1892 / 284 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rüt>versicherungs - Gesellschaft.

Mute nee ie Generalversammlung. Die Actionâre der Frankfurter Rükversicherungs- Gesellschaft in Frankfurt a. M. werden hiermit zu der Freitag, den 23. Dezember l. I.,- Vor- mittags 10 Uhr, im Sißungszimmer der Gesell- saft, fleiner Hirshgraben Nr. 14 daselbst statt- findenden außerordentlichen Generalversamm- lung eingeladen. L or

Tas dnung: A

Antrag des Verwa tungsrathes und der Direction

auf Abänderung und Neufassung des Gesell- __ \chafts-Statuts. /

Die Eintrittskarten, auf welchen die Anzahl der dem Actionär zustehenden Stimmen bezeichnet ift, pr nah erfolgter Anmeldung der auf den_ Namen

Actionärs in die Register der Gesellschaft einge- tragenen Actien vom 15. Dezember l. J. ab auf dem Bureau der Gesellschaft zu erheben.

Actionäre, welche ihre Eintrittskarten in Karlsruhe zu empfangen wünschen, tönnen diese am 15.—17. Dezember l. J. auf tem Bureau der Section des Deutschen Phönix “daselbst erheben. E

Der vorgeschlagene Entwurf zu einem anderen Gesellschaftsstatut wird von heute ab in Gemäßheit des Art. 35 der Statuten auf unserem hiesigen Bureau zur Einsicht der Actionäre angctegt sein.

Frankfurt a. M., den 29. November 1892.

Der Verwaltungsrath. Die Direction.

Dr. jur. Friedr. C. Laemmerhirt. Schmidt-Poler.

[50698] i; Aktien-Bierbrauerei Neustadt a. Orla. Ordentliche Generalversammlung findet statt :

Freitag, den 16. Dezember 1892, Nach-

mittags 3 Uhr, in der Ciskeller-Nestauration hier.

__ Tage®sorduung. : 1) Geschäftsberiht und Rechnungsabs{<luß auf das Betriebsjahr vom 1. Ottober 1891 bis zum 30. September 1892. 92) Richtigsprehung dieses Berichts. 3) Uebertragung von Actien.

Die Actionâre werden hiezu eingeladen. Neustadt a. Orla, den 29. November 1892. Der Aufsichtsrath der Aktien-Bierbrauerei zu Neustadt a. Orla.

| Berlin oder den Herren Sal, Oppenheim jun.

(50704) : Mengeder Bergwerks- Actien-Gesellschaft.

Unter Beziehung auf die $S 7, 8 und 9 des Statuts fordern wir unsere Actionäre hiermit auf, eine Einzahlung von 5/7 des Actien-Kapitals = 30 Æ pro Actie

per 2. Januar 1893 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft zu

«& Co. zu Köln zu leisten. Mengede, den 26. November 1892. Die Direction. Ottermann. Randebro>.

[50705] Dresdner Westend in Liquidation.

In heutiger außerordentlicher Generalversammlung der Geselischaft wurde ein Gebot von 101 #4 Baar- auszahlung pro Actie bei gleizeitiger Uebernahme aller Activen und Passiven, resp. aller Lasten, ia und Rechte der Gesellschaît abgegeben und ordern wir hiecrdur< etwaige Kaufreflectanten auf, insoweit solche gewillt find, ein höheres Gebot pro Actie zu gewähren, diesbezüglihe bis zum Schlusse der am 19. Dezember a. c. anberaumten ander- weitigen außerordentlichen Generalversammlung giltig bleibende Offerten bis zum 15. Dezember A. €-, Abends 6 Uhr, bei dem mitunterzeihneten Rehts- anwalt Hermann Meisel, hier, Johannesstr. 23 IT. einzureichen.

Dresden, ten 28. November 1892.

