1892 / 284 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_{50568]

Activa.

Grundstü>ks-Conto Gebäude-Conto Abschreibung ca. 5 o Maschinen-, Brauerei-Utensilien- u. Inventar- Conto C M. 18 720.31 ab dur< Verkauf

Abschreibung ca. 30 9/9

149 250/31

Bilanz per 30. September 1892.

M [A

1/138 600/— 56 900|—|

131 900/— 17 350/31

44 750/31

Kühlanlage-Conto Abschreibung ca. 25 9/9 Pferde- und Wagen-Conto Neuanschaffung ._ ab dur< Verkauf“

Abschreibung ca. 30 9/9 Eisenbahnwagen-Conto

Abschreibung ca. 30 9/6 Transportfastage-Conto

Neuanschaffung ._

ab dur< Verkauf

Abschreibung ca. 40 9/9 Lagerfastage-Conto

Neuanschaffung ._

ab durh Verkauf

Abschreibung ca. 25 9/6 Flashen-Conto Weißenfels Abschreibung 100 °/o Kassa-Conto Ee Conto ufer-Conto Zuwachs: i Reudniter Bierhallen, Chemniß Bierdepot Weißenfels Grundstü> Brandvorwerkstraße 39, Leipzig .

Verkauft: Neudnigzer Bierhallen, Chemniß

ab: Hypotheken

Abschreibung ca. 10 9/9 Darlehns-Conto Abschreibung

M neue Reserve Effecten-Conto Feuerversicherungs - Prämie Debitoren-Conto Abschreibung

alte Reserve

neue Reserve Guthaben bei Banquiers Vorräthe laut Inventur

Debet.

Malzsteuer-Conto Reparaturen-Conto Son Bano Gehälter-Conto Löhne-Conto Betriebs- und Handlungs-Unkosten-Conto Materialien-Conto:

Verbrauch von Materialien Effecten-Conto:

Cursverlust auf Effectenbeftand Abschreibungen und Reserven:

ca. 59% auf Gebäude-Conto

30% Maschinen- 2c. Conto

25% „y Kühlanlage-Conto 30% Pferde- und Wagen-Conto 30% „» Eisenbahnwageu-Conto 40% « Lagerfastage-Conto

100% Flashen-Conto 10% Hâusfer-Conto

auf Darlehns-Conto (

auf Debitoren-Conto \

29 9/0

Abschreibung neue Referve Abschreibung neue Reserve « Reingewinn:

Vortrag vom vorigen Jahre

Gewinn in diefem Jahre

Davon:

49/9 Dividende

6 9/9 Tantième d. Aufsichtsr. a. M 320 381.43 ,

6 9/9 Superdividende Erneuerungsfonds Z Arbeiter-Unterstüßungsfonds Vortrag auf neue Rechnung

M 534 684.14

Leipzig-Reudnit, den 30. September

30 200

43 833]— 7800|

32 500

72 911/30] 44 700

Ï 3 164/50} 47 864/50

D32 283/51

430 000

TO5S5 06771 310 000

Transportfastage-Conto . . . ; Í

S5 800 21 500|— | 13 633} 13 233|—

10 411/30 17 211/30]

11 964/50

460|—

109 415/61 Î

90 607/90|

292 016/65

44 175/61

30 850/29

1 065 262/51 10 194/80

| Gewinn- und Ver

A 93 3795.71

160 000.— 19 222.86 « 240 000.—

1892.

17 211.30 11 964.50

2120. 44175.61 Í 30 850.29 s 60 000.—

M 788 350

A 1 081 700|—

j

1 621 382/44}|

174 57025 j

11 540— | | |

745 06771

428 207|— 472 516/40

| 5 762 047/42

Her Actien-Kapital-Conto

pothefen-Conto Mw ab: Amortisation

Per Kapital-Reservefonds-Conto Zugang per 1891

M

Leipziger Bierbrauerei zu Reudniß Riebe & Actien-Gesellschaft. |

Passiva,

E

3 9

Per Arbeiter-Unterstüßungsfonds-Conto : Zuwachs dur Zinsen . .

