1892 / 284 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mit dem Sitze in Gaarden, Kreis Plôn, und als deren Inhaber der Kaufmann Nicolai Peter Hinrich Sönnichsen in Gaarden. Kiel, den 28. November 1892. 5 Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kiel. Bekanntmachung. 50517] In das biesige Procurenregister ift am heutigen Tage sub Nr. 271 als Procurist der Firma N. Sönnichsen, Gaardeuer Kaufhaus in Gaarden, Kreis Plön, Inhaber der Kausmann Nicolai Peter Hinrich Sönnichsen in Gaarden, eingetragen : s der Kaufmann Lutwig Christian Julius Voß in Kiel. Kiel, den 28. November 1892. 5 Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Königsberg i. Pr. Sandels8regifter. [50520]

In unser Gesellschaftsregister if zu der Gesfell- schaftsfirma Wilh. Ziemer hierselb unter Nr. 993 zufolge Verfügung vom 22. November 1892 an demselben Tage die am 1. April 1892 zu Berlin erfolgte Errichtung einer Zweigniederlassung einge- tragen worden.

nigsberg i. Pr., den 23. Novèmber 1892. Königliches Amtsgericht. X11.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [50519] In unser Procurenregister ist am 22. November 1892 zufolge Verfügung von demselben Tage unter Nr. 1080 eingetragen worden, daß der Kaufmann Emanuel Krause hierselb für sein unter der Firma Emanuel Krause hierselbst bestehendes, unter Nr. 1527 des Firmenregisters eingetragenes Handels- eschäft dem bisherigen Handlun 8gehilfen Bruno Trauie bierfelbst Procura ertheilt hat. Königsberg i. Pr., den 23. November 1892. Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg N.-M. Befanntmachung. [50518] Die in unserem Procurenregister sub Nr. 15 für die Firma D. Wahrburg hier eingetragene Procura des Wilhelm Wahrburg ift erloschen. Königsberg N.:-M., den 24. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Kreuzburg 0.-S. Befanntmachung. [50522 In unser Firmenregister is heute unter laufende Nr. 366 die Firma J. B. Sklarz zu Kreuzburg O.-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Josef Benas Sfklarz zu Kreuzburg O.-S. eingetragen worden. : Kreuzburg O.-S., den 24. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. Handelsregistereinträge [50523] im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Commanditgesellschaften auf Actien und die Actiengesellschaften betr. Einträge), zu- sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen. Annaberg. Am 21. November.

Fo]. 702. A. Schlu>werder, Inhaber Amandus

Paul Cölestin Schlucwerder. Bantzen. Am 15. November.

Fo]. 11. J. G. Klingst Nachfolger, Carl Adolph Siems ausgeschieden, Minona Ida, verw. Siems, e Päßler, nunmehrige Inhaberin.

Bischofswerda. Am 19. November. j

Fol. 266. Heinrih Werner in Oberneukirch, Fnhaber Karl Heinrih Werner.

Borna. Am 19. November. / :

Fol. 38. Friedri<h Moriß Vretzsch auf Louis Marx Schli>k übergegangen.

Burgstädi, Am 19. November. _

Fol. 398. M. Bach gelöscht infolge Sißverlegung nach En

Chemnitz, Am 16. November. :

Fol. 2693 Stadtbez. Emil Blauk firmirt künftig Credit-Schutz-Justitut Emil Blank. i

Fol. 3748 Stadtbez. Rohue & Jahn, errichtet am 1. November 1892, Inhaber Kaufleute Otto ‘August Oswald Rohne und Emil Jahn in Halberstadt.

Am 19. November.

Fol. 394 Landbez. E. Bernh. Gerschler & Otto in Alt-Chemuit, Ernst Bernhard Gerschler ausgeschieden, fünftige Firmirung „Eduard Otto“‘‘.

Fol. 3562 Stadtbez. Jungnictel & Co., Ernst Wilbelm Jungni>el ausgeschieden.

Fol. 3749 Stadtbez. Ernft Jungni>el, In- b aber Ernst Wilhelm Jungni>el.

Crimmitschanu. Am 21. November. :

Fol. 669. Ebert & Göpner, errihtet am 15. Juni 1892, Inhaber die Spinnereipachter Franz Nudolph Ebert gen. Göß und Franz Hermann Göpner.

Döbeln, Am 15. November. : Fol. 456. F. W. Ziesche, Kaufmann Alfred Mar Ftesche itinhaber. Dôhlen.

Am 19. November. Fol. 294. Julius Held in Großburgk, In- haber Oswald Julius Held.

Dresden.

j Am 16. November.

Fol. 6962. K. M. Seifert, Max Darnaut und Otto Goepfert Procuristen, dieselben dürfen die Firma nur gemeinschaftlich zeichnen.

Am 19. November. _

Fol. 6556. Seinrih Frißs<he, Karl Hermann Hofmann Procurist.

Am 21. November.

Fol. 2056. Eugen Fellmer, Karl Richard Eugen Fellmer Gua gel ieven, Agnes Wilhelmine, verw. Fellmer, geb. Weinert, Inhaberin.

Fol. 4871. Verlag des Unuiversum Alfred

auschild, Heinrich Koebener Procurist, Friedrich Lehmann’'s und Johann Carl Friedrih Rümpler’s Procuren gelöst. j

Fol. 5610. Emil Mende, Siy von Löbtau nah Dresden verlegt.

Fol. 6111. Sansh «& Schaye aufgelöt, Ernst Nother Liquidator.

