1892 / 283 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

[50163] Konkursverfahren. i [50133] Konkursverfahren. fe [50214] Bekanntmachuug. 1 [50201] Bekann s ta af Î ä < Das Konkursverfahren übe: das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der Konkurs über das Vermögen ber Jakob Nof- : B r en-Beilage s i Schneidermeisters und Militäreffectenhäudlers | Fettwaaren-Händlers Jürgen Chriftiau Hein- Kaufmanns J. Busch in Neunkirchen, in Firma | kopf Eheleute in Zellhausen ist dur< Schluß- : j e 0 0 . e rafe 11, if muh erfelgter SHlußvertheilung auf, | haber Chr: Lübke) witd, naldem der in dem | Bersahrens cntspredenden Masse durch Beschlu | Seligenstadt, den 23. November 1992. | Deutschen Reichs-Anzeiger und Köui fich Preußi} chen Slaals-Anzeiger raße 11, ist nach erfolgter ußvertheilung auf- | haber Chr. wird, nachdem der in dem ahrens entsprehenden Masse dur eschlu “eligenftadt, den 23. November 1892. j pri Q j Q S Mes. R L A BEG E po d Aovember 1908 ange- vem Cu g u e s . E a R E Amts i G E zul j g a reslau, den 21. November i nommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Be- eunkirchen, den 25. November E. eröffentliht: Wendeberg, Gerichtsschreiber. F L : : ; \ __ Jaehnis<h, i {luß vom selben Tage bestätigt ist, hierdurh Königliches Amtsgericht. —— : Berlin j Dienstag, den 29. November Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. au gel way Ca D e S [5QL4N) a aat eti ren. S i L E ERGSE Pf A S A R r TIEE E mtsgeri amburg, den 26. November 1892. | 50136] Bekauntmachung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des l E R E E weiz. Not. [80,855G | Ruff. Zollcoup.|324,60G | Regensbg. St.-A.|3 [1.2. 8 |5000—500 —— “]} Rur- u. Neumärk. [50200] Bekanutmachung. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen des E ao N Scheuer ¿ Berliner Börse vom 29. November 1892. E f | E fleine |324,20bz | Rheinprov.-Oblig/|4 vers, 1000 u.500|103,00B Lauenburger . In der Rittergutspächter Philipp Bruns'schen | 7,9213] E PERZAS Kaufmanns Hans Dietrich zu Neu-Ruppin ist | 3 N Tte 5 zur E E E Gi UEeS nung Zinsfuß der Keisbank: Wesel 4°/c, Lomb. 4} u. 59/0. do. do. 321.4. 10/1000 u.600/98,80B Pommersche . .4 Konkurssache von Gerfin wird das Verfahren gemäß Das K. Amtsgericht Imme1 O t mit Beschluß nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und E bos Séhle Siber Erhe N d AIERSURgeN i Amtlich festgestellte Curse. do. do. 3 1.1.7 [1000-1.500/88,00G do. L 8 190 Konk.-Ordn. wegen ungenügender Maste ein- Q E hat mit Beschluß | Ftattgehabter Schlußvertheilung der Masse anfgehoben. | Segen das hlußverzeihniß der bei der Vertheilung A ds und Staats-Vapiere Rosto>erSt.-Anl. 351,1, 7 |3000—2009j95,30B Posensche vom 24. d. M. das Konkursverfahren über den Nach- : ; Z zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- j Umrechnungs- e. Fonds u s Swldv.dBrl Kfm 17 | 1500—300|[102,80G 2 gestellt. laß d s O F me Ma ti ib <ts Neu Ruppin, den 22. November 1892. f } d Gz bi ib d : t b «f 1 Doüar >== 4,25 Mark. 1 Franc, Lira, Lei, : eta = 0 M Ÿ v. r s 4i Le Zt Preußische +94 Bublitz, den 22. November 1892. E R E E itttune b Königliches Amtsgericht. Borndaensstü>e der Scblußtermi E Deer naten Y Gulden öfterr. Währung = 2 Mark. 7 Bf Be O -2001106,90b Spand. St.-A. 91/4 |1.4. 10/1000—300|102,40B Do is Königliches Amtsgericht. gemäß $ O. nach erfolgter Ausshüttung der : N ermögensstü>de der Schlußtermin auf den 19, De- 2 18 Mark. 1 Gulben holl. Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = | Dtsche R R 4 [1.4. 10/5000— ¿008 Westpr. Prov-Anl|33[|1.4. 10/3000-—200j96,50G Rhein. u. Westfäl. Masse aufgehoben. [50135] Bekanntmachun ember 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem / 4,60 Mark. 100 Kubel == 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark | do, do. 34 wels. 5000—-200/99,90 bz e S6 A E Immenstadt, den 26. November 1892. Das Konkursverfahren über de Beeniäaew be öniglichen Amtsgerichte hierselbst, Wupperstraße 60, Wechsel. do. do. | vers<.|5000—200]36,00G Pfandbriefe. Si f ; ; [50156] ) : : Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: Konditors Karl Gust av Horni O Neu- | Zimmer 1, bestimmt. 2 ; 100 8 T 68 4061G do. do. ult. Dez. __ _86à89,90Bz : 3000-—150[112,90bz S: e T Hébsurbsahe Don Charlottenburg soll die Schluß: E Ruppin ist na< erfolgter Abhaltung des Schluß-| Solingen, den 18. November 1892. M lean - « | 100 f 2M [1678064 | Vrenb. Conf. Aal. 14.16 5000 200/109 101 : | 30001501104 60G Sihiaw- Hofe onkursfache von otte g joll di uß- E ; i: F R 51 L auer, Actuar, Â . E 2 : Le d D, DO, 4. , ; i 3000—150{104,60G ; ; vertheilung der Masse erfolgen. / [50145] Konkursverfahren. A A e deauier Schlußvertheilung der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. XIT. 0 Bräüffelu.Antwp. T arf 2 x! E do. do. do. |3 [1.4. 10/5000—200[86,00G 13000—150198,50G Badische Eijv.-A. Die zu berücksichtigenden Konkursforderungen be- | “In dem Konkursverfahren über das Vermögen des A L en D pes 100 e —————— y do, e: A “as Aae r N do. do. ult. Dez. 86à85,90 bz [10000 1501 Bayerisze Änl. . tragen 8024 M 17 S, die verfügbare Masse beträgt | BäermeistersHilmar Lämmerzahl in Schwarz- | “E gliches Amtsgericht. [50122] Konkursverfahren. M Ss, De R S 4 112506 Pr. u. D.R. g. St.|3 | versh.|6000—200]|—,— |5000—150]97,10bz D L 197 Æ 38 „3. $ 139. K. D. burg is zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- g g : Das Konkursverfahren über das Vermögen des 2 Sopremagen P L ; 20 345 b1B do. do. ult. Dez. : 86à85,90 bz do. do. /5000—-150]84,80G G Gb L.Hef Sb Charlottenburg, den 25. November 1892. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das [50119] Koukursverfahren.. Getreidehändlers Karl Moriß Süß in Stoll- Ä ondon 1 £ ; 20 235bz Pr. Sts.-Anl. 68 L G Kur- u. Neumärk. |3 /3000—150 98,75 bz Sab ‘St -Nnt 34 / 000— ' Do. E, [3000—150 98 00 bz do. St.-Anl.86/3 B O do. amort. 87/34

