1892 / 289 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

51675 Konkursverfahren. O Wi Konkursverfahren über. das Vermögen es Kaufmanns Sermaun Wegner zu Dauzig ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf den 12. Dezember 1892, Vor- mittags 113 Uhr, vor dem Königlihen Amts- cerihte, XT. bierselbst, Zimmer 42, anberaumt.

Danzig, den 30. Es 1892.

Freder,

[51754] ahren. _

Das Konkursverfahren über das Ta des Posamentiers Bernhard Julius Carl Hercher zu Eisenah wird na< erfolgter Abhaltung des Sclußtermins hierdur< aufgehoben.

Eifenach, den 29. November 1892.

Das Großberzoglih Sächsishe Amtsgericht. 1V.

btheilung für Konfurssachen. Voeller.

51767] Konkursverfahren. [ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Woll- und Weifß;waarenhändlers Leopold Marcus, alleinigen Inhabers der Pir Leopold Marcus in Kiel, . wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Kiel,- den 28. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TITT. Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber.

1684] Konkursverfahren.

-În em ir feiner 2 E das Vermögen des aren . .

S E T O E T Gemein shuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 15. Dezember 1892, Vormittags 14 Uhr, vor dem König- Les Nr ierselbst, Zimmer Nr. 8, an-

aum

Schwelm, den 21. November 1892.

zum Deutschen Reichs-Anze

M 289,

Börsen-Beilage iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 6. Dezember

- %

Shweiz. Not. 81,05bz | Ruff. Zollcoup./324,60G | Regensbg. St.-A./3 [1.2. 8 [5000—500|—,— do. kleine |324,25B | Rheinprov.-Oblig 4 | vers<./1000 u.500|103,00B

Zinsfuß der Reih8bank: Wechsel 4°/o, Lomb. 42 u. 59/0. do. do. 1341.4. 10/1000 n.500|—,— do do. 188,50G

1 2454 Fouds und Staats-Papiere. Rofto>kerSt.-Anl. : E T 95,40 bz 1 1

ihts\<rei s Königli Sgerihts. X 517 i i i i 51752 Konkursverfahren. Menzel, etgene E E E g E rain: ci des l B Konkursverfahren Tbee das Vermögen des Gerichtëéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 517 Albert Braendle, Flaschners hier wurde nah | Brauereibesißzers Heinrich Wilhelm Kircheis | R E F [51712] Vekanntmachung. 2 Es N c l NHH 14 , B 8 Scblußtermins und nah in Lippersdorf wird nach erfolgter Abhaltung des {51697] Konkursverfahren. In der Johs. Bar>{’schen Konkursfache soll eine E E 2E iber a B ns M d DaV| Scslußternebis biecbirecs msacbobea Bas Moi e E Serabaie ber Abschlagévertbgilung erfolgen. “Des S S, De] Seugefeld. 4. Geb. deu 1 Daub 1892. Wittwe Mathilde Grieben, geb. Klehr, zu Der dispenible Massenbestand beträgt 4 12203.60. Ven “A ahe Miéfibreiker Ab nalin Königliches Amtsgericht. Slevabuk oit rab crfointee A e Nah dem auf der Gerichtsschreiberei VIII. des mt2geritEe] JUngtlilng. E S a ete rig Mana Machs pre x, | Spand. S-A 51 110 Königlichen Amtsgerihts X1. bier niedergelegten | L E Veröffentlicht“ Haupt, G.-S. Ee C Ua ba 0, Nataiker 1808. 23 : d h. S 1448 A Verzeichnisse find # 301 144.30 Forderungen ohne | [51695] _ Konkursverfahren. E Es, Königliches Amtsgericht. esel. Die do. do. [3 |vers<.|5000—200]85,80 b! B Vorrecht zu berücsichtigen. 7 In dem Konkursverfahren über a Vermögen | [51678] Konkursverfahren. E : E A A Danzig, den 5. Dezember 1892. der Firma C. H. Menzel, Jnhaber E Das Konkuréêverfahren über das Vermögen des | [51696] Konkursverfahren. / do. 100 fl. [2M 167,85 bz Preuß. Cons. Anl./4 | vers<h.|8000—150[106,90bz Der Verwalter: Nihard Schirmacher. fabrikant Sermaun Menzel zu fiat 1! | Schneidermeifters und Kaufmanns Alexander | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Brüfselu.Antwp.| 100 Fres. |8 T. 80,80G do. do. do. 135/1.4. 10/5000— 100,10G zur Abnahme der Shlußre<nung des vas Sd luß Nathan zu Ly> wird, nachdem der im Vergleichs- | Cigarreufabrikanten Paul Eitelsberg zu do. do. | 100 Fres. (2M. 80'55G do. do. do. 3 1.4. 10/5000—200[85,806zB [51631] zur Erhebung Don ENTCEETN Ae, A Lo termine vom 16. November 1892 angenommene | Spandau wird nah erfolgter Abhaltung des S?andin. Plätze .| 100 Kr. |10T. 112,30 bz do. do. ult. Dez. i 85,80à,75 bz d D L pu ; 5 in’s&en verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigendeu Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Beschluß vom | Schlußtermins bierdur aufgehoben. Kopenhagen . 110: 112,30b Pr. u. D. R. g. St./3 | versh.|5000—200|—,— t 9. o. Konfursfahe foll tie Sthlußvertheilung stattfinden. S R 2 M E oi aa nsftü A: bér gleichen Tage bestätigt ist, hbierdurh aufgehoben. Der Spandau, [s November 1892. London 8 T. 20,34bz Pr. Sis Anl Gui4 11249 C E E z ae mut Das Verzeichniß der zu berücksichtigenden Gläubiger Sehlußtermin ant here: A Dezember 1892, Schlußrehnungstermin steht am 15. Dezember öniglihes Amtsgericht. : : 3M. 20,24bzB bo.St -Shds<. (321.1 7 E p He a E - i: Gefammtbetrage von 17 777 Æ 75 4 liegt auf V ormittags LE Uhr, vor dem Königlichen d. Fe- Mittags 1x2 Uhr, an. E Sr E ilreis |14T. E ? Sébsd. 34 LL 7 (3000 7s [100,0 do. ewe bierselbst me Ginstcbt de Betbäil E S Ä Amtsgerichte hierfelbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. R on lies Amibgericht. l S Ves D; Dae Ae Meeturie erfolgt die M rid U Dare 69/60bz Oder-Deihb-Ob[. 34 11.7 |3 0 Ostpreußische. bierselbst zur Einsicht der Betheiligten aus. Ï Forst, den 30. November 1892. SBlusvertbeilini R B N auf Ie E X : 69,60 000 Don ae. do. Land.-Cr.