Fol. 7015. E. G. Lohmann & Co. Zweigniederlassung des in Leipzig-Gohlis unter der nämlichen Firma bestehenden, am 19. Juli 1892 errihteten Hauptgeshäfts —, Inhaber Kaufleute

Ernst Georg Lochmann in Leipzig-Gohlis und Friedrich Wilhelm Rudolf Ote in Leipzig.

Fol. 7016. F. Emil er, Inhaber Franz Emil Eidner. : :

Fol. 7017. Wilhelm Jost, Inhaberin Wil- belmine Josephine Jost, geb. Böttger.

Am 22. November.

Fol. 348. Richard Springer Nachf., Ernst Julius Vogel ausgeschieden, Peter Justus Hermann Gerla< Inhaber. :

Fol. 7018. Ernst Eifler Dresdner Alumi- niumgießerei, Inhaber Ernst Julius Eifler.

Fol. 7019. Aesfulap-Drogeriec Alfred Moser, Inhaber Alfred Oskar Moser. . U :

Fol. 1248. Weigel & Zeeh, Friedri<h Emil Weigel ausgeschieden, Christian Friedrih Johannes Weigel Mitinhaber, dessen Procura gelöscht.

Fol. 4861. A. R. Jedicke & Sohn, Siß von Dresden nah Trachau verlegt, Kaufmann Her- mann Jedi>e in Trachau Mitinhaber, der Mit- inhaber n Otto Fedi>e hat seinen Wohnsiß gleichsfalls von Dreéden nah Trachau verlegt.

Fol. 7020. Gebrüder Schleißing, errichtet am 1. Oktober 1892, Inhaber die Böttcher Friedrich Ghregott Richard Schleißing und Fürchtegott Paul

Sdbleißing. Am 23. November.

Fo1. 3212. Dr. R. Proell, Dr. phil. Wilhelm Rudolph Pröll ausgeschieden, Auguste Henriette Emilie, verw. Proell, geb. Thimm, Inhaberin.

Am 24. November.

Fol. 6909. Guftav Schütte, Friedrih Wilbelm Gustav Schütte auêgeshieden, Minna Helene, verw. Schütte, geb. Schubert, Inhaberin.

Freiberg. Am 23. November.

Fol. 546. Wilhelm Göhler’s Wittwe, In- baberin Agnes Mathilde, verw. Göhler, geb. Weise.

Glauchau, Am 22. November.

Fol. 429. J. Mayr vormals Julius Hobeda, oseph Mayr ausgeschieden, Mar Gustav Robert Sto> FInhaber geworden ; künftige Firmirung: „J- Mayr Nachf. vormals Julius Hobeda““.

Grimma. Am 17. November.

Fol. 172. Wagner «& Söhne in Naunhof, Ferdinand Eduard Wagner ausgeschieden, Marx Fischer Procurist.

Fol. 228. Friedri<h Görliß in Nerchan, In- haber Karl Friedrih Görlis.

. Vohenstein.

Am 21. November.

Fo]. 73 Undbez. G. Oertel in Oberlungwitz,

Fnhaber Johann Gottlob Oertel.

Leipzig. Am 16. November. _

Fol. 5489. Oskar Lehmann gelöscht.

Fol. 8330. Adolf Jährliug in Leipzig- Lindenan, Inhaber Adolf Friedri<h Iährling.

Fol. 8331. Dauelsberg & Marx, errichtet am 10. Oktober 1892, Inhaber Kaufmann Gerhard Wilbelm Dauelsberg und Schneidermeister Karl

Marr. Am 17. November.

Fol. 872. Ferts< & Simon, Albert Glü ausgeschieden.

Fol. 3672. M. Bromberg «& Co., Pincus Edmund Bromberg ausgeschieden.

Fol. 5697, 6866, $259. Albert David, Maric Ins dex und Albert Stephan’s Verlag ge- öfcht.

Fol. 8332. Georg Dümichen, Inhaber Gustav Georg Dümichen.

Fol. 8333. Georg Schroeter, Inhaber Friedrich Georg Schroeter.

Fol. 8334. Illge & Schmidt in Dölitz, er- richtet am 1. November 1892, Inhaber die Kohlen- bändler Julius Wilhelm Illge und Hermann Eduard Otto Schmidt.

i Am 19. November. :

Fol. 3867. Georg Igtig, der Inhaber führt nunmehr den Familiennamen «,Martiny“ nnd firmirt fünftig „Georg Martiny““.

Fol. 7681. Verlag der „Neuen Deutschen Zeitung“ Dr. Erwin Bauer, Reinhold Heinrich Wertber’s Protura gelöscht.

Fol. 8335. Fürst Bismare{-Apotheke E. G. Stange in Leipzig-Reudunitz, Inhaber Ernst Georg Stange.

Am 21. November.

Fol. 8336. Gustav Vach, Inhaber Friedrich

Gustav Bach.

Am 22. November.

Fol. 571. Köß & Junge i. Liquid., Voll- macht der Liquidatoren Friedri<h Ernst Köß und Otto Theodor Lothar Junge gelös<t infolge Beendi- gung der Liguidation.

Fol. 8312. Köpping & Graichen in Leipzig- Eutritzsch, ay d Hugo Nebe in Tauchli bei Krossen a. d. Elster Mitinhaber, von der Firmen- vertretung ist derselbe ausges{lofsen.

Fol. #337. Kalhof’s Werke, Inhaber Paul Ernst Louis Kalhof, Procurist Carl Richard Wil-

belm Kalhof. Am 23. November.