î 8 ) d erw i i f f id- ; ç 28 do. Î Boelling, Rechtsanwalt, Konkursverwalter. Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü> Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen berg wird m erfol p Abhaltung des Schluß- J Lissab. n. Oyorto| 1 Milreis i: —— ae S diy. 3000-1601 do r S | ho 3000—300|—,— Ostpreußische. . 341.1. 7 3000—75 |96,00B L Ra 91131 $11.1. 7 3000—7% 197,60B Me>!.Eisb Sld. 35 ï é

98,80 bz

103,00bz 98,90 bz 103,00B31%

n

G G3 1 Go U wo i. i n l i b bai A S too [1-7 wp mig S R E L L

: 103,90B | 106,70G

[5000—500|—,—

11 /2000—200|—,—

_2000—500|— 1/5000—500/85,20G 1/5000—500/97,40G 0/5000—500197,40G |3000—800}97,20bz G

¡3000—100 “B tos

r

S P R r

1 Uo LS Ir P | 5a 1A 15S CS Er CS Ex Hr Md r

M

D

J

1 1 L 1 1

jk

prt fal duen sere park jorrmad pomenb pmk

CD jd CIT peeki jene

e B J

R. N

H bl f f U O DO s DO O

fichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der j : termins hierdur< aufgehoben. ; [50188] Konkursverfahren Gläubi De nicht verwerthbaren ermögenöstüde A reti U O ged O Stollberg, den 25. November 1892. A A S L NIE : 69/606 Dder-Deichb-ODbl. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Sélußtermin auf den 21. Dezember 1892, E atttelbieben Forderun acn Uu den 22 rid Königliches Amtsgericht. 0 Madrid u. Bare. 00 es. ; O Barmer St.-Anl. ./5000-—500]96,40G Pommersche des Schuhmachermeisters Friedrich Wilhelm | Vormittags A1; Uhr, vor dem Fürstlichen Amts- | ¿eber 1892, Vormittags Uhr, vor dem e Ner, : t Es L 66 do. 0. 5000-—500/102,40G do. 148 1300075 [102,25 bz L Aal 8613 Künzel in Crimmitschau wird, nachdem der in gerichte hierselbst bestimmt. Königlichen Amts erichte hierfelbst Zimmer Nr. 11 Veröffentlicht: Jähn, G.-S. 4 Vor e 1100 é 80 30s G E Stadt.Dbl. : /9000-—100/98,50 bz do. Land.-Cr.4 '3000—--75 |—,-- N G E 0/3000-—100!97,40G dem Vergleichstermine vom 15. Oktober 1892 ange-| Königsee, den 29. November 1892. betimmt 9 C S A H HES E / D 100 E i 80 60G o. do. 1820 9000—100 O 9, . 132 ‘3000—-75 197,60 bz A at ‘Spark. V “17 |5000—500 109 50G nommene Zwangsvergleih dur rehtskräftigen Be: : V Boettger, Neustadt O.-Schl., den 24. November 1892 [50165] _ Bekanntmachung. Y Bababelt _| 100 : Breslau St-Anl. 9000—200[102,70B 4 1.1. 7 |3000—-200/101,90bz Satf-Alt.Lb-Ob. [34 | versch. /5000—100 99 60G {luß vom 15. Oktober 1892 bestätigt ist, hierdurch als Gerichts\hreiber des Fürstlihen Amtsgerichts. , S Dol: 2 mt N Soil R Vermögen 2 gau N O E : TUSA Safe E tir s 29: ZLIT, 5000-—200 96,40G Sei S-A 6931 7E PO/OO L E ; N t, 9 ; manus Paul Wiese zu Treptow a. R. ist dur J Res T NN e RT 9 75 arioitb. S-A. 0E E AdfisGe , 14 (1.1.7 [3000—T79 F—,— 2 e Ra Is, [F 500187 50G P tunmieschas den 2%. November 1892. A aut Lang, L Geber des Ae OEERRS reGereistig bestitinen Zwangsvergleich beendet und Y n E T E E do E S SBles, altland! 34 /3000—80 |97,80G A Pfo.uCr 31 M E O 100195 908 x oltheg 9 ; L as Konkursverfahren über da ermögen des | r; i ird htermit aufgehoben. j i O e A s ; o. 0. |¿2U00— Dil do. do. [4 1.1. 7 13000—60 |—,— S A Ld) e A E E Kaufmanns Sigismund Salomon zu Körlin | (°019] Konkursverfahren. Treptow a. R., den 25. November 1892. Y SHweiz, Pläye .| 100 Fres. [10T.| 5 |80,90G Crefelder do. ./5000—500 95,80B do. lands. neue/34/L.1. 7 3000-—150/97,80G Wald Ávrmout i 1E 3000300 E A P 05.00B o E o I Württmb. 81-83 4 | vers. /2000—200|—,— do: T6 O31, 7 18000—1001— Preus. Pr.-A. 55/34[1.4. 300 [182,00G