Berliner Börse vom 6. Dezember 1892. Amtlich festgestellte Curse.

103,20bz 98,90 bz 103,00B 98,70 bz 103,005 98,70 bz 103,20b1G d 98,70bz E 103,10bz .1. 7 /3000—300/108,70 bz Sd E... 4 103,00B : 3000—150/104,90 bz Schlsw. - Holstein. 0/3000—30 1[103,00B i; ¡2000—15 98,50 bz Badische Eisb.-5.14 |1 p —200/104,00G s [10000-150 103,00GB Bayeriize Änl. . „4 106,90bz B ¿E ¡29000—150 97,10 bz Brem. A. 85,87.38! 0197 40 bz . T |9000—150 34,70 bz do. 1890 97,40bz [3000—150 99,50 bx Srßhzgl. Hef. Ob. E I [3000—150j98,10G Hambrg.St.-Rnt. 34 4 197 ,40bz /3000—150|—,— do. St.-Anl.863 1. 85,25G [3000—75 |96,00B do. amort. 87 2 O 200197,40B [3000—75 197,.40G do. do. 0197,40B 3000—75 1102,25 bz Me>l. Eisb Sd. ¿ —,— 3000—79 —,—- do. conl. Anl. 86/35! —,— 3000—75 197,40G do. do. 1890! 97,50 bs 3000—200/101,75 bz Reuß. Ld.-Spark.! : 102,25G /5000—200]/96,40G Sa<hf-Alí.Lb-Ob. |: 4 E ¡3000—75 |—,— Sähf. St.-A. 693 5 |—,— [3000—60 197 80G Sähî. St.-Rent.!3 : 87,4061 B [3000—60 S do. Ldw. Pfb.u.Cr. 33! veri. 195,75B 3000—150}97,80G do. do. [4 |vers<. z 102 00b¿ G |3000—150|—,— Wald.-Pyrmont ./4 |1.1. 7 3000—300|—,— oa 97,80G Württmb. 81—83/4 | verf<./2000—200|——,— 19000—100]—,— reuß, Pr S0381114 | 300 Þ_— 3000—100/97,80G Fr Be SE [of O E Ansb.-Gunz. 7fl.L.|— E %NN . 7 /5000—100/97,80G Augsburger 7 fl.-L.— p. St>| ; 36,00G Je E Bad. Pr.-A. de67 4 11.2.8 | 300 [139,75bz L. 7 19000—200/102,80 bz Bayer. Präm.-A. 4 |1:6. 300 [141,25G . 7 ¡[9000—200 Obs Braunswg.Loose/—\p.St>#| 60 [103,50bz 5000— 100 103,20bz Cöln-Md. Pr.S< 3211.4. 300 32,00bzG 1. 7 (4000—100/98,40 bz Defsau. SL.Pr.A.131114 | 300 |—,— «L. 7 (9000—200/96 80bz Hamburg. Loose ./3 11.3. | 150 |132,50G 7e 4 (P SUOTIC 90D übeder Loose . 13414 | 150 1[129,90B L. 7 (5000—60 [26 80 bz Meininger 7 fl.-L.|—p.St>#| 12 |28,50bz Oldenburg. Loose|3 11.2. | 120 |128,80bz ; Pappenhm. 7 fl.-L. ¡—|p. SÉ>| : 30,00G

4 [11.4.1

44 L / E Z

4 (1.4. 10/3000—30 [103,10G Obligationen Deutscher KolonialgesellsGaftea. 3411.1. 7 3000—30 ]98,80G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 11.1. 7 11000—350][100,00 bz; G

Ruff.Poln.Schat-Obl.kl./4 | 1.4.16| 150 u. 100 Rbl. S. [90,00G | 1000 u. 500 F G. |—, : do. Pr.-Anl. a 18645 [1.1.7 | 100 RbI. 151,25G 4500—450 Æ do. do. von 18665 | 100 RbI. 139,10G

i do. 5. Anleihe Sticgl.'5 | 1.410] 1000 u. 500 RbI, |70,30G

do. Boden-Sredit . . .5 [117 | 100 Rbl. M. |—,— do 4i 1.7 | 1000 u. 100 RbI. 199,10G 15

bend prak purck J D é Go D

Ss S

S@ldv.dBrlKfm./44/1.1.7 | 102,80B Bf. Z.-Tm. Stüce zu j j l E X<8.-Anl./4 |1.4. d 20 M0 Spand. Sk-A. 91/4 1.4. L0G

Ï

J

do.