Die Liguidatoren: L Emil Quellmalz. Paul Osc. Thürmer. Herm. Meifel. [50706]

Actiengesellschaft Dresdner Westend

ma

Die geehrten Actionäre unserer Gesellschaft werden bierdur< zu einer anderweiten außerordentlichen Generalversammlung für Montag, den 19. De- zember #892, Nachmittags Uhr, im Saale der Sächsischen Bankgesellschaft in Dresden, Waisen- hausftraße 9, eingeladen mit der

Tagesorduung: 1) Beschlußfassung über Veräußerung des ge- sammten Gesellshaftsvermögens, rev. An- nahme oder Ablehnung der bis 15. Dezember 1892 eingehenden Offerten. Dresden, den 29. November 1892. Die Liquidatoren :

130557) Düsseldorfer Eisenbal

Soll.

Bilanz am 30. Juni 1892.

M# 189 000|— 419 78717 915 290/85

27 444

25981 288 591|— 454 770|3 429 987 5 959 375/93

12 915/67

| a

2 299 761/76

Grundstü>s-Conto Gebäude-Conto Maschinen-Conto Utensilien-Conto .

E u. Wagen-Conto autions-Conto

Conto: Corrent-Conto Materialien-Conto Ea EE afsa-Conto

Sofl.

R

i; M. S An Unkosten:-Conto An Abschreibungen 29/0 für Gebäude 7 897/35

Dividenden-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto 30. Juni 1892.

M. 132 369

59% für Maschinen . . 50/2 für Utensilien . -- - 10% für Pferde u. Wagen .

7 141/05 1041/75 137|—

An Reingewinn

Hiervon:

Tantièmen u. Gratificationen

zur Verfügung der General- versammlung

47 526|— 269 496/97

16 217 317 022

Actien-Kapital-Conto . .. Reservefonds-Conto Betriebs-Reserve-Conto Cautions-Conto Conto-Corrent-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto . . ..

er Vortrag er Zinsen-Conto . . .. er Fabrikations-Conto .

sofort erhobea werden. Der Auffichtsrath

[50558] JFndusirie, vormals

Activa.

Verwaltungsberihht der

317 022/97

Die beutige Generalversammlung bes{loß, gegen Einhändigung des Dividendenscheins Nr. 7 mit Kölu, C. G. Trinkaus, Düsseldorf, Schlieper &

s besteht aus den Herren Emil von Gaßhlen, Justiz-Rath Courth, Düsseldorf, ftellvertretender Vorsitzender, Köln, Julius Coninx, Düsseldorf. Rudolf Düsseldorf, den 26. November 1892.

465 609,3

165 60932 1409/9 Dividende zu vertbeilen, und kann dieselbe

M 140.— bei den Herren Deichmann «& Co. in Co., Berlin, und der Gesellschaftskasse

Düsseldorf, Vorsißender, Ad. vom Rath, Berlin, Wilh. Peill,

Der Vorstand.

Schoeller, Düren.

Actien-Gesellschaft für S<hlesishe Leinen- C. G. Kramsta & Söhne,

für das Geschäftsjahr 1891/92. Vorgelegt in der Generalversammlung am 26. November 1892.

A. Bilanz am 31. August 1892.

zu Freiburg in S<hlesien

Passiva.

Sämmtliche Fabrik-Grundstü>ke, Gebäude und

Activa.

P panerei Petersberg, Actien-Gesellschaft Eisenach. ________Silan;-Conto.

P assiva.

E R L A ER L

M 378 907/98} Per Actien-Kapital-Conto ypotheken-Conto 128 325/61

reditoren 146 144/09 Reservefonds u. Delcredere-Conto 286 298/85

Dividenden-Conto 939 676/53

Vortrag auf neue Rehnung Gewinn- und Verlust-Conto.