s : N ; Z ; Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ti Ÿ Sralien Vltas | 100 Lire (10T. 78.05 bz B Veröffentlicht: Ger.-Schr. Wüstling. a. Pers. wird na<h Abhaltung des Schlußtermins Marie Stumpf zu Zellweiler und den Nachlaß Königliches Amtsgericht. L ÎÏ P ige E A E Danziger E 10000-200/96,80G bo. do: Ti O\INL1, Pr.-A_ 5! : 200 2000—600/96,30G bo, bo A6 ILL 7 18000-—100|— urhess. Pr.-S&.|—v.St>@| 120 |398,29B

|3000—100 Ansb. -Gunz. 7fl.L.|—p.S>| . [42,00G

2.8 D. 1 01 4.1

7

1 4.1

E iat Q 5

pmk jar S583

uo RRRS P I

M

eo

+2

e al jmd J B35

in Gemäßheit des $ 151 der Reichs-Konkursordnung ibrès verstorbenen Ehemannes B : —— ——— F do. : c Zt S Ps: ernhard Werk L . Peiersburg ./100 R. S. ; 200,05 b s vom 10. Februar 1877 hiermit aufgehoben. _ fan: H e dts nach e A Abhaltung | 122189] Konkursverfahren. R 5 S ict 100 K S. M j 199 60bz i [50161] __ Konkursverfahren. Körlin a. Pers., den 23. November 1892. des Shlußtermins hierdur< aufgehob In dem Konkursverfahren über das Vermögen d : 100 R S 200 456 do. 1890 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Königliches Amtsgericht. E rmin Ae u geys O des Uhrmachers Albert Otto in Zerbst is zur Ÿ Warschau « 1». LEÉ S Elberfeld. Obl. ev. am 21. Juni 1892 verstorbenen Jugenieurs Carl —— eren lich s A ou R Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Ÿ Geld-Sorten und Banknoten. do. do. 1889 Ferdinand Dahl aus Langfuhr wird zur Be- | [50147] Konkursverfahren. Ler F Ge, Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- 5 Dukat. pr. St./9,74bz Belg. Noten . .|81,15bz | EfsenSt.-ObL.IV. {clußfassung über die Veräußerung der der Masse | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des S PPer zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden F Sovergs.h St|\— Engl.Bkn. 1 L ./20,34bz do. 2, ehörigen Patente -.und Rechte auf Beziehung von | Goldarbeiters Heinrih Kursh zu Kolberg ist 50187] Koukursv Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger f 20 Fres. - St./16,215bz [Frz Bkn 100F. ./81,20 bz Dane Sena Batenteinkünften eine Gläubigerversammlung auf den | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten [ F 4 K as nh FTISUDEN, Ada d über die ni<t verwertheten Vermögensstü>ke der 9 8 Guld. - St.|—,— Holländ. Not. .(168,90bB arlsx. St.-A. 86 6. Dezember d. J., Vormittags 102 Uhr, an | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | Gi ean S a al FE L & | Séhlußtermin auf Donnerstag, den 22. Dezem- 5 Dollars p.St.4,185G |[Îtalien. Noten .78,35bzB | do. do, 89 hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer 42, berufen. termin auf den 17. Dezember 1892, Vor- ist nfolae ei 5 s e 4 S, u J f ieseukir s ber 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem Her- À Snver:pr Sk Nordis: e Noten /112,25bG | Kicler do, 839 Danzig, den 23. November 18392. mittags 117 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | 3, la z E, Da hne [eiche ralei en | ¿oglihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 5, 19 bo. pr. 600 g f.|—,— Dest.Bkn.p100f|169,80 bz Magdebrg. St.-A. : Königliches Amtsgericht. X. _| gerichte hierselbst, in dem Terminszimmer Nr. 8, än auf A 16 a R 2805 E bestimmt. A do. neue. . . .|—,— do. 1000fi/169,80 bz do. do. 1891 E anberaumt. 12 Uhr vor dèm K3 iolich A Ha eriht bi I t Zerbst, den 26. November 1892. 8 Im.p.500gn.|—,— Ruf. do.p.100R/|200 60 bz do. do. [50196] Konkursverfahren. Kolberg, den 2 Nane 1892. AUBELETAE m Königlichen Amtsgericht hierselb Gier Heide, S 4 Ämerif. Noten Ln S O U Mainzer Sb: D R x Hohensee, * z e erihts\{<reiber des Herzoglichen Amtsgerichts. A 1000 u.5008|—,— ult. Jan. 200,75 bz 0, DO. an n O Boscibae S Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S RLGEN i p ads 1892. s s e H do. fleine/4,1525bz Ostpreuß. Prv.-O. 3000—100/95,00bz G Hefsen-Na ist aa eines von dem Gemeinschuldner gemachten | -- E E E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Tari - A Bekanntma unaen P Am.Cp.¡.N.Y.[4,1575bG Posen. Prov.-Änl. 5000—100/95,259G K Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | [20200] Bekanntmachuug. : g Ÿ Ausläudische Fonds Neufchatel 10 Fr.-L termin auf Freitag, den 9. Dezember 1892, | „In der Konkurssache über den Nachlaß des Eigen- | [:(0319] Bekanutmachung der deutschen Eisenbahne l Bf. Z-T, Stiide New - Yorker Gold - Anl. Vormittags A0! Uhr, vor dem Herzoglichen | ümers Leberecht Kruschel 1 Karlöfelve, L | "In der Haudelsgärtner Willy und Elisabeth Il, M Argzutinische5/0Goïd-A.|—| fr. Z. | 1000--100 Pes. [45,00 bz Norwegische Hyvbk.-Obl. Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 4, anberaumt. | ¿Uk esQlußfäfsung über den freibändigen Berkauf Kadur’schen Konkurssache wird zur Prüfung nach- | [50217] - E do. bo, leine 500—100 Pes. 145,25 bz do, taats-Anlethe : Dessau, den 25. November 1892. des zur Konkursmasse gehörigen und im Grundbuche | {räglih angemeldeter Forderungen Termin auf d Hanseatisch-Ostdeutscher Verbands-Gü 5 do. 41°/0 do. innere 1000—100 Pes, 137,506z3G* L | Oeft. Gold-Rente * Sqhumann, Secretär von Karlsfelde Blatt Nr. 1 verzeichneten Grund- | 1%, Dezember #892, Vormittags 10 Uhr, und Vieh Be “Ed E do. 41% äußere v. 88 1000—20 £ [37506zG * do. do leine Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts stü>s dur eine Gläubigerverfammlung Termin auf Zim 4 7 anberaumt ais M Am 1. D Tb 1 E r Einfü : A dd. S bo c fei 100 £ 37 50b1G S do. do. lt. Dez. / © | den 6. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, | ® Sftrowo, ten 2 November 1892 n L E S Cn a Einführung: 4 e ies 100 l Ra S vor dem Königlichen Amtsgericht Landsberg a. W,, strowo, den 25. November 1892. 2 directe Frachtsäße für den Güterverkehr zwischen À B xrketta ofe. a re E > o. Papier-Rente . . [50193] Konkursverfahren. Zimmer Nr. 17, 11 Treppen, bestimmt. Königliches Amtsgericht. Station Erkner des Directionsbezirks Berlin einer- B karesier Stadl-Anl.84 2000-—-400 M 195,90bz do. do. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Landsberg a. W., den 25. November 1892. 50154 K seits und Station Friedland i. Me>l. der Neu- A do. do, fleine 400 „6 95,90 bz Ane zu Duisburg unter der Firma Daub, Linuepe Galle, Secretär, [ N ) Sa FOR R S BET/a iren, l brandenburg-Friedländer Eisenbahn andererseits ; Y do. do. v. 1888 2000—4090 M 95,90 bz do. nl & Cie bestehenden Commanditgesellschaft Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. le E 7 & as Konkursverfahren über das Ver- b. ein Ausnahmefrahtsaß für Dextrin, Kartoffel- F G Ea do feine 400 95,90 bz do. do. pr. ult. Dez. Dies zur Abnahme der Sdluhredngng 1 S A R T E E D oa OuE | M t o tei ; UTE : t - w Gr. - c e: Bromberg na mburg L. B. V . - - ,00 bz ; . Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | [59124] Konkursverfahren erihts nah Abhaltung des Slubtermins unterm | zur übersecishen Ausfuhr in Höhe von 1,65 M für 3 do. 44/0 Gold-Anl. 88 S S 64 6 ra 4 57,25 bz o, DD eine