66

Gezahlte Unterstüßungen

Per Dividende-Conto _ M rü>ständige 5 Stü> Dividenden-Scheine v, # 10 Dividenden-Scheine D E s

Per Cautions-Conto7A Cautionen der Vertreter D Creditoren-Conto ; er Gewinn- und Verlust-Conto Vortrag vom vorigen Jahre Gewinn in diesem Jahre

927 533 757

lust-Conto per 30. September 1892.

M

S 156 233/45 |

58 493/64 151 393/43 54 214/40 268 145/45 270 649/06

M d Per Vortrag vom 1. Oktober 1891 | Bier-Conto | Brauereiabfälle-Conto | Zinsen-Conto I B Hâuser-Conto: 959 129/43 Micth- und Pacht-Conto 1230 858/08 1 95!

| | | 375 d |

| 534 cid

j

j |

| |

|

"3 100 606/46

Leipziger Bierbrauerei zu oes S & Co. Actien-Gesellschaft. &r. Reinhardt. Der Dividendenschein Nr. 6 wird vom 29. November cr. ab mit 10% = 100

in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt,

in Berlin bei der Berliner Handels-Gesellschaft und Herrn Jacob Landau

eingelöst. i Leipzig-Reudnuitz, den 28. November

Leipziger Vicerbraucrci zu Reudni Niebe> «& Co.

1892.

Actien-Gesellschaft.

Fr. Neinhardt.

«- Mehr-Erlös für verkauftes Grundstü>k

9 762 047/42

# S 4 000 000|—

891 314 237 699

Credit.

| 927|— 2 894 903/57 151 159/75 36 035 68

17 492/10 88'36

M.

|

| 3 100 606/46

Württemb. Hohenzollern’ sche Brauerei-Gesellschaft.

Unsere Herren Actionâre werden hiemit zu unserer diesjährigen [50672] 20. Generalversammlung, welche am Samstag, den 17. Dezember lfd. Js., Vormittags A1 Uhr, im Obern Museum in Stuttgart stattfindet, ergebenst eingeladen.

Die Gegenstände der Tagesorduung find : 1) Berathung über den Geschäftsberiht und die Jahresbilanz mit Gewinn- Rechnung pro 1891/92.

2) Decharge-Srtheilung für den Vorstand und

Aufsichtsrath.

3) Beschlußfassung über “die Gewinnvertheilung und weitere Anträge des Aufsichtsraths. 4) Desgleichen über eine Abänderung des $ 8

der Statuten.

und Verlust- Rechnung,

6) Die periodishe Ergänzung des Auffichtsraths. Die Legitimation der Actionäre erfolgt dhe S 23 der Statuten bei Beginn der Generalversammlung. Die Jahresbilanz mit Gewinn-

und Verlust-

sowie der Geschäftsberiht liegen ab

3. Dezember für die Actionäre im Bureau der Ge-

sellschaft auf.

L

Stuttgart, den 29. November 1892. Der Vorsißende des Auffichtsraths: t. DEMEL

[50673] Generalversammlung der Rheinischen Bierbrauerei in Mainz.

In Gemäßheit des $ 19 der Statuten der Rheinischen Bierbrauerei beehren wir uns, die Herren Actionäre zu der

Samêtag, den 17. Dezember 1. J., ; um 11 Uhr Vorm., im Casino „Hof zum Gutenberg* dahier stattfindenden ordeutlichen Generalversammlung hierdur< einzuladen.

Die Legitimation der Actionäre erfolgt dur Vor- zeigung der Actien bis zum Tage der General- versammlung auf dem Geschäftsbureau der Gesellschaft in Mainz, woselbst die Eintritts- karten in Empfang genommen werden.

S : TageSorduung :

1) Bericht der Direction über das Ergebniß des verflossenen Geschäftsjahres.

2) Bericht des Auffichtsrathes über die Jahres- re<nung und Bilanz; Vorschlag über die Vertheilung der Dividende sowie Beschluß- fassung darüber.

3) Vorlage des Berichts der Revifions-Com- mission und Beschluß über die Ertheilung der

echarge. 4) Wahl zweier Meier des Aufsichtsrathes, sowie Wahl der Revisions-Commisfion. Mainz, am 28. November 1892. G Der Aufsichtsrath.

[50674] Generalversammlung der Actien-Gesellschaft für Malzfabrikation

und Hopfenhandel vormals Schröder-Sandfort in Mainz.