An Immobilién-Conto Majctinene, Faß-, Inventar- und Fuhrwerks

-Conto * its Dina E ypotheken, Debitoren, und Kassa-Bestand

M 600 000 253 500

12 349

27 416

45 000

141051

G

939 676/53

M A

356 339/03 13 213/38 27 728/56 45 000|—

1410/51 443 691148 Eisenach, den 26. November 1892. i: Brauerei Petersberg Actiengesellschaft Eisenach. Der Vorst

o e A. Erbslö h.

Actien-Bierbrauerei Meißner Felsenkeller. Bilanz-Conto.

Per Vortrag von 1890/91 f Fabrikations-, Zinsen- u. Miethen- Go

An Nohmaterialien- und Betriebs- kosten Gründungs-Unkosten Abschreibungen Dividende ¿ Gewinn-Vortrag

[50555] Soll.

4 [4 1295/77

|

442 39571

|

| S 443 691'48

Haben.

Ae D S EIEE RRmgDE ara P E E S C ATOE I OACANE R A L H RSE M R M A

ÆÁ |S : Per Actienkapital-Conto: 400 Stü Actien à 41000 Prioritäten- Conto . . #175 500.— Abgang. 2500.—

M Ls An Immobilien-Conto .… . | 289 431/05 Uebertrag vom Bau- | 71 135/60 : 360 566 65 3 605/66 j Z56 960 39 | 331/90] 357 292/89 22 409 94 |

20 070115 4 248|— | T 38 232 | 250 —| |

B7 982 09 |

Abschreibung 1 */o

Saldo

Neservefonds-Conto: Saldo

Cautions-

Gonto . . M 16 305.21 Abeang. 8000.—

A 8305.21

Zugang. , 4000.—

Debitoren-

Reserve-

Conto . . M 16 785.48 Abgáng . „_ 1692.25

Maswinen-Conto . . Uebertrag vom Kühl- anlage-Conto

Abschreibung 10% . . Abgang für einen Filter

Zugang 41 811/41

Brunnenbau-Conto . . .

Hvpotheken-Conto I:

M [A 400 000|— 173 000/—

26 000|—

|

42 111/48

12 305/21

M

ourag eueraî

Abschreibun

An Gehalts-Conto infen-Conto

e-Conto

ecuranz-Conto

eschäftsspesen-Conto

1% au 10% , 5 9% 10 % 20 0/9 15 9% 30 %

15% , 100% ;

gen :

f Immobilien-Conto Maschinen-Conto . Brunnenbau-Conto Gefäß-Conto I. . Gefäß-Couto IL. .

Utenfikien-Conto

Pferde-, Wagen- u. Geschirr-Conto . Kühlanlage-Conto n Flashen-Conto . . Ueberweisung auf Debitoren-

reserve-Gonto

eingewinn

u vertheilen wie folgt :

8% an d 6. 42 59% an A. 42 6 9/9 Divi

Actienkapital_ Ueberweisung auf Dispositions- fonds-Conto

3 605/66 4 248! 383 49 2219 11 1866| 1751/7 962 11 087 10 3 931/10

7 000

R S ILS

37 05516

Fahr Bier-Conto:

Brutto-Gewinn . . Miethzinsen-Conto . .

43 958/12

en Aufsichtsrath von E die Beamten von T S dende von Æ 400 000

3 420/31 2137/69 24 000 13 000|— 140012 . [B98 - 138 531/56

138 531/56

Die hierdur

[50556]

Bekanntmachung. erren Actionâre unserer Gesellschaft werden in Kenntniß geseßt, daß unfere Dividenden- scheine Nr. 7 mit je 60 M bei 1) Herren H<. Wm. Basseuge «& Co. in ! Dresden, 2) Herren Kröber «& Co. in Meißen, 3) Herrn E. Heydemann daselbst, 4) bei unserer Gesellschaftskasse von heute ab eingelöst werden. Meißen, den 28. November 1892.

Actien-Bierbraueret Meißner Felseukeller.

[50554] Zwickau-Oberhohndorfer Steinkohlenbau-Verein.