1000---2900 L 188, 50B do. do. pr. ult. Dez. : -——,— do. Loose v. 1854. . 1000 M 105,00bz G do. Cred. - Loose v. 58 2000—200 Ke. 1110,75 bz do. 1860 er Loose . . (5 2000—400 Ke. 190,40bz do. do. pr. ult. Dez 2000---200 Kr. 194,50G do. Loose v. 1864. . 2000-200 Kre. 193,10bz do. Bodencredit-Pfbrf.

[ay

r A i ebl bri l

5000—500196 25B 5000—500196,25B ¿- e e A 3000200196 10G. L oinA —— ,10C S6 1000200 E Sÿlöw. Hlst L.Gr. 2 N M f i S 0.0 S 2000— E R E f tr\%.L. ./5000—200/97,25G E M s 3 5000-—200/97,25G do. neulnd\G.IT. 5000-—200/103,75B /2000—200[102,2 5G 2000—200/95,50G Hannovers Ge - 2A au ü

5 H M

pri pad prrb D hand lraiak: Java Jeerele, Pran: Jane Jem I E s

5000—100197. Kugsburger 7 fl.-L.|— 2000-100 S Bad. Pr.-A. de 674 5000—200|102, 80G Bayer. Präm.-A.|4 /5000—200/96,80B Brauns&wg.Loofe—|p. 5000—100/103,50G Cöln-Md. Pr.S<h 331. /4000—-100/98,30B Defsau. St.Pr.A. 34/1. /5000-—200}96 70 bz Hamburg. Loofe 3 [5000-—200/96,70 bz Zübeder Loose . 34/1. [5000-—60 196.70 bz Meininger 7 fl.-L.|—|p. 606 Oldenburg. Loose|3- 120 1128,75G enbriefe, Pappenhm. 7 ffl.-L2.|—|Þ. . 3025B 4. 10/18000—30 |—,— U 4. 10/3000—30 |—,— Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. ur- u. Neumärk. |4 |1.4. 10/3000—30 [103,00B Dt.-Ostafr. Z.-O.|b [1.1.7 [1000—850[100,00G