A N20

fe M CS Cho In CIO C UI UIO fa Co V If C Up N Mz dan tO+-

7053

Ï Ï

a de park pk prrk puunk jr

Î

S do. do. [4 11.4. 10/5000—500|]—,— 80'5B Berl. Stadt.Obl. 34; vers. |5000—100/97,6061B 80 60G do. do. 1890/32/14. 10/5000—100/97,60 6: B Os Breslau St.-Anl./4 1.4. 10/5000—200|102,50G e Caffel Stadt-Anl. 33! vers. 3000—2009|96,75G 169 50B Gharlottb. St.-A./4 [1.1.7 |2000—1

168 60bz do. do. 1889/4 |

80,90G do. do. o. do.

Der Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns Jialien. Plätze .| 100 Lire 77,95G Crefelder do. | i 4 S neue

Eduard Grofgerge in Stolp wird nah beendeter do. do. | 100 Lire |2M. 77,65 bz Danziger do. -#. 10! o. do. do.)

Swlußvertheilung aufgehoben. St. Petersburg ./100 R. S.|3 W.|),, |200,50bz Deffauer do.914 | 3, L

Stolp, den 30. November 1892 E 100 R. S. 199,50 bz Düsseldorfer . - D E C zrshau .

senbef ä é ¿ „Ank. 132) e vertheilende Massenbestand beträgt 3063 Æ 93 S. Kiefel. Rd Sdcberaane E A N ne ius Barmer St Anlk.| Î| versch. |5000—500|—,

A 7 G 5 Coo P » rie ; S Gx. T: S , z 7 c 24

S Keuticcverwvaltere Abolp} El. Gerichtsschreiber des Aniguen Amiogeris. T i g . | auf 8292 Æ 9 S. Der Vertheilungsplan liegt

Der Konkursverwalter : oly Nr. 11097. Das Konkursverfahren über das auf der Gerihtéscreiberei ITI. des biesigen Königlichen E ERAP A [51694] Konkursverfahren. Vermögen des Landwirths Melchior Frit von Amtüaerichts E. Einst aus. teng d [51698] : Das Konkursverfahren über das Vermögen des E R REEA ist dur< Schlußvertheilung beendet | Stettin, ten 1. Dezember 1892.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Tuchfabrikanten Max Kuhlis<h zu Forst wird | und wird da er aufgehoben. ; Der Verwalter: Hermann Goeb8. Schuhmachermeisterwittwe Catharina Probst | 1g erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | Meßkirch, 30. November 1892. A N von hier wird nah Cn Abhaltung des Schluß- | gufgeboben. Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts : [51708] termins «rig Las des: ien t Jéga Forst, den 30. Er Seri Ballweg.

Darkehmen, den 1. Dezember 1892. Könialiches Amtégericßt. S ————

Königliches Amtsgericht. s 4 [51765] _ Konkursverfahren. : E In vem Konkursverfahren über das Vermögen [51955] der Erben des weil. Hofbesißzers Wilhelm

w-

pt pk prak jur prt jk jrk pk prerk pk jeh jur pen Prm urm

i O fr O5

h

do. L Wien, öft. Währ. fl. 100 fl

O ; Stef. altland. Bekanntmachung. SHYHweiz. Pläte .| 100 Fres. d

Mf O5 M G

Li ai da au wr

Mia (f G H a O5 S

ee

Ï

V5 S Er S M-M Lr wh

Ï

7 R E P S Q

s +7 y & Î Î ?

ir. 4, bestimmt.

Defsan, den 1. Dezember 1892. Schumann, Secretär, :

Gerichtéshreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

e Zita S LAD E Er A E

95H T5

A 5 E : 8 F , H (Zx c P . . j Le [2 do. [51758] Konkursverfahren. In dem Tuchfabrikant Max Kuhlischden | Franke zu Ellierode ist ¿ur Prüfung der nachträg- Königliches Amtsgericht. . « :/100 N S. 200,75 bz E D ZULLT s In dem Konkursverfahren über das Vermögen des t Konkurse soll die Schlußvertheilung erfolgen. Bei lih angemeldeten Forderungen Termin auf Mitt- [51759] an Lie, eda Geld-Sorten und Banknoten. bo da IaOSla 1 2 | E “4 Kaufmanns Franz Hinsche in Deffau ist zur { einer vorhandenen Masse von 2577 Æ 91 S sind | woh, deu 14. Dezember 1892, Vormittags | Da S E R R Ras e Duk’at. pr. St./9,74bz [Belg. Noten . .|—,— EsenSt Obl I. [4 | ' O s s Abnahme der Schluzre<hnung des Verwalters, zur | 26097 # 83 &Z nicht bevorrehtigte Forderungen | 10 Uhr, 2cc dem Königlichen Amtsgerichte hier- | @ Zu Has Wilhelm enx Salbe Les Sovergs.p St. 20,34bz |[Engl.Bkn. 1 £ .|20,35bzG o do S@lsw.Hlft.L.Cr.! Erhebung von Einwendungen gegen das Scbluß- | zu berücksichtigen. / selbst, Zimmer Nr. 1, parterre, anberaumt. Cs s Cte “Abbalt 3 h Séblukte 28 20 Fres. - St. 16 20G rz Bkn 100F. 181,05 bzG esche St-Anl. R. S verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsichtigen- | Forft i. L., den 1. Dezember 1892. Moringen, den 2. Dezember 1892. bierbiteb dotkeben. N I A 8 Guld. - St.|—— olländ. Not. [168,50 bz Krrioe St.-A. 86 Weftfälishe den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- G. Bohrisch, Verwalter. Straßburg, “Suskeickton e x u D igs Dollars p.St. 4,1825 bz jen. Noten (78,25 bz S 2 ao rag 4 biger über die nicht verwertbbaren Vermögens\tüde E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dri liches Amtsgericht. Imper. pr. St. 16,70 bzG bilde Noten 112,35 vz | Kieler do. -89/341.1. Wftpr. rittrs{.1.B| der P Q Een, De O. E 1 [91080] A I Eini ite tat do. pr. 500 g f.|—,— n.p100fl169,65 bz | Magdebrg. St.-A.|34| vers. 5000—200/97; do. do. IL/3 zember 1892, Vormittags E vor | In dem Fou erteen über S [51714] T [51711] Beschluß. do. M do. 1000fl/169 65 bz e Do 180i T 200d do. neulndfS.IL |3 ade Herzoglichen Amtsgerichte hierfelbst, Zimmer E "S n Glas ist zur | Das K. Amtsgericht München 1. Abth. A. für @ Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Sat Ne h beige p Cet 5 p. ¿ 1.7 \ 200/103, E R A Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und Civilsachen hat mit Beschluß vom 1. d. De. das Kaufmauns- E Hattorffff zu Wartenburg 1900 1.5008 "1901 b Z H uo U

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | am 6. November 1891 über das Vermögen des g Ten thes n O Gas vom do. Tleine/4,1556z lult. Jan. 200,502201 25 H Oftpr E en- a au Ls

verzeihniz der bei der Vertheilung zu berü>- | Maschiueufabrifauteu Adolf Kernaul hier er- | 2. September ezw. 9. Septem er_ 189: ange» Am.Cv.¿.N.Y./41575G ' 1“ Posen . e U. Gans |

sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf | öffnete Konkursverfahren als dur<h Schlußvertheilung | nommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Be- L : o. o.

den 9, Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, | beendigt aufgehoben. . {luß vom 5. September 1892 bestätigt ist, hier- Ausländische Fonds, Neufchatel 10 Fr.-L. . . .|—1p. 10 Fr.

München, 2. Dezember 1892. durch aufgehoben. Argentizis&eb"), Gold-A Bf gas ; E 3 New - Yorker Gold-Anl.'6 | 1.1. rgzentinis<e5?% Gold-A.|—| fr. Z. 000— 43,75 g „ObL. 311. Königliches Amtsgericht. L M M 2 D l] NorwegisQe Owbr-Dbl34/ 1.

51757 Konkursverfahren. N E e: y In dem (M anan dicier das Vermögen des | vor E Amtsgerichte hierselbst, Richter- Kaufmauns A. Weinrih sen. hierselbft | zimmer 1, bestimmt. E i if: infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Glas, den 30. November 1892.

pi j R i pa,

Fah

Der Kgk. Gerichtëschreiber: (L. S.) Sitörrlein. Wartenburg, den 29. November 1892. i | ì 500—100 Pes. [44 25G do. Staats-Anleihe!3 |

E do. 45%/5 do. tnnere|— Konkur®sverfahren. |

Borschlags i iche Vergleichs ieri 51715 1000—100 Pes. 137,75bzG*,F | Oest. Gold-Rente . . .| Borschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- E Dierich, L [51715] : . T FT5170€ h Es Be s | termin auf Dienstag, den 20. Dezember | Gerichtsschreiber des Königlihen Amtêgerichts. _Das K. Amtsgeriht München I., Abth. A. für [ G a bet das Verricögen -des Ds 45°/0 Liste Y. H E £ L0G do. do. S eine 1892, Vormittags 19 Uhx, vor dem Herzog- E E C.-S., hat mit Beschluß vom 30. November 1892 Bäckers Anton Gardt in Worms wird nach Bäarletta Louise s 100 Lire 17 50G S Parte Beute R lien Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, an- | [51726] Bekanntmachung, das am 23. November 1891 über das Vermögen des erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Bukarester Stadi-Arl.34/5 2000—400 « 19590B A . * -(EB/ i008 beraumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Essenzenfabrikanten Ph. Fr, Aingring Pier | aufaeboben, S bs R A 400 A 95 90 bz G L an E u. 100 fl. |¡—,— Deffau, den 2. Dezember 1892. Kinder des verstorbenen Ackermanns Wilheim eröffnete Konkurêverfahren als dur<h Schlußvertheilung Worms, den 29. November 1892. be do. v. 1888|5 400 a 19590 B L L pr. utt. Vez. i ioas Zat Schumann, Secretär, : Sohmaun von Obervorschüt als a. Konrad, | beendigt aufgeboben. : Großherzogliches Amtégericht. ba a “Mduels M p 95 906 G al e R 3. u. 100 fl. 1[85,40bz Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | þ. Katharina Elisabeth, c. Wilhelm, 4. Werner, | München, 2. Dezember 1892. N / Dr. Nagel. Buenos Aires 50/0 Pr -A |— 5 on L z L E 4 W - Vez.) E C A e. Auna Elisabeth, f. Heinrih Hohmaun wird | Der Königliche Gerichtsschreiber : (L. S.) Sts rrlein. A L A pg 28 p Des É, wf er-Nente . . .| 1.7 | R Oa f. 20h 944) ; E D, E pos bierdur auf Antrag der Gemeins<uldner eingestellt, | do. 430/o Gold-Anl. 88!— 1000—20 £ [55506 G “Ey ‘10| 1000 u. 100 fl R Ps do. do. v.18784 1.1.7 | 4500—3000 A [101,00bzG [51693] Konkursverfahren. da die Tilgung fämmtlicher angemeldeten Konkurs- | [51414] | : - 482,90bz do. 09. mittel 4 |1, 1500 A 101,00 bz G