In Gemäßheit des $ 20 der Statuten der Actien- Gesellshaft für Malzfabrikation und Hopfenhandel vormals Schröder-Sandfort beehren wir uns die Herren Actionäre zu der am

Samstag, den 17. Dezember a. €-., Vormittags 112 Uhr, im Casino „Hof zum Gutenberg“ dahier statt- findenden fünften ordentlichen Generalversamm- lung bierdur einzuladen.

Die Eintrittskarten zur Generalversammlung können gegen Vorzeigung der Actien von heute an bei den Herren Bamberger «& Co., Mainz, und auf dem Bureau der Gesellschaft in Mainz während der Bureaustunden in Empfang genommen werden.

__ Gegenstände der Verhandlung:

1) Bericht der Direction und‘ Beshlußfafjung über Vertheilung des Reingewinnes. f

2) O von Direction und Auf- n<tsrath.

3) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths.

Mainz, den 28. November 1892.

Der Auffichtsrath.

[50174]

Bremer Konsumverein A. G. Außerordentliche

Generalversammlung

am Mittwoch, den X4. Dezember 1892, Abends S Uhr, im Gewerbehause zu Bremen. Tagesorduung : Erwerb und Belastung von Grundeigenthum. Am Eingang zum Versammlungslocal hat jeder Theilnehmer eine auf seinen Namen lautende Actie

vorzuzeigen. Der Vorftaud. Wedermann. Frebel.

[50022] Lübecker Conserven Fabrik vorm. D. H. Carstens Lübe.

Beschluß der Generalversammluxzg der Actionäre

vom 15. November 1892: Herabsetzung des Grundkapitals

von 420 000 Æ, eingetheilt in 420 Actien à 1000 4, auf 315 000 Æ, eingetbeilt in 315 Actien à 1000 Æ

Auf Grund von Artikel 243 des Actiengeseßes werden unsere Gläubiger hierdur< aufgefordert, fi bei uns zu melden.

Der Vorstand. Wachsmuth. Carstens.

7) Erwerbs- und Wirthschafls- Genossenschaften.

Keine.

Heins.

S) Niederlaffung 2. von. Nechtsanwälten. [50621]

_ Rechtsanwalt Moriß Nothschild mit dem Wohn- fiß in Bruchsal ift bei dem diesseitigen Landgerichte zugelassen und in die dieéseitige Anwaltéliste einge- tragen worden. Karlsruhe, den 25. November 1892. Großherzogli<h Badisches Landgericht. Bender.

[50485] Bekanntmachung.

Die Eintragung “des Johann Friedri Ludolph Meyns in der Liste der beim Amtsgeriht Berge- dorf zugelassenen Rehtsanwälte ist gelös<t worden.

Bergedorf, den 28. November 1892.

Das Amtsgericht. 5

Veröffentliht: W. Müller, Gerichtsschreiber.

9) Bank - Ausweise.

10) Verschiedene Bekannkt- machungen.

Keine.

#

N 284,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher

Berlin, Mittwoch,

Bekanntmachungen der deuts<hen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih fann dur alle Post - Anstalten, für | Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- |

ers SW., Wilhelmstraße 32, bezoaen werden.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellschaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitßes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren wonatli<h.