10 Fr. —,— Rusfs.Poln.Schaß-Obl.kl.|4 | 1,410 150 u. 100 Rbl. S. 190,20B 1000 u. 500 $ G. |[119,90G fl.f. do. Pr.-Anl. von 1864/5 |1. 100 Nbl. 149,50G 4500—450 A 190,60 bz do. do. von 1866/5 100 RbI, 137,75 bz ‘20400—204 A |—,—*) do. 5. Anleihe Stiegl. |5 1000 u. 590 RbI. |69,75G 1000 u. 200 fl. G. 197,90G do. Boden-Gredit . . 9 200 fl. G. 98,10G do. do. gar. 4} -—,—— do, Gntr.-Bher.-Pf. 1.5 1000 u. 100 f. 182,80G do. Kurländ. Vfandbr. 5 1000 u. 100 N. 1|—.— a A St.-Anl. v. 1886/33 1000 n. 100 f. 185,50bz

Q O 9,1890354

do. St.-Rent.-Ank.. 3 1000 u. 100 fl. [82/50G 100 fl 82 50G

.St> : 30,30 bz 2.8 | 300 /139,490G 300 1141,00G 60 103 30G 300 13429 300

150 133,00G 150 129,60 bz 12 28, 60G

Do

wr M N

tyr O

bl j jd J] J S] J J fd Q bn p. e

t b D

D I

A A A YAA I A AAA A A A A A A A RA A GNAA A AAAAAARAA I I

S5 I T S Ar C Hn

dr

Dp U tp e ta

E R Nr P

Mr M O5 S G5 I U T LD Er CIO DL CIO C Mx M CIO C Me 1m C Ha O CAD Ir O I UI I N O

2 Er

Q Du

1 1 1 1 1 L. N 1 1 1 n 4

S d

—J O |=l J N Do

2 e

bas Pms Uo D n m R L U j F a O jj>

4 4 4

G e [ay es J E Fe

D

1090 Nbl. M. 105,90et.bzB 1000 u. 100 Rbl. 199,10 bz 400 87,30 bz 1000, 500, 100 RBL. 163,60G fl.f. 5000—500 A 194,40B é 94,75 bz 5000—1000 A 185,00bzG 10 Thlr. 90,25 b: G 3000—300 102,40B klf. 4500—3009 A 1[100,70G / 1500 M 100,70G 600 u. 300 A 1100,70G Î 3000-—300 102,70 bz fI.f. 1000 Fr. —,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 83,50 bz

trr S bank Fk jeu 1 C05 bk bnd bs J A A b O I

00'218 ‘11 (s Q D G5 S

N (Qe u uu fb J 2Q A i} fmd J J J b 2 20 O

D Ba

pi ja i Z

L 1H pri p i ap purb O jenk jrdk fund ju puri

Q08'TOT 9/0 F

«,

verzeihniß Termin auf den 17. Dezember 1892, Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; : ; Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Fleischermeisters Johann August Emil Kleppel | Leutigen wieder aufgehoben. 100 kg, : : : do. do. leine erichte bierfelbst, tai Nr. 33, an ie Die bier wird s B Ablau des S luß Pforzheim, den 24. November 1892. c. ein Ausnahmefrachtsaß für Dextrin, Kartoffel- M Chilen. Sold-Anl. 1889 Schlu rechnung nebst Belägen und das Schluß- | termins hierdur< aufgehoben. Der Gerichts\fhreiber Gr. Amtsgerichts : mehl, Stärke 2c. von Station Neu-Ruppin der Y do, O dnis, sind auf der Gerichtsschreiberei IIL., | Leipzig, den 25. N unler 1892. Feuerstein. Paulinenaue-Neu-Ruppiner Eifenbahn na< Stettin, (M Chinesische Staats - Ank.

Nr. 40, zur Einsicht der Betheiligten nieder- Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il a. S Central-Güterbahnhof zur übersecishen Ausfuhr in 4 Dän. Landmannsb.-Dbl.

Zimmer 7 » L h 015 ; Höhe von 0,77 4 für 100 kg, ¿M do. do. gelegt. Steinberger. [50157] K. Amtsgericht Raveusburg. S Sia : do. Staats-Anl. v. 86

Duisburg, den 21. November 1892. Bekannt gemacht dur<: Be>, G.-S. s K v ü 6 d. vbirecte Frachtsäße für die Beförderun H h L g ‘Königliches Mitilôgeri bt, g naht dur: 2 eie B E E E Rog ferden in Wagenladungen zwischen Station Stral- À do. Bodcredpfdbr. gar. [50191] Konkursverfahren. ist wegen Mangels einer den Kosten entsprechenden owo des Directionsbezirks Bromberg einerseits und F E De Alellte gar. L

R E T Das fursv ber das: Nermòs 5 : Lte : _| den Stationen Büßow und Neubukow der Groß- : [50140] Konkursverfahren. Ta L edes cal Sia a Eine Sa A S laben r g erihtsbes<luß vom Heutigen auf- | herzoglih Me>lenburgischen Friedrih-Franz Eisen- / do. priv. Anl.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des straße Nr. 1, wird, nahdem der in dem Vergleihs- | Den 25. November 1892. bahn andererseits in Höhe von 12,80 4 bezw. h do, 24 o.

