1892 / 289 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51860] ; i Verlagsanstalt und Druckerei Actien-

Gesellschaft (vormals I. F. in Hamburg.

Richter)

Gewinn- und Verlust-Conto

per 30. Juni 1892.

Debet. An Saldo-Vortrag ver 1. Juli 1891 Unkosten-Conto Salair-Conto Zinsen:Conto Provisions-Conto Decort-Conto Zinsen-Obligations-Conto A Abschreibungs-Conto, auf Gebäude: 10/6 auf Bilanzwerth per 30. Juni 1891 von M 943 533,17 9 435,33 auf Maschinen: 727 0/ auf Bilanzwerth per 30. Juni 1891 von 46 487 420,82 A. 36 556,56 auf elektris<e Be- leuchtung: 109/6auf Bilanzwerth per 30. Juni 1891 von M. 52 058,89 ( 5 205,89 auf Mobiliar und Inventar: 2009/6 auf Bilanzroerth per 30. Juni 1891 von 46 12 290,51 M 2458,10 aufA}securanz-Prämie, 83 335,36 auf Verlagsrehte . 157 000,— auf Verlagsvorräthe 213 105,— auf Debitoren . . . 1 556,95

e Steuer-Conto

428 653 2 709

Summa

Credit. ;

Per Brutto-Avance aus sämmtlichen mit dem Betriebe der Actien- Gesellshaft zusammenhängenden Geschäftszweigen u. sonstige Ein- nabmen ¡nah Abzug sämmtlicher Ausgaben für die Zeitungen . .

Saldo-Uebertrag auf neue Rech-

nung

642 845/85

81 401 561 444

Bilanz per 30. Juni AS92.

Activa. An Grundstü>-Terrain-Conto, Bilanzwerth Grundstü>-Gebäude-Conto, Bilanzwerth . . 4.943 533,17 Abschreib. 1%, 9 439,09 M. 934 097,84 per 1891/92 vorge- nommene Ver- änderungen . . . » Maschinen- Conto, Bilanzwerth . . 4 487 420,82 Abschr. 72 9% „36 556,56 I 0 861.26

317,68

per 1891/92 hinzu- gekommene Neu- anshaffungen 67 755,97 Elektrishes Anlage-Conto, Bilanzwerth . . M 52 058,89 —- Abschreib.10%/ „, 5 205,89 per 1891/92 hinzu- gekommene Neu- : anshaffungen. . , 2621,83 Mobiliar- und Inventar-Conto, Bilanzwerth . . M 12 290,51 =— Abschreib. 200%. 2458,10 e 9832,41 per 1891/92 hinzu- gekommene Neu- anshaffungen. . , 2181,39 Vorräthe an gangbaren Büchern incl. der Commissionslager . . Verlagsrechte-Conto.46.257 000,— E A ibnna «157 000,— Debitoren und Kasse 46 205 613,21 Abschreib. auf Debitoren. ., 1556,95 Effecten-Conto Hypotheken-Conto Prozeß-Unkosten-Conto Papier-Conto Cliché-Conto Materialien-Conto Affecuranz-Prämien-Conto (vorausbezahlte Versicherungs- Prämie) . . M 6670,72 —- Abschreibung „__3 335,36 Buchsbaumholz-Conto Conto für angefangene Arbeiten Gewinn- und Verlust-Conto, Saldo-Vortrag auf neue Rech-

Summa

Passiva. Per Actien-Kapital-Conto Prioritäten-Obligations- Conto. . . M1 762 000,— -— ausgeloost. u.

ausbez. Oblig. , 20 000,—

642 845

M. 1 200 000

934 4155

12 013 796 295/72

100 000

904 056/26 6 591

6 000

4 540| 44 4049: 1

30 2616

9 920 37 619) 561 4446 4518 995/05

2 000 000

1 742 000/—

Diverse Creditores Steuer-Conto . . Hierauf bezahlt

. A. 2 709,— L L

776 386/05 609|—

Summa Hamburg, den 8. November 1892. Der Auffichtsrath. Th. Jaques. L, Tillmann. fL,. v. Erlanger.

Dr. Don

4518 995/05

Der Verwaltungsrath.

nenberg.

Dr. Stra.

aer

Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt : Der beeidigte Bücher-Revisor :

Wilh. Settemeyer.

[51951]

Activa.

Allgemeine Electricitäts - Gesellschaft. Bilanz per 30. Juni 1892.

T assiva.

Ai Male Go. I ee S E R E N

Cautions-Conto in Effecten hinterlegt : e 34 0/9 ige Preuß. Staats - Schuldscheine, 3 und 4 °/oige Preuß. Consols, Deutsche Reichs-Anleihe, Bayerische Staats-Anleihe, Berliner S Me s s

- nom. 5

5 9/9 Fonds urbain de Bucarest fres. 8 100.—

Mh M S 8 17 0428

237 291 2 6 026 243 278

Efecten-Conto: 3 und 4°/oige Preuß. Consols, Deutsche Reichs-Anleihe, Bayerische : ee Anleibe, Norwegische Staats-Anleihe, Allgemeine Elektr. Gesellschaft Obligationen ; nom. 4 793 100.—

A. Beleuchtungs-Gesellschaften.

1) Inländische Berliner Elektricitäts-Werke 11. E. A 265 000.— 4 266 629.10

Berliner Elektricitäts-Werke 111. E. v 1871 000.— ,„ 1881 884.25

Traben-Trarbacher Bel.-G. 10000— , 10000.—

Elektricitäts-Werk Eisenach 200 000.— 200 000.—

Elektricitäts-Werk Wannsee 65 000.— „65 000.—

9) [Ausländishe Comp. Gen. Madrileña de

Electricidad Madrid

Keys?’ Electric Co. London 13 500.— 600 founders shares à £1 =. .. L 600.—

E 14100.— ,

B. Fabrikations-Gesellschaften. Actien-Gesellshaft für Broncewaaren und Zinkguß, - L Dn s En Ÿ eftricitäts-Gesfellscha amburg Accumulatoren - Fabrik Actien - Gesellschaft Hagen 295 9/0

Allgemeine Local-Straßenbahn-Gesfellschaft Wechsel-Conto, abzügli<h Discont D Go a nventarien-Conto: Mobilien Bureau-Utensilien Bücher, Pläne Bekleidung

ab Abschreibung 25 %/% de M 13 B ab Extra-Abschreibung Werkzeug-Conto: a. Maschinenfabrik: Bestand per 30. 6. 91 Zugang pro 1891/92

Pes. 1 967 500.— M 1 541 045.44

187 211.40

934 800.— A 690 437.— 398 000.— 8398 623.14

432 000.— 108 000.— |

4 981.52 4 556.29 1 754.80 2 7759.—

M 13 667.57

3 416.90 1024967 , 13 666.57

M. 149 690.82 101 070.69

A. 250 761.01 ._ 6 29 938.16

10 107.06

ab Abschreibung 20% de M 149 690.82 = ab Abschreibung 20/6 # Jahr de 6 101 07060 = . für Montage: Bestand per 30. 6. 91 Zugang pro 1891/92

40 045.22 21 002.68 17 387.08

M 38 389.76 L M. 7 869.35 728.— M 8 597.35 1 719.47

ab Abschreibung 20% de M. 38 389.76 . für Kabelverlegung: Bestand per 30. 6. 91 Zugang pro 1891/92

ab Abschreibung 20 9/

725 ATEO

9 423 513/3

1 728 296

1 197 060

8 377487 224 160 49 000

2 302 850|—

248 305

24 584.20 24 424.68

49 008.88

7 359.30 13 202.01 876.91 14 075.52 2 815.70

Fabriks-Utensilien-Conto: 4 a. Maschinen-Fabrik: Bestand per 30. 6. N M. Zugang pro 1891/92 b 6 4916.84

ab Abs{reibung 20 % de S 24 584.20 = 244240

ab Abschreibung 209% # Jahr de 46 24 424.68 =

. Lampen-Fabrik: Bestand per 30. 6. 91 Zugang pro 1891/92

ab Abschreibung 20 9%

Maschinen-Apparate-Conto:

a. Maschinenfabrik: Bestand per 30. 6. N... eee M 644 023.18 Zugang pro 1891/92 277 965.99 M. 921 938.73

. M. 64 402.30 13 898.27 78 300.57 A. 138 504.86 67 326.76 A. 205 831.62 20 583.16 A6. B L ODOTD 19 553.43

ab Abschreibung 10 %/% de M 644 023.15 =.

ab Abschreibung 10 0/6 # Jahr de 4 277 969.99 = » . Lampen-Fabrik: Bestand per 30. 6. 91

Zugang pro 1891/92

ab Abschreibung 10 9/0 Modell-Conto: Bestand per 30. 6. 91 Zugang pro 1891/92

b: AblPreibung 200 e e oa ae a Ns 10 243.44

Immobilien-Conto: a. Friedrichstraße 85: Grundstü>s-Conto u t. Grbäude-Conto per 30. 6. 91 A 106 064.16 ab Abschreibung 2 9/6 L ADL2S 2 . Scblegelstraße 26: Grundstü>s-Conto per 30.6. N... M6 Gebäude-Conto per 30. 6. 91 A 365 978.74 Zugang pro 1891/92 15 640.17 M6. 381 618.91 T

239 286.81 103 942.88 109 769.76

ab Abschreibung 2 9/0 373 986.54

. A>erstraße 76: Grundstcls-Conto per 380.6. N o ao oie aas M. Gebäude-Conto per 30. 6. 91 M. 936 578.20 Zugang 1891/92 ¿3821/89234 M. 1 258 430.54 . 6.18 731.56

2413.39

446 066.47

ab 29%, von A 936 578.20 = . ab 1 9% auf 9 Mon. von M 321. 852.34 = Patent-Conto: per 30. 6. 91 Zugang 1891/92

21 145.45 , 1237 285.09

ab Abschreibung Prozeßkosten-Conto ab Abschreibung Conto-Corrent-Conto: 1) Guthaben bei den Banken 2) Guthaben bei den Berliner Elektr.-Werken 3) a. Guthaben in laufend. Rechnung 2 b. Guthaben bei unseren Zweigniederlassungen 4) Installationen Waaren-Conto : laut Inventur am 30. 6. 92 s Ave U A: für im Voraus gezahlte Pranen S

onfortial-Conto: Aluminium-Industrie-Act.-Ges. Neuhausen 50 9/9 Einzahlung fres. 745 000 = frecs. 372 500

30 % Einzahlung ; « 750 000 ¿- 229-000 j __ fres. 997 500 Con’ortium für Verwerthung der Aluminium-Patente in Oesterreich

: Fl. 6. W. Accumulatoren-Fabrik-Act.-Gesellshaft in Hagen Stadtbahn Halle, für diverse Einzahlungen Elektrishe Straßenbahn Breslau 25 9/9 Einzahlung von. . „. Consortium für Verwerthung der Wafserkräste des Rheins

At. 2 834 677.07

185 248/46

51 217.22 |

2 140 735.41

843 688/16

5

1 028 936/62

| |

1 683 351/56] 2 506 337

S 31 132/36 21 131/36

3 018 027/10} 7 320 966/01

4 975 412/48

786 38066]16 100 786/28

2 982 2304 15 218

482 807/25

107 693/70] 780 749/25 649 332/90 177 250 |—

12 896/40] 2 210 729/50

(Fortseßung umstehend.)

[33/697 403/54

Per Actien - Kapital - Conto L N SUDOR E

5 000 000.— ab: am 1.4.92

ausgelooste 50 000.—

Per Dividenden-Conto : für nicht abgehobene

Dividende

pro 1887/88 M 9577.50 « 1888/89 90.— 1889/90 O « 1890/91 4275.—

Per Obligations - Zinîen-

onto : für ni<ht abgehobene Zinsen pro 1.491 A 35.— 210.—

L U OL e L Ae O

Per Obligat. 7 Einlösungs- |

_Conto

für unabgehobene, pro 1.4.92 verlooste Okli- ation ücstellungs-Conto

Neservefonds-Conto .

Außerordentliche MRe-

Ag

üdstellung für Auë- stellungen Krankenftasse- und Pen- sionsfonds-Conto . . Beamten - Gratifica- tions-Conto . ... Gonto- Corrent - Conto Gewinn- und Verlust- Conto: Reingewinn

Hiervon auf:

710/90 Divi-

DENDE 4

5 9/oAufsichtsr.

59/0 Vorstand

5%, Beamten

Wohlfahrtsein-

richtungen

Vortrag pro

1892/93... 10329.79

1740 325.79

M. 20 000 000

1 500|— 950 000|— 4 479 479/62 500 000/— 150 946/65 155 096/69 590/50

1160 976/79

1740 325/79

33 697 403°

Debet.

ni 1892.

An Handlungs-Unkosten-Conto: j Gehälter, incl. Honorar für Rechtsanwälte

Reisekosten, Diäten, incl. derjenigen des Aufsichtsraths >sachen, Cataloge, Miethe, Reinigung der Bureaux,

Schreib-, Zeichen-Material, allgemeine Bedürfnisse

Bor und Depeschen effentlihe Blätter, Karten

Feuerversicherung der Mobilien, Stempel, Staats- und Gemeinde-Einkommensteuer,

Mieths\teuer, Bank-Provisionen

abzüglih des von den Berliner Elektr.-Werken empfangenen Verwaltungsbeitrages

Snventarien-Conto:

Mobilien, Utensilien, Bücher, Pläne, Bekleidung

Extra-Abschreibung

Meodell-Conto: 20 9/6 Abschreibung de 4 51 217.22

Werkzeug-Conto : a. Maschinenfabrik 20 9/0 de M 149 690.82 1 Sabr 20 9% de M 101 070.69 F Sahr

b. für Monteure Bestand pro 30. 6. 91 Zugang 1891/92

c. für Kabelverlegung

Fabriks-Utensilien-Conto: a. Maschinenfabrik

20 9/0 de A 24 584.20, Bestand pr. 30. 6. 91 1 Jahr 20% de M 24 424.68, Zugang 1891/92 # Jahr. . ..

b. LampenfabriÏk Bestand pro 30. 6. 91 Zugang 1891/92

Maschinen- und Apparate-Conto: a. Maschinenfabrik

10 9/0 Abschr. de M 644 023.18, Bestand 30. 6. 91

10 9/6 Abschr. F Jahr M 277 965.55,

b. Lampenfabrik Bestand pro 30. 6. 91 Zugang 1891/92

íImmobilien-Conto : a. Friedrichstr. 85 Gebäude-Conto b. Sdlegelstr. 26 Gebäude-Conto c. A>erstr. 76 Gebäude-Conto:

29% de M 936 578.20, Bestand 30. 6. 91 1% de M 321 852.34, Zugang 1891/92 9 Mon. ..

atent-Conto, Abschreibung atent-Unkosten-Conto, für Abschreibung tüdstellungs-Conto, für Ausstellungen Bilanz-Conto, Reingewinn

e Abschreibung

Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Iu

a gl

238 4463 29 561/72

106 341/5 21 99075 4 596

93 593/72

191 530/89 148 845/82

25% de M 13 667.57 M 383 416.90 « 10 249.67

29 938.16 10 107.06

21 002.63 17 387.08

Ae 38 389.76 8 597.35 |

4 916.84 2 442.46

13 202.01 876.91

14 078.52

64 402.30 13 898.27

SUgana 1501/2 7

é. 138 504.86 67 326.76

M. 205 831.62

M. 106 064.16 « 381 618,91

1 740 325/79

M.

Per Bilanz-Conto, Saldo-

Bortrag de 1890/91

Effecten-Conto .

Grundstü>s - Ertrags-

und Unterhaltungs- Conto: A

a. Friedrichstr. 85 16 098.28

b. Schlegelstr. 26 27 173.61

c. A>erstraße 76 71 524.36]

Per Zinsen-Conto . . . .| Waaren-Cto., Gewinn

114 796

699 923 1 500 786

07

98 883

30 899/10 21 131 36} 10 000|—

18 376/5 75 000

9 423 329/20]

2 423 82920

Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft.

E. Rathenau.

Die uns heute vorgelegte S<hluß-Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Rechnung Ihrer Gesellshaft pro 30. Juni 1892 haben wir nach $ 24 Ihres Statuts geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend und richtig befunden, was wir hiermit bestätigen. E

Berlin, den 12. November 1892.

_Die gewählten Revisoren: Gust. Meisniger. C. Noeder.

In der heutigen ordentlichen Generalversammlung wurde für das Geschäftsjahr 1. Juli 1891 bis 30. Juni 1892 die Vertheilung einer Dividende von 7# °/o beschlossen, welche gegen Einreichung des Dividendenscheines unserer Actien Serie II1. Nr. 4 I. Emission über Æ 500 mit 37,50, und des Dividenden- scheines unserer Actien über 4 1000 Nr. 4 11. Emission, Nr. 3 I[T. Emission, Nr. 2 1V. Emission mit je #4 75 von jeßt ab zur Auszahlung gelangen :

in Berlin bei unserer Gesellschaftskafse,

bei der Deutschen Bauk,

hei der Berliner Handelsgesellschaft, bei der Nationalbank für Deutschland, bei den Herren Delbrück, Leo & Co., bei dem Herrn Jacob Landau,

in Frankfurt a. M. bei den Herren Gebrüder Sulzbach, in Leipzig bei den Herren Becker & Co.

Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft.

Berlin, den 3. Dezember 1892.

[51867] Activa.

Bilanz der Nürnberger Soda-Fabrik

pr. ultimo August L892.

F assíva.

K | 192 226/15

Grundstücke | 488 588/28

abrik- und Wohngebäude abrik-Einrichtungen isenbahnanlage s Kanal und Wasserleitung Mobilien Pferde und Wagen Ä Waaren, Halbfabrikate und Rohstoffe

Kassa Effecten : 4 4000 Südd. Bodencredit- Pfandbriefe

Pet <uldner onstige Debitoren

45 830/96

87 471/48

2 434/01

1 520/22

D 899/85

1 e

65 660

17 094/17

1 450 582/28 Gewinn- und

Soll.

607 849 19

M. Z Actien-Kapital 345 000

Prioritäts-Actien-Kapital Litt. A. . 172 500

s 132 000

392 562

12187

15 674:

330 657

Hypotheken Creditoren Spectial-Neservefond . A. 345 647,55

Amortisationen L dazu neue Amortisation 35 010,14

14150 582/28

Verlust-Conto. Saben. _

rwa ures

An Saldo-Vortrag, Verlust-Saldo de 1889/90 « Abschreibung auf abgetragene Gebäude . . ë do. auf minderwerthig gewordene

Fabrikeinrihtungen Generalspesen : ; Reparaturen der Apparate, Maschinen u. Gebäude M 4883,80

Unkosten 11 682,15 insen mortisation

M | 5 923/31

11 055

Per cingegangene Miethen Gewinn auf verkaufte

Grundstüle . .. „Gewinn auf Verkaufs-

Go a e C 103 655

15 051 39 010

Nürnberger

120 635/03 Fürther Kreuzung, den 1. Dezember 1892.

120 635 03

oda-Fabrifk.

Die Direction. F. L. Kleinkamp.

[51627

versammlung die Vertheilung einer Dividende von 30% für das abgelaufene Geschäftsjahr genehmigt worden ist, gelangt dieselbe mit 4 90,00 pro Actie R E RaNe des Dividendenscheines Nr. 4 an den

der Herren Kunath & Nierit in Chemnitz,

Dele in unserer gestern abgehaltenen Generäal- j

| der Allgemeiuen Deutschen Credit-Anstalt

n Leipzi

___ und deren Filiale in Dresden,

sowie an unserer eigenen Kasse zur Auszahlung. Chemnitz, den 3. Dezember 1892.

Actien - Lagerbier - Brauerei zu Schloß-Chemnig.

[51879] L ecilbronuer Gewerbebank.

ir fordern die Befißer unserer neuen Actien 501/1000 hiermit auf, die dritte Einzahlung von 20 9/o 6. 200.— Zweihundert Mark soweit dies noch ni<t ges{<ehen am L. Ja- nuar 1893 zu leisten. Dabei bemerken wir, daß als die weitere am L. April 1898 fällige von 20 °% L = 200.,— schon vorher geleistet werden fann und daß darauf aus der Zeit der wirklichen Einzahlung bis zur be- stimmten Einzahlungsfrist 4% Zinsen vergütet

werden. Der Auffichtsrath der Heilbronner Gewerbebauk. F. Sihl er, Vorsißender.

diese Einzahlung sowohl

[52074] 5 :

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Douner®stag, deu 22. De- zember a. c., Nachmittags 35 Uhr, im Locale der Kaufmännischen Vereinigung zu Hannover, Ständehausstraße Nr. 1 A., stattfindenden ordent- lichen Generalversammluug ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : 1) Erledigung der im $ 25 unseres Statuts be- zeichneten Geschäfte. j 2) Antrag des Vorstandes, unsere Firma umzu- ändern in „Eisenwerk Wülfel“.

Diejenigen Actionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmeu wollen, haben ihre Actien nebft cinem doppelten Nummernverzeichniß spätestens am leßten Tage vor der Generalversammlung

bei der Direction in Wülfel oder

dem Bankhause S, Katz in Hannover oder dem Bankhause J. E. Cohen in Aurich vorzuzeigen und dagegen die Eintrittskarten in Enwpfang zu nehmen. Wülfel, 5. Dezember 1892.

Hannoversche Messing- & Eisen-Werke. Der Arvffichtsrath. S. Kat, Vorsißeuder.

-

[51744] : Kulmbacher Export-Brauerei

„Mönchshof“

vormals Simon Hering, Actiengesellschaft.

Die achte ordentliche Generalversamulung unserer Actionäre soll Sonnabeud, den 21. Ja- per grtecyg f R E A, e N kleinen

aale der Dresdner Fondsbörse, aisfenhaus- strgße 231 abgehalten werden. | E

u Tagesordnung:

1) Prüfung des Berichts des Vorstandes und Aufsichtsraths, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung auf das achte Geschäfts- jahr vom 1. Oktober 1891 bis 30. September 1892, event. Genehmigung derselben und Ent- lastung des Vorstandes und Aufsichtsraths, sowie Beschlußfassung über Vertk#lung des Reingewinnes. 55

2) Wahl zum Aufsichtsrath.

Die Legitimation zur Theilnahme an der General- versammlung erfolgt dur< Vorzeigung der Actien oder der über die Niederlegung bei der Gefellschafts- fasse in Kulmbach, oder bei einer öffentlichen Be: hörde, oder bei unserem Bankhause Eduard Ro>ks{< Nachfolger in Dresden ausgestellten Depositenscheine.

Die gedru>ten Geschäftsberichte nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung liegen vom 6. Januar 1893 ab in unseren Geschäftscomptoiren in Dreéden und Kulmbach, sowie bei unserem Bankhause Eduard NRocksh Nachfolger in Dresden zur Einsicht der Actionäre aus.

Dresden und Kulmbach, den 3. Dezember 1892. Kulmbacher Export - Brauerei „Mönchshof““ vormals Simon Hering, Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrath. Victor Hahn, Vorsitender.

[51953]

Baugesellschaft für Mittelwohnungen

in Liquidation.

Vom 15. Dezember dieses Jahres ab wer- den wir die erste und vom 5, Januar nächsten Jahres ab die zweite Liquidationsquote von je

\ : fünfzig Mark auf die Actien unserer Gesellschaft durh den-

A. Schaaffhausen’ schen Bankverein

hierselbst, Taubenstraße Nr. 23a,

zur Auszahlung bringen. DU diesem Zwe> sind die Actien nebst Talons und Dividendenscheinen dem vorgedachten Institut in den üblichen Kassenstunden mit doppeltem Nummernver- zeichniß versehen einzureihen. Talons und Divi- dendenscheine werden zurüc>behalten und nur die Actien zurück egeben, nachdem auf denselben die er= folgte Rückzahlung vermerkt orden ist.

Berlin, den 5. Dezember 1892. ,

Baugesellschaft für Mittelwohnungen E __in Liquidation. Otto Kämpf. Robert Salinger.

[52075] Die Herren Commanditisten der

Freyburger Mühlenwerke H. Hinße & zu Freyburg a./U.

werden bierdur zu der am 29. Dezember d. J.- Nachmittags 17 Uhr, in der Restauration zur Sectkellerei zu Freyburg a. U. stattfindenden außer- ordentlichen Generalversammlung ergebenst cin- geladen. : Tagesorduung : 1) Ad über die Geschäftslage der Gesell- aft. 2) Gewährung eines Zinsvorre<ts für Theil der bereits vorhandenen Actien. 3) us der 88 6 und 14 des Gesellshafts- 1tatuts. Nach $ 22 des Statuts sind nur diejenigen Com- manditisten zur Theilnahme an der Generalversamm- lung bere<tigt, wel<he 3 Tage vor derselben ihre Actien beim Vorschußverein E. G. m. u. H. zu Freyburg a, U. oder bei einem im Handels- register eingetragenen Bankgeschäft niedergelegt haben, und diese Niederlegung dem Vorsißenden der Versammlung unter Vorlegung einer Bescheinigung mit Angabe der Actiennummern nachweisen. Freyburg a. U., den 5. Dezember 1892. _ Der Auffichtsrath. Wilhelm Schatz, Vorsitzender.

einen

[51865] Konkordia,

Aktiengesellschaft f. Druck u. Verlag.

General-Bilanz vom 30. Juni L892, Vermögen. M A MWaareit-CGonto 4 5 22 619.08 Druerei-Einricht.--Conto . 14 278.19 Gebäude- u. Grundst.-Conto 25 829.10 Geräthschaften-Conto . . . 873.91 Kassa-Conto Geschäftsguthaben Schulden. M A Actienkapital-Conto . . 28 390.— Neservefond-Conto . . 7 280.22 Inventar-Entlastungs-Conto 7 280.22 Dividenden-Conto . 180.— Neubau-Tilgungs-Conto . . 11 500.— Unterstüßungs-Conto 5 433.05 Geschäfts\chulden 30 458.43 Nepartitions-Conto . . .. 15 079.80 105 561.72 105 561.72 Gewinn- uud Verlust-Rechnung. Vermögen. M S Haus- und Garten-Conto . 417.— Inseraten-Conto 1 661.03 Waaren-Conto 36 870.66 Schulden. M.

3

5 é 245.93

19/6 Abschrbg. a. d. Ausftänd. . 421.89 a. d. Druckerei-Einr. 1 586.46 ¿v VLOVILIEN 4 97.10

2/0 Ammobilien 527.12 Geschäftsunkosten 4 707.04 Betriebsunkosten-Conto . . 16 283.35 Reingewinn 15 079,80

38 948.69 38.948.69

Bühk, 16. Nov. 1892. Der Vorst.: G.Düh mig.