Berlin. Handelsregister [50683] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vem 28. November 1892 sind am felben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 7147, wofelbst die Handelsgesellschaft in Firma: Gebrüder Dahms i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E Die Gesellschaft ist dur< den Tod des Ge- sellshaftèrs Carl Friedrih Wilhelm Dahm ge- nannt Dahms aufgelöst. i Das Handeléges<häft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Hermann Adolph Julius Dahm und die verwittwete Frau Kaufmann Marie Emilie Luise Dahm, geborene Henkel, beide zu Berlin übergegangen, welche dasjelbe als ofene Handelsgesellschaft unter unveränderter Firma fortseßen. Vergleiche Nr. 13 760. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 760 die Handelsgesellschaft in Firma: : Gebrüder Dahms mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- fellshafter die beiden Leßtgenannten eingetragen worden. E Die Gesellschaft bat am 20. August 1892 be- gonnen. : 7 E Zur Vertretung derselben if nur der Gefellshafter Hermann Adolph Julius Dahm berechtigt. Dem Josef Daniel Albert Dahm zu Berlin ist für die leßtgenannte Gesellshaft Procura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9642 des Procurenregisters eingetragen worden. E In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 669, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : A. Ackermann «& Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen : Die Handelsgesellschaft is dur<h Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. _ In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 543, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: | I. F- Häusler &@ Co. mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: E Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. _ Der Kaufmann Johann Friedri<h Wilhelm Häusler zu Charlottenburg seßt das Handels- geschäft unter unveränderter Firma fort. Ver- gleiche Nr. 23 908 des Firmenregisters. Demnächst if in , unser Firmenregister unter Nr. 23 908 die Handlung in Firma: : I. F. Häusler & Co. mit dem Sit zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Friedrih Wilhelm Häusler zu Charlottenburg eingetragen worden. In unser Firmenregister find je mit dem Sitze zu Berlin, unter Nr. 23 910 die Firma : L Paul Fischer (Geschâftslocal: Alter Dresdener Personen- bahnhof, verlängerte Trebbinerstraße) und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Paul Heinrich Fischer zu Berlin, unter Nr. 23 911 die Firma: A F. Hensel (Geschäftslocal : Muskauerstr. 29) und als deren Inhaber der Fabrikant Frietrih Emil Franz Hensel zu Berlin, unter Nr. 23 909 die Firma: a L. Gogulsfa ella: Neanderstr. 37) und als deren nhaberin das Fräulein Louise Elisabeth Helene __ Gogulsfa zu Berlin, eingetragen worden. j em Alfred e zu Berlin ift für die vorgenannte Firina Procura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9643 des Procurenregisters eingetragen worden. Berlin, den 28. November 1892. Königliches Me I. Abtheilung 89/81. ila.

Bernburg. [50490] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fo]. 1046 des hiesigen Handelsregisters ist heute

die Firma: :

„Paul Roderwald“/ in Giersleben und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Roder- wald în Giersleben auf Verfügung vom heutigen

Tage eingetragen worden. Beruburg, den 24. November 1892. Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Pichier.

Beuthen 0.-S. Befaunntmachung. [50627] Als Procurist der am Orte Beuthen O.-S. be- fteheñden und im Firinenregister sub Nr. 2478 unter

der Firma Heinrich Wodak & Co. E. s

dem Kaufmann Heinrih Wodak zu Beut

en V.-S.

gehörigen Handel8einrihtung is _ der Kausmann Julius Müßsam zu Beuthen O.-S. in unser Pro- curenregister unter Nr. 260 am 20. November 1892 eingetragen worden. Beuthen O.-S., den 20. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. Handelsregister __ [50192] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 249: Firma Baumhöfeuer & Heise zu Bielefeld zu- folge Verfügung vom 23. November 1892 ein- getragen : 2 i Das Handelsgeschäft is na< Nr. 7 des Gesfell- schaftsvertrages vom 3. Mai 1890 nach dem.Tode der beiden bisberigen Inhaber auf deren Wittwen: 1) Wittwe Kaufmann Carl Baumhöfener, The- rese, geb. Sarrazin, zu Gadderbaum Nr. 40 und 2) Wittwe Kaufmann Carl Hector Adolf Heise, Hedwig, geb. Schwarz, zu Bielefeld unter der bisherigen Firma übergegangen. Außerdem is am 21. November 1892 der Kauf- mann Carl Dornbush in Bielefeld in die Gefell- schaft als Gesellschafter eingetreten.

Bieleseld. Handel®regifter [50491] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ist Nr. 1358 die Firma Hermann Haacte zu Bielefeld und als deren In- haber der Klemvnermeister und Kaufmann Hermann Haake zu Bielefeld am 25. November 1892 einge- tragen.

Bolkenhain. Befanntmachuug. [50493] Unter Nr. 105 if in unserem Firmenregister heute

die Firma A. Böcr vorm. W. Plaetschke zu

Bolkenhain und als deren Inhaber der Kaufmann

Arthur Böer in Bolkenhain eingetragen worden.

(Vergl. Acten, betr. Firmenregister, Bd. VIII. Bl. 2.) Bolkenhain, den 24. November 1892.

Königliches Amtëgericht.