__ Der 60. Zinsschein unserer ersten der 49. Zins- schein unserer zweiten und der 31. Zinsschein unferer dritten Anleibe wird vom S. Januar 1893 gab von den Zwi>auer Bankhäusern: Eduard Bauermeister, Ferd. Ehrler & Bauch, Hentschel & Schulz, Alfred Thoft, C. Wilh. Stengel, Zwickauer 7 Banr, Kas sowie an unserer Kasse auf dem Wilhelmschacht T. zu Oberhohndorf eingelöst. A

Der Vorstand. Wilhelmschacht L., den 28. November 1892.

| Actien-Conto 7 500 000 | Actien-Reductions-Conto . ¡— Reservefond-Conto . . . . —- Unterstüßungsfond-Conto . 72 - Pensionsfond-Conto . | 759 F Rückständige Dividenden- : Conto Creditoren-Conto . .…. 89 Accepte-Conto . Gewinn- und Verlust-Cto. M 499 483.68 Ab: Abschrei- bungen auf Gebäude u.

Maschinen, 127 425.06

Abschreibung 5 °/o M 15 093.23 Das Directorium.

Gefäße-Conto I „.. Zugang . 7000.—| 2209323 | —— Abschreibung 10% 2 219) | Disvosfitionsfonds-Conto : | [505651

E aab: 45 660/84 . ans Eisen- und Draht-Fundustrie Düsseldorf-Oberbilk. CTiVa.

Saldo 590! Bilanz om 30. Juni 1892. Creditoren-Conto : E ( Creditoren 46 800 81 G G Uebergangszinsen-Conto : Saldo 55719 Gewinn- u. Verlust-Conto: t Reingewinn 43 958/12

D Maschinen standen am 1. September 1891 zu „Vor Buche mit M 2722 724. Kämpfe.

Ab: Abschreibung. auf Gebäude ¿120 129.06

und Maschinen é 2 602 598.94

Hierzu : Für Neuerwerb, Neubauten und Neus- ans<afungen M 129 085.06 Sämmtliche Wohn- und Lagerhäuser standen am 1. Sept. 1891 zu Buche mit 46 243 165.— Ab: Abschreibungen 7300.— Fertige und halbfertige Waaren in fämmtlichen Etablissements Betriebs-Bestände in sämmtlichen Etablissements Commandite Leipzig: Aus\stehende Forderungen abzüglich Agio M 95 990.— Waaren „AGEOSEIS Kafssen-Bestiand 843.15 Wechselbestand 6 804.20 | Debitoren-Cto. : Ausstehende Forderung. abz. Agio | c A 2 Wechsek-Conto abzüglich Zinëéverlust c 1 Bugand für diverse Uten- Cambio-Conto Pferde-. Wagen- und. Ge- Effecten-Conto bite-Coa es Utensilien-Conto Abschreibung 30 9/ Affecuranz-Conto : : 1d) g Os _ Vorausbezahlte Feuerversicherungs-Prämie . . Kafsa-Conto: Baarer Kassen-Bestand

E. Quellmalz. H. Meisel. P. O. Thürmer.

Bilanz vro 20. Juni 1892.

[50566]

Activa. M [d Giéunde Und Dobel a E ee i a e e ; 990 27640

Gebäute-Conlo aaa d A e E 76 4C Statutenmäßige Abschreibung von 1$ %% 14 854/15 2 095 528/89

Buchroerth J Erneuerung 70 196/81 2 165 729/66

70 19681 3 095 528 85 Extra-Abschreibung auf Kratzen 10 800|—| 2 084 728/85 104 23644

Abgang für ein verkauftes altes Faß

Gefäße-Conto 11 . .…. Abschreibung 20% ..

_ Passiva.