E | 1 bn T Dermbuen des forbeinngen nachgewiesen if, nud eit Wibetspruhs Zu pew Konkurse über das Bermbgän des Tarif- A. Bekanntmachungen Chilen. Gold-Anl. 1839 a4 17 | 10002200 £ 80S S pr ult. Des E E A do. Städte Pfdbr. 83 4 [1611| 3000-300 2 ana ¡T2 00, . . Pr. Í F. —— p - Pfdbr. s di ena 1 1 1

D: ar.'4{/ 1.1. do. Cntr -Bbcr.-Pf. IL.|% [11 400 4 87,30G do. Kurländ. Pfandbr. | 246,18 | 1000, 500, 100 RBI. 163,40 bz S@Swed. St.-Ank. v. 1886/33] 1.6.15) 5000—500 4 94,30bzG do. do. v.1890/3È| | : 94,70B do. St.-Rent.-Anl../3 | 5000—1000 A |—,— do. Loose p. St@/| 10 Tblr. 91,50 bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 43 141€] 3000—300 «4 102,40bGtIL.f,

,

1000 x. 100 fl. {83/00bzG

tere ‘14 (a

E L

3 4 2 45 t

. (S bund jdk funk Pur mde D D bi jd Cs

1 bd pack pk pu

0

M N N

@0L1TOT 9% F

soll die Schlußvertheilung erfolgen, wozu 849 | 28 4 verfügbar sind. Zu berü>sihtigen sind For-

derungen zum Betrage von 6199 4 11 s, darunter [51772] L eig n feine bevorre<tizgten. Das Schlußverzeichniß liegt Südwesftdeutscher Eisenbahn-Verb 2.

Cigarrenfabrifauten Louis Winne in Döbeln | 15; veröffentli Finftellungsant bt T S 2 ia L Es | |

H: zur Nbnabime der Sélußredhnung des Verwalters, | vorliegt n Me 8800708 M] | G igarrenbandlers Abalbert Scpubert biersel |” dr deutschen Cisenbahnen. Chinefishe Staats - Anl. 5 ois oe | Msi eil] zog aM Séweh. Eidgen. ri. 98 1000 Fr. |——

¿r Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Gudensberg, 1. Dezember 1892. Se aats Ser At 9000-200 ar N CIO W Mo Ne v. 58|—p.St>| 190 fl. Oe. W. 333,60G do. do. neueste 31 10000. 1006 Fr. |—

N N De dex er End, zu Fr Königliches Amtsgericht. e a U 2000—400 r. [9040G. po, Ner Loose 9 |1.5,11) 1000, 500, 100 fl. [126,50bz Serbishe Gold-Pfandér. 5 1.1. 4004 [827563 do. Staats-Anl. v. 86/3 ' s . pr. ult. Dez. L

den Forderungen und zur Beschlußfassung der 76,10 b¡G

Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | ;-, „.- verf f zerihtsidreiberei IT. des biefige 5ni Mit Gültigkeit vom 1. Dezember l. F. werden 2 | e Kr. E, do. Toose V. 1E. 1E | E u. 20 f. 824,25G do. do. pr. ult. Dez. -6'90

stü>e der Schlußtermin auf den 29. Dezember O o A E Vermögen des E E Gase aus. E R S ermäßigte Frachtsäße für Thiere in Wagenladungen a I dar.) E Kr. O fl.f. do. Bodencredit-Pfbrf. |4 15.11} 2 200 G |—,— L do. do. v. 188515 | 1.5.11! 400 A [76,20bzG Konkurs E 2 S | AmtSgertMtIs 3 US im Verkehr zwischen Wertheim Bad. Babn einer- onau-Reg. 100fl.-L. , ./5 1.1. fl. 109,20G Polnische Pfandbr. I—V'5 | 1.1.7 | 3000—100 Rbl. P. [63.40G {.L.f. do. do. pr. ult. Dez.|

: Egyptische Anleihe gar. .13 |1. 4

d$@ 128

126,30à,40 bz ente v. 1884/5 | 1.1. 400 M

: E E R Go : en Adolf Kauerz zu Halle wird lihen Amtsgericht bierselbst, bestimmt. Photograph f 3 zu S Der Bealle: M Shbreiter.