Fol. 1619, 1626, 1643, 1658. Gebrüder Hugo Zweigniederlassung —, C. G. Müller «& Sohu Zweigniederlaffung —, J. G. Bec Zweigniederlassung und C. G. Uhlig's W. «& Junker Zweigniederlassung gelöft.

Fol. 55. Morgenstern & Kotrade, August Badtke's Ai gelöscht, Richard Robert Balduin Güntber Procurift.

Limbach. Am 22. November.

Fol. 130. Robert Pohlers, Hermann Robert Pohlers ausgeschieden, Kaufleute Robert Marx vai und Hermann Otto Pohlers alleinige In- aber.

Löbau, Am 19. November. Fol. 43 Landbez. Wehner «& Piets< in Opera n gans gelöscht. E Am 16. November. Fol. 73. F. Hermann Stöckel gelöscht.

HMeissen, Am 16. November. Fo]. 323. Th. Krause, Auguste Amalie, verw. Krause, geb. Hartmann, Mitinhaberin. Mügeln,

Ernst Eduard

Am 15. November. Fol. 4. Julins Berger auf Ernft William Berger übergegangen, dessen Procura gelöscht.

Am 19. November. Fo1. 79. Eduard Neubert, Inhaber August Ernst Eduard Neubert. Oelsnitz.

Am 15. November. , Fol. 32 Abth. 11. Di> «& Sthreiter in Schöne>, Karl Franz Schreiter ausgeschieden. Fol. 46 Abth. 11. Franz Schreiter in Schönc>, Inhaber Karl Franz Schreiter. Fol. 170 Abth. 1. Egerland «& Co., Otto GaeriauL M ax Egerland Mitinhaber. 8C

* Am 15. November. Fol. 23. C. Venno Forker in Stauchitz ge- löscht

irna.

Am 17. November. Fol. 260. Gebr. Que> auf Emma Selma, verw. Que>, geb. Kreßshmar, übergegangen.

Plauen. Am 19. November. Fol. 583. Max Siegel & Co., Nobert Paul Leuschner ausgeschieden. Fol. 926, 1037. E. Schnauder und Otto Tröger jun. gelöst. Am 23. November. Fol. 354. M. Löbering gelöscht.

Pulsnitz, Am 16. November. :

Fol. 108. Menzel & Sohn in Obhorn, Moritz Hermann Menzel“ ausgeschieden.

Radeberg. Am 21. November.

Fol. 135. Deutsche Patentfeilenfabrik Meyer, Focte & Comp., Anton Alexander Meyer aus- geschieden.

Reichenbach. Am 21. November.

Fol. 49, 119, 307, 475, 641, 602, Louis Sey- ferts Wittwe in Reichenbach, E. A. Sieber daselbst, Hermann Häberer daselbst , Erust Richter daselbst, Gebrüder Schott in Netschkau, Max Fröhlich in Reichenbach gelöscht. L

Fol. 700. Otto Salzbrenner, Inhaber Dtto Hermann Salzbrenner.

Am 22. November.

Fol. 701. Wilhelm Malz Zweignieder- lassung der in Greiz unter derselben Firma be- stehenden Hauptniederlassung —, Inhaber Karl Wil- helm Malz in Greiz. :

Fol. 702. Friedri<h Beyer in Neßtzschkau, Inhaber Friedri Eduard Beyer.

Schneeberg. Am 19. November.

Fol. 27 Landbez. Chr. G. Welluer in Auer- hammer, Christian Gottlieb Wellner Procurist.

Sebnitz. Am 16. November. Fol. 298. Häußschel & Co., Nobert Hieke aus- geschieden. Tharandt,

Fol. 78. gelöscht. wickau, Am 14. November. Fol. 1299. F. Borsustky in Oberplanitz, In- haber Ferdinand Borsußky.

Am- 23. November.

Oswald Heinrich in Hainsberg

Liegnitz. Bekanntmachung. [50524]

Zufolge Verfügung vom 22. November 1892 sind an demselben Tage in unserem Firmenregister fol- gende Eintragungen bewirkt worden :

a. bei Nr. 922, die Firma Ernst Scholz zu Liegnitz betreffend:

Die Firma ist dur< Erbgang auf den minder- jährigen Walter Scholz und von diesem dur< Kauf auf die verehelichte Kaufmann Marta Scholz, geb. Be>elmann, übergegangen (vergl. Nr. 1036 des Firm.-Reg.);

b. unter Nr. 1036, früher 922:

Die Firma Ernst Scholz zu Liegniß und als deren Inhaberin die verehelichte Kaufmann Marta Scholz, geb. Be>kelmann, zu Liegniß.

Liegnitz, den 22. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Mülheima. Rhein. SHandel8register [50280] des Königl. Amtsgerichts Mülhcim a. Rhein.

Die Kauffrau Wittwe Friedri<h Wilhelm Schuhl zu Mülheim am Nhein, Inhaberin des daselbst biéher unter der Firma „Hr<h. Schuhl“/ geführten Handelsgeshäfts hat diese Firma in „Heinrich Schuhl“ abgeändert, der bisherige Procurist des Geschäftes Herr Josef Schmiß, Kaufmann zu Mül- beim am Rhein, ist auc für die neue Firma zum Procuristen bestellt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. November 1892 am selben Tage.