Si iz Ä 9 S - M Â Á. | Grundstü>e-Conto pr. 30. Juni 1891 . 316 501.71} Actien-Kapital- Gebäude-Conto pvr. 30. Juni 1891... .| 99959018 | Conto 3 000 000|—

2 731 684/—

Maschinen- und Utersilien-Conto ; Aufwand für Instandhaltung un Abschreibung 19 991 80 Delcredere-Cto. 000i—

80 10 979598 38 Creditoren . . 919 48768

514

p

| Abgang für verkauftes | altes Transportgefäß | |

13 621/73 Depositen . . 424105 Löhnungs-Conto Dividenden-Cto. nicht erhobene Dividende . 90

Abschreibung der Instandhaltung und Erneuerung T 091 183 52 044/03 56 416 24 1 038 067/28 38 143 76 18 378 03 918 90 17 459/13 200 2 597873 ; 298.93 6 570 88 657 08 5913 427

993 220/11/|

Zugang für angeschaffte Maschinen- u. Utensilien-Cto. pr. 30. Juni 1891 neue Transportfäfser . Abschreibnng Utensilien-Conto . . Abschreibung 15% . .

e E i 126361 Statutenmäßige Abschreibung von 5 9/o : 236/44 | 0 | e C Buchwerth 35 916/— 769 5 0%, Abschreibung 1 795 80 1076211 04 Steuer- und Affsecuranz-Conto : Vorausbezahlte Feuerversicherungs-Prämie . . | Kassa-Conto E / Baarbestand Wechsel-Conto: Wechsel im Portefeuille G C eo oe e de oe Debitores (Saldi des Conto-Corrent-Conto): Guthaben bei der Reichsbank E Guthaben bei Banquiers und andere Außenstände Fabrifations-Conto: Fertige Waare Halbfertige Waare und Rohmaterial

Gewinn- und Verlust-Conto: Verlust pro 1891/92

î

| Zugang

| Anschluß-Geleise-Conto pr. 30. Juni 1891 . | Abschreibung

12159116 17 659/13

Zugang Erdöl-Gas-Anstalts-Conto pr. Juni 1891 .

Abschreibung Fuhrwerks-Conto per 30. Juni 1891

Abschreibung

Ein Grundschuldbrief g Sógiea 14 823 92 962/40] 390 382 09

93 565/95 1 082 459/93

9 679 80

405 206 01 bats

9 Tod 909 98 9 T54 909/98 A E Zugang für einen neuen

B. Gewinn- und Verlust-Rechnung. Credit. __ Biertranäpatiwades | f M [A Kühlanlage-Conto

2 323/98} Per Saldo aus vorigem Uebertrag auf Maschinen- 45 644/33 Jahre 1014/43 114 712/87 Kassa-Conto 6/68 82 220/25 Cambio-Conto . 10/40 43 138/46] , Effecten-Conto . . .| 1725375 26 169/50 Effecten-Zinsen-Conto 62 996/06 127 425,06 Miethe-Conto . . 10 035! 372 058/62 Interims-Conto . 3 904 Gewinn der Fabrif- Etabliffements 247 792139 471 079/01

1176 025/88 105 704/15 6 340 79

5 022 287/46

Zugang Versicherungs-Conto : e vorausbezahlte Prämien Bestände:

Debet. 6977 67

192619 120 603 07 T 565|— 340 601 79

A r

569 666 74

Debitoren-Conto, Verluste pro 1891/92. . Agio-Conto Allgemeinkosten-Conto Gebalt-Conto Provisions-Conto Snteressen-Conto Immobilien-Conto Gewinn-Saldo : : welcher sich vertheilt auf : Unterstützungsfonds-Conto . . . # 10 000 Tantième und Remuneration an die Direction und Beamten . . 19 700.— Dividenden-Conto (449%). . . . j 337 500.— Saldo zum Vorirag a. neueRe<hnung „4 858.62

wie oben. G72 058.62

PassiYa. M. a

Actien-Kapital-Conto | 73 914/61 |

_—1 08710 62 82751

|

1 480 61 Ma

14 426 62

taterialien und Reservestüce Waaren und Halbfabrikate. . . Kassa-, Wechsel- und Effectenbestand eit E ande Gewinn- u. Verlust-Conto per 30. Juni 189k Verlust