1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | 7.7 Nordhans D 9 e | R E g sen, 1. Dezember 1892. Ls L L a ae » 1000—100 £ E, | a L i E N G R S Döbelu, den 1. Dezember 1892. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< seits und Darmstadt sowie Frankfurt a. M. über do. drlv, Anl do. Liquid. Pfandbr. ./4 | 1.6.12! 1000—100 Rb. S. [62 20G il.f. | Spanise Shuld . …. ./4 [les] 24000—1000 Pes. [63,00B fl.f.

E L Heidelberg andererseits eingeführt. Claus, aufgehoben. Q C 1798 Nähere Auskunft ertheilt auf Verlangen ser do. do. E] s K l s Garne RA Zat Net alle a. S., den 28. November 1892. [51728] Bekanntmachung. z L TES JeluL auf Derangen un} do. do. kleine j Gerichteshreiber des Königlichen Amtsgerichts. De bniclices Amtsgericht. Abtheilung VIII. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gütertarifbureau. + Dexzutb 5 do. do. pr. ult. Dez. Fe S C E Es E R RENEZA Kaufmanns Arthur Wandrey zu Nordhausen e 2 Gee Ä Babisen Egypt. Daïra St.- Anl.'4 | 15.46.16 [51760] L i : : [51666] Konkursverfahren. wird gemäß des $ 139 d. K.-Ordg bekannt gemacht, E St A atGeeiBahe ! Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl./4 15.3.9 | 4050-——405 « |95,30bzBFk[.f. do. do. E | i 29,50b¿ B do. do fleine'4 | 165.612 | 800 u. 400 Fr Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | daß bei der gerihtlih genehmigten Schlußvertheilung n s i Finnländi/he Loose . .— p. St>| 10 Ae = 30 4 |58.70B do. Tab.-Monop.-Anl. 43| 1.4.10! ; 70,00b1 do. do. neue v. 85/4 | 15,623 | 8000-400 Kr. Mechanikers Wilhelm Heinrich Adolf Gründel, Handelsêmaunes Meier Sepselon zu Halle a. S. | 1182 Æ 28 & Forderungen ohne Borrecht zur Be- E B do. St.-G.-Anl. 1882/4 |1.6.121 4050—405 # |—,— Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 15,410 | 100 Aa: = 150f.S. |[103,50B do. do. Fleine/4 | 16.623 | 800 u. 400 Kr. Buhabers einer Broucewaarenfabrik unter der | wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | rü>ksihtigung kommen und der zur Vertheilung ver- [51771] do. do. v. 1886/4 '/11.7 Röm. Stadt - Anleibe 1.4 | 1410| 500 Lire 186 30G R 134 3,3.9| 9000-900 Fr. Firma „Krause’'s Nachf. Adolf Gründel“, hier hierdur< aufgehoben. fügbare Majjebestand 371 M 7 4 beträgt. Gütertarif Brcslau—Magdeburg und do. A E 3L| 1.6.12 do. do. IL-VIILEm.|4 | 1410| E ; 82 90 bz G Türk Anlellep. Ali [1390| 10 0020 L wird na erfolgter Abhaltung des Schzußtermins | Halle a. S., den 28. November 1892. Mo Len 2, Deer LTIS auschließende Privateiseubahuen. Fretburger Loose |— y.St> Fr. | Rum. Staats-Obl. fund. 5 | N l Tw o K 1139| 100-20 A l bierdurch aufgeboben. _ Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII. Der Konkursverwalter: A. Bluhme. Zum Gütertarife für den Staatsbahn-Verkehr Giliz. Propinations-Anl (4 Le ¿ 5 f bo do mittel 5 | 102,25 bz o ho O: Hi | 1000—20 £ 21 95G Dresden, den 3. Dezember 1892. E R E E F B O Breslau Magdebur und anfshließende Privat- Genua 150 Lire-L, . . .—'y. St> ; ; be 102,80 bz B bo do r E S ez 7 S Königliches Amtsgericht. [51665] Konkursverfahren. [51727] _Vekanuntmachung. 2 _ | eisenbahnen vom 1. April 1891 tritt am 10. De- G »thenb. St. v. 91 S.-A. 34/1 5 / 96. 80G* R D 1000—20 L [21/55bz Bekannt gemacht dur: Das Konkursverfahren über das Vermögen der | _Das Konkursverfahren über das Vermögen des zember d. Is. der Nachtrag 4 in Kraft. Derselbe G -tiecische Anl. 1881-845 | 1.1. 97,75B ** * do. do. pr. ult. Dez. 21 45à,50%3 Actuar Hab ner, Gerichtsschreiber. Fran Zimmermeister Hocder, Leonie, geb. | Shuhmachers Emil Paul Höppner in Oschatz enthält außer mehreren bereits veröffentlichten Aen- do. do. %500er|5 |1.1. 81,90 bz do. Administr e 4000 u. 2000 4 96.00 by E —————— Zahm Inhaberin der Firma L. Hoeder zu | wird hiermit, da sih ergeben hat, daß eine den derungen und Ergänzungen des Tarifs neue Entfer- do. conf. Gold-Rente'4 |1. 81/90b; E R L 90.006! Halle a. S. wird, nachdem der in dem Ver- | Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse nungen für die Station Jädi>kendorf und ander- do. do. 100er}á4 |1. / 81,90 bz . consol. Ank. 1890! 4a 400 A A ; . privil 4 400 4 —,—