Bolkenhain. Befanntmachung. [50494] Die in unserem Firnienregister unter Nr. 91 ein- getragene Firma August Rolke u. Sohu zu Bolkenhain ist dur<h Erbgang auf die verwittwete Frau Kaufmann Rolfe, Selma, geb. Kuveke, zu Bolkenhain übergegangen. Es sind daher die Ein- tragungen unter Nr. 91 des Firmenregisters mit dem bisherigen Inhaber Kaufmann Albrecht Rolke zu Boltenhain, und unter Nr. 16 des Procurenregisters, betreffend die seitens dieses an seine Ebefrau Selma, eb. Kuveke, ertheilte Procura gelöscht, und ift die »vezeichnete Firma mit der jeßigen Inhaberin unter Nr. 106 des Firmenregisters eingetragen worden. (Vergl. Act., betr. Firmenregister, Bd. VIII. Bl. 3 u. betr. Procurenregister, Bd. I. Bl. 346.) Bolkenhain, den 25. November 1892. Königliches Amtsgericht.

[50495] Bremen. Sn das HandelSregister ist eingetragen den 23. November 1892:

Erste Oesterreichische Allgemeine Deutsche Cement-Industrie A.-G.,

. Bremen: Die Erhöhung des Grundkapitals gemäß dem Beschlusse der Generalversammlung vom 8. Oftober 1892 um 60 000 4 hat dadurch stattgefunden, daß auf jede der 60 neu gezeichneten Vorzugs-Actien der Nennwerth von 1000 F baar e:ngezahlt und im Besitze des Vorstandes ift.

Heinr. W. Aerxleben, Bremen : Am 18. No- vember 1892 is die Firma erloschen.

I. D. Bischoff, Vegesa>: Mit dem am 26. Mai 1892 erfolgten Ableben des Mit- inhabers Friedrih Wilhelm Bültmann hat dessen Betheiligung an der Firma -aufgehört. Die Mitinhaber Iohann Diedrich Bischoff und Hein- rih Friedrih Bischoff führen seit 26. Mai 1892 das Geschäft für ihre Rechnung unter unver- änderter irma fort.

Ohlmann & Heine, Bremen: Erwerbsgefell- schaft, errihtci am 15. Oftober 1892. Inhaber die in Bremen wohahaften Shuhmacher Johann Diedrih Ohlmann und Johann Bay Heine.

C. Hartlaub, Bremen: Inhaber Carl Friedrich Ludwig Hartlaub.

Fr. Zellmanu, Bremen : Wilhelm Zellmann.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für wan-

delssachen, den 23. November 1892. ; C. H. Thulesius Dr.

Inhaber Friedrich

i : 50496] Bünde. Die unter Nr. 395 im hiesigen Firmen- register eingetragene Firma H. Wittkämper in Vünde ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelösht worden.

Vünde, den 23. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. _ Handelsregister. [50514] Nr. 1109. Firma: Friedrich Möller in Caffel. Nach dem am 10. August 1892 erfolgten Tode

des bisherigen Inhabers Kaufmanns Friedri

Möller ist das Geschäft auf seine Kinder a. Theodore,

b. Hedwig, c. Agnes und d. Friedrich übergegangen,

für welhe es deren Mutter Wittwe Wilhelmine

Méller, geb. Körner, dahier als Vormünderin unter

der alten Firma weiterführen wird.

Laut Anmeldung vom 18. November 1892 einge-

tragen am 23. November 1892.

Caffel, den 23. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

i Cassel.

Vierte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

den 30. November

dem Tite

__ Handelsregister. [50515] Nr. 1425. Firma Otto Flacke in Caffel. Die Firma ist erloschen. Laut Anmeldung vom 16. November 1892 einge- tragen am 23. November 1892. Cassel, den 23. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Eberswalde. SBefanutmachung. [50499]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 272 mit dem Sitze zu Eberswalde die Firma „August Junicke Nachfolger Frauz Brednow“, Ge- ihâftslocal Bollwerkftraße 5 und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Brednow daselbst zufoige Ver- fügung vom 19. November 1892 am felben Tage eingetragen worden.

Eberswalde, den 19. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. BSBefanuntmachung. [50500]

In unser Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 2183, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma Triebel Œ& Altemüller mit dem Size zu Elberfeld ver- merkt steht, eingetragen :

Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Emil Ungewitter zu Elberfeld seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Hierauf wurde unter Nr. 4235 die Firma Triebel «& Altemükler mit dem Siße zu Elberfeld und als deren Inhaber der vorgenannte Emil Ungewitter eingetragen.