Abschreibung 15% 1050 362 82

61 40407 646 271 53 995 417 09

TT147606576 | 4476 045/76 Gewinn- und Verlust-Conto. Haben. [Af] M LA

Prioritäts-Actien-Kapital-Conto 49, Dblgationen-Coo a S ee 4 9/9 Obligations-Zinsen-Conto: Nc< nicht vorgekommene fällige Zinscoupons Stamm-Actien-Dividenden-Conto: Noch nicht abgehobene Dividende aus 1887/88

ü S s do. « 1888/89

s s do. « 1889/90 Genußschein-Conto: No nicht abgehobene Dividcude aus 1887/88 | Accept-Conto : Laufende Accepte | Creditores (Saldo)

Abgang für verkaufte S ] Gährbottichkühler . .

256 903 41 38 513 68

Zugang für einen neuen Compressor

Feuecrassecuranz-Conto: | E im Voraus bezahlte | | Soll. __ Prämien | 213} | M S Ka S Î Vortrag aus 1890/91 256 903 4 Brutto-Gewinn Î 130 327/78 inie 1 ZSennto 6 6 S 995 417 Wehsel-Conto: E Sconto 4E aldo 295 h E E Versicherungs-Prämien 7 ALaan : Beitrag zur Krankenkasse Ste Beitrag zur Alterêversicherung . Beitrag zur Berufsgenossenschaft Abschreibung einer zweifelhaften Forderung Abschreibungen

en

o 01D N S A

600

Gewinn des General- Waaren-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. Juni 1892.

A M s Freiburg i. Schl, den 29. Oktober 1892. Der Vorstand. R. Gärtner, General-Director. Vorstehendem Berichte des Vorstandes haben wir unsererseits nichts hinzuzufügen und beantragen, die Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes für das Jahr 1891/92 auszusprechen, sowie die vor- geschlagene Gewinn-Vertheilung zu genehmigen. D Der Aufsichtsrath

der Actien-Gesellschaft für Schlesische Leinen-Jnduftrie, vormals C. G. Kramsta & Söhne. Dr. E. Websfty, Vorsißender.

und Verlust-Re<hnung sind von uns geprüft und

Debet. M. An Masgthinen- und Utensilien-Conto:

R auf Kraßen 10 800|— Abschreibung der Instandhaltung und Erneuerung 70 196/81 Statutenmäßige Abschreibung von 5 9/9 104 236/44 Gebäude-Conto: Statutenmäßige Abschreibung von 13 %% A Brunnen-Conto: 5 9/9 Abschreibung Werkstatts-Conto: 20°/6 Abschreibung auf Modelle Steuer- und Affsecuranz-Conto Handlungsunkosten-Conto Zinsen- und Provisions-Conto Krankenkassen- und Unfall-Versicherungs-Conto Snvaliditäts- und Alters-Versicherungs-Conto 49/0 Obligations -Zinsen-Conto 4 % Obligatior.s-Agio-Conto

sank en ]-CO

| j l | |

>=, Bodo

Zugang Cautionseffecten-Conto

b 00 H O LC I ITIININOU

Go Go _ D Gn a 100

prrd bb O N

C I O O 90 d b f

425 744/87 Der Aufsichtsrath besteht aus den Herren: Emil von Gakhlen in Düfseldorf, Vorsitzender ; Justiz-Rath Heinr. Courth in Düsseldorf, stellvertretender Vorsitzender; Banquier Adolf vom Rath in Berlin, Commerzien-Rath Heinrich Lueg in Düsseldorf und Director Gustav Vehling in Düsseldorf. Düsseldorf-Oberbilk, den 26. November 1892. Die Direction.

den 15. Dezember 1892, Nachmittag 7 Uhr,

findet Karlstraße Nr. 37 im Caffce Restaurant eine

> R)

qn

S)

N 100 D h h O N

Die vorstehende Bilanz und Gewinn- 12 9052 richtig befunden worden. Freiburg i. Schl., den 31. Oftober 1892. 4 Die Reviforen : Ko visch. Bollert.