[50386] Neuhaldensleben. Es find folgende Firmen in unserem Firmenregister : Nr. 230 Marie Hofmeister hier am 4. d. Mts., Nr. 261 A. Lemm hier am 7. d. Mts., Nr. 224 Ch. Bense in Althaldensleben am 12. d. Mts., Nr. 273 A. Engel hier am 16. d. Mts., Nr. 181 R. Luthe hier am 18. d. Mts., Nr. 242 W. Meyer hier heute, und in unserem Gesellschaftsregister: Nr. 94 A. Kirchhoff, Dampfziegelei und Baumaterialiengeschäft hier, heute gelöst worden. Neuhaldensleben, den 22. November 1892. Königliches Amtsgericht.

: : P Neuss. In unserm Gesellschaftêregister ist beute bei Nr. 117 Firma „Riep & Cie“ mit dem Sie in Neuf Folgendes eingetragen worden : Die Commanditgesfellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Kaufmann Iohann Körschen und den Kaufmann Mar Breuer, beide zu Neuß wohnhaft, übergegangen, welche das- selbe unter unveränderter Firma fortsezen. Demgemäß ist unter Nr. 128 desselben Registers

die Firma: ; _ wRiep &@ Cie“ mit dem Siße in Neuß und als deren Inhaber die

Kaufleute Johann Körschen und Mar Breuer zu Neuß eingetragen worden. :

und J helm Riep wesene Procura gelös{<t worden. Neuß, den 26. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. BSBefanntmachuug. [50525]

In unser Firmenregister is unter Nr. 713 die Firma N. Neumann Nachfolger in Engers: und als deren alleiniger Inhaber Oskar Freiherr: von Steinäcker in Düfeldor? eingetragen worden. Neuwied, den 24. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

[50282F OMenburg. Nr. 21081. Zu O. - Z. 89 des Gesellshaftsregisters, Firma Malzfabrik Offen- burg in Offenburg, wurde heute eingetragen : „Durh Beschluß der Generalversammlung vom 19. November d. Is. wurde an Stelle des Aufsichts- rathsmitgliedes, Kaufmanns Franz Meier der Kauf- ma D Dimmler in Offenburg als solches. gewählt.“

Offenburg, 24. November 1892. Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Osterbursg. Befanutmachung. [50526] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 75 ein- getragene Firma Hermanu Michaëls zu Osfter- Ds zufolge Verfügung vom heutigen Tage- gelöst. Osterburg, den 21. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht.

Pasewalk. Befanntmachung. [50283F In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 162“ eingetragene Firma „F- W. F. Stüwert““ heute- gelösht worden. Pasewalk, den 25. November 1892. _ Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. Befauntmachung. [50284]

Nr. 43 785. Zum Handelsregister wurde einge- tragen:

A. zum Firmenregister :

1) Band 111. O.-Z. 225. Firma Adolf Baftiau hier. Inhaber ist Kaufmann Adolf Bastian, bier wohnhaft, welcher eine Colonial-, Material- und Farbwaarenhandlung betreibt. ;

9) Band 111. O.-Z. 200. Firma Sophie Schofer hier. Die dem Korbmacher Franz Sitt dabier ertheilte Precura ist erloschen.

3) Band 11. O.-Z. 1247. Firma H. R. Jaeger hier. Der Inhaber der Firma Hermann Robert Jaeger hier wurde dur< Erkenntniß des Gr. Amtê- gerihts dahier vom 11. Februar 1892, Nr. 6037, wegen geistiger Störung“ im Sinne des L.-R. S. 499 verbeistandet.

4) Band 11]. O.-Z. 226. Firma Carl Hau hier. Inhaber is der ledige Buchhändler Carl Hau>. wohnhaft hier. L

5) Band Il. O.-Z. 1604. Firma arat Emrich hier. Die dem Kaufmann Louis eiß dahier er- theilte Procura ist erloschen.

B. zum Gesellshaftsregister :

1) Band 11. O.-Z. 893. Firma Graf u. Schük hier. Ehevertrag des Theilhabers Leonhard Schül mit Wilbelmine Gertrud Marie, geb. Baur, - von 17. Oktober 1892, wonach die ehelihe Gütergemein- schaft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 100 Æ beschränkt, alles übrige gegenwärtige und zu- fünftige, active wie passive Vermögen für verliegen- \chaftet und als Sondergut erklärt ist na< PVêaß- gabe des bad. Landrechts.

2) Band 11. O.-Z. 883. Firma Kunzmaun u. Stanger hier. Die Gefellschaft is seit 15. No- vember 1892 aufgelöst und die Firma erloschen.

Pforzheim, den 19. November 1892,

Großh. Amtsgericht. II. v. Babo.

[49514] Plau i. M. ÎIn das Handelsregister des Grofß- herzoglichen Amtsgerichts zu Plau ist zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage Fol. 57 ff. Nr. 102 in Betreff der „Kartoffelmehl- und Sgrup-Fabrik Plau, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ eingetragen : L

Col. 5 (Inhaber 2c.): In der Generalversamm- lung vom 11. November d. I. sind von den nah dem Gejellschaftsvertrage jeßt ausscheidenden einstweiligen Geschäftsführern die Herren Gutsbesißer Karl Pogge auf Dammwolde und Gutspächter Friedri) Wil- helm Junghans zu Kramon als folche wiedergewählt und statt des ausscheidenden Herrn Gutsbesißzers Franz Pogge auf Jaëbeß der Herr Gutsbesißer SCE Wilhelm Brettschneider auf Hoppenrade als

eshäftsführer neugewählt.