Kürschners Julins Loewenstein zu Falkenburg ; c N E ER G ras 13,68 Æ für das Quadratmeter. i: do. termine vom 9. November 1892 angenommene Amtsgerichtsschreiber Herrman n. Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab- j do. do. pc. ult. Dez,

ist dur<h Schlußvertheilung beendigt und wird aufge- leid d kräftigen Beschl hoben. Zwangsvergleich ur re<tskräftigen Beschluß vom ( ( / E L A Falkenburg, den 21. November 1892, E E d er 1892 “bestätigt isl, Hierdurh auf- E E Vermögen der Balnhef Alecanderpla s e Mi F! mlind. pup ce Anl Königliches Amtsgericht. Liegnitz, den 24. November 1892. Handelsfrau Marie, verw. Krug, verw. gew. Me E o A S | i Mie ie Haas [50160] Konkursverfahren att E itel, gev, n E E N e d er auf jualeith E ler i N awalteagei do. E do v. 1886 7 i Ah j x den 8. Dezember 2 anberaumte ußtermin - . . e Bs k Fu dene S ier eas Fen C A M Oen, Vas eingezogen, O zur Écpeghme der Sans [50216] 2 4 | Fr burger Sudls e en or Lehmann zu as Konkursverfahren über das Vermögen de erwalters, zur Erhebung von Einwendunge s s , Gali v ¿ Frankfurt a. O. ist ae eines von dem Ge- | Bauunternehmers Max Lagois hier wird 18 gegen das Schlußverzeichniß der bei der Beribettung ie Our g Dagerts@er Güterverkehr. S N Anl. me ne ema en Vor ns iy eineni Zwangs- c Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | zu as genpen Forderungen, zur Be Hlußfassung Nenbera (Ofbabab h e E Le e as Vas | G xtbenb St A S-A vergleiche Vergleichstermin auf den 14, Dezember | aufgehoben, der Gläubiger über die ni<ht verwerthb ° ; 1 ern . H. , Harz- | gen. S2. v. „U, 1892, Vormittags 10} Uhr, vor dem König-| Magdeburg, den 22. November 1892. mögensstüde, und über C u eén anderweiten burg, und Vienenburg ein Ausnahmetarif für die | G LGIRe e E lihen Amtsgericht hierselbst , Oderstraße 53/54, önigliches Amtsgericht. Abtheilung 6. Unterstüßung an die Gemeinshuldnerin anderweiter | Deförderung von Puddelofen-, Schweißofen- und e f Gold-Rente Zimmer Nr. 11, anberaumt. - E T Schlußtermin auf Donnerstag, den 22. De- S la>en zur Einführung. Ueber die Höhe E con Ua A S Gee Frankfurt a. O-, den 26, November 1892| [501M nfursverfahren über das Vermögen | Lnber 1892, Vormittags ÀO Uhr, bestimmt | Lhtertigungostellen fowie unser Verlehrebureau Aus: “L des Königlichen Amtsgerichts. Abth 4. ves” Ranflauns Richard Otto Fischer; in Schmölln den 25. November 1892 kunft. do. Monopol-Anl.. ———— Firma Otto Fischer in Meißen, ist zur Prüfun "Seifarth, A.-G.-Secr., Magdeburg, den 25. November 1892. D Le Glb D Pir Lena [50138] Konkursverfahren nachträglih angemeldeter Forderungen Termin au Gerichts\chreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Königliche Eisenbahn-Directiou, j a A cttel Das Konkursverfahren über das Vermögen der | den 12, Dezember 1892, Vormittags T0 Uhr, |_ S als geshäftsführende Verwaltung. L E PosamentiergeschäftbinhaberinLouiseHenriette | ""typen Knglichen Amtsgerichte hier anberaumt, “| [501] L, KOmfuröverfahren n gber bas | 150218) Holliud, Staats-Anleihe . : , . . dd V L . . o -= S E Aa Abbaltung bes Stein Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | Vermögen des Kaufmanns Mathias Pauli in | Desterr.-Ungar.-Frauzöfischer Eisenbahn- JOL fet Bu O6 hierdur< aufgehoben Pöôrschel. Schwetzingen wird nah erfolgter Abhaltung des c, Verband. i : bo: Natton E Pfd. Wlaucian, den 17. November 1892. Séfluhtermin Pu Etn E E S es do, “do Königliches Amtsgericht. [50130] Konkursverfahren. ; _| Schwetzingen, den 22. November 1892. Mit Gültigkeit la Villette.) i | R ; Strauß. Das Konkursverfahren über das Vermögen des i Großherzogliches Amtsgericht. it Qültigkeit vom 1. Januar 1893 treten die A n Schneiders Gerhard Heinrich Puls zu Hoyel (gez.) Schmidt. auf Seite 7—26 des Nachtrages 8 B. zu Theil IIkI. | a e wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Dies veröffentlicht : des Oesterr. -Ungar. -Süddeut] en Cisenbahn-Ver- E : Ref pi I.

[50126] Bekauntmachung. ierd ufgehoben. i Raps Fi bandes im Verkehre mit Paris Douane enthaltenen f H Der Konkurs über das Vermögen des Haudels- Heu aug U November 1892. D ner, (Untere) Frachtsäße des Ausnahmetarif Nr. 14 (Getreide 2c.) Kopenhagener Stadt-Anl.