Elberfeld, den 24. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

Elbing. Bekanntmachung. [50502]

Zufolge Verfügung vom 24. November 1892 ist an demselben Tage in das diesseitige Register zur Ein- tragung der Ausschließung der eheli<hen Güter- gemeinshaft unter Nr. 213 eingetragen, daß der Kaufmann Heinrih Sawatßky in Elbing für feine Ebe mit Barbara Helene Penner dur< Ver- trag vom 2. Februar 1883 die Gemeinschaft der Güter und des Ecwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen hat, daß das Vermögen der Frau die Natur des geseßli< Vorbehaltenen haben foll.

Elbing, den 24. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Frankenstein. Befanntmachung. [50503] In unserem Firmenregister ist heut der Uebergang der unter Nr. 23 eingetragenen Firma „A. Reichel“ auf die verwittwete Frau Kaufmann Anna Reichel, geborene Kügler, zu Frankenstein vermerkt, die Firma unter Nr. 23 gelös{t und unter Nr. 359 die Firma A. Reichel, als Ort der Niederlassung Franken- stein und als Inhaberin die verwittwete Frau Kauf- mann Anna Reichel, geb. Kügler, eingetragen worden. Frankeustein, den 22. November 1892. Königlibes Amtsgericht. Geestemünde. Befanutmahung. [50504] In das hiesige Handelsregister ist heute Band Il. Blatt 425 eingetragen die Firma Norddeutsche Fabrik Photographischer Artikel W. A. Dö- ring mit dem Niederlafsungsorte* Geestemünde und als deren Inhaber Ehefrau des Fabrikanten August Döring, . Wilhelmine Anna, geb. Haak, zu Geestemünde. i: Geestemünde, den 28. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

GeIlsenKkirchen. Sandelêregister [50505] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

1) Der Reisende Johann van Nispen,

2) der Händler Edmund Leufgen,

beide zu Gelsenkfirhen,

haben für ihre zu Gelsenfirhen bestchende, unter der Nr. 110 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Leufgen eingetragene Handelsniederlaffung den eiseuven Adolf Leufgen zu Gelsenkirhen als Procuristen bestellt, was am 26. November 1892 unter Nr. 35 des Procurenregisters vermerkt ift.

[50506] Gera, Reuss j. L. Auf Fol. 461 des Handels- registers für unseren Stadtbezirk ist heute die Firma

Carl & Portèger in Gera gelös{<t worden.

Gera, am Si teen A E Ei ürstliches Amtsgericht. / Abtheilung für freiwillige Gerichtsbarkeit. E. Brager.

[50508]

Grabow, Mecklb. Zufolge Verfügung vom

24. d. M. ist “in das hiesige Handeléregister Fol. 9

Nr. 17 zur Firma August Freycr in Grabow

heute eingetragen : j Col. 3. Die Firma ift erloschen.

Grabow, den 26. November 182. Großherzogli<h Me>lenb. Amtsgericht.

_ [50507]

Giabow, Mecklb. Zufolge Verfügung vom

924. d. M. ift in das hiesige Handeléregister Fol. 9

Nr. 18 zur Firma Carl Klacuhammer in Gra- bow heute ein az al i

Col: 2. Die Firma ist erloschen. Grabow, den 26. November 1892. Großberzogli< Me>lenb. Amtsgericht.

4e e

1892.

die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Neich. (Nr. 284.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erfcheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt T (A 50 4 für das Dirrtouove Einzelne Nummern Fposten 20 S. &Fniertionêvreis für den Raum einer Drucfzeile Z0 K. S

Habelschwerdt. Befanutmahung. [50509]

Fn unser Ges-llschaftsregister ist heute bei Nr. 60,

betreffend die Handelsgesellschaft Hau>, Bauer &

Comp. das Muss\cheiden des persönlih haftenden

Gesellschafters Valerian Bauer aus Habelschwerdt

eingetragen worden.

Die Gesellschaft wird unter der bisherigen Firma

fortgeführt. ü

Habelschwerdt, den 24. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [50510] Eintragungen in das Handel®regifter. 18292. November 28.

Esders « Weltmann. Hermann Bernhard Theodor Dyckhoff ist in das untër dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt daëselbe in Gemeinschaft mit den bisherigen Inhabern Stephan Esders und Heinri Diederih Bernard

Weltmann unter unveränderter Firma fort.