Aus dem Gesell E vom 29. August d. F. wird nachträglih ferner bekannt gemaht, daß: das Stammkapital der Gesellschaft 33 500 M beträgt.

Plau, den 21. November 1892.

Der Gerichtsschreiber: Jürgens, Gdtr.

Pless. Bekanntmachung. [50622] In unser Firmenregister ist unter Nr. 235 die Firma E. Herlitz in Plef und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Herliß in Pleß heut ein- getragen worden. Plefs, den 25. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Radolrszell. Sandel8regiftereinträge. [49512] Nr. 15 670. In das diesseitige Handelsregister wurde eingetragen : A. Sn das Gesellschaftsregister : O.-Z. 25, unterm 19. Oktober d. I., B. u. M. Rothschild in Randegg : / Die Gesellshaft is dur< Uebereinkunft aufgelöst. B. In das Firmenregister: O.-Z. 184, 28. Oktober d. Is.: Berthold Roth- schild in Randegg. L Inhaber der Firma Berthold Rothschild, Kauf- mann von Randegg, verebelicht mit Henriette, f Lang, von Baden. Laut Ehevertrag vom 7. De- zember 1886, nach dessen $ 1 jeder Theil 25 Æ zur Gemeinschaft cinwirft, bleibt alle übrige, gegeu- wärtige und zukünftige, fahrende Habe beider Theile sammt darauf ruhenden Schulden von der Gemein-

schaft auëgeslossen und wird für Liegenschaft erklärt.

--

Thorn.

in i s F E ler Fama Marx Rothschild, ledig, Kauf- mann von Rändeos h

Nadolfzell, 28. Oktober 1892. : Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

: [50546] RostoeK. Laut Verfügung von heute ist in das hiesige Handelsregister sub Nr. 996 Fol. 482 ein- getragen worden: Col. 3: F. J. Garling. Col. 4: RoftoŒ / Col. 5: Kaufmann Friedri< Garling zu Rosto. Nosto>, den 28. November 189. Großbherzoglihes Amtsgericht. Abtheilung 111.

Schönau i. W. Befanntmachung. [50626]

Nr. 10 778. Unter O.-Z. 64 des Gesellschafts- registers wurde heute cingetragen: x

„Firma Gebrüder Ste> in Schönau i. W.“

Gesellschafter sind Johann Ullrih Ste> und Georg Ste> in Schönau i. W. : - Ersterer ist verheirathet mit Maria Josefa, geb. Kappeler, von Schönau. Nach ihrem Ehevertrag vom 15. Juli 1892 ift die Gütergemeinschaft auf eine beiderseitige Einlage von je 50 M beschränkt. Leßterer ist ledigen Standes. i

Schönau i. W., 24. November 1892.

Gr. Bad. Amtsgericht. Schopf.

[50528] Solingen. In unser Firmenregister ist heute Folgendes eingetragen worden: Bei Nr. 13 Firma Peter Daniel Klein zu Wald —: Die Firma ift erloschen. Solingen, den 25. November 1892. Königliches Amtsgericht. V.

- [50527] Solingen. In unser Firmenregister ist heute Folgendes eingetragen worden:

1. Bei Nr. 3 Firma C. G. Kray zu So- lingen —: Das Handelsgeschäft ist durh Vertrag auf den Kaufman Nobert Hermann Kraß zu So- lingen übergegangen, welcher dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt.

T1. Bei Nr. 714 —: Die Firma C. G. Kratz mit dem Sitze zu Solingen und als deren Jnhaber der Kaufmann Robert Hermann Kraßz daselbst.

Solingen, den 26. November 1892.

Königliches Amtsgericht. V.

Spremberg. Bekanntmachung. N

Zufolge Verfügung vom 25. d. M. ift am heutigen Tage Folgendes eingetragen worden, und zwar:

I. in unfer Gesell schaftsregister bezüglich der unter Nr. 124 vermerkten Handelsgesellshaft „Mehlhose «& Schramm zu Kantdorf: 5

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. -

Der Eisendreher Karl Julius Schramm zu Kant- dorf setzt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 451 des Firmenregisters.

T n unjer Firmenregister unter Nr. 451 die Lama „Mehlhose & Schramm“‘, als Ort der Niederlassung Kantdorf, und als Inhaber der

irma der Eisendreher Karl Julius Schramm zu Kantdorf.

Spremberg, den 26. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

i Ä i [50530] Stettin. Der Kaufmann Franz Spintig zu Grabow a. O. hat für seine Che mit Emma, geb. Gollnow, dur< Vertrag vom 27. September 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 1020 beute eingetragen.

Stettin, den 10. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X1.

Stralsund. Bekanntmachung. [50531] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 25. November 1892 am folgen2en Tage ein- Ei Nr. 914 die F F unter Nr. ie Firma „Franz Schwols““ und als deren Inhaber der Kaufmann F _Schwols dafelbst. be S Königliches Amtsgericht 111. zu Stralsund.

: [50623 Stromberg. In das Firmenregister ist Heute unter Nr. 77, woselbst die Fir:na Heinrich Ehr- hard in Stromberg Angen steht, vermerkt worden: Die Firma ist erloschen.

In dás Procurenregister ist beute unter Nr. 16, woselbst die der Ebefrau Heinrih Ehrhard, Anna, geb. Graf, ertheilte Procura eingetragen steht, ver- merft worden: Die Procura ift erloschen.

Stromberg, den 19. November 1892.