maunes Wilhelm Louis Kuhula aus Greiz önialiches Amtsgericht. L. au<h für den Verkehr mit „Paris la Villette“ in | Lifab. St.-Anl. 86 I. Il. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins M ager: art M a eran Vermögen des | Wirkfamkeit. M8 an b.S do. leine hierdur< aufgehoben. ; [50211] Erbgerichtspachters Ernst Friedri<h Karl Für derartige Sendungen nas Paris la Villette Meilärd Un, v.98 Greiz, den E 1892. Zur Verhandlung über den im Müller Metel- | Feuerstein in Amtshainersdorf ist Ux Abonne muß der französische Cingangszoll an der französischen | do. * e A Fürstliches gee. Abtheilung k. maun'’shen Konkurse vom Gemein|huldner bean- | der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung | Srenze entrichtet werden. Merxikanisthe Anleihe (Unterschrift.) tragten Zwangsvergleih is auf Freitag, den | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der Wien, am 21. November 18. do. do / L S S 23, Dezember 1892, Vormittags 1A Uhr, | bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forde- Die K. K. General-Direction der f do. vo. [leine [50153] Konkursverfahren, an Gerichtéstelle Termin anberaumt, zu welchem | rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger österr. Staatsbahnen, | do. do. pr. ult. De Das Konkursverfahren über das Vermögen des | alle Betheiligten hierdur< vorgeladen werden. Der | über die nit verwerthbaren Vermögensstü>e der | amens der betheiligten Eifenbahn-Verwaltungen. do. do. “1890 Kaufmanns Gottlieb Louis Ten Bergh, Ce M08 und die Erklärung des Gläu- | Schlußtermin auf den 24, Dezember 1892, do. do. 100er alleinigen Inhabers der Firma Franz Vorkeller | biger-Ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Rédacteur: Dr. H. Klee, Director | do. do. 20er Nachf., wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | niedergelegt. gericht hierselbst bestimmt. : O H : do. do. pr. ult. Dez termins hierdur< aufgehoben. Mölln i. L., den 23. November 1892. Sebnitz, den 26. November 1892, Berlin: i do. Staats-Eisb.-Obl. Amtsgericht Hamburg,j den 26. November 1892. _ Königliches Amtsgericht. Knörnschild, Verlag der Expedition (Scholz). do. do. kleine Zur Beglaubigung: Ho l ste, Gerichts\chreiber. Zur Beglaubigung: Burchard t, als Gerichtsschreiber. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dru> der Norddeutschen Buchdrulerei und Verlags- Moskauer Stadt-Anleihe E E E : Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

d

1. É L: A P. bo. Hyp.-Pfbr. y. 1879/43| 1.4 do. do. v.18784 |1.

do. do. mittel/4 |1.

100 f. ; Do; DOL 4 |1. —,— do, Städte - Pfdbr. 8345| 1.:

250 fl. K-M. 1123,60G S{hweiz. Eidgen. rz. 98/3#| 1. 100 fl. De. W., do. neueste|35 L l É

L

D a S b 00 bm b 00 —N S E

H A IODL I IiA C pp Os E a i See D E B E, E C,

V R bo Uo j bo ba ba (Q)

do. Loofe 1000 u. 100 f. }82,60G itel) —,— Tleinec/4 —,— o. 1: 1000, 500, 100 ffffl. 1127,75 bz Serbische Gold-Pfandbr. 5

b c

verzei

bank pol pur feme CIT jurk mb jun (Pn

127,69à128.10à27,80 bz do. Rente v. 1884/5 400 „Á 76,30 bz G 100 u. 50 fl. 1329,00bz do. do. pr. ult. Nov. E 20000—200 # |—,— : do. do. L. 1885/5 | 1 400 M 176,00 bz G 100 E 108,40G Polnische Pfandbr. T—VY 3000-—100 Rbl. P. 163,50 bz GEI.f. do. do. pr. ult. Nov. i —,— 1000—100 2 |—,— do. Liquid.-Pfandbr. . .6.12| 1000-—100 Rbl. S. |—,— Spanische S6uld . . . .|4 |%- fe] 24000—1000 Pef, [63,10G 1000—20 £ 92,20G Port. v. 83/89 i. C.1.4.92fr.| 2030 34,50 bz B do. do. pr. ult. Nov.| E 5 1000—20 L |—— do. do. incl.Coup.v.1.10.92 ; : 32, 50G Sto>blm. Pfdbr. v.84/85/44] 1.1.7 | 4009—200 Kr. 1102,30G kl.f. 100 u. 20 L [—,— do. do, ex. C. L 32,00 bz G do. do. v. 1886/4 | 1.5.11| 2000—200 Kr. 198,00bz Il.f. 79 M Do. Do Il LGL A2) 406 „é 34,90bz B do. do. v, 1887/4 |1.3.9 | 2000—200 Kr. [938,00bz jy 1000—20 L |—,— do.do.incl.Coup.v.1.10.92 : ; 32,50G do. Stadt-Anleihe . ./4 | 16.5613 | 8000—400 Kr. |—,— 4050-—405 M 195,25G lf. do. do. ex. C. 32,00 b: G do. Do Teine/4 | 16.618 | 800 u. 400 Ke. 1100,70bz 10 = 30 # |—,— do. Lab.-Monop.-Anl. 72,20 bz do. do. neue v. 85/4 | 16.618 | 8000—400 Kr. |—,— 4050---405 A |—,— Raab-Grazer Präm.-Anl. 100 Aa = 150fl.S. 1103,50bz B f Do. do. Fleine/4 | 16.614 | 800 u. 400 r. /100,70bz 4050-—405 # |—,— Rôm. Stadt - Anleihe T. 500 Lire 86,90 bz G do. do. A 32 15,3,9 9000—900 Kr. |—,— 9000-500 M 185,75 bz do. do. IT.-VIII.Em. 500 Lire 82,50 kz G Türk. Anleihe v. 65 A. cv.|1 | 1.2.9 1000—20 2 |—— 15 Fr. 35,50 bz Num. Staat3-Obl, fund. 4000 4 161,90bzG DO O B. [L 11.39 1000—20 £ S 10000-—50 fl. |[81,00G fl.f. | do. do. mittel 2000 M 101,90bzG vo. do. C 1139| 1000—20 £ |22,05et.bzG 150 Lice —,— 0D kleine 400 102,90 bz do. do. pr. ult. Nov. S 91,10 bz D, amort. 16000—400 A 196,75 bz G**” do. Do D. [1 11.3.9 | 1000—20 2 |[21,60G s MLHS : n kleine 4000 u. 400 „6 S o R ult. Dek n od os A N s L en 8 . G. 2, o. Administr. u. Wb ä 1889 5000 2, G zG | 11 400 90 30G 9 7 7

a moe ee D A

A

. . * . * . - « . .

