahren über „das Vermögen - des abgehaltener ertbeilung Biecbatcil En RAMAS Steiner Enel E Elclra [20741] all. Länd. zu mäß. Preisen, Nat Ae E - Fabrikanten Hermann Schläper zu Bösebecke Lyc>, den “#6 meg irie : wird, nachdem der in dem Vergleichstermine“ vom tente Yngenieur ‘und Patentamvalt do. do. fleine a Vörde is, nachdem e in dem Vergleichs- önigliches Mae 10. November 1892 angenommene Zwangsvergleich R S E i do. do. pr. ult. Nov. E S H dund redtefräftigen Besu vom felben Tage be- | do. do, 1890 demselben Ta e bestäti t ift f el Vos: von E s stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Gleichzeitig wird Nedacteur: Dr. H. Klee, Director. do. do. 100er 5 v 23 N gl e va S cn. [49904] onkursverfahren. : Termin zur Abnahme der S<{hlußrehnung auf den | Hex[in: E do. do. 208 Haspe, S E A M. E, Ps S it : “s über das Vermögen der | 9. Januar 1893, Vormittags {L Uhr, an- 7 : ¿is do. do. pr. ult. Nov. Gerichtsschreiber -des Königlichen Amtsgerichte E R uroveriabe a E MIdies | Sioiaibei 5. N 4 A der An M NES do. Staats-Eisb.-Oul g gerihte. geleitete Konkursverfahren wurde dur< Beschluß | Steinheim, den 25. November 1892. *- 5 Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags do. do. lfkleine N Gr. Amtsgerichts 2 hier vom Heutigen nah re<ts- Königliches Amtsgericht. {4 Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 Moskauer Stadt-Anleihe

4500—3000 # [100,70 bz 1500 M 100,70 bz

600 u. 300 « [100,708 _

3000—309 „S. 102,50bz ÉI.f. 1000 Fr. E R A2

10900—1000 Fr. |—,— 400 A 82,90 bz 400 76,30 bz G

| 400 [75,90 bzG

#909101 9% F @0F'28 ‘11 (e

B} 23 bri A I J brt bam

Mm R Q

2000—400 Kr. 190,40bz do. do. pr. ult. Nov. 126,25à,60bz, Dez. 126,204,506 | do. Rente v. 1884/5 5900—200 Kr. ¡94,50G do. Loose v. 1864. . .|—|p. 100 u. 50 fl. 1328,50bzB do. do. pr. ult. Nov.| 2000—200 Kr. 193,10bz do. Bodencredit-Pfbrf.|4 20090—200 M |¡—,— i do. do. v. 1885/5 | 1.

100 fl. 108,30G Polnische Pfandbr. I—V'5 | 1.1. 3000—100 Rbl. P. [63,60bz L.f. do. do. pr. ult. Nov.) E S 1000—100 £2 |—,— do. Liquid.-Pfandbr. ./4 | 1.6.12 1000—100 RbI. S. |61,25G l.f. | Spanische S(uld . . . ./4 |%- su] 24000-1000 Pes. 163,10G tl.f. 1009—20 2. 192,20bz Port. v. 88/89 i. C.1.4.92/fr.| . 2030 35,40bzG do. do. pr. ult. Nov. e Ï 1000—20 L |—,— do.do. incl.Coup.v.1.10.92| ¿ 33,20bzG Stod>blm. Pfdbr. v.84/85/42] 1.1.7 | 4000—200 Kr. [102,30b+ klf. 100 n. 20 L 199,40G do. do. ex. &.!| ä 32,10G do. do. v. 1886/4 | 1.5.1i| 2000—200 r. /98,00G L.f,

—,— bo V0 L LGLAO2E 406 35,40 bzG do. V; v. 1887/4 | 1.3.9 | 2000—200 Kr. |98,00G ,y

1000—20 £ —,— __] do.do.incl.Coup.v.1.10.92) : j 33,20bzG do. Stadt-Anleihe . .|4 | 15.6.18| 8000—400 Kr. 99,60G

4050— 40% A 195,25G Fl.f. do. do. x. G] ¿ 32,10G do. do. fleine/4 | 15.618 | 800 u. 400 Ke. [99,80G

10 = 30 é [98,80 bz do. Tab.-Monop.-Anl. 43] 1.4. ¿ 72,90 bz Z do. do. neue v. 85/4 |15.6.13| 8000—400 Kr. 99,60G

4050—405 A |—,— Raab-Srazer Präm.-Anl./4 | 15,4.10 | 100 A4: »= 150fl.S. |[103,50ebG do. do. Fleine|4 | 15.56.18 | 800 u. 400 r. |99,80G 4050-—405 Æ |—,— Röm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1.4. 500 Lire 86206G > | do. do. . 134) 15.3.9/ 9000—900 Kr. |—-— 5000—9500 & |—,— . do. IT.-VITT.Em.4 | 1.4. 500 Lire 82,40G | Türk. Anleihe v. 65 A. cv. 1000—20 £ an F 35,90 bz um. Staats-Obl. fund. 4000 102,00bz L do. do. B. 1000—20 £:. |—,—

81,20B {kl.f. ¿000 mittel|5 2000 A 102,00 bz G —= do: Do. C. 1000—20 L 21,95G —,— 90 Fleine!5 400 A 102,90B do. do. pr. ult. Nov. G —,—

. 191,10bz G D0, amort. 5 16000—400 „6 196,90 bz B* do. do. D. 1000—20 L 21,95G

L 186,25 1G do. [eines 4000 u. 400 197,20 bz ** do. do. pr. ult. Nov. 21,55 bz Dez.21,50bz G 66,25 bz G O 1889/4 5000 L. G. 81,90 bz do. Administr. .… 40600 u. 2000 6 190,25 bzG

50,20bzG O Fleinc|4 1000 u. 500 L. G. |81,90bz Is : lein e ü 20,60 bz

9. E

50,20bzG «V0; 1890/4 ¿ 81,90 bz 59,20bz G bo D: 1891/4 % 81,90 bz do. pes 4009 M S 59,80 bz G Rufi.-Engl. Anl. v. 1822| 1036 n.518 £ |—,— do. Zo0 -Obligationen 25000—500 Fr. |—,— 111 £ 118,70bz do. do kleine 500 Fr. ——.

do. do. pr. ult. Nov.