. * Sfeinga Bi

Gerichtés{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Thern. Bekanutmachung. [50533]

In unser Gesellshaftsregister ift beute unter Nr. 76 bei der Gesellshaft J. G. Adolph folgender Ver- Die Gesellschaft ist aufgelö

ie Gese ft ift aufgelöft, das Handelêgeshäf

derselben aber dur< Erbgang und A E den Kaufmann Konrat Adolph in Thorn übergegan- gen und demgemäß die Firma J. G. Adolph unter Nr. 891 des icmenregifters eingetragen.

Demnächst ist ebenfalls beute in unfer Firmen- register unter Nr. 891 die Firma J. G. Adolph

ier und als deren Inhaber der Kaufmann Konrat

dolph hier eingetragen.

Thorn, den 24. November 1892.

Königliches Amtëgericht.

Bekanntmachung. [50532] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 174 die hier aus den Kaufleuten Ifaac Benkel und Alter Maliniak in Warschau bestehende Handels- gien f in Firma Benkel et Comp. mit dem Jemerken eingetragen, daß die Gesfellshaft am

4

[ 16. Novem E 892 beg gon Gesellschafter - er Z Thorn, den 25. November 1892. S Königliches Amtsgericht.

WeissenseIls. Sandel8regisfter. [50534]

In unserm Firmenregister ist unter Nr. 31, wo- selbst die Firma C. I. Bamberg in Weißen- fels cingetragen ist, heute vermerkt worden :

Durch den Tod des Mühlenbesißers Karl Julius Bamberg auf der Marienmühle zu Weißenfels als Inhaber der Firma C. J. Bamberg und, da die Erben als Handelsgesellschaft mit unveränderter Firma sub Nr. 69 des Gefellschaftsregisters einge- tragen sind, is die Firma erloschen und gelöst.

Demnächst ist heute in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 69 die Handelsgesellshaft in Firma C. J. Bamberg mit dem Siße auf der Marien- mühle zu Weißenfels und als deren Gesellschafter :

a. die verw. Frau Mühlenbesißer Bamberg, Marie, geb. Pabst, in Weißenfels, b. der Gerichtsreferendar BROA Arthur Bam- berá in Naumburg a. S., c. Ida Helene Bamberg in Weißenfels, d. Richard Fedor Bamberg daselbst Cn und gleichzeitig vermerkt worden : ie Gesellschaft hat am ‘21. November 1892 begonnen. Die Wittwe Bamberg, Marie, geb. Pabst, ist allein zur selbständigen Vertretung der Gefell- chaft bere<tigt. Weißenfels, den 25. November 1892. Königliches Amtsgericht.

e 60655) Wiesbaden. Heute- ift in unfer Gefellschafts- register unter Nr. 417 die zu Wiesbaden unter der irma Goldschmidt & Schestowitz am 22. No- vembér 1892 begründete Handelsgesellshaft und als deren Inhaber die Kaufleute Max Goldschmidt und Ernst Schestowitz, beide zu Wiesbaden, eingetragen worden. - Wiesbaden, den 24. November 1892, Königliches Amtsgericht. VIIT.

Wilhelmshaven. Befanuntmachung. [50535] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 293 eingetragen die Firma E. Jeß, Maschineufabrik, mit dem Niederlassungsorte Wilhelmshaven und als deren Jnhaber der Fabrikant Ernst Leopold Ieß in Wilhelmshaven. Wilhelmshaven, den 22. November 1892. Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. Befanntmachung. [50536] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 294 eingetragen die Firma B. H. Vührmann mit dem Niederlassungsorte Wilhelmshaven und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Hinrih Bühr- mann in Wilhelmshaven. Wilhelmshaven, den 24. November 1892. Königliches Amtsgericht.

(Fenossenshafts- Register.

L [50537] Altena i. W. In das Genoffenschaftsregister ift heute bei Nr. 6 —Obstfelder Consum-Verein, eiu- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Obstfeld eingetragen worden :

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 16. November 1892 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur< den Vorstand. Ein- getragen am 25. November 1892 zufolge Verfügung vom 24. November 1892.

Altena i. W., den 25. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

è [50538] Dresden. Auf Fol. 16 des nah dem Reichs- pelens betr. die Erwerbs- und Wirtbschaftsgenofsen- haften, vom 1. Mai 1889 errichteten Geno}sen- \chaftsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht ist heute auf Grund des Statuts vom 10. September 1892 in Verbindung mit den Berichtigungs- und Ergänzungserklärungen vom 9. November 1892

1) die Genossenschaft unter der Firma Haftpflicht-

genossenschaft von Mitgliedern des Bezirk8- Verbandes Sächsischer und Reußischer Bau- gewerken-Junungen, eingetragene Genofsen- schaft_ mit unbeschränkter Nachshußpflicht mit dem Sitze in Dresden eingetragen und zugleich ver- lautbart worden, _2) daß den Gegenstand des Unternehmens die Ent- schädigung der Genofsen in den Fällen bildet, in denen sie für denjenigen Schaden Gesan, leisten müssen, der in unfallversicherungspflichtigen Betrieben der Genossen dur<h Unfall an Perfonen entstanden ift, 3) daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft in den Dresdner Nachrichten und in der in Berlin erscheinenden Baugewerkszeitung in der Weise er- folgen, daß wenn sie vom Vorstand ausgehen, der Vorsißende oder dessen Stellvertreter in Gemein- schaft mit einem anderen Vorstandsmitglied sie unter Flug der Firma zu unterzeichnen, falls sie aber vom Aufsichtsrath erlassen werden, der Vor- sißende oder dessen Stellvertreter der Firma der Ge- nossenschaft den Zusaß „Der Aufsichtsrath* und seine Unterschrift hinzuzufügen hat,

4) daß die Herren

a. Carl Emil Weber l

b. Ernst Ehregott Schletter | in Dresden, c. Richard Heinri<h Döhler

d. August Herrmann Timmel in Potschappel,

e. Ernst Emil Wägner in Blasewißz die Mitglieder des Vorstands sind, fowie

5) daß rehtsverbindli<he Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands für die Genoffenschaft dur den Vorsitzenden oder dessen Stellvertreter in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitglied zu erfolgen haben.