M O N O O

p a p jt ta brd pk brd jun jemò bi Is >—- Cin

D

S

G5 U U S US U Er T Er E b p pa d

= 0

L L L

t prT9: En ter M Mer P T7 LD) 07 mem P “i M a m I E

4 2 zei Cs é Lt e C S Ert Mr 29:

eo Roe Co Do

pk prurò jd fet

pu o

R C5 “O

Q E

S I fa 6 (f> A bo fis

puenk purek 1 P pk pk OoPD

S b pi L juni jut pri rk

96 76 Ps

Ib b J Die: DD

906

=@ e)

tho

O0

Er a E j jp j a b do

1 1 vicines | 15. 49,40bz G Do: fleine 1000 u. 500 L. G. [82.00bzG do. do. cleine . 49,40 bz G ¿0D 1890 ¿ 82,00 bz G do. confol. Anl. 1890/4 | 1.3. 400 E

49,90B do. do. 1891 82,00B 20. privile 18904 |1 400 M EE San . Þ9,10bz G Ruff.-Gugl. Aal, v. 1822 1.1. 25000—500 Fr. |—,— 59,10bz G do. do. kleine 1 58,40 bz do. do. - von 1859 58,40 bz do. conf. Anl. v, 80 5 er 58 40bz do. do. 1 er 101,30et. bz B do. do. Pr. Ult. Dez. PGRE S do. inn. Anl. v. 1887 69,25bz Él.f. do. do. pr. ult. Dez. 95,10G l.f. do. do. TY.

5 5 3 L 3 1036 u.518 L |—,— 7

do. Zoll - Obligationen ;

111 S do. do N A » 500 Fr. —,—

1000 u. 100 2 182,60bz do. do. pr. ult. Vez. j —,—

625 Rb. 96,90 bz do. Loose vollg fr.|y. Std] 400 Fr. 19225V

125 Rbl. 96,90 bz do. do. pr. ult. Dez. 91,90392 bz

96,70 bz do. (Egypt. Lribut.) e 10.4,10 1000—20 £ —,— d k :

.

?907'96 26 Pax

A 6s: be D

.10| 10000—100 Rbl. [—,— do, do; eine/4È| 10,419 O | Ba Ungar. Goldrente große/4 | 1.1.7 . 195,9064G T do. do. i u ; S 96,20G l.f, do. Gold-Rente 1883 10000-——125 R6I. [103,90G do. do. eine | 196,50G Fr. 192,70 bz*® do. T, 5000 RbL E do. do. pr. ult. Dez. 95,80à,90à,80 tz 92,70 bz do. do. v. 1884 1000—125 Rbl. ¡—,— do. Gold-Invest.-Anl. 1000 n. 200 f. G. [102,70et. bz G 92,60 bz do. do. 125 Rbl. —,— do. do. do. 1000—400 «& |[101,30ct.bzG 87,406 do. do. pr. ult. Dez. —,— do. Papierrente . 1009—100 f, 185,40 bz 91,00G do. St.-Anl. von 1889 .| 3125—125 Rbl. G. |—,— do. do. pr. ult. Dez. 85,20 bz 50,10G do. do. keine | 625—125 Rbl. G. |—,— do. Loose 100 f. 256,60G 50,10G do. do. 1890 TI.Em. 500—20 £ 98,00G do. Temes-Bega gar. 5000—100 fl, I—,— E do. do. IIT.Em. 500—30 £ —,— do. do. kleine 100 fl. —,— La R do. do, IV.Em. 500—20 £ -—,— do. Bodencredit . 10000—100 fl, |—,— 19,30 bz do. conf. Eisenb. - Anl. 125 Rbl. 97,70G do. do. Gold-Pfbr, 10009—100 —,— 81,00 bz® do. do. 5er ; 98,20 bz do. Grundentlaft.-Obl. Z E A E 1 Ede 2 | Baar 5 L 1000 8/1 G. (0G 4 25 ener Gommunal-Anl. p. . S. 1106,

,60B < do, do. pr. ult. Dez. ' z e r

1000 u. 100 Rbl. P. [—,— Türk. Taba>s-Regie-Act. | 500 Fr

O Lit A do. do. pr. ult. Dez. 177,50à,25à,75à177bz 80/20G do. do. IIL|5 | 1 5.11| 1000 u. 100 Rbl. P. [65,80 bi B : /9,10à78,806z | do. do. pr. ult. Dez. | | 65/60 bz B isenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen.

E 200—: - —,— „Märk. 111. [34| 1.1.7 | 3000—300 « 98,75 bzG 20 L 68,4064 bo. Nicolai-Obligat. 4 En 2500 Fr. , Bergisch a | g 98/75 bz G 4

rk fal pn park fk jk pk pnk pk jrerk Gand fred pr pn prerk enk jr jrk jmd jk

Ra A oto bs t j a D D

J J fi fd pak

E A

pk

“A Yb ibi © QCORRDR A R A A M: E P E> E [r E E as . taa

A Bm im det Qs

pk pmk jam OVDVO

QAE FER PreeRCRR R E O

Fs an n

r a Bo Ba

A P, LNdA A dus bl 5E

80,90 bz do. do. III. Lee Züricher Stadt-Anleihe . 79,20 bz do. Orient-Anleihe Il. 79,20 bz do. do. pr. ult. Dez.

G 1 P 1E E 1 E f f S E | RORAA|

e 2 DED4

i 68,60 bz o Do. ine/4 | 1.5.11 509 Fr. —,— do. IIT. O. |84/1.1.7 1000-—100 RBbL. P, |63,50bz do. Poln. Schag-Obl 4 | 1.4.10| 500—100 Rèl. S. [95,00bz Berl.-Ptsd.-Mad. Lit.A.|4 | 1.1.7 600 > [102,20G

No RRNN RRD| | PRoN n s co et A E LAL«D=«