59,80bz G bo. do. keine 1000 u. 100 £ 182,60bz a

58,00bzG do. do. von 1859 I - 98,00 bzG do. cons. Ank. v.80 5 er 625 Rb. 97,00B do. Loose volg. . 400 Fr. [92,50 bz i 58 00bzG do. do. 1er 125 Rbl. 97,00B do. do. pr. ult. Nov. 92,10à,25à,20 bz Dez.92,10 bz 101,20bzG do. do. pr. ult. Nov. 96,90 bz do. (Egypt. Tribut.) . 97,50 bz

.10| 10000—109 RBbI, 159,10bz d kleine 97,50 bz

S do. inn. Anl. v.: 1887 do, (00, 500 Lire 69,00bz ElL.f. do. do. pr. ult. Nov. ; Ungar. Goldrente große 96,00 bz G do. do. mitte 96,40G

10000—125 Rol. [103,906 bo: bo Feine 5000 Rbl 103,60G do. do. pr. uït. Nov.

prd J J

pa

n

D pak Qn bek duk CIT ju Þ

R.

R Lo

pi e M >

pk pk C N

a S O 0 o

O O i fe O

R oes

pk bn fan b CO O A A A J Pad b t Pa

pr O D d d do

hr. jau

b bt 5 G H 244

D. A @

290196 6 Pius $9019

E iiab jd junk uad jeak job hand

Q

p b þ—-

500 Lire 95,10bz Lf. do. do. V:

500 Lire 96,20bz EL.f. do. Gold- Rente 1883 20000 u. 10000 Fr. 192,90G*® „L do. do. .

4000—100 Fr. 192,90G do. do. y. 1884 1000—125 Rbl. 1103,40B do. Gold-Invest.-Anl. 92,90bz, ult. Dez. 92,70 bz do. do, ; 125 R6bL. 103,40B do: do, 09.

200 Lire 87,70bz do. do. pr. ult.Nov.. * —,— do. Pápierrente . 1800, 900, 300 [92,00 do. St.-Anl. von 1889 .| 3125—125 RbI. G. |—,— do. do. pr. ult. Nov.

2000 50,00 bz G do. do. kleine | 625—125 Rbi. G. 198,80G do. Loose 50,00bz G do. do. 1890 11.Em. 500—20 £ 98,20G do. Temes-Bega gar. E do. dó. ITL.Gm. 500—30 £ —,— do. -dô, feine gd Is S IV.Em. E R E d Bevhnegent ‘jfér.

¡29 0) o. cons. Eisenb. - Ank. ¿ ,60à,70 bz 0. o. Gold-Pfbr. 81,30 bz® do. 4 l 5er j 98,20 bz do. Grundentlaft.-DbL. 81,60bz do. do. 1er ® 98,30à,40 bz Venetianer Loose . 84,590G do. do. pr. ult. Nov. 97,60 bz Wiener Gommurial-Anl. 79'60B do. Ore I 4 [vers 000 n. 160 RbL. P. [63/80ù,90b Züricher Stadt Bene - * M “D 12/o0a 806, | Türk. Taba>s-Regie-Act. i O

63,90à,80bz Ars 479 753 »9 | 1 5.11| 1000 n. 100 RbLI. V. N do. do. pr, ult. Dez. 180,50à179,75à180,75à,25 Ez zu0o ge e gg D L M M sie HO 1.5.11 Ö r. —,— er «Mâ ä S T 1511 bo. i L a ELT 300 „« P73

509 Fr. —,— : 1.4,10| 500—100 Rbl. S. 194,75 bz Berl.-Ptsd.-Magd. Lit. 1.1.7 600 102,00G

500 fl.

100 fl 96,75b1G 96,202.96 bs Dez.96, 1095,90 3 ; | 100v u. 200 fl. @. [102,50G

.-_.

do do J

6.12

LESPE R Eh

O E A f U A] t jt S

ee Mp A E É.f. 1090— ?

E 85,20à,30 bz G 100 fl. 256,60G 5000—-100 f. 100 fl. 10000—100 ffÆ.

10000—106

Q P tat i 2 S S

Q bu ps

fa

. J

m B js jt j jut s S

e 1000 u. 200 fl. S. 1000 Fr.

D s [—y do

0. i:

79,60B do. Orient-Anleihe 1. 79,90 bz do. do. pr. ult. Nov. 81,70 bz do. do. TTT. 79,50bz do. do. pr. ult. Nov. 68,40 bz do. Nicolai-Obligat. 68,75 bz do. do. Reine

1000—100 RbL. P. |—,— do. Poln. Schay-Obl.

p E)

Q Q 10> 6 6 > V H >

CSoEA N NND| | P O U O OTUIR R R R | P | E | P P B S G