of. | 20304 [31'906 I LE ult Dex 1000—20 £ bo.docincLGo p 1100| - | i * E E, Le

100 y. 20 £ [99'606 E O ; 29,50bzB o. do. v.1886/4 |15.11| 2000—200 Kr [98,00B fl.f —— do. do. kl. i.C.1.4.92/fr.| . | 406 „4 31,90 bz Wo bo v 18878-1139 2000-200 Rer | 1000-—20 £ 97,60G do.do.incl.Coup.v.1.10.92) | , | : 30,69 bz do. Stadt-Anleihe . ./4 |15.613| 8000—400 Kr.

1000—20 £ |92/410G Port. v. 88/89 î. C. 1.4.92 fr.| E 30,60 bi Stohlm. Pfdbr. v.84/85 44 1.1.7 | 4000—200 Kr. [102,40bBtl.f.

6 9Ps

r Q

96

96 T6 P, D101

H f B O O

51720 Beschluß. O E E | S aar R CEES das Vermögen des | glei<stermine vom 22. Oktober 1892 angenommene nicht vorhanden Ut, eingestellt. x Handelsmanus Franz Ehrhardt in Fuhrbach | Zwangsvergleich durh re<téfräftigen Beschluß vom | Oschatz, den 30. E 1892. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 22. Oktober 1892 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht. damit aufgehoben. Halle a. S., den 29. November 1892. Lehmann.

weite, ermäßigte Entfernungen für die Stationen do. do. fkleine!'4 Greifenhagen, Königsberg N.-M., Uchtdorf, Vietnit do. Monopol-Anl.. 4 und Wilhelméfelde-Fiddihow des Directionsbezirks do. d kleine '4 i tin E E 2 Breslau, sowie Ergänzungen des Ausnahmetarifs do. : i ) 6, 59,25 bx G do. do. | Ptönigliches Amtsgericht. Abtheilu R s aa B E inden für die torgedinies: Sm fein Af e T 5 N ‘öniglihes Amtsgericht. Abthei ; E E l e t S 1 . .6. 5 o. do. M Eo E [51688] Konkursverfahren. [51756] Konkursverfahren. z mit dem Tage der Eröffnung der neuen Bahnstre>e Holländ. Staats-Anleihe'32!| 1.4. do. do. vr. ult. Dez.| a2 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wriezen a. D.—Jädi>endorf, welche besonders be- do. Comm.-Cred.-L.13 S do. inn. Anl. v. 1887/4 | 0| 10000—100 RbI. P bo ho eine/4È| 10.410 20 £ A [51718] Konkursverfahren. gen des | Uhrmachers Paul Lorenz zu Giebichenstein | Braumeisters und Brauereibesizers Friedrich | fannt gemacht wird, in Kraft. / H Ital. fteuerfr. Fup.DbL4 : 69,40G El.f. do. do. pr. ult. Dez.| —,— Ungar. Goldrente große/4 | 1.1.7 | 1000—100 f, 196,25 6zG „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wird nah erfolgter Abhaltung des Sehlußtermins | Hermann Küchler in Kopitz wird na erfolgter | Abdrücke des Nachtrages find bei den betheiligten do. Nationalbk.-Pfdb.'4 | 1. 95,20 bz do. do. 1V.l4 115.1. : —— do. Do mitta [11 500 f 19660G Bäckers uud Krämers Jakob Keef: zu Weisen- | hierdur< aufgehoben. Abbaltung des Shlußtermins hierdurch aufgehoben. | Güter-Abfertigungéstellen erbältlich. do. do, ; Lire 196,406z ff. | do. Gold-Rente 1883/6 | 1.6.12| 10000—125 Röl. [103,90B* do. do. fleine!4 | 1.1. 100 fl. 96,90G heim am Saud wurde_ nachdem der in dem Ver- | Halle a. S., den 2. Dezember 1892. Pirna, den 2. Dezember 1892. Magdeburg, den 3. Dezember 1892. do. ‘Rente L Fr. [92,80B® 2 do ho: 6 16 5000 Rbl. : S do. do. pr. ult. Dez 96,10 bz A amgonerele N E E N B Men Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VIT. Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direction, do. do. ine! 92,80B do. do. v. 1884/5 1000—125 Rbl. |—, do. Gold-Inveft.-Anl. 1000 n. 200 A. G. [103,00G S dur rechtskräftigen Beschluß vom : Keller. a namens der «betheiligten Verwaltungen. do. do. pr. ult. Dez.| Ao S do. do. |5 125 RbI E do. do. do y i 1000—400 « 1[101,30bz nämlichen Tage bestätigt ist, heute aufgehoben. (51687] Konkursverfahren. Veröffentlihb: Brunst, G.-S. do. amort. IL IV.|5 | 1.1. 87,80bzG S do. do. pr. ult. Dez. ' “Sat 1000—100 fl. [85,20 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des .| 3125—125 Rb[. G. / E L : :