Debitoren-Conto: Debitoren

Hypotheken-Conto 11 .. Abgang

A Ms 5 28

101 751

[50635]

Kloaß. : Donnerstag,

58 760 480 T

Zugang

473 9514 57

Per beta one Soaio: Gewinn-Uebertrag Z pecial-Neservefonds-Conto: Uebertrag Delcredere-Conto: Uebertrag Bilanz-Conto: Verlust

Englische Wollenwaaren-Mauufactur

(vormals Olvroyd & Blakeley).

) J. W. Oldroyd. :

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust-Conto mit den

ordnungsmäßig geführten Büchern der Actien-Gefellshaft in Firma (vormals Oldroyd & Blakeley) hier bescheinige ih hiermit.

Grünberg i. Schl., den 8. Oftober 1892. | ;

F. Henninger, gerichtlicher Bücherrevisor aus Berlin.

Fohn Oldroyd.

K 0

252 960/18 85 750/59 99 099/65

105 704/15

473 514/57

A. O. Blakelevy.

Englishe Wolleuwaaren-Manufactur

[50559] Bekanntmachung. _

Es wird hiermit bekannt gemacht, daß die Zahlung der von der Generalversammlung der Actionäre der Actien-Gesellschaft für Schlesishe Leinen-Industrie (vorm. C. G. Kramsta et Soehne) vom 26. No- vember dieses Jahres festgeseßten Dividende für tas Geschäftéjahr 1891/1892 mit 44% (22 M 50 S pro Actie) vom 28. November 1892 ab er-

folgt und zwar: in Freiburg in Schlesien bei der Haupt- fasse der Gesellschaft, in Breslau beim Schlesischen Bankverein und den Herren Gebr. Guttentag, in E bei den Herren Georg Fromberg C o

t "- , . Die Herren Actionâre werden ersucht, bei der Ein- lôfung der Dividendenscheine ein na< Nummern

geordnetes Verzeichniß derselben mit zu überreichen.

Ferner wird hierdur< bekannt gemadt, daß die genannte Generalversammlung den Commerzienrath Heinri Schneider zu Hausdorf, Kreis Waldenburg in Schlesien, den Banquier Moriß Cohn zu Breslau, den Banquier Conrad Fromberg zu Breslau und den Rilteegutoenner inri Baum zu Breslau von Neuem in den <tsrath der Gesellschaft gewählt hat.

Breslau, den 26. November 1892.

Die Direction

der Actien Gesellschaft für Schlesische Leinen-Judustrie

(vorm. C. G. Kramsta et Soehne). R. Gärtner, General-Director.

Olhsengespann-Conto Zugang für gekaufte chsen Abgang für verkaufte Ochsen Inventur-Bestände:

|

t ———————

814 077/67

werden.

[50634]

erfolgt ge

auß

Breslau, 28. November 1892.

Der Aufsichtsrath der

August Beek. Reinhold Schlabs.

Die Ausgabe der neuen Dividend gen Einlieferung der alten Talons vom

erordentli<he Generalversammlung

Vorstandswahl.

Gustav Dietrich.

Tagesordnung:

Breslau,-den 29. November 1892.

Producten- Commissions un

Carl Giesche.

enscheine für die Jahre 1892/93 1, Dezember cr. ab bei uuserer Kafse

d Handels-Gesellschaft.

der Breslauer Viehmarktsbauk ftatt, zu welcher die Herren Actionäre hierdur< ergebenst eingeladen

Breslauer Viehmarkts - Bank.

Moriß Knappe. Herrm. Seidel,

Nobert Meinhold.

bis 1901/2 in Breslau.