Zugleich wird bekannt gegeben, daß die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des unterzeihneten Gerihts Federmann JNGHE ist.

Dresdeu, am 25. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Dr. Neubert.

[50543] Grimma. Auf Fol. 2 des Genossenschafts- registers im Sinne des Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 für den Bezirk des unterzeichneten Königlichen Amtsgerichts, den Spar- und Vorschuß-Verein

hat. Die GesellsGaft |

zu Trebsen c Genoffenschaft im ARDONp betreffend, ist beute verlautbart worden, das Statut vom 16. August 1891 abgeändert worden ist. Der Vorstand besteht künftig aus einem Director und einem Kassirer; als letzterer ist an Stelle des dur Ableben ausgeschiedenen Karl Gustav Bahr- mann der Tischlermeister Friedrih Gustav Müller in Trebsen gewählt worden. Grimma, den 26. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Forkel.

Lübben. Bekanntmachung..- N

In unserem Genossens{haftsregister is bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genossenschaft „Strau- pizer Darlehnskafsenverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Straupitz“ heut in Spalte 4 vermerkt worden : _ Das bisherige Vorstandsmitglied Gottfried Konza> ist aus dem Vorstand Age Res und an Stelle desselben der Büdner Carl Jurk zu Byhleguhre in den Vorstand gewählt worden. Lübben, den 25. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

München. Befanntmachuug. [50539] In das diesgerichtliche Genossenschaftsregister ist heute die dur< Statut vom 30. Oftober 1892 er- rihtete Genossenschaft unter der Firma: Allers- hauser Darlehens Kassen-Verein, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Allershausen, K. Amtsgerichts Freising, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Verbesserung der Lage der Vereinêmitglieder, insbesondere Be- schaffung der Geldmittel zu Darlehen an die Mit- glieder unter gemeinschaftliher Garantie und ver- zinslihe Annahme von Geldern, ferner Ansammlung eines Kapitals unter dem Namen „Stiftungsfonds zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Ver- einsmitglieder“. Alle öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen in dem landwirtbschaftlihen Genofsenschaftsblatt zu Neuwied und sind, wenn sie re<tsverbindlihe Er- flärungen enthalten , von wenigstens drei Vorfstands- mitgliedern, im übrigen dur< den Vereinêvorsteher zu unterzeihnen. Die Zeichnung für den Verein hat regelmäßig in der Weise zu gesehen, daß der Firma die Unterschriften des Vereinsvorstebers oder deffen Stellvertreters und mindestens zweier Beisitzer bei- gefügt werden. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Dominik Kaeser, K. Pfarrer in Allershausen, Vereinsvorsteher, 9) Simon Hammerl, Bürgermeister in Allers- bausen, Stellvertreter des Vereinévorstehers, 3) Anton Lirt,- Oekonom in Alleréhausen, 4) Mighael Heinriyi, Müller in Allershaufen, 5) Josef Woermann, Ockonom in Unterkienberg. Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. München, den 25. November 1892. Königliches Landgeriht München Ik. Miller, Präsident.

Neuwied. Befanntmachung. [50541] In das Genoffenschaftsregister is unter Nr. 46,

betreffend den Gladbacher Darlehnskafsen-

Verein e. G. m. u. H. eingetragen worden :

Fn der Generalversammlung vom 23. Oktober 1892 if an Stelle des ausgetretenen Vorstandêmit- gliedes Peter Hillenbrand der Joseph Schwan von Gladbach gewählt worden.

Neuwied, den 22. November 1892,

Königliches Amtsgericht.

Posen. Genossenschaftsregister. [50542]

In unserem Genossenschaftsregister ift bei Nr. 5, woselbst die Genoffenschaft in Firma „Posener Credit Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Posen aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom 19. Novemker 1892 am heutigen Tage nachstehende Eintragung bewirkt worden : G

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 27. September 1892 ist der $ 1 des Statuts abge- ändert worden. Danach ift fortan Gegenstand des Unternehmens :

Der Betrieb von Bankgeschäften behufs Be- schaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel.

Ferner ist in Betreff der für die Bekanntmachungen der Genossenschaft bestimmten öffentlihen Blätter der $ 36 Nr. 4 des Statuts gestrichen und $ 89 desselben abgeändert worden. Der $ 85 hat jeßt folgenden Wortlaut :

„Zur Veröffentlichung seiner Bekanntmachungen bedient si< der Verein der Posener Zeitung und des Posener Tageblatts. Geht eine diefer Zeitungen ein, oder wird die Veröffentlibung in derselben aus anderen Gründen unmögli<, fo genügt die Ver- öffentlihung in der anderen Zeitung. Gehen beide Zeitungen ein, oder wird die Veröffentlihung in denselben avs anderen Gründen unmögli, fo tritt an deren Stelle bis zur Beschlußfassung der nächsten Generalversammlung der Deutsche Reichs - An-

zeiger.“

Abschrift des Beschlusses befindet sih in den Negisteracten dieser Genossenschaft Band [IV. Blatt 120, 121.