L. Ross & Co. Kommanditgesells<haft. Per- fönlih baftende Gesellschafterin: Luise Johanna Henrifa Marie, geb. Hillmann, des Charles Rofs Wrwvoe.

P. C. Kühl. Inhaber: Peter Christian Kühl.

H. Küpcker &@ H. Dübje. Inhaber: Hermann Ludwig Richard Küp>er und Berthold Heinrich Hermann Dübje.

November 24.

Ang. Rink. Nach dem am 8. April 1891 er- folgten Ableben von Carl Ludwig August Rink wird das Geschäft von dem übeclebenden Theil- haber Heinrih Andreas Gottfried Köpke, als alleinigem Inhaber, ‘unter unveränderter Firma fortgeseßt.

. Krämer. Inhaber: Leib Krämer.

Julius Meyeunbeëg. Inhaber: Julius Adalbert Otto Meyvenberg.

. L. W. Köllisch. Christian Köllisch. . Klinge. Inhaber: Carl Friedrih Ernft Klinge.

S. Weissenburger. Inhaber: Samuel Weisfen-

& burger.

Krohnsnest & Bornholdt. Krohnsnest und Johannes Bornholdt.

Dampf-Kornbrenuerci und Preßhefe-Fabriken Actien-Gesellschaft (vormals Heiur. Hel- bing) Wandsbe>-Hamburg. Die Gefell- schaft hat Emil Helbing zum Procuristen ernannt mit der Befugniß, in Gemein}chaft mit je einem Vorstandsmitgliede die Firma der Gesellschaft per procura zu zeihnen.

Julins Roller, Gummiwaaren-Fabrik Frank- furt a/M. Zweigniederlassung der glei<namigen Firma zu Frankfurt a. M. Inhaber: Julius Roller zu Frankfurt a. M. | :

Julius Roller, Gummiwaarcu-Fabrik Frank- furt a/M. Zweigniederlaffung der gleichnamigen Firma zu Frankfurt a. M. Diese Firma hat an Jean Eugen Richard August Diterle Pro- cura ertheilt.

Das Landgericht Hamburg.

Inhaber: Amandus Emil

Ludwig

Inhaber : Ludn Christian

Ludwig

Harburg. Befanntmahung, [50511] Fn das hiesige Handelsregister ist auf Fol. 500

zur Firma Vorwohler Portland - Cement-

Fabrik Plauck & C°_ zu Neuland, Zweignieder-

lassung der gleichen Firma zu Holzmindeu, ein-

getragen, daß dieselbe dem Fabrik-Director Albert

Daiber zu Vorwohle Procura ertheilt hat. Harburg, 25. November 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

Harburg. BSefanntmachung. [50512] Fn das hiesige Handelsregister Blatt 539 ist heute zur Firma Harburger Oelfabrik F. Thörl zu arburg eingetragen, daß der Fabrikbesißer Julius Thörl in Harburg am 1. Januar d. I. aus der Firma ausgetreten is und dieselbe unverändert von dem bisherigen Gesellschafter, Fabrikbesißer Friedrich Thörl daselbst, für alleinige Rechnung forige]eßt wird. Harburg, den 26. November 1892. Königliches Amtsgericht. I.

[50624] Heidelberg. Nr. 64331. Zu O.-3. 402 Bd. II. des Firmenregisters wurde eingetragen : Die Firma: Eee Kammfabrik, . Edel in Heidelberg. Inhaber ist Kammmacher Andreas Edel dahier, verheirathet mit Karoline, geb. Bender, ohne Ehevertrag. Heidelberg, 25. November 1892. Gr. Amtsgericht. Reichardt.

Herford. Handelsregifter [50513] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. Unter Nr. 273 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. November 1892 unter der Firma Kronsbein & Strathmaun errichtete offene Handelsgefellschaft zu Enger am 26. November 1892 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt : :

1) der Kaufmann Hermann Kronëbein zu Enger, 2) der Kaufmann ann Strathmann zu Enger. Die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft haben beide Gesellschafter.

Kiel. Bekanutmachung. __[50516}) In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1963 eingetragen die Firma:

N. Sönnichseu,

Gaardener Kaufhaus,

mis ettva ame mv azigee mogen: aer M