Dürkheim, den 29. November 1892. E Kopenhagener Stadt-Anl. 32! 91,75G do. St.-Anl 1889/4 [1,6 Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts : c r ; S. | [51701 Konkursverfahren. [51770] 5 : ifsab. St.- i A 2000 reo D, Ste Ant, von LOSIIE | - do. pr. ult. Dez. E E Zwi, Kgl. Secretär. wh non eia Abhaltung des ‘Shlußtermins Iu dem Aa L E Vermögen des Güterverkehr Fes Bein: E S L E ee “4 Ga 19,006! G “g R 1890 I Gn verd. a ms 98/20G ; Temeg-Bega” gar.|5 |1 5000-106 f, m E 4 T hierdur< aufgehoben. Sattlermeisters Seiuri raun jun. zu : t > N L iled Luremb.Staats-Anl.v.82/4 | 1. do. do. IILEm.4 500—30 £ [98,20G M Feine 100 f. —— e “v _D 9. Rügenwalde ist zur Abnahme der lußre<nung | , Mit Wirfung vom 15. Dezember ds. Js. ab wir Mailän i | 6 SRES . . “| 9 (2 » Do. ejo | , _. Auf Grund des F 71 Konturbordmung wirk Herr De onialides AiticriE Abtbeilung VII. T toe S E SEAE es pon Einwendungen E cle Station Künzelsau in obigen a 2 E N: j 19/30 bz 0. F Eiscb A 125 R 98'00B T U S N Rechts Dr. Rei ierselbst z Se : exikan 2. L s (4 DO Her 1302 i 5. '90B |kl. f erth: über das Veriaügen der Fürstlich Isen. [51677] Bekanntmachung. zu_berüsihtigenden Forderungen und zur Beshuß- | Stuttgart, den 2. Dezember 1892. d lge Aulesie 6 |vers 80,10 ba do. do. . 98,30à,406z do. Grundentlaft.-Obl. 80,90B kl. f. burg’s<heu Holzindustrie J. Hemmerling &

| A z enden For l Ï ; o. o. 6 : 8070G S | do. do i 98,40à,506z | Venetianer Loos p.S 30 Lire 32,40B d E f G N E fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren - General-Direction do. L ine! / : : / % 7% A ce S Lr E [S - Cie. in Düffeldorf ernannt, während Herr Nechts- Bütterhäudlers Gustav Grave in Shocrote Vermögensstücke der SHlußtermin auf den 28. De- der K. Württ. Staatseisenbahnen, D ‘Dei : $4,20B % } do. - do. pr. ult. Dez. 97,79G Wiener Gommunal-Anl.'5 | 1.1.7 | 1006 n. 200 fl. S. [105,90G anwalt Varenkamp Konkursverwalter über das Ver- | ist Schlußtermin auf den 16. Dezember cr.,

o. do. pr. ult. Dez. 80,10à80Bz do. do I. —,— Züricher Stadt-Anleih 1000 Ar 98,10G zember 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem do. do. 18906 .| 1000—500 78,50b . Drient-Anleih y / Ab E mögen der Firma J. Hemmerling in Düfseldorf | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 2, | F 106 i Rd Rntee 1E L LOTO L, G T Türk. Taba>s-Regie-Act. 500 Fr. E bleibt. Termin über E Wahl eines anderen | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt. bestimmt.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. do. do. 100er'6 : 100 £ 79,10 bz do. pr. ult. Dez. Konkuréverwalters am 7. Dezember 1892, Vor- | Heiurihswalde,i den 29. November 1892. Rügeuwalde, den 29. November 1892.

Gertia- O Wers ; 20 2 81,25bz do. do. IT1. do. do. pr. ult. Dez. 179,50bz mittags 10 Uhr. C olsdorff Breefs, o. do. pr. ult. Dez 78,50à,40bz do. do. pr. ult. Dez. s Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. Königliches Amtsgericht zu Düsseldorf. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Fr.

Verlag der Expedition (Scholz). do. Staats-Eisb.-Ob1./5 200—20 £ 7,506 do. Nicolai-Obl | ärk, ITT | 000— ., s . «As k at. Ss . . j As 9 N Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags- gn do. fleine'5 |1. : 006 do. do. ‘feine : 509 j a E f ITI. O. 3 117 y 300 d D 99.00B Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. osfauer Stadt-Anleihe!5 1000—100 RbI. P. |—,— do. Poln. Schaß-Obl. 0j 500—100 Rbl. S. 195,75G Berl.-Ptsd.-Mgd. Lit. A |4 | 1.1.7 600 „é —,—

¿ 81,90 tz 1036 u.518 L |—,—

V 1890/4 |1. A Zoll -OVbligationen!5 | 1,1. 25000—500 Fr.

: de, fleine'5 | 1.1.7 500 Fr. 93,30 bz 1000 u. 100 £ [82,60G . do. pr. ult. Dez.) —,— 625 Rbl. 97,10à,20bz . Loose vollg jp. 400 Fr. [91,20B 125 Rbl. |97,10à,20bz . do. pr. ult. Dez.| 90,50à91 bz 97,00 bz . (Egypt. Tribut.) .\4}| 10.4,18 1000—20 2 E

@t901'

M Vf S N I

[51729] Bekanntmachung.

s | G5

Î t e E E z du e i, g Rd pn R E E E Es “enver ite üri a Ute tit it did Me E I E E E AES E rie g L na ib wi arp L

E e