Posen, den 20. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

[50544] Schweinfort. Nah Statut vom 4. l. Mts. hat sih unter der Firma: „„Darlehenskafseuvercin Pfersdorf, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, mit dem Sitze zu Pfersdorf, Amtsgerichts Schweinfurt, ein Verein gebildet, welcher bezwe>t, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- oder Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftliher Haftung in ver- zinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu verzinsliher Anlage müßig liegender Gelder zu

bieten.

Die öffentlichen Bekanntmachungen des Vereins sind, vom Vereinsvorsteher unterzeichnet, in den „Frän- fishen Landwirth“ aufzunehmen. 7 ;

Die Zeichnung für den Verein erfolgt in der Art,

daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden; sie hat in der Regel nur dann

verbindlihe Kraft, wenn sie vom V oder - dessen Stellvertreter und mindestens Beisitern ausgeht. Den V d bilden z. Zt. die Herren : aspar Glüder, Pfarrer, Vereinsvorsteher,

Georg Zänglein, Bürgermeister, Stellvertreter des

Vereinsvorstebers, Adam Braun, Landwirth, Kaspar Markert, Landwirth, } Beisißer, Georg Reuß alt, Landwirth,

__sämmitli< von fersdorf. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedermann. gestattet. Schweinfurt, 24. November 1892.

Kgl. Bayer. Landgeriht Schweinfurt. . Kammer für Handels\achen.

Der Vorsitzende: Schmitt, Landgerichts. Rath.

[49993] Forsfselde. In das Geusfenschaftsregister if beim „Cousum- Vercin Tiddische und Umgegend, S. G. m. u. H.“ Rubrik „Rechtsverhältnisse" heute Folgendes:

Laut Anmeldung vom 27. Oktober 1892 sind in der Generalversammlung an diesem Tage an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder gewählt :

a. der Anbauecr H. Lampe Nr. 29,

b. der Anbauer H. Hartig Nr. 27,

c. der Anbauex. Fr. Pape Nr. 39,

j d. der Anbauer H. Schulze Nr. 28, eingetragen. Vorsfelde, den 22. November 1892. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift. )

Konkurse.

[50454] Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß der Frau Margarethe, verw. Fleischermeister Rothe, geb. Brod- merfel, weil. hier ist am 28. November 1892, Vorm. 11 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter Rehts- anwalt Günther hier. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 29. Dezember 1892. Ablauf der An- meldefrist 29. Dezember 1892. Erste Gläubiger- versammlung S9. Dezember 1892, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungsfermin S. Februar 18983, Vorm. 11 Uhr.

Altenburg, den 28. November 1892,

Assistent Geisenheiner, als Gerichtsschreiber

des Herzogl. Amtsgerichts. Abth. T.

[50620] Konkursverfahren.

Ueber das «Vermögen des Schuhwaarenhäud- lers Johann Mars in Alzey wird heute, am 96. November 1892, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren e: öfnet. Der Hauptagent Adam Meschett in Alzey wird zum Konkursßberwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31. Januar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses

7 und eintretenden : wars über die in $ 120 der Kon-

fursordnung bezeihneten Gegenstände auf Freitag, den 23. Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 6. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Ter- min anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu ver- en oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. Dezember 1892 An- zeige zu machen. Großherzogliches Aintsgericht zu Alzey. Dahlmann.

[50465] Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen der în allgemeiner Güter- gemeinschaft lebenden Schlofserseheleute Georg und Magdalena Günzlex von hier wurde beute, den 27. November 1892, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Prov. Konkursverwalter: K. Ge- rihtévollzieher Bauer dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 3 Wochen. Termin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Nelenung eines Gläubigerausshusses, sowie die in Art. 12 u. 125 der Konk.-Ordg. bezeichneten Fragen Douners- tag, 15. Dezember 1892, Vorm. 11 Uhr, im diesgerihtl. Geschäftszimmer Nr. 99. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 31. De- zember 1892 eins<ließli<. Allgemeiner Prüfungs- termin Donnerstag, 19. Januar 1893, Vorm, 9 Uhr, im diesgerichtl. Geschäftszimmer Nr. 59,

Bamberg, 27. November 1892.

Gerichts!<reiberei des Kgl. Amtsgerichts I.

(Ti 9) Ott, Kgl. Secretär.

[50451] Oeffentliche Bekanntmachung. Veber das Vermögen der Inhaberin eines Weif- waarengeschäfts Wilhelm Julius Erbentraut Wittwe, Anna Emilie Louise, geb. vou Zwei- dorf, Pieperstraße 10 hierselbft, is der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Achelis hier- selbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Dezbr. 1892 einschließlich. nmeldefrist bis zum 31. Dezbr. 1892 einshließli<. Erfte Gläu- bigerversammlung 27. Dezbr. 1892, Vorm. 11! Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 17. Ja- nuar 1893, Vorm. 11} Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 28. November 1892.

Das Amtsgericht. i Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

[50459] | Ueber das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Carl Guftav Haunstein, Inhaber einer Eisenwerkzeug- und Kurzwaareunhandlung hier (Zwingerstraße 11) wird beute, am 26. No- vember 1892, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Herr Raths-Auctionator Canzler bier, Landhausftraße 21, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 21. De- zember 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung, sowie allgemeiner En den 30. Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr,