1892 / 289 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51019] Gutehoffnungshütte, Aktienverein für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Wir bringen hierdur< zur Kenntniß unserer Actionäre, daß nah dem Beschlusse der General- versammlung vom gestrigen Tage aus dem Rein- gewinn des Geschäftsjahres 1891/92 S

1) eine Dividende von ò 9/9 auf die Prioritäts-

Debet.

S

Bilanz- Conto.

_ Actien-Bier-Brauerei Marienthal. 1891/1892.

Credit.

M 1A

Activa.

An Grundstü>ks-Conto . Gebäude-Conto Maschinen-Conto Lagerfaß- Conto Versandtfaß-Conto

M 1A 162 564/— 303 651/29 138 892 55

60 781/46

18 857 12

Per Actien-Kapital-Conto Obligationen . . . M. 392 000.— eingelóst am 1. April 1892 9 000

Obligations-Zinsen-Conto . ._,

(51884) Brauerei Tivoli vormals Burchardt & Greiff in Krefeld. Bilanz per 30. September 1892.

Passiva.

[51878] : D Maschinenbauaustalt für Landwirthschaft u. Judustrie A. G. ‘v. Tröger & Schwager in Leipzig-R.

__In der heute stattgefundenen außerordentlichen Generalversammlung wurden die Herren E. D. Lippmann, C. F. A. Hempel und G. A. Tröger, sämmtli in Leipzig, in den Auffichtsrath gewählt. Leipzig-R., den 30. November 1892.

Der Vorftand. S@{wager.

19 078/51 12 598/30 1 396 69

4 000 110 566/74

12 106 65

Actien Litt. B., ; ; 2) eine Divideude von 4°/6 auf die Actien | An Dg Sou, Buchwerth des Platzes 2 22 Litít. A. iefelgrundstü>-Conto, Buchwerth des Grundstü>ks . . .. 6 z dergestalt zur Vertheilung gelangt, daß Bau-Conto, Buchwerth der- Baulichkeiten Ÿ zu 1 die Dividendenscheine Nr. 4 für das Ge- Maschinen-Conto, Dampfmaschinen A. E > schäftsjahr 1891/92 mit 150 Æ( das Stü>k und Löschgeräth-Conto, Feuerspriße .. . . . S

zu 2 die Dividendenscheine Nr. 10 für das Ge- Mobilien-Conto, Comptoireinrihtung, Mobikien 2. . . 86!

Le 1891/92 mit 24 A. das Stü> Wagen- und Geschirr-Conto, Wagen, Geschirre 2. . 799) ¿ eingelöst werden. A Pferde-Bestand S 39 793/20 Die Dividende kann gegen Einlieferung der bezüg- etrieb8sgeräth-Conto, vorhandenes Betriebsgeräth 20 741/85 lien Dividendenscheine von heute ab bei der Lagergefäß-Conto, Lagerfässer, Gährbottiche 2c 120 882/76 Duisburg Ruhrorter Bank in Duisburg, bei | Tranéportgefäß-Conto, kl. Gebinde 2 59 301/24 der Direction der Disconto-Gesellschaft in Flaschenge]<äfts-Conto, Flaschen, Körbe 2c. 33 245/70 Berlin, bei der Effener Creditanstalt in Effen, Kühlanlage-Conto, Buchwerth der Kühlanlage 154 694/02 bei den Herren Sal. Oppenheim jr. «& Co. in Sielanlage-Conto, Buchwerth der Sielanlage 10 Köln, bei dem A. Schaaffhauseuschen Bank- rioritäts-Anleihe-Disagio-Conto, Vortrag 36 323/79 Dibibenden-Couto: verein in Köln, sowie an unserer Hauptkasse Lagerbier-Conto, Vorrath 264 082|— 1 rüständiger Dividendenschein Nr. 18 . M U. hierselbst erhoben werden und ist dabei ein Num- Sc{loßbräu-Conto, Vorrath 3 439|— 17 R d méern-Verzeichniß mit einzureichen. Brauerei-Abfall-Conto, Vorrath u vert eilenbe Dividende auf das clic Oberhausen 2 (Rheinland), den 30. Nov. 1892. Malz-Conto, Vorrath Kapital « 1 800 000.— à 52 9% 102 000.— Der Auffichtsrath. ob Go B s S at Q 3 s E E A PeM-Conio, Boa S ate Tantième-Conto: O, Brennmaterial-Conto, Vorrath 10 9% Tantième für. die Direction von (16 187.36 .. General-Unfosten-Conto, Vorräthe an Erportflaschen, Korke, Gewinn- und Verlust-Conto :

Etiguettes und div. anderen Materialien unvertheilbarer Gewinn-Saldo Prämien-Conto, vorausbezahlte Prämien Malzsteuer - Conto, zurü>zuempfangende

Exvortbier-Vorrath Steuer-Conto, vorausbezahlte Steuern Bank-Conto, Saldo Kassa-Conto, Saldo Wechsel-Cönto Discontowechsel-Conto Effecten-Conto des Reservefonds ........ Actien - Gesellschaft „Marienthaler Bierhalle“, Hamburg

M S Depôt-Conto Diverse Debitores i

(hiervon dur< Baar-Cautionen, Depôts von Werth-

vavieren und andere Sicherheiten gede>t M. 188 495.81)

3 528 893

Accepten-Conto Creditoren-Conto Reservefonds-Conto vypotheke Oftwall aldo aus 1890/91 L Gewinn

1 800 000 1292 600

6 463/—

1 300|— 33 610/95

Fuhrwerkë-Conto

2 Mobilien- u. Utensilien-Conto . .

Kassa-Conto

Wechsel

Vorräthe an Bier, Hopfen u. Malz

div. Betriebs-Vorräthe: - Koblen, Pech, Fourage 2. . .. Debitoren: . a. Darlehen u Bankguthaben |

M 150 900.44 |

b. Abfall-Conto . , 1579.40 c. Bier-Conto . .

66 164.67 | Thiergarten-Conto Haus Ostwall

Per Kapital: Conto Priori ate Anleibe Zinsen S

rioritäts-Anleihe-Zinsen-Sonto, Zinsen pro September a. c.

auf unfere Prioritäts-Anleihe Miethe-Conto :

no< zu bezahlende Miethe Diverse Creditores Cautionë-Gonten :

diverse Cautionen in Baar 57 237.22

in deponirten Werthpapieren laut Depot-

Conto 14 889.62

Reserve-Conto Dispositionsfonds-Conto __. Saldo zuzüglich Zinsen der Effecten des Reservefonds

[51861] Bilanz der Actiengesellschaft für Dampfschleiferei zu Mittelkatternberg für das Jahr 1891.

, Activa. _ _| Vetrag. / Passiva.

Grundstü>-Conto nah vorigem Abschlusse 2700,75 _| } Actien-Conto

Zugang 156,75 | 2857/50 Hypothekaris eingetrag. Schulden Gebäude-Conto nah vorigem Abschlusse . . 126 925/09 Bür schafts ulden . . . 65007 Maschinén- und Geräthe-Conto nah vor. Abschlufse| 15 476/67 Geschäfts\hulden. . . . 925,— Kassenbestand 56090 Forderungen 74375 Saldo | 61/19 s Zufammen . 146 [7

L e t f s 1 152 418/27 Gewinn- und Verlust-Berehnung. Soll. »ewinn- und Verlust-Conto. : rama f Haben, Grundstü>s-Conto 156 Toll Borzutragen

102 636|— M S M S M |S Katternberg, den 31. Oktober 1892. An Verbrauch: | L Per Abfal- A Auffichtsrath. 2 07

Betrag. 19 200|— E 000'—

7 425|— j j

72 126 8: 180 000

35 150

918 644/51 22 872/82 65 907/63

Q-A E. M. V Wm

28 198.24 6 952.—

Zusammen .

Der Vorstand. Eduard Berns.

Conto . Bier-Cto. Zinsen-

Conto . Saldo aus

1890/91

an Malz und Hopfen 16 442 15 Rein h. 8.

Brennmaterial, Pferde- u. Fuhrwerks-Unterhalt, 435 65331 E S A Betriebs-Unkosten, Brausteuer, Löbne u. Salaire, | | Verkaufsspesen, Haustrunk, Decorts und | 2 845/05

739/76

161874 \ 3 388 07

|

W-M «% U L «=«= ««

51278 | Nedeti die in der Generalversammlung vom 91. v. Mts. beschlossene Liquidation in das Gesfell- {chaftsregister eingetragen ist, fordern wir die Gläubiger der Gesellschaft auf, si< bei uns zu melden.

Berlin-Charlottenburger Bauverein eien Ge eint in Liq. . Hanke.

41 455|— 2 030/35

9 260|—

3 700|— 106 847/42 7 158/59

7 88094 59 208/77 180 642/59

47 000|— 14 889/62] 323 519/91

173 3372) A 17 437 50

Amortisationen Obligations- Zinsen An Abschreibungen : Gebäude-Conto Maschinen-Conto Lagerfaß-Conto Versandtfaß-Conto Fuhrwerks-Conto Mobilien- u. Utensilien-Conto Debitoren-Conto Thiergarten-Conto

Gewinn, welcher si< vertheilt wie folgt: Reservefonds 4 9/9 Dividende Statuten- und vertragsmäßige Tantième . . . Saldo, zur Verfügung der Generalversanimlung

Estaucia - Verein Actien- Gesellschaft Köln. | Infolge Beschlusses der am 24. November stattgefundenen außerordentlichen Generalversammlung | ist auf Grund untenstehender Bilanz die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft beschlossen 3 032/84 worden. Anmeldung zum Handelsregister ist erfolgt. Die etwaigen Gläubiger der Gesellschaft werden 11 487/36 ersucht, ihre Ansprüche bei den unterzeihneten Liquidatoren anzumelden. 1 877/30 | | Antwerpen, den 25. November 1892. 3144/48 | H: Fester. Ev BUnge Bilanz.

2 094/32 (Gold) | s

Malzsteuer auf

Passiva.

(Gold) i s

3

[51621] : Actiengesellschaft für Warps Spinnerei & Stärkerei zu Oldenburg i./Gr.

Nachdem nunmehr nah Beschluß unserer General- versammlung vom 16. August d. J. unser gesammtes altes Actiencapital von 814 000,— M auf 92 000,— M reducirt und durch Ausgabe von 664 neuen Actien wieder auf 686 000,— # Hamburg, den 1. Oktober 1892. erhöht ist, fordern wir unsere Gläubiger nah Nachgeseben und mit den Büchern übereinstimmend gefunden :

Artikel 243 des Reichsgeseßes betreffend Actien- Wandsbek, den 13. November 1892. ge’ellshaften hiermit auf, si< zu melden.

Oldenburg, den 2. Dezember 1892. ; Der Aufsichtsrath. Der Verwaltungsrath. Emil Voigt. B. Arnold. C. Schemmann. Aug. Schulze, Vorsitzender.

Activa.

35 071 49 A | A S

373 602 81

1 284/50 3 652/54 | M S

8 498/15

Kapital :

50 Act. Litt. A. 209/69 0, B. 20/9 Neserve Tantièmefreie

cial - Reserve für _Colonifation8zwe>e Be Se l. E.A.Bunge&I.Born A. Velez & Co. Che>-Conto

Us

1 460 | | Landerwerbs- und Einrich- 24 000 | tungs-Conto 542/29 | | Viehbestand-Conto: _ 3 19770 29 199/99 | Zuchtvieh 8407 St. 455 680/27 455 680/27

(Gold) E : i ) A 2 3407— Dur Beschluß der Generalversammlung vom 30. vg. Mts. wurde die Dividende für das Lastvieh 1309 St. Jahr 1891/92 auf 4% = M40 für jede Actie festgeseßt, welche gegen Einlieferung des Dividendenfcheines _ (Gold) Nr. 4 sofort bei unserer Kasse, Hülserstr. 386 hierselbst, erhoben werden kann. Krefeld, den 3. Dezember 1892.

à s I s O E ferde 1989 St. Der Auffichtsrath. Pferde Louis Schri.

205 000|— 82 000 172 485/49

49 198/97 20 231/44 41 709/18

90 367/38

3 528 893 34

40 618/39 2381/10 41 221/35 482/13 312/93 1533/98

Die Direction. G. H. Schäffler. F. F. Kru>enberg. A A. Gon Solfen. [51869]

"” Actien-Bier-Brauerei Marienthal.

Bilanz der Salvator-Brauerei in :

Fn der heute stattgehabten eiuunudzwanzigsten ordentlichen Generalversammlung wurden é : München

__ Herr F. F. Kruckenberg e A Z A

zum Mitgliede der Direction wiedergewählt, sowie die Herren 607 418/12} 1) Actien-Kapital-Conto 1 200 000|— Emil Voigt, 480 217/58] 2) Hyvothekensuld 620 000

B. Arnold, 337 709/29

C. Richd_. Watty.

Der Vorstand.

old A. Bur>hardt. El

à$1— $1989—| 4839159 7

Inventar 13 771/98 Ed. C. Schiele 554/79 Kassa [79 a TEO Juan N. Lawrie 426/22 1312/50 E. Church 27 247/18 6 590 57 Villa San Gustavo . .. 12 936/28 Colonia San Gustavo .. 168 021/29 Schmiede-Conto 8 37462 Getreide-Sc<huppen Puerto

11 705|— 3331/18 1827/36

6 362 55

[51872] Bilanz der W.

Activa.

Adelung & A. Hoffmann Actienbrauerei zu Potsdam per 30. September 1892. Passiva.

M.

Passiva.

Me 8 1 100 000

E 40 64114 Actien-Kapital |

Hypotheken-Schulden . 157 000

1) Immobilien-Gebäude-Conto ; Grundstü>ke-Conto .

Grundstüde 9) : 3) Maschinen-Conto

Maschinen

Lagergefäß

Transportgefäß

Fuhrwerk Restaurationen-Inventar 5 881,— Brauerei-Inventar. . 83 460,— Bierverlags-Inventar 1 201,—

| E | |

Special-Reservefonds :

Gewinn- und Verlust-Conto: | |

reditoren | 30 180 20 | 11 720 96

Vortrag aus 1890/91 . . . | 7848/39

Ab Verlust auf Außenstände |__ 698/79 7 149/60

.

___C. Schemmann zu Mitgliedern des Auffichtsraths für das laufende Geschäftsjahr. Hamburg, den 3. Dezember 1892.

Die Direction.

4) Pferde- und Fuhrwerkts-Conto 5) Mobilien-Conto

6) Bottiche-Conto

7) Tranéportfaß: Conto

8) Lagerfaß-Conto

16 504/25 34 886/04

7 669/98 27 939/81 68 537/14 18 312/75

3) Hypothekenshuld (zu deren Tilgung bei Ablauf der Kündigungsfrist, 1. April 1893, Effecten bereits vorhanden sind. Siehe Effecten- Conto)

4) Reserve-Conto

j | 102 250!—

12 594 84 2 000

| | 3 129 04 | 1] |

Nuevo 23 384 94 Chacras in 2/2 Rechnung . 79/552 55 Municival-Brüen-: Conto . 12 3941/28 Brücken-Conto 6 101/84 Maschinen-Conto 30 560/41 7 391/98

9 997 94 147592

197 694/47 Credit. (Gold)

s

9) Eisenbahnwaggons-Conto 19) Kafsa-Conto

""""* Aetien-Bier-Brauerei Marienthal. 1 ra

12) Effecten-Conto 13) Wechsel-Conto Die Dividende für das verflossene Geschäftsjahr von 55 9/6 oder 1 17.— per Actie gelangt 14) Borräthe

am Dienstag, den 6., Mittwoch, den 7. und Donnerstag, deu 8. d. Mts. zur Auszahlung. 15) Debitoren: Es ift zu diesem Zwe>e der Coupon Nr. 20 mit doppeltem arithmetis< geordnetem Nummernverzeicn!ß a. Bankguthaben G während der Stunden von 10—12 Uhr Vormittags an unserem Bureau, Nenerwall Nr. 28, b. Hypothekdarlehen an Wirthe x. Etage, einzureichen, und erfolgt die Zahlung per Kasse sofort, per Bauk an dem nächsten c. Anzahlung aul Maschinen . Tage. Vom 9. ds. ab werden die Coupons nur no< von der Kasse der Gesellshaft in i 4 Außenstände f. Bier u.Trebern

L Z De E 5) Delcredere-Conto

Comptoir-Mobilien i dan 6) Kgl. Hauptzollamt (Malzaufschlag)

Vorräthe als: Bier, Hopfen, Malz, Pech, Feuerung, Futter, Bierflaschen 2c

1041 131/—} * Vortrag aus 1890/91 . . .| 15 3

84 90 Netto-Gewinn in 1891/92 . |37 446/20 _ Gewinn-Vertheilung: Reservefonds 59/9 a. 4.37 446,20

Special - Reserve- fonds 5% . . 37 446,20 Tantièmea. d. Auf-

sichtsrath 5% ,„ 37 446,20 3 9/0 Dividende Vorlag auf 1892/93

3 992/28 59 516/81

817 321/571 197 694147 18 971/80}| 7) Im Voraus vereinnahmte Pacht .| 133333 Gewinn- und Verlust - Conto. 103 875|—]} 8) Tratten und Creditoren 302 585/54 | * j 3011900 9) Gewinnausgleih L 8 95 856/59 | | (Gold) 161 329/60 | M ¡S s l | Abschreibung : 104 453 85 ; | 10% auf Inventar . . . 307 793/72 | 10 9% auf Maschinen .. 13 228/98 Spesen-Conto 77 495 06 Zinsen-Conto

187230 1 87230 | 187230

M. 103 785,42 13 861,54 . 41 082,— . 49 400,—

M 1A Saldo vorigen Jahres : $ 16 395.21 abzügl.Dividende und Tantièmen ,„ 11 117.11 abi C. A Cursverlust-Conto Verpachtungs-Conto

Debitoren * Kafsen-Bestand Effecten-Bestand Eigene Hypotheken .

1529/72 3 395/60 38 458/55 4 539/13

370/01 82133 9 30239 1 096 96

21 821 07 719 65 52 328/35 522 12

5 278/10 174 07

12 657/23 126/29

9208 128 96

Verluste.

75 391/19] 18 235/69

1054 34 907 312 99 35 392 80 8 600 95 16 914/59 5 995 82 1317/77 807 35

195 j s .- . ”. eits: Argentinischer Landverein Köln. Infolge Beschlusses der‘ am 24. November stattgefundenen außerordentlichen Generalversammlung ist auf Grund untenstehender Bilanz die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft beschloffen worden. Anmeldung zum Handelsregister ist erfolgt. Die etwaigen Gläubiger der Gefellshaft werden ersucht, ihre Ansprüche bei den unterzeichneten Liquidatoren anzumelden.

Antwerpeu, den 25. November 1892. h

Ed. Bunge. H. Fester.

Bilanz. (Gold) U

Activa. Passiva.

| 46 842/11

35 47775

1 543/92 Activa.

5 791131 7 ti 24 097/41 17 528/90 63 336/47

Passiva.

(Gold) M

| M S Kapital : 80 Actien à A. 10 250.— Verbindlichkeiten

Actionäre, no< nicht ein-

gerufenes Kapital 25 9% O 51 250/—

Landerwerb- u. Einrichtungs- | |

Conto 365 584/64 91 396/16

Viehbestand-Conto : |

Zuchtvieh 9368 St. Gold)

o

à $8 4.— 8 37472.—

Pferde 761 St. (Gold)

à , 3.— 8 2283.—

E. A. Bunge & J. Born . Bunge & Cie.

Sän M. Olibéra Saladero Mocoretá .

205 000|— 8383/05 6115/43

[51856] 95 856/59

} j

Activa.

159 020 62 895 92 185 1383/7 31 724

199

847 993192] 211 998/48 211 998/48

Gewinn- und Verlust-Conto.

íImmobilien-Conto

Maschinen-Conto

Fuhr-Conto

Utensfilien-Conto

Waaren-Conto

Debitoren-Conto

Kassa-Conto

Gewinn- und Verluft-Conto . . ..

977 396/61 977 396 61

61 | Per Saldovortrag 1. Of: s—'— ber 1892 2 247/19

33 000!— | 414 20 ieru.Tr Î i "T7 Gailaa Too Ta oa las | Wandsbek eingelöst. . Guthaben aus Rüvergütung | 5 453 96 __ | Pferde-Conto 3 829/24 ; Ls D 39 031/101 1345 081,86 Hamburg, den 3. Dezember 1892. 2396 137/11 2 396 13711 E opto 3 113 60 Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1892. Gewinne. Die Direction i: i , ohn-Conto 10 856|— s Soll. Gewinn- und Verlust-Conto am 30. September 1892. Haben. | Wald-Conto z E j M. M | M | 2 Tele ugen auf | e 1 u. 20% 11 En A aus 1890/91 .. 984 [51885] : 6 A M R 75 391/19 Restaurat.-Inventar V i 93,70 ier-Conto z [c i R L S An Malz- und Gersten-Conto 344 698/54] Per Bilanz (Saldovortra Z s 12 1 10 875,06 S E L. A. Riedinger, Maschinen- & Broncewaaren-Fabrik Hopfen-Conto 4570) v. L Oktober 1891) Lagergefä /o insen alz\steuer-Conto 2 032! Bier-Conto Taue las 20 9/0 eri Ge Va % E Augsburg. Whne-Conto 64 766117 T rebéra- Conto S uhrwerk 20 9/6 3 962,75 ewinn. . M ; é 6 ; Brennmaterialien-Conto 40 854/49 C Brauerei-Inventar 10 %. . 385,37 |__}} Nestaurationen- | Bilanz Conto per 30. Inni 1892. s Betriebéunkosten-, Lohnfuhrwerk-, Provi- E O s -Gonts Comptoir-Mobilien 10 %/% 53,90 29 819/87 S Si va 0 ¿t | | E Tx fon art 7a F a gad 10h a0 E O Hypotheken-Zinsen 6 661,40 auf: Gewinn „, 9: 2 | e tons Nag Voten Canttal.Go co versicherungs-Conto, Sconto u. vecorte 2c. talzkeim-Conto . . . Versicherungen | “Sai riet a E : an 610/82 Div. Materialien-, Peh-, Eis- u. Fourage- Zeug-Conto eparalntrel brifations-Cont 10/0 Obligations-Conto 500 000|— Conto Doe | A ¿C j “i d 40/9 Oblizations-Zinsen-Conto 9 250 Bieraufsclags-Conto ursverlust an Effecten 33 157/65 Éfecten-Conto 5 0/9 Schuldverschreibungs-C uts E o o. Steuern- und Assecuranz-Conto . tetto-Gewinn 39 031/10 Wechsel-Conto 5 9/9 Schuldverschreibg. Zinsen-Conto 12 500|— Ci E A und Schäfflereiunkosten-Conto 102 008 62 Kassa-Conto Dividenden-Conto 1 700|— bschreibungen Der Vorstand E Es Amortisations-Conto 295 378/96 Gewinn-Saldo: E F ‘onto-Corrent-Debitoren Reserve-Conto 54 466/10 2 j - ; Extra-Reserve-Conto 75 612/84 f MOrrag O Ler O e S Bickendorfer Dampfmühle und Dampfbäckerei. enfions-Stiftungs-Conto 103 000 h, Meltogewinn pro L e ° parkassa-Conto 67 439/50 Vom Nettogewinn erhalten : Actien-Gesellschaft. E A 963 926603 Da die geseßliche Reserve . 6 4 792,80 Vilanz. Jahresabschluß 1891. Passiva. Gewinn: und Verlust-Conto . . . . | 171 520/40 164 9/0 statuten- u. vertrags- T f - E: mäßige Tantièmen an Auf- j « 4 e 18 : : 9 588 744/65 rats und Beamte 15 816,60 60 217/11} Per Actien-Conto . . . 4 40 000,— Soll. Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Juni 1892. E Sto. für Gevühres. A La ae noch nicht eingezahlt , 8378,48 31 662/52 M s CV Diibende 79 O 9 947\72} Per Hypotheken-Conto 27 103/08 M A / R : " 5947 9 343/45] Per Creditoren 104 081/36 | Unkosten-Conto 771 449 68} Saldo-Vortr Saldo-Vortrag für 1892/1893 _,„ 2247,19 13 447/24 Fabrikations-Conto At. 95 896,59 23 39116: 14 0917 | |

Amortisations-Conto . Statutenmäßige Amortisation

M. T4 677.28 Extra-Amortisation . .

162 846/96 | Delcredere-Conto Gewinne. Reserve-Conto W Saldo-Vortrag M 4 er Bä>erei-Conto und Waaren-Verkauf |58 700/41

5/375 ldo-Verluste 13 934 48 595 | 678 |

72 634 72 634 41

Der Vo Jp

104 677 28

30 000 3 092 33 750 58 s

942 970 08 942 970/08

Laut Sctgiabe der heute stattgefundenen Generalversammlung gelangt eine Dividende für das abgelaufene Betriebsjahr niht zur Auszahlung und werden dadur die am 2. oe 1893 fälligen Coupon Nr. 5 unserer Actien 1. Emission und Coupon Nr. 2 unserer Actien 11. Emission ungiltig.

Augsburg, den 1. Dezember 1892.

Der Auffichtsrath der L. A. Riedinger Maschinen- «& Broncewaaren-Fabrik. August Riedinger, Vorsitzender.

München, den 1. November 1892.

Der Aufsichtsrath. Dr. S. F E Vorsitzender.

L. Petuel. . H. Gratweil. Dr. Fr. Rosenthal. Ern Carl.

Xaver Scherbauer.

E LISA 162 846 | ,_ Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe ih in allen Theilen genau geprüft und sowohl mit den Büchern und dem Bilanz-Conto, als au< mit dem Inventar übereinstimmend gefunden. München, den 28. Oktober 1892. Der Vorstand. S Ale Karl Grenzner. & ¿ R verpfl. Bücherrevisor. Der Couvon Nr. 4 wird vom 5. Dezember d. J. an bei der Kassa der Gesellschaft in N ton ius ‘fei dem Bankgeschäft des Herrn M. Saloschiu, Berlin, Behrenstraße 53/0, mit M. 00,— eingelöft.

Debet.

Verluste. Verlust-Conto.

Aus dem Vorjahre infen-Conto

her \<äftsunfkosten Lobn-Conto ferde-Conto . …. unko bschreibung

1 Spesen-Conto insen-Conto .

Juan M. Olivera, 5 9/6 Tantième auf den Bruttogewinn von $ 8292.07 .. Saldo

° «M Vortrag 1890/91 5) Pferde-Conto 4

24 461/72 48 282/72] 12 070

rftand, Holz.